1914 / 39 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Uebergang der în dem Betriebe] Gegenstand des Unt h i i ili Ï E e ad des Unternehmens ist an] ibre Filialen und Geshäftsstellen nur in | Beschluß d fell i 19, De- in Fi j 2d Stel, 1 L Ua Gde Gemlit, 1e Bleunne e Wle Gu an e ent ege, I 2E Ste ius 2 lea [Ged af Patente, ten L dure) den Kaufmann Potbe | wadaat etwai Gu derung des Dito p 7 „einem | Selel]Maftsvertrags abgeändert. Die Dauer | Stefan Josef Mühlenbro> und ih j 2 mann ausges{lossen, Die Prokura der | führer Bestellt: diess find uur E tigte pet eee, Handlungobevoll- ai erbt des N 09. Ui L, But 1088 pesdieden sind rad daß das nd Gri aub S T b f c B c Ï f g c M 4 äft von

Chefrau Luise Seidel, geb. Lanken, ist er- | {aftliG zur Vertretung dex Gefell D N bia Ï 10a l hie En re T ex Gesellshaft| Penig, den 11. Februar 1914, Staßfurt, den 11. Februar 1914 de i : ( L l [n de é em früheren G-fellschafter Peter Ri j b t I Ds Gas Vildenibt: Wet 11. defug Gl R at Be erng Königliches Amtsgericht, Königliches Amtsgericht. Mühlenbro> in Trier Lia unter n mnn eut N eims î d nt j | T j f Lutter, Bareaberg. [105179]| vertreter ein. Pran. [105194] | Stendal. [105200] | Înberter Firma fortgeführt wird, 0 a AneIgel un omg | ) reu ) en aa MIZEIgeT, In das hiesige Handelsregister B ist| Dr. Carstanjen ist als Ges{äftsführer N n das Handelsregister Abt. A ist bet | In das Handelsregister ist eingetragen Trier, den 7. Februar 1914. / : : : heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen ausgeschieden. Der Zimmermeister Ernst | 2X- 179 das Erlöschen der Firma | worden : Königliches Amtsgericht. Abt. 7, 0 D i S : Firma Darzer Pslastecstélubrücke Tépfer uod, der Rentier Dito Gibharvt, | Munseinfabeik und Betonbaw| Mhteilung 4. Cevieca B B P Berlin, Sonnabend, den 14. Februar 1914. angelsheim, Geselischaft mit be- eide in ad- j 0 en, in el äf 8 Ú TEL e E alen L, am 29. Januar 1914 bei der Ei 1 ne i d 5 if L S D T Bei B E de ; 4 ( tet h18-, Vereins, Genossenschaft s{<ränkter Haftung, in Laugel Stellvertreter ist der Maurermeister Ernft eingetragen worden. : Firma L. Huth Nachflg. in Stenda!: S agung n das Handelsregister am Der Inkfalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Hand ls-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Mustecregistecn, der Ürbeberre{tseintraa , über Warenzeichen, e daa, prag pra N selêheim Blumentritt in Bad-Kösen. Amtsgeri<t Pillkallen, Der bisherige Gesellihefter Falfmann f F n R e “Firma Aslarn Patente Gebrauch¿amuster, Konkurse sowie die Tarif- fes Sahrp tadt Bicnren dec Éifádialiien crdfaltóa Hab, ctt SuA E cer Bt unter eg B REAOSrÓNE (E A

Seite 12 Spalte 6b: Dur Beschlu Die entiprehenden Vermerke {ind in den 29. Januar 1914. Ernft Fromm in Stendal ift alleiniger : : der P verlamintung vom 18. ub N Pan dcegitter B Nr. 13 einge-| Pirmasens. [105225] E der Firma. Die Gesellschaft ist Se teibeieS Bure B Sinn x2 Î j d T d it $ F 4 Î (N 3G B nuar t der $ 7 des Gesellsczafts- n, L Bekanutmahung. aufge. s j i 5 “F EN ra aas Q C red ) EL L M! Wil e C L. De L L abgeändert, daß die Gesell. Aen A Saite Ls Handelsregistereintrag. a: a a 29. Januar 1914 bei der dee Feet i E ifi tecoang A : E : ) 2 4 R m . e 24 (>H c; na + + f s 7 t Y L au î 7 of f “6 Y - 7 7 f eme S Ae Get rte Rer R t g Her D A Ware), Siß Pirmasens. Stendal: Die a Eine a 10 000 4, der Uebergang der Verbindlich. S A Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlir. | Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der / er 6 ftsführer berechtigt | Neuss. Bekanntmachung. [105186] Fi erloschen. N u ‘emiters | eiten ist völlig ausge\{lossen. für Selblabholer au< dur die Königliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L 4 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 K. ist, die Gesfellshaft allein zu vertreten. In unser Handelsregister Abteilung A 2) eGebriider Cronauer.“ Unter Friß Just in Stendal ist erloschen. Dem Kaufmann Franz Wikhe!mSgtin&e[ MPilbelw.\traße 32, bezogen werden. | Anzeigenpreis für den Naum einer 5gesyaltenen Einheitszeile $0 A i a S

