1914 / 42 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e Betannimache : [106447] Pfefsingen s ERE cs (ams E As des Amtsgerichts Lana fehles, [106233] Schlußver eihnis der bei der Verteilung n E O Kal. Ümtsgeribts der Be tätigungsbes{chluß zu dem“ abge- Bremen, den 16. Februar 1914. In dem Konkreanerfene über das Ver- e Boshleeienben e N R 240 ; 2 \ : OdE, Februar , | lhlossenen Zwangsveraleid rechtskräftig ist. | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerihts: | mögen des Schmiedemeifters Theodor | die nicht verweridäten Vermögensstücke chIDL Cit- Et age

des Vormittags 8 Uhr, ijt über das Ver- Oberamts.i ‘6 ‘od f i f D E euer Tg ei Da | armen Bs 1100244] Wurm 10681) Sn L Pee f bsolae | de Sühutiernin auf ten L Mare m Deutschen Ret «3 N rp R ries gegründet eingetragener OIR eschluß. 062 "&Stadt, 106261] | emachten -„ Vormittags L, vor y Verein mit dem Sitze in Hambach das | Das Konkursverfahren über das Privat- | Das Konkursverfahren über den Nachlaß | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, zu D utid - R hs Î Q 1 d F gl j [d St is Î Q i Konkursverfahren tro, dee Rechts, j vermögen des Faufmauns Max Lothes | des Väckerméisters Kar! August Jo: Torgleihötermin auf den 13. Mäez Zimmer 9 bestimmt. N. 15/121. O S T T e : 4 : all di Cr Nl oi l reu i ci ad (li él 4 anwalt Girisch in Neustadt a. Hdt. alg {in Varmeu wird mangels einer den | kusch in Burgstädt wird nah Abkaltung öntelis Vormittags 10 Uher, bor demi Mürster i. W., den 12. Februar 1914. 4D „52 , :

des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. | Königlihen Amtsgericht in Landeshut Königliches Amtsgericht. M2 ® Berlin, Mittwoch, den 19, Februar

Konkursverwalter ernannt, der ofene | Kosten des Verfahrens entspre{henden Kon- ck 2; : Arreft erlassen, die Anzeigefrist auf 9. Vtärz | kurämasse eingestellt. Burgstädt, den 14. Februar 1914, (Stel), Zimmer Nr. 28, 11, Sto, an- NeuKk öln. [106236] S E E T

1914, die Anmeldefrist auf 9. März 1914, | Barmen, den 2. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. beraumt. Der Vergleichsvorshlag ist auf N z , der Gerihts\Mreibß Konkursverfahren. r Gerihtsschreiberei des Konkursgerichts Das Konkursverfahren über das Ver- Amtlich festgestellte Kurse. Houtiger | Voriger —,— Barmen 1882, 1857|3// 1.4.10| 88,606 | 88,606 | Liegniß 1913/4

| Heutiger | Voriger Haeutlger | Voriger Kur3 Kurs .3,9 | 95,00 G 94,50 G Stles. lands, / do, do,

¿a , r k ersch.| —,— —_ ,— do. do.

78,60 G 86,10 B 87,50 G 78,10 B 94,90 6 86,30 G

der Wahltermin u i j Königliches ‘richt. j anzi 0 ; Zut E März ADSA De CA alies Amtsgericht. 1 Þ Danzig. [106228] | zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | e Barmen. [106243] In dem Konkursverfahren über das Ver- Laudeshut (Schles. ), den 12. Fe- in Ge avs Sazuimahers August Voß Berxliner Börse, 18. Februar 1914, Meckl. Eis.-Schldv. 70/34] 1 [3 1,4. n Berlin, Baumschuleuweg, Baum- 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 080 6, 1 bsterr. | do. po Lo au t 56188 1 I [ee Ita 00,01 7) 04,08 29 vers Gens rg

x0 Uhr, j 9 j s h T1 Kgl. Amtsgerichtsgebäude Konkursverfahren. mögen des Kaufmanns Abrahaut (ge- | bruar 1914. sulenst E o 2800b | reo a | Q°;1-96, 01 A, 04,08 8 veri U n Gr Jj r= B fn m 2 | , , R . A j . j enstaße 15/16, wird nah erfolgter Gold-Gld. = 2,00 4. 1 Old. österr. W. = 1,70 4. | 5sbenb.St.-A.69 uk.19 4“ | 98,206 | Magdeburg 1891/4 do, |

L ¿Lf

4.1 1, 9 y 3.9 | 895,75b —_— do. 1912 \ unkv. 22/4 | 1.1. 1 97,6906 | 97,60G do. do. Al 1 97,60G | 97,50bG | SWIe8w.-Hls. L.- 29 0 bo. do.

hier, Zim Nr. 9, festgeseßt worden i ( ; 191 In dem Konkursverfahren über das | !annt Adolf) Seider, Danzig, Elisa- Königliches Amtsgericht. E | L E M Hdt., den 16. Februar 1914. Vermögen der Gesellschaft mit be- bethwall 6a (Filialen Danzig. Swar- O d) Abhaltung des Schlußtermins hierdurch 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 46. 7 Gld. südd. W. | bo. 1912 unk. 1922/4 | 1410| —— do. 1876, 1878/34 1.1. 97,20 G 906| gl. Amts8gerihts\chreiberet. n €- | mah se 13 96) | Langzend Z A A fgehob = 12,00 4, 1 Gld. holl. W.=1,70 46. 1 Mark Banco [31 Ba j P : O

L 4 ——— schränkter Haftung Barnier Engros- na erga! e L, und Zoppot, Seestraße 26), E SCndArccr. [106442] au ge 0 en, Ge e 1,50 6. 1 \ffand. Krone = 1,125 4, 1 Rubel = s do. 120810 S

Schmölln, S.-A. [106265] | polsterei Gebrüder Jörgens in Liqui- | t zur Prüfung der nahträglih ange- Konkursverfahren, Neukölln, den 11. Februar 1914. 2,16 . 1 (alter) Goldrubel = 3,20 46, 1 Peso (Gold) | S2Wotha Et.-A. 1900 4 | 1.1.10| 97406 do. Handlskam. Obl. 31) Koukursverfahren. dation in Varmen ist zur Abnahme | Veldeten Forderungen Termin auf den In dem Konkursverfahren über das Der Gerichtsschreiber 100 e, 1 R ¿arg Pap.) = 1,76 6. 1 Dolar | Sächsische St. -Rente|s | verich.| 77,758 Berliner Synode 1899/4 | Ueber das Vermögen dec offenen | der Sclußrehnung des Verwalters, zur 6. April 1914, Vormittags 11? Uhr, Vermögen des Schuhwarenhändlers des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17. “lLida Viltte Bete tiae Pu BE d Ketidi e E: {heutig. S In Sas n Handelsgesellschaft in Firma Klepzig Crhebung von Einwendungen gegen das bor dem Königlichen Amtsgericht in Danzia, Sulius Maslowski in Langendreer | Neukölln. 997 daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. | Swar E Pru t D TesO Moe oaieL Neugarten Nr. 30, Zimmer Nr. 220, | ist infolge cines von d [106237] aan ry / 00, 02, 03/4 e- (r. 30, Ztmmer r. 220, ge cines bon dem Gemeins{uldner Konkursverfahren Emission lieferbar sind. : Württemberg unk. 15/4 | ver{ch.| —-,— - Bielef. 98, 1900, 02, 03/4 . DŒ- Etwaige Druckfehler in den heutigen Kurs- | do. unf. 21/4 | 1.4.10| —,— E 13 N utv. 28/4 x 0, 1902/3’;

