1914 / 36 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neumünster. [104020] Maecgang in das Handelsregister bei der Firma C. Hinz Nachfolger, Inh. Frau H. Ohlseu, Neumünster, am 6. Februar 1914: Die Prokura des Kaufmanns Ernst Stargadéky in Neumünster ist erloschen. Königl. Amtsgeriht Neumünster.

Neuwied. [104022]

In unser Handelsregister B ist unter Nr. 45 bet der Firma Rhenania, Fabrik feuerfester Produkte G. m. b. H. in Neutvied eingetragen worden :

Der Geschäftsführer Richard Raasch zu Neuwied tft verstorben.

Zum Geschäftsführer ift beslellt ber Rechtsanwalt Dr. Otto Haas in Aachen.

Neuwied, den 28. Januar 1914.

, Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [104023]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 438 die Firma „Rheinische Bein- ring- und Kuopffabrik Ludwig S><{metzer“ mit dem Siß in Ober- bieber und als deren alleiniger Jnhaber der Fabrikant Ludwig Shmeyer in Offen- bah a. M. eingetragen worden.

Der Chefrau des Ludwig S{hméter, Helene geb. Liphartt, in Offenba a. M. ist Prokura erteilt.

Neutvied, den 31. Januar 1914,

Königliches Amtsgericht.

Opladen. Befanntmachung. [104153]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute het Nr. 67, betr. die Firma Farben- fabriken vorm. Frievri<h Bayer «& Co, UAkticugesellss<aft mit dem Sitz in Leverkusen, folgendes eingetragen worden : : :

Dem Chemiker Dr. Heinri<ß Hörlein in Vohwinkel bet Elberfeld ist Prokura erteilt, und zwar gemäß $ 19 des Gesell- schaftsftatuts. Die dem Dr. Moriß Ulrich in Elberfeld, dem NRegierungsbaumetster a. D. Heinri Laenßsher und dem Dr. Heinrich Nose in Leverkusen erteilte Prokura ist erloschen.

Opladen, den 5. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. [104024] Bekauntmadung.

In unser Handelsregister Abteilung B ift beute bei der unter Nr. 13 einge- tragenen Firma: MRapidin Werke. NMktienaeselschaft mit dem Sit in Birkenwerder, folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Orauienuburg, den 4. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. [104026]

Zu Abt. B Band 1 D-Z- 8 wurde bet Firma Aktiengesell\chaft für Metall- induftrie vorm. Gustav Nichter “in

“A SHandelsreaister.

Pforzheim R Die Vertretungs8- | 9

befuanis bes stellvertretenden Vorstands- miialieda Otto Sauer ist beendigt. Pforzhcim, den 6. Februar 1914. Gr. Ainiscarithi als Negistergericht.

Plauen, Vogtl. [104027] Auf dem Blaite der Firma Gebr. Lucke in Plauen, Nr. 2736 des Handels- regifters, ist beute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Georg Albin Lucke in Plauen Prokura erteilt ift. Plauen, den 7. Februar 1914. Das Königliche Amtsgericht.

Posen. [104028] In unfer Handelsregister A Nr. 672 ift bei der Louis Peiser Söhue in Posen einge- tragen worden : Die Gesamtyrokura des Paul Schlome und Kurt Silberstein ist erloschen. Posen, den 6. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Posen. [104029]

In unser Handelsregister A Nr. 843 ist bei der Firma Pavierwareufabrik Zulius Rosenthal in Posen, Inhaber Kaufmann Julius Nosenthal in Posen, eingetragen worden :

Dem Fräulein M. Wenzel und dem Johannes Gredy, beide in Posen, ist Ge- famtprofÔura erteiït.

Poseu, den 6. Februar 1914.

Königliches Amtsgericßt.

Posen. [104030] In unser Handelsregister A Nr. 1058 ist bei der ofenen Handelsgesellschaft M. Se<hneider in Posen eingetragen worden: / Die Zweigniederlassung in Posen ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Poseu, den 6. Februar 1914. Königliches Amtsgericht,

Posen. [104031)

In unser Handelsregister A Nr. 2096 ist heute die ofene Handelsgesellschaft J. & S. Stempuiewicz mit dem Sig in Posen cingetragen worden,

Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Johannes Stempniewicz in Berlin und Stanislaus Stempniewtîcz in Posen. Die Gesellshaft hat am 2. Fe- bruar 1014 begonnen.

Posen, den 6. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. [104032] Zum Handelsregister A O.-Z. 257 HSegauer Sartsteinwerk Singeu- Hohentwiel Juhaber Fommerzieurat Gustav Prym, Siugen, ift eingetragen : Dem Hauptmann a. D. Friedrih Krüger in Konstanz ist Prckura erteilt. Radolfzell, den 3. Februar 1914, Großh. Amtsgericht.

offenen Handelsgesellschaft | g

Rätlienow. [104033] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 189 ist bei der Firma C. Hübener Nachfl. in Rathenow heute folgendes eingetragen worden: te Prokura des Franz Mierdel ist er- loshen. Die Firma ist erloschen. Rathenow, den 31. Januar 1914. Königliches Amisgericht.

Rathenow. [104034]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 29 ist bei der Firma Perschmannu «& Sommerfeld Gesellschaft mit be- \hräukter Haftung in Rathenow heute folaendes eingetragen worden :

Der Siy der Gesellschaft ist nach Berlin-Wilmersdorf verlegt.

Rathenuotwv, den 4. Februar 1914,

Königliches Amlisgericht. Ravensburg, [104035] K. Amtsgeriht Ravensburg.

Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute bei der Firma Georg Luck, Brauerei Zufdorf, eingetragen :

Das Geschäft ist dur) Kauf, Abtretung und Nießbrauchvertrag vom bisherigen Inhaber Georg Luck, Blerbrauer in Zuß- dorf, auf Posihalter Beni dikt Birk in Ravensburg übergegangen, der es mit Ginwilligung des bisherigen Firmen- inhabers unter der bisherigen Firma Georg Lu>, Brauerei Zußt orf, rortführt.

