1914 / 10 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Börsen-Beilage E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 13. Januar

Berlin. [93573] ¡ Flensburg. [93601] | der Schlußre<nung des Verwalters sowie stattung der Auslagen und die Ge-| Worms. Konkursverfahren, [93602] Das Konkursverfahren über das Ver- Konkursverfahren. zur Anhörung der Gläubiger über die Er- | währung ciner Vergütung an die Mit-| Das Konkursverfahren über das Ber-

mögen der Witwe Marie Boehme, | Das Konkursyerfabren über das Ver- | ftattung der Auslagen und die Gewährung | glieder des Gläubigerauss<husses der | mögen des Megtgermeifters Jean M 10

geb. Brauer, allziniaen Inhaberin der | mögen des Weinhändlers J. H. Schrö- | einer Vergütung an die Mitglieder des | Schlußtermin auf den A8. Februar | Gianzner in Worms wird nab er- L

Firma Wühelm Voehme zu Berlin, [ter in Flensburg wird, nachdem der in | Gläubigerausschufses der Schlußtermin auf | 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem | folgter Abbaltung des Schlußtermins hier» E

NReichenbergerstr. 158, ift infolge Scluß- | dem Vergleichstermine vom 13. Dezember | den 30. Jauuar 1914, Vormittags Königlichen Amtsgeribt hierselbst, Zim- | dur< aufgehoben.

verteilung na< Abhaltung des Shluß- | 1913 angenommene Zwangsvergleich dur< | 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- |mer 11, bestimmt. Die Vergütung des| Worms, den 8. Januar 1914.

termins aufgehoben worden. recbtsfräftigen Beschluß vom 13. Dezember | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt. Konkursverwalters, Kaufmanns Theodor Großherzoglihes Amtsgericht. : Berlin, den 7. Fapuar 1914. 1913 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Heiusberg, den 2. Januar 1914. Hawlißze> in Myslowit, eins<l. der Aus- L L ER Berliner Börse, 13. Januar 1914, | do. kons. Anleihe 86/3 1.1. s do. 1882, 1887 34 1.4,10| 88,60G | 88,50G | Ludwigshafen .… 1906/4 | 1.1.7 |

v

Der Gerichts\{reiber des KönialiHen Flensburg, den 7. Januar 1914. Der Gerichtsschreiber lagen ist auf 812,35 4 festgeseßt worden. Würzburg. [93605] 1 Frank, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr. | do. do. 90, 94,01, 06/8 do. 91,96,01A, 04,06 35 versch.| 88,106 | 88,10G | do. 1830, 94, 1900, 02/3} veri! Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abt. 81. Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Bekanutmachung. Gold-Gld. = 2,00 6. 1 Gld. österr. W. = 1,70 4. Olbenb.St.-A.09 uk.19/4 | 1.3. Berlin 1904 S.2 4 1.1.7 De [ms Magdeburg 1891/4

des Königlicen Ami1sgerichts. Myélowitz, den 9. Januar 1914. y : E z 7 | S hs ————— HUA R R V Rdalul, Anridgerih Mit diesgerichtlihemz Besbluß bon i Krone Dsterr ung, D O R B | do. do 190884 L: do, 18 4676, 1878/94 1.17 | STEOG | OTBOD | do, 1902 untv. 17/204 | 1 Berlin-Schöneberg. [93575] | FranKenhausen, KyfŒh. [92656] | müningen. Bef<luß. [93604] ——— m tt- heute wurde das Konküreverfahren über p 12,005 5 fend, Krivte Se 2s 6 1 Rubel >—| do. bo. 1896/3 | 1,7. do. 88,30b | 88,80b do. 1913 x unkv. 314 | 1. Konkursverfahren. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- | Neuenburg, Westpr. [93553] | das Vermögen des Weinhändlers Moritz 6/6. 1 (alter) Goldrubel = 8,20 46. 1 Peso (Gold) | S--Gotha St.-A. 1900/4 | 14. do. c (f 88,90 | 88,40b do. 1880/3 1 Das Konkursverfahren über das Ver- Das Konkursverfahren über das _Ver- | mögen des Fuhrmaunns Josef Stabdel- Koukur®sverfahren. Glaser in Würzburg na< Abhaltung M 90 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 #&. 1 Dollar Else Bt: REs 3 {versch E S aur mer n p E P do. ¿0v4) oor, 1902/88 mögen tes Eierhäudlers X. M. Nichter | mögen des Landwirts Alfred Schüße | maun in Häsingen wird mangels Vor-| Das Konkursverfahren über das Ver- | des Schlußtermins wegen Nichtborhanden- -= 4,20 6. 1. Livre Stetig 20,40 #6, ie Uet i do. 1908 unkv. 1900/4 93.60ebG| 93256 | Mainz... 1900/4 | in Berlin-Sc{öneberg, Cheruskerstr. 34, | hier wird, nahdem der in dem Ver- | handenfeins einer den Kosten des Ver- | mögen des Kaufmanus Franz Fuhge | seins einer den Kosten des Verfahrens Die etnem Umnos Ra e Bete E r Tas Schwarzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10 do. 1912 unkv. 234 96,25b | 95,90G | do. 1905 unkv. 15 4 | | ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | aleibstermine vom 17. Nevember 1913 | fahrens entspre{enden Masse eingestellt. | in Neuenbura W.-Pr. wird nach erfolgter | entiprehenden Masse eingestellt. dob ron lieferbar sind. 1 R MNerA A TLE 1D Biélef. 601060, 000IE | termins aufgehoben. anaenommene Zwangévergleih dur rc<tê- | Kaiserliches Amtsgericht in Hüningen. | Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h| Würzburg, den 2. Januar 1914. Etwaige Drukfehler in den hentigen fue; do 1881-83 [9%] veri. Boum 18 A” ukv. 23/4

Mautiger Poxiger | Keutlger | Voriger | Heutiger | Voriger T: | L

Amtlich festgestellte Kurse. y Barmen 1876/3 1.1.7 | T E Vi s a6n es 1913/4 | 1.2 E

Meckl. Eif.-Schldv. 7035 |

—,—

SAEEESRAARIS! | I

do. do. 35 do. do. c

Schles3w.-Hlst. do.

s bi =4 1 Q t

M a I

-

O

| L,- j do. |8 |

| j } j | j j | j

D

f L ia D fa f ite L fia ie d fu f Lo fai êo e fa da La Le js fr S, f

ps des I fes us fd 2] Det 1 Prt ft dus d I] Pet bed O F f A

D ri b f ja f j rf b Qo

do. j Westfälische 4 | do. ¡3% do. 3 | Westfälishe 2. Folge/3) do. do. 3

%| Vers.

