1914 / 81 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C ————— [1780] Mannheim. [1784] F E [1 if EA en. L c

7 -_. 5 _——_- c e - S6 stf. Ltd eTnzing S L L L (B noî T4 eater Rand

die Ehefrau Marie NVast, geb. MWarnke, | hafen. Komutaudi gesellschaft. Per- 7 Gastéof zur Vósït Fuh. Johatin s Gs mambers. [1759] * aug 8 nt ?arftar uSgeiMeten. : | Haile, VBetarntmechung. Ij n das Gjenoensd Ftéregister n Il 4 Zum GenofsensGaftäregiit b D

s an in Sprinae übergegangen, die es unter der iönlich baftentèr Gesellschafter ift: Heinrich SDaumgartiner in Uaterfiegsdorf. | eora äger ir. uman ( : In das Genossenshaftsregiit:r wurde | rich Lichtenfels un cl R Bei der unter Ne. 27 unscr:s Genossen-! O.-Z: 3 wurde Gei | Z. 2, Firma „Landwirt! M j

eing etragenen g | Firma Ernst Schönert Nachfolger | Nobert Graf in Nebsi in. Kommanditist | Carl Kornmaun Inh. Franz Asam einri i ite ms, ente eingetr ragen bei dec Ri rma „Consums | bei candivirte 11 CPreiorl L E u D ci visters L E ia “Sintause-| Gemeinnügige Baugenoffensc haft Konsumverein UvD MPIa gers

m Jungblut t. fortießt. t: Veinrichh Graf in Serain mit einer | in Trauustein. | i i un 28 März 1914 | verein eda: eingetragene Ge- |in den Vorstand gewadit. Am geri. [v eini ins Verêmold, eingetragene Kenzingen, eingetr rage E GERPEn: Neclarhauson Ege ftpflicht“

T et 7 n Q E A Ti anal ant V Fra L E - I me 3 U 7 J e 5 er L

m 2 ura I Springe, den 28. Mär 4 1914. Einlage bou 1000 Frs. Eintausend Ai Gegelei Schweinbach Georg ! t j nosseuschaft mit uubes{räufter Hast- étitaoeci [17 8] j | Geaofsenschast Es beschränkte er : Hasit- | schaft mit beshränfte Haftpflicht : in :| schaft mit unbeschrän ter Ya p

- k

6 5 C n r if rtotlt- j A - G Á Sant s mm f 13 }14 1 2uUrde B a n Königliches Amtzgeriht. Franfen. Gesamtprokura ist erteilt: LEUEE t dem Sige ter Hauprtnteder-| Worms, den 30. März 1914. E pflicht“ in Neufang, A.-G. Kronad: | “Fn GenossensEaftsäregister B. 1D 3. 10, pfliht zu Versmold“ ist b « | MENSIREN, SILAMNE 1E an L. Mes Nem E E E

Stadto!ZendorE. [17: E Die, Maas Kebstein und Jean ung in S Schweinbacy, A.-G. Traunstein, | Großheizogliches Amtsgericht. Miha:l Hader, Johann Reissig und | „fr. Volksbank Ettlingen e. G. m. | ¿¿tragen worden, daß die §! Im biefigen Handelsregister ift bei de E : I i Goar, den - T, Firma Vereinigte Gipswerke, S ie E En ‘chaftlih zeichnuen Es n L ilimon ug. N uege dteden wurden bestellt: | n Stelle des ausgeschted enen Friedrich fanntmabungen : i liches Amtégeri oldeudorf und Söxter, pit E E S c JIofef Bauer in Unterwessen. | : zum Geshäf:Sfü er Gütler Iohann Lichtenfels ist als Vorstandsmitglied Kauf- | Deuts&en Han 13? n E D E Ee : Schleswig. Be cfennemachuns [1711] Mittendorff, Braudt und C2 9 Schwarz, A. {s Dotel »Bispauer Karl K urrer mm j G ts î A De S _Ôl zit zern der Gütler Ee Artbur Notbenberger in Ettlingen oder, ‘wenn : IDET angetauf P ern zu 1gen } ger ß s La A Apri Fn * fei B ae Handelsregister Abt. Á ute folgendes eing etr agen : E S April 1914 eno feu} ¡haf ;regij cl. f 5 und der B Bauer gewählt worden. Ettlingen, den 1. April „Reisanzeig in Berli | Preisen zu 1 T! d Ft. s è nntma En L E 5 E ma E& z of ol Stoinkruchakelhe 5 raz den 2. April 1914. : 0A e in Neufang. s i den 23. M 191 ¿i eTTC:gEen U C E E n S dee A H t Traunstein. Sandeiregifi er. [1726] Kgl. Amtsgericht Negistergericht. | AroIsenu. D) ris 1914. Gr. Anger 4 E fe lies geri im RENgger d ic R : nigen, Solling-. i Eingetragen wurden die Firmen : 2 ——— t ——— [O0 E Genofsenschafter-egister des ; Fehrbellin. S f ith | l min mnen erme oer 21 Bekanntmachung. nes Egfßart, Kolon jalwären. und | Triberg. A [1727] | unterzeihneten Gerichts ift bei Nr. 22 ] E ah Statut vom 27. Vtarz 1912 wurde : 91 | Aufnahme verweigert, in der Karlsruder bießge Genofentbaftäregister arrengeschàft in Trauuftein. JIn- Zu DO.-Z- 86 des Handelsregisters A | R vafretcteik für Hesvering- ; !| ei; Sen saft unte Gt c s M Tenfd 2 „f J) Zei ne haben bdem he vomj; ute bei der Kirma Koafumverein M oriß Egkhart, Kaufmann in | Bd. L, F:rma e/Glesete Zimmermann, in haufen und Uämgegeud e. G. m, b, S. | ad Besluß der Genera!versamm- „Privatichulverein ‘Fehrbelli n, ein- 91, zu Tüt Nor der vom Aufsic t erlasien | ¿= ti e. G. 4 Triberg“, wurde eingetrag Dem | eingetragen : J ung der Schönhauser Genossenschafts- getragene Genossenschaft mit be: E ecirritE Genosfez orden, den Zusaß „Der Vorstand“ ode M R E T l h Kausmann Karl Heller in Triberg ist} Lanowirt Louis Bender ift aus tem i Bank zu Berlin, eingetragene Genofien- | fHränkter Haftpflicht“ mit dem Ds | chränkter Haftpflicht, Bez. T a [1712] o O E T : M Ms erteilt. | Vorstand g.\cht eder ftatt dessen tit Fifen- : haf m it besränkter Haftpfli t, Be rlin, ïn df: Aarau gebrid und Deute In] Landwirtk e E ist bente | j ¿Crt S L E E : Triberg, den 39. März 1914. p Wukeim Klein zu Heëperinghausen |ff März 1914 int die Firma ume | „nse nossensck ster eingetrage! i Firma | 2 i fe ( unt de Gr. Amtsgericht. 11. | besi / n s „Central, Kreditbank, eingetra- | 6x, : U N l if : E D in it Haus- und Kücheneinri rtike 4 sen, den 28. März 191 / Jen aft mit beschränkt er Haft- f, ftudes in Fehrbellin | §7 ubern f in Traunftei : eT : : i S, Amtsêgeribt Arolf J idt“. j f 2 A 31: Marz )

