1914 / 34 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[103385] | Sontra. Konkursverfahren. [103027]

[103051] | Neusalz, Oder. D t : ti melden lußfafsung | Calw. K. Amtsgericht Calw. [103105] | Wanmover. i : ekauntmachung. Das Konkursverfahren über den Nah- oren -ZICTiaae über di Belbehaltung des ernannten oder 2/00 Aenrerianten ee e O E op aci que] Slinntt In vem Krbacie ada das Vermögen | laß des am 13. Januar 1913 verstorbenen, Q

Luß, Wilhelm |in Königswald wohnhaft gewesenen n : ? ® 9 ? » S : die Wahl eines anderen Verwalters sowie | mögen des Johauu Georg [K in Hiddestorf b. Pattensen | des verstorbenen Destillateurs 2 6 F [ G | über die Bestellung eines Gläubigeraus- | Schuhmachers in Laer on ict wabl as in dem Vergleichs- | Feller foll die Schlu E erfolgen. | Bergmauns Some, DREIEE utus im Ç u ci Cl al et Cl un 0 int î Ic Î cil aats dil fi Él [sies und eintretendenfalls E ih aben hat dur Bescluß vom 4 Fe- | termine vom 22. November 1913 ange- E f gu E for verfüg g an S S E A A aufgcbóben g Lf) V gs 132 der Konkursordnung bezeic)- | ge[su 1 : id dur< re<ts-. | berú tigen fin orderungen s / . H e Bas Gegenstände auf den 5, März | bruar 1914 aufgehoben. nommene AuiangoverglerV 99. November | trage von 4 10 341,74 ohne Vorrecht. | Sontra, den 2. Februar 1914. : Mo 34 É Berlin, Montag, den 9 Februar 196 4.

Y 1 äfti ; óni [13, Prüfun s L an etn N btaunaen E Gerichtsshreiber Did. 1913 ‘Festätigt ist, hierdur< aufgehoben. | Das Schlußverzeichnis liegt auf der | Königliches Amtsgericht. N 5 d/13., 8, fung der ange

c Gerichts i hiefigen Königl. rt {103052 : o Hannover, den 5 Februar 1914, erihts\hreiberei des Stuttgart. | ] uf den 26. März 1914, Vormittaas 03026 Königliches Am iht. 12. Amtsgerichts zur Einsicht aus. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. ? Heutiger | Voriger H Vori Vori Anl Uhr, vor Bait unterzeichneten Ge- | Cassel. Konkursverfahreu. [1 3 ] Ö igli es t8gert Neusalz D, D ebruar 1914. Das Konkursverfahren über das Ver- Amtlich festgestellte Kurse. Ku Kurs : ae origer | P A origer

Term liber das Ber- i k [t z Mel. Eis.-Schldv. 7013! | 91,60 G 5 B 76/81 Eg R E S te in anberaumt. Allen Personen, | Das Konkursverfahren ü ; ; Ostpr. 103004] | Louis Kristeller, Konkursverwalter. mögen der Augêle Rixrath, Kaufmauns- s _& “¿Eis-Schldv. 70/84] 1.1.7 | 91,60 z armen 1876/84 1.1. ] Liegnig 1913/4 | 1.3. 95,006 | Sdles. landis, ile eine zur Konkursmasse gehörige Sache | mögen des Schleifers Johaunes Gut- | Mohenstein, P [ 0g L Berliner Vörse, 9. Februar 1914, | do. 7 do. 1882, 1887/3] 1.4.10 ¿dles. landic

L " E - s L konj. Anleihe 86/35 87/84) CegniS ace ISISIC T 1A. 06,00 ia ei p O _ L s fimnes C Reiser ri tel: e E Se [103038] chefrau, Jn aberin eines Putgeschäfts 1 Frank, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr. | do. do, 90, 94, 01, 053% 0/ 86,20b rer atr A P ORIEN Sj do. 1890, 94, 1900, 02/35 P eia t \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an

¿s E, Nördlingen. êle Desicy hi L S A 1D DIbenbELAL 69 RK A 2a L ; —,— do. do. r ; ittel-| mögen des früheren Wirts Josef ; - unter dem Namen Augèle Desicy hier, Gold-Gld. = 2,00 46, ‘1 Glb. österr. W. = 1,70 d, enb.St.-A.09uk.19/4"| 1.8.9 | Magdeburg 1891/4 | 1.1.7 | 97756 | 9775B a D Gemeinschuld verabfolgen oder Led, ie nadiden e ir bent Vergleichs Toschka, früher in t ehalt e E T eaen E pr dis une nad E er n E Sn L'ronte dgr br e Fut fe "C ear Ci S | do. 1912 Y' unkv. 22/4 | do, 1906/4 | 1.1.7 | 97,50G | 97506 Sóle8w.-Gl f den Gemeinshuldner zu ver , U, : - | Osterode wohnhaft, wird na altung des Verwalters und Vollzug der uß- = 1,50 dé. 1 sand. Krone = 1,125 #6. 1 Rubel —| do. do, 1896/3 17. ; L zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, | termine vom 830. Oktober 1913 ange L e ibtermias hierdur<. aufgehoben. | mögen des Weizenbierbrauereibefiters S O O e Ad L Ls A Mule 5 dEA

10} J | s do. 1902 unkv. 17/20/4 | 1.4.10| 96,80b 6 | 96,8066 [) | —, do. 1882/98/31 4 do. 1913 N unkv. 31/4 | 96,506 | 88,25 G : T verteilung dur<h Gerichtsbes{<luß von heute 2,16 6. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Gold) | S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10| 97,406 ps l 1,7 | 95, / ommene Zwangsvergleih dur<h re<ts- eorg Meyer in Nördlingen auf den Z: 4,00 6. 1 Pes Pap.) = 1,75 46 S St. -Rente'3 | versch.| 78,10b 6 ara L E ber, S n kräftigen Mink dar 31. Oktober 1913 ARLEE (Ostpr.), den 2. Februar E Él eini ulbner eingereidten Zwangs- | aufgehoben. = 4,00 6, 1 Peso (arg, Pap.) = 1,75 46. 1 Dollar | Sächsishe & i ente!/3 | vers<.| ; ;

78,60G | 738,606 96,60b G | 96,60 G 88,90b | —,—

, F

94,60b | 95,00B 86,306 | 86,306 71,256 | T1,25G 95,70B | 95,70b

87,75G | 87,75G 78,25G | 78,25G 87,15G | 87,75G 78,25G | 73,256 95,70B | 95,70b

87,75G | 87,75 G 78,25G | 78,25G 94,25b | 94,70 B 87,50G | 87,60 G 88,90b | 88,00 G | 78,256G | 78,00 G 94,25b | 94,70 B £7,75b G | 87,70b

78,00G | 78,00 G | 94,50G | 94,75B 86,10b G | 86,25b G 78,25G | 78,00 G

Lo R O5 00 P S C5 A O5

Uo

S VBVBBE S

0 “i

= r

M A jp j jd pri bi jd

S218

1904 S. 1/3% 4.10 do. 1880/3%| 1.1.7 | 95,50G | 95,506 Westfälische 6. 1 Peso (ans, P: ,75 6. vi ry Uv 0 Sau QEL 18 Lr : do. 1886, 1891, 1902/35 / 93,506 | 93,506 | do.

iedigung in Anspruch | bestätiat ist, aufgehoben 1 i vergleihsvors<lag Vergleichstermin und | Ven 4. Februar 1914. “pie einem Papler beigefügte BezelOnung F besagt, | gwer Erg | —— do. 1908 unfv. 1900/4 | 1.1.7 | —, Mains... 19004 | 1.1.7 | 96008 | 88006

" tali o s VIE E g, O n NEIUOEZ '¿b.-Sond. 1900/4 | 1.4.10| —,— ; ¿ 28 A 5 E G : N E aper aliès bis zum | Cassel, den 3. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. zugleih Termin zwe>8 Prüfung nach- Amtsgerichtssekretär Thurner daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Wlirittmberg unt 46 4 lv do,» 1008 490 Aula do. (2905 unkv, 15,4 | 1.2.8 | 96,006 | 96,00 G 12. Mrz 1914 Anzeige zu machen. * Der Gerichtsschreiber Jauer. [103007] | träglih angemeldeter Forderungen auf | pxeptow, Tol. [103010] (mission ear D, do. unt. 21/4 | 1.4.10 —— |—— |Bielef. 98,1900, 02, 03/4