f Ss E 6. T CIMIuY des Auf ist heute unter Nr. 561 die Firma Julius Mar Duting beireibet Sp Seanauer Ne 4 aue 0 R E 4 bei der! Uetersen t Profura erteilt. dais S E E E E L E ————— 2 - Xebruar 1913 ift ter| Markaun Moderues Kaufhaus in Datov Sronauer, beide Schuhfabri- ; Ls Me Sn VEL Ver) Königliches f : walte Gema i Pflege des Geld- und Kreditverkehrs | Verk, ; er Étiéitactiie C er Ae 1 inst, Seleren G ere guf Gotlar zum | Neuß und als thr Inbaber der Kaufe | tan în eimen, balelbit, jeié Oftober | me terbrauerei Bürger E neo ersen Handelsregister, |Lbuieioslln Ger olenigalobiatt ta [euie U eere de See s | Bera landwirt aft her “Erieagnisl| Milusiezer, insbesondere: 1) gemeinschaft sführer bestellt. man iug in offener Handelsgesellschaft eine gu l“, Stendal: | Völklingen. 9 Í 5 Meuivied. Dex Vorstand bellèbt nus:l ! Mitaltedes des Norstaads lib: 1 Lehror | MAURI, Can R A 9) Herstel, + Ma Le G Lutter a. Bbge., den 6. Seéruar A ans Sul us Markan ebenda etngetragen Schuhfabrik. H gesells<af Dur Beschluß der Generalverfammlung Belau: [105211] Wurzen. [105217] E E a g O E S As G S Ing any e Le A 2) Herstellung und Absay der Grzeugnisse das ORESNE, Neuf, den 5. Februar 1914. dia den 12. Februar 1914. ae wanuar n D. E der Nas, In das hiesige Handelsregister A Il E Jul Hn E Bad d BanG E helm Lipp und Seimih Swhaub, fämtlid weiler *Sclurld. Menke in ! Weile, D E der Genoffenschaft Se e befges A +01 e. Köntglihes Amtsgericht Kgl. Amtsgericht. S in einigen Punkten, wie sol<e in | ist heute unter Nr. 172 eingetragen worden: |ff garinefabr ed, HILUOaNt | in Oberlemp. Die Willenterklärungen des | 3) Schneidermeister Hermann Mübling in | werder Firma von mindesi iche Rechnung, 3) Beschaffung von Ma- ; Ds E Nr. 5 des Protokolls i B N Fu en: it bes<räukter 8 in Vverlemp. Die Willenterklärungen des | 3) Schneidermeister Hermann Mühling in | werden unter der Firma von mindestens | lihe Nehnung, 3) Beschaffung von Ma- Marienwerder, Westpr. [105180] | Nicolai. [105187] Renmseckhei d, [105195] | gegeben Gn Sie Baba Eb Ll E erna s Kino M ATYanina Theis O Bleie 334 bt bigen O Borstands erfolgen dur mindestens 3 Mit- | Westig, 4) Schlosser Friß Selle in Weitig, | drei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet und | inen und sonstigen Gebrauch8gegen- Oeffeutliche B-kanntmachung. In unser Handelsregister Abteilung B| „n unser Handelsregister Abteilung B | Aktien von dem Vorstande und an Ehefrau An L Inhaberin | delsregisters ist heute eingetragen worden, | Slteder. Die Zeichnung geiieht, indem | 5) Maurermeister Theodor Maas in |im „Genossenschafter“ in Regensburg ver- | ständen auf gemeinschaftlihe Nehnung ¿V unier Pandelszegistee Abt. A Nr. 201 | ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen | t beute unter Nr. 87 eingetragen die | Mitgliede des Aufsichtsrats zu unter- | Katharina geb ga fs Sn Theis, D daß die Gesellschaft aufgelöst und zum dieselben ihre Itamensunterschrift der Firma Sundwig. öffentlicht. Die Zeichnung des Vorstands | zar mietweisen Ueberlassung an die Mits st bet der Firma F. v. Mogilowski ein- | Firma: „Wanderrost-Fabrik, Gesel- Firma Adam Halfeuberg, Gesellschaft | zeihnen sind, geändert worden. Na<| Dem Gaufian Jak b Seb a E Uquidator der Kaufmann Heinri Hermann der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht | Die_ Bekanntmachungen erfolgen dur für die Genossenschaft geschieht in der | glieder. Die Bekanntmachungen erfolgen getragen worden, daß die Firma in eine |sc<aft mit beschränkter Sastung, | t bes<räukter Haftung mit dem | demselben Beschluß ist das Grundkavital | in Vzslkli T atob Sebailian Zeig Carl Zeuner in Wurzen bestellt worden ist der Liste der Genossen is während der | das Organ ländliher Genossenschaften | Weise, daß mindestens drei Vorstands- | unter der Firma, gezeichnet von 3 Vor- ofene Handelsgesellschaft umgewandelt ift. Kattowiz, Zweiguiederlafsung in G in Remscheid. um 360 000 herabgeseyt und beträgt " Börm s Profura erleilt. | Wurzen, am 11. Februar 1914. *| Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. | der Provinz Westfalen „Westfälische Ge- | mitglteder zur Firma ihre Namensunter- | standsmitgliedern, darunter dem Vorsteher 9 L ungen, den 50. Zanuar 1914, i L Ehringshausen, den 12. Februar 1914. | nossenshaftszeitung* zu Münster i. W. und chrift hinzufügen. Vorstandsmitglieder: | oder dessen Stellvertreter, im Landwirt-

S Inkaber : Käufmann Oskar Schidlowski | Nikolai“, eingetraaen word egenstand des Unternehmens ist der |jegt 240 000 A Pr tot, ; Königli 8 und Fräulein Alma Mokinski in Marien- Ingenieur Fobanit Placzek ats Geschasts B le E Königliches Amtsgericht. | Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. siad vom Vereinsvorsteher oder dessen | Josef Kiening, Bauer in Hetenhausen, | hafilihen Genossenshaftsblatt in Neus-

etrieb einer me<hanis<hen Schreinerei | St 99, X endal, den 29, Januar 1914, S i | ie j J C ñ : : i x 14 [105218] Stellvertreter und mindestens einem Bei- | Johann Hammerl, Gütler, Klement Maier, | wied. Die Willenserklärungen des Vor-

werder. Zur Vertretung der Gesells<aft | führer ausgeschieden und a und die Herstellung und der Vertrieb von döniglihes Amts8ge C | Zeitz. F find beide Gesells<hafter nur in Gemein- | der R Carl Groffe i Satiowig Holz- und Schreinerarbeiten aller Art Ae Sager, aaa [105210] | Im Handelsregister Abteilung A Nr. 235 Pan: ma { A fißer zu unterzeichnen. Die Willens- | Bauer, Georg Dill, Gütler, Anton Knoll, | stands erfolgen dur< mindestens 3 Mit- schaft ermächtigt. zum Geschäftsführer bestellt worden ijt, sowie die Ausführung von Schreinerbau- | Stettin. [105203] | Jm htesigen Hantelsregiste: Abteil } ist bei der Firma R. Hüfner in Wetter- li In das Genen sGalsreger des K ontg- | erflärungen des Vorstands erfolgen dur< | Gütler, diese in Massenhausen. Die Ein- | glieder, darunter den Vereinsvorsteher oder 8 Handelsregister A ist heute bei | ist beute bei der unter Nr 119 ungA4 F zeube heute eingetragen worden: Dem lichen Amtsgerichts Essen ist am 9. Fe- | mindestens zwei Mitalieder. Die Zeich- | sich; der Liste der Genossen ist während | dessen Stellvertreter. Die Zeichnung ge- da : ; 119 einge- F bruar 1914 eingetragen zu Nr. 35, betr. nung geschieht in der Weise, daß die Zeich- | der Dienststunden des Gerichts jedem ge- | schieht, indem die Zeichnenden zur Firma

