1914 / 27 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[99624]

Veoträge in 1 L Mark.

Bilanzüberfichten deutscher Kredit

Vauken, deren Geschäfte hauptsächli<h auf der Tätigkeit d,

Aktiva.

Beträge in Tausend Mark,

e ——— Ee Wesel und unverzinslihe S<haßanwcisungen Vorschüsse auf Waren unz i und zwar: Warenverschiffungeu [ | Nicht | Kasse, | Guthaben a A G ger 20bon j j i ; | J am Bilanztage g: f $ - j Ad Js 0dedi : einge-| fremde bei Noten E R | | guthaben Lombards E Bezeichnung und Hauptsitß ¿l Geldsort und L b,c undd) | | Sola- bei Vankcn a L G _ zahltes| Geldsorten Abre- überhaupt und Uuver- E E | wedhsel A gegen dur | Î T: der Bank E G zinslihe eigene | elgene er L s R Wu C. Ë Aktien} und E Schaß“ | i nis | Kunden | Bauk- |börseagängige ANerYanpe T dur S T. C anweisungen | Akzepte | Ziehungen] an die i Î E S L kapital} Coupons Batlés des Reichs | | | Order | firmen } gertpapiere ¿E | E E y und der | | | der Bank (eiue eilen L, Sp. 7—10 Bundes- | | j G S staaten | | h E, A ; 4. 5. 6. T A 11. 12. 2 164 1 1 Dentide Oribe, Un «« a ees ee e Lo OUO 8 055 1 336 A7 760) 17173 N 4 579 4 165 12100} 31 726) 1 698! 2 | Deutsche Ueberseeishe Bank, Berlin „e E 40 03 11 646 137 271/ 99 289 2 | 37960| 13498 1931 6685) 1891 24g 3} Denische Palästine-Banl, Btlllit « e o o o o o 10 284 3 823! 3 279; 90 480 14 1917 22 092 2 284! I j 3 Überjeebanken . « « . [12000] 48840] 266 158 854 119 741 80; 480| 38553] 19580 36123] 40695] 35876) 2

Berlin, den 31. Januar 1914.

L Leo und zwar: D c. d. Einlagen auf provisionsfreier Nehnung e. sonstige Kreditoren | und zwar: und zwar : a L | | j | ; - j j : l | c ) Bezeichnung und Hauptsit Akticn- A über Note E Gutbaben 1. L 1 H 2 Î, (0 s H G e í j y j _ Z “N | do ider a j j - Q er Bank kapital haupt Kund- | deuti>Wer darü | | | darübe L = Le G ; DATUDeTr | l K arubver nag = erpfli chaft | Banken überhaupt Sea ! überbaupt | A M - s | bai E innerhalb | R | Rad H innerhalb | Pn Mus S 7 | ; On Z | ! ¿ | DS Zl R tungen E Bank 7 Tagen |3M tonaten 3 Monat end 7 Tagen |3Monaten! "Na e j on! j x15 Î j u | Ens ZTr: cen, Q 5 | nue E fällig E us al & fällig | sülig au S Sp. 6—8 | Kredite | firmen Sp. | [O a | = 9 u. 13 | | 10—12 | | I 1416 A | | h S : E #3 9. 4 T & 5. 6. 7 g. 9 10. H. D. T 14. 15. 1 Die H, Det. «e « a aa a0 o 32 000 1845 88 183 30 938 7 420 339 36 226 30 434! 1 740! 4 052 13 26C 13 033! 12 2 Bete LLEBETITCHE DANL De « «e ae 30 000 8 837} 250252 S 114 82 2788 225191 952024 99 523 | 79 074 926 3-1 Dectie Pallitiie- Dan, Dn e «aas 20 000 3 500 63 906. 488 16 615 42 819 4789) 31344 34896 19 938: 4 417! 7 169 3 Überseebanken - « « - 820001 14182) 402341] #673311 7466 954) 193869 755011 927393| 90975] 1327214 96524 12117| 2

