1914 / 31 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[101806] [102187] : Fünste Beilage Fair ing eann: /Bau für Handel & Gewerbe. “Ne hisamivülten, -—| n?aia General do Tranvias. | Webeecbentae vagen f um Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

ih in deren hiesigem Geschäftslokal am Einladung zur 23, ordentlichen Ge- Re J sganwäülten. Die Herren Aktionäre unserer Gesell- Abends 8 Uhr intes Geste U , u

17, Feb F914, N itt ueralversammlung am Mittwoch, den schaft werden hbierdurch zu de m n , o Gs A MILRERE: T März 1914, Nachmittags 43 Uhr, E a aenmált Dr. ibn Werk Donnerstag, den 19. Februar 1914, der Gesellschaft, Südplap 9, stait. Wi 3. Berlin, Donnerstag, den 9. Februar 1914.

T, 2 10 Stük Stammaktien à 1000 .4 |im Bankgebäude, Langenstr. 4-6, Loi le G Vormittags um LA Uhr, - in den Ge- Tagesordnung: : 2 E : : Í : 7 . erlin, Mauerstraße 2, wohn- 2 1) Ergänzungsbes{chluß zu d ; I TENEEO R Z S E A C A raun n : Era N - P T Mi ¿E o Ea Ae A E ¡iat E: VASCE : E Dee S L 1) Berit 124 Decouncaablagi, Fest- haft, ist am 30. Januar 1914 in die Liste S n S Fctitateita E e Get uBers h 1 Ra E Der Inhalt ‘dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrects-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, lih meistbietend gegen sofortige Bar- stellung der Bilanz und Gewinnver- R E i in Berlin ordentlichen Generalversammluug ein- 2) Beschlußfassung über Annahme » “tente Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

l zahlung versteigern. teilung. worden eingetragen | geladen, pairegs Saßung gemäß den Besün @ 4 ® ede ne f ERRE l-Handelsregist das Deutsche R sr SOmiedeberg, Bez. Halle, den 3. Fe- | 2) Vornahme von Wahlen in den Auf- |‘®hüvlottenburg, den 30. Januar 1914. | 1) q, gat SoedBrduung 3) Wabl des Vorsiands und Aufs. Zentra -Han CLSTCNIITELT JULC Ba Eil é CICY+ (Nr. 31 A,) ? Königliches Landgericht 111 in Berlin. 2) Aenderung des Art: 5 dér Statuten. | 9 Festsegung der Bezüge der Vorstandz, 8

Dr. t S Diejenigen Aktionäre, welhe an der Ge- x 3 Í O 2 ; Z : y A aan E Tei neralversammlung Lan wünschen, [101943] ie Hinterlegung der Aktien hat gemäß mitglieder. Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Negel täglich. Der

[102169] werden ersucht, ihre Aktien oder die Be- | Der Rechtsanwalt Dr. Arthur Kosterlig | Art. 19 und 20 der Statuten bei der Mitteldeutsche Versicherungs. Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezugspreis beträgt L. 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Z.

. A .g. r e F Dc d ç : i "” G - , , , z Men SPanise Iob lien E et adler Bis seuanccs [18 Bolin, Potébainersirae 76, wohnhaft, | Vase brr Gesen(hal ober bei ber | Géfellshaft „Putonia“ CeipuWMliteinftraße 2, beugen werben ee R R R O S E O fir pen Manie eiger Dgespaltenen Ginbeii tele 20 Geselischaft. _ [den 24. Februar 1914 bei unserer Ms arer TIT in Bertie Be tene bei dem Banco Aleman Trans- Reutermann. Max Steube, E Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich‘“/ werden heute die Nru. 31 A., 31 ß. und 31C. ausgegeben.

Zur Generalversammlung , welche | Bank zu deponteren. Rechtsanwälte eingetragen worden. atlantico zu Barcelona an den [101751] Bekanntmachung. - am Freitag, den 20, Februar 1914, | Bremen, 2. Februar 1914. Charlottenburg, den 30. Fanuar 1914, | Werktagen von 9—12 Vormittags bis |“ Durch Gesellscaftsbes{luß vom 1,4% t t A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-An- |und Vertriebs-Ges. m. b. H., Ham- | wicklung koachsial sind. Allgemeine Elek- | Davidson, Belfast, Jrland; Vertr.: Nachmittags 5 Uhr, in der Amtsstube Der Auffichtsrat. Königliches Landgericht 111 in Berlin. | sum 14. Februar d. J. zu geschehen. | 1913 ist die Novitas Gesellschak 5; Pa ente. wälte, Berlin SW. 61. 27. 6.13. Frank- | burg. 7. 12. 12, tricitäts-Gesellschast, Berlin. 26.2.13. | H. !E. Schmidt, Dipl.-Ing. Dr. W des Herrn Justizrats Klinker hier statt- Ioh. Friedr. Wessels, E S E 5 Barcelona, 5. Februar 1914, industrielle Unteruchmungeug m ¡ern links bezeichnen die Klasse.) rei 19, 3. 13. 17f. M. 53644. Sammelschale für |2le. S, 37 343. Bürstenanordnung | Karsten u. Or. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, De g i daa, [102194] ReS l Der NeGtsanwalt Herbert Singer, in E fran tter atung aufgelöst. Gli T Aauelbus ent. : E n ie drt Nar (Bar G Een S Mena Efi- | für S eal E n A dure E, L : e 6. 11. 13. Groß-

C4GDEN ; 219 : : e Zersetz von Mag- | lingen, ingen a. N. 9. 9. 13. eine thermishe Spirale in ängigkeit | britannien 19. 9. 13.