Marieutverder, den 9. Februar 1914 Amtsgeri i, 5. 6 arbeiten. In da ° , ¡tôgeriht Nikolai, 5. 2. 14. A Na Königliches Amtsgericht. i ss ddie Die Gesellschaft ist bere<tigt, andere | Nr. 551 (Firma „H. Bielefeld Na Fi e in: F aumann Theodor Drlinings in Podebuls } ie Firma S 8fass Nordenham. [105188] | ähnliche Unternehmungen zu erwerben, si |S. Matzdorf“ f Stettin) N s Si adt Mars in gs in P | die Firma Spar- und Darlehuskasse | nenden zu der Firma der Genossen\chaft | stattet. des Vereins oder zur Benennung des

Divi ntra Gee Gd : N Prokura erteilt. i A Memel. [105181]| In das Handelsregister Abt. B Seite 17 | in jeder beliebigen j Ra e L: ( Die F des Vezirksverbandes der Staals- | ißre N zurters<rift beifüge i [ens 3 s ihre Nc intershrift bet l de ( ° ed gen Weise an solchen zu | Inhaber der Firma ist jetzt der y ; È V Seis, den 5. Februar 1914. eo Dez S-taal®- | ißre Namensurtershrift beifügen. 3) Vaugenossens<haf des Ver- | Vorstands ihre Namensunterschrift bet- In das Handelsregister Abteilung A ist | Nr. 5 ist heute zu der Firma „Deutsch | beteiligen, zum Zwe>e des Nertetebos Georg R in Sréifau, On N Moien, B R 1914 4 i Königliches Amtsgericht. eisenbahnbeamteu und Arbeiterver- | Die Einsicht der Liste der Genossen ist | kehrspersonals Holzkirchen einge- fügen. Das Geschäftsjahr läuft vom bet der unter Nr, 302 eingetragenen | Amerikanis<e Vetroleum-Gesellschaft | ofene Verkaufsstellen mit Ladenbetrieb zu | gang der in dem Betriebe des Geschäfts hr ‘iches S 91G E eine im Cisenbahndirektionëbezirk | in den Dienststunden des Gerichts jedem | tragene Genossenschaft mit be- | 1. Zanuar bis-31. Dezember. Mitglieder Handelsgeselshaft Geschw. Schauter | in Hamburg, Zweigniederlassung in | unterhalten und Filialen am selben Ort, begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem U, | Zwickau, Sachsen. [105219] | Effen (Ruhr) ciugetragene Genofsen- | gestattet. schräukter Haftvflize. Siy Holz- | des Vorstands sind: Friedrih Lübke, Ver- M Ngptragen, daß die Gesellschaft auf- Nordeuham folgendes eingetragen | wie au an anderen Orten einzurihten | Erwerbe des Geshäfls dur Georg Freund | Weimar. ; [1053131 | Auf Blatt 1885 des Handelsregisters, schaft mit beshränkter Haftpflicht, | Jserlohu. den 6. Februar 1914. fir<hen. Franz Xaver Hobmater, Josef | einsbot steher, Ernst Zierke, stellvertretender des und die Firma erloschen ift. worden: L und zu unterhalten. ausgeschlossen. : In unser Handelsregister Abt. A Nr. 23 |ff} die Firma A. Hor & Cie. Motor- Effeu. Cisenbahnsekretär Carl Sydow Königliches Amtsgericht. Setdl und Iosef Dengler aus dem Vor- | Vereinsvorsteher, Hermann Haß, Friedrich Memel, den 10. Februar 1914. „Vie Prokura des Dr. jur. A. B. F.| Das Stammkapital beträgt 20 000,— 46. | Stettin, den 11. Februar 1914. Bd. l ist bet der Firma Vertram Ober: |} wagenwerke Aktiengesells<aft in [1 aus dem Vorstande ausgeschieden und i: : S ror n | fand ausgeschieden. Neubestellte Vor- | Herßberg, Emil Kuchenbeder, sämtli Könliglißes Amtsgericht. Abt. 3. Th. Heyl ist erloschen. Zum Geschäftéfük E ats Kznial. 7 börfter's Nachf. Albin S : | Zwickau betr. ist heute eingetragen | an setner Stelle der Eisenbahnobersekretär | Karlsruhe, Baden. [105250] | tandsmitaliedec : Friedri Sertl, Stattons- Elgentüt A dorf, Die -Ginliht / 2 eia )rer ist der Schreiner- ónigl. Amtsgericht. Abt. 5. . n Sperling in U i , _ Heut getrag An D e : i a stands8mitgliedec : Friedri<h Sertl, Stations igentümer zu Bernédorf. Die Einficht Merseburg. [105182] Nordenham, den 7. Februar 1914. meister Adam Halfenberg zum Remscheid j Weimar heute etngetragen worden : worden: Die Prokura Heinri Paulmanns Hermann Fynaut zu Essen gewählt. In das Genossenschaftêregister Vand 1 | gehilfe, Franz Ginhart, Ablöser, und | in die Liste der Genossen ist während der Im Handelsregister A Nr. 359 ift bei B ada L M i / S i A 062011 Me clt, ist in: Albin Sperling | |! E den 12. Feb 1014 Esscn. Ruhr [105245] TUE cui eie E Set Lene, Secrg Schenk, Maschinenhaudögehtlfe, alle Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. t 5 L ; . In ) e i é s | vwidau, den 12. Februar s Ge S S ‘riungS- “nas, lztirchen. ‘ustetii n d. 6 914, König- Merseburg deute folgendes ‘cingeiregen:| NürmberR. 106189) |buar, 1814 fesestelt. Sind mebrere unjer Ne. 304 eingetragen, bie Geellihaft| ändert m en * erson gee P V iges Amiggertt n Wesen nee: des Pn gr | e: G, m, B.P, Karlöruhe, eingetragen: | " Mitnehen, den 19, Februar 1914, [Ned Muntsgerit e M ° ï ; . h L (Tagen es E i r SGaftuna # N Dttts S « i En Jer1ls W L 9. Ves | Fn der Generalversammlung vom 26. No- Nmtsgeri : E ————— i Geschäitsführer bestelit, so wird die Ge- | mit bes<ränkter Haftung in Firma „Hut Weimar, den 7. Februar 1914. L bruar 1914 eingetragen unter Nr. 61 die | vember 1913 sind die S8 2, 4, S 6, 8, K. Amtsgericht. Pforzheim. [105258] L Genosseunschaftsregistereintrag.

