1914 / 23 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hannover.

Im Handelsregister des lien Amtsgerichts ist cingetragen :

Abteilung A.

Zu Nr. 335. Firma Mer&cklin «& Schumacher: Der Bankier Ernst A. Schumacher in Hannover ist in die Ge- fellshaft als. per)önlih haftender Gesell- schafter eingetreten.

Unter 4439 die Firma Heinrich Eageike mit Niederlassung Saunover und als Iababer Kaufmann Heinrich Gnaelke in Hannober. Erwerbäzweig : Lack- und Leimgroßhandel. Dem Ludwig Gronau in Hannover ist Profura erteilt.

Unter Nr. 4440 die Fitma A. Ernst Schüßler mit Niederlassung Hannover und als Inhaber Ingenieur Ernst Schüßler in Hannover. Erwerbs8zweig: Agentur Kommission8geschäft, Import - Grport. Dem Julins Auguiît Gustav

Voß in Hannover it Prokura erteilt. Abteilung B.

Zu Nr. 256. Firma “Hanuovers\ches LÆWach- und Schließ-Justitut, Geseil- schaft mit beschräufter Haftung: Kaufmann Alfred Mannheimer in Han- nover ist zum Geschäftsführer bestellt.

Zu Nr. 624. Firma Shyudikat zur Einführung des Vrohmannu”schen Vateut-Sc{chlosses Gesellsczaft mit be- schräukter Haftung: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 13. De- zember 1913 ist die Gefellshaft aufgelöst. Der bishe-ige Geschäftsführer Kaufmann Ismar Vrinigzer ist Liquidator.

Haunover. den 20. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. 12;

Harburg , Elbe. [98953] In unse T Handelsregister ist bei der Firma D. G. Hildebrandt in Harburg das Erlöschen dieser Firma . heute ein- getragen. Harburg. den 23. Januar 1914 Königliches Amtsgericht. X

Farburg, Elbe. [98954]

Fn unser Handelsregister B Nr. 80 Bevyzintwerke Wilhelmsburg, Gefell- schaft mit ves{räunfter Haftung, TZil helmêburg ist heute eingetragen :

Der Siß der Gesellschaft ist nah Hanur- burg veclegt.

Harburg, den 23. Januar 1914.

t e Amt Ger IN.

Harburg, Eibe. [98955] In unser "Salbéloreali ter B_ Nr. 93 Sangajolwerke, Gesellichaft mit be- schräukier Haftung, Wilhelmsburg

- ist heute eingetragen : Der Sitz der Gesellschaft ist nah Ham- burg verlegt. Harburg, den 235 Januar 1914 Köntgliches Amtsgericht. 1X. HWeide!berg [98957] Han delsregistere eintrag Abt. A Band 1 O:-Z 214 zur Ftrma: „David Herr mann“ in Heidelberg: Die Firma ist geändert in „Wilhelm Herrmann““. Heidelberg, den 23. Januar 1914. Großh. Amtsgericht. 111. Helmstodt. [98958] In das biesige Handelsregister B ift beute bei der unter Nr. 16 eing tragenen Firma „Gewecrkschaft Braunshweig- Lüneburg“ in Greaslebeu folgendes etnaetragen :

E 0) hiesigen König- heute folgendes

Spalte 6a: Der Grubenvorstand besteht aus folgenden Personen: Dr. Friedrich (Hraf von Brokdorf in Berlin, Vor. tender, Geh. Beigrat Herwig in Braun weig, tlellvortretende r Vorsitzender, Berg assessor a. D. Richard Mebl in Salz- E (Seneraldirektor Dr. Wilbelm

reit in Leopoldshall, Geh. Regierungsrat Emil Bartels in Braunschweig, Bank direktor Walter Bürhaus in Düsseldorf Kaufmann Paul The Lo osen in Düsseldorf Das nitt lied Feit sc{eidet im Sahre 1914 und die Verstandäratalieder Bürhaus und von Brockdorff \c{eidten im Sahre 1915 aus dem Vorstande aus.

Spalte $8: Das Statut der Gewerk. [aft Ut in jeinén 14, 15, 16, 18/22 nach Maßgabe der Beschlüsse in ter Ge werfenversammlung vom 20. November 1913 geändert, wie in dem bei den Ge- richtsaften befindlihen notariellen Piotofkoll vom gl:ihen Tage Ee

Helmstedt, den Januar 1914.

D erzoglidhes 9 mtsgericht.

(Unter rihrift.)

EHersord. Befau utmachung. [98959]

In das Handelsregister Abt B iît bei der Firma „Herforder Wittekind- brauerei, Gesellschaft m. b. H.“ in Herford (Nr. 27 des Negisterë) beute etngetragen worden, daß die Gesillschaft durch Beschluß vom 17. Januar 1914 aufgelöst und der Kaufmann August Koop mann zu Herford zum Lquidator be- stellt ift.

Herford, den 22. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. Hor's feld.

Fn das Handelsregister B ift beute bei der unter Dir. 4 eingetragenen Aktiengefell- [haft Hersfelder Brunnengesellschaft zu Hersfeld eingetragen worden, daß das Grundkapital in Gemäßheit der Beschlüsse der Generaloersammlunaen vom 9. März 1912 und 18. Dezember 1913 auf 114 200 berabgeseßtzt ift.

Hersfeld, 21. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. Hörde. 0

In unfer Handel®register Abte ilung B ist beute unter Nr. 44 die Gesellschaft mit bejchränfter Haftung in Firma: „„Peterêsinaun «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in

Uplerbeck eingetragen worden.

[9839 0]

AocAO ¡ I8 )83]

Der Gesellschaftsvertrag ift am 13. Ja- nuar 1914 abges{lossen worden. Gegenftand des Unternehmens ist der Vertrieb von Beton- und Wegebau- materialien fowie Eisenbahnbaumatertalien. Das Stammkapital beträgt 20 000 6. Der Geschäftsführer ist der Kaufmann Constanz Petersmann in Schüren. Hörde. den 15 Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Hohensalza. Vekanutmachung.

