1914 / 81 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1005] Unsere Hecr A a f , dar B ten ftioaâre laden wir hi ! Aktien bis eixsch!i z L j er- | 2 z¿shließli versammlung oudeniden Ine Jiar= 7 She April c., ließlich Freltag, den [1931] 29. April 1914 E, den M En Gesellschaft C au Poppe & Wiri ¿ [1455 Let Barena de Belt Detitals Pet W Med Ne eee S eg v S a 2 T G 547 | 4 Miene: ei ißer Stadt eponiert Bankgeschä ; . rin, s t S S prt Sinn d d Serte fe R L | wie atn arfer Gestalt met) Swe elvetia und ordnung: Vorlegung der Bilanz | Breslau, den 1 April 1914. er Mai L914, Vormi uerstag, deu eiz, Feuerversicherungs-Gesell sch i: Zür Teilnahme lastung. ieselmot E in unserem Gef F 25 tags 10 Uh ; -Gesellsc [174 Gi i lung ist jeder A ‘an der Generalv 101oreu R AR E eshästslokale, G r, in St. G aft x 740] N t jeder Aktionär berechti versamm-| Verkauf aße 23, stattfindenden ertraudten- Die tit . Gallen ordd i E igt, der sei sgesellshaft i Generalv findenden ordeutli ; . Herren Aktionä . i ; euts [1918 [1307] eine S . Liqu. ralversammlung ei ien | D onäre werden hi Die Divid 3 er Ll ] i Eur T g eingeladen. iensía iermit zu der deutshen Uo ende für das Geschäftti oYy D Die Aktionä 7 1) V ageSordaung : g, den 98 A x yd wird von S eshäftejahr 1913 ! Zehleudorf-W [1523] abend, den ® näre unserer Gesellschaft ) Vorlegung der Bilanz #0 7 * pril 1914 V L: 9 S 0/ onnabend, den 4 Le die Aktien des Nord -West Terrain- Aktiv Deenduer Bank. Mai 1914, N werden bierdur zu der diegjähri Gewinn- und Verl z sowie der im Unl e orn. J / U gegen Aushändigun /o0 = Mark Ahtzi . April d. J. ab mit: raus Aktien es (l : Bil er Bank Filial , Nachmittags 32 zu der dieéjährigen, S Bericht erlustrechnung, des | stattfi erm Ve 2 E in B ng des Dividendenschei zig per Aktie mit: : gee schaft Berli anz am 31 T aeaen outen Breslau in B s 37 Uhr, im Si gen, Sonu- ichts des Vorstands , des | stattfindenden rwaltungsgebs ) cemea bei der K ensheins Nr. 28 Die Aktionä , Berlin uz am 81. Dezember 191 neralversammlun reslau, Tauenßienplay ißungszimmer der sichtsrats für das ab und des Auf- 4 gsge aude d asse des Norddeutsck bezah!t : Tercalt «s ionäre der Zehlend + |An Rohmateriali Ar 1 egeben TSTD. an P g eingeladen Nr. 4/ò, stattfind \chäftajah as abgelaufene Ge einundfü der Deutschen B utschen Lloyd rain - Aktiengesellschaft, # ndorf - West F erialien - und d : affiva, 1) Entgegennah Tagesorduun . enden die Ne r und der Vorschläge ü H fünfzigsten E D auk Filiaie B E bierdurch zu , Berlin, werd nventarfonto P p: : L f : Y ge über | ei ordentli F eutschen Nati remen 1. M der am F , werden MWa E 992, 157 67 er Aktienkapit M i | der A des Geschäftsberichts g 9) de Seme des Reingewinns eingeladen, in welcher f én Generalv der Bremer B ioralbank Ka A L. ai 1914, Vo reitag, deu x renfkfonto Es “49 157 67 Kredit E SÉN O H 9) Erteilun - und Verlustrehnu und Genebmigung d , di ußfaffung über die Bi S er folgende Geschäfte z ersammlun , der Directi anf Filiale der Dresdu in den Geschäf ormittags 11 Uh S L 3553025] , @ E bar f A eilung der Entl ng pro 1913 er Bilanz sow ie Gewinn- Nov] f ilanz und 1) Abnah i e zur Verhaud g rection der Dis resduer B Kötbenerstraß âftsräumen, L E 809 718/58] Gewinn- u. Verlustkto.. 