-

a 4 <1 j D SSSCCENES|

=1 4

O

[6

LLTLTLNMOMTIOODM

1

1.1. 1.2. 1.3. 1.6.

on

4

,

| 4

Be 0 o r S ©

| 1.2.8 j 83,40G | 83,90b do. 1907 Lit. R uk. 16/4 | 9 j do. 8. Folge! | 12 do. 1902/31

A E E, ATSEN A 95,00 G D O L A E Et E) 6.12| 95,20B La E] O o - -_ j Be , 0.88, 91 v., 94, 05 31 versch. 85,75b | do. Berlin-Schöuebera. den 5. Januar | kräftigen Beschluß vom 17. November „r a4 | aufgehoben. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts gaben werden morgen in der Spalte „Doriger 3022 —,— Mannheim 1901,06/08/4 | versch.| 94,500 | 94, Wetibe, rittebt 1914. < g, de S e bestätigt t, hierdur< SPIgeNOLaE ; LSRERHSLE, Eine. é [93567] | Neuenburg W.-Pr., den 7. Januar | Y ara: : le Urlierenjen etliche, später ‘amtlih e Preußische Rentenbriefe. Bonn 1000 E Nannheim 1901,06/08 4 | versch. 8450 de erf Königliches Amtsg-riht. Abteilung 9. ranfkenhausen, den 7. Januar 1914. onturéverfaÿren. 1914. 93577 f Kurszettels als „Berichtigung“ mitgeteilt, do. “1896/3 |

U R a E S R SGO, Mao mopersanten Lex Dan, ere ónig \ BWEnK Am À [93574 n : : g Hannovers<he 4 | versh.| 95,50 6 Boxh.-Rummelsb. 99/3 s Fürfilih geri | Königliches Amtsgericht. 4 N 3/13 37. | Das Konkursverfahren über das Ver- E ie i L Sbhea-Bass 94 verst. 85,208 Borh-Rummel ae R do. 34 versh.} —, 901/80

5 o

La

AAA- A2 2

RSS 2D

_ es

Qa

N

» Al |

4 3 J 4 3 3 3 4 | 3 3 4 3

Ee S o

[2-) o

S wo

L!

S

S too r M

—,—- do, 1888, 97, 98/31) versch.| 84,90b G | [93619] (gez.) Dr. Neumann. mögen der Firma Fr. Gade & Co., I Breslau 06 X unkv. 21/4

Sebi do. 1904, 1905/3] vers.| 84,75 G —,—— Marburg .…..1903 F 31} 1.4.10| 86,00 G : tonfurgverfabren über d Per: —, Minden 1909 ukv. 1919/4 | 1.4.10] 93,75b #ischosswerda, Sachsen. Veröffentlißt: (L, 8.) Franke, Amts- | Gesellschaf: mit beschränkter Haftung, | Norburg. Konkursverfahren. [93568] | mae e S C nkau m, Brdb.) 95,40b | 95, In dem Konkursverfahren über das Ver- | gerichts ¡r, Gerihts\Mreiber des Fürst- | in Lauenburg (Elbe) wird nach erfolgter | Das Konkursverfahren über das Ver- Adolf Willeke in Zwenkau wird nah mst B I Ui Be E s S s Ver- | gerichtsfekretär, Gerichtéschreiber des Fürs s C s A Abhaltung des Schlußtermins hierdurch ümsterd.-Rott: 100 fl. | 8E. 10 Las Da 0e REHEE da: 8 1980 [3% eingetragenen Genossenschaft mit be- 80.006 L 1A

R O ç E: 1902/38] versch. E Es L do. y ülhausen i. E, 06/074 | 1.4.10/ 93,50G | 93, ; neulands | 4 d mögen der Genossens<aftsbrauerei, | lihen Amtsgerits. A des Schlußtermins bierdur aen N Saat Mm ns Mara en Aisaeloben do. S | 100 fl 2 .| 168,10 G Luentingtt bli: o a E ; aufgehoben. Frederik Hansen Möller in Wester. | auf 7 Brüssel, Anti. ./100 Frs.) 8 T. ommershe 4 [veri Bromberg 902) \chräukter Haftpflicht in Bischofs- A E lci hr [99611] Laueuburg (Elbe), den 31. Dezember | mühle bei Norburg wird nah erfolgter Zweukau, den 2. Januar 1914. ee E e m h: t n M VEYO. eat Io 9 uv. 19/004 werda, wird auf den Antrag des Konku!s- onkursSverfayren. 1913. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Königliches Amtsgericht.

94,60b B do. 1913 X unt. 22/4 94,00 G h 98,60 G Mülheim Rh.99,04,08/4 94,20b G | j do. | 3| 200an MAS Posensche B ved. do 1895, 1899/31 S t Das Konkursverfahren über das Ver- n V; A r. i fait ai : e Burg 1900 X/4 o verwalters, Kaufmanns Oscar Wagner in}, «86 Abi R P Ct Königliches Amtsgericht. aufaehoben. Christiania .… ..| 100Kr. 10 T. | —y Preußische veri.| 95,40b | 95, E tf i | e E 4 2 L öaen des & r ; 1100 Lire] . | 80,756 G N ET 4 0056 1991/4 tige E München 1892/4 | 1.4.10| 95,00 G Bischofswerda, zur Beschlußfassung darüber, mögen des Kaufmanns Heinrich Frauz, Jtalien. Plähe : +3 2 t do. 1908 S. 1, 3, 6/4 —,— do. 1900/01, 06, 07/4 | versch.| 94,40b G G

P S M

_D@

O 3 C0 B _— a D

al

S

2j

e

Ì N N on

S8

» l 87,00 G U. 13 unf. 31, 35/4 | 1,4.10} —,— —_—— 95,60 G d 1889, 97/34} 1.4.10! 89,75 G

8

pr p p p pt p j pi p js p jt P p p jt pf jt bed pat jt jer jut pet jt C ja

2B

+

| 87,30 G do. 1910 À utv. 21/4 | 1.4.10| 84,20b G | ————— A aaten , do. 1899, 1904/3 4. 84006 | Heff. E: | 93,50b Mülh. Ruhr 09 Em. 11| | r E I | 2 : : ; Norburg, den (6. Januar 1914. j E i ¡+513 i‘ Fnhabers der unter der Firmæ| Lörehbinge 93609 ae, do. do. 1100 Lire|- 2 M.| —- i 64 | 14 ( s ob die Mitaliede N alleinigen In j Ü In S C, [ ] 8 é “1100 Fr. 11 G j ; do. 1887/81) 1.3.9 | —,— —,— do. 1908/11 unk. 19/4 | versch.| 94,40b J 13 ieder des zorstandes der Franz & Kling betriebenen Mßsbel- Konkursverfahren. Königliches Amt3gericht Fopenhagen 1 Milr. 110,00d L do. oe i do. 1991/35 L R do. 1912 unk. 42/4 | 1.2.8 | 95,75b Charlottenb. 89, 95, 994 | versh.| 96,106 | 96,10 G do. 86, 87, 88, 90, 94/31) versch.| 88,40 B

