1914 / 48 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

Fasfonmetallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, 188324. M. 22426. 14 188333 K . _— .‘ Î c, . 262903.

Nadelbüchsen, Berichtigung.

2, Türschilder, Lampenbestandteile, Toilettegeräte, Nadeln, 4 e aen, en aabey @ inte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, i 21877708 E ;:

Korsett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, rTO 9 N O Die Ke Gu a Ip, 2. 1914 : 7 i 9 DEn)fnopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, E S richtig 87708, 4 aillen- und Korsettschließen, Taillenverschlüsse, Rock- 24/12 1913 Hans Maaß, §& n f j e in dec G S

24/12 1913. Hannover, Bahnhof- Anderung in d Z

er f

vershlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, straße 3. 6/2 1914 : Perso Kleiderhalter, Schuh- und Handschuhknöpfer, Locken- G Bao trier Gar L LEEES i 9/11 1913. J. Keidel u. Ko. Lübeck. 6/2 1914 u x , = , N )Ast8betrieb: Herstellung chemisch pharmaze Z A V E A PROT )/ à e . des Be t t ckle ( » Rinae. Sfr ‘e » - era Ero E n epa LORS zeut1- Geschäftsbetrieb: Herste Eb 2 rîre ers. Tes e Ringe, “dgie, tis r geha scher Präparate. Waren: Ein Arzneimittel und Ée Ges Aa D nd Vertrieb von L as : | afen, E ref ammern, K emmer alter, Rocthenkel, misch-pharmazeutisches Präparat. Sa P Ls a A0 aren: SEchornsteinaufsäße und [2 3 6096 (W. 2347) R.-A. v. Ora Fingerhüte, unechte Schmucksachen, Pete arEn 4 E L entilationsapparate. Jetziger Vertreter : Pat. - Anw. K. O5; 9. 1899, und Besaßtartikel, Knöpfe, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reiß- [2 188325. 5737 | L e Á (13. 2, 1918. Fus, Bey brettstiste, Mundharmonikas, Uhrenbestandteile. : E E E

-. V i S «1,9 M. 188334. M. 21091. ia E —— 34 188319 L. 14114 Nakodyl achleich @ : 3505 Lösung, : pr s? # / @ Z S O9 34. 319, . - 99 4s 34 183505 (W. 17926) N..A, v. 11 i 0 Pp 12/1 1914 Mana E (Inhaber: Waldheimer Parfümerie- U Sire G À 2 g & 9 914. Vertriebs - Gesellshaft Prof. Dr. J Fabrik A. H. A. Bergmann, Waldheim i. Sa) elei B B S

R fee Präparate G. m. b. H., Berlin. 6 9 ant 14/92, 1914: Gelös Ala E e E 6 LLTOS (V. 2619) R.-A. v. 13. 11 1906 P Sv9elrted.; Fadbrifation und Vertrieb medizi- 9/9 1913. Fa. A. Meyer, Berlin-Tembvelhof. 6/9 Inhaber: Carl Vorlaender & Cie. Stitt @,. N nischer, pharmazeutischer und fosmetischer Pravaraie 1914. i s E Empelhof. 6/2 löscht am 16. 2. 1914 ®& Cie. SUst Keppel), : Waren: Medizinishe, pharmazeutische und kosmetische Geschäftsbetrieb: Hüttenwerk. Waren: „f 9% 114438 4186) 5

16/2 1912. Aug. Luhn & Co. Ges. m. b. H., | Präparate. 1E U L ctriev: Hüttenwerk. Waren: Láäger- 3 (St. 4186) R.-A. v. 12,

( mert

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 / 40 4. 7 G F ] | Anzeigenpreis M ai Bes e 5 e A h En R zeile 30 4, einer 3 gespaltenen Ei 5 e f Ale Postanstalten nehmen Lestellung an; für Kerlin außer Anzeigen nimmt an:

—K

A 2 4. 1909 J nhaber: Fa, § ; P EREE 9, Barmen. 5/2 1914. j R E S j N 9 1914) Paul Stemmler, Lüneburg), Geld Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik, Seifenfabri- | =- 88326. V. 5739 S E E R R Toi 184774 E, E : E C 20 d nb T Ee ps 335 o 1“ («3 6865) N.-A. v. 9 Í ; j 5W. Ai Q 7 7 E E LLeL[aIPa ion, Gro ande IUpora D : ®| (Inhaber: Jnternationale Galalith “Geselscajt 2 S A v rat ta | Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32. 5 | 0 _- —-=- ——= ——

ck O S : T 10. port. Waren; p 66 Co. Harburg a. Elbe) Für Haken unv Hj?" Pf E 4 D C ————— 34. Seifen, Wasch und Bleichmittel, Parfümerien, 99 42 179706 (G iggaar e gelöst am 16, 2, 191 , fosmetische Mittel, ätherische Öle, Stärke, Stärke- „, 179707 G. 12689) L 2 6 9, 1913, M A Berlin Mittwoch den 25 Februar, Abends. 1914. P79 @ r / 5 j

präparate, Farbzusäße für die Wäsche, Flecke 2 914. Vertriebs - Gesells i R d U entsernungsmiltel, Roflsubmittel, Puy, und | SMlelG'she Präpa s * Gesellschast Pros, De. s È Sp lioaren, Wegen & Co. Gut Greiégeu)" y Geer O E Bimsstein A E E E Ges ‘tr 6 D. D eleroers: Kirschbaum & . Cie. Act.- am 16, 2. 1914. T e, Zuckerwaren gelös E i; | 4 N 8 Militärverdienstordens Arzneimittel, chemische Produkte für hygienische S Gie un on E G es ch L rie d: Bat n E 1014. E G p, ReA, L 16, 9. 1910, Fnhalt des amtlichen Teiles: Blokesch in Ruderswald, Landkreis Ratibor, dem Uer Es S Pre D bor Nxans: ¿ale Detin estionfia tete! ia O pharmazeutische und fosmetische } Fabrradteilen. Waren: Haarscneidemaschinn. ratebau - Anstalt E e e Ordensverleihungen 2c. E vierten Al abrcenaeriebe fer dem Major von Holleben im Generalstabe der Armee, ée Lebensmittel, Glycerin und Glycerinpräpa- s 188336. D. 12862 ‘Be 183530 (S Selbsdt am 16. 2 S A Deutsches Reich. Müller in Dutenhofen, Kreis Weßlar, dem „bisherigen Militärattaché bei der Gesandtschaft in München,

O A, L Cisenbahnstreckenarbeiter Kiwitg in Tillowiß, Kreis Falken- der silbernen Medaille des Verdienstordens

A 3a. 188327 D Be rate. Dal. K. 26509. (Jnhaber: H Si A See \

i: : D. Sigler & Co., Chemnitz i. Sa.) r d Ernennungen 20 ; : ; T E /

am 16. 2. 1914. E Exequaturerteilung. berg, den Arbeitern Fahrenberger in Erfurt, Bessin, der Königlich Bayerischen Krone:

9e. Chemische Produkte für industrielle Zwee, orax T R U 1] p / C 38 155894 (3. 2813) R.-A. v. 19. 3 1919, Bekanntmachung, betreffend Aenderung der Ziffer 8 im Artikel TIT | Otto und Theus in Spandau das Allgemeine Ehrenzeichen dem Pföriner Graßmann bei der Gesandtschaft in München;

| | den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer | A E j i 2 | die fiönigliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeiger

25 | | !

