1914 / 41 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105934] Verkauf von Immobilien zur Si{ets

Herbstein. Bekanntmachung. Die Firma A. Oechler zu Bermuths- hain ist mit allen Aktiven und Passiven auf Johannes Oehler den Stebenten zu Bermuthshain übergegangen.

Etntrag im Handelsregister ist erfolgt. Herbsteiu, den 13, Februar 1914. Großh. Amtsgericht.

Worb. K. AmtêgerichtSorb [105932] Im Handelsregister wurde heute ein- getragen : : 1. Abteilung für Gesellshaftsfirmen : Bei der Firma Bührer «& Naible, offenen Handelsgesellshaft in Horb : Die Firma ist. infolge Auflöjung der Gesell- chaft erloschen. 11. Abteilung für Einzelfirmen: Die Firma Richard Raibie, Holzhandlung und: Sägwerk in Horb. Inhaber Richard Naible, Wirt zur Bierhalle und Säg- werksbesißer in Horb. Den 13. Februar 1914. : Landgerichtörat Dieter i <.

Kattowitz, O. S. [106056] Im Handelsregister Abtéilung A Nr. 1168 ist am 5. Februar 1914 die offene Handelsgesellshaft „S. S. Blitz“ in Kattowitz eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 18. Mäi 1910 begonnen. Gesellschafter sind der Kauf- mann Samuel Bliyg I. und der Kaufmann Samuel Bli, beide in Krakau.

Kgl. Amtsgericht Kattowitz.

Kattowitz, O. S. [106053] Die im Handelsregister Abteilüng A unter Nr. 658 eingetragene offene Handels- gesellshaft „Fohaun Sobotta & Co.“ in Laurahütte ist aufgelöst und die Firrna erloshen. Eingetragen in dás Handels- register am 7. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht Kattowitz.

Ikattowitz, O. S. [106054] Im Handeisregister Abteilung A Nr. 685 ist bei der Firma „Josef Mlitßz“/ Nach- folger, Juhaber Rudolf Weiftenberg am 7. Februar 1914 folgendes eingetragen worden :

Das von dem Kaufmann Rudolf Weißen- berg aus Siemianowiy unter obiger Firma

Fürth, Bayern. [105924]

Handelsregistereiutrag.

„Hans Bald“, Fürth. Die Firma

lautet nunmeht: „Balduxr Optische

Dante -Austalt Juhaber: Hans ald‘.

Fürth, den 14. Februar 1914.

K. Amtsgericht als Negtstergericht.

Görlitz. [105925] Die in unfer Handelsregister Abteilung B unter Nr. 103 eingetragene Firma: Schle- sis<he Woche, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Görlitz ift er- loschen.

Gößrlit, den 11. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Goldap. [105926] In unser Handelsregister À Ut bei Nr. 172 am 5. Februar 1914 eingetragen, daß die Firma Dampfziegelei Kosaken. Iuh. Albert Kroll erloschen ist. Amtsgericht Goldap.

Greifenhagen, [105927] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen Gesellichaft Greifenhagener Mühleu- werke G. m. b. H. folgendes eingetragen worden : / Gegenstand des Unternehmens der Ge- sellschaft ist die kaufmännische Verwertung von Getreide und Mühlenfabrikaten sowte der Handel mit - Futtermitteln.

Der Gefellschaftövertrag ist dur Bes {luß der Gesellshafter vom 19. Januar 1914 abgeändert worden. Greifenhagen, den 9, Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Halberstadt. [105928]

Bei der im Handelsregister A Nr. 286

verzeihneten Firma Hugo Pernotzky in

Halberstadt ist heute eingetragen: Die

Firma ist erloschen.

Halberstadt, den 7. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

falle, Saale. [105929] In das hiesige Handelsregister Abt. A zu 88, betreffend die offene Händelégesell- \{<aft Ulbert Hampe Nachf. Gustav Waage, Halle S., ist heute eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesélls<after Kaufmann Gustav Waage ift alleiniger Inhäber der Firma. Halle S., den 11. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Mannorer. [105542] In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist Heute folgendes ein- getragen worden:

In Abteilung A: Zu Nr. 2055. Firma Heiur. Lüdecke :

F Es Zim Geschäftsfü ; E vine Garehttttctn be AE Kaufmann U E g Sei E ist ist, bitigung dés Aufsichts- g. rats, gestättet. Däs Grundkapital trägt péfannt e esellschaftövertrage wird noch 1E s S OUIAE ordentliGên und | Dèr Gelells<efter Kaufmann Ludivdig stellvertretenden Mitglieder des Vorstandes Schomburg bringt in Anrechiung auf werben Bor E erltannt. | seine Stantméinlage das von ihm utiter r eige idem M L Leh Stm L n vie ren: “8 art- } in Halle betrieb etzt iVzi Geora ven Simson! Ver edr | perisle Hubelageibft mit dem Mah DeD l, 1dreae 1r., | der Firm L. ER Siegmund Bodenheimer, Paul Bernhard, | die in dem E Ale V I GLEIE Heinri DeTI) mm, UnD den télvér- | vertrage d E G E tretenden Direktoren Dr, Carl Beheim- | ten Verzcichnisse Bea Gera E V Robert Gutmann, und Dr. ämmereinrihtung in die Gesellschaft ein E : 7 E ___ [Der Wett dieser Einl j if 1500 Die Gesellschaftsdauer i zeitlich | Mark Flu Den Met Ah u niht mehr begrenzt. Zu Willenserklärun- | lage leistet der Gesells<after Schomburg gen der Gefell|<aft, insbesondere zur Zeich- | bar. Die öffentlichen Bekanntmachungen nung DET esellshaftsfirma, bedarf es der | der Gesellschaft erfolgen dur die für die Mitwirkung von zwei Mitgliedern des Veröffentlichungen des Handelsregisters Vorstandes oder von einem Mitgliede und | bestimmten Zeitungen einem Prokuristen. Die Zeichnungsbere-| Leipzig, am 12. Febrauar 1914 tigung der Mitglieder des Vorstandes gilt Königliches Amtsgericht. Abt, 11 D;

au für deren Stellvertreter.