el : is : | + 2 E u elche | und der Zweianiederla]sung in Fridol- | | hann Hauck find_aus dem Vorstand | h H. in Ettlingen wurde eingttragen: Statuts abgeändert 1

al

_- v v

4 r

C

4 I 3: 2 6A L E B Ï

E

9 a D A

( i + ba A)

e-+

4

co t“ + . g 1

Ir co Uo 5

-.

It 4 5 « t can *

A

7 pa L

t n L

«o 2 dd)

H bed a G

c

F _ck

pr

ea Co?

v

Lad CIE O A A y

6)

208 m F:

B E eit e 2 a h

a Cr cs Q co r «ad I L

.. r

In Uni ser - Handelsreg ister B 16 tif beute | Spänglermeifster ir E bteilung A | Aaschatteniies. 8gericht Berlin - er Firma e R - Siñiou Meotitan Á ; L C ; Net zu Trier | B aas l L zu i p im Intereise der s{ul- m, er Genosen ihre Cla ì Eonialiches E Gesellschast“ l gard | Sägewer® in TDr iff hen, Gde. B L C l Der Firma „Porta | Ge cnofsenid : E, E | A E 1761] | pilictigen Ÿ r und Pfiegedesodienen s e Lnttiareni U a sbrift binzufügen. Vie Ya time Df, L 2 omm. eingetragen tw el uf: | Inbaber: Simon j Nigra- Garage, bald Ach!‘ zu aitsregistereintrag. j j & r Genossensdensdaftler sowie die Ver- eno bt | i 2 2 bêdste Zabl der Ge-| Mülhausen, Els. ck : 5 i e Trier Nr. 1085 eingrtragen worden : In das Genoffe: ishaîtregister di E ‘Vekauntmachung. ç de | waltung des Schulgrundstü uf aemein- | unter Nr. 22 eir eno I eris teile 100. Die derzeitigen -Vor- Genofscuschaftsregiïter Frazz Auf Et Der Kaufmann : Fra ;z Ut ist in das | na Statut vom 8. März 1914 errichte a unser Genossenschaft8register wurde | waitung S : der Genossensœafiler. Hameluer Familicn - Vercin itardamitalieder sind: Büroermeilster Josef Mülhausen i. E. vei ta ufi! ger, gemtid;tes Ge! F Häft als GerfägTt L batte SeseUs- | Genossenschaft unter der Firma : „Spaxr- bei der Spar uad Darlehuskasse ne j : L Ge Ee Fraukeapfege, eingetragene Senofien- LGNDOML Ie er find: Durger ne E Us E ies : zeichäf Aus Ia Ln E A [after eingetreten. | und DarieheusfkafsenvereinOberaiten- etragene Genossenschaft E UN- le Dattsumme. enes JOe schaft mit beschräukter Haftpflicht in pst (Vorsiyender), Archilekt Die Es ninrde MAE Gugelaae A : Frauz ee Ae E ar | „Die nunmehri ne Handel8gesel bu, eingetragene Genossenschaft mit schräufter Hafipflicht zu ip e S lenor bes Moritantes int: Hermann | Hameln, cingetragen, daß er cen Unge] Feminaen. Die Einsicht der Liste der | nossen! giste: m Felleringer in-Tocainlieia Inhaber: ‘Franz U O shaît bat am L tanuar 1‘ rän | Undesträünkter Haftpflicht“ mit dem i Bingen fcl tebin ge Es gen. T hn Dr. Otto Grell, Dr. 2 befugnis der Ligu as E ist. | G nosse i f t renb der Dienststunden | Svari eds Darlehus fkaïeuvereiu, forsthuber, Kaufmann dort. i Trier, den 30. Wèèrz 1914. Ser enfte ) dbrUnternehe ingetragen. tes vai hee Tenland* | Ludewig, î in Fehrbellin. Bekann Hameln, den s Amt ads iht. 1 | des Gerichts jedem gestattet. eingetragene Genoffenschaft mit uu- Fravyz Æ é TSân j Königliches i Abt. 7. | Gegenstand E pi e i bebe ung g dia I A ; er Firma der Königliches Amtagerict. 1. ven 30. März 191 beschränkter Haftpflicht ir n Felleringen: R T ator e 3 L § of 2 en. Tv LAOE ba ¿ e ei # Le t : e S j : S E [N aeicheben bab Havelberg in