Zwischen dem bisherigen Inhaber und dem jeßigen Inhaber Benedikt Birk ist vereinbart worden, daß leßterer für alle unter der genannten Firma begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers Georg Luck nit haftet.

Den 6. Februar 1914.

Amtsrichter v. Sternenfels. Regensburg, [103538] Bekanntmachung.

_In das Handelsregister wurds heute

eingetragen:

burger Auto - Verkehrs- und Ver- triebsgesells<haft mit beschränkter Haftung“ in Regensburg: Durch Be- {luß der Gesellschafterversammlung vom 3. Januar 1914 wurde die Abänderung des Gesellschaftsvertrages und die Erhöhung des Stammkapitals um 60000 46 be- \{lossen. Die Firma lautet nun: „Erste tegensbuxger Auto-Verkehrs- und Vertrieb®gesellschaft (kurz genannt: Unutogesellschaft), Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg““. Gegenstand des Unternehmens ift nun ent- geltlide Personenbeförderung mittels Kraftfahrzeugen (Droschken, die vom Stadtmagistrat konzessioniert sind, Lohn- fuhrwerke, Nundfahrtswagen, Omnibus); Angégliedert an diesen Betrieb is eine (C eun ule mit Namen „Bayerische Choauffeurshule“" zur Ausbildung von Damen und Heren sowie Berufsfahrern; Un- und Verkauf von neuen und gebrauh- ten Kraftwagen, Motoren und Gebrauchs- p en der Automobil- und Motoren- »ranche, Motorbooten und Flugzeugen, sowie der Betrieb einer me<anis{<en Neparaturwerkstätte. Zur re<têverbind- lichen Zeichnung und Vertretung der Ge- fellshaft sind zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und?ein Prokurist not- wendig. Weiterer Geschäftsführer ist: Fritz Zangenberg, Ingenieur in Regensburg. Das Stammkapital beträgt nun 100 000 Mark. Die von den Gesellschaftern Karl Dittmar und Hans Erhard, Kaufleute in Negensburg, auf das erhöhte Stammkapital emachte Sacheinlage zu je 4500 4 besteht in der Beteiligung dieser Gesellschafter je zur Hälfte als Eigentümer an einem MNundfahrtwagen im Werte von 8500 M und an der Konzession des Stadtmagistrats Regensburg vom 14. Mai 1913 zum Be- triebe einer Autodroshke im Werte von 500 M. j

2) bei der Firma: „Johann Koenig“ in Negensburg: Die Firma ist er- loschen.

Regensburg, den 6. Februar 1913,

Kgl. Amtsgeriht Regensburg.

Reinerz. i, [104036] In unserm Handelsregister A ift die unter Nr. 49 eingetragene Firma „Hu- bertus Braunschweig, S{zmelze bei Reinerz, Juh. Frau Valeska Peter““ gelös{<t worden. Reinerz, den 3. Februar 1914, Königliches Amtsgericht.

KRenäsburg. [104154] Im Handelsregister A Nr. 162 i} bei

Inh. Heimann Gortatowski in Nends-

burg heute folgendes eingetragen:

Die Firma lautet jeßt: Coufektions-

haus Holstein, Inh. Beruhard Gor-

tatowski in Rendsburg. Inhaber ist

der Kaufmann Bernhard Gortatowski in

Rendsburg.

Rendsburg, den 29, Januar 1914. Königl. Amtsgericht.

Rheydt, Bz. Düssecldorf. [104037] BVekanutmachung.

In das Handeléregister Abt. B ist unter

Nr. 45 het der Firma Niederrheinische

Licht- und Kraftwerke, Aktiengesell-

saft in Rheydt, eingetragen worden:

Die Prokura des Kaufmanns Emil Hoff-

mann zu Nheydt ist erloschen.

Rheydt, den 3. Februar 1914, Königliches Amtsgericht. |

Schönlanke. GLeS

1) bei der Firma: „Erste Regens- F

der Firma Confektionshaus Holstein, oll

Firma: Veto Schilsky în Schöulanke cingetragen worden: Die Firma ist er- n. Schönlanke, ten 6. Februar 1914, Königliches Amtsgericht.

Schönlanke. [104039]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 109 die Firma Julius Lesser in Schönlauke (Holzwarengeschäft) und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Lesser in Schönlanke eingetragen rwoorden.

Schönlanke, den 7, Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Schotten. Bekanntmachung. [104040] In unser Handelsregister A Nr. 1 wurde heute eingetragen: Die Firma „N. Hcse Wo, Schotten“ ist in „Adolf Heft, Schotten““ geändert. Schotten, am 7. Februar 1914. Großherzogl. Hess. Amtsgeriht Schotten.

Seidenberg. [104161] In unser Handelsregister Abt. A it heute unter Nr. 40 die Firma, Maschinen- Bauanstalt Schönberg O. L.. Ju- haber Oskar Schwerdtuer““ in Schöu- berg O, L. und als deren Inhaber der Fabrikant Oskar Schwerdtner in Schsön- berg O. L. eingetragen worden, Seidenberg O. L., den31. Januar1914. Königliches Amtsgericht.

Sfmnsicim, EIsenz. [104155] Zu Hanbvelsregister B Ord.-Zahk 5, betr. die Firma „Vadische Eisen- und Vlech- warenfabrik Mot & Cie. Ges. m.b.H.““ in Sinsheim ga. E., wurde eingetragen : Gustav Mot ist als Geschäftsführer aus- eschieden. An setner Stelle wurden als es<häftsführer bestellt: Oskar Landro>, Ingenieur, und Karl Baum, Kaufmann, beide hier. Zur Vertretung der Gesell. schaft ift au) fernerhin die Mitwirkung zweter Geschäftéführer erforderlich, die im alle der Verhinderung dur< Ludwig Frank und Heinrich Frank hier als stell» vertretende Geschäftsführer vertreten werten, Sinsheim, den 5. Februar 1914. Großh. Amtsgericht.

