1914 / 34 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H inladung zur ordentlichen Generalversammlung e Aktionäre auf Ldieicuo C. Heckmann Aktiengesellschaft Duisburg-Aschasfenburg. 7s Ü n Ÿ ÍÎ E B E Î Í Q Q E

ont abend, den S8. Februar 1914, Nachmittags 5 Uhr, i \chäfts- | Aktiva. Vil 30. ember 19183, tse dèr Gesellschaft, Charlottenburg, FrlsWestrake 27/28. bt, Un GAR E E L S ientmede E - des ins eund 1) Bericht des Sund U Pes Aufsthts ts über das abgelaufene G Gebäudekonto s TBSES Bbligationskonto A 2A "4.000 0001 é 5 VDautali ; | 1 ufsihtsrats über das abgelaufene GVe- ¡ Sai ¿E 7,05 gationskonto E 000|— 4 [Wantia r. : Maschinen-, Werkzeua- und Utensilienkonto . . | 2328 074 61 Neservefondskonto 506 658/54 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich P reußischen Staatsanzeiger. N Senehmigung der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos. Bahnanschluß- und Quaianlagekonto . . 61 956/40 1 Obligationsaufgeldkonto- . . 120 000|— N : E ) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrats für das abgelausene Ge- Mobilienkonto E 1|— || Avalakzeptekonto M 3 A Berlin Montag den 9 Februar 194 4 =—@ = , , . - e A ate A E A E R E E

\chäftsjahr. uhrwe! kfonto L 1|— l Konto nit abgehobener Obligationszinsen . . . 59 6475 Stimmberechtigt sind diejenigen Mitglieder, welhe ihre Aktien oder darüber Automobilkouto 1|— | Carl - Justus “Heckmann Pensions- und Unter- A o A 6. Erwerbs- und Wrtvane enossenschaften. ed ält

[lautende Depotscheine der Reichsbank oder eines deutshen Notars s\pätsteuns am Beteiligungskonto 366 959.77 stüßungskont 950 238 S7. Februar 1914 bei der K ; Ve , | 19612 g C Ls As s\acen. G 0 ® l E R NEE Marie oder „bei dem: Baulhauje K e sMouts N Ans» 717 915,50 7 Untersu g e und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Öffentlich C Anzeiger. s. Unfal asng 2. Van s e isicoms

Heinrich Emden & Co., Berlin, Jägerstraße 40, ntedergelegt haben. assakonto 13 924114 ieferant ; Bexlin-Charlottenburg, den 9. A d 1914. Marcegs Paten Eeteonto 96 359 52 A Kreditoren 1 325 652,91 Z! i Bertinse, E, e Bes 2c. S B fauknele » :Ften- E O4 BRR : ————— 3 . von Wer : Ö - e Kraftfahrzeug- lftien-Gesellschaft. E ao 904 566/24 } Gewinn: - erlo nbitgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 s. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. stand ; : j

Debitorenkonto: Vortrag aus 1911/12 66 923,10

Der Vorstand. Warenforderungen 3 877 582,98 i 3 3 : Loeb. Philip. Siitbäben bei Barlén- und “i Reingewinn aus 1912/13 . . . _. 964541,16 | 1 031 4642 z i é » E s 5 ° . haben bei Banf R E 5) Kommanditgesell- E Vilanz der Wicküler-Küpper-Brauerei| Actiengefellschaft Elberfeld S

[102997] Avaldebitoren ——TOT O L j 00 500,— ï Aktiva. Vilanz am 31. Dezember AO9LB. O Aufgeldtilgungskonto - 9 | haften auf Aktien und 2 5 E d i - O S TRUENNS DET B CCIOPE E Bestände: E Aktiengesellschaften, | 9 Grundstüäekonto, Saldo am 1. November 1912. . .| "2672/04 | D) Attienfopitalkonta . : I

Mb

2) Bnfautbafen” : : * 77 7 102984212) Kelanesonvatto: | 2000 | b: Fabilfate s TR5SE 2) Obsgetienertonto e E : 4 2 99: eservefondsfto. ] . abrikate 2 448 434,84 | Die Bekanntmachungen über den Verlust 1 375 453/35 gationentonto

3) Effektenkonto . #4 309 244,47 3) Kontokorrentkto. : .} e. Diverse Materialien . ._. 129 605,37 | 3 706 108/67 b Wertpapieren befinden sich aus\{ließ- Abschreibung 13 754/53] 1 361 698/82 Ausgelost . 1820 000/—

