1914 / 9 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

2 D, Berlin, Montag, den 12. Januar :

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Veretns-, Genofenschafts- Zeichen, E ——— —_— Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen ter Eisenbahnen enthalten find, idi aud in Thee ce E e vao, über Warenzeichen,

Hentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (1. 94,

: Das Zentral - Handeléregister für das Deutsche Reih kann dur< alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister 8 Deuts ; E R L

für Selbftabholer au<h dur die Königliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezatbprels Lai n ‘80 4 für das Vith eint in der Regel tägli, Der

Wilhelmftraße 32, bezogen werden. ; | Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 0 et A. Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 9A, 9B, 90. 90. und 91. woge

21a. S. 37 714. Swhalturgsanord-|23b. L. 36 458. Elektrisch bebeizter | 42h. K. 54 285.

" Buanz der St.-Petersburger Disconto-Bank cxewsti, 20)

[91398] L : & te Geselllhaft Friedri Drüe Die Gesellschaft Fr vember 1913.

Co. G. m. b. Ÿ. ist in Liguidatioa pr. 30. di : Í in St. Petersburg, Filialen in Kiew, Rostow a. D.- s Die Gläubiger derseiben werden hier- | Zentrale Le Belajn Zerkow, Teverkafsy und Smjela. aws

mit aufgefordert, fih zu melden. l Ii a aan

Zeig, den 1. Januar 1914. Bef f Pennd orf, Liquidator. Éi bs Rbr. K.

3196 i L D erni Malik ift in der Liste

[93093] der beim Amtsgericht Myslowiß zuge-

Aus unserem Auffichtsrat is Herr Finanzminister a. D. Exzellenz Eugen

Beker in Karlsruhe infolge Ablebens | lassenen Nechisanwälte heute gelös<t auêgesieden. worden.

u 4 êslowit, den 7. Januar 1914. S die 1914. My A E E

Feuerversiherungs-Bank. . 9) Bankausweise.

5 {93517} Staud der

| L Württembergischen 7) Niederlaffung 2c. von Rechtsauwälten. Notenbanu

P Geselshaît „Deutsche GeseU-

aft für Patentverwertungen mit L iee Haftung“ zu Hamburg ist aufgelöst. Die Gläubiger der Ge- sellschaft werden aufgefordert, fich bei 1 u melden. MA den 10. Januäár 1914. Der Liquidator der gen. Geselisch. : Walter Bamberger,

1445 déblos 2458 288/99

37 506 049/56 50 510 033 86 12 148 195/62

1012 39391 21 824 014/27 36 370 553/67 11 576 160/44

Kafsa und Bankguthaben . - Diskontierte Wechsel, Coupons und tiragierte Effekten. . Darleben gegen Unterpfand. Der Bank gehörige Wertpapiere Der Bank gehörende Tratten und Wechsel auf ausländische

| 15 682 035/29 14 139 480/19 572 M

3 867/03 561 729/40 m - Uo. N. 55127. Verfahren zur Vorrichtung zum

am 7. Januar 1914. [93447] Bekanütmachung.

Am 31. Dezember 1913 wurde der Recht? anwalt Dr. Ludwig Baum in Alzey in die Liste der bei Größherzoglichem Amt®2geriht Alzey zugelassenen Nechts- anw-âlte eingetragen. 2

Alzey, 31. Dezember 1913.

Großherzogl. Hess. Amtsgericht.

Aftiva. Metallbestand. . « Neichékassenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand Lombardforderungen Gffélien —. . « - Sonstige Aktiva . Passiva. Grundkavital . Nefervefonds . Umlaufende Noten . . Täglich fällige Verbind- Ndteilen -+ «+ + An Kündigungsfrist ge- | bundene Verbindlich- N a R 44 231 77 Sonstige Passiva « - [2311795 05 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- | begeb-nen, im änlante zxblbarea Wechseln 6 1 740 410,64.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

93526 Einberufung D O Saiibabenk, den 24, Januar 1914, Nachmittags 35 Uhr, im Bankgebäude an der Theaterbrüke flatt- findenden ordentlihen Sauptvezr- j sammlung. Tagesorduuna: 1) Sociaceng Bes Geschäftsberichts und der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- [ustreGnung für das Geschästtjahr 1913. 2) Genehmigung der Bilanz und Ge- winnvecteilung. :

3) Gatiasung E Vorstands NVerroaltungéêraits. ï 4) Beschlußfafung na $ 40 leßter

Sat der Saßung. 5) Verschiedenes. Vofen, den 10. Januar 1914.

10 572 652 50

136 020¡— 6752 260|— 18 499 484 94 11 869 610/— 2 584 633 52 2 195 537/99

. 4

[93191] Bekanntmachung. In die Liste der bei dem unterzetchneten Amtsgericht zugelassenen N-><tsanwäite ijt am beutigen Tage der Rechtéanwalt Dr. Arthur Giese hierselbst eingetragen. Briesen Westpr., den 7. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

9 000 000;— 1 624 892/91

A

18 870 779 22

[93192] R Es wird hierdur< in Gemäßheit des S 20 der Rechtsarwaltsordnung be- kannt gema<t, daß der Rechiëanwalt Iosef Kreppel, früber in Frankfurt a. M., als Rechtsanwalt hier zugelaßen ist, seinen Wobnsiß dahier genommen und unterm 3. Januar 1914 în die Liste der Nechts- anwälte eingetragen ift. Camberg, den 3. Januar 1914, Königliches Amtsgericht.