[100169] [100166] _Artiva. I. Bilanz der Ludwigs- Eisenbahu-Gesellschaft in Nürnberg am S1. Dezember 3913. Passiva. P. Martüu- -Astruc Co. Kont. Gef, a. oft e e _— E T e E A Ai h 2 ( G ) 1) Die Bahn mit Telegraphen- und Telephonlkeitung 527 042/06 1) Aktienkavital in 1770 Aktien „, 303 428/57 Vi l bei Geb eler Elfafÿ . 2) Soi. «e «ep ooo ea A 945 856/46 2) Geseulicher NReservefcends: Gutbaben : Gewinn- und Verlusikonto pro DEDZ. 3) Lokomotiven . é ae 218 398/01 beim Baufonds . P or O Se A D 1) Personen-, Gepäd- und Nollwagen und et ne Draisi ne 245 247/79 3) Pensions- und Unterstüzu ngsf fonds : Generalen... ¿1E Oie Giebel 3M 9) Obel) o good o ns 5 225/83 a. Guthaben beim Bau- k Saldo 1 6960S eal M 6) Haus- und Hofrequisiten nebst Werkzeug . « « - 4 113/92 s « «192 049,/2 F Ta 7) Vorrâtige Mater R eo o uon 33 194/05 b. Effektenbestand S 900,— l G los 8) F “mwg der Hauvtkaïe: c. Barbestand . . 307,43 155 451 15 E [Fr lebers{uß ls BetrichêreHnung: i L 4) De m Naufonds8 ( geleis: itete Bor! <üne : (O Jo (8 i zarbestand S | : vom Bensions- u. Unterstüzungs- Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 9X2. NVasfiva Dieser Betrag foll wie folgt ver- fonds . A 15 4 643,72 m S E R wendet werden: vom aeseßli hen Reserve- œ ili 000 000! Aktienkapital 800 21 940 werden zur Verteilung nds Ma 25, £42795 Immobilien eo eo e e L OOODOO— aitrctic) E ZUU L L U E T A fonds R T 200 s Diy. Debitoren . . . - „1 234 (76148) Reservesonds 1 808 t a e Attte vorr 5) Guthaben der Königlichen Hauptbank 12 02040 Gf 10 909/65] Dispositionsfonds . 315 4914 Sl. 100 Ée Ses und 6) Shuld am Kaufschilling für die im : | Y Arbeiterunterstützungskonto 10 192 108.05 Has Auf tens Sb ias Mai 1396 erworbenen Grundstüdte . 4 960 Dit 40 000 f gen Ztrad . 7) Desgleichen für das im Mai 1898 Ä T5 eacT3 [T6 E erworbene G e 98 800 S É a wr 8) Unerhobener Coupon . . : 1715 Ln N 9) Erneuerungs anes für Betricb8mittel ide [100172] y U L EO und Betrieboauicieli ; ee 6. o 94 216/45 | LICUZ e S a. F er 17,15 23 762/83 | 10) U s i L L 93 438 25 | Aktiva. Vilauz Þpér Z0. September 1993. Paffiva, des geen i Neservefonds beim K [5 : V M _ .. 31 000/— Immobilien : | Aktienkapitalkonto E [ D) des Penfion d Unterstüßu ng8fonds Grund und | || Obligationen- fonds .. ..… . - - « « - 194 643,2 E Boden 134 260 64 | Tonto: L. „10000 dieses Fonds an Dèligationen 200,— |_155 14372 __| Gebäudekonto 638 855,90] 773 116/54 n 400000 1 54 Summa . . 1 2188 983/77 Summa . . {2188 983/77 |MWirts{haften ..... .| 57682986 Neserv s “L x7. Gewinn- und Verluftre<nung der Ludwigs-Cisenbahn-Gesellschaft iu Nürnberg Maschinen .. .. » + 76 645 97 it e acy onto (auf Wirt- ie Einnahmen. für das Geschäftéjahr 1913. Ua. 1E e o 0 0 V 66 613 60 E S rer E ee = r ————— aa cine mer = | Flaschen 4 919 63} Kreditoren . 4 ¿E COLO i asblda| lice A 150 769 Elektri]ce Uit- und Kraft Obligationszin| senkonto . Ln ] E 1455 84 i 1) erfönlide ug aben “e e 6 o. # U (92— r 424-7 Trattenkonto 55 4202 Î - - . - . E E S P i c a la S L 5 é D 5 434 D , . . . . . . 10 P 2 Cd » » > 376 802 35; 9) Ser liche r E 633 29 Fubrvark E 95 030 96 Kautionenkonto . 16 67 «e Bai is A aa a8 2 bege Auêg aben Es A t e | Lastautomobilkonto 6+. 15 308 37 att i ) Zes 48 4) )emnnD ortrag E. > S > S E E S O D 29 äFnventar S 82 099 12 | Hd E F s dl RRGS : T E C S 8 83101 Summa . 392 157 83 1j Summa. . 002 LDTOS | Leo o es à S 947 091/84 1 Dezomber 1913 Borràä te S +0... 00s 141 990 (3 : A L u T 97 2054 _Das Direktorium der Ludwigs-Siseubahu: Gesellichaft. ; : 6 a o ea D 27 395 44 L erE Obige < nebst Gewinn- und Verlustrenung wurden von der am 29. Januar 1914 stattgehabten General- 2 391 551/57 9 391 54 E E ; Soll. „Gewiunn- uud Verlustre<nung per 30. September 19183, Habel, Nürnberg Sanuar E T: Pr A: E E ams 9 E) h (i ch b d cht D O - - 7 - , Direkiorin unt dev Vudiwigs- Eisenva t Gesfellf aft, Allgemeine Unkosten, Gehälter und Bier-- und Treber-| y Löhr.e, Steuern und Umlagen, einfahmen . (49 Obligationszinsen, Mieten, M alz Cr 1 eo - Hopfen, Eis, Pech, Brenn- S A S vi a tre +nlio Furaa N T s | Dieselbe fann bei der Vereinsbank | [100553] E S Es 720 415/65 Ludwigs- Eifenbahn- | Nüruberg fowie bei der Dresduer | Die diesjährige ordeutlice General- | por eun zen L E GEOSIEE G l t. | Vauk 1 nd deren Filialen gegen Ahaabe | versammlung der „Motivhaus“ E S S —— —”- ese schaf der Anweisung (Coupon) pro 1913 erboben | | Akltiengeselis<Gaft findet ftatt am 770 720/70 li _— - r G M f 2 9 Dur Beséhluf te abgehalt en | werden. ; : O E Februar, Abends 7 Uhr, im Anuuweiler (Vfalz), den 11. Dezember 1913. ties aid Generalveriammlung ter Aktionäre der! Nürnberg, 29. Januar 1914. | Motivhause. ¿ til, : AIGN werke vel Dis Divi, Tageêorduung: Löwenbrauerei Actien-Gesellshaft vormals F. DU)!