299 221/40 3) Wahlen zum A tlaftung an Vorstand und der Gewinnverteil ie 528 periloNi und Verlustrechnung G ahme des Berichts d udlung kommen werd dem Bankhauf isconto-Geselisch auf, Kötbenerstraße 44 II nen, Berlin W. E 809 718/98 Gewi . Verlustfto. : 4) Beschlußtass ufsichtsrat. nd und Aufsichtsrat. eitung. di erflossene Geschäftsjahr g für ewinn- und Verlust es Verwaliungsra!s, der Bi IOESMEN in B tem Bankh use Bernhd. Loose & aft, jäßrigen ordentlicher stattfindenden dies-| , Betetligungskonto . 18 000/— g E 9 gg5i7 A fassung über Erbs die Verwendun d ahr und über 2) Abnahme des strechnung für das (s, der Bilanz sowi n Berlin bei d nfbause E. C. W Co., lun tlichen General -| e Anlagef e S 76 500 5s 42 935 79 2 000 000 # u rbôhung des : 3) Beschlußfasi g des Reingew 3 e des Berichts d as Rechnungs z sowie der er Æönigl . Weyhausen g ergebenst ei versamm- lagetonto . - 00, nter Aus\ch{! es Grundkapitals esdlußfassung über di inns. ) Verteilung d er Rechnungs gsjahr 1913. V Stantha Seehandlung ( y ngeladen. Kassakont «E U aus die neuen Aktien f 1@ des geseßlih um 500000 M auf des Vorstands er die Gntlaftung 4) Wahl g es Jahresgewinns 9 cevisoren. m Bankhause S. Blei s Preußische Staats8b 1) V Tagesorduuug : e E 195 65 Saßungen. sowie über dadurch bedi Bo icdeets der Aktionäre | 4 Aufsitsratsw und des Aufsichtsrats 5) Wabl Lon vret Mitgltedern in - der Bank für Ha r: En orlegung des Geschäftsberi —2 / Die Aktionä edingte Neufassu 1onare lente ratswahl. . abl von dret Mitgli n den Verwaltungs der Berliue andel u. Judusftri Bilanz, der G hâftsberihts, der Soll 1 192 217 | ret ausübe âre, welhe an der G ng des § 9 der enigen Aktionäre, wel? aus der Mitt gliedern und zwei S gsrat. der D r Handels-Gefell fe rechnung ewtnn- und Ve! Soll. Gewinn- und L 217119 l j C 2s n wollen, haben i eneralversamml ralversammli äre, welch? an der Gene Fah itte der Verwaltungs Stellvertretern i eutshen B ellschaft, nung für das J jerlust- E Verlustrech 7 R | seine der Reichsb , haben ihre Aktien od m ns teilnehmen und haben i ing teilzunehmen s ahres. ungêratémitglieder n den Aus\YŸuß der Directi anf, Beschlußfa s Jahr 1913 und —— nung am 31. Dez 1192 217/19 | Aktien geord ank sowie ein doppelt er die darüber lautend nd das Stimm- | ta n ihre Aftien spätestens a ünfchen, 6) Wahl von fünf R er für die Dauer eines i , der Dresd on der Disconto-G 2) Entlastu ung darübec. '| An Pahtrat am 31. Dezember 1913. H A Dresdner Ban Verzeichnis derselbe ausgefertigtes, nah bie Ma Hinterlegungs- | vers vor der anderaumt m A, SDREN Für die Stimmberechti echnungSrevisoren für das R E 2 Dres vei bec Mit Bauk, esellschaft, Vorstands. des Aufsichtsrats Devcenfunbltca 4 89 250! E binterle: auk, Filiale Bres n bei der Gesells aft ummernfolge der ersammlung (den E General gebend. Die Stim rechtigung find die echnungsjahr 1914. N USEMIELHEN Deut Z 3) Neuwc î a und| , Absch ra osten . 