1913 / 280 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

G i: i E A E E Es 7 / : [78999] , ( : t x L A : E S e î E S ‘Bekanntmachuug | s 2 E : ideditas : : N TROSIT / E E ; » & e ide S : d s i : 2 é L: E L Î | ga H E a Mia i E R S 78657] Beka : Aen 78691] Frankenthaler Brauhaus, Frankeuthal. ankenthaler B i 19] E s pie iy Adler-Brauerei Actien-Gesell- Schnellpressenfabrik Aktien-Gesellschaft ahres, Yachmittags 5 Uhr, findet ? Ssauidation ung eiber Auslösung "| Attiva, __ Bllauz per 30_ September E E Pai s Ms “Frankenthal les Heidelberg in „Heidelberg. sa der Gastwirtschaft von Ad. Wolter in | 2) Wahl der Liquidatoren. G E O e L T Æ 5 | In der am 24. November 1913 stalt- : i

E T An schast zu Greven î. W. A de eine aufterordentlihe Ee-| 3) Becichiedenes - i : : A A Aktienkapital . , |-1.080 000] werden bierdur wu der. -am N58. De: | „Alliva. —_—— Bilanz am 31. 19183. Schlewede ein E Or Immobilienkonto: Aktienkapitalkonto . f 8 gefundenen 24. ordentliben General- T ES E E e n Et R sabrit Sclewede s der Aktien Cemet t- Schlewede, den 23. No ember 1913, a, Brauerei . 431 000,— Hypothekenkonto . versammlung wurde an Stelle des ver-

1

12 655/81} Avale M 50 000,— zember 1913, Nachmittags 44 Uhr, | An TAMIN : : i f 7 j j i AEE er brik Schlewecke statt, wozu die Aktionäre D têrat. b. Wirtscafts- u. 2 “e f A d S Jos Æ Kreditoren . . . .| 1338 890,75 E E O nDenen SeunbflüWkonto , S098 36g a7 | 24843386 Aktienkonto 5 000 fermit eingeladen werden.. W. Strauß. R 460 270, | 891 270 di organ 125 000,— E B gs : A alien und Roheisen . E Ae Ss es Hinweis auf $ 12 der | Abschreibung... 7 9 303,27 | 300 000!— blie Zins e 178680) é Maschinenkonto... .} 9% 000— Pas Herr Heinri Perron, Bankier in Franken- e o 0 Tagcdorduuna i Maschinenkonto . ._. . 20375652 | e e Vereinigte Nord- und Süddeutsche Spriiwerke & Preßhefe- |Fastagekonto . adet P T1800) fonto 75000 —| 200 000/— | al, als Mitglied des Aussichtzrats neu e. M 5000—] 1) Entgegennahme der Berichte des | Abschreibung . . __ 7875652 | 125 000/—|| Bankkonto . . . | 2209 3506 Fabrik Bast A. G bra | 1760| Delkreverefonso . . - |- 85 000/— | Der Auffichtsrat besteht nunmehr aus - Gebäude und Ansclußgleise . 154 328/39 Borstands uüd Aufsichtérats über das | Utensillen- und Werkzeug 4 || Kontokorrent- . Ara Fu E E Gli font 45 Avalkonto Es 4 006/— | folgend : E E E Maschinen und Kessel Apparate, P abgelaufene Geschäftsjahr sowie Vor- | konto 110 820,26 konto, Bilanz hee #0 Gesoewmker ? SLS, ElektesGlihte 1 L t f S n {j Gesamtkreditoren 310 169 eigenen Berne nrat C. A. Mahl _Seilbahn und Nohrleitungen . 352 150/851 lage der Bilan und dec Gewinn-| Abschreibung . . _ 69820.26 | 41 000|—|} Kreditoren „| 87743, T R 100 a rata S ; Z 1. Vorige, E E a Ae a m LEO TALTI verteilungsvorshläge. Elektrishe Anlagekonro . 18 744,35 | 2 N N Btertranspo1twager.konto . . 100 ividende pro 1912/1 4 000 Herr Kommerzienrat Joh. Klein, stell- An Grundstü>kkonto Lichtenberg, Schmiedefeld, Nürn Schienengleisfonto 100/—|] Gewinn- u. Verlustkonto: vertretender Vorfißender,

odo Nostöfen 3118/59 2) Erteilung der Entlastung an Vor-| Abschreibung... . 10744,35 8 000 S - berg, Buch und Schweßingen . 12 484 Kraftwagenkonto 30 900; Vortrag auf das her Ernst Riel, Schriftführer,