In unser Handelsregister B ist heute bet der „Jnowraziawer Terrain-Ge- sellshaft mit beschränkter Haftuug““ in Hohensalza (Nr. 13 des Negisters) folgendes einge Medea worden: Die Ver- tretung2befvgnis des E Ge- schäftsführers Kaufmanns Sally Baikarach in Hohensalza ist erloschen; an Teina Stelle ist der Kaufmann Chaskel Kleinert in Hoßbenfalza zum stellvertretenden Ges{äfts- führec bestellt worden.

Hohensalza, den 21. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Horb. ß. Amtsgericht Horb. [98430]

Im Handeléregitter, Meg für Ge- sellichafts sfirmen, wurde am Sanuar 1914 eingetragen bet der das Adolf Efelingee, offene Handelsgesellschaft zum Betrieb eines Bankgeschäfts, in Horb: Die Firma ist erloschen.

Den 22. Januar 1914.

Landgerichtsrat Dieterich.

Worb. K. Auitsgericht Horb. 198479]

Im Handelsregister wurde am 19. Ja- nuar 1914 eingetragen :

I. Abteilung für Gesellshaftt firmen :

1) bei der Firma Cari Augsburger, Manufakturwarengeschäft in Horb: Ge- iö)ht infolge Autscheidens der Ge}ell- shafterin Lina Augsburger, Kaufmanns- twoitwe ir Horb, und infolge Uebergangs der bisherigen Firma auf den seitherigen Gesellshafier Jakob Wolfsheimer, Kauf- mann tin Horb, als Einzelfirma.

2) bei der Firma D. J. Frank Söhue Nachfolger in Horb: Die Firma ift ecloschen.

[1]. Abteilung für Einzelfirmen :

Die Firma Karl Augsburger, Manu- fakturwarengeschäft, Hauptniederlaffung in A Inhaber: Jakob Wolfsheimer,

aufmann in Horb.

“Den 22. Sanuar 1914;

Landgerichtérat Dieter i ch.

EImenau. [98962] Zan unser L Handelsregister ist heute unter Nr. 98 bei der Firma: Rudolf Glaser in Ilmenau eingetraacn worden Dem Kaufmann Georg Söleinitz in Ilmenau ist am 21. Januar 1914 Pro- fura erteilt. Ilmenau, den 2l. Januar 1914. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt.

Fork.

In das hiesige teilung A zu Nr. 57: Francoper Dampf- ziegelei Bartelä, Harms «& Cie in Cranz Elbe ift heute eingetragen:

Der Sit der Gesellshaft ist verlegt nah Neuenufelde- Nincov.

Zur Vertretung der Gesellschaft der Hofbesfizer Wilbelm Bröhan ia Ne felde-Nincop ermächtigt.

Jork, 21. Januar 1914.

Ki öntyli iches Aint itsgeri cht.

[98961] | D

Handel8register

Kaiserslautern. [98963]

Betreff : Die Firma,„Gebrüder Köster“ mit dem Sitze zu Kniserslauieru.

Weitere r Ge] ellfd zafter : Pa Jul Köster, Kaufmann in Kaiserélautern.

Kaiserëlauteru, den 24. Januar K gl. Amitszeri icht,

Aarlstrulte. Baden.

Jn das Handelt register A D,.Z. 79 wurde zur Firma C arl Wagner, Kar!sruhe, ingetragen: Die Firma ift erlo! Jen

Karlêrußbe, d

Großh.

Karlsruhe

R. da Ê G

1914.

[93965]? Band l

C y den 23. Januar 1914

id C Amtsgericht. B 2.

, Baden. [98964] ) das L andelêreg ister B_ Band 11 D 3. 51 wurde zur Firma Ufktiengesell- schaft für Metallindustrie Gustav Richter, Pforzheim mit ciner Zwoignied tlaîung in KarlSruhe ein

etragen: Durch Bescbluß der General- versammlung vom 16 August 1 )13 wurde der $ 22 des Gesellschaftsvertrags ab- geändert

Karlsruhe, den 23. Januar 1914.

Großh. Amtsgericht. B 2.

Kehl. [98967]

In das Handelsregister A Bd. 11 wurde beute zu O 24: Firma Emil Spizmüller Nachfoiger, Vödelmagazin in Kehl, cingelragen, daß

4) R es

Sre P 3 ir M bel L Lt die dem 1 Pol Cer und Dekorateur Iosef Brucker in Kebl er- teilte t erlosben ilt

Kehl, den 21. Januar 1914.

Gr. Ämts: geridt.

Kehl. [98966]

In unser Handelsregister Akt. B Hi beute bei O.- Z. 5, woselbst die frübere Gesellschaft mit beschränkter Haftung în Firma „„Elsässische Seifenfabriken“ mit dem Siye in Kehl vermerkt stebt, eingetragen worden, daß die Firma er- loschen ift.

Kehl, den 21. Januar 1914.

Gr. Amtsgeri1.

Kempten, Allgäu. Hai delôregifstereiutrag. Bayerische Vereinsbank Filiale | Kempteu. E E Vor- standsmitglied: August Bauch in München Kempten, den 17. Januar 1914, Dl M é ori Amtêegeri( .

vorm. |

Kempten, Algän. [98969] Handelsregisterciutrag.

Die Firmen „Yugust Jehle“ und „Fridolin Lechthaler“ in Kaufbeuren sind erloschen.

Kempten, den 22. Ianuar 1914.

Kgk. Amtsgericht. Kempten, Allgäu. [98970] Haudelsregifstercintrag.

Der Brauerei- und Gasthofbesizer August

Batsh in Altusried fee unter der Firma „August Batsch‘““ eine Brauerei und einen Gasthof in Altusried.

Kempten, den 23. Januar 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Fiobienz. Bekanutmachung. [98095]

In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 129 bei der Siena: Rheinisch West- fälise Ferusprechzellenbetriebsöge- felischast mit beschräukter Haftung in Koblenz eingetragen worden:

Dem Kaufmann Daniel Burscheid zu Koblenz ist Gesamtprokura erteilt, mit der Maßgabe, daß er zusammen mit einem Geschäftsführer zur Vertretung und Zeich- nung der Firma berechtigt ist.

Kaufmann Alfred Hinéemann Geschäftsführer ausgeschieden.

Koblenz, den 17. Januar 1914.

