1914 / 78 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“L W

ert D 9 auf Blatt 12 614, betr. die Firma |Lome@- Bekauntmachung- [253] { 11. Veränderungen bei eingetragenen in 6 éer fue M 5 j j - . Sttovel Rofittenwalt in Cöln. Y Dr: jur. Hans i Main. 24111 Borert in Königsberg i. Pr. und der| 12) auf Blait d o Spur f mali A delöreni bteilun Firmen. in Schleusenau und als deren Inhaber | {inen im Werte von 1500 %# und Werk-]| Vohwinkel, Poft Dornap: Offene | Rechtsanwalt in Cöln, 2) T G: a Hans ] Walle, Saale. [121898] ; chst, Main [241] Dorihn Bi6 in Königsberg i. Pr. ml Lesser & Liman in Leipzig, Zweig- In das Handelsregister Abteilung B| ails Ee L tei n

der Restaurateur Emil Kleinert in | zeugen im Werte von 1000 M, Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Hein- | Kaubes zu Erkelenz, 3) Dr. ju Leopold | In das hiesige Handelsregister Abt. B E Oeffentliche Bekanntmachung i «P o. niederlassung: Frik Josef Schauerte ist | Nr. 2 ist bei der Firma Deutsche Togo-| 1) Ph zua ie. L führt i |d dahin erteilt, h Gesellschafter ausgeschieden. Der Kauf- gesellschaft Berlia heute eingetragen | sellschaft mit bes<ränfter Haftung.

S{leusenau eingetragen. im einzelnen aufgeführt in dem bei | ri< Runkel in Barmen ist in das Geschäft ; Surén zu Cóln, 4) Marx Schweizer, [zu 213 betr. Wegelin & Hüvnuer, aus dem Hanudelsregistee. i Gesam E ertretungsbere<tigt find. nit Hrünkt aftung. Bromberg, den 26. März 1914, »en Megisterakten befindlichen Vertrage. als persönlich haftender Gesellschafter ein- | Diplomkaufmann zu Cóln, 5) Direktor Maschiucufabrik «&« Eisengic £rei, Rauer u. C°-, M. V: V-- Peine mein]Mastit In Abtetlung B: | mann Pául Kanter in Homburg v. d. H. | worden: Pes : i, [2 erlassung ® AREN. Da: Königliches Amtsgericht. Oeffentlide Bekanntmachungen der Ge- | getreten. Die Gesellschaft hat am 18. März | Adolf Schmiß zu Cöln. Dieselben haben UAttiengeselUschaft Halle S. ijt Heure 1M. , Post_ Hattersheim. F r aidee: Me 976 vie Firma Königs- | ist nit mebr \ itist, f rn Per- Durch Beschluß der Hauptversammlung stellvertretender Ge Fr I

sellihaft erfolgen im Deutschen Reichs- 1914 begonnen. i sämtlide Aktien übernommen. Mit- | 1ngelragen : Dipkomingenieur Erusi 29/16. Dem Kausmann Bilhelm b V Boltszeituag Sefelschast mit sönlih haftender Gesellscha r bat | der Mitglieder vom 15. Dezember 1919 | 5rant® irektor, in ¿rantqurt a. Lia Bromberg. Befanutmachunug. [221]} anzeiger. _3) unter Nr. 2908: Die Firma Ve=>» | glieder - des ersten Aufsichtsrats bildeten: f Lindemann, Dr. juris- Adolf Schulze d. user in Kriftel ist Pots eris: G beschränkter aftung mit Sig in | seinen Wohnsiß nah Berli |ist nah Inhalt des Protokolls geändert | Dee Fin ger Glaswerke In das Handelsregister Abteilung B Am 26. März 1914. sandhaus Max Eisner, Elberfeld, | 1) Robert Kirschbaum, Kaufmann zu Jüng., beide in Halle S., sind zu eb Kaufmann Raphael Bauer ist a e- bera i, Pr. Gegenstand des | Teat. : h die Bettimmung der Saßung über de | 2) E N Erankter Has- Nr? 39 ist beute bei der Deutshen| Nr. 2119. „„Albunger Lenzin- und | Und als deren Inhaber Kaufmann Marx Góln-Lindenthal, 2) Walther Balzer, f vertretenden Vorstantsmitgliedern bestelit. jstsrührer ausge ee März 1914. Unternehiièns ist Erwerb und Betrieb 13) auf Blatt 13359, betr. die Firma | Doe des Grundkapitals (S 6), die Aen A Si e Ros Die Gesell-

Brennerei Falkenburg, Gesellschaft Gipswerfke Gesellschast mit be- | Eisner daselbft. Versicherungschefmathematiker zu Cöln, | Halle S., den 25. März 1914. Höchst a. M., fa E 7 einer Drüzrei und Nerlagsanstalt, Be- Nestaurant & Cafs Monopol, Ge- nahme an den Hauptversamm ungen / - gliches Am:2g E trieb aller in das Drukerei- und Verlags- sellschaft mit bes<hränfier Haftung | die Ladungsfrijt und die Frist sür Anirage

mit beschräufter Hastung in Falkeu- | shränkter Haftung“, Cöln. Gegen- E E S: 2909: Die Firma Fris | 3) Dr. jur. Richard Scbliephake, Rechts- Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Köni ; Ladungs

burg eingetragen, daß der Domíînen- | stand des Unternehmens: Ausbeutung des | $ üfter, Elberfeld, und als deren „Zn- anwalt zu Cöln. Von den mit der An- burg [242] | “43 E46 Erwerb | in Leipzig: Carl Nagel ift als Geschäfts- | für hie (F 26).

¿hter F Sd O Thora “Wos : L auf Tth Mister daselb. Anita E T ; 19189 ohenlimburSs. L eschäft eins<lagenden. Geschäfte, Erwerb |1n Tes S" 7%; Nagel ist als WeiMal e E o 1d

vächter Franz Schu>kert aus dem Nor- | am Krösselberg in der Gemarkung Nbte- | haber Kaufmann Friß Küster Da elbst. | meldung der Zweigniederla)jung e€inge- ZEaile, Saale. [121899] n unfer Handelsregister ist beute bei geld etrieb ähnlicher Unternehmungen. führer ausgeidneden. SanE des E T aieE ichter i aiserlice Bezirksrichter.

10

P.

