1914 / 17 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(96715) PSLIO a : Candgeritht. 1 | ‘So her Décectien der Digednio-Gesel

O30 (14 L L Q î on citon c ca ei

Leipzig: BorsdorferBaugesellschast| Kathol. Kürgervercin A. G. Trier. Braunkohlenwerke Leonhard M M s e der helm Leigees ift | saft, Herren I. Dreyfus & Co. ur in Liquidation. In der Generalve] fammlurg am 18. De- Aktiengesellschaft. der Rechtêanwalt Dr. Reinbold Metvaldt | L. R g en Bg ist bei u

Die 42. ordentliche Generalver- zember 1913 wurde an Stelle des aus- Zu urseren kürzlich veröffentlichten in Berlin, Friedrichstraße 234, eingetragen der M E S ia 4 0/, Au. S c ch ft “a B e Ï l û g e

lung unserer Aktionäre wird Frei- scheidenden Herrn Jof. Fort: mann in Trier | Nammern der am 2. Januar d. J. ver- | worden. ; 2 i S sammlung uni S Ses a. c., Nahe | der Rettergu utébefiBer Mee Dr. Arthur ots 42 9/9 Teilschuldver] shreibungen un- Berlin, den 14. Januar 1914. T: a E E L M ; L i F E + miitags 4 Uhr, in den Geshäftsräumen | von Nel în Trier: St. Matthias in den | for Gesellshaft machen wir bierdur Der Präsident des Landgerichts Lit Handel und zur Notierung an der F zum cit Ciî et San ei tr ind Koni e der Speditiorsfirma Hermann Wittner, | Auffichtsrat gewählt. a noG Gean daß aus der Auslosung vom [98416] B I weis de é : g î Verei 4 hen S 10 S0: ef ér. Leipzig, Nitterste. 7, abgehalten. Trier, R, M 2, Sanuar 191 L E E Die Rechtsanwälte Dr. Mar Dom- cue s Mas ten 17. Sanuar 1914, E 17 ) Tagesorduung: s Nr. 246 à S d Karl Veter mit dem Wohn- | E ea e M0 ç 1) Geschäfte ébericht der Liquidatoren und | “O und ,„ 1193 à „« 500,— sige in B E beute in die Die Kommission für Zulassung G0 : Berlin, Dienstag, dent 20. Jan [9673 rücständig find. Liste der beim Landgericht Karlörube zue | von Wertpapieren an der Lörse E

Des fa für das Jahr 1913,

euwabl eines 3 Aufsichtêra its mitglieds Gesellschaft i S a Rh. B nade Leonhard ‘r Karlöruhe, den 13. Æanuar 19 14.

s Inbalt vléfec Bäteis 2e, in welder die . s : S is äts m L er air

u Frankfurt a. M. e: s ge, in wel er die nimachungen aus den Handels-, Güterredts-, Vereins-, Genofensbafts. Ain. E :

3 F f i Patente, G Öebra auhêmustet, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbefanntmachungen der Eisen : Vereint, Genosen 8-, Zeichen, un usterregister: n, der Urbeberretéeintra "e E in einem besonderen Blatt unter dem Titel

_ §4

i

Ler Muster 4() d

H S S

T5

Ds

L ®)]

: O

) E R t

I

LDI 18 36 16 “)

S)