Ksnigliches Amtsgericht. 5. Koblenz. Befanntmachung. [98093]

In das btefige Handelsregister A_ ist unter Nr. 633 bei der Firma L. Rad- ziewsky und Co. in Kobleaz eingetragen worden :

ist als

Am’ 17. Januar 1914:

Die Gesellschaft ist ARUGEIE, Der bis- berige Gesellshafter Ludwig Nadziewsky ist alleiniger Inhaber der Firma.

Am 19. Januar 1914:

Das Geschäft ist auf Fri Bertram Kaufmann in Koblenz, übergegangen, der es unter derselben Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- schäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch ten Friß Bertram ausgeschloff fen.

$obleuz, den 19. Januar 1914.

Köntgliches Amtsgericht. 5.

Koblenz. Vekanutmachung. [98486] In das Handelsregifier B ist unter Nr. 146 heute eingetragen worden : Sefktkellerei Vauwee, Gesellschaft mit beschräufter Haftung tn Koblenz Gegenstand des Unternehmens ist Her- stellung und Vertrieb von Scaumweinen aller Art. Das Grundkapital beträgt 20 000 #. Geschäftsführer ist der Kauf- mann und Weingutsbesißer Franz Iosef Selbah in Koblenz. Der Gesellschafts. vertrag ist am 16. Januar 1914 errichtet. Kobleuz, den 19. Januar 1914. Königliches s Amts gericht. 5.

K oblenz. [98487]

Im hiesigen Handelsregister B iît unter Nr. 131 bei .der Firma Automobilver- triebsgesellshaft mit beschräutter Haftung in Koblenz heute cingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liqui- dator ist der Kaufmann Jean Füllmann in Koblenz.

Koblenz, den 20. Januar 1914.

Königliches Amtsgericht. 5. Koblenz. [98971]

In das Handelsregister A ift heute unter Nr. 681 eingetragen worden :

Ingenieur und Vaubürso, Rheinische Bauindustrie, Inhaber Jugenieur Jof sef Gies in Koblenz. Inhaber ist der In( teu ofe f Gies in Kohle nz.

Koblenz, den 22. Januar 1914.

Königliche 5 Am t8gerich Le De Königsberg, Pr. [98973]

Haudelsregister des Königlichen

Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 15. Januar 1914 it eingetrage in Abteilung A bet Nr. 52: In das bier unter der Diem Alexauder & Echter- nach bes ite ende Handelsgeschä!t des Kauf

ed Alexand er fin 1d die Kauf: Ed! dmund Cohn, als persönli 1geireTen. Die ne Hankbels gesellshafi hat am 10. „Da nuar LaLE egonnen. ¿Die Prokura des runo Zolti und n

( d - I wat “t Gdmund e ift erToschcn.

MÜStrin.

nacnteur

[98902] \_ thi

2 G 1 444 L s è Handelsregister Abtei ilung

Ftrma Adolf DHänchen in Küstrin - E Rec giste rSs s) beute folae ndes Die Firma ijt er-

. den 19. Januar 1914. Königliches Amtégericht. Liesnitz. | In unse A u 673 ist hei ute ie Ten Handelêgefî el lihaft î Liegmßzer Funfttischlerei und Möbel- fabrif Hermann : By Fris Junge, Lieguiz und 3 hal ? 4,7

44; ck r n if L UMiICTmeiticc

Kaufmann

[93976]?

Amtsgeri t Lie iegnit, d den 19.: Limbach, Sachsen.

Limburg, Lahn. In unser Handelsregister B ist heute bei der Misfiousau stalt der Valiottiner, GesellsHaft mit beschränfter Haftuug zu Limburg (Nr. 16 des Negisters) fol- gendes eingetragen worden : Missionspriester Bernhard Schnißler i ist als Geschäftsführer ausgeschieden. An seiner Stelle ift der Missionspriester Gerhard Strodtkötter in Limburg zum Geschäftsführer bestellt. Limburg, 22. Januar 1914. Königl. “Amtsgericht.

Löbau, WestprF. [98493]

In unser Handel8register Abteilung A sind folgende Firmen cingetragen worden unter Nr.

119. Georg Rafflewski, Autozentrale in Löbau Wpr. und gls Inhaber Kraft- fahrleh:er Georg Nafflewski, ebenda.

120. Stauiëlaus Wuysocki in Löbau Wpr. und als Inhaberin Lucia Wysoi, geb. Pasternacka, Kaufmannéfrau in Löbau Wpr.

121. Josef Liczuersfki in Löbau Wpr. vynd als Inhaberin Nofalie Licznerski, geb. Wronsfi, Kaufmannsfrau in Löbau Wpr.

122, Wladislaus Kordalsfi in Löbau Wpr. und als Inhaber Tischler Wladis[aus Kordalski in Löbau Wpr.

123. Hulda Gertig in Löbau Wpr. und als Inhaberin Pußmacherin Hulda Gertig, geb. Pawligki, in Löbau Wpr.

124. Leopold Dembicki in Löbau Wpr. und als Inhaber Stellmacher- meister Leopold Dembicki in Löbau Wpr.

125. Karl Baunuascch in Löbau Wpr. und als Inhaber Shuhmacßermeister Karl Bannasch in Löbau Wpr.

Unter Nr. 10 ist eingetragen, daß die Firma A. Jankowsfi in Löbau Wpr. auf Anna Jankowski, geb. Gramse, Frau Buchhändler in LöbauWrr. übergegangen ist.

Löbau Wpr., den 22. Sanuar 1914,

Königliches Amtsgericht.

Lörrach.

Ins hiesige Handelsregister Abt. A Band TT wurde zu O.-Z. 42 (F. Hoff- mann La Noche «& Éo: Grenzach) eingetragen: Den Kaufleuten Mobert Maulbe!{, Iohann Friedrich Dechert, Nobert Welchlin, Louis Holzer und Georg Wolf sowie den Chemikern Dr. Pau] Uluwmberg, Dre Heinrich Kubli und ‘den

iaturwissenscaftler Dr. Edmund Wagner alle in Basel wobnbaft, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß diefe zu zweten unter sich oder je einer mit einem der andern zur Unterschrift berechtigten Ver treter kolleftiv für die Firma zu zeichnen befuat find.

Lörrach, den 16. Januar 1914.

Gr. Amtsgericht.

