1914 / 84 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[34871 f [3381] E T1 [3089] [2455] Maschinenfabrik Gritner Aktien-Gesellschaft Durlach. Magdeburger Straßen- Portsaub-Cemeñitente Seidetéra und Mannheis Actiengeleias, 190 161/56 | Gelsenkirhener Bergwerks-Aktien-Gesellshaft. SO na: e Bi ci A

R etai T 4 S. U a D A S E E E V D Ei D R T M S P O A A CRE R N F A POOT Li R MR R O Ai J 95 iQ j g N L „L cer fl : c J > ps i i * 1% E T S2 “rige Y Q Ee z E T Zugang .... . . |__22 033/58 | Nachstehend veröffentlihen wir die auf den 31. Dezember 1913 abges{hlofsene, pa E s S Es D et 2 : A tb J ey R Be E t Drt Iberg : 9 Ÿ 142 199/13 97 g7r U Generalversammlung genebro igte Bilanz nebst Gewinn: und Verlustre<nung. E Zumobilienfonto Baulich- per E L ti P ““ 1000,— 4 500 000 Ee Gattaebobien Mils nserer [aan Zentrale Heidelberg : 10% Abschreibung . . . 1421951] 12797562 O le Fu das L Ie 4 E 11% festgesezte Dividende kann gegen Ein- “erste Gs 9 497 6862 35 M at ftien à M 1000, A R ARO Teilschuidverschreibungen aus R E S L Mobilien : 20 638 19 rélchig Ls M E E N Abschreibungen pro 1913 .| 57464 93 T, =áb Dividéiibén- E a n 1900 und 1901 I rden folgende D ee ab außerordentlihe Abschreibungen 20 000|— : mit 66 - für die Aktien über 600 , gen Po TOAS «h Spezial- ANY DIDERLER N dumm E E E atk j alda S ESITA L Avril C O & für die Aktien über 1200 46 Jas daa 2440 197 36 Es - pee L s E ged 0 f 1 886 7 976 SISE M vom 7. I ugang aktzüglic gang [fredere E S2 A. Vonden T eilschuldverschreibuugeu Bg L E y E Zugang o o o 0.0.0.2 Le E in Gelsenkirchen bei der Sauptfkaffe der Gesellschaft auf Rheinelbe, S Ll. 24520898 2 46 c Obligationskonto . . . des Jahres 1900: 2 47 Debitoren: R S E y 35 747 81 : ‘a Berlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, der Deutschen Maschinenkonto : Hypotbekkonto . sd Gy L e, E L : WQusaubs Debitoren 10 °/o Abschreibung . S S y ' De der DLEEMREL. Baar, dem A. Schaaffhauseu’schen Bank- Arbeitsmaschinen X. ._._ 544 95794 Famili lie | Bertigung 8 iftu mg _ 671 767 88 j Bankguthaben . . 99 651.93] 5 390 385 37 | Eleftrishe Beleuhtungs- und Kraftanlage . 16 023/34 ; : Fels, EP DauTpaye Wiener Levy «& Co, S Extraabshreibung gemä E IuE S R gestellter l | Effektenkonto : - Abgang s 2 772/69 R ei der Rheinisch-Weftfälishen Discouto-Gesellschast G.-V.-Beschluß 10. 4. 13 : | Bestand an Wertpapiere 60 134 62 s, rG, 13 250 D az e in Bremen bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, der Bremer M5 Æ Wedhselkonto: nb s E Dldeeihung °. 22900 le N / 2 Dank Filiale der Dresdner Bauk, der Deutschen Bank Filiale G As DO O4 (ie a C6 e t h L E remen, s l 2815 2846 2918 2990 2. 982, | Beteiligungen . . as | 2 374 254/70 E C S t V m 5 in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Cie., der Zugang e Slul ¿1 #6 © , f - S8 Werk Leimen: 2 [S Borrâte an in und Ke e eige eräten L D 9E De é Rheinisch-Westfälishen Disconto-Gesellschaft Cöln A.-G., dem E O D L B. Vonden Teilschuldverschreibungeu | Immobilien ....,„....-- 3 746 316 Vorräte an landwirtschaftlicen Produkten | 42 638 0 : A. Schaaffhausen’ schen Baukverein, dem Bankhause Deich- Mascineninterimskonto : In des Jahres 1901: ab außerordentlihe Abschreibungen 50 000— Vorauébezahlte Versicherungsprämien 94 700 63 i mann & Co., A F Arbeit befindlihe Arbeits- A Serie LL Nr. 5 36 220 S CIESTE E Vorausbe czahlte S Staats- und Gemeindeabgaben 39836 | - in Düsseldorf bei dem Bankhause B. Simons & Co., der Rheinisch- maschinen, ie ¡u 4 2000, E A e 2271267 Bürgschäften und Avale ........- 27 90 i: Westfälischen Disconto-Gesellschaft Düfseldorf A.-G., Werkzeugkont B Serie An a e 2 Jj T 673 603 99 27 9 25 306 685 57 : in Efsen (Ruhr) bei der Direction der Disconto-Gesellschaft Fubhrwerkfont i E 10, AbibEiia «s e 36 736/03 Pasfiva E : __ Filiale Effen, der Essener Credit Anstalt, der Rheinischen Bauk, M Sab M / Kreditoren Z t 50 1329 1349 TGTC S6 C Aktienkapital (voll eingezahlt) f | 115 000 000'— | Frankfurt a. M. bei der Direciion der Discouto-DSesellschaft, | tio erial- u Sas brikations sfo nto: h Eatitibrcèn- und Einlagen F Y « 500. Zugang noch nit im Betrieb 17 6261 A 35 E der Deutschen Effecten- und Wechsel-Bank, der Dresdner Bauk taterialier u. Fabritate