Stassfurt. [104041] In unserem Handelsregister ist heute die Abteilung A Nr. 189 eingetragene Firma „Otto Gustav Lüthe in Staft- furt“ gelöst worden. Staßfurt, den 6. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Stolp, Pom. [104042]

In das Handelsregister A is heute bei der Firma J. C. Weller Nachfolger (Nr. 190) eingetragen: Der Ebefrau des Kaufmanns Albert Trelchel, Emma geb. Gaßke, in Stolp ist Prokura erteilt. Stolp, den 24. Januar 1914. Königl. Umtsgericht.

Stolp, Pomm. [104043]

Im Handelsregister A Nr. 213 ist heute bei der Firma C. F. Gysae in Stolp das Erlöschen der Prokura des August Dittloff eingetragen. Sto1p, den 30, Ja- nuar 1914. Königl. Amts3geri(þt.

Strassburg, Els. [103729] Hanbvelsöregister Straßburg i. E. Es wurde beute eingetragen :

In das Füirznenregister:

. Band X Nr. 127 bet der Firma Kauf-

Haus Jung. Juhaber Adolf Friedrich

GSung, in Schitigheim: In das Handels-

geschäft ist der Kaufmann Iakob Krupp

in Schiltigheim als peisönlih haftender

Gesellschafter eingetreten.

Die hierdur< begründete ofene Handels- gefells<aft wird unter der Firma „Kauf- e „Dung, Iung u. Krupp" weiter- geführt.

In das Gesellschaftsregister:

Band XI1 Nr. 174 die Firma Kauf- haus Jung, Jung & Krupp in Schiltigheinz: Offene Handelsgesellschaft mit Beginn vom 1. Februar 1914. Per- sönlich haftende Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Adolf Friedrihß Jung in Sgiltigheim; * 2) der Kaufmann Jakob Krupp in Schiltigheim.

Band X11 Nr. 175 die Firma Symn@icat de Briquetites „Union“ Gefell, schaft mit beschr. Haftung, in Straf;- burg: Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Braunkohlenbriketts, welche die Gesellschaft L Berka ae von dem Braunkohlenb1ikett-Verkaufsverein, Gesell- schaft mit bes{ränkter un zu Côln, zu beziehen fich verpflichtet. er Handel oll zunä<hst nur Hausbrandbriketts um- fassen, kann jedo< mit Zusiimmung des Braunkohlen-Brikett-Verlaufsvereins auf andere Brikettsorten und Brennstoffe aus- gedehnt werden. Das Absatzgebiet umfaßt anz Frankrei. Der Braunkohlen-Brikett- Berkaufsverein überträgt der Gesellschaft das Verkaufsre<t für dieses Gebiet naG Maßzaabe des die Interessen des französischen Briketthandels berücsihtigenden, jährli abzuschließenden Vertrages, welcher die Preise, sowie die Bezugsbedingungen für das nächste Geschäftsjahr enthält.

Die Gesellschaft ist bere<tigt, Zweig- niederlassungen in dem Absaßzgebiete zu errichten, sih au< innerhalb desselben an leidartigen Unternehmungen zu beteiligen.

ie fann Grundstü>e erwerben. Das

Grundkapital der Gesellschaft N

#6 90 000, —. Geschäftsführer der Gesell-

schaft ist der Kautmann Wilhelm Otling-

haus in Straßburg. Der Gesellshafts-

vertrag datiert vom 4. Mat 1910,

30. - Juni 1910 und 16. Januar 1914.

allein die Gesells<aft und ist berechtigt, allein die Firma zu zeichnen. Die Dauer der Gesellschast ist bestimmt bis zum 31. März 1915. Der Braunkohlen- Briket - Verkauft verein t berechtigt, jedesmal drei Monate vor Ablauf eines Geschäftsjahres die Gesellschaft auf das Ende des Geschäftéjahres aufzukündigen.

Band IX Nr. 184 bet der Firma Charles Eisseu & Co. in Straft{burg : Dem Kaufmann Alfred Cottler in Straß- burg ist Prokura erteilt.

Band Il Nr. 262 bei der Firma Filature de Poutay in Stras{burg: Durch Beschluß der Generalversammkung vom 20. Dezember 1913 find die Statuten neugefaßt worden. Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so ist der Auf- sichtsrat ermächtigt, einzelnen Mitgliedern des Vorstands die Befugnis zu erteilen, die Geselischaft allein oder in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen zu vertreten. In bezug auf die neue Fassung wird auf die bei dem Gerichte eingerei<te Aus- fertigung der neuen Saßung verwiesen.

Straßburg, den 3. Februar 1914.

Katserl. Amtsgericht,

Strassburg, Els. (103730) Handelsregister Straßburg i. E. Cs wurde beute eingetragen:

In das Firmenregister:

Band VIIT Nr. 100 bei der Firma A. Vis in Selz: Dem Kaufmann Marcel Bisch in Selz ist Prokura erteilt.

Band I1V Nr. 3017 bei der Firma E. Schrame>k in Straßburg: Das Handelsges{<äft ift auf den Kaufmann Arthur Tauber in Ludwigshafen a. Nh. übergegangen, der es unter der Firma . E. Schrame> Nachf.* weiterführt. Dér Uebergang der in dem Betriebe dcs Ge- {äfts begründeten Passiven ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kauf- mann Tauber ausges{lofsen.

Band X Nr. 265 die Firma E. Schra- met Na<f. in Straßburg. Inhaber ist der Kaufmann Arthur Tauber in Lud- wigéhafen a. Nh.