Abschreibung 293 713,47 15/531 i 30 089! s E pap ] 9d i 4) R M E) Kreditoren . 00896 T8711 577 68 ISTIL 577 68 lich in Unterabteilung 2. 2) Gebäudekonto, Saldo am 1. November 1912 . T 698 Los bs 3) Do: i 100

Soll. ewinn- und Verlustrechnung. Haben. [101796] S 31. Oktob 1 551 348/85 ch4 aldo am 31. Oktober 1913 51 348/85

Debitoren . . # 1285757 Zugang “T7OCTODI3O 4) Hypothekenkonto: 200A ; ——,, —— Sd E. gie Ee ) ; ; | 1706 192/30] Oen ano

5) G HTES in E Abschreibungen ; 464 561/26 | Gewinnvortrag aus 1911/12 66 923/10 PereinsbrauereiHöhscheid Actien- Abschreibung d1 185/77) 1655 00692) 5) Reservefondskonto: 133 Unterhaltung von Gebäuden und Fuhrwerk . . 42 567|— | Bruttogewinn 2 328 370/72 Gesellschaft Höhscheid - Solingen. | 3) Häuserkonto, Saldo am 1. November 191 1 654 127 v6 Saldo am 1. November 1912 680 173/07

34,— Handlungsunkostenkonto 591 848/79 Bi 175 796

D 4 921 8487: ilanzkonto E14 6) Außerordentlihes Neservefondskonto :

Abschreibung. 93 1 Steuernkonto . 130 921/22 pro 30. September 1918. Y 1 829 923/48 Saldo am 1. November 1912 431 382/37 6) Grundstück- und Gebäudekonto 108/85 Effektenkonto, Kursverlust 20 242/31 = 160 000| 7) Talonsteuerrückstellungskonto :

7) Hypothekenkonto 9 000|— Zinsenkonto 183 688/98 Aktiva. A d “T 669 923/48 Saldo am 1. November 1912 38 150

8) Lieferungsbeteiligungskonto . . | 207 406/78 Gewinn: i i ; 7 406) | | 1) Grundstücktskonto . . . | 12468970 Abschreibung i l 50097 70 1619 825/78} 8) R A Obtober 1913 541 874

9) Gewtnn- und Verlustkonto : Bortrag aus 1911/12 66 923,10 | h 448 506183 D aa ata al 238 144 78 16 Reingewinn aus 1912/13 . . . . 964 541,16 1 1 031 464/26 | 3) Stoiren 115 916/63 4) Garne e Saalanlagekonto, Saldo am 1. No- 1 Zuweisung E 70 500 612 374/10 580 089/67 580 089/67 2 395 293/82 2395393 4) Elektrische Beleuhtungs- | bember 477 52775 9) Kreditoren: 2 Soll. Gewiun- und Verlusikouto. Haben. Duisburg, den 5. Februar 1914. : 2 399 293/82 E 5 202/38 | 9) Maschinenkonto, Saldo am 1. November 1912 . 6 ¿ f 33 Saldo am 31. Oktober 1913 1391 650 i O CREOTE R E Der Vorstand. h Lager ser S 5 890 10 3 S373 537 [08 10) Gestundete Beaussener «n * a Zosiróetit 384 098 N Ç é 102995 , rue Z Z 0) Sranoyort anes... Ane 11) Avalkonto (Brausteuer-, Fraht- und Zollkredite Verlustvortrag ausdem Jahre 1912 23 915/23} Quoteverkaufskonto 120 000— |! )) Jteue Theater Uctien Gesellschaft Frankfurt a. Main. 7) Fuhrpark e SHZA S G sowie Bürgschaften) . M 1 046 500,—

andlungsunfkostenkonto . . . .| 26 358/28} Eisenbahnanst luß- Debe i t 4 ¿ vg e 8) Biertransportwaggons Ñ Gewinvn- und Verlusikonto pro 1912/13. dit 9) Mobilien und Utensilien 16 290/48 Abschreibung 5396113 9 : | L orte 1013 (Guerbotate

