1914 / 36 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Ö s ® 103917] 7 5] ¡ Cöln, Rhein. [104133] ¡Namslau [ | » önigsstraße 69, ist am 7. Fe-1 Zwenkau. 5 [10413 / 5 Gafuvóvericivin. Düsseldorf, Blumensiraße 7, wird zum | i. Pr., Köni A N 1-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns Konkurêverfahren. furêverfahren über das | V ij ä v : gi § Nee E E furdveifahtrea Nam. Rie A bor Autou CEEEE eina Sas A FaGmvecabeea bie Mf ges E Fon Bea en 2 Mae -Y ¡f L Gris Gie ea ? ier, Prinzen» | der Firma Celluloidwa A gent y ao Müisiber : t Ç age A E R n RUE ie D Änmvldefrisi für Akai: Siberee in SGvrofistädteln, ist am | in Brüh! (Bezirk Cöln), Cölnstraße 37, | Weigelt in Namslau ist zur Abnahme V cit aligemeiner Prüfungstermin - [straße 5. Anm

E 2 ; 7 9 E ? ; ? ® ; ph ps c S: A Br: | i i M uon ird | der Schlußre@nung des Verwalters, zur Pr : efrist fi L ber 1913, Nachmittags 42 Uhr, | jeßt unbekannten Aufenthaltsorts, wird | de : i 6 : il un é {U Çit ad 6 il Ç Er woh, den 41. März E En O ie n L März des Wnfiagbersolrai eröffnet morden E E Sn Beda Schlußworzeichnis MeL bet fue Verteilun, eg c : | d él t om | l : i N G E mittags #0 Uhr, vor dem unterzeich- | Gläubigerve : llaemei Konfuréverwalter: Herr Nehtanwa Se Laue L R isi | | | | 1 S E E E E E Bu T R rie U de Se u e (La Een ÁgeEen p qu ern, Mittwodh, den A ; i immer 74. Offener | zum 19. Januar 1914. Wakhltermin a E N niht verwertbaren Vermögensstücke fowie R R E D : E mene Königliches Amtsgeriht in Düsseldorf. | Vorm. 10 Uhr, Zimmer 7 Mar : 1914, Vormittags | wanzie. [104126] Ñ N 5 ie Gr. S E ugs Abteilung 14. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. März A u E Ea am 3. Fe- Konkursverfahren. 11. N. 52/134. 20. | zur Anhöôrung der Gläubiger über die Gr

- é te Gewährun . Heutiger | Vorige Ï E, 1914. L Ubr. N z itattung der Auslagen und die f g 9 m ch ll @ ger | Voriger Heutiger | Voriger Raa baren 14 N 16/14. 6. ‘Königsberg Hs en 1e LETROs Bffenor Arrest mit Anzei Osi bis um B 04 Satacaes Lan einer Vergütung an die Mitglieder des lmtli festgeste te urse. Ene na Kurs ouf x N 15/14. 6. 14 Df e ANnzetgeP] L g V

¿r Ber ; M Mel. Cis.-Schldv. 70/35 : ¿ | pit L j 1 a Gläubigerauss{usses der Schlußtermin auf Verliner Börse, 11, Februar 1914, do. tons. Anleibe 86/2

r das Vermögen der Kaufmanns | 1914. (bt. 2 13. Januar 1914. Durch ein bisher nit | Feishewski in Oliva ist zur Prüfung är 4. Vormitt ira, 1 = 0,8 öf 00, 04 L od L ZUSE E Stirvutthat, nta Ges Königl. Amtsgericht. Abt. 29, aufeklärtes, nicht auf seiten des Gerichts | e I träclid angemeldeten Forderungen | den S5. März 1914, ags 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,30 6. 1 österr. | do. do, 90, 94, 01, 05 1. Ageuturengeschäfts in Herrenkon- [103918] | liegendes Versehen ist die in § 111 Ab- | Fermin auf den 27. Februar 1914,

Barmen 1882, 1887/31] 1.4 10! 88,60G | 88606 | S ——————— Ry 7 ean 7

E U „do. 91,96,01X, 04,05 32 versch.| 88,306 | 88,30 G Ludwigshafen . - 1906/4 | L R Gl | .10| 85,70b | 86,00 B Berlin 1904 S, 2 S E 98,00 B do. 1890, 94, 1900, 02/32 és, 9 | —, | 98,00b do. 1912 X unkv. 22/4 | | 98,25b | Magdeburg 1891|4° / do. D. .10/ 96,75B | 96,50B | bo. 1876, 1878/81 1.1. bo f 2 do

j 4 97,20 G 1906/4 Schles L.-Kr. 1 2,00b | —,— do, 1882/98/83 versch. 06G | 90/30b 9 Gal 5 chle8w,-HIst. L.- 4 7 T do, 1904 S. 1/3)%| 1.4. 90,00 G d 1918 X as SOIE s s os

do. do. 3 —_— do, 80/31] 1.1, 5 Westfälishe......... | —— do. % {ch.| | do. Í 3) E, go. St.-Pf.(N.1)uk.22 L do. : 8 5 ainz j A ¡31 84,20 B do, 1905 unkv. 15/4 | 12. E E ui 95,39 G do. 1907 Lit. R uk. 16/4 do, do. 1911X Lit.S uf.21/4 do. do. 88, 91 kv., 94, L Mannheim 1901,06/08/4 | versh.| 95, do. 1912 unk. 17/4 | 1.3.9 | 95/606 do, 1888, 97, 98/3%| versch.| 86,75 G do, 1904, 1905/32) versch.| —,— Marburg 1903 X32] 1.4,10| 90,25b G Minden 1909 ukv. 1919/4] 1.4.10] 95,00 G o. 1895, 1902/31 versch.| 88,25 G Mülhausen i. E. 06/07|4 | 1.4,.10/ 94,40 G do. 1918 \ unk. 22/4 | 1.4.10| 94/406 Mülheim Rh.99, 04, 08/4 | 1.4.10| 94,75b do. 1910 X ukv. 21/4 | 1.4.10| 84,75b Sef Nr do. 1899, 1904/81 1.4.10| 85,26 G Hess. E YD Pf Mlilh. Ruhr 09 Em. 11| | S. E 17 [16 U. 18 Unk. 31, 35| | .4.10| 94,90b | t S 103. 28—264 o. 1889, 97/34 1.4.10| 90,00B | 8 L a München j 1892/4 | 1.4.10/ 97,30 G : S 1-L118% do. 1900/01, 06, 074 |v {.| 97,406 | 97, Kom.-ObL. 5-94 do. 1908/11 unk. 19/4 |y \{.| 86,90þ | / S adl do, 1912 UnL 4224198 R rei i; j | S | . S. 9a, 13, 144 do. 86, 87, 88, 90, 94/31 versch.| 89/106 | 8 S. 15-164 do. 1897, 99, 03, 04/39 versch.| 87,906 G 87,506 G , S 1-481 M.-Gladbach 99, 1900/4 LLT m ——— 2 do, 1911 X unk. 36/4 | 1 Sächs. ldw. Pf. bis 23| do. 1880, 1888/34 1 do, do, 26, 27) do. 1899, 038 N39) 1 do do, bis 25) 1 1 1

0

| | |

5 lhr, vor dem Königlichen Amts. Gold-Gld. = 2,00 46. 1 Gld. österr. W. = 1 76 6, | Dldenb.St.-A.09 uk.19/4"