————— ———

Farben, Wäschetinte. 157548 Su a Í V Lade, Harze, Wichse, Lederpuß- und Lederkonser l E A y » 00. 4 Ausfü stimmungen zum Reichsshuldbuchgeseg. in Bronze E E a Serie (Inhaber: Fa. Ferdinand Zeh, Hanau a. M.). Got: E e L he ti Berlin dem Oberleutnant zur See Dieetrih vom Stabe S. M. | hes Ehrengroßkomturkreuzes des Großherzoglich gSsmittel, Appreturmittel, Bohnermasse. Ge L 6), Gelösd Satzungsänderung der deutschen Togogese scha in Der. i 4 ö “f E E t í « n ; tordens . Brunnen- und Badesalze. an E E H Linienschiffs „Helgoland“, dem L Einjährig-Freiwilligen, Oldenburgischen Haus- und Verdienstor en Wachs, Paraffin, Ceresin, Stearin, technische h 5/19 4913. 9 Deutshbein G. m. b A e Bleteid Get s L N 6, 1911 Königreich Preußen. Qbermaschini tenanwärter von S. M. kleinem Kreuzer E des Herzogs Peter Fried rich Ludwig: : So E E P E o A E, Ft E, 2 . ö Ce us R . 9D, VeevrenTd E n D D D ura) 9 "r Y (ad 3 6 ; . i D 4 : ; ; Ti Ole und Fette, Schmiermittel. : s D firhen (Rheinl.). 6/2 1914. t lösht am 16. 2, 1914. L Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und burg ', jeßigen Maschinenbaupraktifanten Kellner in Ado } dem Geheimen Legationsrat (mit dem Titel und Range eines . Spetjeole und -fette. 1A V Sicherheitsnadeln und Lockenwiler S ; (5 t Di 302 1 ie Noti forstver inas- Augsburg“ und Neugebauer von S. M. Linen r s Dr. Botho Grafen von Wede vortragendem - reren nendanas L er. r o Schließung von Bezirken für die Notierung forstversorgungs- | „Aug g . 4 5 r. Volt ) ' l neuerung der Anmeldung. hließung d f falen“, dem Funkentelegraphiegasten Krüger und dem Torpedo- Auswärtigen Amt; 188337. N. 7807. Am 14 10. 1913.

Diätetische Nährmittel. berechtigter Anwärter. ! ; : S ; : E : tig matrojen Leuschner, beide von der Il. Torpedodivifion, die res A 12 GOIST (E. 8774). 6 69562 (E. 314 Rettungsmedaille am Bande sowie erner:

Zündhölzer. \ 9e. 188320. K. 26328. 8/12 6 67994 (E. 3777. 72442 G. 3767 der Frau Admiral Gräfin von Baudissin, Edith, ge- des Großkreuzes des Kaiserlich Oesterreichischen