[930

[93193] Der Assessor Dr. Paul Heukelmaun ist in die hiesige Rechtsanwaltsliste als Necätsanwalt eingetragen. Dömigz, den 8. Januar 1914. Greßherzoglihes Amtsgericht.

[93198] Bekanntmachung. In die Usten der bei den unterzeihneten Gerichten zugelassenen Rehtsanwälte sind eingetragen: Dr. Eduard Reinhard Crafe- maun und Georg s Hermann S{<hwarz, beide in Hamburg. Hamburg, den 8. Januar 1914. Das Hanjeatishe Oberlandesgericht. | Klempau, Obersekretär. | Das Landgericht. Das Amtsgericht. |

und des

Hamburg, Neúer Wall 91, hop.

[93511]

zu der am De 4 Uhr, im Sitzungssaale der NRereinsbank in Kiel ftattfindenden ordeut-

lichen Geueralversammlung. Erbengemeinschaft.

E! tro-Vulkan ie ectro- , tris<her Heiz- und Kochapparate, G. m. b. S. mit dem Sige in Oberehu-| heim ist dur< Beschluß des einzigen Ge- sellshafters aufgelöt. Ihre Gläubiger werden biermit aufgefordert, si<h bei ihr Iden. " Oberebuheim, den 2. Januar 1914.

ie in Nr. 6 des , s ( E Juni 1906 veröffentlidte Bilanz und Gewinu- und Verlustre<nung Trierishen Vieh- verfiheruugs- Verbandes hat die Ge- nebmigung der Generalversammlung vom 24. Oktober 1906 gefunden. Trier, den 7. Fanuar 1914. Trierischer Viehversicherungs-

Verband auf Gegenseiligkeit.

pro 1905 des

Eiuladung 29. Jauuar 1914, Na

Œ, Volvehr'sche

Der Aufsicht8rat. Bekanntmachuug.

Die Liquidatoren der

Electro Vulkau, Fabrik elektrischer Heiz- und Kochapparate, G. m. b. H. :

Kloise Buhr. Xaver Heiß.

68]

Legendre. Jacoby. Faust.

Fabrik elek-

Trierisher Bauer“

557 862/37 j 16 021 899/71

55 955 795/67 3 234 770/24 657 860/70 133 792/61

1 484 000|— 4 001 488/98 315 294/61

[äße und Münzen . eung der Bank mit den L A i fac atintin der Bank : 1) Conto loro L

2) Conto nostro Handlungsunkoîten .

S go Summen . E Zum Inkasso empfangene Wechsel

438 839 330 019 469 000

270 151/80]

| 2 592 341| 1087 999)

¡79 6 273 4502

21 56 18

16 292 051/51

58 548 136/88 4 322 769 80 1 096 699 88

463 812 40 1953 000|— 10 274 939/24 315 294 61

Staatliche Gewerbesteuer RbI. .

43 305 114/57

196 451 001/75

153 145 En

Pasfiva. j Aktienkapital (80000 Aktien ò E e ; Es Neservekapital . . 67 Extrareservekapital . s TIII 333/33 Gewinnsaldo voriger Jahre. . 430 O Einlagen und laufende Reh- s e a 4 44 624 456/19 Korrespondenten der Bank : S s 1) Conto loro Ls eite 3s 4 001 488/98

| 20 000 000|— 6 666 666/67

2) Conto nostro « «+ « «- Zum Inkasso empfangene Wechsel Rechnung der Bank mit den e. E s i o S N erhob. Divid. auf Aktien bee Ba a a l Zinsen und Kommission ___ RbIl. 5 458 667,97

abzüglih /9 für lauf. Rechnung

und Ein- 2 lägen ¿2 1985 939,6

260 000 13 963/50

2 613 373/20 2 254 986 64

14 961 90: 3 190 282/85 198 960/40

6 273 450 26

16 876 551/34

5/34 j

859 355,10

944 609 28

Î Ï

90 000 000!— 6 666 666/67 3 333 333/33

430 000|— 59 586 361/53 68 238 280/97

4 098 58095 10 274 939 24

16 876 551/34 260 000|—

13 963/50

|

|

j

3 472 728/30 3 199 595 92

Tranfsitorishe Summen .

43 3051

Rb. .

Schäfer.

153 145 887/18

1457

[93500] 4 dministration de la Dette Publique Ottomane.

Concédés par Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881. s io KLGPEIES S Situation du mois de Mai 1913.

B R:

196 451 001/75

i

W. Meyer, De - : Obersekretär. Obersekretär. Deutsche d-e [93194] Bekanntmachung. | in Posen. ; : Der Recbtéanwalt Dr. Martin DSapp, | DerVorfitzende des Verwaltungsrats: hier wohnhaft, ist heute in die Liste der | S(leyer, Stadirat. bei dem hi:sfigen Amtsgericht zugelassenen | (90746 Rechte anwälte eingetragen worden. | e Besluß der Geselli<afterver-

Empôts

Recettes brutes des mois précédents del’Exercice

Ltg.

Tot Recettes brutes du mois

Ltq.

au 31 Mai 1913 13 Juin 1913

Ltg.

al

Total

au 31 Mai 1912 13 Juin 1912

Ltg.

Différence sur 1912

Ltg.

4 952/59

Hoheusalza, den 8. Januar 1914. f i 27. Dezember 1913 tritt die G7 nialfi Hes F tg Le | amm ung pom 24. P sa Mde C | Deutsche Verlags-Ges. m. b. H.,

s T E J 1g, n die Uste der beim Gr. Amtsgericht Ia Hambu a t tee Nechtsanwälte wurde | in Liquidation. „Zu Otguidataren B beute Rechteanwalt Friedrich SRAUA, | CURE M Ps rer Ernst Thorn, »obnbaft in Lörrach, eingetraaen. | Wilhelm Squv. S 4 ‘Sorecs. e R L | Forderungen an die GHecihaft P Gr. Amtsgericht. | bis zum 1. Februar 19 einzu- i | reichen. : | Hamburg, den Ernst Thom.

