1914 / 83 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0.0. S S 0:

Q 1 > Q D Q >

y 1g. L 2984] Die Inhaber der Kurscheine der Ordentli<he Mitgliederversamm- °. e, [ A e, | Ls Ô " m G - o. Sie S - - Gewerkschaft Hannashall sung am L. Mai 1914, Vormittags Gebrüder Fuchssteiner ¿Fndustrie Gesellschaft. rur Schappe in Basel. werden biermit zu einer anlerordent I Tagesorduung : Beschluß der Generalversammlung Traktauden der zweiunddreißigften ordeutlichen Generalversammlung : lichen Gewerkenversammlung ein- 1) Jahresbericht. vom 5. Dezember 1912 : 1) Vorlage des Jahresberichts, der Jahresrehnung soroie des Berichts der z 2 5) 914 D ; ; 91 3) Aenderung der Satzung und der Ver- | # 82 000,— auf 4 72000,—, und zwar 3) Wahl von vier Mitgli n E ; tr Ñ . : Mae Dotel Ama lienhof, Ecdgeicob fiherungsbedingungen. (Die vorge- | zu dem Zwed>e, die von dem Gesellschafter "Muti E A 00 E O E B Berlin, Dienstag, den 7. April ü E links, stattfinden soll. ; \<lagenen Aenderungen werden vom Carl Fuchsfteiner bei dem Stammkapital- 4) Wahl von zwei Rechnungsrevisoren für das Jahr 1914 und von zwet N BNEE O S Sonstiges. lage von é 10 000,—, | tefrens deu 17. April eiascließli Aktien i j i ; ; der Grube und die finanzielle Lage 4) Sonstiges é eit f Stammein i g E A x .- Zpril e ns<ließli< ihre Aktien in der Gesellschaftskasse zu S 00 E Z der Gewerkschaft. 5) Wabl von 4 Aufsichtsratsmitgliedern, | 10wel sie eingezahlt ist, zurü>zuzablen, | devonieren und erhalten dagegen einen Öinterlagschein mit angefügter Zutrittskarte. Î ier L D S D) Î ¿ I Nr. $3 Â. 2) Beschlußfassung über Stellung des E (Mecftb.), den 1. April ne E fie rü>ständig ist, demselben Diejenigen Akticnäre, wel<he si< an der Generalversammlung durch ei nen en idû - Qn c regi 1 Q Ci Ci è ( l ) 1 dteles hein abzutrennen und die darauf S auf j 2 | - | | „Handelsregister für das Deutshe Reich ersheint in der Regel tägliß. Der Der Vorstand für das Fürstent. Ratzeburg zu biermit die Gläubiger der Gesellschaft | treters autzufüllen. arauf gedru>te Vollmaht auf den Namen ihres Ver- Das Zentra! - Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral - Han n giste 4 E Stabe, ) e Nunmern kosten V0 d. A J. Oldenburg. Die Geschäftsführer : in Basel zur Einsicht der Aktionäre auf. ; i werden heute die Nru. 83A. und 83B. ausgegeben. MOrIander, Fr. Ebert. Carl Fuchsstetner. Namens des Verwaltungêrats der Industrie Gesellschaft für Schappe: Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden h geg F x i ner ; C ift bei 1 i . April 1914 errichtete Aktiva. i L ; “Font ht nd- Berlin, den 1. April 1914. Nr. 198 ist bei der Kaiser Automat | heute die am 1. April ; : Nestle and An 10-SWISS Condensed S do D att Sai: ATIORStelR. (2623) S er eri: i cutégeben ou Feerlides Amtsgericht Berlin-Mitte. | Gesellschaft mit beschränkter Haftung | ofene Handelsgesellschaft Böttger «& # S e (2 M A Das im Handelsregister 4 Nr. 329 t E be Aktien, die seit Abteilung 86. hier beute eingetragen worden: Die Schönfeld mit dem Siye in Crimmit- e Ó «„ Leitungsanlagekonto 513.370,22 ;ligatio avitalfo - ) i i C Rau c e s C Bernburg. [2630] versammlung vom 23. März 1914 auf- | schafter find die Kaufleute Friedrih Martin Mik C0 N all (ham Ô Vey Wagenkonto 123 901 68 ; E t 361 24518 Laden Ti stein, eingetragene Ae enn. hon e d O S Ge F N N Bei der Firma: „Otto SALES E Der Geschäftsführer Kaufmann | Böttger und Curt Gustav Schönfeld, J 8 Grundstücefonto . . el 220 9000 Berau 904 025 88 | übergegangen und wird von diesem unter 7 099 900 K Nennbetrag f Kurse von Nachfolger““ in Beruburg Nr. 131 | Sans Schwarße ist gestorben. Der an | beide in Crimmitschau. Dio & 7 NMftinnä tr C E É Maschinen-, Kessel- und Nohrleitungs- Lir A E 157 219 30 L i; weit hrt. Dies C 1166 Aktien Ü 3- : ; Kaufmann Victor Hugo Watteyne hat | und Handel mit Kunstbaumwolle und Die Herren Aktionäre diejer Gesellschaft werden auf anlagefonto f G 308 048/29 Ueberweisung pro 1913 47 000/—] 204 219/30 / Ua Gabeln wee in das 1. JauaE 9 200 0 A über Inhaber ist jegt der Kaufmann Franz E Geschäftsföhrer zu fein. Die | Kunstwolle. S | 40 198/25 2 L : Der Uebergang der in dem Betriebe i B Af Uquidat Könialihes Amtegericht. Se fioAlbtbertberunakfentatonto : | 0 e R im Geschäfte begründeten Verbindlichkeiten | 16450 % nebst 4 % Stüczinsen seit | eg Geshäfis begründeten Forderungen ‘vas Breslau, ist zum Liquidator | önigliches Amteg < E \ ö ¡ Es Eh 7 Ss e . Danzig. Handelsregister [2646] Nachmittags B / Uhr R Una S oute 2 O a ih - itungs- if s : ; c G dôntgl. ts i. c ; Ges 4 : s 4 P A. E Kanalisations Obligationeneinlösungefonto L L Allenstein, den 31. Tj 1914. der ersteren Aktien 2:999 200 M Nenn- ausgeschlossen. König mger Am 2. April 1914 t n bteilung A 4 P z i 5 S R | 74953 7 2 | dur< Vermittlung der Direction der i D T L „Franz Jaugzeu“ in Danzig: Dem 4 é + ord entlichen General- Fuhrwerksfonto ¿ E ES 2 Reben s | L LADO Auf Blatt 709 des Handelsregisters, die Disconto-Gesellschaft den alten Aktionären Bernburg. [2629] | bei der unter Nr. 225 eingetragenen Firma ust Meller in Danzig ist Gesamt- 3 025/69 ; ¿a auz ITR | j z Z ; ; ien i tnennbetrag von 12 000 | dia <hemis<he Fabrik auf Aktien“ | worden: Die Firma ist erloschen. Paul Reinite ist erloschen. 9219 e aid s E I t | A E refinena Albert Mark eine nene Aktie im Nennbetrag von | in Leopoldshall Nr. 16 des Handels- Amtegeriht Brieg, 3. 4. 1914. Pei Nr. 40, betreffend die cfene Disagio- und Emissionskostenkonto ; 10 200 G £ - ' i Ent | 4 07 Stüdzinsen vom 1. Januar 1914 | tragen: Bruchsal 9 | Berger“ in Danzig: Die Gesellschaft / ¿ Kafsakont j 5 22312 Erneuerungsfonds 4 SOLOO 4 | Gesellschafter in das Handels chaft eit} 1°. rebodtger De 1 des é Die Prokura des Kaufmanns Ludwi Im Handelsregister A Bd. 11 O.-Z. 86 | (f. aufaelöst. Der dis Gesellschafter, Traktanden: So Materialien - inb Bi 9 229 12 Amortisationsfonds „14 190,79 | 433 074 33 70 291/10 getreten. Den Kaufleuten Philipp Christ- bei alsbaldiger Bezahlung des Bezugs- ie Pro g ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter 2 S S | : Gustav Luchtenberg, sämtli in Cöóln, und | on über je 600 M, 40 000 | Leopoldshall ist Gesamtprokura erteilt. Bürogeräte in Bruchsal. Inhaber | Syn in Danzig ist Prokura erteilt. waltungsrats über das Geschäftsjahr 19183. anlagefonto 53 | | ; Wilhelm Viere> in Frankfurt a. M. ist Den 600 , 137 500 In-| Bernburg, den 2. April 1914. Karl Scheffel, Techniker in Bruchsal. “Ma fe: E betreffend die Firma | | i eise erteilt worden, amenattien 1 '