Der Sig der Firma isi nah Halle a. S. Haudelsregistereiutrüäge. 17 Es (l > sellschaft dur<h 2 Geschäftsführer oder | Centrale Gesellschaft mit ves<hräukter| Großherzogl. S. Amtsgericht. 1Y. Genossenschaft in Firma Essener Hand- | 13, 14, 19, 20, 24, 25, 28 und 29 der | Neinburg, Donau. [105275] Band 1, O.-Z. 36, Konsum-Verein

verlegt. |) Fabrik keram. eleftrote<nis<er | ! i A : Merseburg, è : Bedarfsartikel ‘o. in|2 Prokuristen oder einen Geschäftsführer Haftung“ mit dem Siß in Stettin. | L PUPRWE A E B (Bonnfoni trn nofec inge- | Saa x O i S j 3faf j Ronglides Amiegeri, Abi. 4 | Liquidation ta Laus, “Die Uo-catien | und einen Prokuristen vertre | Gegenstand des Unternebmens lit der Voimar. [10,314 Y Genosseuschastsregister, |werter Baugenofsenschaft, einge: | Sägungen geändert worben. Hiernach be: | Spar- und Darlehenskafenverein | Band 1, D..Z, 26, KonfumeBer —— : ist beendet. Die Veriretungtbefugnis des | Nicht eingetragen ist: Die Bekannt-| Groß- und Kleinhandel mit Hüten und | „In unfer Handelsregister Abt. A Nr. 12 : | e QUEN enoffenschaft mit be- | trägt die Haftsumme 500 / für jeden | Oberpeiching-Unterpeichiug bei Rain | Lehuiugeu, eingetragene Genosseu- München. [105183] | Liquidators und die Fir! ift lc { ®] maungen ter Gesellsaft, die nah dem | Müßen aller Art. Der Gesellschafts, | Bd. 111 ist bei der Firma Otto Grunicie } Bambers. , [105237] | schränkter Haftbfliht zu Essen. | Geschäftsanteil. Die Bekanntmachungen | a. L., eingetragene Genossenschaft | {haft mit beschränkter Haftpflicht in I. Neu eingetragene Firmen. 2) Ma Loewi Haupt jed j f a Gesetze in öffentlichen Blättern zu erlassen | Vertrag ist am 6. Februar 1914 abge, | in Weimar beute eingetragen worden: In das Genossenschaftsregister wurde | Gegenstand des Unternehmens ist der | dec Genossenschaft erfolgen in dem Karls- | mit unbeschränkter Haftpflicht in | Lehniugen. Maler Fetedrich Wittmann

1) Rote, grüne, braune Nadler Fürth Zivei iederl Run di Pes "| find, erfolgen dur den Deutschen Reichs- {lossen Das Stammkapital beträgt Die Firma ist erloschen. heute etngetragen bei der Firma „Konsum- | Erwerb und die Bebauung von Grund- | xuher Tagblatt oder in der Gewerbe- und Oberpeiching bei Rain a. L. te [Ut aus dem Borstande ausgetreten, und Josef Nadler. Siy München. In- Sigmund Lat ist 4 E dex ‘Geselle anzeiger. / 20 000 Æ. Geschäftsführer i der Hut- Weimar, den 10. Februar 1914. verein Schauberg, eingetrageue Ge- stüden inner- und außerhalb des Kreises | Handwerker- Zeitung. Genossenschaft is dur< rechtskräftigen | Landwirt Valentin Bogner in Lehningen Daber: Kaufiiann Iosef Nablex in Münden | auten M E a) eee B Remscheid, den 11. Februar 1914. machermeister und Kaufmann Mar Konski Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V. Í ea i Lte DE A E E O T Ie f Rartar une, zer le fe bnuac 3944, Beschluß o M E s, G U ju vid Ea ge, Dienstmanninstitut, Herzog Rudolfsir. 35. | unter den übrigen GesellsGaftern weiter Königliches Amtsgericht. in Stettin, Sind zwei oder mehrere E RRE y pilicht“ in Schauberg, A..G. Ludwigs- | Lern, 1002 I Koutitinen LOUN R GELU: : ra R e Mutsaoridt als Realitergerit.

9) Hixf ‘o. 41 j ————— ¿a (Geschäftsführer bestellt, fo find nur je| Wiesbaden. 1052121 F} adt: Hermann Stephan is aus dem | !Gâfte, welche diesen Zwe> herbeiführen. E 59511 | nuar 1914 aufgelöst. E E deo. Offene Vandelagele Ua, 08 jevt F Nürn E E B abel ift S) zwei Geschäftsführer ee S In unser Handelsregister B Nr, 263 \ Dor (land ausgeschieden und für thn zum E, alias ia Fr n Ai des Genossenschaftsregister ite De En U a A [914 |Sehenefela, Bz. Kiel. [105260] ginn: 9, Februar 1914. Feilenfabrik, | Die Firma wurde geändert in Vaye- Die irma, Ta lbeis Deremann in n Ian L e e Birma ha Bee bs gv / WesWenfelder in Salbe, o er E She e Essen Ñ E leamatenbme O.-Z. 32, Firma Milchgeaofsenschaft g a a j Sa ra ftsregiste zu 3 N 8 nicht eingetragen wird f geiells<haft mit be- |} Wamberg, 12 Februar 1914. Goduard Lange zu Cffen. nl r {chlüse P E M D, g m s apiv " Slertvian aa emat \< Les R En a Be ; i I Wie N ' ist durch die Generalversammlungébeschlüsse | hurst eingetragen: Der Landwirt David Fleftrizitätögeussseuschaft Sinuing, 4 A E fs E, [haft erfolgen dur den, Deutschen Die Gelelshat f r Besluß; der | G vom 22. Dezember 1913, 9. Januar, | Beinert 1 tn Hesselhurst ist aus. dem Vor- | eingetragene Geuofseuschaft mit uu- ali e aler didae E S

E 1 uy der f Rerlin. [105238] | 15. Januar und 28. Januar 1914 fest- | stand ausgeschieden, der Landwirt Johann | beshräukter Haftpflicht in Sinniug. O ipelCGLfet e An “Stelle GeT aud.

——

Vetti O7 G T : i 2 G ettingenstr. 57 esellsGafter: Wolf, |ris<he Duramentwerke Max Loewi. | Weenshausen wurde heute gelöst. bekannt Rae: Die Bekanntmachungen s{hräukter Haftung“ mit dem Sitze zu | K Amtsgericht p: L. < Vi .

