1914 / 78 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11 * S F A 1 Berl nd 16] | Gailäsrf. [123] | | nee. [132] | Lengefeld, ErzgeB.- itoffe, ofen, Flä ¿cbenerzeugniïe, Ge- Schwetzingen. [161] j fünfilerifher Aus! übrung, in veritg Vormitta Ed

L fte rreaister ift ct nage ragen î In Unter Muftt atte wurde t | Fn das biefi ige Musterregiste r tit unter | S das s] Nustercegiiter : 1A en O1 14,24 x s 126 188, 190, 191, 1 92, In das Musterregisier wurde eingetragen: ! | Umichiag, Fabriknummern, 7s auf de s. segen attergzgs (L E Gim cines ?èr. 769: Kinderwageufabrik | getragen : | Ne. 81 bei der Fiuma Hoheuzollerische | 24 die Firma Illi avi o 19%, S@uyfciit 3 Zabre, | Nr. 47. Paul Lusft, Kupferschmied, | Flächenerzeugnilie, 8. E M Si S 3 f Vor dem unterzel ia Schenkel « Keil, ofene 5. Firma Gebr#de ¿r Baumany, | Pcitscheufabrik Seiarich dot 4H “Lena feld, eia Musier fü: n G A d al: Sis 1314, Vor- | Brühl- Rohÿrhof, Post Rheinau, ein | angemeldet am Bd : nage = E fene L ¿gesellschaft in Boun, eine L Gelatinefabrif, Sit & Sschwezd, Model | j folgendes eingctragen | Sa rggrif, zwei für Rosetten, “eins _{ i d Ubr 40 Mi i Be Muster für Roh: scraubsiodt, offen, Be- | m witags 8 Ukr. L bacéhen [S Berichte Zi ee Briefamschlag enthaitend ciner Grab- und SJlluminationsTaterne, für Pe citichenstöde, | eine Sargscraube, ofen, vlasiishe C März 1914 as ichâ stsnummer 1, plastische Erzeugniffe, | utlingen, Marz i ren wont x en Veo 1d S rag n : 2 Zabre, Flächenerzeu: Schußfrist Eer vie mit Zwirn | zeu inie, Fabriknummern y 3, O Tiorat Muff. Schutzfrist 9 Zahre, angemeldet am j : baben oder ¡a zur Nonku? rama! L} d ) Le » chre ht 1 I nspie eingefd) a | 304, Muh ï7 cit f ( anan? A E ute 6 . Márz 1914, ormittags 1045 Uhr. L. ck P ¿i e E ; Ï x 4 | | j

Mel t

In das Musterregister wu: de heute eins

; y den : [162] agen : n 2. 2 tormittaas | 9] i Nr. 156. Sürth, Edmund, Fabri- Sonneberz, See L E e ae oge 0. Siena Seiurià Ée in E. e s 9. März 191 Ct, 3:1 egi er Nr. s fart in Be Se, verschlossener E ¿usterre Ulm, ein verfiegelies Paket, ug füx die nehmen, dem i x 2 7 x ( : Hir Liecguitßer biíag, enthalten Peuiter ger irickter | ge usirierte Gebrau \Sanweijung Tur Die Dem “Konkur: gliches Amtsgericht. : al ; | iegaites eämpsemitneuem durbrotenen Dessin, Ne. 265. Fabrikbefißer Dans Bene L yon Borax, 1 neuar “Dies } 31) _ Lieguis, ein Umschiag mit in Baumwolle und Wolle, in allen Farben | bach in Köppei BPOT e e San 263 gestattete Br oshüre, betreffend Borax, das ies fige Mulsterregifste | 1% inger F: } si 8, S cHüßen- und Stärken fowie in allen Rariatione n, Puppenkôpfe, ag rg e H L Ven | originellen n Abbil dungen in zinkographischer T Nr 156 folgendes Fahnennägel, versiegelte Mutter Fabr.-Nr. 231, Name „Zuleika“, für un Schus in allen E özen mit | Ausführung, 9 Annoncen von c Gesa gt lge Än, ; - Zck C aué 424 T A AEER eber vas ristbaum! phen f b. D Bur ger E d aide Erzzugnife 7 F abrifr nun mern L Flächenerzeugnifie, R rit Aus Zabre, S L: cieigan wh rag ofene: i | in eigenart tige M I E Max Q Í iar P e ¿ ä Ç Ss 4a 1 A rt - ¿u Br, 2 Phoio zravhien von Ol, 118, T8; 79, 809, 82 94 ange emeldei am 12. Var t, Ol, für JIllu- 2 O E |

