1914 / 79 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- A - #& j s G . [12 9 c [D ÑB d Köniali Seeh dl (Pr s S S ü G I s f 6) Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften. I) ma Vaisérantomat-Reftate E] eschluß der außerordentlichen biséen ar Ee en E der Anirag LEVERN Î E ETLAR E [884] Thüringer Treuhand vayt G. m be Dee Rbevek: us Verjammlung der Ven aRer"der gestellt e 000, 4 °/, Anleihe | . O —_ e e : 15 E “, Zt. ean mene [S È Bled fs M e ages Deutschen Reichs d Königl hen Staatsanzeig

eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Weimar, gefordert, i zu mem pen | Biamofortesahrit Miles & Gerbiädt | Li g vom 1. Apeil 1913 ab, per zum Del hen eihsanzeiger und ZLongl reußen Slaatsanzeigel. S: T 1A: __# |4{18. März 1914. vom 23. März 1914 wurde die Liqui- stärfte Tilgung vom 1. April 1924 ab y

Gezzichnete, noch niht einge-| “| Geshäftsanteile der Genossen 11/000 Czemper, Liguidator. dation der Gesellschaft bes{lossen und als zuläsfig A 7D, Berlin, Donnerstag, den 2. April 19/4.

rufene Einzahlungen auf die Det - ée ; 444/85 [1211701 Bekanntmachung. Liquidatoren bestellt zum Börfenhandel an der hiesigen Börse

j a a : s i Eile Gescäftäanteile. . . . . | 9900|—} Organisation- und Delkredere- Die LUguidation der Liborius Heil- der Instrumentenmaher Paul Maiwald | zuzulaffen. L ENT Der Inhalt dieser Beil in wel@&er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- Genofenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseiutragsrolle, über Warenzeichen FKafenbestand u. Bankguthake 2945270 fstock zur Verfügung des E S - und der Kaufmann Carl Schubert, Berlin, den 31. März 1914. [507] age, } e anntmacungen au ndel8-, GüterreMts-, ; noften} 1 L N usterregi ern, ) r g , Außenstände n h n x s : 1 367 30 Aufsichtsrats . i 2 E . „| 2067/72 “prr Vei E S lupigeince (Lief: beide in Camburg a. S. Dieselben zeichnen * Zulassungsstelle Patente Gebrauh8muster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbefanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erseint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

T A I ; S i chaf - Berlin. | 0 L Es Ls & 3512/57 13 512 57 | ist beendet. Vermeintlihe Gläubiger Und. Vertreten die Gesellschaft gemein an der E S tr s D [8 T D S D P E E d E E anein E entral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (0. 94)

9 i S Qr R “; : 5 i Liquidator | ; : Von der Commerz- und Disconto-Bank Laufe des Jahres find beigetreten. 2 15. April ROLM dem quis ibre Forderungen geltend zu machen, soweit / fn : 2 L L s E I. Koomans, Prins Hendrikstraat Nr. 9 | dies Ford nit L Gen ift. Mes und dem A. Schaaffhausen [hen B : Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der der gezeichneten Geschäftsanteile 11 000,— A ese E Sn | Camburg a. S., 28. März 1914. ect Miete E S N Fâr Selbfiabboser au durch die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis, beträgt L. Bo für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „S. Tr T L L E v Paas É 27S D s C E en. } L Cr! De / e S ch , S “G : L e - c y - j 2 ° ce D s t z 1 s - 2M 83 2 s der weiter gezeichneten Haftsumme . . . 11 000,— alleinige Eigentum des Herrn Brunnen- Lebe Mengen A Se e ES G T April 1922 ab tilgbare Wilhelmstraße 32, bezogen werden L E | Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile Z& # 22 000,— besizers Sylvester Hecker zu Bad Lipp- ua es Schuldverschreibungen der Stadt 9 « E: ee ; F : - D Der Vorstand. \pringe i: W. S in Liquidation. Mülhausen im Elsaß vom Jahre Vom „„Zentral-Handelsregifster für das Deutsche Reich““ werden heute die Nrn. 79A. und 79 B. ausgegeben. König. Peters. ’s. Gravenhage, den 15. März 1914. R as 1914 ; f [17] boren b. Dobrib, Kr. Zerbst, u. Albert | 20i. R. 39 918. Stubeinrichtung für| 25a. B. 73235. Fladber Ketten- | 42e. O. 9002. T F. Koomans, Accountant. [120156 ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse Eintragung j E s G Í Signalen; | wirkstubl mit Eir e cfice- [Ælisligkeilsmesser; Zus. 4