teßbrauchéertragsfonto . . . .| 11758/24) gleiskonto 397/17 L Muni, fs E SAIS Opernhaus Schausvielh. Gemeinsam j 2 | —ST=S|55 V ér i L D N SseOTOREO «J 9 MIOEd| cim DO mem eten E eee E E T Ea Opernhaus Schausvielh. Gemeinsam 10) Koblensäureflaschen . . 1 377/98 | 6) Brauereiutensilienkonto, Saldo am 1. November 1912 | 148 172 90| Dividende) E gen : ; E s a L 288 14478 M M M Æ& [S e A &# [M 11) Pichanlage 7 838/80 Zugang 23 878/54 13) Obligationenzinsenkonto : a So . 293 713,47 Gac : 893 598/76] 393 641/901 65 40865 | Abonnements . .| 37761480} 20890000) 12) Wirtschaftsanwesen | E —T7305171 Saldo am 31. Oktober 1913 s onto orrent- E Se L alie 148 472/58 92 42819 - Sonderabonnement . 1 422/90 B 1 (Besigungen) . . 799 060/70 : 94 50] 14) Gewinn- und Verlustkonto : onto : Debitoren 6527,57 Gastspiele E 90 493/42 9 870|— |} Tageseinnahmen . .| 9553 836/351 300 843/90 a 13) Wirtschaftsinventar . . 47 304/79 ——7= 57 | Vortrag aus 1911/1912 19 852 c. Geschäftsuten- Tae e 40 46 642/650) 43 545/56 1 Billettslteuer . 98 12671 53 147/54 14) Etskeller Hückeswagen . 3 979/96 L oe 97 Gewinn pro 1912/1913 808 011 s 15) Eiskeller Wipperfürth . | 1501/74 Abschreibung . 34 3913) 187569 S7 364/37

silienkonto . 333 |__300 574/04 Statisterie A 12 104/501 4891/50 u E TER A R 361 760/79 361 760/79 Sea S a A L E E E D terbedias k M A 6 050 8 prag 4 rie 7) Fa Mangotonto, Saldo am 1.November 1912 e S S S bet Abschreibungen: erlin, den 6. Januar 1914. i LSA 94010 09|— T i E E : e 978| H rundstückekonto M Heizung 11 240004| 8 609 Duplikat- und Ersaßz- 18) Doträte N 978/68 8) Lagerfastagekonto, Saldo am 1. November 1912 . .| 221 205/92 19/0 von 1375 463,35 = 13 754,53 19) Kassa N 46 613/78 Gebäudekonto . . 3% , 1706 192,30 = 51 185,77

Braunkohle - Aktiengesellschaft. Wassergeld . 9 049/60 1 258/50 Z

Gratifikationen .. E L ZE 7 849|— Lt No 9 1 123/22 ugang s e —=ZTE ck75 ;

Dr. Abr ; | T A M ( 849 IV. Wettstreit Deut- 20) Wechsel d) 7 Mas 0 9

ahamsohn Relséspéesen. ¿« 2 491/62 3 944/28 |— cher Männer- 21) Debitoren 591 343/64 e Sai ha ie, E E

Garderobe und | gesangvereine .. 2 9 000 22) Anleihedisagio . . . « 7 41240 560 055130 M 2096 171 956,94 = 34 391,39

F RSE

| | | | j | f j | | | ! |

|| Garderobegebühr . . 54 068/95) 3431155

Tat 2 ; 2186

cen

s =,

[102991] Dienstkleider 99 540/23] 12 419/04 Frei 70 76 f 22 540/231 12419 Freikartensteuer . . 13 64770 9 396 608/76 : c aßexportein- C E e Abschreibung 39 506/90| 227 548/30}} Saßerp / 32 190,68 = 7024,14

S lesische Vlaudructerei Aktiengesellschaft Dekorationen : 25 567/281 11878971 Effekten ü = 2290 drucé etor Ss 29 9672 1 878/97 | Sffefktenzinfenabzügl. | ? ch g \ sch f R-quisiten 9 497180 9 365 12 | Kuradifférenz . 198|— Pasfiva. 9) Transportfastagekonto, Saldo am 1. November 1912 122 990/22 | aa efaitetonto1249/0 „260 055,20 = 32 506,90

[e [ers : : e Es O (vorm. J. G. Jhle) Greiffenberg i/Schles. Mobilien 2 550/08 388 60 30/— | Wehselzinsen . . . E 3 395 60 1) Aktienkapital . . | 1000000 Zugang . O Transportfastage- Vilanz am 31. Dezember 1913 Utensilien 266/95 246 65 5 50 | Kontokorrentzinsen E 2) Anleihen 283 500 |— 303 11576 E 0 c - i Malfinicumente E at 8 bag anth O E 3) Hypotheken 331 950 konto . . . . 2% 9/0 203 415,76 = 50 853,94 e T 4 697116 | Abschreibung j; 50 853/94 Pferde- und Wagen-

