1914 / 83 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2 [2487] Gemäß § 244 H.-G.-B. machén wir bierdurch befannt, daß Herr Regierungsrat a. D. eue Guttmann, Berlin-Schöône- berg, neu in den Auffichtsrat unserer Bank gewäblt worden ist.

Neustrelitz/Berlin, den 3 April 1914.

Medlenburg-Strelißsche Hypothekenbank. ]

übler. Jerchel. [2495

In der heute vor Notar und Zeugen statt- gefundenen Verlosung unserer Partial- obligationen wurden folgende Nummern gezogen :

F. 4 °/%, rüdzahlbar à 10S 9/6:

21 Stück Lit. A à #& 1000 2 Mr.147 71-73 122 124 138: 197. 210 239 285 315 408 434 498 534 625 650 690 702 714 746.

21 Stück Lit. V à 4 500

Nr. 873 957 979 1005 1008 1011 TOAI 1122 1183 1232-1255. 1259- 1308 at 1322 1441 1461 1464 1466 1491 525.

Die Auszahlung der gezogenen Obli-

1 [2477 Aktiva. Vilanz ver S1. Dezember 1918.

1) Fabrikgrundstück May- 1) Aktienkapital . . 2 bahufer 48/51 .., 2) Reserefonts . . 2) Hypothekenforderungen 3) Hypothekenschulden 3) Lichtanlage I 4) Guthaben der Vo B Mat e e Be ea 5) Utensilien . . 5) Ktébitoret, «s 6) Inventar S 6) Interimskonto . 5 Sa d N H H SME E s : N einge 9) Sciffseinrihtungen : E und Modelle 10) Bibliothek 11) Möbel, Halbfabrikate und Rohmaterialien . 12) Debitoren 19) BULDEIIGNO Sis 14 Wee 4 D C d 16) Feuerversicherung, vorausbezahlte Prämie

Pasfiva.

3 500 000

350 000

1 600 000— Î

1285 819/27 908 677 74 48 457|— 10 500 /— 12 260/86

486] Mecklenburg - Streligsche Hypothekenbank.

Aktiva. Vilanz per 31, Dezember 19183. Paffiva. pa: Zan E N n e A En 934 849/59} Aktienkapital 4 000 000|— 411 003/57} Geseßliher Reservefonds . | 400 000|— Pfandbriefumlauf

4% . « « 8136 700,—

349% . « . 1526 000,— | 9 662 700|—

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

¿ BeB, Berlin, Dienstag, den 7. April 1914.

E Öffentlicher Anzeiger.

Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Cinheitszeile 30 S.

9 Kassenbestand . . * "10000 Effektenbestand (darunter „#6 170 100,— eigene Pfandbriefe) a P Wechselbestand Guthaben bei Bankhäusern Diverse Debitoren A (darunter F 322 954,71 Forderungen aus Lom- | bardgeschäften) Pfandbriefhypotheken . . . [10 453 850; (hiervon zur Deckung nicht in Ansaß gebracht | é 184 850) Freie Hypotheken . . Nüdständtge Jahresleistun-

10 000|— 38 370/65 740 931|— 639 582/38

S

Pfandbriefcouvonskonto: a. fällige Coupons | ;1 673,95 |

0 2 6006 60. 9E u

Erwerbs- und Wirtshaftsgenossenschaften. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, . Bankausweise.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

b. Coupons p. 1./4. 1914 anteilig _- 36 889,63 Dividendenkonto Depositenkonto Ss Diverse Kreditoren . « . - Delkrederekonto Provlsiondreserwe L

pri D p E

98 563/58

9 880|—

2 134 485 09 922 162/84 316 450|— 52 087/73

. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. . Verlosung 2c. von Wertpapieren. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

[2987] as 6A Braunschweigische Kohlen - Vergwerke. Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1913. Passiva.