¡uzulafssen. : Heinrich Rasche, Charlottenburg, Leibniz- | die Stellungen von Weichen und Sit Flüssig ne ser; Zuf. z. 9917 Di i ä : 2 5E aße 20 ) f ; Bat. 271927. Wilhelm Rietsch, | gemäßen Abpressen der Nadeln, Wil- | Paul Kamen ae oem Ce m8 deiguanttee Bet, d 21 mun 1 o) F bon Patentanwälten, | 18 ‘s. do 81x. ¿Beob au L E E Ah eien: on E S U I0E ga ase t [2e S es Allermöße“ E. G. m. b. H. unterzeihneten Amtsgericht zugelaffene | 5 3 Sebruar 1914 {ift bie | Bremszeugfabrik in Merseburg, hat g ; Auf Grund des Gesezes. betreffend die | Herstellung eines Kata ysators - | 201. T. 18 243. zum| 27c. S. 40 796. Kapselgebläse, bei . P. 30 490. Vorrichtung zur An» It E Es B ne sammlung bom 2. Februar 1914 ist die | 5 auri ert g an der Börse zu Berlin. © _die | Der! J _ a i | 5 C 40 796. : 90. z Siß Hamburg. | Rechtsanwalt Fusttzrak Alfred Julius Mm E 4 c L; sich durch Beschluß der Gesellschafter vom K ope ky. atentanwälte, vom 21. Mai 1900 find | itofffkatalyse. _ scar & Altona- | Betriebe von Fahrz bei welche n m die Sieberflügel dur einen | zeige und Auszetnung pon Mengen Nußerordentlihe Generalversamme- | Münee Ms E heute in der Liste der Patent-Sattel- und Geschirr- 18. März cr. SUsaeLN und ie Liquis- [5 i : in die Uste der Pateuilattie eingetragen an! 6 Scubertstr. 20. E 3. it gleihbleibender Geshwindigkei - | erzentris daz gelagerten D ehe ließender Flüsstgfeit. m Pater- lung Freitag. den 17. April, Abends | Reitsanwälte gelö!cht worden. _v 4 dation getreten. twaige Gläubiger | [5 worden unter der Nr. 388: E2i. F. 37 236. erfahren zur | der Primärn ‘ein V or, | wegt werde! H. Spellek es 8: h, Restaurant Meißner im Patrio-| Demmin, den 31. März 1914. Unterlagen-Fabrif der Gesellshaft werden aufgefordert, ihre Stuttgarter Pferde-Versicherungs- Diplomingenieur Hermann Meyn in | Darstellung von Persulfaten und Per- | mittels ein sttätig regeln §e- | Barmen. 6. 12. 13. i Pat.-Anw., Ha: ti)ben Gebäude. Königliches Amtsgericht. Gesellschaft mit beschräukter Haftung Ansprüche binuen 3 Monaten geltend 0 Berlin. \{wefelsäure durch Elektrolyfe von Sul- |sck{windigleitsgetriebdes Dle ArDertewmete mr | 28a. - Nerfahren zum | 42g. J. 15 S1 __ Tagesordnung: _ 89] E zu machen. L Gesellschaft a. G. Berliu, den 25. März 1914. faten oder Bisulfaten oder von Schwefel- | wech|elnde Geschwindigkeit antreibt. Kernigr n von Leder dur Imprägnie- | BremsShebel dur 1) Aenderung des § 11 des Statuts. Rechtsanwalt Dr. Johannes Rudolf aufgelöst worden und in Liquidation E Der Liquidator Pauliuenstr. 50 L, Stuttgart. Der Präsident ure ohne Anwendung eines Diaphrag- Foreign Patents Limited, rung mit gelöste arzstoffen. Sonrad | arms gegen, 2) Festsetzung eines Nachschusses für 1914. erland in Meißen hat seine Zu- getreten. L der Fa. Friedrich Dauß «& Co., Die 38. ordeutliche Generalver- des Kaiserlichen Patentamts: as; Zus. z. Anm. F. 36 339. Farben: | Kensington; Vertr. : Dipl.-Ing. L. Werner | Krug, Kervenhei s E Der Auffichtsrat. ung beim biesigen Landgericht auf- Gläubiger, welche Ansprüche geltend Bremszeugfabrik, G. m. b. H. | sammlung findet am, Montag, deni | Robolsfi. rien vorm. Friedr. Bayer «& | Pat.-Anw., Berlin SW.48. 19. 2. 13.|prov., u. Heinrih Völlert, AeIN hen: die ibn betreffende Eintragung machen können, wollen f an die unten- Alfred Müller, 20, April cr., Vormiitags AA Uhr, E Elberfeld u. Leverkfusen b. Cöln Priorität aus der Anmeldung in} Heeritr. 69. 16. 4. 4 12062: gegeben, V. L r ra Maar Eschen Fe des Ligui e S Südpro1 Friedrichs Sotisdes Ri Unsere Mitglieder werden biermit zu der | U! Heute im der Anwaltslifte gelöscht | ehende Loeelse des Hays idnizas C E Ion O Nt tes 4 Patente. is s é den. » I or, A A L, 92 f B Í A i am Sounabeud, den 18. April 1914, EN K. Landaeri&t Dresden Cöln, Luxemburgerstraße 72. [82933] Bekanntmachung. S8 24 bis 36 der Saßung statt, wozu die [i i lit g J j Natnitiags f Uin. 1 s “am 30. Mänz 1914. [505] E Die vierunddreißigste ordentliche | Mitglieder der Gesellschaft unter Bezug- [F ) Anmeldungen . Zus. z. Pat. 259 112. August | \chiedenen mil ommandostellen. | Guftav Schünemann u. Franz Eymanu, Collegienwall 21, stattfindenden a. 9. —_——— "b bin von dem Königl. Amtsgericht Mitgliederversammlung des Brand- | nahme auf den Inhalt obiger Para- j S A Uerdingen a. Rh, Nieder- | Gugen Ramdohr, Berlin, Eisenacer- | Kreuzna. 21. 2. 14. werken. Generalversammlung ergeben ein- | [677] ; R N t L em r eits, | verficherungsvereins Preußischer graphen hiemit ergebenst eingeladen werden. Für die angegebenen Gegenstände haben | straße 88. 12. 12. 12. straße 35. 26. 6. 12. "C, 22190. Armspreizer für | orgen i. Shwarzw. geladen. Tage®ordnuug : 1) Liquidation K. Amtsgericht Geisliugen a. Steig. E ‘eutigen E wig P Forstbeamten findet am Sonnabend, : _ Tagesorduung : : ie Nachgenannten an dem bezeichneten : 19 587. Neorfabren S. 34457. Staliungsanord- | heilgymnastisce Zwette. Centrale für 42h. M. 52 958. r Genofsen\caft. 2) Verschiedenes. _ Rechtsanwalt Karl Seeger hier ift in- ibe L Sre He den 23. Mai 1914, Vormittags 1) Gesäfisberiht über das Jahr 1913. Tag : i ¿ atenis na: j O von \chwefelsaurer ali- | nung für F nsprechanlagen mit selbst- ärztlichen Und Hosvital-Bedarf | Moldenhauer, Landwirtichaftliche Güter -An- & | folge Aufgabe seiner Zulassung in der Lisie Sruthes S bestellt urid-forde als 11 Uhr, im Dienstgebäude des landwirt-| 2) Genehmigung der vorgelegten, revi- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung magnesia und s{wefelsaurem Kali. m Betriebe, bei denen für -gewöhn- | Guftav Hoffmann «& Co., Jnhaber | straße 34. 12 Verkaufsacuofseufcaft, der beim Amtêgeribt dabier zugelassenen | 57 E lle Gläubiger des G “nnten | \Saftlichen Ministeriums hierselbst, Leip- dierten Jahresbilanz. :instweilen gegen unbefugte Benubuna | tricitätswerke und chemische è Verbindungen und zu bevorz -| Richard Nitschke u. Richard Mütky, | 42i. e. G. m. b. H. Münster i/W. Recbtsanwälte gelöscht worden. solcher alle Gläubiger des Senannken | „iger Plat 9, statt. 3) Entlastung der Direkiton und des geshüßt. z briken, G. m. b. S., Wolkramshaujen, rbindungen die gleicen L 1géwähler | Sprengelstr. 27, Berlin. 23. (. 12. l winkelformig ge ie nach rwendung finden. Siem 30 D. 29406. auafla nit f bogenem Robrkörper. Frit Wilfferodt, l T s