¿/ 1.1, do. 1907 Lit. R uk. 16/4 | 1.3.9 | 96,906 96,00 G : L i «P . do. 1911 Lit.Sufk.21/4 | 1.6.12| 95,756 | 95,756 ) Z i p Etwai >fehler in d ti - | do. 881-—6B 3% I 1 y . 23| / h: Königliches Sie ) des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 13. In dem Konkursverfahren über das Ver- | Kittwoch, den 25. Februar 1914, Konkursverfahren. E Laie fit s Spal I gus, do 1881-—88/3%| vers<.| —, Bochum 18 X ukv, 23/4 in Waldenburg (Schles).

p

do. 88, 91 fv., 94, 053% versh.| 87,106 | 87/106 mögen des Kaufmanns Erich Schmidt | Nahm. £4 Uhx, Sigzungésaal, anbe-| 4g Konkursverfahren über das Ver- berichtigt werden, Frrtümliche, später ‘amtli richti

Oo®D

V

D

A 1B T T5 2E E

+ o ra rom D ja Ds

D mir j

Pat ft fan fri fers fet ft fand Dent fend ant ft fernt fru find Prt Jnt Jans Jans Jnt Fend Fend Smd Jens Jd AAANANAANAUAAYAANAAANANUAANAAUAÁUAAAUAUAAMAA

= +-

96,606 | 96,60 G 96,806 | 96,80 G 20| 97,106 | 97,10 G 97,406 | 97,40 G

l

S

Mi bi fs bas Fal L A A

O D

,

. | 96,60G | 96,60 G 3| 96,80G | 96,890 G 20|/ 97,10G | 97,10G 3| 97,40G | 97,40 G

| 86,7006

A

Imm

m |< [A

_>

4 I Jes J J fe ©

My

Tr s m m S jm

e

p p pi

R i p pl pa j

r e

5 d m.

T ja ja

S. es Do Co

T

l

No

com mmoO j ARRRE |

aAAaSo T ADBD

po fed hes Jed E I R i j V Fu

do. do. 1902, 03, 05/31

b 71S | |

=2

C

,

p p j j pri i S S j jn j Ma b f s j Di O N i Do M j

n M m

,

R

| |

M a j S i j ja

ei s n

atr | 99,60 G 99,806 B | 99,60b G

M Do bo

Eis fat ba dus R On

99,406 | 99/40B

, 99;75G | 99/906 —— | 99,90b -

n be -

5 O E A 95,406 —— g 86,80 Q L R 97,40eb B 96,80b —,— 82,800 G | 82,80b G

, ,

92,50 G 92,60% 97,70b 97,50b 87,00eb B | 87,10 G 68,60b 69,20b 68,70b 69,200

Hb Lf Cn n n n e en n DOAAUAUADO i a

v a

s

S EEaR M j ja Coo0080

L)