M Musikalien und 2 m L V 20 5 O0 Se Aktiva. M S # H 4 1716447,71] 1083 646/81| 598 625 34 174/96 5 S Rae fonds . . 87 339 17 10) Pferde- und Wagenkonto, Saldo am 1. November 1912 1 konto ° 41816, = 41 815,—

Nikl E Bibliothek, C 64 767180 Spezialreserve 48 815 Automobilkonto . . : 32 517,02 = 11 579,96

An Grundstückonto 9E E % P! 0 S 15 000|— DA N y j F Roe t h o | 9] emem wine Pauderbaina 2 1 94 286 33 —| “veruf | 4E 8 66204 f E 48 816 Mobilarkonto . . . . 43828,12 = 43 827,12 24 Häuserkonto . . 3%/o 1 669 923,48 = 50 097,70

| é 390 297,58

39 9 490/98 2 015/17 571 639 86 | 396014 129 156/59] 106 468 8) Akzepte und Tratten . j 180 304 Abgang . -. - L «T7000 Abschrei R N 996 303 7 | | 9) Gewinnvortrag aus 41 816 E —E E MORAIES E Oen 4 718/17 4 491/07 | : 1911/12 i 7 180/87 Abschreibung . . « . + - 41 815 E e o o 0 Z C L Mgi | 16031] 1442 el gentenprovision s Es 10) Vortrag aus 1912/13 . ——¡ 11) Me Saldo am 1. November 1912 . . .|} 32 107 De a eri 1 Vetete 2 1 333138 e a | : Daraus 1 d hee bali 11 400|— Gewinn- und Verlustkonto. Abséreibung n A O e 1 Snadengehälter , l 889/92 E reibu

Kahjafoulo ¿ 11 761/42 | Ortsfranken- und | | | : Soll. 4M S |12) Mobilarkonto, Saldo am 1. November 1912 . . 1 Wechselkonto 3178 Invaltdenkasse . 27 3 968/27 547/41 Gehälter, Löhne, Spesen, Und e 47 363 Statut- und vertragsmäßige Tantieme . . . 9 435 Bankguthaben 149271 Haftpflichtvers., Be- Î Zinsen, Reparaturen, —T7364 3 0/0 Superdividende 133 500

3 090/42 [i NBerwaltungs- und Be- 3 536 E 20 482

Debitorenkonto 95 9862 rufsgenofsenschaft . 49 A Angestelltenvers. . 16 602/85 | triebsunkosten, Kohlen usw.} 285 866 T5558 367 066

Abschreibung T LolSiedl 2263498 P ne rtung 3

Maschinenkonto . . . 7922654 S NE, Lub Se: Delkrederekonto . . « L O 500 460 797

Neingewinn L

Verteilung des Reingewinns : 4 0/9 Dividende A 46 Talonsteuerrückstellung 5 450 Wehrsteuerrückstellung 6 000 Tantieme für den Aufsichtsrat 14 198

SIS 1B I A

A ttunagtanto 1 555 B arenTonto : x i ile | A S ) 79613: | S - - nto enefizanteile . . | 8 725/33 | Staats- und Kommunal la Absreibung : 43 827 Ï

Vorrat an roben, halbfertigen und fertigen Waren 162 964/60 | Pensionsfonds: | lasten

Betriebematerialkonto : Benefiz. - 6 127/40 | Abschreibung von den An- 13) Eisenbahnwagenkonto, Saldo am 1. November 1912 1

Vorrat an Chemikalien und Materialien. . ._. 21/60} dems. Freikarten- | lagewerten 44 323/94 | 14) Brunnenanlagekonto, Saldo am 1. November 1912 . 1 | 99 508 „steuergarantie . | 3 000 Abschreibung von den Debi- 15) Wertyapierekonto, Saldo am 31. Oktober 1913. 450 904

Chorpensionskasse : | | toren 31 123/34 | 16) Kassakonto, Saldo am 31. Oktober 1913 37 440

Anteil an Fret- | Abschreibung aus dem Vor- 17) Wechselkonto, Saldo am 31. Oktober 1913 . 110 951