; Der Vorstand fann einzelne seiner | Lesum. Befanntma<ung. [105942]

Mitglieder zur Vornahme bestimmter Ge- Ms A f ip gpandeloreE Abt. B : el der Firma Oldenburgische

schäfte ermächtigen. Die Zeichnung der Firma der Gesell\<aft e derart erfolgen, | Landesbank Depositeukasse in Burg- damm am 31. Januar 1914 folgendes

daß zwei Zeihnungsberehtigte zu der |D Firma der Gesellschaft ihre Nämensunter- | etngetragen worden: chrift hinzufügen. Die Prokura des Gustav Eyting ist Zur Erteilung von Quittungen (au | erloschen. Dem ODr. jur. Adolf Littmann

auf Inkassowechseln), zur Ausstellung von Rechnungen, Stücke und Nummernver- | Oldenburg is Prokura erteilt. Lesum, den 11. Februar 1914.

zeihnissen sowie von Empfangsbescheini- „DEI Königliches Amtsgericht.

Sia Bas E oder sonstige

Gegenstände genügt die Unterschrift zweier S

vom Vorstande hierzu besonders bevoll- N $ 5 : [105943]

mächtigter Beamten, Die bisherigen Pro-|__ er D elbregister Abt. A Nr, 399

kurabeltellungen sollen auf die Depositen- | C SeuEor Ea Co S LIME

as 2 K ay x Ç e J d. ‘p c E

ala ALLaPPID ô. Bt. nicht ausgedehnt heute éingetragen, daß Frau lie Serien, géb. Besser, zu Neuhof als persönli haftende Gefellshaftérin in die Kommandit-

gesellshäft eingetreten ist. Ein Komman-

Das Grundkapital zerfällt in 140 000 voll eingezahlte Aktien von: je 250 Gulden

ditist ist aus der Gesellshaft ausgetreten, zwei find eingetreten.

Dié Liquidation i bcendet, die Firma

erlósjen.

Meéÿ, den 10. Februar 1914. Kaiserlihßes Amtsgericht.

Pirmasens. j [1059627 Bekauntmachung. Handelsregistereintrag.

Sto «& Cie., Gesellschaft mit bê- schränkter Haftung, Siß Mannheim. Die Zweigniederlassung in Pirmasens ist erloschen. j

Pirmasens, den 13. Februar 1914. Kgl. Amtsgericht.

nedlinburg. [105963] Die in unserem Handelsregister Ab- teilung A unter Nr. 427 eingeträgene Firma Linduex «& Heupke in Thale a. S. ist heute gelö\{t worden. Quedlinburg, den 13. Februar 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Rathenow. [105965] In unser Handelsregister Abteilung À

Nr. 2 ist bei der Firma Sengespei>k «&

Mewes vorm. Gottfried Meyer in

Premniz heute folgendes etngetragen

worden :

Die Géfellshaft ist aufgelöst. Die Firma erlos{en.

Rathenot», den 3. Februar 1914.

Königliches Amts8geri@t.

Regensburg. [105966] Bekanntmachung.

In das Handelsregister wurde heute bek der Firma: „Andreas Hartmaun““ in Regensburg eingetragen: Inhaberin ist nun Rosina Hartmann, Maurermeisters- witwe in Regensburg.

Regensburg, den 13. Februar 1914. Kgl. Am1sgeriht Regensburg.

Reinerz. : [105967] In unserm Handelsregister A ist die unter Nr. 42 eingetragene Firma Karl Langer’s Nachfolger, Willy Kave am 13. Februar 1914 gels\{t worden. Amtsgeriht Reinerz.

