1914 / 79 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4. Aftiva-

i E i attsi 5; R : ; . 1 die Herren Rechtsanwalt und Notar Hevne, Bilanz für das Geschäftsjahr X9X3. x. Vasfiva. } [916] [982] [448] E E S Adi Wilyelmshavener Aktienbrauerel. bie Herren ReBcies und Privatier Lobmar L) E je rnsexemn Auf auas reen auses Oxhenelicbéengra wer Kn Vereinigte Kunstseide-Fabriken Actiengesellschaft, S2 per 30: September L9S-| Gemäß § 244 des HanbelgefegbuShs | in. den Auffichtörat der Gesellihaft g: isherigen Mitgliedery die Oerren : Husumer Möb lf i ; _|macen wic bekannt, daß in der ordent- | 3 Zus L. : Ò ¡+5 T AL e öbelfabrik Aktien. 2 Aktiv : AHE j es T_ordent- | ahlt worden sin efonomierat Karl Fritsch - Dilshofen R Kelsterbach As M. : Me L [S lichen Generalversammlung vom 27. März Der Vorstand sti f j Nf f Neinhei Def As - Î 5 An Kontorutensilienkonto G i Stoll M 11ff tali E A E Sonstige Forderungen: t nah Abzug des Anteils der Rückverfiherer : S Ten enel Gütli BeseRidar opt bei Zusny Die Generalverfammlung unserer Aktionäre vom 17. März 1914 hat be- S Aftivhypothekenkonto . 3 8699 Herre Griffel, de S emu S B. P PAREMARN: de KRüdctstände der Versicherten En s fr no_ nit verdiente Prämien (Prâmiens j L R Bab L E örrhof | am 25. April in Dortmund, Nat iGlofen, das Srunudkapital von nom. #6 3 000 000,— um non. Ab 1 000 000,— Kontokorrentkonto S6 S A7 E e Cas D —— L A % R, E E b. Ausstände bei General- E j überträge): M j Gutsb aa ra A Reb Gaaastad [mittags 3; Uße, im Bureau des Herr dur Zusammenlegung von je 3 Aktien in 2 auf nom. 2 000 000,— herab- Wechselkonto S 8 500 {520} Biianz per 314. Dezember 3. agenten bezw. Agenten . 1 100 970,84 Feuerveisiherung . - . . « 5930 000,— ir E MWürtte Lin Saggliadt b. | Justizrat Goitschalk. Í aufehen. Wir fordern in Gemäßheit dieses Bef{lufses unsere Aktionäre auf, ihre E I —— - : A ca . Gutbaben bei Banken . 2186 177,76 | Cinbruchdiebstahiversiherung 293 630,— Pofibalter Cad pri É Tagesorduun c 191 Aktien nebst Erneuerunasscheinen und Dividendenscheinen Þro 1914 und ff. bis Cat 88 O5 L iu E d. Guthaben bei anderen | Wafserleitungsschädenverfiche- E b au mitt - Dörzbach, | 1) Vorlage: des Geschäftsberichts 912, spätesteus 2. Juli 1914 bei der Filiale der Bauk für Handel und Jun- Gewinn- und Verlust- Grubenfeldergerechtsame Versicherungsunterneh- | A 4 Ge fs E E ile on W ; 2) Genehmigung 2E Sans nud des dustrie in Fraukfurt a. M. einzureihen. : Z i konto: M Abschreibung mungen . . . « ¿4+ 923 765,42 _ Transportversiherung . . . 948 937,94 | ne Sor N n er Seuunn- uny os für da Von je eingereichten 3 Aktien wird eine als ungültig zurückbehalten, die 1 308 046,62 _|Grundbstüde ... 34 000,- “fäl insen owei f E E E e Sibiven | S Gnilallung des Aufsichtsrats und è anderen 2 dem Einreicher mit dem Stempelaufdruk „Gültig gedlleven gemäß | Berlust 1912/13 41 330,85 | 1 349 37744 Zugang s N lige As | LIDE DCIA U R R | Professor Dr. Carl Windisch - Hohen E Brie ds, E 4 Beschluß der Generalverjammlung vom 17. März 1914“, zurüdgegeben. [1 604 000!— Abschreibung S sie anteilig auf_ das : reserve : A Bal b Stuttaart Windisch - Hohen- E Aufsichtörat gemäß £1 Die Aktien müssen mit einem arithmetisch geordneten Nummernverzeihnis in U | Gebäude s 4 78 000,— laufende Jahr treffen . 