«& Co. in Gößnig ist beute, am 13 Schlußverzeichnis der bei der Verteilun j . V ; T H bruar 1914, Nachmittags 4 Uhr « idt 11. Stock, anberaumt. gemachten Vorschlags zu el s F 4 1 kursverfahren eröffnat e Dina, Bela n Trderungen Mo A Danzig, den 12. Febrvar 1914. vergleiche Méraleldderinin ad Les O Mr UIA See das Vere : eint “oerten Staate s üter "Balle dts s R E 9003 verwalter ist dec Kaufmann Franz Gustav verwertbaren Vermögentstüce sowie zur Der Gerichtss{reiber 2. März 1954, Vormittags 10 Uhr, | in Frias O venbei E grsersGast este i Potierkuden werdeu mögli bol am sn i ; 5 do, 7 3900/84 Bergner in Shmölln. Arrest mit Anzéige- | Anböruna. bes Gitubiger über "die Ée: des Königlichen Amtsgerichts. vor ia Oen Amtsgeriht in viltateLAeseie N h E erti aa s Burszettels nis „Berichtigung“ mitgeteilt, “TD@ Preußishe Nentenbriefe. Do 2 2268 —— Langendreer, Zimmer Nr. 13, anberaumt. | þ B Q Foo j Wechsel. As U Vrandend. a. H. 1901 4 amm 93, Inhaber Kaufntaun Felix Houtlger ! Boriger D aer 84 verld, i eite M P: 9 r

pfliht und Anmeldefrist bis zum 14. März stattung der Auslagen und die Gewährung | Lisenberg. & : 3 VEITIis Dis | Z die Ge 1 | Visenberg, S.-A. [106262] Ai l L 1914. Erste Gläubizerversammlung am | einer Vergütung an die Mitglieder des Der Vergleihsvorshlog ist auf der Ge- i f 44 | i gütung Lilglieder de Konkursverfahren. rihts\chreiberei des Konkursgerihts zur meilice Gotigote Sn und Schueider- E d —— Breslau 08 X unkv. 21/4 + ard in Berlin Umtsterd.-Rott. ..| 100 fl. | 8 T. | —,— 169,30b Kure und Nm. (Brdb,) 4 versch. | 4 05 L L D. . C 12/%

S7. Februar A914 Vormittags | Gläubigeraus\{hu}ses der Schlußtermin auf | In dem K f i Zan EER igs [G 1 L onkursverfahren über das | (x; S f B h 9 Uhr. Prüfungstermin am 27, März Montag, den 9. März 1914, Vor- | Vermögen des Ziegeleibesigers Max Einsicht der Beteiligten niedergelegt. wird nach erfolgter Abhaltung des S(hluß- do. do. [100 fl. | 2M. —,— do, 3%] versd i 1914, Vormittags 9 Uhr. mittags 1A Uhr, vor dem Köntalichen | Köllmee früber in Eifenbe B UT Langendreer, den 13. Februar 1914. termins hierdur aufgehob Brüssel, Antw. ./100 Frs8.| 8 T. 80,675b G | Lauenburge o. 3% versch, do. 1891 3% SHUDUR, dea 13, Februar 1914. Amisgeridte bierselbst Saal 12 bet Caen 4 info Igo ie E Scholl ¿, Aktuar, Gerichtsfchreiber Neukföllu, den 1 1, Ad 1924 Ko bo 1100 rs.| 2M. —— Pommer(de, A R b h z 96'506 Bromberg ee 76190214 Der GBerichts\chreiber Barmen, den 9. Februar 1914. metnschuldner gema(ten Vorschlags zu 28 Königlichen Amtsgerichts. Der Gerichtsschreiber E do, 100 K. 2M. ia i E (4 veri, 96.40 Q do. . 1898, 1899 98 D O 1Ÿ. ¿ 1900 X'|4

l

——————— 1 des Herzogl. Amtegerihts. Abt. 3. sniglihes Amt ê fil ; ; ; - r è : erzog geri {bt Königliches Amtsgericht. einem Zwangévergleiche Veraleihstermin | Lissa, Bz. Posen. [106232] des Kgl. Amtsgerich1s. Abt. 17. S Ale o Ae. 0E 20768 | Q aiten 31 ver 6 90400 1901/4 do, 1889, 97/3 1.4.10 & 7 d | i Ñ do. 1908 S. 1, 8, 5/4 Müinchen 1410 e beuti) S

d é F «Le

1

1

1

L

1

—_—,— do. 1882/98/39 vers. 90,20 G do. 1902 unkv, 17/20/4 97,25 G 97,25 G

rio do. 1904 S. 1/8] 1.4.10 : 90,20 G do. 1913 X unkv. 31/4 / —,— do. 1880/31

,

| |

.7 | 96,39 G 86,25 ä .7 | 95,50 G §5,50 G .| 93,60 G 93,60 G .7 | 95,90 G 95,90 G do. : .7 | 95,50G | 95,50 G Westfälische 2. Folge [8% 2; 95,50 G 95,50 Q do. do, [3

z

v v

E A do. 1886, 1891, 1902/3% ve 94,50 G do. St.-Pf.(R.1)uk.22/4 96,75 G Mainz 1900/4 84,20 G do, 1905 unkv. 15/4 h \ 95,25 G do. 1907 Lit. R uk. 16/4 9 | 95,50G | 95,50 G do. 8. Folge |4 94,90 G do. 1911/7 Lit.S uk.21/4 2| 95,50G | 95,506 do. do. [31 g p43 do. 88, 91 kv., 94, 05/31 versh.| 86,606 | 86,60 G do, do, /3 90,60 G Mannheim 1901,06/08/4 | versh.| —,— 95,50 G Westpr. rittersh, S. 1/4 £8,50 G do, 1912 unf. 17/4 | 1.3.9 | 95,50G | 95,506 do. do. S. 1/3% G Ex do. 1888, 97, 98/31 versch. 86,75 G F do. S.1B|35 —,— do, 1904, 1905/3) vers. É do, S. 1/3 95,60 G Marburg 1903 X35 1.4,10| 89,90 6 Ñ bo. S, 2/4 p Minden 1909 ukv. 1919/4 | 1,4,10 95,00 6 h do. S. 2/3% 95,196 | do. 1895, 1902 3% vers. j do. S. 2/8 95,00b Müiilhausen i. E. 06/074 | 1.4.10 k neulandsch... |4 98,90 G do. 1913 X unk. 22/4 | 1.4.10 i; ba ¿8 So R Mülheim Rh.99,04, 08/4 1.4.10} —,— - L A 0 M y do. 1910 X ukv, 21/4 | 1.4.10| —, s 28 U - 94,70 G do. 1899, 1904/3) 1.4.10 B, S OL B | Mülh. Ruhr 09 En. 11) M E E u. 18 unf. 31, 35/4 | 1.4.10 do. S, 108, 23—26/4

moo

S M ONOMMMO

G

1

1

1 1 1 1 6 1 1 1 1 1

4 1 1 rf 1 1 8 6

ELBBES N i N l

S 4 No

D / 94,50b 86,10 G

L

Heil us Ges Jud Feil Fand : fett Fee: Haid der: Jas. Pai ‘fs _ Fes Head: dai Ps. fet Fed. Jui: hat hatd: Jed Pad: Pus R J J J J J J =J ch2 J J] 2] J J 2 J 4 IAJ =3 4 J A I

uk

. | 96,706 96,90 G 97,30 G 97,40 @ 96,70 G 96,906 | 98,906 97,306 | 97,306 97,406 | 97,406

96,80 G „80 „20 „20 80 ;,20

pt pa fs jt jk jt pi prt fk jem ek pet semi semi dk fp fern fk fri Jem jeh fund jd fen

. d O +4 A]

Str f 959 Z o 1 auf ¡TFreita 2 . März i G 5 S Std E [106253] | mergen, Rügen. [106437 N L e u 13 L 1914, Koukursverfahreu. Nürnberg. [106264] N do. [100 Lice| 2 M. —— E [31] versch. 86,25b 5/4 | 1.4.10 : i „Bekanntmachung. Beschluß i oos 10 Uhr, vor dem Herzog-| In dem Konkursverfahren über das| Das K. Amtsgericht Nüruberg hat mit Kopenhagen …./100 Kr. | 8 T. 7 Rhein. und Westfäl. |4 | versch. 96,26A | do. A T E N EEOO L, 00 N DETIM do. Kom.-Dbl. 5-9/4