[98979]

Lübeck. Sandelêregifter. [98980]

Am 22. Januar 1914 ist eingetragen bei der Firma H. Möller &@ Co., Lübeck:_ Jetiger Inhaber: Hermann Meever, Kaufmann in Braunschweig.

Der S18 der Firma ist nah Brauu- schweig verlegt.

Lübeck. Das Amts8geriht. Att. T1.

[98981]

LÜüHZ.

Zum HOandels8register ift beute zur ¿Firma Friedrich Evers in Lübz eingetragen daß der Kaufmann Friedrich Evers aue der Gesellschaft ausgeichieden, diese damit aufgelöst ist und der Kaufmann Alexander Wolf in alleiniger Inbaber der Firma ift.

Q f s XUVZ

Liüdenscheid. Bekanntmachung.

In unfer Öandelsregister A

ist beute die Firma Metallwareufabrik

Halver Peter Withelm Hauranud zv

Dalver und als Inbaber derselben de1

Kaufmann Pe!er Bibeln Haurand zu

Hamburs €ù getragen.

Lüdenscheid, den 22. Januar 1914.

Kor g [i L 9 Umteg eri1.

[98423]

Liüdenscheid. BekanutmaGuug. Ut Handelsregifter B Nr. 4 ifi beute zu der Firma Mürkiscbe D raht- werfe, Gesellschaft mit beschränfter Haftung zu Oberrahmcede bei L Lüden: scheid folgendes einget ragen worden: Der Geschäftsführer Fabrifant Bu stav Brune in Q Lüden eid ift grito! den. ibi ift der $ aufmann Wilbe üden- sche! d zum Ge \{âà ¿fts S 1914. Königli hes Amitdgéricht.

Q, G 1n}2r zi c

Wagdeburg. [98495]? Handelsreaister ift beute ein- getragen bei den Firmen : 1) „S. Oßwald, Waren Credit-Ge- schäft“ hier, unter Nr. 949 der Ab- i[u1 daß der Kaufmann David in Véagdeburg jeßt Inhaber ist. zang der in dem Betriebe des bearündeten Verbindlichkeiten ift Erwerbe des Geschäfts dur j Sc&lein aufge! ofe en. „Otto Notland“ hier, 1716 derselben bteilung, daß Architekten Otto Lingner

in Magdeburg j

V

S) p S S Sn Das

Lot Son

c G

T U A

3) „Dr. H. Sauer, Gesellschaft mit chränfter Haftung“ hier, unter der Abteilung i

allet igen

| Firma daber biet Magdebu g,

Want] iches M Kön 1." 4

[98978] j

iainz. [98497] Ihn utiser Handelsregister wurde heute die offene HandelsgeselsBaft in Firma „¡Nikotol-Vertriebs-Geselischaft Ernst Schuth &@ Co.“ mit dem Sitze in Mainz eingetragen. Perfönlih haftende Gesellihafter derselben sind die Kaufleute Karl Wilhelm Hochgesa:d in Mainz und Ernst Schuth in Gonsenbeim. Die Ge- sellshaft hat am 15. Oktober 1913 be- gonnen. Angegebener Geschäftszweig: Fa-

‘brikation und Vertrieb chemi]cher Präparate,

insbesondere von Mitteln zur Bekämpfung der Weinberg-, Pflanzen- usw. Schädlinge. Maiuz, ais 21. Januar 1914. Gr. Amtegericht.

Mainz. [98498]

Fn unser Handeléregister wurde heute bei der Firma „Otto Gaßmus“ in Mainz eingetragen, daß der Architekt Karl Herrmann in Mainz in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter einge- treten ift.

Die nunmebr aus Otto Gaßmus, Bau- unternehmer, und Karl Herrmann, Arhitekt, beide in Mainz, bestehende ofene Handels- gesellsœaft bat am 1. Januar 1914 be- onnen und wird unter unveränderter Mäïina fortgefühit. Siß der Gesellschast ist Mainz. Die Prokura der - Ebeirau Margareta Gaßmus, geb. Keller, in Mainz ist für die offene Handelsgesellschaft erneut bestellt.

Mainz, am 22. Januar 1914.

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [98496]

In unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgefellschaft in Firma „J Champion & Cie.“ mit dem Sige in Mainz eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter derselben sinddie Champagner- fabrikanten Cugen Schönberger und Arthur Schönberger, beide in Mainz. Die Gesell- schaft hat am 17. Oktober 1910 begonnen und ist deren Sit von Ueckingen nah Mainz verlegt.

Mainz, am 22. Januar 1914,

Gr. Amtsgertcht.

WarggraBowa. [99203]

In das Handelsregister A tit heute unter Nr. 148 eingetragen worden die fene Handelsgesellschaft e-Stooszneuer Kies u. Steiawerkc“ mit dem Sitze in Stooëszuen.

_ Ferner ift eingetragen, daß die persönli

aftenden Gesellshafter sind der Bankier Emil Sceinmann in Marggrabowa, der Mühlenbesißer Gottlieb Konießko in Marggrabowa und der St&neidemüblen- besißer Ernst Otto in Wessolowen, und daß die Gesellschaft am 1. April 1908 be- Joonen hat.

Marggrabotwva, den 17. Ianuar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [98500] Im Handelsregister A Nr. 219 ist bei der Ftrma Paul Zimmeruiaun, Pr. Rosengart, eingetragen: Die Fiüma ist ?¿tlos&en. Marieuburg,. den 22. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

HWHarienburg, VWestpr. In unser Handelsregister A Nr. 285 die Firma Pauk Frit, Pr. Nysengart, und als deren Inhaber Kâsereidelißer Paul Frik eingetragen. Marienburg, den 22. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

[98501] ift unter

Meinerzhagen. Bekauntmachung. _Zu der unter Nr. 2 des HandelSregisters Adtetiung B eingetragenen Ftrma „Engst- ield & Co., Ges. m. b. S. zu Boll- werk bei Oberbrügge“ ist beute ver- merft, daß die dem Kaufmann und F fanten Hermann Steinbah zu Ober crieilte Profura erloîchen ist. Meinerzhagen, den 16. Januar 1! Konigliches Am1sgericht.

[98988

Hemmingern. [98989 Bekanutmachungen.

