1914 / 80 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

beträgt nunmehr fünf Millionen Mark und

zerfällt in fünftausend Aktien zu je ein-

tausend Mark.

P Sesellshaftsvertrag vom 1. März 4 dur Beschluß der General-

p p C pk S -: . dd. —— ) 417

Es wird noch bekannt gegebèn, daß die Ausgabe der neuen Aktien, J haber lauten, zu dem Kur erfolat.

Dresden, am 1. April 1914.

Königliches Amtsgericht. Abteilung ITT.

Duisburg. [1214] In das Handelsregister B {ift bei Nr 77, die Firma „Kober, Bachem «& Co. Gesellschaft mit beschränfter Haf- tung zu Duisburg“ betreffend, einge- tragen : er Geschäftsführer Kaufmann Franz Bachem zu Duisburg ist durch Tod aus- geschieden. An seiner Stelle ist der Kauf- mapxn Arnold Pinders zu Duisburg zum Geschäftsführer bestelit.

Dur@§ die Beschlüsse der Gesellschafter- versammlungen vom 17. Februar und 4. März 1914 ist der Gesell|haftévertrag nach Maßgabe der notariellen Protokolle von den gleihen Tagen geändert worden, insbesondere bat der § 6 folgende Fassung erhalten :

Die Gesellschaft wird durch nit mehr als 3, mindestens aber durch 2 Geschäfts- führer vertreten, von denen jeder für fi die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen befugt ist.

Dem Kaufmann Wilhelm Kober jun. zu Duisburg ist Einzelprokura erteilt.

Duisburg, den 30. März 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Duisburg. [1215]

In das Handelsregisier B ist unter Nr. 281, die Firma „Autoverleih- gesellschaft mit veschräufter Haftung, Duisburg“ eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist das Nerleiben von Privatluxusautomobilen und der Vertrieb von Automobilen nebst Automobtlzubehör jeglicher Art.

Das Stammkapital beträgt 20 000 .

Geschäftsführer der Firma ist der Kaus- mann Albert Weiß zu Duisburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. März 1914 festgestellt.

Die Bekanntmacungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Neich3- und Preußischen Staatsanzeiger.

Duisburg, den 31. März 1914.

Königliches Amtsgericht.

le auf den In- e von 140 %

Eichstätt. Bekanntmachung. [999]

N A _ Tapontstor VBetres]]: Handelsregilter.

a. Neueingetragene Firmen:

1) Kaxl A. Müller, Siß: Weißen- burg, Inh.: Karl August Vüler, Tape- zierer U. Sattlermeister in Weißenburg ch apezlerer- U. Sattlereigeshäft, SGalan- terie- u. Möbelhandlung.

9) Georg Lösch, Juhaberin Ka- thinfa Lösch, Siß: Weißenburg, Inh.: Fathinka Lösch, Lehrerswitwe in Weißen- bura 2 i 3) Eruft Staudinger, Siß: Weißen- burg, Inh.: Ernst Staudinger, Kaus-

ißenburg Kürschner-, Qutk- u. Scbirmhandlungsgeschäft.

{) Jakob Werner, Siß: Weißen-

M [E 1 C AT+ Ee Icoltereige|d GTT,

Lid

De ¿M E Me ornor uf N n burg nh.: FXafob Werner, Kausmann 1n r A 1 T L aaa

7 na A, 4 t4ATA Cp P A q Ührnmazer- u. Goldwaren-

“5 Otto Hüttinger, Siß: Weißen- burg, Inh.: Otto Hüttinger, Brauerei- besißer in Weißenburg Bi i stav Göttler, Siß: Weißen- F [

Hanmeltter K SIMUIILTLILTL

S e Gt OrDT E Sa e A LCETDTYAÎIUECTEIL.

4M

in R t Gonliira A 511

7) August Fleischmann, Siß: Weißenburg, Inh,: August Fleischn

1

N UNnOPD

+ r S G 4 Cir N71 Gaias Ta. L I Q/ULAs

in rg Galantertewarenge)chast. R. _— t _—: “D

8) Friß Schäff, Siß: Treucht- lingen, Inh.: Friß Schäff, Bierbrauere1 besißer in Treuchtlingen Vierbrauerel.

9) Johann Krach, S1ß: Ellingen, C Á V I i) BE 19 4 y E P Inh.: Johann Krach, Schlo)sermei]ler in T1 T A 4 Ti Ton AToN (SUinaen CMIOINeCrel, (S1tjenwaren=- u. Maschtnenhandlung.

b. Aenderung der Firmeninhaber:

ee + _—: A 2D à

1) Josef Grau, Siß: Weißenburg, Qua (Brau GolamagrenbänDler it R o7- 4UAMAD Lu, DIDIDPALTHLMARIL I U Be brt mit Zul he T1 ers d Gold Rachsrarenge]chast weiter.

ck) Andreas Schneider, Inhaberin

Anna Margaretha Schneider, Siß: | Weißenburg, Anna Margareta Schnei- Kenburg, führt L Sd die Bierbraue

c. Gelöshte Firma: Gustav Zapf, Siß: Weißenburg. Éichstätt, den 31. März 1914.

K. Amtsgericht.

g

Elmshorn. [1216]

In das Handelsregister A Nr. 232: U beute dite ofene Handel8gesellschaft Gustav Stich & in Elmshora eingetraaen. Gesellschafter sind die Schlachtereibesißer Foachim Detlef Gustav Stich und Jobann Martens, beide in Elmshorn. Die Ge-

sellihaft beginnt am 1. April 1914. Eimäshorn, den 1. April 1914. Köntgliches Amtsgericht. 11.

Fssen, Ruhr. [1217] Fn das Handelsregisier des Köntglicber

f g Amtsgerichts Essen ist am 20. März 1: J

eingetragen zu A Nr. 1702, betr. die Firma Ahnen «& Vogell, Efsen : Die (Ge‘ellshaft ist aufgelöst. Der bisherige

Gesellshafter Kaufmann (Ewald Ahnen, Efsen, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Fm n0 Ua c VAE - 4 Sgk ersammlung vom 24. Marz 1914 laut tvtntehr Ell 2 ? V H Laon Ador Notariatéprotokolls demgemaß abgeander1i

¡ EsSen, Ruhr. [1219]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Efsen ist am 20. März 1914 | eingetragen zu B Nr. 233, betr. die Firma H. Vaerst Gesellschast m. b. Hajtung Essen : Die Vertretungsbefugnis des Ge-

\häftsführers H. Vaerst ist ecloschen.

