1914 / 3 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Toxrania Gésellschäft mit bës<rank-' maHungen ber Gesellshaft nur im Deuk-

ter Haftung: Kaufmann Zdenko Peschaut ist niht mehr Geschäftsführer. Kaufman: Hceinrih Gummi ist zufolge Beschlusses vom 23. Dezember 1913 als Geschästs- fübrer allein vertretungébere<tigt. Bei Nr. 8476 Behörden - Adreßbuch Deutschlands, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Firma ift ge- lös{<t. Bei Nr. 8702 Baugesellschaft am Reichskanzlerplas mit beshränk- ter Haftung: Die Kaufleute Her- mann Schleier und Otto Kothe find nicht mehr Geschäftsführer. . Rentier Nikolaus von Arnim in Berlin-Wilmersdorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 10 924 Grundstücks8gesellschaft Kleine Mar- kusftraße 24 mit bes<hränkter Haf- tung: Dur< Beschluß vom 9. Dezember 1913 ist der Siß nah Spandau verlegt. Bei Nr. -11 005_ Film-Aufnahme- Gesellschaft mit beschränkter Saftung (Fag) Deutscher Künstlerfilm: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liquidator ist Dr. jur. Max Cohn in Charlottenburg. Bei Nr. 12910 Demsche Bohrgesell- schast für Erdöl Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung: Durh Beschluß vom 11. Dezember 1913 ift der Gefell- schaftsvertrag hinsihtlißh des Geschäfts- jahres abgeändert worden. Berlin, den 30. Dezember 1913. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Beuthen, O. S. [90761]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 132 ist beute bet der offenen Handelsgesellschaft Leopold Richter in Beuthen O. S. eingetragen worden: Die Gesells<aft ist aufgelöt. Der Kaufmann Adolf Taterka in Beuthen O. S. hat das Handels- geschäft dur< Kauf mit dem persönlichen Recht zur Fortfübrung der Firma er- worben und if alleiniger Inhaber der Firma. Der Uebergang der in dem Be- triebe der offenen Handelêgesellshaft be- gründeten Forderungen und Verbindlich- keiten bei dem Erwerbe des Geichäfts dur< Adolf Taterka ist ausgeschlossen.

Amtsgeriht Beuthen O. S., den 24. Dezember 1913.

Beuthen, O. S. [90762

In das Handelsregister Abt. B ift heute unter Nr. 97 die Firma Sóhlefische Montaugesellschaft mit beschränkter Haftung in Gräbschen bei Breslau mit Zweigntederlassungen in Görlitz, Posen, Bromberg und Beuthen O. S., cir unter der Firma Schlesische

outaugesells<haft mit beschränkter Haftung, Filiale Beuthen O. S., ein- getragen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der An- und Verkauf, Be- arbeitung und Verarbeitung sowie sonstige Verwendung von Bergwerks- und Hütten- erzeugnissen jeder Art, Beteiligung an sowie Erwerb von gleichartigen oder ähn- lichen Unternehmungen. Der Gesellschafts- vertrag ist am 26. März 1907 errichtet. Das Stammkapital beträgt 300 000 #. Geschäftsführer ist der Direktor Georg Kapal in Breslau, wel<er berehtigt ift, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deut|@en Reichsanzeiger. Dem

aul Han>ke aus Königshütte ist für die

weigniederlaffung in Beuthen O. S. Profura erteilt.

Amtsgericht Beuthen O. S., den 24. Dezember 1913.

Bremervörde. [89808]

Im Handelsregister B Nr. 1, Firma Glaëfabrif Carlshütte, ist heute ein- getragen :

A1s Vorstandsmitglied Kaufmann Karl Timd>e ausgeschieden, für ihn Aukticnator Lühr Garms in Gnarrenburg und für diesen Hofbesizer Hinrih Hildebrandt in Brillit neu gewählt.

Bremervörde, den 21. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Bruauchsal. [90201]

Im Handelsregister B O.-Z. 24 wurde eingetragen: Verkaufsvercin Süd- deutscher Kalkwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bruchsal. Gegenstand des Unternehmens ist die Be- forgung des Alleinverkaufs sämtlicher von den Gesellschaftern hergestellten Kalke und kfalkartiger Bindemittel, nämlich hydrauli- scher Kalke gemahlen in Sädten und in Stücken, Betonkalk, Weißkalk gemahlen in Säden und in Stücken, sowie von Düngekalk, ferner die Regelung der Ver- kauféspreise und der für den Verkauf be- stimmten Erzeugungsmengen, Beseitigung eines ungesunden Wettbewerbs der Werke untereinander, sowie - Vereinigung der- selben für evtl. grforderlihe Konkurrenz- kämpfe gegen andere Kalkwerke oder Kalf- werksverbäande, An- und Verkauf fremden Kalkes, sowie von Baustoffen Port- landzement ausgeschlossen und Dünge- mitieln; Erwerbung bzw. Pachtung und Beirieb von Kalkroerken und Kalkstein- brüchen, Beteiligung an sol<hen Unter- nehmungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 MÆ. Kaufmann Hermann Napp ‘in Bruchsal ist zum Geschäftsführer bestellt. Dem Kaufmann Karl Kaufmann in Brucb- fal ist Prokura erteilt. Das Unternehmen ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Marz 1913 abges{lossen. Die Dauer der Gesellshaft ist auf die Zeit vom 1. Januar 1914 bis 31. Dezember 1925 festgeseßt. Die Gesellshaft wird dur ces oder mehrere Geschäftsführer ver- len:

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird ferner bekannt gegeben, daß Bekannt-

schen Reichsanzeiger erfolge. Bruchsal, dén 30, Dezember 1913. Gr. Amtsgericht. 11,

Crimmitschau. [90764 Auf Blatt 545 des Handelsregisters, die Firma Seiuri<h «& Otto Kürzel in Crimmitschau, Zweigniederlaffung des in Tschirni unter der aleichen irma bestandenen Hauptgeschäfts betr., ist heute eingetragen worden, daß die Firma der Zweigniederlassung &loschen ift. Crimmitschau, den 2. Januar 1914. Königlthes Amtsgericht.

Doberan, HecKkIb. [90766]

In das htesige Handelsregister ist heute zur Firma „Glashäger Mineralquelle, G. m. b. S.“ zu Doberan in Spalte 6 eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Be- {luß der Gesellihafterversammlung vom 17. Oktober 1913 abgeändert worden.

Doberan, den 31. Dezember 1913.

Großhberzoglihes Amtsgericht.