“t

2. D O ch t

e ‘Stel ausscheidenden, jedoch Aktiengefellschaft. Ñ d rats ofort Sil 2 E T C Sett Bas Sonntag, den 8. Februar 1914, S TTAedT Großh. Bad. Landgericht. | [94940] L E eifkie S tr toe Leivtia. Nachmittags 4 Uhr, auferordentliche ] F [96407] Bekanntmachung. | Unsere Gesellschaft ist mit dem 1. Ja 6 rit / TS : L i i wal paginent Beschlußfassung über Generalversammiung im Hotel Zus IOGBE U In die Liste der bei dem biesigen Amts- j nuar d. I. in ebbalb gemäß & 65 M ¿(Ell [b d 2e Ai C Le ter 1 t da | È / d ® c y H E S x ftioni Tis nts S 99 Anker“ (Bes. Adolf § rberger) zu Wen- Lilanz der Aktienbrauerei nion, aeridte zugelassenen Rechtsanwälte it ein- F Bir ford ern deét alb emaß I I ufi j L ; 24 2 & Fe (Nr { i A j Da O S ß dorf a. Rhei L er bisberige Gerichtsassefsor | saß 2 des Geseßes über die Geselliaîten M FEBS 462 Ae on p res Statuts eingebende Antrlge (or a N Tagesorduung: Aktiengesellschaft, Saarbrücken, de tai l G Be S En | mit ‘beschrä nkter Haftung unfere Gläu: Das Zentral - Handelsr gter für das Deutshe Reich k dur alle P tansiaTt F Teilnabme an der Generalversamm- Z i e N- nton ase n Le E 2 Bit J A STEgiie D De Held Tann tut a on cha: in Beorlî L S E / s e : i Ls, qénáßs Ei 24 unseres Statuts | 1) Bericht über den Stand der Bank nex D, eme d E Leer (Ostfriesland), den 16. Januar | biger zur Anmeldung ibrer Forde, ] [e Selbstabboler au durch die nigliche. Expedition des Reichs- und Staatsa SW. 48, | Bezuasvrets8 betrzat Y ch g it av Deutie eth erscheint in der Regel tägli. Der tiondr ¿ berechtigt welche bis zu am 31. Dezember 1913, 1914, | rungen auf. i 4 Ghelmfirae 3 32, bezogen werden. S Ta tef a O Tur ?as Bierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 „1 2 HOBAIE STE 9 an I Besch [uß über die Weiterfüb rung der L, Aktiva. E _ Fönt ali 28 Amt 8gerit. j Bochum, den 14. Fanuar 15 Ï Zt: S R “R S I ei e. A i L: 1 ( l Fin ¿eile SO „t B —° egiun der Versammiung sih s E Geschäfte oder Uguidation der Ge- A. Brauerei: N | Rheinisch - Westfälisches Cement; S Vor Zei t T Si S i G i s = : C - cer A 2 l R d à J ; - f wh E L AEACA S U ‘von Aftien ‘bee rey ‘Depositen; sellschaft. E eigrundstúdcke S 9 - ns i Zucid | Syndikat “Pustung i: L mit beschräuktcr dés entra tim A register für das S eutsche Reich“ werden heute die Nen. 17 A, 17 i D. Und I C. ausgegeben on Do 3) Aenderuna des s rauercigebäud Dm G R N c ibe: b E: iL- DSaftung i. Lig. / : S / gegeben. in welchen die Dinter rern dur Neue Fassung: t nd besteht | Wirtschaftsanwesen. . . elm Wi lte | Fan sen. as Musterregister im Jahre 1913. Gerlibte Urbebe Ter Ang abe deren (ummern dur E Maschinen und Br raueret- s i en Gn eetidte. zu- | È s Jab 1913 find Z TOCDET ê te fell) schaît elbt, Behörden, Notar [he | curiOing - . = « . «l 220 04 | in die Anwaltsliste des | | [94802] | Unge G den fee Ein-|Ellwanger 1 Kel linghusen don Firmen, deren Zeugnis von der iverden." E u Gerichts einge gen "worben. | Die Kaiser - Automat GeseAsc t bl Iman E ; ] 2 |Kenen . 2e al hinreichend erachtet, wixd, 4) Neuwahl des Aufsichtsrats Brauereigeräte. . . “Osnabrück, A Sauer S O an or in ibrer Gener rer, M cid vollz zogen drbe 9 | Erf : 396 Kempten - Abe : - en Dr L eneraiLe j N d en : . . De ie its für das | _Die zum 831. d. Mts. eingeladene | Fubrpark . . s König gericht. “D pa L It O K O Urbe ‘ber M Tes, 396 | Kiel es Gesa ens Mur das) Iv mlung findet nit statt. | Fla} bet biereinri ihtu: sammlung eirstimm O i d e : 39 [Kirn Generalversam bapnees L ulöser und in Liquibatios zu i. : . 20 9 823 | Eschwege E ; 38 | Kleve