2 ö |2%| Mannheim 1901,06/08/4 .| 95,50B | 95,256 Cuxhaven. [103044] |? ; ird Stelle leihsvorschlag ist auf der] x ; estellte Notierungen werden möglihst bald am 5<lu Preußische Rentenbriefe. x 1901, 05/82 do. 1912 unk. 17/4/| 1,3.9 | 95,60B | 95,26 6 in Leipe, Kreis Jauer, wird an raumt. Der Vergleihsvors{lag mögen des Kaufurnanus Erich Risch in estelite L ‘den mögl d am 2 j - 05/84 Konkursverfahren. des verstorbenen bisherigen Verwalters | Gerichts\hreiberei zur Einsicht der Betei- Gris@ow wird nah erfolgter Abhaltung Jes Gurszettels als „Berichtigung mitgeteilt, “Ta Hannoversche [4 |vers.| 95,80 G 1896/8 do erg 2904, 1008 Ra | xe 0. 1901/31 j ; i Kurs do. do ....... 34 vers E 21/28 » « 1895, 1902/3 Schuster & v. Berg G. m. b. H. in des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Jauer, den 4. Februar 1914. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Hoe E Ti Fur- und Nm, (Brdb:)/4 vers. 96,2000 | 9610@ | Yreslau.08X unky, 2114 Ton L E oe a4 04408: | 94409 ¿i 30 ; do, Do, V0 IL-7 2M) —s E Lauenburger [4-117 1880/31 Zes , , Ee mittags 5,30 Uhr, der Konkurs eröffnet. Osnabrück. [103030] | wanasbeKk. Bes<luß, [103006] Brüssel, Antw... 100 Fr8.| 8 T. | 80,766 @ | Pbmmersche 4 Le MeILS | 00008 | Srombris 100014 f bo Mod, Tod Gu LTI) NERNN 12500 | Hess. Lds.-Hyp.-Pf | . o... [34] Vers. s b | 99, 1904/31] 1.4.10 ; 25 . . . - h i 8 Ö d s Kaufmanns Hermannu Brock- 5s z Väck ifters Wilhelm [100 r, | 8T.| - Posensche C ld 1 versch.| 96,00b 96,00 G do, 09 ukv. 19/22/4 f S, 2 n S n- z In dem Konkursverfahren über das | mögen de E Bermögen des Väckerme | | #1 Em. 11) do. S. i8—224 | L E n Montag, 2 M ‘ceSeri CZersK. [103466] Vermögen des Schueiders Emil Simon | meyer in Osnabrück ist eingestellt worden, Schröder zu Tonnudorf-Lohe wird auf- Cinialia Veo e E do O T s V 18 Unf. 81, 354 | 1.4.10) 94,806 | 94,60b 6 . 6.108, 2826/4 | 1. ( E | | ire/10; ; | ; s i 901| —,— München 1892/4 | 1.4.10| 97258 | 97006 14 Vermögen der Frau Brouislawa De- sammlung behufs Beschlußfassung über den | sprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist. ; l do. do. [100-Lire| 2M, —— | —— Rhein. und Westfäl. /4 | versch.| 95,75b | 95,806 @ | do. 1908 S, 1, 3, 5/4 —— do. 1900/01, 06, 07/4 | versch.| 97:2 i S I i ätigt ist und die dem Verwalter nah da R E ¿ ) fäl./4 | versch.| 95, 5,80b , 06, ).| 97;,25B | 97/006 “A v ia L A a6: kowsfi in Czersf ist zur Abnahme der | Rerkauf des Warenlagers im ganzen | Osnabrüe, den 31. Januar 1914. S 191 K.O obliegenden Verpflichtungen Kopenhagen „-.-/100Kr.| 8Z.| —— | 11286b | bo d e: : S1 | L 2 21 116 e Prü A ASCEDROT 0g GinwenDungen Gegen Da au Me oe hom Qui O Ina Maßgabe des- J 60-Dder K. tr- M do do Mit M a Bs [3% versch.| 86,40b G | 86,50 G do. 86, 87, 88, 90, 94/3%| versh.| 89,106 | 89/106 “R O, E LN mittags 33 Uhr. Allgemeiner Prüfungs Erhebung von Einwendungen gegen das ittags 11 Uhr, vor dem Köntg- 34 vers 86, h 9 15. April ilun Vorm ttag L c 7 15 i 8 T. | —,— 20,43b U vet C Z do. 1911X/12Iukv.22/4 {<.| 97,50G | 97,20B a 99. 190047 f e T S. 1—4/3%] termin am Mittwoch, den e Shlußverzeichnis der bei der Verteilung lihen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 3, E l eToceiabeon [AORA) Wandsbek, den 23. Januar 1914. 0. [22 19M] —— ] 2846 S<hle8wig-Holfcin 3% Ld 95'80b | 95'80 G do. 1885 konv. (3% P 93,00 6 92/75 G Mes Ar L I ERS Gf Io. BE bis S4 deru _ : é . / |21/ veri | 88, / o, 1889/2 1.4. j 88,75 G j; ), 188831 : j: : | Bee rae ei A 6 Februar 1914 Beschlußfassung der Gläubiger über die Kamen, den 4. Februar 1914. Das Konkursverfahren über das Vermögen li 0. do. 1100 Pes.| 2-M.| —,— as 90, , „10M Ver) BOROB | 80,000 do. 95, 99, 1902, 05| i<.| 89/90b 89,5C G Js 6b ci Ta 0A R / bis 2531 ürzburg, den 6. Februar 1914. D ; ; H | j ; 4) l e l 1 : | | Fam d Ritilas Anleihen staatlihßer Institute. do. 1885 fonv.|3%| 1.1.7 | —— d 9781 5 d 26—33|4 | Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. | „ir Anhörung der Gläubiger über die Wirth hier, in Firma Adolf Wirth, Koukursverfahren. do. 18 |2 A O E jo. N A R er ; j 1897 3% 95,50B | 95508 L 3B Erstattung der Auslagen und die Ge- Kiel. Konkursverfahren. [103041] wird, nachdem der in dem Vergleichs- Fn dem Konkursverfahren über das Ver- E (100 Fr8.[vista) 7 5b B E D S Se R S Ss o 1897, 1900/31] vers<, Naumburg 97,1900 kv. 3% 87,60G | 87,60 G , bis 26/35 Wurzen. __ [103043] währung etner Vergütung an die Mit- | Das Konkursverfahren über den Nachlaß | termine vom 26. November 1913 an- mögen des Baukvereins Zeulenroda do eaddd, 1100 Frs. 2M. —— 60200 1 E | verd 97206 | 97206 6 S aus e ne erb do. 07/08 uf. 17/184 95,906 | —— Verschiedene Losanleih Ueber das Vermögen des Kaufmauns glieder des Gläubigeraus\husses der Schluß- des am 4. Dezember 1911 in Kiel ver- aenommene Zwangsvergleich dur re<ts- und Umgegend, e. G. m. b. G., in St. Petersburg. .| 100 R. | 8 T.| —,— —,— : d 31 versch.| 87906 | 87906 o. 94, 96, 98, 01, 03/31 vers<.| 86, do. 09-11 uf. 19-214 95,90G | 95,90 G r|@tedene Coßantleißen. : | A l a2 TVO014 1 L4IO | : 1903|: | E: Bad. Präm.-Anl.'1867/4 | 1.2.8 [ri heute, am 5. Februar 1914, Mittags 12 Uhr, mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Christian Martini wird nah erfolgter | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. auf Sonnabeud, deu 14. Februar Do do 1100 Frs. 2M.| —,— |— do. Coburg. Landrbk. | do. 1909 X unkv. 15/4 | 1.4.10| 96,00 G Dffenba< a. E O f (Ee SraunsYw. 20 Tlr.-L.|— p. Si. 198/2866 200/006 @ Amtsgericht hierselbst bestimmt. Abhaltung des Schlußtermins und der | Osterode, Oftpr., den 4. Februar 1914. | 1914, Vormittags 11 Uhr, an- Paci s E Ia bo. S. 4 unk. 25/4 | 14.10) 97,606 | 97506 | po! 1880/8 1.4.10| —=— (008 Ada 06/700 4 Oldenburg. 40 Zir.-L./8 | 12, 129,906 129908 verwalter: Herr Rechtsanwalt Sulzberger | " Czersk, den 5. Februar 1914. Schlußperteilung hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht. beraumten Gläubigerversammlung neben /100 r. | 8 T. | 85,15B | 85,1! 4E SUA Lane 4 | 96,406 |96,406 | È°- H 95/8 | 1.4. A is 1,07, 10/4 ; sen-Mein.7Fl.-L. |- _34,50b B | 34, : i S : E : t : O E | 96/606 96'606 Crefe 1900, 1901, 06/4 | versh.| 96, do, 1912 unk. 17/4 94,75b Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. St. | 35,40b | 34,756 1914. Wahltermin am 28. Februar des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Abt. 23. Osterode, Ostpr. [103014] ordnung eine Eta tiung über Er- i VBankdiskout. bo: 6 N 6 do. 1907 unkb. 17/4 96,50 Q i 1895, 1905/31 1914, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- T N Konkursverfahren. füllung oder Nichterfüllung des Bas Veclin 4 (Lomb. 5). Amsterdam 5. Brüssel 4, | do. do, Ul, 1 97,406 | 97,40 G . 1918 N unkv. 24/4 | 1.3.9 | 96,50 G 1903|3% s : 9 S Z = n x Q 3, ‘M id 4%; VRaris 3% St Votor8h Sachs.-Mein. Lndkred.| 7 y anl mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit| Jn der Johann Krischewskischen | “T5 Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Kaufmanns Bruno Dom- | Zlin herbeizuführen. O C EIIO e Dae ae Se Uusera t t i 15, 17 104 Hat0iOa 00D S E Potsdam... 190399 92,60 G 4 E | 94 L oro 4902136 5 i / i i s Geldforten, Bankuoten u. Coupons. | do. do A A 14 22° As , Argent. Eis. 1890| 5 | 1.17 |—,— 1101,008 Wurzea, den 5. Februar 1914. verteilung erfolgen. Die Summe der zu , alléinigen Jnhabers der | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins ürstlihes Amtsgericht. s , E z e 9% , Darmstadt 1907 [4 | 1.2.8 96,80 G unk. 1918/20/4 | vers<.| 94,6 94,75 :| 7 [25: D “Königliches Amtsgericht. berüdsihtigenden Konkursforderungen be- La Aug Kir<hoff K Lage, wird, | hierdur<h aufgehoben. f E Franz. j-l neo E e e, 4AM Au, Ae 97,206 | ‘do, 1909 uf, 16/4 d r Mau vorl) S6o0b | 94,700. | do, LUT s p T OTOOSUB E A E an CTT as 0. Konk f h ¡ber das V I n E G MEMIIEO 1900/3% El T 94,30 G Febr, \vorig. | ; Ueber das Vermögen des Schueider- |“ Danzig, den 6. Februar 1914. In dem Konkursverfahren über das Ver- do O j do. Ste od Ut 2OIL | „Do eun | do. 2 | A L 86,75 G do. 100 £, 20 £| öffnet [103048] Fürstlihes Amtsgericht Das Konkursverfahren über das Ver- | in Zoppot, Seestraße 36, ist zur Ab- e i pro Stü! —,— Dortmund 07 4 | 11, 95,506 | do, 1895/8 80,50G | do, 09 50er, 10er 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Emmendingen. : : LONA | nt / h A i 1896/84 1.4.10 ( do. kleine Zaborze. Anmeldefrist sowte offener Arrest mögen des Meygygermeisters Jakob Das Konkursverfahren über das Ber- jeßt in Breslau, wird nach Abhaltung die Erstattung der Auslagen und die Ge- do. do, mittel —,— [T Braunschweigische .…. 4%] 1.1.7 | 100,80 G do, 1891, 98, 1903/81 è 89,75 G Schöneberg Gem. 96/31 i i Le Do. t ted | j do. 4 i ] do, do, 09 unkv, .4.10| 97,006 G |- o Erste Gläubigerversamwlung und allge- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins mit beschränkter Haftung in Leipzig, | Pirna, den 4. Februar 1914. glieder des Gläubigeraus\usses der Schluß- Velgische Banknoten 100 Francs| 80,85b | 80,75b | Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1.4. 2 Es do. i 1 pre 90 LaNn T L h d innere e E e Ube, Zimme f aufgehoben. s 10 Uhr, vor dem König- Engge Df ) / : do. 1905/35 1.4,10 Spandau 1891/4 | 1. y —y : [103462] Vormittag , Französische Banknoten 100 ör, 81,35b 81,30b Wis8mar-Carow... El —— Dresd.Grdrpfd. S. 1,2/4 | versch,| —,— do, 1909 X unkv. 20/4 | 1.4. 94,80 G do. 100 £ Nr. 39. 4 N 1/14. Der Gerichts\{hreiber Großh. Amtsgerichts. Leipzig, den 31. Januar 1914. Potsdam. lihen Amtsgeriht hierselbst, Zimmer Holländische Banknoten 100 fl.| 169,40 | —— Dt.-Ostafr. Sdo. do S. 6, 7/4 | vers<.| —,— bo: Te08 E D, 20 A Desterreihishe Bantu. 100 Kr.| 85,25b | 85/306 B E do. Grundrbr. S: 1-8/4 | 1.4.10| —— 903/31 8-8 Konkursverfahren. Leipzig. [103108] | der verstorbenen Witwe Anua Herlwig termine am 16. Januar 1914 angenommene do do. 1000 Kr.| 85,20þ | 85,20b Provinzialanlethen. Düsseldf. 1899,1900,05 A EL 22/4 aiverda R d ä s - S i s x | oN n.0 1 9E llen do. 1910 unkv. 20/4 |-1.4.10| 97,80 G do. Lit. R932 Ueber das Vermögen des Bä>er- | ögen des Landmanns und Petroleum- | nôgen des Pastors Ernst August | des Shlußtermins hierdurh aufgehoben \{<luß von demselben Tage bestätigt ist, do. do, 0, 8-1t: 1-N| 226,006 | 215,96b | p09. 19M, 27282, UL 26/4 |.7:440) 96,0066 90608 | 1 l e Sas eS 3 Strßb.i.E.1909 unk. 19/4 èr.10| 4X meisters Oswald Moriz Dörfel in händlers Hans Peter Jessen in Flens- Volger in Evers bei Hannover-| Potsdam, den 2. Februar 1914. hierdur< aufgehoben. do Vos E fa E OON G 1899 /3%| 1.4.10| 86,406 | 8640 G : trßb.i.E,1909 unk. 19 94,906 do. C g Br: 10 4