; c 1 ; 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 46. 7 Gld. südd. W, | do. 1912 unk, 1922/4 | 1, Len N, g 'CSÍDE. ? E Its, / A erichte hierselbst, Zimmer Nr. 10, bestimmt. = 12,00 46. 1 Gld. holl. W.=1,70 46. 1 Mart 72: | d 4 2/91 fetion zu Düsseldorf - Oberkaffel, S al Bérinöaon des Mechanikers | saß 2 Konkursordnung vorgeschriebene Be- | Mittags 12 Uhr, vor dem N 9 Amtsgericht Namslau, 6. 2. 1914. I L 1 ieA R fat, Mark Banco E 1908/94 1. Salierstraße 14, wird heute, ‘am 7. Fe-| 4e 2 Stanowicki aus Löbau, Wpr., fanntmahung nit erfolgt. Sie erfolgt Amtsgericht in Danzig, Neugarten Nr. 30, Rtéin E [103931] 2,16 46. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 46. 1 Peso (Gold S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10| 97,406 | 27,406 | do. Hanbdlskam. Obl. gf] 914: Vormitta 112 Uhr, das |&rauz San - 5 - | hiermit. Dur Beschluß vom Heutigen immer Nr. 220, 17. Sto, anberaumt. iCSa. n E = 4,00 4. 1 Pefo (arg. Pap.) = 1,75 46. 1 Dollar | Sälhfishe St. -Rente|3 versh.| 78,00b B | 78/10b G Berliner Synode 1899/|4* bruar 1914; Vormittags 2 1914, Nach- | hieru ber das V : Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- Tie s 3E Ubr, La e E Ie er- | Tage is Frist zur Anmeldung bisher etwa | Danzig, den 6. Februar 1914. A Furtbersghren Wér das Ver- ets E E h mittags 55 UHr, das 2 A Ml)

f 1 Livre Sterling = 20,40 é, do. ult. {00Us: —,— do. 1908 unkv. 1900/4 H - L s ¿ _ v : : e : "1 L, Z Feb L: rig. L SEHSE P anwalt Dr. Granderath in Düsseldorf Der Kaufmann MalaWowski | niht gemeldeter Forderungen bis zum Der Gert@ts\chreiber mögen des Vöttchermeisters und Bau Die einem Papier beigefügte Bezeichnung 5 besagt, Febr. vorig. | —, do,

mi 1 4 ë Ñ 0 y Shwarzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10 net n f j A Nee e Lt teruehmers Friedrich Louis Harz. daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. ias wird zum Konkursverwalter ernannt. as, Wypr., wird zum Konkurs- | 15. März 1914 geseßt worden; die des Königlichen Amtsgerichts. unteruech F

1 4 3 4 1 1

I

1912 unkv. 23/4 | | —— do. 1899, 1904, 05/31/ T

I Di S

Bielef. 98, 1900, 02, 03/4 Bochum 13 X ukv. 23/4 do

E A E D Uo O00 R

-4.10}j 3.9

| | |

4

| ©| |

Ft

i S D

F Af

S0

| 00 | 01 | O

©

D

,

l O L S O - dan O D wW Ol O

00 2D

L883 S

en S©S

- -

4 «D S Wo

D B

2 O o T0 o 5

S!

|

| |

8 7

S

: E 21/4 | 1,4.10| 98,00B | —,— EL , c twaige Druckfehler in den heutigen Kurs- | d, A a0 V : i eft, ) Anmeldefri i gemelde! 1 S Schlußtermins hierdurch aufgehoben, E E E | bo, 1881—88/8% versch. —,— | 85,50@ bis zum 2. Ars L0, Erste yar sind bis zum 28 Februar 1914 bei dem | in dem auf den 19, März 1914, Das Konkursverfahren über das Ver- des Schlußt angabeu werden morgen in der Spalte „Voriger Zurs f , ; verfammlung fowie allgemeiner Prüfungs- i as ; c öniglides Amtsgericht. estellte Votierungen werden möglichst bald am 5chly Preußishe Rentenbriefe. ¿i 968% termin am Mittwoch, deu 11. März Beschlußfassung über die Beibehaltung | zeihneten Gerichte anberaumten at ep Müller, Dortmund, Krautstraße Nr. 3, Es tut chat i, des Surszetfels als „Beridtign e mitgeteilt, “G : i 99 81) 2944, Vormittags 10; Uhr, vor dem des nannten oder die Wahl eines | geprüft werden. Offener Arrest mit An- wird, nahdem der in dem Bergleichs- | 8toIpen, Sachsen. [103930] : 4 vers. 86,406 | 86,40h | Brandenb, a. H. 1901/4" r i : l Heutiger | Soriger | Sessen-Nassau [4 | 1,410 —— | —— d ZPOLEN E : : e ( N ; a, i 3. Februar 1914. Ua ¿rgleih dur rets 3 des Möbelfabrikanten Richard i a0, D ate eschoß, Königsplay 15/16. Bestellung eines Gläubigerausschusses und | Zwenkau, den 3. Fe | noinmene Zwangösbergleich dur red mögen des M L ! T e _ A [a B L Su ag! do. 09A unkv. 24/4 O Sönialiches Amtsgericht in Düsseldorf. a ali wa I R a im § 132 der Königliches Amtsgericht. kräftigen Beshluß vom gleiden Tage Petzold in Stolpen, als alleinigen Jn- Amsterd.-Rott. …] 100 fl, | 8'T.| —,— | 189,35b B D und Nm. (Brdb.,)/4| versch. 6,50G | 96,506 G / n e ' : | S | L do. 1891/34 Abteilung 14. : h qu r ] y 1 Brüffel, Antw.../100 Frs.| 8 T. | —— 6807564 L A DF r 902/14} Bani, Kube [103921] und zur Prüfung der angemeldeten For- i [104230] Dortmund, den 9. Februar 1914. pener Pole rad Ubbaltena ver BALE, h h o La) E | Pommersche …. 4 |versch.| 96,25b | 96,00b | Bromberg. .1902/4 E « ck T s IP2 | - / è D . os Dr f 28 ic o elt "f t 32 |100 Kr. | Di 1: e ens 2 c 20 | FKoukurêverfahren. derungen auf den 3. März 1914, Vor- | Breäste Köntgliches Amtsgericht i er ebur aheR Zu oe eee os /100 Nr. | 87 | —, Posensche ti d 96,10 6 96,00b G Bul, i s L s 0 it L D L i l ) G 11 S C000 etlé Al J) 5 00/9 0:09 Händler Veruhard Feinsilber, Paula neten Gerichte, Zimmer Nr. 5, Termin | Das Konkureverfahren über das Ver- | E1bing. Konkursverfahren. [103910] Stolpen, den 7. Februar 1914. hristiania 100 r. 110 T. | | 11286 4/0 r1.| 96,008 95,80D 1008 e E è r e en S et, B! T e S do. 1100 Lire| 2 M. U j R A i: | "1887| L A L y ze E e 7 ; Folg Ö es Kaufmanns Hermann Köp K en ..../100 Kr.| 8T.| ç j 16 Ú markt 18, is durch Beschluß vow | „e zur Konkursmasse gehörige Sache in | Clausen in Bredstedt wird nah erfolgter | möaen des Kaufn L p openhagen 100 Kr. | 8 24 versch. 88,806 N uten io 0A oda x 2 c » A 2 b c S } 1: D | i 2M | ver]. 95, G L | , beutigen Tage der Konkurs eröffnet. | g haben oder zur Konkursmasse etwas | Abhaltu des Schlußtermins und Vollziehung der Konkursverfahren. : E E E 34 vers. 86408 0 Po Buntv.17/20/4 | versch. 97,10b Der Kaufmann August Brandes zu Cssen s{chuldig sind, wird H, ae an t den 7. Februar 1914. Schlußrerteilung hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das do, E O8 d 4 | versch —— i a r ist zum Konkursverwalter ernannt. Dffenet | »¿n Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu albea |