1) Beri Tagesorduung: , | Gegen die Beschlüsse der Generalver- | Berlin, Friedrichstraße 234, wohnhaft, ist 2 E sid Ci deieben 2a Gi 2ufgeforn ; D A Gecoilidiide haben Lcfiiuidilorik. ubib O ori in 19a, G. 10 143. Klemmhakenbe- | von der T etberatur bewegt erien 28a. St. 19142. Verfahren zur

) U E lquie sammlung vom 20, Dezember 1913, durch an L: Januar 1914 in die Liste der bei (101787] 7 Berliu, den 2. Februar 1914. 8 genannten an dem bezeihneten | Magnesia und Salzsäure. Karl Hepke, festigung für Cisenbahnschienen auf Cisen- Siemens - Schuckert Terke, G. m. | Reinigung von Ablauge von Zellulose-

sihtsrate g ‘weile, : : Rap E III f Berlin R enen Berliner Renun- Verein. Der Liquidator: je die Erteilung eines Patentes nach- Dorndorf, Rhön. 26, 2. 13. querschwellen. Ea Es L H., Berlin. D 10, 18 ,_| fabriken. Dr. Albert Stugter, Königs

9) Wahl eines Revisors zur Prüfung 1) S O R und Mbailottenbuta, dea 30. Sama r 1914. | Am Mitiwoc, den 25. Februar Clemens Graaff, Linkstr. 17, Wet, Der aen hte) Be A be Out a O E E MANEM er ean, Ukt. Gef, VAE A s De na I E b EE Tragheimer Kirchenstr. 83.

i ine T s nun t ; T P, A L S E E I A " stweilen gegen unbefugte Benußun rfühc i : Ds id. 13, 10. 13. : »erechtigt l i 44, 40,

53) e i t R dis Va W 2) dem Vorstand Entlastung erteilt ist, | Königliches Landgericht 111 in Berlin. Bohl Ee i Ba e [100950] Bekanutmachung. "ais gs s G Verbindungen des Zins in lösliche Ver- | 19a. M. 47 543. Vorrihtung zur | Anshlußkörpern aus ihren Fassungen zu | 30b, R. 39 439, Doppelgelenk, Bänder-

/ De ietliea N ‘l Sée | 3) dem Aufsichtörat Entlastung erteilt ist, [101940] T traße, die ordentliche Generalver- E gtua ier & Cemen 6. 29 064. Verfahren zur Auf- | bindungen. Chemische Fabrik von der Verhütung des Wanderns von Cisenbahn- verhindern; Zus, ¿- Pat. 298 711. Chi- Artikulator. Jean Rohrbach, Ludwigs-

Barmen, 3 Februar 1914, " ilffenberg in | Dex Rechtsanwalt Dr, Hans Jonas | sammlung, der wirklichen Mitglieder des | Düsseldorf Obercassel f dur (F in! Ert ved Vilrurg claes | Linde, St. Tons d: Crefeld, 10.12, | Mathe, Anden, Eisele. 11. 11.4. 19, | wis, V, Et. A Battr Diel-Ina-| 208, A, LE00S Bohr

ÿ E E G I C 4 V Q id a p Le 8 . W/ s , « Ld , / = v: L . : “i E E « 5 Cle. mrd Or O 4 Ñ

Martin Möller, Vorsißender. der Bücherrevisor 2. Kruse zu Berlin, O N E A Diebe Steen ca Lee ten M k A Ms auf imes. Henry Howard Greeuway, E C. 22 E ra gur ZEE zu Asciner Citi Ma 1 NUgt gnt, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. Ar ha Jer znk, Hannover, Volgers- [1021960] ; S. Bod zu Derlin Und R O Liste der bei dem Landgericht IIT in Berlin Tagesorduung : Zum alleinigen Liquidator ist ber u n i Arien, E Ae V E. Zuf R E. 91 963, Matihaei, Sralikfuxta M Guiollettpl 37, 21f. H. G61 439, Fassung für elek- 30d I 16037 Bruhband ; Zus

l btige vedenitide Genèval-| Paul Emden ju Berli zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen | 1) Beriht über die Tätigkeit des Ver- | zeichnete Ingenieur Friedrich Bete: F“ h wil De. N Wirth, | Chemische Fabrik Buckau, Magdeburg, | 3. 12. 12." E ’|trische Glühlampen mit Zugscalter. | Anm. F. 15 905. Dr. Erich Jünger: Borsig der Aktionäre der Geraer Aufechtungskla e erhoben worden. ; _ eins im Jahre 1913. Hösel bestellt worden. Gleichzeitig ved ett. d N r s H Weil“ B: 010 E O! 20a. G, 40 02%. Antricb für Förder- | Harvey Hubbell Jucorporated Bridge- | maun, Hannover, Vol O 129 ee e “ace d pi, Der erste VErkantlungstetinit steht Charlottenburg, den 31. Januar 1914. Ñ N E Ne Na eofñe 1913. | die Gläubiger der Gesellschaft auf ta. L, L 9. Däe Bérlia 120. F. 368435. Verfahren zur einrihtungen mit endlosem Zugmittel. port, Connecticut, V. St. A.; Vertr. : 30i. B. 74 318 Silldappart für B ormiltags 412 Uhr ‘im Suale deg | beim Landgerit 111 zu Berlin-Char-| Königliches Landgericht 111 in Berlin. 41) Neuwahl für dan is dem Turnug | f2tdert, fich bei derselben zu melden, Wr s. 9. 5. 13. Australien 24. b 12 | Darstellung disekundärer Glykole. Farbeu- | Gesellschaft für Förderanlagen Erust G. RNôöstel u. R. H. Korn, Pat.-Anwälte, | Platinglühlampen. Hermann Bethe, Hotel Frommater zu Gera abgehalten | lottenburg, 4. Kammer für Handelsfacen, 9 aus der Aufnahmekommission aus- Der Liquidator: Beer. 1, M. 49 101. Strumpf, Otkar | fabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., | Heckel m, b. H, Saarbrücken. 24. 9. 13, | Berlin SW. 11. 17. 2. 13. Berlin - Halensee, Friedrichsruherstr. 18. wérden. am 9. ebruar 1914, um 1 Uhr, E ge e an: ¿aan scheidenden Hrn. M. Herz. [100951] Bekanntmachung. dinkos, Thalheim, Erzgeb. 26. 9. 12. Leverkusen b. Côln a. M D 18: i 20c, R. ZG Ne S neD 21f. s 440. „Antriebsvorritung De, 13; A |