(ao Ant { r

„Kronenwerk““ Bayerische Tifch- rabrik Carl Loibl. Sib München,

n

t Fließ | Vertretungobefugnis der Liquidatoren if

ori An

v A

ftand ausgeschieden und an seiner Stelle | rode befindlichen Gipsvorkommens, Ver- H ven -2L- Mäh 191& reichten Schriftstücken kann bei dem unter- | Ju das hiesige Handelsregister Abt. A M port in Abt. B unter Nr. 29 ver- | Das Stammkapital beträgt 20000 Æ.| 14) auf Blatt 14237, betr. die Firma j der Köntaliche Oberförster Max Men in | arbeitung des Gipses zu den ertigen 1) unter Nr. 2196 bei der #5trma Felix | zeihneten Gericht Einsicht genommen ift heute eingetragen zu 2461 die Firma E E Í Marks | >>, GaoelisHafavertraa U 55, Fo. | Eduard Graf & Co. Gefell chafi mit E Due - \ 0 A : „E, p} A n [erigen Ée A E “d E l L eh f Mde Br T Us ihneten Firma oeger h Der Gesellschaftsvertrag ijt am Be Uar f Œ | 1 R A LEIE 7 Streliß zum stellvertretenden Geschästs- | Gipsprodukten auf der Höllmühle und 1n Steinhofsf, Elberfeld: Ver Y/rk DEr} werden. Martin Ewald Schaars<umidt mit dem D. O. in Hohenlimburg ein- | pruar 1914 geschlossen. Geschäftsführer bes<hränkter Haftung 1n _ Leip31g: agdeBurs-. A führer bestellt ist. Albungen, Vermahlung von Lenzin und Niederlassung ist nah Elberfeld ver-| Frankfurt a. M., den 29. 14. | Siß in Halle, S, und als deren Inhaber p. M. O orden: Der Kaufmann Paul | Find: Buchdruereivorsteher August Nüt- Simon it als Geschäftsführer aus- ? Bei der Firma „Bar t-Werke, Ge- |1 Brombverg, den 26. März 1914. ähnlichen Produkten und Vertrieb diejer legt. z Königliches Amtsgericht. teilung 16. j zer Kaufmann Ewald Schaarschmidt m L t als Geschäftsführer auzgeschieden | y 1d in Königsberg i. Pr Parteisekretär | gescieden. rellschaft mit vesczräufter Haftung [un Königliches Amtegericht. Produkte. Stammkapital: 20 000 A. 9) unter Nr. 2910: Die Firma Albert |\ P L R E _} Halle, S. Zu 2462 die offene Handels- E Feiner Stelle der Kaufmann Moslter Dit Br. ST în Berlin-Friedenau. 15) auf Blatt 14 754, betr. die Firma | hier, unter Nr. 270 der Abteilung B des | Geschäftsführer: Otto Müller, Architekt, Marx-Blumenthal, Elberfeld, und Frankfart, Oder. __ [228 | zesellschaft M. Wozuiak & Co. m1 dem io an eer T Hagen (Westf.) bestellt. ae raus in Berlin- Frieden h die | Felix Fließ in Stieg: In das Han- | Handelsregister s N boute cinastragen : Die Cöïn, Rhein [222] | Cöln. Ernst Heinemann, Ingenieur als deren Inhaber Kaufmann Albert Die in unser Handelsregisler A Nr. 258 | Sig in Halle, S. Die Geselischaft hat : Hohenlimburg ren 21. März 1914. dea M S olkozeitung s delégeschäft ist der Kaufmann Kur [ug i : . E E M Lu ° V. Ee P L A. Ac C E > E S z pn e 101 n Mart ¿ 3 «3 . A z ¡GDET 2 8A 10, C Ci L _ Pr Uu 8 : E R Gren 28 E i Mrofutiit: Ÿ rf YLobl In das Handelsregister ist am 27. März Cöln-Lindenthal, stellvertretender Ge- Marx daselbst. A gen E. A T «& C°,, | am 18. März 1914 begonnen. Perfön li * Röniglies Amtsgericht. ‘Am 93 März 1914 in Abteilung A: | eingetreten. Setne Prokura ist erloschen. | beendet. e B12 He COIE P ( Loibl. Siy München 1914 eingetragen »* äftsführer. Gesellschaftsvertrag vom ITI. am 24. März 1914: Fraukfurt a. ® - lit er oschen. \aftende Gesellschafter jiad die Kaufleute R E Bei Nr. 919 für die Fuma A. Lia- | Die Gesellschaft ist am 10. Marz 1914 er- Magdeburg, den 2d. März 1914. 4) Car O aa S g T E Ableilung A 19. März 1914. Als nicht eingetragen | _ 1) unter Nr. 2722 bei der Firma Chem. | Fraukfurt a. O., den 27. März 1914 | Yichael Wozniak und Gustav Franke in zobenlimburSs. L wsty & Co., hier: “Das Handels- | richtet worden. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. | Pro E R Sea vottous Nr. 5752 die Firma: „Carl Als- | wird veröffentlicht: Oeffentliche Befannt- | Fabrik Carl Will Nachf., Elberfeld: Königliches Amtsgericht. valle, S. Zur Vertretung der (Sefell- Jn unser HandelsregtNer e Aae E V baft U nah dem Tode des Abraham 16) auf Blatt 14 978, betr. die Firma Emen e 5) G. Zuban f. 9. Hot R E u Gi 20 7 s 4 Getelli F+ 1 3 Di Ï I \ af { ; fm F N - 1 Î s L e —wY 2 24 E 2 S . Ä 120 s if GEntmmtan Dttagcicltit} Ft. B orff“, Cöln, und als Inhaber Carl macungen der Gesellshaft erfolgen im | 1e Firma ist erloschen. Freiberg, S z 904 | Gast ist nur. der Kausmann Guítav er dort in Abt. A unker Ae Ax EA gel a 4D ñ Erben auf die| Gasgeunerator und Braunkohleuver- Mainz. 174 S 3 dge utt: M e lédorff, Architekt, Cöln. E Deutschen Reichsanzeiger L 9) unter Nr. 2770 bei der Firma Heinr Auf Ce irg ete I8reaif 220 Franke ermähtigt. Bei 710, betr. die etragenen ossenen Handelsgesellschaft C. Bao 5 (Perle) Liachowsfv, geb wertung, Gesellschaft mit beschränk- Fn unser Handeléregister wie heute | München. Weiterer per! » baf {lsdorff, Archilelt, Gon. L eISanl E 106i les S E 2) C E S uf Blatt 8 es Handelsrealsters t 2 Gutio, E is -- L E : “in Hohen | Witwe Pauun® 4 Liachow8ip, ge E Or : ph: t P | einaetragen, daß die Firma: „Dr. 2 rthuc Nr. 5753 die offene Handelsgesellschaft: Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöin. O t erl Lee Elberfeld: Vie) heute die Firma Hermann Rothe in 2 E n e ais N e E s dr H E oten E Bio: Tunik, und den Kaufmann Asher (Cugen) | ter Haftung in Leipzig: Das “uroll. Weiuscheut“ in Mainz „Kostheim er- Lebensmittel - Industrie Peter | E 9921| &trma 11k er!ojMen. Boi Taf S zie Firma 1ît erlo) n. imburg eingetr 0 L Te eo i Aönigóli i. Pr. über- kapital ist dur< Beschluß der Gesell- | E n t i Z- itheim er | ra gelös pr & L = E A öpenicK. [223] IV 37 Merz 10€ Freiberg gelöst worden. Me Nes: T0 L TER "ufmanns Paul Hüse>>en, Liahowsfy in Kêntg2derg 1. ; fapi! _Be D0E U 1 T in-U E, L Mina è F “t j B) 1 J) , . , 5 «An al, War , S ooo - . ZiOs ITZ 1914. T D r Ehefrau Kau Mann S C : j 014 5 ie 0 Nyrl! 9153 Ç L d )) olen lil. - J R A ) F 26 Es 7 . 2 R E ri) U Persbuit der e Ge] A bex un DondeSnrrgner Nr. 1| 1) unter Nr. 343 bei lien RNubeis| Erviderg, am 25. Mis L Sni liches Amtsgericht. Abt. 19 ura e eb. Ihlefeld, zu Hobenlimburg ist | tragen, die unter Bildung einer offenen | |GalLr Lohr 10. April 1913 auf 19% | Mginz, am 27. März 1914. C. Hösl Nachf. Siß Weilheini. ellfche ft A Paas Kematin eingetragenen „Obershöneweider Bau- | & Cie., Cronenberg: Die Firma ist Königliches Amtsgericht. dg nete rloschen Her Kaufmann Paul Hüse>en Handelsgt sellschaft A R cit bat 17) s E Blatt 153 9 betr. die Firma Gr.- Amtsgericht. de Bauß al nhaberin gelo]<! ei Mast . e U NAarB, 9 aufmd r 4 5 A F *1 ats 9 ¿ L4 f E a d A ga ion £ Cr rtfit \TeM: C d e ai } L) auf YDiail 19 Dv DTLL. L ¿F L Tin T E Pfeiffer, Kauffrau, Cöln. Die Ge- ie Obe Or ride erloschen. ¿ A L Gera, Renss. 2 [230] | Walle, Saale. 1289] M: Hohenlimburg L au des M T O 1914 begonken. Die Ge- SächsischeFernsprechzellen-BetriebS- | yyzir {aft hat am 15. März 1914 begon- M E R 2) unter Nr. 533 bei der offenen| n unser Handelsregister Abteilung A | Eingetragen wurde heute in das Handels- usgeschieden. YZUë Vertretung der Ge- (am. I itwe Pauline (Perle) Lia- esellschaft mit beschränkter Haftung |* E E D R “l Plat j A it ist heute eingetragen : Die Vertretungs | Handelsgesellschaft Friedrich Schneider, | Nr 953, betr-fend die Firma Schui- | register Abt. B zu 176 betr. die [lschaft sind die Gesellscasterinnen Witwe | sellihafiecin Witwe Pauline (2 E a 5 Leipzig: Die Gesellschaft ist aufge- èn unser Handelsregtler Dem Karl Platte und August | hefugnis des Liquidators ist beendet. Die Haindelsgesell haft Friedr Se a udlung À C t E ae ellschaft sind die See E Marx Hüseten | <howéky ist von der Bertretung der Ge- | in Leipzig: Die Gesellicha]l Ul Ul | bei der Gesellichaft mit beschrän : “s. S LD M ] i Á L t Tis Colo A +5 , s 5 5 P are ca uard HPleder ¿uud Witwe Ma Hülecten cométy 1} on Of! L k Fe R Es E Ma STiun E bei der Geleuld ì )rani er, beide in Hagen, ist Gesamt- 6 [ Elberseid: Die Gesellschaft ist aufgelö|t. bu<handiuug Max Amthor in Geca Vnuhaltischen Koblenwerke Aktien- : uard Hüsedten uud Li T rich be- | jellschaft avsge hlofi n. Der Frau Jenny | lo)t. Srnt Lange und Carl Madlung 1d | jn Firma Stern & Co.