ms

= t

Tuttlingen. nt t, AmtSgericht Tutilivg | 5. i - 0 das Handelsregijter für Etage! ies |

Cx beschränfter - i x, D Î R i C - zu er Firm Andreas j in Stettin. | P, bpols y D E aag : e Aenderurg der Firma in

d 98 § T3 19 ( ; Vingeu, en S. Mär 14 J É unser (B énói r ensaftüregaiiter

it

Hr. tiger L. G “m & rie] »C ì, L m _ A Nr. 4 (Spar- und Darlehns?

Rolke nliain, E oder Det DEr BerMelg der | Breddin e. G. m. uubeschr. H.) f

E. uner Ge nofen! haftreaister ift bet Cy U 124 outen et Ae gendes einge tragen orden: Per C ndwiri Í

Fs LTO

E i) r : R SeA S a N AF tragene Ge: der Spyar- und Darlehnskasse e. G. | - eraumt g ein al Nichard Jennrich und der Ut é |und D Criebualie agegen Haft: ) E m. U. D. in Rohuftock beute folgendes | B1att besti ie ? enéerti K F Zel Gnd auêge bie un e! nofenschaft mit unbescchrän ter elfrantskirher Spar- und

» N d | vilicht 21 Moorsee vom 13. Marz 1914| safassenverecin, eingetragene Ge-

einaetragen worden: Das Statut ist dur | ck-= Vorsta geschehen dur mindeiten® | Landwirte Hermann z un : R ianE s f Mi ärz 1914 geändert. | „ei Mitalieder. Die Zeibnu zieht, | in Breddin in den Vorsta \emwabit. eingctragen. LEenItTan® Les LITZETICDIMZIE F LALGEN mit unbeschränkter Haft-

e Lj

ch M enf F é nd ! Sirschen = ‘Baumann in E E i Ô Sl E E BelGatt j Trauusftei aber: nz 3 S4 ja tant hier, eing Baumann, Hotelie j aunstetn E ; 5 j nd Dez J zl} L C 2 STN O14 f I n0° l h S At E R t L Gele ed : 5 e P Engelbert Kuustmühle, 6 : 5 E A L : rieb eini var» und Darlehne fasse zu mensunterscrift beifügen. Die Eir öri lich

M S O 2 i“ e. B o í 1 ry

2 t L2 -. pr)

s Co a

A

Q au C 1) L D ps

«8 B

O A4

C13

U

ck T be e Le S e

Inte ues ns ist der De- | inde : Mita! er Firma thre " daveibees, den 25. ! ârz 19 | d r: ett E nes par: un? ares D lr Ba paris erc

2 p

(QLUO

QZ

v e

_ ° n m e J b l J il b T f edi Ia) 7 hrs j : t dime ambfzicgelei in E : | fiän Tandwirlsafilid Betriebe i Pee é ad hn n S127 S L Lt Z ® hieuting. r baber: Eng elbe rt Danner, Ï t F, 5 e 7 7 e E 2 c ZITEIUN D 5 e - 1e LTLUILLT c U L ¡La Lis V Z 4 on 5 sf Er ET 4 andelSregifter bt. B H s E t E E Mühl 1- Und S I¡2DeNBe ss TeberIi InSen, , Liz2 Tg D 5 S l (Fingeben ê nie TA I : : : 5 r ; Ne 6 î r G er daft ,, ¡u Nr. 4, „Parowy EBrowar |; L R A Sg enz S ‘ha Aunsimi le In das indes egte : and 1 | n E lichen Genofsenshaftzjeitung Trt Fehrbellin, den 2. Aprui 101 Unte * E : e Be. ordia, Dampfbierbrauerei, Ge- | 1 @-ffooeriekh und e S Sägetgerk in Pertenftein ; S Lar). 41€ wur f elragen : | ck L niedmeiiter O: E E 4 : i : S Me E S Ra P Haft: mit be tscdräubies Haftung | 7,+ Dex Gosellichaf ce] haber: Lorenz Sonderhauser, , [eeEisen- und Metall igußwer] : G Q E E E R 4 lung, in weiler et E Gardelegen. [1770 | pilid Grof L eppin“ eingetragen Ÿri imm“, einactraaen I 5 Ma g n m enter bort. häuser e Co. 1e be erlingen“. j j i 1D? ; 1 Oer) j rz, ARG ; j n ( 1! d12 uner Gen ossensd& Fteroattrr 1 pit in