gang Hirschberger, Chauffeur, und Josef] 3) Gonnermann & Schmitt in ; c

Welsbäupl, Dn beide in C Blenberg. Dem Aufna Willy Ene, Walter Ae L Mea iter. e Sejelicwatter ind nur gemein|a}t- | Schmitt in Nürnberg ist Prokura erteilt i : f O8 4 i : o Gesellschafter v 5. Faxnuar 16 F E A ALA : 1 1 den, ber l unn | 4 1 1

li<h zur Vertretung der Gesellschaft er- 4) J. Falkensteiner in Velden. Die St. Blasfenm. L05197) t a den 11. Februar 1914. T pon 19 Mülle. 1914 auf- } In unser Genossenschaftsregister ist heute | gestellt. b. Bekanntmachungen ergehen | Moschberger 1 in Hesselhurst wurde für | In der Generalversammlung vom 17. Ja- | l E ie tra R

me Firma ist erloschen. Eintrag zum Handelsregister A Bd. Ï önigl. Amtsgericht. Abt. 5. báden Hd iat Lia EOS E in Wies- Y bei Nr. 13 (Charlottenburger Credit- | unter der von zwei Vorstandsmitgliedern | ihn gewählt. nuar 1914 wurde die Umwandlung der [MeeuTen E Ee in Old Bad ?) Auguft Noppel. Siß München. | 5) Erste Nürnberger Korkfabrix | 2--3- 90, Firma Hermauu Dosseubach | gtsttin. [105202]| Wiesbaden, den 4. F B | verein und Sparkasse, eingetragene Ge- | unterzeichneten Firma der «Genossenschaft | Kehl, den 9. Februar 1914. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht | der Landmann Peter Rohweder in Dlden-

M NE: L E E Seite ner e ers: Da! irna f olefben St. Blasien: Die In das Handelsregister B ist N ; Rolialides Amietccit Abt S | nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, | im Essener Generalanzeiger in Essen, im Gr. Amtsgericht. in eine Genosfsenshaft mit unbeschränkter CEGa oe R bén G e

e en. 4e Derlriev von | Ve unter Aus\{luß der Forde- ¿D ° ° Aas N, L h e Charlottenburg) eingetragen worden : Paul | Falle des Eingehens dieses Blattes oder | zx ——— 1,975,975 | Haftpflicht bes<lofsen und zu gleicher Zeit E x Men a ad

Näbrmitteln, Lindwurmstr. 88. rungen und Verbindlicfeiten M bitberiaes St. Blasien, den 10. Februar 1914. u bes: ufe, aa die Gal | Bothe (ff aus bem Votstande Qui esbieben Le Au ne EA l Ta Gle D a, gi LLOOZOSI E Stelle és Dibharigri Statu m dot bruar 1914. R

11. Veränderungen beieingetragenenFirmen. | Inhaberin Juf den Wai sitain Sigriiid Großh. Amtsgericht, “Stzttinte, Nebiune Q ais a R A Ge A) E A ats Köppen Á Chrrlatiäibutg D olfoicituna Gi g Das Geschäfts. C m bei b veri Cebcauerbaud landwirtshaft- Königliches Amtsgericht.

1 3 i : L “has L ——— u s Defelschast m Q unser Haândelsregisier B Nr. 272 f m Stossporfuoten Kohn in ben | fahr bootnnt mit vom 1 Et und enber | den Zywodezühßz'er Spar- und Dar-|1. Genofenshafton in M Reu la feld. Bz 05261 v nann E C IOTS N Cer in Nürnberg übergegangen, der Schirgiswalde. [105198] | beschräukter Haftung“ mit dem Sitz in | wurde heute bei der Firma: Thalia- q zum Stellvertreter bestellt. „Berlin, den | jahr beginnt mit dem 1. Juli und endet léhnvtaffenverein -—— Me, 10 «des Re- Nr Senossensaflen in Lingen Here |VeHemerela, Bu. iel [105261] . P ( g es unter der Firma Erste Nüruberger | WAuf Blatt 175 des Handelsregisters, | Stettin. Ge stand des U ; T », Gesellschaft mi es | 11. Februar 1914. Könitialihes Amts-| mit dem 30. Juni jeden Jahres. 6. Die | “icios _ Foito! obraotra ; | Auêgegebene Normalstatut als Genossen- Vekauntmachuug.