do. 1888, 97, 98|3% 86,75G | 86,75 G 6 do. O 9 Würzburg. [103382] i s Ver- ; C Tad Gie Borh.-Rummelsb. 99/31 Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über da der Bautechniker Nobert Noesler in Leipe, | ligten niedergelegt. des Sihlußtermins hierdur< aufgehoben. Wechsel. 3%) vers<.| 86,40b | 86,50 G Ms «Ius F 110 od [O e Amsterd.-Rott. .…| 100 fl. | 8!T. | —, 169,40B | do . [3% versch.| 86,506 | 86,50 do. 09X unkv. 24/4 Würzburg wurde unterm Heutigen, Nah- Cichaven, den 6. Februar 1914, Königl. Amtsgericht. t E | S do, 1880/3) Mülheim Rh.99, 04,084 | 1.4.10 94,606 | 94/60 6 i do. , s z B j /4 | vers.| 95,75b G | 95,90b G : 918% Konk arsverwalter: Rehtsanwalt Dr. Frank Das Amtsgericht. - Kamen. Befanutmachung. [103003]| Das Konkursverfahren über das Ver- Das Verfahren des Konkurses über das do. do. [100 Frs.| 2 M.| 80,25 G S % D | ppBf U : do. Les 4400 Kr. | 2M. —,— —,— r C S E |31/ versch. ei is 1895, 1899/81 ligt: Mülh. Ruhr 09 Em. 11 | : B Î A L Í “. 10 , reußis<e [4 vers<.| 95, 97,25 G 1889, 97/3%| 1.4.10| 90,00 Z ZR Anmeldefrist bis zum Mittwoch, 1. April In dam Konfuröversahten Ber 20) in Methler ist zu einer Gläubigerver- | weil eine den Kosten des Verfahrens ent- gehoben, nahdem der Zwangsvergleich be- Jtalien. Plähe .. [100 Lire/10/T. | —— | 80808 | hebe... (34 veri. 86.40Þ | 88508 f j g Aa , S. 27 F N ° . 31] 1.3 A i ¿ , Korn.-Dbl. 5-9/4 | ; do, [31 versch.| 86,40b | 86,50 G . 1887/32 1.3.9 , do. 1908/11 unk. 19/4 | 97,258 | 96,90b S Do 24 ver) do. 1901/34 1.4.10| —, —,— . 1912 unk. 42/4 | 1. j Schlußre<nung des Verwalters, zu | Termin auf den 16. Februar 1914, Königliches Amtsgericht. VI. na< Maßgabe des $ 60 der K.-O. er- do. be Rit O S [es | Tse 34 verd] 8640bA | SE20R | Charlottenb. 89, 95, 99/4 | verih,| 97106 | 97108 | g 1212 unk. 42/4 ledigt find. | S [YIaLS) 20,45b 20,455b Schlefische 4 | vers<.| —— E do.1907,08unkv.17/20/4 H. 97,10B | 97,10B do. 1897, 99, 03, 04/35 vers<.| 87,006 | 88/906 , S. 15—16/4 | 1. é ißungs- n | | / 1914, Nachmittags 3 Uhr, Sißung zu berücsihtigenden Forderungen und zur Airitind Königliches Amtsgericht. 4. Pot Gee V 94'906 nit verwertbaren Vermögensstücke sowie Köntgliches Amtsgericht. des Vaugewerksmeisters Edmund | Zeulenroda. [103106] New York.…...| 1 8 |viska| —,— / Coblenz 10Xukv.20/22/4 | 1.4.10 ——— | —— Münster 1908 ukv. 18/4“ T . Kredit. bis 22/4 | g o 100 Frs.| 8 T. | —,— Cöln 1900, 1906, 1908/4 | vers. 96,25 B Nürnberg1899—02,04 4 / 95,90 G | 95,90b : p4 do, do: 100 R. | 35M] —,— - do 6 E : Cöpeni> .…..... 1901/4 | 1.4.10| —,— »- 91,93 Év.96-98,05,06 ç Max Maguus Hessel in Wurzen wird termin auf den 2. März 1914, Vor- storbenen Rentners August Julius | kräftigen Beschluß vom 26 November 1913 Liquidation, in Zeulenroda, ist in der ÉEweizer Pläe/100 Frs. E | Sachs.-Alt. Ldb.-ObL. 3% versch.| 86,006 | 86,006 | Cottbus 96706 | 7 31,93 kv.96-98,05,0 (86,606 | 86,60 6 das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- S. 1—3 unk. 20/22/4 | 1.4.10| 96,006 | 96,00 G do. 1909 X unkv. 26/4 | 1.4.10| 96,00G | 96 do, 1907 N unf. 154 ga'or 2 L E 0, 1 : | ] i 3 ¿ i V EE I | | 1895/3 | 1.4.10| —,— Pforzheim 1901,07,10/4| 94,75b Sachsen-Mein.7Fl.-L.|— p. St. 34,50b B 84,50b B hier. Anmeldefrist bis zum 10. März Der Gerichtsschreiber Kiel, den 4. Februar 1914. der Erledigung der übrigen Beratungs- i 100 Kr, | 2M.| —,— | Augsburger 7Fl.-Lose|— p. ST. | N 96,60G | 96/60 G flo, 4900-4. 19/404 | 18,0 | VEROR / 25 85,56 G Cöln-Mind. Pr.-Ant.|35/ 1.4,10/142,00þ [141,306 3 termin am 21. März 1914, Vor-| Danzig. [103121] Lage, Lippe. [103047] | Das Konkursverfahren über das Ver- | nit dem Kaufmann Erih Sanne in Christiania 5. Italien. Pl. 5%. Kopenh. 5. Liffa: 85,50 G j 82, 88/8% 1.1.7 | 94/50 G Seit 3000. 08 B 10a | 96106 Ausländische Fonds. J ; 7 Wg S j E L ; 3 . Warschau 6. Schweiz 4. Stockholm 4%, Wien 4%. Le El / Anzeigepfliht bis zum 10. März 1914. | Konkurssache, Oliva, foll_ die Schluß mögen des Kaufmanns Wilhelm Kirch- | ui> aus Osterode, Oftpr., wird nah |" Zeulenroda, den 5. Februar 1914. do. ‘do, unk. 22, 28/. ; RegendbuE 2008/0A Sha ian 2 08/0) puet i | do. do. ‘unk, 18/4 87,40 G i lun S he ; do. 97 N 01-03, 05/34 vers, 85,506 | 85,006 | bo, 20 £/ 6 | 1.1.7 |100,50B |101,00ebB trägt 9904 # 6 3, der vorhandene | ahdem der Zwangsvergleich vom 30. De- | Osterode, Oftpr., den 4. Februar 1914. d 31 s C e 8) S : i 34 117 | , 1908/3 1.1.7 | 87,60G | do. inn.Gd.1907| meisters Franz Kubikowsky in Vis- Adolph Ei>, Konkursverwalter. | t, hiermit aufgehoben. Pirna. [103122] | mögen des Hotelbesißers Bruno Heese | —— do. Sondh, Ldskred.|3.versh.| ——. |—— do. S R C TE O R E ; l v GDPO O0 R A | ge j i ; 7 ukv. 18 S ;| : 8 mögen der Elsa Meta verehel. Hüäuf- nahme der Schlußrechnung des Verwalters Neues Russisches Gld. E kan | Diverfe Eisenbahnanleihen. D 0 ukv. 18| 95,75 G Saarbrücken 10 ukv.16/4 97,00eb G | do. 5er, 1er| 1 e l do. do. fleine| —— | —— | Magdeb.-Wittenberge|3 | 1.1. | 7930 | 80208 |] Dresd |4 | 44. i L pt ibrlji 2 me AEt nzeigefrist bis zum 6. März 1914. | Weinacker in Emmendingen wurde| F s‘ Gesellschaft | des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. | währung einer Vergütung an die Mit- do Ser L e D b, resden do.Stdt.04,07ukv17/21/4 | 1.4. 10b G: i Wis mit Anzeig z mözen der Firma „Unitas““ Ge (3% O E TLS 2 U : 0, S , nn. kl. wird Abhaltung des Schlußtermins Das Königliche Amtsgericht. termin auf den 26. Februar 1914, Dänische Banknoten 100 Kronen| —,— g do, konv. u. v. 9 vi 1.4, E —_—- do. 3%. 1,4280 y Ì Schwerin t. M. 1897/31 T2 86,10 G do. äuß.88 1000! 5 ia Ae R f, L | 4 3 L las 5 Der Gerichtsschreiber E E PSER Königliches Amtsgericht. Abt. 11 A. Koukurêverfahren. Nr. 10, bestimmt. Das Konkursverfahren | nishe Banknoten 100 L.| 80,95b | 80,90b (v¿Reich sichergestelt)| | | do. Se L O Se Stendal... 1901/4 95,75b do. Ges. Nr. 3378| B T OEA ar | Stettin 12 X L.S uk. 22/4 —,— Zwickau, Sachsen. [103045] Das Konkursverfahren über das Ver- | Das Konkursverfahren über das Ver- | in Wauusee wird nach erfolgter Abhaltung Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Be- Russische Banknoten p. 100 R.| 216,106 | 216,10b 86/30 G dd. 1902| d 4 : , ; i S<wedi dr | 5 G Cassel Ldskr. S. 22,23/4 | 1.3.9 | 6 | do. 88, 90, 94, 00, 03/34 versch.| 86, do. 1913 unk. 23 Wilkau, Heinrih Dietel-Straße 129 27 burg, Nordschleswigshe Weiche, wird, Linden, Inhabers der Firma: Verlag für | Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Zoppot, den 4. Februar 1914. SMwedische Banknoten 100 Kr,| 112,356 | —, ika QELA ¿(100 [O08 1 000 A. | Duisburg 1800, 180 ‘1, S do 100£| 8% P L D A : E