12300423) 1g! Feuerversiherung . . « « « 224546, | Sf i ; 4) Hema g Len ufsichtôrat gemäß F 1: dovvelter Ausfertigung eingereiht werden, wozu Formulare bei der genannten Stelle Passiva. e i E f. sonstige Debitoren ._- —,— 4 4990 L Cinbruchdiebstahlversicherung 41 736,38 | Süddeutsche Spiritusindausirie des B Varftaud erhältlich find. Eines dteser Nummernvétzeichnisse, von der Annahmestelle unter- | ¿r Akiüenkonto. . . . . | 1540000 A A Cn S Kassenbeltand -¿ ch". E 356 Wasserleitung Gene ee 2 95088 | [Kommanditgesellschaft auf Aktien A i zeichnet, dient dem Cinreihet als, QuAtung und Legitimation zum späteren Empfang}, Obligationskonto « .|___ O Maigt E ans a Kapitalanlagen : __ rung 4 10. . * G E . t 9 520,2 ; x E E et 2 s i: der ültig geblie enen iten. Ÿ f Ï , s GO 1 ( J) \ ats L al nen S E E, Es d s 27A ct A a Hypotheken und Grund- | Transportversiherung . _. 560 706] 96/2 88% | [527] P Soweit von Aktionären eidgereihte Then Me Bail Ste er orft J 5 R Uan 2s 4 L08095 \ulden 33 I 3) i Zrundf\ f den G | j T Ge 5M ; : M ells r ung m erfugun ¿ivinn- Verlustkont Abschreibun; 39 585/95 Qu e LOM , | J vvotbefen und -Grunds{ulden auf den Grund- 1H (ck E Ç R Gesellshaft aber zur Verwertung fur Ne mung der Dereltigrel zur BDEr[Ug® Gewinn- und Verluftkonto. Mbschreibung E E : 95 þ. Wertpapiere . . . . . 3665 706,02 O Me: Gde “ntt P Mindener Shleppshiffahris - Gesellschaft Minden i/W, gestellt werden, ift von je 3 solcher Aktien 1 als ungültig zurüzu Han U = sind e ————————— \aGelterwobnbäuser n f GBOOO— f c. Darlehen auf Wert- ) Barfautionen . i: | Aktiva. Vilanzkonto per 31. Dezember 129X383. Vaffiva. als gültig geblieben zu erklären. Leytere werden durch öffentliche S; eigerung Debet. #6: 5 Augand “7 O0 69 401160 papiere . ; 5) Sonstige Passiva: | Taae 7 E s —} verkauft, der Erlôs wird en Beteiligten unter Abzug der entstehenden Spelen an- Handlungsunkostenkonto 5 459 17 A A d. Wechsel A | ch 08 E Es T O7 N 0- j VamPpPsertonio . » « . 418 932 45 Aktienkapitalkonto E 1 400 000 teili Uur Verfügung geste T: G ; j j ftivhryotheken onto . 95 000 / « l e i . e S . E e, anderweit .. 1A ,— 117 249 620/02 s ONUEs E EE l T RAUnITOIIO 4 1 286 959 '64]] Anleihekonto . . . .. „} 967 000— s Aktien, die bis zum 2. Juli 1914 nicht eingereiht werden, fowie eingereichte Effektenkonto : A 153 80 | Gisentahnanschlußgleis « « « . . #6 20 000,— la Grundbesiß 1 052 526/21 b Guibabéu der Generalagenten Gebäudekonto Tränke 1. 29 300. —| Sesetl.. Reservefondskonto 60 000 Aktien, welbe die zum Ersaß durch nzue Aktien erforderliche Zahl nicht erreichen Hausgrundstück Beate- Zugang . A 155,03 20 155/03 *nventar’ abae\crieben S : E E a Guthaben der dieferanten E | ck| Gebäudekonto Weserstr. 2 44 800!|— |} Pensionsfondskonto zur Ver- und der Gesellshaft nicht zur Verwertung zur Ns gestellt werden, werdzn Jur late e js Abschreibung Sonstige Aktiva . E : E 4. unerbobene Dividende 1589 948/95 | Mobilienkonto . 