i e qui Ut de f DIE ml Í G4 ; > T O G ahonltmbu ine jed j S LE Seen

fura erteilt. : ie D ent ben 26 März 1914. Ee E Wilhelut, S: Fie QMUgcragS s Wi E A C 0 Ae E iu Ee n : t MOBeR E i S Pelz, geb. Liachows2fy, in Königsberg i. Pr. | als Geschäftsführer ausgeschieden. "€ |znit bes<räufier Hastung

Nr. 2138 bei der offenen Handelsgésell- Königliches Amtsaerit. Abt. 6 Peters ‘jr. in Elberfeld. i Srnestine Wilhelmine verw. Amthor, geb. | Beschlusse der Generalversammlung vom Fehtigt. L ). März 1914. | t au für die offene Handelsgesell schaf Prokura des Otto Schuster 1!l en. in Maiaz eingetragen, ft „Otto Mez & Co.““, Cöln. Ge E “E 3) unter Nr. 2795 bei der Flrma Zschiegner, in Gera Inhaberin ift. 14. Mârz 1914 soll das Grunkbkapital um Hohcülimburg, en L : R iotuta 0% 0A Zum Liquidator ist bestellt der Ren N an Saite E Frankfurt [L nete

Gesellschafter Otto Meb ist durch A s [224] Dicfel Œ Se D: E Gera, den 27: März 1914. 1 000 000 A erhöht werden. Die Fre Königliches Age A Am 26. Márz 1914 in Abteilung A: {Dito Paul Schuster in LauvenpreWL n a. M. zum weiteren B DArdihter ie us der Gesellschaft ausgeschieden. In unser Handelsregister A k unter | Kausmann Karl Kreiß in Vohwinkel ift Fürstlich:s Amtsgericht. vöhung ist durchgeführt. Das Grund- .erlohn. Sefauntma<ung. [244]| Bei Nr. 1671 tür die Firma Richard| 18) auf Blatt 15 463, betr. die Firma |sjeût it. Lis Münchener itig ist die Witwe Otto Mey, Nr. 321 zur Firma Emil Sülter, | Prokura erteilt. M < | Göttingen. [2311 | fapital beträgt jegt 9 000 000 e Durch M an das Handeléregister Abt. B it zu Schul , hier: Die Firma ist erloschen. | Adriaan van den Broecke Verlag in | Mainz, am 27. März 1914. Eh “Münchên.

( ofene Handelsgesels<haft in Delmen-| 4) unter Nr. 994 bei der Firma W. s p den Beschluß der Generalversammlung L wi Dae O vermectten „Iter- | E T E O | Leipzig: Die Prokura des Reinhold Ot E00, O r A cCierit, 6 E

d Vank, Filiale der Efiener | ¿önigshütte, O. S- [392] | Lachmann ist erloschen. Profura 1 erteilt Ai S

