1914 / 23 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[99229] 2) Vorlage der Bilanz und des Gewinn: | [98757] ' [99110] «& Boellert, Berlin, Jägerstraßs :- P , Be 3 E

Einladung zu der am 14, Februar und Verlustkontos sowie Genehmigung |Acti i Bormi S im Ligy 4 0/ thefa- Actiengesellshaft für Wagenbau | Vormittags 9—12 Ubr, oder beim Lig, ? I: 7 E G 0 hypo hefa | d) f f g dator Steinmüller, Stralsund, Sz: B î e “- Î E B e Î f 3: d

1914, Nachmittags 44 Uhr, im der Gewinnverteilung. Jul Bankgebs f L 3) Entlaf rische Anleihe der | I Mata ati Bankgebäude, Bahnhofstraße, stattfindenden | 3) Sa des Aufsichtsrats und des früheren, jévt mit vorm. Ios. Neuß in Liquidation straße 11, geg-n Abstemplung der Atti,

8. ordentlichen Generalversammiung V : Berli Die Aktien sind mit Qui = tig A - der Aktionäre der 4) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. uus fufiouierten Le Bét A U ne, Tg liber F : p T Z A F 20 “5 Î L Stimmkarten t eren L ien- 13, Rückzahlung mit 4 620 per | etrag und doppeltem Nummernverzeigy; E D i 9 d 5 g d Ea { 4) “a S Ofterho!z-Sharmbecer Bank |ge@immfarten leben unseren Herren| Actien-Gesellschast Schalker |gelis nuce3ab Februar—14. März | vorzulegen. i O im Qu Ci PLCICISANZeIger un onigit Ten aatsaiciget. I Grub d Paul S Akt-Ges. schließlich 12. Februar 1914 bei ITUDen- ÎA „itten-Verein dieses Jahres beim Bankhaus Raehmel Paul Steinmüller, Liquidator, 4 f uus Verfü ; : on . 6 ? « in Ofterholz-Scharmbeck. ; R De Rb E ben bi Sine Bei der heute „jn Gegenwart eines Debo , Dienstag, den 27. Januar S Tageêggduung : L ; s A : _1(otars tn er T taiigeha ten erlío ung ? : S ——Bisai E -8 E : œ 191: C —— m —— - H s S E R R E m z - ESI E D PEE S Z Ez E S Bt t F CNS A A E dei 73 Ï v S3 p x u led Ter TZ P E E L) N des Aufsichtérats U des Der Vorstaud. L Os On Es gemaß = Anlethe E —————————— Norftands. S | n edingungen zur Rädzahlung gelangenden : ; emken. Wish 4 9/59 Vartialobligationen E bype- Immobilien : Es ps A 8 1

T E T F SREE A L T Ia C E L x

Untersu@ung8saen. 3. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenshaften.

E L d“ ; Y "” Aufgebote, Verlust- und Fundsacen, Zustellungen u. dergl. & \ I] 20 7. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten. Berkäufe, Verpachtungen, ì igen r 7K i - 4 . Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, z |

T Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise.

[D doi F 115 H - - e z . A T L

« Kommanditge]ellshaften auf Aktien u. Aktiengefells%afte Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheit2zeile 30 K. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

—————————————————— =— —————————— r

e

thekariid fichergestellien Anleihe von Brauerei Mindelheim und Grundstücke . 380 78

Vilanz þer 3k. Okto I L A ; 2 i 785 a gp tober 913 mem { ° O0 000 M find folgende Nummern im Ce a Le 2643

L : [4 f Gesncdetvage von 137000 #6 gezogen 6 Wirtschaften und Depots . 9247 26 An Immobilienkonto : E S ° 168 170 12g ong | Maschinen und Brauereieinrihtung S 4 S - Grundstücke Per L 1402 T5 2, | | c D 34 101 109 113 168 179 189 200 Lager- und Tranéportgeschirre 2 E E (V1 . « - = E 47 ® e; - Zugang . . . .. . .. . . 106425.18 | 1619 907/66 E É 59) Kommanditgesellschasten auf Aktien und Aktiengesellschaften. Gebäude per 1.11.1912. 1 746 729,2 | | 809 S887 091 1016 Ins in47 Wirdailinvenar 5 97e i: Zugang. 34084451208 : | | TAAE 108 TARE 901 036 1038 1047 | Norräte: ) [98755] L Z | E : 1978 1993 R 1111 1163 1189 : Bier, Gerste, Malz, Hovfen 2c a Aktiva. Bilanz pro 39, September #9183. F Paffiva. Gebäude