913. Ferdi i f. : 68035 (E. 3776. 13 Ao : 2 s p ; T E F Franz : l E 1913. Ferdinand Kallenbah, Luckenwalde. Jsolde GSCRR L E E Ia s c Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : See N ott S ‘Eli E E Drin, Franz D S A acitítus ; Geschäftsbetrie b: Hutfabrik. Waren: Hüte ohne 68404 N O0), loo (E. 3779 dem evangelischen Divisionspfarrer Krüger bei der A "Borlin-Wilreräderf die Bote Kreuzmedaille drilter Klasse dem Gesandten in Bogotá Dr. Kracter von jede Verbindung mit Kautschuk. i ; Am 11 19 1913. 21. Division, dem bisherigen Regierung8arzt beim Gouvernement | U 1 ven } l feldt; ; N ; D L 1e L » G 9 : L s L ; l U j er! : : 15/11 1913. Fa. Max Krause, Berlin. 5/2 1914. | 3h. 188328 E 160 S I H. Nobis & Thissen 6. m. b. g.,| ? 68109 V E d vai von Deutsch Neuguinea, Medizinalrat Dr. Wendland m E S der dritten Klasse des Oesterreichish-Kaiserlichen A äftsbetrieb: ange at Práge E ° «1° Ges h E E ; 412 72407 M RBBL Tis Sarod Berlin-Lichterfelde, dem Fabritanten Fudick T N Ordens der Eisernen Krone: ‘ei, Buchdruckerei, Steindruckerei, Handel d Fabri 5 2 _Vvvritattion und Vertrieb ) E A Me E De A S L ._%. em . Brott H Fe è L 4 E E Abri Nadeln aller Art, Waren: ét ia 4 O O O e L Lea E dem Oberbahnhofs- | Seine Majesiät der König haben Allergnädigst geruht: | dem Konsul in Lyon Loewengard; G : L p 67049 R. E 1914 Govfiebee a. D. Lange in Glay den Roten Adlerorden dem bisherigen Gesandten in Dresden, Wirklichen e des Offizierkreuzes des Französishen Ordens L Ar Änd j d P s 16b 67458 M 20 | vierter Klasse, ; Not u aluereres Eig ou das Großkreuz des vom Schwarzen Stern von Bénin: ; E erung in der Person A 6 L 191 | Fr itä K deur der Marine- | Roten “Adlerordens mit Eichenlau V y ; 46 Tasbin S, y 1, L914 dem. Fregattenkapitän Gygas3, Kommandeu S en 1E , i: aché \ L gol He f, Horn, Schi 26a 72960 ‘9%. 10209. 26a 75145 9. 1061 iegerübteilung m Baurat Meyer, Vorstand des dem argentinischen Brigadegeneral Rui z, Chef des Generala P j E e 5145 liegerabteil und de H Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild nYyabers. : » (P. 106108 è flie e elung, | C E Y S Noten Adlerordèn.. zweiter e / 2 40 8.11, E Hochbauamts in Hagen i. W., den Königlichen Kronenorden fonea Der Armee, den Roten A lerorden.… 2162). 11 SO (J. Ml dritter. Klasse em Siern, e Oh N 2114. 72060 3. 10 E L ES i j x s 2221). 72101 g. 2101 B Eta : 72525 (J, 224 (NTtE E E R A Do nte D 72526 995d Nr. 123, kommandiert zu tleislung beim F ¿nte L Man i Met E Schl gge Nr. 4, den Oberleutnants zur See Oito Bertram, Klasse, E A j des K andeurkreuzes desselben Ordens: Schläuche. 97/1 : E R ; L 259 E A ; A : 4909 9959 r. 2, gin / e Fe » T vorstand Har - es Komm d O H E „27/12 1913. Eduard Rheinberger, Pirmasens, 25920 (V. 3629) 21 8/1897. 71681 . 9a 7216: * 27n mandanten S. M. Torpedodivisionsboots „D 4“, Hartmann ‘dem Königlich rumänischen Eisenbahnstation N st a dem Konsul mit dem Charakter als Genetaltönft t Seksaien Obs Ande Qolbsofe Zur Padierfabritanon T I O2 TOLL Tee A ATEO 24. 11. 1903. 71763 2109 von der 11. Marineinspektion, beide bisher von der Marine- | sagi zu Predeal den Roten Adlerorden vierter Klasse mit der |} dem D O { : d Hc T G: E Sau Sa B. 10220) 29. 4. 1904 Am 11. 1. 14 Fi luna: S arl Gorrissen und | Königlichen Krone A peten. É“ A = a : Schuh D A A L liegerabteilung, von Skrbensfy, Karl von Gorrissen 1 öniglihen Krone, | N Bs O i: Photographische und Drüdereierzcügnisse (mit Beschr. Mer E R D: N 26c 67056 : E [6b TLO158 B. 1297, Bána Sghiller von der Marinefliegerabteilung, dem Zweiten dem Architekten, Baurat Dyb w ad zu N rctae a des Offizierkreuzes desselben Ordens: - ce! c 6 L _ Es "n A e trcfzt Y 91) ou, . 2 5 ( S "ch 09 * s ; 14 I) ch it j F . . ¿ , Ausnahme von Ansichtspostkarten), Spiel-|3p. 188329. W. 18505. 105946 (B. 15708 41908 38 67351 =& A E Armeemusikinspizienten Hackenberger in Berlin, dem Topo- | meister Straubinger zu Bad E. N e Bahn- | dem Konsul in Beirut von Mutius, karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst 109456 (B. 16587) S D O E S 1014 graphen Haa}e bei der Landesaufnahme und dem Obermilitär- | K. K. österreichischen Ee S 0A, un e 2 Qin ira bei | dem Konjul in Trapezunt Dr. Bergfeld und APnt& 5 7 E ° Ve 1 ch o é D 6 : S e : 8 1 4 4 p L! «s , ( C5 e . Porzellan, " D070 a UIO) F O a L ee der C E A S Buhósrataverteatima in | dem Vizekonsul in Jaffa Dr. Brode; h K Ux ‘i t O E s