Düiisseldorf. [90767]

Béi der Nr. 996 des Handeléregisters A eingetragenen Firma „J. I. Schrimpf Nachf.““, hier, wurde am 30. Dezember 1913 nahgetragen, daß das Geschärt auf die Kaufleute Georg Bökner, Wilhelm Böbner und Hans Böhnexr, alle hier, über- gegangen, von ihnen als offene Handels- gesellschaft, die am 24. Dezember 1913 begonnen hat, fortgeführt wird und zur Vertretung der Geselischaft nur je zwei Gesellshafter in Gemeinshaft ermäh- tigt find.

Amtegeriht Düsseldorf.

Düsseldorf. [90768]

In dem Handelsregister B wurde am 30. Dezember 1913 nahgetrcagen bei der Nr. 837 eingetragenen Gefsells@aft in Firma Vahlsche Gummi- und Asbest- Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Düfseldorf-Rath, daß Heinrich Land- gräber als Ges{äftsführer ausgeschieden ift ; bei der Nr. 670 eingetragenen Gesell schaft in Firma Lithopone- und Farben- fabriken Reisholz, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Reisholz, daß die Vertretungsbefugnis des Ligquidatorc und die Liquidatton beendet und die Firma erloschen ift;

bei der Nr. 675 eingetragenen Firma Bale, Tellering & Cie., Attien- esellschaft in Benrath, daß durch

eneralversammlungsbes{luß vom 23. 12. 1913 $ 17 des Gesellschaftsvertrages, be- treffend den Zeitpunkt der Abhaltung der ordentlihen Generalversammlung, ab- geändert ift;

bei der Nr. 1151 eingetragenen Firma Groß - Düsseldorf, Vergnügungs- Palast UArtushof, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Hier, daß Leovold Moch und Alfred Köster infolge Amts- niederlegung als Geschäftsführer ausge- schieden find, der Kaufmann Walter Gordon hier zum Geschäftsführer bestellt ist, und dieser und der bisherige Geschäfts- führer Simon Ha>e jeder für f< zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sind;

bet der Nr. 1241 eingetragenen Firma Rügers Malzkaffeefabrik, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung, hier, daß dur Gefellshafterbes{luß vom 13. 12. 1913 die Firma geändert ift in Rügers Malzkaffee, Gesellschaft mit be- \<hräukter Haftung.

Amtsgericht Düfseldorf.

Düssecidorf. [90769]

Unter Nr. 4132 des Handelsregiiters A wurde am 31. Dezember 1913 eingetragen die Firma „Tip-Top-Schuhe, Rudolf Einwächter“ mit dem Siute in Düssel- dorf und als Inhaber der Kaufmann Nudolf Einwächter hier.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 1880 eingetragenen Firma S. VBarghoorn, hier, daß die Firma erloscen ist; bei der Nr. 3554 eingetragenen Firma Alfred Köster, hier, daß die Firma und die dem Leopold Moch erteilte Prokura erloschen ift.

Amtsgericht Düfseldorf.

Ebersbach, Sachsen. [90770]

Auf Blatt 322 des Handelsregisteré, betreffend die Firma M. E. Mey in Neugersdorf, ist heute eingetragen worden, daß der frühere Inhaber, Blumen- fabrikant Nobert Emil Mey ausgeschiet en

hold Mey in Neugersdorf Inhaber ist. Ebersbach, den 31. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. [20771]

In das Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 58 eingetragenen / Firma W. Kahlfe in Langelshe eingetragen : Der bisherige Inhaber hat das Geschäft an seine Söhne, die Mühlenbesitzer Hein- ri< und Wilhelm Kahlke (junior), beide in Langelohe, übe: tragen. Die nunmehiige offene Handelsgesellschaft führt die bis- herige Firma fort. Sie beginnt mit dem 1. Januar 1914. Die bisherige Prokura des jeßigen Gesellihafters Peter Otto Heinrich Kahlke erlis<t mit Ablauf dieses Jahres.

Elmshorn, den 30. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht. IT.

Elmshorn. [90772]

In das Handelsregister A Nr. 105 ift bei der Firma : Otto Blöcker in Elms- horn eingetragen: Das bisher von dem Kaufmann Matthias Krufe hier betriebene ‘Se!châft ist vom 1. Januar 1914 ab mit Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma auf seinen Sohn, Kaufmann S Kruse in Elmshorn, dessen bisherige Pro-

kura damit erloschen ist, übérgegangen.

und der Blumenfabrikant Hermann Rein- f

Det - Kaufleutken Ferdinand Kelting, Richard Meyer und Willi Voigt, sämt- lih bier, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, vom 1. Januar 1914 ab je zwei derfelven zur Zeihnung der Firma

|} berechtigt find.

Elmshorn, den 31. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht. Ik.

Eisfleth. [907731 / In das hiesige Handelsregister Abt. A ist beute zu der unter Nr. 77 eingetragenen Firma M. Jusel in Berne eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Elsfleth, 1913, Dezember 29. Großherzoglihes Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [90238] Veröffentlichungen aus dem Sandels8register.

A 6419, Abdul Schakur. Unter dieser Firma betreibt“ der in Mainz wohnende Kaufmann Abdul Schakur in Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. _ :

A 558. S. Flersheim u. Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Ge- sellschafter Moses Nußbaum zu Frank- furt a. M. übergegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. L

A 707. G. W. Vollrath. Die offene O ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seitherigen Ge- sellschafter Friedrih Ernft zu Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

A 1933. Gustav L. Guggenheimer. Die Einzelprokura des Kaufmanns Eugen Gbelsbacher ift erloscen. s

A 3510. Alfred Katz. Der zu Frank- furt a. M. wohnhafte Kaufmann Cdwin Kat ist als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Die hierdur< begrün- dete offene Handelsgesellschaft hat mit dem Siß in Frankfurt: a. M. am 20, Dezember 1913 begonnen.

A 4553. Schepvpler u. Nagel. Den Kaufleuten Johann Vollmer und Benedikt Deininger, beide in Frankfurt a. M., ist Gesamtprokura erieilt. |

A 4675. Albert Eberenz Luxus- papierfabrik. Das Handelsgeschäft ist auf den zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Johannes Muüller-Proesler übergegangen, der es unter der Firma „„LUxuspapierfabrik Albert Eberenz Nachfolger“ als Einzelkaufmann fort- führt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist. ausgeschlossen. Die Prokura der Ghefrau des zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmanns Albert Eberenz, Gertrud geb. Keller, ist erloschen.