Zaß! Im

s

[676

[101N ; ; | [676] c L, Jadustricgrundeigentumgesellschaft Der zur Recht3anwaltshaft bei dem

d

i E 14

t

F a O Unr

s e

12 415. Z itannien vom 8. 3. 12 an nt. | 30b. Sch. 46 268. Gol C. 22667. Verfahren zur |4 35S ung für Fern- | apparat mit durch den Fuß er itung von Carnallit gemäß 7 pre hr, insbesondere zwischen ver- | guli Nadel für zah

¡ui 2 (7) W

ch P

b

R ä

_ 7 Ayr T2

13. 23230.

e 6

4) rk, t E: FK

7

eo co

O H Ao urTroalo t Trr

Ld

r

Der Vorstand. Geislingen, den 30. März 1914. bezw. der Firma hiermit auf, ihre For- |* “Die e 13 der Vereinsfazung Nerwaltungsrats W. 40 227. Auseinanderklapp- | S4m. 17. 9. 13 / u A DUE L S So : e 8 E S e S 13 der Veretné]azungen _Berwaltungsrats. . 26B : rLapp Sam. 16/9, 13. ndun Ziehmann. Hardenberg. Oberamtsrichter z. derungen E Tse des s ¿ur Teilnahme an der Mitgliederversamm-| 4) Wabl der Mitglieder des Verwal- barer Kramattenhalter mit Naenplatte | Uo. K. 56 743. Verfahren zur Dar- E [836] a on - Bpril cr. vel mir n- | [ung Berechtigten werden hierzu eingeladen. e Di zux Ausnccne von Hemdbund und Kragen. | tellung von Cumarin. Kinzlberger & S j é Pa ; il : i Pz te Teilnehmer haben nach § 16 der tuttgart, 31. Vearz 4. Gustav Wagner, Stuttgart, Derrmann- j G Prag: Vertr.: Dr. J. Ephrai è - : sanwalt Sartmann in Heilbronn asberc Die 2 l Y F 19 der , j 1912 Ua B G omp rag; Vertr.: Dr. J. Ephraim, Sandiplictasttiche Guter A E E ric r e ala us in H bei| B For AAnig erger. 12 Vereinssazungen ibre Mitgliedschaft bei | Stuttgarter Pferde-Verficherung®s- rae 0. 2 C _|Pat.-Anw. Sw 11 10 1L 13. Verkaufs- Tem E P R dem biesigen L Ht aufgegeben und eutheu . S., Symnaliatiir. 12. | dem Hauptvorstaunde nachzuweisen. Gesellschaft a. G. E 4c. E. 19 432. Gasscieber. Ernst | D 1 13 Bilauz tür das L. Geschäftsjahr it heite in bex- Ulld be bei diesem | [504] 2 _ Die zur Vorlage gelangenden Schrift- Der Vorsitzende : Eickhoff, Elberfeld, Laurentiusstr. 21. e S Sache E Gerict zugelassenen Rechtsanwälte gelöst Die Gesellschaft in Firma Gelderusthe | stücke, als Rechnung, Bilanz und Fahres- des Vertwaltungsrats: 30 (19. i R R ———— | morden f N Metallwarenfabrik G. m. b. H. in | bericht für 1913, jowie der Etat für 1914, Prof. a. D. Dr. G. Vogel. 4c. T. 18 585. Selbsttätige Säicher- Aktiva Heilbroun, den 31. März 1914. Geldern ist aufgelöst und in Liqui- | können im landwirtschaftlichen Ministerium, Die Direktion. beitsvorrihtung zur _Verriegelung bon E E F. Landaericht. dation getreten. Etwaige Gläubiger | Leipziger Plag 7, vom 18S. Mai 1914 Heinr. Napp. S e Charles _Guy Prévost | W, 4 8 | u: X, V. : Fischba. werden aufgefordert, ihre Forderungen |ab in den Stunden von 11 bis 2 Ubr | [190641] D Sansac DE Eraversghe rsailles; | Berlin. 3. 4. 13. London; Vertr.: Dr. | zu benukenden Winddüsen von Ku s ringstr. 15. R [678] —— ines der geseßlichen Frist geltend zu Me Gen e L bes Die Firma „Deutsh - Franzöfische | er Pa es EUgEE Wirt 2 954. Verfahren zur Her- | L. Fischer, Pat.-Anw., u. Stn, ilsan Aloe» Gutmann Act.-Ges. lr M At, An A Lao 3 : M Os f h stei : dipl.-Fng. G. D. Dele, T. stellung von salz r Acetplsalicyl- | Siemens b. Berlin. 4. . Eng- inenbau, Altona-Ottensen. 5. 9. 13. | für Necenmaicinen. =Ba1 -Werke Rechtsanwalt Dr. Waunjura ist auf Belbern, den 30. März 1914. élviiaer Plag 10. “a ntt Dia alen n n e E ; Frankfurt a. M., u. Pat.-Anw. W. Van zure und ibrer Kerr sogen; Zus. 3. | land & 9 E * 1 R Sor Lin ;{| vorm. Win er & Jaenicke Aft. - : 20 56 | seinen Antrag in der Liste i Me Gelderusche Metallwareufabrik Hauptvorstand des Forderungen sind bei dem Sleacibaias Berlin SW ee 9, La 12 Mas ¡ien | Anm. W. 41677. Fa. Joh ; 23 220. Flüssigkeitswider- | oberer beweglicher Preß: ach hónau-Cbemnibß. 23. 9. 12. T2 Ug 8 ô j , 4 29 ¿ è A Lis i Norlty M 2 Ed 5 0 GHothmafor 71027 = ; : 21 Pasfiv Amteégeriht zugelaffenen Rechtsanwälte G, m. b. H. BPrandversicherungsvereins \|Béla Friedmann, Charlottenburg Y 23. 7. 12. Frankrei F042 10 fing, Berlin. 5. 4. 13. Z stand na dem Heißwasserprinzip. Aktie Beïbäf arms p E heute gelöst worden. Der Liquidator: _ , Berlinerstr. 96, anzumelden , 4d. B. 74268. Vorrichtung zum | 13b. K. 55 499. Kessel| - | gesellshaft Brown, Boveri «& Cie., Geschäftsanteile S Rybuik, den 31. März 1914, Niederrbheinishes Treuhand-Kontor. Preußischer Forsibeamten. dd + 9D, : selbstiätigen Oeffnen und Sóließen einer j Vorwärmer mit U - Röhren. Baden, Schweiz; Vertr.: Rob. Boveri, | vorrichtung, ließlih der Drufpl: d Königl. Amtégericht. W. Schmi thausen, Crefeld. von Freier. [503] asleitung oder eines eleftrishen Strom- | Bremse, Akt.-Ges., Berlin-Lichtenberg. Mannheim, Käferthal. 9. 1. 13. Zus. z. Pat. 243 244. Fa. A. Voß sen., ] Die Firma Leftmanns Salon Fried- kreises zu fest bestimmten Stunden. | 11, 7, 13. Dllc. A. 23 792. cka N