1) Im Ge!fellschaftsregister des K. Amts- aerichis Tüfkheim wurde heu ite die mit Bertrag vom 30. Dezember 1913 unter der Firma „Buchdruckerei und Ver- lagsaufialt Wörishofenu, Gesellschaft mit beschränkter Saftung“ errichtete GSeselishaft mit beschränkter Haftung mit dem Sie in Wörishofen und dem Nedakteur und Geschäftsführer Franz Xaver Sthelinger in Lauingen als Ge- [häftêführer eingetragen. Gegenitand des Unternebr nens ist der Erwerb und Fort- betrieb der bér Firma Dr. Alfred Baum- garten, Buchdruckerei und Verlagsarfstalt

Wörisbofen zurzeit gehörigen Buch-

i Verlagsanstalt in Wöris-

tammftapi tal beträgt vierzig-

Wilh. c eing he Memmingen.

Na Eige r Inhaber der Firma ist der

Kaufmann ‘Was rg Hans Stoll in Vem- mingen.

Memmingen, den 23. Januar 1914.

Kal. Amtsgericht.

icher Redakteur: rol inCharlottenburg. decläg der Ecped ition (Heidrich)

Qubdruderei und RAIA ße 32.

y erteilte Gesamtprokura ift erloschen.

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Depe Berlin, Dienstag, den 27. Januar 1914.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanutmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vercins-, Aera eyt Zetchen- “und Musterregistern, der Urheberrectseintrca; zsrolle, über S Warenzeichen l Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blätt unter dem ebe reh E -

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (6. 233)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlir. | Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in der Negel tägli. Der ir Selbstabholer auch durh die Königlihe Expedition des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezugspreis beträgt L 4 80 4 für das Vierteljahr. A. Einzelne 9 umer S 20 „S. Bilbelmstraße 3 traße 32, bezogen werden. | Anzeigenpreis für den Naum einer 5gespaltenen Minheitageile 30 „\.

Handelsregister,

Metz. Handelsregifter Met. [98990] Fn Band V Nr. 224 des Gesellschafts- ri A wurde beute bei der Firma A. Marowsky in Met und Zweignieder- g in Diedenhofen eingetragen : Der Kaufmann Johann Vagner in Diet -nhofen ist als perfönlih baftender Gescll schafter in die Gesellschaft ein- treten. Derselbe i nur zur Vertretung ter Zweigniederlassung in Diedenbofen (t, die übrigen Gefellshafter sind von V Vertretung der Zweigniederlassung Died enl ofen ausgeschlossen. Die Firma de veigntederlassung lautet: A. Ma- row & Co., Zweigniederlafsung Diedenhofen. "Mes, den 22. Januar 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

WeuselwWitz. Im Handeléregister Abt. B Nr. tr. Braunkohlen-Abbaugefell- sa i Fricdeusgrube in Meuselwitz it beute eingetragen worden : Dem Buchhalter Otto Fahr in Meusel- vis iit Profura erteilt. Er ist nur in emeinshaft mit dem Vorstande zur Ver- ta ng der Gesellschaft befugt. Neufelwiß, den 21. Januar Ee "Di erzoglidjes Amtsgericht. Abt.

Wewe. BETFUR/MNGUUg, 1 [98992] Jn unser Handelsregister Abteilung E t bei der Firma Adolf Powisteitzti in Mewe Nr. 67 des Registers am

°1, Januar 1914 folgendes eingetragen

worden: „Die Firma ist erloschen“. Metve, den 24. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

MYichelstadt. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A wurde beute die Firma Starkenburger Ehuhfabrik zu Erbach i. O. Karl Stoll, Erbach i. O., eingetragen: In- baber der Fitma ist Karl Jakob Stoll. in Gbah i. V.

Michelstadt, den 19. Januar 1914,

Sroßberzoalihes Amtsgericht.

Hülheim, Ruhr. [98995] În nser Handelsregister ist beute bei der offenen ‘Handelegesell! daft Mallock | Co zu Mülbeim- Ruhr-Speldorf ngetragen worden : Nach dem Ausscheiden des s Kaufmanns Wilhelm Portmann führt der bisherige Gesellschafter Kaufmann Vilhelm PDiallock zu Mülheim - Nuhr- Speldorf das Geschäft als Einzelfirma unter der früheren Bezeichnung fort. Mülheim-Ruhr, 22. 1. 1914. Königliches Amtsgericht.

fünster, Westf. [98997] In unser Handelsregister A ift beute ju der unter Nr. 183 eingetragenen Firma deiurich Newels, Münster, als alleiniger Inha ber der Gättnereibesißer Iohannes Newels zu Münster eingetragen worden. Münster i. W., den 19. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Neheim. Bekfanutmachung. [98998]

In unser Handelsregister B ist heute hei Nr. 31 BVergisch Märkische Vank in Elberfeld mit einer Zweig- utederlasfsung in Neheim unter der Firma Bergisch Märkische Bank Neheim folgendes eingetragen worden :

Dem Bankdirektor . Dr. Werner Chrzeëcinéki in Neheim ist für die Zweig- niederla ffung Neheim saßungëgemäße Ge-

[wi tprokura erteilt.

Die dem Bankdirektor Anton Heringer

[99021]

Bekanntmachung. j Im hiesigen Handelsreginter Abt, A Nr. 236 ist zur Firma L. Straus «& Sons, Zweigniederlassung von New Das in Rudolstadt eingetragen worden : Die Zweigniederlassung in Rudolstadt

ist aufgehoben. Rudolstadt, den 22. Januar 1914.

Rudolstadt.

Baumwollweberei und Färberei G.m.b.H. in Löwensen eingetragen: Dec Karffmann Otto Hunedcke ist als Ge- \c)äftsführer ausgeschteden. Pyrmout, den 22. Januar 1914. Fürstliches “Amtsgericht.

Ieder Ges schäftsführer ist für fh allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Ja- nuar 1914 festgestellt. E Die Geselischaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Oerlinghausen, 16. Januar 1914, Fürstliches Arntsgericht.

Oldenburg, Grossh. In unser Handelsregister B ijt beute zur Firma Oldeuburg - Portugiesische Dampfschiffsrhederei, YUAktieugesell- schast in Oidenburg, eingetragen :

Dr. jur. Julius Schulße und Ma- scineninspektor Anton Notholt, beide in Oldenburg, sind zu weiteren Vorstands- mitgliedera bestellt mit der Maßgabe, daß jeder derselben * gemeinschaftlich mit einem anderen Mitgliede des Vorstands oder mit einem Prokuristen die Firma rehtsver- bindlih zeihnen kann. Hierdurch wird die Berechtigung des Geh. Kommerzienrats Schule, die Firma der Gesellschaft allein zu zeichnen, nicht berührt.

