1914 / 83 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ur Allerhö

Statistik und Bolkswirtschaft. Kunststraßen in Preußen am Schlusse

gebaute öffentliche C Straßen und in ausgebaute nitöfentlicbe Straß eingeteilt, und es werden die Straßen nah dem Hauptträger bee Weg ebaulast und die nihtôffer ntlichen Straßen nah dem Ei igentümer

L

Madrid, 6. April. (W. T. B.) Wesel auf Paris 106,19. Lissabon, 6. April. (W. T. B.) Goldagio 18. New York, 6. April. (Schluß.) (W. T. B.) Hochgradige

Theater uud Mufik.

Konzerte.

Metterberiht vom

x

des Jahres 1912. geordret. E Geschäftsunlust fennzeichnete den beutigen Bö: senverkehr, der Umsay Der Kammersänger Ludwig Heß gab am Donnerstag Name der Für die He r stellung der V Rerzei nisse ter - Qunsistraßen (Chausseen) Fi ür die Interessen der Heeres êverwaltung [ASZEE Sheidung bezifferte ich aus nur 106 00 0 Stud Aktie Die Ge äfts stille Beethovenfaa l den erften setner zwei ns mbietertrel gten Liederaben Beobadt! ungs: I m Minisierium der öffentlichen Arb eiten r eug rund äge aufs- der Straßen in A: Straßen und B-& Straßen statt. S gros Bign: hatte ihren Grund eir erseits in für beute vielfach erwarteten Ent- Auf dem Programm standen Beetho Liederk reis an die

Nach _diefen fallt die biéherize Einteilung der Wege | dieje nigen Straßen, die sfi dur ihre Breite besonders auszetMnen {heidungen des obersten Gerichtshofs, andererseits in der vorautsihtlichen Geliebte“, Eu mann „Dichterlich-" Mer ge E Die Wege werten in Zukunft und deren uubedingte Braucbbar rkeit zu jeder Jahreszeit gewä âhrletitet dreitägigen Unterbrehung des Börsenve: O wegen der Osterfeiertage jedem find diefe Gesär 3

en und geb erte aa E R A 1fien unterbaltene Fahrwege, Feld- Sud Waldwege und Fuß- | ist; B-Straßen find Straßen, die weniger ‘breit oder aus etnem (man rechnete mit der Möglichkeit, daß die Börse am nächsten Freitag Glanze

Unter „Straßen sind nur gebend eine nile Bef estigung d Der Fah rb abn erfo fgt. Trennung în A- li

Schwere

emperatu

I d f

station dh

tufenwerten *) Barometercstand |

Barouneterftand auf 0°, Meered-

niveau

Niederschlag in

S

c) - r T

N

l o

ra S 7

eminisfteriu 8. t titernumeg

as

solche zu verstehen, bei | anderen Grunde idt pollreÎa anzuseken ] Die „gueue und am Sonnabend ge] blo Fen bleibt) Die Grundstimmung war ierergabe E rit im allgemeinen der früheren während des ganzen Verlaufes als verhältniémäßig fest R Pran: enialer Künstlerschaft d a Ber zeichnis? haben ledigli e Strafen in d diesem Sinne Einteilung in Cb; Amalgamated- Coppers wurden dur die günstige Verfañung des \püren: S Eieie ie eigentlichen C haufséen zu umfassen. Diese Straßen | Am Ghlusse des es t Londoner Metallmarfkts begünstigt. Auch andere Ind uftriepapiere so- | geste mb e EA iederum in Kunfistraßen im Rechtefinne e, in fon stige ausê- | der preuß! ¡chen Landw arie 1 L ; : wie einzelne Spezialwerte mrurden lebhafter um ngeî eßt, wobet die gefraft wurden z dab Kurse nach oben strebten. In der Schlußstunde bröckelten die Kurse efi? ed S ian H N 9 auf einige Gewinnmitnahmen etwas ab, De Fungeo führten jedo Dee: jung 3 T * “Mr g ließlich ) wieder zu einer Befestigung. Die Schlußtendenz war stetig. Or Enn A : S Ai i s U C 912 Die Kurse waren im allgemeinen nur wenig gegen gestern verändert. L E L j j e dai P : ; Der Umfay am Bondsmarkt erreidte eine Höhe von 3 057 000 Dollar, die Tendenz war unregelmäßig. Tendenz für Geld: Stetig. Geld auf 24 Std. - Durchschn. - Zinsrate 14, do. Zinsrate f. legt. Darlehn d. Tages 12, Wechsel auf London 4,8475, Cable Transfers 4,8670, zen Liederabend“ Pechsel aur Berlin (Sicht) 952/15. am ‘Ran jer mitmirkte. ( Nio de Janeiro, 6. April. (W. T. B.) Wéehel auf reinen Klang der Stimme bié London 15?7/z2. reihen Beifall. Außer U sowie einer Arie aus sie Ian) noch mann, von ammutigen Me