Essen, Ruhr. [1218]

Fn das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 20. März 1914 eingetragen zu B Nr. 259, betr. die Firma Rheinisch Westfälishe Ver- triebs Gesellschaft für Vatente uud technische Neuheiten mit beschräukter Hatturg, Essen. Die Gesellshaft ist aufaelôst. Liguidator ist der bisherige Ge- {äftsführer Lorenz Nix, Architekt, Cöln. Essen, Ruhr. [1220]

Fn das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 20. März 1914 eingetragen zu B Nr. 384, betr. die Firma Schirmhaus Gesellschaft mit_ be- schränkter Haftung, Essen: Die Firma ist geändert in: Schirmhaus Albert Werthmanun Gesellshafi mit be-

schränkter Saftung.

Essen, Ruhr. [1222]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 23 März 1914 eingetragen unter A Nr. 1967 die Firma Spillenburger Röhrenfabrik Trans Schulte Efsen und als deren Snhaber Franz Schulte, Kaufmann, Essen.

Essen, Ruhr. [1223]

In das Handelsregister des Königlichen Ami1sgerihts Essen ist am 23. März 1914 eingetragen unter A Nr. 1968 die Firma Ludwig Rennert, Esfen, und als deren SFnhaber Ludwig Mennert, Kaufmann,

CEfsen.

Essen, Kuhr. [1224]

In das Handelsregister des Königlichen Amtagerichts Essen ist am 23. März 1914 eingetragen unter A Nr. 1969 die Firma: Rudolph H. Leenders, Efseæ, und als deren Inhaber Rudolph Heinrich

Leenders, Kaufmann, Essen.

Essen, Ruhr. [1226]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 29. Märi 1914 eingetragen unter A Nr. 1970 die Firma J. Beysicgel Söÿue, Efseu, und als deren Inbaber Johann Beysiegel, Kaufm., Essen, Wilhelm Beysi-gel, Ingenieur,

2Iwweibrüten. Offene Handelsgesellschaft.

Die Geselischaft hat am 21. März 1914

begonnen. Essen, Ruhr. [1227

Fn das Handelsregisier des Königlichen

Amtsgerichts Essen ist am 26. Yärz 1914 eingetragen unter A Nr. 1971 die Firma Verkaufäbüro für Bauartikel Otto

Heikhaus Jntaver Mary Heikhaus,

Essen, und als deren äFnhaber Ehefrau

Kaufmann Otto Heikhaus, Mary geb

Böttger, Essen. Dem Kaufmann Franz Otto Heikhaus zu Essen is Prokura er-

teilt. Essecn, Ruhr. [1228]

In das Handelsregister des Königlichen

Amtsgerih!s Efseu ist am 26. März 1914 eingetragen unter A Nr. 1972 die trma

Hotel Burghof « Weinhaudblung

Hubert Klaeren, Cssen, und als deren

Fnhaber Hubert Klaeren, Hotelier, Essen

Essen, Ruhr. [1229]

Fn das Hande!sregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 26. Maáärz 1914 eingetragen unter A Nr. 1973 die Firma „Bebr Wieneke“/, Efsen, und

als deren Inhaber Heinrih Wieneke Restaurateur, Essen, Frig Wieneke

Restaurateur, Essen. Offene Handelsge-

sellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Df- tober 1904 begonnen.

Essen, Ruhr. [1225]

Fn das Handelsregister des Königlicher

Amtsgerichts Essen ist am 26. März 1914 eingetragen zu B Nr. 328 betr. die Firma Valast Lichtspiele, Gesellschaft mit

beschränkter Hastung, Effen, Ruhr.

Die bisherigen Ge\chäftsfuhrer nd Liguidatoren. Die Gesellshaft ist auf-

roi nt Ge 11,

Fiensburg. [1230]

Eirtragung in das Handelsregister vom 5. März 1914 bei der Fleusburger Schiffsban-Gesellschaft, Afktiengesell- schaft in Flensburg: Nach dem Be- \&lusfse der Generalversammlung vom 97. September 1913 soll das Grundkapital um #4 1 700 000, also auf 4 5 000 000

Or

erhöht werden. Flensburg, Köntglihes Amtsgericht. Abt. 9.

Frankfurt, Main. [1231]

Bekanntmachungen aus dem Handelsregister.

„Jos. Friedeuhain. Gesellschaft mit beschräukter Haftuug“\. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Siße zu Fraukfurt a. M. errichtete Gefell. haft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. März 1914 festgestellt. Gegenstand des Unternehmen® ist der Betrieb eines Weinhandels, ins- besondere die Uebernabme und Fortführung des von dem Gesellshazfter Herrn Justin Mever bisher unter der Firma Jof. Friedenhain zu Frankfurt a. M. betriebenen Handel83geschäfts. Das Stammftapital be- [trägt 20000 #. Der Gesellschafter uttin Meyer hat die im § 4 des Gesell- \chaftsvertrages näher bezeihnete Sach- einlage in die Gesellschaft eingebracht. Für dieses Einbringen sind ihm 15 000 M als Stammeinlage gewährt worden. Ge- schäftsführer sind die Kaufleute Justin

x

Â

Meyer und Raphael Mayer, beide zu| Comptoir dl’Orient Gesellschaft Frankfurt a. M. ; mit beschränkter Haftung. Ge- Frankfurt a. M., den 28. März 1914. | samtprokura ist erteilt an Basilios Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. totuins, Gotitieh Kart Bas und 5 lbert Carl Fri olb; je zwei bon Fürstenau, Mann, g (12921) ihnen sind. gemeins{aftlich zeinungs-

Is Abt. A des hiesigen Handelsregisters O eia: In das Geschäft ist e zu der Firma A. Beidermühle, | Killy Johannes Martin Seelcke, Kauf- euenkirchen i H, heute folgendes ein- mann, zu Hamburg, als Gesellschafter getragen: Die Firma lautet jeßt: A. E Ura ? Beidermülile Nacbso ger, aufmann | „Die, offene Handelsgesellschaft hat am Hermann Lammerding in Neuenkirchen i. H. Ga e A hégonnien WO. 1B E Le em Os de in pa Betriebe us G [ R Ne L) eschäfts begründeten Forderungen un A Z Lied Verbindlikeiten is bei dem Erwerbe A S O iélofen. ea elta Gent 3. September 1901 erfolgte intragung Lammerding in Neuenkirchen i. H. ist Pro- a wou Güterrectsregister hingewiesen Me F. Krüger & Co. Gesellschafter:

S g z ÿ. Flrstenazul Gem, Len Ln POLd ohann Christian Ludwig Krüger und

Fulius Hugo Robert Schröder, Kauf-

Genthin. i [1233] | leute, zu Hamburg.

