1914 / 10 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gesellshast unler unveränderter Firma

fortgeseßt. i Prokura ist erteilt an Henry August

Hans Hohmann. -

C. Hanjfen. Aus dieser offenen Handels- gesellschaft ist der Gesellihafter Delkers ausgeschieden; gleizeitig ist Friedfich August Walter Brandt, Kaufmann, zu D Us als Gesellschafter eingetreten ; die Gesellschaft wird unter unveränderter Firma fortgeseßt. T . E. Noeper. Jn das Geschäft sind Heinrih Wilhelm Carl Schulze und Albertus Heinrich Arthur Brand, Kauf- leute, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten. E

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1914 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Prokura ist erteilt an Auaust Andreas Louis Gerrens.

Die an H. W. C. Schulze und A. H. A. Brand erteilten Prokuren sind erloschen. “En y

Heesh, Hinrichsen & Co. Aus dieser Kommanditgesellschaft sind der persön- lich haftende Gesellshafter Otto Hin- rihsen und der Kommanditist ausge- schieden; gleichzeitig ist ein Kommanditist eingetreten; die Gesellschaft wird unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Prokura ist erteilt an Andreas Wulff. Albrecht & Richter. Der Gesellschafter Richter ist aus dieser offenen Handels- gesellschaft ausgeschieden; die Gejellschaft wird von den verbleibenden Gesell- \chaftern Firma fortgeseßt.

Carl Jórn. Prokura ift erteilt an Bern- bard Eberhard Jhnen.

Die an. H. G, A. Wier erteilte Pro- kura ift erloschen.

,„Granol‘““ Gesellschaft mit beshränk- ¿er Haftung. An Stelle des aus- geschiedenen Geschäftsführers Pom- merenck ist Vollrath Ludwig Friedrich August Wasmuth, Kaufmann und Fabrikant, zu Hamburg, zum Geschästs- führer bestellt worden.

ï Gesamtprokura ist erteilt an Gustav

Wonish und Arnold Otto Georg Lud-

wig Pommeren. e Herm. Wartenberg. In diese offene

D ege Gal ist Ernst Emil Franz

Bade, Bauübernehmer, zu Hambura, als

Gesellschafter eingetreten; die Gesell-

chaft wird unter unveränderter Firma

jortaesebt. A An

BV°_ Blumenfeld. Der Gesellschafter Bernhard Blumenfeld ist am 2. Janua! 1914 aus dieser offenen Handelsgesell- {haft ausgeschieden; gleichzeitig sind Jo- hannes Heinrih Karl Ernst Saß und Albert Elias Ruben, Kaufleute, zv Hamburg, als persönlich haftende Ge- sellschafter und ein Kommanditist ein- getreten; die Gesellschaft wird als Kom- manditgesellshaft unter unveränderten Firma fortgeseßt.

Jeder der persönlih haftenden Ge- sellschaftér is} allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Gesamtprokura ist erteilt an Carl Mortß Häntschel und Gustav Adolf Wilhe!m Gbel.

Die an A. E. Nuben und J. H. K. E. Saß erteilien Prokuren sind erloschen. Telephon - Fabrik Actiengesellschaft vormals J. Berliner zu Hannover mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

Nachdem das Grundkapital auf Mark 5 000 000,— erhöht ist, 1} der § 3 deês Gesellshaftsvèrtrages entsprehend ge- ändert worden.

Janssen «& von Osterroht Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg

Der Gesellschaftsvertrag is am 17. November 1913 abges{lossen unt am 18, Dezember 1913 geändert worden

Gegenstand des Unternehmens ift dic Vermittlung von Güter-, Grundstücks- und Haus - An- und Verkäufen, vorn Grundstücksbeleihungen, Vertretung vor Hypothekenbanken und von Versiche- cungógesellschaften.

Das Stammkapital der Gesellschafi beträgt At 100 000,—. S

Geschäftsführer sind: Heinrih Theo- dor. Jans\en, zu Kiel, Wilhelm Friedri Karl Jansfen, zu Hamburg, und Geora Wilhelm von Vsterroht, zu Hamburg.

Der Geschäftsführer H. T. Janssen ist allein vertretungsberechtigt; die Ge- äftsführer W. F. K. Janssen und von Osterroht sind nur gemeinschaftlih ver- tretungsberechtigt.

Ferner wird bekannt gemacht:

Die Gesellschafter S Jans\en, Nu- dolph Blunck und W. Janssen als alleinige Gesellschafter der offenen Han- delsgejellshaft in Firma Heinrih Th. ZJanssen & Co. in Hamburg bringen dies Geschäft nah Maßgabe des Standes am 31. Dezember 1913, und zwar ein- \chließlich der Aufträge und Verträge jowie der Geschäftsbeziebungen, welch

diese Firma von den Firmen H. Janssen,

Bank- und Immobilienbureau, und

W. Janssen in Hamburg übernommen

hat, in die Gesellschaft ein.

Diese Einlage ist mit A 60 000, bewertet. Dem Gesellschafter H. Janssen werden M 35 000,— als voll cingezahlte Stammeinlage, dem Gesellschafter Blunck werden #( 10 000,— als voll ein- gezahlt auf seine Stammeinlage und dem Gesellshafter W. Janssen werden A 5000,— als voll eingezahlte Stamm- einlage angerednet.

Die Bu Angen der Gesell» schaft arfolgen im hen Neichsan»

zétger. Heinrich Th. Janssen « Co. Diese

unter unveränderter

worden, die Auscinanderseßung der Ge- sellschafter ift erfolgt, die Firma ift er- loschen; das Gescdäft ist nach dem Stande vom 31. Dezember 1913 mit Aktiven und Passiven au die Janssen & von Ofterroht Gesellschaft mit be- chränkter Haftung übergegangen. Willy Janssen. Diese Fitma ist er-

lofchen.