30 C5157 Per Bruttogewin M | Breslau, den 1. April fau, spütesiens am 29. Ao 2. mi und Bersaimlungslag, migt mi E are der Generalv auserer Haupttasse der Statuten maß U Secabors Bani [en Coedit Anstalt Abteilung Wid Ationäre, welche thr Sti s E 769 20! gewinn... | 195666106 E . April 1914. - Is. zu ftun in den üblichen ‘rv é : versammlung w e ab 21. April ! e M i der De R, er Generalversa A A A __42 995/79 Lolat-Eisenbeto ag rbY Ad der fasse ¿der bei, E a Seselgafts. Berluft samt dem E ouis die Bilanz L E M S lite mee M x Fraukfurt a, M. bei pen DAE S Tina a ae Bereit ri Gräflih § 195 668 58 n-WVresla o.,, G rren Sardy «& ktionä evisionsbericht und die Reh - der D r Disconto-Ges 8 Statuts \pätest gemäß end e u Ati .„„ G. m. b. S., Berli re aufgelegt. am Gesells nung über Gewi resduer Bank in F esellschaft erktage vor eus 8 aht D el von D 195 666.56 O. D iengesellsch t grafensir. 45, oder bei ei n, Mark- Da die G aftsfize zur Einsich nn und der Filiale d n Fraufkfurt a. M lung (d der Genucralv Ov Donnersmará'}j A Es n [1878] O. Degenkolb. âRTÍ, mäß genaueren B dei einem Notar, ge- welhe zusa eneralversammlun nur b t der Herren Industri er Bank für Sanbe L sam en Hinterlegungs ersamm- Frantshh s he Papierf h ; ; graph 25 estimmungen des Para- | Oerren Ak mmen mindestens 200 Arti et Anwesenheit von in Elber | . der D rie, el und Mie mlungstag uicht gs- und Ver- Der Auffi ach-Aftien-Ges u fabriî ilanz der Acti Berli unseres Statuts i ra- tionäre drin tien repräsenti wenigstens 25 Akttonä erfeld bei der B eutschen Bank Fili is 6 Uhr Av cht mitgerechnet r Nuffichtêra Je schaft i e lin, den 3 uts, zu hinterlegen. {& gend eingeladen, di ieren, beshlußfähig i [onaren ergisch, Märki iliale Fraukfurt Beeli Avends bei der G ) Richard Flinf t. d Aktiva cen Gesellshaft C ; L 20t 2 1914. j t. Gallen, den 4. April 19 e Generalversammlu fähig is, werden die in Hamb Zweiguied shen Vauk u. d trt a. M. elin W., Potsd escllschaft Borstebe d Flins\c. Der V J : ; : i lau eren sämtlichen Dresdn damer Plau 3, der | 21- D nde Bilanz sow H orftand. i E per 31. De asino in Euskirhe Dr. O er Auffichtsrat. Helv ti pril 1914. ng zu besuchen. urg bei dem Bantbause L ngen, chen H er Bank oder d o De ezember 1913 z sow e das Gewi artmann. Kassa Bosti _ Dezember 19183. Ü . D Povpe, Vorsitz G e ia Schwei ch L der Dr 8d. e Behrens A Si andel und Ind er Bauk für Hendel von D D habe id geprüf ewinn- und Verluslkon öttcer. ; Po \heckfont P ender. 1. Feuerv esduer Bauk i öhue, Bank) i ustrie (Da / Seit 5 n Donnersmar®Fs geprüft und mit de ifonto, abgeshlefsen S STeA o und ; E F ersiherun s-G ck der Deutschen B in Hamburg in Berlin zu hi rmstädter erlin übereinstim arF’\{en Papierfabrik F en Handlungsbüch Y ofen pr Wein E 10 888/89 Aktienkapital : [1942] . Haltmayer. S g9- esellschaft G " der Bant auf Filiale Seid Berlin, den 3. A hinterlegen. Berli mend befunden. fabrik Frantihach A büchern der Gräflich L l. S l L pril 1914 in, den 23. Mär ftien - Gesellschaf l Inventar Ee ees ‘rfe ee E Fabrik ; [187 RAOR ° venián, den 2. Aprit 1 deute it. Industrie Filtal Der Auffichtsrat. L E elisGaft zu l Säfer anb A p Dividendenergänzungsf A 15 000/— : photographischèr 376] e A x E Norddeutf ¿ale Samburg. Dr. Graf von B srat. In der Ge Iulius Marcuse A : E B 307 N Hyvothekenshuld: gsfonds 7 400/63 Ps vorm. Dr. A. Kurz Märkische Wank Bochu : C 5 : as utscher Lloyd. Brockdorff. den