Syndikatsbeteiligung . A A 10 200|— stand und Aufsichtsrat. Î j E E Eo co 688 743/81 Greven i, W., den 26. November 1913, E P T 0a E t ——=— Ss Kassen-, Wechsel- u. Cffekten- nächste Jahr . . .| 20277 err Fris Croner, Bankdirektor, ortrag au : er Vorstand. l i bestand . 93 474 err Heinrich Perron, fi 6 290 484,12 Hugo Schründer. Mes A 1 829 | 1 % Abschreibung . . . 4 579 453 359 N e Affekuranzen . 3 0275 säntlidhe in B R E Verlust pro 1912/13, 94 065,98 | 384 550 E [79005] Stute Ll Debitätde m m Gebäudekonto LUchtenberg, Schmied g Avalkonto 4 000 Frankenthal, den 25. November 1913. 2418 890|75 9 418 890/75 | Am 20. Dezember 1913, Nach- | Patentkonto H" E 1 46 569 Buch und Shwetingen ..... 5 N Vorräte: Der Vorftaud. : mittags 5 Uher, findet zu Charlotten- | Smmobilienkonto 11 4 839 81 \ ; Zugang .. . .. : Ki Bier, Malz, Hopfen, Gerste, Herm. Schröder. Breinig. T j Haben. burg im Stadtverordneten bungsfaal des | ; S a ¿ 906 618 Sudd e a e E 1216786 ; [78983] Bekan i weben g Abschreibung . . .. 4839/81 | 50000 utmachung.

i # [5 |Rathauses die Generalversanmlung | p, hien? Es S c E O 888 486 29 | Debitoren: : Wir machen hiermit befannt, daß Herr Verlustvortra aus 1911/12 n 990 484/19 Verlustsaldo E 384 550/10 der Aktionäre unserer Gesellschaft statt. Ab enftonto L « Maschinenkonto N ¿ —DIS 529 Bierausstände ¿189 216,88 Generaldirektor W. Hartmann, Gleirot , andlungsunkosten 26 700/85 Gegenstand der Verhaudluug: schreibung . . 5 2 800/— | Zugang N 23 423 Darlehen und j aus dem Auffichtsrat unserer Gesellscha N 37 159,90 1) Bericht über den Vermögensstand und | Warenkonto 532 C | —T3T 955 Hypotheken . 757 413,81 | 896 630/69 ausgeschieden ist, und. daß der Arsfiaceit