7 Fa 215 DD jd 0:0 M

6

A a: —= E I

7} 643 490 g

[98730] Bilanz per 39. September 19183,

Aktiva. b Ae e 5990 000

runde 5 770/69 378 922

Setten laue 183 938/83

ab Abschreibung 9 892,41 | 2013 721/31] 3 633 628 322 1540 1353 1356| Debitoren: 07 E s ———— L it Maschinèn- und Mobilienkonto: | 1400 1400 1508 1517 12122 es fr Nt j : #6 9 H [S e i v / v | Abschreibung Maschinen, Apparate und innere Einrichtung 1607 1623 1656 1683 1742 1752 Ss R Dee t o 69 028/05 An Grundstückskonto 96 726|— Per Aktienkapitalkonto 902 000/— | MasMinen ; : : Le T1 1912 ; 1 691 306/60 | x 1793 1807 1835 1852 1855 1870 E C Es 246 907/66) 315 9357 Zugang .. 5 950;—| 102 676|— Reservefondskonto . . 40 021/79 Abs&reibung 15 688/83 N Pa 26 S Dc Ö Fr A Ain nes As a T R z S erems Gee Binätent (3 S N a 2 D t 72 E y L 2 22 Sugana 748 203/13 39 1881 1889 1894 1928 1950 1965 | Bestand an Kleinvieh : Gebäudekonto . 708 900 Delkrederekonto T B E N i 17015 07

2 439 509/73 | 11980 1983 1985 1988 1992 2064] __ einschliezlich Vorrat an Masifutter 916 Abgan « 28 300/— « Ovpothekenkonto . 503 056 03 E Ab\Hretbung 4 6 742/071 40308

ab Abschreibung L 999 667 25 c o c 2074 2099 21H 2945 9954 D: 9280 Kasse d E O S A E e: 2A J n E80 600 BUgang Ur Gn 161 000/— | Wagen T7 CG3ISO E M P ® D D& U De L C 09 O47 O97 Qs _90- u f tros . Ô 6 S E d —— - | Rg s i A 32 D oritiéntärmits: C 2944. 2949 2994 2365 2387 2399 2475 Vorausbezahlte BerliMeriigen 91a Zugang 139 456 76 664 056/03 | Abschreibung 9 309/89 30 353 |— Üte O: do | 2437 2963 2595 2599 2608 26241 2635 | No nit ausgegebene Obligationen , .. : N —SSTEEE Sz Abana SOSONITOI 62824630\ ing : L , ennen Der L L L s | |— 19657 2659 2663 2680 2684 2690 2735 _ S Galotorteutibith l 890 903|8g7 | Cagersastagen M T 16 194 S7 Ao: / ; | | 12796 2859 2882 2902 2904 2943 9953 209 469 1; Ira ea s A 16 456 76) 803 600 Dividendekonto, . O Abschreibung 4 1 029/87 fl » d y 1c | E E G A G R E C28 S S Z Div o: S E bd arn Gie abaER E Go Giatne 1. 1 1912 | 2998 2971 2975 2992 2994 3003 3015 i : Paffiva. F DONerLeitunaS O | l ma nod unerbobene | Traneportfastagen . 26 103/60 per 1. 11. 1912 n : 178 954/70 | 120832 3046 3070 3095 3111 3 3220 | Aktienkapital 500 000 Elektrise Beleuchtungsanlagekonto ; Dividendenscheine | 165 Abschretbung .