An Kassakonto Kontokorrentkonto . . . « Kautionseffektenkonto . . Effektenkonto Konto der Kohlenfelder und Kohlenberechtsame . . . Konto der Schächte . .. Konto der Gruben- und Wohngebäude Abraumkonto Maschinenkonto _ Konto Wege u. Eisenbahnen Gerätekonto Seilbahnkonto Konto der Grundstücke . . Konto d. elektrisch. Zentrale Holilagerkonto Matertalienkonto Haldenkohlenkonto . . Brikettfabrikengebäudekonto

1/755 103 58| 9 853 568 35 23 239 03 85 019 90 26 984

7715 714/87 Debet. Gewiun- und i 1) Abschreibungen . . . .| 4722801 Suuoikckalodbaib: | gationen erfolgt vom L. Oltober a. e. |2) Generalunkosten 398 023/73

Bangeldbätklebén 9 950 482/26 ab mit 4 1050 resp. 4 525 bei|3) Steuern... 29 371/58

Banfgrundstückd . . . . .| 165 000/— dem Bankhause Jacquier & Securius é Finsen, Agio und Dekorte 8 301/32

N O | oder an unserer Kasse in den üblichen |5) Kursverlust an Effekten 380|— = t R O abibor à 1082; N E « ._. |. -100 000

A |— - /o, x ar /o: ingewinn 9 260 86

ETER TTTG7 507 72 § 9/0 ä o: 17) Reingewinn 12 260 86

codbilien . Abschreibung 12 Stück Lit. 13 à 4 1000 E E Getvinu- und Verlustkouto pro 19183. Kredit. Me O 07 122, 107 10S 200. 258 B99 Berliu, den 31. Dezember 08. E E Pan S5 E E) fe ¿ :

1 O (10 E tück Lit. C à 4 500 : Nr. 641 686 713 799 847 898 908 C. Pfaff Aktienge 18 620/49 | 936 1032. Ad. Voigt. 504 849/23 194 105/81 52 426/60 j

[E O DIITIP

2 [2479] Ps der in der Generalversammlung E, Matthes & Weber Aktiengesellschaft, Duisburg.

. Neuwahl Í gei T. E E ei Deren | Aktiva, Bilanz zum 31. Dezember 1913. Pasfiva. E A E

Richard Puchert, Fabrikbesiger, Rupperts- N

grün-Werdau, als Vorfißender, 1 324 904|— Mar Puchert, Fabrikbesißer, Nupperts-

grün - Werdau, als tellvertretender 54 846/23

Borsitzender, A 960 360 Arno Hoffmann, Fabrikbesißer, |

1 476 373/78

269 721199

194 950

dorf, Sa., Rechtsanwalt Dr. Arthur Favreau,

410 000/— 3 991 156|—

Leipzig, Hermann Ruckdeschel, Kaufmann, Hof Gewiun- und Verluftkoutso.

in Bayern. Der Auffichtsrat der Baumwollspinnerei Riesa a. d. Elbe Æ [All Per 313 464/85} Vortrag . 160 168 64} Bruttoertrag

2 104 r E aen auf. Vf E. | rovisionöreserve . , « » 20 000/— N An Ses und | alonsteuerreserve . . . .| £8870/45 Rückständige Hypotheken- | Pn roe ej ANE zinsen aus 1913 . .. 7 567/52 x | Pofinumerandozinsen pro | | IV. Quartal 1913 . 111 037/75 |

7715 714/87 Kredit.

52 493 91 543 071/59

Aktienkapttalkonto . . .

Anlagewerte atttenta Reservefonds S

B igte undWagen-

par

Rohmaterialien u. Fabrikate

Wechsel, bar, Cffekten und Guthaben bei Banken

Debitoren

Beteiligungen

Bürgschaftskonto

Verlusikonto.