[89997]

[93195]

2, Januar 1914.

& D

[93448] Wilbhelm-Schuy.

K. Württ. Landgericht Rottweil. |

In die Liste der diesfeits zugelassenen |

T tsanwälte ist heute eingetragen worden | L922! ; Ua, A ¿0 Matter Vom

Redigamwelt Dr. Hofmeister in Nottweil. | R Ther 1913 if G P UsGaft

R O r j ° D 3,

Den D Präsivent: Schanz. in Liquidation getreten. Be

: | Ih fordere hierdurch die Gläubiger

E | der Gesellschaft gemäß $ 65 des Gesezes,

Der Rechtsanwalt Justizrat Max Leh- | betreffend die Gefellshaîten mil Desen er

mann, Berlin, ist auf seinen Antrag in | Haftung, auf, ibre Ansprüche an

den Listen der bei den Königlichen Land- | sellswaft anzumelden. a

gerihten II und 111 Berlin zugelafsenen | Berlin, den 2V. emer E

Rechtsanwälte heute beziehungsweise am | Mariendorf Grundftü s 6. d. M1s. gelö\{t worden. | Verwertungs- Gesellschaft m f

Berlin, den 8. Januar 1914 \cräukter Haftung in Liqu,

Königliches Landgericht 11. Grell.

[93197]

[93425]

Revenus cit

Ä Sel. œ> L L =TD

D

SDirituédX . S e Surtaxe provisoire sur les Pêcheries s Soie

\ Timbre .

{ \ Ridévánco d affflermés ‘gas |

currence de Ltq. 100000, de l’ancien Tribut de la

la Roumélie Orientale .

Aasignations. fixes ammen Name:

négro et de la Grèce .

Surtaxe Douanière 3 9/o

2 { Recettes Diverses E 2 / Intérêts du Compte „Fonds

. + « U = | Solde Actif du Compte yTrésorerie

Surtaxe provisoire sur le Sel

Part de Bénéfices, Parts Fondateurs, etc. . N ( Dîme des Tabacs, prélèvement jusqu’à con- m

Excédent Revenus de Chypre, remplacé par Ltg. 130 000 sur solde Dîme deg Tabacs ou traites sur la Douanse . E

Excádent sur Dímes et autres Revenus, en remplacement de l’ancienne redevance de

Droits sur Tumbéki, en traites sur la Douane Parts contributives de la Serbie, du Monté-

258

91 46

138 188/75 56 519/15 58 969/25 29 973 25 16 713/28) - 25 9253/43) 13 138683) 1 187 500—| 187

120 609/45 51 067/43 32 19386

A 16 455 D

Spiritueux 9 234/36 Ä E 398616

d 240 08

e la Régie. . de L

en remplacement

Bulgarie 93 238/16

141 616/20 2 722/75] 1003069 1

* co ie ge de Rêserve 10 La

995 401183

10 9814/43

798.20

16311 428 40 947 64 239/59 1

626/91

500|/—| 18

5 T5678

0 030 69

263 750/75 126 637/26 74 498/13

247 348/63

I

2 - 832/55

321049 10 070 56 1 249,73

107 586/58

35 474/15 28 069173 25 91764 2 82 120564

19 659 51

21 591/85 801 34 39 $7

9 734,70

757 096/17

Total

1136 362/73

Î

1 066 548/75

69 813/98

Die frühere Firma: ; A L : d ¡F Menhofer Feigeukaffee-Fabrik G. m. b. H. München-Sendling in Liqu.

jeßt: «aut 1 .. M ¿L ü V r s - A J u. „Münchener Feigenkaffee Fabrik G. M, 9 S. E fordert biermit ibre Gläubiger auf, ‘orderungen baldmöglihst bei

bestehende F

T 2.Cc 2 co uts y 5 L ots ; Jj -

unterfertigten Liquidator anzumelden; Geschäftsleute werden gebeten, ihren An meldungen beglaubigté Buchauëzüge beizugeben.

Münhener Feigenkasfce-Fabrik G. m. b. H. in Liqu. Liquid t ¿A : Ed. Stadler, S E TAE München, Müllerstr. 16/11.

[92588]

53 wird hierdur< bekannt gemacht, daß die : Berliner Eisenhandlung, Willy Lippmann, Gesellschast mit beshränkter Hastung in Berlin,

sich am 26. Februar 1913 aufgelöst hat. S x Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich

industriels et spéciaux aÆfflŒé

z/ Sl

Débets des Provinces . « Restitution à la Régie des T

reVenus «

du Personne!? t divers (Siège Central et Provinces) à déduire: commissiíon pour gestion des dîmes et autres

abacs des droits dos Reftieh . « - Excédent Bur Dîme des Tabacs revenant au Gouvernement Imperi Solde Passif du Compte „Trésorerie” . E E

rents aux Revenus :

Ltq. 98 858,84 12 000,—

àl Ottoman

67 691/81

e

86 858 84

1870/85

12 500

1 642.70

80 764/83

74 578/73 9 102 69 12 500

Total

170 564 20

„rachetés“ etc. etc. . . Solds actif du Compte Amorti

Sommaes provenant des Titres amortis et primés du dossier „Lots turcs

Total net

ssemont de lExercice précédent . 1

965 79853

22 366 96 25 123/76

Total général net . 14

13 289 25

Ll

ee | 949 268/27 was

j

pour le Service

| Unifiée . A pour le Service

Solda disponible .

zu meldèn.