_Im Handelsregister Abteilung B Nr. 11 Die offene Handelsgesellschaft hat am ift am 209. März 1914 bei der (Gesellschaft 96. März 1914 begonnen.

mit beschränkter Haftung Karl Tiemaunu, Bezüglich des Gesellschafters Krüger

Arcbitektur und Bauausfübrung zu| ist dur einen Vermerk auf eine am Genthin, eingetragen, daß durch Beschluß | 12. August 1910 erfolgte Eintragung der Gesellschafter vom 24. März 1914 die} in das Güterrechtsregister hingewiesen Gesellschaft fortgeseßt wird. worden. Amtsgericht Genthin. American Trading Company Gettorf. [1234] | Hamburg Branch, Zweig- Am beutigen Tage ist in das biesige niederlassung der Firma American

H 2 Nr 12 die Fi Trading Company, zu New Handelsregister A unter Nr. 12 die Firma York. Ce die. Zwsignieder-

„Schleswi Holsteinishes Kuust- E Prokura b erve Io als V Inhaber lassung ist erteilt an Johann Paul Ds- ge ne E S tant Wilbelm Johannsen | k Feiert mit der Besugnis, utt ernem in Gettorf eingetragen worden. anderen Prokuristen die iF1TmAa der

en 26 914. Zweigniederlassung zu zeichnen, Sette ern es Anitogericht. Edrhardt & Co., Gesellschaft mit E E beschränkter Haftung. Prokura ist Grätz, BZ. Posen. [12351 | erteilt an Wilhelm Mallon, zu Nien-

In unser Handelsregister A ift bei der | dorf, und Hermann Emil Köhn; jeder unter Nr. 154 eingetragenen Firma „Czes-| von ihnen ist mit einem Geschäfts- laus Jwaszkiewicz, Wuk“ folgendes | führer zur Vertretung der Gesellschaft eingetragen worden: Die Firma lautet | berechtigt. jeßt: Czeslaus JwaszkiewiczNafiEpca Hafen-Dampfschiffahrt A. G. Das Nachfolger Roman Napieraka, | Vorstandsmitglied W. M. Treumann Medycynalna Drogerya —Medizinal-| ist nicht Kaufmann, sondern Kapitän. Drogerie —, Buk. Inhaber : Apotheker März 30. ¿ Roman Napierata, Buk. Der Ueber- | Georg Frauk. Inhaber: Georg Frank, gang der in dem Betriebe des Geschäfts Kaufmann, zu Hamburg. begründeten Verbindlichkeiten und Forde- Bezüglich des Inhabers ist dur einen rungen is bei dem Erwerbe des Geschäfts | Vermerk auf eine am 14. April 1906 durch den neuen Inhaber ausges{lossen. | erfolgte Eintragung in das Güterrehts- Amtsgericht Grätz. 28. März 1914. E hingewiesen worden.

L E S a V A T 19 tto Ziese. Inhaber: Otto Hermann Greise ane, [1236] Gottlieb Ziese, Kaufmann, zu Hamburg.

Bekanutmachung. R Os E 9

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 198 Gaase & Co. „Diese OLTENE S: ist die Firma „E. Mohrmanu““, als gesellschaft ist aufgelöst worden; das Ze- ( chäft ist von dem Gesellschafter Nanni-

Ort der Niederlassung Greifswald und als Inhaber Schiffsmakler Ernst Mohr- mann in Greifswald eingetragen.

ger mit Aktiven und Passiven übernom- men worden und wird von_ ihm unter Zreifs 31. : unveränderter Firma fortgeseßt. Pee E cialite U Dage M Gebr. d bart E E j Lyfkkeberg. Sesellshafter: scar GÜüstrow-. [1237] | Lyffeberg, zu Hamburg, und Holger Fa unser Handelsregister ist heute zur | Johan Lykkeberg, zu Kopenhagen, Firma U T V tg Kaufleute. , ftft daß das Geschäft dur auf auf den Die offene Handelsgesellschaft hat am Bautechniker Karl Klement in Güstrow | 28. Februar 1914 begonnen. übergegangen ist, und daß die Firma jeßt | Hans Jenichen. Diese Firma. ist er- lautet „Wilhelm Christen Nachfolger, losen. Inh. Karl Kiement“. sowie daß der |H. Kley. Prokura ist erteilt an Christian Uebergang der im Geschäftsbetriebe be-| Garl Heins. gründeten Verbindlichkeiten und Forde- | Erich August Siefert. Bezüglich des rungen des bisherigen Inhabers Christen | Jnhabers Siefert is dur einen Ver- beim Erwerbe des Geschäfts durch KFlement merk auf eine am 24. März 1914 2r- aus eschlossen ist. L f folgte Eintragung 1n das Güterreht8- üstrow, den 23. März 1914. register hingewiesen worden. Großherzogliches Amtsgericht. Nichard Rogall « Co. Bezüglich des Halle. Saale. [1238] Inhabers MNogall ist dur, einen Ver- In das hiesige Handelsregister Abt. 4 | Mert e na A ie ¿u 2308. betr. die Firma Hermaun E. N f E E uterreMtsS- ck- : C S. Ç zeut inae- egte ngewle]en )OTDEN. Z Thronicke, Halle, ; Lig he S E Kahn & Co. Gesellschaft mit be- rragen: Inhaber ist jeßt der Kausmann |* 7 xa L Z j Werner Thronicke in Halle S. schränkter Haftung. Gesamtprokura Halle S., den 30. PVärz 1914. ist erteilt an Carl Johann Bahlhorn Königliches Amtsgericht. Nbt. 19. und Gustav Edgar Staat; zwei aller Î 4 Gesamtprokuristen sind zujammen zeich- Hamburg. Spa eas [619] nungsberetigt. È e iNZ Granit in das HandelSreguter. e Die an T. C. Kopf} erteilte Gejaml- 1914. März 28. _| prokura ist erloscen. Emil Ad. Schröder. Inhaber: Emil | Gasfoks Exportbüro, Zweignieder- Adolph Schröder, Kausmann, zu Ham- | lassung der Wirtschaftlichen Ver-