S 29 720/15 m ase der Gesellschaft nebst | Gewinn- und Verlustkonto 149 846 07 | 9 996 (8 9 090 331 76 9 090 331/76 | aus folgenden Herren beîteht : eiriebbverli C ) Dea ALLA (S E T E I-T A S j - riebsverluj - Ea “3 e ires min Sto Ad Daiufir e v 3 208 11640 329811649 : 919 727 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 20. September L913. Haben. e Boistader Gert, Cha1lotten | 984 900110 : 384 550/10 Geschäftsjahr 1912/13. Diese Vor- . Gewinu- unb Verlustkouto 1912/13, Haben. 10 % Abschreibung und Ertraabschreibung . . . |__49 533/26] 270 193/79 |=_— V ERR ————| Herr Bankdirektor A. Geißler, Neu- . Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft lagen liegen vom 1. Dezember 1913 d a 2 " Wer S Spritreservoirkonto 99 830 Extraabschreibung auf Immobilien- Vortrag vom vorigen | gersdorf, ; un mit den ‘ordnungémäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend ab in unserem Bureau, Eingang | Bilanzkonto. . , 61 862 I Materialkonto 381 688/09 10 %/o Abschreibung —2.983 90 291 konto „Wirtschaftsanwesen“ . .| 20000—} Jahre .. . .| 2499782] Herr Fabrikbesizer Mar Hoffmann, efunden. : Sesenheimer Straße, zur Einsicht für | Zinsenkonto 75 063/091] Bilanzkonto . . | 149 846/07 Eisenbahnbassinkonto 67 046 uweisung zum Delkrederekonto 15 000/—|l Ergebnis vom Sud- | Straßgräbchen, Siegeu, den 24, Oktober 1913. die Aktionäre aus. iskontfonto 5 122/25 f S as 10 % Abschreibung 6 704 60 341 A E ul : 64 000|— jahr 1912/13 94 27976 | Herr Bankier Julius Landau, Berlin. Fris Goldschmidt, vereidigter Bücherrevisor. 2) Genehmigung der Bilanz nebst Ge- | Obligationszinsenkonto 16 593, | nl t 2/— | Gewinnvortrag P 2027758 E Crosta-Adoifshütte, den 25, No- Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus den Herren : winn- und Verlustrehnung. Handlungsunkostenkonto 16 402: Gleiseanlagekonto 89 557 R R E IEE —— | vember 1913. 1) Justizrat Clemens Cruse in Münster i. W., 4 Entlästung des Vorstands. Steuerntkonto S 2494 Faßkonto . E % 119 277/58 11927758 Adolfshütte Kaolin- u Ch amotte- 2) Bankier Kail Theodor Deichmann in Cöln, 4) Entlastung des Aufsichtsrats. Nersicherungskonto 13 409 O cis Frankenthal, den 25. November 1913. uis 3) Konsul Karl Solling in ann Ee 5) Neuwahlen zum Aufsichtsrat. Neklamekonto 15 045 89 617 Der Vorstand. werke Akt.-Geselschaft. 4) Konsul J. L. Kruft in G en-Nuhr, : 6) Antrag des Aufsichtsrats und der | Betriebgunkostenkonto 31 389/16 Abgang 4 755 Herm. Schroeder. Breinig. Buffe. 9) Generaldirektor Robert Kocher in Letmathe i. W. Direktion auf Aenderung des Gesell- | Emballagekonto 5 2065: 94 B61 Siegeu, den 14. November 1918, E E obn [Maftbvertrages: A Reisekonto 95 992 25 10 %/% Abschreibung 8 486 [78697] ien in Joh E, S 29 Abfay 1 der Sagungen des | Salärkonto 78 769 hrparkkonto Er E S E E S f s laute fortan A cs M S ceiblnaen: 78 76 A O ¿ Aktiva. S Bilauz am 31. Juli 19183, Pasfiva, : : as Geschäftsjahr läuft vom | Gebäudekonto 9 303,27 ¿ 120 id- c [78678] 1. September bts 31. August. Der | Maschinenkonto . . . . 78 756 52 T 206 M D A Ra E N Vex So Tinte E Tonto I. Em. R bili ; 6 L Zeitraum vom 1. Juli 1914 bis | Utensilten- u.Werkzeugkonto 69 820,26 Abschreibung 120 A E S753 560 E M 736 000,— anton ien-Aktien-Gesellschaft Noris iu Liquidation G. shättgi, ais gilt als besonderes Elteis n o E DORAL | Borrüte : : | ab: Abschreibung n 2 KaA 9 717 000|— Hypoth, - Anteilschein- i ; o é[<âstsjahr. e e to . 10 744,3 S : ? ati ": H T. tit Nürnberg. 7) Wahl: von zwei Nevisoren oder einer S inobilenkoato N s 83981 Warenkonto 118 282 Dampfkesselanlagekonto 17 000 | fonto IL. Em. . „83 000— | Aktiva. Bilanzkonto per 31. Juli 19143. Vasfiva. Revisionsgefellshaft zur Prüfung der | Mobilienkonto | 178 435/47 Kohlenkonto 3 025 ab: Abschreibung 5 000 12000— | »„ Zinss{hein Nr. 29 d. Hyp.-Antsch. as a eon cienanzi Gewinn- und Verlusirehnung und der R Paten tee Materialkonto 20407 157 745 Dampfmaschinenanlagekonto . . . . | 82000 L E. Ls 531 534/16 08T 09416 Debitorenkonto 1 189 873 ab: Abschreibung i 12 000 70 000|— | Den L 02 D, Hyp. -Antsch. Zinoschein Nr. 31 d. Hyp.-Antsch. Laufender Zlussgein Ln L 5760