tr er ry I (G7 y rz r n ert; “A t . O 77

eo a Ch q

tO r

D a js 1 f

O D U 0 1 N D I xe m M

irt ted ti i A A A a

e S 5 S

=- c A

D

2 er o 4 co

;nnen vom 28. Januar a. c N E 1n ‘fonnen 1ann Mittner , Leipzi zig, „Bendorf a. Rhein, den 19, gs e In : wr bw r Ge rihiSaffefo T Mae in Saar- N Liguidator ist der Geschäfte führer (R Empfang genommen werden. Der Vor. Kle p E n ( p N iden a S Be taa dea un Mel figen | | obe ert sisder ernannt worden. L 2 Y uar 1‘ L. I L S Land zugelasenec htsanwa an die GesellsHafi Borsdarf, d em 19 Januar 1914. L ; R A G Postichec aben, E Ran aa „n ela!enen erga Forderungen an die Gesellshaîf Leipzig - Borsdorfer Baugefelschaft [96750] Wechse di S: "S i dew, b n 15. Januar 1914 R : in Liqu. B R 54 900 Saarbr en 2 L) tani H] Gera, Reuß, am 13. Fanuar 1914, i T : Der Auffichtsrat. Hannoversche anf. Borrte s a 33 62519 Der LandgerihtSpräsiden | Kaiser - Eutomat Gesells it be: M Fi A S 5 | Fiastecwald car Wen ck, Vorsitender. Die Aktionäre werden hierdurch zu der | 57 L a O oE G41 | schränkfter Safiung in Liquidation, F Amberg sens eburg . Ti r s HEII N Apaldebitoren H G3 uad l J} : n C; T Ero / And erna “Die Li guidatoren: am Sonnabend, den 14. Februar B. Eisfa ri [essor Strathmanu in Nobert Fischer, Gescättsfübrer. F 5, rc an Forst : Wittner. Rich. Füssel. 1914, Nachmittags Es : Uhr, in rp bie Grundstüde . . . « ie Liste der bei dem ! (95711) j aba - Bal nlgebäude, Geor aa E T etage de jigelaileges Rechts" | ‘Der unterzeichnete Liquidator der Ge, M Ypolda Favorite- Record Aktien- et: At t der A0a Ÿ Mascbinen ai Cas D OC S O Í C senschaft für deu Nachweis vou ff Arnsberg R einrihtung . - E V S én 19 = } Rranufenpflege-PVerfíonal, Deil- uxrd F Arnstadt gesellschast Linden bei Hannover. Borleg ung dos Gesbästbberichts foi EinriGtung R rieb / Landgeribtovrä | Brann Anstalten, m. b. S., mi! M iBafenbur 0 Gegen folgende Beschlüsse der General-| 1) Borkegung nd Gewinn- und Verlust- | „alktobolsreter Getränke 1 115/29 | [96 Bekanntmachu dem Siz in Berlin, teilt mit, daz ti: M Aschersleben . der Aktien- der Bilanz und Gewinn- und g Warenaus stände «i L P lt de i B löst hat und eriubt, M L ges dET unterzeichneten c rechnun ti r das F2 Sr 1913 A L E Da zur Ne it Zanwalti{ Haft bei dem i Ge -fellida ft n aufge Bst F 1 Un T 4e ä s lisaît 1 vom 23. Dezember 1913: Gen arben E Sen uni 2934 566 10 gl. Amtégerite zu Völklingen zuge- | etwaige Forderungen an die Gesellschaft Auerbach é etreffend Herabsepung des Grund- Gu Nerluïtrechnuna. ei assene : Geridlafsessor a. D. Dittrich zu | sleunigit bei ihm anzumelden. | ZAogeburg . apitals, 3) Beschlußfafsu ‘über die Verteilung T7, Passiva. Rölflingen ift beute in die Liste der Rechts-| Liquidator : (ha W. Unterlauf, j Au iguft uSburg . ) betreffend Genehmigung eines Ver- * bea Mal r e S A. Brauerei: E A nwälte beim Königl. Amtsgerichte ¡u! Offenbach a. M , Goethestr. 115. | E trages wegen n Abschlie ßung einer Inter- S MeingemInnS, : f tienkapita E A et Z «L ingen eingetr n ; j [96193] E Baden Batten @ ee C Bad Lausick

