1914 / 16 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

et

Kaufmann Waldemar Michaelis in Wolken- | schast ist aufgelöst. Der biëberige Gesell- / Krombach ift zum weiteren Geschäfts?ührerj Die Gefells@ast hat am 1. Januar} der Kaufmann Er¿chch Derling hierselbst burg Prokura erteilt worden ift. hafter Willy Arend ist alleiniger In- | betiellt. Er ift füc s allein befugt, die | 1914 begonner. eingetragen. 2 @ Penice, den 14. Januar 1914. haber der Firma. Dem Kaufmann Pèter Geselischaft zu vertreten und deren Firma Amtêgericht Stalluvönen, Geschäftszweig: Handel mit Kolonial, E I tit c c Î Q d e

Königliches Amtsgericht. O n Den Ges Es Bre, zu Es A As den 13. Januar 1914. atA Ry Peisateisen h, E FPiess. 96021] aarur en den d anuars iÿi egen, den anuar Ssterdal. R 96047 , den 1 anuar e In unfer Handelsregister Abteilung B Königliches Amtsg, Amtsgericht. Königliches Amtsge Amtsgericht. Lz In das Handelsregister Abteilung A ist M N Ddr zum eut) en ei hsanzeiger un öónig Î reußi} en S al sanzeiger., ist om 12. Jaruar 1914 bei Nr. 2 Fiuma | SaarbröcKen. [98155] | Solingen. [96041] | eingetragen worden: Tilsît. Bekanntmachung. [96056] Rolnik, Cin- und Verkauf land: | Jm Handelsregister Abt. B unter Berges in das Handelsregifter. | Ünter Nr. 340 am 24. Dezember 1913: | Jn unser Handelsregister Abteilung B wirts{aftlicher Bedarfsartikel, Kolo | Nr. 134 wurde bei der Firma Karl | Abt. A Nr. 504: Firma C. Vertram | die Firma Frit Krüger in Stendal | ist heute unter Nr. 34 eingetragen, daß ¿ G6 0 Berlin, Montag, den 19. Januar 191414. uialtvaren und Drogen, G. m. b. Ö. | Risch Gesellschaft mit beschzräukter Reinh. Sehn, Kreuziwveg, Gemeinde | und als Inhaber derselben der Wa'en- | per Geschäitsführer der Gesellschaft mit Stena Cal Geest Berbian, und | Bei Ke, 200 Cie E daselb! | beschränkter Haftung Geoëg Salomon S Dee Zan diefer Beilage, in welcher die Bekannimacungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistera, der Urbeberrectseintrag8rolle, ü! über Warenzeichen,

in Plef eingetragen worden, daß der Ge- | Haftung, Vaumaterialien-Großhand- sellichaftëvertrag vom 16./27. Januar 1904 | lung, Spezialgeschäft für Verwertung Fabrikanten Carl Ernst Bertram und} Bei Nr. 200 Firma J. D. Preufi | in Tilfit Kaufmann Alfred Krewald j; natente, Gebraud\8muster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten g erscheint auc in einem besonderen E unter dem Titel

mit der Aend. rang vom 27. April 1909 vou Hochofenschlacken in Saarbrücken Paul Bertram, beide zu Wald, über-| Nachfolger in Stendal am 11. Januar | Tilfit 1. Dezember 1913 sein A + ale durch Vertrag vom 27. Dezember 1913 | eing E fend Bestellung des Kauf- | gegangen und wird von diesen vnter un- | 1914: Der Kaufmann Hermann Just, E E s Aufsichtsrats Gtebea

dahin abgeändert worden ist, daß die | mann3 Tbeodor Süt in Saarbrüden | veränderter Firma fortgeführt. Die bier- | Stendal, if aus der Gesellschaft azsge- geleat hat und der Kaufmann Georg ZZEN 1Ai- Qn elSre Î per ür as ci ne ei (Nr. 15/16 E.) Gesellschaft dur einen Geschäfts fübrer | ¿um Gesäftsführer ist widerrufen und an | dur entstandene ofene Handelsgesellschaft | {ieden und der Kaufmann und Chemiker | Salomon in Tilsit alleiniger Geschästs, ad /

vertreten wird, daß die Vertretungs- ° ; ven- | hat am 20. Dezember 1913 begonnen. Friß Just in Stendal in die Gesellschaft | befugnis des Drogisten Boleslaw von o In Saacbrücea zum ‘Geschäftsführer Abt. B Nr. 4: Firma Vereins- 4 ‘persönli haftender Gesellschafter ein- P C 14 Sama 1914. as is Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle e Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deuts he Reich erscheint in der Regel tägli. - Der Topolsfi und des Kaufmanns Kasimir | bestellt worden. Brauerei Söbscheid in Söhscheid. | getreten. Zur Vertretung der Gesellschaft Königliches Amtsgericht. r Selbsiabholer au) durch die Königlihe Erpedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. | Bezugs prei s Ag L ( 80 „5 für das Vierteljahr. imelne Nummern fosten 20 „. —- Bai-rlein beendet und daß an ibrer | Sagarbrüen, den 8. Zanuar 1914. | Der Brauereidirektor Viktor Buerdorff in | ist jeder der Gesellschafter ermächtigt. WBilh-lmfstraße 32, bezogen werden. Anzeigenvreis für den Raum ciner 5 gespaltenen Einbeitsze é

Stelle der Kaufmann Alexander Fizia hier Königliches Amtsgericht. Solingen ift zum Vorstands nitgliede be-| Stendal, den 11. Januar 1914. Treuen. j [96057] E S a M LAL G PEZM N 2 M E M! A M M A A zum Geschäftsführer bestellt ift. _, [ stellt. - : Königliches Amtsgericht. Auf Blatt 312 des hiefigen Handels. G e schaftsr ister schaft mit beschränkter Saftpfliht“ in E, eingetragen worden, daß ders Frankfurt, Main. [98100] fanntmahungen fortan in dem „Hessen-

Amtsgericht Plef. Saarbrücken, 5 (96156]| Solingen, den S. Januar 1914, Stetti [96911] registers ist beute ‘vie Firma Neue Vogt. } Q eno n} egi + | Mkt. Grait, A.-G. Lichtenfels: In der | Stellenbesißer Ernst Knebel zu Alt Dels Beröffentlichung aus dem Genosen: | land* veröffentliht werden. fie [96023] Im Handelsregister Abt. A unter r 650 Königliches Amtsgericht. Jn bed Linda L Mags ländische Bleicherei, Färberei und M ¿mberg - Bekauntmachung. [96081] Generalversammlung _vom 1. Dezember aus dem Vorstande ausgeschieden und an E schaftsregister. - Grof: Gerau, den 17. Dezember 1913. In unser Handelsregister Abteilung A e a bei der Firma E ppa Gi G: [96042] | Nr. 372 (olfrñe H A esellschaft Keim- Appretur-Anftalt Max Reuther in Sulzvather Spar- & Hilfsverein, 1913 wurde die Auflösung der Genofsen- dessen Stelle der Fleischermeister Paul j Konsum - Genoffenschaft „Frank: Großhberzoglihes Amtsgericht.