_== ara

1) Vortrag aus 1912 und 2) Bruttogewinn an Waren

374 733/15 410 000|— 912 282 95 400 774 26

Neugers- Kreditoren Bürgschaftsakzepte . Gewinnvortrag aus

Gewinn 1913

# S 6 250 000 1 705 500 2 000 000

T 160 46 923|75 7 500|— 5928 |— 905 249/96 91 555/85 625 000|—

er Aktienkapitalkonto . . « Obligationenkonto T. « « Obligationenkonto IL. Agiokonto f. Obligationen- rückzahlung Obligationenzinsenscheinkto. Obligationenzinsenkonto Dividendenkonto Kontokorrentkonto . . Lohnungskonto Reservefondskonto . . Konto Rüdcklage für Adcker- entshädigungen 2c. . . .| 200 000/— Delkrederekonto 50 000|— Konto Rücklage für Unfall- | versicherung 50 000|— ¿ Unkostenkonto des Magde- | Z|—|| burger Braunkohlensyndi- | 6 892/80] Fats zu Magdeburg, Rück- | 800 000|—|| lage für Svyndikatsabred- |

#

7 160/22 1713 057/91 100 24453 3 776 124/30

2 270 000|— 126 000

| 470 000 600 000— 669 000|—

1|— 490 000|— 783 000/—

1912 .

--

0 S ¿0 ‘0

595 565/50

3 991 156|—

Soll.

An ; Generalunkosten Abschreibungen 10 9/6 Dividende #6 150 000,— Besondere Abschreibungen . 350 000,— Tantiemen, Gratifikationen und Unterstüßungsfonds 78 781,36

Vortrag auf neue Nechnung „_34 275,85

Debet.

ESSENE Aktiengesellschaft in Leipzig.

Pfandbricfzinsen : Richard Puchert.

Haudlungaunkosten . . . . | (einschließl. Agentur-

_ provisionen)

Grundsiüdêverwaltungskto.

Devoßtenzinsen

Abschreibung auf Mobilien

Kuréverluft auf Effekten

E e

Saldo per 31. Dezember 1912 p Hypothekenzinsen . « « - Zinsenkonto . . Provifionen (darunter M 6 738,50 Provisionen aus dem |

Sto “rid dli edel.

2491’

y Wi teilen hierdurch mit, daß Herr Rectsanwalt Dr. Deswatines, Erfurt, am 1, April cr. aus unserem Auffichtsrat ausgeschieden ist. j j

Eisenach, den 4. April 1914.

Thüringer Creditanstalt Actien-Gesellschaft.

Die Auszahlung der gezogenen Obli- gationen erfolgt vom L. Oktober a. €. ab mit 4 1030 resp. F 515 bet dem Bankhause Jacquier & Securius oder an unserer Kasse in den üblichen Geschäftsstunden.

Berlin, den 1. April 1914.

Brauerei Pfefferberg

vormals Schucider « Sillig

[2964] Abschlus:; am 31. Dezember 19183.

Gewinn uud Verlust am 24. Dezember D183.

M 9 483 667 93 306 709 38 86 938/73 225 912/61 11 508/46

4 881 2s 52 205/03 1 570|—

1 852 45 192 308 03

775 452|—

A Gasfoblenkonto . . Betriebsunkostenkonto Son S Generalunkostenkonto . . . Beamtenvensionsfontskonto

613 057 21 1 086 690 70

Per

Vortrag als 1912 s Gas- und Elektrizitätskonto o A Se Ammoniakkonto

v [A 8 061 46 874 969/43 301 214/99 43 175'33

__ Hypothekenges{chäft) Einnahme aus früheren Abschreibungen . .«- +

1 086 69070

: Duisburg, den 4. April 1914. Der Vorstand.

5 449 87

F 775 452|— B. Blan ck.

Die Auszablung der Dividende erfolgt vom 11. April ds. Is. ab an unseren Kasseu in Neustreliß und Berlin sowie bei den Herren N. Helfft & Co. in Berlin und bet der Nationalbank für Deutschlaud in Berlin.

„Actien-Gesellschaft““.

