1914 / 43 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[106890] Barmer Creditbank. [106892] [106630] FBekanutmahung. 106851 y Die Herren Aktionäre unserer Gesellshast werden bierdurch zu der am | Terraingesellshaft Baven-Neudick Der am 11. ds. Mts. aare 2M Nechts- t )

/ 1 D G : 42 a e

13. März ds. Js., Nachmittags 6 Uhx, in unserem Geschäftslokale stattfindenden c. G. m. b. H. Hamburg. . | anwalt Justizrat Bruno Mankiewicz. ist Elektrizitätswerk Bammenthal S C ch ît é B e Î f Q Q Ç

diczjährigen ordentlichen Generaiversammlung crgebenst cingeladen. Einladung zur ordentliheü General. | beute in der Liste der bei dem hiesigen G. m. b. H., Mannheim. B Tagesordnung : versammluug am Mittwoch, den | Landgericht zugelassenen Nehtsanwälte ge-| Unsere Gesellschafter haben in der am

ada ? ? wo 9 ? L - | 29 i 1) Vorlegung der Berichte des Vorstands ‘und des Aussihtsrats und ‘der | 11. März a. e., Abends S: Uhr, | lö\{t worden. 2, Februar 1912 stattgefundenen Ver- / H Ü d @ l St 6 ») O un A und Verlustrehnung für das Geschäftsjahr 1913. | im Lokale von Junge, Eppeudorfer Land-| Frankfurt a. M., den 14. Februar 1914. A die Wieder ab ea bisherigen Zum e én ait cl H oi î reu [ cin ad al ci Cl. 2) Beschlußfassung über E E 2

Gerte die Genehmigung der Bilanz und über die | straße 141. Der Landgerichtspräsident. Auffichtêratsmitglieder, nämlih der Yewtnanvertetluna. Ç

/ x As ; Tagesorduung : : rreñ : , h 3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. | 1) Jahresbericht. 5 O O e “Rechtsanwalt und Stadtrat Ernst 2 43. Berlin, Donnerstag, den 19. Februar 19024.

Behufs Teilnahme an der Generalversammlung und Ausübung des Stimm- und Auffichtsrats, Jah1esbeiträge. Mer j L Dr. Eduard Ladenbur E E: hz R L «i Ff: den andel, Güterredts-, Vereins- Genossenschafts- Feilen, und Musterreglsiern, der Urheberrecchtseintragsrolle, Ü rc{chts find die Akft'en spätestens bis Montag, den 9. März cr., Nachmittags | 3) Wahlen: a. eines Vorstands, þ. zweier t err S en ee Ne Res Direktor Kuhn, N ger Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen 9 i

e D l stens | i - j tmaungen der Cisenbahnen enthalten find, erseint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel 6 Uhr, in den üblichen Geschäftsstunden bis zur Beendigung der Generalversammlung Aufsichtêratsmitglieder. Kreuzburg O. S, 16. Februar 1914 alle in Mannheim, Patente Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachung senbah h fi [d ch

| | ® E R 4) Verschiedenes, Königliches Amtsgericht beschlossen. Das bieherige Mitglied des o eo n Durmen Le) Umeeee Gesellicha}lbfasfe, Neuerweg, 15 5, Der Vorstand. Der Auffichtsrat, Ri: (igpó Aufsichtsrats Herr Louis Leist in Near- - Q é Ce (Nr. 43A.) : bel: feuer Dae ertherOrüE, S R Ü gemlnd it lid: Tod / autgesebiebcn auf ENLra Qanoe rC Tj Cn L 14 ent N

in Nonsdorf bei unsexer Zahlstelie, [106537] :