na geb. Heidenheim, in Cöln, in die ; der 1 Fn bli H iris :c A H L N L E e ofänlidb baftender é» | N, ONgELEen: |Drees, Elberfeld, als jebiger Inhab2t | „5g n hiesigen Handeléregister A ist heute | om 14. März 1914 ist der $ 4 Absag 1 : 414M} s als persönlich a Tender C D If 1 ih Ch Cut D —:! pi A ® R S G eingetragen R E 8 a D p {ohuer j L {hafter eingetreten. Ver Gese hafter Friedri< Christian | der Ftrma: Emald Drees, Kaufmann in| 1} ¿uy Nr. 478, Firma Rheiuische® des Gefellschaftevertrags, betreffend das Credit Anstalt, Aktiengesellschaft“ | Handelbregilier B Nr. 2: Konsum | an Ida verehel. van den Broecke, geb. de | 9 ; 265) 1A B L A, dine 142 bei der offenen Handelsgesell- Vilking in Bremen ift am 24. Feotune Bien, A at t; Kaufhaus Gustav Wedekind in Göt Srundfapital der Gefsellsha!t, geändert. “seclohu cingetragen, daß dem Wikbelm | Verein Königshütte , Aklieugesel- | Groot, in Leipzig. O ¿n unser Handelsregister wurde heute | Dr E A E S „Hérmann «& Friedrich S A S 6 Bude E eel Der O Rg, tingen: Die Firma ist erloschen n MNt- } Die eir.taufend netten Inhaber meen Mortañ in Iserlohn ‘in der Weise Pro- | schaft. Gotthold Lober ist aus dem Vor-| 19) auf Blatt 15 779, betr. die Firma | be Kommanditgeiellshaft auf Aktien I S ein“, Cöln. Die Gesellschaf! e G E e S uhabe B, bereits A 2) zu Nr 489 Firma Hermine Noth über je 1000 werden zum Betrage von J fura erteilt “daß er in Gemeinschaft mit | stande ausgeschieden und an seine Stelle | Grünzweig & Hartmann, Gesell: |jn Firma: „Julius Sichel & Go. O Uquidatoren sind. Hermann Wilket zua deus E Znhaber R s ist: ais persónlg ik Göttingen: Das Geschäft ist zur ie 1519 Mt ausgegeben. s D «inem Norstandsmitgliede oder einem Pro- Friedri Sowada als Vorstandsmitglied schaft mit beschränkter Hastung Fommanditgeselschaft i auf Aktien : Kaufmann, Hans Heimann T ilbelm Cu ter 1eg a esc äft unter | hastende Gesellschafter der am 1. ; April Tortí 7 bat c: 8 Halle S., den 27. März 1914. 20 ite oder einem anderen Bevoll- «ewählt worden. Eingetragen am 27. März Filiale Leivzig in Leipzig, Zwet Ine mit dem SiBe in Mainz eingetragen, Ln 2 G Bi Üebernabme sämtlicher Aktiven und | 1914 beginnenden offenen Handels {e11-| Sorlfeguug unter unveranderter Hema aus 5ntolibes Amtsgericht. Abt. 19 A furtiien i p ; io S6 f tair O L E a -FoNannes Gadow, Bücher- Passiven ats Beibebältiung ber âirina haft Ls 1 Qaufle : M, A E den Drogisten Iosef Kersten daselbst über- Königliches mt8gericht. UAOrIe . M nactigten die Firma zu vertreten be- 1914. Amtagericht Königshütte. ‘Tasjuna: Profura Ut erterlt dem * tS- | daß die Protura des JIojek Hummel in f Tis Nortretun r U a cDC DIE C ute Var wDerdî un? E : 2 N : Ls T ———E ilbelm Bittermann 1n Ludwigs? | Yéainz e en Ut < ._ Die Vertretung der | ARO, L 2 3 S 2 - )o : o âs D Ltt ai ilbelm DItlerlli m LUP Ytainz erloschen Ul. l C gt durch zwei Liguidato- | für alleinige Rechnung fort. Nobert August Herbst, beide in Elberfeld. E A E Le S bür L S E Heidelberg. [239] 4 rei abn den 18. März 1914. Landsberg, Warthe. [291] | hafen a. Rh. Er darf die Ge}jell|Gaft nur Mainz am 27. März 1914. L Gau en 5 Sner Der Bütbertevtor Delmeuhorst, 1914, März 26. Der Uebergang der in dem Betriebe erigen Betriebe des Ge]Maris degrunderen Handelsregistereintrag N Ie ¿Des A tsgeriht Die im Handelsregister unter Nr. 319 onoirf@aft mit einem Geschäfts a Gr. Amtégericht 9) Lucasverlag Emi ren, von Denen ermer Der UE 10 ali j 2 A CAE: ag cine m DelrleL | Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei ! S I da Königliches Amts8geriL. Ie un B E He, EN al i een L Hr. Amtégerichk. >{k München. Gadow sein muß Großherzogliches Amtsgericht. S Selchans begründeten Forderungen | Fem Erwerbe desselben du: Kersten aus Abt. A Band I O.-Z. 24: Mo 5trma k eingetragene Firma + Schiele hier- | führer oder einem anderen Profkurijien Z A S eiae Bergs, Sih Dachau AUAUDS cli Uu S N s Ç E EKA . T 4 E C oTIC 2 £4 ) y S ui 4 L o us- L . „M Ta « E Î e Ÿ Ar E D \ u Lt L L 7 (F ri ï & L 0A 7 ihk 2 T À Nr. 3669 bei der Firma: „Gebrüder | Deutseh Krone. [225] | Und Verbindlichkeiten auf die Gesell\cha!!| „es<lossen : i „Jsaak Bachert““ in Meclesheim ijt rserlohn. Befanutma<ung- [245] | selbst ift erloschen. 7 tir 1914; | SGIEA R, e f 4 South E S E 1914 Í ú Ö F ; ; ¿5 y x rof de c S an ite 5 n“ ârz 1924. C n mr Ar OAG Betr die. Ftrm a. for Gandel8reaister wurde Heute Müncheu, den 20. {arz 1912. Averdunk“‘‘, Cöln. Neuer Inhaber der | In das Handelsregister Abteilung B U! 3) zu Nr. 507, Firma Augustin Nitt erloschen. 2 : Eintragung in das Handelsregiter n Landsberg a: Bs L is + _20) auf Blatt 15 946, betr. die Firm ; Jn unser Handelsregister wes : te tunen, l , "2 A k Pr Tg, À . , B ABABEEE A G L F C A 11oL. C G 4E Qi > es C í 2 n ï ad t. E f - y . o} per offenen ODandelêage!e fcl in Firma: Firma is: Frau Konrad Averdunk, Ger- | heute bei der unter Nr. 3 verzeihneten bestehen Dem Kaufman Ewald Rahmann meier hier: daß die hiefige Zweignkeder- Abit. S es I O E Friv tr. 15 Firma Sni iets sert Königliches Amtsgericht Dreifzig & E in Leipzig be er oses s Ú es lh ait S E rad Goch Rg Al oh d 3 At r ; ; CLUCL, A T L u /IUMA Hnanmann E , d e XCaultsuUr T _ J =- a Dio Firma r Q L 441 51 | Huao N d Meimard 7 11S YelLu- 1, io - 5e Ci mit 0 1 Wbt 1 dir da. Wol S e berritcten Aftiengesells<aft Mes Mae in Elberfeld ist Prokura erteilt in ber | Ung E Hauptniederlassung erhoben Frank iurier iskunstei, Gesellschaft Va oh ¿Ven 23, Marz 1914. Leipzig cl Y [121919 O Alsacchieden: ¿A J is “ingetragen, daß die Gesell\<afl Vefanntmachung [262] Df Fre e G STOR E C Altien-Bauk zu Dauzig A Eer Meise, daß er einzeln und ohne Zuziehung WOrDEIG, VOY «BIE / GITIUT, tut Rittmeier | it beschränkter Sastikg in Frank- Iser n ¡lid es Amtsgericht. In das Handelsregister l heute ermge: 1) auf Bi it 11 349 betr. die Fir ufgelöit ist und der bisherige Gesellshaster | &æz das H ndelsregifter Abteilung B it lic eiten ünd Forderungen auf die | Zweigniederlassung in Deutsch Krone | es anderen Berechtigten zur Beichnung & Sohn geändert und daß der Kaufmann | ixt a. M. mit Pen E adt M G gn trágen worden: Rübe E Siruter T Loivat as A Sai Elein in Cöln dat i das Dane e t B 10S dine werberin ist ausgeschlossen. ry, | unter der Firma „Dauziger Privat: | „1 Firma befugt if E ?| Heinrich Rittmeier in Göttingen als Ge- surt L De E r M «ser Kefanntmachung. [2461| 1) auf Blatt 16 022 die Firma Albert | HVDoter Korner u Sd Aart und | Geschäst unter unveränderter Fitma fort- 9, Pes S T he Werke N. 2897 hel der offenen Handelsaesell- ft! B f D 2 e Deut der Firma beugt Ur. c c : 1c c - E Heidelberg Geaenstand des Unter- E FSOCK ronn. C anntma g N 1 ) auf DUlL A 7 E s x G ffene Handel! nesellschaft ift aufgelo]t und Geschäft unter unve änderter Firma [ort etragenen Firma „Chemische TBerkc E Gerinun. Deuben, Cöln Kre A e et epo erbe E a 6) unter Nr. 2701 bei der Firma lelcater E ist. Offene Handels- | nehmens ist der Betrieb eines Unter M n unser Handelsregister Abreilung B | Gerlach in Leipzig. Der Butterhan®e U Etirs extoschèn. C N seyt. PBhouiat. Aftien zeseschaft“ mit dem : De n L . | Krone“ eingetragen worden, daz der Ves e L ale E Ld it seit 23. März 15 1ehmens er Vetried eines Unter- ¿e E deLSTeger A e mit l, MWsholm Albert Gerlach in Leipzig 1! die Firma erloschen. _ L [eB. i 2 t Stof Bhoniaf. Aftiengeseuja nit uffrau Maria Heyden ist dur Tod | Bankdirektor l Metacs zu Dantta aus Vergische Bandweberei Friß Rau: get Ier v E U an nehmens, das die Ermittlungen aller Tät- E ist beuté unter Nr. 70 die Geselli<aî! s Ler Wilhelm Albert Gerlach in Le ELL i: 95 guf Blatt 13 187, betr. die ¿5trma Am gleichen Tage wurde bei dieje na | Sige in Neus eingetragen worden, daß x Gesellschaft ausgeschieden dem Vorstande ausgeschieden ist | pach, Elberfeld: Vie Firma Uk €r- Sbnigliches ratögeridkt i sachen, insbesondere die Beibringung von S o sHräaufter Haftung „V+ Sie! Znhaber. i R Gran) °" | Ziegelverkaufsverein sür Leipzig, | eingetragen, daß der Kaufmann Marx | Dr. Hermann Hilbert und Facques van kt E S N E e E E 5 í U . N E , 4 Ÿ e T cla O e c ¿1 Motript 1H X erar C e) u I Hu L k M . s - c_ hs L : : C E dag naolRa A D E N «urt L 2 Abteilung B. Deuts@ Krone, den 25. März 1914 losen. ——— Beweismaterial in Privat-, Geschäfts- M verg & Co. Gesellschaft S: E O Matt E ei Firma Otto Gesellschaft mit beschränkter Baf: | Wiedenmann ti Mainz in das Handels | Hoegaerden aus dem Zor\tanre ausgé- j ¿mit dem Sive in |: 2) auf. Dal ia Der Kauf tung in Leipzig: Die Ftrma Uk nach | geshäft als persönli haslender Gesell- | fHieden sind und das Aufsichtsratsmitglied

L

T, Fl G li -= un? Li 4

Fier

[958 4

ist ausges{lossen. Die Prokura des Kauf- manns Paul Scholar in Elberfeld bleibt

L Mun t2n0rt m d m tenErt mt N. AMISUCLi,

und Gewerbe“, Cöln. An Sielle des _-- | Flensburg. [226] In das hiésige Handelsregister A nabme von Beobachtungen zum Zwe>e der Georg Landgraf, der als Vorstandsmit- Dresden. [85] i