A | | Per | Bilanz Aft8j / A O nz für das Geschäftsjahr 1913/14. ; E Terrainkonto 2 881 560/901 Aktienkapitalkonto . . . . | 3360 000/— Diejenigen Aktionäre, Maa der Ge- Heidelberg, im November 1913. Spiritusrektifikgtionskonto 300 000 Glektrise Anlagekonto 42 000 Laufender Zinsschein 11. Em. E 345 Amortisationskonto der Hypoth.-An- 1 a 0

k D E O Kassakonto 6 055/42} Aktienrückzahlungskonto : neralversammlung teilnehmen wollen, Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Zugang: Gekauftes Hefeproduktionsre<t . . , , }__120 000 ab: Abschreibung 10 000 teilsheine der I. Em,

67 1 5075 150

o 1 152 As Noch Ms erhobene Rü>- __ [háben ihre “Aktien nebst doppeltem Dr. O. Scho <, Vorsitzender. E. Scheding. 420 000) Be SSERES O Bankguthaben 202 053,— V oivebtelento ¿d R E E E Pun, Abschreibung 220 000 —| 200000 Il At 6 ela: Sr A r:

; “22 nrg, Ge Se o e alr5 j Tegungsscheine der Relhsbank bezw. etnes | _ R aAen es \ M S E L 289 19191 a a au ns (0 416/12 | Notars einzureichen, und zwar bis späte» | [78698] i _ Victoria Werke A. G. Nürnberg. | Con 0 39 757 : 34 056 Str ilienkonto Lts Reser Bs “GesPbäftatah | [stens 16. Dezember 1918 ein- Vilanz für das Geshäftëjahr vom 1. Oktober 1912 Betelligitnaakonto L 7 850 ab: Abschreibung 10 056 Fa autonlo (Voraus- aag e T0 0s | |fliefilih bei der Gesellschaft oder bei bis 30. September 1913, Wechselkonto | 960 Wagenanlagekonto 37 000 As Kautlon hinterlegte | Reservesaldo as Depositentassen: A ea “Af sg E M Kassakonto 7 388 ab: Abschreibung ca Effekten . 13 | vom Vorjabre 74 293,50 S1478 1 T A ; Gs | Versicherungskonto (im voraus bezahlte Prämien) . 1265 Nohrsystem- und Reintaungsanl.-Kto. 263 000|— ffekten 13 640,40 [Jabre (4 290 | Wank für Handel und Judustrie, 876 384/11 L S Neuanschaffung p. 1912/13 12 559/62

Amortisationskonto der Hypoth.-An- ;

teilsheine der 11. Em 2 040 Dividendenkonto Nr. 15 60/— Mesérpésonbatond a e 97 580/93 Talonsteuerreservekonto 8 233/41

[1 IISZEIZ I 111 11 Tele!

