1914 / 42 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die zweiundvvierzigste ordeneliche Seneralversammlung wird hiermit auf Ç «ora C 2 7 s é Mittwoch, den 18. März, Nachmittags 14 Uhr, ficbtörat unserer Geselshast tus zt | Aktiva. Vilanz am §1. Dezember 1913 us dem Aussichiseat unserer Gesell: | bält ihre 18, jährlihe ordentliche | Kammerherr Hans Georg Gonon pon der Leer i/Ostsriesland. „Ledigenhcim“. in den Sißungsfaal des Bankgebäudes, Poststraße Nr. 8 hier, cinberufen. R 16. Feb E H etten h - D asfiva, aus dem Auffichtsrat unserer Gesell- Generalversammlung Dounerëêtag, â d d Mitalied d s A Di Aktionäre werden auf Grund | Einladung zur ordentlichen General- agesorduung: E ofis S-A. den 16. Februar 1914, # | S A schaft ausgeschieden und an dessen Stelle den 22. März 1914, Nachmittags als Vor Wender n E es Auf- ¿ e Dertes s Es des Statute S us verismadas at Mlitimad hen 1) Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Verlusirechnung sowie der| BRosißer Zucker-Raffinerie. |An Kassenbestand .| 48 313 Á Per Aktfenkapital“ 2; 0 150002 Derr taotrat Louis Dame, Kattowib, 1hr, ‘in Mörks Hotel in Hadersleben Co A Gesells{aft | am Mila, d. 11. März 1914, 11, März 1914, Vormittags 9) Bescbiuk fern L Ge e T larais. FAdbidrat Î Dr, J. Baumann. Weinzweig. |- Spe llande, 9771323) , M, es : n 371/79 Brau eei Beddis Aft Ges mit R, Géeb besteht nunmehr aus folgenden Herren: | Nachmittags 5 Uhr. im Geschäftslokal | 92 Uhr, im HESaiSe ¿u Charlotten-

e ajung Uber die Vorschläge des Aufsichtsrats zur Gewinn- S x L s v r 0 500! . ageLorduung: ; 18 Eer, ägemüblen- | burg, Si 5 er 1.

verteilung und über die Entlastung t Vorstands und de3 Aufsichtsrats. [106195] Mae 1861/58] , Kautionskonto 4 000 Kattowik 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1913 S Paul Eber, Weida, Vor faleres O A urg gung ar a I *

l age 3) Erfaßwahlen für den Auffichtsrat. Maschinenbau-Aktiengesellschaft | - Debitores . , 270/—} « Getwinñ- und Verlustkonto : und Genehmigung der repidierten [t Dr. es Wedekind ralversammlung eingeladen. 1) Bericht des Vorstands und Vorlage des s g s sch f - Kautionskonto , 4 000|—}} Gewinnvortrag aus 1912 644 25 Fachymski. Jahresrechnung. E S E U, LRRONS Tagesordnung, 7 Geschäftsabschlusses für das Jahr 1913.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung is jeder Aktionär berechtigt, ; j ini i welcher fich spätestens am 13, März durch Hinterlegung seiner Aktien (ohne | 987m. Ph. Swiderski, Leipzig. —|| Reingewinn pro 1913 . 61 642,08 |__ 62 286/33 2) abl eines Borstands« sowie eines | Fpeishermeister Oskar Schindler, Mün- | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts sowie | 2) Erteilung der Entlastung. zj . h F ' Dividendenscheive und Talons): Bilanz am 30. September 19183. 152 158/12 l 15215813 [106496] A toratomugtiehes, an Stelie der)" Henbernsdorf S Tustrcc n f as R gu | S WaNac Us, N bei der Würitemb. Notenbank in Stuttgart oder 4 1e Creditverein von Thorweft, Nägler «& nach den Statuten ausscheidenden Bürgermeister Carl Lucas, München- Verlustrechnung für das Jahr 1913 | Stimmberechtigt sind die im Aktienbuche