essen gemeinfdä aft mit verschiedenen Notfiands. a en Be „Tf B “i ( I T 8 L Du j 16 Cte L Verle: E ved Sitzes na | 9) Wablen zum Aufsi Ie pte Ds 313 500 Königliches Amksgericht. | fellschaft mit beschränk ter Haf tung Bad B zes na! H Ov s ¿ft : 15 à) betref end Xe gu 18) t Diejenigen Aktionä äre, weldbe i um1m- L P 300 S Q | rc 84107 Bek nutmachung. in Vrenmen tit d1 ur Befc : der (i Ï Norlin 7 Z Kredi toren S . (2092 Vj a r ( O Berend legung des Geschäfts- | recht ausüben wollen, en in n Gemöß- | 1dckständig 520 Rechtsanwalt Dr. Emil Dögfter in | sellshafter vom 9. 4) betreffend Verlegung es e1Maste 8 1 Satunage 1Gt, ibre | RUC 1g L e nd f iguidvati ¿abres auf das Kalenderjahr heit des § 11 der Sagungen eri 9re | Spalfreditoren #4 6: 25 Wieébaden, früber zu Elberfeld, ist na! worden und in Liquidation ) belreffe nd Erhöhung der Zahl der | Aktien bis spätestens Mittwoch, den E. Ei: erfolgter Zulassung zur Rechtsanwaltschaft | Die Gläubiger der genannten Aufsibtsratsmitglieder E i es "Effektenkafse s ‘x bei | Hvpotheken .. . - «+ - U CGUU bei dem Ns E beute in die lam hB arne E O 1fgefordert | on a nen t “Ns Inge « ck = =ck 25 #? amtêgerihtlide Anwaltsliste eingetragen } E ; S r eta e e Ms pad auis unseren Filialen in Celle, Ne 5 p Oger ¿1 | Bremen, 15. Januar 1 : S L E 1 Neiche nba b, Sl E i „49 A itrae 5, Aufechtungsklage erhoben. Hameln, Sarburg a. d. E., Lüne- L Wiesbaden, ten 16. Januar 1914. | Der Liquidator , SINEAt : T Gernsbaÿ . : E h |MolWenbad, Voir : 19 | Werdau Da h ste Verhand pte fob “stebt burg und Verden a. d. A, Gewinn- und stren Königliches Amtêgericht. ‘der „Eisenwalzwerk Daufa“ Veie g E Gießen s N 58 126 c G Ans gl. 9 WermeeÏ: 2A 6 lichen Landaeridht Hannover, | bet ter Deutschen Vank in Berlia, ver 30. September | saft mit beschränkter Haftung: c Li 13 374 | Gladenbach : : Reinheim - ; [5 Ap beim ont Be n Lan A 20. I bet der Hildesheimer Bank in S _ E [96415] j Bekauntmachung. . | Ad olf Kir Gb o i « s é 2 Glag E a : ch Sa Terbvalde s 5 | Ner {e i Kammer I? für Handels]acen, am s Hildesheim ll j A | Rechiganwalt Adolf Danneumanunu M ch : Glauchau l 1 023 - | Libtbiadha ciemic D. uuar d Vormittags 93 Uhr, an. E î, Soll, o2n ornIaé | s A ver Nechib ¡fte | [92522] Heltabei i 1A i A EBEO Jeutlingen L: zua . F: , É B f A: 7 Altcn N D Ba amb er wurde in Lci Jl anwalte [i 1e L E go - r 9 T ° ®° q Gleiw wiß . * Lu ] j î L Q &tanuar 1914 bei d-r Osnabrücéer Vank in Osëna- | Generalunkosten . 290 200 40 Berg 3 ia hal Ri : s Ó Ludwigshafen Rheinberg, Rbl tief Sannover-Linden, 16. Fanu ar t v2 M 5 RSN72 F dog Qa daeridts Bamberg wegen Nufgabe | Unsere LN CT U 14 2 Tei - 38: G ind ILDeinDerg, Hd. . teßbade R d Ak llschaft brü, Abschreibungen . i V ¿3 f DeB Landger S R E E tas | Qa: * mi L Lübbenau Rheydt 7 | ZPlebbaden , Favorite-Record Aktiengesellschaft. | j der Braunschweiger Privatbank | Keinzewinn 28 450 17 | der Zulaffung gelö]®t. h D S cten, M ge : Gnesen : 6 |Libed Ran. A __ Der Vorstand. _Aktiengesellshaft in Braun-| Q ** Es Bamberg, den 17. Januar 1914. Das StcimkTapital d der Zeche El E 19 | Göppingen. i 299 | Añbonf Hoi e D 3f E i. | Wilhelmshaven Bendix. Birckhahn. \{weig : l Der K. Landgerichtepräsident. Gesellschaft mit wird, zum Swe tung ‘tihofet J Ÿ Görli, : 61 [Wten : 1 In en “E j Wipp erfürth ie E S E ; b R 4E g T9 ä M s E +f S Î Uo T) S ———— - A Os fin . ——— u Salle/Saale, wird zum ZwedC? ?t L J 68 | Goldap j h : 1 4 z : LOR C N : oder bei einer andern ge}eßli zula!ligen : orilag l 64 Bekauntmachung. r Beseiti igung der Uutecbit isanz und zur Bil: M ‘cu : | | Sala : I 1A S : 50 | Ronne ÑRremer Iute-Spinnerei Hinterl lea ungs sftelle zu binte rle a. ] c C pf zur Roe echtSanwalt- 2 Can C0 O0 R AET: . . S 4 Gotba E Q / : ‘agde e burg i 36 | Ronsdorf tnern- _ erlan deûgeri ite | - A A e : H 4 « . i L LDaA o s i PVèainz L : d 23 P oftnÆt : Zu diele Fi t : Graborv : i Tite N O e Í t aigarie e é & | Rotlwe é