Fogonenanog: Charlottenburg, Tegeler Weg 17/90), | gerichte zugelassenen Rechtéauwälte ijt | 9) Diverses, Die Fitma Vaugeselischa}t sür ela F: FA U, Ten befe | D eiiung von zur Ueberführung in | Eisenbahnwagen. Joa L Riser: Port, | amber talsunatn aelagètle Sebalice. Harcl naibine ait vers - Siernliampf- ( f 9/0) Urg, /20). : - , 13, Marktstr. 7. | Darstellun z | agen. L- » p OTT- D T. Par- ) Schubgetriebe be- Das Präfidium Unterne mungen Seorg Xingeln h Ee s E Kautshuk oder fautshufarttige Massen | land, Oregon, V. St. A. ; Vertr. : Vipl.- |vey Hubbell Jucorporated, Bridge- | wegten Kupplungegehäusen für die auf-

“2 a E

1) Entgegennahme des Geschäftsberichts A eute der Rechtanwalt Dr. Georg F Y S ) § Eu i g Fuchs 4 +5 s ) 1 Ó N 7 9) Sailena Ver : Bilali auf das Deutsches pernhaus, [mit dem Wohnfge in Cöln eingetragen San He intid Sürit von Di ß ift dur Be Puß der Gefell . P. 29 209. Zusammenklappbare | geeigneten Kohlenwasserstofen; Zus. z. | Ing. Hans Cyck, Pat.-Anw., Magdeburg. | vort, Conn, V. St. A.; Vertr.: | und abbewegaten, gleihförmig um das fest- } Betriebs- A, G, worden. N fammlung aufgelöst und iu Liquidatiz (henlaterne. Wilhelm Pippir, Berlin, | Pat. 249 947. Dr. Kurt Gottlob, Voh- | 5. 8. 12. C. MNöstel u. R. H. Korn, Pat.-Anwälte, | stehende Modell herumgedrehten Stampfer- : 12