9 ; ntm Liffabon, Oporto ; | [93599] Tarif- Æ Bekan ahungen do. do. H, . 20'51b do. 0A veri . 85,59 do.1907,08unkv.17/20|4 veri. 96,10 G 96,10b do. 1897, 99, 03, 04/35] versch. 84,50 G

Genossenschaft wegen Verleßung ihrer Ob- j 1 Z é Tg raleiten im Sinne von $ 34 des Ge. | Yaydluna in Frankfurt a. M. Ge-| Das Konkursverfahren über das Ver- E, Q Schlesische j selz-s: betreffend: die Erwerbs: unnd Wirtz shäftslokal: Bethmannstr. 21, Privat- | mögen des Futterhändlers Josef Balz Das K. Amtsgert{<t Nüruberg hat Ei h s .| 20,48b N sishe Bu Ge j do. 1911X/12Iutv.22]4 | versh.| 96,10 G | —,— M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1,1.7 | —, P t Se RO X wobhnung: Finkenh-fstr. B wird, nahdem in Landingen wird, na<dem der in dem | miï Beschluß vom 10, Fanuar 1914 in der sen 0 nen. S .} 20,295 G SÔleswig-Holstein .… 4 h] vers. Î 95,30 G E 1895 oes E) A [e 4 1911 X unt. 36/4 4.10 300d do. do, . 219A 3 5 , 0, L

schaft8genossenshaften, vom 1. Mai 1889 : : ; ; / : ( f - » x Gastsgenossen se ê der in dem Vergleichstermine vom 12. No | Vergleichstermin vom 19. Dezember 1913 | dem Konkursverfahren über das Vermögen [94078] [100 Pes.114 T. | —,— «18/4 bversd).| 85,30b do. 9, 99, 1902, 05/34 vers<.| 87,70G | 88,008 | do. —,— i Ú Coblenz 10Xutv.20/22/4 | 1.4.10 —,— —— Münster 1908 ukv. 18/4 3,75 G

\{adensersayzpflihtig emacht werden follen, D ; g c ; 100 —,— f 1 aj ) vember 1913 angenommene Zwangsve! gleich | angeilbmmene 2wangsveraleih dur< rets- | des Kaufmauns Georg Bauer hier, 7 ; üterver- 100 Pes. A i aba E A aterzcia Lech dur re<!sfräftigen Beschluf vom 18. No- | kräftigen Beschluß vom 19. Dezember 1913 Alersbergerstraße 110, Alleininhabers der tel Mit Glttiait vom 12 Mäc 1914 ‘do. 18 2 M. L eti Anleihen staatli<her Institute. do. 1885 konv. 34 1.1.7 |—— |— do. 1897 [81 Gerichte Termin anberaumt. vember 1913 bestätigt ist, hierdur< auf- | bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Firma G. Vauer « Cie., Lack u. wird die Entfernung von Haltern (Westfalen) O R 2h Detm.Lndsp.-u.Leihek./4 | 1.1.7 | 99,006 Côln 1900, 1906 19084 veri 94/,80G | 94,806 | Nürnberg1899—02,04/4 | vers Köntgliches Amtsgericht Bischofswerda, | eboben. Lörchingen, den 9. Januar 1914. Farben en gros, hier, Fürtherstr. 53, | 10< Bramsche in 116 km berichtigt. do, 100 Sr8| 2 M. —— Dlbounbg: staat Med T versh. L do. 1912 X unk. 22/28/4 | 1.3.9 | 95,10 | 95,10b | do. 07/08 uf. 17/184 | 1.3 A G S lieb 1914 ? Frankfurt a. M., den 6. Januar 1914 Kaiserliches Amtsgericht. an Stelle des an der Annahme des Amts Näheres dur den nächsten Tarif- und Et. Petersburg. . 100 R. S D En unk. 2A E ry E A De N Eri P: F 85,25G | 85,306 do. 09-11 uf. 19-214 |/1 J. anl 914. i ; 4 @ ; : R í R s [2% 19. öpeni> .…..….. 1901/4 | 1.4.10 T? L E _ E QUEL Gerichtss{reiber M Meissen. [93582] als Konkurêverwalter verhinderten Rechts Verkehrêanzeiger. - Ed r Bräbet100: o “| 81,00B Sachjs.-Alt. Ldb.-Obl. 3%] verjch.| 84,25 6 Cottbus 1900/4 | 1.4.10 | 96,75 G do. 1908/3 Rogen. Befaunimahung. [92545]| Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. Das Konkursverfahren über das Ver- Dr, Dei Ti Ui N L Berlin, den 8. Januar 1914. o e ho. {100 Hr&| 2M. —— do S 18 Unk 20/224 | 1.4.10 98,006 0D, 4909. A U La, L9 Be A 4 Sljenbaw a-M A004 Heimerih hier zum Konfuröverwalter| Königliche Eifenbahudirektion. Endet Gta La E 12S | 95408 do“ Su Unf. 2 4 | 1410 [E O N N E Ra OOIOR P eR A

L: S. 10—124 | . S, 9a, 13, 144 | S. 15—16/4 |

S. 1—4/3

Sächs. ldw. Pf. bis-23 do. do. 26, 27/4. | do. do. bis 25/3 do. Kredit. bis 2:

do. do. 26— 38

do, i

Ia NAS| o! RSREENRS!|

SSSC2ES [O I MP

Ir i i A

1

I ASEN S SE L M E

VS

VLS MRMAMDNDD

SA. R drt

E P "l “j

a

A n ° co

S o | VPREBRB I SISPS n

SSSSS= | SS| SEBSSSA|

oO0mUÚUTLoO c” Trr D o on29

ne S S

Oro f fa C

Verschiedene Losanleihen.