Akzeptekonto E 500 000'—

und Grund- Gewinn - per Gescäftajaähr Commerz- und Discontobaunk, Maschinen- und Anlagekonto 206 380/60 | 9-160 000 ab: Abschreibung . 40 559/62j 235 000|— : F | Gewinn: und Verlustkonto . i: 174 054/08

abtretung . 345 954,724 ‘359 595/12} 1919/13 6042562] Deutsche Bank Abschreibungen | E Akti

VORAE E Fe ebe O | è x 571091 175 423; ienkapitalfonto ' 62

Effektenkonto 85 050|—|} 5 9% Reserve | Direction ver Disconto-Gesellschaft, Gei, \ ———L fee Gesel. Neservefondakonto N 563 217 Gleisanlagenkonto . 50 000

Daun 671 951 M hieraus 3 021,28 | Dresdner Vank, Abschreiburgen SE OOLA S4 0 Außerordentl. Reservefondskonto 6 2 006 ab: Mbsreib L 10.000 —| 40 000/—

Zu übertragender | Mitteldeutsche Creditbank, Elektr. Beleu<tungsanlagekont E O e E TTF 5* ? Speztalreservefondskonto . 35 000 Sprinkleranlagekonto. .. . T8 000/—

Gewinn . 57 404,34 Nationalbauk für Deutschland, ‘Abí Preibuin A agekonto nas 27 | Akzeptavalkonto ab: Abschreibung 5 17 000|—| 120 000|— Gewinnfaldo Î 996/27

om Vor- Y i G 976 : ¡gj E Sarlottenburg, den 27. November Abschreibungen 734/25 | T ———] 199 Ganlag | 2918, Bureaueinrihtungs- und Geschäftsutensilienkonto . 1 294/39 j __}} Gefamtgewinn l 432 980/99 Deuts es O ernhaus“/ Abschreibungen i 1293/99 U | steuer) S 1 603 F | 334116 5 439 761/89 439 761/89] L! A, | Delkrederekonto 10 000 Feuerungsmaterialtouko | J OEE D ¡De 9 439 7618! 489 596 90 Zinsscheinantezipandokonto . . | 197/50 7

L 5 19 Warenkonto, Borräte L < E Soll. Gewinn- und Haben. | Betriebs-Akliengesells<haft. |Materialien-, Utensilien-, Holz: und Kohlenkonto, | s L “T7 zalczh E

Hypothekkonto 22 60747 Utensilien- und Werkzeugkonto . 2 000

Barzahlung Gewinn- u. Verlustkonto: Berliner Handelsgesellschaft, 8 770,40] 86761371 M 3403 158 —STE TEGGA Beta 92 95 |92

J Kreditorenkonto C 123.265]: b: Ab ib R Sis A Arbeiterunterstüzungskonto 10 392 L —S ¿os ; S i t h i fälli Or i e “E rc j i |

Steuerkreditkonto (no< nit fällige Sen Effektenkonto | 9 699/20 |

Hardy & Co., G. m. b. H. Pferde-, Wagen- und Geschirrkonto | F355 55

| A. Schaaffhausen’s<her Vankverein,

S

tember 191

M s

|

lee Aftiva, 169 400 65

258 029/90 258 029/90 | Grundstü>e und Gebäude . | 8306 500|— | Aftienkavitalkonto 1600 000/— 5 5 Ï | Die Liquidatoren : Hotels, Wirtschaften und yvothekenkonto .. L. 9: ia Bl S orti, Steuern und Um- K. Schultheiß. Chr. Ebers8berger. Bierntederlagen mit Jn- eleistete Abzahlung. * | Io Fabrikationsunkosten: |

Dumaaandur"me us Pm C E ADMOD- Lee A 2 N E V M R e M IRTOEED a MSE A I UERET R Der Au sichtsrat. BVortälé 15 545/90 j - i | it ] : Auffich 2ER Géwvinn- und Verlustkonto: Debet. Gewinn- und Verlustkouto vom A. August 1942 bis 31. Juli 4913. Kredit. Steuern- und Gebührenkont 45 226/42}{ Zinsenkonto 28 731/86 | [78696] Kassa- und Wechselkonto : R E 4 4 Gehaltkonto 47 042/72 Hochbaukonto 91 137149 | derer. m mm 5 | Vilanz am A. Oktobcr 1913, I s i E m s > 2 077 346 09 Soll, C E t L ÄAbgaben- und Steuernkonto . , 30 936/344 145 150/77 Wiegegeldkonto . . . 44 290/62 = Bestand. . 334116 | 5073273 rungsfkonto . 40