j i Ersaßwahl wurde verzichtet, 5 - Handelsregister eutsche f \ er Regel täglih. Der eis Men. Res Me T pas Bauk. E data E 8 teten Me: Brei dei P E raa 1914, für Selbliabho Cal ear egi E ia e Mes r E F M lie: y Gean N N E, Des cane A E D! ege d L S Diait der Attien fôanen au von der Reichsbank oder einem deutshen Notar | nofsens%aft in Liq. ladet die Mit [teder C Es Der Geschäftsfü : ; : ; " | Anzei is N h S 8zeile 30 . E L E E derselben hiermit d der am Donnerstag, 10) Verschiedene B Tei Wilhelmstraße 32, bezogen werden. j C E R R S T T T D : Anieigeupreis E E E imi an erri E as s S armen, den 19. Februar 1914, den 26. Februar cr,, Abends 8 Uhr, ' : s lia mem in aeaen E N B E L 2 : ; Der Vorstand. in Shöllers ANEnE Berlin, Alexander- Bekanntmachungen. G dg 8 244 H.G,B. aeb : Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘““ werden heute die Nrn. 434. und 43B. ausgegeben. straße 30, s\tattfindenten ordentlichen emay F 44% V.-G.-D. geben wir be- h D n ; 78 a ck Generalversammluug ein. [106514 kannt, daß an Stelle des durch Tod aus- assaic, New Jersey, V. St. A.; Verir. : | für Wethselstrom, bei dem die Regelung | zu lassen. Dr. Carl Veltman, Küsnacht | vorbandenen Slüssigkeitsmengen und zum [105780] Stendaler Straßenbahn A.-G, “k Taepórditinge Mea ber Commerz- und Disconto-Bank, geen En via and “ais RenDary Patente. f L oppen, Pat-Anw, Berlin SW. 68. E, Spannung cha E des b. R a pingi ; 5 D A a a e E Aktiva. Bilanzkont ._D 3 fiva. 1) Bilanz und Decharge pro 1913. | Mitteldeutschen Creditbank, Nationalbank | vede in AKathenow Herr Bankdirektor : Dia Air 1 idi 21, 7. 12. Sefkundärteiles geoenüber dem Primärteil | genieure I. Tenenk rlin S E8 t * Selbittätiaer E eiwa e N LOR(O, at V S ienen A L) Gehaltefests. für den Liquidator Nubl- | für Deutschland, hier, ist der Antrag ge- | Karl Krietsch in Rathenow als Mitglied (Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.) 14h. L, 35 942. Einrichtung zur | in Richtung der Transformatorahse und | mann, Pat.- Anwälte, Berlin 8W. 68. | 42e. St. 18 708. Selbsttätiger 2 4 : # S mann. 3) Beschluß über die Verteilung | stellt worden : in den Auffichtsrat unserer Gesellschaft D Anmeldungen. Entnahme von Dampf aus den Zylindern | senkreht zur Wicklungëahse erfolgt. | 11. 7. 13. Schweiz 26. 6. 13. Füllungsanzeiger für Getreidesilos. Gustav Bahnkörperkonto , 320|—}] Aktienkapitalkonto 75 000/— | de Van S A 40/ ingetreten ist. ó Si 8-Schuckert Werke G. m. b. H., |28a. D. 28 879. Verfahren zur | Stegmann, Schwenningen a. N. 14. 7. 13. Pferd W R S 95 log | des noch vorhandenen Vermögens und über nom. 6 2 500 000, 40/4 An- | eingetreten is Für die angegebenen Gegenstände haben | von Woolf Mehrfacherpansonédampf- emeus-Schuckert Werke G. m. b.H., h Ent E N d 420 C 23127 Eielb Tis es inet 5 685) e g tirten 5 977188 Mere nd U ied ent Bank S a T S fl ctt n N E eiivas 1; le C PICIEen -. ail det SINGUeeN aues L er Ee D Ile S, 9810 Aggregat von zwei Ma ths ‘Gerb is Farbstoffertrakten eines mit einem Ferirobisbstent: ver e 9|— s} Zelerbefont 21/90] Miärfische Credit, und Gewerbe-BVan Zahre 1913, T. Ausgabe. verstärkte M - | Zus. z. Pat. 25 . Fa. Heinr auz, | 2e. S. . E ; h Geschirr- u. Geräte- __ Dividendenkonto . E Berlin, Eiugetrageue Genosseuschaft Tilguna ind Gesamtkündigung vom B lücherho et s Der Ger L A Sn aT 2 04 fn Di 210, Y oder mehreren primär in dem gleichen | dienenden Mittels aus Soyabohnen. | bundenen Mikroskops. Alfred Cornell, L konto 0E 439/— Gewinn- und Verluftkonto: | mit beschräukter Haftpflicht in Lig. Jahre 1923 ab zulässig, Grundstücks-GeseUs aft m. b. H. it ‘tafiweilon Draa unbefugte Benußung |15b. D. 28 85D. ODrulkverfahren. | Leiterkreise [liegenden Stromwandlern. Edmund Dammer, Duisburg, Luther- High St. Tonbridge, Engl. ; Vertr. : T S Sagen Se S N N Une | Der Uuffichtêrat. Faß, Vorsitzender. n A an der htesigen Börse Alwin Engelmann. geschütt. A Dietz, 00), DIrtLes, SAngeRlogdNEM, MENENE S Bos UAft.-Ges., Berlin. raue L l ih Bafeires üna R, NRechtsanw., Berlin W. 8. L P o —— | iuzulafsen. 156 O A 3a. L. 39975. Vorrihtung zum | Rheinprov. 26. 4. 13. 18 28a. F. * u L E t oH Zinsbogenstempel- 94 6 | [106864] Berli 7. Febru [106512 ; S T 5 f den- | 21 29 329. Zur Verwendung in | Entfärben von Leder. Dr. Richard | 42h. Sh. 44 298. Projektions\hirm. H é 4 434,69 G8 erlin, den 17. Februar 1914. S / Befestigen von Stuïpen an Hemdärmeln, | 7d. K. 54 725. Wasserstrahlkonden- | 21f. P. E D T g L 7 c ver Btbeifoe a0 Gervinnverteilung : : | j Allgemeiner Veamteu-Spar- und Dar- Zulafsungê®stelle vérsätttas a Gesellsase hafter, fei Ver tas innere Ende der Siulpe gegen | sator. Ludwig Klostermann, Berlin- | elektrischen Lampen bestimmter, feuerfester | Friedrih, Glösa b. Chemniy i. Sa. e per ut geb. A Berlin, R 464 72| _ ° %o v. 6 4430,64 zum Refervefonds id f e anbe lier Ha ftpflicht A KopebTy E pbräettex Haftung „Electrifcher Fern- verbüabenea Aercietauebita indie Aticae [Ae D AA B06 “Buavtlant Emir Podszus. Berlin: ten, ddo 6: | 30d. B. 73 960 Utervs\Gugpessar | 42h. W. 40 763. Ringspicgel- E E: 24A 221,53 | afl ut l rantier Ya opeBTy. drucker“ vom 7. Feb 1914 verbundenen Aermelqueders bündig anliegt. s ; 39. ampfkonden- | Emii , „Le 1 Cos D e G E « A0 025 d Marie : Vorrâte 1077280 10; 25 00 g l in Berlin, N O6 Ler voti ETHAN gefaßten Dr G 3 Fir 5e j i dorfstr. 