D 6 : 11 Uhr, im Saale des Herrn Gastwirts fe Ordentliche Geucralv ) ionâr v Î g zu Gotha Boye in Schöuberg (Me>lb.). G. m. b. H., Jülich. < ersammlung der Aktionäre Mittwoch, den 22. April S Î E E n e I e T Q e geladen, die Moutag, den 27. April 2) Entlastung des Aufsichtsrats und des „Das Stammkapital wird um Rechnungsrevisoren und Decharge an den Verwaltungsrat. S E T E x e mtracErolle über W Tagesordnung : 20. April 1914 ab den Interessenten erböhungsbes{luß vom 13. November 1911 Suppleanten derselben. á Der Inhalt dieser Bell in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Verein8s-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, Antrags auf Konkurseröffnung. anderen Aktionär vertreten lassen wollen, haben die Zutrittéfarte von dem Hinterlag- y ü i i ü - eigers, SW. 48, |Bezugs8preis beträgt L der Gewerkschaft Hauuashall. Schönberg (Meel.) gegründet 1831. aufgefordert, si bei derselben zu melden. Der Bericht des Verwaltungsrats und die Jahresrehnung sowie der Bericht r Selbstabholer au< dur< die Königlihe Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, | A aao: inie red Ld c tan rokura des Dr. Eduard Sas in [Schmidt & Lorenzen Filiale Zürich): | Breslau. {2637] | Crimmäitschau. [2645] An Gleisanlagekonto 1190398 61 | Per Gesellshaftskapitalkonto D 1 500 000 S unter der Firma Franz Sanio, Allen- gs e 1918 gewinnanteilsberehtigt Gesellschaft ist dur< Beschluß der General- | hau eingetragen worden. Die Gesell- at eiouta 497 999/71 5 | der Firma Franz Sanio Nachfl. Inh. des Hanoelsregisters Abteilung A ist | Liner Stelle bestellte Geschästéführer Angegebener Geschäftszweig : Herstellung 2 3 Salt n as ; Amortisationsfondskonto L 237 S65|68 L l | Müller in Bernburg. : A s E i À Aelt 1914 Dienstag, Den 4 M April 1914, S undDepotleitungsanlage | 137 865/68 Handelsregister ein. Der Uebergang der | 1600 A Nennbetrag zum Kurse von verwitwete Kaufmann Gertrud Schwarßte, | Cr it\< 1 C E | 7 5 . , c Batkterieunterhaltungsfondskonto . . 12 486/58 s ist bei dem Grwerbe bes Geschäfts dur | 7 Lanuar 1914: die Zeichner dieser lebten | 1nd Verbindlichkeiten ist bei dem Ueber- ; | 549|— tali L : i: ags N iei Inventarkonto . . Spezialunterstüßungskafsefonto . 363/06 Königliches Amtsgericht betrag neue Aktien zu erwerben und dann | Bernburg, den 2. April 1914. Brieg, Bz. Breslau. [2954] | ngeragar: "v i Gesamtanlage . . . 1.330 46 975 03 Firma Gebrüder Diel in Annaberg, versammlun Da is 8 Q Kautionseffekten ] 5 ; A ses bezogen werden kann. Das gesamte Brehme ist erloschen. wurde eingetragen : Firma Karl Scheffel, Kaufmann Felix Berger in Danzig, ist 1) Vorlage der Jahresre<nung und Bericht des Ver- [eidung 85 685 95 749 T 2 91 Mz ¿ L x 2) Bericht der Rechnungsrevisoren. Debitoren . __ 203191 Gesamtprokura in der haberaktien über je 1200 4. Bei Nr. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Bruchsal, den 31. März 1914. „H. Ed. Axt“ in Danzig: Die Pro- 9)