a | Per | K Unkostenkonto 27 841/06} Terrainkonto 185 894/37 aufmann. 3 38561 Bortrag am 1, Oktober 1 94 984/08 d E E M O O09 D rovisionskonto . . 1 378/78] Padt- Meictsko 3 353167 F - L | traßenbaukonto . . 53 027 rus Satt, und Mictsfouto . .) 433367] Soyer'’s Brauerei, | Bestand eins{<l. Bankguthaben 172 349/20 [T3 403 158.64 jeha j ( : | Effektenkonto, Bestand 44091130 ; Gewinn- und Verlusikouto ver 30. Sep Gebäude- und Anlagenfeuervers.-Kto. 9 302/50 e Transport- und Be- | tis Ee i Grete it Hypothekenanteils<.-Zinsenkonto . . 37 607 901 arbeitungskonto . .} 457583/35 S C üato 5 893/60 hDillanzkonto . , G 60 425/62 E E E E Handlungsunkosten : f : | G M ; of Gebäudeunterhaltungskonto . . 1 904/82 Reinigungskonto . 61 681/10 | | Allgemeine Unkosten, Provisionen, Reisespesen, Reparaturetilanto 18 220/65] 20 125 Wtegeattestkonto . . . 675/20 Die Uebereinstimmung aller vorstehenden Posten mit den Geschäftsbüchern | ventar abzügl. | |Arbetterunterstüßungskonto Kohlen, Materialien, Löhne und Reparat 135 422/06 bestätigen h 4 363 300,— Hypothek 930 700!|— | Kredi 10 000/— Kohlen, Materialien, Löhne und Reparaturen , 4220 Betriebsmaterialunkostenkonto . . .| 20 339/39 Oypotheken 30 700/— | Kreditorenkonto . ; 89 97591 Dubiosenkonto 388% Angestelltenversiherungskonto . .. 655/90 : | | | | | |

D Vorausbezahlte Prämien . .. : G 5 E E E E i Reingewinn 399 087/48] 490 071/56 | An Handlungsunkostenkonto | 1636481 Y Per Sabbotortrag 00,5 A

C Ê (7 T T7 c . :

Sebäudeunterhaltungsfkonto 13 099/26 Oldenburg l. Gr. N 283 336/96

enter e Fahrgelderkonto 3 896/90 Mietenkonto .. . .} 191 061/10] Feucrungsmaterialkonto 4 54 073,89 Betriebsfeuerversiche- o Sa6ldol 765 ie Nüruberg, den 22. Oktober 1913. Maschinen und Apparate . 83 000|— ; EN DIRLAS ; g, de ober ¿as nd Apparate 00) Melep! Neservefondskonto A 50 916/43 Abschreibungen : Arbeiterversicherungskonts 10 273/67

Franz Goebel, Bankprokurist. Albin Feuchter. Fastagen und Flaschen . . 30 001/— | Reservefondskonto für Mutat. Geb. . .. |— 10 45 ; 2A Utensilienkonto: Brauerei, S ilelacte L Costn : E a 4e (0 S auf dbr ei A e 4 | Steuerüberwachungsfonto e T 1 892/90 [78679] Bekauntmachung. | [79025] Böttcherei, Kontor . 802 /— | Delkrederekonto 3 694. v und d Maschi 5: Lohnkonto 207 013/62 S 1 : A 22) l 13 69441 109% und Extraabshreibung auf Maschinenkonto . 49 533 26 | Zinsenkonto 48 97462 Immobilien-Aktien-Gefell schaft Aktienbrauerei Kempten O Wagenkonto 8 000|— Dividendenkonto t . R 700¡— 19% auf Spritrefervoirkonto 9 983 99 | Amortisationsagiokonto derHypothek - | Noris in Liquidation in Nüruberg.| jn Kempten/Bayern, |Débitoren und Ohpotkeken | 279%567| "Vortrag vom Borjahr 13 814/31 10/0; Bio ¿A | Anteilsheine der 1. Emission. | 400 | Nah Beschluß des A tsrats bri . Kassakont "19 65496 0119/1“ Es c 1/0 # S Sa R TAR E | Amortisationsagiokonto der Hypoth.- | ß ufsiht8rats bringen natonto 1 654 96 Gewinn pro 1912/13 A 199 000!‘ « WRRGOOT O s í 120 55 | Anteilscheine der IL. Emiss E 180 —| 340462 |