4. 12,8 19 in Pilzform. Anton Bertram, Cöln | periskov. Reinhard Wussow, Charlotten- D D M (D000 als n Berlin, Ritterstraße 125. 2 Beschlüsse hat der Auffichtsrat der Ge- Dr. Gustav Loose, Bremen, Georgstr. 52. | sationsanlage. Donald Barns Morison, | dorfstr. 4. , . f 7, 9. 13 b Klarenbachstr. 8/9. 18. 10. 12 | “Dividende 95 | Ordentliche Geueralversammlung | {1065137 (A munmé l : C 13. Hartlepool, County of Durham, Engl.;| 21g. C. 20185. Verfahren, um |a. Rh., Venloersir. 12. 17. 9. 13. / 0e L Q A O L 3] 4434/69 | am 9. März 1914, Abends präzise | Von der Dresdner Bank, hier, ist der tbun: unmehr folgende Zufammen Bc. S, 88819. Blusenvershluß. | Vertr. : A O Fehlert, G. Loubier, bei eleftrolytischen Kondensatoren, die be- E L. Me v ora, ac ais T Prüfen E CEELE R a1 lo] T9331 91 | § Uhr. bei „Schultheiß", Neue Jacob- | Antrag gestellt worden : Rechtsanwalt ( Y Arthur Seide u. Eri Sund, Kiel. | F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, | stimmt sind, dauernd an ein Ney von | bei dem mehrere vershtedene Heilmi! e Bea 68, 86 231/21 96 231,21 | straße 24/25. M 1 500 000,— neue Aktien der A E ata 18. 4. 13 Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 12. 8 13. | bestimmter Betriebsspannung angeschlossen | duch 254 E A ‘Dampfe 1. Deinci® Mio E Éoetheite 13. Debet. Gewinn- und Verlustkorto am 21. Dezember 1913. Kredit. _ Tagesordnung: Chemischeu Fabrik Actien. Gesell, ftor D iez, Berli | 4b. B. 71 353. Abnehmbarer Re- England. 21. 8. 12. ¿zu werden, dauerhafte mit höchstem Wir- | gleichzeitig zerstäubt und tim ampf- | u. Heinr epenniug, Soethestr. 13, S R E E E Geschäftsbericht und Bilanz, Decharge- schaft veri WEeIL Milch & Co. Ditettor Dr, belt Rack üleuis. flefiorbalier ait einer zangenartigen Klemme TaN L, 33 Taf, Dar auten h D e atte U N ges. d me E Ble Svebel: E e. 30466. Einrihtung an Betriebsunkostenkonto . , , , 119728 l Vortrag aus 1912 4/05 erleitung in Posen, Stück 1500 über jc | Hof- und Gerichtsadvokat Dr. Adolf zum Befestigen des Halters. Anton Bott, | flüssigung von Gasen mittels vereinter | sehe i ; Sa zig, Kantstr. 12. 24. 9. 13 "| einem Druckindikator für intermittierende F ; : 1e i ; 94 543/451 2) Gewinnverteilurg. 8 301— Se s \{chmi 49. [i und äußerer Arbeitsletftung, unter | Metallen durch Steigerung der Spannung | Leipzig, Kantstr. 12. 24. 9. 13. einem dika ittiere Abschreibungen 9 040 65/1 Beirtebseinnahmefonto . . , 12454345] 4 R E t i ; Z Æ 1000,—, Nr. 43015800, Gallta, Wien, Frankfurt a. M., Walds{hmidtstr. 49. | innerer u tHtung, 4 : 1 A Nor f . Dipl.-Ing. Tiséreibuna O Siena 1202| V Did bd agte W022 gun Boiendankel an der Hehges Bes | ® Prchcil'&, Guttmgw, Bert Le 2. m7 778, remer für gut | S Ca S Bi More (fente Bete Bl E R E | See O E d | Tusdnnda der Dig iR S S E T E l Ver- | ¡uzulässen. Konsul D. Simon, Mannheim, g. S. 3' + OVrenner Jur gaë- | Z1 A » Ver) f G N N C: j , 13: 8:8, 13. Ed era E D 27 204/25 bandsrebisor. 4 i Verlin, den 17. Februar 1914. Iustizrat Dr. Otto Zie Berlin. förmige Brennstoffe, insbesondere für | straße 4. 26. 9. 11. ; Loubier, F. Larmten, F E E F pw A eaen ria a 266. Reder Bing! \ Die für das Geschäftsjahr 1913 feitgesezte Dividende von 53/6 gelangt | 4) Wahl von vier Aufsihteratsmit Zulassungsstelle Berlin, den 17. Februar 1914. fohlenstoffreihe Brennstoffe. William | 49a. S. 37 089. Lagerung der im | Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. C Spiegel-Manufacturen u. che- | Heinri Breuer, Morensterni. Böhmen - sofort durch die Mitteldeutsche Privat-Bauk in Stendal zur Auszahlung. gliedern. i on der Börse zu Berlin. „Stiectrischer Ferndrucker“G. m. b. H. Rosco Smith, Buffalo (V. St. A.); | Waßerlaufe verlegten steifen, aber bieg- ôl, 12. 10. a RNöntaenr3b it ris O S von St Gobait Alk K Haiduk Breslau Bakhnhof- Gleichzettia machen wir gemäß § 244 des H.-G.-B. hierdurh bekannt, daß | Der Auffsicitsrat K ope bky. Mantler. : Vertr. : Dr. Adolph Zimmermann, Berlin- | samen Fahrschiene für eine Einrichtung | 21g. M. 52170. Röntgenröhre mit | mischeu F L lberg 11, Rhld, | ftraße 13. 29. 3. 13 / voñ der am 12. Februar d. Is. stattgefundenen Generalversammlung unserer Aktio-| des Allgemeinen Beamten - Spar- i tit 2 Wiliners8dorf. 5. 12. 