[3062] Einladung. [3060] [501] 1914, Vormittags 107 Uhr, im kleinen Saale des Stadtkasinos in Basel (1. Sto>). E 9 h: um Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. 2914, Vormittags 11 Uhr, in Vorstands. # 10000,— herabgefcht, also von Beschlußfassung über vie Verwendung des Reingewinns. 1) Bericht des Vorstands über den Stand auf Wunsch übersandt.) auf das erhöhte Stammfapital über- Um an der Generalversammlung teilzunehmen, haben die Aktionäre bis spä- Patente Gebrauchsmuster, Ronkurie iowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Éisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel Dresden Gotha, den 4. April 1914. | Feuerverficherungs-Gesellshaft a. G. E E Piel Belau efo L \ Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 Kammerherr Erik von Arnim, Dex Vorland. anti, den 31. Mürt 1914. der Rehnungsrevisoren liegen vom 9. April 1914 an am Sige der Gesellschaft ilhelmstraße 32, bezogen werben, nann [28731 : Handelsregister, RE E ist erloschen. Âls nicht einzutragen | Ein Kommanditist ift eingetreten. Fn unser Handelsregister Abteilung B| Auf Blatt 988 des Handeleregisters ist 125 % zuzüglih 4 % Stüdzinsen seit | heute eingetragen : Reservefondskonto Afkfkumulatorenkonto il 19 Obligationencouponskonto 15 440|— : beut 2c. Sama augess E, Aken sind verpflichtet, von der Zeichnerin | gange tes Geschäfts auf Franz Müller Breslau, den 1. April 1214. des Königl. Amtsgerichts zu Dauzig. Zählerkonto Beamten- und Unternehmerkautions- | Annaberg, Erzgeb. [2624] 20 000 800 & Nennbetrag neue Aktien Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. In unserem Handeléregister A ist heute Bei Nr. 35, betreffend die Firma Gewinn- und Verlustkonto: | | Arveigniederlassung des in Cöln bestehenden derart anbieten zu lassen, daß auf alte Bei der Aktiengesellschaft: „Conucor: Paul Herzog, Brieg, eingetragen prokura erteilt. Die Gesamtprokura des . ESER E u L o ç - U 8g D 2 Z S T, e e ; h M a A » Nr L N T L als Theatersaal Neudorf“ 2 Cham etageladen. Assékuranzkonto . 1 555/51 Auen a B00 Diel in Cöln ist als persönlich haftender 1200 4 zum Kurse von 172 %, zuzüglich | registers Abteilung B ist heute einge E [2636] Hantdelsgesells<haft in Firma pond Beacat ia E Ri mann, Franz Damm, Ludwia Fuchs, Werundkavital zerfällt nunmehr in 60 0009| Dem Kaufmann Johannes Eixleben in | Fabrikation moderner Schul- und alleiniger Inhaber der Firma. Dem Paul Beamten- und Unternehmerkautions- 75 |—— daß je zwei von ihnen gemeinsaftli zur | 7336. Deutsche Hotel-Aktien-Gesell- | ningen, Rhein. [2631] Gr. Amtsgericht, 11. fura des Rodert Gerhardt in Danzig ist