P. Schwertfeger. F. Sterzbach. F G. Joël. s

8 208 89 139 734/52

100 644/24

Unterstügungsfondskonto 1 500|— Meobilientontd 1 L 3 040/40

Gel S 1 169/10

Magazin- und Werkstattskto. Konto der Lothrg. Luxbg.

Brikettfabrikenmaschinenkto. Konto Anfschlußgleise für Brik'ettfabriken ;

1 137 000|— 50 000|—

Una Po 1913 e % Beamtenpensions- und Unter- \tütungsfondsfonto . .

100 000 232 000/—

[2472] Aktiva.

Sächsische

Straßenbahnge

Bilanz per 31. Dezember 19183.

sellschaft.

Pasfiva. O A M O

Gasgesellshast m. b. H. . é S

9 750 000

2 000 000 750 000 300 000

Bahnkörperkonto Zugang 1913 Stromzuführungskonto Wagenkonto

Konto alte Kraftstation Abschreibung 1913 „. « «+ + « Werkzeugkonto

Zugang 1913 .

Abs\chreibung 1913 E Gebäudekonto T (Wagenhalle und Werkstatt Theaterstraße) . . - Gebäudekonto 11 (Wagenhalle am

o T14 400|— 200—

Arbeiterunterstützungsfonds- | konto 31 000|— Talonsteuerkonto 20 000/— Verfügungsbestandkonto . . | 300 000|— Gewinn- u. Verlustkonto . | 1070 386/10

Brikettfabrikengerätekonto . S

Grundstückskonto der Brikett- fabriken

Brikettkonto

Pferde-, Geschirr- und Auto- mobilkonto

Konto der allgemeinen Mo-

|

| |

bilien und Geräte . .. |— | |

1

| 9 000|— 92 386 30 |

1|—

Zinsenkonto: der 4% Teilshuldver- schreibungen der 5 9%/ Teilshuldver- schreibungen. . .. R s be | ilanzkonto. . 27ò 776/81

Summa . . | 1476 003/86 Summa . . Bilanz am Z3U. Dezember 19128.

E E M Dey é i

Kassakonto S 47 730|— h Aktienkapitalkonto . . 3 000 000

Sens E Konto der 4% Teilshuld-

|

Aktienkapitalkonto neue Aktien Reservefondskonto Aufgeld bei Ausgabé * von | 4 750 000 neuer Aktien ab- l züglich Kosten 411 684 54 Spezialreservefondskonto S 200 000/— Zuweisung aus 1912 125 000 | 4X 9/0 Anleihekonto: 20 000|— Ausgabe 1910 (rückzahlbar ab | | 1914 nit 40 0/0) 79 000— || 4# 9/0 Anleihekonto: | | S Ausgabe ar ab | Q C | 1920 mit 103 9% Unteren Bahnbof) 48 900 ¡— | il / Allbeeibung T eds s 600|—| 48 300/— Setne No E A | / S 0 60 S0 Gebäudekonto 111 (Wartehalle am | N i Tunnel) . | 5 200|— Konto Linte Südvorstadt (Tivoli- | L j Reinsdorf) | 74 046 E Neubaukonto 4 920/96 Materialienkonto : : | Bestand am 31. Dezember 1913 Uniformenkonto S 6 95189

714 600|— 132 400|— 539 200

[2473] Aktiva.

e ———————————————

54 840

15 000|— 9 945/44

Dezember 19183.

N u 4 j

U E E T R Ee

C REES. - Quar

E

Bilanz per 31. Vasfiva. [S] S O [2 | Aktienkapitalkonto . „e o o o... 18 500 000 '— Obligationenkento . . 2 689 000 Konto gekündigte Obli | noch Auen 5 190 Konto ausgeloîte Obligationen von 1905: j 15 280 1 887 634/08

No etnguloiet s Matertalien- 2c. Rechnungen: für Dezember | |

é

| 711 68454

93 146|— O 50 000

1 248/03 51 248 03

1 248/03

Anlagekonto : ¿, BrundstüZe und Baulichkeiten, eins. Baulichkeiten auf fremdem Grund und Boden: am 1. Januar 1913