bei der Deutschen Vereinsbank in Fraukfurt a. M. An Akttiva. k |S —— Leo —Sewinnu- und Verlustkonto. Kredit. Co. Commanditgeseltschaft auf Aktien, Herren sowie Stellveitretern für den : 2) Beschlußfassung über Genehmigung | cingetragenen Äktionäre, und zwar gibt ter j oder bet einem Notar Arealkonto 222 316/94 é T Könnern a. S. Borsiand und den Aufsihtsrat. S Co den 16. Februar " e Bee t über dle Mertveiiditug Besiß einer Aktie von 500 46 eine Stimme über selnen Aktienbesiß ausgewiesen haben wird. e E 330 330|— | An Geschäftsunkosten| 54 847152 Per Gewinnvortrag aus 1912 . . 644/95 Die Herren Kommanditisten werden zu | 3) Aenderung der Statuten § 20 Punkt 3. | 1974 des Reingewinns. und der Besig einer Aktie von 1000 46 Im Falle der Hinterlegung bei einem Notar ist unverzüglich ein genaues Arbeitsmaschinenkonto - «f 116550—]|] , Gewinnsaldo , 62 286/331 , Gefkürzter Diskont * 4136/69 der am Dienstag, den 10, März cr., | Hadersleben, den 17. Februar 1914. Uaundorf & Poser Aktien esell- 3) Erteilung der Eutlastung des Vor- | zwei Stimmen. : Nummernverzeichnis beim Vorstand der Württemb. Noteubauk einzureichen. Beleuhtungs- und Kraft- L « Verfallener Kundengewinn . 4716/91 Nachmittags “27 Uhr, im Hotel zur Der Vorftand. : : g stands und des Aufsichtörats. Die Jahresrechnung nebst Bilanz und Jede Aktie aibt eine Stimme. : Sieg riragungskonto .. 15 660 « Bruttogewinn beim Waren- | Preußischen Krone hierselbst stattfindenden |S. Andresen. H. Skau. F. Bruun. schaft für Teppichfabrikation. 4) Aufsichtsratswahl. Geschäftsbericht werden vom 20. Februar s Mebr als 125 Stimmen kann ein einzelner Aktionär ohne Vollmaht nicht | Vießeretanlage- und Uten- L Mera» e) 07 en 3: mk 107 636l07 ordentlichzen Geueralversammlung er- [106473] Der Vorftaud. Heymann. Zur Teilnahme an dleser ordenilichen | d. I. ab im Rathause, Stelle 111, zur führen. Die Aktionäre können die Führung ihrer Stimmen anderen Personen | _ silienkonto ....., 16 860 117 133/85 I 1171337 gebenst eingeladen. E O ; isch Allgemeine Generalversammlung und zur Ausübung | Einsicht unserer Aktionare ausliegen. übertragen. Uebertragung gesGiebt dur sriftliGe Vollmacht, welche in Verwab Se Lui es Der Vorstaud des Cousuni-Véréins Myslowih Aktiengescüss „18888 a Tagesorduung : be Lf err s rel schast. | 1106461) des Stimmrechts sind diejenigen Aftionäre Charlottenburg, den 17-Februar 1914, e : ebt dur r e Vollmacht, welche in Verwahrung s , E aft. Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- | J) 7 s-Gesellschaft. . | resp. deren Vertreter berechtigt, welche er Au êrat. der Gesellschaft bleibt. filienkonto , Ls 22 790 Gebhardt. Kluger. "T Verluffrenina für 1913 und u ed E No 70 ordentliche Zohlenberg & Puß Seefischerei- rey zum Freitag, den 6. März a. C., J: Vi: Moll

Mehr als 125 Stimmen können auf eine einzelne Person durch Bevollmächtigung | Kontorutensiltenkonto. . .| * 1410 des Berichts der persönli haftenden Generalversammlung der Aktionäre Aktiengesellschaft, Geestemünde. | Abends 6 Uhr, dem Vorstande gegen- Gefellshafter und des Auffichtsrats, findet Dounerstag, deu 5. März1914, | Einladung zu der am Sonnabend, | über über den von thnen zu vertretenden

-[106475] 7 [106458] [106200 46 1086492 [106456] 106520] [106491] j Württembergische Notenbank. Herr Handelsrihter Paul Dahlbeim, S'onsum-Verein Myslowihtz Aktiengesellschaft l" Hierdurh zeigen wir ergebenft an, baß | Aktiengesellschaft Hansborg | ir geben hiermit bekannt, daß Herr| Fr, Halbach Aktiengesellschast | Volkshotel-Aktiengesellschaft P +

niht übertragen werden. O CFTIZUOTONtO. . « acuits 5 100/— | [106202]

Gegen Hinterlegung der Aktten bei i en | Patentekonto . .. ... 950— | & 2) Beschluf 1 i % i # oi E 9 ati ordeigung der nolariellen Hinterlegungüurfurden werden Cintittöfarten | Mobellefonfo - - - - : -| 40000 | Spart» U, Porshußverein ¿u Großhartmannsdorf, A. ter Bilanz, fder Bertellang des Ge: | pm x, he Vormittags, in Dire. | den 14. Mürz AOLA, Nachmittags | Attienbesis auxgepiesen baben, Die ;

gegeben. eifonto . 7 ias Tits A le act a. F _ winns und über Erteilung der Decharge. | 9 ; Sisi i n. | bank über die Aktien find bis zur ge- G - Vit ch

Formulare von Vollmatten und Nummernbverzeichnissen liegen bei denselben Fabrikationskonto 968 948 Vorschußkontso . 307 267 H Diejenigen Kommanditisten, welche an G ta andsiae 7) 1e Sto, siatt. | Geestemünde ftatifindenden 7: ordent naunten Zeit entweder bei der Kasse 6) Erwerbs und irt