burg. einigung deutsher Gaswerke, M. Edouard A. Wegner. Inhaber: Uktiengesellshaft Cöln. Prokura Marx Albert Eduard Wegner, Kauk- | für die A2wweigniederlassung ist erteilt an mann, zu Hamburg. Johannes Georg Friedrich Strohmeyer. Budelmannun « Co. Gesellschafter: Die an Carl Buschmeyer erteilie Friedrih Heinrih Ludwig Johannes | Prokura ist erloschen.

Budelman und - Johann Hermann Margarinefabrik Mohr «& Co. mit

Ai Dittmer, Kaufleute, zu Hamburg. beschränkter Haftung. Der Siß der

Die offene Handelsgesellschaft hat am Gesellschaft ist Hamburg. f 96, März 1914 begonnen. Der Gesellschaftsvertrag 1st am

Johann Budelmann. Prokura ist er- | 26. März 1914 abgeschlossen worden. teilt an Johann Hermann Dittmer. Gegenstand des Unternehmens ist die

UAlîred L. Wolff. Die an J. R. L. | Herstellung und der Vertrieb von Mar- Wolff erteilte Prokura ist erloschen. garine und Fetten sowie fonstigen ver-

Amandus Nau. Diese Firma ist er-| wandten Artikeln und alle damit zusam-

loschen. menhängenden Geschäfte.

Gebr. Evhraim. Einzelprokura ist er- Das Stammkapital der Gesellschafk teilt dem bisherigen Gesamtprofkuristen | beträgt 20 000,—. : F. Hofmann. Wenn mehrere Geschäftsführer be-

“Die an G. E. Bauch erteilte Gesamt- | stellt find, sind je zwei Geschäftsführer prokura ist erloschen. E oder ein Geschäftsführer und ein Pro- Wilhelm Stein. Inhaber: Heinrih | kurist zusammen zur Vertretung der Ge-

s _—

Wilbelm Friedrich Stein, Kaufmann, | sellschaft berehtigt. : A zu Berlin-Friedengu. A 2 Geschäftsführer ist: Friedri Wil- Die derlassung ist | helm Beinert, Kausmann, zu Doken-

n. huden.

S. Kis «& Co. Die Nie nah Altona verlegt worden Ferner wird bekannt gemacht:

50 Bröhan «& Groth. Diese offene Han- delsgesellschaft ist aufgelöst worden; das Die Gesellschafterin Speisefett-In- Geschäft is von dem Gesellschafter dustrie Elbe Gesellschaft mit beschränk- Bröhan mit Aktiven und Passiven über- ter Haftung bringt in die Gesellschaft nommen worden und wird von ihm | die Fabrikgebäude, das Wohnhaus, sowie unter unveränderter Firma fortgeseßt. alle in dem dem Gesellshaftsvertrage an- „„Hansa““ Schiffsbedarf-Gesellschaft | hängenden nventarverzeihnisse aufge- mit beschränkter Haftung. Der | führten Maschinen und sonstigen zum Geschäftsführer A. W. M. Carl ist aus Betriebe gehörigen Gegenstände, wie seiner Stellung ausgeschieden. solches alles sich auf dem dem Fiskus Otto Franz Schick, Kaufmann, zu gehörenden und von demselben gemiete- Hamburg, ist zum weiteren Geschäfts- | ten Grundstü, Reiherstraße 14, Stein- führer bestellt worden. wärder, befindet, sowie ferner die aus

dem mit der Finanzdeputation abge- \{lossenen Mietevertrage vom 31. Juli 1912 sih ergebenden Rechte und An- sprüche ein. j amtwert dizser Einlagen ist

tzn Gesellschafterin eingezahlte Stammeinlage angerechnet, während der Nestbetrag als Schuld der Gesellschaft dieser gestundet wird.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger.

Amtsgericht in Hamburg,

Abteilung für das Handelsregister.

auf M 70 000,— werden der genann

Hannover. Fn das Handelsregister des biesigen Amtsgerichts ist heute in Abteilung B folgendes eingetragen worden : Firma Haunoversche Immobilien: Gesellschaft : Durch BVe- Generalversammlung 90. März 1914 ift der § 19 des Statuts (Mitgliederzahl Aufsichtsrats) ge- Iudustrie pateutirter Neuheiten Janssen Meyer & Comp., schräukter Ÿ verirag vom Nr. 4 dahin abgeändert, dation der Gesellschaft niht dur 2 Ge- ndern durch einen der bis- sführer als Liquidator er- Gesellschafter und bis- Broder Hansen

Die Gejell-

die Firma Heinri Höhne, Gesellschaft mit beschräufter Daftung mit Siß in Hamburg, Z niederlassung in Hannover. Unternehmens d Vertrieb von Postkarten, Ku und ähnlichen Erzeugnissen.

ufmann Heinrih Hôhne in Das Stammkapital beträgt Der Gesellschafter Kausmann in Hamburg hat als hm in Hamburg irma ft Nr. 29 betriebene

Gesellschaft t aftung: Der Gesellschafts- 23, Dezember 1905 ist zu daß die Liqui-

\häftsführer, fo herigen Geschäft folgen foll. herige Mitgeshäftsführer ist zum Liquidator bestelit. schaft ist aufgelöst.

Unter Nr. 926

1 _Gegenstand ist der Handel und rstblättern

führer ist Ka

20 000 M. Heinri Höhne Zachzinlage das von i Hause Großneumar

13. Januar 1912 aufgenommenen Bilanz Der Wert der Sacheinlage ist auf 1451,28 M festgeseßt. lihungen der Deutschen Reichsanzeiger.