| 84,506 | ab. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [175,80 [175,70b 9350 G Braunschw. 20 Tlr,-L.|—| p. St. /209,10b /209,50b

| 93 25h Hamburg. 50 Tlr.-L.13 j [176,000 (176,10b n 127,50b 1128,00B

e s

do.91,93 kv.96-98,05,06/3L! verf

14%

Cla Laa t 2h

1.1. 1.1. L

wma os S

P

T

Sieb

S

[ 99/506 | 99/50b G 100,00B |100;00B

99,80G [100,00b 100,90b ——

95,10G | 965,106

95,50b B

S

22D C to

Do o

mt 2 Lo bo M L fa o

Bo

co F P:

mrr ti be ba

R N

©

Das Konkursverfahren über das Ver | wreiburg, Breisg: 26071 | mi S Sdets z p , Ba, [93607] | mögen der Anna Olga verehl. Marx | Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1.2. | | 16 ¿ 5 D À : S 7 E S ° 100 R. E ¿ g , | 84,00 G Sachsen-Mein.7F1l.-L.'—| p, S | Siem A OeTEN Dante gesellen aft | Das Konkursverfahren über das Ver- | geb. Mißbach, Inhaberin einer Futter- ‘Perichtssreiberei des K. Amtsgerichts | 100 Kr. | 8 T. | 85,06b B Ra E A AOi j af P o4'20 Pforaleizti 1901, 07,104) Po S. Len Es 22 e, a Ficma Vogeuer Maschinenfabrit & | mögen des Fuhrhalters Karl Riem in | mittelhaudlung in Weinböhla, wird C ——— * [94073] : 100 ftr, | 2 M.| 85,90 G A O LINS| 14, E T AUBLNAIE | LIAA E 1 id 5 | 2208 | Töln-Mind, Pr.-Ant. [3% 1.4,10/141,80B |141/80b | euge ere! „vormals I. Oberv- | Freiburg wurde nach vollzogener Sbluß- | nah Abhaltung des Schlußtermins hier- | Posen. Konkurêverfahren. [93561] Niederschlesisher Staats- und Bankdiskont. b BO N S A, L E E 1 L a0 . Pr.-Ant.|8/} 1.4.10] ' maver & Co. Inhaber G Friedrich verteilung durch heutigen Gerichtsbes{luß | dur< aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Ver- | Privatbahnkohlenverkehr. Heft 2 Berlin 5 (Lomb. 6). Amsterdam 5. Brüssel s. | do. do. Uk. 25/4 | 1.1.7 do. 1918 X unkv. 24/4 94,106 | do. 1908/3Y 1.1.7 | lie Ausländische Fonds «& Co. in Bogen wurde nach Abhaltung | gufgehob en. ( ögen des M s d - | Mittl Gebiet —. Mit Gültiakeit vom Christiania 5% Italien, Pl.“ 6% ‘Kopenh. 6. Lissa- | do. do, 1902, 08, 0538 1.4.1 do. 1882, 883%) | 94,50G | Posen.….1900, 05, 08/4 | 1.1.7 | | 95,00 G H N y : N aufgehoben. Meißen, den 9. Januar 1914. mögen des aurer- un immer ttleres Gebiet —. Vi ultia o ; openh._ Sats.-Mein. Lndtred.| 8184 | 05, 08/4 | ) 9 N e GMiuttermins m »eIMLUB e rof So g C Pr L : î _ ie & ï on ö. LOnDON 4%. f F « Dke hi t - | * L. A LALNS T E Dp S (<#2a T7 | FENh E AaatSfondL. bes „Schl ßt 1 3 it DOM B d s _Freiburg, den 8. Januar 1914. Könialiches Amtsgericht. meisters, Inhabers der Ersten |1. Februar d. J. ab werden die Stationen b L Sry s S ae Dea «et eterdb, Sai Me r Ila (1,3: 2 T s d 189 1908/88 17 04,25 6 84,25 6 Staatsfonds mlge imt Bogen vom 9. Januar 1914 | Gerichtsschreiberei Großh Amtsgerichts. 111. ———— 5-791 | Vosener Dampfwäscherei, Gustav | Ernstthal am Nennsteig, Lichie (Thür.) eld Bankn C do. do. unk. 224 |1 do. 1904 3% —,— Regensburg 1908/09| | | Argent. Eis. 1890| 5 | 1.1.7 |—— [100,806 gemäß $ 163 K aufgehoben. L Memel. Ronfursverfahren. [93552] | Rartmanu in Posen, wird, nahdem der | und Neubaus a. N.-Igelshieb des Direk- Geldsorten, Banknoten u. Coupons. | do. do. fonv./3% 1 Darmstadt 1907 94,30 G unk. 1918/20/4 | \.| 94,20G |94,20G | do. 100 &/| 7 [100,60eb G 101,20b B Bogeu, den 10. Januar 1914. Fürstenwalde, Spree. [93620]| Sn dem Konfuréverfahren über das Ver- ; Loo h ; ; ; ; ; Münz-Dukaten | 9,738 Saths.-Weim. Ldékcd.|4 | 1,5. do. 1909 uk. 16/4 94306 | bo. 97 Æ 01-03, 05|3% vers.| 84,10G | 84,10G | do. 20 £ 7 [100;80eb G [101,20b B ichts\<reiberei In Sachen, betref Konk S S in dem Vergleichstermine vom 22. Novbr. | tionsbezirks Erfurt in obenbézeihneten Rand-Dukaten d i do. do. unk. 18/4] 1,5. do. 1909 unk. 25/4 94,80b | do 1889/3 | 1.2.8 | 82,70B | 82,70B | do. ult. sheutig.| Gerichtsschreiberei E ge Wetters: etreffend das Konkurs | mögen des Schneidermeifters Michel | 1913 angenommene Zwangsvergleich dur | Tarif aufgenommen. Vom gleichen Zeit- Soveretgns ¡..|-2048bB | —— do. do. [8 1,5. do. 1897, 1902, 053% —— |Remsheid 1900/34 1.1.7 | 94,306 | 94,30 G Jan. {orig des K. Amtsgerichts Bogen. verfahren üher das Vermögen der Ver- | Grausdis in Memel, Friedri Wilhelm- | re<tskräftigen Beshluß vom 22. Novbr. | punkt ab werden die Frachtsäße nah den 20 Francs-Stüce 16,22b Schwarzb.+Nud. Ldkr:\4 [1 D.-Wilmersd.Gem.99}4 —y do. 1903 87,30G | 87,30G | do. inn.Gd. 1907| E SSEREE A einigten Chamoite- und Tonöfen straße 45/46, ift zur Abnahme der Sc<{luß- 1913 bestätiat tft, bierd L b >44 Bl Thú ), Bo> 8 Gulden-Stilke —,— do. . [3 1,1. do. Stadt 09 ukv. 20/4 94,50 G Rosto... .1881, 1884 86,50b | 86,00b 200 £! Folk enhain. [93544] | Fabriken Fürst ide-Weißenb "e j estätigt ist, hierdur< aufgehoben. | Stationen Blebhammer (Thür.), Bock- Gold-Dollars. : G do. Sondh. Ldskred./3% versch. do. do. 1912 ukv. 23/4 98,256 | do. 1908 84,00b | —,— do. 100 £, 20 £! Das Konkursverfahren über das VBer- G Z en Fürf C L SMELNTRBBEN: re<nung des Verwalters, zur Erhebung Posen, den 6. Januar 1914. Wallendorf, Hüttensteinah, Lauscha (S.- Imperials alte. .…...pro Stü> Se j; Dortmund. 07 14 94,30h G do. 1895|! ere —= do. 09 s0er, 10er! R Bee R Ge Gb Ene Merk Gut . G. in Fürstenwalde, wird unter | von Einwendungen gegen das Schluß- Königliches Amtsgericht Mein.), Lipvelsdorf, Steinah (S.-Mein.) E E pro 509 & y Diverse Eisenbahnanleihen do. _ 07 - ukv. 18/4 95,206 | Saarbrüiten 10 ukv.16| 24806 |94,60G | do. her, 1er| mögen der jeßt verstorbenen Frau Gaft | Aufhebung des allgemeinen Prüfungs- | verzeihnis der bei der Verteilung zu taa Ae L felben Direktionsbezirks Neues Russisches Gld. zu 100 R. do. 07 ukv. 20/22/4 94,906 | do, 1910 unk, 24 94206 | 94,20G | do. Anleihe 1887) hofvefitßzerin Louise Schäl, geb. Hoff: | termins vom 9. Januar 1914 neuer Prüù- | herü>sichtiaend d d t. Wendel 9 und Taubenbach desfelben Direktionsbezir Amerikanische Lanknoten, große Borgis<h-Märk. S. 3.13%] 1.1.7 | 92,60b do. 1913 X ukv. 23/4 do, 1896/31 E E do. tléine| maun zu Würgsdorf wird nach erfolgter | t ngstermi À E Rd g S RES lchligenden Fot erungen und zut | St. EIIGEAe G [93621] ermäßigt. Die Frachtsäße werden im do. do. mittel Braunschweigische .…. [4] 1.1.7-| —,— do. 1891, 98, 1903 88,50G | Schöneberg Gem. 96/34 91,00G | 90,80 G do. abg.!| Abhaltun des Sl ißtermi &: Klerb d ungStermin a1 den 13. Februar Beschlußfassung der Gläubiger über die Das Konkursverfahren über das Ver- Gemeinsamen Tarif- und Berkehrsanzeiger do, do. kleine Magdeb.-Wittenberge!|3 | 1.1. | —— Dresden 1900 do.Stdt.04,07ukv17/21 95,00B | 95,00B do. fl. abg.) EO Sus es lußtermin erdur E um £0 Uhr Vorminags, aw nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie | mögen des Meugermeisters Johauvu | der Preußischen Staatébahnen abgedru>t E Ne E ‘Vort a SEOEM idr a 1.7 | —,— de. 1908 ata, 16 N do. do. 09 unkb. 19 95,00 B 95,00 8 do. „innere/ L L E ( s Le: O1 10 E c) 2 iner t 9 2 e o 80,65b é 4. e i ) h 5 90 L B L . IL.| eraumt N. 8/13, 18C zur Anhörung der Gläubiger über di: | Noß aus St. Wendel wird mangels | ynd auf Verlangen von den Dienjtstellen Dae Berbnoten100 nen I o, 968M 1.4.10| —— do. #1900 Schwerin i. M. 1897 8450p | 8450G | bo. äuß.88 1000| 3: 87,80b G 71905 1891 —,— 96,00 G “h 500 £! 0. 100 £/|