na ditael No-f5 Len (Fi j L Tal 27 Z/CEI nul 11683 c E E S - worden : Ver Zwet ec des Int A DeT D 3 3 Pa Le TLCL' Ti U ¿

s Käsbauer, L teberet, Lebr | SIAR I Niet Ur R E l izanzeiae ete: eine Genossenidaft mit der Fir L ie R, ae A Geuoseuschaftêäregifter

V 5 N e I gien tin, ure n2taltenbt / QevVv, 3 3 L U 4 _ ausgaed eb nt aur den aen 17 fn i chiebt in det Sette 1E t ei fl H : G tan: G bu altenbudi Vie j n s Bo n uhain, Ländliche Spar- und Darlehnskafie landwirtshaftlicher Betarfsartik-T. E Firma der Genosienscaft itre| Sensffenschaft&bauf Miesbach ein-

S Volgfelde und Umgegend einge- Hav: lberg, den 25. j 191 Namenéunterickrift beifügen. Die Be-| getragene Genossenschaft mit be-

| stunden des Geri M E E eil iragene Menvsen an mit be- 3 Königlich es Amtêg er GencfsensDaft er-| fchräakter Saftpfliht. Siy Mieëbach.

Koni

.

_- (H

-__. 0) "¿ 1 e f Inhabe Gr n f ; N regie er Fur in _Kon!tarz, am raa ( nt und Stadtrat in Konsta

Lei P LEE dts umann,

inrich Linner, Tändlerei, SBub- Es | L C 31 g schränkter Haftpflicht einaetragen. Ter fen unter der Firma der Genossen-| Bernbard Waizmann aus dem Vorstand N fet E R D fd L E affenb rg, . März 191 ; 24 G a a i ¿gen Un Cr ad du E A und Kieiderhandlung in Trauu-| E Gefelid haft, die zwei omse | Asch Kgl. Amtégericht - ‘In dem Genossens chafteregister ift beute | ift Volafelde. as Statut datiert | Heilig genbeil. gregifi T s Gon Aver S 2. aneshicden. Neu beitelltes Vorstands- Inhaber : Heinrich Linner, Schub- | ; en ahl, Yar an 1. April 191 | ——— : i “tem Darleyenstassenvercin Nord- Näârz 19 In unjer S Zenossenshaft2regiler_ E b M itglied : ust Herrs{mann, Privatier Ine 4 Lem ! / in Á l 11114 . e ren- und Kleiderbändler in Traunstein. | °89n i | AUSSbUTS. Befkanutmachung. [ e. G. m. u. H., folgender SFin-

7 Go (O 4 C _—_

v

A S -" 2 El v.

S Lr) ©

-

bi A ute bct Nr. 5 Sohcniürfter Dar:

C, t : D oe i Mel 401 Ks F 3 D arlobi s 7 il : Korbiniau Zehtner , Scbuliwäaren: eberliugeu, den 1. April 1914, | In das Gencfsen\cazfisregister E att worden : In der General- | und Darlehnskassen fs 3 Zwede ?e | {chusfassenverein, eiugezragene Ge! | geschäf t in Trauustei äFnkbhabe : Kor- r. Amtégericht. ie A L 25. - März 1914 wurde D r Gewa g Von arleben i die los nofsenschaft uit unbeichräu E A. 1e j F 97 M3 G14. DE \ k E , r S E s T,.S F T E f e er Gej em i ian Zehtner , Std usioarenge] bâfts. | Vaihingen. EDz ial “Am 29. Zar 19i&4: m emein 2 Wilbelm | Genossen für thren SelMwa? “D i Ex al Hans SaämaX Hufner in Moorlee, Jo-| ata Y [1714] | Sbmidt in Stettin ist Prokura erteilt. | inhaber dort. K. Aansgerict Vai [1540] | Bet „Darlehenéfosscuverein Hilien- Eyris ia Nordhein orftandómitglied | schaftsbetrieb, 2) ter Erleichterung der | D esipe Buben R fav Eines Man, Oufner in -Sétlücdel undi nton, E [1714] | 22 n Stettin ist Prokura erteilt. S La m1Sgerid aihingen. : Belbanl U ¡rderu s Spar- |NRai n DEnper Su Mi i E 4 l t, zusammen mi |

L ¡abr 4 uit b m L SFanuar bis München, ten 2. April 1914. 1, Deze ber x Vorstand besteh Z E Amts 2geriht.