nd 100 000 Inhab i Mi ? r ! Remscheid. [105968 unp 100 0 ¿gui N Inhaber lautenden ülhausen, Els. [105565] | Handelsgesellshaft C. Hohl «& Co. in| In unser Handelsregister Abteilung L voll eingezahlten Aktien von je 1000 4. Handelsregister Mülhaufen i. Elf. |S F Je sieben auf je Nom. fl. 250 lautende |? 2+ Q Es wurde heute eingetragen : H i SD D es Folgendes nachgetragen: u bel her gitenon Olde üen al Bei nebst laufenden Gewinnanteil- und Amtsgericht Liegnis, den 4. Februar 1914. j 1) in Band 1V Nr. 178 des Gesell- A "Dl G Ca seid Pin Si (Mr 194 pes Dees STnNe E T J 5 T Ä . N E o »Î T Es E e s . Ó 2 lung dee Ulllenslempies in fe ui auf E otoreeier mt al 202948] Jfeldest Moechfin Buen Fe (e |Llbiniger Anbaber der Firma fi jeg der gifters) am 9 Februar 1914 folgendes vén En y L TASE E u at 2 1 Í r. 47 DELAN T Ingenteur Carl Hohl in Sterkrade. eingetragen worden : betriebene Handelsgesäft ist auf die Kauf- 0 er e Anton gon Ie ist heute cingetragen, daß die offene Handels- A Tis E haftende |" Oberhausen, den 16. Januar 1914, Der Säaenfabrikant Friedri Ohler leute Willi Schulz und Paul Knappik, Crneuerungssheinen umaget D Un? gesellshaft Paul Foltin & Co,, Liegnis | (z ellschaft Deinrich Duchy if aus der Königliches Amtsgericht. zu Remscheid ist aus der Gesellschaft aus- beide in Siemianowit, übergegangen. Nad A Lee h Gui t werden. | aufgelöst und die Firma erloschen ist. an Or Wirkung vom 20. De- (L E ETEZIRN ges<ieden. Gleichzeitig ist der Fabrikant Die nunmehr bestehende ofene Handels deé Grundfayit E T Pera Amtsgericht Liegnigt, den 7. Februar 1914, D f B tusgesthtedem Se Ober Ingelheim. [105960] | Oswald Ohler zu Remscheid in die Ge- gesellshaft hat am 30. Dezember 1913 be- | in Markaklien wird Ld GELL hal Lec| MaFdebursg C TBDELT| offen be Bic Gu R L BeranicinaSllig: “| sellschaft als persönli haftender Gesell- T C amt mt von REREGESML Nt GN in eh La das rund apital der Jn das.H Lis Ui [105856] A E Firma Emil Roeß in} In unser Handelsregister Abteilung A schafter eingetreten. eule S&uli üb Naub Adétdet Bank aus 160 0( auf den Inhaber lauten- ; ge andelsreg ster ist heute etnge- ilhausen : Inhaber ist der Mechaniker- | wurde heute die Firma V. August | Königliches Amtsgeriht Remscheid E S oset Sa ipites In- ea PONgezaMiten Aktien .von je 1000 M L ¿t S uen Gefe ti N L E On Hassemer in Gau Algesheim einge- Lia diet. ius: ut f A 7, l L vejtenen. | Un 2 0hn“, er. 0) tin Ban f Bel de Befell- | t y , haber Schulz und Kuappik“/ fortge- Die Bekanntmachungen dex Gesellschaft Zweigniederlassung der in Dessau be- | [haftsregisters die offene Sind Loge fel r iger I j ; Ge R, [100909] führt. Der Uebergang der in dem Be- A Sf r R Bts per Es ros E itehend tni s N TEUe le einiger Inhaber is der Kolonial- und Bekanntmachung. triebs: des Besbäiis begründeten Forde- cu Den N Deutschen MReichs- und N 9633 b Hauptniederlassung, unter schaft Tschaen & Cie, in Mülhausen. | Schreibwarenhändler Valentin August | Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist R ear D Ge Königlich Preußischen Staatsanzeiger und | Lr. er Abtetlung A: Der Gesell- Perfönlih haftende Gesellschafter find: | Hafsemer in Gau Algesheim. beute unter Nx. 71 die Firma Ernst rungen. und Verbindlichkeiten auf die Ve- zwar einmal, sofern nit dur< das Geseh | hafter Geheimer Kommerzienrat August | 1) Edmund Gugenheim, Kaufmann in Ober Ingelheim, den 31. Januar 1914. | Wagner, Spedition in Rounebur sellschaft ist ausgeschlossen. i oder die Sabungen öóftere Bekanntmachun- | Tuhmann is dur< Tod aus der Gesell- | Zürich, 2) Georg Tschaen, Zuschnei mt8geri E , Í F E i SaBung [te j ir g \chneidex in Großh. Amtsgericht. und als deren alleiniger Inhaber der Königliches Amtsgericht Kattowitz. gen vorgeschrieben werden. Die Bekannt- schaft ausgeschteden. Mülhausen. Die Gesellschaft bat am —— Spediteur Ernst August SFulius Wagner Kattowitz, O. S. [106055] machungen des Vorstandes sind mit der 2) „Magdeburger Mühlenwerke, | 1. Januar 1914 begonnen. Offenbach, Main. daselbst eingetragen worden. Im Handelsregister Ab!eilung A Nr, 756 Firma und der Unterschrift zweier Zeich- | Nudel- und Couleur-Fabrik“, hier, | Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Bekauntmachung. Angegebener Geschäftszweig: Spe- ist bei der Firma „Kurt Forchmann““ nungsbere<tigter zu versehen, die des Auf- | unter Nr. 79 der Abteilung B, daß nach | der Gesellschafter Edmund Gugenheim| In unser Handelsregister wurde éin- | ditions-, Möbeltransport- und Fuhr- in Kattowiti am 9. Februar 1914 folgen- sichtsrats soll sein Vorsißender oder dessen | dem Beschlusse der Generalversammlung | ermächtigt. Angemeldeter Geschäftszweig: | etragen unter B 96: ges<äft. des eingeträgén worden: Dem Diplom- Stellvertreter derart unterzeichnen, daß er | vom 8 Januar 1914 der Gefellshafts, | Anfertigung und Verkauf von Herren- Die Firma H. Heroux, Gesellschaft Ronueburg, den 13. Februar 1914. E E CUL Aale f Maitowis der Firma der Gesellshaft die Worte „der | vertrag geändert ist und Bekanntmachungen | konfektion. mit beschränkter Haftung zu Offen- Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3 (t Drotura erteilt, Aufsichtsrat“ und seine Unterschrift hinzu- | der Gesellschaft au< in der Magdeburgt- | 4) in Band V1 Nr. 38 des Gesell | bah a. M. Der Gesellschaftsvertrag ist a Königliches Amtsgériht Kattowiß. | fügt. Die Generalversammlung beruft der | hen Zeitung zu erfolgen haben. shaftsregisters bei der Firma Frères | am 16. v. Mts. errihtet worden. Die Sni Ba cten [105970] « is E [105936] Do oder der Aufsichtsrat durch ein- s 9) ¿e Be Klepp Nachf. Gesell- Doe. Aktiengesells<haft (Xrères | Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. De- Nt "s V L ms D elsregifter B ift unter empten, A Su. j 5936 malige Veröffentlichung in dem Deutschen Q! m t bes<iräukter Haftung“, oeéhlin, s0Cciété anonyme) zember 1918 bestimmt, mit der Maßgabe, B 2 e eingetragen. worden: Handelsregistereintrag. d Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Mer unter Nr. 327 derselben Abteilung : | in Müthausen mit Zweigniederlassung daß, falls nit einer der Gesellschafter H R esa mte bessriet Gustav Stempfle's Kindernähr- anzeiger. - , Nach „dem Beschlusse der Gesellschafter | in Paris. Dem Bureauchef Alfred | re<tzeitig kündigt, die Gesells<aft fi< um Bad V Thrysopras-Löscheshall in mittelfabrik Oberstdorf“, Firma in Amtsgericht Krappiß, 4. Februar 1914. |vom 29. Januar 1914 ist das Stamm- Findling, dém Kaufmann Henri Kaeuffer | weitere 9 Jahre, also bis zum 31. De- | F Blankenburg (Thüriugerw.). Oberstdoxrf. Die dem Kausmann Karl Krei [105939] fapital um 50000 4 erhöht und beträgt und dem Käufmann Eugen Grevilliot, alle zember 1923, verlängert. Erfolgt au< auf Gegenstand des „Unternehmens ist die Otto Melchtor in Oberstdorf erteilte Pro- Bunte His j 99] | jeßt 70 000 M. in Mülhausen, ist Gesamtprokura erteilt | diesem Termin keine Kündigung, so ver- Fortführung des Ootelbetriebs in dem vom kura ist erloschen. Ju has. Hinvelärezili f E Magdeburg, den 13. Februar 1914. | worden mit der Maßgabe, daß dieselben | längert si die Gesellschaft auf unbestimmte | Hoftraiteur Hugo Lösche und Frau, Martha D L Mi Lbäcridit O Firma Richard Chrlich Nachfolger | igliches Amtsgericht A. Abteilung 8. nur follektiv jeweils zu zweien die Gesell. | Beil, und zwar so lange, bis sie gekündigt f pras Gc C E 11, 1 » K pi S L Gta mini p ; x ) L: abe UN 8 Ie eS8a L S Gun E Josef Vetter hier berihtigend| Maulbronn. K. (Württb.) [105946] t T ist die Üebeenalnie ad SHIT E, TA Das Stammkapital beträgt 26 000 4. Kempten, Allgäu. j [106937] tit rei e Verbindlich- x Sg ertcht Maulbronn. f Mülhausen, den 10. Februar 1914. bisher bon den Herren Karl Allgayer und Geschäftsführer ist der Baumeister Eugen Handelsregistereintrag. / r die Forderungen vom Es M Handelsregister, Abteilung für Kaiserl. Amtsgericht. Philipp Rofenfelder unter der Firma H. | SWeller in Bad Blankenburg, inzelfirmen, ist heute eingetragen wörden : Heroux in Offenbach a. M. betriebenen |, Der Gefellschaftsvertrag ist am 9. Fe- Georg Faift, Kundeumühle in Mühl- Schuhfabrik. Die Gesellschaft ist bere<tigt, | druar 1914 festgestellt. Sind mehr als a>er; Inbaber: Georg Faißt, Mühle- ibren Geschäftsbetrieb au< auf andere | ein Geschäftsführer bestellt, so wird die Geschäftszweige, insbesondere solWe, wel(e Gesellschaft dur mindestens zwei Ge- mit der Shubwarenbranche verwandt find, til: und einen Prokuristen ver- reten.