1250 —|| fügung des Aufsichtsrats 0 000 fraftlos crilärt; an Stelle von je d Ur kraftlos erklärten Aktien werden - ehe Reserverückstellung8- S IOB S | o ate MeE h i S Ano 00. Gfeltentono s ck 98 648 84} Anleihekonto (unbez. Zins- Aktien ausgegeben. Legtere werden für Rechuuvs der Beteili ten durch öffentliche o [702037 |* (bscreibung enr L e E 3 000 000— | Kassakonto .. . ... S C197 O e 5 445 Versteigerung verkauft, der Erlös Ea O j rvi ewe I 78117 i L Sdiberaulage aar | Beteiligung : | Nein ea 27 12754 Spesen nach Verhältnis ihres Aktienkesiges anteilig zur Sersugung E C Neat n M für außergewöhnliche 3 000 000 Weserums{hlagstelle, Münden 30 000|— : T Na erfolgter Abstempelung werdeu die gültig gebliebenen Stücke, mit neuen Kredit. b: 1 1L. Bentrale . OHUE a0 T E E S Se e 139 419/90 Nummern versehen, zurückgegeben. : E E Per Zinsenkonto . - ... «+ 510/87 1 Lagershuppen . . . -. + b, Meserve für außerordentlihe ; SIOUIGHI aben « « «e 78 401/53 d Wir orberit R gemäß § 289 H.-G.-B. unsere Gläubiger auf, ihre P Nerlust 11S 13308] Abschreibung Beactne L, C LOGOD O Bestand an Koblen und | Ñ Ansprüche anzumelden. n e us j Elektrise Anlage . ( “R E : eia e e 8 240/47 L . M., im April 1914. G o Mo i Abschreibu . Dispositionsfonds . h 343,2 \aterialien S LEOEL H Kelsterbach a E n abriken Actiengesellschaft. Breslau, den 23. März 1914. t Abschreivung O L E ck A | 9 N29 57916 9 NEA 5,79 r. R Vereinigte Kuusftse c-Fabriten 2c eng n » di Af Zeilbak e. Beamtenpen}ionla11 . 9 E | # | 2 069 572/54 é | 2 069 225000 Der Vorstaud. Gebr. Goldsicin Selbann . E Ls Beamtenunzerst! BungStaNe ._- 90 0 | 5 504 03 Debet. Sewinu- und Verlusikonto per 31. Dezember 1913. Kredit. [F M. Long. Dr. Pemsel. Ir t ntt tür Gólt:|e Abichreibung . Gen E200: * Sa E C ERS a eres Ï d El C e Actien-Gesellschaft Tur H9o1lz- Shachlanlage es init 5 7 497 75015 r E T OUOUICNTONIO od a 29 103 93} Frachten- und Schlepplohn- 28 [529] ° aj 7 : Abschreibung . Gesamtbetrag . . 127 427 790/19 Gefamtbetra2g . . 127 427 750/15 | Lohn- L Tia Panto 282 N79 e : Sóa err e E s ° 1A D T indufirie in Liqui. E E Lohn: und Gebältettonts - | 383.507 24) U fonto n; . + «| 788506 M Reithelt Metallshrauben-Aktiengesellschaft. Finsterwalde. 2 arasn Pferde und Wagen Dr. jur. Springorum. Britk, neo E 115 652/24} Uebertrag vom geseßlichen e Bilanz per 31. Dezember 1918. Paul G Mpletn, Aus- und Vorrihhtungsarbeiten Handlungsuntoitentonto 19 89025] Reservefondskonto . . . 10 000 F E E E R T in Generalvollmaht für Herrn N a4 De eingotonto S 31 592/75 4 Be Zugang Ab- cia) dai Eugen Goldstein. Bankguthaben 924) So 6 22 103/30 E z reibungen | 54 g 1913 E “5G O Debet. Bilauz per 32. Dezember 19183. Kredit. | Abschreibungen . . « «- 59 110/21 | E 31. Dez. 1912 1913 De 131, Dez. 1913 E A Wipapiere S I E E Y s E L S ITA ——— : 6 750 965 69 Arie Isftiva. b “n At 58 t P E 4 : _|- [886] N 953 Briketts E N E ber piesecveidars E Oas E —= Z _—— E An Grundstückfonto 421 319 801 8 627 65 S6 9475| Vilanz per 31. Dezember 1913. | S eiter Bankenkonto (Bankguthaben) . 24 Konto gesezliher Reservefonds | 275 749/09 | [890] _ ; S 2 AREIAR A | Gebzudekont P E O Q; 911 462— | - | Inventar S e (Ri E 9151! E Lr Ta D 5 ß o i ebâudetkonio . . . - 500 VUUD & O0U— 2 2A : ( E Konto pro Diverse (Debitoren) . . « 151189 | Allgemeines Abschreibungskonto 3 050 630/15 Continentale Pegamoid Aktiengesellschaft. / Sraitzentralekonto . , . | 125 000|—| 14189545) ! 5) 213 516/— a Sidi O0 Del und Materialien j R l u s 1. Wr P11, I pf