Maschinenvel Jmport Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siß der Gejellschaft is Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Ja- nuar 1914 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Fortseßung des Geschäftsbetriebes der bisher zu Hamburg unter der Firma Maschinenoel-Import Actien-Gesellschaft bestandenen Zweigniederlassung der Société anonyme pour Il’Importation des Huiles de graissage zu Ant- werpen, insbesondere der Import und Handel mit Mineral- und Schmierölen und verwandten Produkten und der Be- trieb aller mit diesem Gegenstande in Verbindung stehender Nehts- und Han- delsgeshäfte sowie jeglider sonstiger Nechts- und Handelsgeschäfte.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 500 000 —.

Geschäftsführer ist: Max Theodor Hayn, Kaufmann, zu Hamburg.

Cinzelprokura 1st erteilt an Philipp Marx Hayn und Georg Karl Wilhelm Rauer.

Gesamtprokura ist erteilt an Paul Adolf Mar Wilde und Daniel Hugo von Pein.

Ferner wird bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deut}chen Reichsanzeiger.

Maschinenoel-Jmport-Actien-Gesell- schaft. Diese Zweigniederlassung der Firma Société anonyme pour F’Importation des Huiles de graissage zu Antwerpen ift aufgehoben und die Firma erloschen.

Januar 9.

Otto W. Hellinrich. Jnhaber: Otto Walther Hellmrih, Kaufmann, zu Hamburg.

Funke & Gettendorf. Gesellschafter: Johannes Louis Berthold Funke und Wilhelm Gottlieb Christian Getten- dorf, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januars 1914 begonnen.

Mindus «& Co. Diese Firma sowie die an E. F. C. Otersen erteilte Prokura find ecloschen.

Esfer - Esdar Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Durh Beschluß der Gesellschafter vom 5, Januar 1914 ist die Gesellschaft aufgelöst worden.

Liquidator ist Hugo Eódar.

Christian

Hermann Heinrich

Poggeusee. Inhaber:

Christian August Paris Poggensee,

Kaufmann, zu Hamburg.

Tausend Dank Judustrie Ernft Binn6. Inhaber: Ernst Louis Bern- hard Binné, Kaufmann, zu Pinneberg.

Nobertfson « Vense. In diese Kom- manditgesellshaft ist ein Kommanditist eingetreten. Die Vermögenseinlage eines Kommanditisten ist erhöht, die Ver- mögenseinlage eines Kommanditisten 1st herabgeseßt worden. worden.

Diederich & Liebrecht. Jn diese offene Handelsgesellschaft ist am 1. Januar 1913 Friedrich Wilhelm Usma Penne- wiß, Kaufmann, zu Hamburg, als Ge- sellschafter eingetreten; die Gesellschaft ist unter unveranderter Firma fortgeseßt worden. 7

Am 31. Dezember 1913 ist die Ge- sellshafterin Frau Kluge aus der Ge- sellschaft ausgeschieden; die Gesellschaft wird von den verbleibenden Gesell- schaftern unter unveränderter Firma fortgeseßt.

ÿ. Th. Wilhelm Burgdorff. Die an G. 5. J. Belt erteilte Prokura ift er- loschen.

Ernúft L. W. Möller. Das Geschäft ist von Ernst Albert Wilhelm Frey, Kauf- mann, zu Hamburg, übernommen wor- den und wird von ihm unter unbver- änderter Firma fortgeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten früheren Inhabers sind nicht über- nommen worden.

Die an E. A. W. Frey erteilte Pro- fura ift erloschen.

Albert A. Wilhelms. Die an C. G. E. Ecfstädt erteilte Prokura ist durch Tod erloschen.

Dr. Otto Benöhr. Prokura ist erteilt an Karl Friedrih Kohlhafe.

Eduard Ringel «& Co. Prokura ist er-

teilt an John Roderich Terii a-e-tua

Scblubach.

E. « A. Hasche. Der Gesellschafter

G. F. Hasche ist durch Tod aus dieser

offenen Piat ausgeschieden;

die Gesellschaft wird von den verbleiben- den Gesellschaftern unter unveränderter

Firma fortgeseßt.

Friedr. Wilh. Kling. Das Geschäft ist

von Hans Artner, zu Groß-Flottbek, und

Johann Friedrih Alexander Berke, zu

Hamburg, Kaufleuten, übernommen

worden.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 7. Januar 1914 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Fitma fort.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Fit liege uan und Forderungen der früheren Inhaberin sind nicht über- nommen worden.

Mathes «& Weich Gesellschaft mit

Verbindlichkeiten und Forderungen des |f

irelungébesugnis des Geschäfts{ührers Weich ist beendigt.

Kieselguhrwerk Steinbeck a. Luhe Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. În der Versammlung der Ge- feuf fter vom 29. Dezember 1913 ift ie Aenderung des Befe [\aftsvertrages bes{losfen und u. a. bestimmt worden:

Die Firma der Senat lautet: Dr. Cchulenberg & Go. Kiesel- guhrwerk Steinbeck a. Luhe Ge- fellschaft mit beschränkter Saftung.

Der Siß der Gesellschaft ist Hüßel.

Prokura ist erteilt an Alfred Georg Ludwig Scbulenberg, zu Cöln a. Rh.

Ferner wird bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der sellschaft er- folgen im Deutfchen Reichsanzeiger.

Hanse - Lichtspiele Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gefjellschaftövertrag is am 5, Januar 1914 abgeschloffen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Vorführung von Lichtspielen, die Ver- anstaltung von sonstigen Borstellungen fowie die Eingehung aller hiermit zu- fammenbängenden Geschäfte. .

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 4 20000—

Sind mehrere Geschäftsführer vor- banden, so find. dieselben nur gemein- \chaftlih zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Geschäftsführer sind: Joachim Hilmer, Privatier, und Johannes Juul, Kauf- mann, beide zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Hamburger Fremdenblatt.

Hamburger Fleischkonserven Fabrik Wilh. Janzen «& Co. Diese Kom- manditgesellshaft is durch einstweilige Verfügung des Landgerihts Hamburg vom 8. Januar 1914 aufgelöst worden; Liquidator ist Hugo Martin Bahr, zu Hamburg.