A 5837. R. Schlotterbe> u. Co. Die Ehefrau Rosa Sc<lotterbe>, geb. Kieser, ist aus der Kommanditgesellschaft ausgeschieden. An ihre Stelle ist der Kauf- mann Eugen Schlotterbe> zu Frankfurt a. M. als persöonlih haftender Gefsell- schafter in die Kommanditgesellschaft ein-

getreten. L A : C. Mürch. Die Firma ist

A 1905. erloschen.

A 5419. Jofeph Struch. Die Firma ist erloschen.

A 5615. España Bodega Coma- pania Ricardo Gomez y Cia. Die Firma ist erloschen.

A 5628. Seinri<h Rupp. Die Firma ist erloschen.

A 5642. Moriß Strauß. Firma ist erloschen.

A 6418. Wittmann u. Haimaun. Unter. dieser Firma ist mit dem Siß zu Frankfurt a. M. eine offene Handels-

Die

á. M. P%ohnbaffe Kaufmann Paul Shulße zu Frankfurt a. M. ein Handels- geschäft als Einzelkaufmann.

A 6421. Guftav Rendel, Civil- Ingenieur Technisches Vüro. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Givilingentene Gustav Rendel zu Frankfurt a. M. ein Handels- ges<äfst als Einzelkaufmann. Der Ehefrau Lisette Rendel, geb. Neuschäfer, in Frank- furt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

A 217. Philivp Baumgarten Nacth-

folger Ernsi Schwelm u. Co. Die Stra lautet jeßt: Ernft Schwelm u. Co. B 128. Ghemische Fabrik Residvua Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Die Gesellschaft ist dur< Beschluß der Gesellschafter vom 19, Dezember 1913 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Bernbard Schiebeler, Kaufmann, tto Müller, Direktor, und Dr. Ernst Kochendörfer, Chemifer, bestellt. Jeder einzelne Liqui- dator ift für sih allein bere<tigt, die Ge- sellschaft zu vertreten.

B 669. ElektromechanischeWerke Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft ist dur< Beschluß der Gefellshafter vom 28. August 1913 auf- gelost. Der bisherige Geschäftsführer Gustav Rendel ist zum alleinigen Liqui- dator bestellt.

B 972. Friedr. Pee Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Kauf- mann Friedrih Pelzer ist als Geschäfts- führer ausgeschieden.

B 1058. Metallbank und Metak- lurgis<he Gesfellshaft Aktiengeseil- schaft. Zu stellvertretenden Vorftands- mitgliedern find ernannt: August Boerner, Kaufmann, Oskar Friedri<, Diplom- Ingenieur, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft.

A 200. Chriftian Enders Nachf. Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ist erloschen. /

A 857. M. Nidermayer Sne. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma fs

Julius Levinger.

erloschen.

A 3851. Dié Firma ist erloschen.

A 3879. E. Plaut. Die Firma ist er- loschen.

A 4369. Georg Groos. Die Firma ist erloschen.

A 5391. S für luftlos- eclaftische Fahrrad- und Automobil- bereifung Rößler, Rupp u. Co. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

A 6318. Maschinen - Verkaufs- Zentrale Oberftein Ferdinand Kluck- huhn. Die Firma ift erloscen.

_B 813. Ori, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

E a. M., den 29. Dezember

10,

Königliches Amtsaeriht. Abteilung 16. Freiberg, Sachsen. [90774] Auf Blatt 1042 des Handelsregisters, die Firma Mechanische Pavpenwaareu- fabrik Wolf & in Freiberg. und auf Blatt 1084, die Firma Max Wils- dorf in Freiberg betr., ist heute einge- tragen worden: Die Prokura des Fabrik- direktors Franz Oskar Meyer in Freiberg ist erlosGen.

Freiberg, am 24. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

GelsenKkirchen. [90775] Sandel@êregister A des Köuiglichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Bei der unter Nr. 186 eingetragenen Firma B, Kir<feld # Gelsenkirchen

gesellschaft errihtet worden, welhe ame (Inhaber Kaufmann Adalbert Kirhfeld zu

21. Juni 1913 begonnen hat. Gesell- schafter sind der Techniker Friedri Witt- mann und der Kaufmann Marx Haimann, beide in Frankfurt a. M.

B 358, Leopold Cafsella u. Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Beschluß der Mitgliederversammlung vom 18. Dezember 1913 abgeändert und neu- gefaßt. Gegenstand des Unternehmens ift fortan die Uebernahme und der Fort- betrieb des bisher ‘von den Herren 1) Friß Gans, 2) Geh. Kommerzienrat Dr. Leo Gans, 3) Adolf Gans, 4) Dr. Arthur Weinberg, 5) Generalkonsul Carl Wein- berg, samtli<h Fabrikbesißer zu Frank- urt a. M., in offener Handelsgesellschaft unter der Firma Leopold Cassella u. Co. zu Frankfurt a. M. mit Zweignieder- lassung -in Fechenheim betriebenen Fabrif- unternehmens fowie dessen unter der Firma Russishe Anilinfarbenfabrik Leo- pold Cassella u. Co. zu Niga bestehenden Fabriffiliale, weiterhin die Fabrikation von chemischen Produkten und Halbfabri- katen aller Art sowie der Handel in Roh- stoffen und Erzeugnissen der <emishen Industrie. Die Gesellschaft kann Grund- stüde sowie andere Gerechtigkeiten er- werben und alle Geschäfte vornehmen, welche für die Zwede des Unternehmens dienlih erscheinen. Sie i} bere(tigt, überal, im Inland . und Ausland, Tochtergesellschaften, Zweigniederlassungen, Filialen oder Agenturen zu errihten und sih an Unternehmungen ahnlicher Art zu beteiligen. Dagegen ist der Betrieb von Bankgeschäften untersagt.

R a. M., den 27. Dezember

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. Frankfurt, Hain.

h [90701] - Veröffentlichungen aus dem Handelsregifter. A 6420. Paul Schulte. dieser Firma betreibt der zu Frankfurt

Unter.

Gelsenkirhen} ist am 22. Dezember 1913 folgendes eingetragen worden :

Dem Kaufmann Ernst Müllers in Gelsenkirczen ist Prokura erteilt.

Glauchau. [90776]

Auf Blatt 35 des Handelsregisiers für die Stadt Blauchau, betreffend die Handels- aefellshaft Gebr. Lossow in Glauchau, ist heute eingetragen worden, daß der Chemiker Dr. phil. Gustav Emil Lossow in Glauhau in die Gesellsaft ein- getreten ift.