E e (8 Ha TO E 9992 9994 9367 3489, im ganzen 137 Stü | Obligationen 25 000 Ug e it R Kauttonenkonto i 13 822/04 | Flascenbierutensilien r Seh : U s 941867 69 53 l E arin Ne'ervefonds s | qa D] VBorteáa voi 1911/49 4 757 69 AbiGreibüng

O ie Auszahlung des Nennwertes diefer | Dividendenreservefonds Abschreibun 3i PeinaerolinUeo 112111 8ST OOHSOE 385 789104 | avauionat s Bestände abzügli® Diskont | 789 435! aelof Obligati E Debi Poren A i hs Abschreibung aks „retngewtnn pro 1912/16 310199 09 (9904 | Braueretutensilien . . ch nd Fu O i i; | 89 435/10 | ausgelosten Obligationen erfolgt Debitorenreservefonds , : T d Bd | ul | j H : fs E l O : ; « Moascßinenkonto : I O0 Gewinnverteilung : Abschreibung .

167 850

_

Kafsabestan i l L. April 1914 gB Hypotheken E S G 70 N - D Ang c 0 e J Le ¿ c , A Kassabestand und Guthaben auf Girokonto | 20415659] bei der Kasse unserer Gesellschaft zu | Kreditoren: du Abgang B e 10 %/% Zuweisung zum A Restaurationsinventar Kautionskonto : | | Selsenkirchez, : Lieferanten, eins{l. lfd. S6 923173 [T 77 L S ationsinventar Effektenbestand und Unterpfandskautionen „. .. | 18242560] bei der Direction der Discento- Einlagen . , i S “T 1018501 S8 77979 ZUgang « 5 5 (02 20 4 o Senne A ui ebentar, Warenkonto: | | Gesellschaft zu Vexlin und Efen | Akepte . 5 E Ga ik 15 223 ( Et 00,— Aktien- E e R

| E i] S0 Ae E S U UC T

| Ab /o Tantieme für den | hilder . l i S 30 Abschreibung

2 5 t d F F î | D AQT ASRIF f i É SN E uon Rohstoffen, Halb- und Ganzfabrikaten | 12587 686/54 2 (Ruhe), - O auto | i chreibung . Le C 6 0/ tonto: | el dem A. ShHaaffhauseu’schen Statutengemäße j | 1 77 Küßblanlagekonto . : wo! : Aufsichtsrat n t 2 000 S R E A CERTICLS La q 5 N : Kontokorrentkonto: Ban E j U R A C S / des Gesellschaftsstatuts S l ind Q k T bet dem Bankhause Sal. Oppeuheim Neingewinn 1912/13. 21 062/40 21 9N SUQUG Cs S 11/0/49 Superdividende auf Abschreibung . .. eon. I E s | 4 205 567/50 jr. & Cie. zu Cösn [1209 67 9 000 2 bi es Aktienkavital l 7530 Treibri / G ck18 l ¡90 j : J VUU— obiges Aktienkc : JoU— Treibriemen und Schläuche .

gegen Auslieferung der Obligationen und ] 209 469 15 A , S L y 4M 111 T A s C Abschreibung . 1 800/— 2 Vortrag auf neueNechnung 4 579/64 Abschreibung .

14 016 941/92 1% E : S i: E z 12e der dazu gehörigen Zintcoupons, die später Mindelheim, den 30. September 1913. P ——-—- Tranéportfastagekonto U 35 759/04 Werkzeug . | Nbschre