Hauugover,

eingebracht. Gesellschaft

a den 28. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Hannover. j Im Handelsregister B des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist heute folgendes L E d u Nr. Hanuover, scchräufter Ha Karl Anton Röbd Wquidator ausgeschteden Stelle der Kaufmann J. G. H. Burghardt ¡um Liquidator bestellt. Firma Minen-Aufschlufß- Vesellschaft mit beschräukter Haftung: Die Firma it geändert in Hantnover- sche Paketfahrt-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Unternehmens

300. Firma Bergmanusbauk Gesellschaft Der Kaufmann cke in Hannover ist als

in Hamburg Zu Nr. 741. Firm

Gegenstand des ist nunmehr der von Sbyeditions- und Lagerungs8geschäften Eilbotendienst und Errichtung und Betrieb von Auktionshallen ähnlicher Ges{äfte und Beteiligung an Unternehmungen gleiher Art. f Karl Sparkuhl ist als Ges(äftsführer ab- berufen und Kaufmann Hans vön Pordten in Hannover zum alleinigen schäftsführer besiellt. Durch Beschluß vom 1 Gesellshaftevertrag r besondere sind Firma und Gegenstand des Unternehmens geändert. Hannover, den 30. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Heidelberg. Handelsregistereinträge. Abt. A Band I: Erloschen {sind folgende Firmen : O.-Z. 294. Louis Beneke in Heidel-

berg. O..Z. 118. Ph. Gerich in Neckar- A. Schmitt Witwe in

D 119. Straßburger Gesellschaft Zwveiguieder- lafsung Heidelberg“ in Heidelberg mit dem Hauptsig in Straßburg. Gegen- stand des Unternehmens ist die Herstellung Vertrieb von Schirmen Stôcken jeder Art, insbesondere der Fort- betrieb des zum Nachlasse des Valentin gesamten Fabrikgeïchäfts Firma V. Heupel, Straßburger Zweignieder-

Kaufmann

8. März 1914 ift

D.-Z 241. Heidelberg. Ferner: Abt. B Band I

Schirmfabrik, schränkter

Heupel gehörenden

Scirmfabrik, nebst allen lassungen und die gewerblihe Verwertung der im Besige dieser Firma sich befindenden onstigen Schutzrechte. Zweckes ist die Gefsell- gleichartige oder ähnliche

Patente und f Erreichung dieses schaft befugt, Unternehmungen solch:n Unternehmungen zu beteiligen oder Vertretung zu Stammkapital beträgt 500 000 F. {äftsführer sind: Gustav Gümpel, Archt-

Gesellsbaft mit beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am 1910 errihtet und am 21. August Feder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesellshaft allein zu ver- treten und die Firma zu zeichnen. Bes

übernehmen.

Straßburg.

1912 geändert.

fanntmahungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Ubt. A Band I O.-Z. 325 zur Firma „Friedrih Dröl““ in Heidelberg : Die Prokura des Hans Heitefuß in Heidelberg int erloshen.

Heidelberg, den 31. März 1914.

Großh. Amtsgericht. IIT.

Heilbronn. [1394] K. Amtsgericht HSeilbroun.

In das Häandelsregister, Abteilung für Getjellschaftsfirmen, wurde heute ein- getragen : Zu der Firma Friedrich Haffner Nachf. Heilbronn. Der Siß der Firma ist nach Finthen, Amts8gerichtebezirks Mainz, verlegt, daber hier erloschen.

Den 31. März 1914. /

Amtsrichter Ott.

Heilbronn. [1393] K. Amtsgericht Heilbronn.

In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen: Zu der Firma Erwin Hitker hier: Die Firma ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.

Den 31. März 1914.

Amtsrichter Ott.

Herrenberg. [1240] K. Amtsgericht Herrenberg.

Im Handelsregister, Abt. für Gesell- \chaftsfirmen, wurde heute bet der Aktien- gesellshaft Gaswerk Herrenberg in Serrenberg eingetragen :

Das Vermögen der Aktiengesellschaft ist als Ganzes von der Stadtgemeinde Herren- berg übernommen Bes{bluß der Ge- neralversammlung vom 30. März 1214 und die Gesellschaft aufgelöst.

Die Firma wurde gelöscht.

Den 31. März 1914.

Wagner, O.-A.-R.

Herrnhut. [1241] _ Auf Blatt 92. des Handelsregisters Firma Seinrich Jordau in Oberoder- witz betr. ist heute eingetragen worden, daß Carl Franz Hugo Jordan aus der Gesellschaft ausgeschteden ift. Herrnhut, den 31. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [1242]

Bei der Firma Maschiaenbau Aftiëu- gesellschaft vorm. Starke & Hoffmann in Hirschberg, Schles. Handels8- register B O ift eingetragen worden, daß die Gesamtprokura des Kaufmanns Gustav Otto erloschen und dem Kaufmann Walter Günther in Hirschberg derart Ge- samtprokura erteilt ift, daß er mit einem der anderen Prokuristen zu zeichnen er- mächtigt ift.

Hirschberg in Schlesien, den 30. März

1914. Königliches Amtsgericht. Höchst, Odenwald. [841]

Bekauntmachung.