=> Ce ved

das 98,00b 98,75b 98,25b

S“ pt pes N A 4

C

Bolkeuhain, den 7. Januar 1914, Fürstenwalde, Spree, den 9. Januar 1914.

A Köraliches Amtsgericht.

T E E E | oun. Köetursvétfahren. [93565] Das Konkurêverfahren über das Ber

mögen des Kaufmanns Bernhard Levy,

úSnhabers der Firma Prince of Wales in Boun, ivird, nachdem der in dem Ner-

glei<bstermine vom 18. September 1913

angenommene Zwangsvergleih dur re<ts-

fräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Bonn, den 8. Jänuar 1914 ôniglihes Amtsgericht. Att. 9.

Ronndorf, Schwarzw. [93616] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Fabian Kiefer. Laudtivirts Witwe Marie geb. Faschian in Faulenfürft wurde na< Abhaltung des Schlußtermins autgehoben. VBounudorf, den 9. Januar 1914. Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts.

Buer, Westf. [93549] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bauunternehmers Hermaun Jahn in Rentfort bei Gladbe> wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Buer i. W., den 5. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. N 10/13 Euer, Westf. [93547] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen cs Kolonialwarenhändlers Leon Malinowski in Buer-RNesse wird, nachdem der tin dem Vergleichstermine vow 13. Dezember 1913 angenommene Zwangs- verglei< dur< re{tslräftigen Beschluß vom 15. Dezember 1913 bestätigt ist, hierdur< aufaeboben.

Buer i. W., den 7. Januar 1914.

Köntgliches Amtsgericht. N 10/13

Eibenstock,. [93597] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Friederike Wilhelmine vert Unger, acb Schöniger, in Eibensto> wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Eibeusto>, den 11. Dezember 1913. Königliches Amtsuertcht.

Flatow, Westpr. [93543]

In. dem Konkursverfahren über das Vermögen der Puymacherin Klara Goerke in Flatow ift zur Abnahme der S{hlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sclußverzeihnis der bei der Serteiluung zu berüdsihtigenden Forde- ruygen und zur Beschlußfassung der Glä biger über die nit verwertbaren Ver- mögens\tü>de der Schlußtermin auf den % Februar 1914, Vormittags E Uher, vor dem Königlichen Amts- geridt hterselbst, Zimtuer“ Nr. 2, bes» stimmt.

Flatow, Wpe., den 27. Dezember 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [93560] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Franz Mundt hier wird na< erfolgter Abhaltung des S<{lußtermins hierdur< aufgehoben.

Gardelegen, den 7. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Gehren, Thür. [93581] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Vüäcfkermeistiers Ewald Schri>kel in Augstedt wird nah er- folgter Abbaltung des Schlußtermins und na< Vollzug der Sc(hlußverteilung hier- dur< aufgehoben.