C

Beschlußfassung über Verwendung des _ 1/3929 390/83 | 1 3529 390/32 i Bertretung der Gesells<aft berechtigt sind. | 54 : S li j A aR La Y sa] 9 3 7 Düsseldorf - Duisburger Kleinbahn G. m. b. H. : Aunaberg, den 2. April 1914. N e N E ige g ers Bekanntmachung. Bühl, Baden. i (2638) e 703, betreffend die offene eriragni1}]es. Der Geschäftsführer Königliches Amtsgericht. Eng E In unser Danpeloretter Kae e Handelsregistereintrag Aue lung L, Handelsgesellschaft inFirma „O. Wandel“ Z s arate 5 5 S S —— mann ran E E f 8 f uerba 8 16. irma Anton Walter- | 4 V S : 4) Neuwahl des Berwaltungsrats und der Kontrollstelle. [2944] A dministrati de la Dett e B Auerbach, Vogtl. [2949] | nicht mehr Vorstandsmitglied der Gesell- Le Affene Hane E n, Jn Ms L Das Geschäft ist | in Dauzig: Dem Georg Salomon in Eintrittskarten sind bis 17. April bei den Bureaus in E L N Ap E FPublique Oitomans. Auf Blatt 696 des, Hande unter schaft; der Kaufmann Carl Frey, in Berlin | haber sind Robert Auerbadh, Bucbinber (uf Kaufmann gangen Balterspiel n | Dinter Nr. 1854 cie offene Handels Neve Q 2 321 n Eins ineë enus Concédés par Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881. e eute die offene Dande UUD, VEL E : A ' in | meister, und Karl Braun, Buchdru>er, | Steinbach übergegangen , weier asfelbe E S R C 22ER Cham, D und London Zu beziehen gege n Einsendung eimes 382 me Exercice Situation du mois de Nevembre 1913/1329. : der Firma Richard Neubert & Föhne Berlin-Wilmersdorf sind zu Si mad 0A beide in Bingen. Die Gesellschaft hat am | unter der gleichen Firma unverändert geleGai in Bs t e R in rihtiger Nummernfolge angefertigten Aktienverzeichnisses. it in Rautenkranz eingetragen worden. | mitgliedern ernannt. Die Prokura 2s | 1. April 1914 begonnen. Viitertdhren wid. j in Davzig. Die Gesellichaft h Y f ï3 Ausüb ine ; fig K lle L 08 vet Recettes 7 Ihr Geschäftsbetrieb ist die Feilen- | Christian Otto eg Doe zu Berlin* | * Bingen, den 1. April 1914. O. -2. 240. Firwa August Römer L April 1914 begonnen. Q L e E Ee E Receties | bruies | T | Ton} Ditrdrenos B e Bilmertdorf ift riefen 1914 Gr. Amtbgeriht in Bühl, Inhaber: August Rômer, Kaufe | ies Janzen und Hermann Kleist in e na I Ae Tow an e See au mois | précdenia (80 Nov. 1913/30 Nov. 1912) sur 1912 5 Besen fet ermeister August Nighard | Königliches Amtsgericht Berlin - Mitte. | WHUonBarK, Vier ist beute bel der A ti 2 O e idt, atio, m Dani Jahres . zu t del’Exercice| 13 Déc. 1913]13 Dée. 1912 Neubert, teilung 89. „Di dag PMnE O13, 241. Firma Adolf Moser in | Königl. Amtsgericht, Tf. L, zu Lal 8. fügul x Aftionär 2 b. der Werkmeister Albre<ht Guido Firma Dueusiug - Bicheroux - Werke tex, bot Moser, roß. sügung der Aktionäre. Ltg. Ltg. Ltq. Ltg. Ltd. Neubert, E h Berlin. Handelsregifter [2612] (Wandplatteafabrik Voizenburg) ein- S E En, I RLlbaftenweig: Apfel: E nit Aida S Cham, den 2 April 1914 Sel. Es ¿ 110 564/53 799 198 86 909 763 39 817 682/82 992 080/57 E c. der Maschinenmeister Gustav Edwin [des Königlichen Amtsgerichts Verlin- HEragen lte 5: J stizrat Carl Welter weinkelterei. L: wurde heute ‘eingetragen binsihtlih der Surtaxe provisoire Sur . S 497411 357 005 97| 405 503,381 120 998 E AEIAR S Neubert, Mitte. Abteilung 4. i zu Spatte 9: U FOEA O.-3. 242. Firma Vertold Schweizer | irma Carl Schen> Eisen ießerei Namens des Verwaltungsrats : Spra P I-L e ire T E S A e 97 N 503 8 n 998 274 505138 E sämtlich in Rautenkranz In unser Handelsregister 1st beute ein-| zu Düsseldorf ift als perfönlih haftender in Bühl, Jahaber : Bertold Schweizer vir ) giefß 3 . D S A E L E S, 39 6732 266 70032 306 3731/52 331 411180 F i L J. d N S R actr : D 1 Der P äsid t | Oh e E 18 293 27 144 740/94| 163 034/21! 196 322/29 p ratDent : Surtaxe provisoire sur les SpiritueuXx « «- 13 628/64 69 963/66 83 592 30 45 76416

.

+ +F+1TF+

244 tg ; 24) Bilanz der Rigaer Commerzbank þro 28. Februar 1914. Zentrale: in Riga. Filialen: in Arensburg, Bialystok, Czenstochau, Dwinsk, Kalisch, Libau, Lodz, Pernau, Radom, Reval, Schaulen u. Suwalki.