t E +1 end S ac : ; ; ie Aktien sind mit einem Num: 5 envrodufktt 313 129/ E 5 d (l 2 5 y ent : und Weberei Aktien-Gesellschaft |„„Zei@nis in dovvester Ausfertigung ein- ———— | [Saft b A 200000 4 her u diesen i E AKAn oto : Pf . H RIRD N i e E i 2ec ve (F C u J h - h E rfe : : E E 2 | Ne etne mit der Bescheini München IL zugelaffenen Recbts- | “teile, wie folgt, e e e Neänbetras n, | E c atbal : ; 45 E Ü 33 4 Rüdesheim l Lts : / i . : L Lo tringen

in Hemelingen. zureihen, wovon. u r die erfolgte Hinterlegung sofort a ries M 3 L K d : O “erbà anwalts Justizrats Dr. Georg Æugel- herabgesegt : i i chI1ander S ) E Grevenbroich : 1 5 | Marienb L : : 47 | Rudolstad

n o D s Le “4 £2

t d os

‘dem UnterzeiGneten geltend zu maWzn. : S j { Tei 1 Altenburg g y 146 | Fali enstein . d

12

- + 4

G V s, COUUUOOOOIO

S C J) C S

O 0 ck19 J

i 20 [oln Franf g ü H Lg {enb )TODA a a. O. i: ] Folberg . . Xranftfurt a. i E ] Freiberg . . ¿ Freiburg, Breisgau ¿Freiburg è S; les. o Friedland, Bez. Breslau Xürftenber O

n

C C C 2) es x

Pet Pa D E

Ss) J

= - 1 Z)

wi

13naH

Y A r

t “pp G2

pn D U

ch2

ch) 2 t

n co 2 S e ri ® t

4) L) D

Wis S

Q runs ju E20

T N e

0 hi D S C

t d Ld Ld LI J . L

Ld d j T Q )

bend

pad d

é T R R ÈS

2

S T. I U G US O

I 2E I2 2A

e

_

4) +4

4) Ertlastung des Aufsibtsrats und des servefonds. : 1914 : E ) 345 Völklingen, den ar L j Die „Eiseuwalzwerk Hansa“ Ge: F Das Deuukauf

wis t L

Bs ibu; lten

| Natibor . S

[Mare i | Wetmar

j A3 T4 f e j R 2 c Recklinghaufen Í Weinbeirn

| S ps « j I L Regenél urg. G . D) : | Welzhetze

Cr)

(C Ñ (

S FFIS

1014 r 1912.

G B l pl i Lo

Ca

—— t

t

L bd D d a ju 2 e

Li

m . S

ar i s

pag

fund

Die Aktionäre unserer Gesellschaft i A f : ¿ t a Fierbuetb zu der am Dienêtag, L j ba E p ntt erb âlt Der Í mann in 1 Müneeen wurde wegen Ablebens | Der? Anteil bon 270 000 uf 96 000. | § ; Gia den 17. Febr. d. I., Mittags interle, zer E ee Hi - A u erbs 1nd e am be in den Rechtsanwalts, 229 000 4 auf 100 000 - t, 1000 „4 az M B j i ; E ie 12 Uhr, im Lokale der Bremer Bank, aa ‘le jien U Nf 1g, Auf und di : Sabl det der l V D l listen der e genannten Gertchte ee Ot 1500 4, 34000 # auf 1000 4, 16 609 # M rene! E 9: 5 Gros, Gerau

I interlegten Aktien und die Za e : m 16. Januar 1914 Med lata drt a auertan O | 2: 2 L lia Dreêdner Bank, in Bremen O 4 f scha it München L R auf 500 M, 43000 # auf Freélat 3i 336 TO U Un Uu S R i . TuUnderg ,„

. J] —I S Sz)

R

Zet : Ziegenrück a 3 786 Zschoz t, j 100 Zweibrücken N 101 wenktau , A 9) Oa Z 5

904

et P ( 394

120 I C

ck O ce

D l D R D 1 j Q N C

stattf ndenden einundvierzigsten orDent- E en 1e t. IDE L 1CAeDeT Le Q 0 \ z 500 Ab, 1000 é aus 200 #. G: uben S Gumn terSba riet gen

lichen Generalversammlung eingeladen. | L E 3G A L : S | q, BARRSTeE, -anDgerid, : | Unsere Gläubiger werden aufgeforde: Habelschwerdt ] 160 | Menden ,

10 ) f A Tagesordvuung: S B24 S ntliche Bekauutmachung. Auf ; “Di e Direktion. efffentli Mind O Nui fimtörat, i e1durG zeigt der unterzet& Hnete Vor- T 5 S | bei uns zu melden. E j , Qi. Halle ppe den 9. Januar 1914. u : Merseburg Ha aini ichen á N 14‘ Merz! zig