Ï j 1 À

241

E E Mie r

Les in

unserem Handelseregister 154 ingetragenen | 2: vert, Gesellschaft | vertr tungs, in Fre uden- I Z I:

erbandluna in! ugea, eiv : E t Teied:i{YH Sian in Nord- g N Faverx Stechl, dera S UN-) Im Hanoelsregister Ab tetlung für Cirzel- fingen, eivgeéragene Sai A t L J der Kronenwirt è an ia Nort unter Nr. 81 dic Weftfäli ische Bauv ( ® pi ein&bank, eingetragene Genofsen-

stein 1 F abe Stet Cederer- |= l hd

S , Tedeter- | firmen Band I Blatt 172 wurde am n S E

met er un ; .) Tnril (2 | Siltenfiagen: N Stelle der aues e, beschräntter S TGE Münster i. ]

2 E CES n bei LC Firma Slisaberh F Donn Josef Schwarzenbek ¿Unior G von MNeitchach- Ka Sar Riet, | Sénelde

Vau ilian in Traunstein. Der: | haberin Gräfin Elisabe1b h H, 2 elDe

Schwarzenbel F untor, E FLti 2 a En ( 1d Sm 1it 3 27 bule ] % L A .- ‘tettin ) ; ô E juni | n | geb. von Eide und Pollwiß, i Devot Ge nte Saa E M E n das Geno} senschaft8regiiter Ste it, den 31. März 191 L etngetragen : E is heit L a / 29en de . März 1914. etrage An un ie f O | etragen worden: ri in Maferer, „Der Wortlaut der Firma ist geändert | fir. MortiandSmitalicher aewal / e im 31. März 1914

e in Mafsere G Leit l S. [in Elisat - L S E U, S 4 TEuas 3 SÍrTASSBuUr&, Els. 39) | Inbaber: Sebaîtian Lebrberg Sd fe. sabetyh vou Pteisch - | n 27. März 1914: E Bremifche Spar- und Vorschufi-Bank, [1715] | Sandelêregister Straßburg i, ‘E. e vertöbesiher dort. _| Den 2. April 1914

¿| Œs wurde b be: ¿te eingetragen: „Poukrat Döflinger Sägctwerk in Oberamtäridter Dr. ck wak

S Fatfélden. Inhaber : Bor nfras Hôöf- E D

linger, Säawerksbesiger dort. Fechelde. [1730

Georg Nigner Säge- und Elektri} m biesigen Handels8regiiter U |

—_

Es werk in Schleching. Inkaber: | unter Nr. 92 eingetragenen Firma Hers |

(S-o:a Aiton- A ori : e roe f D , Sägwerkebesizer d Z in Vechelde ist heute Duber, Wagewert Î L;

-, Cy 12 t

x7t

Ana

“2

[5]

Kob!enek. [1781]} In dem on Ten’'haftêreaifter wurde

Sha

ger | j | I nigl. c ¡t i 9 L L A L î |

Horb.

emm L l ck Glut Horb o. N. |Leute kei N 42, Dampfdrefchgenofsen- j C Dr L O L-T! oh gy S. 21 tsgericht o ( Leuie tei t 1 L 1eleheusfafseuvcrein Nechs- E Singet FTARERE Genossenschaft e endet am 30. Sept : e E E (GenoTe! schaftsregiste Dur m fchaft, G CERRAENE Wenofsensczafi cingetrageue Genofssen- l beschränkter Haftpflicht, Me, 1914 N n ichard § T N) 1 einaetraaen: mit beshräufter Haftpflicht in Kessel- mit E Nes Dastpflicht“ E ilhelm Barre ist am Il. Véarz L}, i in und Auguit ar : 7 Boi der Firm Sarlehenskafsen- heim“ eingetragen : An Stelle des i aus dem Vorstande aug: schieden. ha alle in Bolgfe! hndast. [E 2D a C R i _Gâäu, e. G. m. Wilbelm Naunkbei Mathias Finster wœurt E Gleichzeitig ist der hiesige Buchha lter | Fsärunaen des Vorstand und seine L i Di : In der Generalver- | stande au3geschieden. c Lukas Miehle in Rechbergs- E O Heinrich F Lteyer zUm | rungen für die Genossensbaft müssen dur | 7" una vom 15. März 18914 ist an der Aerer Peter Borstand _cewäktlt. N : i mitglied bestellt. ¿wei Mitglieder n, die Zer ic ck03 ausaesdiedenen Vor mit eim zum Vorst i naetrag c 2) Bei „Spar- und Dar le henêsfassecn- E Bremen, den L. E ate ichts : gel okt 11 der 2 12, Da 12 Tei Le | lieds Alfred Haizmann, Bauer 1 0M: Koblerz, den 30. ; : Mitc n ° ; } n Eiserärzt. nbaber: Fosef ; rma ist geändert in Sermanun | verein Utteohofen bei Ziemctshauseu, E er Gericht schreiber Sek Es der Firma der Geno]len]ast 19re 2 ®* | dorf, als neues Vorstandsmitglied Zona- Königliches Amtsgeri Solincen. seseiiUe lst Oi [1 67 j Ini 71 ( n, ie § i ube e De Ebe fie L: : Giefede Spstalla? ionâgeshäft Ce TEgERE vine r gat: mit Us F s Fürhölter T, elretar. untersdri L 57 ias A L a E t 7 28 I zganer in A emahlt A L A Z3 M 5+. G ; y z Tis ç E D _— - a . L, j Da me G . e rän te a 4 s E - L. 5 rant 5M h : S ete IOuUnoa au I l? É E . D Eiutragung in das Sandel8regiîter. | F. oniours Alfred Hoi ; d “Pa cyjenmad 0a en 27. Marz ey hofen : An St E n i L G A os Gucäaffäanieile, ift zulässig [ode Auf Blatt 16 des Reich8genossenschaf lôót A. Nr. : Firma j GedaatA E y E Aae, Bea Tra erzeglihes Amtsgericht. E S I L 2 ' 3 a! I on L Gen Tan von edem 22 L L O . | registers, den e SZabin, Soli Y : u Ga A \ ¡ Sn ber : Emil Pad i B S z Ote od mrurte der Rauer Leo Auman Aer E betr. : É c Le x er E 10] en E O: L verein Börftingen, e. G ¿ S. egtilt 8, den Spar- und Bau-Verein