Das Kal. Amtegeriht Straubing bat C B a Ls d lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Vermögen des Kaufmanns Vaul Beschluß vom 14. Feh H Yl Lissabon, Oporto| 1 Milr. 114 T. E do. do. 8 vers. B OO 1 N ottenb a0 gs :10| —y do. 1908/11 unk. 12/4 | versch. E über das Vermögen derSchreinermeiter s. A Bi D A Max s Nr. 19, „anberaumt. Der Vergletchs- | Methner in Lissa ist infolge eines von | Konkursverfahren über Tas Dermdag n v N 20/44bB | LiONsd U r Eo AS S A E veri, N Le S4 eRG E L l ck r j S Ì S , U 0 0d 00-000 192! ). y x A K U E 7 Fb f L L R E «

Geleute Mos, und Maris Meier in | in Safßnit wird nah erfolgter Abhaltung ava Ae A A L gien dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags | der Kleidergeschäftsinhaberin Bertha do. 12 18 203200 | Silefische 4 veriOOR 0A 1 VOIDA T Jo A D IE L Veri M Cs lo V H VEUD, do.

f 5 L ; j 7 ) D 2 16 c 4 x : : . | . „D ¡B81 : E S2 C,E L 99, 1900| e Sar Ibw. BF bis 924 [117 19719C Sins ug E D aa erf des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Gisenbera, bén 13, Berz T p n „Zwangsvergleiche Vergleihs- Bukofzer hier, innere Laufergasse 1, als Madrid, Barc. .… 100 Pes.|14 T. | 76,35b B Séle8wig-Holstein 4" E S8 2EE do. 1889/2%| 1.4.10 do. 1911 À unk. 36/4 Sächs. ldw. Pf. bis 23/4 | 1.1. 07,109 20 Konfurtverwalter: Rechtsanwalt Seiten. | "Bua. Na, den 11. Februar 1914. Der Geridtöidreiber [mittags AL Uhr, vor dem Körialiben | Gerlthuoige nere beendet aufgehoben. lew Dort...) S istal —— | gun [do 22/8 vericl 08,20 | 88200 | Ohren 10d L Lu S d 1809/08 5 08 do do bid 25 3 veri, 88208 | 88 E E E igli icht. ae : r dem Köontalichen] Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeri [2 1886: tonD. 34 T : inf o Ia . Kre 2/4 | 1.1.7 | 86,806 | 98 bat tin Straubtng O Fenex Arrest ist nig es Amtsgericht des Herzoglichen Amtsgerichts Amtsgericht in Liss L ; t - &Amtêgeridhts. do. 18 | 2M. —,— j S ae do, 1885 fonv.|3%]| 1.1.7 | Münster 1908 ukv. 18/4 ——y—- do, Kredit. 4 | 1.1.7 | 86,

G a! : j ——— ° Ll}fa ï. Pos., Zimmer Nr. 25, I 1100 Fr8.[vis / Anleihen staatliGßer Fn e. d 897, 1900/31 - | —,— ; 397 31 5, do. do, §6,806 | 98 erlassen. Frist zur Anmeldung der Kon- | Berlin. Konkursverfahren, [106222] | Eisleben. [106249] anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und Pforzheim. g [106438] i; 100 Frs. 9 T, : als Detin. And 5 è l E N M Cöln 1900, 1906, 1908/4 versch. 7 Naumburg 97,1900 tv 3 87606 do. it a kursforderungen bis 2. März 1914 etn- In dem Konkursverfahren üver den| Das Konkursverfahren über das Ver, | die Erklärung des Gläubigeraus\{usses sind D g oukurêverfahren. Qo. atbbhr gr "(100 Frs. 2 M.) —r— Dteube Pee S aler [veri Us e do, 1912 N unt. 22/28 4 1.3.9 ;! Nürnberg1899—02,04/4 95,70 G

j e O : .Pe | «Aar. reo. 14 | Veri.) 90, ' . 94, 96, 98, 01, 03/3)/ versch. O0 7/18| ; auf der Geritsscreiberei des Konkurs, as Konkursverfahren über das Ver- EE Petersburg.) 100 N. do do. unk, 22/4 |versch.| 97,306 | 97,306 | Cöpenie o! e! 01, 08,8% vers, N da o N L Verschiedene Losanleihen.

|AAAAAAANAAAAY

O

I TA Q

Q 6 Q 6 6

tf jut fund ps Juni þs pf

Sr

_—_— - S. L

a

1 D o Do f fm et Do

shließlich. Termin zur Wahl eines Nachlaß des am 24. April 1912 / x 4 o } j - B 4. April 1912 in Berlin, | mögen des Bau Fran: * | 106 d A Io: : SaG\.-Alt. Ldb,-Obl. 3%) versch. £6,00b A | 88,006 | do, 1909 X unkv. 1514 | 14.10 S A Ae N 1.2.8 [177,250 [177,00b

2 S tv V x roe S d) H (Gr. 4 Cn 2 . - anderen Verwalters und Bestellung etnes ranienstraße 22, verstorbenen Tischlers Schieck, früher in Stedtenu, jeßt in in Pforzhei ) : : zYyeim wurde nah Abhaltung des B do. 100 Frs. ; do. Coburg. Landrbèk.| d T 26| ) n Se G00 400 fte. 11240B | 18 unt. 20/22 4 | 1.4.10 98,006 |98,00@ | do: 1909 F unt. 26/4 | 14.10) 98 E I U O 4 | 19% A e Ui L . | j

86,500 Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 28 [177,26 (177,00 N G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. p 198, Sago | gavog | Hamburg. 50 Tlr.-9.8 | 1.8. [174,00B [174,008 , E Oldenburg, 40 Tlr.-L.|3 | 1.2. | —,— 129,00 B St. | 34,70b B | 34,70eb B |

O

Gläubigerausshusses sowie allgemeiner | Karl Wilhelm P Abnah 9 ; ; l a6 s oh! ist zur Abnabme | Alteurode b. Bibra, wird wege gelegt. n ç E ; ex : N L . chUWIIJ, egen unge- ee &S Prüfungêtermin am V3, März 1918, | der Scblußrech{nung des Verwalters und nügender Konkursmasse eingestellt und f Lifsa i, Posf., den 6. Februar 1914. Schlußtermins und nah Vornahme der L N N 1.4, Nachmittags 27 Uhr, Z A zur Erheb 1 Ei H s : 7 Der {hts\Mrei Schlußverteilung dur Beschluß Gr. A Se a As D O j d S k. 25) | 97,506 | 97,50 s gs #5 Uhr, Bimmer 2 zur Grhebung von Einwendungen gegen | gehoben. Ver Gerihts\chreiber 7 +Uh 2B De[{hluß Gr. Amts- WIEN ¿ev o46s aa | 100 Kr. | 8 T. 86,076b | po Got G See E N S P do) 1895/8 | 1,4.10| —, , do. 1902, 05/31 Gerichtsschreiberei dcs K. Amtsgerichts. tas Schlußverzeihnis der bei der Ver-| Eisleben, den 13. Februar 1914. des Königlichen Amtsgerichts. et Heutigen aufgehoben. , .| 2M.| —, B a p ea Bl 41096400 || 09408 | heeleld 1000, 1901, 08,6 )verId, 07'00Q | Poraßeim 1901, 07,1014 | L TRE teilung zu berüfihtigeuden Forderungen Königliches Amtsgertcht. Lüdenscheid [106256] Gerichts ch eet Ge Februar 1914. i Bankdiskont. do. do. uk. 22/4 0| 96,606 | 96,60 G D: 1909 ur. 10/4 (140, 97,0060 | do. 1895, 1906/31 2 s[reiderei Gr. Amtsgerichts. A 2. Berlin 4 (Lomb, 5). Amsterdam 4%. Briissel 4, | do. ay E Lte 96,806 | 96,606 | do. 1918 N untv, 24/4 ) 96,90bB | Plauen... 1903/4 | 3%