Paul Bergmann in Neurode eingetragen worden: Neurode, den 9. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Nordbausen. [105957] _In dem Handêëlsregister hier ist bei der in Abteilung A Nr. 556 verzeichneten offenen Handelsgesellshaft Dreger «& Co., hier, eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und der seitherige | L Gesellschafter Hermann von Halem, hier, alleiniger Inhaber der Firma ift. Ee den 10. Februar 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Nordhausen. 105956] In das Hândelsregister hier it bet der unter A Nr. 254 verzeichneten Firma Borchers & Richter Juh. W. Doru- busch hier heute eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Inhabers Wilhelm- Dornbush seine Erben, ver- witwete Frau Pauline Dornbus<, geb. Kluge, und die am 17. Januar 1900 ge- borene Charlotte Dornbush das Geschäft | ist in ungeteilter Grbengemeinschaft fortführen. Die Firma lautet jeßt: Vorcherëê «& Richter, Nordhausen, den 11. Februar 1914,

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Oberhausen, Rheinl.

[105958] Bekanntmachung. In unser Handelsregister A ist unter Nr. 568 heute die Firma Lorenz Cur- siefen in Sterkrade und als deren Jn- haber der Kaufmann Lorenz Cursiefen ‘in Sterkrade eingetragen. Oberhausen. den 30. Dezember 1913, Köntiglich-s Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [105959] Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister A it bei

der unter Nr. 558 eingetragenen offenen

Protokolls vom gleichen. Tage abgeändert worden. Die Firma lautet in sag: Handels- und Kredit-Anftalt Gesell- schaft mit beschränkter P * Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo darf ein jeder von thnen die. Gesellschaft nur mit einem anderen Geschäftsführer vertreten. Zum Geschäftsführer ist be- stellt der Kaufmann Walter Ernst Cle- mens in Dresden. :

9) auf Blatt 13 300, betr. die Gesell- schaft Dresdner Kartonnagen-Fabrik und Präge-Anstalt Halbach « Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Der Handlungs- gehilfe Johann Josef Lorenz ist nicht mehr Geschäftsführer.

3) auf Blatt 13 670: Die Firma Max Wehner in Dresden. Der Fabrikant Georg Max Wehner in Drevden 1st In- haber.

4) auf ‘Blatt 13 340, betr. die offene Handelsgesells<haft Jngenieur-Bureau Heimberg «& Schlösser in Dresden: Der Gesellschafter Kaufmann Georg Paul Schlosser ift aus der Gesellschaft ausge- schieden. An seiner Stelle ist die Privat- mannsehefrau Martha ‘von Tümpling, geb. Hofmann, in Naundorf bei Kößschen- broda in die Gesellschaft eingetreten. Die bisherige Bestimmung über die Vertretung der Gesellschaft ist aufgehoben worden. Die Gesellschafter Erich Franz Johannes Heimberg und Martha von Tümpling, geb. Hofmann, dürfen die Gesellschaft nur gemeinsam vertreten. Die Firma lautet künftig: Heimberg & Co. Prokura ist erteilt dem Privatmann Georg Wolf von Tümpling 1n Naundorf bei Kößschen- broda.

5) auf Blatt 13 032, betr die Firma Friedrich W. Heubach Galvano- technische Werke in Dresden: Der bisherige- Inhaber Kaufmann Franz Wal- ter Irmscher ist ausgeschieden. Der Ge- \chäftsinhaber Karl Bernhard Friedrich Mühlbach in Dresden ift Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Ge- schafts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch die in diesem Betriebe begründeten Forderungen nicht auf ihn über.

Dresden, am 13. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. Abteilung III.

Dresden. [105442] Auf Blatt 13 669 des Handelsregisters ist héute die Gesellschaft Dresdener Vau- und Bodengesellschaft mit be: schränkter Haftung mit dem Sitße in Dresden und weiter folgendes eingetra- gen worden.

Der Gesellschaftsvertrag Ut am 30. Januar 1914 abge\<lossen worden. t / Gegenstand des Unternehmens ift der Die Firma ist erloschen. j An- und Verkauf von Grundstücken, die | Zu Nr. 3406. Firma Hanning «& Bebauung und sonstige Ausnübung oder | Barbeck Filiale Haunover: Diehiesige Verwertung derselben. Das Stamm- | Zweigniederlassung ist jeßt Hauptnieder- fapital beträgt neunzigtausend Mark. lassung, die Firma lautet jegt Sanning

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, Sarbe>, JZuh. Exik Lóôugpist, so wird die Gesellschaft dur< zwei Ge- | Hannover, Inhaber ist Kaufmann Crik \chäftsführer oder dur< einen Geschäfts- | Theodor Löngqvist, Hannover. Die Pro führer und einen Prokuristen vertreten. fura des Erik Theodor Lóngvist ist er-

Zu Geschäftsführern sind bestellt wor- | loschen. : e Der 'Bucbdrukereibesißer Oskar | Zu Nr. 3901. Firma „Kohlenhof Franzke, der Rechtsanwalt Dr. Alfred | Hannover“ Märten « Grieser : Der Heyne, beide in Dresden. : biaherige Gesellschafter Albert Grieser ist Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch | alleiniger Inhaber der Firma. Die Ge- bekannt gegeben: sellschaft ist aufaelöst. 2