p!

c

e Akt.-Ges., Berlin. 14. 8. 11. | flaber Form und Luftzuführun _| Dusseldorf, Schirmerstr. 17. 22. 9. 13. - pr A r L . T“ L) Ford C 41 ontodo A . S. 40 0X5. Shaltungsanordnung | Paul Löbau . Babnhbof- | F. 37 Nobrenfedermanos S ( l + Ali - S E Q rnsprecanlagen, in welhen Verbin- | straße 16. 13. 8. 19 meter. Robert Fabig G. m. b. D., igen über Anrufsucber hergestellt werden: : _ 18 S4. Verfahren zur | Maschinen- unD Apvparate- Fabrik, us. z. Pat. 269434. Siemens « [Herstellung haltbarer Skopolaminlösungen; Charlottenburg. 25. 8. 13 lsfe Afkt.-Ges., Berlin. 11. 9. 13. N 36 415. Dr. Waliber | . Sch. 4 a. T. 19177. Swhaltunagsanordnun ibenweiî

- e C rnfnrochanlagoecn I Laie La Ala é

_= A S Q

20 co

Gu

Î

r -

E ¿O8 S

J

t

R 2 Me MUtor 2} Eta

De H he R Les Mlt lbh, Ver L H URL/ V ®

A 2! (7 d 2

T

#ollt-ito5n

l ckr DLCTN, ur L morden IYe o

IVLTPCl,

f C T

2E

D 7 Ai - L

G. 29907. W

«A

L) ay =

Mm O -

r.

9 t

s

-

co

4

t

44 don Mitt ï L L

I d C ck O I

_—] t jt d co N

en

E e. e #0

n nah Abs&reibung

O [p

C

akg bats

[679] E i : res L i e ola Sg darea e ; ; 1010 Bekanntmachung. rih Scheffel, Gesellschaft mit be- Muguste Claude Adolphe Bouchard, | 24c. W. 41 382. Stieberanordnung wedbselweisen Angliederung der Tck GDD E A Rat Hoe bai Vie Bulafsmia Die ordentliche Gewerkenversammlung (Gewerkentag) der Mansfeld: | shräukter Haftung zu Berlin, ist auf. |ff} aria, GEMEE Vertr.: Dipl.-Zng. A. | für Dampfturb George_ Westing: | steuerung ‘an die Y Sa. . | 105 620/56 | heim Amtsgericht Tuttlingen aufgegeben sen Kupferschiefer bauenden Gewerkschaft findet am Montag, den 4. Mai gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft Burscb, Pat.-Anw., rere M 8. | house, Pittsburg, Penns. V. _St._ : asse Der Vorftaud. und it demzufolge aus der Liste der 1914, Vormittags 102 Uhr, im Saale des Hotels „Zum goldenen Schiff“ in werden aufgefordert, sich bei der Geseli- 13. 10. 152 Belgien 4 E. U, 6D, 13. Vertr.: Dr. A. Levy u. Vr. F. Veline- elauslage von der Nullitelung aus jeu n_ t r Lagerung des Ge- | rei vom Lé. (1 anerfa Ziechmann Hardenberg. Rechtsanwälte gelöst worden Eisleben jiatt. schaft zu melden. i : 4g. R, 28 297. Beim Eingießen von | mann, Pat.-Anwälte, i Ina der gewollten Motordrehbrichtung na | ! He üseldorf, 1 . S. 38 929. Kar O E en 98. März 1914 Tagesorduung : Berlin, den 1. April 1914. Spiritus zu verwendender Dedel für | 20, 1. 3 ven Se erfol UAktien- | Lichtitr. 21. 9. 5. 13. maschine mit Pflanzlock