Clallet auf ontokorrentkonto 480 833 Se A Hr A 7} Aktienkapitalkonto... | 60000 ieser Generalbet\ i Gegenstände der Verhaudluug find: | sichen Generalversammlung. ; i

E, Ziffer 1 erwähnten Vorlagen stehen vom 25. Februar ab auf dem | Kautionskonto . : 34 859 Hypothekenkonto, Debit. . | 567 279/03} Spareinlagenkonto F O 367 64 E e ene U 1) Rechenschaftsberiht und Vorlage der Tagesordnung: Ea Ca aLIS e g: ritte schaftsgenoffenschaften. Bankbureau zur Verfügung der Aktionre. Med seltants : - : : : : | 0245069 | Dertehns: u o-st df | 29 2204 Rehenefontao t | 47/0, J lüre ften spütcseus 48 Stunden vos | 9) Her prebnung d Bin e | N Beschlußfassung über die Genehmigung | der Obnabrücker Bank, Leer, zu hinter, [106497]

S 2 h s S. 55 c A . A A . Od eron onto , 0 14 4e 87 61 L F R A TA T af î er h : L 2 ë 7 ta Stuttgart, den 16. R aiioeaez Effe (uts tf a2 ) Hain ta arti Le e Ler —}| Veberschußgelderkonto . . . ÿ 901 6 enba eRZ e A, Ver Der Mei ean ie pa A oO der ian) und über die Gewinn- ae 49 S e General- na « Uhr A chtiaa} L pE tg:

h r is . zMMbentartonto. Se 34 7119 4 de a zur Prüfung vorgelegten Jahresrech- verteilung. ! . . * Uyr, Der Vorfsigende: Kaulla. S Derlpsifouta: Maat L 14 n Reingewinn E 4 9 469 07 Lt MOAIOTS a PIMNE Pi G dabon des verflossenen | 3) Entlastung des Vorstands und des| Leer, “Der AuffichiBrat Üeneraldea Gat e mie ie 106206 | “Okt. 7 [T4 E as ¿ : : - ejchästsjahres. L Aufsichtsrats. , : s ; | Srina G44 pée A; Petétibos v0ig Passiva 1. Oft s 6 8 M 970 445/14 970 445/14 NONRETE 4A Uan 2 DOTNgE 1914. 3) Genehmigung der S&lußrechnung und | 4) Aufsichtsratswahlen. Ce unserer Genossenschaft hiermit ten e = ar et amdarbe izn D 199A Debet. Gewinu- und Verlusikonto. Kredit, er Nuffichtsrat de Bilanz pro 31, Dezember 1913 und} Zur Teilnahme an der Generalver- ergeben|t ein. R bp A R R RRRA 204 vocia-iie

E Verlust im A R A E A aD En Creditverei T Nägler& s j i i it f : j 5 Tagesorduung: d : è Mb s) M ) j T E R »veditverein8 vou Thorwest, Nägler Beschlußfassung über die Verteilung sammlun ift jeder Aktkonär berechtigt, der [106501] : ageSorouung : “Atienfapitalbeimeene | ftentagttattonto l 1912S 869848{ 111 897/78 | Sinfen * gig, [277698 Sinsen und Provisionen . . . [54513114 o Ae Vorsive e | des Gewinns, feine Aftien spätestens am 10. Wärz Steinkohlenbauverein Hohndorsf| 2) Zahl Sm AcfBteat.