Nx, 412 ist heute die Firma Brückner E n Et Yan pp en Berichtigung. i Ge g A Grünberg“ l Stettin) E Es E ae E Inhaber F eingetragene Genoffenschaft mit be- schaft beschlofen. en: LEEN ae t u C gee aue worden ift. e p Ne i Genossenschaft G E [96110] & éer in Rathenow als offene s E ige : E 1914. In der am 16. 1. 1914 erschienenen | getragen: Der Besellshafter Adolf Keim- E Gcata E S A schräukter Haftpflicht“, in Sulzbach Veurd, E Os orenz, Kor D E v6 E Se B ae S mter ae v a0 S In das Genossenschaftsregister tit heute Hantel egefel aft eingetragen wonden. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung úber die Eintragung bei | ling ist am 16. November 1913 ver- Ängeg Ee Gescaftszweig: Betrieb M i. O. In der Geueralversammlung vom Bamberg, 15. Sanuar 1914. Demmin. [96096] 5 Dez e 1065 ub A &&: L 7 bet der unter Nr. 4 eingetragenen Väuer- Perfönlih haftende Gesellschafter find: «21004 (der Firma F. Tettenvorn «& Söhne | storben. Die Gesellschaft ist aufgelöst. | ¿iner Bleicherei, Färberei und Appvretu 4. Januar 1914 wurde der Anstreicher K. Amtsgericht. In das Genossenschaftsregister ift beut: | dos Statuts aeändert. Der Vorstand be- | lichen Vezugs- und Absatgenoffeu- 1) Mühlenbesiger Franz Brüdner, 2) Kauf-| Sagan. c E [96196] | Bankgeschäft hier muß es statt Georg | Der bisherige Gesellshafter Wiiheim ftalt. i has : Mathias Käufl in Nürnberg als neues —— att bei der unter Nr. 22 verzeichneten länd- | teht fortan aus 3. M aliedern, Die | schaft eingetragene Genossenschaft mann Wilhelm Möhring, beide in} Die in unserem Handeléregister A unter | S&[lutter beißen: Gustav Shlutter. Grünberg in Stettin is alleiniger In- WRE den 16. I 1914. Vorttandémitglied aewählt, das bisherige | Bambers. [96085] | lihen Spar- und Darlehnékasse | kisheriaen Bottandanita wia Albert | mit beschräukter Haftpflicht zu Püssel- Ratbenow. Nr. 179 eingetragene Firma „Oskar | Sondershausen, den 16. Januar 1914. | baber der Firma. Dem Friy Werner at tali iches N aide t N Noríta1 jandómiglied Georg Blendinger wurde| In das Genossenschaftsregister wurde | Sanzkow, eingetragene Genosseu- E ok ne M a l El büren eingetragen :

Die Gesellschaft hat am 14. Dezember | Rothe“ ist geändert worden in „Oskar Fürstlihes Amtêgericht. II. von Behmen in Stettin ist Prokura Könsalkhes Albert. ¡um zweiten Vorsteher bestellt. beute eingetragen bei der Firma |schaft mit beshräukter Haftpflicht, | fin in Mort E O E Sn der Generalversammlung vom 1913 begonnen. E Rothe, Mechanische Weberei «|_ S erteilt. Weimar. [96197] Die S 1 und 90 des Statuts wurden | „Landwirtsch. Darlehenskafsenverein folgendes eingetragen: u ieeri T Ausgesd teen, er 91. Dezember 1913 ist an Stelle bes aus- _ Zur Vertretung der Gesellschaft ist Kunstwollfabrit“. Sonneberg, S.-Hein. [96043] | Stettin, den 12. Januar 1914. In unfer Handelsregister Abt. A Nr. 51 dur Beschluß dec gleihen Generalver- | Viereth, eingetragene Genofsenschaft | Der Sit der Genossenschaft ist fortan | für: 2. M. ift als G E T RE. P geschiedenen Vorsiandsmitglieds Moritz jeder Gesellshaftir ermäcbt!gt. Amtsgeriht Sagan, 13. Januar 1914, Im hies. Handelsregister A_ ist bei der Königl. Amts8gerit. Abt. 5. Band 111 ist heute die Firma Minna sammlung geändert. Demnach lautet die | mit unbeschränkter Haftpflicht“ in | Teufin“. Nach der neuen Sazung | glied gew. A an eues DorItandsmt | Sitten zu Püsselbüren, Gemeinde Fbben-

Hirschwald_ in Weimar und als deren Firma nunmebr: eeSulzbacher Hilfs- | Viereth, A.- -G Bamberg : Johann Baver | vom 8. Dezember 1913 is Gegenjitand | © gewählt vorden. San 14 Sanuar büren, der Eigentümer Heinri Schra-

Rathenow, den 14. Januar 1914. S E n Firma Friedrich Voigt in Souneberg Königliches Amtsgericht. Samter. Sn, A S eingetragen worden : Stolberg, RheinI. [96049] | Inhaberin Frau Minna Hirshwald, geb, auf, eingetragene Veuosseuschaft mit | ist aus dem Vorftand ausgeschieden und des Unternebmens der Betrieb Wilen 1914. meyer zu Püsselbüren, Gemeinde Ibben- Ratzeburg. Lauenb. [96024] | ift a, uer pit N E Da t _ Gelöfcht wurde der seitherige Firmen- | In das Handelsgeschäft des Einzelkauf- Alexander, daselbft eingetragen worden. bescoränfter Haftpflich:““. __ {für ihn zum Beisiger bestellt der Bauer | Spar- und Darlehnékafie zum Zwecke: nialides Amtsgeri@t Abteilung 16. | büren, in den Vorstand gewählt worden, | ci der Deutschen landwirtschaft- | inhaber Fabrikant Friedri Voigt in [manns „Winand F. Cremer“ in (Angegebener Geschäftszwei; : Kunste Die Bekanntmachungen der Genofsen- | Baptist Krapp in Viereth. 1) der Gewährung von Darlehen an M L] Sbbenbiren, den 7. Janus 191€ Friedland, Bz. Oppeln. [96102] Königliches Amtsgericht.

8 Ç 0 onif tot ( In tas Handelsregister Abteilung A | lichen Verwertungsgefelischaft Otto- Sonneberg. Kaufmann Edwin Voigt in Stolberg (Nhld.) sind als persönlich tis! erei.) Haft erfolgen nunmehr in der „Bayer. | Bamberg, 15. Januar 1914. die Mitglieder für ihren Geschäfts- und K. Amtsgericht. Wirtschaftbetrieb; In unser Genossenscha}têregister ist am | Xbbenbüren. [96111]

ist bei der Firma W. «& H. Böge, |xowo G. m. b. H. folgendes eingetragen Sonneberg und Kaufmann Bernhard haftende Gesellshafter eingetreten: 1) Jo-| Weimar, den 9. Januar 1914. j Staatszei itung*.