D 44-7 F444 | 70 N D o

# : : Emission lieferbar sind. Württemberg unk. 15/4 versch, —- | i i 2 As : Riesa wird nah Abhaltun do. | Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist verwalter ernannt. Konkursforderungen | etwa noch angemeldelen Forderungen \ollen Davtininda: [104131] | becker in Ries g 5 n au) Zt E L : i ). Februar 1914. richtigt werden, Irrtümliche, [os E Bonn Gerichte anzumelden. Es wird zur | Vormittags ¿1V Uhr, vor dem unter-| \zgen des Kaufmauus Karl Theodoce| Riesa, den 6. F gestellte Volienagen cnlihe, spüfer ‘amtlih richtig d Hannoversche /4 |versh.| 95,90b | 95,806 | Borh.-Rummelsb. 99/3 ( Wechsel, do | " 26 5 I s J 9 Erd. : "L ie 1 zetgen j März 1914. 3 ) C - d orf über das Ver- | Stets , Limmer 2, Erd / igepfliht bis zum 1. März 31. Dezembec 1913 ange Konkursverfahren über das Ver 0. unterieibneten Gerichte, Z / anderen Verwalters fowie über die | zeigepf z termine vom 31. Dezem Das K f Er ¿e 80D Breslau 06 X unkv. 21/4" mtsg 2 Bes : : : j P do. 13% versch.| 86,506 | 86/'50G | do Abteilung 14, Konkursordnung bezeichneten Gegenstände bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. habers der eingetragenen Firma „Stol- do. 100 fl. | 2M, Lauenburger A L 3% versh.| 86,20b | 86/40b do, 09 ukv. 19/22/4 s N51 L / : ¿F100 Gr M Ueber das Vermögen der Ehefrau mittags 10 Uhr, vor dem unterzeih- Konkursverfahren, 100 Kr. (10 T. | —— | 112356 | Preußische /4 |verjch.| 96,00B | 95,80 G | C i Hs : E 2 dtalien. Pläze . [100 Lire/10 T. | P S N f d | T : 2 S » g 108 Konkursverfahren üter das Ver- : 5 J | do. oda aias geb. Spaß, zu Essen-Ruhxr, Gänse- anberaumt. Allen Perfonen, welche | mögen des Shmiedemeisters Thomas | Das Ko fah Königliches Amtsgericht. do. es Rhein. und Westfäl. |4 | versch.| 95,90 G do 1887/31 5 r } D S h L VE | E195 j lz, [314 Abhaltung des S@hlußtermins hierdurh | zu Elbing wird nah erfolgter Abhaltung | Strehlen, Schles. [103915] Lissabon, Oporto| 1 Milr. [14 T.) x C - 4 | vêrjsch.| —,—

R ‘Ai d | 4 ) V vers do, 1885 fonv. 31 1.1.7 | 93,90 G G G T A sqecridt ; 5. Februar 1914. Vermögen des Kaufmanus Kurt Traut- 12 [8M —— Ÿ a F , d 889/80] 1410| 89" E i an Oa S l E E A Königliches Amtsgericht. Elbing, den 5. &Sevruar 1: ermogen D : R Se [A 0 [227 ; versch.| 95,90 G ,90 Q do. 1889/32 1.4.10| 89,10 G Arrest und Anzeigefrist bis zum 27 März leisten, auch die Berpyflichtung E A eas s Königliches Amtsgericht. mann, Inhabers der Firma C. J. Traut- a 00 Bel! E do, ‘lóul verd 88,20b ; Cable 29, 1902, 05/84 versch, 89,90 B 4 tp d 1 iw U o » 7A 7 it E A6 4 d D 4 L a E M / Ae E Bd Drr N 2 /22|4 | A | E, 1914. Anmeldefrist bis zum 12. März | n dem Besiße der Sache und L O Tevomion: [104136] | Ermsleben. [104225] | mann in Strehlen, ist zur Abnahme der E : 2 ‘en 20Nue T E 1914. Erste g Ea Lp den Forderungen, für welche sie aus der N Das Konkurêverfahren über den Nachlaß Koukursverfahren. Schlußrechnung des Verwalters, zur d E E | Anleihen staatlicher Institute. do. 1897, 1900/84 versch.| —— 4. März 1914, Vormittags 1A Uhr, abgesonderte Befriedigung in Ren ¡ [des am 27. September 1912 hierselbst Das Konkursverfahren über das Ver- | Erhèbung von Einwendungen gegen das bo 100 Jrs. vista/ 81,20B | 81,225b Detin.Lndsp.-u.Leihek./4 | 1.1.7 | 99,006 | Cn 1900, 1906, 1908/4 | versch.| 95,80 6 Prüfungstermin den 19, März 1914, | „ehmen, dem Konkursverwalter bis zuw verstorbenen Wirts Johaun Jacob | Da des Mühlen öchters Friß Noh- | S(lußverzeichnis der bet der Berteilung O R | 80,706 | Aldenbg. staatl. Kred. 4 | verscch.| 86'906 do: 10912 unk, 22/28/4 | 1.8.9 | 95,80 6 Vormittags 11. Uhr, vor dem E 1. März 1914 Anzeige zu machen. Wor. | Carl Nöchel is nah erfolgter Ab, fohl in Firma G Rohkohl ‘zu Busch- | zu berücksihtigenden Forderungen sowte St. Petersburg. .| 100 N. | 8 T. e a 7 00 URE 0 J E OANA Cbpenid „1001/44 Lui 99,508 | 89,76 I L a g Zweigertst 4 dönialt icht in “Ie, (A Gl onuat ; E ; Ih A S R B A do. O R L do. o. ¡92 versch.| 87,906 | 87,906 | eg e... .190 s A «00e : 19-21| Amtsgericht, Zweigertstr. 52, Zimmer Königliches Amtsgericht in Löbau, Wpr haltung des Shlußtermins durch Beschluß mühle bei Sarferode wird nah erfolgter | zur Anhörung der Gläubiger über die Sl vdie: Siu R l a Sachs.-Alt. Ldb.-Obl. 3) vers, 86,00 G “fe den 7. Februar 1914 C ib [103920] | des Amtsgerih18 von heute aufgehoben. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Erstattung der Auslagen und die Ge- b, d | Nen, Den (. Fe : ‘Le wedii "S. z 20 D E

| O S8

j

œoO

SAA S

SS DRAMNMAOMM

E

S828

O o Co O d C] O T5

O D] s

med s

| 0œo0

| 91/50B

O! o n

Münster 1908 ukv. 18/4" do, Kredit, bis 22| do. 1897|3% 3 Naumburg 97,1900 kv. [31 Nürnberg1899—( ers

= D

D o O 0

Do, DO: do,

m R A j =J J ‘di J =J pas O | mon

co

L DOMMPBODDO

S

No

oem ŒOOO | j D! l O A | 1 MOD T

G

X

Verschiedene Losanleihen.

i L Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 /176,76eb B| r f A Braunschw. 20 Tlr.-L,|—| p. St. /198,10þ [198,19b Hamburg. 50 TlIr.-L./8 | 1.3. /174,50b /175,00B Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1.2, 129,90 1[130,00eb B Sachsen-Mein.7F[l.-L,|—| p. St. | 34,50b 34,50eb B Augsburger 7FL.-Lose|—| p. St. | 34,60b 34,75h Cöln-Mind, Pr.-Ant. 31 1.4.10/141,30G [142,006

Ausländische Fonds, Staatsfonds.