7Nats N te edorihi

T L

| ry

Lz.

b Chi 14411724 e C 2

E co

b)

c

Ds

f S t L 3

o D-SR

4110

iefel, Ger. :

To T

T C s E SSE

c

„1

Ostpreußen

Wes1preußen n i Brandenburg

Gantrolleführer in Rendéburg und nig8bera, 5 ritan / Pommern .

Gli

N)

l O S

n C

D p bt jd i PO

cht

089 019 52,953 612,24: 2/51 dvd Kursber e Zör

: E : i : E i von auswärtigen Warenmärkten. randenburg, in gleicher Eigenschaft n ônigs- | a A E 5 892.200 3 5e 92,04 Essener Börse vom 6. April 1914. Amtlicher Kuréberiht. } selben Tonfezer r Biani ; Berlin ( (Deuke als jen Vorst.), wid „Holstein E 9 925 as 18 837 4 94 290 3,108 Koblen, Koks und Briketts. Preisnotieru g es Rheinisch- fis gleichen G é chónen, zartsinnigen 5 2 J 3 E ; Westfä zlishen Koblensyndikats für die Tonne ab Zee d I. Gas- tragen und en d! *nterpri i und Flam Ene As Gasfsô rderkohle_ 12 00—14,C0 A D. wie D-M oll“

w

Ä N L G

flammförder D E200 6; C.

G e 3pfungen „i

SMOP sie in so vollen T

Stüde (Manu ffript) vor

von denen die e Kon zertetide

Nf P AHTD Bird i Hohenzollern .

Ge A) C

(A 3)

\,

ry A p O Pas pu

L

t y

In g 50—9 F.) 7609.75 d I. Ag R l è 7 1 è ; 2 t J Nuk E T go S Walther vom l Î j s A - S. s E Q 4 J , d. {UBLODLE, gew. Korn von Ungacn Tierfranfheiten und Absperrung®- - 0a la Tanger: Striciti L T 1375 1450 #4, bo. do. It 13 ; - q Sne Fau 11CS l ng i 2 N o r ¿ E, E maßregeln. e d | as Leuchtfeuer von El-hank bei 20. De 13 E (D e D. gotsf foble 12 D- ostenansclag 280 000 einiließlih 48 345 Frs. E E O E , erte jen fa Invorberges für Montage der Laterne: nene L219 M, * Aufgebe)erte Je ho gung, UnpvorhergeeLent rx : U Aan Y geha 12 2142 G Q. : pparate, ¡ ung veri ebener Al u G aew. Korn I und IT 15 2: Uz ibe: Tas ae 1 Ç ite Ar am 16. Ju mi d. n T D 395 E E P” nue: E pi G c ul aas zusammen. 1975, do. do. N 12 25 14,09 zum Hre U Ra col ed O E 20,00—21,50 &, do, do. I 21,50— 25, . Gruéfohle unte E 10 INIT 15, 00 C00