Fn unser Handelsregister Abt. B wurde heute bei der Ftrma „Veithwerke Aktieu- gesellschaft in Saudbach i/O.“ cinge- tragén:

In der Generalversammlung vom 14. Ja- nuar 1914 wurden die Satzungen wie folgt geändert:

a. § 4 erhält folgende Fassung:

Das Grundkapital beträgt 1 235 000 4, eingeteilt in 1235 Aktien Nr. 1—-1235. Die Ausgabe neuer Aktien zu einem höheren Betrage als dem Nennbetrag ift zuläsfig.

b. § 5 fällt weg.

c. § 11 leßter Absatz soll lauten: Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft und die Abgabe von Willenserklärungen für dieselbe erfolgen rechtsgültig durch zwei Mitglieder des Vorstands oder ein Mit. glied des Vorstands und einen Prokuristen.

d. § 19: An Stelle des ersten Saßes tritt folgende Fassung: Die Mitglieder des Aufsichtsrats beziehen neben dem Ersatz ibrer Auslagen und etner festen, unter Handlungsunkosten zu verbuhenden Ver- gütung von insgesamt Achttausend Mark p. a für ihre Mühewaltung die in § 26 der Satzungen festgesezte Tantieme, auf welche die feste Vergütung in Anrechnung kommt. Ueber die Verteilung diefer Be- züge unter seine Mitglieder beschließt der Aufsichtsrat. Jedes Mitglied des Auf- sichtsrats ist berechtigt, au ohne wichtigen Grund sein Mandat dur Anzetge an den Vorstand niederlegen.

e. § 27 crhâlt folgende Fassung: Bet Aufstellung der Bilanz haben folgende Mindestabschreibungen stattzufinden:

2a. 10% an ven Betriebëmaschinen, Borten, Werkzeugen, Geräten und Mo-

ilten;

b. 10% am Patentkonto;

c, 59/9 an den eleftrishen Anlagen ;

d. 2% an den Gebäuden.

Der Aufsichtsrat wird ermähtigt, nach Erfordern des Negisterrihters etwaige redaftionelle Aenderungen der Saßungen vorzunehmen und die Statuten neu zu paragraphieren.

Höchst i. O., den 26. März 1914.

Großherzogl. Amtsgericht.

Horb. [1243]

K. Amtsgericht Horb a. N. _ Im Handelsregister, Abteilung für Ge- sellschaftéfirmen, ift am 97. März 1914 vei der Firma Württembergische Ver- einsbank, .Depositeukasse Horb, Siß in Stuttgart, Zweigniederlassung in Horb, eingetragen worden: Das Vor- stand8mitglied Geh. Regierungsrat Julius von Lichtenberg und das stellvertretende Vorstandëmitglied Gustav Schwarz, beide in Stuttgart, sind aus dem Vorstand aus- geschieden. Hermann Köbler in Stuttgart ist zum stellvertretenden Mitglied des Bor- stands bestellt worden.

Die Prokura des Bankbeamten August

leiver in Stuttgart ist ecloshen. Ven Bankbeamten Theodor Brügelmann, Or. Erich Dittmann, Wilhelm Walther und Wilhelm Lachenmann, sämtlih in Stutt- gart, ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß jeder derselben zur Vertretung der Gesellschaft entweder gemeinscaftlich mit einem der übrigen oder mit einem Vor- standsmitglied, stellvertretenden Vorstands- mitglied oder einem fonstigen Prokuristen berechtigt ift.

Den 31. März 1914.

Landgerichtärat Dieterich.

Isenhagen. Befanutmachung. [1244] Das unter der Firma A. Jungbluí (Nr. 11 des Handelsregisters Abteilung A) ¡u Haukensbüttel bestehende Handels- geschäft {s auf den Apoth-ker Gduard Jungblut zu Hankenstbüttel übergegangen und wird bon demselben unter unveränderter Firma fortgeführt. Dies ist am 26. März 1914 in das Handelsregister eingetragen worden. JIsenhagen, den 26. März 1914. Königliches Amtsgericht. 11.

Kiel. Eintragungen [1245] in das Haudelsregister am 27. März 1914.

B. 210. Sanseatische Apparatebau- Gesellschaft vorm. L. vou Bremen «& Co. mit beschränkter Haftuug, Hamburg, Zweiguiederlassung Kiel. Segenstand des Unternehmens : Uebernahme und Weiterführung der Firma L. von Bremen & Co. in Hamburg, Fabrikation und Vertrieb aller Arten von Tauher-, Atmungs-, Nettungs- und sonstigen Apparaten sowte die Vornahme anderer Fabrikationê#- und Handelsgeschäfte.Stamtn-

fapital 40 000 4, Geschäftsführer Detlef

Carl Heinrich Schümann, Kaufmann, Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ift am 9. Januar 1905 festgestellt. Ein- getragen im Handelsregister des Amt8- gerihts Hamburg am 24. Januar 1905.

Bei der Firma B 140: Mutaba Ge- sellschaft mit beshräafter Daftung Kiel. Die Gesellschaft it auf Grund ilbereinstimmender \chriftliher Erklärungen am 17. März 1914 aufgelöst wordén. Der bisherige Geschäftsführer Bernhard Rößner in Ktel ist Liguidator.

Königl. Amtsgeriht Kiel. Kiel, [1246] Eiutragungeu in das Handelsregister am 28. Vêèärz 1914

A 1409. Johannes Peters, Kiel. Inhaber ist der Kaufmaun Johannes Peters in Kiel.

Bei der Firma A 576. F. Maß- maun, Kiel. Die Prokura des Johannes Hoende ist erloschen.

Königl. Amtsgericht Kiel. K öÖslia. [1247]

In das Handelsregister Abt. B Nr. 15 ist bei „Hotel Krouvrinz“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Köölia beute folgendes eingetragen :

Durch Generalversammlungsbes{chluß vom 97. September 1913 unter \{riftlicher Zu- stimmung der nicht ershienenen Gefell- schafter i1t das Stammfapital um 19000 4 auf 89 000 4 erhöht und die Zahl der Geschäftsführer auf einen herabgeseßt. Die Geschäftsführer Geora Schrader, Xulius Loth und Arthur Themal find ausgeschieden.

Köslin, den 24. März 1914.

Königlich-s Amtsgericht.

Köslin. [1248] Fn das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 238 heute die Firma Paul Knop und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Paul Knop in Köslin eingetragen worden. Köslin, den 27. März 13914. Königliches Amtsgericht.

Konitz, WestpDr. [1249] Im Handelsregiiter ist bet der Firma Hermaau Berent in Konitz eingetragen, daß dem Kaufmann Felix Puyiger in Koniß Prokura erteilt ist. Amtsgericht Konitz, 30. März 1914.