Argent. Eis. 1390| 5 1,17 | —,— —,—

n O Dai l MDOMAMOD d S |

00 A A D D N

o. 1903/3 | Offenbach a. M. 1900/4 | do. 1907 X unk. 15 4| do. 1902, 05/3), 85,00 G Pforzheim 1901,07,10 4 | 94,70 B do, 1912 unf. 17/4 | 1.5.11| 94,70B do. 18953, 1905/31] 1,5, 85,00 G P E 19084 (11

| 24 do. 1903/88 1.1.7 | —,—

| 85,75 G Posen. 1900, 05, 08/4] 117 | 96,25 G O do. 1894, 1903/3) 1.1.7 | 95,50 G

Lo Œ O ŒœO

Nd

Cottbus .….…..., 1900/4 | 1 L 0 96,70 G do 01 O80 OGAs De S E O SE do. Coburg. Landebt | do. 1909 Æ unkv. 15/4 | 1.4.10] 96,00 6 bo O OOBCAAS Ver GeriditslGrelee des Mahn fgehot währung einer Vergütung an die Mit- Stoholm,Gthbg. 100 Ar, 1 Unk. 20/22/4 | do O RUE Nel 11,410) 08008 R anl Haf L Gr 8 i h x Ri R 2 Ct, VEN d. Ud C . ; aufgehoben. Ú ] e Bt } n J todholm, 1 ofe N Der Gerichis\hretber des Kgl. E fes L Srnagen O Der Gerichtsshreiber des Amtsgerichts: Ermsleben, den 9. Februar 1914. glieder des ea M T N I n /100 R. | Konkursverfahren. 103933] Ar 5 ck i iw 6 h p S o 0). Königliches Amtagerichi, termin au en 2 är h z n 100 Kr. | Steinweg Nr. 60, ift heute, am 6. Februar

| ooo

R S S. 1——3 unk. 20/22/4 | 1.4.10 96,006 e L ONGO do Bott gt Unk, 25/4 | 1.4.10 97,506 5 | or v. Votha Landeskrd,| t / 0A | 85,10 G alte u. uk, 16, 18, 20/4 | (reiz. Lerschy in Dblau| 1914, Nachmittags 12,10 Ubr, das Kon | e ——— ac)col__ Muiglides Amibogerihl. |fermin auf den 14. März 1914, Vor. ff} Wien... [ i Neber das Vermögen des Vrauerei-

4 L ——— 2007 i s H Uhr, vor dem Königlichen G S do. do, besigers Oskar Werschy in- Dölau | 1914, Nachmittags 12,10 Uhr, das Kon- | uz romberg. [103905] | Fraustadt. [103907] | miltags s glich Bankdiskout. do, do, e er 2224 t %

BLEO

, —,-

94,25 G

O

j ooo | D D

188

| | | j

2 A LO M b ei bo o

do. 1895/8 | Crefeld 1900, 1901, 06|4 cl do. 1907 untv. 17/4 | fs j j 1909 ufv. 19/21/4 | , e c. / S6 | l Amtsgericht hierselbst bestimmt. B ä x Ä d x: ori | 1918 X untv, 24/4 | i 4, 9 2 ) _Kon- 7 i ) erlin 4 (Lomb. 5). Amsterdam 5. Beüßer 4. | do. do. Mes D 82, 88/3! ist heute, Mittags 31 Uhr, der Konkurs | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Konkursverfahren. : M Ln, das Ver-| Strehlen, den 5. Februar 1914, Christiania 4%. Italien. Pl. 5%. Kopenh, 5. Usa: 20. do, 1902, 03, 05/3) 1.4.10) | do. 1901, 1908/8 ada Mrd ‘Verwalter : Nechtsanwalt | Kaufmann Carl Brinckmeier hier. An- In dem Konkursverfahren über das Ver- | Das Konkursverfahren über das Ver Der Gerichtsschreiber bon 3%. London 3. Madrid 4) Paris 3%. St. Petersb. O A Ra O Danzig 04,00ukv.17/21 4 / eröffnet e M E Ga : Anmelde- | meldefrist und offener Arrest _mit mögen des Tischlers Friedrich Kohs | mögen der Firma Theovor Berner- des Königlichen Amtsgerichts. n Barschau 6. Schweiz 4. Stockholm 4%, Wien 4% ee d ag a L I do. 1904/84 E I Potsdam... 1902/8) 1.4.10| 92,60 G Da S e OIOS 1 eigepfliht bis 7. März 1914. Erste | ¡1 Bromberg, Köntastraße Nr. 94, ist | Schlichtiugsöheim, Inhaber Max T ————— 2 Geldsorten, Banknoten u. Coupons, | do. fonv.(94 117 | E Darmstadt 1907 4 | 12,8 oa 79g | Regensburg 1908/09| / termin: 14 Máârz 1914. Erste Gläubiger- | Anzeigepf i in Bromberg, | i x Abhaltu fah 103914 da è 909 unt, 29 4 | m termin: S LALI: LELE, März | Gläubtgeroersammlung und allgemeiner zur Prüfung der nahträglich angemeldeter | Bexuer, wird nach erfolgter Ab )ailung | Stuhm. Konkursverfahren, [ 9914] Mlinz-Dukaten.……. pro Stüct| 9,738 —— Sachs.=Weim, Ldskrd. 4 | 1.5.11] n 00g mw 16/4 | 1.4.10/ 95,26b | 24,70 G unf, 1918/20/4 | versch.| 94,60 G veriammlung : E L niet Veilliacatariin u S März 1914, Forte E Tormta auf den 25 Fe- des Schlußtermins Und nach Bollziehung can dem Konkursverfahren Úber das Mand-Dukaten ba: E do. do, unk. 18/4 | 1.5.11| i U 26/4 | A ens ja ae 0s, 97 X 01-03, 05/34 veri, Qs L G L 7 S T1 7 4 Kli 4 0e } nl, / E bio ' ! Smn "r G v 7 - \ d , 5 do, !31/ E P ü E: H / D VE l -, . 1089/3 1.2.8 „Î D tig. T Be letiisa! Söltnabénd, déit 2A, Mez Vormittags 11 Uhr, bruar 1914, Mittags 12 Uhr, vor | der Shlukverteilung hierburch ausgehoben | Vermögen der Molkereigenosfenschaft 20 Franes-Stiice [62d | 2400| Shwarsdehtud, Gdte. L 29 D.-Wilmerbb.Gem.99/4 | 14.10 —— |Memsheib 1900/94 L125 | 8216B {vorig" 1914 Vormittags U Uhr ‘Offener Quedlinburg, den 6. Februar 1914. | cem Königlichen Amtsgeriht in Bromberg, | Fraustadt, den 6. Februar 1914. zu Weißenberg, Eingetragene Ge- | —, | —, Y 3% io N U ® S0T L n : s i ; | ; j :

SEANE A G | WEDY, IDDLIG: i ( ichts\hreiber t ? b f Königliches Amtsgericht nossenschaft mit unbef ränkter Haft- Gold-Dollars | j 22 u Söndÿ Ldekred v p ; do, do. 1912 utv. 23). 3. 97, j 97;25b / ck HDertMts] chre 2 S s s gdes U 8gertdt. ch Hold 8 h h, Ldekred, [3

Arrest bis 28, Februar 1914. Der Gerichts\chr Zimmer Nr. 12, anberaum ] U

o D 12 7 è

| 1

t

I o

RNTMNMDD AISA |

D SOANOSN DNDERNDD

S D

NNRANR MD | |

D

°

l O SS SS co Po

0 16 i

D 000 N N D

, ,

100 £15 | 11.7 | —,— —— 1.7 100,506 B

20eL£| 5 100,40 G

co O LBRR S

S P 5

8 Gulden-Stilca 1903/3 1.1.7 | 88,256 do. inn.Gb. 1907|

S - Dortrtind 05 97,256. Rofiod.… 1881, A 1.7 | 27,75 G 4 „200 £ ( ; : ; Ps t D 7 du , o, 1908/3] 1.1, D. 100 £, 20 £! öniglihen A ichts. r 26 Januar . D E » 108 iht in Weifenberg, ist zur Ab- Imperials alte pro Stüct| —,— R i L Kann ¿lll 05.108 do, 08/94 1.1. , 20 £ Greiz, den 9. Februar 1914. des Königlicien Amtsgerichts Bromberg, den 26 Rathe E Fürstenberg, Oder. [103908] O der Sélußechoang des Ver- do, do. . pro 500 2 Zut E Diverse Eisenbahnanleihen. do. 07 ukv. 20/22/4 | 13. 95,75 G Saarbrlien 10 uu 12/2 4 uts aeaael s S 10308 Ee Konkuréverfahren, peues Nusfisches Gld. zu 100 R. 215,55b | 215,75b i s t do.12X,18 Nutv.23/2"* 1) wnr. 94 do. 1910 unk. 2 : Lage Der Gerichts\hreiber des Für Regensburg. [103036] des Königlichen Amtsgerichts. o f ab iber das | walters, zur Erhebung von Einwendungen Amerikanische Banknoten, große| 4,20b 20b Hergisch-Märk. S. 3.31] 1.1.7 | 93,26b 6 | 93,256 bo, 1801, 98:0) 2 Va f: a E Ot [1 do. Anleihe 1887 Amtsgerichts: Sekretär Roth. L Das K. Amtsgeriht Regensburg hat : „In „dem AN I Di Lia egen das SGlufperriinis der bei der do, do, mittel —= | Braunschweigische .…. |44| 1.1.7 [100;50b i h : 9 F ain chen. [103932] | bér das Vermögen dec Kaufmanus- Bromberg. [103904] | Vermögen des Kaufmanus V | | j