Glauchau, den 29. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. [90777] In unserem Handelsregister B ist beute bei Nr. 36 (Schlefische Elektrotechnische Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gleiwit) eingetragen worden :

Die Prokura des Ingenieurs Hans Wagner in Gleiwitz ist erloschen.

Das Unternehmen ift auf eine bestimmte Zeit niht mehr beshränkt. Der Gesell- schaftsvertrag ist dur Beshluß der Ge- sellsshaf!'er vom 13. Dezemter 1913 in den SS 9, 10, 12, 15 geändert. Die S8 16 und 17 sind fortgefallen.

Amtsgericht Gleiwitz, den 29. Dezember 1913.

Glogau. [90778] Die Firma Central Hotel Paul Schwarzer in Glogau Nr. 336 des Handelsregisters A ift erloschen. Amtsgericht Glogau, 29. 12. 13.

Gräfenthal. [90779]

In unfer Handeksregi ster is zur Firma Leube & Co. in Reichmannsdorf felgendes eingetragen wordea: Die Ge- fellshafter: Marie Mettler, geb. Kiese- wetter, in Leipzig-S<{önefeld, Klara Hauke, geb. Kiesewetter, in MNeichsmannsdorkf, Kaufmann Ernst Kiesewetter in Döbern, Ingenieur Walter Kiesewetter in Reich-

wetter daselbst, Hans und Ernst Rosen

bus< das treten mit dem 1. 5,

sibaft Jes aus der offenen Handeleges aus.

Mit dem genannten Tag treten Kz; mann Marx Leube und Kaufmann Ali Leube, - beide in Reichhmannsdorf, 1; P BOE haftende Gesellschafter in tat

n. Gräfenthal, den 27. Dezember 1913 Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 117,

Grünberg, Schles. [2078]

In unserm Handelsregister ist bei de in Abteilung B unter Nr. 17 eingetragenen Gesellshaft in Firma Schlesis, Maccaroni- und waareufabrif, Gesellschaft mit bes< er Saftung, in Deutsch Warteuberg heute vermert worden, daß der Gesellschaftsvertrag durÿ den Beschluß der Gesellschafterversamm. lung vom 13. September 1913 abgeändert worden ist.

Amtéêgeriht Grünberg, 30. 12. 13,

Hagen, Westf. [9078 In unser Handelsregister is Heute der Firma Garteuvorstadt Emst Se. sellschaft mit beshräukter Daftung 1

Hagen eingetragen :

Die Vertretungsbefugnis des Negierungt, baumeisters Albert Marx zu Hagen alz Geschäftsführer ist beendet. :

Hagen i. W., den 30. Dezember 1913,

Königliches Amtsgericht.

Harburg, Elbe. [90782]

In unser Handelsregister ist Heute be der Firma Harburger Actieu-Brauerei in Harburg eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 10. Dezember 1913 ist der Ge- sellihaftsvertrag neu festgestellt.

Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zelhnung der Firma sind zwei Vor- standsmitglieder “oder ein Vorstandsmit. glied und ein Prokurist ermächtigt. Jf nur ein Vorstandsmitglied vorhanden, so ist dieses allein zur Vertretung und Zeiß: nung der Firma bere<tigt.

Der Brauereidirektor Viktor Delius in Harburg ist aus dem Vorstande auge chieden, für ihn ist der Brauereidirekter Karl Heinri<h Martin Schweitzer zum Vorstandsmitgliede gewählt worden.

Die Prokura des Schweitzer ist erloschen.

erner wird bekannt gemacht: ie Mitglieder des Vorstands werden von dem Aufsichtsrat gewählt.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur< den Vorstand oder den Auf- sihtsrat mittels einmaliger Bekannt- machung im Deutschen Reichsanzeiger und in einer der in Bars erscheinende Zeitungen. Die Bekanntmachung muß mindestens 19 Tage vor dem Tage der Bersammlung veröffentliht werden.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< Veröffentlihung im Deut- hen Reichsanzeiger und é>ïner der in Harburg erscheinenden Zeitungen.

Harburg, den 23. Dezember 1913,

Königliches Amtsgericht, IX.

Harburg, Elbe. N In unser Handelsregister is bei der Firma Harburger Heizungs-Judustrie Lengemaun & Stökmaun in Darbur(t beute eingetragen, daß dem Ingenieur Hans August Hermann Albert Eggers in Harburg Prokura erteilt ist. Sarburg, den 29. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht. IX.

Heidelberg. 90784

Handelsregistereintrag Band T Abt. 4 O.-Z. 288 zur Firma „Ferd. Edelschild“ in Heidelberg: Sigmund Bodenheimer, Kaufmann in Hetdelberg, ift als persönlid haftender Gesellschafter in das Geschäf eingetreten. Offeue Handelsgesellschaft. Die Gefellshaft hat am 30. Dezember 1913 begonnen.

Heidelberg, den 31. Dezember 191%

Großh. Amtsgericht. 1LII.

——————————

Höchst, Main. Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

[9078]

Aktiengesellschaft Farbwerke vor}

maís Meister, Lucius uud Brüning in Höchst a. M. (H.-R. B 10.) Den Ingenieur Richard Tiedtke von Höf: a. M. und dem Chemiker Dr. Rudol Hagenbach von Frankfurt a. M. ist derart Prokura erteilt, daß sie bere<tiat sind, it Gemeinschaft mit einem zweiten Prokuristen oder in Gemeinschaft mit einem Mitglie bezw. stellvertretenden Mitglied des D stands die Firma gültig zu zeihnen.

Höchst a. M., den 22. Dezember 191d

Königlih:s Amtsgericht. 7.

Hof. Handelsregister betr. [9078]

„Porzellanfabrik Lorenz Hutsche" reuther Akt. Ges.“ in Selb. Le tretungsbefugnis des Kaufmanns Kal Arndts in Selb beendigt.

Hof, den 2. Januar 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Horn, Lippe. [90780

In das Handelsregister A ist unl! Nr. 50 die Firma: Teutouia-Drog Karl Führing zu Horn und als der Fnhaber der Drogist Karl Führing daselb!

etngetragen worden. Geschäftszweig: Drogen- und, Kolonial twarenhandlung. Hornu, den 29. Dezember 1913. Fürstliches Amtsgericht. gs t,

O deléreaisi Ï 8 er

Im hiesizen Handelsreg B. of

\s{<huïte Ww. zu enbüren

mannsdorf, Zeichenlehrer Max Kiese-

Nr. 59 ift beute zu der Firma b eint tragen, daß das GeSe zur Forts]

* gesellschaft in Firma Fanden «c

unker unvéränderter Firma auf den Kauf- mann Max Hehr in Ibbenbüren über-

S bvenbüren, den 22. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht.

gg ges Handelsregister Abt a R unser eilung

Nr. 253 wurde am 31. Dezember 1913 bei der Firma Gustav Just &

Reform - Vertriebs - E TIIEN in

Kleve eingetragen : Gustav Just ift aus

der Gesellschaft Amtsg

eschieden. Kleve.