Weimar. Koukursverfahren.[106479] der S@Mlußtermin auf den 8 März | t + Christiania 44. Jtalien. Pl. 5%. Kopenh, 5. Lissa- | do. uf. 25) | 1.1.7 | 97,406 | 97,406 do. 1882, 88|3%| 1.1.7 94,40 G do. 190831 do, 1902, 03, 05/ g 85,75B | 85,75 B do 1901, 1908/8] 1.1.7 86,50b | Posen. .,1900, 05, 08/4

1

«L

8

04'508 | S406 | Sachsen-Mein.7Fl.-L. p. St. | 94/7568 | 9475B | Augsburger 7FL.-Lose| S 85,75 B 85,75bG | Cöln-Mind, Pr.-Ant. [35

és | eda Uusländische Fonds. 85,50G | 85,50 G Staatsfonds.

t. | 34,40d | —,— 4.10/141,402 1[142,50b

P K L

j

œ

ps pt p jr jt jt pt fk prt jt jed jr C jus pt s 2] T js jn jn O A

t a m m Do Co 1A ps jd js

Ueber das Vermögen des Kaufmauns : GelsenKkirchen. 6440 Konkursverfahren. ERaWitse 648 n ndon 3. M P St.P g \ ° 11914, Vormittags 1X07 Uhr, vor [10644 ] Î Lawitsch. [106480] bon 6/4. London 3. Madrid 4% Paris 3% St. Petersb. Eabí Mein. Lndkred.| * ; 96 B achs.-Mein. Lndkred.| A 0 95,1 | 95,10 do. 1894, 1903/31

Paul Herrmaun Krause ist am 16. Fe- 3 N Nor; Konkurêverfahren Das Konkursverfahren über das Ver- i Sia i i bruar 1914, Vormittags 11 Uhr, das Tite Reus Felebrible e T D ay mögen des Väckers und Müllers Hein- Koukursverfahrenu. 1 MUriau 0. GAweis 4, Stbrtgaline eb «Wies 45 unk. 15, 17, 19/4 |

Das Konkursverfahren über das Ner S : f ‘onfur8verfa 3 Oa ) l s S159. “or [rich K 3; i i In dem Konkursverfahren ü Ver- Geldsorten, Bankn . * E Konku L ohen Konkurs: werk, Zimmer 143, bestimmt. mögen des Kaufmanns Meier Meudel dei Brüas L ae ermBhle mögen des Molkercibesigeza ‘Eletca R E M N E E R erwalter: Kaufn eimar. | VWerlin, den 6. Februar 1914. termine iat 1914 i Io ho unt 10

in Wanne wird, nachdem der in dem F e aubt Ar S N «» N: S (E f E tergle Ster 99 Crx 1( Een ErsteGläub gerverjammlung denL2,.Müärz Der Gerichts\{reiber des Köntglichen E 22. Pud reite

D

Danzkg 04,09ukv.17/21/4 |

! 0) —,— Fans tan Potsdam... ,.1902|3" 92,40 G 92,30 G

B L Regensburg 1908/09| | Argent. Eis. 1390| 5 | 1.1.7 | —— —,—

.10/ 95,30B | 95,50 B unf. 1918/20/4 | versch.| 94,606 do, 100 Æ£/| 5 1.1.7 | —,— 100,70b G

4,10. T do. 97 X 01-03, 05/31 versch.| 85,50 G do, 20 £/ 56 | 1.1.7 |100,75B |10C,70b G

ersch.| 87,00G | 87,906 do, 1889/3 | 1.2.8 | 82,75 B do. ult. sheutig.)

:4.10| 95,256 | 95,256 G Remscheid 1900/31 Febr. Trag, |

4.10/ 95,25G | 95,25 G do. 1903/3 do, tnn.Gd. 1907!

9 | 87,40 G Rosto... .1831, 200 Æ| / do.

C

56,10 Q A do, 1904/3 96,10 @ E Darnistadt 1907 4 |

| 86,206 | —,— do. 1909 uk. 16/4 | .11| 97,70G | 97,706 do. 1909 unk. 25/4 | 5.11/ 97,966 | 97,906 do. 1897, 1902, 05|31/ 84,10 G D.-Wilmersd.Gem.99/4 | 1

|

9 4

D

C s pa Hm j 090 E

L D

S528 D

= rf D o DuwoMNMON MMD MOMOT

=ck

bd jd pred pad jed jant prd pad

i i Salka aus Görcch if 5) A Vergleichstermine vom 11. Dezember 1913 C aus Görcheu ift zur Abnahme S Bantys d. 4 p | 1 Io m! . Dezetr ( : Le ck t Sovereigns ................. | | 20,425b do, do, unk. 18/4 |

1914, Vormittags 1x Uhr. Allge- Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154, | angenommene Zwangsvergleich durch rets. angenommene Zwangsvergleich dur recté- Ae EHlußrechnung _ des Verwalte1s, 20 Francs-Stlicte : | 16,29b E 08 (81) meiner Prüfungstermin den 2. April O A kräftigen Beschluß vom 18. Dezember 1913 L H S vom 26. Januar 1914 4H Slurpe E N unen gegen 8 Gulden-Stüicte | A Súwarzb.-Nud, Ldkr4 1. D bd. “Slabt 00-Ukbe 014 1984, Vo f H ¿ n R ARHAP ; L } ° | bestätigt it, bie / #58 s S vverzelchni er ‘bet der Ver. Bolb- 8 Dia 65 E E i ; 18M 11. 9,05 bo, Stadt 09:ulb, 204 für Konturösorderungen bis | BSrIn. ven, [106229] E 1914 ‘Lüdens@oide on 14 Steen 16 4, teilung zu berüdsihtigenden Forderungen K de E E T 2 SIRNN SLEIELIUY Bari |—— | Dortmund 07 4 95,60G | 95,3 do. 100 £, 20 £| den 14. Februar 1914. “———" [und zur Bcschlußfafsung der Gläubiger über Neues Russisches Gld. zu 100 N. e Diverse Eisenbahnanleihen. do, 07 Is 18 | N | 86, C mai | bo. 09 ader; 10er)

| do, ¡4

meldefrist für Konkursforderungen bie - f A gen v9] In dem Konkursverfal b C 0 ch Um B 20b 14. März 1914. Offener Arrest mit An- D S 1ren Uber das Rönigli Amtsgert Köntgliches Amtsgericht. t at ikani [f mit An- | Vermögen des Kaufmanns Louis Königliches Amtsgericht. S UILgerical die nit verwertbaren Vermögens\1ücke der E EDE Aioten, Jus Ÿ Bergish-Märk. S. 3, .[3!/ (O5208 | Ae Sa L 20004 | L aeonlas o eine P A R PEZ G LEE , E 132512 Wan m O ergti-Mart. S. 3,34 1.1. "G do. 1891, 98, 1908/3 verscch.| 20,00 G d ( | d klei j | , 98, 1908/3 verscch.| 90, | 9. 18 e R

zeigepflicht bis 12. März 1914. Sal 1. Geswäft: ; er J 9941| Magdeburg R E S Tue J L Weimar, den 16. Februar 1914. aa omon, Z: Ses(äft: Berlin, Kaiser- Gerdauen. ; : [LOG234]1 1 8 lets i: [106267] Schlußtermin auf den 9, März 1914, do, do. leine! 4,2 4,20b Braunschweigische .… 14 9004 A ris : Ene Gi | Wilhelmstr, 23, 2. Geschäft: Charlotten- | Das Konkursverfahren über das VWer- Koukursverfahren. Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen do. Coup. zb. New York| —,- A Magdeb.-Wittenberge 8 | n Lo Tod dd E | 14.10) —— bo SidE Ca dTUA [0A 2 do, ti. aba.