ry

R P s J D

Do

do. 1904, 1905/3 I —,— k j | Hessen-Nassau 4 14X0) S Et Brandenb, a. H. 1901/4 | Yeber dos BVermögen der Fivma Balsen Vae pad erfolgter Abbaïtung Kreis Jauer, zum Konkursverwaller ernannk. | Nördlingen, den b. Februar 1914. Treptow a. Toll, den21. Januar 1914. o Me Ins U GR L d do 1895, 1902/34 vers<.| 88,256 | 87,80 G 5,9 85,90b G Staatsfonds. s E c Sovereigns N L (8% 1.5.11/ 84,00b G | 85,00b | po. rich 86,40 1900/9% 11.7 0A | A |- giut Meutlg.| —— Zabrze. Konkursverfahren. [103017] | Mafsenbestand zirka 2500 4. zember v.-Js. rechtskräftig bestätigt worden Königliches Amtsgericht. Zoppot. [103022] 20 Francs-S | 16/265b | Schwarzb.-Nud. Ldkr. 4, h 2 lde t | 0 E A A E O oen A Rosto 1881, 1884/35) 1.1. 87,75 G 200 £ | . 1910 . 23| , o. 1903/34 1.1 fupißz ist am 5. Februar 1914, Nachmittags Lage, den 5. Februar 1914. p / : Ä | 1 N ; Rut! i N, —,— h i 07 ukv. 20/22/4 95,75 G do. 1910 f, 244 | L 87! Berwalter: Kaufmann Bruno Babin in | Das Konkursverfahren über das Ver- aas [103109] | lein, geb. Hiller, früher in Mügeln, | sowie zur Anhörung der Gläubiger über Amerikanische Banknoten, große| 4,1956 6 | 4,20 Bergis<-Märk. S. 3. 34] 1.1.7 | 93,60B | 93,2566 | do,12X,13Xukv.28/24]4 | 1.8.4 95,0066 | do, 1896/8 L E Englische Banknoten 1 L... 20,45b | 20,45b | do. j f (1914, Vormittags 104 Uhr, Zimmer | Emmendingen, den 17. Januar 1914. bicvoued ‘aufgeben. do. 800 £/ des Kgl. Amtsgerichts in Zabrze. Flensburg. [103029] Das Konkursverfahren über den Nachlaß wird, nachdem der in dem Vergleihs- Norwegische Banknoten 100 Kr.| —,— do, S 0, ’|34| versh.| —,— do. 1908 ukv. 1919/4 95,75b | Bern. Kt.-A.87 kv, | V Lo 500 N. 215,906 | 215/906 | Brandbg. 08, 11 uk, 21/4 | 1.4.10/ 98,006 & | —,— L, M, 07, 08, 09/4 |vers<,| 95,80b , do. Lit, N, O. P. Q.8% LASdRA | Bien «Alis, Ur 05] 58 P1I S. 24 uk. 21/4 | 1.3.9 | 97,006 | 97,006 N Ae Stuttgart. .1895 X . |

t D D ooo

| PROND

p n A f j j jut jt

R No

ï : Schweizer Bauknoten 100 Fr.| 81,30h 81/30b A oK Oa Pen 4 d 906 N...

: : Königliches Amtsgericht. Sollcoupons 100 Gold » Katgel 323,10b | 322,60b | do. S, 25 uk. 224 | 1.8.9 | 97,50B | 97,50B | þ 382/31 E S0) s mittags 5 Uhr, das P e ral: | 20. Dezember 1913 angenommene Zwangs: | esen Ernst Volger in Leipzig, Reud- | Vawitseh. E (do do, Ueine 823,106 | 822806 | jo do, Serie 19090189 | 87008 | 87008 | do, 1996, 188088 do. 1902 N. 2 1 aee ort öffnet. Konkursverwalter: Herr Bizelokal- | vergleich dur< rechtskräftigen Beschluß nigzerstr. 15, wird nah Abhaltung des Konkursy {ah en über das Deutsche Fouds Hann. Landesfr. uk. 20/4 | 1.1.7 | —— |—— | erat 26, 1902 N81 Thorn 1900, 06, 09 94;,80G | Bulg. Gd.=Hyp.92| richter A Me j E rh vom 20. Dezember 1913 bestätigt ist, hier- | Shlußtermins hierdur aufgehoben. G d S@keibéomeilier as : L E A E Bulg. Gd.-Hyp.02 zum 21. PVéärz i S durch aufgehoben. Leipzig, den 5. Februar 1914. D

\ L I D E L DENN 2E Ld 3: | 95/106 | 95/10b ör 121561-186560| S. März 1914, Mittags T IVE- "Flensburg, den 31. Januar 1914. | Königliches Amtsgericht. Abt. 11 A 1, |leslaus Piehowiak aus Görchen ist| Tqrif- 2c. Bekanntmachungen | zus. nee: |