12. zum Schleppen von Schiffen, bei welcher | zwei oder mehreren Katboden und ihnen Chauny «æ Circy, Stolberg T1, Rhld. Ae e L as Subtraktions- nâre an Stelle des ausgeschtedenen Vufficht8ratêmitglieds Herrn Kaufmann Adolf | und Darlehn-Vereins, eingetragene [105751] 1 [106511] ; Priorität aus der Anmeldung in den |sich der Slhlepper an der Fahrschiene | entsprehenden Antikathoden. Dr. E B 3. L 17 882; - Seilegbater Korb- | vouriblund: Au L Dele A Elsäfser, früher in Stendal, Herr Maurermeister Wilhelm Gätke in Stendal ge- | Geuosseuschaft mit unbeschränkter AckerbräuG.m.b.H Col i/Els In der am 14. Februar 1914 \tatt- Vereinigten Staaten von Amerika vom | mittels angetriebener Retbrollen entlang- | Mayer, Krakau; Vertr. : Dr. Christ an E 108 8 t Ra pi ind D L C6î L Berlin Kurfürsten: wählt wurde. Haftpflicht. RervruuG.m.v.Y.Colmari/Els. gehabten ordentlichen Seneralversammlung 6. 12. 11 anerkannt. zieht. Siemens-Schuckert Werke G. | Deichler, Pat. - Anw., _Berlkin SW. 11. | ftubl, bei dem E A CGENEE N g 65, 91 g 12 h Steudal, den 13. Februar 1914. L. Ohm, Vorsigender. Zu der am Samêtag, den 28. Fe- | unseres Verbandes find die Herren Ritter. 4b, M. 58333. Halter für mehr- | m. b. H., Berlin. 29. 8. 12. 26. 7. 13. Oesterrei 2. 6. 1 i Ste pur G rain a L B 28 724, R-cenmas@ine mit Der Vorstand. bruar 1914, Nachmittags 3 Uhr, | gutsbesißzer S A auf Gr. Stein, [ôcherige Zieheisen. Maschinenbau-An- | 20a. Sch. 43 226. Vorrichtung zum |21h. I. N Ee Helz a e Cuittta Seifen e aut L E W. Nie ck. A. Behrens. E I a | im Bureau der Brauerei stattfindenden | Krs. Gr. Strehliß, und Rittergutsvähter stalt Humboldt, Cóln-Kalk. 8. 8, 13. | Kuppeln von Laufwagen an das Zugseil | vorrihtung. August Jung, Grasdorf, Fee tor E e eielid Teitan Put E Tacaai X ordentl. Versammlung lade ich|Sohst-Kissitten, Krs. Pr. Eylau, O.-Pr., 4c. D. 27 216. VorriWtung zur | bet Drahtseilbahnen. Arthur Schweinu- | Hannover. 7. 6. 13. : b. Halle a. s m g i : h M R TE E R S E E P E ———— hiermit unsere Gesellshafter ergebenst ein. | zu Mitgliedern des Verioaltungsrats Herstellung nietloser Gitterträger aus ent- | burg, Prag; Vertr.: H. Nähler u.|22b. B. 71342. Verfahren zur | 34. O. 8555. Nahtschrank mit | Piscicelti, Neapel; Bertr.: G. Franke —————— b —— ——— 7 Ni d [ v Tagesordnung : gewählt worden. Herr Graf Püdckler- G Kab “inges@ntten ebenen Platten. Dipl.-Ing. F. Seemann, Pat.- Anwälte, Darstellung von Küpenfarbstoffen der Bideteinrichtung. Karl Wilhelm Ottstadt S L Berlin i 1C0erig ung A. 0 1) Vorlesen des Protokolls der lebten | Me S 9 A A2 13, Anthrachinonreihe. Badische Aniliu- | sen, Mainz-Koslheim. 21. 4. 13. . 68. 24. 4. 12. : 6) Erwerbs- und Wirtschafts enossenschaften 6 0 Si Var tka i G E T E O aus e 8 1A O e Toe S EAIO, Sli s L C Ludwigthafen a. Rh. | §4l. K. 55 312. Sicherheitsmilh- | Priorität aus der Anmeldung in Frank- = * - : ung seines Besites a 246, 12 +_N, . N N i e E S ; i 6 x ¿ 14 | j [ g ) | © Nechtsanwälten. 2) Genehmigung der Bilanz, Entlastung | dem Verwaltüungsrate ausgeschieden n E, S 62 1.97. Verfahren zum Ent- | des Dampfabsperrventil sür die Heiz- [5. 4. 13. ; | Thieletitr S E a Tel R u 1nn7. “Vorcidtuna zum A i Klei i [106624] : : des Geschäftsführers und tes Auf- Breslau, den 17. Februar 1914, fernen des Grates an Nadeln. Gduard | leitung bei S iat Bube (aa ‘und Mudfotes ber Presstidke 341 V Sch. 41 846. Verfahren und Etnschalten von La»fwerken für Selbst- Attiva 8 B ia A Dies Tons dd O Rus S REnObe E N T A Mets: 3) iti der Anteilscheine Ostdeutscher Pat An P E 7 E M E E O A Selfenpreflen. j Wilhelm Rivoir 16 Vorrichtung zur Bereitung von Aufguß- | kassierer aller g Zuf. z. 2 Ct aa . ¡ M. M ese —_ (aus Köntgsberg i. Pr. zur Nechts-| 2/ D M G | / at.Anw., Aachen. 4, L: , De 19, Va j / V actraaten. S verseld, | Martin Bauer, a. 20. 3. 13. S S o : e A CESRG E S E RE Ey A [ [anwaltshaft bei dem unterzeichneten Amts- 4) Berschiedenes. Hagelversicherungs-Verband. Priorität aus der Anmeldung in Grank- Z29c. S. 40 901. Wagenkaftentrag- Offenbach S An Ea tes O, Gris O E Ine V. 30 60s Srlbsttasfierocder i E ; | 6275134 is Dupotbekenk t 375 656 f taa geialen und in die Liste der Ua ert G R S s S | S Res e Sorriat Eisenbahn. ver Straße ae N für gatreiche Hreanitofe mt uy ben 256 “U, 4982 ‘Selhsttättg arbeitende | Apparat zum Anze'‘gen der Normalzeit. Bankkont 29/0 « DhypolheTenkonto. . , j 375 656|— | Nehtsanwälte eingetragen worden. erbräu G. m. b. H. M —— Sa. P. 30628. Vorrihtung zur | Eisenbahn- oder Straßenbahnwagen mi ( Lot [ : nos l Geoiortahe Unr & Liebig, Ab- Zachariah T. Poiuter u Homer S. Marsh O 41/41} , Diverse Kreditores . . 6819/90 | Velzig, den 16. Februar 1914 Der Geschäftsführer: [105755] Entn ärbeprob 8 Färbe- | tief abwärts gezogenem Unterge|choßfuß- | Feuergasen beheizten Zu?aßlust-Anwärme- | Greiferkaße. Unruh Les [S R Str 9 - 5 E Tore Dobtta R R S f ae den 16, Fe 1914, ; Die X z Intnahme von Färbeproben aus Fi 8 Nate. e lie . m. b. H., [teilung der Peniger Maschinenfabrik | Beacon, Jowa, V. St. A.; Vertr.: H. ; Sävinns und Bet A A P E MOMgicyes Amtogericht. u A fabrik “iu R v H ist e Di ZE Oa Sale A de Boia-stcv out d es L Veannbeini, M 1A E urrd Eisengießerei Att. Ges, Leipzig- | Wiegand, Nehtsanw., BerlinW.8. 1. 4.13.