S , i w î j d V 1 L î d) A E c Fi dd e chlutup, mit Zweigniederlassung in | worden: Hofmann daselbst sind Inhaber der Kirma, | hann Hubert Cremer, Kaufmann in Stol-| Großberzogl. S. Amtsgericht. 1Va. | Amberg. den 15. Januar 1914. E S [96 2) _der Erleichterung der Geldanlage | 12. Januar 1914 bei der unter 7 einge- Bekauntmachung. und Förderung des Sparsinns; tragenen Genoffenschaft Darlehnêkafsen-| In das Genossenschastsregister ist bet

S 3 des Neat N - s s É : , 0D ; Klein Berkeuthin (Nr. 43 des Negiiters)| An Stelle des auëgehietenen Geschäft2- welche geändert ist in: "Friedri Voigt | berg (Rbld. ), 2) Hubert Josef Cremer, R E A [961985] M K. Amtsgeriht Registergericht. In das Genofsenschaftsregister Es f 3) nebenbei der gemeinschaftlichen Be- | verein Wiersbel, eingetrageue Ge- | dem unter Nr. 7 eingetragenen Hopftener

eingetragen worden: Die Firma ist err | führers, Ansiedlers Karl Engel in Ottorowo | N andelégesellshaft, b S 5 ; lofchen. ist der Ansiedler Rudolf Müblinghaus in Gt: Nene Dandelea enl, be» } anfmann in Slunnerg Gu): Ale ep In unser Handelsregister Abt. A4 Nr .52 M nNarw 247 | beut t bei der F C - e 1 o It 4j L J ai Bi a at Le, Pomm. 96084 gu einge ragen ei er t irma ousum R . " ps E Rüneburg i: ©. 10. Januar 1914 | Bacon ! ‘um Ges@{äftdführer g e válit| N ain L. Januar E s durch unter der bisberigen Firma , Winand | F" 111 ift heute die ofene Saibelsa el Mrs Bekantina#hung [ *| verein Eberêdorf, éingetragene Ge- | %affung landwirtschaftliher Betriebs- | nofsenschaft mit unbeschräukter Haft-|Spar- und Darlehnskafseuverein, Königliches Amtsgericht d rom g Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder | F. Cremer“ begründete _offene Handels8- {aft Hartmauu u. Weinftcin fl A 6 ¿s | nofseuschaft mit unbeschräukter Haft- mittel. pflicht folgendes eingetragen worden : eingetrageue Genoffenschaft mit un- g L L worden. L Gefjellshafter für sid allein berechtigt. gesellihaft bat am 1. Januar 1914 be- | (Ea E un In unser Genossenschaftsregister ist heute e 5 5 Q Demmin, den 12. Januar 1914. Der Gârtner Zohann Fiedler zu | beschränft Haftpflicht Rendsburg. [96025] | Samter, den 9. Januar 1914. Der Uebergang der im Betriebe des Ec- | gonnen. Die im Geschäftsbetriebe bis | eimar und als deren persönli haf» D unter Nr. 18 die durch Statut vom 10. De- pit ia Shexpdors, A-S. Ludiwigk- lies Amts8gerih Whwabel i aus d N [Mente BAEE 1 MopleR Im Handelsregister ist bei der Firma Königliches Amtsgericht. [äfts begründeten Forderungen und Ver- | zum 31. Dez. 1913 einschließli be- | tende Gesellschafter der Pferdebändler W ¿mber 1913 begründete Genoffenschaft unter stadt : Georg Scheidig und Friedrich Feuer- R ti A Fl YE aus Vent Maa. QuFaG EeTRen:

E t S ; i ——— t N E e Boi Ä S Ce [Utegud *| Anton Hartmann und Frau Martha M »-- Firma: Vatig'er Swär- und Dar- | vfeil sind aus tem Vorstand ausgescieden, E ____ [\chteden und an dessen Stelle ist der) In der Generalversammlung vom e a E und x _, Nends- | Schweinfurt. C R auf die Gesellichaft ist aus» | gründeten Verbindlichkeiten und Forde- Weinstein, geb. Moris, beide in Weimar. se H E eingetragene Ge- | für sie wurden bestellt: zum Stellvertreter Eckernförde. [96097] | Bauer Iosef Klaß zu Wierebel als Ver- | 14. Dezember 1913 ist an Stelle des ver- ur eule Toigende ein etragen : E on en. 8 - - 2 , E ehns B G c L H 5 o h nit oni ê+a its Ç 51 9 He f Ç S. V c Aut 2 = ; Die Kaufleute, Alaun Deleis Pfabler Ls Sottce DE olle M g L Sr d aufiand Berkbarb Hofikaun E Rat at Ue -Gesclidest uis eingetragen worden. nossenschaft mit unbeschränkter Haft- des Geschäftsfübrers der Gütler Nikol S ner Genossen[(aftsregister iit bei einévorsteher ¿d E Ae inrich storbenen Borstandsmitgliedes Heinrich in Wiesbaden und Siegmund Levin in delégesellshaft vil dein Sitz ; in Dafisuet in Sonneberg erteilte Prokura ist gelöst. übergegangen. Zur Vertretung der Ge Die GesesiiDast Yai ans 2 Zannaz pflicht, mit dem Siße in Patig einge- E 58 A i Eber e NaAVEr LEnbie Ne, e Mh: REG -i-GNan gewählt wort s «ele San Hie Evers Staben, Bemeinv® Hopfen,

L T pRG 7 ¿ L D 1914 ben onnen. E e N is eor Q .rôb8, etde in F erädorf. a e, Ce . . . in Ce vers zu iaden, L emeinde O Ten, tin Kopenhaggen find in die Gesellschaft auf- hat nh aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Souneberg, den 14, ANnuar 1914. sellschaft ift jeder der 3 nunmehrigen Ge- Zar Mectvetunga d der Be sells Daft ist nur Ee ¡ n tar nine nt ; t L S 15. &Fanuar 1914. (N E 10 des Registe r8) beute eingetragen : Königliches 2 A [mts 2aeridt den Vorstand gewählt ad / genommen. Ka Eduard Brink Herzoglihes Amtsgericht. Abt. L |sellsafter be d 2 Un; M F ü 7 genom ufmann Eduard Brinkama Érlosh:ne Firmen : BVerzogliches Amlêgeril. D. L, ellsbafter berechtigt. Dies wurde heute Gefells A 5H v E A e . Amtsgericht. Nief, Friedri Blender und Jo- Friedland (Bez. Oppelu). Ibbeubüren, den 7. Januar 1914. in Hamburg und Apotheker Boleslaus| „Hermann Wolfschmidt“ mit dem| naa... [96044] im Handelsregister eingetragen. der Gese after Anton Hartmann er: F Beschaffung der zu Darlebe 2 Und Krediter l gent a Gau Sabel e GuS e E aus : Königliches Amfzgericht. von Gawin-Gostomski in Hamburg find | Sigze in Haßfurt. i E p Gaibélirädltte ppe n Stolberg (Rhld. ), 15. Januar 1914 De S Geschäftsführer Otto Weinstein E n N E E “* | Berlin. aA) eichieden und au ibre Stelle die Par. Frieso7the. [96103] l GadAs aus der Gesellschaft ausgeschieden. „Wilhelm Dietrich“ mit dem Sige In unserem Handelsregister Abt. B Kd: iglihes Amtsgericht m AfTSfubrer 2/0 Beinen und die S ng weiterer C ser Genofsen’haftsregister ist beute | zellisten Jürgen Schmidt, Hinrik Delfs Amtsgericht Friesoythe. Abt. 1x. | IF0hannisburs, Ostpr. [96205]