Die bisherige Prokura des Or. jur. Julius Schultze und des Maschinen- inspektors Anton Notholt ift erloschen.

SDENDUnn, i. Gr., 1914, Januar 22.

Großherzogl. Amtsgericht. Abt: V.

Oldenburg. , Grossh. [99011]

Neuss. Bekanntmacung. [99001]

In unser Handelere| isler A ist am 19, Sanuar 1914 unter Nr. 559 die ofene Handels8gefellshaft A. Klöcker «& Co. Neußer Drogen- und KFolonialwaren- haus mit dem Sitze in Neuß eingetragen wsrden.

Persönlich haftende Gesellshafter sind die Kauffrau Anna Klöcker, geb. Neid- böôfer, in Neuß und der Kaufmann Paul Weber in Ratingen. Zur Vertretung der Gesellschast, die am 1. Januar 1914 be- gonnen hat, ist nur die Kausfrau Anna Klöcker ermächtigt.

Neuf, den 17. Fanuar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Nohfelden. Amtsgericht Nohfelden. In das Handelsregister des E Abteilung A Nr. 103 ist heute zu der [98991] Firma Salomon Wolf zu Bosen ein- 5 | getragen: „Die Firma ist erloschen.“ Den 19. "Fanuar 1914.

Nordhausen. [99003] In das Handel®register A hier ist bei der unter Nr. 135 verzeihneten Firma Friedr. Hendef, Nordhausen, einge- tragen, daß an Stelle des verstorbenen Inhabers Iohannes Ioh dessen Witwe Gertrud Joch, geb. Zille, getreten und ferner als persönlich haftende Gesellshafter in das Geschäft eingetreten sind: 1) die Witwe Marie Joch, geb. Fiedler, 2) die Ghefrau des Kaufmanns Otto Loewié, Margarete geb. Ioh, 3) der Kaufmann Wilbelm Ioch, sämtli bier, und daß die offene Hantdelsgesellihaft am 1. Januar 1914 begonnen hat. Zur alleintgen Ver- tretung der Gesellschaft ist nur Wilhelm Joh ermächtigt: dem Kaufmann Otto Loewié hier ijt Prokura erten Nordhausen, den 21. Januar 1914, Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Nordhausen. [99004] In das Handelsregister A bier ist heute bei der unter Nr. 211 verzeihneten Firma Chrift. Belt, Nordhausen, etrgetragen worden, daß die Erben des verstorbenen Firmeninhabers, Brennereibesißers Wil- helm Joch das Geschäft jegt als ofene Handelsgesellschaft fortführen. Gesell- schafter sind: die Witwe Marte Joch, geb. Fiedler, Frau Margarete Loewté, geb. Ioch, Frau Gertrud Joch, geb. Zille, und der Kaufmann Wilhelm Io, sämtlich hier. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1914 begonnen, zur Vertretung ift nur der Kaufmann Wilhelm Joch bier er- mächtigt; dem Kaufmann Otto Loewié ist

Profura erteilt.

Nordhausen, den 21. Januar 1914. Königl. Nt tcaaivt: Abl: 2.

[99005]

Nordhausen. Im Handelsregister A bier ist bei der unter Nr. 574 eingetragenen Handels3- gesellschaft „Patent - Presthefe - Fabrik Nordhaufen Haus Jo &@ Co. heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ift. Nordhausen, den 21. Januar 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Odenkirchen. [99006] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 178 ist heute die offene Handelsgesellschaft Peter Driesen & Cremers mit dem Sitze in Mülfort eingetragen worden.

Per sónlih haftende Gesellshafter sind:

1) Maurer Peter Driefsen in Mülfort,

2) Maurer Bartholomäus Cremers in

Odenkirchen.

Die Gesellschaft hat am 21. Januar 1914 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter er- mächtigt.

(75 handelt fich um ein Baugeschäft.

Odenkirchen, den 22. Januar 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Oecerlinghausen. [99008!

Jn unser Handelsregisler Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 43 einge- tragenen Firma Joë Meyer in Oerling- hausen vermerkt:

Die Firma und die dem Kaufmann Jos Meyer in ODerlinghausen erteilte Profura find erloschen.

Oerlinghausen, 16. Januar 1914.

Fürstliches Amtsgericht.

Oerlinghausen. [99007]

Fn unjer Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 7 eingetragen: Holzhandlung Meyer, Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Oerling- ausen. Gegenstand des Unternehmens: Fin- und Verkauf yon Holz aller Art, dessen Verarbeitung sowie bie Beteiligung an gleichartigen Unternehmungen.

Das Stammkapital beträgt 20000 M.

lasung

Ratibor. ; Ei [98520] In unser Handelsregister Abteilung B 6 l [99010] Nr. 27 ist heute eingetragen die Firma: Fürstlihes Amtsgericht. ,„Westböhmischer VBergbauaktien- | Pv L ULS d R S P Verein.“ Hauptniederlassung in Wien; | Saarbrücken. [96157] *weigniederlassungen in Berlin - und Die unter 1015 des Handelsregisters Gutsbezirk Klein Gorshüßz. Gegen- | eingetragene Firma heißt Johaunes stand des Unternehmens ist: Erwerb, Be- | Vreidenbah, Saarbrücken 3, nicht trieb, Ausbeute und sonstige Verwertung | Breitenbach, und der Inhaber Johannes des unter dem Namen „Westböhmischer | Georg Breidenbahh, Kaufmann in Saar- Bergbau- und Hütten-% Berein“ bekannten | brüden 3, nicht Breitenbach. Bergwerks bet G ilsfen in Böhmen, dessen Saarbrücken, den 13. Januar 1914. Kaufpreis von der konstituierenden Ge- Königliches Amtsgericht.

neralversammlung zu genehmigen ift. O 9909: Die Gesellschaft ist auch zur Erwerbung il A Irr [99022] Handelsregister Abt. A. Nx- 1004

anderer Montanobjekte sowie sonstiger unbeweglichen und beweglichen Sachen wurde jeute bei der Firma Auner & und Rechte, dann zur Gericht ung der- Mesler in Saarbrücken eingetragen : jenigen Anlagen berechtigt, die ihr zur | Die Firma ist erloschen.