1

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren 156736 (V. 25016) / T4 0 | A u Et E D ziert 2 j 1567: (B. 2! a 4 9 S 9 erte s den Königlichen Kronenorden vierter | A R ¿ daraus. 162673 (B. 25634) „, ! 16 8 16a 68866 P E 50s S rkehrswesens cis Berlin A. Küsel den Roten Adlerorden vierter Klasse, des Nitterkreuzes desselben Ordens: N nf » P y N 7 34 N 7 +3 5 Lts ° z . V. T C „l, A C L T E " é F \ .. (7 , , Fs - , 2 Posamentierwaren, Bänder, Besagartikel, Knöpfe, Umgeschrieben am 13. 2. 1914 auf: F. W. Backhaus R A : A D. Jaeger in Bruckhausen, Kreis Dins- dem K. und K. österreichisch - ungarishen Feldmarschall: | ¿em Dragomanatsaspiranten beim Generalkonsulat in Kon- V c

patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Cellu 226125140 (R. 11206) R.-A. v. 25. 1. 1910 11 69390 i loid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnih Umgeschrieben am 13. 2, 1914. auf: Aktiebola, Ge 70433 und Flechtwaren, Bilderrahmen. Ingeniörsfirma Frit Egnell, Stockholm E ‘Of 70689

. Photographische Apparate, Fnstrumente und Ge y / C) Pat.-Anwälte R. Schmehlik u. C Satlow Berlin E 13 71176 räte, Meßinstrumente. 9 10781 (B. 1813) R -A 19 11 a0, 1] 71314 Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, 11799 (B. S 24 19 S 71603

ri

G

Cat

p (a

M L 0E) M Gie Err, S D A 1095 Fr

IO IO LO O È _— C O L

CRCACRCACLCA D

S pie Ql i Am 19, 1, 1914. dem Lehrer a. D. : ; s 9: Spitzen. G. m. b. H., Hilden (Post Ohligs) R D N A l S _ QULIEN A A444 PDertai Kommandanten der Verkehrstruppen- 41 l, Referendar Dr. Ziemke Seb Arend M M odesftorta is E 2 P (Post Dhligs), : 26a 67247 . 1062). 26e 68477 V. 10341. Ndler Inhaber des Königlichen Hausordens von | Leutnant Tertain, Kom ¿Del stantinopel, Refere D e / Bitt k, a e S n E S s d 29 9 1909, Am 20. 1. 1914, S M A î e brigade, den Königlichen Aga e Ba inant des | den Sekretären bei demselben Generalkonsulat Lorenz, Jung- E N q E | E ge|chrtieben am 14. 2. 1914 auf: Cigaretten-|26c 68478 (V. 10344 : ch 2 2 U 1 : É rpig em K. und K. österreichisch-ungarishen Oberstleutnant des iel und Momberg torgerate (ausgenommen Möbel), Lehrmittel, 29/1929 1913, Mestdoitiko & t, : if 44 L L e f : Schwarz in Birlenba Unterlahnfkreis dem K. und K. ö) : ec : nte! U „wb a S L s Me Gummi-Compagnie m. att -eeDelta‘‘“ Tschache & Vensky G. m. b. H, ei GBGL Am A I L s vas B A in Boe Ö h, / Geniestabes Uzelac, Kommandanten der Luftschifferabteilung, dem Vizekonful in Dedeagatsch Rohde, Shielivare E L : E : i4z Ls 264 686- - 0221), 898 d s. 4549, zl S I T ASE. G 4 14 { en Könitali Ì » iter K Rizef in S K Spielwaren. : A ELS bo E Vertrieb von Gummiabsäßen und L ir (P. 11723) R.-A. v. 16. 12. 1013; , 68642 M §999 23 T2641 d 0 den Seen B A A. in | den C na Adjutanten des e Vi ckonful 0 Si at Chr ies eden. Waren: Gummiabsäße, -ecken und -=-[z\ N. mge]chrtieben am 16. 2, 191. : inri M Os T : ; 4 ck= è eis L er vUDMI in zimour( em ar : cu Ls L A D d ; L

E cken und -lösungen O LUITEE Set; L auf: Heinrich 6a Gru s A En E 6 L N Bai Ä aotehan, Rooftel’in S bem Elsenbahn Chefs des Generalstabes der Armee, dem Königlich rumänischen dem Dragoman beim Vizekonsulat in Jaffa Baumert,

3d. 188330. L. 16696. 16e 116945 (St. 4516) R.-A. v. 14. 5. 1909 16b 69179 (G. 5006. 71926 G. 5299. führer 0c D Irschfeld in Koblenz und dem bisherigen | Eisenbahnstationsvorstand erster Klasse Bersan zu Burdujeni, dem Sekretär des Konsulats in Jerusalem Paulus und : i S E äug 9 X 1 dem Großkaufmann Ruoff zu Rotterdam und dem Kausmann | dem Sefretär des Konsulats in Beirut Uhlherr;