boy

wir an die Aktionäre unserer Gesellschast | „Lir bezhren uns hiermit, uns. Herren N T T5 aa ' eine dritte Rückzahlung in der Höhe von t M zu der am 18. Dezember „1 020 613/63 Abschreibungen 212 815: M E I 99 14081 | « Abschreibungen . \ e 148 176 | 4 50,— pro Aktie , Vormittags 11 Uhr, im Kontor Passiva. | i s 67 756 145 05934 é S quo und auf Hefe- A Ee Gewinn 174 054 OURLNSE H O | Reservefondskonto 5% de d 111 221,3 5 561 |

|

|

|

|

E T E E E R

E

zur Auszahlung. Dieselbz criolgt ab der Brauerei statifindenden 25. ordeut- Aktienkapital 600 000'— 2 077 346 09 i 17. Dezember 1913 gegen Vorlage | Ven Generalversammlung einzuladen. | Kreditoren 401 894/86 Gewinn- und Verlustkonto per 30. September 1913. E Reingewinn (inkl. Vortrag vom 1. Oktober 1912 „1 lea | Talonsteuerreserve 0 R 9 744 E E s G Edi 94 984,08 : 490 071/26 | 40/0 Dividende a. d. Aktionäre . 64 000 : |

und Abstempelung der Aktien y Tagesorduung : Reservefonds 13 937/16 rere raentenaa u t T s __490071

ieiumferes GesellshadfsHa, Nüen, | ") Hes söfeteridt es afts und | eingewine (781 61 T1807 98 (8° dor D 88.0 Tantieme anf fe bei Leo Wsiaiseben Banf Ludwigs. | „1d des Gewinn- und Verlusikonto T 020 61563 | Pat nto SEEREE 228 5380 S 6 ae hafen und 2) Beslußfafsung über die Verwendung | Gewiunu- und Verlustbere<huuug, inntoblilaonta a 120855 Per Bruttogewinn . «o Rbilaita 4 enh 4 38747 bei der Pfälzischen Bank, Filiale 3) O. AussiWtsrat abaes<lossenain 30.September1 9X3. | Ärbeiterversicherungskonto 11 846/28 « Gewinnvortrag am 1. Oktober 1912, ——24 284/08 | 9 0/9 Superdividende a. d. Aktionäre . . 32 000 E A L Gu E vg ea dae iat E AEA L T Wscreibungökonto A 67 756|— | | 1108 073/93 | Vortrag auf neue Relnung 63 211/39 Dic Liquidatoren. S 4) Ersagwahl für die nah & 16 der | Gebälter, Feuerung, Furage, die aher boin Vorjabr ] 13 814/37 Die vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und 174 054/08

1013 089/85

| | j j

i

Î

mit den Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. S TARER L air ese C i y

Statuten auêtretenden zwei Aufsihts-| Spesen c 7 76765 G 7 / a1 3 Azata [78934] 4 « ¿ volémitgliede. E a E S Gean Jp LHEU/29 « 131 244/97] 145 059/34 Nürnberg, den 1. November 1913. 4 8 L Diejenigen Herren Aktionäre, welde der | beiträge, Handelskammer 2c 9 004 15 629 255/70 E. Gründler, amtl. beeid. Bücherrevisor. : Die für das Geschäftéjahr 1912/13 mit 6% oder /& 60,— pro Aktie festgeseßte Divideude kann von morgen s t t A NENGA i ——- Die in ‘der heutigen Generalversammlung festgeseßte Dividende von] ab in Königsberg Pr. und Posen bei der Ostbank für Handel. & Gewerbe, in Verlin bei der Berliner Handels-