Königsberg, N.-M. [90790] Die unter Nr. 109 eingetragene Ftrma

an r Lauge, Königêsberg N.-M. erloschen. -

Königsberg N.-M., den 24. Te- zember 1913.

Königliches Amtsgericht. Königsberg, Pr. [90267] Handelsregister des Köriglichen

Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Eingetragen ift: i Am 23. Dezember 1913 in Abteilung A:

Bei Nr. 221 für die offene dels- gesellshaft in Firma Riebensahm «& Bieler hier: Der ees haftende Gesellshafter Felix Riebensahm ist aus der Gesellschaft ausgeschieden;

bei Nr. 782 für die offene Handels- indver- kuecht hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bióberige persönlich haftende Gesell- schafter Kaufmann Emil Jamrowski in Königsberg i. Pr. ist alleiniger Jnhaber der Flrma;

bei Nr. 1870: Das hier unter der Firma Königsberger Kartonnagen- abrik Gerirud Schaa> bestehende Handelsgeschäft "der verstorbenen ver- witweten Frau Fabrikbesißer Gertrud Schaa, geb. Skoglund, ist auf die Kauf- leute Richard Schaa>k und Wilhelm Schaa> in Königsberg i. Pr. übergegangen, die es unter der veränderten Firma Königsberger Kartonnagenfabrik Gebr. Schaa fortführen. Die damit begründete offene Handelsgefellshaft hai am 24. Oktober 1913 begonnen. _

Die Prokura des Richard Scbaa> ist er- losen. Der Gertrud Schaa>k in Königsberg i. Pr. ist Prokura erteilt;

unter Nr. 2154 die Firma Edmund Kunze Hauptniederlassung in Posen Zweigniederlassung in Königsberg i. Pr. und als deren Inhaber der Bildhauer und Stukkateur Edmund Kunze in Posen.

In Abteilung B:

Unter Nr. 272 die Firma Brin>kmann «& Landsberger Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit Siß in König@berg i. Pr. Gegenstand des Unternehmens if Handel mit russishem Hanf, Heede, Garn, Teer und anderen mit dem Hanfhandel in engem Zu- fammenhang stehenden Erzeugnissen.

Das Stammkapital betragt 250 000 A. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Sep- tember 1913 ges{lossen und dur< Nacb- träge vom 30. September, 17. und 21. De- zember 1913 geändert. Die Gesellschaft ist na< Maßaabe des $ 17 des Vertrages vom 29. September 1913, der Nr. 3, 4 des Nachtrages vom 17. Dezember 1913 und der Nr. 3 des Nachtrages vom 21. De- zember 1913 fündbar. :

Geschäftsführer sind _Friß Schabacher, Hugo E und Otto Dresdner in Königsberg i. Pr. Je zwei von ihnen gemeins<aftli< sind vertretungsbere<tigt.

Der Gesellshafter Konsul und * Kauf- mann Rudolf Brin>kmann in Königsberg 1. Pr. bringt in die Gesellshaft sein unter der Firma „Rudolf Brin>kmann“® be- triebenes H na dem Stande vom 15. Dezember 1913 ein. Der Wert dieser Einlage ist auf 187 264,77 M fest- geseßt und in Höhe von 125 000 Æ auf die Stammeinlage des Rudolf Brin>- mann verre<net.

Der Gesellschafter Kaufmann Nathan Landsberger in Königsberg i. Pr. bringt in die Gesellschaft sein unter der Firma „N. Landsberger“ betriebenes Handels- geshäft nah dem Stande vom 15. De- zember 1913 ein. 1 lage ist auf 127590,56 4 festgeseßt und in E von 125 000 Æ auf die Stamm- einlage des Nathan Landsberger ver- rechnet. : :

Die Verbindlichkeiten aus dem Betriebe beider Geschäfte sind auf die Gesellschaft nit übergegangen. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur<h den Reichs- anzeiger.

Am 27. Dezember 1913 in Abteilung A:

Unter Nr. 2155 die offene Handelsgesell- schaft in Firma Ostdeutsche Automobil: centrale Müller «& Lange mit Siß in Königsberg i. Pr. und als deren persönlich haftende Gesellschafter die Kauf- leute William Müller und Gustav Lange in Königsberg i. Pr. Die Gesellschaft hat am 10. Dezember 1913 begonnen.

Kyritz. [90791] In unser Handelsregister Abteitung U Nr. 22 ift bei der Firma Gebr. Gerber, ofene Handelsgesells>aft Zernitz, beute fol- Ee eingetragen worden: Der bisherige esclls<after Kaufmann Ludwig Gerber in Zernigz ift alleiniaer Inbaber der Firma Die Ge'ells<haft i dur< den Tod des Kaufmanns Wilhelm Gerber in Zerniß “tortk ber 1913 , den 19. Dezem . Königl'<es Amtsgericht.

Labisechin. [90792] In unser Handel#sregisler Abteilung A

Der Wert dieser Ein- f}

Snhabex der Kaufmann Fultan Gomulkski in Labischin: eingetragen worden. Das Ge- s<äft ift eine Materialien-, Kohlea- und SLIMS 20. Durate 1018 n, z Í Königliches Amtsgericht.

Lauban. PLISA Ina das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 126 eingetragenen Firma: „HSeinri<h Kühn, Lauban“ er g vir f ages da it BOeE pediteur Hugo Carganico au der Gesellshaft ausgeschieden und die Gesellschaft aufgelöst ift. Lauban, den 27. Dezember 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Lengenseld, VogtLI [90794] Auf Blatt 5 des biefigen Handels- registers Firma C. E. Baumgärtel «& Sohn in Lengenfeld ist am 31. Dezember 1913 eingetragen worden : Dem Kaufmann Ernst Hermann Baum- gärtel in Lengenfeld ist Prokura erteilt. BEDYERE (Vogtl.), am 31. De-

zember 1913. Königliches Amtsgericht.