Reingewinn Rats bi herälblgter Bächerrevisor: E S 69 000 . I. Hypothek 25 000,— kti E r A a aOr islauz a P m : t L [1477 2 995,79 für das neue Gef t wurde einstimmig bes{chlofs | „b Dbligatlonen 5 000 33 000 Dle aver emcgiiau A Ak 31. Dejerber 9A —— 1701. ; ; S Eizuoslión N neue Geschäftsjahr G Sra teGER beschlossen, | itoren L G [— | versamml ¡lie Gen n Kass tiva [1741 R ea E - eunund das | Krew e ung unserer Akti eral- Kassekontko: Best F s E ) J Y aao | else Stift e S0 Montag, deu 27 4 tionäre soll am bank und and inkl. Guthab : | E t or B D = T lz r Rechnungsabschluß; | |Rückstà ftung . « - 35 [mittags u 27. April 19L und Coupons und en bei der Reihs- | | eut u TranéportversiGerur E luf; für da : Hemunerallo Zinsscheine e S Hotels Stadi Be Spelsesaale des Ï E eto: Bestand 2 Min E a | s | “Eee hene Senats M L lo Y D. ‘erntar A qu V ari og k [d E 8 Rechnungsjahr 19183. Sai E eingewinn E 900 traße 11, I. Eta n Dresden Séhloß a. Staats as E | 654 97587 y worden : ie nahstehend bezei ei L äge für « | ‘ransvortversiherur Æ gaben. : E SIE , 1, Gage, abgehalte l H Staats- und Komm 9 344 185/17 Von der 4 ° L ezeihneten gene Nechnun T | ückversiherung8prämit erung. E E Die sofort zahl A E igs ; 1 245 26 | welher hierdurch ergebenst e! A wérben, ul B FRdustriedongas unalanleien id 3 E e Vir Anleihe v Reserven L DRO O | |} Zahlungen gf ohate: t vas A A N L c : e e L - E 2A T, a 6 2 on L883: L für \chw / | E ngen aus Verfi R S o) Sudtieen, bllare S e auf 40/6 festgeseßt 102 330.89 | - 1) “H TageSedmnE wird. tei S G E unv Altien «s j » n 4 05 | À Scrie A 3: Versiherungtfälle [Gliejlich D a ein- 3 479 031118 Act. Gei y und Aoescht erichts des Vorsia Kontokorrentkonto : Debi E 164 87 Ds | on der 4 °/o Aul îr. 3511—3780. Prämienei enung . . 1221 451,85 | 177 | S uen f Rechnung terungsfosten | E . Aufsichtsrats, de ; nds a. Gut ebitoren : S 7.097 4 °% Anleihe vo 2 rämienein P 2145185 11 E eserven E S : A. Kleine V A o. Gewinn- und e M d Tie und b. Su Banken und Vorschüsse aut e eas Von o (5) Nr. » a r Sonstige innahme abzüglih Ristorni 5 A B fälle E Ee Versicherungs- | 1 1571 609/68 [522] E : ea Geschäftsjahr S n das c. ungedeckte . eiten gedeckte Barleie f Effekten | 6 208 444 56 | Serie TXVL Ge) Ne vou 1894: Policengelder E aa: Agenturpcovision L “5 E | E Uetersen Eeubahn:2 der e Dezember 1913, eve Se] « Ae ita 9 961 442 64 | Von der 43 °/0 Ai Nr. 3301—3422. Sadversilerng. T e080 L tig A e | | 1414207 02 4 isenbahn-Afkt G des ehumigung derselben and Entlastung o Immobilienkonto: e a L C? be é Serte 1% (9) e Sas aua Ueberträge aus tem es 9/69 Prämienüberträge d: | E Einnahme. L Jahr 1913 esellschaft 2) Berdtubfasung« über die Verteil Zugang a 12,10. A T} 611 893/43 Serie E I O E h ‘1902: Prämtienüberträge für eigeneRechbnung 40 ans für zweifelhafte Focde- T A i erlufikonto 3) V eingewtnns. eitung Hy E E A0I 708/28 | Vou der 42 0/ 39) Nr. 3345—3432 : Reserven für \ 773 364,6 Se : E E . ablen potheken . . M S 31 708/78 | Ant 83 °/9 Aulei 3432. en für s{chw | 364,68 | Lg Sathversigherun; e s Betriébseinnahmen . . « - T 1188 S Ausgabe. l J allen un A Bcecat A Ss ies S 206 ¿édlé | N Die i E d D E Versiherangbrälle für | Retrazessionsprämien:" rung. | 6 803 11 93] Betriebs8a 1 TURI Ls S eneralver ; S : : 55 ; en Anleihebedìi oben bezei ck ; eigene Ven : | Feuerrüdckversiherun | Ses. Ri E P 607% Gen, ire rug A wollen, Abschreibung - « + 1038 275 33 | vom L, egangen Teri auf den Zins deinen bet erfolat bei, den PbFeuerrüdverf e é E 1 07505004 | Bablungen a f R | 1. Rüdlagen . 