E 85 374 A ATGOV E L A E A B IAAE are

1476 008 86

|

j

3 270 845/46

266 777/25

3537 622/71

72 253/59

3 465 369112 150 000|—|

Grundstück8s- und Gebäude- as tal. fonto Helmstedt . «. « -

Hypothekenkonto

Konto der Grundstücke und Gebäude für Ans an die „Schöningen-Dschers- lebener Eisenbahn“

A ae 1 000 000|—

Gesetliher Reservefonds noth zu zallen L eres E 494 618/69 Lohnkonto: für Dezember noch zu zahlende | Whne E MLISNSE Unter tGBunge nto i d E DOTOBH2S Kontokorrentkonto : Mb | 2. Anzablungen auf Bauten u. restierende Baugelder 8323 565,73 h. Diverse Kreditoren . . 5 652 241,16 G, P ea Ce NINg ean 336 883,34

V S...

4. Kautionen und Avale 1 228 275— Dividendenkonto: nicht abgehobene Divi- | wagen und Laboratoriuméeinrihtung : dende E 1270. . Sanuar 2913 | | Obligationszinsenkonto : | AUA E 97 552/46 | Zinsen auf A 2 689 000,— | ——— 7 vom1. Oktober bis 31. De- zember 1913 26 890,— Nicht eingelöste Zinsscheine früherer Termine 1 520,— 28 410 Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn | am 31. Dezember 1913 3 618 524 35 Borgeschlagene Verteilung : | | l

E 93768 ffektenkonto . . . . . .| 127443|—|| vershreibungen . . . .| 1371 000 Wechselkonto . . 746 50| Konto der 5 °/6 Teilschuld. Generalunkostenkonto . 1 560/80 vershreibungen . . . „| 600 000/— Mobilienkonto „, Reservefondskonto .. . .| 8300000 145020770 M Deb

) 12 568/78 Gerätekonto Amortisations- und Erneue- et. 210 680/94 An Konto der Kohlenfelder und Kohlenberechtsame ..

2 637|— Rol Der Ae aae ie oos Ss 99 447/39 Konto der Grubea- u. Wohngebäude

4294/28 Maschinenkonto 1 966 189 224/20 Gerätekonto 23 120/20 1 839 [ Seilbahnkonto 10 000/— 50 000 Konto der Grundstücke 99 975 64 Konto der elektrishen Zentrale 89 400|— Brikettfabrikengebäudekonto 93 000/— Brikettfabrikenmaschinenkonto . 143 703/14 Konto Anschlußgleise für Brikettfabriken 3 000|— Konto der Grundstücke der Brikettfabriken 1 000|— Grundstücks- und Gebäudekonto Helmstedt . . . 2 000 Konto der Grundstücke und Gebäude für Anschluß an die „Schöningen-Oscherslebener Eisenbahn

Beamtenpensions- u. Unterstüzungsfondskonto: Zu- weisung

Arbeiterunterstüßungsfondskonto :

Agiokonto für Obligationenrüczahlung : Zuweisung Talonsteuerkonto: Zuweisung R Versteuerung der Binsscheinbogen pro 1913/22 zu M 450 000,— Stammaktien Berfügungsbestandkonto : Zuweisung

AhtAbna «e é pee]

b. Maschinen, Apparate und innere Gin- rihtung der Anlagen, eins{l. Gleis- anschlüîse und Reservoire: am 1. Ja-

500 000/-

965 600|— 24 131 T9 241 468/27 Zugang für Altmaterial |

j; 1 629,17

Zuweisung eins{!. : Zinsen für 1913 56 902,56 Amortisationsfondskonto . Dutgeikung „enl Zinsen für T E 6 E 0 0 Haftpfäichtrückstellungskonto . Entiabie I e

3 000 = 13 096 808/66 | 13 096 808

Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 19183.