[s

r S

À 4

Nr. 52. „„Bakk für Landwirtschaft Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgeriht Elberfeld. | G6os1ar. Bekanntmachung. [232] j und Gerichtsangelegenheiten, die Vor- s>rüntter Daftuugs d Der Ge- | Nökel in Leipzig Der Kaufmann ipzig: L d) ; Lic nd un) E tamitglie JFserlohu eingetragen wo Ne 1914 otel In *= S ts Noel in Leivzig ift beendeter Liquidation erloschen. chafter eingetreten if. ; Direktor Dr. Franz Fle>en zu Brühl für s Q : : ï Toftf (> F & e is ftipertza if 7 ( DLE ant ranz I COCLeL Ù au H S C ur57 QR E Qio hr an&8 den Kaufleute Gein- ; a La Lev L ag M S a E Eintragung in das Handelsregister NT. 382 ist zu der Firma Warenhaue | Feststellung von Straftaten, Entde>ung jelis{aftvertzag E Uh U O ebinêris nl Ton L Geschäftszweig: | Leip3ig, den 25. März 1914. Die nunmehr aus den Kaufle iten Heine | die Zeit bis zum 1. Juni 1914 als Bor- . - "- r t Ö 1DPIGTP 01 o 7 Ps D Aw L T _— C 1 S u: fe nin T Hon A ori? 85 P eDt L hRP V naL | J 1e F D V L Z. I T EFX É Va bo 2EÆ C - 4 A E E Ri E: I I odont s I E U-M p ‘eschieden it, ist das Aufsichts-| Handelsregister ist heute einge vom 25. März 1914: Selmar Hochberg Inh. Berta Hoch- | de? Urbeber von Straftaten, die Auf- M argei{lo}jen Wegen S _ E D Eichel A A 5 A ontux und Kommissions- Königliches Amtsgericht. Abt. ITB. @ |ri<h Klein in Gen und Max Wieder A : lied Rentner Iohann F1\<er n ragen More S ; Firma und Siß: Hermann Hamkens berg in Goslar heute folgendes ein- findung verschollener oder sih versledt M ¿sstt die Erwerbung Der O S T E E ane) in Mainz bestehende offene 4 andeLegè]ei bis ¿Um 16 September 1) auf Blatt 9129, betr. die Aktien- Flensbura e D r T getragen : Di Firma ift erloschen 7 Dae Personen fernerbin DIe O : bera & Co. und die Go trieb des unter ge] chafis as 416 024 di L Richard | L eipzig {hast hat am 26. März 1914 begonnen A Sia sellschaf D \chineit- + A I A L M ELEE ; L E ea L REZZaNA 2 E sher betriebenen #FaA- % auf Blatt 16-024 die Firma HMUYELT | 4 A : L S E n Goränderter. Firt n i Vorstand delegie gesellschaft Dresdner Maschinen j ; ( 92 Mêrz: 19 tifuna von Auskfünften zum Gegenstanî ; Firma bisher betrievdene 3) auf Diali Ea Pz o s Ganbolätectters [und wird unter unveründerter Irma nt roc] Xoritand D [egiert. F L l pas Z S 37. y 0; ostlar, den 23. Var 1914. b U n ÜustunTtien zum Weill L O R e E bm s S F 2. D E H ut N 6 028 des d andels | S [Un vird UunteT Un C Cl 2 L [963 “Sitdorfer Brauerei fabrik und Schiffswerft Uebigau, e E Hermann G Königliches n aiAarid 1 1 ; Ges Geschäf sbetrieb soll fich r brifation8ge\{<äTts 10wie der Erwerb a S O m E En - T Goirate Ui ct beute p L Albert Werner e 1%an Sitze in Mainz fortgeführt. Neuss. el ntmac C B t A L G - .. . - 5 A. c 7 A - . Me v C "3 LL S le t E M . . a Ls E I pt ate Veo Q L M 1 Ri e L e- V; C Nobert Kar [rich In Le 32 a T Deutt DIE ¡S1 C = 4 L Z 2 x 7 E O LOAE én das Han [sreallte {e C F ftiengesellschaft“, Cöln. | Aktiengesel an in Dresden: X70" | " Flensburg. a „291 | wohl auf den Kreis von Frankfurt a. N, ähnlicher Unternehmungen und die ital | Na Angegebener Geschäftszweig: | Co. Gesells<al mit beschränkter | Maiag, am 28. Värz 19/4 Oder unter Nr. 13 tragenen Ge- rolversamm sbesblufß kura 1st erteilt dem 2/deringenteur Jarl ntoalt I Grotikau. [233 8 aub außerbalb F nffurt } (- teiltauna an folien. Das Sram apt Fnhaber. ÜÚngegeDentr E A G TA e otar tot n und ir. Amt8geri@T. E ee L Io! r p etc lversammlunagé eIMluR Dom s S R e E K nt lich 6 N} ts f kt Att Q c 5 de als au außerDaiL NETTUTT Qi Le r A - b x E G T L L EER narníaci d 43) | Haftung 1n Leivzig eingetragel UNnD B C S T7 7 IWinkels «& Co. M H E ) D E E A P adoho A ONtg Ner. 0 ] {5 + Rei c c e t i L R O R / 2 Don einer | Betrieb elnes Möbelstoffengroßge)c atis. Aut l Pt G { l Ema es a 0 Q > (Gesellidhaftéve Dietri<h Otto Heesch 1n Nadebeul (Sr n unserem Handel8regitier A tit beute I #+rpÆon- fernerbit x Geschäft vetrá 0000 d. Zur WVecCung Je Betried emnes (LUSt i Ag A h Ü E j D Z 1914 11T DET Besellschaftsver- Le >F D444 L a. zu Nr 31 eingetragen: Die Firma |LLEC us erne N J G Bei ast DeITAgLZ L T A0 h inaî Ter GesellsGafter “4 f Blatt 16 025 die Firma Pinkus weiter fofgendes verlautbart worden : ) mit beiczränfter Haf- - 997 6 (T. 2TTC : He an nh A 2 R DETRT A ua >tammeiniaage rin; C L GISTS c) (1 I Ri bre “C dirt f Pet e C _TUAC A E B Ras Cx L 4 Motop S 57 92 ] v i 10wohi auf Ut n- unoLg Ausla u S ramm iT (C Lili V Hübner in Leipzig. Der Kaufmann | Der Gefell chaftsvertrag Ul am 14. _ZA- S 4 T8rec ister des unterzeid neten tung ¿U nft Veter bei Zons am

darf die Gesellschaft nur mit einem Vor- | Fx e Wai euld l 3 Aufsichtsrats abgeändert standsmitgliede vertreten. [ A bang H. Jlgner, Apotheker, Grottkau ist | gedehnt werden. nsbesondere DU M Ernst Breuer, hier, in die Gesellschast das | S 0 p3ig Deutsche “Gesellschaft 9) auf Blatt 11977, betr. die Gesell- 3 D Handelsregift erloschen, Þþ zu Nr. 84: Die Firma „Kgl. | Gesellschafi berechtigt sein, außerhal! pon ibm in Iserlohn unker der Firma |Pinkus Hubner n LeiPzlg, : : „Deutsche esellshaft| <2, 2: N aus dem Handelsregifter. O, : m Befellschafi bere<htig t rf D) or i n L 2 T M n ATKLES bia: Notrieb 1E S E Det E : Ee haft in Firma Gesellschaft für Otto | Preußische Treuhand- und Re- priviligierte Apotheke und Droger- | Frankfurt a. M. Filialen zu begrün M H. D. Eichelberg & Co. betriebene &a- | (Ungegevene Ge]cha/lszwelg: iz E N Drontoifon Koch- | Vandrlegelet Bierole S O K 8 (Vatente Steffen) mit beschränkter Schmidts Patent-Herkulesfteine Ge: | visions - Aktien - Gesellschaft Untét handlung, Juhaber Apotheker C. zu betreiben fowie alle mii Geschäften M prifationsges<äft cin mit dem Necht, die | eines Rauchwarenkommissionsge| al Ma E n e eor von Meiner Nüähmaschinenfabrik Dea A ea autem vrmy