Revenus

Asgsignations sixes

man E E ans

42A S den Filialen Summa

“In Riga

-

667 893/62] 781 695/304 809 666/66 27 971/36

pak A

O

[3D W> 02 109 | 3

=J [en C00 N

1 20

> 1D 10 01 —I

C

] : 2 Ee E i E S: F à déduire: c is8io i Î : R o ois. 594 338/70 E 594 338/70 ie: Ha commission pour gestion des dímes et autres

95 (28/9 E q c i: e 5 Fr ez F Maf ; . 12 6 und Maschinenfabrik Gesellschaft mit 9 888 L E ibi MAteon E S A r esellfchäft Ee e S Gel Sbaite Enerel Welter ist von der Kaufmann G Gel es: Papier- | beschräukter Haftung, D Go, s errichtet worden. ; Hande eul@a E C * ar A inMT waren und Akzidenzdruceret. O nl sfar Brix und Vber- Pécheries 12 153/15 22 5080 EA GRMITC B AAG 31 82014 Ed Auerbach (Vogtl.), den 3. April 1914. | Co. in Berlin. Gesellschafter: 1) Carl Vertretung der Gesellschaft auëgeschos]en. O. 2. 243. Firma Andreas Jakob E E Die ibe in Darmstadt E. L. Roussy. Soie U N 1094 26 28 27 Alb7 79 EeR 3 E 145 E Königliches Amtsgericht. Liebing, Kaufmann, Berlin-Reiniendorf, Boizenburg, den 3. April 1914. in Otiersweier. Inhaber: Andreas sind als Gesamtproturisten bestellt. Die- A E E 909 09 99 811/30 T : 9) Otto Müller, Kaufmann, Berlin, Großherzogliches Amtsgericht. akob, Fabrikant allda Geschäftszweig: | fs E E (Aa ot af it ei st Redevance de ia BOBIO 562 500|—| 562 500|—| 562 500|— Rad Ocynhausen. [2626] zl Ln Dit L Jakob, Fabritant aüda, De g: |felben sind in Gemeinschaft mit einem afermés Tabac Part de Bénéfices, Parts de 4 a E Fn tas Handelsregister Abteilung A it 3) Otto Oele, Kaufmann, Berlin. Vie | monn. [2632] | Brennerei und Essigfabrif. Geschäftsführer cder mit einem Prokuriiten | Tie orre i | 18 000!|—|() 18 000 N E ante Me 74, eingetzaaenen Firma Gesellschaft hat E S A e In unser Handeléregister Abt. A ist | O.-Z. 244. Firma Gebrüder S ;eihnungsberec<tigt, ebenso die bereits be- T R A . 9% | T 4 A s Es i ——_—_ Ube G D, 2X/TTen andel8g- H 260 F o M ¿5 $ Ö J el- ú Ÿ (4> T3 >53 F 1 ( Dîme des Tabacs, prélèvement jusqu'à con- | | e Dr J. Weiß in Bad Oeynhausen P baft Aa imes T e ctoviinn beute bei s S (Firma aae in Bühl. D N Manon itellten Prokuristen G die Eme B currence de Ltg. 100000, en remplacement | E heure folgendes etngetragen : „Der Apo- V entor“ Cinvmüller «&- Jost in Apotheke Pau Techuau in Vonu) | schafter der am a Ea n Georg Darmstädter. Die Pro ura es de l’ancien Tribut de la Bulgarie | 100 000/—| 100 000 —| 100 000 | . tbefer Dr. Hilmar Schulze von hier ist Berlin Tempelhof Gesellschafter: eingetragen worten, daß die Firma ere ofen S A ¿atn g A Heimich Kraus, Kaufmann in Varm tadt, K e f Z , | * E : - E . A) I S L * 5 i % Mar (4 1 Fa rf ichen. red, 130 000 Tos E | . aus her Dees auge il 1914. | 1) Eduard Lindmüller, Ingenieur, Düssel- os den 2. April 1914. Ge\chäftozweig : Speziatfabuik für Sport- Lf arte den 3. April 1914. ou traites sur la Douane E 2 : 927 481/48] 249 895/721 168 2752 1 620/52 5 L Sviolithes A t ericht: ‘| dorf-Oberkassel, 2) Hermann Jost, Î- Königliches Amtsgericht. Abt. 9. : Großberzoulihes Amtsgericht Darmstadt I. H adleei L O E E S is 249 099 (2 68 275/20 ¿0/02 2 Königliches Am12g 4 genieur, Berlin-Tempelhof. Die Gesell- Záaû1 l Bühl, den 3. April 1914. s O A : Ä ¿ 5 f E : E Le P ob autrés Revenus, en | | | A Balingen. [2627] | saft hat am 1. April 1914 begonnen. Borbeck. S [2633] Gr. Amtsgericht. 11. DesSsAU. [2648] E Aktiva. Rubel \K.| Rubel |K.| Rubel |K. is E de l'anciennè redevance de ala | 2 | | Kgl. Amtsgericht Balingeu. ur Vertretung der Gesellschaft sind nur| In unjer Handelsregister B ist heute Bei Nr. 1 Abt. B des hiesigen Handels- Kassa und Bankguthaben. . . . . « | 1626 028/97| 1665 738/02] 3291 766/99 a Roumélie Orientale. . . « « « + 114 019 4 ULe 114 019 74 H M das Handelsregister Abteilung für ite Gesellshafter zusammen ermächtigt. | unter Nr. 15 bei der Haus und Grund- | pz urgstädt. {2639] | registers, wo die Akitengesellshaft Deutsche Diskontierte Wechsel, tiragierte Effekt | | Droits sur Tumbéki, en traites sur la Douane 33 333134102) 33 3331 25 000|— R 2939 i In das Pan g 158 Ottono Handels8aelellscaft | b bank, Gesells<haft mit be- B 9 ; Ita O E be P is ç j Diskontierte Lbech]el, Tragierte