7 L fan Den An R eneraivee: ck es E Ode D Ens i I L He que n tele Stellen M Sonsti A 611067) 04 | Sablungen aus BVersicher pfpnveige - . |__17983 91] 2 883 457 8: 153 48 S Gewinn und Verlust A 2 345/34 S bei der der ellsiiaftskafse Mobilienko S E 1027 500|— | z Bes O L de zue Sinlbf Tage aul. entge Rügversihe- G | N ç Se ulrungat ften E Aktiva. Bi 31/93 . .|__19 055060 | Fred ei der Allgemeinen E Sieftanb am: S 173 500\—| 85 | S rüdiablb /o Anleihe von 1383 sung gelaugt: gözweige . . . .___30325,0€ Feier Renung: iladieis | D lauz ultimo Dezember 1913 153 481/93 |der E luer bteilung De oven, Zugang Ms 12.12 = ta A D S L ati 1913: Uebert Allgemeines ie 4204 00s Sonstige Rück as | w | : ner B ter E cn, I. 6s s rträge : | au E Babnanlagetors ». «| 1822 M ala, (dei Hua” Bantiee Heinrid Schmid E uy iguktfar 1. Dhiber A Volt für Kosien R “°| muerven fe hnabande Versicherungs N20 102782 : N R ienkonto . 2 150 /— Sen Maerzefo es ¿MdoE dieser A ia am g s hinterlegen Ae —- Abschreibung - - 5550 erie XVIII (O Nr. 1872 4 crrerg b , Aftienübertragung8gebühren O 95 K ener Rechnung: sicherungs- | 35 792 26 Betriebs S [—UR : rve : 000|— | vers gung t eiae o s S Oa | on E B, Es E oe A | L er | Bettichömaterialtem e : 8 000 Reservefonds E S 23 500|— r Ero zu ami E General- “« i L SUZIES 7000— Seri r clb 9/0 Anleibe von 1894 ¿cou gas Reinertrag aus Grundbesiß . « « ai Is Sonstige Rükversicher E 0, Gs üd- u. Hauskonto g 0|—{| Erneuerungs nzession 1 099/09 Heschäftékasse der Ge| n e von der / l / erie XXVIII (28) Î ar 1. Oktober 1911 : ' Kursgewinn auf E s 74/97 Provision ung8zweige . 2 243/99 | E 5 1 A As R A O E der | Per Aktienkapitalkonto Pins, 2207611520 F K L See, s auf fremde Valuten . . 23 313/99 B irie Rechnung «(21 180/10} 353 42409 | Sfentenso a2: 1880 —|, Mi obgetob 0) 0D (urfumtene Bankhäusern hierüber an. | - S | L} idr cia Ee e | 24905289 : erneuerungsfonbôfonto S C Divid. .| 16848/— Sei as legitimiert an . qu 9 1a 2E E L, C 0 E j M E 44 9/9 Anleibe E e M 500. | E Rückversicherungdzweige . S | 2 O 7 780 50} Div. Kreditores insel. 2 000 | tönven auch Depo T al * Kontotortenikonto: Kiebitoren E | 281727170 M Serie (x1 (49) Ne, 6009 und 8980 d E _| Serwalt meint G A : S A 0—|| _ Bankguth : [können auch Depotschein nurkunden | ; E | a7 Gaalaa M / Nr. 8539 und 8580 6 1000: | } Verwaltungtkosten als: E, T i E T G gonigl. Eisenb.-Diretlion ri pA der cines deutfden Notar c O O 5 3582 36030 M Ÿ r. 1848 1862 1865 ‘rdiabloar 1. Dtobe | often, Drutsaden, Saläre, Neise- 23 219 89 E - L Aarcds : S e Akti i jinterlegt ; ündigu S | 9 000 053 8 F E 1865 1877 1888 1892 | Nr. 1818 bis 1820 ? | ae Miet E N eran talo Elttri d E ero Berlusikonto 21150 |92 April 19 e timme. ede E 1 4470552 e 9 : | Nr. 1917 und P a 1892 bis 504 mud, 1900, d 3000, Abschreibangen auf: E | | Iteubar Fleftrizität . 