l) Bericht über die GesWäftslage. Tabresabichlufics.

l

2) Vorlage des

Der Vorftand. I. Bus h.

banken vom 31, Oktober 1913.

Filialen in fremden Erdteilen beruhen (Überscebanken).

I T î va. Beträge in Tausend Mark, Eigene Wertpapiere 2 Debitoren i in n laufender Re<nung und zwar: ; und ¿zwar Dauerndc M -] E e a L Außerdem Anleihen sonstige } R Ae b, v, ‘w und ver- | bei der | Konsortial-} gungen Sou- Summe Aval- ; insliche Reichsbank! sfonstige S i | Baul 14 S0N- und Bezeichnung überhaupt | Sbaß- | und rf T beteili- jfei anderen) S ge- ige} stice » Îder Aktiva 18 H j 5 : t e ae t - 2 vg ira [x anwet- anderen börsen- ¡ sonstige Banken [ berhaupt | geded>te | ungeded@te bände (Inmmo- aa Bürgs | S der Bank. j 1 a7 E nin j ¿ i j 12 T t F -- . l fungen BDentral- gängige | Wert- gungen k j bilien t \haft3- S des Neichs! noten- Wert A | j S und der | banken T E Bankfirmen j Sp. 3—6] debitoren | Þ Bundes- | beleibbare | papiere | Y 113 4 z llaalen | Wert- | 16, 21-23 S Sp.17—20\ papiere | Sp.24u.25 96— 28 S 16. 7 F 18 19. 20 21 22 23. 24. 25 26 27 a 1 90 30. |3 R S s 4 L | E L 1 107 36! 533 904 334 36 590 24 931 11 659 1457} 10100 127 3192 7711] 1 f Deutsche Orientbank 82601 71299 1015 116 114 2480 86043| 53365/ 32678 4504 92 204 31276 9484] 2 | Deutscze Uebersceishe Bauk 4 111: 228 353 741 2 789 542 04 052 4T T59 6 293 {A E 9 A 1754] 3 } Deutsche Valästina-Bauk 13 478 7 393 S86 1 960 3239 654 2480| 176685] 126055 50 ( 5961] 141] 1224 529981] 18949 3 Überseebanken