Berliner Eiseuhaudlung, Willy Lippmaun, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Liquidation. Willy Lippmann, Chemnitz, als Liquidator,

C@Onstantinople,

Le Président: A.

| |

pour le Service de l’'Amortissement de la Dette Convertie

Part de 75 9%/o sur la Surtaxe Douanière 3 9/9 L Part de 75 9/9 sur les Surtaxes du Sel et des S ret Part de 759% sur les Excédents des Revenus Concêdés .

de l’Intérêt de la Dette Convertie Unifiéé .

Général des Lots Turecs .

piritueux .

TF0

74 247131 51 04102

169 317/58 100 150 67

718 532 67

167 877!65 100 88769 185 511/47

494 991/46)

Total égal . le 20/2 Janvier 1914.

Pour le Conseil d'Admfuistration : Block. Un dés membres du Conseil:

1113 289,25

949 268 27

J. de la Boulinière,

Patente.

(Die Ziffera links bezeihnen tie Klasse.)

1) Anmeldungen.

_Für die angegebenen Gegenstände baben die Nacbaevannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patentes nah gefudt. Der Gegenstand der Anmeldung ift einsiweilen gegen unbefugte Benutzung ges{ütt

Ta. Sch. 43 107. Austragevorriturg für Concentrate an Sermaschinen. Me- tallbau? und Metallurgishe Gesell- shaît Akt. -Ges., Frankfurt a. M. 19: P. 19.

26. S. 61434, deren Kneter in dem Antriebêrade exzentris< zu deffsen Umlaufachse drehbar gelagert ist und dur< ein Näderwerk feinerseits in Umlauf verseßt wird. Hallesche Teig- tcil- Knet- und Mischmnaschineufabrik Hallesche Motoreufabrif, F. Herbst > Co., Halle a. S. 15. 2. 13.

4c. M. 51 045. Siterbeitsvers{luß für Gaëbrenner. Max Meyer, Hoppe- garten b. Berlin. 7. 4. 13.

5d. S. 38 094. Verfabren und Ein- rihtung zum UnschädlichraaWen von Sc{hlag- wettern oder anteren explosiblen und brennbaren Gasen, fowie zum Löschen ven Bränden unter Benvzung einer dur< den Gehalt an Gasen, ineb: sondere an Gruben- gas, in threr Länge veränderbaren Flamme. Emil Seid'‘er u. F-iedrih Kcebs, Lech-n, Steiermark; - Vertr.: Dr. B. Alexander-Kag u.- Dipl -Ing. E. Bierretb, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 48. 23. 1. 13 5d. St. L7 897. Einri$turg zum Füllen der Förderwogen mit Haufwerk unter Verwendung von Fördergefäßen, die einen gröferen Nauminhalt baben als Tragg-fäße. Stephan, Fröliß & Klüpfel, SWarle-x, O. S. 11. 11. 12 6b. D. 28 9560. Verfahren und Vor- rihtung zum Abscheiden des Trubs aus gekohter Würie I. ten Doornkaat- Koolman, Caffel, Hafersir. 54. 16 12 12. 7c. V. 27 386. Maschine zurn Nichten von Kefselbèden wit ein- oder ausgehalsten Flammrobrlôhein. Phövix Akt. - Ges. [Es I u. Süttenbetrieb, Hörde. Se. D. 28854. Stromzuführende Handkabe für das Klopfwerkzeug in Pelz- flopfm-s{<!nen. Ernst Dürre, Berlin- Schöneberg. Martin Lutberftr. 7. 3. 5. 13. Sf. G. 39168. B-ehätter für Binter u. dgl. Edwin Mc. Master Soldsmith, Pbilad-lpbia, V. St A.: Vertr.: Pat.- Anwälte Alexarder Svc<t u Dipl.-Ing. Rudolf Spe>t, Hz=mburg, u. L. Alb. Nenninger, Be:lin SW. 61. 26. 5. 13. V. St. Amerika 13. 9. 12

I2d. M. 50 237. TasH-nfilter. Mg- N Fen bat M Ges. Bal>e, Bechumw.

x2. B. 69 820. Verfabren zur Her- tellung von Awmoniumsulfat aus Arn- moniums!lfit. BVadiscbe Anilin- «& Soda - Fabrik, Lutwigshafen a. Nb. 912 12

121. C. 22634. Verfabren zur Gleftrolyse von Alkoli- oder Erdalka!i- Sloriden unter Verwendurg etnes vertkt- falen Filterdiavhragmas. Dr. Adolf Clemm. Mannheim, Bismar>str. L. 9. 5 3. 12 15.

E29. C. 22527. Verfahren zur Darst-Aúng von Acetaldebyd aus Acetvlen. Cousfortiuum für eleftrochemische P esete, G. m, b. S., Nürnberg LI2o. F. 25676. Verfahren zur Darftellunz7 von AntbraStnon. Farb- werke vorm. Meister Lucius & Vrü- niug, Höchst a. M. 13. 12. 12.

E20. F. 35943. Verfahren zur DarsteVurg von Antbracbinon : Zuf. 3. Anm. F. 35676. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüuing, Höchst « M. 102 13

126. F. 36338. Verfahren zur Darstellung von Derivaten der Lrom- dialky!acetamide. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüuing, Höchst «e M 1: 4-13

2e. F. 36466, Verfahren zur Darstelluna von Acetessiganilidderivaten. Farbeufabrifen vorm. Friedr. Bayer & Co,, Elberfeld. 9. 5. 13.