Pasfiva. | jals an jenem Tage verfallen. Der Betrag | & L : ; , s L enan ; j 5 $00 000|— | der etwa fehlenden Coupons wird : Aktienbrauerei Mindelheim A.-G. tin Mindelheim, Sa 0314 Obltgationskonto is 321 500/— | dem Kapitalbetrage der Obligationen Der Auffichtê4at. Carl Haggenmiller. Der Vorstand. L. Z patt, i 214 F Obligationeprämienkonto Danzig R. 16 075 |/— | gekürzt. : Ls Borstebende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnung8mäßig geführte; Abschreibung d | DDNGatONS N I. ; 2 500 000|— | _ Die Verzinsung der obenbezeihneten | Bülern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. A Pan L E U e z en ; S i JFuventarkonto Le IOLDETDHDA O E L: 1 197 013/10 | Dbligationen hört mit dem 31. März München, den 21. November 1913. T Abgang T 4 M o s e ias 2 2 . L744 P i 200 000/— |/1914 auf. Bayerische Treuhaud-Aktiengesellschaft. Lis nedialveservefondstonto Me Deltredee 500 000|— | Von den früber ausgelosten Obligationen PÞa. Dirfch[. ppa. Koh. Zuga E E pungglondsfonlo für Beamte s : 948 638/90 ist die Nummer 49 bisher nicht zur Gewinn- und Verlustrebnung þer 30. September 1913. O L erjllußungêfondsfonto für Arbeiter ...... 24001044 | Einlösung eingereiht worden. e E R E E Kautionskonto E 100 000 | Gelsenkircheu, den 20. Fanuar 1914. Soll, | ADIMetUna «. « Dividendenkonto: unerhobene Dividende . ... 2 I Gelsenkirdener Nobstoffe : Pferde- und Wagenkonto Dbligation8zinsenkonto: unerbobene Zinsen N 1597/50 » E Malz, Hopfen . 2a! Zugang Montotorrentfonto Ged S 1 647 294/17 vergwerks-Aktien-Gesellschaft. Betriebsmaterialien : E M e e Gewinn- und Verlusikonto: j | Kirdorf. Funcke. Brennmaterial, Eis, Pech, Bedarfsartikel 611 BOTIeag Gud L eer ao «P 7301000 Personalunkosten : 24 FlafDenkont $ "f e Q1- 2 Ra ANDI N A a ia F an Wi p L 4 3 „Nelngewinn aus 1912/13 l 068 922/01] 1 142 532/81 E Gehalte, Löhne, Haustrunk, Versicherungen . . . ...., 50 1488 f Ma / Vie Vert. ilung des Gewinns wird wie folgt 87: E ing ran oAB E vorges{lagen: L _ Beleuchtung, Reparaturen, Fubrwerk- und Autounterhaltung 39 Svpeztalrefervefonds für Delkredere A E 925 000 c A 40 0 Hypothekar- e Vandlung8unkosten : Zugang Rüdstellung [Br Oa 50 000 " Se auleihe der frühe- __ Allgemeine Unkosten, Steuern, Versiherungen. . ....,, 21 7981 Desgl. « Wehrbeitrag und Talonsteuer . 15 000|— F S, ren, jet mit 118 Vergütungen und Abzüge | Abschreibung . [5 0/9 Dividende auf 4 4 300 000 alte Akti N : j fusiouiert zinse e o “¡0 Vlpbtde al E n, 645 000 N : outerten Zinsen: E enbierutensfilienkont: ab Amortifation e 9 9% Dividende auf M 1 500 000 Neue E 75 000|— Actien-Gesellschaft Schalker YVebligatton8zinfen . . . ¿ é 5 09680 Pa A | 2 924/20 Laufende Sa, : Sanfzin isfon s {E ; eat Lr g S | | LAUENDE oLIEULIQIEN o o : ; i dad I L ZO | | Kreditoren mit längerem festen

\

N ¿ : 9- 4 ic - L : “r S s H Mater 137 661/21 Vaukverein zu Bertin und Cölu, Gewtnnvortrag 1911/1: ) 168 Lager fastagekonto 1 69a ( UUU

PUNd Ge AbsPrebung ... Glekir. Beleucßtungs8anlage Abschreibung . . Ftirmenerwerbsfonto . . Gautiontenetien Kasse . E S Außenstände für Bier E Sonstige Debitoren eins{chl. Bankguthaben Kautionen M Warenbestände L Grei S 560 7 | Im voraus bezahlte VersiBerungsprämie . Zthtevauag Z ; i | | L Anteile der Groterjan- & Co. G. m. b. H. . 750 000'—

too ch

TD A E ard. C

L

J N s: G t

| |

* . «

I =.)

j J G L

L

60 000|—

1) T E o e H

e | Ï D

b D O

Paffiva, Ten UCeIeLDeToNDS e os

Hypotheken .

E

W S S S A

N 20 T ; &Gertragsmäßige Tantiemen 116832090 i i 1 409 A8 I Mit N S L 10 OZU K el S t 5 ° 1 i {C . é. ° 11439 05 Tantieme an den Aufsichtsrat eins{l. Steuer . i 53 648 18 Gruben- und Hütten-Verein Malzaufschlag i 971 L C Ls 749 Q c: | R Unterstüßungsfonds für Beamte... 50 000 von US98, ersdledene MorInits- S S f Abschreibung A L | | f Brautetertunoua Zal. Arbeiter i 95 000 Bei der heute in Gegenwart eines R E R Effektenkonto . . S 029 999/40 | | | {Kautitonen ._ E O i S / G O D , Segenwark eines L B : R i ab Kursverlust l 5196! 54 315/75 | | | | Divers2 Rückstellungen für noch fällig werdende | Berufsgenossenscaftebetträge 2c. . .

aao, ; 23 488/18 î | L i O f; NANg L 22) 9! | | Forderung der Groterjan & Co. G. m. b.