r

Jahr 1913. Cölu, den 31. X E s : t 16 c in 9 Ÿ ; A7 c 9 a) Pf p L Ba , . Januar 1914. ; ; *f+4 M nmannslr. 5. 23. 7. 12. winkel. b. Elberfeld. 13, 4. 12. Priorität aus der Anmeldung in ‘den | Vetlin SW. 11. 17. 2. 13. i stangen. Ardeltwerke G. m. b. H., 3) Muna über die Gewinn- R N Der Landgerichtspräsident. a Beschluß e auc a Gerte Wiagenfelt Tat Mbrets U B. 67 909. Gasdruckfernzünder | Priorität aus der Anmeldung in Oester- | Vereinigten Staaten von Amerika vom |21f. M. 49 676, Einrichtung zur Eberswalde. 262.10 4) Entlastung des Vorstands und des | =— s C TEE vom 11. Dezember 1913 ist als weiterts sind zu Liquidatoren bestellt und Fi BLelastungsskala. Verliu-Anhaltische | reich vom 17. 5. 11 anerkannt. 14. 2. 12 anerkannt. N Erzeugung und Aufrehterhaltung einer | §3c. K. 56 1783. Gerät zum Polieren Aufsichtsrats. [102188] [101925] Bekanntmachung. : Mitglied in den Aufsichtsrat Herr | gemeinsam zur Vertretung der Gesells schinenbau - Aft. - Ges, Berlin. | 120. R. 35 666. Verfahren zur Dar- | 20l. W. 41 293. Anordnung zur | konstanten Leuchtfarbe in Bakuumleucht- der Fingernägel. Adolf Kanu, Berlin, 5) Ergänzungswabl des Aufsichtsrats. Kammgarn-Spiunerci Düsseldorf. Der zufolge Verfügung des Herrn Ober- W. Hollenberg, Bremen, gewählt berehtigt. Gleichzeitig werden die Gli. 6. 12. stelung von Glyoxylsäure aus Oralsäure. | Zuführung des Erregerslromes zu eleftro- röhren na Patent 259 951; Zus. z. Pat. | Ritterstr. 76. 15. 9. 13. / 6) Wahl VSH 2 RNeviforen. Die diesjährige ordentliche General- landesgerichtépräsidenten zu Côln vom d / “. biger der Gesell]ha)t aufgefordert, (M. P- 31107. Vorrichtung zur | Royal Batkiug Powder Company, immagnetischen Schienenbremsen von An- 299 991. Z Moore - Licht Akt. - Ges, | 34g. J. 16 074. Harmoniumftuhk. 7) Auslosung von #6 29 000,— 40/0 | versammlung findet Sonnabend, deu | 19- Januar 1914 bei dem hiesigen Amits- Union- Brauerei bei derselbeu zu melden. Widung von Gaslaternen. Julius | New York, V. St. A. ; Vertr. : Dr. | hängewagen bei elektrishen Bahnen, bei | Berlin. 28, 11. 12. . ce | Qarl Paul Junge, Duisdurg, Merkator= Schuldverschreibungen. “28. Februar 2914, Nachmittags M Pee t Me Liectioritte bi Sequs Gesellschaft mit beschräukter Haftung Die Liquidatoren: insch Att. Ges, O s L 13 San E, Pat.-Anw., Berlin E ea acl: 02 Lte Ce C E L Ta O E straße a S L U 2 (f di 7 y O 0a eute in die Anwaltsliste hier einge- Bremenu. ; % j d W, 40 1383. yrophore Zünd- | S8W. 11. 3. 6. 12. avnehmer betannter Urt - ausgeltatiel 11, | lampen; Zul. 3. Pat. 251 586. en A . S ehälter für S Ale aegen Got T E Breidenbacher tragen worben. E Wingenfeld. Rienecker rihtung für Gaslampen, deren Reib- | L2q. M. 49 947. Verfahren zur Dar- | Westinghouse Elektricitäts - Gesell- Palgter G, m. b. H., Franffurt a. M. Klosettpapter ; Zus. 3, “Anm. B. 70817. (S 31) werden die Herren Aktionäre zu i Tagesordnung: Eitorf, den 2. Februar 1914. [98332] [99233] . Mer entgegen der Wirkung einer Feder | stellung von Alkyloxyaryl-, Dialkyloryaryl- | schaft m. b. H. Berlin. 4- 1, 13. 29. 11. 13. Alphons Baruch, Hamburg, Wands- dieser Versammlung "mit dem Bemerken 1) Berit des Aufsichts 18 ind ves Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Die Likörvertrieb Gesellschaft mit Laut Beschluß der Gesells{afterversany in Oeffnen des Hahnkükens mitge- | und Alkylendioxyarylaminopropanen, bezw. | 2ka. C. 22 746. Schaltungsanord- 21. S. 39627. Bogenlampe mit | bekerstieg 26. 27. 10. 13. eingeladen, daß zur Ausübung des Stimm- Borsta Ls fomie Mbria e des Ge- e rtterartrirns beschräukter Haftung in Berlin ist in lung der Deutsch-SüdwestafrikanishWMuen wiro. Gustav Weinmann, | dern am Stickstof wonoalkylierten nung für selbsttätig odec halb)elbsttätig | abwärts geneigten Kohlen. Siemens- | 35a. H. 58 935. Transportanlage rets die Hinterlegung der Aktien (ohne shäfteberidts und ‘des Rechnungs- E É D Raûn uit b Liquidation getreten. Etwa zu stellende 27 S Tbe 1018 H iel Äevita dit id; Vertr. : Divl.-Jg. H. aen L Fa. E. Merck, Darmstadt. Se Car Mea p oan Werke G. m. b. H., Berlin. s Me Ea e cas. R Hoi it 8 ina S 7 x " | echiganwa au ahn m em | Forderungen an dieselbe d bis Î nw. Berlin SW. 68. 15. 7. 12. 49, 12, 12 L Llectric Sompauy, ew Jort; Bertr. : 49 Cy 19 j n mil a! ahr- un ubjeil gleich- S A Ens Frei 9) G a a Auf, Wohnsige in Baden wurde heute in die L ätestens 15. März E Rae Gesellschaft um 4 300 000,— her j B. 67 467. Daapfbrenner. Arthur | U4c. A. 24 944. Shaufel angenäbert Dipl.-Ing. B. Kugelmann, Pat.-Anw., |21f. S. 39 678. Elektrishe Bogen- | zeitig wirksamem Triebseil. Dr. Sieg- bei der Sauptkasse unserer Gesell- fichtsrat und Vorstand : Liste der beim Landgericht Karlsruhe zuge- | des Liquidators : Herrn Direktor Georg gesezt. Die Gläubiger werden «Wh: Blanchard u. Ernest Augustus gleicher Festigkeit für Dampf- odec Gas» | Berlin SW. 68. 1. 4. 11. lampe, insbesondere für Scheinwerfer. | fried Hauser, Straßburg i. E., Hohen- schaft zu Triebes 3) Beschlußfassung über die Verwendung laffenen Rechtsanwälte eingetragen. Hölzer in Mocfau bei Leipzig ein- gefordert, sih zu melden. jwillon Vurgoyune, London; Vertr. : | turbinen. Aktiengesellschaft Vrown, |2l1a. G. 85 129. Verfahren zur Ec- Siemens-Schuckert Werke G.m.b.S., lobestr. 