126. K. 50605. Verfahren zur Darstellung von leiht lösliden Azety!- ¿?lulosen ; Zuf. ¿3. Anm. K. 50 333. Knoll «& Co., Chemische Fabrik, Ludwige- bafen a. Rh. 28 2. 12.

I2o. M. 50960. Verfahren zur Darstellung von lci<t löslihen Azetyl- ¿ëeUlulosen; Zus. z Anm. K. 50 333. Knoll & Co., Chemische Fabrik, Ludwigs- bafen a. Rb. 1. 4. 12.

Teigknetmos®Fine, | &

Darstellung des Cuprifalzes der Chok- säure. . Knoll & Co., Chemische Fa- brif, Ludwig2bafen a. Rb. 17. 4. 12. I29q. C. 22388. Verfahren zur Reduktion von aromatis<hen Nitrokörpern. Chemische Fabrikcu vorm. Weiler- ter Meer, Uerdingen a. Rh. 23. 9. 12. LI2q. C. 22684, Verfahren zur Darstellung der Calciumfalze von Acidyl- falicylsäuren. Chemische Fabrik Nix- dorf, Soe>ert & Michalowsky, Berlin- Neukölln. 14. 12. 12.

2g. F. 35 989. Verfahren zur Dar- stellung von Derivaten der 2-Oxvnaphtalin- 6-fulfosäure; Zus. z. Anm. F. 35 988. Farbenfabrifeu vorm. Friedvr. Bayer Eo., Leverkusen b. Cöln a. Rb. u. Elberfeld. 17. 2. 13

EZ2q. M. 59210. Verfahren zur Darstellung von Alfyl- und Aralfkylamino- metbylalkyläthern. Fa. E. Mer, Darnu- db 22. E 13;

13a. Sh. 43 780. Flammrohrke}el mit in die Flammrohre aruppenweise ein- gebauten Wasserröhren. Friedriß Schnei. ders, M.-Gladbac, Vifktoriastr. 82. 3 5.13. 3e. N. 14296. VorriŸHtung zum Entfernen des Kesselsteins aus K-felrobren. Jean Baptiste Niraëcou, Pa:is; Vertr. : A. Gerson u. G. Sachse, Pazt.-Anwälte, R 61. 6. 9. 13. Sranfeelid (0D. Lde

4c. A. 210136. Verfabren und Vorri>tung zum Betriebe von Dampf- fraftmasinenanlagen, insbesordere Dambf- turbinenanlagen, in denen der Abdamvf einer oder mebrerer Hilfsmas<!nen in den Niederdru>teil einer oder mehrerer Haupt- dampfmascinen geleitet wird. Actien-Ges. Görlißer Maschineunbau- Anstalt u. Eisengießerei, Görliß. 23. 5. 13. 14f. L. 32269. Schuöbkurven- steuerung für Dampfmaschinen, bei der die Ventilfpindelbobrungen in ein besonderes senkret zur Zylinderahse liegendes rohr-

förmiges Lagergehäufe der Steuerwelle einmünden. Hugo Lentz, Berltn-Grune- wald, Hubertuscllee 14. 26. 4. 11. 15a. B. 65304. Thypensaß für Kurz\Briftdru>. Bernhard Blank, Chem- ntB, Ratolafir 1 24 T 11

5a. S. 40730. Letterngieß- und Ztilen-Seßmaschine mit von einem Taften- brett aus bedienten Matrizenstanagen. Amalgatype Machine Company, Nero York; Vertr.: H. Neubarkt, Pat.-Anw., u. Franz Kollm, Berlin SW. 61. 17. 5. 07. 16. S. 6267845.

Aufs{lußkammern für Superphosphat. Dr. Hermann Hilbert u. Chemische E -Phoniat“’ A.-G., Neuß a. Nh. 17e. E. 18614. Rüftfkühlanlage. Otto Eftner, Dortmund, Moltkestr. 14. E

17f. S. 27405. Wärmeaustaus- vorri{tung aus Rohrspiralen. Carl Semmler, Wiesbaden, Mainzerstr. 20. E 10512.

TTg. 2. 40609. Lederdihtung für Maschinenteile, welhe in tiefen T-mpera- turen arbeiten. L’Air Liquide Société Anonyme pour !’Etude et l’Exploi- tation des Procédés Georges Clauze, Paris; Vertr. : Dr. S. Hamburger, Pat.- Anw., Berlin SW. 61. 16. 10. 13. Frank. rei 17. 10; 12

20i. S. 37549. Vorrichtung zum Umstellen elektris angetriebener Weichen ; Zuf. z Pat. 264531. Siemens-Schuckert- werke G. m. b. S., Berlin. 2, 11. 12. 20l. B. 74 327. Verfahreu zur Ver- büturg des übermäßigen Pendelns von Elektrohängebabnwagen und Vorrichtung zur Ausführung dieses Verfahrens. Martin 8 ana O. S<(hl., Gartenstr. 19. 20l. S. 394042. Antrieb für elek. trishe Lokomotiven mit hohliegendem Motor unter Verwendung eines seitlich davon in Höhe der Tricbahskurbeln liegen- den Hilfepurktes sowie einer Blindwelle. Siemens-Sch\ckert-Werke, G. m. b. H., Berlin. 27. 6. 13.

21a. C. 23 600. Hörvorrihtunga, ins- besondere für S<{werhörige. Richard Cronauer, Frankfurt a. M., Rotlint- straße 42. 30. 6. 13.