1275 87206 | “S ril 1914. p Den Dividendekonto S Eo ed O el : Se O 0595/23 | # Von ber 4 0/ ( 1000, S Grundbesitz : S | 994 96 e E „D photographischer Ï o Talonsteuerfonto E S ° _1 081 318 99 9 528 373 78 Ls S z E 5 O a1 Often pon 1302 S imentar - E : | 31 99 Verteilung tes Gewi S B | jor 20, R Älctengesellschaît. | " e Beamtenunterstüzungsfonds" . S 1 720— M e I G O E & M | | | gursverluste auf Wertpapiere . . . 1 Gewinn von 1913 es Sewinnes: 335 627 75 Der Vorstaud ellschaft. | " “Nort und Verlustk ügungsfonds | 36 000!— : Von der 44 9/9 A L A e A0, P E E O S Unvertéi Sw. 6 19 O E He Weis O Vortr onto: S A R le nleibe von 1908 | Gew! Kosten 2c. S E | ; nverteilter Gewinn dend 6660 ¿09 gelangen 8 0/9 Divi e. Hendeß rag aus 1912 15 000/— Serie XLIX rüzahlbar 1. Dkt on 1008, | ewinn, welcher E E S 26 72816 | v.1912. 61646 Gu drs /s Dividende zur Ver- | 11994] S 47 r 77 7E 18364 18365 E Nr. 18293 O00 9 L P ierdedigpantienatones. 32 500 ; _ davon ab: K C206 i Vie Nichtigkeit des - Vekannima ad o oe "17 C Fa | 18593 18594 8E 18450 und 18499 è Nr. 18322 18340 183 E | . Beamtenunt E \oNDS ¿»e E i Vorstand u. Aufsichtsrat - ern der Gesells g mi ) erden bierdurch 7 elell- E E: Verlustkonto a 99 076 11: S , d 914. . , Tartieme an BeA in s S 3 ; ind U. Au 18 800,— D esellschaft bescheinigt. tag, deu 4. M zu der am Mon- | An Unk m 31. Dezemb 76 115,20 F Norddeu d. Dividende z lufsichtsrat 3 000i— j verbleibt P Der Aufsicht 11 . Mai 1914, Vormi nkostenkonto: er 1913. Kredi tscher Ll I E Verteil 2 13.338333 S F T . r itéters -..- srat Uhr, in B [i P ormitta 8 Ste j | | E S Z Fredit. h E R r r br od. | ftionäre 90 0 E ung an die 9,00 [989] = b 872,06 ener E isenbaha A bochpart : erun, Dorotbeenf B uern und Hand | Per Nort s nan un s : wr T T A Ak 20 S E L | : Stuttga E ft. Ges. arterre, im Sißun, nstr. 36, [ung8unkof s | E aus 1912 . M [1877 E E Aktiv 3 923 53: le ee 90 pro | _Aftiva.__ g rier Gemeinuntigs Saueciciiéaii A. G | Ses Generalversammlung er ' Immöbilienkonto: ._| 436 727/86) - Dou n * * | 696 047168 A Obecberait De d - R S D O eo b0o E 0 S fo 31. Dezember E ngetadeu. e bschreibung . L nsfkonto . 69604710 M e Landesb ftu eBilanz am 31. D —O e f Ls 0D E P E i E 7753: : 99 I A ank ß A aftun ui nes ezem Tin Kassakonto « » « k H ofe, 9 Berit C R ° Mobilienkonto: f 10/779/98 ai S Bilanz ank Kommandit-Gesellshaft auf Aktie n a 1 4 o 2 deer n | 113 223 533/19 tensilienkonto S 3 3565 j i: Vorst h | | | ; : . Deze : a enae A oe] 220 e i : Eouts Eo 4 4 90 Aktienkonto E M der Bilanz N an VBVorkegung| Nein Os i 4 862/80 | Eafenki » = Ent ger 1E Va n Grundbesig (Abschreibun A 8 845 72 Aktienkapital _= R E stände ¡weifelhafte Aus- Hypothekenanleben . «l T0 T0 S Verlustrechnung R und gewinn . . « « -|__583 442/15 L Falle f. Bestand . . 18 321 2 Per ssiva. p uoteren N ng # 1330,—) .| 960 878 C M M [V A 1730 Reservefondskonto S 570 650 2) Beschlußfassun aber das Jahr 1913. 4 —— | E Effekte onto „«..