Menden, Kr. Iserlohn. [90795] Bekanutmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A

it beute bei der unter Nr. 39 ein-

getragenen Kommanditgesellshaft in Firma

„Eisengießterci Rödiughausen zu

Rödinghausen““ folgendes eingetragen

worden: _

Die Gefamtprokura ist erlos<hen. Dem

Kaufmann Gustav Höfsterey zu Menden,

dem Ingenieur Max Bedler zu Lendringîen

und dem Kaufmann Paul Be>er zu

Menden ift Prokura erteilt.

Menden, den 30. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim-Ruhr. [90294]

úIn unser Handelsregister ift heute die Firma Winschermann «& Cie., Mül- eimer Kohlen- und Neecdereikfontor, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Mülheim - Nuhr, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift Ankauf und Verkauf von Kohlen, Koks, Briketts und sonstigen Brennmaterialien, der I auf dem Rhein, seinen Nebenflüssen und den ihm an- geschlossenen Kanälen und fonstigen Scbiff- fahrtswegen, die Uebernahme und Aus- führung von Verfrahtungen sowie der Abschluß von allen Nechtsgeschäften, roelche unmittelbar oder mittelbar dieteni Zwed>e dienen. Insbesondere au< 1 Gegen- stand des Unternehmens die Uebernahme und Fortführung der bis heute von der offenen Handelsgesells<aft Winschermann & Cie. zu Mülheim-Ruhr geführten Ge- schäfte, soweit sie den Handel in Brenn- materialien und den Schiffahrtsbetrieb auf dem Rheine und seinen Nebenflüfsen betreffen. Das Stammkapital betragt

s 9. Dezember 1913 festgestellt. Die sellshaft wird vertreten: a. wenn ein Geschäftsführer bestellt ist, dur diesen, b. wenn aber mehrere Geschäftsführer. be- stellt sind, entweder dur< zwei oder mebrere gemeinschaftlib, oder dur< einen Geschäftsführer und einen Stra hen, oder dur< den Geschäftsführer allein, dessen Befugnis zur AUeinvertretung aus- dru>lih zum Handelsregister angemeldet ist, c. dur< zwet Prokuristen. Der Kauf- mann, Carl Ibenpliß zu Mülheim-Ruhr ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt; in Fallen, in denen mit ihm selbst namens der Gesellshaft Rechtsgeschäfte vorzu- nehmen sind, is der Bureauvorsteher Mathias Gans in Re>linghausen - Süd zum Geschäftsführer bestellt. Mülheim-Ruhr, 15. Dezember 1913, Kgl. Amtsgericht.

München. i [90295] I. Neu eingeiragene Firmen:

t) Melms Pfenninger Kom- manditgesellschaft. Siß: München. Kommanditgesell haf. Beginn: 30. De- ember 1913. Persönlich haftende Gesell- \chafterin: Melms & Pfenninger Gefsell- [Nel mit beschränkter Haftung in

ünden. Drei Kommanditisten.

2) Vercinigte Münchner Fett- raffinerien und Margarinefabriken „Saphir“. Siß: München. Kom- manditgesellshaft. Beginn: 27. Dezember 1913. Geschäftslokal: Grillparzerjtr. 6. Persönlich haftende Gesellschafterin: Fett- warenhandelsgesellshaft „Union“ mit be- schränkter Haftung in München. Sechs Kommanditisten.

3) Andreas Kothen. Siß: München. Ee Kaufmann Andreas Kothen in München. Bauspezialitätengeschäft, Volkart- straße 53. :

4) Münchener Künstler Möbel Jn- dustrie Samuel Weise. Siß: München. Inhaber: Kaufmann Samuel Weiß in

ünhen. Moöbelfabrik und Möbelgroß- handlung, Theatinerstr. 3.

5) F. Menhofer Nachf. Feigen- faffee-Fabrik. Siß: München. In- haber: Kaufmann Karl Vedder in München. Pn und Vertrieb von Feigen- affee Neuhauserweg 224. Verbindlich- keiten der F. Menhofer Feigenkaffee- Fabrik Gesellshaft mit bes<ränkter Haf- mng sind niht übernommen.

IT, Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1) Melms «& Pfenninger Gefell: schaft mit bes<ränfkter Hastung. Siß:

ünchen. ie E er unue lung vom 30. Dezember 1913 hat eine

beute unter Nr. 75 die Firma Juliau Gomulsfi in Labischin und als deren

Aenderung des Gesellschaftsvertrags nah

300 000 #4. Der Gesellschaftsvertrag | <

naherer Maßgabe be? eingereichten Proto: 9 besclolen, ing. Siß: Münch

2) Pau ning. Si: München. Pn E: S Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Liquidation. Siz: München. Die Gesellshafterversammlung vom 24. Dezember 1913 hat die Aenderung des Gesellschaftsvertrags bhinsichtlih L Os beschlossen. Diese lautet nun: Münchener Feigenkaffce Fabrik Gesellschaft mit beshränfkter Haftung in Liquidation. Liquidator Josef Olbrich senior gelöscht. Neubestellter Liquidator: Gduard Stadler, K. Steuerassessor a. D. in Münden.

4) Prucker & Co. Siß: München. Erhéhung der Einlage eines Komman- ditisten.

5) Stadler «& Geyer. Siß: München. Offene Handelsgesellschaft auf- gelöst. Nunmehriger Inhaber: Bauunter- nehmer Hans Geyer in München. Pro- kurist: Rudolf Nagengast.

6) Vereinigte Münebnee Fett- raffinerien und Margarinefabriken „Saphir“ mit beschränkter Hafiung. Siß: München. sammlung vom 27. Dezember 1913 hat die Aenderung des Gesellschaftsvertrags hin- sichtlih der Firma und des Gegenstandes des Unternehmens bes<lossen. Geaenstand des Unternehmens. ist nunmehr die Be- gründung und Organisation von Unter- nehmungen der Fettwaren-, Nahrungs- mittel- und Seifenbrante sowie die Betet- ligung an sol<en. Die Firma lautet nun: Fettwarenhaudelsgesellschaft „Union“ mit beshränkter Haftung.

7) Rotti-Gesellschaft mit bes<ränk- ter Haftung. Siß München. Die Ge- sellschafterversammlung vom 31. Dezember 1913 bat Aenderungen des Gesellschafts- vertrags na< näherer Maßgabe des ein- gereihten Protokolls bes{loîsen.

8) Pfälzische Bank Filiale Mün- chen. Weitere Prokuristen: Anton Gern und Albert Gradl, je Gejamtprokura mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen.