Amtsgericht in Samburg.

Abteilung für das Handelsregister.

Haspe. Befanntmachung. [93340] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 252 die ofene Handelsgefell- schaft Weber & Werru mit dem Site in Haspe eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter find die Kaufleute Friedrich Weber und Jof-f Werrn in Haspe. Haspe, den 2. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Haspe, Westf. :

Bekanutmachung. Bei der im Handelsregister B unter Nr. 52 eingetragenen Firma Carl Völling, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Haspe, ist beute verme ft:

Der Kaufmann Carl Bölling in Haspe ist als Geschäftsführer auëoetreten.

Dem Kaufmann Oékar Düdder in Haspre ist dergestalt Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäfts#ührer oder Profuristen zur Zeichnung der Firrna berechtigt ift.

Haspe, den 3. Januar 1914. Königliches Amte gericht.

Heide, HoIlstein. [93842] Befauntmachunrg.

In das Handelsregister Abteiluna A ift

heute unter Nr. 168 etngetragen die Ftrma

Carl Lüneburg in Heide und als deren

Inhaber der Weinbändler Carl Theodor

Heinrih Ernst Lüneburg in Hetde.

Heide, den 27. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Heidelberg. [93843] Handelsregistereinträge

Abt. A Band 1 D.-Z. 104 zur Firma „G. Wolfhard““ in Heidelberg: In- haber ift nunmehr (Beorg Wolfhard jun., Kaufmann in Heidelberg.

Band Il O.-Z 215 zur Firma „Ge- brüder Maier““ in Heidelberg: Fabri- fant Isidor Maier in Heidelberg ist am 1. Sanuar 1914 aus der Gesellschaft aus- etreten. Dem Kaufmann Jean Beisel in Heidelberg, Kautmann Guftav Biyel in Heidelbe'g und dem Kaufmann Lam bert à Brassard in Düsséldof ist Gesamt:

prokura erteilt.

Band Ill O.-Z. 376 zur Firma „Böhler & Cie.“ in Heidelberg: Der Siy der Gesellschaft ist nah Frauf- urt a. M. verlegt.

Abt. B Bapyrd- [T O.-Z. 92 zur Firma „Papier- und Tapetenfabrik Bammen- tal Aktiengesellschaft in Bammental: Direktor Eduard Fuchs in Bammental ist infolge Todes aus dem Vorstand aus- gescieden.

Heidelberg, den 9. Januar 1914. Großh. Amtsgericht. II1.

Eelmstedt. [93844] In das biesige Handelsregister A Band [1 Bl. 4 ift heute eingetragen: Die Firma „Richard Hoebel““ uyd als deren In- haber der Apotheker Richard Hoebel bier. Unter diefer Firma wird die hiesige Apotheke und eine Drogenhandlung be- trieben.

Helmstedt, den 3. Januar 1914.

Herzogliches ‘Amtsgericht. Suliger.

[93841]

Herrnhut. [93845] Auf Blatt 153 des Handelsregitters ij1 heute die Firma Otto Schwanbecck in Herrnhut und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Christoph Wilhelm Heinrich Friedrih Shwasbeck in Herrnhut eingetragen woroen. :

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Kolonialwaren, Delikatessen und Drogen.

Herrnhut, den 9. Januar 1914.

__ pífene Handelsgesellschaft ift aufgelöst

beschränkter Haftung. Die Ver-

Königliches Amtsgericht.

Herzberg, Marz. z [93546]

In das htiefige Handelsregister A Nr. 97 ist heute zu der offenen Handelsgesellschaft in Firma Derzberger Eisc-ugießerci Franz « Co. in Herzberg a. H. ein- „etragen, daß die Geselischaft aufg-1öôft ift Die Firma lautet jeßt: „Serzberger Eisengießerei Franz & Co. Nachf. Ver Fabrikant Dito Pleißner in Herzberg a. H., bisheriger Gesellshajter, ift alleiniger Inhaber der Firma.

Serzberg a. S., 7. Januar 1914.

Königliches Amtegericht.

Œildburghausen, [93847] Unter Nr. 143 des hiesigen Handels registe:8 A rourde beute einyetragen, daß die Firma „Stadtapotheke am Markt. Hermaun Etrodt in Dildburghauseu“ erloschen ift. Hildburghausen, den 8. Januar 1914. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

TInenau. [93848]

În unsec Handelsregister Abt. B Bd. | Seite 24/25 ift unter Nr. 3, die Firma Filiale der Schwarzburaischen Landesvank zu Sondershausen in Jlamenau betreffend, heute eingetragen worden :

Finanzrat Adolf Muble, Bankdirektor in Sonder: haufen, ift als Borstandsmitglied autgescieden.

Ilmeuau, den 8. Januar 1914. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 111.

Kkaltennordheim. [93849]

In das Handelsreaifier Abt. A hier iît beute 1) bet der Firma Müazer & Schneider in Uoterweid, Nr. 2, 2) bei der Firma Kar! Marschall in Kalteunordheim, Nr. 55, 3) het der Ftrma Friedrich Chr. Dittmar in Kaltenusordheim, Nr. 58, folgendes ein- getragen worden: Die Firma ift erloschen.

Kaltennordheim, den 6. Januar 1914

Großh. S. Amtsgericht. I.

Kattowitz, O. S. [94068]

Im Handelsregister Abteilung A (Nr. 1163) ist am 3. Januar 1914 die Firma „Ernst Wiener“/ mit dem Sitze in Kattowitz und als Inhaber der Kauf mann Ernst Wiener in Kattowiß einge- tragen worden.

Amtsgerichts Kattowitz.

HKellinghusen. [93850) Bekanntmachung.

In das hiefige Handeléregister Abt. A ist bei der Firma: J. Hamann, Kelling- husen am 18. Dezember 1913 folgendet FICTgen worden: Die Firma ist er olgen.

Kelliunghuseu, den 18. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [93351] Hanudelsre: istereintrag

Die Ficma „Gebrüder Brau Nachf. Autou Enudercle“ in Kempteu ist erloschen.