20.4, 9: 12. E oder bei den nachgenannten Bankhäusern des Reingewinns Naylertne, g N E zureichen. Deutsch 7 Südwestafrikanish M Doe, B Ai, Drit Grad E ten h t Mde: Dat R 2A “A X. 38 696 Gleichrihter mit G A evktletta b R S E î ; j r j roßh. Bad. Lan ee “M11. 20. 5.142. ertr.: Nobert Boveri, Vcannheim-Käser- | Denußzung eines Konden res und 241g. N. s v : Vi l l rten cetallitreifen, E as Gcva 4) E für ß g Geselischaft N Dl cäntiéx Haftung Wollzüchterei d, H. G 499. Aufhängevorrichtung | thal. 17. 11. 13 einer Hilfszündung durch etne Hochfrequenz- | etnem in den Wechselstromkreis einge- | Bändern, Metalltafeln u. dál, zusammen- Geraer Filiale dee Aligemeinen Zur Teilnahme an der Generalversamm- [101913] in Liquidatiou. Gesellschaft mit beschräukter Haftuuff Vetterlutten, Röhren, Kabelleitungen | Lüc. Sch. 43 407, Verfahren zur Ver- | entladung in einem Hilfskreis. Gesellschaft | schalteten hoh erhigten Körper und einer | geseßte Profilkörpér für Gitter, Maste, Deutschen Credit-Anstalt, Gera, | lung nd nah S 7 unserer Statuten nur a SRee P i Es e Hölzer. N. Steinhausen. Wo. in Bergwerken E E ise Bes in O e Go ATIEREAPME m. b. H., S N Ms aa E e Lv E ¿Brandi ; ¿ ¿e fts V L C erl, früher in Berlin, eßt in Char- L dolf Höing, Gelsenkirhen, Bahnhof- | durd) emtche Zer]eBung. r. - Sng. | Derlin. 20. 9. 11. i Dw h +0 N , 1celon, | 2 , Pr, uhelmjir. 25. 29. 12 11. S mindesens 8 Tage ver der General, | lottenburg, Kantstr, 118, ist in den Listen | (101798) SüGN\Ge Vieh-Versicheruugs-Bank in Dresden ije 66. 20. 2. 13. Zuihur Scherbius, Gharlottenburg, [ATa. M, N OA, Laer fr [untenie | B l e) eti, l Swliteß, Vile M, Uh AAIIE: G Mun Deutscze "Bauk, Filiale Dresden, | versammlung den Besiß ihrer Aktien der bei den Landgerichten T und I1 in Die diesjährige ordentliche Greneralieefamaina bos Genossenschaft find: M. 49 426. Maschine zur Her- | Joahimsthalerstr. 5. 20. 3. 13. telegraphisde Stationen. Emile Girar- Anw, Aachen. 30. 8. 13. i ZUPTrigt eren von Holz. Max Wasser- Dresden, * | unter Angabe der Nummern bei uns oder | Berlin zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht | m 2, März a. e., Vormittags 9 Uhr, im Gesellschaftslokal der Drettia von Hufnägela aus. Stangen=] Wle, V. LL #69; Schallung des Ab- | dea u. Zoepl 9. I, Dethenop, Qa, n), S. LA TVS. DorriGung uit au, Que Le 6. A zu erfolgen hat, wogegen eine Bescheintgung | bei den Sten: worden, Kaufmannschaft Dresden A Morißstraße 1h statt, zu welcher die timmbereckticl iterial; Zus. z. Pat. 237175. O. | dampfes von Hilfsmaschinen, besonders | Bertr.: 4. Elliot, Pat.-Anw., Berlin eleftrishen Kochen, Braten, Batten mit |§9b. C. 22 824. Verfahren zur ausgefertigt wird, die als Einlaßkarte in | von der Heydt - Kersten & Söhne Berlin, den 31. Januar 1914. Mitaliéder unter Hinweis aut C20 der Säu ' ‘bierburcb Anattate s ustad & Sön, Christiania; Vertr.: | im Schiffsturbinenbetriebe, bei welhem SW. 48. 22. 8. 1, Belgien n 9. 12. etnem E Iean Heroen und einem Herstellung hartgummiähnliher Massen. die Versammlung dient. Elberfeld 5 Königliches Landgericht I, IL, Der Saal wird um 8 Uhr geöffnet und um 9 Uhr bei begi L Verb dlut-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.- | der Abdampf einer Stufe der Haupt- |2ka. S. 29 594. Verfahren zur Be- | Zeitshalter. Carl Jacob, Dresden-Gruna, Louts Collardon, Glen Lyn, Hanwell, An Stelle der Akti f f d C ; l r g Ä L ver veginnender : Berga C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt | turbine zugeführt wird. Vulcan-Werke | einflussung einer in einem Ortsstromfkreise | Schneebergstr. 27. 17. 7. 13. __\ Middlesex, Engl.; Vertr. : Dr. B. Aler- U N 20er en fönnen auch| von der Heydt Co., Berlin, geschlossen. j / s : ; Stettin Ací.-G liegenden Stgnalvorrichtung (Wecker, Hupe) | 20h. L. 40 306. Elektrisher Heiz- | ander-Kaß u. Dipl.-Ing. E. Bierreth. Hinterlegungéscheine der Reichsbank, einer Behrenslr. 8, (101915] VBekanutmachung. Tagesorduung : L Es E Ae a9 I E E ittels cines Wechselfiromrelals Siemens förper mit in ein Gefäß AudesSloftaen Pat ‘Anwälte Berlin S 48. R öffentlihen inländishen Behörde oder | schriftlich anmelden und in oben bezeich-| Die Löshung der Eintragung des zum 1) Beschlußfassung über den Jahresberiht und den Rehnungsabs{luß 1 10, 12. E A 1 ep Rot 2 3ke Ak Gei. Berkin. 19. L1T 1] Geiiwiberfland aus Wöliram. De Si ih I9b R162. Norfahren 21 A deutshen Notars bei Apel ennen netem Versammlungslokal den Besitz En iei Nas: U O Generaldireftion pro 1913. Pu E Rei E Von A A Rae ge BdIaR M Aner L 17 629. Salut: ano: Leiter ‘Chartbtienbura Guleaberaftt, 2 Herstellurg fester plaltiidher Mustren Kärl tellen deponiert werden. Der gedrudte | eine S Sri p ueberg in Hamburg in den Listen der 9 Mitgli Minen zum Sinwatzen bon Z(ynen | f E O E j A R R A R e e e / R N g 2 A Geschäftsbericht wird bom 16. Februar imi on Sa Sim bei den unterzeichneten Gerichten zuge- Der E cxogenz S 20 ber Sibung lone wörtllH : E R St A E O t E i Ümbnaltsvstern l Berbigbung nft Selbst, dos. F 34 323. Verfahren zur U Dr. Mol Geis. d. J. ab in dem Gescäftslokale der -Ge- | Nahweis ist erforderlich entweder die Vor- | lassenen Rechtsanwälte wird hierdurch be- „Die Legitimation der Teilnehmer erfolgt durch eine Eintrittskarte, ti R Sell, Pat.-Auwälie, Neubatt, ‘Pat. Anw., Berlin SW. 61. | anshluß-Aemtern; Zus. z. Anm. St. 17075. | Darstellung von substantiven Polyazofarb- | Berlin-Halensee, Hektorstr. 13. 28. 7. 13.