aufgelöt. Nunmehriger Inhaber : Kauf- | Korkfabrik Si : ndelsregislers, | Stettin. Gegenstand des Unternehmens | Theater, Gesellschaft mit beschräukter L S N b+ 22 3; f 2 I |plters heute etügetragen wörden, daß E 5 t ; ; r n aftavoni dan Bernbatd AWvensteite iu Münden ei rif Sigmund Schindler weiter a Fitma Vaumwoll - Spiunuerei | ist Beschaffung von Nadium und dessen | Haftung“ mit dem Sige zu Wiesbaden | geri<ht Berlin-Mitte. Abt. 88. E ennen des Boranes er- | Warl Mulotz aus dem Voiltande“ aus aut „genommen, S ist Ciutragung in das Benosieniebasnreg ber 9 1 = s e . irs<hau, C. Otto Engert in Ki N dung z iTzec ç ino G H F folgen dur mindestens zwei Mitglieder, | "c x5 » on Poln Sto» Laser | Wegenstand des Unternehmens der Bezug |am 9. Februar 1914 bei der Genosseu- 9 ¡ S j gert in Kirschau | Verwendung zu Heilzwe>ken. Der Gesell, | einaetragen : D : Ls [ Oegel E d A eshieden und an seine Stelle Iosef | 72: : e s pte ta Rudolf Sicher B d E bisherige Firma sowie die Prokura | betreffend, ist beute eingetragen worden, | aftsvertrag ist am 12. Januar 1914| An Stelle des Kaufmanns Engelbert | Bottrop. Bekanntmachung. [105239] | die Zeichnung geschieht, indem zwei Mit- Wienczek in den Vorftand gewählt ist, P E ne ea en Me eLell, |FMaléQueigves gut Soesd L M, W, ; geLo)t, des Caspar Fischer ist erloschen. daß dem Kaufmann Heinrih Sal festgestelt. Das St apita *at | Strobe 31 A K A N G | Gn unser Genossenschaftsregister ist bet | glieder des Vorstants ihre Namensunter- V R I n O Clektrizitätsaktiengesellshaft in München |u. D$.: An Stelle des ausscheidenden 3) Gebrüder Sefselberger. Siß| Nüruber Sl E „Watzmann | [ili , a ammfapital beträgt | Strohe zu Wiesbaden ist Rentner Emil F ; ) E Dr tee ta ( La Amtsgericht Krappigtz, 9. 2. 14. a R E E : E A N E Sa No Münch Weit Muter 2 œ ius Uruberg, 11. Februar 1914. in Schirgiswalde Prokura erteilt worden |21 000 4. Geschäftsführer ist der | Bommert zu Wiesbaden zum Geschäfts- F dem unter Nummer 4 eingetragenen | schrift der Firma der Genossenschaft bet- : E T 7 Und Wiederverkauf folder. Die Willens- | Vorstandsmitglieds Hans Gloye ist der T v en. @ e He Sen uriften : Julius K. Amtsgeriht Neglstergeriht. ist. Cr darf die Firma nur in Gemein- | praktishe Arzt Dr. Kurt Lichtenauer in | führer bestellt. y atSs } Bottroper Spar - uud Darlehns- | fügen. Ferner wird bekannt gemacht; | Marienwerder, Westpr. [105254] | elärung und Zeihnung für die Genossen- | Landmann Hans Lucht in den Vorstand anvauer, duar 'órmanstorfer und i R P R F chaft mit einem anderen Prokurist der | Stettin. Als nit ei Vg i A kassec-Verein e. G. m. unb. H, in | Die Einsicht der Liste der Genossen ist Bekanntmachung. ; {aft muß durch zwei Vorstandsmitglteder | gewählt. Sakob Lammfromm. Leßtere beide hab oenbach, Main. (105190) | |C roturisten oder nicht eingetragen wird be-| Wiesbaden, den 4. Februar 1914 l Bot T 7 "1 T ; Œœ rensdaftsreaister ift beute | erf 3 i i diel ), F Gefamtprokur e Rd i Bekauntmachung. einem Handlungsbevollmächtigten vertreten. | kannt gemaht: Die Bekanntmagungen Königliches Amtsgericht. Abt. 8. j Bottrop am 5. Februar 1914 folgendes | während der Dienst1tunden des Gerichts | In unser Genossenschaftsregister ist heute | erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber | Schenefeld, Bez. Kiel, den 9. Fe- 49 sol, tor: M In unser Handelsregister ‘wurde ein. | Schirgiëwalde, den 9. Februar 1914. | der Gesellschaft erfolgen nur duch die : E j eingetragen worden: jedem gestattet. bei der unter Nr. 3 eingetrazenen Genossen- | Rehtsverbindlichkeit haben soll. Die |bruar 1914. _ E sensa)aft i Dea MELUST |gefragen unter 4/875: die Firma: Paul Königliches Amtsgericht. eOstsee-Zeitung" in Stettin. Witten. Befanntmahung. [105214] Y „n Stelle des ausgeschiedenen Vor- | ärt? L 9467 | [Mast „Bank ludowy, Bolfêbankt, | Zeihnung geschieht in der Weise, daß die Königliches Amtsgericht. Siy München. Gesäftöführer Lub: Meyer, Werkstätten für Etlektro- Schmalkalden. [104991] Stettiñ, den 11. Februar 1914. In unser Handelsregister Abteilung A B Op Y Cd eoifreiitas E v6 M Tes in Sils s dg: haft iee N ancaiotiteidieift “beifügen, Schmiegel. LLOSSEOS Norgauer gelös{t. Neubestellter Ge- B Neu Jseuburg. Inhaber: | Jn das Hantelsregister Abt. À ist zu Königl. Amtsgericht. Abt. 5. A “G a 369 die Firma Rhein. wäblt." E Rötteubacher Spar- uud Darleheus- Geben Organisten Upinski ved Besiger Die von der Genossenschaft iubáehetea & Bekanntmachung. ¡c ; e {<äflsführer: Josef Oelgrey, Hauptmann | L Lever, Fabrikant dajelbst. Nr. 102 bei der Firma Wachenfeld & | Stollberg, Erzgeb 1059 I f. ebenömittelversaudgeschäft | Bottrop, den 5. Februar 1914 kassen-Verein eingetragene Ge- | Alexander Lisiewski in Tiefenau in den | öffentlichen Bekanntmachurgen erfolgen |, V Unier Genossen)aftsregilter Ut a D iu Münden, Offenbach a. M,, 9. Februar 1914 | Gumprich in Schmalkalden eingetragen: \ Nuf Me 8 Be biesigen L Cen - Nuhr Inh. Frau Etise c ‘Eöntgliches Amtsgericht ° nossenschaft mit unbeschränkter Haft- Borlin gewählt ist. | unter bed Firma der Genossenschaft Les beute unter Nr. 16 bei der Deutschen 9) Immobilieugesellschaft München- Sroßherzoglihes Amtsgericht. er Bankier Wilhelm Wachenfeld ist durch | registers ist heute die Firma Theodor Mae und als deren Inhaber die F : Mala pfli<ht —. An Stelle des ausge- | Marienwerder, den 9. Februar 1914. | zeiGnet von zwei Vorstandsmitgliedern. | Nilchverwertungsgeuossenschaft, E. Milbertshafen, Gesellschaft mit be-| OIbernnanu. [105191] den Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. | Köhler in Jahnsdorf und als ihr F efrau des Schlossers August Wollen- F nraunschweisg. [105240] | schiedenen Vorstandsmitglieds WMêartin Königliches Amtsgericht. Sie sind in die „Verbandskundgabe“, | De m. b. H., zu Praufchwitz einge- sMruntter Haftung. Siy München. | Auf Blatt 188 des Handeleregisters, Gleichzeitig ist an seine Stelle seine | haber der Strumpffabrikant Theodoc Otto a l geb. Albrecht, zu Heven heute Jm hi-sizen Genossenschaftsregister ist | Brandner wurde Johann Müller in m Sg [105265] Organ des bayerischen Landesverbandes aen Pee a Ansiedler Zoyann Geschäftsführer Hermann Weil gelöscht. | die Firma Nögel & Dresler, Ge. | Witwe Clisabet genannt Else | Köhler daselbst eingetragen worden. Witien, den 10. Februar 1914 Y bei dem unter Nr. 30 eingetragenen „All- Ma ey E R 1) Spar- und Darlehenskafsenverein landwirtscaftliher Darlehenskassenvereine R An [né Stisle bér Ansiebler Karl , . 914, E danias : A 2 s F den 12. Februar 1914. ) &PAL- sonsti irts{aftliher Genossen- | 2? 1 E E S gemeinen Kousumverein zu Wenden| Fürth, den Beorua Kloster Judersdorf eingetragene und sonstiger landwirtscaftlicher Genossen Steffen getreten ist.