Reudsburg, den 8 Januar 1914. in Schouungeu em 2 Nr. 42 ist heute bei der Firma „Am r ; in Weimar ist Prokura erteilt. L zur Förderung der wirtsaftlicben Lage der | x E 570 E eigt E! E j D Naß S i 2 f: ien, in| In das Genossenschaftsregister ist heute Bekanntmachung.

Königlides Amtsgericht. SiPrueinfiene, den 15. Januar 1914. U “gi A E und | Stolberg, Rheinl, [96048] E gener Geschäftszweig: Pferde Mitalieder, in dere: S Zeblendor G N e Ee g rens ‘und n D eft A aud E in Hutten, E iter Ne. 11 tum Strücflinger Spar-| Unter Nr. 6 des Genofssenschaftsregisters :

Asia EENS L u : z A á - «nde 6 is C andlun ] r aemet af os 02 x Tz ts TD end 192g V, | Vi E 4 1Lno Î (i EE H N - o G D y ; _ ¿ ¿

Römhitd. Bekanntmachung. [96026] Kgl. Amtsgericht. Registerg Jeriht. E H. zu Spandau „Mens Eiviberare Zeitink “Gesell. Setds den 9. Januar 1914. Tak E T Ju es gene E mit besh1änfter aae E 15. Januar 1914. ied Dele pla i fe G, iee E ctn S H Man

L b j 9 J : i i i s 8 2 D A s Sa aftpflicht, Zehlendorf) etngetragen worden : Königliches Amtsgericht. 2. ; A oe air gion S

E L rie Sis Q BEAMOLM, MeekIb. [96033] R Gh O nes Ye Mie me Ne E. Mete Haftung in A E E E Y N E A: N Mletriofog Lts Mee ist id, dan Betde aus Os E Z Haftpflicht in Strücklingen einaetragen: | if beute R RE a an Steue M

Georgii & Comp.“ in Römhild nad aÎn das Handelsregister ift zu der Firma e at ente A Selke in Berlin-Wil- Gera A es agen: Wiesbaden. [96158] O E ; en Ga e n s 1206S | eschieden und Gustav Paarmann zu | Eisenach. _ +2 [96098] Ju der Generalversammlung bom 8. Junt T R A A E

dem Ausscheiden des Gesellschafters Josevb „Mecklenburgishe Treuhand Gesell- E Ie Ges a2 bestellt, | A er echiéanwalt B11. leinen In In unser Handelsregister B Îèr. 165 O E c © | Teltow in den Vorstand gewählt. Berlin, In das Genosfsenschafisregtister ift beute 1913 find an Stelle des G. Eilers in | Varl zeSzeit in nopten der Tisch er- Munds\chenk infolae Todes von dem bis- schaft mit beschränkter Haftung“ | mersdorf ist zum Geshäftsfüdrer bestellt. | Aachen hat seinen Posten als Geschäfts. | wurde heute ‘hei der Firma „Ludwig a L Le LS Ma\&i __ [den 6. Januar 1914. Königliches Amts- | bei der unter Nr. 17 eingetragenen Ge- Ütende und W. Kramer in Bollingen der | meister Julius Jakubowsfi gewählt ift.

* | beute eingetragen: Der Gebeime Kom- Spandau, den . Januar 1914. führer niedergelegt; an seine Stelle ist | Wißner & Wittkowstky Gesellschaft 8 iger S: haffung von tefifinen und geriht Berlin-Mitte. Abt. 88. nossenschaft in Firma Scherbdaer Spar- | D. Schulte Di: Bollingen und E. Schulte Johannisburg, den 9. Januar 1914.

ritigen Gebrausgegenständen auf ge-|* und Darlehnskasseuverein, einge- | in Wittensand zu Vorstandsmitgliedern Königliches Amtsgericht.

f L N 4

herigen Mitgesellschafter Carl MundsWenk | erzienrat Emil Kavser in Sckwerin bat Königliches Amtsgericht. der Kaufmann Bernhard Linzen in Stol- | mit beschränkter Hastung“ mit den rgen M ISTOE 8 ————_— A m Rechnung ¡ietweifen z [96091] | tragene Genofsenshaft mit unbe- | gewählt worden. Kerpen, Bz. Cöln. [96112]