Die Firma W. Dorn Nacchf. irx Kempten ist abgeärdert in „W. Doro Nachf. Anton Enderle“’. Unter diese Fiima wird nunmehr auch der Grof handel mit Baumaterialien betrieben. Dem Kaufmann Xaver Albrih in Kempten ist Prokura erteilt.

Kempten, den 4. Januar 1914.

Kgl. Am'!s3gericht.

KKemptúen, Allgäu. [93852 Handels: egiftereiutrag.

Der Baumeister Josef Dobler in Kauf- beuren betreibt unter der Firma „Joseph Dobler“ ein Baugeschäft mit dem Sitze in Kaufbeuren.

Kempten, den 8. Januar 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [93853] Haudelsêregistereintrag.

Die Firmen „W. Los“ in Kauf beuren und „Albect Schegg““ in Frsec siad erloschen.

Kempten, den 10. Januar 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Kempten, Aigäu. [93854] Handelsregiftereintrag.

August Schegg, Braueretbesißer in Irsee, betreidt in Jrsee eine Bierbrauerei unter der Firma „Kiofterbrauerci Jrsee, August Schegg“‘.

Kempten, den 10. Januar 1914.

Kal. Amtsgericht.

Kiel. [93855] Eintragungen in das Handelsregister am 7. Januar 1914

A 1383. Rudolf Jhms, Kiel. In- haber is der Baggerunternehmer Rudol! Ihms in Kiel.

Bei den Firmen: A 250: Antov Göttsch, Kiel. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Julius Töpfer in Kiel übergegangen. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Julius Töpfer auégeschlofsen.

A 616. Phönix ApothekeC. Wagner, Kiel. Die Prokura des Apothekers Richard Hoebel i} erloschen. Dem Apotheker Arthur Wagnec in Kiel if Prokura erteilt.

A 1297. August Rabe, Kiel. Die Firma ift erloschen.

Königl. Amtsgericht Kiel.

Kleve. [93856] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 24 wurde am 8§. Januar 1914 bei der Aktiengesellschaft unter der Ftrma A. Schaaffhauseu”’ scher Bankver ein, Filiale Cleve, zu Kleve eingetragen: Kommerzienrat Albert Heimann in Cöln und Dr. jur. Ernst Sch1ioeder in Berlin

Otto & Co

fine als Vorstandsmitglieder ausgeschieden.

er Baukdirektor Albert Wichteriß in

Cöln ist zum Vorstandemitgtiede bestellt. Amtsgericht Kleve.

Koblenz. Befaintmawung. [93857]

Im biesi,en Handelsregister 4 Nr. 73 wurde heute bei der Firma Carl Spaeter in Koblenz eingetragen :

Dem Carl Brenner, Kaufmann in Koblenz, ift Prckura erteilt, dem Kauf- mann Sarl Spaeter in Koblenz ist Ge- \:m'profura iu der Weise erteilt, daß er in Gemeinschaft mit ein?-m zweiten Pro- furisten die Firma gültig zeihnen kann.

Die Prokura des Wiihelm Tropp, Kaufmann in Koblenz, ift erloschen.

Koblenz. den 2. Januar 1914.

Königlihes Amisgeriht. Abt. 5.

Eiöslin. [93858] In unser Handelsregister A Nx. 91 ijt beute als Inhaberin de: Firma J. Nowsk, @Föslin, die Drogistenwitwe Martha Nowak, geb. Schwerdtfeger, in Köslin, eingetragen. Köslin, den 20. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht.

ICrotoschin. [93859] Bekanntmachung.

_In unser Handelsregister Abteilung A

ift als veuer Jnhaber der unter Nr. 4

eingetrazenen Firma „Albert Schoiz

Zdunuy“ der Kaufmann Franz Duda aus

Zduny beute eingetragen worden.

Krotoscchin, den 30. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

fcÜüstrin. [93860] In das Handelêregister Abteilung B ist bei der Firma Direction der Diêcouto- Geselischaft Zweigstelle Cüstrin (Nr. 6 d-8 R) heute folgendes eingetragen worden: Dem Bankbeamten Alexander Schoeller in Berlin i Gesamtprokura dergestalt er- teilt, daß er berechtigt ift, bei Zeichnung der Firma der Geselischaft für die Zweig- niederlassung Küstrin in der dur Ar- tikel 11 des Statuts geregelten Weise mit- zuwirfen. Küstrin, den 6. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Lahr, Baden. [93861]

Zum Handelsregister Abt. A D..Z. 330 wurde heute eingetragen: Friedlivde Krebs in Lahe, Inhaberin Kaufmann Anton Krebs Ehefiau Friedlinde, geb. Kiefer, in Lahr. Ihcem genannten Ghe- mann ist Prokura erteilt.

Lahr, den 10. Januar 1914.

Gr. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [93862]

Laudauer Emaillierwerk Vehxr, Seingz & Cie, mit dem Sie in Laudau. Der Gesellschafter Emil Süß, Kaufmann in Landau, ist aus ter Gejellschaft auetge- ¡hieden. Die Gesellschafter Berthold Lehr und Martin Heinß find gemetnsam ver- tretungserehtigt.

Laudau, Pfalz, 9. Januar 1914.

K. Amtsgericht.

Landau, Pfatz. [93863] Handelsregister. : Süddeutsche Discoato- Gesellschaft, Uktieugeiellschaft, Zweig - Nieder- iaffflung Laudau i. Pfalz. Ludwig Weil, Mannheim, und Theodor Hoch, Y¿annheim, find zu Profuristen bestellt und berehhitgt, je in Gemeinschaft mit inem Borstardêmitgliede oder einem an- deren Profurisien der G. sellshaft diese zu vertreten und deren Firma zu zeiGnen. Laudau, Pfaiz, 10. Januar 1914. K. Amtsgericht.