_

= Mo)

C r

WEURQ 3

Peftgefahr hat

estverseucht,

S r Cv Lan f

ter

L E T

€53 u

Grie enland. E O e Ì 2 “vdeass un ; j Handel und Gewerbz2. Ver Pian aunolt. L - tant! L 2 & U C U 1 LCLULHAi

ot j et r im Reichzamt des Innern unter dem Titel : Slien E S / L A ¿ Í K savierabend i ( nns * „L

i Neich3anzei 90. Februar | b! i Deutschen ßenhandel“ ufammenge!telter J le näg)ite Dorlenverjammiuns e den S. Die Willkür, Wahr hoben worde (Vergl. „Neichsanze1gt t 20, B y : e i z Dan 1‘ S 8 3 s Etn L

Fn B 2 N i O i ; nunmebr der g 12 im Verlage der 9 (ac! ] n 33 ) ( if (Ein zisie rlid éb delte

E Ar, i ) ofbuchandlung von G. S er 1, Sohn in Berlin ers jan : : bis zur Unkenntl liHfeit. “Di ; A i d Ori ien Der Preis beträgt 1,70 #- samen Pianiften scheint

d : Ein von Jduna Choin Magdeburg, b. April. (W. T. B.) Zuckerbericht. Korn- anstalte eter Gesangsabend ¡uFer 88 Grad ohne Sack 8,80—8,90. Nachprodukte 7 f 6,85—T7,15. Stimmung: Rubig. Brotraffin. 1 o. Faß

P 9 Grad 0 viederfolge aus; besonder 19,00 O h 2 ¿ter Y c Kristallzuder I mit Sa —,—. Gem. Naffinade m. S. 1 1

8,75—19,00. | Mittellage gut gcpflegten Stimme Gem. Melis I m. S. 18,25—18,90. „Shünmung: Nubig, geschäfts[ sonders qut. Zwar weiß sie mit Robiucker T. E anf it E an Bord Hamburg : April 9,174 Gd., ¡u beseelen, de Ó der S 9,225 Br. 9,30 Br., Juni 9,35 Gd., 9,375 öhe klingt leicht Name des Falliten Forderungen Verifizierung Augus _" Oftober-Dezember 9,50 Gd., 9,524 Br. Ta erzcitera” Do “Pugo bis ám Januar- tärz 9,65 Ód., Vert Br. Behauptet. : *iügel vorzi iglich beg ete. A Cöln, 6. April. (W. T. B.) Rüböl [oko 72,00, 7 “Ein Rlavierabent 27. Apr 7.130. April Mai 71,00. fand am So onnabend _Dumitrescu, E E is as 1914 Bremen, 6. April. (W. T. B.) Schmalj. Ruhig enfivictelie Musifsinn des O : Sir. Arionoaei 35 Loko, Tubs und Firkin O 992 Kaffee ‘Stärke roerden , Ens Stetig. Baumwolle. American middling Tot 642, Stärle des Pa Bremen, 6. Avril, bmittags Ube (W. L. ereinstimmen. Koks und Briketts Ban 1mwolle american mitbin für April 61,6, für Mai ) 6LT, für ———— fie Qu G X August 61,5, Obers(lesishes Revi September 60,1, für Oktober 58,8, für November 58,1, für , - ht der Wagen Tendenz: Rubig. :