j

t Pco Ban Nr. 187 bei der Firm be meister dort. S , Schles. 27 | in Uttenbofen als Stellvertreter des Vo Pleißa, eingetragene Genofseu- j G 1 « j 1 |

ai Cp

L. TI

——

e P 8+ my O h

co 6+ e D

Til

wHATH

'tverein Wösfi N Are e R S Tin Bor ngen: - kn der Generaiver]amm- | ZU - a4 ir stebers in den Verstand gewählt. pebitperein BOEIRREn t n einaesehen werden. ens iti . März 1914 ift: an Stelle schaft mit beschräußtex_ Hafnlie E 6 in S eingetragen: | © n 30, März 19 O Bar L NASE ai Vermögen der offenen |?- L Î,

Lt q M vonrntor +4 »

user Do zudeléregi i Nr L (4: i! Augsburg An Arz 1914 E D. ch

i , : s : £9: den 20 ârz g i: E [i d 4 ee T Ee A5 r T Y C vi & Ti L'UiUi j rage dr. 6 1. | t, den 30. Mi 14 28 Berftandsmitglied hann Heir i Könialiches Amtsgericht. G E na E Ei ::sgesellschaft Zementbaugesell- Ham)

daldenburg : : Inba mtS8geri@t. G ist gestorben. i al [33 r 1. Ztiné B

r Kaufmann Fried ri ih R ; E U c ira 191 urde | Gera, Reuss._ It | Sultheis in BörstinÆæn, mi Wirku:Johs. Müller, Marx F i S : Ge Ñ 1756] “cfaminlung vom 20 Münz 1 ' \aftareg a 1914 oan als neues Vormen ist am 1. April 191 5 Gerid& Nupert Ze Ters Nachfolger V : rg: b, bei ir. 593: Ti a x. T L E - E E h Cte In das Se nosseni shaft8register Ièr. e 1 ril 1914 an als ne Ñ : ; tunden Es N E Î p t Os : ] mts ericht Backaau F i deen ie Heinriä C n - E ia ala Noweint 12 U 0 Minute on Miner i Zeller, gemi! btes Warengesd t tn R Bea Ae TBenzel, Jn baber: [1701 Im t. Amtsgericht Ba: n 1 E heute E s betreFend die Firma „Bäer- -Eiukaufs- tantêmitalied und zugleichw als ein? 12 Uhr 50 Minuten, das Kon- Hamb ‘ünster i. W.

ari L Aw 1444

L HCA

C i A Sr te : androirt in Wössingen, in L fOS Ld Ghmnillor Maurer ahren eröffnet worden. Verwalter poldin E Matia Zel[Ler, 1 ermann Wenzel n Wa [denburg. ; Y 24 enofsenschaft Germania, eingetra vorsteher Itckœard Sobmilter, AAuttts o O L: nialid nl5nn A wre ort. Ae, Amtsgericht Sa ldenburg i. Sl. E Ne fassenhérein Hll- . D : e l erp Grnofseuschaft mit beschränkter j ¿rstingen,_ ( E Ï Rechtsanwalt T Müller f U Ueber E