99,50 B 99,50 B 98;90b

88,75 B 98,75b 95,20b 95,50b S

ani ias 96,40 G 98,40b G 82,80b

I 92,00b G 97,60b G 84,90b G 68,30b 68,60b 68,60 G

| SSL

O Lo

p j j js ja V b So |SANS 5 | Sd

Bl S8| 28

| 2SBS S | SRS2S

x T | Ee do, 1. Belgische Banknoten 100 Francs| 80, | 80,70b : = Tb, 3/2 dge do, 1893/3] 1.1.7 | —— | do. do. 09 unkv. 19/4 do, innere 1.4.10! —,— | do. 1904/31 do. inn. kl.|

Der Gerichts\{reiber b : ; F ; i ibe : urg, Wilmersdorferstr. 108, Privat- | mögen der Firma Friedrich N Das Konkursverfahren über das Ver- | Amtegerichte hierselbst best; | des Großh. S. Amtsgericts. i L t Ee P E T &irma ¡yriedrich Neumann | E COCT* | Amlégerichte hierselbst bestimmt. ted A SEES (i ; | gh Amts8gerihts wohnung: Vexlin, Münzstr. 9, ist infolge | in Bokellea (Inhaber: Friedri Neu- agen L ¡Maurermeisters Wilhelm] Nawitsch, den 12. Februar 1914, Sas Ra T C0 NEQEN M 20 486 4:10] as Zu T ITO | 85/,00b e | 85, S / Z p ck14; : 1 De E j y , s » Rd: LES AEEDAi T ), |8) .10| 69, v S . « 1897/39 | „äuß. )OZ) daenede in Magdeburg - Südost, Der Gerichtsschreiber Frangö ische Banknoten 100 Fr, | 81,25b | do. [8M] 1.4.10| |—— [Dresd.Grdrpfd. E. 12/4 verichd a Ee E E L IARA at t olländische Banknoten 100 fl.) { 169,45b | Wismar-Carow... [8] 1.1.7 | | —— do S. 5, 714 | veri. s Se do: 1909 X unkv, 20/4 | 1.4,10| 95,506 do. 100 £ | AIOE 6 N

Zossen. Ronkurêverfahren. [1065501 | tines von dem Gemeinschuldner gemachten | mann von ebenda) wird nah erfolgter | S9tnecke in 4 faß [ '| Vorschlags zu etnem Zwangbverg!eiche | Abhaltung des ‘Schlußtermins blerbutd Glsässerstr. 18, wird na erfolgter Schluß- des Königlichen Amtsgerichts |

l : Stalientsche Banknoten 100 L. B E Dt.-Ostafr. Schldv\c./3%/ 1.1.7 | 92,26b | do, S.8,9,10unk.20/23 4 | 15,11] do 1895/3 do. 20 ƣ|

do. Ges. Nr. 3378

Ueber das Vermögen des Küäsefabri- Ai y f Vergleichétermin auf den 16. März | aufgehoben. erteilung hterdurch aufgehoben. : : : : , / Regensburg. [106263 DLEMeNNSe Banknoten 100 Kr,| —, 112,358 | (v{Reich fihergestellt)| | do, S, 3, 4, 6 N|3Ÿ versG.| | Stendal... 1901/4 | cneee chishe Bankn, 100 Kr.| 85,20 B do. Grundrbr. S. 1-3/4 | 1,4.10| - do. 1908 ukv, 1919/4 | 1. | Vern, Kt.-A.87 kv. ! | | do, 1903/3] 1. | 89,25 G Vosn. Landes-A.

fauten Max Walter in Nächst-Neuen- :

dorf bei Zossen wird heute, am 16, Fe, | 1914, Vormittags 117 Uhr, vor dem| Gerdauen, den 12. Februar 1914. Magdeburg, den 12. Februar 1914. Das Konk i

britär 1914, Nathmittags 1 Ühr 10 Mi. Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte, Königl. Amtsgericht. Köntgliches Amtsgericht A. Nht. 8. Ln a uh Her sayren über den Nachlaß D. do. 1000 Kr.| 85,20B Provinzialanletihen Düsseldf. 1899,1900,05| | |

bruar 1914, Nachmittags 1 lhr 10 Mi Neue Friedrihstraße 3114 1 Stockwerk L gert, L 2 i L er? . led. Damenuschneiderin Paula Nusfishe Banknoten p. 100 R. | 216,10b m (En, L, M, 07, 08, 09/4 | versd.| 95,60 G 36,50 G do, 1898

die FishhandlungsgesellsGaft Steinke G Zimmer Nr. 143, anberaumt. Der Ner, | Falle, Saale. : [106260] Das K L A [106444] | Fischel in Regeusburg wurde mit Be- fs s S 8 D | 216,106 |} Branbbg. 08, 11 uk. 21/4 | 1.4.10| 96,0066 | 96,506 | do," 1910 unkv. 20/4 | 1410| 98406 86,606 | do. A

R E o Dreinte Q. g!eihborshlag und bie Erflärung des | „N, dem Konkursberfahren über das ms E o tvverlahren“ lber das Ver- | {luß des Kgl. Amtsgerichts Regensburg do. do: - ult Sell Tai es alta e A L'1t0l 040, | 88'006 D e C M LEE 87306 | b.i 4 4766 | do. Pr: 10

die E L K ; H 2 en der Frau Herta S A L S6 E 5 . S M, O s P S 4 899/31 | 86, o. 88, 90, 94, 00, 03/31 versch.| 87, Strßb.i.E,1909 unk. 19/4 | 94,75 G do. Pr. 10/

Bermögen des Möbelyändlers Max | 08 Srou Herta Schrader, geb. | vom 14. Februar 1914 wegen Mangels as Smetlde antnoten 100 r 112406 | 112,36@ | Cafsel Ldskr, S. 22,284 | 1.89 | (88508 | Duisburg 1899, 1907 4 | 1.1.7 | 95206 j ÎO ge UME 2 SAbG | do. 1000 u, 8106 zwetzer Vantznoten 100 Fr.| 81,206 | —,— do, S, 24 uf, 21/4 | 1.3.9 | 98,50 G do. 1909 ukv. 15/17/4 | 1.1 —,— do. 100L| t

N

fa f E fa bo be P t t éo bs D 2D

eza 2E

Do ¿A a p. a 1D ja A C C C N C oN en R O00

2 i A O R

O | O I A t aon ! D

O

1/

/ )

O0

i

2

2

C5 U C A N A A 2 e Mm N A

l i t A O

F L

F

m. b. H. in B rlin, Dkiksenstraße 28, ver- | 9:6! y j / N A Gläubigeraus[chusses sind auf der Gerits- S F 3 s | Masse ei Jungblut in Halle a. d Schwar, Ehefrau des Kaufæarauns | Masse eingestellt. 204 K.-O.) Schluß- Bollcoupons 100 Gold - Rubel| | h L | Sa L 95,20 G 5,2 Stuttgart. .1895 X'/4 | j DLHUU ani urs Fe k «Ql che 3.9 | 97, 0, 1822 r

treten durch ihren Geschäftsführer Kauf- y A R2S män Mac Stif 2020 “9 schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht S «S. Ut zur Ab- | j : 118 X S nn Mor Steinke, ebendort, den Antrag der Beteiligten ni Ö nsid) nahme der ScchlußreWznung Ver, | Richard Schrader, als Inhaberin der | bericht liegt tn der Gerichtsschreiberei zur do, do. kleine] —,— | —,-—- do Serie 19/81 1.3.9 | 87 | 87,00G | do 1885, 1889/3! 8330D. : N E —— do. tig: j ! E , : « Serie 193% 1.3.9 j | 87, 5 18385, 1889/32 | 87,10 do. 1896, 1902 XN|8%