sen. als alleinigem Inhaber fortgcführt ' ; 8 i Sesdâfts: | i „-| berg (Nbl t ftsf y H ; Rechnung jetweii wird und daf dem Kaufmann Carl Vèund- fein Amt als stellvertretender Geschäft Stade. [ : ha d.) E E äftsfübrer bestellt. Siß in Wiesbaden eingetragen: An E A N R en | Berlin. l] |trag _mit w A \{enk jun. Prokura erteilt worden ist. führer ntedergelegt. z In unser Handels register, Ab Stolberg (Rh ) 19. Ian. 1914. Stelle des verstcrbenen Hermann Witt- N E L a L umer Genoffenschaftsregister ist | schräukter Haftpfliht in Scherbda| 1914, Januar 12. Bekanutmachung. Römbild, am 15. Januar 1914 Schwerin (Meckl.), den 14. Januar N 914 Ne Königliches Amtsgericht. fowéfy ist der ¡rbereitechnifer Walte: e des Boritandes nd: | beute bei Nr. 74 (Spar- und Kreditbank | eingetragen worden: s E OR1AF Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 8, Gat i 1914. ist am 8. Januar 1914 unter Nr. 17 E E E - q | Wittkowsky in Wiesbaden zum Liquidator: Fi (ernDevor]teher ZBthelm BUmMeT | pon 1876, eingetragene Genossenshaft mit | August Schröter ist aus dem Vorstande | Gandersheim. en eran, 20109) VTanhei S und D y Herzoglihes Amtsgericht. Groëh liches Amtsgericht. Kommanditgesellschaft auf Aktien in “Metal Stolberg, Rheinl. [96050] E N in Baßzi Cir Gat E 2 2 In das biesige Genossenschaftsregister ist auheimer Spar- un arlehns- E rofherzogliches Amt®geri Deutsche Nationalbank, Kommandit: | In das Handelsregister ist d bestellt. e L Le ._| beshränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen | ausgeschieden und an wes Stelle ver |+*. )teng | têregiii kassenvereiu, eingetragene Geuo#en- Rostock, Mecklb. [96027] L rat L Q n das HandelSregister ist die Firma | ggiesbad den 8. Januar 191 E i gut n worden: Georg Óanre ist aus dem Vor- | Landwirt Den Rödiger in Scherbda | bei der Landwirtschaftlichen Maschineu- ; T Sch x Ruhr [96034] | gesellschaft auf Afticn, Zweiguieder- Stolberger Zeit s. und Aczid SDIESDAIER, dent 3. Zannar 192 Briti E A E S S ooIg L schaft mit unbeschräukter Haftpflicht In das Handelsregister ist heute die | Schwerte, Ruhr. L90004 1E Be S E 3 L E ELELS! Königliches Amtsgeriht. Abt. 8. E E stande ausges{Gieden. Berlin, den 10. Ja- | gewäblt word genofsenschaft Gremsheim, e G. m. 9 ; Nt Firma Louis Krohn mit dem Sitz Swine- Bekanutmachung. laffung Stade“, mit dem_ - G in | Druckerei B. Linzeu“ Sig: Stolberg ol dd mie e tuts d an is Bauer Her Mallon in Paßi |nuar1914. Königliches Amtsgericht Berlin- Susenach, bi den 3. Januar 1914 u. H. zu Gremsheim heute folgendes A ee L E E S S L is A h ¿2 5 E J i . g / , L « Un C . ck Î uêa ' münde, Zweigniederlassung Rostsck, und In unser Handelsregister B ist bei der i S igetta igen wc orden. Der Gefell CRhld.) und als deren Inbaber E Wilhelmshaven. [960: 5 Î e HUngen CTYE9 * | Mitte. Abt. 88. Großherzoglich Sächs. Amtsgericht. Abt. 1V. eingetragen : : Eicbiener And Hermann Wee fn Ñan- als deren Inhaber der Kaufmann Karl unter Nit S eingetragenen Gesellschaft haftêvertrag_in emer ieBige Nl Fassung ist | Kaufmann Bernhard Linzen zu Stolberg In das hic eige Handelkregi ter Abt. A mwirtichas{tliche1 enoffen s blatt l in L iede R i Seri eva tber fes „An Stelle des aus dem Vorstande aus- C e 1E K Ved und Wilbel Krohn zu Swinemünde eingetragen worden. | mit beschränkter Haftung „Schwerter | dur die Beschlüsse der Generalversamm- | (Rbld.) eingetragen. Nr. 97 ist beute zu der Firma Gebrüder M Neuwied und zwar in de daß der | Berlin. [96092] | Eisenach. 4 _ (96099) | geschiedenen Landwirts Friedrich Sevetitt | S-.7 7 Bo Uge Und ABITYELn Rostock, bénct5, nuar 1914. *| Messiugwerk, WitweKlewitz u. Sohn“ | lungen vom 4, Avril 1 906 und 18. Juni 1908 Stolberg (Rh1d.), 15. Januar 1914. Weinberg in Neuftadtgödeus Citeuda Vorstan indestené L L Mit- Ia unser Genossenschaftsregister ist | In das Genofsenschaftsregister ist heute | ist der Landwirt Hermann Schlüter in Klütsch daselbst zum stellvertretenden Vor- Großherzoglihes Amt3zericht. am 8. Januar 1914 eingetragen worden, festgestellt. Königlihes Amtsgericht. eingetragen : x Y glieder, î en Vorstehe ober seinen E bei Nr. 192 (Genossen]haftsbank | bei der unter Nr. 27 eingetrageren Ge- | Gremsheim in denselben gewählt.“ DRENDen S, R E A L ———-° _| daß der Kaufmann Gustav Hövelmann als | _ Gegenstand des Unternehmens ist der R Ea as [95597] | _ Mitinbaberin: Witwe des Kaufmanns ff} Stellvertreter ir den Verein zeichnet. Spandauer Stadtviertels zu Berlin, | nossenschaft in Firma: Geschäftshaus | Gaudersheim, den 10. Januar 1914. erpem il he, Aan E Rügenwalde. [96028] GesBäftäfüßrer autgescieden ift und dak Betrieb vou Bank- M Dante 18 s! SK Unse Saubelar Lies Abteil 9D A Adolf Meinberg Julie geb. Fsaadt in Alt- j Das Seidiftétabr fäll mit dem a See Genofsenschbaft mit beschränkter des deutschen Vomologenvereius in Herzogli hes Amtsgericht. Köntgli es Amtsgericht. : Im Are e A ist bei der Firma | an seiner Stelle die Direktoren Ludwig S | ift bei Nr. 58, Ss Wede Vert gôdenserbörn. T E E Kalenderjahr zusammen Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden : | Eisenach, eingetragene Genossenschaft H. Müller. Landeshut, Schles. [96113] M Zamow Nachf., Rügentvalde, Emmerich und Wilbelm Terbrüggen, beide | Und wird urch A jen in F Zeträgen von in Stuhm eing Se E S eF Ge Der Kaufmann Adolf Wetnkerg ist durd E Die aen des Vorstandes Paul Gebhard ist aus dem Vorstande | mit beshränkter Haftpflicht, inEifenah : ——— E 5 Eintragung Vir. 44, eingetragen: Die Firma lautet | aus Schwerte, ais Geschäftsführer bestellt | 1000 F ge bildet. A erloïd R t auêgefhieden seine Witwe, Julie M erfolgen durd estens zwei Mitglieder, | ausgeshieden. Berlin, den 15. Januar | eingetragen word-n: Giessen. Befanntmachung. [96106] im Genosseuschaftsregister. jeyt: ‘Wilhelm Schövfeldt Nachf., | sind, wovon ein jeder zur Vertretung der Alle Bekanntmachungen in Angelegen- F Q R Sora geb. Fsaaë 9 Altgöd denserbörn ist ls per Ì darunter den Vorsteher oder seinen Stell-| 1914. Königlibes Amtsgeriht Berlin-| Die Genossenschaft ift durch Beschluß | In unser (Genossenschaftsregister wurde | Bei Nr. 9: Spar- und Darlehns- Rügenwalde, Inhaber: Uhrmacr Rein- | Gesellschaft befugt ist. i beit en der Gefsellichatit erfolgen außer im (uar s j s E vertreter. Die Zeichnung gescieht in der | Mitte. Abt. 88. der außerordentlichen Generalversammlung | heute bezüglih der Spar- und Dar- |kafse ciagetragene Genossenschaft mit