Pasfi | Aktienkapitalkonto . . fartensteuer . E | : ahre 35 189/24 itoren : Neservefondskonto 228 Garderobepacht 16 674: A Brieg ans 1911/12 .. 7 180/87 E Hypotbekendarlehen 1 937 037/72

Dividendenkonto 30( Städt Billettsteuer| 98 12673] 53 147! | | 1 272/68 be V llctareeaütonto 1291 590/23

; Gewinn- und Verlustkonto : hu p —_—— | 672 568 68 Vortrag aus 1912 n 9 34486 2288 087,57 | 1419 661/33] 727 782/58 ; A 2288 087,57] 1419 661/33] 727 782/531 140 643 71 __911 220/44 6. Bankguthaben 796 49537] 4 697 692

: ; ; ; d. Diverse Reingewinn pro 1913 25 629 7 9736 Debet. : il 5 j ; ) 26 L per 21. Oktober 19183. : Kredit. Per Saldovortrag 7 180/87 | 19) Avalkonto (Brausteuer-, Fracht- und Zollkredite sowie L | E E §2. S. 40 \

B Biererträgnis 395 950/80 Bürgschaften) 1 046 500,—

Getwinu- und Verlustkont 19883. Aktienkapitalkonto 6 500/— N 00 âte:

m E E E i iri ements Prioritätsaktienkonto 18h a 0e 0D De L, 30 288/70 | 20) Beier, Mali, Hopfen 2c L An Slulinguntostenkonts Des vis x &ffetenkonto Lan A 186 691 60 «+1 | 82663704 fredere E L Ds mrt 3 Wechselkonto E 971 511 22044 Der Auffichtsrat der Wiclüler-Küpper-Brauerei Actien-Gesellschaft. Der Vorstand I Prie rp e R 1 Metten S,

Gehälter, Steuern, Vergütung an den Aufsichtsrat ch 148 297/75 a. Oftoberrehnungen 7 670172 lt. §18 der Satzungen, Reisespesen und Unkosten 5 | Kassakonto R 14 953/96 b. Nückständige Ausgaben abzügl. rückständige Ei fs E Dr. Jordan, Borsipender. S Reparaturkonto: Vorschußkonto 14 302 92 nahmen E T A A e ÆŒitler-Gii G : z G e E Silliden ünd Masbinen . ÜUmbau- und Portalbeleuchtungskonto - : 27693 || Parsifalkonto 33 714/40 [103369] Gewinn- und Verlustkonto der Wicküler-Küpper-Brauerei, Actiengesellschaft Elberf e A “Bezahlte 256 Sett 26 660/—}| Konto für Unterstüßungen: : 6 213/50 Große Bierhallen A. G. |_Son. ——— N A e ezahlte Löhne . .. N j : auttonenkont ; cRA A M Z Versicherungskonto: Guthaben aus Extrasubvention . 70 000 Zur Daira des Betriebsverlust ih daa in Hamburg i. Liq. I Braust Kohle 2 984 637 l L 1) Gewinnvortrag aus 1911/12. . .. 19 852/89 ( erlustes find erforderlich: uréni dev 01, Dezember L018. | 1) Vetenui! an Me 712 651/91 2) Bierkonto . . | 5 023 940/80] d A 35 943/23 3) Treberkonto 132 104/27

O eemataedübr pro 1913 E N At ; 2 gas a. Subventionen : reibungen : n atung 2 die ordentli i i

de Subvention Aktiva. 3) Betriebsunkosten . 4 141481/29 4) Zinsen- und Dividendenkonto (Saldo) . |__136 664/56] 5 312 562 28 869/66

Vortrag aus 1912 i 2 344 Gewinn- und Verlusikonto: t 382 500,— F | 4) Reparaturen Reingewinn . . E A U 95 629 a. Verlustvortrag vom 31. Okt. 1912. | 137 557 die Erxtrasubventio 19 MWMCBODEOO A Diy. Debitoren 152 782/91 : G Hiervon: S H O R »71 639 86 b. Reserven : 0500, Bank und Kassa 4 962/69 6) S bereleunntosten N 179 e Z 5 9/9 zum Reservefonds lt. § 28 der Saßungen . 1 281 : O Speztalreserve. . . 4 170275 157 745/56 | 7) Elektrishe Beleuhtungsunkosten 9 92 gedeckt wie im Kredit Spezialkonto . 5 i Passiva. 8) Handlungsunkosten, Steuern, Assekuranzen 2. e E 4 484 698/14

34 9/9 Dividende i 24 500 2 s achgewt C 2071639, A A O L 2 192 nachgewiesen —— 271 639,86 Fófds herdu ., ; 250,— „, 22 277,56 Aktienkapital 320 000|— | 9) Abschreibungen aa : C Gan Zurükgezahlt : 10) Delkredere ; 70 500|— p S S (

2TIOTB einzufordernde Zahlung . . .. . , 46862,30 I. Liq.-Rate 1910 - 11) Reingewinn | 5 312 562 5 312 562/51.