Li ai E S E I E i Oberamisriter Megger. 1) Vorlegung des Verwaltungsberihts für 1913. Der Liquidator der Firma 4 Brenner mit Brennerschale und stehenden | 15 G. 36 068. Vorrichtung an aft Brown, Bo " H. 62 834. Vorrichtung 3 ; La

§

N Zotton

c —_—

2) Bericht der Rehnungsprüfer. „Lestmanus Salou Friedrich Scheffel, E Luftzuführungsröhren. Friß Raupach, | Letterngieß- und Seßmaschinen zur Ueder- n, Schweiz; Vertr.: , | füblen von mit Metall gef n Formen;

—— 3) Beschlußfassung über Entlastung der Deputation und der Oberberg- Gesellschaft mit beshräukter Saftung Z Pulsnib i. S. 30. 6. 13. führung der aus einzelnen Lettern zu- nheim-Käferthal. 7. 4. 13. Qu. z. Pat. 211281. Heimendahl «& . J. 15566. Kartoffelsckäl- r

Sießform S. 39465. Einrichtung zum | 8 Metallwaren: | masbine. Eric Waldemar Jacobson,

S = Fe E E ZAE 7 Niederlaqung M von S) Unfall- U. Invaliditats- A. und Hüttendirektion. in Liquidation“: Marie Scheffel. E 5c. A. 22 746. Stoßbohrmas®ine | sammengeseßten Zeilen von de

E 4) Wahl eines Rehnungsprüfers und seines Stellvertreters. (119719) 4 zur Herstellung von Luftscbächten und Auf- | in das Seßschiff. Henry James Svdney | Einstellen von elektromagnetis gesteuerten | fabri Hilden, Rbld. 25. 6. 13. holm: Vertr.: Dr. W. Friedrich u.

1777

v

Pn ntg m .

L

(Frhohuna Der NInatut L Ti

it L L L Lis

V

{ e r

er Z {S + E

2 or D

4

C25.

LCUL

h E Sis x barer Destillations

_

e der beim Königliche orimund zugelassenen Ne nter lfd. Nx. 134 der Roe

iedrib Thielemaun in D und eingetrag

» Q 0s

8484!

Je 19,

Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 19183. anderer Banken . . 10164 000 S Dr. A. Zimmermann, Pat.-Anw., Berlin- | sationsanlage. Friß L. Richter, Chemniß, |D von substantiven Azofarb-| 40a. P. 29 006. Nührarm

G STit A T P. C NCHESE I E O [i I S (T Ba Ae: "D Gs: PE A U C A Wr REDE pri: S E Ri Lat CE A o ER I o n Hb V MeE O N E EE Ds el D c O6 c : c 4 r 4 t Ç T , r d Day c E ntt ho Typ A t E 4) Bestand an Wechseln 2 MWilmerêdorf. 26. 4. 12 ¿nzmannstr. 11. 18. 5. 12. toffen, die unter Verbesserung ihrer Echt- | und KU g für mechanische Erzrost

ck Millionen M für di Haft Sab E Ce 12 i S / ‘falia‘“ Aft.-Gef., Gelsenkirchen. | Malte Dri Mitham irof- We 3 15 Millionen Mark für die Gewerkschaft Sachsen. treffend die Gesellshaft mit beschränkter falia“ Akt.Gef, Gelsenkirchen. | Walter Druitt, Mitcham, Groß erfte, G. m ‘2% 494 E sammlung vom 15. d. Mts. die ; j z j sf [j ferschi [ch im in Liguidati s T L zum Abziehen von Bier und dgl. aus Gâr S L E |wetselstromseitiger Anlassen otierender : chram, Hillsborc l. ; Ver : P: ( | Gef., Bielefeld. 7. 3. der Rechtsanwaltsordnung Feinmechanik und Elektrotechnik, Mans eldf en Kupferschiefer bauenden Gewerk) aft. Hildesheim in Liguidatiou getreten ist. / bcttiden und Lagerfäfsern voi Boden Vora ver Anmeldung in | Umformer mittels Anwurfmotors, dessen | Müller, io Beilin SW 11 [A456 G. 19483 ; L : i S / 14 12 12 Ta. M [bleas :Etuna | formers übereinstimmt Allgemeine ; ES T f r z »% zt L t _—— u L . » . DLICUCU L 1 Ï L Li V ¿i 111441 _ Q Dr. Dieringer in Rottweil, „laden hier! zeitig fordere ih die Gläubiger der 70. Sh. 45 345. R s t in Stuttgart, Fahre 1913 zu der am Freitag, den Aftiva. Bilanz ver 31. Dezember 1913. Pasfiva. Hildesheim, den 24, März 1914. j « Rembold in Ha 7 5 S Zus. z. Pat. 233028. Otto | 15d. D. 30 122. Bogenzuführvorrich- | einrichtunç ür oftrisde Mascinen. | zu Glastafeln und Kühlen. Gl GNnN E 8 5 5 Ds E E E Ls ¿ G c C -4 s E F s L A L y 7s : L H t L ILD 1D T4 3 R: . Sailer in Tüb Berliner Kaufleute und Judustrieller bestand und Reichsbank- pi de E 127% 0 | R A E R j e G. ST.S'TS. Vorrichtung zur A. B. Di Company, Chicago: Vertr.: | 15. 2. 13 Frengeldanz, Bez. Dort- | Pat 957 848. Chemische Fabrik Ss 8 findenden dreißigüen ordentlichen Sek- | gegselbestand . 523 598 961 und längere Kündigung M 171. iedergewäbl Neheim. 9. 8. 12. 15d. Sch. 43 944. Umkehrbewegungs- | rend der Fahrt ie b ¿eugende Fahrrad- | stellung von Glasgegen]tanden. arles | 46b. S. 36 224. Antrieb ung E B « A ungs ! L: . . , _ L j j y 1) Erstattung des Verwaltungéberihts | Guthaben bei Banken und kürzere Kün- R ; pressen mit dauernd umlaufendem Druck- | Theod. B. f Münster, Dodo- S Vorfitzender des Vorstands: | 5 el es « Cycles Peugeot, L. 6 ill Cin (A u 12 - re{nung 19183. ; ._, H0 938 41258 Nyale F r E eer 5B R Berwaltunaëautgaben de i C ZEtR ç y j / h z 4 N Za A Z N pf p [s Schriftführer: Rechtsanwalt Dr. rwaltungêautgabe eftion Geschäftshaus Theaterstr. 9 an kursfähigem deut- Zpülmaschine mit Spribrohren und Um- | Gustat i any Limited, Strand, London (Eng- | Voelker «© fähig Busta pany d, Sti L ÿ R ines aus drei Mitaliei Sd Hl E gls Z Í ( i ! - mann : L ace E : E. ) Wahl eines aus drei Lt tgliedern einshl. Einrichtung . . . 511 495 29 Gold in Barren oder trähne. / Carstanjen, i dor fu. E. Herse, Pat.-Anwälte, erlir . Sch. 43 464. Zwiebel|chnetder. ¿ Scballdampfer fur Dr. QD ctei 1e i s a Os . m Ar; I C L N : e Dr. Löwenstein L. rüfung der Jabresrechnung für das 30 854 407/05 20 854 407/05 ausländischen Münzen, omo, Italien. Emil Braun, : ride N 58 S : Durrant Larfki S Bon NH ( nte 2 230. 8.12 Î y Kastowik von Mitgliedern der Sektionsversamm- | kafsensheinen , . . 58 896 000 Durrant Larkin, | F. Soennecken, Bonn a. Nh. 4. 4. 13. | Alliancestr. 3. 99. 9. 12, mann, Kattowiß, Der Vorstand der Sektion L.