_Aktienkapitalseinzahlungen! 1 125 000|—|| Konto Gesetzliche Reserve . 12 000 i Ab- Zurückerstattete Gericht3kosten | C. Laue, Vorsipender. 4) Wablen in den Verwaltungsrat. 1914, bis G6 Uhr Abends, bei dem i Kassa- und Postscheckfonto . 4 04575) Konto Spezialreserve . . . 3 000 2 10753950 | {reibungen . . . ., , ,| 7.650/37/| und verkaufte Einlagebücher 375/33 [PPE S E 5) Wahl der Repisoren und dec Ne- | Vorstande der Gesellschaft, bet der | in HYohndorf, Bezirk Chemniß. | 2) Allgemeines. Konto Bankguthaben . , , | 257 093/65|| Kontokorrentkonto: Kredi: Pp fi E L L s D, L T Oa60iOr | B [106490] s visorenstellvertreter zur Prüfung der | Geestemünder Bauk in Geestemünde Die dreiundvierzigste ordentliche Berlin, den 18. Februar 1914, R 136 a Treu R R 5 ee AttienkabitalTte 523 d. T4 888 77 D1 885/7 Magdeburger Bergwerls- Rechnung Lu das E dies oder bei der S LERENRAUEREn D Hauptversammlung findet Souu- e Ee E N S 20/—} Treuhanddepotkonto . 821 O Z 2 A \ A Je Ttionäre, welche bei diefer i ; ä A : pm vatinie: : : :| 238770 69 Guulnne und Beilado:| O Eontofomensfons : - :| 1168| Orolbartmanndborf, den, 18: Febraue 1014. arten Gesea os Leaeralvi ammlung ibe Slimnbt 918. | Hnecloung fam u di elnem Rotae | 1E ho“ N Le Le Mas [nr puntier Bap ren 409 994/49] Gewinn- und Verlustkonto : | ; e : L Gu. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft | üben wollen, werden eingeladen, ihre erfolgen, dessen Empfangsbescheinigung | in Zwi@au i. Sa. statt. E 26D War Er A: 20 : Prcapanddepotkonto R 82 11 Zol Vortrag aus 4 ; Ao es M 44008 Otto Berthold, Dir. Emil Kunze, Kass. v dieëjährigen 59. ordentlichen | Vktien mit den noch nit fälligen Coupons |} gig zu dem vorher bezeichneten Zeit- Fe Anmeldung erfolgt von 11,30 Uhr ab. | [106190] „cobilientonto. .., 3 106/22 I 090807 Akzeptationskonto 50 820/03 E Geueralversammlung, dieam21,Mürz | bis 25. Februar l. J. bet der Saupt- punkt einzureichen ist. Tagesorduung: Darlehenskafse der evangelischen Gewinn für N 9 | Intériinskonto S 91 969/12 [106194] Vilanzkonto per 21. August 1918. d. Is., Vorwittags UkL Uhr, im |kafse der Gesellschaft in Wien, Bauern- Dex Vorftaud. 1) Vortrag des Geschäftsberichts, des Gemeinde Jaffa e. G. m. b. H. 8 1919. «26 799/76 34 668/33 S pm S F Gi hiesigen Börsengebäude, Alter Markt 5, | markt 3 (Brandstätte 7), oder bet der Friedrichs. Nechnungsab\{lufes und des Ge- Zktiva. 1813 804/36 1813 804/36 2 107 539/50 | An Grundftükskonto e. «| 14382648] Per Aktienkapitalkto.| 1500 000|— stattfinden foll, ergebenst eingeladen. k. k. priv. Asficurazioni Generali in winn- und Verluslkontos auf das | An Kontokorrentkonto . . . Fr. 9731 93 So. Gewinn- und Verlustrechnung Gaben, | ocva stian und Berlusfonto, | * Maséirencovaräletbuts? * | 1249686108 l toe Vorlage ‘vet Biläng, ber @ewinis und | Edi: 18. Februar 1914 B E 6d PRMive, * d g L B.| r e / | auttonskonto . T las Norla ilanz, twinn- ur en, 1e ebruar 4 : ic ; ; s 4 B00 : ——— —= |aelclosen am 80 Septbr 19183. | - Eleftr, Beleuhtgs.- u, Kraft | Afzeptenkonto . | 2 300 000 | ‘* Builusubieri ofe belt Ut Det Aeericlvadtes. Flensburg-Stettiner Dampf- | ?) Genehmigung desDeWnungeabsGluffes, | Per Kapitalfonto - » + « Br. 1500,— Handlungsunkosten . . .. 107 340/39 Vortrag aus 1912. , 7 908/57 An Debet. b |4 Mony d Üténäri 35 294 Kauttonshypo- | mögengbestand und die Verhältnisse] § 14. ¿Der Besiß von je 10 Aktien schifffahrt-Gesel!schaft Flensburg. Aufsichtsrats sowte Beschlußfassung Gewinn- u. Verlustkonto . 422,18 Kursverlust an Effekten . , 2 242.90 Effektenzinsen 9 829/30 Verlustvortrág aus 1911/12 103 199 30 obilten- und Utensilienkonto 36 379 thekenkonto . . | 2000 000/— der Gesellschaft entwickelnden, mit den | gibt das Necht zur Führung einer Stimme Abschluß für die Geschäftsperiode vom über die Verteilung des Reingewinns. —Fr. 973193 Neingewinn . , 34 668/33} Honorare und Zinsen , ,| 130 913/75 | Generalunkostenkonto. . .| 346 644/93 Ci enbahnbaukouts . “Doe u e F oulotorrenf- 4 Bemerkungen des AU) ras ber- L S og pmtS r T d E 1, Januar bis 31. Dezember 1913. | 3) Abänderung des § 16 im Gesellshasts- Kontokorrent, bestehend aus 10 Debitoren 144 251/62 144 251/62 B A NIONO R 6 Loy A afen, und Brunnenbaukonto 63 727 Königliches Haupt- | 28 ae e in En spätestens 8 Tage vor bem für: die Ge Unn: 4) Tae Aufsichtsratémitgliedes an nit Br. 50 000,— In der Generalversammlung vom 9. Februar 1914 wurden die durch das Los | 100/, von Arbeits- / afserreinigungsanlagekonto . 30 380 steueramt Burg , 95 975% Geschäftslokale auf ver Zeche Königs- | neralversammlung bestimmten Tage min- Aktiva K 4 Stelle des sayzungsgemäß aus\cheiden- 1 818 80 ausgeihiedenea Aufsichtsratsmitglieder. Herr Justizrat Carl Oßwalt in Fürth | maschinen. . 1295260 Gleftr. Krananlagekonto , 90 956|—}| Diverse Kreditoren . | 355 748 2 grube sowie im Kontor der Herren | destens 10 Aktien samt den noch nicht Bu#wert der Dampfer ten Herrn Kommerzienrats Dr.-Ing.| ® T ATE R und Herr Hofbankier Dr. jur. August Schneider in Müngen, wiedergewählt. 10% von Be- f SDe und Geschirrkonto . 27 13 | Zuckshwerdt & Beutel hierselbst | verfallenen Coupons bei den in der Be- „Stella®, ,W. C. Frohne“, Netnecker in Chemniß-Gablenz. vie 61 A, Gr. 2 E Bayerische Treuhand-Aktiengesellschaft, Uns Bats E E P 2 702 | dur U der Herren Akttonäre R E angegebenen Depot- "Saturn*, des Güter- 5) Berbandluvg ber etwa beim Vor- avon a reditor . S : und Kraft- ao Oa hie o ( : auéêliegen. itelen hinterlegt haben. i and eingegangene nträge von : I. J (O, Dr. jur. Julius Gentes. übertragungs- Effektenkonto : 3306 2) Sartmniuna der Bilanz, der Ge-| § 15. Jeder Aktionär kann sein Stimm- E as und des Faß 920 101 DH loten N Mitgliederzahl am 30. Sept. 1913: [106207] onto