Stuhm, den 13. I i O SZntalî f Ses igét 4 B , hold Pipke, Rügenwalde. Königliches] Schwerte, den §8. Januar 1914. ; Le e undKöniglichPreußischen Königliches Amtsgericht. 'önlich haftente Ge IIMRNeLIA Eingetre vom 6. Dezember 1913 aufgelöst. lehenskafse, eingetragenen Genofsen- | unbeschränkter Haftpflicht in Mittel- Liguitatoren sind das Vorstandsmitglied | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht | konradswaldau. Für Schröter ist

ace R Wilhelmshaven, den 10. Janua 1914. M Weise, daß die ens zu der f N: 2 ce 6093] Amtsgericht Rügenwalde, 10. Januar Königliches Amtsgericht. Staatsanzeiger“ durch je eine am Haupt- | Tarnowitz. [96052] G U S Amtsgericht. I 20 Er j es DOT- e eiae ist ; 1914, , t I G S Ela e M E „Goselscbaft und in Berlin er-| In unf er „Pandelaregisi er Abt. B ist bei h standes ihre Namensunterschrift be ügen. | heute bei der Nr 91 Konsumverein Müller aus Diemitß und Inspektor Otto | zu Wieseck eingetragen: Heinrih Lang | Lonzer, beide in Mittelkonradswaldau, in i E ____|Seehausen, Altmark. n 3036] | f M ; e gelten es für der unter Nr. 12 eingetragenen Firma: A: [960: 3] E Die Ginsiht der Liste der Seno en ist | tür Nudelstadt und 'Um Sab E. G. Bißmann in Gotha. von Wiese ist aus Ra Borstand aus- den Vorstand eingetreten. Im Dandelsregijter B unter i 110 der unter Nr. 5 g Firma , Deu n Nei hsanjeiger" eingerüdt : Rad: nowit“ beute cingetr agen worden, daß unter Nr. I eingetragenen Firma Kat E itatte Der § 2 67 ‘des Statuts if ditrh 3 Beschluß Großherzogli S Sächs. Amtsgericht. Abt. [Vi Länbiwirt in Wieseck, ‘nat worden. Landeshut. Schles. [96114] wurd te beute bei der Firma Saar-Näh- | „vou Gaza’sches Geñüüt Seechauseu| inladung zu den Generalversamm- | der Geheime Kommerzienrat Gustav von | u. Hammershlag in Wigtenhausen |ff Värwalde i. Pom., den 5. Januar | ser Generalversammlung vom 19. No- E E Giefen, den 12. Januar 1914. Eiutraguug maschinen Centrale Appel & Sommer | (Altm.) Geselischaft mit beschränkter | l: ungen, ‘weléhe die. Zeit, den Ort und den | Klemperer in Dresden und der Geheime | am 13. Januar 1914 eingetragen?worden: M 1914, vember 1913 dabin geändert, taß Bekannt-| Frankfurt, Main. [96101] Großherzogl. Amtsgericht. im Genosseuschaftsregister. G, m. b. H. zu Saarbrücken folgendes | Haftung zu Sechaufen (Altm.Z“ tin- der Generalversa ummlung g bezeihnen | Ober finanzrat Waldemar M ueller in Die Firma ift erloschen. : zniglihes Amtsgericht. M i 6 Eul Veröffentlichung aus dem Genofseu- E AaLAD Bei dem Laudeshuter Spar- und eingetragen: Die Gesellshaft ist aufgelöst. | getragen worden : Die Vertzet lefuanta Ian clan & dtr er die | Berl Fe Wi ta i machungen im „Pro étarier aus dem Gulemr- Görlitz. 196107) s eing 2 è ist aufgelöst. | getragen worden : Die Vertretungsbefugnis muß, erlassen der Auffichtsrat oder die | Berlin als Vorsta ndemitglieder der Firma | Kgl. Amts8gericht, Abt. T, aen, j “E E birge*, und, wenn dies unmöglich, im schaftsregister. ser G aftsregister ist unt Bauverein, eingetragene Geuossen- Liquidator en ind die bié ¿Geritgen (3c fell- deé Vaubptmanns Q 2), ör bon (Yazen önli baftenden (Gesellschafter dur außge ieden find. R E E E p Bamberg * [96086] ge g T : s In das hi estge Genossenschafts register In L enossen A a Vagp Sah rets schaft mit beschränkter Haftpflicht } Wolgast. [26 3060] W gs | N x in Landeshut: Für Kühn und Nichter

. .— T c , E - r a 8 ff G Zu Or Î e schafter Kaufmann Franz App° l und Kauf- | genannt (Zaza tît beendet. Der Kaufmann Be kanntma: dung in den Gesellschafts- Amtsg-ribt Tarnowit, Im figen HandelSregister Nbteilun B das Genofsenschaftsregister wurde ¿Deutschen MRetichsanzeiger“ zu veröffent- wurde am 14 Sanuar 1914 eingetragen A E VIeng idel8reg eilung die „Frankfurter Treuhandbank““ nossenschaft (co beschränkter Haft- find Mühlish und Schramm in den Vor- ffen stand eingetreten, sämtlich tn Landeshut.

mann Franz Sommer in Saarbrücken. | Albrecht Bennert in Magde eb rg ist zum | blättern. den 8. FXanuar 1914 y l eingetragen bei der Firma „„Kon- C

E ch ¿og M É L Veo ¿Q L O * O i f z De r 4. r H us E A L

Jeder Üquidator ist allein zur Vertretung | Geschäftsführer bestellt. Die Bekanntmahung muß mindestens |, ———— ____[NMr. 3ist hente ju der Firma: Seholungs Ï sumverein Ottendorf - Ludivigsstadt Do n N H Januar 1914 eingetragene Genossenschaft mit be-

der Gesellshaft ermächtigt. Seehaufen Altm.. den 8. Januar 1914. | zwei Wochen vor dem zur Hinterlegurg a E A [96053] heim Zemig, Ges. m. b. H. O mge uud Umgegend, eingetragene Ge- dniglihes Amtsgericht. ] schränkter Haftpflicht mit dem Siß zu pflicht, mit dem Sige in Raufcha Gm Amtsgericht Landeshut i.Schl.,12.1.1914. Saarbrücken, den 6. Januar 1914. | Königliches Amtsgericht. bestimmten Tage erfolgen, wobei de r ns rit mtSgericht Tettuang. | tragen: Die Lig uidation ist beendet und M nofseushaft mit beschränkter Haft-| Bromberg. [96094 | Frankfurt a. M. Das Statut is vom 14. fJanuar 1914 folgendes eingetragen Laupheim E