Aubeeas fe ; ; —— ach Una iren: m. 1. D, ta Uilmere- Y e 0K M TA arl Haftpflicht, in Gera“, ist heute einae- 3) Bei irma Dampfdreschge T rp a Ne °. | Philipt]| Seuburg, Donau. L ge „In der Generalversammlung vom i 766] tragen worden, daß ß das V torstandêmitglied noßenschaft Rex ingen, e. G. n:. u. E A pril 1 Z A “A 0 der straße 1te Darlehenskafsenverein Glött, ciu Marz 1914 ift ‘us Ns Les E h: Castellaun. [1766 Bäermeister Marx Seyfarth _in Gera | j, Rexingen: In der Generalver frist an S A Lo Avril Handelsz, | getragene Genossenschaft mit uuve- eschied denen Norstands Smitglteds ttauniaa E Hei der Molkterci - Genosseuschaft, ausgeschieden und an seine Stelle der | [na vom 8. Marz 1914 ist an Stelle a aa nad 10: Uh at schmidtz, | {ränkter Daftp flicat in Glött. ° Bauer Jakob Wächter in O E [ eingetragene Genofsenschaft mit un- Bêermeister Franz Tkeotor Resbke f (e ausgeschiedenen Dor]tandbmt ged Xen! Prüfungste i 18 Mai wall 6. | den Vorstand wurden gewählt: Sailer, t G en ch1 n umere ach Y Bef Aránfter Haftpslicht zu Castellaun, Untermbaus n den Vorstar d gewählt ut. ista. Maurers in ina n, als ET rusung8 r S s s ) Ubr, ; E i N; a Eta G +4 ählt „worden, it beute in das Genossenschaftsregister Gcra, den 27. März 1914 O e a blon Guanlbor J Vorm. t Uhr, an hiesiger | 7, t t i i: T S SiTL 8 aemáblte e, aat 19. X dig n Fünstlihes Amts gericht. [ins n, ge ' Gtr 40 Ham urs, | Andreas. tin u Blenk Hol FokTon, | Na t das Geschäft ar An Stelle des ausgeschiedenen Adam acihs O —— , ete ien, den 1. Q At, E dura, S Verladege\chäft in Nußh- | eiden S2hne Aar Zulius un! belm | Bad Harzburg. [1776] ; Jafots in Roth is Adam Jak fob L n | "Sn tas Genossensdaft8register en 31 Mäh E, es Amtsgericht. Abteilung 1b. |), Js. Kgl. Amtsgericht nEaber: Valentin Plenk, Holz, | S0 I DIE mit Ein-| Im Genossenschafirezgister {ft bei de s Roth zum Vorstand Ea E der Genossenschaft „Wechmarer Au- and E E A (1862) zum 2. n|nürnbers. [1789] ) v abers unte E eeDarzburger Bank, eiuge- Caficllaun, den 29 ärz 1 d Verkaufs-Genofsenschafi“, ein- E [134 das Vermögen der offenen | Gläubig.y ç Fereintr Das J i lies Am!8zericht. un Enster bur 3 Ï e Genossenschaftêregiftereintrag. E AETE tragene Geuoseuschaft m. b. D. E Königliches Am getragene Genossenschaft mit be- for Genossensdaftsreaister, betre rae F S. E & Co. d. J Sargmagazin der Schreiner-Ju- Sni ta | Verm s F 1767 __a Mll Unjer o { qu e —;

Brtifina e (v Der L Bu chalter Knakstedt ist aus dem j Dnäerztadt. schafts (1 E schränkter Haftpflicht in Wechmar | fond die Beamten - - W E naSbai dabe erger. 2 beträat 00 6. nung eingetragene Genoffenschaft mit a)3ait ut aus den L en G enossen aft3regiite eingetragzn worden : | | j

S es (Gr!

tr 5

er zt 2.

Wangen, Aigäu. [1731] K. M MtEgeriebt Wangen i. A. _In das Handelsregister wurde heute |

_

1 A dr h Kis ens C eco 9 a

cen O Ya O -

[2

Si

71

laontes ei etragen worden :

Landger DiSTa »efcle E DLINTCIte Inge

ry

C LA S I-M

*

t 2

Firma lautet Fe TORe f und Ma

I

Et e o -

i s hie agf 2 nossenschaft c. G. m. D. "1 kzHfte zulässige Zabl der Geschättsanteile | beschränkter Haftpflicht in Nürnberg. E É, G ORP h In das hiesig g B G | genossenschaft e ad hi zu âisig ef

O T E Der O : E Nr. 1:40 j de r Firwa Fuhrbacher| Aus dem ; t E Hume Insterburg, ist beute folgendes eimgerra 5 In der Generalversammlung vom 8. De- ; andbeim ift in der OTs- 4 Spar- und Darlehnstafsen-Vereir, [a ausgeschieden, an A Aaiar s wig Mh Bors | n worden : ¿0 us MLSYETG En Ci cher des Se sind: Bürger- ¡ember 1913 wurde eine Aenderurg des "Scimdiern von kel! [8 2a gen i. .A,, Glas, Porzellan, Haué eingetragene Genoffenschaft mi bach | NERE E IT. in Wet s [Nerber Ur aus A ie beim {Mh Effing, Vorsipender, Krets- | Statuts beshlofsen. Fen BeteSaE : E an. -& [und Kücher e und &orb- und Ras 4 beschräufter Haftpflicht zu Fuhr stand gewählt. i 10 und an seine Stelle der Obersekretar beim j bmar, Retsanwalt Schnie ie Haftsumme jedes Genossen beträgt Paul i in Bavern, Mutterhaus | Qs 1e Hand tel8geselsd aft. G eell. | Et E E unter lfd. Nr. 10 heute folgendes ein-| Gotha, den Zx S Aa dgerict Karl L 1E getreten. ih zu Lüdinghausen. nunme ehr 500 M.

igiöse Genossen t demi) fe ande d | 3 / Herzogl. Säc ( : . März 1914, ift am 11. Februar 18 Nürnbera, 1. April 1 | j

D Co

“Bekauntmahung.