123241 (St. 4840) 3. 12 c . î ; Wi N opt - @ " 7 E E E C : Am 24, 1. 1914, Q in Rendsburg Karl Bredow das Verdienst- d ga L 59 e E am E 1914 auf: Sinalco Ak- [264 LATDO O. 1909). 38 G8141 (B. 10379) T N Gottfried Meyer zu Amsterdam den Königlichen Kronenorden des Ritterkreuzes des Königlich Jtalienishen AEENE , e molD. ps 1 0 O, 1906), 964 74930 C 10402, h ( Zint , 2 L Z e G at : j \ J e i j - 1 B: E x Gr Z | V4 CO 88 79801 (P. 4288) R.-A. v. 27. 6, 1905. 70109 (S: 3) 26 (B. 10 dem Steiger a. D. Panthel zu Grube Beilstein bei | dr M taide Kunß s\chmann zu Leipzig und dem St. Mauritius- und Lazarusordens

206 H ( 2498). C bei der Artilleriewerkstatt i stanti Î : 148036 (C. 11331) 8 0, 19 an 06 Oberscheld, dem Pförtner Leurig bei der Artilleriewerkstatt in | dem Rats) —= tereikonzipisten D j m Generalkonsulat in Konstantinopel mit dem Charakier 22/11 1913. Emile Bian, Dommeldingen b. Luxem 6 14 E Sie Alfred Lewin & Co., Magdeburg. Umgeschrieben Qm 62, 1914 ‘auf: Dinter: 16b 72108 Sd A ie 09a G 79 Straßburg i. E. Und dem bisherigen Eisenbahngüterboden- K. K. österreichischen E L E Ca Aetemut a Dr. Daehnhardt, q 1, i E E E eda l E und Wäschefabrik. W E Prinzeß Nefta M. Nejatsohn & Cie.,}26c 1052 N. 47 26e 73058 (S. 5113) arbeiter Hoh mann in Sandersleben (Anhalt) das Kreuz des 0 E E uma ‘Eisebahnlokomotivführern dem Dragoman bei demselben Generalkonsulat Dr. A A L. Se ¡4 erlin ._ 68. 3 J C 4. A A a: M B T 1f. Wa- | Berlin. 96 70364 9 1 =n) ê D D n . s Q [l ; T El a, id ens ei 1 L é * ' 1 , 5 _ T . - , è 4 D Ch ‘after a 3 anz ev ell, Berlin SW. 68. 6/2 E u j O 6e »4 (V. 10450). 37 G9688 (A, 4501, Allgemeinen Ehrenzeichens, s M S A S : Pascani und | dem Sekretär und Hafenmeister mit dem Char Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von!!! L M, 42 SOT (C. 180) R.A. v. 7 12, 1894 26b 68916 (Sw. 6447 j i ff Ld l , D Gijen- | Barailavu zu Peaira Lt Doe r ; i Geschäfts £h: Fabrikation und Vertr : O O A 2 1894) BS6 c h. 6447), dem Lademeister Effenberg in Hannover, dem Eise DAarall L U Ae Pr B B) j Fhren- i eneralkonsulat Bründel Gichtheilmitteln. Waren: Ein Gichtheilmittel. 3d. 188331. S. Oas a Mge sd EDen am 16. 2. 1914 auf: Bume & Neif, L Am 27. 1; 1944 bahnunterassistenten a. D. Pook in Frankfurt a. M., den | Manciulescu zu Ploesti das Kreuz “des Allgemeinen Ehren Ln Aa 40 n Konsulat in Beirut Drubba S i L E Tie D288 (Sh. 43). 29 :1646 (Sh. 96) Eisenbahnweichenstellern a. D. Jennert in Groß Salze, | zeihens zu verleihen. i D 188322. M. 22422. 26b 141609 (K. 19786) N-AU. v. 11. 4. 1911. 38 68854 (St. 2502 D 1 J ) M ; Nybh if Schäfer in Har- E und 2 . _ N Ä A am 16. 2. 1914 auf: Hermann Am 28, 1. 1914 de dr f Méerig. Stur f I Siauerbach (Hessen) “und dem Kanzlerdragoman in Salonik Dr. Shwörbél; Viertel, Großbraunshain, S. A. 38 6 4 (A I Jeb PEORR n nous arten, Kreis Merzig, Stumpf in F A as ; E r A Aller- : ‘H Tivfi T: 16b 22359 (E. 1023) R.-A. v. 9. 3. 1897 O a ORSO s 6 Minbmüller in Thorn - Mocker, dem Eisenbahnstations- Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller des Großherrlich Türkishen Osmaniéordens