18 9% A Fioiaikididlteianiih cid 6 971 639,86 ° Per Saldovortrag . . . 6 é 2 344/86 685 328/86 685 32886 E s u 6 Der Auffichtsrat der Wicküler-Küpper-Brauerei Actien-Gesellschaft. Der Vorstand bes Wiiler Rippen Beanre: Wetken A é aren : Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung sowte die Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig aefübeten ITI. Liq.-Rate 1912 Dr. Jordan, Vorsißender. ellmannsberger. as he. O 149 579/65 üchern der Neuen Theater-Aktien-Gesell schaft übereinstimmend befunden. _14% «44800 ; B ; an der Kasse der Gesellschaft, [103360] [103362 T Fraukfurt a. M,, 10. Januar 1914. IV. Liq.-Rate 1913 Wicküler-Küpper-Brauerei in Berlin bei der Deutschen Bank, | J ctien-Stärke-Fabrik | „Gen 2 cemadt Saa Greiffenberg i. SWles., den 31. Dezember 1913 i d Zach. Lorch, für die hies. Königl. Gerichte beeid. Bücherrevisor. L20041 L 2 Actien-Gesellschaft Elberfeld. bei dem Herrn S. Bleichröder und citen-Star e-7Fa L |wird bekannt gemacht, daß Herr General- Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Köhler Her Senatspräsident Dr, Cornelius Cretschmar in den Aufsichtörat genugt orbenen Herrn Kommerzienrats Hermann Abtretungskonto : e Loo(s6| In der heutigen Generalversammlung | der Nationa n sies Herr Radenbecck. tons E Boer e Olde asi Z . G : Abtretur ; i äfts- ra ed Herr Geprüft E R ta pen und ordnun mäßig geführt Geschäftsbüche Geb S der Neuen Theater-Aktien-Gesellschaft besteht zurzeit aus folgende Herren : Kapitalspigen 2401 Ee 012118 auf T 01) glet N 0 Hans Pabl, Düsseldorf, aus, neugewählt | Für das durch Tod ausgeshiedene Auf- Landesbank ausgeschieden ist und an Lareti deiliend Fefunden g gmäßig geführten Geschäftsbüchern n a eheimer Justizrat Dr. F. Friedleben, Vorsißender; Albert Andreae, stellvertr. Vorsitzender; Geheimer Regierungsrat Nicht erh. Liq.-Rate 111 für jede Aktie festgeseßt. " | wurde Herr Generaldirektor Dr. jur. sihtsratsmitglied Halbhöfner H. Schulze, | seiner Stelle Herr Due Baer in Greiffenberg i S Glél, bes 12, Gamiar 1914 r. Ea aue von Weinberg; Max von Grunelius; Dr. med Oswald Feis; Freiherr Philipp Sey von Koromla; Carl Ludwig 1260|— | Die Auszahlung derselben erfolgt vom | W. Springorum, Elberfeld. Nr. 15, wurde der MaRaiaee Christoph | Berlin, Mitinhaber der Firma C. Shle- g 1. +, Ls Cedel . Funck; r. E Mettenheimer; Senatépräsident Dr. Cornelius Cretshmar. \ 157 745/56 | S. Februar 1914 ab gegen Einlieferung Elberfeld, den 6. Februar 1914. SFordan, Nr. 25, in Radenbeck neu in den singer-Trier & GCo., Kommanditgesellschaft bereidigter Bücherrevisor der Sahbalötiinnies für die Kreise Hirschberg und Schönau. |, QESATTIALE, G D DO M D Die Direktion | Hamburg, im Januar 1914. des Dividendenscheins Nr. 18 Hell 4 Ae R R R 4 Vorstand aues L es T Get 1914. (Nachdruck wird nicht bezahlt.) j Robert Volkner. Leopold Arnold n A oftap Baurmesiet. 7 arg 8A dati E j wt i Jürgens. Benecke. Rehfeldt. Der Vorstand.

T... T T.

*

E

15192451