Kosten, Bz. PoOSCn. [249] Der unter der Firma Kafimir Sie- miusfi (Ne. 100 des Handelsregisters Abteilung A) hier bestehende Gesäfts- betrieb ist auf die Gastwirtswitwe Theo- dosia Simiúéka, geb. Rolinsfa, in Kojten übergegangen. Die Firma ist geändert in _Kafimir Simirisfki, Kosten, Groß- Destillation und Likör-Fabrik““. Diese neue Firma ist heute unter Nr. 202 un]eres Handelsregisters Abt. A eingetragen worden. Dem Destillateur Roman Simiúski- in Kosten ist für diese Firma Prokura erteilt, Kosten, den 26. März 1914. Königliches Amts83gertcht. Sag

Lage, LipPpe- [736]

Fn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 4 die Firma Vereinigung lippischer Ziegeleien, Gesellschaft mit beschräukter Daftuug, mit dem Siße in Lage eingetragen

Gegenstand des Unternehmens ist d Verwertung der in den Ziegeleien de Gesellschafter erzeugten Hintermauerungs8- steine.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20400 6. Der Gefellschafts- vertrag ist am 12. März 1914 festgejsiellt. Die Gesellschaft is für die Dauer vom 1. Januar 1914. bis zum 31. Dezember 1920 abgeschlossen, wenn eine Kündigung am 31. Dezember 1919 erfo!gt. Geschieht dies nih!, so wird der Veitrag folange fortgeseßt, bis eine einjährige Kündigung am 31. Dezember eines beliebigen Jahres erfolgt. :

Die Gesellschaft wird durch 3 Ge- schäftsführer vertreten Es genügt die

Untec\{Grift von 2 Geschäftéführern oder die eines Geschäftefügrecs in Gemeinschaft mit dem Buchhalter.

Geschäftsführer sind: Ziegeleibeßger Heinrich Krüger in Lemgo, Ziegeleibesißger Friedri Beckmann in Detmold und Hof- arcitefkt Carl Strunk in Salzuflen.

Æage, den 27. März 1914.

Fürstlihes Amtsgericht.

Lan@äsberg, Warte. [1250]

Bei, der im Handelsregister A unter Nr. 415 eingetragenen Firma Otio Karus secu. hierselbft ist folgendes ver- mertt worden: Offene Handelsgesellschaft. Der Groß\chlähht-rmeister Hubert Karußz in Landsberg a. W. ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter ein- getreten. Die Gesellschaft beginnt am 1. April 1914. Die Prokura des Hubert Karug ist erloshen. Landsberg a. W., den 30. März 1914. Königliches Amts- gericht.

Landshut. BefanntmaGung,. [738] Eiuotrog im Handelsregister:

1) Die ofene Handelsgesellshaft „Süd- deuische Schukfabrik Heller & Dahu““ in Eggenfeldeu ist aufgelöst.

2) Am 26. Värz 1914 wurde folgende neue G-sellshaft eingetragen: Firma „Süddeutsche SHuhfabrifk Heller & An Gesellschaft mit beihräufter Haftung“; Siy: Eggeafelden. Ge- \chäfisführer sind: Heller, Karl, und ‘Ek. stein, Karl, Kaufleute in Eagenfelden.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshräukter Hastung. Der Gesellshaft3- vertrag ist am 4. Februar und am 24. Värz 1914 abgeschlossen. Der Geaenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Schuhwaren.

Das Stammkavital beträgt 60 000 sechzigtaufend Mark.

Jeder der beiden Geschäftsführer ist für ih allein zur Vertretung der Gesellschast und Zeichnung der Firma beretiat.

Herr Karl Heller bringt als Sacheinlage in die neu gegründete Gesellshafc ein und diese übernimmt die sämtlichen, bisher im Eigentum der offenen Handelsgesellschaft „Süddeutshe Schubfabrik Heller & Hahn“ mit dem Sitze in Eggenfeloden gestandenen Betrieb8maschinen, Lagerbestände, das Bureau- und Geschäftsinventar, zusammen im Betrage von 25 000 4 fündund- ¡wanzigtaufend Mark.

Landshut, den 26. März 1914

Kgl. Amtsgericht.

DHULL/

s

Leer, Ostfries|. [740i _In das Handelsregistzr Abt. B_Nr. 13 ist zur Firma Fe. yHalbach Actien- gesellschaft in Leer heute eingetragen : Das Borstand3mirglied Johann Naven- berg ist durch seinen Tod aus dem Vor stand ausgeschieden. Dem Kaufmann

Friedrih Halbach in Leer ist Prokura er tzilt. Die Gesellshaft wird vertreten durch den Vorstand Kaufmann Ludwig Floyy mit einem Prokuristen oder dur betde Prokuristen gemeinschaftlich. Zur Veräußerung, Erwerb und Belastung von Grundstücken sind die Prokuristen nicht ermächtiat.

Leer (Oftfriesland}), den 27. März1914.

Königliches Amtsgericht. 1.

LüclioW. [1253] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 5 ist heute bei der Firma August Bismark in Lüchow folgendes einge- gen: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht 1 in. Lüchow, am 27. März 1914.

Lüchow. [1254] In das Handelsregister Abteilung A ift unter Ne. 149 heute eingetragen die Firma: Augu#t Fuchs Sanitätsgeschäft Lüchow, und als deren Inhaber August Fuchs in Lüchow. Lüchow, den 27. März 1914. Königliches Amtsgericht. 1.

5

7 4 C 5 &

Lüdenscheid. [1255] Bekauutmachunug.

Fn das Handelsregister A Nr. 477 ist beute eingetragen worden, daß das unter der Firma Max Langbeiu's Waren- 1#D Möbelveesaudhaus in Lüdeascheid be- stehende Handelseschäst auf die Witwe

l

ad, Florentine

Oberichachtmeister August

geb. Hoffmann, in S: lingen übergeçcangen ist. Diese führt das Geschäft untec un- veränderter Firma fo.t. Der Uebergang der ia dem Betriebe des Geschäfts be- aründeten Verbindlichkeiten ijt bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die Witwe Noack ausgeschlofsen. Dem Kaufmann

Mar Langbein in Lüdensch:id ist Prokura erteilt. Lüdeuscheid, den 27. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Lüdinghausen. [1256]

: E n O Im Handelsregilter A 2

E 73 ift heute bet der Firma Gustav Eugen Kotten- hoff hier folgendes vermerkt:

Die Niederlassung ist nah SDaspe zurüdckoe! leg Die Prokura der Ehefrau Eugen Kottenhof, Aana geb. Krefft, ift erloschen.