y 9, 2, 1 ) E L i P ih Türkischen Umgeschrieben am 16. 2, 1914 quf: 26c 67472 (K. 8526) chaffner a. D. Ernst in Ratibor, dem Bahnwärter a. D. | gnädigst geruht: : A : vierter Klasse und der Großherrlich ( i p ( X Etter & Co., Sigmaringen. T Een Uns ? : E A0liag in Bnin, Kreis Wirsiß, dem Eisenbahnhilfsscaffner den nachbenaunten Beamten 2c. im Geschäftsbereih des Senaïmedaille:

Hohenzollern,

188321. B. 29528.

7 « 2.1914. L R G : é : : 3a181722 (W. 17201) R.A. v. 21, 10, 1913 |16b 68265 (H. 9562). a. D. Born in Friedberg-Fauerbah (Hessen), den Hilfsbahn- | Auswärtigen Amts die Erlaubnis zur Anlegung der ihnen | ¿4m Dragoman bei dem Generalkonsulat in Konstantinopel

G an 16. 2. 1914 auf: Fa. Friedr. D Am 04 wärtern a. D. Eggert in Güsten (Anhalt) und Schmidt in | perliehenen fremdherrlihen Orden zu erteilen, und zwar : Dr. Nord; , S i 9/10 1019. Wesngarün Seel L E a at Ÿ 3c 2707 (J. 102). 14 68786 (6. Hißdorf, Kreis Arnswalde, dem Eisenbahnschrankenwärter a. D. : L s des Königtich bayerischen Verdienst- E s des Königlih Montenegrinischen 24/12 1913. Sans Maaß, Hannover, Bahnhof- | Vertr : Pat.-A Un A ). Füc., New York; 2 3408 (P. 11087) R.-A. v. 29, 4. 1913, « 4334 (J. 104). 68787 (G E N h ñ is Zabrze, dem bisherigen Eisen- des Großkreuzes des on1ge1d) ) C1 } des Großkreuzes es Kongii straße 3, 6/2 1914. 6/2 1914 “nw. Pelnrich Neubart, Berlin 8SW. 61. | Umgeschrieben am 16, 2. 1914 auf: .Vertricbs-| , 8202 (J. 105), , 70738 (6. Cibura in Porem F n Aale dem bisherigen Eijen- ordens vom heiligen Michael: Unabhängigkeits ordens: Geschäftsbetrieb: Herstellung chemisch-pharmazeuti- Geschäftsbetrieb: gefellschaft Technischer Neuheiten m. b. H., Verlin- [42 76053 B. 7912). 1672008 (S, Lahn oritmeR e U Tales in Magdebuvg-Buctau, “dem bis- | dem Gesandten in München, Wirklichen Geheimen Rat von | pem Gesandten in Cettinje von Eckardt sowie 4 s T O

her Präparate. Waren: Ein Arzneimittel und che- | @orsetts Waron Herstellung und Vertrieb von Schöneberg. L i 68394 . 9505). 67919 (- 4 : ; A . ; mish-pharmazeutishes Präparat. Korsetts. Waren: Korsetts. 2 166646 (8. 3158) R.A. v. 26. 11. 1912. , 71668 2620) 67920 2 herigen Eisenbahnvormaler Bötel in Braunschweig, den bis- TDreutler; der dritten Klasse desselben Ordens:

u E E E E R O A NEET S S T IAE ——— Ö Um eschrieben am 16. ca: 1914 . c 9 z 4 68 ck11 QOQE « L in Fi chl É cs \chinski in Bromberg und T Kl \ D sselben Ordens: i i Y ärti A f 3d. 188332. T S geshrieb 14 auf: Deutsche Me- | 3e 68619 (E. 3854), 41e 68319 (&. herigen Eisenbahnschlossern Ja) ch n ers der dritten Klasse des j Seheimen Hofrat Hoepfner im Auswärtigen Amk. } B. 29287. | talllatfabrik Zeller & Cie., Kornwestheim i, Württ. |38 67909 (T. 2990. 26c 68419 (S. TasGotmader in Cöln-Nippes, den bisherigen Eisenbahn- dem Legationssekrelär bei der Gesandtschaft in München n E 0 e : I « 69555 (T. 83000). 264 70070 (T. \chmieden Adler in Magdeburg-Salbke und Schraps in Prinzen zu Say n-Wittgenstein-Sayn,