Setten E e P bettv ; ; | E 3 9999 i Gâellshaftsfirmen wurde heute bei der | Nr. 49 358. Offene Handelsgesellschaft | befizerbanuk, Geterl Auf Blatt 283 des hiesigen Handels- | Continental - Gas - Gesellschaft in 0D S E S 24 855 179 18/31 631 988 67| 56 487 167/85 L au in O HO- A H U M I e ‘ma Vortlaudzementwerk Balingen, | Tuch & Löwensberg in Berlin. Ge- | s<ränkter Haftung in Berge-Borbek | “iters, die Firma Nicyard Loreuz in | Dessau gcführt wird, ist beute einge- Jukassowechs&l und Dokümente. - + - } 1918 L S 267 198/92 | Surta Deúa fa 8 0/ eas | : & m. b. H. im Balingen, eingetragen : sellschafter: Geora Tuch, Richard Löwens- eingetragen worden: An Stelle DeN Aus» Stein betr., ist heute eingetragen worden, | tragen: In der Generalversammlung vom Darlehen gegen Unterpfand . « - « » | 9904 880 55] 1 549 571/19] 4 857 451/74 L L 2 00 { 0990/9 ! Ü t e Zum ‘jellvertretenden Geschäftsführer | berg, Kaufleute, Berlin. Die Gesellschaft | manns Permann Wiedemeyer in Berge- daß die dem Handlungsgehufen Herrn | 20. März 1914 ist die Erhöhung des Wertpaviere, der Bank gehörig. s 558 371/37 E 644 310/92 | À s Recettes Diverses - « « « « + * * 1341979) 15 891/64 11 258/96 4 65271 A ift bestellt: D iedrih Jenke in Ba- | hat m 31. Márz 1914 begonnen. Bei | Borb-> ist de: Hotelbesiger Ernst Rösler | Srl Jultus Klah Stein erteilte | Grundkavitals um 4200000 # von Wertpapiere, dem Reservekapital gehörig | 1762 78108 E A Soldo A E N O 292A 440/99 e M ages flevaas Ne 14005 (Firma F. W. Mixius in | in Bonn, Argelandeistraße 139, zum Ge» Deotucz ecfosdlèa tik e | 54000 000 # auf 28 200000 6 _be- Tren und Wechsel auf ausländische Aa ¿N “A lSolde Actif du Comptse „Trésorerie* . 14 899 55 20 181/62 7 932/74 12 248,88 e Den 2. April 1914. Berlin): Jeßt Inhaber: Wilbelm R e Ma 1914 Burgstädt am 2. April 1914. {lossen dur< Ausgabe von 3500 Stüd E S 20 161 29 94 20920 74 450/53 T J 33] 3 556 203/73] 3 944 078/06] 3 472 0995/50 71 982/56 A ‘Oberamtsrichter Xeller. Tornow, Kaufmann, Berlin, Der Ueber- orbe>, den 29. Ltets E Königliches Amtsgericht. auf den Inhaber lautenden Aktien über Korrespondenten : A0r0 L 5 9098 690/8213 431 433/23} 22 530 124/05 ————— S S S A “s era [2628] | gans der in dem Betriebe des Geschäfts Königliches Amtsgericht. AEES N [2642] je 1200 M4, wel<he vom 1. Sanuar 1914 Nostro -. . ¿ «19849 1921001 2203 S801201 4 002 900129 e i; ¿ Ala : ergedoOri. 20291 | begründeten Forderungen und Nerbindlich- 9624] | Crefeld. 2642] [b r Dividende teilnehmen. Die be- a V S A Sa L SLAIS L industriels et spéciaux afférent x Reyer L T 991 586/90] 278 34117 E | begründeten Forderungen und Se, Breslau. [2634] 2 l ; [ab an der Dividende teilnehmen. - os per Gan Ee Cer 8 E R 9 758/92] 14 781 547 94 | Z]} du Personnel f divers (Siège A aas Ltq. 285 889.95 rige ia R a E GIRragung e Geb es feiten ist bei dem Erwerbe des Ge|<aäs!s| Jn unser Handelsregister Abteilung 4 | In das hiesige Handelsregister ist heute | \Hlofsene Erhöhung des Grundkapitals ist Protestierte Wechsel at a eg e | | Drogerie "Alkert Reinice. Das durch den Baumann Wilbeim, Aoreew {t heute eingetragen worden : 4 bei der Firma Edm. Gy «& Co. in | ducgeführt. Durch Beschluß der n S anblunagunkoltenkonto- pro 1914 S12915 1316560501 21294757 E R e n 08000 E Z2IN S 12 ASAHLO Geschäft ist von dem Drogisten Wilhelm ausges oe haft H. Di E Bet pp R Pa 4 Stevizer Guefely So eit Goriy in: Ges O A Ja A i R R O I SNDIZA A NZIEA G , i L A, L Ga ; r J 18geleu Mal Ee J E, ier: Das Geschäft i} unter der vis-| “7. i x A à E er er es F 2 9 Zu erstattende Ed Cr E 16 19 2 840/90 19 018/23] DODSIS Les PEOSICSA a o A S S O 9 027/96 7 748/90 Heinrich Köp>e in Bergedorf rge Berlin): Der bisherige Gesellschafter n Firma auf die verwitwete Kauf- | feld ist dur Tod aus der Gesellschast | \<aftévertrages nah näherer Maßgabe des Mobiliar- und Einrichtungskont 16 677/021 117 790/80 134 468/37 | Restitution à la Régie des Tabaecs des droits de Reftieh 37 500/— 37 500 und wird von ihm unter der L Hermann Pfau ist alleiniger Inhaber der | \1nn Jda Fiebiger, geb. Ploh, in ausgeschieden, die Gesellichaft ist aufgelöst. | Protokolls geändert. Außerdem wird als