Gehren. den 8. Januar 1914. Fürstlizes Amtsgericht. Abt. Ik. Geittorf. [93570] Das Konkursverfahren über den Nach- laß des am 29. Dezember 1912 in Sehe- ftedt verstorbenen Gasiwirts Christian Ludwig Piehl wird nah erfolater Ab- haltung des Sc{lußtermins hierdur< auf-

gehoben. Gettorxf, den 19. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht. Gnadenfeld. [93824] Das Konkursverfahren über das WVer- mögen des Krämers Konsiantin Meyse aus Cziensfowitz, Kreis Kosel O. S., wird, nachdem der im Vergleichstermine vom 22 Dezember 1913 angenommene Awangsvergleih dur< re<tskräftigen Be- \<luß vom 23. Dezember 1913 bestätigt ist, bierdur< aufgehoben Zur Abnahme der S{lußre<hnung ist Termin auf den 5. Februar 1914, Vorm. 10 Uhr, bestimmt Guadenfeld, den 7. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

GÖPPBingen. [93608] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Georg Obermeyer, früheren Turnhallewiris in Kleiueislingen wurde heute nah erfolgter Abhaltung des Swlußtermins aufgehoben. Göppingen, den 10. Januar 1914. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts: Müller.

GÖrlitz. [93542] Das Konkursverfahren über das Ber- mögen des Restaurateurs Julius Nitsch in Moys wird nach erfolgter Ab- haltung des Scblußtermins und Ve:teilung der Konkurêmasse hierdur< aufgehoben. Görlis, den 7. Januar 1914. Königliches Amtsgericht. eiRsberg, RHheintk. [93564] Konkursverfahren. i Fn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhfabrikanten Hugo Mundt in Dremmenu ist zur Abnahme

Erstattung der Auslagen und die Ge währung einer Vergütung an die Mit- glieder. des ‘Gläubigeravsshvises de: Schlußtermin auf den 6, Februar 1914, Vormittags A1 Uhr, vo dem Königlichen Amtsgerichte, hierselbst, Zimmer Nr. 10, bestimmt.

Memel, den 7. Januar, 1914.

Templin, Amtégericktssekretär, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5.

Münchberg. [93617] Im Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Herm. Schneider off. Saudelsgeselshaft mit dem Sitze in Münchbecg, wurde mit Beschluß vom 9. Januar 1914 der Prüfungstermin vom 13, dies. Mts. auf Dienstag, 3. Fe- bruar 1914, Vorm. 9 Uhr, verlegt Gerichtsschrelberei des K. Amtsgerichts Münchberg.

München. : [93814] I. Amtsgeri<ht München. Konkursgericht.

Am 9. Januar 1914 wurde das unterm 13. März 1913 über das Vermögen det Jakob Schwingeuschleal, Inh. der irma Jakob Schwingenschlegl, Fenster- und Türenfabritk tn München eröffnete Konkursverfahren als dur Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Ver- gütung und Auslagen des Konkurs- verwalters wurden auf die aus dem Schlußterminsprotokolle ersihtlißen Be- träge festgesetzt.

München, den 10. Januar 1914.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

München. [93615] K. Amtsgeridt Müncheu. Koukursueciht.

Am 10. Januar 1914 wurde das unterm 9, Sanuar 1913 über vas Vermögen der Usfistentensehesrau Magdalene Wein- berger, Inhaberin der Firma Simon Kirschner’'s Nachf., Uhreuhaudluug, Goldwarer und Optik, in München eröffnete Konkursverfahren als durch

Zwanagsvergleih beendet aufgehoben.

Müncken, den 10. Januar 1914. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Minder, Deister. [93566] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Getreidehäudlers S. F-. Wehrhahn in Rohrsen b. Eimbe>thausen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Münder a. Deisterx, den 7. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Myslowitz. [94071]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelbefizers Arnold Grunwald in Myslowitz ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen aegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd>sihtigenden Forderungen und zur Anhörung der Gläubiger über die Er-

Masse eingestellt. St. Wendel, den 7. Januar 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Schwerin, Mecklb. [93586] _ Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Arthur Have- mann hier wird, nahdem der in dem Ver- gleihstermine vom 2. Dezember 1913 ange- nommene Zwangsvergleißh dur<h rets. fräftigen Beschluß vom selben Tage be- stätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Schwerin, den 9. Januar 1914.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Schwiebus. [93555] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 2. Juni 1913 zu Schwiebus, setnem Wobsite, verstorbenen Tierarztes Hvermaun Mozer wird nah erfolgter As des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Schwiebus, den 5. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Stolp, Pomm. [93550] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das- Ver- mögen des Kaufmauns Karl Wollen. s{läger zu Stolp wird, nahdem der in den Verglei<sterminen vom 11./25. August 1913 angenommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Beschluß vom 25. August 1913 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Stolp, den 29. Dezember 1913.

Königliches Amtsgerit.

Urach. [93592] K, Amtsgericht Urach.

In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Christian Hartlieb, Schuh- machers und Schuhwarenhändlers in Urach, ist infolge etnes von dem Gemein- \<uldner gema<hten Vorshlaas zu einem Zwangsverglei<h Vergleichstermin auf Dienstag, den 27. Januar 1914, Nachmittag#® 3 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgericht, hierselb, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärungen des Gläubigerauës{husses sind auf der Gerichts- schreiberei des Konkursgerihts zur Ein- s>t der Beteiligten niederaelegt,

Urach, den 8. Januar 1914.

Amtsgerichts\ekretär Bandle.

W einheim. [93944] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma M. Simon «& Cie. in Semêba< wird na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Weinheim, den 9. Januar 1914. Gr. Amtsgericht. 11.

Wittlich. Befanutmachung. [92562] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kolonialwarenhändlers S Friedrich zu Wittlich ift auf- geßoben. Wittlich, den 8. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

ilt. Englisché Banknoten 1 £.. .….| 20,50b mitgeteilt le e Banknoten 100 Fr. e E ieni i s Norwegische Banknôte Desterreihis<e Batikn. 100 Kr. d do. - 1000 Kx.

o. 0. Russische Banknoten p. do, do.

Breslau, den 7. Januar 1914. Königliche Eiseubahudirektion.

[94074] j Schließung und Eröffuung eiuer Station. Am- 15. Januar 1914 wird an Stelle des biéherigen, zwis{ben den Stationen Breslau Pöpelwig und Weiden- hof links der Stre>e Breélau—Lissa (Pof.) gelegenen Bahnhofs Oswit ein neuer, näher an Weidenhof re<ts der Stre>e gelegener Bahnhof 4. Kl. für den Per- sonen-, Eepä>-, Güter- und Tierverkehr eröffnet. Die Abfertigung von Fahrzeugen und Gegenständen, zu deren Ver- oder Entladung eine feste Ramve erforderlich ist, ist wie bisher ausges<lossen. Breslau, den 7. Januar 1914. Königliche Eisenbahudirektion.