G t g nummern 645 35 T EE 0E. M fter S Gora 241, verschlossen, Muster für 308 Scupfrift, 3 Ja bre, c Q oder geshlofsenem tund und mit ge 4 S c L IE 11

[N L ancemeiltbeti 1. M 14 Yor- R . Benau- | | find, wird am 12. Mäci 1: Sachsen 5 Schwetzingen, den (- März 1914. Tim, Í g

L §1 . [1 3} 14

s N in | ¿ A K. imt ericht Ulm. meinschu!d

Hermaun Baumann in |@ E d 0 3. Warz 19 c ; L Bhuittetecd! iter ist eingetragen Groyh. Amtsgericht. 1. n ; j Erzeugni} “Sd L: A : ab | Königliches Amtéêgeric) tio A E,

C i Gschwend, enbab-r der nit einge- 13) Phônicia, L A um plastiies E Firma Exvortspezialitäten- —— —— Frzeugnis, Schugfriît 3 Fa? l zwei S e par Urach. f. Amtêgericit Ura. [366] am 9. März 1914, 11, 30 l i ‘Chrtbaumlän phen ted Fami nl Senossenschastsregiïter. Vonn, den n ‘Mär z 1914 ämpche en, au al mmerî hm i

« Dem Darleheustafseuverein Königliches Umtêge Tbt. 9. eg z E E türen behälter

tigen, cingetrageue Ser noffen- f Must rzeih

rft mit unde rntter Safipflicht, Es fi ¡je Ausfübrun der S Seiten-

Cry

B, verschloffen,

G-A ved

Kön nigliches

_—_ Ar, A

E

E

1

m

17 C i b) L

S r TABe 2 : om D Jèujter et ritt : y L 6), if laititd 2 ? E rze ug nte, - ! t It j L z März 7 191 4, orm. i ß 25 U König E Am tsgeridt NoHliß, maltem oder aufgelzimte n = aar, - M 1 E eg 8E )) /1 1

M

D R S f

S . Mär i ngemeldet am 17 914 Nor- | uute den 23. Märi 1914. für plastische Erzeugnier Schuyfrist drei M3 on dem

¡ Es E ar z De E A D E ; mit ) Ubr 2 ; 1] : Bt Liegnitz, 10 März 1914 / E Iahre, angemeldet am 6. März 1914, j n R I r Mitte Normittz:a8 73 Ut L T Ge H s | Ó D i Tteg D is a es Ihr S E S [

L t Gn tags ¿L R ann LERA G L D en 17. März 19 | 2! 4 Saarbrück. S [153] Vormittags #11 L den 6. März 191 i E A E Ce 368? Won, ! E 4. A REELS iden: ik E : Königl. Vmtsg | ea eS N [143] E én bas Musterregister 111 eingetragen Sonneberg. Me L (Lar *| Veibert, Reini. en das (Sen T - tar: :74 (T x HKoni Tft 4e8 * Ege . BPt. Gehren Thi Ln i 22 A 5 4%. | j U nier Mu :flerr 15 eir act: eun É worden z * Y erz zogl. B Amtsge t r. Ubi. Âs un? er ufi erreguie

A V L í ti N {TL. j G - 7 S T2 R ° î 7 x . y S A y2 Er R E S A WU4 - S E c 2 E E - - ) I? 7 ron Mot auniid Lat- 2 en worden : E278. 8] S 5 6 z 11 1Tter re gister ! et unter * j c (T Gr Firma Tie echauicke Draßt Stadtlengsfeld. i | L L a & Si wig ck ci :r ; c z Q -Hefab rd. Sarey iun ia Y : ) tame: Damn La en das Musterregttier n( n: . Tar 1 14 eingetragen KeISC cfabriï Fe S e nser Mujsterres ister gen É j tp S E Cu iterregttie geiITaIgel. j 2 » aet S ebr ü Ée: 1 eir n „perfieg gelter Brief- E unter Lu} Tre in WelSert, ein mit einer A , Vounex hueusa3ril n B e; | : Eisenwerke, &. in versege lag A Ee «aitend Abbildungen den. Plombe ve Merten Paket, enthaltend E l 1E O L L, umi Klag N ( ¡elt b zitend -- 1DUNGE 1 C S prt er