Le

sellschaft zu Triebes und den Bureaus der | zeigung der Aktien oder des für genügend | kannt gemacht. jedem Mitglied erteilt wird, das fih mindestens am zweiten Tage v U: j S a Aer R M; S ; e Bec 40 è s T vorgenannten Bankhäuser zur Abgabe an | erahteten Depotscheins, welher die Num-| Hamburg, den 3. Februar 1914. der Generalversammlung meldet und feine StinmbeeéStigung nacnel e u E t "Ss benbolzen- 15d. D 28 422. Schablonendruck- Äpowêtvite: 26. 98 B E Baber K Co Leverkusen b. Cdln a Rh; \Guoheaes Wolfram oder Molybbän wit die Herren Aktionäre bereit liegen, mern der Aktien enthalten muß. Das Hanseatische Oberlandesgericht. Die Vertretung stimmberechtigter Mitglieder durch andere stin; H E Tho as Wi wide maschine mit drehbarer Sablonentrommel 21a. Et. 19 038. Schaltungsanord- | 19. 4. 12. i : den Eigenschaften der ges{molzenen Metalle Gera, den 3. Februar 1914. Düsseldorf, den 3. Februar 1914. Klempau, Obersekretär. berechtigte Mitglieder ist gestattet; jedo) fann kein Mitglied mehr als chiffzo Hine, George Thomas Warm | ame t stapeltisch und selbst- | nung für ein selbsttätiges Nebenstellen- | 22f. K. 52405. In jede Schräg- | zu versehen. Dr. Heinrich Leiser, Cha Der Auffichtsrat dex Kammgaru-Spinnerei Düssel Das Landgeriht. Das Amtsgericht, Vertretung üb ie V ; iftli j be d todore Woolsey Lecte. Springfield, | Druckwalze, Bogenstapelti]ch und felbst. | nung Age een en 1A Ss M : } T er, SHar- S R L L . | : M N sseldorf. 98 Mes er ITÉ ; g übernehmen. Die Bollmacht muß s{riftlich mit Angabe t St. A. ; Vertr.: M. Schmetz, Pat.- | tätigen Vorshuborganen für die dur eine | System in Verbindung mit Selbst- | lage einzustellender Drehrohrofen mit | lottenburg, Gutenberagstr. 3. 3. 2. 12. Geraer ZIute-Spiunerei &Weberei Schmidt. Obersekretär, Obersekretär Cu ausgestellt sein und spätestens am zweiten Tage v iv, Aachen. 11. 11. 12. | Vordermarke augehaltenen Bogen. A. B. | anshluß-Aemtern; Zus. z. Anm. St. |rotierendec Feuerung zur Ausscheidung des | 40b. M. 50132. Verfahren zur zu Triebes. E S E T E E H E T E E E \ Verden: moga L M ens Vorftand eingesendet oder vorgel. F. 37154. Vorrihtung zum | Dick Company, Chicago, V. St. A.;|17075. Dr. Hans Carl Steidle, | in Farben, insbesondere Shwefelzinkfarben, | Herstellung von Metallegierungen, ins- Alfred Weber Borsigenter. | E Drefdel, dea bi beine L S Md Wia des Músrenlien an Qua | Di C e L Per M e SUS, Cuvincae e E E C O E E ! E F A as , S s odinen mittels & f d Stell- | Anwälte, Berlin SW. 68. 24. 2. 13. 2a. . 422983. Cmpfangsborrich- | chemtsch gebundenen Wassers. Johann | gradabständen, wobei das oder die Metalle [102199] 0) (Priwerhs- und Toilt- E evo O A i Sächsische Vieh-Verficherungs-Bank. n TAulins Sisbee, Nord- 15d. M. 53 973. Vorrichtung zur | tung zum Entladen von Lelegraphen- | Küppers, Homburg a. Rh., Duisburger- | mit höherem S{hmelzpunkte in s\taub- Die Aktionäre der L 7 e T bnotei Gerichte. Madafentn Rechts: Der Aufsichtsrat, sen a. H. 30. 8. 13. f Führung der Druckwalze für Druck- | leitungen für Hughesbetcied. Edmund | straße 102. 26. 3; 19. förmigem Zustande zur Anwendung ge- Süchsisch-Köhmischen PVortland- shaftsgenossenschaften anwälte gelö\{t worden Gräfe. d, W, 39 962. Verfahren zur Er- | maschinen. Albert Mathes, Hamburg, | Wilzopolski, Neuenhagen b. Berlin. | 22h. St. 18 892. Verfahren zur | langen. Alfons Mauser, Cöln- Ehrenfeld, : s T S ? Heilsber den 3 Februar 1914 102177 hung der Porosität und Aufsavgefähig- | Martin Lutberstr. 6. 17. 10. 13. 2054 3 Herstellung von Lakmishunaen. Staudard | Marienstr. 28. 14. 1. 13. Cement-Fabrik Aktiengesellschaft [102201] Königliches Amtsgericht. L Die ün N t von Geweben und fertigen Kleidungs- | 15d. Sch. 44618. Rotations- |21c. A. 23 048. Kette mit zur Füh- | Varnish Works, Port Richmond, New | 4c. G. 38585. Verfahren und werden hiermit zu der am Donnerstag, Sarautie- Genosseuschaft g è e 86, Versammlung der den Sally Wittenberg, Berlin, | maschine mit Sicherungskupp"ungen in den | rung elektrisher Leitungsdrähte dienenden, | York, V. St. A,; Vertr.: Pat.-Anwälte | Vorrichtung zum Formen und Pressen von

C ‘g-Al si j E C E iser-Wi 27. 17,6 ihre i icht n, paarweis\ fi iedern | Dr. R. Wi Dipl.-Ing. C. Wei örmi V den 26. Februar 1914, Vormit!ags | Hamburg-Altonaer Apyothekenbesizer [101945] Gesellschaft deutscher Naturforscher und Aerzte iser-Wilhelmstr. 37. 17. 6. 12. Antrieben ihrer Einzelvorrichtungen. | hohlen, paarweise von massiven rft daa n E U arat M E O d Orla, e E

1LU Uhr, im Sitzungssaale der Dresdner | Eingetragene Genosseuschaft mit ¡ ; : B. §8 2 S i S fabrik Kocuig & Bauer | zusammengehaltenen Kettengliedern. h Bug é greas Neumal Der Rechtsanwalt Friß Georg Erich | findet vom 20. bis 26. September d. J. zu Hannover statt. ibr R A, L D Würzburg. Zelt 16, 8.18. | Flora Sweet Alden, geb. Säwtellé, | Dame, Berlin 8W, 68: 6.9.13. V. Sk | hüten, /Ebatles Wareen Gibson, East