[94075] Ausnahmetarif 6 für Steinkohlen usw. vom Ruhbr-, Jude- und Wurni- gebiet und linksrheinishen Braun- fohlenbezirk na< Staats- und Privat- bahnstationeu. Am 15. Januar 1914 ersheint zum" vorbezei<hneten Tarif der Nachtrag 2. Er enthält außer Aende- rungen und Ergänzungen, die bereits im Verfügung8wege eingeführt sind, Fracht- säße für die Stationen Benzelrath und een der Cöôln-Frechen-Benzelratber isenbahn fowie in der Abteilung B folche für die Stattonen der Stre>e Mevenburg— Wittsto> (Dosse) der Ruppiner Eisenbahn- gesellshoft. Die Frachtsäße für die Stationen der Cöln-Frechen-Benzelratber Eisenbahn gelten erst vom Tage der Er- öffnung des Nebenbahnbetriebs auf der Privatbahn; am gleichen Tage, frübestens jedo am 15. März 1914, treten die Fracht- säße der Station Cöln-Ghrenfeld außer Krast. Nähere Auskunft erteilen die Güterabfertigungen. E Effen, Fanuar 1914. Kgl. Eis.-Dir.

[94076] Bekanntmachung. Staats- und Privatbahngüterbver- fehr. Heft C2. Mit Gültigkeit vom 90. Æanuar 1914 wird die Station Ablen (Wesif.) als Empfangsstation in den Aus- nahmetarif 2h für Stoffe zum Spül- versa im Bergwerksbetriebe aufaenommen. Haunover, den 9. Januar 1914. Königliche Eiscubahndirektiou.

[94077] Bckanntmachung. L Allgemeiner Eisenbahngütertarif für die deuis< - luxemburgischen Verkehre. Am 15 Januar 1914 wird der Nachtrag 111 herauégegeben, der zum Preife von 10 4 bei unserer Dru>sachen- abteilung bierselb käufli< ist. Straßburg, den 6. Januar 1914. Kaiserliche Generaldirektion ver Eiseubahnen in Elsaß-Lothringen.

do. “E Dresd.Grdti„ do. “t S D do. &.8,9,10ukk.20/23 S. 3,4, 6 X

do. Grundrbr S. 1-3 Düfseldf. 1899,1900,06

Wismar-Carow...

Ss - D

Provinzialanleihen.

Brandbg. 08, 11 uk. 21/4 1910 unkv. 20

1911 unf. 283

S

h do. , wedis<he Banknoten 100 Kr. Cassel Ldskr. S. 2 do. 88, 90, 94, 00, 03! weizer Banknoten 100 Fr.

Hollcoupons 109 Gold- Rubel

Deutsche Fouds. Staatsanleihen.

Dtsch. Reih8-Schah : fällig 1. 8. 14

Hann. Ländeskr. uk. 204

Pr. S. 15, 16/4 Elberfeld .#..1899 X!

do. 1908 X ukv. 18/20

E E i ania a anan M m D

S

do. Serie 7, 8/3

Oberhess. P.-A. k unk. 17, 19/4

Ostpr. Prov. S. 8—10/4

Elbing 1903 unkv. 17/4

er o

P

D

e D B 3K

S

do.

Erfurt 1893, 19 Öi do. 08, 10 ukv 18/23/4 | vers do. 1898 F, 1901 X

Pomm, Prov.A. 6—14/ do. A. 1894, 97, 1900} do. Ausg. 14 unk. 19!

Posen. P.-A. ukv.26/16;

ger E E20 O Ti, des eits df s Ne R bi b n pa I pa pn e

Al

76,00b B à75,90b 820 Tastid

1898, 1901/3 vers Flen8burg 1901, 1999/4 | 1.4 1912 \ ufv. 23/4 |

do.

Frankfurt a. M d

1908 unkv. 18/4

1910 unkv. 20/4 | 1911 unk. 224 |

do. Rhpr.A. 29, 21, 31-34! do. A. 35/38 Uk. 17-19:

B84 4-4

. Shuggebiet-Anl.

S

E Lime ira ai

. Staatss. f. 1.4.15/4

pes jd ja CI TS e E A 1% S i ain Os 2 o s D D 5 . . Mis Mim pl pf dae Or E eta vid e di Ps s T Aft 6d S Cf | dund dus ded. pt ofm f dra Pud e M C n A C I D G L % P 2E C E O

fäl. 1. 5. u. 1.8.17/4

Preuß. kons. Anl.uk.18/4 Ausg. 3, 4, 10,

12—17, 19, 24—29/3

do. Au3g. 9, 11, 14/3 Shl-H.07/09ukv19/20/4 do. 98, 02, 05/3 do. Landestklt. Rentb./4 d {3%}

Staffelanleihe/4

N 5.11) 07XN 4 | vers. 1903/3 1.5.11| 84,80 00N (34 1.4.10 —s- 1.1.7 | —— 1.4.10 vers.

do.

Freibrg. i.B.1900, do. A. 4, 5 ukv. 15/16/4 do. Ausg. 6 ukv. 2514 do.

Ausg. 2—4|3

Westpr. Pr.-A. S.6—8/4 do. Serie 5—7{314

B52 175

Eo

1908, 09 unf. 18/4

do. 1911/12 unk. 21/4 Fürstenwalde Sp.

A o epo le 1907 x4 eljenk.1907ufv.18/19/4 1910 unk. 21/23/4 } Gießen . 1901, 07, 09/4 | vers. 1912 untv. 22/4 | 1.4.10

En li TLU „o 0/0 000 ; L

D. Gr.Lichterf. Gem. Hagen 1906 1fv.15/16/4 do. 1912 X'unkv.22/24/4 Halberstadt 02 unkv.15/4 | 1912 unf. 40/4 | 1.3.9 | 1897, 1902/36 vers. .… 1900, 1905/4 | vers. o. 0511,10 X ukv. 21/4 1886, 1892/3Ÿ vers. 1900/84 1.1.7 | - Hanau 1909 unk. 204 | 1.4.10) 1912 unf. 24/4 |

b

bo, fv.v. 75, 78, 79, 80/31 bo, v. 92, 94, 1900/39 1902. ¿74358 [39 1004, iu aa 19% 1907 ukb. 15/39

S0

Kreis- und Stadtanleihen Anklam Kr. 1901 Uk. 15/4

L 1 j Emschede 10/12 X R

f

Eisenbahn-Obl.| o

c B -Rentens<hi Kanal v.Wilm. u. Telt Lebus #r.1910 unf. 2 Sonderburg. Kr. 1899/4 Telt. #r. 1900,07 uk.15/4 |