% G, Se in Tauseud Marëf. Akzeyte und Sche>s Außerdem E und zwar: Eigene Ziebungen | Weiter : begebene a j Je Har (G Ä ; Summe Aval- Sola- er- S H und ebe : Akzepte | no< Sontge der ¿a y va S E Bezeichnung haupt | nit E ute F. der [8 | N Passiva 1 c ; Tur = d c N an f E 2 ; affa nhorkagih y S D L | L, vervfliW- an die [S | Sche>s Dritter E L . j | tungen WITOLL | A G 18 | Sp. 3—D, der Bank | S 19 | 17 u. 20 E S F 17 18 E E 91. 92. 23 a 12% R 27. | 2E 5 30 1 694 436 3154 C Da T1) 23 898 -—— 1} Deutshe Orieutbank 1) Dié Summe er eigenen Ziehungen ift in den Nosirovervfli- 19 877 17 766 2111 37010 312763 9 484} 2) 33 55 173 2 | Deutsche Ueberseeishe Bank _ Ungen eniallen. E 4 E 5 n : S 5 N ?) Die Summe der eigenen Zichungen ist in den Nofiroverpfli$- 1 420; 1130 90 1 0808 89 906 1 754 480 R S 3 1 Deutsche Palästina-Bank tungen enthalte 9 40-2 J - O0 So ) e S r _- y m c O Us 23 424 20 590! 2 8371 D 0311] 929 981 18 949 57 890 1 738 E 3 Überseebanken

Statiflisc<Ge Abteilun

In V

eriretung:

der Rei<h<sbau

l, G Uy «M OLDA

ae o

Pz

<0 Bl

eler,

[100180]

Neekarsulmer Fahrzeugwerke A.-G., Neckarsulm.

Vilanz vom 30, Sept ember 1913.

E74 El

o M

íImmobilienkonto . . , .1 1195 155/21 Aktie nkavitalkonto 3 600 C00'— C OIGHNCIOUIO » » e e 883 642/41 Teil/Fuldperscreibungskto. 929 000'— MnlagentomiO . 115 506/76 Srebtareufento Le 1 024 945/19 Geräteko M 27 533159 Reservefondskonto 492 252/75 M ir E S 1/—}| Außerordentk. Nef serbefonds- Patenillonio. . 1— Ttonto …. ¿ 197 500/— Werkzcugkonto i 268 955/411] Disvesitionsfendskonto . . 50 000/— Betriebsmaterialienkonto 117 709 94/| Delkrederekonto .. A 100 000 Warenkonto , . . . , . 13446 736/26!| Talonsteuerfondskonto 10 000/— Debitorenkonto . . . . „11156 851/71} Woklfahrtskonto 105 330/15 Wechselkonto . . . . , .| 283 901|—] Teilsd Huldvers<reibungsagio- S 901951 reservcfondsfonto T 5 570'— Veisicherungskonti . . 99 870 20} Teilshuldvershreibung8- H D 152190 Dividendekonto ; 1 960|— __|Sewinn- und Verlustkonto 1 017 173/41 7 538 884 ( 038 884|— Gewinn- und Verlustkonto am 30. September 1913. i 5 L Z Mb A E R A Fabrikations- und Handlungs8- Gewinnvortrag von | An L D 195 412/65 Arbeiterversicherungskonto . . .. 62 104/42] Warenksnto. . . .1 323628627 Abschreibungen : | N Immobilien . . A 36 699,62 | Dialainen , » ¿ „109293 60 | Malen + ¿ « < s LOC6D9 | Ge. L A O86/79 | Tode ¿ius 13 990,98 | | Dele ¿e s «a TASZOC | | Einrichtungen Sn T T 201 907/22 VLEINCEDIAN 1012/13 . «s „11017 173/41 | 3 431 698/92 3 431 698/92

In der

I elde i in der Art zur Auszahlung kommt Dividendenscheine pro 1912/13 der

und an unserer Kasse eingelöst werden.