Gele. e |— h Disagiolonto eo os 86 050/85 : w , 2 S , Kraitzentralekonto . | 00: Efckten für Fonds eigener Bahnen . . | 203 112/— | Spezialreservefondskonto ; - 250 000 Compagnie Continentale du Pégamoïd S. A, P Wasserreinigung® 18 | Je S eiu ti pr AG L e404 Maschinenkonto: íIndustriegleisfonto . . « 55 900

r on , v2 T "7 j E e 4; c P o s Jos . . À .. Y aniasg en E d S 2h Konto für Aktien und Geschäftsanteile | Bahnenamortifationsfondskonto | 244 280/99 St. Tönis bei Krefeld-WVrüfsel. 5 | 156A E 181 500 ! Nabnaesellihaf 21 | Betriebsreservefondst 78 5922 O i e ; 9: | 99 67.7 j 2 S inenko l 81 500/— E Bahngesellschasten (zum An- | Betriebsreservefondslonto e | 18 592/29 Bisauz, abges&lofen am 3L. Dezember 19x83. | Arbeitêmaschinen ®. . | 259 000;—| 122 66770 290 966 Maschinen! La t 7 090|— \GaungSPel) . . e oe o 2 | Erneuerungsfondskonto R 390 788/67 | = enam arat eit A A P E ee - Transmissionen und | | 2 Rollbahnwagen onlo . « 4 400 tei e Bahnenkonto (eigene Babnen und Be- | Beamtenunterstützungsfondskonto é | 120 000/— Attiva. “e 4 7 i A n 93 3902: 5 18 713 Bremsberganlagekonto e Sea 0E S R Dea a aae ea nid teiligungen zum Herstellung#preis) . . | 5 047 202/89 Obligationenkonto «_. e o ° 20 215 500/— | Patente, Fabrikmarken 2c. 948 991/40 Eleftirishe Anlagekonto . 1 Seilbahnkonto ... ..} 249 I o Materialien e e ae e 6 98 194/89 A für gekündigte Obligationen | 403 496/25 ) Sala : Guido e oe ¿l 200000 bligationencouponsfonto . . - + | 123 790/50 Tel : A S ERTS i Invéntarkonto : | Sonto pro Diverse (Kreditoren) | 799 143.05 { Mobilien der Zeutralverwaltung : 36806 | M Bahngleisanlagekonto 1 Ronto für im voraus bezahlte Versihe- | Erneuerungsfonds fremder Bahnen 899 1420 Abschreibung . . - « - - 4 8 367/26 s Neanage oe E ONE E 2 E S x | E D aco E S GANIO las Lat ta —SZaIZZ ' Wagenkonio E55 rungSprämien . . N g: davon in Effekten angelegt . 718 92371901 180 904/35 | Mobilien und Einrichtung: Paris. . 15 369!88 Fleanlien: und Suventar- | Icldlifieterlonto L ea o éa of 1004 Dividendenkonto L | 2 080 Abschreibung . « « « - - E n un Too a Lis | Konto füc Einlösung kraftlos erklärter | | | Grundslüde, Fabrikgebäude und Eisenbahnanf{luß 196 859/23 Modelle- u. Zeichnungen- C | 285/21 Oribe S : 26 976/20 ) nd A S E Kautionskonto: E E Maschinen, Mobilien und Einrichiung . . f 970 72497 , Warenkonto: Vorräte | Mitteldeutsde Hartstein - Gewinnvortrag 1. Januar 1913. « « « - d 40 575/28 uns UVELSELOS Kautionen - .- «_» « 199 071/99 MbiMreUnd oe o o e ee aa o 253 331/011 317 3939 Rohmaterialtonto: | 202 666 35 ‘Andustrieaktienkonto T E 96 9518/4 S t tr Toft; rar ior j , ch4 E c . C g E C M „vrA ZUZ DDO De Dil L LLCHLL S "S S ne E F ep h E GITCIION. MIO P 194 357149 Einrichtung der Fabriken und verschiedene Anlagen 39 299/28 | N cite mis S | | 95 432/10 | Vorräte aller Art . . « 199 205/90 O0U 16 E E20 tai Ö A Abschreibun 39 258/48 E , DeirieDg erat: s | 194129 | Roptotità asko 675 000|— h; e Ss O j Abschr E 39 258/48 E | 5 12467 | B Monio . «+ 75 00 den 5. März 1914. Talorsteuertilgung&konto | ; Z m t Cafsabestand s 5 124 67 | Beteiligung® s Jhriugshauseu, den ». arz