[93864] Lauchstedt, Kr. Herseburg. _In unserem Handelsregister A_ Nr 60 ist bei der offenen Handelsgesellschaft in Lauchftedt h:ute ein- ¡etragen worden: Die Firma ift erloschen.

Lauchstedt, den 9. Januar 1914. Königliches Amtszericht.

TLippstadt. Bekanntmachung, [93865]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 97 ist heute bei der Firma Alexander Kisker, Lippstadt folgerves etngetragen worden :

Die Witwe Kaufmann Alerander Kisker,

Klara geb. Müller, tit aus der Gefell- ¡chaft ausgeschieden. _ Gleichzeitig ist der Kaufmann Alexander Kisker zu Lippstadt bezüglih des Anteils der Witwe Alexander Kisker in die Ge- fellshaft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten.

Zur Vertretung der Gefellshaft ist jeder der beiden Gesellshaîter Osfar und Alexander Kisker für sich allein ermächtigt.

Lippstadt, den 3. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. Lippstadt. Bekanntmachung. [93866]

In un/er Handelsregister Abt. A Nr. 224 ist beute die Firma Ernst Wolf Lipp- stadt, Kolontalwarengeschäft, und als deren Jnhaber der Kaufmann Ernst Wolf zu Lippstadt eingetragen worben.

Lippstadt, den 7. Janyar 1914.

Königliches Aw.isgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol inCharlottenburg.

Verlag der Grpedition (Heidri ch) in Berlin.

Druck der Norddoutschen Buchdruckarei und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32. (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 5A u. 5 B.)

Der Inhalt dieser Beilage

in welcher die Bekanntmachungen Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der

Fünfte’ Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

aus den Handels. Güterrechts, Vercins-,

Genofsenf hafts-,

Berlin, Dienstag, den 13. Januar

 S: i Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, ifenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 10)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutske Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin |

Das Zentral - Handelsregister für das Deuische Reich erscheint in der Negekl tägli(. Der

für Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -.

MWilheltnstraße 32, bezogen werden.

Handelsregisier,

LosIau. [93867] Oeffentliche Bekanntmachuug.

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 54 ift am 7. Januar 1914 bei der Firma F. Maßny’s Nachfoiger, Jn- haber Vruuo Olschar in Loslau, als deren Inhater der Kaufmann Leo Wolff in Loslau eingetragen worden,

Die Firma lautet jezgt: F. Maßny’s Nachfolger, Inhaber Leo Wolff in Loë2lau.

Königliches Amtsgerit Loslau.

Ludwigsburg. [93868] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Im Handelsregister, Abt. für Gesell- \chaftéfirmen, wurde heute bei ter Firma Würt: embergif{che Lack-, Firniß- und Farbenfabrik Karl Sigloh «& Co. in Zuffenhausen eingetragen:

Die Firma lautet jeßt: Sigloh & Co., Würitembergische Lak-, Firniß:- & Farbenfabrik. Gotthilf Mader, Kaufmann in Zuffenbausen, ist als weiterer Gesellsafter mit Wirkung vom 1. Juli 1913 ab tin die Gesellshaft eingetreten.

Den 8. Januar 1914.

Amtsrichter: Frhr. v. Woellwart h.

Lübbecke. [86971]

Im hiesigen Handelsregister Ubt. A Nr. 35 ift beute eingetragen worden, daß die Firma Chriftian Gröne Sckchnat- horft erloschen ist; ebenso die dem Kauf- mann Albert Gröône zu S{hnathorft er- teilte Prokura, und zwar durch Ueber- nahme des Geschäfts laut Uebertrags- vertrag.

Abt. A Nr. 136 Band Il ift heute die Firma Albert Gröve in Schnathorsft und als deren Inbaber der Kaufmann Albert Grône zu Schnathorst eingetragen.

Lübbeckcke, den 17. Dezember 1913.

Königliches Amtsgericht.

Lüdenschetd. [93869] Bekanutmachung.

In unser ree ister A Nr. 190 ift heute zu der Firma Heinr. Crone Nachf. zu LüDeuscheid folgendes eingetragen: Der Betriebösführer Eduard Stabischmidt zu Lüdenscheid ift in das Geschäft cls persönlich hastender Gesellschafter ein- etreten. Die offene Handelsgesellshaft

t am 1. Mai 1912 begonnên.

Lüdeuscheid, den 6. Januar 1914,

Königliches Amtsgericht.

Lüdensecheid. [93870] Bekauntmachung.

In unfer Handelsregister A Nr. 473 ift beute die Firma Jvea!-Werk Schrumm Friedrich Petcrs zu Euueve, Post Schwenke, und als Fnhaber derselben der Kaufmann Friedrih Peters zu Ennepe, Post Schwenke, eingetragen.

Lüdenscheid, den 6. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Mainz. [93874]

In unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgesellschaft in Firma: „Rapp & Deahna“ mit dem Sitze in Mainz eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter derselben find: Alfred Rapp, Kaufmann, und Karl Deahna, Kaufmann, beide in Mainz. Die Gesellschaft hat am 1, Januar 1914 begonnen.

Maiuz, am 9. Januar 1914,

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [93873]

In unser Handeléregister wurde heute bei der Afktiengesellshaft in Firma: „Alt- münster-Braucrei Aktiengesellschaft“ mit tem Sigze in „Mainz“ eingetragen, daß dem Braumeister Ludwig Wolf und dem Buchhalter Franz Zerbe, beide in Mainz, Gesamtprokura ertetlt ist.

Maítugz, am 9. Januar 1914.

Gr. Amtsgericht.