Gewinn- und Verlustkonto.

[E

1913, Oft. 31 nto:

î t | : | An Betriebsko | Arbeits! le, Assekuranzen, Neparaturen, Brennmaterial und On O S S G 2 igen Bettiebébedürfnifse aa 20S S416 Io I S S n, S A) i f S., den 30. September 1913 schreibungen: 993 841 (6 y 4 21€ 179 2194 2198| l Saalfeld a. S,, den 30. September 1913, G Abschretbungen : | +- L es. L | f j j

No B 115 1010 Dp Y eln T C Vortrag auf neuc Nen i: : S7 563 7 è | vedingungen zur Nückzahlung gelangenden onto J 128 10% , 1 632 45 Î. We@hsellonio . 930 9: | val A 0 : de 20 | GWUALG e o o L o D Ea E Hvvotheken- und Darlelßnkonto L bescheinigt. e 28 | 207 50 hrwerkgunkosten . . Debet. | Tv i —_—= Steuern und Abgaben

tars in Berlin stattgebabten Verlosung Tbichreibungen : 1 142 532/81 : E 14 016 941/92 | 4 9/9 Partialobligationeu obiger Vvvo- [chtnen- un auereieinrichtung 0 ) 102,38 c e Konltokorrentlouto Posen, den 31. Oktober 1913 tbekaranleibe von 2500000 Æ find Berd ? 15 : 16,51 Ao LORo Der Vorstand. ( 000 M gezogen worden : Trarêéportgeidi ugang | -9 167 ; h s S 4 L S * . . « E L 2 [r | (U TODC 1 c ( n c s Ö (D666 Debet. | Spa ttinnätnT Z c O RAS Ano As Ac AoL 29D ‘abrikationsfkosten . Posen, den 23. Dezember 1913. 291 604 607 653 665 686 697 714 735 i l Latte, vereideter Büerrevisor. O E 938 1003} trtscaftsinventar 10% : 432,75 22 983 11 i SI21 T92 TTO i 1102 tat enge S temen S N . ¿ 0— Zt i Ea i | A ; | Tantie Es l venturb | | Löhne und Provijtonen A [5 19081 917/84 [S votheleninsen 9 08 17841 VOL 14 Hypothekenzinsen . .

er am 1. April 1914 gemäß den Anleihe- mmobilien 1 9/7 a3 e P ed S A 55943 Chemische Fabrik Actien-Gesellschaft vorm. Moriz Milch «& Co. folgende Nummern im Gesam1betrage von ‘agerfaß und Bottih2 5g. " P68 N Î D Die Ucbeinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern wird cer ) 180 210 287 281 332 33 | 22 2 | Fubrp A 5 ) I PC ( 449d | | S 8 6069 | | | Brausteuer E Gewinn- uud Verlustkonto. 1018 1055 1085 1091 1133 1144 16: | Betrtebsunkosten 1 Fi Verlust an Effekten

î

nto Ot \

v4

alt onit « Vandlungsunkofstenkonto: | 19920 29641 9998 3; Per Biex _— 907 R45 é 9 - . ® | 519 568/53 | 2220 2264 2298, im C S 0067 4 Vereinigte Dampfbrauereien Saalfeld Aft Otte s. E