O dassenbestand und Bankguthabe1 | 03 1009 : - Thof : | 115 708 23 | Avaldebitorenkouto . . . 80 520|— E » Toni M M / Gewinn- und Verlusikonto: Bin g R : “11 32010 , Wethselbestand . . « L terie 2 —| Mflien-Gesellshaft Braunkohlenwerke Möntheberg. T E A8 101% i 9G 9 | 1 Welhsetguigabden . . e «o» | 920 FFeftenbes | 29 Do | NUNEO. P, S P S ; Q, Bortrag aus 1912 G S __|__ |Rohmaterialicn und Warenvorräte .. . « . | 315 805 4M : S Se anb des Ar- | Bureauetnrihtungêkonto e S O Brunne. Krahl, E O -— Neingewinn sür 1913 e Dl 004 ch012P | Außenstände : ) 71128 ! Keite T d | 115 059|— | Frankfurt a. M. « « + 5 600!— __ Die Ueberein\limmung der vorstehenden Bilanz mit dem ordnungêm Big 4 136 423 286 55 26 423 Deponierte Aktien. . / s e bab apt ceh Ar. | | | | geführten und in den einzelnen Konti am 31. Dezember 1913 abges{losjenen Baupt- : L F E A le A 7 : | 5 Bankguthaven des Als | | 1623/50 LZ |buch der Gesellschaft bescheinigt auf Grund der vorgenonmenen Bücherrevijton und Debet. Gewinn- und Verlusikonto per 21. Dezember 1918. | 38 616 2P beiterpensionsfonds R | | 988 399 43 Vassiva dem Vergleiche der Belege mit den Grundbuchungen- S A S M S R I A A E E A A R - Eer A” ae S s ; 000 090 E I. S E S CE S E ) L N 1 PVaffiv | - Bangut aven - | 592 150 82 | Aftienkapitaltonto « ¿1 2000 000|— Fhringshausen, den 18. März 1914. 1 613 080|— | Vortrag aus 19122. .- ch e o o o o 5 of 0 Aktienkavital Pi | ¿0A non Kontokorrentkonto: S Öbligationskonto 500 000!— (1.8) Alb. Schmincke, i E REN G R e 0040 : | 1830 039/65 | Konto sür Erträgnisse eigener Bahnen R : Statutengemäße Mee | “o 248 27 Autoren nba | 2 780 | Reservefondskonto : 21 702 55 | von der Handelskammer zu Cassel öffentlich angestellter und vereidigler Bücherrevi! or Sicuernlonto Es 49 841/04 | Konto für Erträgnijje aus Vau- und Betriebs ae E | 29 920-4 Feuerversicherungsfonto . | | O Liebe lae Gran s S A O S B : O . i i L S. s K ° uis p No Erträgnisse aus L E n Salar |Muerordenilie Nelerve .. + » ; | 40 000 —# i Ae os Zandt | | | Delkrederekonto . « « 4000—| Debet. Gewinn-und Verlustrechnung per §1. Dezember 1913. Kredit. Nülagen in Fonds eigener Dagnen 41 722 aua S 170 474/81 Diverse Kreditore | (D Konio für kommandi- | 137 600 | Agioreservekonto 49 500 | m— ac E E E E L E R L L Anteilige Taloniteuerrate . . . « « ‘| 20000 || Zinsenkonto (Zinsen und Dividenden). « « «| 142289688 n regu L : | 170 6/9 "1 tistische Beteiligung « « | A | Slberle Muebitoren - »: « - 76 013/60 k [s M Abschreibung auf Projektekonto . : 12 425/24 M o O Î L 305 328/80] 429: 169 977/40] 3 786 562/50 /“ A 6 125'— | Inventar Qoblen .….….. .| B SOUYLSLALS 3 ° S Es | | O 1 605 325/00 2: E 290 } Binfenkonto. . « * « « + 6 125 [L Bn S E ia 9 259 Bilanzkonto a C S P 6 F 1 064 2811258 ® | j 1 036 0286 Ï P t uf Id für das Merk | Hol E E EE è 64 161 46 Briketts t 192 G E Su E T 2 C F. A j E T en | Ug 4 a TgeLD . D A I e L s Z 2 : OQ Ms y? - N oko - 46 | 1931 389/21 M | 1931 389/21 Gewinn- und Verlustkonto : | Pasfiva. b dh, otb S Wächtersbach E 230 000|— Oel und Materialien . i: 11 288 11} Mieten- und Iteben- A ES S | s | 2100000 | Hereinigte Roussellz sche Knavpschaftskassenbeiträge . s L 090, (9 „einnahmen Gay : 34 598/19 Handlungsunkosten. . « « + - 12 818/86} Zin!en

_©)

- 2 i Li é e) L b F- G N Forderungen an die Aktionäre für nj 1) Aktienkapital «ooooo 6 375 000¡— | E nit eingezahltes Aktienkapital . . . . {4 781 250:— l 2) Ueberträge auf das nächste Jahr, zu a und b |

(D)

N - dd E” S M P @

E E E E E R E T

pad n

mrá C prt prk r A C) “1

H A! U

| B22

D D U E D O5 D O D

S O I D

Vasfiva.