O Kassakonto , ., é L110 winn- und VerlustreGnung sowie der |recht auf einen anderen \timmöerechtigten | - ventarkonto, Buchwert 1 Der Geschäftsberiht UTegt zur Einsicht- | Zehn (10). Lipsia chemische Fabril Act Ges Mügeln Bez Leipzig “A Sleyerel- Dabei N Gewinnverteilung eins{hlteßlich Fest- | Aktionär mittels schriftlier Vollmacht Sr onto Dub nahute für die Herren Aktionäre bei uns | Die Geschäftsguth3ben scwte die Haft- i . «s . *| anlage- un Aktiva. 4. Bilanz per 21. Dezember 29483. Pasfiva. Utenfilien- MRNRIQR D OLESR A D RETL O TOZ F MTTALSZAE D I atr E, u irt a A A APUSR R S DeS R ATENUNT2G NUUO DCINSgGLHGZ d CIDRTE T IBTIRTD

- Lombardkonto 50 000 | sezung der Dividende. übertragen. Juristishe Personen, Min- d an Bord 4501/43 | aus und kann gedruckt vom 24. Februar | summen der Genossen sind unverändert

« Rübenanbaukonto 1913/14 , 48 832/46 | 3) Étieilita der Entlastung seitens der | dertährige und Kuranden üben ihr Stimm- Affsekaranz S avetbruät j 7 387/44 [1914 ab bet unseren Zahlitellen entnommen | geblieben. Gesamtbetrag der Haftsumme

anrann = n Ra Aera Uno « Kontokorrentkonto 6305148: | Generalversammlung an den Vorstand ret dur ihregeseblihen bezw.statutarlschen Diverse Debttores . .. | 159320 werden. Fr. 85 000. Abgang: Kekne. Neu- e) # & « Geschtrrunterhaltgs.-Konto . 979 |— ; und den Aufsichtsrat. Vertreter oder deren Bevollmächtigte aus. Kassakonto 3 639/599 | SHohndorf, Bezirk Chemnis, den | aufnahme: Keine.

f j | / | /

Grundstück . 31 118/35 Altienkapital . ucker- und Sirupkonto 99 702/95 | Sts i 6 i R 3 7 Sl h y e s ! o d | 4) Wahl von A1! tsratsmi!glfedern. | Frauen können thr Stimmre®t nur dur E Les 1914. affa, den 30. November 1913. _ Zugang A 16 407/40 47 525/75} Ordentlicher Reserve- Betriebsmaterialienkonto ., 2702/25 Ber A ft B Ina als | Bevollmächtigte ausüben. Protokollierte |__404 950 G Der Vorstand. - Der Vorstand. L Fabrik, Kontor und a fonds Maschinenreserveteilekonto 3 937/72 slimmberechtigter Akttouär teilnehmen will, | Firmen können dur ihre Firmaführer Paffiva. Böhmer. Ackermann. Georg Kappus. Jacob Jung jr. E ie bs 1841/00 Erneuerungsfonds 100 000|— L aRHete 9 530 68 hat seine Aktien resp. darüber lautende | oder Prokuristen, und zwar im Falle des Aktienkapitalkonto 300 000 2 t ———== Delkrederefonds 40 000|— | „nto, aats O 298 474/90 : 2959/0 von Kontor- : X a. 0 Abschreibung . 73 3471901 99: Dividende . 900 utensilienkonto 475,— ———— Kreditoren 69 465/10 : 21 a. 5 5 08 Gewinn- und Verlust | 190 281/71 R 7 aus 570.— R 372/08 2000 vont Patente- : Abshrelbung . . |_204 863/08 M n aa e0