uereiabf 1 O W. Trautschold. Kutin. Maschinen . O Kredit. D O 4

N C s

„Sebälter, Neis:kosten und alle laufenden Handlung2unkosten Zinsenkonto

2 ,

Gewinn- und Verlusikonto: O : E Eo ier LURae ton Verlust auf austehende Forderungen, n E E LOSO 06 von T avotte N s Le Y ri X a beretts abgeshriebene Beträge : ; L E Ó : Abschreibungen auf: e êr Kasse unserer Gesellschaft zu Immobilien: Gebäudekonto 73 85: ; „Seljenkirchen, Mindelheim, den 30. Septem Meinen und: Mobilitabania | : N L bei der Direction der Discouto-Ge- 2lfkti * No ab fk i pi 2 LIClilC E 0 S D Ce - - L E « Cifenbahnansclußgleiskonto . 9418671 41593843 sellichaft zu Verlin und Effen | [ftienbrauerei Minde i | Lciglonto , , e J N j D u (Sarl ae ; 5 n C t ce Ï 11 Bilanzkonto: em Schaafhausen’{@&en | E U Carl ’aggenmiller. - „Der Vorstand. L. Zin! “ffeftenfonto, Kursverlust 1 op R 2 E t. Schaaffhausen’s@en} Dorticdende Gewinn- und Verlustrechnung baben wir aeprüft und mit 2 Bebäudekonto : S s os l 142 992 81 : es zu Berlin und Cöln, Ee gefubr ‘uWern der Gesellschaft übereinstimmend gefunten, (Verlust bei Verkauf eines Anwe ; e 300/— 9 RR5 S ei tem Bantbauje Sal. Oppenheim | Zunchen, den 21. S E Rel 12H 3 702 665 8: ntbauje S rh | : I ; Abschreibungen : 1913; Okt. 31. it. j E E] Bayerische Treuhand-AktiengeseUschaft. auf Gebäu Per Vortrag Wu E J 3 610 8c et der rbre Credit-Auftalt 5 Pa. Pir L PDPa. Koch. S auf lektr. Beleuchtung8anlagekonto o N 369905551 D, E | E L 2. Januar. e S Mintelheim.) In der beute A O O ei der Rheimschen Vank zu is: | Hiatlgebadten Gene jammlung ftelte der Aufsihtérat den Antrag er Bel f Lagerfaf ; ; g ä 1 tetly : "T SORA E n Bos ea Antrag, t auf Lagerfastaaekonto . , Í U : Ruhr) A, | g elner Tibidende Umgang zu nehmen und den zur Verfügung stehenden icin | uf Tranéporlfastagekonto 4 Do Nf So 9 i 1019 nrn 1 oToTIINA So C T4 wtnn B 1 24 F J Q tf Es d ck T, Cs 7d: Posen, den 31, Oktober 1913. 2egen AuStteserung der Yöligaticnen und } Senn di 230 2 A tin olgender Weise zu verwenden: auf Inventarkonto . . 4 e 5 T4 Chemische Fabrik Actien-Gesellschaft vorm. Moris Milch «& Co. LON igen Zint coupons, die Ibâter j A De eTDeTONTS 53,24 M auf Pferde- und Wagenkonto . .. «„ 8 960, S R _ Der Verstand. : CTIUSEN, EL bey R S S Lein . 2 000, anf Xlashentoèuo : 9 144,30 | | Kveodit, Büch Die Uebereinstimmung „des vorstehenden Gewinn- und Verlusikontos mit den E i : X auf Flaschenbierutensiltenkonto . é 1 574,20 60 19257 Fabrikation8gewinn , Düuchern wird hiermit bescheinigt. Kolo Dub, e a 4 e609 «„ 1082721 S | 1 SanmerungLgewinn Posen, den 23. Dezember 1913.

Latte, vereideter Büterretisor. MNeinzewinn pro 1912/13 inklusive

M F;

(Nt «vf do MiTars of ; . Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und V 0? d von der am N.

et. Gewinnv- un» Verluftionto.

E j E E u i : C {6 n Î i ut | A C erf ita y 1 10) ) h

ç í 4 i: CORR M ahe 2 o 019 ; 76 7169 aer (1c (JEN A E I

Steuern- und Abgabenkonto . . 94 860 96 Per Bortrag bom 1, Dfkiober 1912 f 1 Tranbportfastagen j S E s OIETE N L A O 1A 200 Flaschenbierutensilten

0767/59 A : F. 10 7079 Braueretutenhlten

1913. UAssekuranzkonto

2 848/80 O

er 1 Pw A t 7 D S 1 N: ' e Kranken- und Unfallversiherungskonto Í 2 OTO/OU ; heim A.-G. in Mindelheim. E E 17 409/53 O