9) Vertriebsgesellschaft chem. te<- nischer Neuheiten Dr. Schnell & Co. Gesellschaft mit beschränkter Saf- tung. Siß München. Geschäftëführer Dr. Josef David Schnell und Theodor Giehler gelöscht. Neubestellte Geschäfts- führer: Gujtav Sabel, Ingenieur, und Isidor Weil, Kaufmann, beide in München.

ITI, Löschungen eingetragener Firmen. e Josef Berghammer. Siß Mün-

en.

9) Streit «& Grubmiller. Siß München. (Die Gesellschaft is auf-

gelöst.) L Louis Brochier. Siß München. ünchen.

Decker.

4) M. Eschborn. Sitz

5) Orient-Bazar Egon Silberberg. Siß München.

6) Fahrradwerke Riesenfeld Kurz «& Co. Gesellschast mit beschränkter Haftung in Liguidation. Siß Mün-

en. München, 31. Dezember 1913. K. Amtsgericht.

M.-Gladbach. A i [90296]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 194 bei der Firma „Heinr. Pollems““ in M.-Gladbach am 11. Dezember 1913 eingetragen: | |

Inhaberin is die Witwe Georg Hol- lender, Auguste geb. Müllensiefen, in M.-Gladbach. _ ;

Dem Karl Heimrath ist Prokura erteilt.

Unter Nr. 1039 bei der Firma „Wm. von der Stemmen «& Zellkes“ in M.-Gladbach: Die Gesellschaft ist aufgelost: Liquidatoren sind die bisherigen Gesellschafter.

Am 16. Dezember 1913: Unter B Nr. 93 bei der „Spinnerei Wald- hausen A.-G.“ zu M.-Gladbach- Land: Der Kaufmann Franz Rolin> ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Am 15. Dezember 1913: B Nr. 115: Die Firma Heinzelmännchen-Sohlen- \choner Vertriebsgesellschaft mit be- schränkter Haftung in M.-Gladbach.

Am 17. Dezember 1913: Gegenstand des Unternehmens: Der Vertrieb der dur< das Reichsgebraubsmuster 55 302 gesebß- lib geshüßten Soblenshoner in Gummi- und Lederausführung. E

Das Stammkapital beträgt 20 000 Æ.

Geschäftsführer sind: _ E

1) Friedâih Thönnissen, Lederhändler,

2) Emil Hübner, Kaufmann, beide in

M.-Gladbah. A

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 14. November 1913 abge- {lossen und dur< die Nachträge vom 1. Dezember, 12. und 15. Dezember 1913 abgeändert. Die Gesellschaft ift zunächst auf die Dauer von 10 Jahren festgeseßt, beginnend mit der Eintragung derselben ins Handelsregister. Wird die Gesellschaft ein halbes Jahr vor Ablauf der 10 Jahre von feiner Seite aufgekündigt, so läuft der Vertrag stills{weigend von Jahr zu Jahr mit dem Rechte der halbjährlihen Kündi- gungsfrist vor Ablauf eines jeden Jahres wetter. Die Gesellschaft wird dur< min- destens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. 7

Ferner wird bekannt gemadt:

Die etwa erforderliden Befkannt- machungen der Gesellschaft geshehen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Auf das Stammkapital übernimmt Friedri Thönnissen eine Stammeinlage

von 10000 M und leistet diese dur< Ein-

: bringen von:

enhofer Feigenkaffee-Fabrik,

Die Gesellschafterver- | 191

1) Stepp-, Nab- lind Stattz- S maschinen im- Werte von 950,— 2) Ledervorräten im Werte R e 3) Verkaufsmaterialien E O S 4) dem Rechte zur alleinigen Fabrikation der geseßlich geshüßten Soblenschoner in Gummi- und Lederauë- führung und allen aus dem __Reichsgebrauchsmuster 55 302 hervorgehenden Rechten im Werte von GASSSE O zusammen 10000,— in die Gesellschaft. M.-Gladbach, 17. Dezember 1913. Konigl. Amtsgericht, 10.

Naumburg, Saale. [90796] Bet der in unserem Handelsregister A unter Nr. 62 eingetragenen Firma F. W. Gerlach in Naumburg a. S. ift beute eingetragen woiden: Dem Kaufmann Georg Gerla< in Naumburg a. S. is Prokura erteilt. LMUREREE a. S., den 30. Dezember

Königliches Amtsgericht. Neisse. [90797]

In das Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr. 409 die Firma „Josef Bönisch landwirtschaftliche Maschinen und Reparaturwerksftatt“ in Neisse und als deren Inhaber der Maschinen- bändler Josef Bönis< in Neisse einge- tragen worden.

Amtsgericht Neisse, 30. 12. 1913. Neudamm. [90798] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 116 dle offene Han- del8gesellshaft Preußische Wach- uud Schließgesellichaft, Juh. Richard und Robverr Steffeus, Cüstrin, Zweig- niederlaffung Neudamm, Nmu., ein- getragen worden. -

Gefellshafier sind: a. Inhaber eines Wach- und Schließinstituts Richard Steffens zu Küstrin, b. Werkmeister No- bert Steffens zu Burscheid.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Richard Steffens ermähtigt.

Neudamm, den 29. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [90799] Auf dem Blatte der Firma Bruno Knorr in Plauen, Nr. 918 des Handels- registers, ift heute eingetragen worden: Die Gesellschaft {f aufgelöst; August Bruno Knorr ist ausgeschieden; der Kauf- mann Carl Heinri Walter Barthel in Plauen führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein fort. Plauen, dea 2. Januar 1914. Das Königlide Amtégericht. PIÖn. [90800] Eintragung in das Handelsregister Ab teilung A Nr. 92 am 27. Dezember 1913 : Dotel „Deutscher Kaiser“, Piön, W. Semmler. Inbaber: Hotelbesiger Wilhelm Peter Otto Semmler, Plön. Königliches Am!tsgeriht Plön.

PössSueckK. [90801]

Unter Nr. 140 unseres Handelsregisters Abteilung A4 wude zur Firma Carl Gust, Vogel (C. G. Vogel) in Pößne> eingetragen :

Der Kaufmann Artur Gustav Vogel in Pößne> ist in das Geschäft als persönlich haftender Gefellshafter eingetreten.

Die Gesellschaft hat am 27. Dezember 1913 begonnen.

Pößne>, den 29. Dezember 1913,

Herzoul. Amtsgericht. Abt. 17.