Ne tsanwälten. Vort! 5) Beschlußfaffung über die Aufnahme einer Anleihe în Höhe von int S8 R E No r, D brücken in Bergwerken. Maschinenfabrik | Gilbert-Stringer, Brighton, u. Percy | Zuslo Gtunaen für Schalter o. dal. | 32a. D. 9. Einrichiung zum | Paul E. Scilling, Pat.-Anwälte, Berlin YSCTMdAerTung. Auf Grund des § 65 des Gesetzes, be- : | Bekanntmachung [934 j Eisleben, den 29. März 1914 ; ; R Le M 7 Gritomntons Sroner Borlin 3 : Fnaland 4. 7. L el + Jo , 29. Dari : A4 . 9, 12. britannien; . Gronert u. | D. in. 3. 7. 13. England 4. 7. H rommel : Haftung, mache ich bekannt, daß die N P. 29996. Zap N S Dürbovtwerke N io R A eor ATE, Ce 1.42 / ; D t ; Q Q ; F î Fch bin vom Königl. Amtsgericht Hildes- A L (edu a auêëgeschiedenen Mit- Sektion I (Berlin). Dr. Dittrich. Dr. Lehmann. Dr. Lengnick. E. Kreuser. c Sf Cs c c c c - . - No 1 t ( L ir Mèa 074 17 Il on L nen F icitats - Bos f f Norltn C 15 19 H n N s traße 118 12 Q 1 Hauêmaun | gemäß S8 7 und 24 unserer Saßung vom } 7191 679] Gesellschaft auf, sich bei mir zu melden F S A Borrictung zur | für Matrizenjeß- Und I! t nen. | Eleftricitäts - Gesellshaft, Verlin. | vom 19. 12. anertannt. raße 110. 10, O. p L . . . 2 % ° U Se ito n 307 Dro +5 4 aubens- (4 H rir E 2 J é E mm tio 4 ton ¿um troor Pen T3 2 (l 17. April 1914, Vormittag S | ammern mnen Der Liquidator: P. Flôßel, amtlih f L Herstellung von L ahtscrauben- | G. m. b. S. erin. 16. 9. 15, . mmu tier ete um tredelt n Glas Schmid, Feuerbach. 13, 11. 13. iung für Vervielfältigungsmaschinen. | Surt ilf in Rankeitr. 27.| Crengeldanz Gebr. Müllensiefen sen S : N 7 L T «2 b i L 42 Schelling | ;. - zu Berlin, Jägerstraße 22, stalt E Ï L si p Atlas Metallindustrie G. m. } Berlin SW. 68, 3. 1. 14. ür maaneteletrisde, fich den Strom wäh- ; ; ascine zur Her- | ¿xlorsheim a. 2M dergewählt, und tionêversammlung ergebenst ein. Bestand an eigenen Wert. 1 726 086,71 | [1418] Wochenüberficht - G : | ÿ, 49341. e; Her- | vorrihtung für den nell- | un Yutomobill=ternen Dipl.-Ing. | Christian 3 Norwood, Dhio, | für Steuer|chieber von Viertakterplosions : f N b 91 C 1 O Lz O : c F L Q i für bas Zahr 1013. Gutes... 108 521 86 digung . . 1261 099,35] 2 987 186,06 "S. G. Schelter & Giesede, E als desen Stellvertreter : Rehisanwalt | 2) Feststellur 1 Debitoren S Aktiva. s nann, Pat.-Anwälte, Leipzig. 8. 11. 13. | Li K. 5 :Stuna zum Ab- | lampe mit Gasfüllung. The Westing- | s{melzen von Hohlkörpern aut Kielmener im Jahre 1919. Comp., G. stehenden Ausschusses zur BVor- e Lat H A: : Q f ; O L ; lse S j ! erli l è i iy Omn A t e 2 : 4 l l Striftstücklänge abhängigen | SW. 61. 6. 11. 13. VesterretW I, 3. | Else Schmidt, ged. LBalli erlin rplosionsmotoren. Marc Vi Stuttgart, den 26. März 1914. n das Kilogramm fein zu nagévorgänge (Abschneiden u. dal.) | 21g. V. 68 654. gel, Hauptstr. 14a. 26 s-Pe rankr.; Vertr.: : Stellvertretern der Mitglieder des (Ra E E E : i S S 5 n Aus\{ufes. N - Foh. Ohligschlaeger G. m. b. darunter Gold 1259 980 000 tung z ; ergut, | dur& Vermittlung eines Getri e- | induftoren mit béberen Spannungen. | AM]e dri d E, n A lung 24 Absatz 7 der Sazzung). Dr. Spiecker, Vorsitzender. A. Se 1 500|—}| Kapitalfonto . . .} und She . . . , 1361 818 000 : S5. B. 73 373. Wasbmascine mit | 18a. B. 73 210. Verfahren und Vor- | heitseigenscalten mit Formaldehyd na- | mit besonderer Kuühlleitung