* 005 ée 16 Aktienkavitalkonto d A Wertpapiere O 1 371 000|— Prämienüberträg N S A 3 000 000 bi onto 6} Allgemei ; S 37 917/48 der Bil g über die Geneh S 1/035 808/14 | S nkonto *) 955 /10}] Refervef es 150 0C Guthaben : S Trans ge für cigene N . I Gebtet 110 i E 90 V e Sap und der Gewinn u Ip der Gegeeluzrsammlung au 2, Worl G N Solreentts.Bibitaes| 229108 Reseneentefonto : ‘0 | O | P L Erangportverfiäering + « - - 100 000 Kaufpreisforderungen . - ck 898 27l| Dividendenkonto (unerhoben 90 3 j ung. - on 5 0/0 für das Gesäftsja ril ds. J G 35 808,14 M ankenkonto: 329 149/84} üdlage « « E e E . bei Bankhäusern . 662 778,3 | . Feuerrüdversiherung . „.... 650 | A gen . S ividendenkont 90 000'— ) Erteilung de {luß zufol o für das Geschäftsjc 8, wurde die Vertei 0: 84!| Delkrederek e 8 000 b. bet Verfi . 662 778,38 | a Sbiside N erung 50 000 Bankguthaben S 130 311 99 Di e n o(unerhobene li g der Gntlastung a d: ; vo o ge der Dividenden\{ sjahr 1913 bes{Il e Verteilung ein Netchsbank iro Q Ss erekonto . « S er cherung8unter- 1 | Sonitige Nüdversich E 657 048 E o S 95 592/50 Ee A 4 glieder des Vorstands n die Mit- m 4. ds. Mts. ab ein Nr. 16 unserer Akti ossen, und wird dies b er Debito giroguthaben . 16 216/58 Spareinlagen . E 7 O00 Lys nehmungen . E | Reserven versicherungszweige O0 S ch nsteuerreserv S 430|— sichtsrats und des3 Auf- Goa . kiten mit # 50 jem NBe- Mobi ren E mr le Kontokorrentk S 346 621/67 Nückständi Qtnf T G _ 611 25612 1 274 03 Is fälle L schwebende N s O 1313 21913 Gebäudeabsch 4E A 9 500|—| Beschluß f 5 unseren Kasen in B pro Stück obilten- u. Æinrihtungs 33 100 34|| Banken bitocen T I I ge Zinsen « « 274 024/50 älle für eigene Rechnu dersicherung8- E __}} Gewinn S 10 829/07 verteilun assung über die Gewi Caftrop, Dortmund ochum, Arnsber konto E aas 2 356/69 | Fibenstände bei Agent l 1600] b SransportversiVerung ————— S , Ves : dinn- Suster , g. Bek Avalk D 1 000 ividenden 1912 : 500 | Außenstände bei Aacuten ünd Versiwberten | þ, Feuerrü erung « « Soll. Glénit 73/62 9707 eilnabme an dies und Witt eubecfum, Oel , Herue, La , Aval geleistete üdzinsen v. Wechfelb 600 | aus unmittelba d Versicherten | c. Sonstige erung 4 20702 E Gewinn- und Verluftk 1 207 R sammlung sind diejeni ieser Generalver in Berli itteu, h elde, Recklingha ugendreer, als .. - M Avalkonto elbestand 1671183 Sonstige Akti arem Gesäftsbetrieb | Sonslige © ge Rükversicheru S 332 243/99 E R E T E E R onto pro 1913 P T 173/62 berechti t tejenigen Herren Akti S f erlin pon der D usen, TVauuLe A 94 609|— Delk 5 E 2 a 54 x S C Pr aitDa: E 624 940 18 onjitge Neserv ° ngszweige 0 21 1 Fr An Abf&rei : 7 at, welche t ftionäre B resdner B L rederefonto 54 655 |— Diverse Konti . Ld S MiserDe rven : 2118010 1 767 68 , A titin S e “4190 Per Sal ——— CaiSteas h ee ‘der Generaiver- in C Baafvereiu, zan, erren È. SthtesingerTries S Eo Kom S ia E as A L es VOZUNOE b. l D E : 192 1 O H S ngsfonto 9 003/47 dovortra M di ei der G EVe n Cölu vo auf Aktien «Trier Co., û ONDETTUNSAgE E 0 E Qu Kosten 2c. S 92 148/20 Steuerkonto 9 003/47} Hausmi g von 1912 . | 5 302 8: in Berlin-Paunk Vesellschaftsfaffe in m A. Schaaffhausenu'sche: e, Kom- ______|_||Dividendenkont E 2 000|— | utbaben anbêrer Versicderungüunter- 32 500 " SliE E 6 882/60 Sar pu e par O 58 015 is bei der Dresd ow, Wollankstr. 