Mark neukirchen. [93880] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die Firma Ernst Paulus in Markneukirchen betreffenden Blatte 10 eingetragen worden, daß die Kaufleute Ernst Josef Paulus und Werner Herbert Paulus in Markneukirchen in das Handels- geshäft eingetreten sind, die hierturch be- ründete offene Hanbdelêgesellschaft am . Juli 1913 begonnen hat, und daß die dem Kaufmann Ernst Josef Paulus er- teilte Prokura erloschen ift. Marëkneukircheu, den 10. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Mayen. [93881]

In das Handelsreaister A ist bei der Firma Mathias Adorf zu Mayen (Inhaber: Mathias. Adorf, Unternehmer und Steingrubenbesiger, in Mayen), Nr. 137 des Registers, am s. Januar 1914 Folgendes etngetragen worden:

Das Geschäft ist in eine offene Handel3- gesellschaft umgewandelt und auf Karl und

Peter Adorf, beide Grubenbesißer zu Mayen,

übergegangen. Die Gesell haft hat am 1, Januar 1914 begonnen. E s Zur Vertretung der Gesellshaft ist jeder der Gesellschafier ermähtigt. Mayen, den 5. Januar 1914, Königliches Amtsgericht.

Weissen, j [93882] Im Hantelsregister des unterzeibneten Amtsgerichts ijt heute auf Blatt 273, die Handelsgesellshaft Gebr. Bahrmaun, Bierbrauerci, in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß die Firma fünfiig Gebr. Bahrmann lautet. Meißen, am 9. Januar 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Metz. Sandel8regisier Metz. [93883]

Es wourde heute eingetragen :

2. In Band 1V Nr. 115 des Firmen- registers bei der Firma” Witwe Jakob Soilard in Jouy-aux-Arches: Der Kaufmann Luzian Antoine in Jouy-aux- Arches ist als Gesellschafter in das Ge- chäft eingetreten, welhes als offene Handel3gesellshaft unter der bisherigen Firma weitergeführt wird.

b. In Band VIT Nr. 37 des Gefel- \{chaftsöregisters die Firma Witwe Jakob Hollard in Jouy-aux-Arches. Offene Handel3gesellschaft, begonnen am 1. Ja- nuar 1914. Perfönllch haftende Gefell- {hafter find:

Die Kaufleute Jean Baptiste genannt Godfroy Dugoua und Luztan Vntoine, beide in Ioay-aur-A1ches.

Metz, den 5. Januar 1914.

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Handelsregifter Met. [93884] In Band VII Nr. 38 des Gesellschafts- registers wurde beute eingetragen die Firma Louis Lippmann «& Co. in Mes. Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. Januar 1914. P: rsönlich haftende Gesellshafter find: 1) Louis Lippmann, Kaufmann in Straßburg i. E., 2) Adolf Stern, Kaufmann in Met. Angegebener Geschäftszweig: Fertige erren- und Knabengarderobe und An- ertigung nah Maß. Mey, ten 6. Januar 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Handelsregifter Metz. [93885] Sn Band VI Nr. 68 des Gesellshafts- registers wurde heute bei der Firma Ludwig Kuhmichel in Diedenhofen eingetragen : ; Der Gesells{after Wilhelm Kuhmichel ift aus der Gesellschaft ausgeschteden. Metz, den 7. Januar 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

WMiehelIstiadt. [93885] Dn.

In unser Handelsregister Abteilung A wurde bei der Firma Starkenburger Schuhfabrik, Bertsh, Sto «& Co., Erbach i/O. folgendes eingetragen: Die Firma ift erloschen.

Michelstadt, den 5. Januar 1914.

Großherzoglihes Amisgericht.

Wogilno. [93887]

In unser Handelsregister Abteilung A it bei der unter Nr. 5 eingetragenen Firma „Louis Londou“/ der Uebergang der Firma von Louis London auf den Kaufmann Ernst London zu Mogilno ein- getragen worden.

Mogilno, den 31. Dezember 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Mülhausen, Els. [93888]

Hanbvelêregister Mlilhaufen i. Els.

E383 wurde heute eingetragen:

1) In Band VIl Nr. 293 des Gesell- \chaftsregisters bei der Kommanditgefell- haft SDeuchel & Cie. in Seunheim: Der Manufakturist Nikolaus Heuchel in Sennbeim ift als pecfönliß haftender Gesellschafter aus der Gesellshaft mit Wirkung vom 15, Dezember 1913 aus- geschieden.

2) In Band ÿV Nr. 396 des Firmen- registers bei der Firma A, Nauen fenior in Rixheim: Die Firma ift erloschen.

3) In Band VII1 Nr. 125 des Gefell- \{aft3registers bei der Kommanditgesell- schaft Schmerber & Cie. in Mülháusen mit Zweigniederla\sungen tn Jilfurt und Tagolsheim: Die Prokura des Kauf- manns Alfred Weiß in NRiedisheim {ft erloschen.

Mülhausen, den 7. Januar 1914.

Kaiserl. Amtsgericht.

Münsingen. [93890] K. Amteëgeriht Münsingen.

Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen Band T Blatt 132 wurde beute bei der Firma Hermanu Em. Taunhauser, Siy in Butteuhausen,

eingetragen :

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheits

a. Zweigniederlassung ist in eugstingen, O.-A. Reutlingen, errichtet. Þ. Als Prokurist ist Mortz Levi jung, Handelsmann in Buitenhausen, bestellt, Den- 23. Dezember 1913.

Stv. Amtsrichter Hu ß.

Naumburg, Saale. [93891] Bei der in unserem Handelsregister A unter Nr. 100 eingetragenen Firma: R. Kittiaß in Naumburg a. S. ist beute der Kaufmann Paul Kittlaß in Naumburg a. S. als Inhaber der Firma eingetragen worten.

Naumburg a. S., den 6. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Neumüinster. [93893] Eintragung in das Handelsregijter am 3. Januar 1914 bet dec Porzellanfabrik Neumünster G. m, b. H. Nah dem Beschluß der Gesellscaftsversammlung vom 18. Dezember 1913 is das Stammkapital um 25 000 4 erhöht worden, es beträgt nunmehr 85 0009 #4. Kaufmann Wilhelm Koh in Neumünster ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. Die Vertretungs- befugnis der bisherigen Geschäftsführer Sommer und Möller ift erloschen. Königliches Amtsgericht Neumünster.