zember 57,8, für Januar 57,7, für Februar 57,7, für März ©° vird L beat j ; Mustec für den vom 1. Juli ab s enuße i 4 l 9e2 11 574 Hamburg, 7. Avril, Vormittags 10 Uhr. S B en Briefumschlag bekannt geben. Muster! Uge LoNmeIE e j ste S uckermarkt. Stetig. Ri übenrohzudcker Produkt Baj den Poj1scheckämtern 2nfrel Dezogen : b A neue frei an Bord Hamburg, für 7 0 Mil. Int. Rat von d. Int. | : G Aktien y Apri Nai 9.274, ff i 9,9: s August 9,473 u\ammenfspiel : einereits tiefel, Mil. In 1e rdingungen. E 9 gen Zul 1dr zung der C. Lorenz 4! E i e rén L e 28 andere ries ina en d Telegrapbenwerke, L S l , Ápril, Vor rmittags 10 Ubr 15 Minuten. eit © Fh on 2 Ffannten E Ae besblosjen, der Sen De h W. 3 | a\?ee. Stetig, G09 berage Santos _fur 4 Divide nde- von ÆW /( un Bs | Mai 463 Gd., für September 48 Gd., für Dezember 487 Gd.

mit 6. April, Vormittags 11 Uhr. (W. T. B.) L, E Ü aps für N ugust 15,90. Vortrag i V. D S h n, 6. April. (W. T. B.) Rübenrobzu Fer 88% Bon dem na) Ber 4 ihtigung | en 1 L 1E d, Wert, rubig. Javazucker 96°/ prompl i 338 M (254 420 A) ve bl eibende n an C | d. nominell, rubig. »aend. Die &Lünitler 04223 O) sollen dein Meservefon 0000 „f | n, 6, All, (V. Z. B) (EMlußi) Standary, Konzert der „Berliner L “E S E M4), der Talo: steuerreserve 8000 (2000 Á#Æ) ug gewiesen fer stetig, 684, 3 Monat L 16° cs erwie sen ‘batte, pi nit aroßen wunge Ul ner alb bed. 0 Nachm. Nieders. _und darna ZU 0 0 Dividende 280 00 K b (209 0 280 000 - #) Li ivexpool, 6. Npril, ‘achmittags 4 Ubr 10 Minuten. Au iffa 11 g Std L Tur - nzgert r ] i ( t T, Fine Iombera E 51S N E os fi E | Nachts o N 07 E c c inf Proz nt Bonus T0 000 Ab (—) ZUT Be rtetlung g?ilangt: A g a B.) Baumwolle. “tens 10 00 Ballen, Davon fün perle nde 6 un wobl :bget en nentwidLi ¡g unte Herma P S F - S : A Niet glihe Präfektu ch Berücksichtigung der Aufsichts ratstantieme von f elulation und Export Ballen. Tendenz: Stetig. ügen i j ¿vi l j Orcbe Verm 0D E l— R E . Befestigung 1 5 607 4) sollen 149 760 (56 645 ) auf neue Rechnung vor- 4 nerifa ntshe middling Lieferungen: Kaum | tetig April-Mai 6,81, j Vor ‘anshlag 77 000 getragen werden. : | | Mat-Juni 6,80, Juni-Juli 6,73, _Juli-* ugu st 6,69, , August- im Konzertsaale zu __ Mit reger Un na! me olg ¡fe man 14. April : Laut Meldung des „W. : betrugen die Einnah i ptember 6,99, September-O Oftober 6,38, Dkt tober- -Novemk ber 6,29, au der Baliade : ab, die Jeri jür 2 t großem er Defterreiwischen Südba 1 vom L oa 3 E E E: E R LDG ¿ember 623, Dezember - Januar 6,21, Januar- rchester von Bikior on Woifowskv-Biedau, die, einen Text 3 367480 Kronen, gegen die endoguittgen innahmen ent- 4 t r 6,4 : von Freiherrn von Münchhausen z zermeisteramt in aden ppe mes des Vorjahres : Mindereinnabme 877 642 L Die Börse blei t bt am 10., 11. und d 13. Apri [ geslossen : un “wie il Kompositionen S a Voranschlag Kronen und gegen die vorläufigen Einnahmen weniger 578 072 Kronen. s rüh Live chpool, 7. April, Vormittags 10 Ubr 25 Minute y vornebmes barcmonisches Gewand glänz L jar : T2 E el l Borläufige tihtigstellun - für Monat November: 827 898 ‘Kronen eur: de Ca E Baumwolle, Der Markt tis 000 für loko stetig. atisher Schwung, unterntügt du rbenreihe Ja p Nizza E ü | Sicerhei VT s ndgültige 33 100 Lire. N 3 in 1e ie rie hei bme der Schantun Grienoa on petrug Im utmaßylî Lr mla ( T P 19 en, L dem u des YBerles de LWU un 1d öne er e E glich S E E E Armeekorps. ee S _ j R ou at d E 447 000 auge De [lars (gege 459 000 amerikanische 1000 Ballen. Amerikanische Lieferungen stetig. Komvonitst bat si mit dieser Arbeit von neuer