7 53 Ps L 5

P A Î im Packsystem. The Psarski Dyeiug : Nh s Q ortl, 7 O60 19 Priorität aus der Änmeldung in den 75 994/50 | 106629] aufgelöst. Etwaige Gläubiger werde ¿ ; „Anwälte, Berlin SW. 11. |24b. C. 23079. Zerstäuber für | Plagwig. 26. 10. 12. K É ;

« [ 609 350/90 —7057500| „Der Rechtsanwalt Robert Punge in|[100882) Krankenkasse ersucht, ihre Forderungen einzureichen. V. St. A.; Verir.: M. Sqhuey, Pat [19. 12.18 lüssigen Brennflo mit einer sib kegel- | 36d. M. 47798. Lütter, dessen Ge- | Vere!nigten Staaten von Amerika vom

/ E ““] Berlin, Kurfürstenstr, 131, ist am 13. Fe- für Kaufleute und Privatbeamte Liquidator: Carl Zeuner in Wurzen. Anw., Aachen. 4. 4. 13. : 209c. W. 42 708. Als Selbstentlader | förmig enweiternden Düse. Sydney | häuse dur ein mit der Motorroelle ver- . 12 ancrfannt.

Gewinn- und Verlustkonto. 914 in bie Uf i Db ; : : i î | nk- | Crosbie, The Chestuute, Engl. ; Vertr. : | bundenes Getriebe um eine fenkrechte Achse | 439. P. §1038. Münzeneinwurf- eem tram Snmenmaron E m a G G cet a8 0mm r? anien E e ena 2 dem Land in Deutschland g [105754] 8a. N. 37 578. Färbevorrihtung mit | verwendbarer Güterwagen O E a Ar: M. Wagner, G. | hin- und hergeschwenkt wird. Ercole | Vorrichtung für von Hand einstellbare An Verlustvortrag 98 276|—| Per Pachtkonto 120/— anwalt eindeldgel E E 7 a [and zu Barmen. Die Gesellschaft Germania-Werk C e E vous, Uerdit D Mi L * "Lemke Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. | Marelli & Co., Mailand; Vertr. : | Laufgemichtêwagen. Zus. z. Anm. P. 29 769. Unkostenkonto 2044 65) „, Eintrittékonto 100/— Charlottenburg, den 13. Februar 1914 | Ordentliche Hauptversammlung | Carl Vitting & Co. G. m. b. H., A R N SCEES Zas E 37 628. Eisenbabnfahrzeug | 22. 3. 13. Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.-Iug. | Josef Paupa u. Gustav I. Hochriem, « Zinsenkonto 15 893 85) «„ Verlustvortrag 75 994/50 Königliches Landgericht 111 in Berlin. E |zu Solingen, ist aufgelöft. Salt a E L fas öden, t A Srobailelen, Siemens, | Priortiît aus der Anmeldung in Eng- C. Weibe, Dr. H. Weil, Grankfurt Shicigo, V. E E ror agd 76 214/50 76 214/50 [106660] : Sonntag, dcn 22. März 1914, | . Die Liquidation erfolgt durh die 8d. P. 31 822. Aufstapelvorrichtung | Shuertwerke, G. m. b. H., Berlin. | land vom 19. 8. 12. anerkannt. a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 68. | Rehtsanw., Berlin W. 35. 9. 6. 13. OOOL f 7 Gs ist im Jahre 1913 ausgeschieden. . . .. 1 Genosse 1