Neuss. Vekauntmachung. [93894] In unfer Handelsregiiter Abteilung A Nr. 477 ift bèute bet der Firma N. «& P. Klein in Neuß eingetragen worden : Der Kaufmann Isidor Grunewald in Düsseldorf ist in das Geschäft als per- sönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die aus den Kaufleuten Nudolf Kletn in Neuß und Isidor Grunewald in Düsseldorf bestehende offene Handels- gesellschaft hat am 1. Januar 1914 be- gonnen. Neuf, den 5. Januar 1914. Köntgliches AmtEgericht.

Neuss. BVekfanutmacung. [93895] Fn unfer Handelsregister Abteilung À Nr. 64 ist heute bei der Firma W. Klec- bank-Wildt. Neuf, eingetragen worden: Das Handelsges{chäft {t auf Gertrud Kleebank in Neuß übergegangen. Neuft, den 7. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Orla. [93896] Im alten Handelsregister ist heute bei der Firma Viktor Saenger in Neu- stadt a. d. O. (Fol. 162) eingetragen worden : „Die Firma ift erloschen“. Neustadt a. d. O., den 8. Januar 1914. Großh. S. Amtsgericht.

Neustaäi, Sachsen. [93897] Auf Blatt 143 des hfcsigen Handels» registers, die Firma Albert Werner, hier, betreffend, ist Heute eingetragen worden, daß das Handelsgeschäst vom 1. Januar 1914 ab an den Kaufmann August Erich Hölzel, hier, verpachtet roorden ift und dieser es mit Zusttmmung des Verpächters unter der bisherigen Firma fortführt. i Königliches Amtsgericht Neustadt in Sachsen, am 9. Januar 1914.

Norden. _[93898] In das hiefige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 114 ist zu der Firma Gerrit Visser zu Norden heute folgendes eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“

Norten, den 3. Januar 1914. Königliches Âpaeridt: Ti Norden. [93899]

In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 154 ist heute die Firma de Boer & Co. mit dem Nleder- lassungsorte Norderney und als deren Fnhaber der Kaufmann I&obus de Boer in Norderney und der Kaufmann Willy NBierath in Berlin C. 54, Rosenthaler- straße 44 1, eingetragen. j

Offene Handel8gesellschaft seit 1. Januar 1914.

Nordeu, den 3. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. 1.

Nordhausen. / [93901]

In das Handelêregisler A ist heute folgendes eingetragen worden :

1) bei der unter Nr. 155 verzeihneten Firma Grimm & Triepel und der unter Nr. 335 verzeichneten Firma Hendeft «& Schumann, daß die Prokura des Kaufmanns Fritz Kcuse hier erloschen ist.

2) bei ten vorgenannten beiden Firmen und ferner bei den unter Nr. 19 und 10 verzeichneten Firmen Steinert & Hell- mund und L. F. Rothhardt « Co., daß zu dem bisherigen alleinigen Inhaber Fabrikanten Oito Kruse sen. die Kauf- leute Frit Kruse, Georg Kruse und Otto Kruse jun. hier in die vorgenannten vier

irmen als versönlich haftende Gesell- hafter am 31, Dezember 1913 einge- treten find. t

Nordhausen, am 2. Januar 1914.

Königl, Amtsgericht. Abt. 2.

Xoräéhaasen, [93902] In das Handelsregister A ist bei der unter Nr, 423 eingetragenen Firma A. Kahieaberag & Co. eingetragen, daß die Ehefrau Marie Heinecke, geborene Berger, hier, als persönlich haftender Ge- sellschafter in das Geschäft eingetreten ist. Nordhausen, den 2. Januar 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Oberhausen, RBHeinl, [93903] Bekxauntmachung.

In unserem Handelsregister A ift bei der unter Nr. 250 eingetragenen Firma Friedrich Wilms in Oberhaufen heute nahgetragen, daß dem Kaufmann Heinrich Bongarß in Mülßeim- Broich Prokura erteilt ift.

Oberhausen, den 8. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Obernkirchen, SchaumBurg. Bekanutinoehung. [93904] In das hiesi2e Handelsreaister Abt. A Nr. 2 ist beute ¿zu der Firma Nob. Oetker in Obverukirhen eingetragen worden : Jetige Inhaberin ist Frau Clara Oeiker, geb. Altrogge, in Obernkirchzn. Dem Ingenieur Aibrecht Altrogge in Obernkirchen ift Prokura ertetlt. Obernkirchen, 8. Januar 1914, Königliches Amtsgericht.

Oberstein. [93905] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A isi beute unter Nr. 506 eîin- getragen: Firma: Karl Stügzel LE. in Jdar. Inhaber: Kaufmann Karl Stütel 11. in

Cr

Dar. Oberstein, den 2. Januar 1914. Großherzoalilßes Amtsgericht.

Gderberg, Mark. [939061 __In das htesige Handelsregifter A ift unter Nr. 47, U. Lotsch Oderberger Schlepp - Schiffahrt Oderberg i/M., folgende3 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Oderverg (Mark), den 2. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekauntrtachung. In unser Handelsregister wurde einge- tragen unter A/230 zur Firma Ernst Schilbve zu Offenbacz a. M. : Die der Ehefrau Ernst Schilbe, geb. Polkin, dahier erteilte Prokura ift erloschen. Offenbach a. M., den 7. Januar 1914,

Großkberzoglites Amtsgericht.

Offenbach, Main. [93908] Bckarntmachung.

Unter A/266 des hiesigen Handels- registers wurde die Firma Robert Strecker zu Offenbach a. M. und damit die der Ehefrau Nobert Strecker dahier erteilte Prokura gelö\ckcht.

Offenbach a. M. den 7. Januar 1914,

Großherzoglihes Amts8gericht.

Opladen. SBefanntmachung. [93910] In unser Handelsregister Abt. A ist beute bei Nr. 127, betr. die offene Han- delsgesellshaft unter der Firma J. J. Till- manns in Neucronenberg bei Op- laden folgendes cingetragen worden :

Ewald Tillmanns, Fabiikbesißer und Kaufmann in St. Petersburg, is am 13. November 1913 zu Wiesbaden ver- storben und aus der Gesellschaft ausge- schieden. :

An seine Stelle ist seine Witwe und Alleinerbin Lina Tillmanns, geb. Schinz, zu St. Petersburg in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellshafter neu etn- getreten. :

Von der Vertretung der Gesellschaft ist leßtere ausgeslossen.