In das Gesellschaftsregister :

Band X11[ Nr. 1 die Firma Heuri Netter @& Cie. in Straßburg. Offene Handelsgesellschaft. Persönlih haftende Gesellschafter sind: 1) Der Kaufmann Heinrich Netter, 2) der Kaufmann Samuel Moses, beide in Straßburg. Die Gesell- saft hat am 1. Februar 1914 begonnen. Angegebener Geschäftszweig: Ergrosver- sandgeshäft in Pußartikeln.

Band XIl[ Nr. 2 bei der Fa.: NRoseuthal & Grünewald in Strafß- burg und Zweigniederlassung in Kon- stantinopel: Die Liquidalion ist beendigt. Die Ficma ist erloschen.

Band XII 132 bei der Fa.: Elsaß- Lothrinzishe Elektrizitäts - Gesell- schaft mit bes<ränkter Haflung in Strafiburgt: Die bisherigen Geschäfts- führer Julius Stiefel, Kauftnann in Ham- burg, und Anton MNippel, Kaufmann in Frankfurt a. M., find als Geschäftsführer abberufen worden. An deren Stelle ist zum alleinigen Geschäftsführer der Gefell, schaft bestellt worden der Kaufmann Max Linz in Straßburg.

Straßburg, 6. Februar 1914,

Kaiserl. A misgericht.

Si(ut(gart. [103732 K. Amtsgericht Siuttgart Amt. In das Handelsregister wurde heute

eingetragen bei der Firma Grets< & Cie. G. m. b. H. in Feuecrba<: Der ESe- äftsführer Hugo Hinderer, Kaufmann in Stuttgart, bat sein Amt als Ges(äfts- führer niedergelegt ; zum Geschäftsführer ist an seiner Statt bestellt: Philipy Fath, Kaufmann in Stuttga1t.

Den 7. Februar 1914.

Landgericßtsrat Hut t.

Treuen, * [104044]

Auf Blatt 104 des Handelsregisters, die Firma F. Fest in Treuen betr., ist heute eingetragen worden :

Dem Geschäftsführer Ernst Otto Fest in Treuen ist Prokura erteilt.

Treuen, am 9. Februar 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Trier. : [104045]

In das Handelsregister Abteilung A wurde heute bei der Firma „Wwe J, Hosp Nachf.“ in Triex Nr. 414 eingetragen :

Der Kaufmann Franz Ed. Ritterath in Trier ist jeßt Inhaber der Firma. Trier, den 5. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Tuchel. : [104046] In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma M. Lehmann, Inhaber Wilhelm Kaimntyer und Arthur Schwarz in Tuchel, folgendes eingetragen: Die Firma lautet set: M. Lehmaun & Co, Tuchel, 28. Januar 1914. ; Königliches Amtsgericht.

Uerdingen. [104047] Beklauntmachung.

_Ins Handelsregister ist bei R. Wede-

kind & Co, G. m. b. $. zu Uerdingen

eingetragen :

Dem Friedri<h Gustav Hartmann aus

Uerdingen ist Prokura in der Weise ers

teilt worden, daß er berechtigt ist, mit

einem anderen Prokuristen zusammen die

Geselischaft zu vertreten.

Die Prokura des Oskar Wedekind ift

erloschen.

Uerdingen, den 2. Februar 1914,

In das Leer Abteilung A i

r. 104 eingetragenen |

heute bet der unter

Jeder Geschäftsführer vertritt für {i

Königliches Amtsgericht,

Terdingen. [104049 Vekäuntmachutg.

In das Handelsregister it leute bei

der Firma Fried. Krupp, Aktiengesen,

heim, eingetragen:

Den Kaufleuten Paul Fugmann in Bliersheim und Max Weigel in Duyjz, burg ist Prokura in der Weise erteilt, dz sie zur Vertretung der Zweigniederlassun in Gemeinschaft mit einem Borstandêmit, glied, einem stellvertretenden Vorstand, mitglied oder mit etnem anderen, für die Zweigniederlassung bestellten Prokuristen berechtigt find.

Uerdingen, den 3. Februar 1914,

Königliches Amtsgericht.

Unna. j [104049]

In unfer Handelsregister B Nr. 99 if bei der Firma Union, Gesellschaft für Metallindustrie mit bes<hränkter Hafs tung zu Fröudenberg heute folgendes eingetragen worden:

Das Stammkapitak ist um 133 000 erhöht und beträgt jeßt 300 000 4. 8 14 des Gesfellschaflsvertrags ist bezügli" dey Z ffern 2 und 3 aufgehoben und dur neue Bestimmungen erseßt.

Uuna, den 6. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. In unser Handelsregister A Nr: 050 it am 3. Firma Schlefis<he Straßenbau- und Tiefbau-Unteruehmung, Fritz Herz: berg, Waidenburg, Inhaber : Straßen- bau- und Tiefbauunternehmer riß Herp berg daselbst, eingetragen worden. Amtégerict Waldenburg i. Schl.

Waldshut,

Vandelsregistereintrag B Bd. T O.-3. 13, Zur Firma Stehii & C°_ G. m. b. H, zu Erziagen: Dem Fabrikanten Mar Fröhlicher in Zürich ist Einzelprokura und den Kaufleuten Rudolf Peter in Zürig und Hans Fehr in Kilhberg bei Zürig) ist Kollektivprokura ertetlt. Die Bekannt- machung vom 24. Dezember 1913 über die Neueintragung der Firma wird dahin be, rihtigt, daß der Gesamtans<lagswert

[104160] D Februar 1914 die

an Nohmaterialien, Waren in Fabrikation und fertig gestellten Webwaren ni>t 75 000 46, sondern 759 906 M4 beträgt. Waldshut, den 4. Februar 1914. Großh. Amtsgericht. 11.