R —— Von 1 12 045, 41 533 92 „249411 b Utensilien Z Nodellen 45 84 1533 Gewinn- und Verlustkonto -. 474 325/81 zu nehmen. machten sind spätestens 3 Tage vor der Dividendenkonto... 30 000 Unkostenkonto 1086148

Sand 978/40 491 377 "6 263 664 66432 eo, 79 Magdeburg, den 16. Februar 1914. | Generalversammlung bei der Gesellschaft 1556/92] - Snventarkonto,

0/20 6 262 664/32 bp imi

983/40 ver Kredit. h : Der Auffichtsrat. Der Worstand, |zu hinterlegen. s |

AbsHreibung s 978 40 D S abtitatio N E G 379 479 MVRIE Am I0 PETTETEI cu e Geiwink- Und Ver O a S W. 3 U ck {ch wer d t , B ona d EL, [106495] do E Raab ratias: e S —L | i cam E s f Ac E AgA N Geheimer Kommerzienrat. S ch midt. R Gewinn- und Verlustkonto. h 15 100/42 15 100/42

Kammgarnspinnerei E Aktiva. Visanz per L. Januar 1914. Pasfiva.

Geegnmaterialienfonto L is 69 007/21 d ebduderep.-Konto . , 419|— Depotscheine der Kaiserlichen NReichébank | Bestehens etner Kollektivprokura durch eincn | ; 6 V 30 000 106218 Terraingesellschaft Volksdorfer Wald, Hamburg. (d dieser„Vrokurisien vertreten werden. In on L L 1 Ein Leteacee Genossenschaft mit beshränfkter Haftpflicht. 6 Uhr, vor der Geueralversammlung | diesen Fällen ist es uit notwendig, daß positionsfondskonto , . 22000—| Soll. Gewinn- und Verluftkouto per 31. Dezember 1913. Habezu. nebst einem nach laufenden Nummern ge- | die Bevollmächtigten bezw. Vertreter {elbst Talonsteuerkonto. . . 300 6AM Mt

ordneten Verzeichnisse ixz Kontor der Herren | stimmberehtinte Aktionäre seien. Der Diverse Kreditores. , 16 690 An Grundflückskonto Per Zinsenkonto 11/74 68

Oelkonto 167|— 174/13

| |

Leinenkonto . . 2 225 80 bis zum leßten Werktage, Abeuds |

2 765|— | 20 469/95 | Zuelschwerdt & Beuchel, Magdeburg, | Vorsipente hat das Recht, die Original- | Dipidende unerhoben pr l : ;

s z 3| | E j 4 ; ' f Abschreibung... . 11186432) , Geschäftsanteilkonto, Cisenbahnunterhltgs.-Konto . L370 | oder bet einem Notar niederzulegen und | vollmacht einzuziehen und zu den Akten 1912 1500 tirt M Ja; Uebertrag des Verlusted| 45 088

Rittergut Parey, Ueberschuß . 3494/12 dagegen die Eintrittskarte in Empfang | der Gefellshaft zu bringen. Die Voll- Tantiemenkonto 2900/09 | * uar 1913 9 139/12

Mobilien 1 Verlustvortrag am An Verlustvortrag ¿ 60 870/961 Per Beirledtelinabine s 815 818/86

Faren n , i: L 127 670 1. Oft. 1912 103 2 30 o e P Od | 3 163A dos s S Parey V 6 3 494/12 [ 6] YWernsl ausen D n nazuetss S —_ assa un ankguts i y / unkostenkonto , 40/231 erlust M | 10648 s F 99 M s A #b of haben 300 504/4: : Verlust im « Zuckersteuerkonto. . .| 209 780/05 11/12 , 60 870,96 | Die Aktionäre unserer Gesellschaft | g 7 9 efell\daft werde 2 bscreibungen A : 44 dstückskont f Per Ges(äftsanteilkonto . 83 311/39

Geschäftsjahr j 94! ' Doe la : ; Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Abgaben . | 3 682/58 | An Grundstückskonto, j / ; 1 ha eneralunkostenkonto . | 76472484 12/13 , 413 454,85 474 32581 beehren wir uns zu der am Mittwoch, ; i Dienst bön ú 7770/5: Ankaufswert . 163 114/80 , Hypothekenkonto . . . 90 000|— evt 118 154/14 1912/13... 8698,48] 111897 Abschreib 7959| E An R aket | N 1914, Vormittags | bierdurch zu der am Dienötag, Unkostenkonto | Z i 9770 nveniur . E Laie 0 feld | - : « Abschreibungen , , , 94 722710 2 den 11, März R N bes N 17.März 1914, Vormittags 10 Uhr, | Gütershuppen 1802/55 Bankkonto 193/37} Kreditorenkonto . 119208 818 996 81 818 996/81 Leipzig, ben 16. Feb j E 377 4 293 638/79 4 293 638/79 Le e # Ab LOIeE S rofe im e 4 S Lo H Zee Talonsteuerkonto Dièv 300 O N E 6 WGTIEDentonio ¿64 500/—