Saarbrücken, den 20. Januar 1914.

Gewinnung und Verwertung von Berg- rue f | werksprodukten sowie überhaupt zur Er- Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. [99023]

reichung des Sozietätszwecks dienlich er: scheinen. Das Stammkäpital beträgt Im Handelsregister À unter Nr. 105 wurde heute bei der Firma Gebr. Gaus

15 000 000 Kronen. Vorstand ist dex In_ unser Handelsregister B ist heute | Verwaltungsrat: 1) Josef Englert, baye- & Co, in Saarbrücken eingetragen : Dem Kaufmann Richard Vester in Saar-

zur Firma Bockhorner Kliukerwert, | riser Oberregierungsrat in München; Gesellschaft mit beschränkter Haftuug | 2) Dr. Gustav Bloch, Hof- und Gerichts- in Oldeuburg, eingetragen : advokat, Wien; 3) Wenzel Poec, | ,| brücken ist Gesamtprokura erteilt, Er ist Die Firma 1:t geântert in Bockhornuer Bergrat, Dresden; 4) Friedrich Mitter, | zusammen mit einem anderen Prokuristen Flinker-Ziegelei, Gesellschaft mit be- Generalsekretär_ i. P. , Wien; 5) Karl | zur Vertretung der Gesellschaft ermächt!gt. Saarbrüdcten, den 21. Januar 1914. Königliches Amtszericht.

[99002]

be fi

schräntter Haftung in Oldenburg. Stögermavyer, Direktor des Wiener Bank- Oideuburg i. Grx., 1914, Januar 24. | vereins, R 6) Mar Hopfengärtner, Großherzogliches Aintsgericht. Abt. V. E nr Hol ubkau; O Benda, trt timmt Kaiserlicher Nat, Wien: 8) Anton Mitter

Oppeln. G [99012] | von Kerpely, Generaldirektor, Wien: Im Handelsregister ist heute bei der in | 9) Friedrich Schiller, Privatmann, Wien. Abt. B unter Nr. 36 eingetragenen Vauk | Prokuristen: 1) Eugen Bauer in Wien; für Saudel und Judustrie, Nieder- | 9) Alois Czermak in Wien; 3) Gustav lassung Oppeln, vorm. Breslauer | Straßnow in Wien. Ein jeder von Diskoutobautk, Zweigniederlassung der | ihnen ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit in Darmstadt unter der Firma Bank | ¿cinem Mitgliede des Verwaltunasrats die für Handel und Judustrie bestehenden | Gesellshaft zu vertreten. Aktiengesell- Hauptniederlassung eingetragen N schaft nah österreichishem Recht. Der E, Direktor E Roger, Frankfurt am Gesellschaftsvertrag ist am 21. Februar Main, aus dem Vorstande ausgeschieden | 1875 festgestellt und geändert durch Be- und an seine Stelle der Banêdirektor | \{lüsse der Generalversammlungen vom Dr, Arthur Rosin in Berlin getreten ift. | 21 April 1898, 26. Mai 1900, 16. April Amtsgericht Oppeln, 22. Januar 1914. | 1902, 11. April 1907. Nach ihm ist die Osterburg. [99013] Leitung der Gesellschaftsangelegenheiten Bekanntmachung. dem Verwaltungsrat übertragen; er ver-

In unserm Handelsregister Abteilung A | tritt die Gesellschast nach außen und ist zu ist bei der unter Nr. 22 eingetragenen | allen Bersügungen in Sejeuscaftgange- Firma Theodor Schreiber in Oster- legenheiten berechtigt, welche nicht der We- burg unterm heutigen Tage der Kaus- neralversammlung vorbehalten sind. Die mann Johannes Dlabka in Osterburg als | Firma „wird gezeichnet A IOaO Inbaber der Firma eingetragen worden. | von wet A es E Osterburg, am 20. Januar 1914. rats oder von einem Mitglied des Ver-

y A 9 Ge Saa Köni liches Amts ericht. waltungsrats und einem L Direktor odel E ITO von einem Mitgliede des Verwaltungs-

[99015] | rats und einem anderen Gesellschafts beamten. Die Direktoren und anderen Gesellsd aftsbeamten haben ihrer Unter- chrift einen die Prokura andeutenden Zu

Saarbriicken. [99024] Im Handelsregister A unter Nr. 142 wurde heute bei der Firma C. S. Böcking «& Dietzsch ofen- Handels- gesellshaît in Saarbrücken eingetragen : Der persönlich haftende Gesellschafter, Fabrikant Edgar Böcking in Saarbrütcken, ist gestorben. Die Ebefrau Hermann Adeneuer, Mariette geb. Pelger, in Cöln ift als Erbe von Edgar Bockivg in die Gesellschaft als persönli haftender Ge- sellschafter eingetreten. Die Prokura des Fabrikdirektors Heinrich Neumann in Saarbrüctett ist erloschen. Saarbrücken, dena 21. Januar Königlihes Amtsgericßt.

[98987]

914. 191

Saargemünd. Haundel8Lregister.

Am 22. Januar 1914 wurde im Ge- sellshafts register Band 3 bei Nr. 373 für die Firma Thomasschlaenwerk mit beschräukter Bt gu ! Großblitters- dorf eingetragen : ie dem Rentner Oskar Willah in Beckingen und Müller Heinrich Dablem in Großblit dorf erteilte Protura ift erloschen.

Pirna. K. Amtsgerihi Saargemünd.