2a. G. 39229. Verfahren zum Ab- stimmen, zum Tasten, zur Telephonie und zum Erzeugen von Tonfrequenzen bei der Erzeugung von Hofrequenzströmen in statishen Transformatoren mtt Hilfs. magnetisierung; Zus. z. Anm. G. 36 944. Sesellschaft für drahtlose Telegraphie i b, D, Bälin. 2-613,

21a. S. 37564. Shaltungéanord- nung für Fernspreanlagen mit halkfelbst- tätigem Betrieb; Zus. z. Pat. 217 348. C HSalsfe Aft.-Ges., Berlin, s . Lo

_Bodenvershluß für | U

nung für an öffentliche Fernsprehneßze an- geshlossene Privatzentralen mit felbst. tâtigen Wahlfchaltern ; Zuf. z. Pat. 256 150. Siemens «& Halske Aft.-Ges., Berlin. 2 1 15

la. T. 17854. Staltungsanord-

nung für an Selbstan\{luß. Fernspre(-

ämter angeslossene Nebenstellenleitungen. | 2

Westeru Electric Company Limited, London; Vertr. : Eduard Otto Zwietush u. Otto Pruessman, Charlottenburg, Salz- U 10 12

21a. U. 5214. Telepbonrelais. Josef ee Rer, München, Spitzwegstr. 6. V. Js f

21c. R. 27055. Regeluncsborrihtung fir Dynamomaschinen mit stark veränder- licher Umlaufzahl (z. B. solÆen, die von Fahrzeugasen oder den Fahrzeugamo?oren angetrieben werden), die aus einer Tirill- regler für den Erregerstromfkreis in Ver- einigung mit einem selbsttätigen Unter- breher für das Leitunaëneß besteht. Louis Renault, Billancourt, Frankr. ; Vertr. : C. Gronert u. W. Zimmermann, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 31. 12. 12 21c. S. 39 717. Wendeanlasser mit Brems\chaltung für Hauptstrommotoren mit den gleihen Bremeé stellungen für Nehts- und Linkslauf des Motors; Zus. z. Pat. 161 803. Siemens - Shu>ert Werke G. m. b. S., Berlin. 2.8 13. 21d. S. 38 669. Selbsitätig auf aleihbleibende Spannung #si< regelnde Verbunddynamomafhine we<selnder Dreh zabl, deren Hauptstromwi>klung mit einer Sammelbatterie tn Reibe liegt. La So- ciété Anouyme des Automobiles & Cycles Peugeot, Valenttgney, Frankr. : Vertr.: M. Löser u. Dipl -Ing. O. H. Knoop, Pat.- Anwälte, Dresden. 2. 4. 13. 21d. S. 39 716. Wehfelstroml-iter eleftrisher Maschinen mit vermindertem Skineffekt, die in Nuten des wirksamen Eisens eingebettet sind. Siemens- SPNELEiwErTE G. m. b. S., Berlin

21d. T. 18604. Behälter für Trans- sormatoren o. dgl. mit über- bezw. unter- einander angeordneten Seitenwänden aus alattem und aus gewelltem Material Nichard Tillmaun, Offenba a. M., Goetheftr. 115. 12. 6. 13. 21f. A. 24222. SHußvorrihtung fur embpfindlißhe VBogzenlampen- oder Scheinwerferteile Allgemeine Elektri- citäts-Gesellshaft. Berlin. 1. 7. 13. f. K. 55067. Regelwerk für Bogenlampen, insbesondere für Schein- werker; Zus. z. Anm. K. 53 086. Körting &æ& Mathiesen, Akt.-Ges. Leußsch- Leivzig. 30. 5. 13. 21f. W. 41 976. Vorrichtung zum Aufwi>eln eines Glühdrabtes auf ein Traggestell elektrisher Glüblamven in Form etner fla<gedrü>ten Scraubenlinte. Pa F N Hannover, Voßstr. 29.

21g. B. 70589. Elektromagnet mit plattenförmigem Anker. Fa. Robert Bosch, Stuttgart. 10. 2. 13.

22a. B. 70878. Verfahren zur Darstellung gelber Azofarbstoffe. Badische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen G Mh, 28. 2. 13.

22a. F. 342483, Verfahren zur Darstellung von auf der Faser diazotier- baren vynd entwi>lungéfähîgen Baumwoll- farbstoffen. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüziug, Höchst a. M.

6:4 12

22a. F. 35 781. Verfahren zur Darstellung von Euntwi>lerfarbstofen. Farbenfabrikea vorm. Friedr. Bayer & Co., Leverkusen b. Cöln a. Rh. u. Elberfeld. 7. 1. 13.

229. Sch. 44099. Unentzündliches und nicht explodierendes Lsunasmitt-l für eingetro>nete Oelfarben- und La@anstriche ; Zus. z. Pat. 234 264. Sigmund Schwim- mer, Budapest; Vertr.: Dr. A. Levy u. Dr. F. Heinemann, Pat.-Anwälte, Berlin SW I 1E 6,43.

22h. J. 15 954. Verfahren zur Her- stellung eines im Alkohol unlösli{en bew. \{<werlötlihen Siegel- und Flashenla>es. Joseph von Jasiúñski, Warschau : Vertr. : S 4 E Pat.-Anw., Berlin W. 9.

22h. St. 18152. Mösöbelpolitur. Robert Straufs, Untertürkheim-Stutt- gart, Württ. 28. 1. 13.

22i. A, 21 756, Zelluloidlöfung als Klebemittel. „Ago“ Lederkitt-Jndustrie- Gesellschaft m. b, H., Triest; Vertr.: m ile Pat.-Anw., Berlin SW. 29.