6) Oberbayerischer Bote, Buh- | sells<aft mit bes<ränkter Haftun Wachenfeld, geb. Koppen, in Schmal i Cre S : , s g in / ly al- | Angegebener Geschästszweig: Strumpf- Königli zeri : : ; ; ;

9 gliches Amtsgericht. | und U ; iy K. Amtsgericht als N st rit E a tEa e r Ne L D L E

( | und Umg., eingetrageue Genossen- . Amtsgericht a egiltergericht. Genossenschaft mit Uunbeschräukter schaften mit unbeschränkter Haftpflicht und Sclimivael, den 2. Februar 1914

1 SBE S R R L der bayeris<en Zentraldarlehenskasse in} LVmlegel, den 2. F?oruiar L91%,

dru>erci uud Zeitungsverlag, Ge- | Niederneus<öuber stt falden als persönlih haftende“ Gesel- ifati A D : , g betreffend, it heute © personltch Haslende Gefell- | fabrikation. sellshast mit bes<hränkter Haftung. : i scafterin in die Gesellschaft eingetreten. | @ 1 : 105 | schaft mit b ä G ichi““ i G : i Sty Tusting. Die Gesells<afterversamm: E ens Sarl Max Drechsler in Zur Bertretung der Gesell chaft R e S "Aa Abd A Nr 0b A Z Wendler vent V L Unker Ma Gros BELAU, [105247] MAUN E Siu D Ae Lat) München, aufzunehmen. Das Geschäfts. Königl, Amtsgericht. lung vom 7. Februar 1914 hat die | Niederneushönberg ist nit mehr Ge, rid riedri Jakob Gumprih Sülze, Meck [1052 ] der Firma Friedri Orlob in Leine- | Licdau in Wenden R Borstande| Jy Betidi ang, Bekannt- | 1914 * Weich bes Üntétnehürons tit jahr beginnt 8 1. Dftober und endet |Sehweinsart. [105262] gt, s Klb, 105205] | felde beute einget Ee | ausgeschieden und der Maurer Hermann | L T 1018 aiteb Le A HIE ba Ca arlehensg- | am 90. September. Bekanntmachung. ngetragen worden: Die machung vom 17. Dezember 1913 wird | der Betrieb eines Spar- und Darlehens- | "Neuburg a. D., am 5. Februar 1914. | Darlehenskafsenverein Wülfers-

Aenderung des Gesellschaftsvertrags hin- \{äftsführer. fichtli s Si 1 25 Schmalkalden, i 14 0 | y - sTônpat s S 1E l Masfonk anon hafoTRT A : | : <tlih des Siyes der Gesellschaft be-| Olbernhau, den 7. Februar 1914. <malfalden, den 11. Februar 1914. | In das Handelsregister für Sülze ist Kaufleute Norbert Orlob 11. und Franz [i Wolkenhauer daselbst als Vorstandomitglied veröffentliht, daß das Statut der Spar- | geshäfts, der Ein- und Verkauf länd- Kgl. Amtsgericht. hausen, eingetragene Genossenschaft

schlossen. Dieser ist nunmehr Starnberg. Königliches Amtsgeri Köntgliches Amtsgeribt. Abt. 1 zur Firina „Breunerei-Ges ; i 4 SRTE H, afts, E gericht, 4 na erci-Gesellschaft und | Orlob, beide in Leinefeld d | gewählt ist, Ô Þ, | wi i Srzeugnisse und Wi

T SM@t agen ciuttradenor Mee S j Kartoffel Fl | 4 y s e, sind in das F} 09 : A uud Darlehuskasse, e. G. m. u. H. | wirtshaftliher Erzeugnisse und Waren, Oa S Ad as è i äukte iht i

1) Fun) E aggener F S Osterwicek, Marz. [105312] | Sonnebers, S.-Mein. [104794] Deer RoGe, G Ie L o NNRO At vi a persönli haftende Gesell- F Gera E E E in Leeheim nicht zu $ 48, sondern zu | die Beschaffung und Verleihung landwirt- | weurode. [105256] TOklfceol auten, Are Fp bl

s D, - | schafter eingetreten. Die nunmehr aus I Org LBge göhaujen. | 2 36 in der beretts bekanntgegebenen | schaftlicher Maschinen, Geräte und anderer In unser Genossenschaftsregister ist | in der Generalversammlung Ban 19. De-

: : 5 A a1 les. Handelsregister A ift di München. (Die Gesells<aft is auf- In unser Handelsregister {s bei der | „2M h | S | getragen : äXohns : L elt, Abteilung A unter Nr. 138 eingetragenen | Fitma Robert Karl Arm in Sonne- Stoll o j en Kaufleuten Friedrih Orlob, Norbert | R 0m: endi m Weise geändert worden ist. Gegenstände. Die Bekanntmachungen der è bei dem unter Nr. 11 eingetrage ; 112 h L mner g D Mate: grüne u. braune Radler | Firma O. Pröhle, Osterwie> beute berg und als deren Juhaber der Fabrikant Un E f de e Ele Nudreae o IL, und Franz Orlob, alle in F Eberbach, Baden. [105242] | Groß Gerau, den 5. Februar 1914. | Genossenshaft werden unter der Firma A nete eaen R mr 1920 el ner R T Karl Hausuer. Siz München eingetragen worden : Die Firma ist erlos&en. | Robert Karl Arm in Sonneberg ceinge- Se Gtftführers betellt vex G einefelde, bestehende offene Handelsgesel- Y} Jy unser Genossenschaftsregister, betr Großherzoglihes Amtsgericht. von mindestens drei Vorstandsmitgliedern | (aft mit beschränkter Haftpflicht, in | 9,1, Sto ritebee 9) hose Mobner dee Müuchen, den 12. Februar 1914. Osterwie> a. H., den 9. Februar 1914. | tragen worden, Bei der Anmeldung an- | Hellmuth von Prollius auf Stubberdorf | auen gn 1- Februar 1914 begonnen. | die Molkerei-Genosseuschaft Mülben, [u {1052481 | unterzeichnet und im „Genossenschafter“ | Schlegel eingetragen worden, daß an | eemeporseber, 2) Josef fiesner, Dor- K. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. gegetenar Geschäftszweig: Spielwaren- Sülze (Meckl.), am 11 Fébri : 1914. A n L, Aepruar Its | eingetragene Genossenschaft mit be- Q Va Sao tsregist Et in Regensburg veröffentlicht. Die Zeih- | Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- 1 N: a Val ti Büttne hie Sa i 105 fartifations- und Exportgeschäft. Großherzogliches Amtsögeri pt. i Köntgliches Amtsgericht. | schränkter Haftpflicht in Liquidation A A Soiree Wil, [nung des Vorstands für die Ge- | mitglieds Geschäftsführeré Reinhold Pfeiffer S L ittner, Beisitzer, ntli P Muskau. [105184] | Peine. [105192]] Sonneberg, den 9. Februar 1914. 00 infsgericht. | wurde eingetrage 1 Die Vertretungs- Zun, Spar und Darlehuskasse Wil- nossenshafts geschieht in der Weise, | der Lagerhalter Paul Weigel in Schlegel K Ft E EneL, LUEN Ins i i In unserem Handelsregister B ist bei| In das Handelsregister Abteilung A Verzogliches Amtsgericht. Abt. 1. Tharandt. [105206 Worms. Bekauntmachung. [105216] F befugnis var Li “Bata ist beendigt PRELMEYONE" ) YEiie O daß mindestens dret Vorstandsmitglieder | in den Vorstand gewählt worden ist. len E i b 1914 206] | Das Erlöschen der Firma „Jos. Ober- | 2 : j \ Der Gemeindevorsteher Josef Kaczmarczyk | „ur Firma {hre Namensunterschrift hinzu- Neurode, den 9. Februar 1914. D Vertaccitt Relseraericht i

der unter Nr. 25 eingetragenen „Gesell-| (Nr. 59) is bei der Firma Ferd. Otto | 89x [ i; 795 G f 7 | Ebe 7 ; ; oe au, N. L. [104795] | Fn das Handelsregister ist heute auf | wegner“ in Worms wurde beute im | D E An GHRt 1914. n Wilbeimebort Anb cu zie D ielaN E R R I Gailer, Königliches Amtsgericht. E LAAREAON / Gütler in Kloster Jndersdorf, Johann —— Schweinfart. [105263]