. EB. nt- z i cipzig, den 16. Februar 1914. ç ° . ° i - a ifindenden oxrdeut- | vormals B. M. Strupp Aktiengesellschaft | Erneuerungs- u. Dispositions- Inventarkonto . Ie

Debet. E. Metvinn- und Berlustkouto per 31. Dezember E Lei Der Vorftand. Zuckerraffinerie Genthin A. G. Steinstraße 19, stattfindenden rit aar in Meiningen, Leipzige1straße 2, statt-| fondskonto. ....... 1 000|— Einzahlungskonto, |

; # A k s W. Gerling. L. Bowenek. A. Heinhold. : lieu Geueralversammlung ergebenst | g denden 32. ordentlichen General- | Tontiemenkonto . ., . . .| 2903/09 Rückstände auf Ge- Generalunkosten . . . . .| 406026/56|] Gewinnvortrag . . . ..| 390442 [106205] : - einzuladen. E s versammlung ergebenst eingeladen. Dividendenkonto . . . . , . |30000|— s{äftsanteil. . . .|__11480— Mac d a e e A Getreide-Commisfion Aktiengesellschaft, Düffelvorf. 1) Vorlage de8 Gesällcherhts fowie | 1) arten e R ita, e | Brlrog auf 1918: : : : 1B “na E Se ' —— —— | —ftiva. : Vilanz per 30. September 1913. der Gewinn- und Verlustrechnung| 1) Vortrag des Geschäftsberichts. Ge- 71 087/08 Die Zahl der Genossen betrug am 31. Dézenber 1912 50. Jm Laufe des

7 -| verre arm aa ' a E N Cie! ê t „r E ERN ; f c 875 497/66 875 497/65 M | : Gr E nebst Bilanz für das Geschäftsjahr nmigung Verlöfteeqnung fe 1918. Arcdit. Jahres 1913 schieden 2 Genossen aus; 1 trat wieder ein, sodaß am 31. Dezember

i O Es) K S ; e Dev Vorstand. Mobilienkonto. . . e 6 000|— |} Akti i S | 1913, Genehmigung der Bilanz. ava ; ; 35111913 die Zahl der Genoffen 49 betrug. O Teschner. Kassakonto L 10 04218 bei d pu N s 1 800 000 Enttaftunt deo Wte S 58 von „S 84 720,88 auf

E Feslfeßung der Dividende. 8 : | Gewi | Das Geschäftsguthaben hat sich im Jahre 1913 : } __, „Vorsleßende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember | Wechselkonto - i; .| 165 128/14 Si b ZE O 0A Entlatu 2) Entlastung des Aufsichtêrats und Vor- | Gewinn. ........, Ma d é 71 831,32, alfo um é 12 889,96, vermindert. Die Haftsumme beträgt unvecändert 1913 habe ich geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft |. —- Diskont L N 2 040/33] 16308781 ierun gébestand , ,

2) Gntlastung des Vorstands und Auf- stands.

. 100 000/— id;tôrats 71 087/08 | % 98 400,— übereinsti L LLZC C0 VTOIeIDORORDS R [aa | sichtarats. L 3) Wabl zum Aufsichtsrat. i l 2% L übereinstimmend gefunden. Mor Suite Effekten, Beteiligungen und Hypotheken . | 755 700 9 e E N POAids N O E E Zur Teilnahme an der Generalversamm-| Flensburg, im Jaguar I L As S a Emil Bree R us. j Gufaben bei Banfen : : : : ¡(2 7| 26 172,97 21 6706} + Zuweisung - : : : : | 1269167 162000 Gemäß § 19 des, Gesellschastavertrags | 27a sind die n fplieetens ani dritten Wilh. Hobreuter Tr Mar Hartuad. : (106208) [106209] E 12 Banks{ulden “T 224 066/58 haben diejenigen Aktionä lche fi E N z | : vi i j ener 707: p s Ps 55 ; ( jenigen Aktionäre, welze fich an ) Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und 3 Se ommuna hat 6 2 aliarat lnleree Ba cilatt Dotment erüngen 2 t t E Kreditoren « « |__598 954/30] 1 783 020/88 der Abstimmung beteiligen wollen, thre GaLe D ace LUD A bei dem Nei ia Lun fing fo O uf 4 250, nac) heute erfolgier Wiederwahl von b * | Vortrag von 1911/1912 43 461/08 | Äktien ohne Dividendenscheine und Talons Bei Beginn der Generalversammlung | mit den Büchern und Belegen überein- 7) ven Gebéhuen Sufiktel! De M