W'eisseufels. [104050]

Im Handelsregister B 36 Akuto- matenrestaurant, Ges. m. b. H. in Weifteufels ift am 6. Februar 1914 cingetragen: An Stelle des Bäckermeisters

Ser Hillig hier zum Geschäftsführer ge- waHytt, Amtsgericht Weißenfels.

Werden, Rutzr. [104051]

In unser Handelsregister A ist bet der unter Nr. 30 eingetragenen Handelsgesell- haft Tricbel &- Tiggemann in Kettivig eingetragen, daß der Kaufmann Friedrich Triebel jr. in Kettwig in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten ist.

Werden, 4. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Werden, Ruhr. [104052]

In unser Handelsregister B ist bet der unter Nr. 18 eingetragenen Firma &. Flothmaunu, G. m. b. H.,, in Kettwig etngetragen, daß der Kaufmann Paul Flothmann in Kettwig zum Geschäfts- führer bestellt ist.

Werden, 4. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Zschopau. [102814] Auf Blatt 148 des Handelsregisters, die Firma F. G. Weißbach in Gornau beir., ist heute eingetragen worden : Der bisherige Inhaber Friedrih Gustav Weißbach ist ausgeschteden. Gesellschafter sind tie Kaufleute Oskar Paul Weißba<h und Hermann Walter Nihter, beide in Goraau, die das Handelsges@äft samt der Firma von dem bishertgen Inhaber er- worben haben. Die Gesellschaft ist am 27. Dezember 1913 errichtet worden. Zschopau, den 3. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Augsburg. [104097] Bekanntmachung.

In das Genossen\sc(aftsregister wurde am 2. Februar 1914 eingetragen :

Bei „Käsercigenossenschaft Unter- finning (eingetragene Genoffenschaft mit unbes<räukter Haftpflicht)“ in Unterfiuning: An Stelle des autége- schiedenen Konrad Lechaer wurde der Wekonom Georg Steber in Unterfinning als Vorsteher in den Vorstand gewählt. Augsburg, den 7. Februar 1914,

K. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidr i <) in Berlin.

Dru> ber Norddentshen Buchdruckerei und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße d2

\chaftFriedri<h-Ulfre „Hütte in Blierz, F

[103737] Y

der in Erzingen befindlihen Warenvorrät: W

Relnhold Hoffmann hier ist der Konditor

Achte Beilage

ry

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 11 Februar

N :

L I T

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche die Königliche Expeditio

für Selbstabholer au< durch Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

en L V \ & N + Genossenschaftsregister. Deggendorf. [104099] Bekanntmachung.

Fn das Genossenschaftsregister wurde als neue Genossenschaft eingetragen : „Spar- und Darlehenskassenverein Altenmarkt bei Osterhofeu, eingetra- geneGenossenschaft mit unbeschränkter Haftpflich1“, mitt dem Siß in Alten- markt. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehbens- ges<häftes, um den Vereinsmitgliedern : 1) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 9) dite zu ihren Geshäfts- und Wirt- shaftsbeiriebe nötigen Geldmittel zu be- schaffen, 3) den Verkauf ihrer landwirt- shastlicen Erzeugnisse und den Bezug pon sol<hen Waren zu bewirken, die ihrer Natur na< aus\chließli<h für den land- wirtschaftliGen Betrieb bestimmt sind, und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände dées landwirtschaftlihen Be- triebs zu beschaffen und zur Benüßzung zu überlassen. Der Vorstand vertritt und zeihnet den Verein gerihtliß und außer- geri<tli<h na< Maßgabe des Genofsen- schaftgeseßes. Die Zeichnung geschieht re<tsverbindlih in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namens- unter\<hrift hinzufügen. Alle Bekannt- machungen, auêgenommen die Berufung der Generalversammlung und die Bekannt- gabe der Beratungsgegenstände, werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet and in „Der Genossenschafter, Negens- burg“ veröffentliht. Vorstandsmitglieder sind: Asen, Georg, Bauer in Altenmarkt ; E, Josef, Bauer, dorl Os. Nr. 21: Nauh, Ignaz, Schreinermeister, dort ; Gruber, Josef, Gütler, dort; Trost, Josef, Bauer in Arbing. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichis jedermann gestattet.

Deggendorf, den 7. Februar 1914.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Eichstätt. [102497] Bekanntmachung.

Betreff: Darlehenskassenvercin Lan- geunaltheim, e. G, m. u. H. in Langeu- altheim. In den Generalversammlungen vom 23. November und 7. Dezember 1913

den an Stelle der aus\chetdenden torstand8m'tglieder Michael Halbmayer, Friédrih Ovitsch und Georg Meyer

[) Jakob Kirchmeyer, Bauer in Langen-

altheim, als Vorsteher,

2) Michael Shwa>enhofer, Baer dort,

als Stellvertretzr des Borstchers,

3) Friedrih Hüttinger, Bauer dort, als

Beiflber in den Vorstand gewählt.

Eichstätt, den 3. Februar 1914.

K. Amtsgericht. Fürstenberg, Oder. [104100]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nummer 16 eingetragenen Genossenschaft „Dampfer - Genofsen- schaft Deutscher Strom- und Binuen- schisffer, cingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Fürsten- berg a/Oder“‘ folgendes eingetragen :

Wilbelm Schneider, Friedri Tornow und Albert Hannemann sind aus dem Borstande ausgeschieden und an ihre Stelle Paul Herrmann, Rudolf Kreßler und August Asmus, sämtli< in Fürstenberg a. Oder, getreten.

Fürstenberg a. O., den6. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Fürstenberg, Oder. [104101]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bet der unter Nummer 18 eingetragenen Genossenschaft „Oder - Schleppvereiu, Fürstenberg a/Oder, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- psliht in Fürsteuberg a/Oder““ fol- gendes eingetragen :

Vtto Krüger ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Franz Emil Lüdele in Hamburg getreten.