Königliches Amtsgericht. L —— der Be ekanntma: zung und der Hinterlegung Im Handelsregister, Abt. für Eecsell- | die ‘Firma erloschen. I pflicht“ Q : In der G Bekanntmachun T: ar 1912: Ge d des Unter- | worden : N Ñ ._, [96115] S SiCczgen. [98038] nimawung e Ung | Fpaftéñr i; Q LE F Y pflicht“ in Ludwigsstadt: In der Ge- g- S Januar genstand des Unter- Seneralversa K. Amtsgericht Laupheim uar rei E L me [n ibt mitgered met wird. aftéfirmen, wurde bei der Firma Parkett- oigaît, den 10. Januar 1914, Wi neralversammlung vom 30. November In das Genossenschaftsregister Nr. 57 | nehmens ist der Betrieb von Bank- Durh Beschluß der Generalversamm-| _ A O t Laupheim,

S Z Cn, ] [96152] | Bei der in unserem Hande [8register Ab- Die persönl haf Sesellsdafter fabrik Langenargea, Aktiengesellschaft Königliches E E me ch4 bet d Eisenb l C D ho Mor bfGrn a Kapi lig vom 19. November 1913 ist däs In das Genossenschaftsregister Band T1k Im Handelsregister Abt. A unter Nr. 142 | teilung A unter Nr. 40 eingetragenen | 5 ie persônlih haftenden Gesellschafter | Langenargen beute eingetragen : ———- } 1913 wurde die Aenderung der §§ 53 | i bei dem „ESisenbahnerho ungéheim geschäften zum Zweck der Beschaffung der | Statut geändert und in völlig neuer | Blait 16 wurde heute bei dem Dar- irde b T c 6 i a find: - g gen he «Jp d yE Wormditt. [96061] M und 54 der Satu ing besloflen. Das | Sch!osf; Bomblin, eingetragene Ge-| im Gewerbe und Wirtschaft ee Mit- gEc ARY ie

wurde heute bei der Firma C. S. Böcing | Firma Martiu Roedig in Siegen ist 13 L : a 1 D Beschluß des Auffidhtérats vom e E s / E C i ; ; c : ; Fassung angenommen worden. Das Ge- lehenuskassenverein Jllerrieden eiu-

«c Diessch in Malstatt- Burbach etn- | beute eingetragen, daß dad Geschäft auf a Kaurmann Friß Heinrich H ide in | 59 Dez. 191 3 ift au Creê zzenz Wies- In unier Van deléregister A hel E (Hof câftei abr beginnt jeßt am 1. Oktober uofseunschaft mit beschränkier Haft- glieder nötigen Geldmittel. Die von der {äftsiahr if auf die E bot Li Zuli getr. Genossenschaft mit uubeschr.

getragen : Die Gesamtprokura des Kauf- | den Juwelier Paul Roedig in Siegen | “D! fter Walter Meininakaus boeck, g:b. Killi, R Gattin des Josef | Lr: 8 Firma Hilmar Specht und und endigt am 30. September. pfliche“ iu Dees UdETagen: n Genossenschaft ausgehenden Bek annt-| bis 3 30. ZFunt verlegt. s Haftpflicht in Jllerrieden eingetragen:

manns Alfred Neumaver un Sa aarbrüden 5 übergegangen ift. 2) Bankier alter CCutngt aus m Mietboeck In R aheim ie Misalied Zint Dampfsägewerk und Baugeschäft J Bambéti, 19 Januar 1914. Stelle des außge Fit edenen Emil ils e machungen erfolgen unter der Firma Der Köni liches Amtsgericht Görlitz Fi der Generalverfammlung vom 2 zFe- ist erloshen. Dem Kaufmann Dr. Erhard | Siegen, den 12. Januar 1914. "D Dr f August Wilbeli [bea No ea A ‘mit dem Ret bestellt | n, Wormditt eingetragen, daß dic F K. Amtsgericht. ist Bu Sthliebe vit. in Bromberg in | Genossenschaft gezeihnet von dem Vor- M —— arorm |bruar 1913 wurde an Stelle des zurück- E a L Ey C 1! rue T1: p f 0 it L ç ¿ci —————————— nd or 5 O f E x _ tb A

Hans Kanter und de m Kain fmann Hans Köntaliches Amtsgericht. 2 : Es JUT, “AUQUii ¿l Strube in worden, die Gesellscha ft allei n zu zeichnen Firma erloschen L. A i Bamberg. [96089] den * orttans Pei I: F 1914. stan in den Frankfurter Na 1hrite N und B [95253] getretenen Borstehe1s Schultheiß Not=-

Adenauer, beide in Saarbrüdcken, ift Ge-| £- E T aan E. und u vertreten. Wormditt, dea 8. Januar 1914. | In das GenossensHaftsregister wurde BEOMBTEM, D, Lo, Januar für den Fall, daß dieses Blatt eingehen| Jm hiesigen Genossenschaftsregister t | helfer der Landwirt August Reich in

samtprokura erteilt derart, daß dieselben E rft Rd unf L S Le Irma ist gâltia gezeichnet, wenn Der Direktor Karl Graf in Langenarzgen Königliches A hes Amtsg mtsgerit. E Lee eingetragen bei der Firma „Vos- Königliches Amtsgericht. sollte, 1m Frankfurter General-Anzeiger. | heute unter Nr. 30 bezüglich des Konsum- | J[|errieden zum Vorsteher und an Stelle

or § 11 oro nndeltren o ck T kp; 4 zern f soll. OL 2 i «Mi Argen t, r E E g s Mo Noritan 4 i ÿ » a R D t —_

sowie der Sor L Heinrich Neumann AbE A A Leute dia Eiaue Wesitetie Oen e FEE U a E bleibt im Vorstand, jedo mit der Maß-| Wormaitt. [96062] W sccker Spar- und Darlehensfkasseu- | Bruchsal. [96095] L e U E E R R, des N Peter Strang und des

zu je zweien zur Zeihnung der Firma be- | gg, À g Are dare ang h E C L UNn2 | gabe, daß er die Gesellichaft nur in Ge-| In das Handelsregister A ist bei Nr. E verein eingetragene Geooffeuschaft Im Genossenschaftsregister O.-Z. 18, | LTrichtttch Und AUZETZETL( ç Le e Le Ds s uz eln? zum Voisteher gewählten August Reich