45 pa S * y S Ps Ee = - . LNT Z Tv ; l Wt VEHLLAU Lt L v t C7) LES 2 ; uke o ; F E U Le 1A G Mie Ia A Ix | at! INL enten, PLR e, : t aotraae niDen - nmfkaptital um 425 Vi G, Alo Haftung“ Cöln. Geora Napp ist als sellschaft mit beschränkter Haftung | dieser Firma hat die unter der Firma Klemme, Grottfau“ ist neu eingetragen. | erwähnter Art 11 ina stebende G biéberige fKtumàa wetter [fortzu Uhren, 1m 9) aus Lal 16 020 Die L) L Se P E ) Fs _¿ | Meißen betre! eingetragen, Dil De 2117 F 7 S . / U « M F M , P . 0 L î L L Li L414 » 4 a V ¿ O 9 4 F e N F DA De BA Wo 3 "fet E S Fa Rado n è oj , P Tau mann <_)LL 1INCNn- Ui M TMA 444% Ss t x4 N Dr ioy nt S Arm Ton -

Gesbäftsführer abberufen. Direktor Bern- | in „Dreädem: er Steinbruchsbesißer | Preußische Treuhand- und Re- Amtsgericht Grottkau, 23. 3. 14. äfte Nebengewerbe zu errichten un Werte von 1000 é. L lRerston_ in Lp P 19 e N „T [hay der Kommerzienrat Parma ian L C rex r abberufen. QAretter —— | Sulius Otto Schmidt ist infolge NAb- | Gttinre s C A E Er T TRE Ra T S D | io Geidäfteul And: 1) der Kauf- | Max Adolf Ker]ken 11 Leipzig L SNnHaveT. | E Aan S 2:4 E C IoId Dielol eißen auegi|chteden unD bi zu Côln 1st zum Geschäfts- Zulius E R O ticider Ge- visions - Aktiengesellschaft, mit dem Grottkau. [2a E „Gesellschaft ist befugt, / Ae Bi B Sertel E 9) FXa- s Me ner _ Gescäftszweig: trieb | wandten Artikel, ferner die Aus run Ps S Tenolb. Rlois Kunze in ellt, Die Prokura von Gustav r DaFt8fübr t mehr stellvertretender Se- | Sie zu Berlin, bestehende Aktiengesell-| Jn unser Handelsregister ist in AbteilungA | G, Un 160er ae m an Ses» S mas e L E Von E E 2 G S E or d zugehörigen Arbeiten und aller M e is Gesellichaft ‘ingetretea ist T c V Att 1 Q E F 7 : 3 R D l 2 4 Í { ) 111? nrt Mt aen 7 - +7 t ITOANT d 1 21er Ai V Ines JJOlnDCTISHCIA 149 : S PNETEN Fi c On I E Aen In DIE WeEILUIU/eI CITIITELLC b v4, dol h ist erloschen. aer S A e, Fraukfurt a. M. eine Zweig- | unter Nr. 50 heute eingeiragen worden : | !Masten Ut tungen, s n M britant Sni De E Sra A E oaialunen n- | stigen damit zusammenh nde1 e Meere a E 0A y 4 r =, c e . 3) aur Asgtt T 703 betr dre Wom- o r 2e , T T2_C_C - e t q E : y \ G6 N s «For Üer InCcs amt n Cert Do mIUi ureauma]|d> 14 A ' \ , Nei cu am le YLârz 191 4,

Nr. 1465. „Ehrenfelder Oelfabrik S A P E S niederlassung erri<tet. Der Gesellîhafts- | Fnhaber der Firma A. Klinas, Pumpen- | } zu l 1 4, y Josef Uerlings, 1% Htsaült t) ¿e Beteilig in andés R E M S Kino “idi Schmis & Hoßfeld mit beschränkter manditgesellshaft V. Paul Œ- Dee | vertrag ist am 16/98. Mai 1913 fest-| und Maschinenfabrik Grottka ist d zu / der Maßaabe, daß zur rers : 5 LOTATIILEH 5. Gmo Gier- | cen Unternehmungen gleicher und ay [icher Königliches Am leger. Se A ne L ¿c | in Dresden: Die- Gesellsha]t 1 auf | gef J » 7 S Fraicgiunen 1E WESLaue U Tonne alle Gesïd : ç A +7 - der Geselischaft die Unters 6) auf Blatt 16 02 die ¿5irma Eier- | ren Unternehmungen g Haftung‘“‘, Cöln. Camilla Drees Ut| 4 Der & ie Gesellschaft 1’ auf- | gestellt und abgeändert dur Beschlüsse der | Frau Fabrikbesißer Mathilde Klings, geb. | t! wie ale GWelMa[le eInzugeHen, M tretung Der D E N io Fischer & Mundfsto> in i .. en Thür s C AFERF : F gelöst Der Kommanditijt Ut ausge- | G E L 9 | 5 O N BLe wle a ; N C LTEA E oter Geselliœafter erforderlich ist. Vertrieb Fer Z x En) » [Mü hlhausen, Thur. l als Geschäftsführerin abberufen. gelöst. Der Kommanditist 1st ausge- | Generalversammlungen vom 12. Mai 1913 | Pohler, in Halbendors. welche geeignet sind, den Gesäftézwe> M zweier See +macunaen der Firma | Leipzi Gesellschafter sind die Kaus- as Stammkapital velrag! A Oa Tareait ist am 26. Nr 1702. „Adolf Neuhof «& si Der persönlich haftende Gesell- und 3. Fanuar 1914. Gegenstand tes | Dem Kaufmann osef Klinas it Vro- | der Gejell]<aft zu [ordert oder gewinn- Oeffentliche Bekanntmachungen der F rma | Letpzig. E li Fischer U A “Ens E n E L rer Zun Handelsregtiler À T A “tit E U P d a A 4h s FmAann Conr Milssthal E E Sus S . I E E Da Liv Le o E E 2 B at S E Ier L EE J E au - Ooutichon Î otAg j G soute Sabila! Jtaftali «Mer UnD -SaroD nd MENYLELE À\ o 101 Lal. bb e Firma T.

Go. Gesellschaft mit beschränkter \d Kausmann (Georg Willibald Unternehmens ist Uebernahme von Treu- | fura erteilt. bringend zu gesta len. i ta Fa) l 4 erfolgen üm A e O Ce E bobe a N Die Gera 990 ie nur gemeinschaftlich Ur C: ls Vas T) ingetragen: [ j 20 00 H 1 L Sjeri89Hn, en 25. Marz 191%. IDTUNDITOCIT, DEIDE L I R T i; fkne<t, Languia, Ce

er Bestimmungen über--die Lao APH as T S Â j A At

¡t Inhaber. | nuar 1914 abge|chlo}\en worden. [N richts Ast heute auf Blatt 110,

( rx Gesell

Jer. zur Verwertung von Zuckerschnißzeln

L

4A » L M Ls 1chas!te, D N

A A és vi, F uus Upd - A lid n TDrofdo fübrt Ag Gandol8- c . e 1 Ci Haftung“‘, Cöln. Ver Gefsfellshafts- Pauli in Vresden fuhrt das Sab? handfunktionen aller Art, 1nsbe)ondere Aumtegeriht Grottka 1, 23. 3, 1: DeIragI .__ WeIMaltsTUHTer T: Î L M ; Lu ; Mer 19 :rridbie tung betugi P rf j “tro M durd Gesellshafterbe\<luß ges<häft und die Firma als Alleininhaber | Ausführung von Blicteps Und Bilauzs Es (E : Alexander ling, Kaufm l / Königliches Amtsgericht. haft ist am 1. Marg 1E O O TTarlatnhrer Ut bestell r | Firma t O Ls ten i. È E Ane c Ce A E E E Det: 4 9251| Eff, I e ReL : L 5471 | worden. Zum Geschäftsführer 11 Lte e NAmisgericht Mühlhausen 1. 20. Marz 1914 abgeandert bezüglich L ROOZ Rebe io Sibi Prufungen, kaufmännischen und handel8- Guben. E Ci [235] E Le S L E Kemper S- [241 |" uf Blatt 139, betr ¡je Firma M. 1 h L Lerner I S ibe uer der Gesellshaft. Die Gesell- auf Blatt 5097, betr. die Firma | re<tlicen Gutachten. Finanzgeshäfte mii Fn unser Handelsregister Abteilung B | |{ranlter astung. er 3 n unserem Handelsregister Abteilung B u N De Solie Hérmann | AUs. de e aftsvertrage wird no< Mülheim Rhe ¿ O x E A E oben: Mul 1270, LQAMRe

e A Et 3 & Co. in Dresden. Der | ¿j S . Finanzgeschäfte mit | N: Nr 92 „Emil $ A Ee A J l I ster Abteilun, er in Leipzig: Dr. ¡it aufaelöst. Bücherrevisor Nobert Kuhbaus «& Co. in Dresden. Dér | eigenem Kapital darf die Gesellschaft nicht | Ul bei Nr. 22 „Emil Haak Gesellschaft | vertra: am 3. Mai stellt. f 98. März 1914 bei Nr. 3, Aktien- ber 1! S Oraa i : a aa I S Ui am 20. uts 1 20 Ut infolge Ablebens ais Fn das Handelsreagliter A Nr. 304 11 heute eingetragen :