Sto

101/90b [101/9068 101,90b 1[102,00B 96,20b B | 96,00G

92,00 G „— | 93,00b 92,40b G | 91,75 G L D R 108,006 [2a 99,20b 6 |"99,406 G 99,20b G | 99,40b G

L N R A4 A

E d AAAA A An

2 2 Ly

b t o

b bo b J D

D Es os pr Ber m: D Ras L

Staatsanleihen. do, do. Serie 93h 1.5.11) E RN, S A O S000 (R I S | do. do. Serie 7,813 | | | —— : L LINTE! LAB , ! 22 651-80650) etd> Pa | do. 1883/1889 96,25 G 96,25 G 1r 1—20000 i s g r Abnahme der Schlußrehnung des Ver- s fällig 1. 8. 14/4 | 1.1 | do. 1903 S. 3 ukv. 16 1 Prüfungstermin am 6. April 1914, Königliches Amtsgericht. Abt. 2. i e lt a i u : » 1. 4. 15/4 | 1.4.10/100,006 [100/006 O / do. 1909 unkv. 19/ 94,75 G \ 08 rücz. 87 A B 9 gr.| 41 Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest Lichtenstein-Callnbers. [103034] | walters, zur Grhebung von Einwendungen der Eisenbahnen. 1. 5. 16/4 | 1.1.7 | 99,756 | 99,75b@ | Oftpr. Prov. S. 8—10/- 95,00b B ) da 10OB uRMN 10 96,00G | 96,106 i Ls mie , j ï 3388] E 1 rj. 98,9 Pomm. Prov. A. 6+—14/|- , E 96,00G | 96,10b do, kleine/ 4 ber das Ver- - L Verteilung zu berü>sihtigenden Forde- {1033 N do, do. unk. 25/4 | 1.4,10| 99,258 | 99,20b G M 1804 97 1900 Ale 2 A | 96,40 G do, 1883/31 1914, Gt Awidau Das La aun Burg- | mögen des Strumpfwareufabrikanten rungen U zur Beschlußfassung der Gläu- Niederlaufizer Eisenbahn. do. do, Unk. 80/4 | 1,410 99406 | 990 | do Aude, 1e u LUl0A 14:10 N bo. 1898 Æ, 1901 N34 1.4.10 94,60G | 94,00G | do. 95, 98, 01, 08 X/3f = | Chines. 95 500 £ A : D ‘Wolfeuweiler wurde nach | Friedrih August Tautenhahu in biger über die niht verwertbaren Ver-| Der im Staatsbahnbereih eingeführte do. do. [34 versh,| 87,750 G | 87,90b G . Ausg, . 19/34 raf L. von

| do. f 1 If | | ) M N -9 | V ie8b. 1900, 01,03S.4 1.1.7 (100,106 G [100,006 | Vberhefs. P-A. l, Z 6 Elbing 1903 unkv. 17/4 | d 1 96,256 | 96,266 | Chilen. A. 1911| 5 t 17, 14 u 7 S Al wt do. 1903/38| 1,1. Wn gane

mit Anzeigepflicht bis zum 27. Februar | wreiburs, Breisgau. [103033] "Sas Konkursverfahren über das Ver- | gegen das Slußverzeichnis der bei der Di. Neichs-Anl. uk. 18/4 | versch,| 98,90þ6 | 98,90b6 | do. do, S. 1—10/3} | 8670b @ | Erfurt 1898, 1901 4 | 14.10 96,406 | bo, 1908-untv. 22 A Sey do. 1906| Posen V-A ub 96/164 A Al | os’ | Essen 1901/4 | 1.4.10 96,75 G | Worms 1901, 1906, 09/4 | versh.| 95,006 | 95,006 | do. 100, 50 £|

L

k fert fd fri fend fend ferde C fri fend fri 1 pl fs funt Jin fd f fd fs ft Jus Js pat p —A J

©o0O0

4 Ï do, do. /8_| ver\<.| 78,10B | 78,30 G SR N Ge BA Di L » | do. 06X, 09 ukv. 17/19/4 h 96,50 G do. konv, 1892, 1894/3%| 1.1.7 | 86,506 | 86 £|

: | Heinrichs8ort wird hierdurh aufgehoben, | 8 u der | Frahtnahlaß bei Ausnußung des Lade [R do. 1888, 92, 95,98, 01/31] 1.1. 85,00 B ' e 0, So, I) LOSEOA LL T 00e 29 G do. 96 500, 100 £/

bhaltung des Schlußtermins und voll nahdem der im Vergleichstermin vom mögensstü>e E Et O gus L <ts wird vom 5. Februar L914 ab bo. ult. (o 73408 A do 1895/8 | 11.7 | —- ras do, „1/146: Pons do. 1908, 05/34 versch.| 87,25G | 87,2566 | do. 60, 25 £/

Altenstadt, HesSsen [103110] | 3ogener S<hlußverteilung ausgegoden. 9. Oktober 1913 angenommene Zwangs- | Gläubiger über die S ; | au im Verkehr der Stationen Beeskow bo. Schubgebiet-Aul.| |" Rhpr.A. 20, 21, 31-34 96,10b G : 4 ' do. ult. dtr , » t

Z ä i tung | do. A. 35/38 uk. 17-194 | versch.| 96,90 G do 96,10 G vorig. reiburg, den 3. Februar 1914. —— tigen Beschluß | lagen und die Gewährung einer Vergü | 97,00b G ; t F vergleih dur< rechtskräftigen Beschluß 100,006 t d 89 76G | do, 1912 N ufv. 23/4 | 1.4. 95,50 G Dienstag und Freitag notiert unk, 24 Dt.Int. Kirschner in Lindheim wird nah er- | G1eiwitz. [103461] | Lichtenstein, den 5. Februar 1914. 1914, Mittags. 12 Uhr, vor dem| Berlin, den 28. Januar 1914. bo, fälL, 1. 5. 1. 18.174 | 008 vo Aus: 4/10] do. Eis.Tients.-V.| do, Ausg. 9, 11, 14/3 83,00 G do. 50, 25 £/

-

| [O

|

89,25b 89,00eb G 92,70B | 92,75b 93,10b 93,25 Q 93,00b 93,10b 91,60 G | 91,90b B 91,60h G | 91,90bB

L. L7: 1.4.1 24,7 1.4.1

Ca ca n

i ) ¡ tb, 28/264 | 1.1 Autà, 23 U. 28/58 | ; Flensburg 1901, 1909/4 | 1.4.10) 94,50 G Weitere Stadtanleihen werden am L

Das Konkursverfahren über das Ver- Gerichts\hreiberei Gr. Amtsgerichts. I. an die Mitglieder des Gläubigeraus\{u}ses | N. L. E.,, Lübben Süd und Ucro Pr. Staatssch. f.1.4.154 | 4 0100,00 G do Ausg. 22 u. 23/33] 1.4. 9350G | Flensburg 1901 2 do.

¡ a

folgter Abhaltung des Schlußtermins hier-| Das Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Niederlausitzer n E E R 98,90b G | 9 12—17, 19, 24-2984 versch. Qa 1 o L E 96:20 G Se S

Reorg. 13| / âtigt worden ist. a ) ährt. ; 1 : i mögen des Handelsmanns Michael vom gleichen Tage bestätig \ der Shlußtermin auf den 2. März | N. L. E. untereinander gewährt » 1.5,16/4 s dô: Muss. & 6, A014 09350 | O mda 20007 Tas De (siehe Seite 4). do. E.-Hukuang| d | A i ß dur aufgehoben. mögen des Gastwirts Johaun Mie- | ünchen [103118] | Nr. 16, bestimmt. Eisenbahn-Gesellschaft. do. do. unk. 86/4 | 1.4.10| 99,2066 | do, Ausg. n F BNOOA T oige L O 96206 | Städtische und landschaftlihe Pfandbriefe. | do. 98 500, 100]

v 2 Cn |_S2DS

l |

Altenstadt, den 4. Februar 1914. miet in Gleiwiß wird eingestellt, da sich K. Amtsgericht Müncheu. Rawitsch, den 3. Februar 1914. Die Direktion. go Staffelanleihe/4 | 1.4.10 90,80B Shl-H.07/09ukv19/20|4 4 D . 1911 unk. 22/4 | 1.3. 96,00b | Berliner 6 1.1.7 |115,90G [115,906 do. ult, {putig.