äSmmobilien in Riga, Libau, Reval, Lodz Excédent sur Dîme des Tabacs revenant au Gouvernement Impérial Ottoman 119 895/72 38 275/20 Drogerie Wilhelm Köp>e fortgeführt. Xirma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. | s JLEA anien: Der bisherige Gesell|haster Edmund | ji&t eingetragen bekannt gemaht: Die _und Sumalki . . E 888 783/181 706 772/63| 159 559 81 Solde Passif du Compte „Trésorerie“ . « e as L E L, 5 606/37 775/62 e Das Amtsgericht Bergedorf. Bei Nr. 18 565 (Firma Franz Mayer- Breiten e i ofene Handels- | Corty ist alleiniger Inhaber der Firma. E acesaninilung hat den Mindesikurs Konto pro Diersé «.+ ¿6 « 368 763/65] 693 2771314 1 062 04096 Total —GS1 506901 555 073/59 E h, [2611] | hoff & Co. in Berlin): Jett Inhaber: | gesellschaft F. Pietsch hier ist aufge- Crefeld, den 30. März 1914. für tie Ausgabe von 3 999 600 4 neuen Summa 60 044 100/19]56 587 053 58116 631 153 70 t ————— L at reggr A andelsregister Abteilung B Frau Christine Schöneberg Berlin. Die | jt, Der bisherige Gesellschafter Kauf- Köntgliches Amtsgericht. Aktien auf 147 9/9 und von 200 400 4 E —————— ——— 262 571/16] 2 917 021 - Ln unjer B: Bal 5: | Prokura des Max Schöneber( bleibt be- fred 9 bauer Breslau ist 6 neuen Aktien auf den Nennwert festgeseßt. Pasfiva Ta L a qul : L A Total net . . . 13262 571/16} 2917 021/91 | ist beute eingetragen worden: Bei E fi stehen Bei Nr. 31 069 (Firma Wil: Uan Alfred Ln Fin es \ Crefeld [2644] Dessau, den 3. April 1914 L s 5 | | | ? rovenant des Titres amortis ¡ | E Di ion Di - e 0 G L S A O L ini Inbader der Firma. Host ster i ALIEE D, E L Game m ‘pes (40 000 Akt. | eaohobágt G O. - 4 E E a trie E 49 660/95: 20 393/12 i Direction der D i mehreren helm Quandt in Berlin): Dem Her- 4 Bei Nr. 4555, Firma C. W. Reger In das hiesige Handelsregister ist heute Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

à 2590 IDL nom. L o Ms - - 14159 A E \

i ' O DGI O0 A e ld ; : Reservefapital . . —_— _— Bei Nr. 40 722 (offene Handelsgesell- | Luisenhain bei Poseu : Die Prokura Gesellschaft mit beschränkter Haftung | Döhlen. [2649]