1519/69 Ausschankinventar . Schilder Brunnen C : 2 Treibriemen und Schläuche 6 16 456,76 Werkzeug DODL; = (Geschirre é L

6 823,97 | Elektr. Beleuhtungsanl

: Eg Außerordentliche Abschreibungen, Fufßi E niht wiederkehrende Unkosten

tri /

n

(4

5 ry

A q D

O r r m d s 12 Uy 4

E B

dortrag von 1911/12 . 39 (59/04 R

214 471 46 214 47146 Vorstehende Bilanz und Gewinn Groterjan & Co. A. G. dade ich gep1

24. Januar 1914 stattgebabten Generalversammlung genehmigt p Ge ? / B / n d ; E i i 1019 / len Gen Deriammiung gene! L SUE Y : : V eid b Saalfeld a. S., den 30. September 1915, 4 G ( Die Auszablung der Dividende erfolat sofort gea lieferung cs Ge Den fruber ai en gatione 51 230 85 aa! E ° G ; Geschäftöbüchern in Uebereinfttmmung : tit die Nummer 772 ht zur | er flüssiaen Mie zurde begründet mit außergewöhnl!ch starker Jnanspruchnabw Vereinigte Dampfbrauerecten Saalfeld Aft.-Gef. Berlin, den 9. Zanuar 1914. | : eieonung von Wirtschaften, die zur Erba und G1 I. FTrauts{hold. Kutin, : A A, Met then, vereidig chenden Bilanz nebst Gewinn- und Berlustrehnung fowte deren Uebereinstimmung mit den Jn dev Generalversammlung am 23

winnanieilsheins Nr. 25 für tas Geschäftsjahr 1912/13 ako: s L mit 6 150,— für die Aktien Nr. 1—430 Einlösung cingereih en. | weiterunc T ; i T L A Gelsenkirchen, den 20. i 914, | Velterung des A L endia wurden. e: ZurüFbehaltung des lettjäbrige! Die Nichtigkeit der vors! 9) chSCT - e U n T'aun [4 Reselli Anft 1 qud HCTITEeT 9 E : A en ç » U of 5 ie r Nereti n vete Zl j alt. \ Pt SIeQmun gung der Gesellschaft und kommt den Äftion: von mir revidiecten 1nd ordnungsgemäß geführt befundenen Geschäftöbüchern der Vereinigten Dampfbrauereien Saalfeld All geshledènen Herra Bankdirektor Siegmund Mebselb in den Aufsichtsrat gewählt

E 05900 : erdiez f an eren e Es L TLuns und Oranienburg sotcle bei Gelsenkirchener [auf diese Welle“ uar ie Generalversammlung stimmte d Bor Z dèr Dresdner Vank, erlin, nebst ihren übrigen P und bei Du d "R r fis E : E aTmung iimmie den Bortclaägen j o Saalí & veintiat

“ee wed: aoie Me treage My ctege ree Mapérie Mb ta ‘igen Niederlassungen und bei Kergwerks- Aktien-Gesellschaft. eilte de: und Auffichtsrat Ea1lastung und wZblte Her Ges , Saalfeld a. S., bescheinigt 15 i LAt f i a 9 dem Boyfbause Iacquier & Securius in Berlin C, An ter Ste{babn 24. S artei a ln S o N Saalfeld a, S, den 19. Dezember 1913. A i ; | 9j Malzbierbrauerei Groterzan & Co. M Posen, den 24. Januar 1914. L s Funde. L Den Auffichterat. Zum ZBorfit endi P, Mey sel, gerihtlich sowie dur die Handelskammer verelblgler und öffentlich angestelller Bücherrevisor. e 60 L L Ro d D

y - yjel, Dev Vorstan

Chemifche Fabrit Actien-Gesellschaft vorm. Moriß Milch «& Co, HaggenmiPer, Mindelbeim, et Die Auszahlung der für das Geschästejahr 1912/13 feslgeseßten Dividende von &4 % erfolgt aeaen Aushändigung

5

{

4 (v)

(£3

+ Cc } prak is

- C)

I S

Wg

(s) 5

“(0 Ek

- (9 o r È

r Ar

r

des Divibenbenscheins Nr. ©% bet unserer Gesellschastäkasse in Saalfeld a, S, vom A, Februar 1914 ab mil 55

pro Schein,

5