s ; |3% vers.) 87,75b G 6B 00-08 Al R ; 1899/31] 1.2. 87,506 .| do. 105,50B 1105,40 G Febr. lvorig. Großherzogliches Amtsgericht. en hat, daß eine den Koslen des Ver Konkursgericht. Der Gerichtsschreiber [103395] j 3 | vers<h,| 78,10b G e Landeskli.Rentb. 4 101,60B [101,25b@ | Dänische St. 97| a

' / - y ; 1901 N35 1.3. J 87,50 G do.

rens entspre<hende Konkursmasse nicht ‘uar 1914 wurde das unterm des Königlichen Amtsgericht. Staats- und Privatbahugüterver- ult. shoutig.| 78,100 ba lg (8 La. ' | do. 108) A [3% 92,50G | 92,50bG | Egyptishe gar. Beuthen, O. S. [103463] vorhanden ist, da ferner ein Geldbetrag 1 Bei 018 Aber das Vorindaen des S ider Febr. (oe, E oiaóg V L Met 96,00 G eror: HOLAOO ORTIE h. 95,00 G do. 4 | 7 | 97,70b G | 97,60bB d priv.| |

ekanntmachung Baden t ee | 0. 5 ¿ 3037] | kehr. Die dur< unsere B Jaden 1901 4 | LE 4h 0. 1908/3%| 1.6. 86,106 | do. U 87,40b G | 87,60b G | do.25000,12500FL| RORFULEVELfaYren, nah $ 204 K.-O. nicht vorgesossen if. Georg Bauer, Jugenieur und Ju- MLOENIZEE, AMENLEN e A vom 23. Oktober 1913 zum 1. Februar do, 1908, 09 unk. 18/4 | 1. 97,20 4 go, U Tae U 4 De da R Fürstenwalde Sp. 00X 3%) 1.4,1( 96,206 | do L 80,25G | 80,50bG | do. 2000, 0000. y do |

C4 M do. n dem Konkursverfahren über den Gleiwiß, den 3. Februar 1914. e s fts inl Das Konkursverfahren über das Ver- A aeVinvite Nusf<liebung bes rit do, 1911/12 unf. 21/4 Mie dd N Suda 44% 1907 N|4 | LL. 94,70G | Brdbg, Pfdbrfamt 1-5 4 96,30G | 96,306 | Finnl. St. Eisb,| g! Nâlaß des am 25. Juni 1912 ver- Königliches mtsgericht. D Le Roe abren als mögen des D e au E bilde Robbenzins Aa Ln Ausriabme- R a BLPRO do. Ausg. 24 31 4.10 85 60h G De Mo ab Lene) 14, 74 P L, R vei [9 Galiz gandes-U: 4 L s j k V, (D, (9, (9,0 19/4 5 9 8q. 2!g L 6 D, 40 L . 41/43! . , e F S 13/4 4 defrtirtts h P 0y.-Y storbenen Kaufmanuus, BTOs O R 5 \ fahren. [103008] | durh Schlußverteilung beendet aufgehoben. Rennert, E na d Abl a des | tarif 20f tritt erst mit dem 1. April 1914 do, v. 92, 94, 1900/31 89,00b G | 89; Var: S D La Gießen . 1901, 07, 09/4 ; 94,50G | Dt. Pfdb.-Anst. Posen | Grie. 4 Mon. | 1, (L Me NEgrntlE 1 due name Ler Goatyn. Konkfursersahren. [ Vergütung und Auslagen des Konkurs- | Chemniß, wird n E Ra in Wirksamkeit. S9 i Ee do, do. Serie 5—7|8}| 1.4.10 —— 20, L922, UnTO, DEIL) 14,10 94806 | ‘S. 1—4 unk. 30/33/4 | 1.1.7 | 96,60b@ | 96,606 | do. 600Fr.| 1, Séhlußrehnung des Verwalters, zur Gr-| Jn dem Konkursverfahren über den vérivalters wurden auf die aus dem | Slußtermins hierdurh aufgehoben. Berliu, den 5. Februar 1914. 0% 60,00 G} B6AVA E / / do, 1905/84 1.4,10| —- —— |Qur- u. Neum. alte/3%/ 1.1.7 | 96006 | 96006 | do, 5$1881-84

v Einwendungen gegen das | Nachlaß des am 20. Oktober 1913 zu „| Rochlitz, den 4. Februar 1914. L tion. E T E i: Í Gbelig eee 1900/4 | 1.4.10 —- E do. do, neue 3% 92,50G | 92,25 G 5000,2500 , | 1,60

EShhluverzeichnis der bei der Verteilung | Gostyn verstorbenen t i Sg 2a ersichtlihen Be Königliches Amtsgericht. Königliche Eiseubahudirektio 97300 | 97108 | name Mes, A O a Ge Lichterf. Gem.199/98 4, e do. Komm.-Dblig. 4 L 08008 | do. pu 1,60

B S biafneg, ber S biaden O Bie v 2 an A E B e r München, den 6. Februar 1914. Schlüchtern, Bz. Cassel. [103020] l Siveuts@-Südwekideutséher Güter- 97,306 | 97,206 t. : 4. , , Hagen 1906 ukv.15/16/4 | 1.4. 9480G | do —,— —,— 1000046) 1,60 eshlu ?

97,306 | 97,206 | Emschede 10/12 X | 95,50B | 95,50bG | do 2000 , | 1,60 z ; tsschretberei des K. Amtsgerichts. n Sachen betreffend das Konkursver- iltiagkeit 97,406 | 97,40b | A AURA 87,106 @ | 87,306 | do. O y | 1,6 E hiaata fabren fer den Nadsiaß des am 28. Ia, | verkehrte dde dees 6 Mil 10 on ins Pu rut L oa [888 | e t [2 E | Aa beeuolagen 00 ble-Selpkhrung Peck Viigenben Forderungen fowie zur Neuenburg, Westpr. [103016] ]| nuar 1910 verstorbenen Kunst- und tarif 23 für frisches Obst in loser Schüttung . Eisenbahn-Obl.|8 1.2.8 | —,— 77,00 G ukv. 27/4 | 1,4.10| —,— H ke Halle „…… 4000.-1000|4 | verd. 96'900 96/30 G

L Ea A L 1000046| 1,30 46,10b6G | 47,40b G i »- H R N E i Telt.|4 i / , h; , 2000 , | 1,30 46,10bG | 47,406 G Le x j lbert von Rocken- . Ldsft.-Rentensch. 31 —— 85,00G | Kanal v.Wilm, u.Telt.\4 | 1.4.10| 95,106 | 95,00eb G . 0511,10 X ukv. 2 .| 96,30G | 96,2 Ó Ua; / : einer Vergütung an die Mitglieder des | Anhörung der Gläubiger über die Er- Konkursverfahren Hanudelsgärtners Alber usw. zwischen allen Stationen der Preußi- Lt «Renten. 84 == 199 Lebus Kr.1910 unf.204 | 1.4.10| 94,256 | 94266 | do. 061, 10 F ukv 1/4 9 06

j “-Nentensch. 76,706 | 76,60b@ | bo, 400 »„ | 1,30 46,10b G | 47,406 G l U x ; 2 Vrnsch.-Lün.Sch. S. 784 1.1. y h y 95,00 G 95,00 G Sol 96! O F

E eT ; s Konkursverfahren über das Ver- | thien von Schlüchtern ist der Beschluß und : O dee S Sonderburg. Kr. 18994 | 14.10| 97006 | 892/34 E S h / 1 Holländ, St. 1896| 8 / E Gläubigeraus\husses der Seri ui stattung der En 0 Me Sa drang M des A Alfons Lewau- | über die Eröffnung des Konkursverfahrens ag erbat! Keitd cE Stein) obf, Mein Se M S Felt Ae4000 07 Lad 96/006 | 96/20b B n i ad Ls ta (R Ppmumers e 95,70b | 956,26b G | Japan. Anl. S. 2 4x 92,20eb B | 81/75b G 101 Ube, vat e liale, Amts- big raus [Nes der SBlullatmin auf | dowski in Neuenburg W.-Pr. wird | vom 1. Juli 1913 re<htskräftig aufgehoben Sarabmitad und Scheidt der Bayerischen do. do. 1909 uf. 19 | i

-

R |

N do 1903/31] 1.5. 87,50 G do.

e | | E EZ

|

-

|

N Lt

S 811) qn S||

O S r

7 7

5 5;

C5 e > Co S >=< Ei M P pi i A pa fi jt C ja ja

b F Fa n D Cn in ja âo ja 4 A A ja bi je ja t - J

- -

[E 4 SS 2D

O Cn PO TO Co B N et fn f fs 4

©

j do. Î do. 1912 Nuntv.22/24/4 | 1,4.10| —— Landschaftl. Zentral. |4 95,20B | 95,208 Halberstadt 02 unkv.15/4 4: L do. q E c A

2 f j fi n m O D S5 C2 8

<

E s m m n i js 0A N N i 4 pi ps jd Lo o o

4 D

S

unk. 80) 4 do, do, l Ap reufl@e D.