23a. S. 61231. Verfahren zum Entwässern von Fetten, Oelen, Kohlen- wasserstoffen und ähnlichen Flüssigkeiten. August Hering, Nürnberg. 27. 1, 13.

Destillierapparat. Levett & Fiudeifen, Leipzig-Plaawig. 11. 4. 13.

2c. B. 71 610. Gasumshalteventil mit einer beb- und senkbaren und seitli< beweglihen Haube für Gasfeuerungen Bochumer Verein für Bergbau und Hufsstahlfabrikation, Bcchum, Westf. De . *

24c. Z. 8078. Verfabren, die Gas. fuhrung an Stemens-Martinöfen normaler Bauart nah dem Wegbrennen der Düsen- shnauzen zu sihern. Adolf Zdauotwwvicz Resiczabanya, Una. ; Vertr. : H. Nähler u. Dipl.-Ing. F. Seemann, Pat.-Anwälte, Dein S 11 417. 9, 19 22f. F. 36 097. Swhla>enabstreifer für Wanderroste. August Farner, Zürich; Vertr.: Otto Baeßler, Dülken, Rb. Viersenerstr. 43. 7. 3. 13. / 24g. Z. 7521. Absclußvorrihtung für Rauchfänge, die von einem Muttershlau oder von etnander abzweig n. Julius Zerkowitz, Wien; Vertr. : DivT-Ing. C. Feblert, G. Loubier, F. Harmsfen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 23.9. 11: 28a. S. 36 206. Verfahren zur Be- handlung von Leder, Häuten und Fellen mit barzartigen und paraffinartigen Körpern zwe>s Erhöhung der Wasserundurhlässigkeit und zur Behebung der Shlüpfrigkeit. William Roëco Smith u. Jobn Durrant Larkin, Buffalo, New York, V. St. A.: Vertr. : Dr. Adolph Zimmermann, Pat.- Anw., Berlin-Wilmersdorf. 26. 4. 12. 30b. R. 39 2143. Zahnbohrer. Carl Rauhe, Düfeldorf, Königsallee 8. 3E 10: 18: 34l. A. 23603. Vorrihtung für Gas- und andere Herde zur befseren Aus- nußung der Wärme. Gustav Ammaun, Warth, Thurgau, Schweiz: Vertr. : P. Rückert, Pat.-Anw., Gera, Reuß. 3. 3. 13. 34l. E. 19 178. Getriebe für Rühr- vorriGtungen. Paul Eikmaun, Braun- \hweig, Prinzenweg 9. 6. 5. 13 36c. M. 48 710. Warmwasserhei- zung8anlage, bei der eine Beschleunigung des Umlaufs mittels einer dur einen Motor angetriebenen Kreiselpumpe erfolgt. Clara Hedwig Martini, Leipzig, Sidonien- Ie GL 1978, 19 36e. M. 50 681. Niederdru>. Warm- wasserversoraungéanlage mit Umlauf im Nohrneß. Ernst Mekel, Frankfurt a. Ms, Frankenallee 193. 4. 3. 13. 40a. D. 28 364. Verfahren zur Be- handlung von orydis(en Erzen; Zus. z. Pat. 268 142, Nicolas Henri Marie Dekker, Paris; Vertr.: Ärpad Bauer, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 13. 2. 13. 40a D. 29 060. Verfahren und Ofen zur Scheidung und Gewinnung von Me- tallen und Metalloxyden aus flüfsigen Schla>ken und Schmelzen dur< Anwen- dung bon Neduktionsmitteln allein oder in Verbindung mit Reaktionsmitteln im Flammofen. Adolphe Desgraz, Han- nover, Sedanstr. 66. 12. 6. 13. 40a. S<. 40 848, Verfahren zur Her- stellung bon der direkten mechanischen Be- arbeitung zugänglihen Körpern aus Wolf- ram, Molyb>än oder ähnlichen {wer een n See deren Legie- rungen. Dr. Ing. Paul Schwarzko u. Dr. Siegfried Burgfstaller, Bl Lüßowstr. 102/104. 15 4. 12. 4llc. B. 72 949, Sicherheitsvorri<h- tung gegen das Vertaushen von Kopf- éede>ungen. Louis Besching, Erfurt, Leipzigerstr. 117. 26. 6, 13. £42b,. L. 40 514, Maßstab mit aus- we<selbaren Sfkalen. Franz Lebius, Bochum, Rosenstr. 2. 2. 10. 13. 42b. Sch. 45 174. Tasterzirkel mit verdrehbaren und verstellbaren Taster- schienen. Friß Schmitt, Frankfurt a. M. Rödelheimerlandstr. 86. 25, 10. 13. 42c. A. 23 512. Kardanish aufge- hängtes Gyrosfop mit dauerndem Luft- antrieb. Erih Achilles, Neukölln, Bütklnersir. 9. 17. 92, 13. #2e. M. 51 535, Zählwerk für Milch- meßapparate. Conrad Mühr u. Fris N, Dohnsen, Krs. Holzminden. A 42f. A. 24114. Gleisdoppelwage mit selbsttätig etnshaltbarem Ausgleich- gewicht für den gesonderten Gebrauch einer Einzelwage. Gustav Allzeit, Wagen- fabrik, Königsberg i. Pr. 11. 6 13, 42f H. 63627. Vorrichtung zur Bestimmung des Gewichtes von Flüssig- keiten in Lagergefäßen ; Zus. z. Pat. 210 572. Theo Hillmer, Bukarest; Vertr. : Dr. B. d aats Pat. Anw., Berlin 8SW. 48. De

42f, S. 39 225. Analytishe Wage mit kreisbogenförmig beweglichen Trägern.

gus Sauter, Wageufabrik, Ebingen.