für die Aktie festgeseßt. Dieselbe ist \o- | im gesezmäßigen Turnus dietmal aug- De itoren : « 1880 173/93] 2912 851/91 i 92 73/67 34 334175 lten Nummernverzeichnis i ; ; e S r ng erfolgt gegen Rückgabe NEN 4 Mitgliedern Ren Reda, i: / Aer | 6% aaa d ana n L s | y de eiten ube Lie Bee L D A Oen Stane a i es ‘Dee Midi. l) Niederlassung t, bon ares in SAN ar Kühne in D zablu ] tengeseßt : | ais S 0 20, 0e FEN M ï ie bei te, T 4.2 B ) dem Geheimen zra des abgestempelten Dividendenscheines | Konrad, Apotheker, Mügeln, als Vor- | | 4129 355/63 4 129 355/63 9 P u d his L M Verehtigung ¿ur Teilnahme Herm. G. Detblectéen sen. Ne ¡Sanwälten. Glaß, : Divide. Lise M 3 L E tegast' Mi N Seis Setvinn, und Verlustkonto. Kredit, nad Abhalbung der Seneraiversammlung Zur Entgegentahine der Hinterlegungen Carl M. Bucko. [106371] 9) dem Justizrat Pohl in E Akti dendenshzines Nr. unserer neuen Gadegast, „Rittergutsbesi er, Nieder- L E é T4 e A A enthaltende Hinterlegung oder cinen Hinter- und Ausstellung von Bescheinigungen In der Geveralversammlung vom Der rstand der Nutwali8fammer | 10) dem Justizrat San Ee N, in Mügelu Vez. Leipzig, bei der E Me elvertr. Bor, Fondlung@unfkostenkonto . ° 744 97624 | Vortrag 43 461 68 FULSIREn es CUGeLan, (Pee darüber sind der Vorstand, ein deutscher | 14. Februar 1914 une Ce pern, n Nees u besteht aus folgenden Mit- L dem Justizrat Kaiser in Beuthen : O , ; / e : » ¿ y S L S SAdIE tunden vor der Stun DThüri „| G. e its iedern: V. S, , Geseusaftsfasse, Graichen, Bankbdircktoë, Leipzig, Deut 6 667/94 Betriebsgewinn « « « } 1055 20952 Generaluersamluna bei tem Bank- UAN, ie M Sletvn E Ee N E Vitdercewiblt iel, Dirt Konsul A, Hansen 7 1) dem Geheimen Justizrat Dr. Freund | 12) dem Justizrat Voerhm in Sagan, * CUNPRI : Delteidea Credit. Au: Udlamann, Detondiglerat Wöligeln D e ei c Li SOQOOI [06 n6riau | hale 9 F, pehmana, Balle a. S.» | schaft in Meiningenund deren Filialen, | als Ersaßmann für den Aufsichtörat neu | in E pvr Ren den, Gas “ais dem Juslizrat Bunge in SYBEy: „Zit- Le / , : 3 E Gris 2 | Ihre ü sftunden zu My, i 5 eheimen FJustijra e in |nth, L stalt daselbs. Mügeln, Bez. Leipzig, den 16. Fe- Fuwveisung zum Neservefonds . 12 691/67 : | ael i as i ae g cine D Bn baa Pie Dividende von 100%, find Brie als dessen Stellvertreter. 14) dem Justizrat Güttler in Brieg, A Maio, den 16-Fe-| bruas 194. Reingewinn 1912/1918, | * 10 873/67 Halle a. S., den 16, Februar 1914. Schlesinger. in Borlin: arb dicjenigen | 46 100,— pro Aktie, kann vom 16. Fe-| 3) dem Justizrat Dr. Heilberg in | 15) dem Justizrat Dr. Ablaß in Hirsch-

| bruar 1914. e Reingewinn 1912/1913 . 240 873/67] 284 334/75 s f 8s | Breslau, als Schriftführer, berg. Lipsia, „Chemische Fabrik. an Hallesche D hrenwerfe s pin ag O Dioldendenshelit Ne IL in attet t dem Justizrat Max Neumaun in| Bréslau, den 13. Februar 1914.

Lipsia Chemishe Fabrik er Auffichtsrat. 1 098 670/60 1 098 670,60 y S ti i: äftslofal, Nord den 17, sowie | Breslau, als dessen Stelvertreter, Königliches Oberlandesgericht. Akt.-Ge Y G. Mo NFSY a MNYender. PANDSEs. U De AE, Altien-Gesellschaft, E Dee Budiacas, O tel pt M E 9. in| 5) dem Justizrat Paul Hein in Breslau, wad izidanidied

D ; i L s H. Konrad, Vorsigenter. S e d bab atitns : Gustav M Éva G bit-vie go Meyer. Dr. Hein Á “y S L nes Worfiäinden. Dr. Gustav Strupp, Vorsißender. | Flensburg erhoben werden. 6) demIustizrat Dr.JFsenbiel in Breélau,

Sein