retigt find. uch- und Kunsthandlung Johauues | mit einem Prokuristen oder zwei Prokuristen | p eirschaft mit Frau Wiesboeck oder einem | Firma Julius Fromm in P mit unbeschränk Haftpflicht“ betr. den Karl8dorfer Spar- und Dar- | für dieselbe. Die Zeichnung geschieht in | getragen, daß der Abs, 4 des § 1 des ¡uy Vorssandemitgliedern gewählt : Martin = z A j 1d als deren Jn- | ihre Namen beigefü t haben. meinschaft mit Frau Wiesboeck oder einem | Firma Julius Fromm in Bafien mit unbeschränkter Haftpfli in der Weise, daf hnenden zu der tuts fortgefallen ist. F ist an' M in: Sllevris ; Saarbrücken, den 7. äFanuar 1914 Ostehr in Siegen und als E v! tg 19 L Hraf, 0 R G : 2 cck M H: N H b l hensfafsenverein e G. m. u. § Der ZDCLIE, a8 Le \ DEU [C C ä Sta u1s or gesa en i Ferner an Vogt Yeau er in I llerrieden und Fidel * Satt S de auf obannes Ostebr in Dem ftc Ernst Reuma n Pn vert:itt und zeihnet. einaetragen, daß die Firma erloschen ift. Posse, A.-G. Krona ndreas Srebner | le E i i Genossenshaft ihre Namens- tede Buchdruck Le - à 4 y Köntgliches Amtsgericht haber der Kaufmann ZOPannes nie l e Dire nit ceumann ÍR Ros C a F n ta 5 s S E s be M t G schaft ist Firma der enossen]|chzaft 1hre Ytamens Stelle des ausgeschiedenen uchdruckers Engelhart, Söldner dalelbst. “Amis . Siegen ein A S S e ck Den 15. Januar 1914. Wormditt, den 9. Januar 1914. ist aus dem Vorstand ausgescbieden und | wurde eingetragen : Die Genossenschaft if I i a hot Mars ) T

Saarbrücken [96153] “Siegen, g dia Januar 1914. ti E Zweigniederlafiung in Stede D ist Amtérichter Schwarz. Sönigliches Amtsgericht. fr ibn zum Beisißer bestellt der Oekonom | durh Beschluß det Men amg E datiilie E ¡F SmewiBin E DOAN L A E Den 15 Januar 1914 A i a ne LDLEUI ? Ld. ug n g in Slade + E : s G Josef Grebn 2 von ember 191: fgelóöst le : gate { Oberamtérihter Dr. Rau ch.

Im Pier Abt. A _unter Königliches Amtsgericht. kura erteilt. Tilsit. Bekanntmachung. R D S ler. M Gifting. In T D 2E A0 lieder F 7 “Ani | Kl miteinander rechtéverbindlich für die Ge-| Geschäftsführer tin d-n Vorstand gewählt. Nes ch A

Nr. 892 wurde heute bei der Fi e A tines S G1 ( ralversammlung vom 9. November | Vorstandsmitglieder Franz Unton ein, ( b- G c Lichtenstein-Callnberg. [96116

Ie, Der L _DUMn | Siegem. [980391| Stade, 8. Januar 1914. „In unser Handelsregister Abtei lung A 1513 wurde die Aenderung des & 49 der | Melchior Benz und Alexander Gern sind | nossenschaft zeihnen und Erklärungen a Graudenz, den 9. Januar 1914, “Mf Bat 6 dos Gohoisé « LODLIO)

Gebr. Röcling in Saarbrücken, s Bei der in unserem Handeléregiiter Ab- Königliches Amtsgericht. | ist beute unter Nr. 824 das Erlöschen der Nereinsre ister Sazzu ng “besdlofen. ie Befkannt- | Liquidatoren. Willenterflärung und Zeich- | (n E E L ine Nomglityes Mnesgerue, h og Rall Me Deliieli

Ci 1 Cu Ea fe y 7 iv, e p I Bw t... Zu _ Tite R A “L C 2 &A4AZU 1L- I TA R A n Í tka Sibtantee dier lie tr. den § »

in Siaibrüden ist Brofira ectailt. üller teilung B unter Nr. 161 eingeiragenen | Stallnnönen. S [06046] Firma „Crust Dex'ing Butterhaus g . mabungen werden jeßt im „Raiffeisen- | nung erfolgen dur sämtliche Liquidatoren Saufseute zu E a M Die E Groús Gerau, [96108] undUmgegend, eingetragene Genossen- J I O i Firma Eichener Maschineufabrik, Ge-| In unser Handelsregifter A_ ift unter | VO2ando in chUne eingetragen. Hilders. [96065] boten“ in Nürnberg veröffentlicht. gemeinsam. L A É B d it beschränkter H i Saarbrücken, den 7. Januar 1914, Sf Dee 2 Tilfit, den 13. Fanuar 1914 | iht in die Liste der Genossen auf der efauntmahung. schaft mit beschränkter Haftpflicht in

Köntgliches Amtsgericht. aa L E Haftung, a 29 die offene Handelbgefell scha fit Königliches Amtsgericht. In das Meige e Verein nregister ist unter Bamberg, 15. Januar 1914. P: p E ae E (Serihtés/ schreiberei während der Dienst- Fn das G.inossenschaftöregister wurde | Hohudorf, ist heute eingetragen worden :

G E E A O ea ist beute folgendes eingetragen Lucmaun Nail, Stallupönen, L = Nr. 1 am 3. Januar 1914 der Verein K. Amtsgericht. r. Amtagericht. 1 stunden ist jedem gestattet. Die Haft- bezüglid der Spar- und Darlehens- | Hermann Richard Berthold is nit mehr

Ir Hantelére; if x Abt, A4 unter N “946 Der J renieur Paul Gütbtng in Sie ip a : Eeellidaf v | Lai - Vekanntmacung. G2 [96055] Katholisches Gesellenhaus Seiferts3 Bamberg. [96087] | Bunzlau. [94697] | summe beträgt 100 M, bie höchste Zahl kasse e. G. m. u. H. in Leeheim ein- | Mitglied des Vorstands. Der Geschäfts-

L E e A Â “S E T er. f pie” s Geschâils a in Sil n _ Per eni , ha ftend nd e after tund d: In unfer L E Abteilung A | in Seiferts eingetr agen worden. In das GenossensHaftsregister wurde| In unserem Genossenschaftéregister ist | der Geschäftsanteils 1000, getragen: Dur Be\{luß der General- | führer Franz Willibald Wagner in RNödlig

in Salbe lXew 5 Cucétracen - Die Befell- | aeleat. Der Kai m Eins ln | Sokait Mes 1 Helene Stange E Ee writ n. 1D ist beate unter Nr. 850 die Firma Erich | Hilders, den 3. Januar 1214. beute eingetraaen bei der Firma „Korb- | beute bei Nr. 16 Alt Oelser Spar- und | Frankfurt a. M,, den 14. Januar | versammlung vom 16. November 1913 ift [ist Mitglied des Vorstands,

in S riickeu © eingetragen : Die Gesell- | gelegt. Der Kaufmann Karl Sein in j Iohanne Stange, beide in Stallupönen Dexling in Tilsit und alé deren Inhaber Königli bes Amtsgericht. macherei Gewerbs - Genossenschaft | Darlehuskafse, eingetragene We- | 1914, S 48 des Statuts dahin acändert, daß die Lichtenstein, am 15. Januar 1914,

Mét. Grais, ciagctragene Genossen- | uosscashaft mt unveshräukter Haît- | Königliches Amtsgericht, Abteilung 16, | von der Genossenschaft ausgehenden Be- Königliches Amtsgericht.

Nr. ba?