32, oder üfseldorf vom A. Sch en’s{chen Baukverein «e Di 701 405/19} 01019 9 000 | nehmungen r Versicherungsunter- | 32 500 —| 224 648/20 i Unkostenkonto e 6 0 # S 15 144 06 z Di endenkonto (veriährte 99 U19 42 Behrenstr 35 3 ner Varfk in Berli i C. G. Trinkaus aaffhausen’scchen Bank , U d ) le Effekten beftebhen o E | Sonstige Passiv E S | * Bie s 7 932/05 ividende) , « Notar ih 5/39, oder bei einem deuts e in Dresden von der Dre verein, von Serr nd 46 10 000,— 4 9/ B aus #4 35 000,— Ret 701 405,19 | a. bei À- O S 977 q1 59s ; nialdo . - L ADSINS Us a8 e resd n ¿ /o Varmer S etch8- un - S t Agent ; 277 91527 e 24097107 A lautenden E E deine L daribe eingelöst: in Frankfurt a. M. von E E o s S 2 d Preuß. Staatsanleihen s b. Diverse n Versicherten . . . 5 25 n E 63 358/27 nk binterlegen und A e der Reichs- cum : an E E ain erlufifkonto. i Bewinn, welche S 77 7 L uu „Delius der Generalversamm tao verfammlung D E Ee C Ea , den 3, April 1914. Handlungsunkosten eins{ließlich S T E Eiguanme. | v H eservedlövofitionsfonds. e T gesept worden L E: Ls O ‘31 df U E 1914 "A vie stellen S Tan Hinterlegungs Dem Auffi G Sie Sie. Gewi Ptlemetosten, auf |: Geschäftserträgnis 6% s : Veamtenunterftäungs-3 Pensions- i tit l Soupons bei “der All feselbe von heute an gegen 5 pro Aktie fes Teilnahme a mernverzeichnis d f ufsichtsrat unserer Gese trassen ihtarats ewinnanteile des | is , 30 820/52 | S a bei ip A : Möhringerstr. 26, hi gemeinen Reauteuaustal an gegen Rückgabe de! ie fest- | peftimmten Ak der Generalvers s Generaldirek er Gesellshaft gehö ivi ihtsrats . . es Auf- | | . Tantieme an den A E 30 )ringeriir. 29, Ai t hier sow! 44 Letreifenden | Iten Aktien eingerei alversammlun S irektor Friy Schr óren zurzeit an di Delkrederekont A E 15 82015: | d. Dividen n Aufsichtsrat 3 000/— Die turnus er zur Auszahlung. sowie an uns B ien eingereiht babe g Bergwerksdirek T der, Aache n die Herren : S retonio « » «115 820/92 | Berli 7195 82 E é 13 333/33 Direkto urnusgemäß aus erer Kafse, erlin-Paufk aben. ; irektor Ferdina n, Vorsitzender, 5 E aa 4 E erlin, den 3. r z 333/33 | rektor a. D. E. Kübel und T B S R N Mitglieder : Vereinigte “Fol fa April 1914. E Ee E F ber Burts stellv. Vorsigender Dividendenkonto S O §000 7 Ter rg „| 150 000|—|__235 000|— Der Vorstand. s ven wiedergewählt. Herr Akti [ latorenwerke Bergafsefsor a C Herne, en-Burtscheid, e S 9 000/— | - und Mitversicher 7195 820/40 : iengeseüshaft Berga Nee elen Mittetoieibaus, Boihum Der Di 30 820 52 Die Bilanz sowi R E . Fommerzi tittelviefhaus Be Es 6 6 ‘x Dividendenschein N D ul S D | der Gesellschaf Dllanz sowie das Gewi Heinr. Schi or : schaft. Dr. Sil f. Se nirefior Henry Na Müllensiefen, Gren “0 r, 7 wird vou heute ab a 30 820 52 sellschaft in imo cnnpen Verlustkonto haben wir gepr Sarlibesiger F. Tilmann, à n ans Gummersbah dea 1. März 1214 n unserer Kaffe mit N e I en wir geprüft und mit den ord : áftende Ge t Ma Die Ea g geführten Bühern S rath Dle Want tes Divide ves 1912 Me De: j es Divi f rs 1913 mit 20 °/ 2crevisor. i: s Die Augreichung adet Nr. 10 bei e g = M 150 pro Mar J. Mévetr. en Tal2n8. neuen Serie von Di r Deutschen Bauk hi ro Aktie erfolgt v ividendenscheinen T e : om 4, April a. c. ab 2 1 der Gesellschafts 2 A 5 ftskafse gegen Vorlage des