G00 000'—

16 24259 1 339.70 14 902/59

© a A -, - - ) A T5 Rollbahngeleisekonto . . 34 500 Yteleresonds «aa e ooo 9 18 412/99 d ea Wasserwerkskonto . . . 6 000— Zuweisung für 1913 . E Ss 6164144 2490/4 Werkzeugekonto . . . - - 8 002,— |Steuerrülage für Erneuerung der Gerinnanteilscheine . 2 400|— L Mobilienkonto . 11 402|— Zuweisung für 1913. „e o ooo 600'— 9 000/—

S îÎ . .

40 000 20 000 60 000|—

Q: s

Neubaukonto Wächtersbach 6 100— | Erneuerungsfonds . . . : Ee

1i— 2 : N A C E Neubaukonto Niederosleiten 14 100|— Zuweisung für 1913 -

U G alonio e 76 5 2 696 04 E E Sa

; | iche Anla nbe 15 400:— MUIOO Ci e R S S L Abschreibung . . - . . »+ ; 344 221/42 Werkzeugkonto . . U— | | y Elektrische Anlagekonto . . 15 S2 | | 1 |

Lake ¿ I V tes, Lt op 90 614 39

H 994 870 95 | Debitorenkonto . . . - 909 186/09 Gläubiger . . d L A i: 4

1 137 09402 E adet io in

Obligationenzinsenkonto. « « « - «

C des Nottc 109 588 e Nfttonfavitalkor

2 : N Ds D Es 2 Exe f A c ry T S Ly » 092 00 C ch 4 ital orto e A =ck: T . . . P RARO M Die auf § 9/6 festgeseßte Dividende gelangt bet den bekannten Zahlstellen mit # SD,— pro Aktie zur Auszahlung. |j— L E tr 3fontsfonto 116 682/50 Dae Der Vorstand der 1138 616 s SEVEITEEDE E L 500 000|— | „, Balsaltwerle s

Cz Oypothet ! R 3/85 | Betrieb ste ;73/73}} Gewinnvortrc 1.Ja- Sil ° (n, 2 E@ . Wt „2E L L 2 . - owinn- Und Verlustfouto am Zx SRDDIDCICRTON O em . | 172 308/31 Bankverbindlichkeiten . » - 114 603/85 Betriebsunkosten a M . 18 Rae 4s E nt mg ter Gu A L 2 g hau N I 2 G Ê . Opoditgr Uo E e y A Z o DOYD uC 1/1 getiteinett Deut} eti Sleinvahn e Gefellschaft, ctiengeselischaft. ee E CET is ade E ] I : Kontokorrentkonto: Kreditoren G: rf E S2 ° . | S 000 “— | Avalkreditorenkonto . . + 80 520‘ T E f N s ? 19 115 08 l S Dräger. F E E " Beitragsfonto : Berufsgeno)\en]Galt . - : | O aitess Sewinn- und Verlusikonto | 153 938/11 [7 ashinenreparatuten „TS LLO [S A G lunkosi Debet. Jw L s Geseulier Reservefonds (Reservefonds T) . . « -+ | r SGOL Ge 3974 001 2A R O è S 2A Peneratuntoiten S 0 0 S Ed E G 41 760 Grt ol oro Nof f d8 TT) ZU UUUD Dl L100 | Fo b Ll erun 2 A 2 1 00199 ; n F rtrareservefonds (Nejervefond8 11) . - » . s 20 VO Feuerversiherung « - 2989 17 Nettogewt 38 D ) y L : 0 000 : N 5 A toi! 6 27186 [915] PICIEOIEIDINA, » aae de oa ar L S Delkrederekonto S ( Gewinn- und Verluftrechuung |Steuern « « « - - 271/86 [915] ° y der A Aba E ! eu S S IAA 2Aifriva. Bisanz per 15. September 1918. Vasffiva. E zu verteilen wie folgt: L | Digspositionsfondstonio. . - . + - é S | 950 e per 31. Dezember 1913. Gebäudereparaturen 4 1 A 66 C E R: s L N E e E —— = | Abschreibung auf Fabrikgebäude und Eisenbahnans{luß | : Die E 2 ‘024 B E = —— | Reservefonds . « « 6 164 14 100 000 S, not T3; A 4359,98 | Nückstellungskonto für Talonsieuer . . . - 21 000/— Soll. “s Talonsteuerrücklagen f A 600 T r di : Ie R eU O 00 000, | Abschreibung auf Mashinen, Mobilien und | Gewinn- und Verlustkonto : s E Illufoflen. « 877 045,74 | Erneuerungsfonds « «- « : 0 U München 2 441/49 5: Kapitaleinlagekonto der verjón- t A L E Ni 95 724 G | i 300 9 Ls c 92 125 5; 2 20 99957 Abschreibungen : E S E (9002 E Gesellschaf r 900 G00 Einrichtung na legter Bilanz . - 34,09 | Saldoübertrag vom 31. Dezember s S | A 90 971/19 Abschreibungen . + 150 22204 aAbshretbungen : Warcnftonio Es ° 22 ae p an pr Vetcualier chUU U Absreibung auf Mobilien und Einrichtung: | i S CINCCIVIN T: + «do oa ¿ P 398 84516 20 971/19 | Rortrag aus 191: | |Grubenfeldergere@t- n e 4 466 279/861 919 4121 9 oi t S ; ) s E ai L A T E E Q É S (Zytrtti2- Ds 47 r Roe li V E Fuselöl Nürnberg 6 j o 1c CP!trtiuLg Zentrale, tn