9 Herren August und Otto Eyding in c N = f S 116 9, 24b. D. 27292. Verfahren zum |8. 5. 12. ._ | 48a. S. 39 955. Nadelsicherung, be- A A In die Liste der beim hiesigen Amts. im N E L 2E B Solingen als Liquidatoren. A S GENEe Ua Ds 206 El 18 336. Einstellvorrihtung | Betriebe der Heizvorrihtung nah Patent | 37b. H, 574183. Querbewehrung für | stehead aus einec mit ciner nahgiebigen R n e s E 13: 69 geri gelassenen Redhioanvälte wte d. Höhnest se. me Giwaige Gläubiger werden auf d A b 1 1148 O für Schienenbremsen mit einem bestimmten | 254 518; Zus. z. Pat. 254 518. Deutsche | die Drukbeanspruungen ausgeschten | Einlage vetschenen Hülse. Josef Sandri, Die Anzabl der Genossen beträgt am 31. Dezember 1913: 69, heute der Rechtsanwalt Dr. Wilhelm dhnestraße. gefordert, ihre Forderung anzumelden. dorf-Hath, 1. 11. 13. A Abstand von der Fahrbahn bei doppelt | Oelfeuerungs - Gesellschaft m. b. H., | Betonbauteile aller Art. Alfred Hüser, | Berlin-Steglitz, Albrechtstr. 76. 1. 9. 13. Das Geschäftsguthaben beträgt unverändert . . 6 165 000,— Bom hier eingetragen. Der Hauptvorstaud. : R E AAE Sn. C. 23 256. Verfahren zum Aeben K Fed rten Fah en. Diederich Stor- | Hamburg. 17. 7. 12. Dbezcassel (Siegkreis). 6. 4. 12. La. V. 1A 690. Verfahren zur Be- Die Gesamthaftsumme beträgt unverändert . . 4 165 000,— Düsseldorf, den 14. Februar 1914. Ernst Vesper, Vorsißerder. [104959] / von Küpen- und Schweelfarben ay e a N S Jmm E Niedertbela 17313. 24f. M. 51997. NRostsiab für | 38h. L. 40 067. Verfahren zum | festigung von Korabinerhaken. eorg Hamburg, 31. Dezember 1913. Königliches Amtsgericht. E Ep mr Emer eErwEmET T Pieeeur® geben E bekannt, daß unsere “u E G 7 alte E M M G1 739. Vorrichtung zum | Wanderroste und andere Roste mit zwei | Konservieren von Holz. Wilhelm Lichty, | Vetter u. Wilhelm Krust, Pforzheim i. B. aranda ika ni050 A E [106626] Bekanntmachuna y E Ml albalon eti r Vis n N B 18: E telephonischen Bestellen von ODroschken, | Brennbahnen, die mit seitliden Cn E P E M A 45a. [W 41 906. Einrichtung zum DDG . t o ä :¿ s 0 E BE f s , "” „Tf e . è . e ( / 6- d S L t 4 Civ j ; Der Rechtsanwalt Kiwit ist am 14. Fe- || Hierdurh laden wir die Mit- j | hierdurh sämtlihe Gläubiger auf- 9. P. 31 838. Stielbefestiger für f Dienstmännern u. dgl. mittels selbst- | versehen sind. grau Me nbadlte, 136. d A Einstehen von Oeffnungen für die | Betrieb felbstfahrender landwirtshastlicher [106156] Allgemeine Verkehrsbauk, bruar 1914 in die Liste der bei dem | f} lieder der Kranfen- 1. Begräb- gefordert, ihre evtl. noch bestehenden An- Schrubber u. dgl.; Zus. z. Pai. 270 999. | kassierender Fernsprecstellen, die ele ps gen C DONEISES E 208, K der Impräznierflüssigkeit besser | Maschinen mit elektrischem Antrieb ; Zuf. Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Amtsgericht in Essen-Rubr zugelassenen |Y ch0faffe des kaufm. Vereins zu F prüche bei uns umgehend anzumelden. Anna Pieron, geb. Mehling, Remscheid, | pläßen aufgestellt sind und Herbeirufungk- | 4. 7. 13. 0s lane ¡u maden, Max Rübing, | 5 Pat 208 720 4 la B UE Ep In, Degeuidré 195, rogobe |Rectsanwälte unier Nr. 66 eingetragen s M aube lich Grundstückögesellschaft L N d Mlfret Gia ce Moos n nbe S adenabführung für Dar oiteelfeuae Berlin Æssingftr 1. 24: 10. 18. "| Wilh. Worimaun, Mainz, Walpcden- ——_———M—M—M—————— j t . ordentlichen s 2, S, 38335. Verfahren un red Hinzpeter, München „S2 i : : E 8 MNorfal Her- O8 S 10

A r e 1A FLE Me D L vin 1d. Seh 1914 Generalversammlung / Kleine SLREINLNIATE An. v: D, ortan m Elektrolyse n id: burgerstt. (4 27, 2. 13. / rungen, insbesondere mit V- oder sattel-| 896. R. 37 528. E zur ver She V M Berfalinit ih