4/0 Teilschuldverichreibungen der | Versammlvng beiwohnen wollen, wert s 39 072.06 g „. werten | Abschreibungen 39 072/06 Saben. 16% für das 18, Geschäftsjahr wird gegen Einlieferung des entsprechenden | Ges, dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein und C. Schlefinger - Trier & Co., Command. Ges. a. Akt. gegen

Kaliwerke Aschersleben, |ersust, ihre Aktien bis spätestens | Vergütung a, Aufsichterat i 37 : :0;zon A8. Dezember a. e. bei dem Vorstaud| up pom Sra __Gewinnvo!trag vom Vorjahr : | 13 814 37 Dividendenscheins mit (6 160,— pro Aktie Ablieferung des Coupons 12/13 in Empfang genommen werden. | Die am L. Dezember 1918 fälligen 3 D stau und Lantieme . 4 400/— | Warenkonto . E : |__615 441/35 y A Utiies Gesell (haftôtafse in Nürnberg oder Beit der stattgehabten Auslosung unserer- Hypothekenanteilscheine wurden die Nummern gezogen :

uvs. Brauerei in Kempten od édhinuina 2816

seine E ausgelosten Stücke re@tzeitig bei einem R ae Vortrag auf neue R-<nung _381 61 629 255/70 bei dem Bankhause Anton Kohn in Nürnberg oder L. Em.: 27 170 256 413 481 613 657 785.

in Aschersleben bei der Kase der | dessen Bestätigung bis dahin beim 100 625 47 Vou heute ab wird Dividendenschein Nr. 18 mit 6 60,— bei r fei der Psâlgisen Bank in Frankfuxt a, M. oker Ludwigshafen dén ie Wriiéseng 11M Aariaar LORA ge Î if r r Nas der | ors eiúgetrofsèn 1}, wogegen baun L T en foite bei er Buetade Q L, AUO N M E E, unsere a. Nh. fowie deren sämtlichen Niederlassungen oder Dieselben werden zur Einlösung p. 2. Januar 1914 gekündigt. Die Auszablung erfolgt gegen Einlieferung der

ETIMas, die Eintrittskarten verabfolgt werte Be [E E Se Ale, N Ier Tones Van? 1g Bavlin, und: boxen ligen sowie bei der Dresdner Bauk in Leipzig sowie allen andeven Nieder- |Slü>e und der dazugehörigen vom 1. Januar 1914 laufenden ZinssGeine bei obengeuanuten Bankhäusern

in Verlin j e Kempten, Bayeru, 25 a 1913 Betriebsübers<huß . ., .| 10062547 [bel den Herren Ottensooser & Co. in Nüruberg eingelöst, " (aff in dev Dreêsduer Bauk i Ausgelost aber uo nicht eingelöst sind: 1. Em.: Nr. 18 und 208; 11. Em. : Nr. 799 : in Bremeu bei der Directiou dee| ° Der Unfsichtôrac, er 1913. Oldenburg i. Gr., deu 1. Oktober Nürnberg, den 25. Es 1913. ausbezahlt, ungen AöntaChere Pes ben 26. Netemnber ct N Al 25. Me k er Vorstand. Nürnberg, ven 26. November 1913. Koenigsberger Lagerhaus Akiieu Gesells afi.

in Frauf- Discönto-Grséllschafi‘—. ; . 1913, furt a. M, Heinrih Schinabe>, Vorsitzender. Hoyer’s Brauerei. Kohn. Retterspit. / Der Vorstaud. adi 0 0E ager.

eingelöst. m ——— H. Hoyer. : Frohmader.