| 99,80eb B | 99,75b 99,80eb B | 99,75 G 99,50G | 89,40 & 99,50eb G | 99,40b G

p ps

F hd jus pt jr C C Fs Js js fs C0 00D D A S ta O 19

ï ,

E: E L

196 * 1 99,756: d A 7 95,400 | 95200

,

DAAAUOO

So Gs M O f

O00

y 86,75 G 96,750 |/ 96,75 G 96,75 6 SME Ce 83,90b G | 82,50b 4

, ,

m a S552

L f n E A G E

D ©

2 O Aa D a co ede

Oo9D

1

l funk fri pn ura fend fund P bd dus pl p dd pin DO Fa n E

1.3.9 | E bo: 1882314

2 U Ti

I fa jn 4 ja

O5 e eo La

1

j

‘3.9 | : do, 1885, 1889 : do 1896, 1902 X!

man j |

SDD!|

3 3 4 4 3

D

Elbing 1903 unkv. 17/4 |

BD2DD

ü Ta do. S, 1—10/31/ 1,1

D !

l , | do, 1883/3%| 1.1. do. 1906| 45 | 1.4.10 | 92,400 G | do, 95, 98, 01, 03 V3] 1.4.10| §00 | —,— Chines. 95 500 £ G41 E Worms 1901, 1906, 09/4 | vers{ch.| i | do. 100, 590 £| E: Aa eeres do. konv. 1892, 1894/31 | 3 do. 96 500,100£| 5 | 14, 29,10eb A do, 1903, 05/8 versh.| 87,256 | do. 50, 26 £| 2 4,10 | 89, | 99,10eb G ————— D ] do. ult. fheutig.| Uorig. |

do, 1908 unkv A E Ee Ton 0E 34 14 ; j do. abg.| 5 Á G ha hy T2 (91/1 , . N S 04,07 v17/21 4 4. do, F. ubg.! 5 h P A T Z do, Coup. zb. New York| —,— Sal Melbg.Friedr.-F rzb./3%/ 1.1.7 —,— bd 18000A E E j 0 | | “Max V Fi G. Schied i ab das | der Schlußrechnung des Verwalters, zur | rungen und zur Beschlußfassung der Gläu- Belgische Banknoten 100 Francs) 80,80b | 80;80b Pfälzische Eisenbahn.!4 | 1.410! pas 100 18T E do. do. 09 Ae L do, E 4 Friedrich Wax Berge Alletninhaberin der Firnia G, Schieder- n dem “Konkursverfahren über da nun; y ; ; | | E v0 1 | SEO beute, am 9. Febrir. 20. Mi“ Nah | meier u. Co. in Regensburg, am PER des Kaufmanns Paul | Erhebung von Einwendungen Ae das mögenéstüde der S@lußtermin auf den Engliste Sten 1 L. ae 20,43b [1090 | N arr | d. E. 1E vere Sismgrin f. M. 1897/98 11 : do 10S 1 mittags 44 Uhr, das Konkursverfahren 6. Februar 1914, Mittags 12 Uhr, den | Fgedell in Bromberg, Berlinerstraße | Shlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | 1 5 i Frl 81 | 81: : S r i : E S a 8 da E ; E Anh®ü r Eläabiger über die Er- | vor dem Königlichen Ameri N, R elende Weida A 80,90B | 80,90b (v.MNeich sichergestellt)} | do. S. 3; 4, 6 N23] versh.| —,— Std, 1 1901/4 | 11,7 | 95 s do. Ges. Nr. 3378| 4 anwalt Kaulfers hier. Anmeldefrist bis | nwalt Dr. Schuntner in Regensburg. | \omeldeten Forderungen Termin auf den | Anhörung E S un di G währung | Zimmer Nr. 4, bestimmt. bsterrotLitGe Ben 100 Kri e | —— do. Grundrbr. S. 1-8/4 | 1.4.10 —,— 9194 | 1.4.10) 85,7 Ber 7 kv. zum 7. März 1914. Wahltermin am Offener Arrest t erlassen. Frist zur 25. Februar 1914, Mittags 122 Uhr, | stattung der Auélagen und die Gewährung : el pfl. 100 Kr/ 85.186 @ | 85/280 n a tamio E SEe (52 L ERAE E Glzub [usses der SHlußtermin auf Der Gerichts\{hreiber Nussishe Banknoten p. 100 N.| 216,306 | 216,05b Brandbg. 08, 11 uk. 21/4 | 1.4.10| 96,006 | 96,00 6 do. | ( 9200h A) A t __ Mz 4 |: R EAQ T T N lat ; R L 6 ; Slaubigerausshufses der Schlußtermin au 5 do do, 1911 UnL 98/4 | 16111 08/28 l OaloOk 20 ait At beri do nr 0208 s | thober dhe. “Dffes ¿ Arresi E oe ¿O ur Wahl eines berg, Zimmer Nx. 12, anberaumt. l j do, 5,8 1. 1 N.| 216,10 | 215/80b 2 l Obr & 1839/8 | 86,40 G do. 88, 90, 94, 00, 03/3?/| versch.| 86,50 G Siri 1006 nl 19/47 f ra L i M Br 101 SE ion [ QUOOD L d it a Hi L. ZTene 5, 5 Arz il 14, ermin z + chD( G A Le8 on 1 L § 7s «@ u 9 ult, Febr. —,— | R afsel Lds3kr. S. 22,28 | | 85,10 86,76 nit Anz-igepflicb dig jun D ae S anderen Verwalters und Bestellung eines Der Gerichtsschreiber LO Ne: Felb “best AORUeR Amts. E sverfahrenu ctt Sóweizer Bank Es Eh Ub 21/4 | 1,8,9 9/,00G } bo. 1909 utv. 15/174 | 1.1.7 | 25,206 | 95/2 Stuttgart. .1895 X|4 | 1618 s do. 100 69,00b [waw Vaiuio De | i J Königlichen Un i : E j R T t ) Fr | do, S. Uf. 22/4 | 1 3 | 9068 N | | OE Haiuicven, den 9. Februar 1914. Gläubigerausshusses: Donnerstag, den des zFöntglichen Umtsgerichts. gerichte hierselbst bestimm onkur )weizer Banknoten 100 Fr.| 81/20b | 81,306 Maa E , n SIO N i D lt shoutig.| —as8: | S t L Ze f h T2 00. Tetitél S do. do. Serie 21/35 1 ; ih N e l A P „ult, houtig.| —à88; uis R 279 | : { U] 49537 Der Eerichts\chretber mögen der Firma Sieger «& Co. Ge- | | —sy | 1 02 N 0. L Ler qutt, shoutig. Ï N 134] | Zimmer Nr. 67/1, sowie allgemeiner Prü- : de. 104227] Der Ee E mo À L 5 i S Elberfeld .…. 1899 ? 4 Hayingen, Lothr. G E A Mag ernt A Santa Vin E e Aber e Ber: des Köntalichen Amtsgerichts. sellschaft mit beschräukter Haftung Deutsche Fonds. do. Pr. S. 15, 16/4 | 1.4.10 I do: 1008 4 tv 18/90 44 A s, Bulg. Gd.-Syp P Koukursverfahren. N 2/14 | fungs V O N i Serie 9/34 1,8 4 Trier 1910 unk. 2114 1 i; 5r 121561-136560!| 6 ; L B : : F J do. do. Saxie7,8/3| 1 do. 1883/1889!2L h d E P Í " " Z 2 ) Ur aus- 4 n Ss aff M._S | do ] 1889/32] do. i 9083| | händlers Lucien Josef Callot in Zimmer Nr. 67/1, in Harfefeld wird Termin zur Anhörung | Ja dem Konkursverfahren über das | haltung des Schlußtermins hierdurch auf Disch, Reichs-Schap:| | | Dberhess. P.-A. Wiesb, 1900, 01,08S.4/4 | 1.4.10| 98,256 | —— | 1x 01901-86600) 6 _ 102,00 jündle n / i ; S i 4 G 1 E N a ú. : | : f i Î j ] S. Wiesbaden, den 5. Februar 1914. 1, 4, 15 99,900 G 109,00 B stpr. Prov. S. 8—10'4 7 | 94,80b G do. 1903/81 do, 1008 rüdzs. 8714| 1, | do. Gold 89 gr.| 42} 1.1. | —— Lay E L nfurs. | ch 2918] | des Konturêverfahrens8 mangel8 einer den | 7 veck in Halle a. d. S. ist zur| ! s fl : do os a 2 i | 1914, Borm. 10 Ühr, das Konkurs Saarlouis. [102918] des Konk 172Der h v Ziegensy Œ H Amtsgericht e | 98,80b G Pomm. Prov.A. 6 T4 l | versc.| 94,60 G do, 08,10 ufo 18/0014 |\ E 0 1908 unkv Î 4 do. mittel| 42 E N S B Ge A og f Dounerstag alters der Schlußtermin auf den 4. März Witten Beschlufe [103922] . do, 1.4.10| 99,90b G | 89,00b G o. A. 1894, 97, 1900/34 14. P do 1808 N O Net G R , tsagent bex das N. n des Kaufmanns | Konkursmasse bestimmt auf D - | walters der Schlußter! det März j s 2 do 1 | 1.4.10 69 | 99,00 L | porlfegt. Nerwalter ist Geschäf g Veber das BYermöügen Dey Kauf ia ; B y r i do. do, |8V versch.| 87,300 G | 87,50b G Posen. P.-A. ukv.26/16 1 | 1.1 i 7 j | O ‘oniglil ‘1 r rite hierfel st Oje 1óge De Gewerkschaft LV teuer D, Do, 3 | versch.! T7,89 G | 78,09b B Do. 1888,92,95,98,018 0 11 do. 1913 Na | ; l d Anmeldefrist: März 1914. | 3. Februar 1914, Nachmittags 1! Uhr, das | 11 Uhr. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, mögen der : : d l i Saa do Ea : 879, 1888/31 1 zeige- und Anmeldefrist: 7. Y 3. Februar 1914, Nachmittags 13 Uhr, 4 L ; A at L R E i Herde es A t 1 T o ult. sheutig.| 77,702,966 0. 1895/3 | 11 | Fe Mera Grite Gläubigerverfammlung: 23. Fe- S okutdüerfähcen eröffnet worden. Ver-| Bugztehude, 9. Februar 1914, siraße 13, Zimmer Nr. 45, bestimmt. Steinkohlenbergwerk Witten wird ein jer ; Lc e y V v DUUL Ml [ ; {