Auf Blatt 483 des Handelsregisters r den Stadtbezirk Pirna, die Aktiengesell- haft „Allgemeine Deutsche Credit- okura andeutender UAustalt, Zweigstelle Virna‘““ in Pirna | sab Veiga fden, Die Gesellschaft ist am Zweigniederlassung der auf Blatt 500 19. Mai 1909 zum -Geschäftsbetriebe in des P O für den Bezirk des Preu jen zugelassen, unter anderem aud

Königlichen Amtsgerichts Leipzig eln- | unter der Bedingung, einen Generalbe- assing | i getragenen Aftiengesellshaft Allgemeine | vollmächtigten für alle in Preußen er- | manditgesellschaft auf Aktien mit dem Deutsche Credit-Anstalt in Leipzig | richteten oder noch zu errichtenden Zwoig Sitze in Püttlingen in Liquidati: on betr., ist heute eingetragen worden niederlassungen mit dem Wohnsiß in | eingetragen: Die Liguidation ift beendet. Profura ist eiteilt dem Kaufmann | Preußen zu bestellen. Dieser Hauptbe « | Die Firma ift erl Nikodem Kula in Picna. vollmächtigte ist der Syndikus der Dres- K. Amtsgericht Saargemünd. Er darf die in Pirna bestehende Zweig- | dner Bank Dr. Hjalmar Schacht zu R R E niederlassung der Gesellschaft nur in Ge- | Berlin. : : : Schleswig. meins{chaft mit einem Vorstandsmitglied der | Als nicht eingetragen wird bekannt ge 5 R: Gesellschaft oder einemProkuristen derZweig- | macht: Vie Generalversammlung det In vnser andelêreaister Akt. Q niederlassung Pirna oder einem Handlungs- | Aktionäre wird durch den Verwaltungsrat | beute bei der Schles wig: Do tsteiniscen bevollmächtigten derselben vertretéèn. berufen. Die CEinberufun J wird im | Vank, Filiale Ge E Pirna, den 23. Januar 1914. Veutschen citor

Meichsanzeiger bekannt ge Der sfteltvertretende Das Königliche Amtsgericht. macht, Die übrigen Beka mnt machu en Brandes în Ousfum ; be i M t s „4 {der Gesellschaft erfolgen durch die Pössnmeck. [99016] e, ;

adl 3 Alfred Wonen in Z ; Wiener Zeitung. Das Stammkap ital Unter Nr. 57 unseres Handelsregisters | yon 15 000 000 Kronen ist geteilt in 75 000 Abteilung: A {t heute zur Firma „Vet- | St1& auf den nbaber lattende AkRon L U auf den nbaber ladtende AkTtien einigte Eiseuhandlungen Pößnecck- | (50000 Stück à 100 l 6. W und 2 000 Naa N ( (N) Od à 1 L, 0e V, UND L K D k HeiurichÞh Prüfke““ elnge- | Stü! à 200 Kronen). ragen worden : Ratibor, den 17. Januar 1914. Der Kausmann Hermann Weber tin GSLntalies Natägerieit | Sn M , « iu LOIC1 Pzßneck ift in das Geschäft als persönlich Lafianiver Gesellschafter etngetreten. Setne

M ebe r. | B d l wurde doute L O B. 12 (olks | bräuhaus Todtnau Geîel dat mit Prokura ist erloshen. Die Gesellschaft | hat am 15, Januar 1914 begonnen.

Reichonanan, Sachsen. [99020] | bes{hräuktex Hastung in Todtnau) 1 z Auf Blatt 18 des Handelsregisters, die | e ; ] : Pößneck, den 22. Januar 1914, offéne Handelogesellshaft in Firma C. A. | Herzogliches Amlsgericht. Abt, 11 Preibisch in Reichenau betr., ist beute | a Potsdam. [99017] Die in unserem Handelsregister A. ein

eingetragen worden a. der Gesellschafter Eri Oskar Guth gel agen Firmen : Nr. 215: Gebr. Herms in Potsdain,

mann führt jet den Familiennamen |‘ „Preibis“, die Gesells(haster Dr Adotph| Ne 688: Franz Schmedödorf in Potsdam

Oskar Guthmann und Oskar Rudolph | find gelöscht.

Guthmann führen jet den Kamilllog Potsdam, den 20. Januar 1914,

namen „Prelibis{.(VButhmann“ : annen h, Gesamtprokura ift erteilt dem auf, ! SeHweiaänilts,.

Köntgl. Amtsgericht, Abtetlung 1. Pyrmont. [99018]

mann Hermann Albin Frauke in Roichenau. | Ju unser QVandeltreatter Adi. À Ny. s Gr darf die Gesells(daît nux in Gemelin- | t deute dei der Ktrmnta Morid Sre daa {haft mit dlnem anderen Prokuristen | nirth Sedweidut . digt wod Geschäftsführer sind der Kaufmann Joi | Ju das hiesige Handeläregister Abt, B often Meyer und Frau (Elfriede geb, Rosenthal | i bei der unter Nr, 3 eingetragenen y in Derlinghausen, Firma G, F, Wackermann mechanische

Saargemünd. [990 Handelsregister. Am 23. Januar 1914 wurde im Gesel) A 5

schafts register Band 3 bei Nr. 241 für die irma Massing frères «& Cie. Üidrids

ion L Le

Neheim, den 19. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

JeuvKkirehen, Saar. [98999] Im hiesigen Handelsregister Abteilung \ 315 ist eingetragen die Firma Ge- rüder Röchling in Neunkirchen und als deren Inhaber : Kommerzienrat Louis Wödling aus Völklingen und Bankier Eduard Nöchling aus Saarbrücken, offene Handelagefellshaft seit 1. Januar 1914. jg1zeunkircheu, Saar, den 22. Januar

Königliches Amtsgericht.

\ouss, Bekanntmachung. 200 In unser Handelsregister Abteilung A “it, 927 ift Feute bei der Firma August Reibel, Juh. Witwe August Reibel èu Neuß eingetragen : Der bisherige Pro- urist Kaufmann Rudolf Bott zu Neuß n in das Geschäft als persönlih haf lender Gefellshaiter etngetreten. Die da- pur entstandene offene Handelsgesell- aft hat am 16. Januar 1914 begonnen. „Sie führt die Firma ohne den Zusag: Juy. Witwe August Ncibel fort.

Neuß, den 17, Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

vertretenden Direktor Schleswig, den 21 Königlides Amtägerie Schönau, Wiesenta!l. Daudel®regiîter. V kes?

- *

dv F VandelLroea ter 4 A R A D A 4 h

N

Scddnau i. W.,

Gr. Am

vertreten. | De Firma Ut è Reichonau, den 23. Janyar 14 S@Fdwceidui t, Könlglihes Amtögerlght, Kal

LANON G49

Tia J D