Lüdinghausen, 28. März 1914.

Königliches Amtagericht.

i [GaD E Es 197 -_

Magdeburg. [1257

In das Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen bei den Firmen:

1) „A. Pcimavesi Magdeburger Metallwaren-: und Glasinftrumeaten- Fabrik“ hier, untec Nr. 586: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- ellihafter Johannes Grunert ist alleiniger Inbaber der Firma.

9) „Brunner & Sohn““ hier, unter Nr. 1198: Die Prokura des Hugo Franke |

ist erloschen,

Dte Gesellschaft wird durch einen 2 Geschäftsführer galo, Photograph, Basel, ist als Liguidator bestellt.

Mauuheiu

Schrader“ rofuren des Paul tto Henckel {ind j er-

3) „Rüdiger unter Nr. 1520: Probst und des

den 1. Apri

4) „Johann David Salomé“ hier, : &r. Amtägericht

unter Nr. 2295: Die Prokura des Her-

mann Möbes ist erloschen.

S Wetz. Handelsregister Mes. Gesellschaft F3 wurde heute eingetragen : Der bisherige Gesellshafter 7 Wilhelm Strauß ist alleiniger Inhaber der Firma. Magdeburg, den 3 König"ches Amt3ger

\chaftsregisters Buch & Sohn in Y . März 1914. schaft ift aufgeio!t Abteilung 8 hafter Paul Bud

Fn unser Handelsregister wurde heute NSSTERUE UBIOE SEE A 8 bei der Firma „Jakob Zimmermanu“ in Mainz eing?tragen, auf den Weinbändlec Hugo Zimmermann in Mainz überg?gangen ist und von dem- änderter Firma

2 S » tin Band IV das Geschäft | x. mius Buch Soha in Met. mann Paul V Cr - Meg, den geführt wird. ; tr Kaiseclicbes S Mainz, am 31. März 19 E A

Minden, Westf. Bekanutmach

In unser Handelsregister n bei der Firma „F. Meßer“ in Mainz f Geichäft auf Hetnrich Kaufmann in Groß Gerau, 0. Kaufmann, ebenfalls ; Gerau, übecgegangen ist und unveränderter 1er Handelsgesellschaft fortgefüh Diese aus den beiden Ecwerbecn bestehende ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Apri

eingetragen, daß das Mindeuer

ï A N 5415 Durch Beschluß O EE N

Amtêgericht.

Der Uebergang es Geschäfts begründeten Forde- Berdbindlichkeiten | Franz Meßer

JInstallations - Ge- chäft für Licht & Wasser Aktien-

Miinchen.

fene Har ells sft a lo i; E offene Handel8ge)ellih1ft auêge] cio Münchener Apcil 1914

AÄmt3gericht.

Cin, at 1,

#almedy. Befanntmachung. [118246]

Die Witwe Ernst Gebübr,

Schiniy, Kauffräulein in Znhaberinnen Handelsregister eingetragenen

gesell'chaft „Peter Schmiz. Malmedy“ und an deren Stelle

NandoleafräiTotn Dandeitsrautetin

9) Piuma-Bl iftift-Gesellschaft Ge- sellschaft mit beschrankter D 2X , ckiß: München. j j iht gelöscht worden, E, E

R R A * Maria FIoeken, tnbaberin der offenen Handels- Geisenbrunner Tontverkte, ellsch: c 2s bor anEter Dafïtunc teliîchaft mit Veicral TLCLC WVasiung

DeuUncent.

2r Geschäftsübergai

find nicht übernommen ! Malmedy K

Miinchener

Mannheim. c C Gesellscha

Handelsregister Firma „Jacob Söhne Sesellschaft mit beschräufter Hastung“ in Maunheim, wurde heute

Früchte - Großhändler, i beschrankter

luß der Gesellschafter

Aktiengesellschaft

Gesellschaft3vertrags E ck18 München.

} i Besiimmung Das Geschäfts

iden Jahres. anuheim, den 2 Gr. Ami®sger

‘fenhuber.

Van Heim. Handelsregister

Firma „van den Bergh's Gesellschaft schräufter Haftung“ in Mannheim als Zweigntederlassunç l Kleve, wurde heute eingetragen:

Die Prokura de

ma Alois Ries

Margarine

mit dem Hauptsi Ferdinand Schrauth

Heinrih Manski, Kleve, ist als 3) Pbßenbacher'sche Buchdruckerei furist bestellt und berechtig - G2meinschaft zu verireten. Manuheim, den 30. März 1914. Gr. Amtsgericht.

Hannheinm.

t, die Firma in einem Geschäftsführer

PBößenbacher' sche *

register B Band Xi © „FSuhnen «& mit beshränfter Haftung“ in Maun- heim wurde heut

D L . Oldenbourg. Gesellschaft ti x

etngetragen : 0) Seidl Ma tion tit beendtgt, die Firma 1A

en 30. März 1914. Gr. Amtsgericht.

Maunheim,

Oberammergau. Holzmaun

beschränkter

Wannheim. Le Handelsregister r x | Gesellschaf ck technischer Neuheiten Sesellschaft mit besch eäakter Haftung“ in Mannheim wurde 1

etdattitan Ht hoondtat tio Firma quidation 1îî beendtgt, dite Irn

Mannheim, den 31. März

S München, den : Mannheim.

Handelsregister Z. ercinigte Gips- d Gipsdielenwerke mit beschränkter Saftuag““ in

Namslau.

Fm Handelsregister A (Albert Weigelt) bezw. Nr. 12 Spiter) heute eingetragen worder Firma ist erloscen.

Amtsgericht Namslau, 25

lot Ny 11 x (l 1

Mannheim. den 31. März 1914.

Gr. Amtsgericht. 3. Mannheim. Handeléregister B lmerican Photo- graphie-Saion ' Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ wurde beute eingetragen : h Gesellshafterbeschlu Gesellschast au

Naumburg, Saale.

| l idelóregister A [ ie Firma: Huao v. Clar- mann - Clarenau, Naumburg a. S

Mannheim

om31.März| Naumburg a.

"G2

M 41+ 5 A} «l! t8geriht.

£