Vis S 5 769,88 35 860: | 2786 56: (821,18 | ne. A | ; 8: n Af E E Sald: ( ewinns 9E 5 I i s Neinaewitnn | Grundstüdcke . .

Soblen Nürnberg | „1 [O8 onto Nürnberg . . .. 161 156/14 Saldo des Nettogewinns. e - o o ooooooo 988] Gewinun- und Verlustkonto. ies 1913 116 116,98 153 938/11 | Gebäude 5

L §76 4. U S 7 S E « E F iyt s ¿- N j j - Au AAPO M5 S H E I E I e E —— DLO 6 0. M 10 L E :

Materialien Nürnberg | 382 Spiritus-Zentrale, Berlin U A G2 Maschinen .

S i i Aal: R Konto München . 467 235 18 | Debet. g 1 161 206142 | F torwoknbäufer Debitoren ZUners | LL O0 es v Fblabene Kredit G R Kredit. | An Handlungs3unkostenkonto Sant | En Arbeiterwohnhäuser N 45 Pry C [A F 4 cl wie (Ex ch ;r j c. c R e Y E N 2G 9774 I V F “D S) L q 0) er e ene reditoren A ck d s b Ÿ b Ñ z 2 )anD ug Di S 0 ) 9 Haben. Gleftrische Anlage v Lcunhen . (( 420/96 Nürnberg 8 27578 Saldo der Yoryerge enden Bilanz « « « + « 56 20 AbsHreibungen S 169 974 i 1912 97 821 13 | Scha(tanlage Ra E 2 Ei S E S gewinn Boas 912 | 986 152 S8 c E O 9 99 1925/5! Vortrag aus 1912 . « « : 3 |Schachtanlage . « - Bankkonto Nürnberg | 9 169 30 v Kreditoren Zal Bruttogewinn des Geschäftsjahres 1913 . « «+- | 280 152 E Saldoübertrag vom 21 Dezember 1912. .+ + - U 90 971l16 N aionio © * “1 085 266/56 | Lagershuppen . . - | München 6 641/99 | 980 209 (E Meingewinnt . ois e Ne B E A 936 88 | Eifenbahnans\{chluß- | | De R: ; r AgOciO nv an (lr | Ov Uv / z : ; deteiligungsfonto . . - « ljenvaynan\@; B | Brennereien . . « ¿ - «L 150000 798 A Verteilung des Reingewinns: Zur Verteilung vorgeshlagen wie folgt: Al i 50/7 Dividende aus der Be- S a aat Sal es aae ee | 2 631/60 Vorauszusehende Steuern ¿ - - « . » . . « « #11 200,— t Uederweisungzum Extrarefservefonds(Reservefonds 11) 90 000; | teiligung Hünfeld . « 3 760|— [Seilbahn . . - - * - 29927 as ala | T O96 516 39 | TToO96 516139 5 9/6 statutengemäße Reserve . S 4 569,41 4 Rückstellung auf Delkrederekonto is C 46 f | O e e 2 720| Hof und Wege ._. 9 897 4 129 479 47 | Debet. Gewinn- nnd Verluftéonto per 15. Sevtember L29183. Kredit. 6 9/9 Dividende auf privilegierte Allen ¿ie 48 000,— : Ueberwetjung S 000 Aktienkapital L ° | Gewinn aus der Abrechnung | | Gewinnvortrag 1. Ja- S | S E R O ——— E : 109% an den Verwaltungsrat und die Revisoren 3 881,85 A Llo F A eme E s des Werkes Bischofsheim 20091 nar 1913 ... 40 975,29 an | i s A A cs M d i é S ari2 : #4 4,80 Dividende auf jede gewöhnliche Aktie . . 32 880,— E Statutenma ed E iy e a N 5 000 | Zl Reingewinn . . - . 4 90018,74] 134 0a An Handlungsunkosten Nürnberg . 50 579/95 __| } Per Warenkonto Nürnberg . . „| 205 137/20 L Salto T y s lich 5 058 76 Ueberweisung zum Arbeiterpensionsfonds. . « - - F | E 1161 206,42 temng —— " " München . |__46468/08] 97 048/03 " München . . .|__222778/ 15) 427 919,4 A S E 11 9/9 Superdividende . A S E 2 «ats Die Generalversammlung vom 30. März 092 OBLIOS Betricbsunkosten Nürnberg 92 798/94 | Zinsenkonto Nürnberg . . . 959/01 ; e 102 538,02 . Vortrag auf neue Rechnung . . « + - . _15 884/24 d. Is. hat die Auszahlung eîner D1vi- Ihringshansen, den 5. März 1914. u München- . 93 155/68) 185 914/62 “e