M S 16 705/12 5D 463|— 49 482/40 121 966/10

270 492 85 343 803/99

53 000|—

799 910/81 ¿ 379 302/29

1179 213/10 60 659/61

1118 553| 133

Vorräâtekonto

| rungéfondéfonto . . . Konto unf. Beteiligung am u |

Beamtenpensionsfondskonto Unterstütßungsfondskonto . D Lng an promts

ispositionsfondskonto . . Dypothekentonto Aktiendividendenkonto . . . Akzepikonto .

M2 Gaswerk Helbra-Mansfeld | Baukonto 4 753 350/62 Lothrg. Luxemburger Gas- | eseltsGaft Mi Bi L T798/819/47 Lothrg. Luxemburger Gas- |

C m. b: H, tammeinlagekonto . .| 999 000/—}} Zinsenkonto : 453 928 17 der 4 9/6 Teilschuldver-

Kontokorrentkonto . . . « 15 (E der 5 9/9 Teilshuldver- __ s\chreibungen Talonésteuerkonto . . Agiokonto S Tantiemekonto des Auf- | E | N Kontokorrenitonto | 1 Konto ausgeloster Teils{huld- verschreibungen . 2 000|— ________\_\Gewinn- und Verlusikonto} 275 776 81 Summa . . | 7822281 88 Summa . . | 782228186 Magdeburg, ten 21; Dezember 1913.

Allgemeine Gas-Ackien-Gesellshaft zu Magdeburg. S I e n A Uedaudgaben, inl.

j C. Florin. 1 698 374 925 für Brifettifohle Fond g S mir geprüften und rihtig befundenen Geschäftöbülecn be- ; Reichs\tempel auf unsere Obligationsanleihe 11 |WeIinIg? . s Mes 9 000 000,— 40 000|— Ma«adeburg, den 5. März 1914. M 2.000 0, (s r, 98188 ' 5 rol kont 5 981/88 Emil Nordmann, von der Handelékammer zu Magdeburg E K t uod Ge e battungétonto l 961541 E: amtlich bestellter und beidigter Bücherrevisor. A Obligationenzinsenkonto i E | 143 910|—

[2965] Unkostenkonto n Magdeburge | | ; (fé | zu N : a Allgemeine Gas-Aktien-Gesellshaft zu Magdeburg. 1912, Titoiteo in 1913 86 025 19 Die Dividende für das Geschäftsjahr 1913 is auf viereinhalb Prozent, Effektenkonto: Kursverlust 2 Be E Ì 5 290 a71As gleih dreizehn Mak fünfzig Pfennig für elne Aktie, festgeseßt worden und kann " Kautionseffektenkonto: Kursverlust _3 798/90 2 320 674 45 ] |_ [vom 6, April 1914 ab Bilanzkonto _1 070 386,10 35 249 681 20 35 249 681/20 el een Herren Meme & Beuel, Magdeburg, 9 135 061 76 Gewinn- und Verlustkonto per Kredit soweit: dexen Mittet i 8 E eihróeder ia Berlin und, L |— outen daten s it d t 2n, bei unseren Gasêtverfsfassen gege ; M ¡5 Dividenden ne Aly os erben An f gegen Einlieferung des 243 061/14 en Dividendenscheinen ersuchen wir ein laufend geordnetes N ichni 4 661 74564 [mit der Namensunterschrift des Besigers beizufügen. g ummernverzeichnis Magdeburg, den 4. April 1914.

58 531 73 212 000|—

300 000

j 6 312 690/23 985 0384/14

bihreibung e R E : L | ¡lien und Inventar, ein\{l.Kessel- 34 000/—| 246 000 16 007/56