Die öffentlichen Bekanntmachungen der | Zu Nr. 4315. Firma Wilhelm Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen | Man>e. Die Firma heißt jeyt Wil- Neichsanzeiger. helm Manke, Juy. Paul Jsrael, Dresden, am 13. Februar 1914. mit Fnhaber Kaufmann und Preßvergolder

Darmstadt. [105915] Königl. Amtsgericht. Abt. IlIL, Paul Israel, Hannover. Die im Betriebe

\ ( 8regai Abtei : des Geschäfts begründeten Forderungen No E n Li Eberswalde. _ [105919] | und Verbindlichkeiten sind auf den Er- Am 4. Februar 1914 Neu eingetragen Die in unserm Handelsregister A unter | werber übergegängen die Firma Ludwig Staudt, Herren- R 68 É Gie ahn R M N pit Firma Fach G ; 2 7 . Döring hier ist auf den Kaufmann | Biüifing mi Hannover und als bekleidungsgeshäft, Darmstadt. Inhaber : Franz Orlob hier übergegangen und lautet ß

dwi id persönli haftende Gesellschafter Kaufleute Va Bn 0A Gin der jeßt Wilhelm Döring Juh. Franz | Paul Fah und Theodor Büfing in Hän-

a. unter Nr. 868 tie Firma „Kalk- Sandstein - Werk Bromberg - Bleich- felde, Oscar Welde““ mit dem Sitze in Bromberg und als deren Inhaber der Rentier Otcar Welde in Culmsee. b. unter Nr. 869 die Firma Benno Kern mit dem Sitze in Brombera und als deren Inhaber der Kaufmann Benno Kern in Bromberg. Bromberg, den 6. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Burgdorf, Hann. [105909] Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister Ab» teilung B ist bei der unter Nr. 31 etn- getragenen Firma „Tanue‘‘Dolzhandels8- gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lehrte heute folgendes eingetragen worden :

„Der Kaufmann: Otto Münter ist als Geschäftsführer abberufen.“

Burgdorf i. H., den 5. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. I.

Colmar, Els. [105911] Bekanntmachung. Fn das Gesellschaftsregister Band VII wurde bei Nr. 88 Simon &«& Cie. in Markirh eingetragen: S Die ofene Handels8gesells<aft ift in eine Kommanditgesell shaft umgewandelt worden. Albert Blo>k, Nentner, und Leo Simon, Kaufmann, beide in Markirch, sind als persönli haftende Gesellschafter ausgeschieden. j Die Gesellschaft hat 5 Kommanditisten. Colmar, den 11. Februar 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

Cottbus. Bekauutmachung. [105912] In unser Handelsregister À ist unter Nr. 764 bei der Firma Fleisher & Boguer, Cottbus, der Kaufmann Gustav Unglaube in Cottbus als Fnhaber einge- tragen und vermerkt, daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründetên Schulden bei dem Erwerbe aus- ges{lossen ist.

Cottbus, den 11. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. [105913] In unser Handelsregister Abteilung A ist am 12. Februar 1914 eingetragen : Bei Nr. 1041 betreffend die Firma „Jacob Holzrichter“ in Dauzig und Guteherbergez Das Handelsgeschäft ift auf die beiden persönli haftenden Gesell- chafter Kaufmann Johannes Holzrichter und Fräulein Martha Holzrichter, beide in Danzig, übergegangen. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen. :

Bei Nr. 1224, betreffend die Firma „Paul Spindler“ in Danzig: Die Prokura des Fräuleins Johanna Knetter ist erloschen. Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Danzig. [105914] In unser Handelsregister Abteilung B it bei Nr. 197, betreffend die Firma „Danziger Holz- und Stuckindustrie Gesellschast mit veschränkter Haftung“ in Danzig, am 13. Februar 1914 eîn- getragen: Die Firma ist in „Danziger Holzindustrie, Gesellschaft mit be- schränkter Hastung““, geändert. De: Geschäftsführer Willy Arndt is ausge- schieden. Stukkateur Max Warmuth in MINNR San lute ist alleiniger Geschäfts. ührer. Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Dauzig.

Bremen. A CIODAEL In das Handelsregister ist eingetragen

THoTdEN:

Am 10, Februax 1914:

Deutsch-Amerikanishe Petroleum- Gesellschaft, Bremen, als MGs niederlassung der unter gleicher Firma in Hamburg bestehenden Hauptnieder- lassung: Die an Dr. jur. Anton Bern- hard Friedrih Theodor Prosper Heyl erteilte Prokura ist erloschen.

Schmidt «& Co., Bremen: Offene Handelsgesellshaft, begonnen am 9. Fe- bruar 1914. Gesellschafter sind die hiesigen Kaufleute Cärl Arthur Johann Louis Schmidt und Julius Wilhelm Hans Wolters.

Steaua Romana Petroleum - Ge- sellschaft mit beschränkter Haf- tung, Bremen: Jn der Gesell- \chafterversammlung vom 28. Januar 1914 ift der $ 1 des Gesellschaftsver- trages gemäß 121] abgeändert worden.

Der Siß der Gesellschaft ist na< Berlin verlegt und die hiesige Eintra- gung gelöscht. /

Braun, Bremen, als Zweignieder- lassung der unter gleicher Firma in Königinhof a./E.-bestehenden Haupt- niederlassung: Inhaber ist die Ehe- frau des Kaufmanns Victor Kant, Elsa

eb. Braun, in Königinhof a./E. An Victor Kant in Königinhof ist Prokura erteilt.

Bremen, den 11. Februar 1914.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Fürhölter, Sekretär.

Breslau. [105906] In unser Handeleregister Abteilung B istunter Nr. 609 die Stoff-Lauben Gefsell- \chaft mit beschränkter Haftung in Breslau heute etngetragen worden. Der Gesellschaftövertrag ist am 15. Januar 1914 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens i Vertrieb von Woll- und Seiden- stoffen, insbesondere Fortbetrieb des zu Breslau unter der Firma „Stoff-Lauben Carl Heymann“ bestehenden, bisher dem Kaufmann Carl Heymann gehörigen Han- delsgeschäfts. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähnlihe Geschäfte zu er- werben und fi< an folhen zu beteiligen. Das Stammkapital beträgt 20 000 46. Der Gesellschafter Kaufmann Carl Hey- mann in Breslau hat das von thm bisher unter der Firma „Stoff-Lauben Carl Hey- mann“ in Breslau betriebene Handel s- geschäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven gemäß der in der Anlage zum Gesellshaftsvertrage enthaltenen Auf- stellung in die Gesellschaft eingebracht. Der Einbringungswert beträgt 5736 46 21 „3 und ist in dieser Höhe auf die Stamm- einlage des Gesellshafters in Anre<hnung gebraht. Geschäfisführerin ist Fräulein Elise Laubenheiwer, Breslau. Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Breslau, den 4. Februar 1914, Königl. Amtsgericht.