101,75b 1102,00 B —— 06,9066

—_- 90,75 B

91/49b | 91/406 G L A

99;10b 6 | 99;40b 99;,10b G | 99,405

| des G A Car AON es | auf Eröffnung des Konkursverfabrens ge- s tedergezegt. i G af ; Fir! : Sd Ti Einf 3 ; g 16/4 | ig.| 68% © Ire e ; o te ho m (C Firma SHSerta Scchra , Cie 1 (C f Vtmatno l 39,30b do. do. unk, 16/4 | | —— do. ult. shoutig.| 68%b stellt und durch eidesstattlihe Versicherun Verlin, den 10. Febcuar 1914. walters, zur Grhebung von Einwendungen eschäft tin Man Bei E Ernen Einsicht Au „Stwaige Erinnerungen sind Deutsche Fonds bo. Serie 21/35 1.8.6 86,75 G do. 1902 X... 31) | —— Febr. forte 68'.b i / 8] Der Gerichts\{reiber des KönigliBen | gen das Schlußverzeichnis der bet der | 8 : nyeim, wird nah Ab» | hier bis zum 28. Februar 1914 bei Gericht Staatsanleihen s Hann. Landesfr. uk. 20 4) A —— Elberfeld .…..1899 N/4 96,10 G Thorn 1900, 06, 09/4 | | 94,606 | Bulg. Gd.-Hyp.92| | C . 0 or, S. 15, 16/4 | ) | ) | |

S G E E Zis

95,00 G br 121561-136560| 6

| 89, 89,00 G 2r 61551-85650 5 | 96,50 G 86,50 G 1r 1—20000'S

26,506 | 96,60G Chilen. A. 1911| 5 98,00eb G | 98,00 G do. Gold 89 gr.| 41 97,00G | 97,006 do, mittel| 4% 96,50G | 96,50 G do. kleine) —,—— do. 1906 —,— Chines. 95 500 £!| 94,60b do, 100, 50 £

A1]

96,50 G Trier ...1910 unk. 21/4 | 92,00b do. 1903/38 96,10G |€ Wie83b. 1900, 01,03S.4|4 | 95,10 G 5 do. 1903 S. 83 ukv. 16/4 |

| 89,00 G

fe f fn fn P O m m M m À

des Buchhalters Paul Dembinski vom | 5 S A i Berteilung zu berüi&lttge S baltung des Schlußtermi nd erfolgte ic : —— .10| 96 [31 5r241561-2465 i 1 t S ; , E E T R berücktiac ( s | Hallung des Schlußtermins und erfolgter | einzureichen. / 16/4 | 1.4.10 | —s .10| 96,10 G de 1895/3! S 25r241561-246560| 6 n Februar 1914 glaubhaft gemacht hat, Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. rungen A E Bee a La G Swlußverteilung aufgehoben. g as bén 16, Sebluar ibi Disch. Nei@s-Sgaz: | | FE do. do. gSetie 984 1,5, 85,30b G do. 1875/18773} 1.1. M ihr gegen den Gemeins{uldner eine | Werlin. [106224] | biger über die nicht verwertbaren Ver, „, Mannheim, den 14. Februar 1914. Gerichts\{reiberei des Kgl. Anitsgerichts. n L L N (99/806 Oberhefs. P.A s Elbing 1903 unkv. 17/4 11. prensorberung bon 270 4 80 S zuslehe| Jn dem Konkursverfahren über das Ver- | Wögenbstücke sowie zur Anhöôrung der | Serihtsschreiber Gr. Amtsgerichts. ‘3. 8 | ch1 ars H E24 E 1. 5. 164 | 1.1.7 | 99,75B | 99,706 unk. 17, 19/4 | vers. —— | —— do. 1909 unkv. 19/4 | 1.1. y D ( —— Saarlouis. [106439] Dt. Reichs-Anl, uk. 18/4 | versch.| | 98,60bG | Ostpr. Prov. S. 8—10/4 | 1.1.7 | 95,00B | 94,90b6 | do 1903/84} 1.1.7 | —,— do. 1908 rildz, 37/4 | d | : do. 1908 untv. 19/4 | |

_

pi pt fti nl fee pr pi jmd C fend jr fern

1 1 L 1,1 1.1 do. 1908 X ufv. 18/20/4 | 1. Li 1.1 1.1 1.1 L] 1 I E

d «G4 «d J Â D

T T R R D

und der Schuldner ihr erklärt habe, er | „x S ee : ; SIäubt 7 ; 4 5 S

8 s T , "2 O P s » ÑMIOTUDiae ite Ç 17 » ) E L n Ÿ Li dis L 9 2 f l lou | m j . j |

könne nidjt zahlen, und da {licß aud) Een Haudelsgesellschaft l Cubiger L E Grfiattung der Aus Marienburg, Westpr. (106231]| Das Konkursverfahren über das V o, do, unk. 25/4 | 1,4.10/ 99,00B | 98,906 do, do. S. 1—10/8%/ 1.1.7 | 84,606 | 84,60G | Erfurt 1893, 1901 X14] 1.4.10| —— - aus den eigenen Erfläcunge des Schuldners Baumgarteu & Reiche zu Berlin, | ‘agen und die Gewährung einer Ver- Veschluf. mögen des Kau uné Michel Se do, do, unk, 85/4 | 1.4.10 —,— 99,306 | Pomm. Prov. A. 6—14/4 | versch. 95,25b G | 95,50bB | do. 08, 10 ukv 18/234 | versch.| 96/60 do. 1908 unkv. 22/4 | | Den eig Srl arungen des SOuldners | Grünfstr. 1 ist zur Abnahme der Sch{!k iß» j gütung an die Mitglieder des Gläubiger- Fn den Konkur 8verfabhren T S ErESE fmauns tichel Ney do, do, 31] versch.| 87,206 G | 1.4,10| 94,60 G do. 1883/31 E | , j ver Slß ig n En Fonlur8verfahren über das Ver- | in Saarlouis- Roden wird nach erfolgter do, do, |8_| vers,| 78,10bG | 78,20bG |} do. Ausg. 14 unk. 19/3 1.1 .10| 86,80 @ do. 95, 98, 01, 08 |8 1.4.10 —— | | heutlg.| 78,106 2,20 B Posen. P.-A. ukv.26/16 4 | L 74 Worms 1901, 1906, 09/4 | versch.| 95,00b | 1 |

yck » S SS [e]

87,30bG | do. A. 1894, 97, 1900/84 1.4.10 —— | —— do. 1893 X, 1901 N38 1 | T —— ——,— Essen 1901/4 7 | 94,60b G | 94,90bG | do. 06X,09 ufv. 17/194 ai rein 7 | 84,606 | 84,60G do. 1913 N |4

S y do. 1879, 1883/3] 1. {.| 96,20b Q | do. 1898, 1901/38] vers{.| 96,75

1D 1D F fs jf Fat fas fs Fi i da jed

bm A

| L [L T

C90

dessen Zahlungsunfähigkeit hervorgeht. Der / Aas p E R s » r Slb I R D E S j 4

Konkursverwalter Goedel in Berlin Wr. 62, A ervallaw, dus Ca Lo Mie 01a Cn Iu v des Vankditrektors Rud. Woelke | Abhaltung des Schlußtermins hterdurch do, Bi ; A : do. 1888,92, 95,98, 01/81 a S C Se ;|

Payreutherstraße 36, wird zum Kon- | ¡eihnis der bei der Verteilung zu berü, | vor dem Königlichen Amtsgeridtt via wat artenburg wird dem Konkursver- | aufgehoben. do, SLi det (0200 S 100806) 20 Lond, 1808, LOOLEN 11,7) 0A L OROOA | do: S8SOI00E

furfverwalter ernannt, Konfursforder | sühtigenben Forderungen fowie ‘zur Ae | Poststraße 13, Zimmer Me: (e Lesitccate walter auf bie später endaüliig festzuiepende | Sarlouis, den 12. Februar 1914. Se 20 4 oza0o8 | Mir, 20.91, 01-4 v

unden Ee zum 16. März 1914 bôrung der Gläubiger über. die Erstattung Halle a. v.S., den 19 Februar 1914. Au Mark feflaeitbt ung von zwelt- ; Königliches Amtsgericht. Abt. 6. VNGRGU S PNG

el dem Gericht anzumelden. C8 wird | der Auslagen und die Gawährung einer Der Gerichtsfchreiber Marienburg, den 11. Februar 1914, | S686berg. 1062: do M ( I41% Koukursverfahren. - do. Int. auslosbar. , 4