Opladen, den 5. Januar 1914, Königliches Amtsgericht. Peine. « _[0891))

Im biesigen Handelsregister À Nr. 39 ist zur Firma Wulibrandt « Seele in Peine am 22. Dezember 1913 folgendes eingetragen worden: „Die Firma ijt er- loschen.“

Peine, den 9. Januar 1914.

Königliches Am18gericht. T. Perleberg. [93912]

In unser Handelsregister Abtetlung A Nr. 118 ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma Perganude & Gerste vom Maschinenfabrikanten Oskar Grosse zu Perleberg geführte Geschäft in etne ofene Handelsgesellshaft unigewandelt ist. Als persöalih haftende Gesellshafter find eingetragen: Maschinenfabrikant skar Grosse und Ingenieur Friedri Beinhorn aus Perlebera. Die Gesellschaft hat am 5. Januar 1914 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Inhaber ermächtigt. :

Perleberg, den 7. Januar 1914,

[93909)

Königliches Amtsgericht.

zeile O „s.

Psorzitecin. Sandelêregister.{93913] Zu Abt. B Band I O.-Z. 34 wurde bei der Firma Metalltoarenf{abrik NBforz- heim vormals Aichele & Cie. Gesell- schaft mit beswzräukter Haftung in Pforzheim eingetragen : Dur Beschluß der Generalversammlung vom 7. November 1912 ift vas Stammftapital um 144 509 f bcrabgeseßt worden und beträgt fonad) nur nos 144500 M. Pforzheim, 9. Januar 1914.

Gr. Amtsgericht als Negiitergerißt. WPirmnasens. [93914] BVekanutmachung. Sandel8regiftereintrag.

Albert Hahtzfeld, Siß Pirmasens. Dem Apotheker Nudolf Greth in Pirmasens ist Prokura erteilt.

irmasens, den 9. Januar 1914. K. Amtsgericht.

Pirmase:s, Bekannima#Huuga.

Die im Firmenregisier eingetragene, nit mehr bestehende Firma Friedrih Jünger, Siy Pirmasens, foll von Amts wegen aeléscht werden. Der Firmeninhaber Friedri Jünger, Schuhfabrikant in Pirmasens, ist gestorben. Die Erben haben die Erbschaft ausges{lagen. Die Rechtsnachfolger werden aufgefordert, thren etroaigen Widerspruch) gegen die Wscung der Firma bis zum #2. Mai B14 geltend zu machen.

Picmasens, den 10. Januar 1914.

K. Amtsgertcht.

Plauen, Vogút. [93916]

An das Handelsregister ist heute einge- tragen worden: a. auf dem Blaite der Firma Arnold & Grafer in Platten Nr. 1122: Dem Kaufmann Walther Ernst Graser in Plauen is Prokura erteilt ; b. auf dem Blatte der Firma Max Herr- mauu in Plauenzt Nr. 3184: Den Kauf- leuten Friedrid Wilhelm Macht und Otto Max Wegel. in Plauen ist Gesamtprokura erteilt; c. auf dem Blatte der Firma

[93915]

Der Kaufmann Karl Wilhelm Saur in Plauen ist in da3 Handelsges{äft einge- treten; die Gesellschaft hat aw 2. Januar 1914 begonnen: d. auf dem Blatie der Firma Karl Graf in PViíauen Nr. 2961 - Der Kaufmann Albin Rudolf Gnderlein in Plauen ift in das Handelsgeschäft einge- treten; die Gesellschaft hat am 1. Januar 1914 beaonnen; die Firma lautet künftig : Graf & Enderlein; e. auf dem Blatte der Fuma Mox Ullihnu in Plauen Nr. 459: Dem Kaufmann Friedrich Aibin Fischer in Plauen is Prokura erteilt ; f. auf Blait 2251: Die Firma Emil Sehm in Piauen ist erloschen. Vlauen, den 9. Januar 1914. Das Köntglihe Amtsgericht.

Potsdam. [93917] Nr. 852 bei der Firma „Achilles Navpso, Maurer- und Zimmermeister in Wauusee“ folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Architekten Konrad Zehmisc ist erloschen. Votsdam, den 3. Januar 1914. Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Prenziau. Befanntmachung. [93918] In unser Handelsregister ist bei der Firma „Eduard Lange“ eingetragen worden, daß der Kaufmann Kurt Dühring in Prenzlau als persönli haftender Gefell- schafter in das Geschäft eingetreien ist. Me Handelsgesellschaft seit 1. Ianuax Vreuzlau, 6. Januar 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Pritzwalk. [93919] Folgende in unserm Handelsregister A eingetragenen Firmen : 5 C. Benecke Nr. 242, 2) Fr. W, Vühring Nr. 203 find gelöst worden. Pritzwalk, den 31. Dezember 1913.) Königliches Amtsgericht

Quedlinburg. [93920] In unser Handelsreg!\ter Abteilung A ist heute bei der unier Nr. 213 verzeich» neten Firma Friedr. Schacht jun. Quedlinburg eingetragen worden : Die Firma ist erlo]chen. Ged Een, den 6. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. [93923] K. Amtsgericht Neutlingen.

In das Handelöregister für Einzelfirmen wurde beute zu der Firma „W. Klotz“ Sig Neutlingen, Inhaber Alfred Trits{ler, Fabrikant in Neutlingen, ein« tragen, daß dem Emil Fieg, Kaufmann, und dem Paul Holzwartb, Kaufmann, beide in Reutlingen, Gesamtprokura erteilt ist.

Ven 7. Fanuar 1914.

Spahr, A.-N

Walter Huuger in Plauen Nr. 3259: -—

In unser Handelsregister A ist unter

Î