T

Mün 91909: 9 149 Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre vom 26. 3. 1914, ordnung 90 97 917 536/15 de von 629% für das abgelaufene Pt e S Ç s s, Ma L München . . .}___2120% : zusammengeseßt, hat dur einstimmigen Bescbluß N 420 971/19 17 9612 Be Aktien-Gesellschaft Braunkohlenwerke Möncheberg

it e ch e) 16 ; Ab K

3{ 7 Ms L. 54: or AHA Nor G «E A) An Kassakonto Nürnberg « « « - 4 357103 Per Kapitalïo

E E E E Sant

E E RETO 692 099,85

F De 20806 Tia f , Goshäftäjiahr 1913 beschlossen. Kontoforrzntverlust München | 13 080 60 Nertraglider Zushuß der 1) vie S É R 5 c, U ZE ; Wel Martelay E S R è @rabl MONTOTOLTZILD Li | E A P ie Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto für das Gescha[® Kredit. | E: ividendenshein pro 1913 gelangt 2). Drunn é. E Lertrag8mäßige Abgabe an | Sypiritus-Zentrale, Berlin . : 9 2 uy ! as Ge] Der Dividendens geiang

Brennereien . - . « » | Ca eo S

jahr 1913 genehmigt, Per: Salbivorttag. o P : | 22 229/92 | vor heute ab an der Gesellschaftskfafe| Die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewinn- und Verlustrechnung mik dem 9) zum Vorstandsmitglied Herrn Marcel Boy und Warenkonto: Bruttogewinn « - G2 02 in Frankfurt a. M-., Gutleutstraße | ordnungsmäßig geführten und in den einzelnen Konti am

f E 1. Dezember 1913 e e 3) zum Mevafor F Adrien Byl a „Gewinn aus Zinsen und fommanditistisher Beteiligung | 2 | Ne. 51, und bei der Deutschen Vank, Bac Bolienen Hauptbuch der Gesellschaft bescheinigt auf Grund ter vorgenommenen Z'15 | welche statutengemäß ausge ieden und wieder wählbar find. | =iliale in Fraufkffuxt a. „, mit | Bücherrevision. L l Nürnberg, den 15. September 1913. 6 Der Verwaltungsrat besteht z. Zt. aus den Herren: e 65,— pro Stück zur Aus8zablung. IIrR gten den 18. März 1914. L Ra

_ .

ry o - (r o A - . - D - - j . drew Haes, Marce B v, Rober B, Frai S usta! obhart Finsterwalde, 28. März 1914. S ero E s A 31. März 1914. h [L b. Schmincke, L ; H Süddeutsche Spiritusindustrie Kommanditgesellschaft auf Aktien. Kuren D E D O j Reichelt Metallschrauben Aftiengefellichaft. L ite Aartsibin Náe 1914 | en der Handélétammer zu Case öffentli angefteliter und vereidigt BüdHerrvisor Fr ader. Focen find die Herren: er Borftand. ç : - s 48 Die auf 0/5 festgesezte Dividende gelangt alsbald bet der DreL ner Mit den Büchern der Gerau dereinflimmend gefunden. tat oe e Pei Bund C. Brihart. Nah Beschluß der beutigen Generalversammlung gelang. ta Diver Aktiengesellschaft, Bank, Filiale Cassel, “v Cassel zur Auszahlung. ; München, den 23. Februar 1914. Die Dividende ist zahlbar ab 34. Mai 1914 beim A. Schaa! für das Jahr 1913 mit 15 °/s = Æ 160,— per Allie an chen Bank in Berlin Udo Rouf selle, Generaldirektor, Ihringshauseu, den 30. März 1914. & 6 E Meme bes Ret onas , S@mel bausen (Sen Baukverein Filiale Crefeld oder bei der Deutschen Ban cane gn Sine s A ezahlung der Couponfkasse der Deuichen | bo Bon Slcetior Der Vorstand. Steinsberger. . Gumtau, A, Riemerscchmid. 3g. Heil, Schmelzer iliale Brüffel. A ou z £3