Erleichtern des Lesens. Ignacz Kaufmaun, Berlin, Unter den Linden 56. 15. 3. 13. 42h. T. 18 748. StereoskopisÆer Augenspiegel. Dr. Walther Thoruer, Berlin, Kleisistr. 19. 17.- 7. 13. 442i. B. 68 356. Thermo tat, weler die Temperatur dur elnen in einem er- wärmten Fluidum befindliÞen festen Aus- dehnungskörper regelt. Bamberger, Leroi & Co., Frankfurt a. M. 31. 7. 12. 42. S. 36481. Verfahren zur quantitativen Analyse von Gasgemischen mit bekannten Bestandteilen : Zuf. z. Anm. S. 35 185. Siemens «& Halske Aft.- Ges., Berlin. 7. 6. 12.

43a. P. 30297. Münzenauszah[- apparat, bei dem die Drehung der die Münzen aus den Stapelrohren befördernden Steiben dur< Zahnrad\ezmente erfolgt. David Pollak, Wien: Vertr. : B. Bom- born, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 6 2 13. 45a. S. 62265. An der Pflugfoble winkelre<t befestigt-8 Seitenmesser zum Untershneiden der Furhenwand. M. D. Helstrup, Herning, Dänemark: Vertr: Dipl.-Jng. Dr. P. Wangemann, Bat.- Anw., Berlin W. 50. 28. 4. 13.“

45a. K-56 438. Pflugkörper mit agegen den Pflugkörverträger sh ab- OeS Nafen. Fa. J. Kemua, Breslau. D. 6M TF

45a. M. 47 479. Zweifurenkehrpflg mit zu beiden Seiten des Pflugbaumes angeordneten, fi< gegenseitig ausbalan- cterenden Pflugkörpern. Paul Männchen «& Co., Pfaffendorf. Liegnig. e i

45a. W. 37 007. Einri@tung zum Betrieb selbstfahrender sanbioir @aMLES Maschinen mit elektrishem Antrieb: Zuf, ¿. Pat. 268 730. Wilh. Wortmaun, Mainz, Walpodenstr. 5. 18. 11. 10. 45%. P. 30 493. Kartoffelxflanz- maschine mit mehreren Legröhren, in deren jede zwei Schieber eingebaut find. Chr. Persun, Osterode a. Harz. 12. 3. 12. 45b. T. 17 643. Kartoffellegmascine. Flep) Tocha, Mittenwalde, Kr. Temvlin. Es Ls

45e. B. 69 629. maschine trommel angebrachter für die Kirschkerne

: KirsHenentftein- mit im Innern der Zubringer- Abstretfvorrihtung / . Emil Breune, Hamm L E T 12

45e. Sch. 40 673. Schußhaube für Hâeselmaschinen mit Messerrad. Wil- E SBaumetler, Memmingen i. Bay. 45g. B. 71 436, Umwendevorrihturg fur Küäseformen. Ffsacco Bergomi, Melegnano, Italien; Vertr.: Dipl.-Ing. C. Feblert, G. Loubter, F. Harmsen, A. Büttaer u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Betilii SW.. 01 12/41 13 46b. S. 384926, Negelungsvorrich- tung für Explosionsmotoren von Motor- wagen. Société Anonyme des Auto- modiles & Chyhcles Peugeot, Paris; Vertr.: Nob. Deißler, Dr. G. Dôllner, M. Seiler u. E. Maeme>e, Pat.-Anwälte, Berlin V O L019)

Priorität aus der Anmeldung in Frank- reih vom 30. 3. 12 anerfannt. 46c. L, 35 742. B'ennstoffbebälter für Vergaser mit zwei symmetris< zur Sprißdüse angeordneten Schwimmern. A Alfred Armand Joseph Lelarge, Paris, Vertr.: M. Min, Pat.-Anw., Betliir SW. 1L ‘31, 19/19. 6c. P. 28 530, Vergaser für Ver- brennungékraftmashinen, bei dem der Brennstoff durch einen senkre<ßt zum Brennstoffrohr geführten Luststrom vergast wird. Charles H. Pugh, Limited, u. George Frederi> Bull, Birmingham, Engl. ; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Antv., Berlin SW. 61. 19. 3. 12. Ac. F. 35 799, Klauenkupplung. Otto Froriep G. m. b. $H., Nheydt, DEDIb,. 1] L: 13, 47c. U. 4710. Vorrichtung zum Ein- und Ausrü>en der Neibungskupp- lungen von Wehselgetrieben. United Shoe Machinery Company, Paterson und Boston, V. St. A.; Vertr.: K. Hall- bauer u. Dipl. - Ing. A. Bohr, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 7. 2. 12. 47h. C. 21 943. Antriebsvorrih- tung, dur< welche die Energie von einer Mehrheit von treibenden Wellen auf eine Mehrheit von getriebenen Wellen über- tragen wird. Horac- Many Cake, Washington, V. St. A. ; Vertr. : H. Nähler u. Dipl -Ing. F. Seemann, Pat. Anwälte, Beérliit SW. 11. 20 b. 1% 47h. $. 59999, Saltstangen- sperrvorrihtung für drei und mehr Stangen. Arthur Hardt, Charlottenburg, Schiller- raße 8, 24 19. 19. 48c. C. 22 186. Verfahren zur Her- stellung weißer Emaillen mit Zirkon-

verbindungen. Chemisch-Metallurgische