E L: 2 G Che T L Das C. T s L L E L s A L annt ea en: votny in Cöln ist Liquidator. bisherige Znhader Kaufmann Osfar Emil | qusführen. Das Grundkapital beträgt mit beschräukter Haftung““, Guben, | Bekanntmachungen Der Gesellschaft “sellschaft Bergwiuer Brauufkohlen- | 2 E Si Ebel “Bokanntmachungen Nr. 1914. „Otto Müller Gesell Theodor Kuhbaus_ ist gestorben. Die 950000 Æ Es ist eingeteilt in 25 eingetragen, daß zur Zeibnung jeder Ge- | sogen im Deutschen Reichsanzeiger. werte in Bergwitz, folgendes eingetragen: E Une Gor, | folgen aus\{ließli< im jeweiligèn Amis [e : E ca évtnl chaft mit beschränkter Haftung““, Kaufmannswitwe JZo)efa Kuhbbaus, ged. | Aktien zu je 1000 M. Die Mtien lauten | <äfteführer au< allein befugt ist. Heidelberg, den 27. März 1914. D Nextretüngömacht des Direktors | gemeinschaft ehenden L Gr N S Elifa- [blatte 8 Gantalichen Amtsgerichts Leipzig. Firma Peter Bilsteit, A : Cöln. Adolf Smidt hat sein Amt als Unger, in Drebden, U Inhaberin. auf den Namen. Der Vorstand beste Guben, den 26. März 1914. Großh. Amtsgericht, IIL. S tto Fouercisen in Wittenberg ist erlosch:n. 1D Vet. COQUIRE, N R I GoT Nährkaffee-Ccutrate zu Mule, An Gescäftsführer niederaelegt. 5) auf Blatt 2698, betr. die Sa | nah Bestimmung er Generalversammlung Königliches Amtsgericht. —— - Remberg, den 28. März 1914. Rhein, und als deren Inhaber der Nau

Nr. 2120. „J. Börgerding, Ge- Samuel Rosenthal in Dresden: Ge- | qus einer oder mehreren Personen, die von | Guben. Í 99g] | Wermsdort, Kynast. [391] @öntaliczes Amtégericht. L A B mann Peter Den ba ee, 1914 sellschaft mit“ beschränkter Haf- | (pre in Dres dem Kausmann eralversammlung gewählt werden. | Fn unser Handelsregifter Abteilung B | 1971" Handelsregister A ift am 24. Värz ¿ s S oro O e Blatt 4735, betr. die Fi Leipzig. i D Müiyelu/Rheim, ven Q tung“, Cöln. Gegenstand des Unter- Sally Saul in L E Er darf die s -| In unser Handelsregiiter &biellung 2 | 1914 eingetragen worden: Nr. 170: Die HKirchhundem. [250]| 8) au att O F des Handelsregisters | Kgl, AULB

2. L

T ( 3ofell ird vertreten DUt 770 4 l AS i ; i Uf Blatt 16 029 des Qand eguter F: , ; 5 X vird vertreten durch das L O A G »{ ¿ L L i J S L 4G 4 G Auf Blatl 20 Dee NDeiSI Handel mit Automobilen und | {Ma nur mit einer eren Proku- as N 20S ist unter Nr. 29 das „Lichtfpiclhaus, | Firma Richard Koch in Shreiberhau Oeffeatliche Bekauntmachung- Bernh. in Leipzig: Die Pro- | "oute die Firma Leipziger Rauch: | «2 IMARLTC Ta 4A1111/131 1 - R! «.- L L 1 D O L ao J - «à { Le Lik S r S 9 riiton vertreten (t

das

ry rf t

7

Wilhelm Kleinman: 5 E. ei “; f z Ci E C : it U L 0 e L E g P r \ I . e b S a G Rv on v +4 4 Nr 36! P ae S662 J TorYDIn nd Ho 1} V=- Ge E NELES s e é t L Tz R Is es Gesellschaft mit bes<räukterDastung , erloshen. Nr. 98: Die Firma Richard ‘n das Handelsregt\ter À Ui bet Nr. 36: | kura des Ca ¿Ferdinand 901 El waren - Commissions - Haus Gese!l- | Mi enen.

o< Kleines Kaufhaus in Schreiberx-

1m cu

C aFtKy “a (risten e bisherigen Besilin-| nz oor font aëmeits@afllid zu, „Alien Lao Sainen übet die Merbr E M selbltänoig, oder jon 9 ael b | mit dem Sive in Gubea, eingetragen au eren dur< die Prokuristen Mart N L A Be e P Ñ worden. ; u ¡ ist nit erloschen, sondern dur< V Oberhundem, heute eingetragen: Lu : Woiuzig oinactragen und weiter solgendes l) d 2 A n T. 90 000 E: “es und Adolf Böttcher sind dahin abgeändert N Dur N E Gegenstand des Unternehmens ist die | kauf ‘lornoaGtde An h E Hs Snhater der Firma sind der Kaufmann | 9) auf Blatt $239, betr. die Firm E E beichränkter Haftung. S1 Mün- |3ak e N T ir Cnt ¡f e Fi und einen Prokuristen. Die Berufung] Errichtung und der Betrieb eines vor- | meister $ egangen an den „S{hlacter- e S4 Mel Kaufmann | Waselewsky in Leipzig: Hugo Jos- | vertautvart e ortrag ist am 9. März | che ra A liiveritan E ant Cart Vere | Z eister Hans Bumann in Wiswar. Dem Karl Friy Moeler und Ee U man Sa Tadri M A Der Ge]eu Vertrag t alo, Ma en Der Gear (Gegen @ivialides Amtsgeri(t Neuß. A beide zu Rüsper- | hannes Moriß Friedrich L s M- 1 22 A Wr y Königlihes Amtsger1<k X ;

X L gi, | WOLdEN, Daf ein jeder von ihnen die Firma | dex Generalversammlun N O i L ried Iohann Borgerding, am?- ; ; : C der Generalversammluna erfolgt durcb | ye ; tw Gil, as ? f "B au< mit einem anderen Prokuristen ver« i e Q A r< | nehmen Lichtspieltheaters in Guben. Las | Faufmann Richard Koh in Schreiberhau Friz Robert Moeller, „u U M E ara Qo P LOTAODA en worden. treten darf. ift Prokura erteilt. | 2 ert. Die offene Handelsgesells<aft bat | haber ausgeshieden. Inhaberin ist Hed- | “" Gegenstand des Unternehmens ist Gel