T

Co a H a O A O Co

do. 1987-99,05| do. 1896, 1902/3 thringer Rente|3 amburger St.-Rnt.|31 do. amt. St.-Al. 1900/47 1907 ukv. 15/4

1908 ukv. 18/4

90. 1909 S. 1,2 ukv.19/4 _ 1911 unkv. 31/4 90. St.-A. 1913 rz. 53/4 * amort. 1887-1904 /|3Y

Heidelberg d

0. Karlsruhe .…....

1908 ukv. 18. 1913 unkv. 18 4

do. 1909 X unf. 19-21 1912 X unt. 28

1904 unkv. 17/4

do. 1901 S. 2 unkv. 19/4 | Lf do. 07ukv.18/19/21/23/4 | verf

do. 1911 unkv. 25/26/4 |

C g p p t p p pet

D. . . 44 i s a O O Às dn

f

do. 1901, 1902, 1904| Königsberg 1899, 01/4 1901 unkv. 17/4

EEE _—>

EEE

1907 unk. 18/4 880, 18997, 05/8 Baden-Baden 96, 0s X

1599, 1901 A’!

1907 unkv. 18/4 do. 07/09 rüdz. 41/404 do. 1912 X utv. 22/2314 |

do, 1908, 1909 unk. 18/4 do 1919 unk. 21/4

288 omo

2

55

E

1891, 98, 06/6

io o Ft wn A IANRAL

Lübeder St.-A. 1908 d 1912 ukv. 21!

o i

S8

-

do. Lichtenberg Gem. | do. St.09S.1,2Uukv,174 |

| F

D mm Fr O bo I

-

E i i t i S, S8 =

S8 | LSSSEELE | B8|

1.4.10 1.4.10} - 1.4.10

4.10}

4.10

Ll T: |

versch.

SEERSBEBB| | |

2

KRBS

>

Ì A bi p l c O

dd. 1909 x unkv, 2 do.

O00

e S fe Ma A pf a f m C I I G R C G R T t T rzt

Bern. Kt.-A.87 kv.! Bosn. Landes=A.

D D moo

o es D PE S I D R i îs x D ta! ih Las Fus s Pat

1908 ukv. 1919

do. Stettin 12 X 2.8 do. Lit. N, O. P,

do. Lit. Strßb.i.E.1909 unk.

S

S p fd Pud _ D

B

n.-Air. Pr. 08| do. 1000 u. 500£/

D

ren

3 j4 ps jd et pn

93,70eb G | 93,80b

r

A H A R R i o m CaR

Uo U 5 il R br in D reue rate l s pa] ja

Stuttgart. .1895 F

p R M b f f f pi fs jt j brs f jt js Pn pi b jr A j G R

in f a ia i U C5 E O E e E P

| 1 2A

-

Bulg. Gd.-Hyp.92) 251r241561-246560}\ 5r 121561-136560} 6

Thorn 1900, 06, 09|4

Trier .… 1910 unk. 21/4 |

Wiesb. 1900, 01,03S.4/4 do. 1903 S, 3 ukv. 16/4 | 1908 rütd>z. 37/4 | 1908 unkv. 19/4 1908 unkv. 22/4 |

pt s grd ‘jb fd Put pt Pud R jd Fed jd a fa fri f pin n j n i 4 A

do. Gold 89 gr.| 4%

o

_

-<

S |

bi 4 00 D (D bs p 1 b b bd D 4 1 bi SI 4

|aSiS

do. 95, 98, 01, 08 A3 Chines. 95 500 £| Worms 1901, 1906, 09/4 | ve do. konv. 1892, 1894/98 1.1.7 | 19083, 053%! vers.

et n bs D TO IO a pla bt pi oîn Pin D bd brt

6A

do. 96 500,100 £| t

04 pt 4: 4 bt 4 4 L 3 4-4

=| oa ©D

DTNANRMOMOM MM

S558 l L L

Weitere Stadtanleihen werden am Dienstag und Freitag notiert (fiche Seite 4).

I D d oO000M0

MNMAMBRBAND MO M

unk..24 Dt.Jnt.

do. Eis. Tients.-P./| do Erg.10uk.21i.L do, 98 500, 100L

S

m m m 3

_—

D

can _

bn b pt js U fs Do

F

[e

Städtische und landschaftliche Pfandbriefe.

ELEREE ¿o aso madéi (5 |

co

l > A

MDOMDAD j

SSSSS

T t ja

D

pi jt js jet

| 95,25eb G | 95,25b G

S mom

do.25000,12500Fr| do. 2500, 500Fr.! Finnl. St. Ei Galiz. Landes-A.| 4

S

| LL233B88828| LELELBELB | S8 | E

118

SBS | D MM

M 0

f f 22> f O S S | >

Calenbg. Cred. D. F./3!% D. E. fkündb.|3% Dt. Pfdb.-Anst. Posen

S. 1— unk. 30/33/4 Kur- u. Neum. alte/38

Les Bs M il ani ani ani mi mia

E E S A0 A T GA TITAS U A S T A i d A A L AE ed d A P 5I 5d 650 bt dm —Ì b M Ie=I Î I-A I J F

L S T s ps pad

Go

1]

_

fet ft jd jedt jut jk jens b m atn 2 R N a Lo A I p ps pu fet Pud C A

Griech. 4h Mon.

—1 C

|VEP|

[S

do. 5Y1881-84

L ELLTAL S |

A

| 1 £218)

Kommi.-Oblig./4

n t C

Do M

do. do. Landschaftl. Ze do. do,

PLINA! LSSS

_- —_ L] SSSBS8 | aSaSS v ODDI o ooo

t

Holländ. St. 1896| L

[b\{<. Schuldv. f Japan. Anl. S. 2

Jtalien.Rente gr.

do, ult. sheutig.|

Marokk. 10 ukv. 26 k Mex.99800,1000L| f

SSSSS88| |

S B24

O t0 0 R R O

* 1904, 4200 dé!

DMRDORNTMO

torw. Anl. 1894|

wah

E822

Oest.amort.Eb.-A]

SSS8 aRnaD

do, ult. shöutig.

7 > f > ie ps js jd gut jed juE Jt E pu j A bu ut Þub Pud fd pt ft d Jn: fund fet feme feme ft fers fred f fen fet fre fee Pr fert Pad Grd Jad fat Beet Gut De Jett fers - fert Petr Ft fra fet Frs patt Fed: fuad Jt fts fut Jud“ fert fas fts fd fd: ret fb: Jab rad Gent fred fert Fed ft f gf 10 dd Jet jut

[7 D