1) Tabresbericht und Bilanz. M Ps ») E rh. L. Meyer Flavrotb. Srteilvna der Entlastung N, S MEEYEL P fa ti n. [ ftaud der Schweriuer Zentralmolferei, s | | Ellen, i | Halbau 3 Mettmann Dee

3) B Del Bang über Gewinnber- S C Natur- uud DaindenEn de Madoet 9540 eilung E [96752 e. G. m.u.H., zu Schwerin i. Mecklen Rechtsanwalt und : : » Hafi 4) Mat zum NAufsichtérat. : (D 2] ; L r Q. 20 iholire - an, daß der bis be T 78 Direftor der Schwe- Bel is in Siea 2n C. 1 wel uan mit beschräukier Da [f î Halberst adt de inen R. Stock & Co... DPlrli t ITÉL J rf H Walter T i ACHS | Hoffmar n n. Leovold. _ TTIUS i i riner Zentralmolkerei, Herr E 1914 verstorben und daber in den E all Meuselwig Ha alle a. S. ; Meyenburg alle, Westf. . Michelstadt Minden

5) Auskosfung Pon 10 An tei (f d . Z u ¡serer bypo othe prilGen Anleihe. . |Werkzeug- und Maschinenfabrik |1 hier, mit dem heutigen Tage aus Mas fter er A biesigen Amtsgerich | [95760] Als Hinterlegungsitelle gemaß F J : s Amie ausgeschieden ist und da or ume ir Hande en ; B _Als Hinterlegung le g af Aktiengesellschaft. setnem i aufge chiede dak en Kamm er für Hand | Getviun- und Verluft rechnuna. Statuten gilt die Bremer Die Ak de Sonn mit dem beutigen Tage seine Haudlungs- e n Rechtsanwälte gelöst | Hamburg ilia B ti are T den zj der am S5, j G} ¡O : Filiale der Dreêdner Bauk, Die Aktionäre werden i ruar 1914| vollmacht erloschen ist. R den 17. Januar 1914 | _Eiinahinen, | Hameln Mittweida Bremen. Die Eintrittskarten müs en | abend, den 4. Februar «j Schwerin i. Mecklb., den 12.Jan. 1914. König gliches Amte gericht. | 2 Effeltenkonto ats E f ae Hannover , Müblbausen .

De Mün Mülhausen .. Harburg . Mülheim, Rhein Haetpe . , Mülheim, Nuhr München

dafeibst spätestens am 14. Februar | Vormittags 10 Uhr, im Bureau der | Schweriner Zentraimolkerei, Natur- Hechingen M. „Gladba .

D eide Münder . .

daf h Af Ke ron MEH Un. Wn Een WEER Ae S h Maas aa n undKoudensmilch-Export,e.G.m.u.D. | ms ——————————————— Hemelingen, den 19. Januar 1914. | Gesellf chaft, Berlin W., Königin-Auguîta- Der E. j Heidelberg . Heidenheim. Nagold Heilbronn Nebeiur INeisie

DEE Vorstand. straße 10—11, sto.ttfindenden ordentlichen C HoT D.

N, Able Bru no Gir rdont. Eeneralversaw.mluug eingeladen. Zur / i : C Dts {0 d 5 : lung Verschiedene

Heiligenstadt . :

Herborn é s Tteue nbi rg ;

Ne um ünster

D pad pft ps prod benk C [2 _ t + o o

73 e,

L CA L

dd de D

2s 525 2

a | Sao E

Gf S

Q A L V f

L

21 c ert

Sweibenberg j 2 S&irgiöwalde zutammen 492 Serie Hte 3010 180426. Schmalkalden r 94 Seit der Einführung des „Muster- SOmolln . ; ; F regislers* find im Mie ih8anz zeiger“ nun- Swneeberg . 35 | mehr Bekanntmachungen über 4471 102 Schönau N 9 neu geschütz te Muster (1 190 635 plastische Schönberg Í und 3280 467 Flächenerzeugnisse) erfolgt, Schönebeck . . i die bei 0282 verschiedenen Gerichten ein- Schopfheim : 9 235 | getragen worden find. Das Ausland war Swhorndorf L, 17 [dabei in Leipzig mit 126 158 Mustern 9 { Schwarzenberg 3 58 | beteiligt. ; 6 S 4 e : H 906 mwe m E, In 9 09: Y O ¿ e V N «ch.ck S : Handelsregister, j Sebnit E S : 4 Aachen. [96479] 95 S e: ae | Í Im Ha Handelsregister wurde heute bet der | Sittiern ° Firma D ofmann «& Co. Gefellschast | Sinzig s j i „1 mit beshräukter Haftung in Aachen | S bernbent s 0 | folgendes eingetragen: Die Liquidation ist Dae Een rz 4 10 | beendigt. Die Firma ist erloschen. ge I Aachen. den 16. Januar 1914

_cky Sant S

Reg S

4

a Cos

» LO O

12 _y

s

(—

_—

U hi i C0 a S I S TL +

S o S J

.