Facblehrer, Josef Barß den Vorstand. Die Einberufung hat |St v 5 T T L Ebe ged L A A u ammfkapital beträgt 21 000 M. Ge- Gesellschaftsvertrag i N Lea dur eingeschriebenen Brief zu erfolgen. | \{häftsfü ft auf arl D ; Mi zig E [ordh: 121938 26. März 1914 r O) auf Blatt 9948, betr. die Ftrma Zuilchen det SUE d iva schäftsführer 11 der Kaufmann Karl Detch- Hermsdorf (Kynast), den 24. März am 1. Januar 1914 begonnen. Die Be- | weg Dora unverebel. Wild in Leipzig, | kuf und Verkauf von Rauchwaren und |ge te aller Art i t Nordhausen. chy [121938] 5s saft uf Fostaesekt quf | Naftali Mayer in Dresden: Die | Fung und e O E Sanz, m gräber in Guben. Der Gesellschafts- | 1914 : T ta E fugnis, die Gesellsdaft zu vertreten, steht | an die der Verwaller 1m Konkurse zum | L Aotriol Ul S varenkommissions- | Rechnung, insbesondere die Fortführung | In das Handel®reallter Abteilung A U N E A che "1924. | Firma und die dem Kaufmann Salomon E Frist G is SULa dung. n | vertrag il a 10. März 1914 ab- Königliches Amtsgericht E jedem Gesellschafter zu. Vermögen des bisherigen - bers das | F Héftee L A : E bos unter der Firma. „Lucas Ver- | unter Nr. 619 zunächst die Firma „„Han- spätesten s 6 Monate ‘vor | Naftaly Mayer erteilte Prokura sind er- Sora enfinäüngen Vet: 21 Tagen liegen. geschlossen. Die Gesellschaft Ul 1x die pad E Kir<Hhundem, den 28. März 1914. Handelsges<äft samt der Firma mit Zu- |* Zas Stammkapi räot 90 000 M. | Tag Emil Walther“ in München betrieve novers<he Rahmen-Fabrik Deiro P Erf Haft: _,| loschen. Bekanntmachungen der Se r | Dex VI9 zum 31. Mä!z 1924 gegründet. v - 6 Königliches Amtsgericht. timmung des Inhabers veraußperl hât. 19 D ver Gesells<aft wird auf die |ne [owi ¿rwerb | Fricke Nachf. M. Unger Nord- einem Gesellschafter ge- | 1M. f Blatt 12454, betr. die Firma | n Pur doimitaliedern sin aer. |” Guben, den 26. März 1914. IRODYDERA SUELOE: 2401 i ere Pt Für die | - Die Dauer der Gesellschaft ei i e |nlicher Unternehmungen oder die Be- | bausen und als deren Inhaber der E Auton Graf in T reêden: Die Firma [O Borstandsmitaliedern mnd eut: Königliches Amtsgericht. Bei der in Abteilung A unter Nr. 8 oblenz L 48) n Betriede des Geschäfts entstandenen Zeit bis 19, ars 192 A S Boftellt E 7 olen i nmfcvital: | Ingenieur Max Unger daselbst eingetragen auf ein Fahr, wenn r exlófeben s : Vie Firma | 1) Wilhelm Kleinmann, iplomfkauf- E —— e des Handelsregisters eingetragenen Firma E m btefigen Handelsregister A Nr. 569 Norbindlichkeiten E: zu We]MasISsUHI n? ejteur Ie l E, ee Eu gten Sodann it weiter vermerkt ois Mi rio]>cen. Ra N Gat, Nahr Eaiif t 92 w fe ¡2 Me _a0IH M E 04 | Nerbindlichkeiten de worder Sodann angegebener Weise Dresden n 20. Mär 409i mann in Cöln, 2) Hermann Faber, Kauf- GÜstroT._ : A [237] | Karl Ecler „Ho!lz- und Baugeschäft“ / ist heute bei der Firma „Frau Wendelin | 7 aufleute - i f E T r. vol. | In unser Handelsregister Ul heute zur | Falkenberg ist am 16. März 1914 etn- M Gremmivger in Coblenz“ eingetragen \f L ted Eo ic Weinschenker, berde

E eis c ce > F C ÂE > ¿7+ ortoilt dem Kaurmann y - 7 att s é Moeller und C°_, Rüsperwerk bei | loschen. Prokura 111 erter 2E E E chaft mit beschränkter Hastung 1n E Tag E RUTE ui Ernst Oskar Lindner 1n d, Sh ter f deé 1) Lucas Verlag Gesells<zaf! mi

9A AMA von 30 000

läuft sie auf ein Jahr wetter [248] Die neue Znhaberin i : e daufleute Jacob Weinschenker und Sascha bén. B N Waun pert@e E R f. nann in Franffurt a. M., 3) Dr es gehen au@ E 4 Nab ie A Rit Hèins "Fricke Nachf. ingetragen wird veröffent- Ron B Emil Thiel, Kaufmann in Berlin. Dem | Firma „Mecklenburgische Handels- | getragen, daß die Firma unverändert auf E worden: Die Firma ist erlos<en. O 2E Blatt 9502, betr. die Firma Leipzig, den 25. Hard e chen C AE L = Bais W. Haueisen“ eändert und auf den rinlage auf das Stammfapital | Elberfeld. [861 | Dr. jur. Ludwig Hauptfleis<, Kaufmann unD Vermitteluugsgesellschaft mit |\die am 1. Iánuar 1914 errichtete ofene E Koblenz, den 26. März 1914. Le A Förster S Coivzig: Die Kom- Königliches Amtsgericht. j; l haft erfolge! teiché E, ci EA Lee Baueitt i Nos Gejellschaft eingebraht vom _In unser Handelsregister Abt. A ift sin Franffurt a. M., ist Prokura erteilt beschränkter Haftung, Hotel Ecb- | Handelsgesellschaft übergegangen ist, deren Königliches Amtsgericht. 9. Halten ift ausgeschieden. Die Pro- nzeiger. u Va ren übergeaangen i Der Uebergang after Börgerding vorgenannt | eingeiragen worden : 7 derart, daß er bere<tiat ist, in Gemein- grofßherzog Zweigniederlaffung zu | persönlich _haftende Gesellshafter der Kör E “Q [121908] Árra des Hermann Diebel ist erloschen. Loitz. Bekanntmachung. S 2) F Ee A0 H LeE fai dem Betriebe des Geschäfts bés Decung ener Stammeinlage von E: am 20. März 1914: haft mit ernem anderen Prokuristen, Güftrow folgendes eingetragen : Maurermeister Nilhelm Ahrens und der QUEASE : E L des Köui iden L 11) Zur Blatt 19 386 E Gie Etbita Fn das Handelsregister hiesigen Gerichts Mün 3e n. »ffenc andel2 L [L c ieivéten rótdétitägen i Nerbindlich- 1) unter Nr. 2684 bei der Firma | und, wenn der Vorstand aus mehreren Per-| Dur< Beschluß der Versamnilung der | Zimmermeister Bernhard Erler in Falken- XE deloreanS. S édeti Ñ Pr August Scherl Deutsche Adreßbuch- it in Abteilung À bei Nr. 13 G. | Beginn: 15. PVärg Ln e V Hoben- feiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts Automobil „Phae-| Brune & Stock, Elberfeld: Der Ort | sonen besteht, aub in Gemeinschaft mit Gesellschafter vom 10. Februar 1914 ift | berg (Bez. Halle) sind; zur Vertretung Amtsgerichte 2 E Gesellschaft mit beschränkter Haf- Güldenpenning, Loiß vermerkt | Zigarren, Zigaretten e eter: Ha! und | dur< Wilhelm Haueifen ansges{lossen. mit allem Zubehör | E Niederlassung i} nah Düsseldorf | einem mot au Rer Ns Pen 19 S a ppc 104 um 19000 # aus E He ist jeder Gesellschafter er- Sing o März 1914 in Abteilung A: [tung in Leipzig, Zweigniederlassung: worden : Q fa if F jolle nstraße L, Ge A a Rordhausen, den 23. März 1914. verlegt. Norstandsmitaliede die Gesellschaft zu | L921 O f Tyr h mä&tigt. i Ui S0. Tus Els eir, teilung A [Un E erl ist als Geschäftsführer aus- Lois, den 18. März 1914. Mag a Tretter, Kaufmann® S N iibaeci@s Abl. 2 Neparaturwerk-| 2) unter Nr. 2863 bei der Firma Bein, | vertreten. Gründer der Gesellschaft sind: | Güstrow. den 28. März 1914. Herzberg (Elster), den 16. März1914. E Zer: S für die Firma F. Faltin | ugu] Scherl ist als Ge]<a{ts[uyrer # Königliches Amtsgericht. Königl. Amtögerich aus Ma- | Schade «& Co. zu Wieden, Gemeinde | 1) Dr. jur. et rer. pol. Dito Nelte, Großherzogliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Anh: DLuno i

--

d L L 1 in München.

Falin hier: Dem Paul | geschieden,

k