Eintrittsgeld __|_ h Geschäftsunkosten 19 157/83 ssen, den 14. Februar 1914. auf Montag, deu 23. März L c cation @ Halske, Akt.-| 21a. S. 37 857 Schaltungsanord- | förmigem MNoït, dessen Stäbe nah einem | stellung von plastishen Massen, insbe- C. ° E „(F v. M 1530) .} 765|—}| Abschreibungen: | Königliches Amtsgericht. 1914, Abends 81 Uhr, in dem | Nouneudamm, Siemenéstraße 28. G f S S LONE * |vung für Fernsprechanlagen mit Gesell- | im Sattel befindliden, die Förderschnecke | sondere für Isolationszwecke. August | Vorrichtung zum Trocknen von G Le Zinsen, : 99 793 96 a. Inventa: ium (10 9/6 von M 9 9 —) | 11106628] Befauntmnachung. Heim des Kaufmännischen Vereins, [106176] E 1A D "18 939. Verfahren zur Sastoleihungen, Siemens «& Halske | mit unterbrochenen Windungen enthaltenden | Regal, Wien; Mee A Q LUR s n hard s bend r Prio lionen 2 ¿., 132:657|25 b Beile Res i t t ex S In die Liste der beim unterfertigten ar. Ulrichstr. 10 11, mit folgender W|* Wegen Auflösung unserer Gesellshaft : Nulfarbeitina von Sulfaten, insbesondere | Aft.-Des., Berlin. 18. 12. 12. Trog ugen De, William Anderson, Dr. F. Laa s „Anwälte, e Gebläse A riebr eren Giében und | M E jasteForderungen , 5 300,— S 397 |— Amtégerihte zugelassenen Rechtsonwälte Tagesorduung ein: i Y | werden die Gläubiger ersucht, ih zu von tn Form von Nobsulfaten vorliegen-|Säc. S. 838 956. Durchführungs- t t Giaac C e Ceres an a 38 239. Verfahren zum | zwisen den Sieben angebrahten Rück- |_}| Reingewinn 48 161/28 | ist heute eingetragen worden : Georg Pehl l) Entgegennahme der Jahres- melden. dem Nadium, Mesothorium, Thorium und | ifolator für Hochspannuyg aus Porzellan | Mary : ste : The Gler ‘P isl Wiederbrauchbarmachen von Altgummi. laufböden. Censtantin Youtewitsch u. A A 21611 391611 [mit dem Wohnsiße in Vilseck. rechnung und Entlastung des i Frankfurt a. M., 10. Februar 1914 andere radioaktive Substanzen enthaltenden | oder anderem JIsoliermaterial, bei dem die | William Fulton, „e Wilen, Paiêley, l Ludwig Sachs, Pozsony-Ugetfalu, | Vincenz Kofsowsky, Woconowita, Podolsk, j (L A ; (N01) Bilde, den 18. Februar ‘1914. Vorstands und Aufsichtörats. Peters Sicherheits-Seilshloß-Gesell- Gemischen. Dr. Grih Ebler, Heidelberg, | äußere Elektrode zum Schuß gegen Rand- | Schottl.; Vertr. : Dipl.„Ing. B. Kaiser, | Dr. "Vertr: Dr. J. Ephraim, Pat.- | Rußl; Vertr. : F. Meffert u Dr. L Sell” Aktiva. Bilanzkonto p. 31. Dezember 1913. Passiva. K. Amtsgericht. 2) Beschlußfassung über event. schaft m. b. H. in Liquidatiou Keplerstr. 27. 27. 2. 13. ; entladungen im JIsoliermaterial gegen die | Pat.-Anw., Frankfurt a. M. 28, 12. 12. Ung. ; H n L M / as cam 5 DeMli raite Aae o T E 8) Seis noch „retzeitig einzubringende M Osoar. Feibeldit 42m. E, 19691. Verfahren zur | innere Clektrode vorgeschoben ist. See Nadüse: act e Code a S Sthraubenförmige | 451. R. 38050. Verfahren zur O n def E bér Mitglleber| 8686080 okt S er D 6177] Silifaten (Vtonafitsand) Uses De Eu (Ab E, i d Or Le e |ittel in ven A Sa Herdloble für dsen. Grile Lune, | Serctaung pag, Bas n S im Porte- Ga a4 Aner 8 CES E Der beim hlesigen Amtsgericht zu- 3) Wahl des Vorstands, des Auf- Nachdem die Firma J. F. Dietrich j bier Bedelkes Kepterstr. 27. 97. 9. 13. 21d. A. 23 705. Einrichtung zum | anlagen. Wilhelm Ulrich, Berlin, que R R E p O D UEN . Ges, Berlin - Briß. Div:rse Debitoren . | 155 412/05 27 962 08 | gelassene Rechtsanwalt Hermann Bohle fihtérats und der Ersagmänner. Ff] Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 129. C. 22820. Verfahren zur | Shuß von Transformatorspulen gegen | Französischestr. 21. 21. 12. 12. O RA S o P Tae S aan Staltuna für die HOpbotbeken S 45 500 Antizipandozinsen “3 977 40 [t auf seinen Antrag in der Liste der beim 4) Abänderung der Saßung nah F Leipzig, in Liquidation getreten ijt, Herstellung von harzartigen, Arsen bezw. | Ueberspannung, bet der bestimmte Punkte | 25a. R. 35 899. Flacher Kuliter- | Anw., Ber geh L S bia M F ter Satind w cireufiubeiüer Berbren, Sibeneärkum: s 5 360 |— Réserven: ö i hiesigen Amtsgericht zugelassenen Nechts- einem vom Vorstand einge- fordere ih hiermit die Gläubiger der Quecksilber in fester Bindung enthaltenden | der Wicklung, vornehmlich die Wicklungs- | wirkstuhl zur Herstellung von Strümvfen. 40a. K, tall de Pro esse a fraftmofuten wobei der Anlaß- s A E a. Gesegl. Reserve 4 32016 01 | anwälte gelösht worden. brahten Vorschlag. genannten Firma auf, ihre etwaigen An- Kondensationéprodukten aus Phenolen und | enden, mit je einem in den Transformator | Régley fils & Cie., Paris, u. Eta- Duis e N Ban N ¡nbileoin über dei Hospanriunadvertetlr b. Speztalreserve 13 621 29 45 637/30 Köntglihes Amtsgeriht Vütow Wegen der Berechiigung zur Teils sprüche bet dem unterzeichneten Liquidator Formaldehbyd. Louts Collardon, Harwell, | etngebauten Leiter von großer Kapazität | blissemeuts Mauchauffee, Troyes; | mittels Ce Iat lane Toblenstofbalticen des Betriebtzündabttarntes géliitett: Wi : Ca E E “—|—]| (Bez. Köslin), den 16. Februar 1914. nahme an der Generalversammlung geltend zu machen. Engl.; Vertr. : Dr. B, Alexander-Kag | gegen Erde verbunden sind. Aktiengesell- | Vertr. : Dr. A. Levy u, Dr. F. Heine- | leit zerbrölelnden 7 L Julius Berlin, Königgräter str. 82.