Ferner wurde an Stelle des verstorbenen Aufsichtsrat8mitglieds Herrn Heilbronn Herr Fabrikant Alfred Amann, B

Kommerzienrat Adolf S{midt-HL heim-Heilbronn, gewählt.

Nectarsulm, den 29. Januar 1914.

A

gegen Nückgabe vou heute ab beim Bankhaus Rümelin & Co. in SHeilbroun

daß die

ien Nr.

heute stattgefundenen 28. ordentlichen Generalversammlung wurd Verteilung einer Divideude von S 9% für das Betriebsjahr 1912/13 besdlofen,

1—2400 mit #46 80,—

2401—3600 ,„,

Ne>arsulmer Fahrzeugwerke A.-G. Carl Schwarz.

Geora S<hwarsz.

e die

. 40,—

önnig-

Die Aktionäre der Germania Lins- leum-Werke A.-G. in Bietigheim werden hiermit zur ordeutlicheu Sereral- |n versamwlung auf den 19, Februar 191754, Vormittags 1x Uhr, in unferem Berwaltun gsgebäude statutengemäß etnge- laden. lautend eingeshrieben find, müssen bis späteftens den 16, Februar

ist: nabme

ehmen.

an ¡ Der Vorstaud.

unserer Kasse hinterlegt werden, um das geaen Eintrittskarten Gegenstand der Tagesordaung Mortane der Bilanz und Entgegen- des Jahresberichts des Vorstands mit den Bemerkungen tes Aufsi{tsrats | —.. [100191] | C

in

Die Aktien, welche ni t auf Namen | soroie Entlastung derselben. Bieiigheim, den 29. Januar 1914, Der Auffichtsrat.