Bona, em Der Driefum|M:ag [ABL Ur A ; Vie rbornz. je t "D oto- enthaltend 2 Di A Ms j A if N E ags eri Ds \ nee kompl. Tranéêvort- “Die: r ). Porzellanfabvri fige UnD fat T) onierte Karten entbaltend 10 Zei m0 i Von V E e br ifr ¡raphi e Arn. 14 und|1 n Tonfiguren, Favril-9 S oa H E H. 9): E a LIeiD, Aktiengejellscza\t jn Stadilengs- ti: A À und Banner? Geschäfts ummern 024 bis | Malerei erf Kegelt, A: ri nummerr |! E 49, A | D Lee e age m e

h i u e s 23, fer verslofsen, , 1089, vlastis Hua | lage mit B. Band, 2) o C iebstöcken, | feld, ein ve ritegelter Umilag, enthaltend 9033, Flä ¿chenerzeugnisse ie, DOIE drei | 1I021200 1 1962 2652, 1962/2653, 19 G2! Ytuster für vlastisG2 eagnisse SGuh- | ff 3 Zahr N zeugnisse g Mz ; Blech, 1eltwelit 1, E12 Blatt mit 3 Abdruden der Flächenmuster | L ene: L iffe E Fahre, angemeldet am 18. 14 | 2657, 1962/2673, 1900 5651, 1960/26: | frist 3 e, angem 19. M 11914 Nai 5 : : —— I) 1 Dana e A Fabrik-Nrn. 661d, 316, 6642, 6643, op N rinittags 11 E Vormittags 11 Uhr iten 1960/2652, 1960/2653, 1959/2657, 195: | 1914, Vormi angemel br 44 Minulen 6644, 8645, 6646, 6647, in allen Srôßen | - E t C Born, den 20. März 1914. 2653, 1959/2651, 1959/2092 961/2691, | E _ den 27 Ara 18 und Ausführungen, ebenso in Verbi Es i 13. März 19 E Königliches Amtsgericht. ; / 299: JOL 20: e E OEURE c mit anderen Defor en auf Kasree UnD : dar igl. A mte geri or : j S n DLarz 191% i a Taf Porzel lan Schu rit 1g Deggendori. 5 [119] ] Fit 3 al ¿demélbel 92 Marz | HTÖX [135 Nérdhamuten. LAE) e önigli Yrntêgericht & Ï E S von Porzevon, rz In das Muiterregilte u n } A A8 At n Ul ; 1