Fürstenberg a.O., den 6. Februar 1914.

Königliches Amts gericht.

Giess0on. Bekanntmachung. [104102] In unser Genossenschaftsregister wurde beute bezüglih des Eisenbahn-Kousum- Vereins Gießen, eingetragenen Ge- nossenschaft mit bes<hränkter Haft- pflicht zu Giefren eingetragen : An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschtèdenen Kontrolleurs Di>el ‘ist der Eisenbahn- oderfekretär Peter Wagner in Gießen in den Vorstand cewählt worden. Gießen, den 7. Februar 1914. Großherzogl. Amtsgericht. Gleiwitz. [104103]

Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 30 eingetragenen Genossenschaft

Neich kann dur alle Postanstalten, tn Berlir. | n des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, |

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher diè Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, die Tarif- und Fahrplanbetanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, er

Zeutral-Haudelsre

scheint au in einem besonderen Blatt unter

1914,

der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, dem Titel

gister sür das Deutsche Reich. (r. 363)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt L 4 820 4 für das

Reich erscheint in der Regel tägli. Der Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 S.

Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einkeeitszeile 30 .

E Pu 1 L

kassenverein e. G. m. u. H. in Brze- äinfka heute eingetragen worden: ;

Die Vorstandsmitglieder Karl Kutscha und Peter Dansczyk find aus dem Vor- stand ausgeschieden. An ihre Stelle sind die Bauecn Isidor Spyrka und Michael Oassa aus Brzezinka als Vorstands- mitglteder bestellt worden.

Amtsgericht Gleiwig, den 31. Januar 1914.

Grevesmühlen, Meck1b. [104104] n das biefige Genossenschaftsregister ist am 7. Februar 1914 unter Nr. 26 ein- getragen : Elektricitäts-Genossenschaft Mallen- tiu, eivgetcragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Mallen- tin. Vas Statut ist datiert vom 19. Fg- nuar 1914 und befindet si< in [1].

Gegenstand des Unternehmens ist die Versorgung der Mitglieder mit elektris{hem Sirom von der Grevezmühlener Elektri- zitätsgenossenschaft, e. G. m. b. H.

Der Vorstand besteht zurzeit aus fol- genden Mitgltedern :

1) Erbpächter Wilhelm Japp,

2) Erbpächter Heinrih Koth,

__3) Kaufmarin Adolf Wigger, sämtlih in Mallentin.

Der Vorstand zet<net in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur< zwei Vor- standsmitglieder erfolgen.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Genofsensdaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeiGnet von zwet Vorstandsmitgliedern.

Sie werden bekannt gema<ht in dem landw. Genossenschaftsblatt in Neuwied. Das Geschäftéjahr läuft vom 1. Zuli bis zum 30 Auni.

Die Einsicht der Liste der Genossenschaft

ist während der Dienststunden des Gerichts

jedem gestattet.

Grevesmühlen, den 7. Februar 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Königsee, Thür. [104105]

Im Genossenschaftsregister ist bet dem Konsumverein Böhlen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in BVöhlen auf Grund des ab- geänderten Statuts vom 2. November 1913 eingetragen worden :

Die Firma ist geändert in: Kousum- und Produfktivgenossenschaft für Böhlen und Umgegevd, eingetragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht, Vöhlen. N

Gegenstand des Unternehmens ist die gemeins<astli<ce Beschaffung von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß tim kleinen gegen Barzahlung an die Mitglieder. Zur Förderung des Ge- \<âftsbetriebs Tann au< die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirt- schaftsbedürfnissen in eigenen Betrieben erfolgen.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Fiima mit Unterzeichnung mindestens zweter Vorstandsmitglieder in der Rudol- städter Zeitung.

Königsee, den 4. Februar 1914.

Fürstliches Amtsgericht.

Leobschütz. [102870] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4 (Spar- und Darlehnuskafse, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkier Haftpflicht, Badewitz) heute folgendes eingetragen worden: Der Rendant, Lehrer Julius Kröômer aus Badewiß is aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle der Sekretär Franz Polke aus Badewlß in den Vor- stand gewählt. : Amtsgeriht Leobschüh, 29. 1. 14.

Löwenberg, Schles. [104106]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Se- nossenschaft: Deutmannésdorfer Spar- und Darlehnskassen-Verein, einge- tragene Genosfsenschast mit unube- fc<ränkter Haftpflicht, folgendes einge- tragert worden : i

Der Gutsbesißer Friedri< Nosemann is dur< Tod aus dem Vorstand ausge- \hteden und an seine Stelle der Stellen- besißer Nobert Krause zu Deutmannsdorf in den Vorstand gewählt.

Löwenberg i. S<hl., den 5. Februar

1914. Königliches Amtsgericht.

WMalgarten. [104107]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist beute bet der Genossenschaft „Spar- und Darlehuskafsse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Hasft-

Vrzezinka’er Spar- und Darlcehus-

pslicht““ zu Bramsche cingetragen :

Das Statut ist ‘dur Bes{luß der

Generalversammlung vom 30. Dezember

1913 mebhrfa< abgeändert.

Malgarten, 24. Januar 1914, Königliches Amtsgericht.

MehlauKkKen. Bekanntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist ge- mäß Bes Hluß der Generalversammlung vom 25. Januar 1913 beute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft in Firma „Mehlauker Darlehuskafssen- vereiu, eingetragene Geuossensc{aft mit unbeschränkter Haftpflicht“ fol. gendes eingetragen : Die Bekanntmahung der Generalver- sammlungen soll dreimal tn der Labiauer Kreiszeitung, ferner dur< Benachrichtigung des Gemeindevorstehers und dur< Be- kanntmaGung dur< den Präzentor an der Ktr<he Mehlauken erfolgen. Mehlauken, den 30. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Mogilno. [104109] Bei dem unter Nr. 5 des Genofen- schaftsregisters eingetragenen Deutschen Spar- und Darlehnskassenverxein, e. G, m. u. H. zu Schezingen, der setnen Siß in Schezinugen hat, ist heute eingetragen worden: Nach $ 62 ergehen die doffentlihen Bekanntmachungen im Posener Naiffeisen-Boten. Sie werden mit re<tli<er Wirkung für den Berein von mindestens zwet Mitgliedern des Vor- stands, unter tenen si der Vorsteher oder sein Stellvertreter befinden muß, unter der Firma der Genofsenshaft gezei<hnet. Mogilno, den 4. Februar 1914. Köntgliches Amts8gericßt.