in beste Erinnerun; 2e e E E 1ttgari Í usse, K. p. Oberst un E E R ; mexikanishe Dollars im Jahre 1913) und ‘vom j ‘Sanuar b bis E Glaaow, 6. April. (W. T. B.) (Slhluß.) Moheisen | gebraht. Nicht geringen Anteil am Zelin m atten aber au der Sre Se er F | ich, K 21. März d. I. 1 093 000 merxifanische Dollars (gegen 1 074 00 )O E Middlesbrough warrants stetig, 51/4F. mitwirfende, von de Komischen Over be noch wc 'blbefan nt | F rindisi mex rikanishe Dollars im gleihen Zeitraum des Jahres 1915). Paris, 6. April. (W. T. B.) (S@{luß.) Rohzucker | Max Begemann, der mit wohllauierder Stumme un? 8 wandtem Bor Yeoëfau : I B N ruhig, 889% neue Kondition 283—28. Weißer Zucker stetig, | trage seine Ausgabe | ie das trken ier u ; Nr. 3 für 100 ke für April 314, für Mai 315, für Mai- f Edmund von Strauß Ä August 32, für Oftober-J Januar 31. Ouvertüre, Tisch Ó y Sonnabend ges{lo|ser i: ifige iympbo | Hamburg; 6. April. (W. T. B) Gold in Barren das Amsterdam, 6. April. (W. T. B.) Java-Kaffee good Abececióhe L Mai im Kr. - | Kilog ramm 2790 Br., 2784 Gd., Silber in Barren das Kilogramm L, ordinary 405. Bancazinn 104. 109 5 ri ; 29 Br., 7E Gd. Antwerpen, 6. April. (A. L. D) Petroleum. herzog Fried- 3elgi E Wien, 7 April, Vormittags 10 Uhr 49 Min. (W T. B) | Raffiniertes Type weiß loko 24} bez. Br., do. für April 243 Br., (Lastenbefte können vom Bureau def djudications in Brune, Einb. 4/0 Rente M./N. p. ult. 82,60, Oesterr. Le Mens N do. für Mai 25 Br., do. für uni - Juli 25 Br. Matt. i des Augustins Ï in Kr.-W. pr. ult. 82,75, Ungar. 4 9/9 Rente in Kr.-W. 81,99, Schmalz für April 133. ; E : Gen ACrv utisch Budapest Türkische Lose per medio 224,00, Orientbahnaftien pr. ult. E New York, 6. April. (W. T. B.) (S{luß.) Baumwolle ung Königlichen A ronautishen car Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz) pr. ult. 707,50, Südbahn- Î loko middling 13,40, do. für Mai 12,56, do. für Juli 12,27, S L ha, Sa s gesellshaft (Lomb.) Akt. pr. ult. 97,50, Wiener Bankveretnaftien I bo. in New Orleans loko middling 13!/16, Petroleum Refined : ent vor erliner Wetterbureau. E N Oesterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 612,00, Ungar. allg. N (in Cases) 1125, do. Standard white _in New Vork 8,75, f —9 Uhr Vormittags. Corun Kreditbankaktien —,—, Oesterr. Länderbankaktien T Unionbank- ! Credit Balances at Oil City 2,50, Sé{malz Western steam T aktien —,—, Türkische Tabak aftien pr. ult. 439,00, Deutsche Reichs- u 10 823, do, Rohe u. Brothers 11,05, Zucker Ce entrifugal | Seehöbe | 12 00m !1000m | 2000m ! 3000 m | 3200 m banknoten pr. ult. 117,47, Oesterr. Alpine Montangeselishaftsaftien / „Getreidefracht nach Liverpool 14, Kaffee Ni 7E en von Verteilungs- | 823.00, Prager Eisenindustrieges.-Akt. 2467, Brüxer Kohlenbergb.- i: do. für Mat 847, do. für Juli F O 704 90 38|—98 |— 10,9 in vêtft Sicherheits- Gesellsch.-Aktien —,—. Schwa, Plaza bgaben drücken. : : lofo 13 874-14, 374, Zinn 37,10—37,30 Nel. Fchtgk. (2/9) 4 100 1( C | 100 100 von 730 mm n R Unge- London, 6. April, Nahm. (W. T. B.) Suüber prompt e betrugen in der vergangenen Woche: a Wind-Richtung .| S : 0 D Sw Sw land und den i 2615/5, 2 Monate 26**/16- Privatdiskont 113/16. Abends. 24 °/o | 2 E Bu an Canadaweizen 21 364 000 Bushels Geschw. mps. | D e 10 O 18 über der Pyren albinfel el, | Engl. onsols 767/16. C 58 000 Pfund Sterling. t D O 1270 n Höbe. Zrdishern- 60: ub 600 tis: | „viétfach fristhei f etlichen Wir cth, Die Börse bleibt am 10., 11. und 13. April ges{losen. ube 142 zwisSen 1500 und 155 “Temperaturzunahme von | wärmer, sonst a8 ia 15 fälter.