I C) p cs S C [Sz]

p

Gry (Gi (4 ri i ‘i = r a2

2110 S 2

C0 bd

DE TU T bas O N Co b O I T)

A

I

Þ c S 28 -3 hand fer b Q O

i i i

66

I, N, R, L N, p, N, p, N, L,

E)

M P

d!

d

O

l e t 2 e

r G v L

G

S eia L |Ozrmsdorf, Kyuaft C 4 H Derrenberg . . , Dippo ldiswalde. . j dermnhut Döbeln e 920 Herzbe rg, Elster

E j »erzberg, Harz Diltesbeine Hirschberg, S{[. Dochheim . Höchst ;

Höhr-Grenzh ausen .

GLBEY t l

Sonneberg . . O 24 Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

oa e : G R A R S G

| Spandau a Aalen. (96480)

Spremberg Im Handelsregister ist am 16. Januar

| Springe. . . 1914 eingetragen worden die Firma

j Stadtlengsf eld Jakob Schmid in Oberkochen ; Snhaber

der Firma: Josef Schmid, geprüfter

N 7 | Bohrermachermeister in Oberkohen; Ge-

Stolberg, Harz . . [hâ]t8zweig: Bohrerfabrik und Eisen- Stolberg, (ar f 35 |warenhandlung.

ree 4 Landger.-N rat Braun.

U : Allen, Westf. [96481] S Eeura 4 i E Wekanntmachung. | Striegau O L 4 : In unser Handelsregister Abt. B ift bet N s S : der u Nr 6 A berfir l L Unter Bin. eingetragenen Ftrma Std, f Stuttgart Ui | ( „Westfälische Bodengesellschaft mit Ober lieie I a er M Stttgatt S. 547 | beschränkter Hastung Ahlen“ eln. E e 6b : 2 |Stuttgar “(E 40 2762 | getragen: S eEbo bad) D U DL Bankdirektor Mahnert in Hamm {i Oederan ° Sulz 6 O0! | als Geschäftsführer ausgeschteden und an L Swinemünde , , D Li Al sen Stelle der Prokuri \t Schwake in | l

n

OIDODDAY

L v n

bl fmd fk funk pra ÔND ank fb puradk prr C

i O E C

e _—

: 1) G 7 taen ke rp tigt melde A L LIE § find di ejentg Aktionäre bereit e Wil B f t tten}ener Bauk. spätestens am 10. Februar während ° Ian na IHTHAR Oxrveutliche Generalversammlung | der Se!chatl L E | E e G23 af L Sonnabend, deo 1K, Februar | oder der Effekteukafse der Deutscen ) F ied I ng A voi (9 | Bilanz. 4, () Ftiederiasu L Arinr Ueuburg p waren —— Tagesorduung: verzeihrnis der zur Teilnahme bestimmten Ne ttien V w L LAT L bitor i: : ; L fi CUnNC omo Nor og41 41 5 e f O atnitn r tattge L ens winn- und Verluftrechnu! 1g für das | darüber lautenden Hinterlegungsseine der L L Qui L Q it T ta Thunben Gas GesArialal 13 bat mit | b. Bankguthabe Nöur a! Fabr 1913, Antrag auf Genehmig! un a | Re ih8bank oder eines deutsdien Notars | In die Lift Í der beim Lantgeri cht T in | funden. s Geld D c. Kassenbestand . Neurode , . sel und Beschlußfassun be binterle Berlin zugelassenen Ne chttanwälte ist der | Gewinn abges{lofsen. L Giaiuene u Dec Neufale lben und BVesc) s Ü er | k ï e És Le Ie Ie E s il Berlin ah Geschäft : E e e L Ta í Tan6 1n de j c A tin . 110 Fç11 183 n in, 2D a : : L A J O i E Ee 1 | S6 98, eingetragen worden Arthur N Neustadt, O. S. Neustadt, Sachsen