- g ckadmittaas 4,4: r b ter Musterregii t beute eine | In das Lu sterregister ? es AmrsgeriaE Nam. S am 3. Ma Wächtersbach. Ba r s b eror ven 25. Märi i agen: Nr. 44. Fi Friedri | | bier ist ns E E E a / Nam L \ 1) Bayerische ystallala2fa rites, 4 E s F L Bd iegeltes Paket | r as vurde He 2 Laa ortdit vorm. Steigerwa!d, A. G. in Lud- N C abisde ‘Auf | ) in No rdhaufert, y » Muste er 2 3 s Großh. Amtêger\ch!. wigsihal, ein versiegeltes Kuvert, ent- 5933 Lt Ï O in S Steinach, S. „Fiein. [164] Zu Nr. 19 99—202: 8. baltend 28 ZeiWnungen von Vasen und : [{e tit 9 Mustern für In das : )tusterr egister iefige zSüchtersbache! er ¿war Fabr.-Nrn. 118 bis einschließlid 145, |_, ; 191 | Sva angeimneldit am Zl Daus 1 Pat bai henerzeugnisz, WMußrr riettelaftifs zi wer N Amtsgerichts “ift unter Nr. 21 Muster für plastishe Erzeugnisse, Schu | Ftrma Danuie van Ooyen in | Vormittaas 12 N A m0 A O tûgzer 2c. und zwar Ar anda aufmann L Leonhard! Aais frist drei Jahre, angemeldet am 3 Marz Kevelaer, ine Bütte aus Gips, dar- ärtev. den 24. März . O L L und 4 fusle z lächenerze: 1gnifi €, | beute eingetragen 1 worden 1914, Vormi ttags 9 Ubr 50 V tinuten \T2Uen0 Job. P 9m iatow®s fi, Geschäfts- E iW:8 zerict. | ¿ 2 : S ju L f É Es our ri e, angemeldet am 7, März PYAaVPV far on enthaltend | V 9) Bayerische Krystallgla »sfabrifen, ummer 9, Erzeugnis, ange- —- -— A n! amtegent. D 1914, Na ; 32 U radierir t umsteckbarè Konus vorm. Steigerwald, A. G. in Lud- (mee 4. NBormittags Ip n, Rhein. O i H r, Säci bes März Galalit, Zelluloid und Ho (lz mit Drehsti! wigsthal, ein versiegeltes Kuvert, ent- 1 11 Uhr 20 Ptinuten Schusfrist 3 Jahre. Zn das hi:sige Musterregister Nr. 6: Ee i s r n ih mechanif in versWhiedenen E "s Kredit- altend 24 3e in ungen von Deforen, aus&- tnts S eiber. 1 eingeIragen : Firma S schast, St. 2 c N Er I - 26 iy L di Z s h ¡tênummern É 2 D: A D Ytuster ‘ert8rorf, geführt in Malerei, Sgleifer ei und S ; S7 G d Actien - Geselischaft, St. 22e. R iz Firma ag : A d De zjtische Erz L Shugfrist d N vüre auf GSla3gegenstände und war Dek A S er des 26] | Tönis 1g der Anmeldung: 4. Lar L e Se & G No en das Muste ( ur ) De »meldet am v. März 1914, Bormitta Nr A207 bia eini tefli M1 19 Al F i l f it Des Köniagli (her 448 67 Le E, - . F Ur a i i é : eim Nuster ck “- ILLUTL tow S e Z- d ei x tragen: | L E c Mi n f 0 Ss e E 1914, für Flächenerzeugnisse, Schuß ¿ei | eris M ‘itim 4, Mis ên unser | Geschäftsnummern L 7 O je þ: Prins Deni «N T4 Monnil E Firm y & Künzli in Säckingen, ff G S. Ms den 9, März 1914. | 1054, 1088, 1089 a, 157 1116, 1119, | Der Gerichtsschreiber des Königliche Jahre, angemeldet am Z: et altere ogs e Lars Eile Lerzengnie, E M R E E E S 9 in verßegelt s Paket mit 4 Mustern für : ; j [114 P 2 La O 3 Imts (i Vormittags 9 Uhr 50 Min uten: R as 104 LEEE E EE 9. arz 1914. |— } (Slastics Tir Damengürtel ind Hutband 2) Beuediït von Poscinger in | gex Le M aüpp jeróbu migt. Amtsgeri var Artil ? 3690 Desß rzwiefselaäu, eine versiegelte Rolle : S in piert liger 5 ¿i : Lem. M / S E [a H en erzeu znisse, n das Mus erre t ; Prym in j 937, 99 941, I T A n Box abla! R E x at ana v ge L C 25 Sie ei n Dari gel tes Nck- 1e bi \ tft F Lonito z j ( ai 53 Ubr A Rhid., ein mi it D Siege In Vver- ) dts s E 2 o } [ c Try 1e aus dem "tin Blech ge- | „i+ : R S Dare E Herre F ad j j 4194 ca -Tones f enthalte Bie Preis- E049 5954, 5984 ucrecios {I ent Wilhel! m l e | mit 3 Muttern für beraalte Gipefiguren, etragen: Firma Car ; März 1914. \chlosenes Païet, enthaltend £lte 6041, H i L ice houte Nachmittags 12/89 Uhx ußlet ste unten am Rumpf, | e( H: ; 50 Ged l | Hr oßh. Ar t2geridt. I liste, die Haar- un ‘Loennadelnpackungen zu ‘Nr. 90 0 A OUE n isstt heute, Nacmittagt 7 D T usceln fir die Handräde r ç | i: Hs S0 h. Amtegerid etavdnAia : : e S riginalfarben zeigt und \ i dur ch 1E utf [ten q Bli 1 tg: l ber dem Komgii@eti Ai ericht Berlin- gzaofßene a Metal [lab- : enthaltend Z¿ SOTe [156] besonderes Arrangement auszeichn iet, Y ide N bbildungen lastiicher Gr- Dit das MKonturSDei 2DTEN _erê ffnet. | laen Metaliauk Es 2ftönummern Muste rregister wurde heute | rstiiGe Erzeugn fe, Schußfrist ( le, Favzri 344, 9 N. 82. 140 i platin! ch2 57 eingetrag en- 5 Le ange PES am DE Yärz | T l 3; Süß Künzli, in A 0D Seen ittags 8,20 Uhr ) 1e1De n 19. Via - 251 tags : ton 7 : Vèuttern Ge S A cätischo G AA i E : ; Cr erfi gelte Ble und “ivae: Stoiberg (Rh1d), e