kleine! 5 ; wei , Dresden ….... 192 s Ab erteilung zu dberücsihtigenden Forde- do, do. fkleine| 4,195b Magdeb.-Wittenberge|3 | 1.1. | 79,268 | —,— 18 « y i; ; \ U nahme Ueber das Vermögen Top iters | chefrau Philomena Schiedermeier, Koukursverfahren. in Fürstenberg a. O. ist zur h ir Be elgisa ß m. , ; 22d 12. M ichen V biger über die nicht verwertbaren Ner- Dänische Banknoten 100 Kronen| 112,306 | —,— o. fTonv. u. v. "9 | Sn d.Grbrpf 1905/3%/ ersch. 85,00 G Schwerin i. M, 1897/35, do. äußi.88 1000 4 re8d.Grbrp /4 N an L A do, 7/4 J e L ton D ae 4 | S ; 4 März E914, Mittags 127 Uhr, Holländische Banknoten 100 fl./169,45eb B | 169,35b Dt.-Ostafr. Schldvsch.[31] 1,1,7 | 92,806 3 i 756 do. S.8,9,10unk.20/23/4 | 1,5.11| —,— 20 L! {L É h s e i 4 A E h » j ) e e Ur s ( / ä / , OAME S LESIA ‘9.1 do. 20 L] 45 eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rebts- | F nkurs erdfnet. Konkursverwalter: Nets | Nr. 7, ist zur Prüfung der nachträglich an- | berücksihtigenden Forderungen sowie z | 8! è „do. Ges & J I, i [S E 4 « 1908 ukv. 1919/4 | 1.4.10 Bern. Kt.-A.s7 kv.| St h d 3. Februar 1914 Desterreichische Bankn. 100 Kr.| 85,15b6 | B5,25b B Provinzialanleihen. Düsseldf. 1899,1900,05 | | dd nv 88 oen, SanRCE E | 1 i : HSLN f E L ie Mitalieder des UYn, Den 9. 75e A : | | ? i 02506 S. März 1914, Vormittags 10 Uhr. Anmeldung. der Konkursforderungen bis | zor dem Königlidien Amtsgerichte in Brom- | einer Vergütung an die Mitglieder 500 R, 216,25b 6 | 216,90b | do. 12 R. 27-82, uk.25/4 | 1.4.10| 96'006 | 99/00 do, 1910 unkv, 20/4 | 1.4.10| 97,80 G do. Lit. N, O. P, Q./31/ versch.| 86,20 G do, 1902| S M 7 v : 6 ; h ») MR.| 216,25 | L ; «61-04, Ul.25/14 | 1,4,10/ y | 90,4 D, 1 | D C den D Fevruar E984, Vormittag@ des Königliden Amtsgericht. do, 81 [ | —,— 85,10b 36,75b Q Vromberg, den 31. Januar 1914. 20 do, do. y 1 /1.,3,9} | 96,75 G Duisburg 1899, 1907/4 | 1.1,7 | 95,206 ),2 do. 1913 unf. 23/4 [117 | do. 1000 u. 500L Schwedische Banknoten 100 Kr.| —— 1 4 | 1612| p: S é l 1 | a. | 20 L! Li Fp O N 1 : Br Horx ) 9. Feb 1914. znkuréverfahren über das Ver- &oUlcoupons 100 Gold- Rubel| 323,706 | —,— do. do. Serie 1 89,25 G X do, do. unk. 16 Königliches Amtsgericht. 26. Februar 1914, Vorm. 9 Uhe, Fürstenberg a. O,, den 2. Februar Das Konkuréverfahren i 4 ' : do. S | [ 20,68 0. unk. 16/ ' i ——— Hann. Landeskr. uk. 20/4 | Thorn „1900, 06, 09/4 | 1.4. | Bulg. Gd.-Hyp.92/ | ( | | ; N A S d do Serie 93! 87 77 ; ; N S R S G Z 90: Wiesbaden wird nah erfolgter Ab- i ck A S do. « Serie 9/31 do. 1875/1877 ei Ueber das Vermögen des Spezerei- | 16. April 1914, Vormittags 9 Uhr, mögen des Malermeisters August Haar ETalle, Saale. [103928] | su Wie Ÿ Staatsanleihen, o 1903/3 1.1.7 | 89,006 | 2r 61551-85650) ; A L e ck r J | [ | 1 «de It 1 O ; s erd j » i: ällig 1. 8. 14/4 | 1.1.7 [100,006 100,108 unk, 17, 19/4 | versch.| —,— —,— ; nkv. 19/4 | 903 S. 8 ukv. 16. ) O ilen. A. 1911! 5 | | Dagiugen wird heute, am 9. Februar | der Gläubigerversammkung über Einst: lung Bermögen des Kaufmauns Philipp | gehoben j fältig a G i | do. 1909 unkv. 19/4 do. 1903 S. 8 ukv. 16/4 | 95,256 | Chilen. A. 1911| 5 | 15.1.7 | | 96,006 6 Vagiuge eute, U ; ; 314 | 11.7 | 997066 | 7 | 84 | Erfurt 1893, 1901 x44 | | E A N hat os deg V Kön!gliches Amtsgericht. Abt. 8. | Di. Reichs-Anl. uk. 13/4 | vel; | 99,70b 6 | 99,75b 6 94606 10 08-10 A S d Io0a R inel «C | 117 1200| verfahren eröffnet, da Zahlungsunfähigkeit Konkurseröffuung Kosten des Verfahrens entsprechenden | Abnahme der Schlußrechnung des Ver- bo. Bo L PARON 0. 1908 unkv. do. feine/ 4% | 1.1.7 2,7 ahren ero}net, C E 0NTIL . / L i : j l 1 Á S4 A . do, 4.10 | do. Ausg. 14 unk. 19/31] 1.1. 1901/4 | | Larose in ayingen Offener Arrest An- Erusfst Anechini zu Dillingen tft am den S . Februar E914, Vormittags 1G f, Vormiitags 17 Uhr, vor dem Das Konkuré verfahren über das Ber do, do | do. 06X,09 ukv. 17/19/4 | Laroje tin Payingen. 29 ' ‘uf D "8 ; —- » Z 1 Dc Febr. 1vorig. | 78,10 G à78B Rhpr.A. 20, 21, 81-344 | ve do 1898, 1901/8] ver bruósr 1904, Vorm. 95 Uhr. Al | alter ift der Rechtsanwalt Dr Haag in Kömtgliches Um1syericzl. Halle a. d. S., den 6. Februar 1914 gestellt, da eine den Kosten des Verfahrens : do. Shugzgebiet-Anl.| | s 45L ti « g 4 2 v ’AIE f L u 60 Ain q is