E O E E Teilnabme an der Generaiveriammlung Häftästunden bei der Gesellschaft £914, Nam. S2 Uhr, im „Kaiserhof“. | Bauk in Berlin ein doppeltes Nummern- L 1 C Z, »ckca m. IN „Oa . L (2 n lten L rz x R E % dto ¡S0 V6 9 G. m. b. B ftiva. Herford {) Vorlegung der Bilanz wie der Ge- | Aktien einreihen und ihre oder N Gtr ) | e A Neunkirchen Neustadt, Orla . d) nigsiraße o Neustadt, v Attica

et

eingewinn 3. | 1) Vorleg ina des mil Den E" A R “E d M 91 {ung für NY1 orstand und Auf- es Nu G Gtêra ats versebe1 n 9 ert! Berlin. den Li L G un 15 14. 11 Í Ge Os j : Pasfiva. TOE, es Vorstants über das Gescäftaja! A e. ndgerichts T. air Prokuriit Ottomar Weber, Frank- | 2, Grundkapital . 01 i Revisoren für das 1912 13 und Gen omigung der Zan | 96413] N, l [8 Aufsichtöratêmttglied | h. Kreditoren E a, ie Bob R] j s der beira „Landgericht x n | it f uber tg ) er DOm 2 E VIKRINDET Ii De ¿ S ; "A enen !* do tanr â t ist (T 2 uUTI €frTIman i L R assung über die Zahl d i i n rlî zu 18 elafe nen Necht:anwalte tfi 2 R tao, h Auffichtörat | B G V Septew

Aufß târatëmitalteder. 2) Be eslußfass1 10g Me m AUf» Recbt8anwalt Karl Bukofzexr in

Neuß . : Neu wedell . a J ; e Niederwüstegiersdorf Ne PUa , (z Nordhausen Nossen O Nürnberg a Oberhausen . , Ober Fngelbetim

EPCCEEA

N / Düffeldorf 9; 3: of L 5) Wal von Aufsichtsrais ¿mitgliedern. sit Srat und dem PBoritand zu èk- | Berlin, Königstcaße 53/54, eingetragen | gewählt. z S Bankkontor für Industrie- Wer Duigbueg j p 90 Dofg ciómar Aktiorâäre, wle an der General. . teilende Entlaftu g. : worden. ffurt a. M., den 16 Januar 1914. | @ Gesellschaft mit beschräukrer Da “t E Soaalitabure Í versammlung teilnehmen wollen, haben | 3) Feststellung und BesWlußfafung ube Berlin, den 14 1 "2 “M. Bür & C°2, G. m. b. Ÿ. | J. Wolff. j GEberskach . . . ) 923 | Hohenstein: ( *rnstthal i Gbrenfrieders sd. 487 | Homburg v. d. v:

C tk fei bens O D D D S O O s R O O M IO O D i N M LO È

0 E

M ch5

D t

a U

abl abl v

T Tos

N B L

I

F afi fun ik fut C D

—-

T _—J

_ ) b p m}

-

t

E i Ee Ahlen als Geschäftsführer bestellt. ' . Taucha E : Ahlen | ÆW., den 12. Januar 19 ) Darunter 90 Ausländer. Tharandt , A 3 Könlgliches Amtôge at T

ihre Aktien (Interim Meine) nebst etnem erwendun g dee Neingewinn®. Der Präsident -andgerid s Í doppeiten Verzeichnis derse lben spätesteus en um ZUsnaerat. [96411] [94941 E « - i (A s s vi Ñ [ 1 e C 1} ; / É 4 ; is 4 F D S . sof i ile Dane m E Eee a rliu S 19 ‘Sanuár 1914 In die Uste der beir „Landgeriht Wir malen biermit bekannt, daß w sihtigen, unser Stammfkapito: F Eilen “A ofa Ker 3 DeBonter l 110 0 o V 4 de L RAES L 4/4 T L S . E E 5 L =s+o T L (7 4 L S ° «Torr (5 eseli T l en ur A - e Stimmzettel entgegenzun?hmen 24 der | R. Stock & Co. Sviralbohrer-, [tin Berlin Nvalt Pat „Rel chtsanwälte ift | 4 70 000 herabzufezen, und forte y Ae Anieren | Etirbeck ï i “160A A men S 2 9 E ; S ; 4 i E E Satzungen). Werkzeug- und Maschinenfabrik der Re tranwalt Paul FUIIRERE in auf, ih [F i uns zu melden. i Eisena . 2 s Fohanngeorg enstadi Ç : 4 3, P TE AT Do S G & 9 1 C S Altona-Oitteufen, den 10. Januar 1914, Aktiengesellschaft, Bettin, Lde Ja S “7 pee Berger & Me CET : Eisenberg i } | Jserlobn ] Der Ara {. Der Vorstand. M, eat des j Sauba eridits I Leipzig, 2 29. J Eisfeld Kaiferólautern , . Michaelsen, Vorsigender. Otto. Der Präsident des Lantgerichts I. E S | Eiakeben . arat N | Glberfeld . D: 230 Karlsrube Ellrich , Kattowitz