Breslau. [105500

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

Bet Nr. 790. Die Frau Auguste Krause, geb. Wollstein, in Bréslau is aus der offenen Handelsgesells<haft Gebrüder Krause hier ausgeschieden. Gleichzettig ist der Kaufmann Hetinrih Krause in Breslau in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten.

Bei Nr. 2412. Firma P. Wiesenberg hier: Das Fräulein Laura Lewald zu Breslau ist in das Geschäft des Fräuleins Selina Lewald ebenda als persönlich hâftende Gesellshafterin eingetreten. Die von den Genannten unter der bisherigen Firma begründete offene Handelsgesellshaft hat am 4. Februar 1914 begonnen. Zur

Metz. Handelsregister Met. [105951 In Band ÿ Nr. 265 des Grellsharty, registers wurde heute bei der Firma Speditions- und Lagerhaus-Akiien- gesellschaft in Aachen mit Zweignieder- lassung in Cöln, Herbesthal, Emmerich, Vohwinkel und Novéant eingetragen : Nach dem Beschlusse der Generalver- fammlung vom 8. Januar 1914 ist das Grundkapital um 750000 erhöht worden. Die Erhöhung ift erfolgt und beträgt das Grundkapital jeßt 2 000 000 4. Der Gesellschaftsvertrag ist entsprechend i; Raa x „Die neuen Aktien sind eingeteilt in 750 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 A und wurden zu 1000/6 aus- gegeben. Mey, den 10. Fébruar 1914. Kaiserlihes Amtsgericht.

Mogilno. 105952 In unser Handeléregister Abteilune À ist heute unter Nr. 118 die Firma Albert Müller, Pakosh, und als deren In- haber der Fleischermeister Albert Müller zu N eingetragen worden. i ogilno, den 11. Februar 1914, in Königliches Amtsgericht. Mühlhausen, Thür. [105953] Im Handelsregister B is am 9. Februar 1914 eingetragen bei Nr. 29, Thuringia Automat, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Mühlhausen i. Th.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloscben.

Amtsgeriht Mühlhausen i. Th.

[105858]

offene Handelsgesellschaft in Lindau. Der Kreuznach, den 3. Februar 1914. E Louis h b Moa eden, Königliches Amtsgericht. Die offene Handelsgesellshaft hat fich ohne f! R E Liquidation aufgelöst. Das Geschäft wird Krotoschin.

Mülhausen, Els. [105564] Handelsregister Mülhausen i. E. &8 wurde heute eingetragen in Band. V Nr. 223 des Gesellschaftsregisters bei der

Covfeftioushaus Wachter & Co., Erwerber übernommen sind. befißer in Müßhla>er.

[105940] | Den 14. Februar 1914.

nover. Die Gesellschaft ist eine offene

Vertretung der Gesellshaft find beide GesellsGafterinnen nur gemein\<aftli< er- mähtigt.

Bei Nr. 4447. Die offene Handels- gesellschaft Lanczex « Bandlow hier ist aufgelost. Liquidatoren sind die bis- herigen Gesellshafter Kaufleute Paul Lanczek und Emil Bandloro, beide in Breélau.

Bei Nr. 4891. Firma August Heinrich hier: Das Geschäft ist unter der ver- änderten Firma August Heinrich Nach- folger Inh. Max Zucker auf den Kauf- mann Max Zucker in Breslau übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- \<äfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Marx Zucker ausgeschlossen.

Breslau, den 5. Februar 1914.

Königl. Amtsgericht.

Breslau. [105501] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 5373 it bei der Firma Franz Menzel hiee héute eingetragen worden : Das Geschäft t|st unter der bisherigen Ftrma àuf den Kaufmann Bruno Lehmann in Breslau übergegangen. Breslau, den 6. Februar 1914. Königl. Amtsgericht.

Breslau. [105907] Sn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden : Bei Nx. 3848, Firma Max Bier- mann hier: Die Prokura des Carl Baum, Breslau, ist erloschen. Béi Nr. 2950: Die Firma Eduard S><liebit hier ist erloschen. Breslau. den 7. Februar 1914. Königl. Amt3geri{ht.

Bromberg. [105908] Bekanntmachun

Firma Gebrüder Burlou, Darmstadt: Die offene Handelsgesellschaft ist mit Wir- fung vom 1. Januar 1914 aufgelöst und Geschäft samt Firma auf den seitherigen Gesellshza!ter Guiseppe Burlon als Cinzel- faufmann übergegangen. Die Firma ist geändert in: Gebrüder Burlon Nachf. Guiseppe Burlon. Am 7 Februar 1914. Hinsichtlich der Firma M. Homberger, Darmstadt: Die Prokura des Kaufmanns Heinrich Nodnagel in Darmstadt ist erloschen. Gel5\<t die Firma A. Merz, Darm- stadt. Am 10. Februar 1914. Hinfichtlich der Firma J. Glückert, Darmstadt: Karl Becker, Arcitekt in Darmstadt, t zum Hten bestellt. Derselbe ist nur in emeinschaft mit den bisherigen Prokuristen Friedrih Hammelmann und Wilhelm Ekel zur Zeid;nung der Firma berechtigt. Darmstadt, den 11. Februar 1914. Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt I.

Dingelstädt, Eichsfeld. [105916] Fn das Handelsregister Abteilung A laufende Nr. 84 i} heute die Ftrma Josef Brandt, Dingelstädt, und als deren Inhaber der Kaufmann Josef Brandt daselbst etngetragen worden. Ge- \<häftszweig: Puß- und Moderwaren. Dingelstädt (Eichsfeld), den 12. Fe- bruar 1914. . Königliches Amtsgericht.

Dreaden. i j [105443]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: j

1) auf Blatt 13 109, betr. die Gesell- schaft Handels- und Kredit-Anstalt mit beschränkter Haftung in Dres- don: r Gesellschaftsvertrag vom 24. Junk 1912 ift in den 88 1 und 9 durch Beschluß der Gesellschafterversammlung

Orlob.

Eberswalde, den 7. Februar 1914. Königl. Amtsgericht.

Eberswalde.

Eberswalde, den 10. Februar 1914. Köntgl. Amtsgericht. Erfurt.

haber eingetragen. Erfurt, den 13 Februar 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Essen, Ruhr.