F/ f Mot. A s 2 5 : : x S y

zur Beschlußfassung über die Bei- Vergütung an die Mitglieder des Gläu- des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. Königliches Amtsgericht. A i | 3. —— L TLO as Konkurêverfahren über das Ver- Preuß. kons. Aul.uk.186/4 | versch.| 98,70h 6 | 98,70b Q 12—17, 19, 24-—29/3/4 versch.| do, 1908 unkv. 18/4 do, d 98,7566 | 98,75bG | do, Ausg. 18/3%/ 1.1.7 | 84,25 6 do. 1910 unkv, 20/4

behaltung des ernannten oder die Wahl bi Zuf ; i ( iaerauts{uffes der Schlußtermin auf den Vi z \ 5 G | P HSO : Jacobsbagen. 325 a aur ; eines anderen Verwalters sowie über die | 26, Februar 1914, Vormittägo L&ON [106251] | Montabaur. [106441] | mögen des Hofpächters Wilhelm A Rei OTEA Bestellung eines Gläubigeraus\husses und | 14 Uhr, vor dem Königlichen Amts, Befauntmahung. In dem Konkursverfähren über das | Bähut früher in Taterb jetz N anleihe 4 | 1.4.10 90,7068 | 90700@ | S4l-H.07/09ufo19/20 4 | O

eintretendenfalls über die im & 132 ber Cricite Berlia-Mitto Nu Srietai@ n În dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Mathias Fein | Lübeck , Do straße 6 Bien jeßt in h Staffelanleihe/4 | 1.4.10 LOLOD G O aa .4.10| —,- do. 1899/31) 88,90 G WELLINEL ege vovin [5 { 1.1.7 [114,756 [115,003 do. ult. O

s y / -Mitte, - Las E R E Sva B I NS s rnestraße 6, ; v | 87,2 o. . 98, 02, 05/3) 1,4. l 8% 4/ | Vers Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | straße 13/14, 111. Stodweik, Zimmer n iren des Kaufmanns Kurt Lewin, | in Leuterod ist infolge eines von dem | folgter Abhaltung des Schlußtermins hier: : 18" versd 78,10bA | 78,10b@ | do. LandestllNentb. 4] 1.4.10 —— do. 190008 15.11 88906 bo, 1 LLT 100,766 11007668 | Dinishe Et 97 ns iur Prüfung “der G Ee A D Firma er ner Kaufhaus, Curt Gemeins(&uldner gemaditen Vorschlags zu dur aufgehoben , ult, a 78,20b | 1,4,10| Freibrg.i.B,1900,074/4 | versch.| 94,80 G do, 34 1.,1,7 | 92,00G | 92,606 Egyptische gar.| ir E Engen G 2/104, | timmt, E Lewin, is Jacobshagen, ist intolue beit Zwätiabperaleiche Veraletdteri Seack E ÿ Febr. lvorig. | 78,00b J y 34 | 1,4. do. 1903/33 1,6.11) 86,76 G do. | 1.1.7 | 97,00G | 97,00b G do. priv.! =8.März1914, Vormittags [0 Uhr R t E I, eines bon dem Gemeinshuldner gemadten | auf den £9. 1914, Vormittaas geverg, den 9. Februar 1914, Baden 1901 /4 | 1.1.7 | 86,806 | 97,00G | do, A. 4, 5 ukv. 15/16 4 |ver Fürsienwalde Sp. 00X'|3/;] 1.4.10 96,00 G do. B 1.1.7 | 86,9006 } do.25000,19800Fr ; : O Geridtescbrelber ns Könicliben M, Gemei l H j d . Mäcz U : ormittags Königliches Amtsgericht. do, 1908, 09 unk. 18/4 | 1.1.7 | 96,806 | 97,006 do, Ausg. 6 ukv. 25 { [ver EUREO Ade e649 1907 N'4 | 1.1.7 | 94,70 G do. D s L LE S do. 2500, 500Fr. 2 gs z nem Zwangsvergleiche | 107 Uhr, vor dem Ba ien Amts- E bo, IOLLAS UNT 2LiG) LLT Be Oa} 00 u E Rd) L EUT Calendo, Ceres Dl [au] gele L R

: 9. 1913 unk. 804 | 1.4.10/ 97,60G | 97,606 do, ug. 2—4/38

86,75G | do. 1908, 05/3 versch.| 86,506 | 86,506 | do, 50, 25 £| ———— __—_ e _—— —————— | do. ust. oage

10 AESR Weitere Stadtanleihen werden am e R | Dienstag und Freitag notiert unk. 24 Dt.Jnt.| | ei Z do. E. Hukuang :10} 96,60 B ( iehe Seite 4) Po 11/ 96,60 G do Erg.10uk.21i.L

44: Städtische und landschaftlihe Pfandbriefe. do. 98 500, 100

[A2 2A P E S

-

j 99,80b G do. A. 35/33 uk. 17-194 | versch.| 97,606 | Flensburg 1901, 1909/4 | 1

z 99,70b G do Auz3g. 22 u. 23/3 1.4.10| 93,75 G do. 1912 X ukv. 23!4 | 1. «LU} 99,00 G bo. Z Ser. 80 3,6 L T] 89,90 G do. 1896 |3%|

zei 97,60b G do. Au 5, 6, 73/8 1410 89,50 G 5 Frankfurt a. M, 06/4 |

do. lusg. 3, 4,10, do. 1907 unk, 18/4 |

|

1 | 83,90b G | 88,75 G | 92,406 | 92,40b | 91,90eb B | 92,00b G | 91,90þ | 91,50b | 92,00B | 91,99b 92,00B | 91,390b

M

M O

i E E k fend f po C pt bo 0 5 j 2 b © D A i j d

i em ch

4

c 4

1 1 1 4 1 1 1 1 1

——

| 90,75b

|——

[101/40b

i

D

l p

1 R E | j E

0, do, (3% Westfäl. Prov. Au8g9. 3/4 |

1 1 1 1 1 1 1 L

S

SSDSS!| S ARDPBRBTD f f 5 d fa C5 C0 O b DO A pi

c Fa Ms La on 2 ér in p Ds fa

fn prt jut fert jmd jk pad CIY fti fdk A t fet jt Fri fi O A

_—

i 1 a N i 288

| L22220 | ADD C D ¿o h

Tr

P) eme

K i

Land A Wi: s ck

R o Dn DO LO LO f L A J

L L) _ ja m a

M s

E n n j f p j 4 j +4 e Tia s bs

S

vor dem unterzeihneten Gerichte, Termin i ‘Tin-Mi

anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Amtsgerichts _Berlin-Mitte, Abt. 81. Vergleichstermin auf den 5. März 1914, geriht hierselbst, Zimme tr. 10 anbe- Zoppot. [106239] d ; F d N isa ol do. 1910 unk. 21/28/4 vers{h.| 94,75 G Calenbg, Cred, D, 1 81 versh.| —_— aliz. Landes-A.