Lr —— ia x

tRe:i :3

(N S v t

D

E)

“5

V

B P

L Cy O

[P

J -—1|-a|=—|/=/- C

Á P 0D S 2 L

“t 4

(006

t t

As S@&luß der

—1| —J ck (M (G2 (0) Cy) S |

ts C

„ck-

he et

Handelsgeriht

(5 t“)

N l 3 N

G G É] 5

| Î

—1| —1| —3| —3 —1| =I|

e

Ælfov Stefan (Bukarest)

a E

j

“a

O oftiched ämtern

P # t 72 ry

t tza

„It N Q

p e (D L

G) G O F

J (0) C

/

F KA t

g 1| 2 I —] e 1

n t C

s Ls A è-

(9)

t I 2 (g) (

'_ co c N ie 5 -J| —JI| —1| —1| S2 =I|

1

0A

DITLON IMANTETLO UEL

Ly a G@S

SOI A E E

Q

“e C O6 e C t

O Q d

i

LUe

S4 ma - M

A 21717 intstertu

72

¡Gl

.++ 4 L P

(N

D

a

Kur LOF e Len E R Fondsmärkten.

+7 L L

i S S

Q

wolkig E halb bed. « ] D De

f T

Q Ri R al L

(N Q Q S

+ ti -9)

F

S

E ernannt : | Nr. 1470. Eing Heng rger | D. April 1

et d

o A R —À —* ©À pu l J (x

es

b. Landw. 1. Aufgeb. i i Aar aut Dinkelake E E

(N I e T 10 } E Min Cre le: } olonies in Br r Ü ilchner r U eut ingen), iefer1 ung von Se Tro Fenmittel, Zi in

n Farben, Schmieröl, Petroleum, Tes as Lastenheft Nr. 1116. ECingesch

f : Paris, 6. April. ( (W. T. B.) (SWluß) 2 Crans: : T F E: 9590 und 2770 m 7,5, zwischen 2050 | im Nordwesten vereinzelt Gewilt E Flo 86,87, Die Börse bleibt am 10. 11. und 13, April ges 3140 m Temperatæczunahme v: ,5 bis 10,0 Grad, ¡lofsen,

fu zin rie