Flensburg.

burg.

begonnen. Flensburg, den 11. Februar 1914.

- [105922

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 12. Februar 1914 eingetragen zu A Nr. 1882, betr. die Firma Johannes Pohlers, Dresden mit Zweignlederlassung in Essen unter der Firma: Johaunes Pohlers Zweig- niederlassung Efsen a/d. Ruhr: Die Prokura des Willy Keller ist erloschen. Dem Paul Balzer, Essen, ist Prokura für die hiefige Zweigniederlassung erteilt.

[105923]

In das hier gefühkte Haudelsregister ist beute die Kommanditgesellshaft Ham- burger Engros-Lager J. Rath & Co. mit dem Siß in Flensburg eingetragen worden. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Isidor Rath in Flens- Ein Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1914

p [105920] In unser Handelsregister À ist unter Nr. 395 die Firma Albert Thurmanu zu Heegermühle und als ihr Inhaber der Kaufmann Albert Thurmann dort ein- getragen worden.

[105921]

In unserem Handelsregister A ift heute unter Nr. 1257 die Firma Hermann Ahrendt in Erfurt mit dem Engros- fleishermeister Hermann Ahrendt als ÎIn-

Handels8gesellshaft und hat am 1. April 1913 begonnen. Unter Nr. 4455. Die Firma Oscar Kitzenberg mit“ Niederlassung Han- nover und als Inhaber Kaufmann Oscar Kitenberg in Hannover. In Abteilung B:

Zu Nr. 913. Firma Deutsche Huf- intagel-Verkaufs-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Kaufmann Nudolf von Collenberg ist als Geschäftsführer ab- berufen und Kaufmann Arthur Meyer in Hannover zum Geschäftsführer bestellt. Geschäftsführer Kiep wohnt jeyt in Han- nover. Hanuover, den 12. Februar 1914.

Königliches Amtsgericht. 12,

Harburg, Elbe. [105930] In unfer Handelsregister ist bei der Firma Deutsch-Amerikanischen Petro- leum Gesellschaft in Harburg heute das Erlöschen der Prokura des Dr. jur. A. B. F. T. P. Heyl. eingetragen. Harburg, den 11. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. 1X.

Haspe. [105931] In unserem Handelsregister A ist bet der unter Nr. 200 eingetragenen Firma Gebr. Beckmäun in Vörde vermerkt: Die Gesellshaft is aufgelöst. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem srüheren Gesellshafter Fabrikant Adolf Be>kmann in Börde fortgesetzt. Haspe, den 7. Februar 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Heilsberg. [105933]

In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 39 bet der Firma August Gehr- maun in Freimarkt eingétragen, daß die Firma erloschen ist.

unter der bisherigen Firma als Einzel- firma von Frau Elsa Wachter in Lindau

weitergeführt.

Kempten, den 11. Februar 1914. Kgl. Amtsgericht.

Königswinter. [105938] In unser Handelsregister Abteilung A ist ‘heute unter Nr. 153 eingeträgen worden die offene Handelsgefellschaft : „„Mittelrheinis<he Friedrichsdorfer Zwwiebakfabrik Klein und Bönuing- haus zu Hounef am Rhein“. Persönlich haftende Gesellshafter find: Wilhelm Klein, Bäker zu Honnef, Friy Bönning- haus, Kausmann in Unkel am Rhein.

Die Gesells<haft hat am 1. Februar 1914 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter einzeln ermächtigt. Königswinter, den 10. Februar 1914.

Köntgl. Amtsgericht.

Krappitz. Bekanntmachung. In unserem Handelsregister Abteilung B ist am 4. Februar 1914 unter Nr. 7 eine Zweigniederlassung der Aktiengesellshaft: Bank für Handel und Judustriec, Darmstadt, unter der Firma: Bank für Handel und Jndustrie, Depositen: fasse Krappiß mit dem Siß in Krappiß

eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag in seiner jeßigen Faffung ist am 5. April 1911 festgestellt. egenstand des Unternehmens der Ge- sellschaft ist der Betrieb von Bankgeschäften aller Art. Sie ist befugt, Grundstücke zu erwerben und zu veräußern, jedo<h bedarf es hierzu stets der Genehmigung des Auf=- sichtsrats. Die Annahme von Hypotheken zur Deckung von Forderungen oder zuu Sicherheit für einen gewährten oder zu

[105553]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden ;

vom 12, Januar 1914 laut notariellen

Königliches Amtsgericht, Abt. 9,

Heilsberg, den 9. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 1,

gewährenden Kredit sowie Ankauf und

die Gesellschaft zu vertreten,

Bekauntinachung. In unser Handelsregister Abtetlung A ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma „Louis Wilhelm Krotoschin“ eingetragen wörden, daß die Firma er- loschen ist. Krotoschin, den 7. Februar 1914. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [105444] .…. Auf Blatt 15 977 ‘des ‘Handelsregisters ist heute die Firma Schomburg & Wüsthöff Gesellschaft mit bes<hränk- ter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden: 4 Der Gesellschaftsvertrag i am 49. Januar 1914 abges{lossen worden. qn Segenstand des Unternehmens ist der Dertrieb von Bergwerks- und Hütten- produkten, insbesondere der kommissions- weise Verkauf derselben, sowie die Ueber- nahme und Fortführung des von dem Ge- sellschafter Kaufmann Ludwig Schomburg in Halle bisher unter der Firma Schom- burg & Wüsthoff zu Halle betriebenen Vandelsgeschäfts, dessen. Siß derselbe von Halle nah Leipzig verlegt hat.

Die neue Gesellschaft haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen In- g0bers, es gehen au<h niht die in dem Vetriebe begründeten Forderungen auf sie über, doch tritt dieselbe in alle laufenden &erträge ein.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Die Gesellschaft wird von einem oder mehreren Geschäftsführern vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so riGtet sih der Umfang ihker Vertretungsbefug- nis nah der ber ihrèr Wahl zu treffenden Bestimmung der Gesellschafter, Fehlt es an einer sol<en Bestimmung, fo steht jedem Gesellschafter allein das Necht zu,

Metz. Sandel8register Met. [105950]

regifters wurde beute bei der Firma Ver- einigung der Lothringishen Müller und Mehlhändler, Gesellschast mit beschräukter Haftung in Met ceinge-

Oberamtsrichter Wagner.