Ggr rocgtitcr MAEtcilura r --+ S 4, L444 La

irma Erich Dettmers | Laboratorium HDyg. | 5, in Nieder Ullers- | 5

@ 2

A 3

j tsfirmen : na Wilhelm Kari Ruy

t Πgu

4r e

L o Sd s co

3 e A

.-W t

f —_—

D exo 4

Lar Fu s Nu rv, 2) Wil p “getragen w orden : ck t Wet tänovriht 9 S bat

: belmn 6 Nupt ulius Ruy ute 20 R Balingen. [1 : j Des Landwirt ars Ster a us Greifswald. b Liz) Komglches AmtsgeriMt. festg : Die A K. Amtsgericht Regiftergerit.

und Rum in De | WRana?rn i E E gl. Amtsgericht V l ): eide rmeister Robert Schale Bekanntmachung. i [1341] | Genoffenschaft erfolgen unter deren Firma )

Tett S el wuth e i I Die Ia s an “Si 24s Gent E T j n Vorí ftand ausgeschieden und an threr} 9j dem unter Nr. 2 des Genossen- |Iserlohn, Bekann machung. 4 S der Zeichnung weier t E O Ri E

3 1725 den Fir 9. tat L912 vegonnen. I E d E E H Ds iti Q Schäfer # v? n ° In unser Geno}}en}a; E O L Qj iutmau

ettn t icht T l E en F men Z 9) Qui Firma Ott u. Nuev in | eute bei dem Consumverein End dingen E Ste der Lan®d dwirt Jakob Schà JET ia schafts registers erzeihneten Spar und | C ile Ne actraaenen ( ton Ten mitglieder dur die Lüding Ie Î a; vas e ai R ter unter- A at 8get ri S. / m Bahuhofhoiel zur J e dis Ant Dér Sth “ker Hautels agefell b in und Umgegend ec. G. m. b. S. in E bac _als stellve! rtretend A e Bauverein zu Greifswald, (drüattee i äricher s Mündliche S shrifilide Willer®- A err. [afts ene E Zim “Handelöregisier Tut? Deate Ctin- tatceróacher in Traunstein. I nhader m, N es J | Bs zInaetrage js f anz Lüder zU G i schaft mit eschräukter 127: eriäru des Vorstands sind [l zetmneten Well E I

E E ; | itn O Nez ageu eimgetragen: h: in? z ene Genoffenscha ¿fasse n““ eingetragen: erklärungen des V ; :| D

getragen : E Fann! y Materbach er, Hotelbesißers- it nach Murnau, Oberbayeru, Bezirks. Generalversammluu ing ] | “H den Vorstand gewählt. Haftpflicht, mit dem Sige in Greifê- lehns tisfenverein [fo 11 Oestricb ist | Gencsse on schaft verbindli , d | Spar- und Darlehenskaffe L. e, G.

. Bekanntmachung.

L Abteilung fär Einzel Srmen : a n raun! iein. D mts und Amts8geriwts W Mei ilbeim, verlegt. [el ingetrage

L, a L L 3 (T L U p Se e tar L Sni A s i n Den 31. März 1914. 21. März 1 urden an Stelle der au: . ‘Dudersiadt, den 26. ‘März 1914. wald ist eingetragen, daß der Vor: Ra E Verstandsmit tali m. u. f in Heuseustamm fo:gendes Dic F Firma Andreos Klocter ir. in o adi Pirkl Maximiliar brauerei en 51. ine j richter V j out | ges Bie and +1 i L h Könt igliches Amtsgericht. assistent Milhelm Polzin aus dem D D rit JewaHiT. i a Die Einsic Ht T of et tan out j 2 z . Hil f Y . 2 I Z x Ps A Z « 2 D E e? TLLCIT T Li 14/4 A u Î e A. é 2 7 Cu. DE 1 ieralberta una V 128 furt bei A ziveiguzeder- in, A, Inhaberin nun : Zäzilia | Sauter und Georg gewählt : [13961 | stande ausgeschieden und_an seine S A ft muß durd mindestens | in den Dienststunden d: ! | ; f ive E A0 des Statuts | sofflunug Friedrichs afen. Jndgapder: | Pirkl, Brauereidesizerêwit we in Traun n. | Werms. Bekanutmachung. [1911] {i Mi ; auer in Ertingaen [ Burilach-. la. [der Werkmeiste Adolf Sceger, Hier, D V Sinitolieber erfülaen gestattet. : E L | Andrea Ktoder in E GelösSt wurden die Firmen: Die unter der Firma „Georg Jäger | | V i ert d brifarbeite | Genofienschaftêregistér Dur E wäblt ist. per R GA E 1014 Lüdinghausen, G C (j in s er Berufung der GVe- 5 - tér s es ) » N - 1 LILCITA 19071274 g Zu, A Abt. für Ges rmen: Geora Fris in Traunftcin. Söhne“ in Worms bestehende ofene | in & ju Ländlicher Credi Igr E Greisswald, den 14. Märi 1914, ialides Amtsgeridck ¿Œ 1 Königlitie ; / S

naecetr (0m * 4K

Die Firma H. S o. ia Neb-| M. Bader G. Wilms Nachfolger Handelszesellschaft wurde heute im iefigen | Den 2. April 1914. L berg e. G. m. u. S. wur 4EROT /RTA Königlides Aitsgericht.

auf | eia; Zitociguicderlafsu ng Friedrichs: ¡i in ‘Traunüicin, Handelsregister eingetragen. b:ramtsridter : Xeller. f Karl Study N ri l nig T IINY