Konkursmasse gehörige Sache im Besiß | Wrackenheim. [106266 | Vormittags 9 Uhr, vor dem Amts- | raumt. Der Vergleihsvorschlag und die M dem Konkursverfahren über den d& v, 98, 04, 1000/84 La S | A | Benpe me E la | 14 o. 1918 untd, me) Le O Di, Pfdb.-Unst, Posen r Tae dn

haben oder zur Konkursmasse etwas \chGuldig K. Nmtsogecicht Brackenheim. gerit. in Jacobshagen amberaumt. Der | Erklärung des Konkursverwalters sind auf Nachlaß des am 1. Dezember 1911 in 20, 190: [8% 86,7566 | do. do. Serie 5—T7|8| 1.4.10 do. 1905/8] 1.4.10| —y— - S. 1—— unk. 80/33/4 | 1.1, 96,806 | do. 500Fr.|

find, wird aufgegeben, nichts an denGemein- | , Das Konkursverfahren über das Ber, | Bergleichsvorschlag und die klärung des | der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts | Kielau verstorbenen Holzhäudlers Jo- 20. I ; ; Görlis... O L T Kur- u, Neum. alte/84/ 1.1. 96,00@ | do. 541881-84

shuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | mögen des Josef Fricdrih Weber, Gläubigeraussus\es sind auf der Gertchts- | zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | V9nnes Posaustki ist in der am 13. Fe- Os Kreis- und Stadtanleihen. G Lit Gem U A fn Mom T 1 E L e E A

L 4 A C s Lv (P » ; . m N E fRS E L, j . ACIDOR "Le U E . .” «E | L, L AV , . B r j 4,VV!

au die Verpflichtung auferlegt, von dem | Kaufmanns, früber in Schwaigern, shretberel des Konkurgerichts zur Einsicht | Montabaur, den 12 Februar 1914, |bruar d. J. anstehenden Gläubigerver- 07,006 | 97,00a Ea Nr L084 1 LGLO E Hagen 1906/4 | 1.4.10| 95,75 G do, do, ¿(4B 14, 86,80G | do. 5 Pir.-Lar.90

Vesiß der Sache und von den Forderungen, | nun in Burgstall, O.-A Marbach, wurde der Beteiligten niedergelegt. Der Gerichte\{reiber sammlung folgendes beschlossen worden: Ca o | Qou08 C 20/23/4 | Ch00b, 06268 I C E dan "Bait ¿[117 | 08) 5, Obe C T Ue0 I620

i io c TD: Y r +5 5 z d 2 y y A M E 9 X 912 Pi: O A, B R en D 1, [4 L, e | 1,60) 6.12

für welche sie aus der Sache abgesonderte | nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Jacobshageu, den 10. Februar 1914, des Kgl. Amtsgerichts. N 7/13. An Stelle des bisherigen Konkursver- 97,006 | 97,006 Flen8burg Kr. 1901.4 | 1.1.7 | —— |—= Halberstadt 02 unkb.15/4 —— R U n "400 - [1,60 16,6.18

Befriedigung in Anspru nehmen, dem | termins heute aufgehoben. Der Gerichts) hreiber . __„ [walters Justizrat Dobe in Danzig wird | 97,006 | 97,006 | Hadersl. Kr. 10 F | ‘do. 1912 unk. 40/4 S do. do, S do. 4 Gold-R. 9 |

Konkursverwalter bis zum 10. März 1914| Den 14. Februar 1914 des Könftgllhen Amtsgerichts. machung. [105408] | der Kaufmann Louis Warneck von hier do, e (81 / 85,30b Q | 85,25b G I E L S | do, 1897, 1902/3 vers{h.| —,— A Ostpreußische 4 | 1.1. 1000046| 1,30 1.4.10 | ,—

Anzeige zu maten An F E ; i Das K. Amtsgericht Mühldorf hat das | zum Konkursverwalter best do, Eisenbahn-Obl.|3 —,— Kanal v.Wilm. u.Telt.\4 | 1.4. Halle .….. 1900, 1905/4 | versch.| 97,00 G do, [8] 1.1. do, 2000 | 1,30| 1.4.10 | ——

nzeige . mtsgerihtssekcetär Gruber. KOsel. [106235] | am 13. März 1913 über das Vermögen] Ks ial erwalter bestellt. do, Ldsf.-Rentensch.|31 E Ee S UNE SO E) L410 —y Be do. 0s L, 10 Xutv. 21/4 |versch| 97,006 do. s | 11, do, 400 , | 1,30| 45,00 6

MEMOIMC A g ge öntgl. Amtsgericht Zoppot, Brnsch.-Llin.SH.S. 794 S, Se Laie fis v e do. 1886, 1008 0A verly. Ls do. , él d E R Les : a el aaa . O; E E , P q e | O0, 03% Le 1 4.1L, , . S, S! / «Le z y

20, O P T Hanau 1909 unk. 20/4 | 1.4.10| 95,00 6 do. [8% 1.1.7 | 86,60b G do. 100 £| 48 | 10.1.7 | 92,40b | 92,60b

do, do, 1901/8% 1.4.10| 88,266 | 88,26 G do. 1912 unk. 24/4 .10| 94,76 G do. [8 g do. 20 £| 43 | 10.1.7 | 92,25G | 92,50b

Aachen 1898, 02 S. 8,| Hannover 1895/31 -—— —y do, neul, f. Klgrundb./4 | 1.1.7 | 94,756 do. ult. (06 -———

: 1902 S. 10/4 Heidelberg 1907/4 do do. (3 1.1.7 | 87,00b G Febr. Ivorig. Ri 7T5,00b bo. 1908 ukv. 18/4 do. 1903/31 do. Ser. 1—25| 4 | 1.1. 83,006b Q _——_ do, 1909 X unk. 19-214 Herne 1909 X unkv. 24/4 ——

1 1 1 1 1

I 86,80 G do. 1912 x unk. 23/4 | 1.5. 1907/4 | 1 g do, 1898/3 1.4. do. 19183 unkv. 18/4 |1 1 Í 1 1

O

wat o

Königliches Amtsgericht in Zossen. G Das Konkursverfah 1 5) 7

Brakel, Kr. Höxter. 252] | méccn beg verfabren über das Ver-|des Krämers Franz Rakl in n 13, i

S ee das Ber-| f, Sea med infolge tr S | Se ing Oh arsch Fonturduefabcan | ——_— Mae

Ahrensburg. Beschluß. [106248]| Das Konkursverfahren über das Ver- pra h er Schluß- | als dur wangöbergleih beendet auf-| = do. bo. 1909 uf. 19

; Das Konkur verfahren über den Nachlaß uen er ¿Slashütteuwerke „West- Slslennine Lite altung des R Gie Cen E, Abgabe, der | L112 U. Bekanntmachungen do. do. 1887-09,00 81

es am 7. Februar 1911 zu Tangstedt | falia Lacotta Fomp.“ G. m, b. S. 9 EaR F e f E mêtag, Co S T Sothetüaer Meniais

verstorbenen peusionierten Savitäts- | zU Driburg wird nach erfolgter Ah- T Aa Ie edt A Februar 1914, Vorm, 10 Uhr, der Eisenbahnen. Babu E

feldwebels Theodor Ludwig Heinrich | haltung des S@{lußtermins und na A O Q. r 6 : [106481] po. amt. St.-Al. 1900/4

Buhrmester wird eingestellt, nachdem | Vollzug der Schlußverteilung hierdurch | Kröpelin. [106268] erihtssreiberei des À. Amtsgerichts Staats- uud Pri n M

sämtliche beteiligten Gläubiger ihre Zu- | aufaehoben. Konkursverfahren. _Mühldorf. fehr. Mit t S vatbahngüterver- do. 1909S.1,2 ukd.19 4 i

stimmung zur Aufhebung gegéèben haben. Brakel, den 14, Februar 1914. Das Konkurtverfahren über das Ver- Münster, Westf. [106246] | 1914 tritt die 33 falif fin 40. Februar do. 1911 unkv, 81/4 ¿756 | do, 18877/1889 /8% versch.

Ahrensburg, den 12. Februar 1914. Königliches Amtsgericht. mêgen des Bauunternehmers Karl| Konkursverfahren. dem Ausnabmetecit 91 cepandetellenbahn M Me N S E Oa I ea. CIDIOA A Königliches Amtsgericht. I. Bremen. T nous CE Lei Al Heiligenüagen wird | In dem Konkureverfahren über das | von ibren Stationen bel "Aldtunft ade do. 1886-1902 3 veri, 80,00A | bo 1907 Unk 13/4

e H na ezfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Verms : i : : Me geben 9, 1906| c). 97,2568 | bo. -- 1918 unk. 28 j . 1901, 1902, 1904/8

Balingen. [106478] | Das Konkursverfahren über das Ver- |<