|__|[Neingewinn 48 161/28 | sowte wegen einer zu bestellenden I. F. Dietrich, G. m. b. H. u. Dipl „Sis, E Bierreth Pat.-Anwälte, schaft Brown, Boveri & Cie., Baden, | mann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. | Rüständen, Bie aal aaa E eter Z L q 19 fter, ' 88

872 895/80 872 895 80 | [107143] Bekanntmachung. Vertretung im Falle der Behinde- | in Liquidation. Berlin SW. 48. 18. 1. 13. Schweiz; Vertr. : Nobert Boveri, Mann- | 10. 7. 12. 4 : ; mischt R L D D. Kendall, | 46c. M. 50 539. Abreißzündvor- 2 e an ect add 2 er Rd In der Liste dcr beim hiesigen Land- rung verweisen wir auf § 45 der Viktor Dietrich. 129. Sch, 43 582. Verfahren zur | beim-Käferthal. 22. 3. 13. AEN, O DN SET e Aerantelevs, | worsen V. St A : V tr.: L. Glaser | richtung für Verbrennungskraftmaschinen. A N Me en 157 Mitglieder. gs s De ane ist der ouns N reldjes Gries Leipzig, den 16. Februar 1914. Darkleltung “fte ringförmiger Anthra- | S1d. A. 21 2 bag a R ia E R a Pat A ir L S o E Thomas Mason, Sumtet, Sous ; ; g ; ú A echtSanwalt Dr, Sohensfteiu beute au ehr erwünscht. 106882 fi ; t, S - | Kühlur ktrisher Maschinen mit Fil-| m A J e G R Io B t s E O E M B. Am Jabreéschlusse gehörten der Genossenschaft an 1240 Mitglieder. seinen Antrag It oon E Halle a.S,, d. 18, Fibruar 1914. [106506] D L Gras Beriris De Bunt Q. Lie va ugesübrten Kühlluft. All- | haus, Elberfeld, Cölnerstr. 42. 18. 3. 13, | 30. 11. A 837. An Fernrohren an- Oettinrer Pat-Anw. Berlin SW 61.

B Quilinune bat O vit e 79 000 N n S LEE rit. Kranken- u. Begräbniskasse L wit ber elmation der Gesellschaft Lichtenberger Nechtsanw., A evi is 2E A Bor uet V D, Lecuflactes beige Winkelmesser Eugène | 22. 2. 13. i

x S Q J ( s r 7 s A f G 9, 2 L 2 ï 2 7s G A t "e jen adet Baer fell 6 I Bog Mtlbrée alle Ges Wet ful q S |/Parlags-Unstalt in Düssédorl, Gri Lt 2E E Sr M Eda: CUASKEG fle S O E E R G G De ee L E zusammen aufzukommen haben, beträg 922 000,—. [107141] Vekauntmachung. straße 14, ist beantragt. Als Liquidator arîk * ei hracinonderivates. | elektrische Maschinen, insbesondere für | Untere Nen orter|ir. 01, 26. 9, 12. Ce B / 2 d “199 9 fannt.

E A U ttecCea aue N e bed Ce C EEN L : ees Sat etsude ih die Gläubiger, De de Gk S I B Mete: Hahn: as Me DANN s N es O ¿ Deli En Me fen L “a Ls ZaT Vorrichtung zur Tan. T 259. Sri geg es y pa gu n eute in der e der beim ‘so weit es iht ( i i R oëman onton, U Zck Felbsttättger / J Sinspri i ü Eingetragene E A TtES Haftpflicht. E A! zugelassenen Anwälte V Dee Borna e [| ihre Fooüeriniden nvertaatit "bei ie E U M Mle pe Trapmaun,_ Riverdene a N R Ada Mütten g a fta I S T E dine von Eo dee Siaueiton , - : gelöst worden. ß; | anzumelden, y 28 + Regelungsvorrich- | bridge, Surrey, Engl. ; Vertr. : &. Veessert | Bernhard Ludwig, Me O ., Paris, uv. Le Creusot, Frankr. ; Neidel, Blümel. S holz. Cöln, den 17. Februar 1914. H. Wähmer. L. Pager., ' Gustav Saatweber. : iung füe bie Damp tes I A U. Dr. L. Sell Pat. Anwälte, Berlin | straße 1483. 2. 9. 12. Gaf 2 10. 4 as oûs: - Bortidiund rut “fig Ber awälte ees Wirtb! S Königliches Amtsgericht. 3. || Berlin SW. 61, Terpelhofer Ufer 19. Stufen von Dampfturbinen. John | SW. 68. 30. 5. 13. England 16. 1. 13. |27d. V. APU 828. Körper, um Gase | 42e. R. s

Dianovszky u. Oswald August Schlegel, | 21d. S, 36 146. Negeltransformator ! in feinea Bläschen in Flüssigkeit austreten | Ecmittlung der in niht vollen Gefäßen i Dipl.-JIng. C. Weihe u. Dr. H. Weil,