Meerane, Sachsen. [105947] Auf Blatt 994 des hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Fiedler «& Co. in Meecxaue, zeither in Plauen i. V., und als deren allèiniger Inhaber der Kaufmänn Richard Walther Burghold in Meerane eingetragen worden. AngegébenerGe\s{äftszweig: Manufaktur- warenhandel. j Meerane, den 14. Februar 1914, Königliches Amtsgericht.

Meldorf. Befauntmahung. [105948] _ In unser Handelsregister A 25 ist am 29. Januar 1914 bei der Firma Adolf Warucke in Meldorf eingetragen worden :

Die bisherige Firma ist erlos<hen. Die Firma heißt jeßt: Friedri<h Kock Mel- dorf. Junhaber: Friedri< Jakob Emil Kot, Kaufmann in Meldorf.

Königliches Amtsgericht, 2, Meldorf.

Memmingen. [105949] Bekanntmachungen.

1) Der Sägewerksbesißer Hans Schaber

in Ottobeuren betreibt unter der Firma

„Daus Schaber“ dortselbst ein Säg-

werk und eine Holzhandlung.

2) Firma Ad. Hundegger in Mindel-

heim. Nunmehrige Inhaberin der Firma

ist die Buhhändleröwitwe Marie Hundegger

in Mindelheim.

Memmingen, den 13. Februar 1914.

Kgl. Amtsgericht.

In Band V Nr. 230 des Gesellschafts-

tragen;

Firma Dreyfus Lanß & Cie., Kom- manditgesells<haft auf Aktien in Mül- hausen: Dur Bes{luß der außerordent- lihen Generalversammluügvom 29. Xanuar 1914 wurde die Gesellschaft in eine Aktien- gefellshaft umgewandelt unter der Firma Dreyfus-Lauß & Cie., Aktiengesell- haft mit dem Siß in Mülhausen. Die perfönlih haftenden Gesellschafter sind ausges<teden. Ler Gesellschaftsvertrag wurde ent- sprechend geändert und neu gefaßt. Der- selbe ist zu den Gericht8akten absriftli< eingereiht. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Perfonen, welche der Aufsichtsrat ernennt und erseßt. Besteht der Vorstand aus mebreren Personen, so ist jede einzelne derselben zur Zeichnung im Namen der Gefellsc<aft befugt, wenn nicht der Aufsichtsrat bei der Bestellung anderweitige Bestimmung E z d i B G eRt dur<

amensunter]<rift unter die Firma de Gesellschaft. s : _Zu Vorstandsmitgliedern mit der Be- fugnis zur Einzelvertretung und Einzel- E N E f

ohann Lucian Dreyfus, Manufak-

__turist in Mülhausen, di 2) Camill Weill, Handelsangefstellter in

Mülhausen. Dem Angestellten Emil Bauer in Mül. haufen ift Einzelprokura erteilt. Im übrigen wird auf die eingereichten Urkunden Bezug genommen. Mülhausen, den 12. Februar 1914. Kaiserl. Amtsgericht.

Neurode. [105955] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 204 heute die Firma „Karl Bergmann“ und als deren alleiniger

oder mit ihr in Verbindung stehen, aus- zudehnen fowie Geschäfte gleicher oder ähnlicher Art zu erwerben, zu gründen, oder sih an solchen zu beteiligen, au< zu diesem Behufe Gesellschaften zu gründen, O en A p folchen zu be- eiligen. a ainmkapital ägt 200 000 M. j E In Anrechnung auf ihre Stammeinlagen

Philipp Nosenfelder zu Frankfurt a. M. das von ihnen bisher unter der Firma H. Heroux zu Offenbach a. M. betriebene Geschäft mit allen Aktiven und Passiven, sowie der Firma in die Gesellschaft ein, na< Moßgabe der Bilanz vom 31. De- zember 1913. Der Anteil des Herrn Karl CURauEt n ist E N 000 M, erjentige des Herrn Philipp NRosenfe mit 15 000 46. O teten Zu Geschäftsführern find bestellt die Herren Karl Allgayer, Kaufmann zu Frank- furt a. M., und Hans Drosten, Kaufmann zu Offenbach a. M. Jeder derselben ist zur alleinigen Vertretung und Zeichnung der G. m. b. H. berechtigt.

Offenbach a. M., den 11. Februar 1914,

Großherzoglihes Amtsgericht.

Osterholz-ScharmbeckK. [105961] _ In das hiesige Handelsregister Abteilunga ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma S. J. Heidemann in Osterholz heute folgendes etngetragen :

„Offene Handelsgesellschaft.

bringen die Herren Karl Allgayer und |1

Rudolstadt, den 13. Februar 1914. Fürstliches Amtsgericht.

Schönberg, Holsteim. [105971]

In das htesige Handelöregister ist zu Nr. 20 bei der Firma „Johs. Kallsen, Müllerei, Schöuberg (Holstein)“/ heute eingetragen : Die Firma ist erloschen. nand: (Dolstein), 7. Februar

Königliches Amtsgericht.

Schweinfurt. [105972] Bekanutmachung. Stadtapotheke Bad. Kissingen, Josef Hoermaunt: Diese Firma mit dem Siße in Vad Kissingen ist erloschen. Stadt-Apotheke Bad-Kisfingen. Jn« haberin Marie Hoermaun We. : Unter dieserFirma betreibt die Apothekers- witwe Marie Hoermann in Bad Kissingen eine Apotheke in Bad Kisfingen. Dem Apotheker Karl Plappert in Bad Kissingen ist Prokura erteilt. Schweiufurt, den 14. Februar 1914, K. Amtsgericht. Negistergericht.

Strassburg, Els. [105859] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen:

_In das Gesellschaftsregister : Band V Nr. 903 bei der Firma Leon Schwartz in Straßburg: Die Gesell schaft ist dur< den am 30. Dezember 1907

Die Kaufleutè Jwan und Alfred Seive- mann in Osterholz sind in das Geschäft als perfönlih haftende Gesellschafter etn- getreten. Die B A hat am 1. Ja- nuar 1914 begonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter einzeln ermächtigt.“

Osterholz, den 5. Februar 1914,

Inhaber der Kaufmann (Tuchhändlker)

erfolgten Tod des Gesellschafters Leon Schwarßt aufgelöst. Das Handelsge\cäft ist auf den Bankier Fernand S{hwatßz in Straßburg übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt. In das Firmenregister:

Band X Nr. 266 die Firma Leon Schwarßz in Straftburg: Inhaber ift der Bankier Fernand Schwarß in Straß»

Königliches Amtsgericht,

burg.