+-+ tin Un Cy

B

: B tufnebhmen des ge}ckchn n sases aus | 5M. 40. 2 1 ] 19 -+ G y j D :

- - » * A Lr F, 9 F t At o

t Auwaltskammer bat in Berufsgenossenschaft der Die Deputation der Firma Engensen G. m. b. H. in N Vapsvorrichuns& | W. E dem ; S é s ah f Bfeffer, Arn Thü (GSrofbritanniet 39 11 anertannt TAHT 114 ú 3 rotierenden Ums- | 3! 9 Brin L 8 ov Aynmo or Tandshtr

o 9 pa , C y C , ¿ Q dator ernannt Gl ch- L 1aB. DY 1er Pfeff p eiti . NTO O ritannigi l D, Í aneriann 3 S i „PET c NUCIt 41 U, Ä è L 17 Qu L i

ämli Rechtzanwälte : y c 5 r. Windish. S. I. Tobias. heim zum Liqui . ei- 4% : R Cy P EE I E 2E ämlid) Rechteanwällt Wir laden hierdurch unsere Mitglieder B d S. I Regelung der Gitterbreite für Maschinen j Mergenthal ; c 13. G. 39. tredwagen für | 45. C. 23 60G. von Kraut / E C 3 de j Pal, i S int a 8 T 5 5 h x ç 3 asfabrif e Rosengart in He 11 Uhr, im Saale des Vereins | & en-, Coupons-, Sorten- | N Kapitalkonto . . . . [5500 000|— bestellter und beeideter Bücherrevisor. “l L in E D 13 Pat.

2 giroguthaben . . . . .| 24690351 Depositen auf fech8monatige 9) Bankausweise Verbinduna von Stiften mit einer Kopf- | Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, . F. 13 590. Stromabnehmer | mund. 21. 6. 13. Flörsheim, . H. Noecrdlinger,

Schickler } d D : : Di Flörsheim / 3 c 6 «D Tagesordnung : papieren . 660 040 391 Depositen auf L von Berta As ergemrablt t ociété Anonyme des f E BE : VBrüfung und Abnahme äFahbres- 4 c S E E A i Ls nID., A e U O i Rechtéanwalt Schelling, “s Pri ung und Abnahme der Jahres- | R orshüsse auf Wertpapiere | 7 574 534 50} Kreditoren . . . - - - - [10255 742/89 vom 31. März 1914. 32a. V. 11 165. Ver N. Deißler c o L ing des Voranschlags für die ; c Ae O00 N SEDY i S Z D, Aas ; k l L L a : S Schickler, y ta E G Debitoren für Avale . . | 290900/—|| Reingewinn . . . . . . .| 44177810] I) Metallbestand (Bestand M : : Garnwasch- und n einzelne en mittels house Metaï Filament Lamp Com- |im el en Adi L u. Wirichsbongardstr, 62 hen Gelde und an zuaswalzen für die freihängenden Garn- | bahnstr. 13. land): Vertr.: H. Springmann, Th .Stort | Cöln a. Rh. 10. 10 12. als dessen Stellvertreter : Rechtéanwalt 5 f i *ahr 1914 sowie Wahl von drei en 3 ; er 19 ps : : IDegu! l 11, AESE S u ( Aue A richt. A On, Aacheu, den 31. Dezember 1913. 2784 4 berehnet) . 1 579 445 000 a. 3 on einem bewegten Teil der Maschine j ordnung zum Betriebe kleiner Funken- | La. D: G1 899. Um ein eines l | 5 Beschlußfaffung über etwaige Anträge Otten. Biesing. 2) Bestand an Reichs- in 1d Sträbngran. William | stimmt werden; Zus. z. Pat. 263 893. Fa. | Dr. Walter Burstyn, Berlin, Belle- 498] 3) Bestand an Noten Buffalo, New-York, V. St. A.; Vertr. |L N. 35 594. Oberflächenkonden- | 22a. K. 55624. Verfahren zur | 26. 3. Berlin, den 1. Apiil 1914. ;

7 G al 96 Mzr; 1914 L __ ¡ Debitoren: | Kreditoren . .. » 32 97 | 5) Bestand an Lombard- E Einzelkesseln und Laugenscöpfern. Adolf | rihtung zum Zusammensinternlassen von | bebandelt werden können. Kalle & Co., | einzelner Dortmnnd, 5 He S 1914. 1-Gule . .. 2 30: | 1 Reservekonto für Kon- forderungen . . . . 84168 000 i Barthel, Gohlis b. Dresden. 31. 7. 13. | feinen oxrvdisben Erzen und P iv