Empfarg zu

If O NER n tmarsatug, ü ur e | Nachdem di? tien Nr. 19, 66—68, (7174, 76, 200-209 ciniilicil@ =| H, Stodiek & Co. Actiengesellshaft in Bielefeld, ¡19 Stül>, entspre<hend den Beschlüssen j Vilanz per 31. Oëktover 1913. | unserer auß erordentlicen Weteraibean S B E E Ta | lung vom 2». September 1913 zur Ab- uwe ev _ Abs rets „Bud uwert stemplung nit eingereiht worden sind, 31, Oktober VUgang } bung [2+ Oktober erflären wir hiermit diese Aktien für Aktiva nts 1913 l « . | kraftlos. S A | Grundtstüde . 20 323/98f 1 198/50 A Ms 5 2E G Stelle ter für kraftlos erklärten | | Düngerfabriken und Säurefabrik 446 384 22j 16 066/93] 45 898 416 15 x ttien auszugebende neue Aktie sowie die | Wohngebäude Und Sontor A 38 9: 39/99 977 S 37 362 Le) an Stelle der zwar eingereichten, uns aber | Mascinen und Einrichtungen . 4227169] 5 791/02] 26 22026] 12184245 niht zur Verwertung sür Rebnung der | Fisenbahnanshlüsse . 81 814195| 13 619/64] 4 970|— 30 464 59 Beteiligten zur Verfü igung gestellten Aktien | Mobilien, Utznsilten, Pferde und l E E auszugebe nden neuen Aktien = in8gesamt Wagen e e e H = 5 Stü, werden dur den Kênigl. Notar Kasse und Guthaken bei der Neis- : Laun in Würzburg am Mittwoch, | bank. E 97 154/67 4. Februar 1914, E 95 994 44 4 Uhr, in dessen Umtsräumen in öffent- u n 1241 548 45 licher Versteigerung verkauft. Lagerbestände 799 133 79 Der Erlös wird den Beteiligten aus-|"* E i —— —— ges zahlt „fdr 2 Nechnung der Aktien- 36 676/09] 73 065/26} 3 252 182 01 vefißer binterlegt j s Wir rzburg, den 28. Januar 1914. Aktienkapitalkonto . . . T e A . | 1 300 000 Aktiengesellschaft Kreditoren . N i j 737 220 19 7 7 7 7 Neservefonds G “G S . . 1300 i d fugen für landwirtschaftliche Maschinen. | Peservefonds 11. z Bt 000 Gewinnvortrag aus 1912 ; 54 381,94 E C cem C i : 16 569,88 | 40095182 R M L | 395918901 Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden —— hiermit zur vierten ordeatli<hen Ge- Debet. A Sewinn- und „Verlusikont s Kredit. P f neralversammlung au Mittwoch, deu Generalunkosten . . . 799 659 11 | Bruttogewinn inn L 224 294 2 D Februar 1914, Vormittags Abs tb Ò 78 0659 ; (Bor E ( E Uhr, in den Geschäftsräumen unserer zO Irerpunge e i ae 2 Sewinnvortrag ad 54 381/94 Gesellschaft zu Charlottenburg, Gislebener- Vilanzkonto. . |___400 991/82 a straße 2, ergebenst etngeladen. 1278 676/19 1 278 676/19 Tagesordnung: Bielcfeld, den 17. Dezember 1913. 1) Borlegung des Geschäst3berits, der Dcr Vorftand. Bilanz und der Gewinn- und Verlust- H. Stodiek. E Fu für das Geschäftejahr 1913 Vorstchende Bilanz und Gewinns und VerlustreGnung habe ih geprüft und 2) Beschlußfassung über die Bilanz und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. ä die Verwendung des, Reingewinns. Bielefeld, den 19. Dezember 1918. ò) Gutlastung des Kufsicbtsrats Und des Heinrich L è emte, vereidigter Bücberrevisor. 4) i gi AufsiPtsratsmitgliede Die dur Generalversa awmlungsbes{luß festge! septe, sofort zahlbare Dividende E N Ge D Ee, Tin Cl, von 15 °%/% gelangt gegen Dividendenschet Nr. 12 mit „f 150,— bei der Wes tazesamumlung S 8 der Nheinis<h-Wesifälischen Diëconto-Gesellschaft Vielefeld A. G. in Viceiefctd, E sammlung haben unse E<eLLIONUTE | Pei dem aukhause Delbrü Schi>kler @& Co. in Beeclin oder bei unserer re Aktien gemäß S 20 des GBesellschafts- Gesells<zaftskafse UT Auszahlung ftatuts Bis zum 21. Februar 1944 E E A ei den Bankhäusern: c ; A. D des Aufsichtsrats, Gewinns Commerz- und Diskontobank, Weseler Aktien-Bau-Verein. verteilung und Erteilung der Ent- Berlin, Die Herren Aktionäre unserer Gesell- lastung. E. Heimanu, Breslait, haft laden wir zur 20, ordentlichen | 3) Statutenmäßige Ergänzungswahken. oder bei der Geseils<afts8kafse oder bei Geueralversammlung p WELE Behufs Feststellung der Stimmberechti- einem Notar oder ciner Behörde zu | Douueestag, den 26. Febr. 1914, \aung sind die Afticn vorher bei der hinterlegen. Vormittags _ E79 Uhr, im Saale der | Filiale der Essener Credit-Liustalt Charlotteuburg, den 30. Januar 1914. | Gesells{aft „Societät“ hierselbst stattfinden | hierselbft zu hinterlegen oder in derx Suifit-Ce!llulose-Fabrik wird, ergebenst eirt. A | V iesel, den 28, Jans Ge / - . . ageCorduutg : etel, den 25. Januar 1914. ugner&Co., Aktiengesellschast, | 1) Beriet des Vorstande und Vorlage | [100179] Der Vorstand, Der Vorstaud. der Bilanz nebst Gewinn- und Verl ijt S i C R l A Dr. Crwin Cafsirer. re<nung,