14 114/45 1 893/11

12 346 89 9 8D

5 000|— 196/25 15 0811/25

9 690/94

Abschreibung 1913 VFnventar- und Utensiltenkonto . Zugang 1913

Abschreibung 1913 Kraflwagentonls j ; od

Abschrei 913 3 000|— E | . EntüGbne 1913 on oe

Fff nto : | T " A Effektenkont | Talonsteuerrücklagekonto 9 000|—

agnaalzpil a. Glefirizitätswertks- . und : c 297 M Straßenbahnaktien u. Anteile | 3 088 200/— Zuweisung aus 1912. 3 290 99 146 29 Anleihezinsenkonto |

|

Le eas b. mündelsihere Effekten . . . 3 147 346/25 i

E! Kassakonto : | Kreditörenkonto Bestand am 31. Dezember 1913 6 195/92 Reingewinn Versicherungskonto: n

im voraus bezahlte Prämien . . E Anleihedisagiokonto 30 806 Abschreibung 30 806 | | Debitorenkonto 990 435183 |

14 780

3 7759 30 000 340

6 000/- 294 283/94

Uin 01 Beamtenünterstützunaskonto .

Zuweisung aus 1912

Sonstige Zuwetisungen

127 023/36 127 022/36 1— | 4 300 454/26

tente und Hersiellungé verfahren . . 6 iaelderfonto: am 1. Sanuar 1913. . 769 74773 657 727183 1 127 472/56 S9 50829 1 337 967 2 13 096/58

4 cit

4 254 04 Z2 785 086!

571162 | | |

V: V = «L w:W- V: Q Q: V:

S O 9 000|—

1 000) 621 8156

ae L L Ee E R memen

j | |

L 31

12 390

5 9/9 Dividende 925 000,— statutarishe Tantieme « 4041702/19 12/0 Superdividende . . 2 220 000.— | zuk Wérfügung der Generäl- | versammlung 331 822,22 | 3618 524.35

18 381/56 11 658|—

P |

12 250 13 488 95 094/58 463 358/08

po r (D

ú Ö

c

4 500|—

150 000/— 9 200|——

M8 |

1 488 398/13 6 373 506/26 Gewinn- und Verlustkonto per Fl. Dezember 1913. E :

| | 6 710 150/39 180 435/83

17 739122 E 6 373 506/26 Kredit.

E A 65 589/77

raten 1 908 078 65 Debitoren 6 009 500/23 Nestforderungen aus dem Verkauf der Marie-Anne (garantiert von der ODeflerr. Boden-(Credit-Anstalt)

Ausgabekonto: Betrieb8ausgaben der Straßenbahn Plauen Zinsenkonto . . Anleihedisagiokonto : Erneuerungsfondskonto: 1913 Amortisa E a 4 Konto alte Krasftstation: Abschreibung 772 Werkzeugkonto : Abschreibung : 1248/03 Gebäudekonto 11 (Wagenhalle am Unteren Bahnhof): | Abschretbung j 600 a) Uniformenkonto : Abschreibung i 6 951/89 Fnventar- und Utenjilienkonto: Abschreibung 489 |— u rälis (09 4c

Nortrag aus 1912. « « « Einnahmekonto: Einnahmen der Straßen- bahn Plauen . Effektenerträgniskonto

¡20 791 764 48 E ti Kautioner 1.228 275

a A e Î ; "S ¿2 bas Destandetonio

Abschreibung SOISOSE

Zuweisung einschl. Zinsen für 830 622/08

138 928/29

56 902/596

L L «

Materialien |

34 000|—

r r

7 T72|—

31. Dezember 1913.

M \ 110 020

Saldo (Gewinnüberschuß aus I) E O fa aus verfallenen Obligationszinsscheinen Nr. 647 per 2./1. S E L000 «5 Ausbeute der Gewerkf

35 B

45|— 50 000|—

Boriraa aus 19125 c o o Bruttoübers{huß 1913

m A ¿P 14 2.15 9148 44+ X IVLTgAalionSzin entonto

2ontralverwaltungskostenkonto einschl. Steuer und ver-

9 000|—

traglicher Tantieme1 Abschreibungen Reiiaecn . + s s

500 000

. 1 3618 524:35 E ceieiraiiinimpatin

4 904 806 78

676 262 43 |

Allgemeine Gas-Aktieu: Gesellschaft zu Magdeburg.