¡ive

| CDODODUO . 2D D S R N

Z | | do, A. 35/38 uk, 17-19 ¡Ÿ).| 97,00h G | Flensburg 1901, 1909/4 | 1.4,10| —, p L A i - 4 eV A i Febr, A j ¿5 S V : A Nai h 0 ur Der Gerichts\{reibe R G Konkurémasse nit vor- / utv. 23/26/4 | 1.1.7 | 97,25bG | 97,10hG | do Ausg. 22 u, 23/3 1, .10| 93,756 | 93, do. 1912 X ukv. 23/4 | 1.4.10! —- [as Weitere Stadtanleihen werden am do. Reorg. 13 gemeiner Prüfungstermin: 23. März Saarlouis. Offener Arrest mit Anzeige- HE 103912] |, s Der Q erihtss{r ib Abt Hund 7 entsprechende Konkurémasse aus dér i Pr. Staats. f. 1.4.15 4 | 1.4.10! 99/906 100,00 B do. Ser. 8 1.1.7 | 89,90G | 89, do. 1806IB L T N A Dienstag und Freitag notiert unk. 24 Dt.Int.| 1 A914 Vorm. 94 Uhr, Zimmer 11. frist bis zum 20. Februar 1914. Ablauf | Charlottenburg. fah [103912] des Königliches Amtsgerichts. Abteilung 7. Gre f T besti t un Cen : x « 1,5.16/4 | 1.1,7 | 99,708 | 89,70bG | do, Ausg. 5, 6, 7/8// 1.4.10 89,50b G | 89, Frankfurt a, M. 06/4 | 1.4.10 | 97, (fiche Seite 4) do. E. Hukuang a E A E D g Ü A Gali. R Konkursverfahren. A S, TREIN A2 9099 SchlußfireWnung wir eiimmi au 4 : o. fäl, 1. 5. u. 1.8.17/4 | 1.4.10] 98/90b G | do, usg. 8, 4,10, | | | do, 1907 unk, 18/4 | 1.4.10 | : : do. Eis.Tients\.-P. Kaiser), Ambbgeri@s her Atunobdesrist - an Fer NDTA lla Das Konkursverfahren über das Ver- | Hannover. [103924] 5 März 1914, Vormittags UL Uhx. Preuß kons. An!.uk.18 4 | versch.| 98,80þ G S 12—17, 19, 24—29/3%| versh.| 86,25b G F do .5.11| E E R C I A Ñ | Y

n U o ‘i a É . 2 f 0,

o í

4 1

3,6 S

in Sayingen (Lothr.). Erste Gläubigerversammlur-

f ¿ : ; do Erg.10uk.21i. L) t z chck D è verfahren üßer das Ver- 0. unf. 23/4 | 1,4,10| 98/806 G P 00 Ausg. 18/3) 1.1.7 | 84,256 do L R | M / i ¿ Ss Bu 8 V as Karl Schutze Das Konkursverfah U A ç 5, Sebruar 1914. | 1.4.10! 98, ; | ; E itMes heim. [103925] | meiner Prüfun«stermin am 3, März [mögen des Fabrikanten W 9 | mögen des Kaufmanuus Emil Düber Witten, den d. Fe

Z ) 1910 unfv. 20/4 3,9 f Ì Gti, Daftlihe MFanbkrt do, 98 500, 100L! 412 | l dorf, Kaijer-Allee 19 töntgliches Amtsgericht. Abteilung 2 i : unk. 85/4 | 1.4,10| 89,006G | 9: f Ausg. U, 14/8 | 1.1.7 } do. 1911 unk. 22/4 | 13: Slädlische und landschaftliche Pfandbriefe. i | é L (a ï : - 263i É rf, Katjer-ÜUllce 1: ) ¿ g ( iche mTêger ° “. B : Staffelanleihe/4 | 1.4.10| 90,63b G Schl-H.07/091kv19/20/4 | 1,4. | | Ueber das Vermögen des Kolonial: | 1914, Vorm. 11 Uhr, an hiesiger | in Berlin-Wilmersdorf, [j zu Hauyover und des Konditors Carl | Königliches Amtsg B fselanleiße/4 | 1.4 +6 j | ]

1908 unkv. 184 |

do, 90, 25 £' hs j T Bs alleinigen Inhabers der Firma Karl A : M : 104125] l: . /84) versch.| 87,306 G | do. do, 99, 02, 05/31 bo: 901 X 1B. j g dAT 1108006 105,50 B “Febr (onD N LLEUE lolen hente, ait 7. Cer 1914, * Mrcelauis, den 3 Februar 1914. Schule ebenda, ift aufgehoben, Ottober aae des “Edlubiterinins bit a Da N R A das | « ult, shoutig.| 77704 gb 00G do, A E 34 1 s 84 1.5, do. /4 | 1.1.7 101,006 [101,006 | Dänische St. 97| 2 Q 4 | Ubr: das Konkursverfahren Königliches Amtsgericht. Abteilung 6. M au Ee dur Besbleß gehoben. O Normögen d es g aufmanns j George Baden Febr. vorig. /78,10b : es

E E S Tüilsit. Koukursverfahren. [104239] vom gleidhen Tage bestätigte Zwangsver-| HDaunover, den 6. Febxuar 1914. Tapperxt in Zoppot, Seestraße 25, ] L