Münster, Westf. [104110]

In unser Genossenschaftsregister ist zu der unter Nr. 1 eingetragenen Schuh- macher Rohstoffgenofssenschaft zu Münster eingetragene iSeunsssenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Münster heute eingetragen, daß na< vollständiger

[104108]

Ippenschied, Gebrother Darlehns- kafsenverein, eingetragene Geuofsen- schaft mit unbeschränkter DHaft- pflicht zu Wintexburg“ vermerkt worden: Die Genossenschaft führt von heute ab die Firma: „Winterbucger

Spar- und Daxlehnskasseuverein, ein-

getragene Genossenschaft mit undbe-

{ränkter Haftpfliht zu Winter-

Burg.“

ist: 1) der gemeinschaftliße Bezug von

Wirtschaftsbedürfnissen, 2) die Herstellung

und der Absaz der Erzeugnisse des land-

wirts<aftlihen Betriebs und des ländlichen

Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche Nech-

nung, 3) die Beschaffung von Maschinen

und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeins<astlie Ne<bouug zur mietweisen

Ueberlassung an die Mitglieder. Die Mit-

glieder des Vorstands find:

1) Ed. Göcke, Pfarrer zu Winterburg, als Vereinsvorsteher,

2) Johann Jakob Gilbert zu Winter- burg als Stellvertreter des Vereins- vorsiehers,

3) Ds Dieter, A>kerer zu Winter- a0,

4) Peter Demart, A>erer zu Gebroth,

9) Heinrih Weißgerber, A>erer und Müller zu Winterburg.

Die Willenserklärung und Zeichnung

für die Genossenschaft muß dur 3 Vor-

oder sein Stellvertreter, erfolgen. Die Zeichaung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma des Vereins oder zur Benennung des Vorstandes ihre Namensunterschrift beifügen. Sobernheim, den 5. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Stolzenau. [103823] Im Genossenschaftsregister ist zur Viehs- verwertung&genossenshaft Wiedeu- sahl e. G. m. b. S. eingetragen:

Gegenstand des Unternehmens | C

standsmitglieder, darunter der Borsteber b

in Burbach zum Vorstandsmitglied ge-

wählt worden.

Waxweiler, 29. Januar 1914, Königliches Amtsgericht.

WeissenfeIs. [104118] Im Genossenschaftsregister Nr. 17 Bauverein Selbsthilfe, Eingetragene Genossenschaft mit beschr. Öaftpflicht Degeusche Gartenhauêsiedelung) Weißenfels ist am 4. Februar 1914 eingetragen: Buchhalter Franz Söhnert ist aus dem Vorstand autgeschieden und an seiner Stelle d@& Kaufmann Paul Noßner gewählt.

AÄmtsgeriht Weißenfels.

Werdau. [104119] Auf Blatt 3 des Genossenschaftsregisters, den Sparverein zu Beiersdorf, ein- getragene Genossenschaft mit 11nbe- {ränkter Haftpflicht in Beiersdorf betr., ist heute eingetragen worden: Der Weber Heinri<h August Hahn in Beters- dotf ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Zum Mitgliede des Vorstands tft bestellt ec au tobelgge Eduard Schürer in Beiers- orf. Werdau, den 9. Februar 1914, Königliches Amtsgericht.

Wetzlar. [104120] In unser Genossenschaftsregister ist heute vei der unter Nr. 5 eingetragenen Ge- nossenschaft „Loandwirtschaftlicher Cou- sumverein e. G. m, u. $.“ in Wißmar folgendes cingetragen worden:

Johannes Spaar ist aus dem Vorstand ausges<ieden und Balthasar Drommers- hauen, Hs. Nr. 51 in Wißmar, an feine St-lle getreten.

Weßtlar, den 7. Februar 1914.

Königliches Amtagericht.

Wiesloch. [103830] Im Genossenschaftsregister Band 1 wurde

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 7. und 15. Januar 1914 aufgelöt. Zu Liguti- datoren sind gewählt: H. Dünnemann

zu D.-Z 15 Firma Landwirischaftlicher

1. H. Baiextgl S udwig Treu ist aus dem À Antnd ausgeschieden

Verteilung des Genossenshaftsvermögens

Nr. 111 und Fr. Emme Nr. 108 fn

die Vollmacht der Liquidatoren erloschen t. Münster i. Westf., den 30. Januar

1E | Königliches Amtsgericht.

Rawitsch. Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. ‘18 eingetragenèn Genossen- haft Gleha spolka ziemskKka e. G. m. b. H. in Görchen eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammkung vom 29. April 1913 it genehmigt, daß die Genofsenshaft Gleba anderen Ge- nossenshaften als Mitglied beitreten darf.

Rawitsch, den 3. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht. Rendsburg. [103318]

In das Genossenschaftsregister Nr. 8, Meierei-Genossensczaft e. G. u. u. H, in Fobek, isi heute folgendes eingetragen:

Hans Stemsen, Hans Holling und Hans Stolley find aus dem Vorstande au2ge- chieden. Als neue Mitglieder des Vor- ifands sind gewählt: /;;-Hufner Jürgen Mohr, {-Hufner Claus Pahl und {-Hufner Jakob Mumm, sämtlih in Fotbek.