C. Florin.

4904 806 78 |\

296u]

Haldenkohlen- und Brikettkonto

O E S8

8 985 105/29 64 019/49

9 135 061176

Kraftwagenkonto :

Abschreibung

Reingewinn

E E E TEE E E E

[T] 463 358/08 | [1035 140/10

j j

j E E O

1 035 140/10

den 31. Dezember 19153. L y Sächsische Straßenbahngesellschaft.

Der Vorstand. I. Wüllenweber. i : : Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern und den Belegen übereinstimmend gefunden.

en i. V., den 17. Februar 1914. E i MEE | O B. Tauerschmidt, verpfl. Bücherrevisor.

i die heutige Generalversammlung auf 1D 0/6 festgeseßte Dividende ist sofort mit L260 für die alten Aktien g es n mit 6 60 für die neuen Aktien Nr. 9001—2750 (halbe Dividende) gegen Dividendenschein

Nr. 19 zahlbar

Helmstedt, den 10. Januar 1914. Plaucn i. V.,

uns{chweigische Kohlen-Bergwerke.

rsraiges,, / 40/7 Vdeitn Dividende erfolgt vom

ie 2 der für 1913 auf 14 0/6 seltge]eßten t

6. April Fa E he Bankhause Jacquier & Sccurius, Berlin C. 2, An der Stechbahn 3/4, gegen Einreichung des Dividendenscheins pro 1913.

p 4. April 1914. Helmstrd!, L sGiweigisde Kohlen-Bergwerke.

Nach der in der Generalversammlung vom 4. April ds. I., gemä 11 des En i i R geteigun Wiederwahl ua A EbiSrais: mitgliedern und der darauf nach § es Gesellschaftsvertrags lat :ubi

besteht der Auffichtsrat aus folgenden Herren: ai O Aen ORNAOs Herrn pan und Stadtrat a. D. A. Bethe, Magdeburg, Vorsitzender,

Herrn Geh Kommerz!enrat W. Zuckshwerdt, Magdeb ; des Vorsitzenden, Zus agdeburg, Stellvertreter

zerrn Stadtrat G. Neuschaefer, Magdeburg, erra Kaufmann Max Pommer, Magdeburg, Herta Bankier Georg Selle, Magdeburg, Herrn Ingenieur Hermann Jerratsh, Hannover. Magdeburg, den 4. April 1914,

Allgemeine Gas-Altien-Gesellshaft zu Magdeburg.

C, Florin,

oder M 170,— pro Aktie festgesetzte Dividende Nr. 24

der Kasse der Gesellschast, Hindersinstr. 9, der Deutschen Bank,

der Berliner Hauvels-Besellschaft,

dem Schlesischen Baukverein,

dem Bankhaufe E. DHeimaun

Die für das Jahr 1913 auf 17 °/9

ab gegen Aushändigung des Dividendenscheins in Berlin : bet

Lei bet bei bet

gelangt vom 6. April ds. J.

in Breslau :

ix Auszahlung, Berlin, 4. April [914, j L Ï 2 ; ; Oberschlesische Kokswerke & Chemishe Fabriken Aftien

Der Vorftand. ° BVerdckemeyer. Bie.

[2988

- (Zejelli : Gesellschafi. Braunschweigische

in Dresden bei dem Bankhaus Philipp Elimeyer, in Plauen bei der Dresduer Bank Filiale Plauen,

in Leipzig bei dem Bankhaus Hammer «& Schmidt.

den 4. April 1914. S ä f e Straßenbahngesellschaft. R De S, Wüllenweber.

Kohlen-Vergwerke, Helmstedt.

; f Bankdirektor alversammlung am 4. April d. J. wurde Herr Ban Moritz Swvulbe R ur, neu in unsern Auffichtsrat gewählt. / . April 1914. Helmstedt, den 4. Ap Vorstand.

Der Kraiger. Ehrenber g-

Plauen i. V,.,

Der Vorstand.