[4 O00

do. 3 1886, 1892/3% h. do. [b\<. Schuldv. 4

4 | | 8.9 | 97,20b | —;— do. do. 1890/84 1.4.10 —— | —— do. 1912 unk. 24/4 o6;10b [Rie 3 aan [AIOUD A |. do; e 22/208 92, 10b 0. do. 1911 uf. 21/4 | 1.4.10 97,75B | 97,206 | do, do. 1901/3%| 1.4.10| 88,26G | 88, Hannover 1895 |8% i j ; 5 / i 914, Vormittags | nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | worden. bahnen, pfälzishes Net, ein- do, do. 1887-99,05|31 | 85,75b À , 02S. 8,| Pen Geb N. 9074| abe 1, immer Ÿ, besi | 11 Une, vor, dem Kónsgliden Amts: termins bierdur aufgeho e | Schlüchtern, den 3. Februar 1914, |Sfagtzetenbhen: P on ‘de Y n de uen M0 B | mou | A S mar mans | hct Amtsgericht Beuthen, O. S., gertiht hierselbst, Zimmer 9, bestimmt. Neuenburg W.-Pr. den 4. Februar Kön gliczes Amtsger . Eilgut- und Güterabfertigungen. Lam a0: ant T E do, 19092208 fv. 18 4 4. 20408 96,006 Herne 1909 unt, 2 1 den 4. Februar 1914. 12. N. 32/12. Gostyn, den 31. Januar 1914. 1914. öntaliches Amtsgericht Soldau, Ostpr. [103019] | Breslau, den 2. Februar 1914. do, amt. St.-Al. 1900 97,30b |97,30bG | bo. 1912 N unk. 23/4 | 1.8.9 | 95,60G | 95,606 | do, 1918 untv, 18/4 —— Der Gerichtsschreiber Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Königliche Eiseubahndirektion, 0 L O 10) a, E 1808/04 1.4.10 91,600 | 91,60@ | bv, Ev. 1902, 08/84 EBriesen, Westpr. [103012] des Königlichen Amtsgerichts. Neukölln. [103472] R CADEN B 'etnars namens der beteiligten Verwaltungen. do Nei ev. 18 —— 2208 (tona arr 2e 1001/4 | 1.4.10 LESIE | L0I0s D 1886, 1889): ¿ 4 ) tein in Soldau rm G E E I o. 1911 unkv, 31 M idt do. 1911 unkv. 25/26 \<.| 95,256 | 95,106 | do. 1904 unkv. 17 Das aa ier das Ver: { amburg. [103040] A agent, das Ver- D blubtasung über die Beibehaltung | [103387] Bekanntmachung. ho. St.-A. 1913 rz. 58 97,20b | 97,25b do, ‘1887, 1889/8 »| 90,256 | 90,266 | do. 07ukv.18/19/21/23 Á Koukursverfahren. Das Konkuréverfahren ‘onkursverwalters Kauf-| Staats- und Privatbahngüter- do, amort. 1887-1904 188,806 | do, 1898/84| 1.4.10| 92,25G | 92,2566 | do. 1889 /8% S i Ritt T a tes Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des I E G ers E S A in Solda “b zur | verkehr Heft C2. Mit Gültigkeit vom [4A Ne Ln 78,90b G | 79,09b G R E 4. En 96,00 G do. 1898 in Briesen, estpr., wird, nachdem iders und Händlers | Hermaun Wiedecke in Neukölln, Del-| mann V. O arbeune 1914 wird im Ausnahme- hessen 1899, 190 —,— —,— o. 190 unk, 15/4 | 1.1. 96,008 —, do. 1901, 1902, 1904 der in dem Vergleichötermine vom 19. Ja- | mögen des Schue Er b JFohaunes | brü>kstraße 38, wird nah Zustimmung | Legung der Rechnung des alten Konkurs- | 10. E Petroleum usw. von Linden do RODA L AE t do, 1918 unk. 23/4 | 1.1. , M Königsberg 1899, 01 ommene Zwangsvergleich | mit SHerreungardr roben x ; verwalters auf den 14. Februar 1914, | tarife für Petrole ° 44 U durch rectsfeêstigen Beschiuß, von diesem | Gröh1 wird nat erfolgter Abhaltung des sämtlicher Gläubiger, welihe Forderungen | va nas A Uhr vor vem vuter: | Fiserbof nad) Neuh der Frachisas m Y ® tona Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Ang ölln, den 4. Februar 1914 zeic:neten Gericht, Zimmer 25, anberaumt. | 91 S eingeführt. flbeder St.-A. 1906 9 ( Dest.amort.Eb.-A Briesen den 3. Februar 1914. Hamburg, den 6. Februar 1914. Neukö s r Geri Bscreiber : Soldau, den 2. Februar 1914. Hannover, den 3. Februar 1914. d 1812 ufv. 21 96,90b do, 1907 unkv. 18/4 | 1.2.8 | 95,256 | 95,256 1901/85 89,006 | 88506 | do. do.

97,80@ | 97,800 | bo, 1889, 1897, 05|3% vers<.| 86,20B | 8610A | do 190 Io 01/4 85,90 G Baden-Baden 98, 05 X |t ).| 86,006 | 86,006 do, 1910 F ukv.20/22/4 4 ; d, f Nd Bas i‘ z De bahndirektion. bo, 1899 j Ser gtiae do. 07/09 riü>z. 41/40 2,8 | 95,2566 | 95,256 Lichtenberg Gem.1900/4 | 1. 95,106 |95,106 do. do, i 6, 96,60 C do. ult. hautig. erihts\<reiber Das Amtsgericht Abt, 17. Königliches Amtsgericht. Abt. 4a. Königliche Eisen bo, 1896 |—— do, 1912 A’ ukb, 22/28/4 | 1,2,8 | 95,266 | 95,266 | do, St,09S.1,2 ukp.17/4 | 1,4,10| 95,006 | 95,60 | do, do, : br, i des Rer ialitben Aeltoacricts. Abteilung für Konkurssachen. des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17 y j i h: l ' | o o 88, Febr bere

=> > t 4 Los 09 9-Hsipet 5D Pi H S J] J I D +4 ps jp

78,256 | 78,26 G do, 20 £| 48 95,008 | 94,60b do. ult. Ens, —— 86,406 | 86,40G Febr. \vorig. | —,— S tOs _—— do. Ser. 1—25| 4

Dito —,— Jtalien.Rente gr.| 83% 89,2566 | 89,256 do. kleine| 8X 96,10G | 96,006 do. ult, sheutig.| 79,50 G Febr. 1vorig.

96,00 G do. am. S.83,4 89,25 G Marokk. 10 ukv. 26 79,50 G Mex.99500,44000L 95,25 G do. 200, do, 100 "| —,— do. 20 ,„| T1,25b G do. 1904, 4200 4 95,50b G do. 2100 ,„

Norw. Anl. 1894 do. 1888 gr. do. mitt. u. kl.

V 3 92.25 eg tig . neul. f. Klgrundb.|4 Gard s 95,2566 | 95/25b i: do. [3% 85,90B | 85,90