6

p O J SS O Qo D Go D | N

1769 383/16 Solde nctif du Compts Amortissoment de l'Exercics précédent . . . . .|_125123 47 484/52 A Zweigniederlassungen: Gemäß dem {on | mah Zeglin zu Berlin ist Prokura erteilt. | Söhne Filiale Breslau, Hauptsiß bei der Firma Foto Automatic Union T NE “E I I ( 9/19 | E A7 Drr E E D Hooffihrten Beschluß der Kommandl- z ; ; 1 y Amortisationskonto der Immobilien in Total général net . «. . | 3437 399/44| 2984 39999 durchgeführten Bes 7. 078 Grund- | schaft Leumann, Boesh «& Co. in ius Reger ist für tie hiesige in Crefeld eingetragen worden : Auf Blatt 477 des Handelsregisters ist Riga, Libau, Reval und Sumalki . 9% 21414 33 52462 le Service de VIntérôt de 1 Öanvertis Unia "55 486le Sn oga E bete rit gie: e d X erhöht und be- | Krohnbühl Schweiz, Kanton St. d Tnieversasfnn R Die dvs Die Gesellschaft 1 durch Dgs der die Firma Alfons Girod Nachf. Inh. Wechseldepot bei der Reichsbank . . . | 600 000/—| 906 47911 pour le Service de l'Amortissement de la Dette Convertio n d A Tas S ale Sereralversammlung | lin): Die Gesamtprokuren der Alice |" Breslau, den 30. März 1914 * (1914 aufgelöst. Der Geschäftsführer | und als Inhaber der Baumeister Robert Rediskontokonto . e, «T S001 1B G H Avplizati E S S UE e 475 443117 die dur B P Mbänderung der | Thomeer und Jacques de Vries ist er- H Königl. Amtsgericht. : Siegfried Spiegel ist zum Liquidator | Emil Weise in Deuben eingetragen worden. Korrespondenten: Loro - » - « « « | 6707 798/44] 7 100 306/64 pylioalions). Paus 16 Shraiha Gonirol ges Tota Ten a2 T BRGETU 607 249199 weiter besG P e blung von 2 Aktien | loschen. Bei Nr. 41 423 (Firma ten aae e di 100 “Angegebener Geschäftszweig: Betrieb Nostro - . » « | 7990 786/18] 8 209 671/95 7b 0/6 sur Ia Surtaxo Douanidre 39%» « + « » P 266 801 Tel 189571162 e 3 Artie dlung en Gesamt- | sandhaus Heimdahl Carl Lorengen | ros ahr ; [2635] | Crefeld, den 31. März 10°. eines Baugeshäfts. Konto der Filialen. . . . . . . « | 1385 585/0613 828 876/62 T 06 P H-N los Surtezos G ELOS des Spiritueux « « | 366 821/76| 132571/62 in 3 Aktien b die von dem Aufsthts- | in Berlin): Die Prokura des Fräuleins | In unser Handelsregister Abteilung B Königliches Ämtsgericht. Döhlen, am 31. März 1914.

R Dividenden auf Aktien der faldse dinpotinis de 7 %/o sur les Excédents des Revenus Concédès « - 1 182 962|90 676 43509 M ‘März 1914 beschlossene Ab- | Luise Mae ie Eo en. Bem Fellen ny H ti pee REO E Mera o Crefseld [2643] Kgl. Amtsgericht. _Ban A 23 144/80 S A 3 144/80 i o eo o o v e edi io ate S E ® E E A A E E 6 “r Saßung. End- Charlotte Heyer 1n Ver In-?FTLeDTIC Ss arg Y (T o a E G, e Tr te ortmund. [840] Erbobene Zinsen und Kommission pro 1913 | 1491 413 30| 436 936/08] 1 928 349 38 Total égal . . « | 3437 355/44] 2984 899/06 ena Lee de bann Reuberth | felde (Karlshorst) ist Prokura erteilt, {Mente Dans E aus, E e Pte ldee Bactofen- V Bei der im hiesigen Handelsregister Erhobene Zinsen und Kommission pro 1914 187 619/74} 221 868/54| 409 438/28 (!) Indemnité en compensation de la perte subie par suite de la réduction du droit de Reftieh in Berlin, 2) Wilhelm Fribben in Berlin. | Bei Nr. 41 921 (offene Handelsgesell\<a]t Bs «bes Ferdinand r ud “ist baugeschäft Cloerfkes «& Vacessen in | Abteilung B unter Nr. 384 eingetragenen aper 6 ada E ° * (12 S 2 Me 671/26 2 E L L (2) dont Ltq. 8333,34 Règlement de deux mensualités de 1882 réclamées par l’Administration du Ein jeder derselben ift ermähls E Se- a E R S Zie Die Fee Gem Heinrich Manäêki N Kleve | Crefeld eingetragen worden: Die Ge- | Firma „Martin Mo: C ALICDICIONIO ss e. 9 6-07 58 43 39 357/88 246 0163 f des droits : ° E ; É Eb ib E O aften- | WejeaulMal auge T T e e ; ÿ Haft 3st, die Fi schen. änkter Pafiun n ort Sd s i a ee 4 G ooo Gu CUMCMIIMOIE le 18/81 Mare 1914 O licafter E Oere Dro: Gesell\chafter Wte S A E i Sam V r o du Gemelnshast mit sellschaft N urs der Chefrau “einri mit e heute folgendes eingetragen

m R S (m C Va D , Z s ; eder» | Inhaber. Bei Nr. (Kommandits- | zu A i : : , : G0 044 100 12156 587 053581116 631 153/70 Vote. ]9 Oonscll C'ACmimintracton: S : Euristen zu vertreten Lie BOT Viedev- esellschaft Schmidt & Lorenzen in | cinem Geschäftsführer befugt ist. Cloerfes ist erloshen. 191 Wo Mae No 1e Co Le Président: J. de la Boulinière. Un des membres du Conseil: R. Pritsch. lassung in Berlin. und e api erlin mit Zweigniederlassung zu Cre-| Breslau, den 31. März 1914. Crefeld, den 31. März 1914. Der S ree "Geichäftsführ r ey , R C C Q - ile T E ; N ¿ . é % j 8 10 3e \ I g

| | lassung, die eino Mi de de Firma bat. | feld und Zürich, lehtere unter der Firma: Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht mund ist a esonderer Ge}

ederic ( eid J i

I pk

I

)

H> A “J

5 )

( 710

O I I O M S O H> O0

N

76 04 11 24 08 08

I r S 5D B ELED

Mr d C

4 J

214 461 68

Nu O O O O N

Y

L * f