S » ita 3 ränkt f in ; { i ¡ i

Ge e Aae Seaniiae E even Lins n Die aT Lindner in Leipzig ift als verstorben in Leipzig, im Januar 1914. \ston Grangier, Paris: Vertr.: O. | L159. U, 5156. Vorrihtung zum | Boston, V. St. A.; Vertr.: N. Meurer, | Amerika 4. 11. 12. Rockaway, New York, V. St. A.; Vertr. :

Generalversammiung eingeladen. den 17. Februar 1914, Vormittags der Anwaltsliste des unterzeichneten Land- Prof. Dr, E. Fraas, Prof. Dr. B. Raffow, . Zoepk E Pat Ánw., Berlin W. 9. | Einführen und Ausrichten des Papteres | Pat.-Anw., Cöln a. Rh. 9. 11. 12. 24g. L. 35062. Einrichtung zum | E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Tagesordnung: 11 Uhr präzise im Patriotischen Ge- O N ie 1914 1. Vorsigender, geshäftsführender Sekretär. O ua “an Schreibmaschinen mit oberha1b und |21c. B. 70 698. Zweipolige Kabel- | Entstauben und Abkühlen von Rauch oder | 5. 3. 13.

1) Vorlegung des Jahresberihis mit | bäude, Zimmer Nr. 20. p Se talid 8 S ibaeri E [102178] de, St. L8 432. Vorrichtung zum | vor der Paplerwalze angeordneter Füh- | klemme. Fa. Robert Bosch, Stuttgart. | heißen Gasen, bei welcher der Rauch oder | 42c. Z. S281. DoppeloXkular, bei Bilanz, Gewinn- und Verlusire(ßnung Tagesordnung : Onigliches Landgericht. Der auf der Iahreévers " 7 Wlegen von Torfsoden u. dgl., mit einem | rungsplatte und Stiften, auf die die mit | 18. 2. 13. : heiße Gase zunächst mit heißem Wasser | dem für stereoskopisches Messen zwet je und den Bemerkungen des Aufsichtsrats | 1) Jahresbericht. [101926] Bekaunt stand der unter iet Go ammlung zu Wien für das Jahr 1914 gewählte s osen Förderband aus einzelnen, dreh- | Lohungen versehenen Papierblätter zum | Ble. E. 19501. Wärmeschalter. | oder Dampf und darauf mit kaltem Wasser | mit einem ausgezeiGneten Punkt vei sehene

hierzu, : 2) Kassenbericht, Der Naw oes T Mlle ltshaft | steht aus fol AlBen He R csels@ast deutscher Naturforscher und Uerzie Wu, gelagerten Transporttafeln , welche | Ausrichten aufgesteckt werden. Underwood | Friedri Wilhelm E, Kiel, Knooper | behandelt werden. Henri Lelarge, Meu- | Markenhalbbilder je in einer Bildebène: 2) Beschlußfassung über die Genebmtgung | 3) Wahlen. bel M ‘Obe land A a [haf M E i Ablegen der Soden durch selbsitätige | Typewriter Compauy , New York; | Weg 162a. 22. 8. 13. don, Frankr. ; Vertr.: Otto Siedentopf, | eines der beiden Einzelokulare fo ange- der Jahresrechnung und die Gewinn- Es scheiden aus: elafs A Pi biea ger üÜnWhen uy Prof. Dr. E L. Vorsitzende: itfernung einer Stüßschiene niederge- | Vertr. : H. Licht, Pat.-Anw., Berlin SW.61. | Ac. G. 38 284. SHhmelzpatrone für | Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 9. 9. 12. | ordnet sind, daß dem Beobachter eine verteilung. a. aus dem Vorstande die Herren f chi enen Mt dg s „P Bau- Prof, Dr. F Fraas, Stuttgart, Vorsißender, ungen werden. Wübbo Claas Strenge, | 2. 4. 13. \ Hochspannungésicherungen. A. Gobiet & |26b, S. 39 376. Einfüllvorrichtung | ftereo\kopishe Marke dargeboten wird. Fa.

3) Beschlußfassung über die Entlastung Mandowsky und Moses; Y M E l Aen wurde wegen Auf M Dr. ; v. Müller, München, 1. stellvertr. Verfigender, olt, Oldenburg. 18. 4. 13. "| 15k. H. 59 950. Verfahren zur Her- | Co., Rotenburg, Bez. Cassel. 17. 1. 13. | für das Karbid bei Bojen, Baken u. dgl. | Carl Zeiß, Jena. 6. 2. 13. des Vorstands und Aufsichtsrats. b. aus dem Aufsichtsrat die Herren n Islist Zu ging Le 1 aer MRechts- Prof. Dr. V: Hempel, Dresden, 2. stellvertr. Vorfißender. le, 'T. 17 786. Briefordner. Carl | stellung künstlicher Wasserzeichen durch Ein- |2üe. Sch. 44405. Durch Uhrwetk | Charles William Scott, Bray, Wicklow, | #2g. G. 39126. Sprechapparat

4) Wahlen zum Aufsichtsrat. Dr. v. Reiche und Josephy. "München 7 S: Feb ge Ne Dr. Stat Vorstandsmitglieder: immler, Berlin, Aite Jakobslr. 9. | pressen eines geäßten Reliefbildes in das | betriebener elektrisher Zeitshalter mit der | Großbrit.; Vertr. : E. W. Hopkins, Pat.- | mit einer Neihe nacheinander in die Spiel«

Diejenigen Aktionäre, die in der General- | 4) Die Fefisezung der Prämienquote| “D S Ob i bes ebruar 1914. t Dr. S Mee MOTADEEAe D fertige Papter. Adolf Haude, Jette- | Jahreszeit entsprehend gesteuerten Ein- | Anw., Berlin SW. 11 7. 8. 12. stellung zu sc{altender Phonogrammträger.