LUM iw f 1 ck c “—-

pur Mufmade S6S,

j j | | | j | |

S]

_——) co

S Z [152] C Mz 7 In das Muste Tregister ift haus r Vlafkfat- Uur D Etife ¡E E Ey Ü i Stadtiengsfeld, den 4. ar bis 901 am 25. und unter

Februar 1914 eingetr P

A À

_. c

-_ l &

g 2 Cy

c

n 989 )0, 98 201, StG Ss Ane, De

3

_ ex rn-

v.

nnätormtn * 1:ngS ier in:

2 krr

genit and

n C5 ces Wr Cv

» r v

Ï S

e co

- A C3 +4 E U

c C n uto: Y »e + : (2 L E Ste 2TH 14» 1 ay J e:teßei Spalte S | F

51-4 enl.

4 Ei tck l

Mlastisha is. Svalte

1SeTze! ; e [Mtedener Pa (B, alte 6

att

Schzmeser, Konigliches

c 2 ck11 »n or cSde. htent

9 : N E e e L ¿ 8 : 30 z 2 ñ Dein 980 9805, 9806, 9 N C s bießge V das Musierregister ift unter 3Y j A | Peter shagen, W eser. 147] N De Lir 9 981: A In 2 cjig S Di ÏT# 1914 ein Sirdaeu: se L L 2 (E Sus- «Emaillir Eetete vorm, en bas 2 usterreg iffer TIE in etr i e j L i ch E E 98, « E A Nr Len 1 fi olgen 1des ‘ding 1GJE ( Ï il j : » Wittiver ‘Eristallglas L * S Gebler in Navebeul hat ani | de 1 Btiltlze im Korte in R 11 GS15, 9816, Zrliiei 36953: G T R binder August L L R 92 L Dn 11 e t C: - V8 | 19, März 19 Nachmittags 3 Uhr 50 Mi- f C Ce C28 t 9. marine 11, mooêgrun 1% raun Muster ti ; to- Firma Aalive: fe, Seinri nat ae 3/0, d 920/19, Dae dustrie in Bltheide, les Musier N ârz 1: Ls mitt ags 3 Ul r 20 - Vît- 7, Kreis Binden , =nleral- ‘Plakat 95 MPesin 9803 au 4, 9205 E 94806, 9807 verg COuUmes: A : as iers ; Hier Gr B l Y Söôt ï ie M ai {chi bre E Z0 x l x ) A ( 5 Nas ckchlif de Bro ; au Ho Hr ertits LULcil, Qu? eine Schusfrist Ven drei Jahren ähender H D ahn), | Hz rsie: achen 1 L A 18 I D; ¿O0 E A H r (Slas maleret mit Brujstbi d a) ots hen 5 41 ge iTL! C L Berli in, Söhne, Maschineufabri ; ; az E L Ee A N irt r S glasartiïe ge ae 3808, 9810, 9811, 9812 Muster für | Wilhelm 11. in Gardeküras Z T 9, | Der Gerichts! ießerei in Aalen, angemeldet d Art di d Wi jen, Petersbur Ls bre, angemeldet Î ria R ie Su ert 2 Fabre eun A 4: ugnisse G of Amtsg its - 4 S Vormittag 3 11 Ukr Ottomar sowie | a. Glu Vell: s s Da fet mit angebli) | ck M ärz 4 J : 1D k e Fläche! verzeugnie, ug L O offenes Bild, SLache U ; E 07 ef. Al ; L - Vei. Amtsgerichte ‘T wt 12 ormittags T mar Le C A o2 Í S UijO u OL, ¿azmelde 933 v2 Q g G: L S A è 75 L ck : D490 N 6 9 É E E E blau Mustern y J 28 Mustern v or sh agen (Weser) März 191 L an jzmeld é M s 3, Máârz 1914, Nach- | 3 Fahre, angemeldet D413 9 Dek. 2 : 3 teilig, Z 50 f L EG y eläen- E OTN iamenten R Kontigk. ç ege it. i mittags 9 « T T mitt tags 10 Ub . G14 eri euge bunfrist 3 Fak e R N tee ay, T 24; S i Säckingen, den 29. =, Stro mrs, ârz 1912. ; ; / I ) S i; T 19 T S Tas O E | M uste 0 SGittern -ufts- | E 48] Großh. Amtêgeric Di nisgeriht. : Sriainalinustern von Fame! eua- im. 9 “ute. Vormittaas 12 Ubr, L: 1E Om L LALLCL i ( num 533 bi S i Muste rc cegistere inträg? n etr. ; 2404 1 ; ¡ í t

S D:

E?