10.89 fn Braunearf aur 11-2 1912 cipgeteagea weden: Bie hlen f er | Die im S uo A (Bre de ena Bormann Hensel, Hicsen Oaneleeonsie deng e eingetragen, daß der Bergwerksdirektor | loschen. eingetragene Fi C l elung A mit: derk Si apierwarecn en ¿gros | Worms, den 10. Februar 1914. [105243] ausgeshieden und an ihre Stelle det | As<bi<ler, Gütler in Nied , Blasius | Neustettin. [105257] Bekauuntmach aul Hövel ausgeschieden und an sein Peine, den 11. Februar 1914 l gene Firma „Carl Kaulfuß“ in [mit dem Sige in Hainêberg und als Großherzogliches Amtsgert<t I R L 4] Gâärtnerstellenbesißer Peter Koza in Bziniß R in & y t ekauntma<hung. Stelle der Kau a L s e 25 ialiches l E Le V Sorau ist heute gelö\{t worden. Juhaber der Kaufmann Ernst Julius g gertcht. | Ebringshausen, Ir. Wetzlar. und der Kaufmann Johann Koza in Pluder Osterauer, Bauer in Frauenhofen, Paul Bekanntmachung. Vorschußverein Eltmaun für den elle der Kaufmann Fri g ‘hetweiler in nig mtsgeriht. L. Sorau, den 7. Februar 1914. Hermann Henschel in Coßmannsdorf cin- In das Genossenschaftsregister wurde in den Vorftand gewäblt Mall, Gütler in Karpfhofen, Sebastian] In unser Genossenschaftsregister ist Amtsgerichtsbezirk E!tmanu, eiuge- fori (Lausiß) zum Geschäftsführer bestellt G [105193] Königliches Amtsgericht. getragen worden. as heute unter Nr. 12 der dur< Statut vom Amtsgericht Slrittazita 10. Februar 1914 Bieringer, Gütler in Siehhäufern. Die | heute unter Nr. 57 die Genossenschaft | {ragene Genossenschaft mit uube- st. Amtsgericht Muskau. Auf Blatt 256 des hiesigen H zu ls: |Sta Tharaadt, den 11. Februar 1914 29. Januar 1914 errihtete Obexrlemper g E ‘| Einsicht der Liste der Genossen ist während | unter der Firma Vernsdorfer Spar- | {{heänkter Haftpflicht in Eltmann : An Naumburg, Saale. [105185] | registers, die Peniger Ba, r Filiale SSfurt. Í [105199] Königliches Amtsgericht : Verantwortlicher Nedakteur: Spar- und Darlchnuskassenverein, ein- | lserlohn. Bekauntmachung. [105249] | der Dienststunden des Gerichts jedem ge-| Und Darlehnsklasseuverein, eiuge- | Stelle des Fohann Engelbrecht wurde der Bekauutmachung der Vereinsbank g C diu " F E In unserem Handelsregister Abteilung B c . DirektorDr. Tyrol in Charl getragene Genossenschaft mit unbe-| In das Genossenschaftsregister ist heute | stattet. tragene Geuosseuschaft mit unibe- | Kaufmann Ludwig Nachtigall als Direktor Der Gesellschaftsvertrag Le Bab, Frie i konte N M a De ist e der Nr. 21 eingetragenen Gesell- | Trier. [105208] %yrol inCharlottenburg, shräufkter Haftpflicht zu Oberlemp, | unter Nummer 24 die Genossenschaft| 2) Spar- und Darlehenêkassen- | s{hränkter Haftpflicht, mit dem Sitze gewählt. Kösener Baugesellschaft G. m. b. H. | de e Kanfitinun M ust Dit "Thi q {aft mit bes<ränkter Haftung ,Ádam | Jn unser Handelsregister Abteilung A Verlag der Expedition (Heidrich) j eingetragen. Gegenstand des Unternehmens | „Sundwiger Spar- und Darlehns- | verein Massenhausen bei Freising | in Bernsdorf auf Grund der Saßung Schweinfurt, den 12. Februar 1914. in Bad - Kösen is dur GesellsGafts- | Coldiß Gesamtprokura in der Weise ecteilt Ml Bmg Cacieinit bei g 6 Februar 1014 eingetragen worden, 7 E reiten 0 1h Mille “tbecliden schüft mit Us veschräntter Haftpflicht“ beshrüntter De tp iliche Sit Massen, fand del Uniernehmets t sang | % Amtsgericht Reghstergericht: , ei | da e unter Nr. eingetr ) j d 5s vi Krediten an die Mitglieder erforderlichen aft mit unbeschränkter Haftpf eschräukter Ha . afseu- | stand des Unternehmens ist: Beschaffung ee erbebicniaitw dw getragene, in | Dru> der Norddeutschen BuWdruerei unß mit dem Sißze in Sundwig eingetragen | hausen. Das Statut ist errihtet am | der zu Darlehen und Krediten an die Sensburg. L OBEN

beshluß vom 25. Oktober 1913 geändert: | worden ist, daß derselbe die Gesellschaft Förderf i i ÿ ) i j / stedt eingetragen worden: Dur t j j Geldmitte è d | Trier domizilierte offene Handelsgesell- Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32, ÉintiBt n ad ie O MONL worden. 8. Februar 1914. Gegenstand des Unter- | Mitglieder erforde:lihen Geldmittel und} Jn unserm Genoffenschaftsregister t schaftlichen Laaë der Mitglieder. Die von| Gegenstand des Unternehmens is der | nehmens ist der Betrieb eines Spär- | Schaffung weiterer Elnrihtungen zur | beute bei der untér Nr. 6 eingetragenen der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- [Betrieb etner Spar- und Darlehnskasse | und Darlehensgeshäfts, der Ein- und | Förderung der wirts{haftli<hen Lage der! Brenueveigenossenshafst Peitschen-