versammlung das Stimmreht ausüben von 1914. S Wi h a O epralent: Mae Dr. A. S erlin, k, St. 48 522. Verfahren zur Her- | Brüssel; Vertr.: "H. Neuendorf, Pat.- | und Ausschalthebeln ; Zus. z. Pat. 260 476. |26b. S. 39 377. Leuhtboje mit | François Emile Grimaud, Paris ; Vertr. : wollen, haben ihre Aktien oder éine Be- | 5) Antrag des Vorstands und des Auf- R ann, S Dr. Afhof F S lung von Chlorammonium aus den | Anw., Berlin W. 57. 18. 12. 12. Paul Schröder, Stuttgart, Eugenstr. 3. | Azetylengasentwickler. Charles William | Dr. L. Gottscho, Pat.-Anw., Berlin W.8. scheinigung über die bei einem deutf{hen sichtsrats : Prof. Dr. T. Boveri. Würzburg Y en der trocknen Destillation von Kohle, | 16. C. 21767. Verfahren zum |16 7. 13. Scott, Bray, Wicklow, Großbrit. ; Vertr. : | 27. 11. 12.

g ° i j Taxe (B E E T E P R S S E j : ._B. 67 593. i ) i i 21llc. . 42255. E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin SW. 11: | 42i, W. 42 220. i: ° Notar bis nach Abhaltung der General «Für die Anfertigung von Taxen | R: E . Dr. Gotilieb, Heidelberg. oli, Torf usw. ; Zus. z. Anm. B. 67 593. | Uebecführen von Phosphoriten mittels | 2c. W. 42255. Kontaktvorrihtung pn Pat.-Anw., Berlin an i W 00 I, Therniouenn E

versammlung niedergelegten Aktien \pä- wird in Zukunft eine Gebühr er- berlin » e - | Schwefelsäure in eine für Düngerzwecke | mit zwei Druckkontakten, von denen der | 7. 8. 12 : neus Zu eiten Tage vor A, Lien, Dicfelbe beträgt für Mitglieder C. D In Schatmeister : 4 (Ves, Abielitcan Ea S Bes@asfenbeit, William Augufsus eine einen Widerstand in den gemetnsamen | 26d. B. 74401. Zentrifugal-Gas- | kirche 15, u. Johannes Wiesner, Berlin» Generalversammlung, den Tag dec 20 4, wtrd jedoch nur erhoben, wenn 10) Verschiedene IV. Gescbüfte uisberg, Leberkusen b. Cöln a. Rh, Jal, Cöln-Bayenthal. 17. b. 13. Hall, New Vork, V. St. A.; Vertr.: | Stromkreis einshaltet. Carl Weber u. | wascher mit mehreren übereinander liegenden | Schöneberg, Berchte8aadenerstr.26. 10 5.13. leßteren ungerechnet, und zwar bis uach Meitteilurg der Taxe verlangt wird. | - L f que ‘sführer der vorjährigen Versammlung: m. C. 23579. WBVérfahren zur | Dipl.-JIng. B. Kaiser, Pat.-Anw., Frank- | Oskar Hähnert, Cöln a. Rh., Schilder- | Kammern, in denen je ein in einer Tasse | 42i. W. 43088. Sarnier-Halter der Generalversammlung, bet dem Vor- Werden von Nichtmitgliedern Taxen Bekanntmachun en ¿ l Sr Bee, e ‘stellung von Alkali- oder Erdalfali- | furt a. M. 1. 26. 3. 12. dassé 44. 15:6; 13; des Kammerbodens wagerecht laufendes | für Fensterthermometer. August Wolff, stand der Gesellshaft oder bei der verlangt, fo beträgt dieselbe !/16 pro g d T L O ten. imiñat und Ammoniak durch Umsetzung | Priorität aus der Anmeldung in England | 21d. A. 2357828. Verfahren zum | Schleuderrad angeordnet ift; Zus. z. Pat. | München, Bayerstr. 3. 2. 9, 13, Dresdner Bank in Dresden oder Mille des ermittelten Wertes, minde- [100952] P t De M nsahver der neuen Versammlung: n Aluminiumnitrit mit Alkali- oder | vom 24. 8. 11 anerkannt. Durcbschreiten des Synchronismus von | 264 049. Berlin - Auhaltische Ma- | 43a. B. 68 845, Selbsttätig wirkende Berlin ober bet der Duesduêr Bauk iéns aber 20 #.° Die Firma Greffrath u. Co. Zentral- Prof Br: 0: Oie oper dalfalioryd in der Wärme. G. Cou- | 16. L. 35604. Einri@iung zum Sreutely A mae, L mt a E Base F C Rit boi Mf, S biror oen ha e i i 1, ; i i : R A igne, : A ipl.-Ing. C. isi î . dgl. ; Zus. | KollektormaschWinen in Kaskade geschalte t. D. + Gehäuse für Kreisel- | beiter-Kontrollapparate. a. Fr. E. Filiale Chemuis zu hinterlegen 6) Aus\{luß eines Mitglieds auf Grund | heizungêwerke G. m. b. H, Aachen Gemäß § 11 der Sazungen wird dies hiermit bekannt gemacht. ‘hlert, O Loubier, Fe R ifén: Dat 270 576 BULL Uv dicie Gnu sind, bei denen Siänder- id! Wufer- | gebläse (oder -Pumpen). Samuel Cleland M

Dresden, den 4. Februar 1914. § 4 Absatz 6 der Sayung, ist aufgelöt. Etwaige G G 1 | ; A Cement Fe brit Atiengesell\chaft G E ersu trie orderun fn 2A oe | I | “E d P | tf , s zle in Sep "Fa - - or: Î i . Dre. E. Hänsel. I. A,: Max Mandowsky, Vaal erstraße E c bd is rof. Dr. E. Fraas.