S4 L E Fre | j do. : [84 1.1.7 | 91,50 | 92006 | Egyptishe gar, | 1,4,10| | do, 3% 1,5. do, cu | 1,1,7 97,25 | 97,50b do, priv.| 2 n kb, 15/164 | versch. 96,00b G Fürstenwalde Sp. 00X|8)| 1.4.1 do, o B LI, | 87,00b G | 87,25b do.25000,12500FT| / S batbaer a Er e 18/4 | 2 Ausg. a s 4, | versch. 97,00 G ULDA*, 6% «e 1997 N 4 4 | 7 E öôntglihes Amtsgericht. 12. infolge eines von dem Gemeinschuldne ; 0, 1911/12 unk. 21/4 | L 0, Ausg. 4/35 : f c i j echté worden ift. Köntgliches 2 8 ; a8, / do, 19138 unk 80/4 | 14 do, Ausg. 2—4 é 7 i A4 Se E9UL | Veber das Vermögen des Maschineu- | gleich rechtékräftig ge i ¿ E : ;1| gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- Wb fs va e Ae d ies a

versammlung am 24. Februar S n T } den 3 F: bruar 1914. j Tre, Elster. 103909] [g i « 1.v, 75, 78, 79, 80/84 vers , s Ss L OUO + | Barum tags 20 Uhr. Allgemeiner Prü- | fabrikauten Hugo Jodszuweit in ai r Ed ae S Gidudetäbren [ vergleiche Vergleichstermin auf den 4. März | po b, 92, 94, 1900/31 A Nele Peel SO—8/4 | 1,410 Q ) do. 1912 unkv. 22/4 | 1.4.10| 95, Dit. Pfdb.-Anst, Posen| | Grie. 4 Mon.| 1,75 fungstermin am 31 März 1914, Vor- | Tilsit-Preusen ist heute, Vormittags des Köni lidiea Amtsgerichts. Abt. 40 In d éa farävetahren über das Ver- | 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem | 9, 4 14. do, do. Serie s—7/8%/ 1,4,10| 93,10 G ¿Li 1905/8} 1.4.10| n aue L UnE SOBE do. pq18g 2 008r. 1,78)

L ZVLTL 4 \ ba M, pr D v Ane Pon 82 y K IO0T DILL D A ; - 5 E j L 9% 1.0,9 | —,- s á Á T L L m 1, e382 0. 861881-8 | miitags 10 Uhr. Anmeldefrist und] 11 Uhr, der Konkurs crôffnet. Konkurs es omg a as Mob [fabrikanten Albert | Königlihen Amtsgerichte in Zoppot, J : 5/385 1.2, - Kreis- und Stadtanleihen., do, 1900/31 88,00b do, do. neue|/3V 5000,2500 | 1,60 e Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | verwalter: Ho!zmesser s A in Charlottenburg. [104233] EAliobea i Deribtta (Elster) ift zur | Zimmer Nr. 10, E E j o, L Anklam Kr. 1901 uk. 15/4 | 1,4.10| 95,506 | 95506 | Sr-Lichterf. Gem.1895 |: i , a do, Komm.-Oblig.|4 do. 500 , | 1,60]

N / ilsit. Erste Gläubigerversammlung am S R, : I leichsvorschlag und die Erklärung de E U JOIS 1 LGLO) DO | 9, Hagen .…...... 1906/4 5, do. do. 3: do. 5 Pir.-Lar.90| 18. März 1914, j Tilsit. G S : 1 Konkursverfahren. Prüfung der nadträglih angemeldeten | gets: L eris Emschede 10/12 X | | | | do. 1912 Nunkv.22/24/4 | 14. —,— do. do 3/ 1000046 1,60! T SÚho 7. Februar 1914. 6.März1914, Vormittags 11} Uhr. ) verf iber da er- | i ; p läubigeraus\chusses sind auf der Ger E ‘61 | ukv. 20/23/4 | | 95,00 @ do. 913 unk. 15/4 85,50bG | L E 4 | 2000 ,„ | 1/60 S "Beile Lreike Allgemeines Prüfungstermin am 7. April N L Morabt, Un Nes petg as À Minde 2e übe A schreibe-el hs, Konkursgerichts zur Einsicht 11| 97208 | 97 Flensburg Kr. 1901. /4 | 1.1. | Me CHABC O A ' do da Bi 131 86906 | 400 7 | 1/80) C ä ç f D 2 y 2j 4 E Js : : | y y . 9,0 . -R. 89| des Köntglichen Amtsgerichts. 1. 1914, N NSSE E Jeuseu, zu Charlottenburg, Uhland- dem Königlichen Amtsgericht in Herzberg | der Beteiligten niedergelegt. Tari ; N 88,80G | 88,50 G Ostpreußische, 04/700 s Daten 1,80 T [103913] Nr. 18, Neubau, Crdgeschoß. nmetde- straß: 197, wird aufgehoben, nahdeu der Elst Lerauint Zoppot, den 9. éçebruar : do, Cisenbahn-DbL i j | Halle …… 1900, 1905 4 | versch.| 96,256 | 96,606 do, X Hohonsalza. frist für Konkursforderungen bis zum | raße V ati ; 5, November | (Elster) anber t! T7 j Der Gerichtsschreiber do, Ldsk.-R 8 1.6.12) : Lebus Kr. 1910 unf. 20/4 | 1.4, do. 0511, 10 X ukb. 21/4 | versch.| 96,256 | 96,60b do, 18 | Konkursverfahren. o März 1914; offener Arrest mit An- | n dem Vergleichstermine vom S Herzberg (Elster), den 9.Februar 1914. des Königlichen Amtsgerichts. Brnsh.-Lii S. 713% 11. aa Sonderburg. Kr. 1899/4 | 1.4.10 do. 1886, 1892/31 versch.| Reber das WBermogen des Drogerie- a fidet S März 1914 1913 angenommene Zwanßgtvergleih durch Große, Gerichtssekretär, als Gerichts- es König Bo. f | f

3 A s à 5 J) Ï D. Lu L LLe

| 97,0 , do do, [3 | 1.1.7 | 80,25b G 4,10/ 92,00 G Gelsenk.1907ukv.18/19 4.10 Brdb. Pfdbrfamt 1-5/4 | 1.1. 96,30 G

80,40b do. 2500, 500Fr.| :4.10| 85,70 G 3 Do

| innl. St. Eisb.| 31 | | 2 ; Calenbg. Cred. D. F. 31! vers aliz. Landes-A.| 4 10 PBOCE Gießen . 1901, 07, 09/4 | versch. do. D. E. flindb./8Ÿ ver do. Prov.-Anl.|-4 |

1D 34 1 I I4 1

3 4 Bj

D Di L] D

L SSS N

P Halberstadt 02 unkv.15/4 | —_—— —— do, 1912 unk. 40/4 | 1.8. do. 1897, 1902/38 versch.

o | o 10 |

1 1 L T1 97,306 G | 97,50b |[-Hadersl, Kr. 10 | ch.| 85,75b | ukv. 27/4 ese Kanal v.Wilm. u. Telt.|4 |

De T Sibi Lis des Zietades lg |

C25 n E A Ou

ASALS S282 D

S o DD

95,90 G Holländ, St. 1896| 3 8.9 | —,— 96,00 B Japan. Anl. S, 2] 41 | .7 | 91,50B » 87,00bG } do, 190 £! 4% | 1 91,50 B : 78,25 Q do. 20£L/ 45 |1 81,50 B : : 94,90 B do. ult. shoutlg.| —,—

.11| 96,256 | 96,25 G 3/4 1.1.7 | 85,75b G | 86,00b Q Febr. \vorig.

.10/ 85,80 B 85,90 B do, [5 s —— —,— do. Ser. 1—25| 4

«A

1900/84 11.7}

o D D S

87,00 G do, 2000, [180 1410| | 76,50 G do. 400, 1,30] 1.4, 46,10b " r —,— ; . Schuldv. '! iden T B o, S, 6 406 j TELE Mr: 1000, OTUL18 4 | 10) 86,10 G i A a melei u S Z ck mi j »m- ¿iétiäftigen Beschluß vom gleichen Iage R Sntalf its. n remer Al. 1908 uk. 18. - | <