P Is C1

4

E

ry O \

P

ion vin umme Det. 240d, {U E : r4 1 Amts8g0 oritn- Mitte (CDCT 8 Yermeogen Les aufmanns Firma Woëerner & Cie. it iatt BERSLRE BELE, [157] | Themar. [166] | oar _ e088 De A Leon erdfiu Mkto2 22 | Johannes Ka n Sanau, ) T r ena? : Ge- Gat für die unter W.- 35 einge : egister rourde eingetragen Fn das Musterregister ist eingetragen: Nr 199—201 plasti! e Erzeug : A T+ i i Lngetragte : | sGAst8nummern 19092 un 1553; 6 Vêutlle 1 Muster für bedrucktecs Swranl tr. 10 9. Firma. Rost & Lorenz in Nr. 8. ‘Korbwareufabrikant Der: | Nr. 202 Fläd eue. Viuster für Posamenten z4| mann Räder in Themar, 11 Firma _Wüäcßters bach. A. Ges® | Se! 994 i 59 : Flächene | Nene zei gnisse, Fabr 2 und (fat “Ms Sel- und D eforatic nézweckt n, | Otto Räder in Themar, 39 Muster | S a mit einem |e f Ñ Fe. | cs L V Ld 49 She ie : 7 e Æ G ¡ern 0: 201, e 02 0 D, 02 ’04, iber Robrmöbe el, vers(lo}ten, Ï Page y B, Sz act s C. x l L i a ¿ 283 6 eil 191 2 ‘Bor. t angebli | nummer 1 ie Berliängerung de SBuB ; 205, 0: 0 E ofen, plastische Erzeug nisse, | Erze uGr nisse abri knummern Li, E n das Mujtterregl ster ift heute etinges E Sr Mustern von | i 1 weitere 3 Jahre ange! ét. / Zuf 8 Jahre, angemete. am | 406, 2, f E ' D, D n worden: e ILLEEAE, B enunddergl., | E E C T L200, Ellts : Erin ; e eh (a mittags E 660, 62 V d, Del, E 8 i 9 Mi ma ien ca 31G j, Feri Ju ; 112 Mustern | * end ein Muster für bedruckies Schrani S am | j

S

Jir. ü Flemmi Verlag, F iung ür Fenster und dezgt,| avter in Roilenform ob rormat ; 6

N Etn ent t T unastermin

BL mes, : : am 28. Márz 1914, | 1687, 1688, 1691, 1 3693 3624, | ein versdlosse bis | 3er, Fabriin: er 9, nerzeug ® An: z “208 ed e R L 265 / 3: Du itern | [ , 290 1633 von Füllungen ie jroßh. Amtêgerißt. 11, 4 O72. 113 eingetragen: F - | 16 Minute März 1914. ¡ife, Schußfriit 3 Jahre, g E - _ p L , c . L E 1 ç Yas i 3 - L S ul ¿ 2 A chäftanummern 554 | : Fuvv in k rec Paket, Lbemar, den 19. März “imt 1 rmittags §4 Ubr t 8 N tos Mut A | enthaltend 5 Stück Ven) n Lausern Herzo ali#es Amtsgerit. Nr. 205. Firma Oskar T auten! hahn Tati Bes Erie A ; 2 e : E j 8 Ne: {74ck t raa ° A E Z ' Cr Ce c ‘0 pla Su Ri bret M ârz 1914. | F n S niens G Q # und ntepvid: Fabrit- T EDE Wilkau, ein vers{lossener L MUBIr | | Ir. U i Y ¿5 L a 167 | |

um 31! Z 3183 und Tuttlingen. : : i E A teiderbordüre E Carßtzler Ul nwerneae!te i n T R B01 ugfrist drei In das Musterregisier wurde t N T Umf lag , T 1 J | ir È a M 191 4 {( T4 ein etragen :

: Marz 1924, 191 getrage

: Anuds. Ko, Ufktiengesellschaft in ) rosfingen, eine Vi indharmonifa mit M nt3gecidht. S Ballbecwer, Glodenfipiel und Pfeife in

«i m

E SÍAELZ, [139] | Mus erregistereinirag. O.-Z. 77. Firma Webe- und Siromeyer u. Co