Rostock, MeecKlIb. [90802] Im Hantelèéregister ift beute die Firma Paul Rehder gelöscht. Rosto>, den 30. Dezember 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

Schleswig. [90319] Bekauntmachung.

In das hiesige Handelsregister Abt. A ift beute bei der offenen Handelsgesellschaft Hans Nissen u. Co. in Schleêwig ein- getragen : Di

Die

Die Gesellsaft ist aufgelöst. Firma ist erloschen.

Schleëwig, den 22. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Seligenstadt, Hessenm. [90803] Bekauntmachung.

In unser Handelsregisier wurde beute eingetragen : Die Firma Seinri<h Antony in Babenhausen ift erloschen.

Seligeustadt, 23. Dezernber 1913.

Großh. Amtsgericht.

Springe. [90804]

In das HandelEregister Abt. A Nr. 34 ist beute folgendes eingetragen :

Das unter der Firma B. Blum in ŒEldagsen betriebene Geshäft ist auf den Kaufmann Daniel Löbensteln in Eldagsen übergeganaen, der es unter der Firma B. Blum Nahf. fortsegt.

Springe, den 23. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Strailsund. [90650] Bekanntmachurg. _In unser Handelsregister Abteilung B ist beute bei Nr. 15 Firma Franz Mox Le‘dhold G. m. b. H. die tur< Beschluß der Gesellshafter vom 19. Dezember 1913 erfolote Erhöbung des Stammkapitals um 15000 Æ, also auf 65 000 M und der Fortfall der bisberigen Beschränkung der Zeitdauer der Gesell- schaft eingetragen. Stralsund, den 30. Dezember 1913, Königliches Amtsgericht.

n 2

833,99

2257,64

im

Stattzart. [90205] K, Amtageri><i Stuttgart Amt. Ja das Havdelsregister wurde beute

cingelzanes:

a. Abteilung für Gesellshaftsfirmen:

Bei der Firma O. Touruier vorm.

Gustav Verg in Feuerba<h: Die

Firma ist erloschen.

b. Abteilung für Einzelfirmen:

Bei der Firma Nähbrmitteifabrik Vaihingeu-Stuttgart, Josef Weiß in Vaihingen a. F.: Die Prokura des Ignaz Schäß, Kaufmanns in Vaibingen a. F., ift erlosÆen.

Den 31. Dez-mber 1913.

Landgerichtsrat Hutt.

Welzheim. [90808] K. Amlisgericht Welzheim.

Im nèeltregister für Gesellshafts- firmen Bd. 1 Bl. 4 ift beute bei der Firma J. F. Schüle, Eierteigwaren- JaNeIE in Plüderhauseu, eingetragen worten : )

_ Dem Wilbelm Immendörfer, Kaufmann in Plúderhausen, ist Prokura erteilt.

Den 27. Dezember 1913.

Hilfsrihter: Vei [.

Werdau. [90807] Auf Blatt $42 des Handels8registers, betr. die Firma Erust Seifert in Werdau, ist beute das Erlöschen der Firma eingetragen worden. Werdau, den 31. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht.

Wolfhagen, BZ. Cassel. [90869] _ In das Handelsregister Abt. A Nr. 8 ist bet der Firma L. Reichhardt Sohn in Wolfhagen folaendes eingetragen:

a. Der Sesellshaster Neichhardt ist aus dec Gesellsdaft ausgeschieden.

b: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma wird dur< den Gesellschafter Katzenftein als Einzelkaufmann ungeäntert * fortgeführt.

Wolfhagen, den 29. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht. Wriezen. [90810]

Bei der in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 115 verzeichneten Firma Robert Simon if beute als jeßiger Firmeninhaber die. verwitwete Bankier Caecilie Stmon, geborene Kierski, zu Charlottenburg eingetragen worden.

Wriezen, den 29. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. [90812] F. A. Siligmüller in Würzburg. De Prokura des Nobert Naftvogel ist er- olen. Würzburg, den 24. Dezember 1913. K. Amisgericht, Neg.-Amt.

Würzburg. [90813] Heiuri< Göbel in Würzburg. Die Firma ist erloschen. Wür zhLes, den 24. Dezember 1913. . Amtsgeriht, Neg.-Amt.

Würzburg. [90811] Gebr. Reiuhard in Würzburg. Der Gesellschafter Carl Reinhard ilt dur Tod ausgeschieden und für ibn dessen Witwe Gretcen Reinhard in Würzburg als Gesell\hafterin eingetreten. Diese ist von der Vertretung ausgeshlofsen. Würzburg, den 24. Dezember 1913. K. Amt2gericht, Reg.-Amt.

Würzburg. [90814] Kießling & Roth in Würzburg. Die Firma ift erlosccn. Würzburg, den 29 Dezember 1913. K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Würzbnrg. [90816]

Fräukishe Tonwerke, GeseUschaft mit beschränkter Haftung in Liqui- dation in Kitzingen a. M. Dte Ver- trezgngesugnis d?r Liquidatoren ift bes endigt.

Murg, den 29. Dezember 1913, . Amtsgericht, Reg.-Amt.

Würzburg. [90815] Friedri<h Staudinger"\<he Kunst-

haudiung, erste Würzburger Spezial-

funsihandlung mit Einrahmungs-

geschäft in Würzburg. Die Prokura

des Paul Schmiedekampf ift erloschen. Würzburg, den 29. Dezember 1913.

K Amtsgericht, Neaq.-Amt.

Zempelburg. [90817] In unser Handelsregister Abt. A ist beute eingetragen wordzn, daß die untec Nr. 109 verzeihnete Firma Max Ma- jewstki erloschen ist. Kgl. Amtsgeriht Zempelburg, den 29. Dezember 1913.

Zerbst. [90818] Unter Nr. 70 des biefigen Handels- registers Abteilung A ist bei der Firma G. North in Zerbs heute eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Richard Quaas bier erloschen ist. Zerbst, den 31. Dezember 1913. Herzoglibes Amt8aericht.

Zerbst. [90819]

Unter Ne. 74 des biefigen Handeks- registers Abteilung A ist bei der Firma Julius Zimmermaun in Zerbst beute eingetragen, daß die Prokura des Kauf- manns Hermann Liesne> in Zerbst er- los-n ist.

Zerbst. den 31. 7geuter 1913,

Herzogliches tsgericht.

Genossenschaftsregister. Ahrweiler. [90862]

Bekanntmachung. Ge s „Iu guser Genoslen|Gafidreglfter it heut

und Darlehnskafsenverein, e. G. m.