D N 4 Am 9. 2. 1914. T ? is Trier, dem bisherigen Eisenbahndreher Elster | ; ¿lei daselbst cheimen L : ahtrag 42 74487 (F. 8827), 14 68542 (N. 2435) A EaOSOeia anr biaerigen Ellinbabbobeer Göttenauer | dem S Der O A Ee 38 110125 (C. 6179) R.A. v. 11, 9. 1908, [16b 69181 (K, 8571). n V t a M Mehr m bisherigen Eisenbahnhobler Hofrat Wo htenverg 1 j Deutsches Reich, Der Siy des Zeicheninhabers ist nach: Dresden, Titt in Frankfurt a. M.-Niederrad, dem bisherigen Cijenbahnl dem Generalkonsul in Batavia Dr. Lettenbaur; E P) Verliù, den 24 Februar 1914 Gluth in Fulda, dem bisherigen Eisenbahnlokomotivpußzer Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht:

mannstr. 17, verlegt (13. 2. 1914). Î N ; R : 3 » vi l it der Krone 20c 6 5 36 c 6 in 2 Merzig, dem bisherigen Eisenbahn- der vierten Klasse mit der K / E 0c 69407 (C. 4660) R.-A. v. 21. 6. 1904. Kaiserliches Patentamt. L terbodenarbellar LèUl in Ahlac, Kreis Weßlar, ha bis- desselben Ordens: die Wahl des ordentlichen Professors Dr. Lon Daa

Der Siß der Zeicheninhaberin ist / S ; 4 ; , ; j é itä li legt (14. 2. 1914). E 0 aas lienbueg ver Robolsti, fiden Eisenbahnstreckenarbeitern Lippa in Radzionkau, Kreis | vem Konsul in Colombo Freudenberg und zum Rektor der Kaiser Wilhelms-Universität in Straßburg für

straße 3. 6/2 1914. / : f / N C A ; ; i : 18/10 1913. Max Bras, Berlin, Oranienburger- | 6 182236 (J. 6324) R.-A. v. 31. 10. 1913. Tarnowiß, . und, Nodewald in Lubliniß, dem bisherigen | dem Legationskanzlisten bei der Gesandtschaft in München, Ge- | das Jahr vom 1. April 1914 bis zum 1. April 1915 zu be-

Geschäftsbetrieb: Herstellung chemisch-pharmazeuti- | straße 9 e ] | m lia Tri G O Arzneimittel und che- Geshüstsb et E Wäschefabrik. Waren: Servi Gm L ag Ain M CUDIA Eisenbahnwerkstättenarbeiter Dannhausen in Dadereloi heimen expedierenden Sekretär Lix; N Toianeriaitdtat Heller in Wörth a. S. aus Anlaß mich=-pharmazeutisches Präparat. S R: E R ¿_ Servi- . m. b. H. er Siy ist nah: Berlin - Ö : x tor i nDaJelvIt S 4 em A M . E Ms dit (dridrig) in Be L IE : S A Lg n Ta d Utis A Asthers: des mit demselben Orden verbundenen Ver dienst- seines Uebertritts in den Nuhestand den Charaktèr als Géheimee E E E s 6 E PuGoencerss S: in, 6, H. Berlin 8W. 11, Bernburgerstraße 14 N e E R leben das All R Ehrenzeichen, , A : f kreuzes: E, Qustizrat t verlethen. | dem Vizefeldwebel a. D. Bl ock in Berlin, bisher beim Eisen- | dem Geheimen Kanzleidiener Schönauer im Auswöärtig 2 bahnregiment Nr. 2, dem Eisenbahnschrankenwärter a. D. Amt;

188323, M. 22425.

24/12 1913. Sans Maaß, Hannover, Bahnhof- i /

«