T1

o

, Konstauz, | nummer D. g m ¿ Ea fei, ei athaitend 6 S uüd Defkora tions- 4 Krit Ble G A nabelschwerdt. : : [130] | musier für Gartenshirme, Shugwäüände | angemeid am 9. ___ [Torpe cdoform, in veri ege ai fet, L Fat Lite h 1177 O A LLSLI Fn das Mutterregtiter getragen : j u v, offen, ohne Geshäftsnumme r, Flächen- | mittags 1 Uhr 30 Minu Schwar Ee Sachsen. [1599] | nummer 35160, pla Sr nis, | 14220 I das Muísterregiiter 11 eingerrag. UAfktien gesells®aft : , zeuanis Schußfriit 3 Jahre, angeme? (dei | M IeTa e den 13. März 1914. 8 Musterregister ist eingetragen : Zu frist 3 Jahre, iftér wurde ew getragen: | Nr. 91. Eisenberger E ¡uisêfabrif? | in Sabvelschwerdt, _Pake 3, Marz 1914, Vormittags 10 Uhr. | Königliches Amtsgericht. : 310. Firma Nllgemeine Deutsche | 1914, Vormitiags ® : U: E in Kulm- | Max L A Nachf. in Eisenberg, ein |1 Paket mit 40 Álentwürfen tanz, den 18. März 1914. E Aluminium Kochgeschirrfabrik Guido | Tuttlingen, don 13. “n | S O § eander Streubel, | versiegeltes Paket mit einem “M1 ter für | Körbe Sche achteln, Pnb elchen und Gr. Amtsgericht. | RecKiinghausen. G Gulicatel in Lauter, 1 vershnürtes Paket, K. Amtsgeri Ognkurjie in Kulmbach, ein | Etuis, Fabriknummer : plastisch2s Er- | Holzringe Gu - in N In unser Musterregist st beute ein- i S eal end einen Alumini umtwoassertrug, R A E | D i0GR ; Zeicbnung, : o | Landeck, Schles. j [1 0) | getragen : : STA F für plastische Erzeugnifse, Schuß Tuttling £1.