Rendsburg, den 3. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

RummetIsburg, Pomm. [104111] Im Genossenschaftsregister ist heute bei der löndlichen Spar- und Darlehns- kasse e. G. m. b. H. in Roher folgendes eingetragen worden: Gegenstand des Ünter- nehmens ift jeßt: Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zum Zwe>ke: 1) der Gewährung von Darlehen an die Mit. glieder für thren Geshäfts- und Wirt- \chaftsbeirieb, 2) der Erleichteruna der Geldanlage und Förderung des Spar- finns, 3) nebenbei der gemeinschaftlichen Beschaffung landwirtschaftliher Betriebs- mittel. Das Statut vom 28. Oktober 1908 is aufgehoben. Es gilt jeßt die neue Saßung vom 8. Dezember 1913, Rummelsburg i. Pomm., den 3. Fe- bruar 1914. Königliches Amtsgericht.

St. Wendel. [104112]

Heute wurde bei Nr. 23 des Genossen- schaftsregisters Milchgenosseuschaft Coucordia eing. G. m. b. H. in Bliesen eingetragen :

Die Genofsen|{<aft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 25. Januar 1914 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur< den Vorstand.

St. Wendel, den 7. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht. 2.

Sobernheim. [104113] In unserm Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft „Winter-

[104162]

burger, Winterbacher, Rehbach,

Wiedenfahl. Stolzenau, den 28. Januar 1914. Königliches Amtsgericht.

Tauberbischofsheîim. [104114] In das Genossenschaftsregister Band 1 wurde heute zu D.-Z. 12 Ländlicher Kreditverein Heckfeld, e. G. m. u. H. in Se>feld eingetragen: Der Landwirt Anton Volkert 11. in Hekfeld ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an feine Stelle der Landwirt Franz Karl Volkert in He>- feld in den Vorstand gewählt.

Tauberbischofsheim, den 2. Januar

1914. Großh. Amtsgericht.

Trier. [103825] In das Genossens{aftêsregister wurde heute bei dem Merzlicher Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. 11. H. zu Merzlic<h Nr. 99 cingetragen: Peter Julien, A>kerer zu Merzlich, und Ludwig Simons, Kassenvorsteber, daselbst sind aus dem Borstande ausges{teden und an tibre Stelle Fakob Görgen, Pensionär, zu Merzlib als Vorsteher und Nikolaus Schmiß, Unterassistent, daselbst in den Borfland gewählt.

Trier, den 3. Februar 1914.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 7.

Unna. [104115] ÎÍn das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft Molkerei Hemmerde eingetragene Genossenschaft mit un- bes<räufter Haftpflicht Nr. 6 des Ne- gisters heute folgendes etngetragen worden: Der Landwirt Hetnrih Homberg ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Landwirt Wilhelm Nüter zu Hemmerde gewählt.

Uuna, den 6. Februar 1914.

Königliches Amtsgecicht.

Wasungen. [104116] Bekanntmachung aus dent SenpleatGalttveniles. Zum Noßdorfer Darlehnskassen- verein, e. G. m. u. H. in Nofßdorf ist eingetragen : | In der Gevreralversammlung vom 16. November 1913 it die Errichtung einer neuen Saßung bes{lossen worden. WÆWasungen, den 6. Februar 1914, Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Waxweiler. [104117] In das Genofsens(ßaftsregister wurde heute bei dem Burbacher Spar- und Darlehuskassen-Vereiu e. G. m. 11. H. zu Burbach folgendes étngetragen: Der A>kerer Gerhard Krämer in Burba< ist an Stelle des ausgeschiedenen Schmtedes Wilbelm Mayer in Burbach zum Vereins-

vorsteher und derx A>terer Johann Mischo

und an scine Sielle Landwirt Frtedrich Schemenauer in Baiertal in den Vorstand gewählt. Wiesloch, den 5. Februar 1914. Gr. Amtsgericht. k.

Wöllstein, Hessen. [103832] Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Gerihts wurde heute bei dem Laudtwvirtschaftlichen Consumverein e. G. m. u. H. in Biebelöheim fol gendes eingetragen :

Z 36 der Statuten wird dahin abge- ändert: die öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen in dem „Hessenlande“.

WÆWöllftein, den 6. Februar 1914.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Weolistein, Bz. Posenm. [104121]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Spar- und Darlehnskafse, ein- geiragenen Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Lindenheim, eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen (Figentümers Traugott Werner zu Alt Tuchorze der Eigentümer Karl Tie aus Tannheim als Vorstandsmitglied gewählt isl. Weollstein, den 7. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Zanow. [103833] In unser Genossenschaftêregister ist heute bei der Genossenschaft „Privat- schule zu Zauow“ eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Zanow Nr. 12 des Re- gisters eingetragen worden, daß die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren mit der vollftändigen Verteilung des Genossen- schaftsvermögens beendigt ift. Zanotwv, den 4. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Zeitz. f [103834] Im Genossenschaftsregister ist untec Nr. 11 bei der Läudlichen Spar- und Darlehuskasse Geußuiß, cingetrage- nen Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht in Geußnitz heuteeingetragen : Durch Beschluß der Generalversanünlung vom 26. Januar 1914 is die Höchstzahl der G-\<äftsanteile, auf wel<hè ih ein Genosse beteiligen kann, auf 60 feitgesest. Zeitz, dén 2. Februar 1914. Köntglizes Amtsgericht.

Zempelburg. [104122] In unser Sena etage ster ist heute bei der Genossenschaft Roluit, Einkaufs. und Absagtzverein, eingetr. Genossen» schast mit bes{<räukteer Haftpflicht in Kamin eingetragen worden: i Rentier Michael Ditekan in Kamin ift drittes Vorstandsmitglied. : Kal. Amtsgericht Zempelburg,

den 30. Januar 1914,

Konsum- und Absatzvereis, E E