Q él 1 e , 1 S S / JUT 9 S D | Li ITESDEN. E S : L á ULeS ai, E L. L6 ) s Königliches Landgericht. T M7 2) 2weifelhafte . . 2 ) 34 680 20} sortialverbindlich- 6) Bestand an Effekten . 292 376 000 | 9. N. 140508. Pinjel mit als Be- | dukten durch Verblasen auf einer bewegten, D3f, N. 38 572. Gußeiserne Kühl- | a. T. 14. 6. erschiedene T0 | | | „N. 14050. Pinfel mit als Be- | dukten dur Verblasen auf einer Logen, | Mate mit niGtrostendem Belag für | 40a. R. : A : 9 139! eiten c e 7) Bestand an sonstigen \ bälter ausgebildetem Handgriff und in | endlosen Unterlage. Willi Karl Vartsch, | platte mit nitro]tendem Belag für | 40a. R. 3

; 2 E a M A9 G A E 990 486 000 emselben befindlicher, von außen zu be- | Buh}chlag, Hessen. 17. 7. 15, oifenplattenfühlmascinen. C. E. Roft | ofen mit en Eilder rds B f t * 95 ano|74lf Avalkonto . . Aktiven 220 r, von ausen zu be- | Buhslag, Hessen. 16. (. 1D. enplatte [inen. ( fen mit . o rig Taf wg 7s etannimahzungen. Gewinn- und Verlusikonto . . .|_2S=—2 Passiva. vegender Zertcilvorribtung. Friß Neu- |18b. W. 2% 916. Elektrischer Herdofen | & Co., Dresden, 15. 8.418. - wesentlichen parallel angeordneten Wellen t ¿ugelafenen Rechts [122172] 274 121/97 : 8) Grundkapital . . 180 000 000 s zer, Nürnberg, Gibtibenhositr. 29. i Wider- | 24c. A. 23 420. Gaszuführungs- | Harry WVladcwenzi Ridge, Düfsseldo

worde. Vereinigte Gasglühlicht- Gewinn- und Verlustkonto. 9) Reservefonds . . 74 479 000 h e A0. standserh1ßung, E :isen- | vorrihtung mit selbtätiger Regelung der erc 10. 1 12.

Yewinnung

chend der Gaszufuh

ittenpro- | Aft. Ges., Biebrich a. Rh. 19. 11. 12. | nowsky

rc es pa t

¿ T Q

S R A ITT = Mia M -

Va

"£4 e

A

ende pad —— M

du P e

) ade (unp 4 4 v

V Bir E März 1914 Versficherungs-Gesellschzaft m. b. S., O N E S R S S S R 10) Betrag der umlaufenden / : a 39277. Fahrbarer Löscb- | und Stahlgewinnung. Westdeutf e | Luftzuführung h1 29 }, den SEUTS A L Hamburg 012 unt 9 Deibr. 31 | Men e e 2420 00.000 i À bebälter zum Löschen von Koks mittels |Thomasphosphat-Werke G. m. b. H.,| für technische zuerungen. Heinrich

niglides Amtégericht. : E E Ge E 1913. Juni 9. ezbr. 31. : i e Ee S S L T Ds j f Sud L R E A Nach dem Beichlusse der Sesellshafter | An Vortraa . . . « 131 021/35] Sa. Bilanzkonto . 11) S L ite: fällige Wasserdampfcs unter Ge E ri A S ausen ld. arien- | Verfabren gemäß Beka»ntmachung. vom 30. November 1910 soll das Stamm- Dezbr. 31. : | erbindlihfeiten . « 890 487 000 4 pinnuna von Wassergas. duard Steg- 20e. B. 74 278. Kupplun 51 IANE 20, U L, L : __ Pat. 2260 29 ; . Hetnrich SRORLENE E er M 15 000,— el A Verschiedene 97 78142 | A Seutye E s M 34 717 000 E 4 part, Genf; BeTIT.: / D, L F g Bönneken, sen. | S S. G: a N ir | :

in der Liste der beim | herabgeseßt werden. Ie äubiger E A 2 erlin, den 2. Apr à L Tan denderger, Pat. Anl L A L L e Krem ZUT erführung des Sarges 3 fernung

urg zugelafi : Rechts, | der Gesellschaft werden aufgefordert, fich 228 802/74 4 2d Reichsbankdirektorium. j D 19. iveiz 10. 4. 13. 30f. W. 41 031. Einkammer-Druck- ; von der Platiform_ der Bersenkun f | mit doppeltbrebendem Prisma. Arthur Aufgabe der Zulassung | bei der Gesellschaft zu melden. Efsen, 31. Dezember 1913. l Havenfstein. v. Glasenapp. ] þ. N. 34 1147. Das Zugutemachen suftbremse. The Westinghoufe * ¡ die Trâäg er Sarge 1g: | Levy, Paris; Vertr.: Dr. W. Pauß- : “| Hamburg, den 27. März 1914. Cleffmanun, Sizxtus & C°. G. m. b. H. i/Liqu. Schmiedicke. Korn. Maron. Mpirt\chaftlichen Abfalles als enn- | Company, Limited, London: VBertr.: | Arthur D Arnsdorf b. resden. | knecht, B. Fels u. E Pat.-An-

Die Geschäftsführer : Carl Huff, Liquidator. v. Lumm. v. Grimm. Kauffmann. Friedrih von Kalitsch, Baeren- | R. Gail, Pat.-Anw., Hannover. 2. D, 19 Z _Iwälte, Berlin W. 57. 12. 2. 13. 48d. W. 42898, Verfahren und Carl Güsmer. AUlsred Winter. e \ Schneider. Budczies. :

bah a. M. L 35 384. tent 224 999; : Leffler, Dresden, Westend- 2 L 35 927. am treibenden 6 ' - -Schukertwerte G.

19. 3, L2,

S = via 7)

GOnhons | ey Mewe

Vf) 2

1 a 4 f 4

a G

, d