G ay

- r c. r

o, s en (N eo ° A m

Mi aa 12 Uhe, 39. Juni ES „he, ,

umístraße

e _

V

Sl c g tîter, ata ( F Tr G

ch2 d Q ch2) 2 6 E,

d j Ei Ii ite eti \ fo n D f Nach G aitttaa g unter usterrezister ist folgendes

E N s: L ias ues | Angerburs. 0 Minuten. C A bel 42 M getragen tworden : | E S ride ads rf S e frist 3 Jahre, angemeldek am 10. März | In das Muslerregiiter wte À Konkursverfahren. E 50 Minuten. abc schwerdt, den 13. : tärz 1 | e Magen s zu Me liughauf{n Diebs 191 6 Uhr 25 M geiragen: | a8 Vermia r Ra s i s . 1914. 3 E - Qa Or 1A N E iugDa! A e DS 1914 Nachm. ) UYT 5 Min. L E 8 Veber da8 Ber agen der ® ï e ti Le Eif FNVENA, S S.-A., den 13. 191 König liches -8 Amtagericht. | tr. 4. Firma F. LoS2y, Se LMEN ad 39, drei M1 uster ¿ur Herstellung vo1 warzeubeeg, am 96. März 1914. Ands Ko), Gti A. Komm Nachf. uh. Th. Sodatr rfi L tegeriht. Abt ten, L Eri k hütte bei Seitenuberg- vernagelte F 1 E Bus R Su 1 S D Harmonikaëetul®, | 2e, O1 s T1) E 2x eSCTì E CStt7 2TFDjiLl- Um geri Ai. gen Me [ c j K if ite, thbalt end eine E orm J L 1H Zeitu 1ngeT î Und Q2310C03 Ki znigli ch8 Amts geridt. Trofsiugen, ein ; | Angerburg wird keute, am 230. M ârs 191 EZF'LC - q M G R * olj 1 en Le ( P S - oval G 4 x 7 D ibicaieminóe ha fo 1 mer 39 | L L « ab ú Sis. ÆrTeisgarn. [122] Fn unjer I fter egister ift b ¿ute f | movar, Gröôf e 8 2 L Flächen- Oa E (e ¡Gute Snumme 1 E j C 9 [160! oes e A f i Su 1 frist 3 Bi ormittags 81 Nhr, das Konkurs Der fahrer ; wog ILEE Vei S iz n a i z O G G De hiedig, Flächen- | und 3, Schuyfrist drci Jahre elde : chweinfur Ö tisches Erzeugn®, 7 MußTrt « D palt Ge l s Vermogen der G1 In das M tuster TTí gister ift einaetragen: endes eingetragen | erze 1gnis,_ zußzfrif Fc angemeldet | r E E drci Jadre ' T S ¿Iw ch5 fis A aues act pas 8. März 1914, RYormi eröffnet. Q Rechtsan it verla E Su Briesen nag 53 L C L j | 0. 9 Nalmittaas 1 F - Fn das Musterreg ister wurde eingetragen : angemeldet am 18. Marz 1914 3 vird Konkursv ¡l 1 ? __ Band 11 D.-Z: 68: Eugen Fuofp, ie Firma Ju lius Hommelteuberg jam L ormittags 9 Uhr | 13 Mi (lg tin In Dn S pweinfurter Präcifions- | tags 8 Uhr Angerburg wird um N find bis zum ohauning C E S ce / 7 Ì E ä j S 5 . Sforderu 1ger 1 2 Ut e fltermeines, er, Sreiburg,. ee [Giaheoer in “Herdecke b Pt am 17. März 1914, | 30 Minu Reckli ngbauisen, den 17. März 191 ager-Werke Fichtel & SaGe w Tuttlingen, den 18. März 1914. penannk A der 0e t 9) ( Br ent altend fe en Photo- acmittaas á 1 Ó ( cbälter für | Nr 5 Fi irna s Losf O 2 i j Î. T3 H L d CTIC2L anzu Ie sammlung : E c Lags = Wr, - - UL f J. I &- Sth, ranienu- | ntalt } i urt, ein verßiegelter Brief K, Amtsgerickt. Bes Fafsun I Lal i i on neuen Mustern bemalter Wandkaffeemü ] erhöhte | hütte bei Seitenberg, eine_vernagelte | R erich: i ums veinfueh cis R Muster für S OTRA T D © Laltung des erna ins « LnB | eröffnet. Der Rechtsanwalt © ziese | 1914, L Ì Hr. 9 etten, Schachteln, a ¡lender und Möbel, | Kanten bezw. Rippen verziert ist, Fabrif- | Kiste, enthaltend eine S Schale, Form Liszt, | Reutlingen. uanisse (Katalogeinbandd cée), | TutilingeR- [4201 i tun g des ernannien oder Bries nkursverwalter | termin: 13 rif ummern 19 bis mit 25, plast ische nummer 1715, plasti sche Erzeugnisse, mit | Größe 7“, plastisches ;

: j / iawenet I a azbo Kalle inf Mahl ein s anveren Verwalters fo wie in Drit trD Zul E Mere f C fe, n Grzeugnîis, Sthuy- «M. Irmis gericht Reu iling?ü (ei ATIEnUumtnec1 E ) Schuyfrist 3 Jah €, In dag Musterregister wurde heuïe ein- | d (die Ma! al Y ines Ier x i » bis 3 Sz Uhr. Schußfrist 3 Jahre, ang CRaE einer Shugzfrift von 3 Jahren, zur Ein N s 2A

" .

tf imi

1 V

j 9 Q C L : Af s eines Gläubigerauß® F, t Le forderungen „A ° J ¡frist 3 Jahre, angemeldet am 1. 2 das Viuste recater wurde heute ein- A ; “rz 1914, Nachmiitag s geiragen: | über die Delletts «enfalls L pril 1914 bei det Bericht anzumeLDel t März 1914, Vormittags 9 93 Uhr. | tragung in das Musterregister angemeldet. | 1914, Vormittaas 9 Uhr 30 iten e fe daalia A Ea E angemeldet i * onatth. Hohuer, AtkiiengeseUlschaft | sd fes und eintre drang var E nl Es wird Zeshlußfassung über die Det Freibueg,. Den E Mârz 1914. Hagen (Westf. “J, den 19. März 1914. | Lande, Schles, den 6. März 1914. . 248. Firma K. Lanbvenberger SL weiasttet 6. März 1914. in Trosfingeu, 6 Etiketten für S (S a 2 ber Nort nut vril 1914 N E ai :

geriht, Ô Sit ; o Mauftor {7 , : y A 1 auf der ,

Sr mt8geriht Königliches Amt3gericht. l Königliches Amtsgericht. Siz Pfullingen, ck Muster für bedrudte Kal. Amtsgert iht (Registergericht). bharmonifas in mehrfacbig em Druck und | Gegenstan e c