483 1498, ( Üc 3 654 494/80 | Reservefonds . . .. .«- 1 515 4193: NorT Hart vorgenannten eils<uldvershrei- | Maschinen ._… . E 1719 534 [ He Dresdner Bank in Samburg, der Deutshen Bauk Filiale | - Versicherungs eservefonto : werden geg Rückgabe der Zugang ab: no< nit begebene 149 000 i 4 0 i in Sannover bei der Dresdner Bank Filiale Hannover, dem Bankf- Tul . 0/ J ; j 84 890“ Ée - : bd „2 /o Abschreibung . __184 890 noch unerbobene Dividenden | i Abteilung Becker &@ Co., der Deutshea Bauk Filiale _W ech :Ibestand Direction der Disconuto- eg G99 Restkaufsillingkonto L Ï 22 620 in Lüttich bei dem Crédit Général Liégeois, Elektrishe Beleuchtungs- und Kraftanlage . 146 788 31 F alonstéuertesétve | 65 000 Loben werdet. Vankguthaben . ei dem Bankhau se S. Bleichröder, 162 804 51 : __| Diverse Rüitellungen . . . 24 085/34

eibungen pro 1913 .

“4 La O

r T -

t 3

vaklts A

erdiente, a CIagiie T

=: o

A _ 4 bj ki »

45

á je ; Ï mi rrentionto

e

O

Z E

[l O | b

S2 L pri

O900 26Q 229 368

[S2 i) O

Ps

- e j Haudel und In-)

Maschinenfabrik Gritzner Aktien-Gesellschaft Durlach. Gewinn- und Verlustkonto am 314. Dezember 1913.

( 2 in Fraukfurt a. _M. , der Deutschen Bank Filiale Frankfurt Konto è wärtigen Lager : j Sewinn- un erzuitiont >1ozt >8 00 006 N t &F & , S 7 f 12 191 0H J 534 e ends à S A in Hamburg bei der Norddeuts<hen Bank iu Hamburg, der h uswärtigen Lagern Vortrag P. werden [Don 103 ab außerordentlihe Abschreibungen 100 000 k rederelonto . . . . 4 A 9 VUU | Die dto ften Stüde, Kapi it T1955 Partialobligationenanleibe 2 500 000/— : Hamburg, Vorausbezablte Feuerversiche- eibungen, Zalons und Zins- 1 84S 902 Aren. ae C | 34 816 2 | hause Ephraim Meyer & Sohn, Ka afako nto: 2 1, Oktober d. Js. ab 4 80H 664 012 46 Dividendenkonto : : in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt und deren in Magdeburg: : (8 627 Sparkassenkonto: O Leipzig, der, Dresdner Bank in Leipzig, Abs Grei bung Tasse der GutettSaNt, ab außerordentliche Abschreibungen _——_ 2200 E Gutbaben der Einleger 7 ) D 5 in Mülheim (Ruhr) bei der Rheinischen Bauk, t i 1 Bankhause F. A Neubauer, 98 624 36 Unterstüßungsfondsfkonto . . . 0 4910: in Vrüfsel bei dem Crédit aénéral Liégeois, der Deutschen in Berlin: Zugang Hypothekenkonto . . . 11 590 9: Bank Succeursale de Bruxeltes, 10 : 9 416.70 24 750 22 | Wilbelm Merz-Stiftung S 2 44 40 in Luxemburg bei der Juternationalen Bank in Luxemburg und s S 2 Friedri< Schott-Stiftung . IIÉË D: ; dem Bankhause Werlinug Lambert & Co. E R E 16 6 2 VUL o . . . O0 7.9 A , ei der Berliner Saudelsgesellschaft, ZUgAlg „oooooo 0 OIO2O RNRüdlftändige Zinsen . . | 142 93 Bilanz am 31. Dezember 1913. Dresduer Banf, : 10 0 0 Abschr eibu ung d Q S D @ 16 980 45 46 52 O Gewin Ne und O ustko nto : ; Aktiva. Nationalbank für Deutsch- Givéwerke Obrigheim-Hochhausen : Gewinnvortrag aus 1911/12 1162 748/82 h : a. Bergwerks- und Düttenabteilung.

Ara A eas

Bestand 3 0: | Neingewin i“ ee L 2 898 108/87 60 857/69 N 3e<he ver. Rheinelbe und Alma 20 880 6909 e L ## [H

ps o 2 Y Pr e E I P E T 4 % 1 5 r TNKTE tons: Tontantn ) trr 4 t

Schaaffhausenu'scheu ZUl 4 s L 1 v Aale A 127 900|— f 2er. Stein und Hardenberg Í 14 347 379/19 Aan 0 R zintentonto: 49/9 Zinten 2 S r Gewin l s A e n É D060 | A c L: c s l: r bs

¡T krt o abrikati

A 97 mnn __os N P Po s S - D E 5 s 1 . * Abschreibung 3 26463 1 127 900¡— 129 300 DoD S E / : 03 3108 | All gemeines Unk ‘ostenkonto: : Unkosten e E - r

. -

E 9 Ä - T5 zin 2 1 - ( > do r Fantn: h! A Ino 4A C G No Mannheim : Gewinn- und Verlustkonto per 30. November 1913. i; S. . 1 427 ) a r bilie nf E Dre bungen pro 1913 <H 7 . Sala A # Be man L : 5 98 92 J 2 cbinent fon o: Abschreibungen V ( n 7. ; Smmobilien „e ee S “F E99 Debet  : Monovo 16 95! 708 19 Reingewinn , E | Magdeburger AOONI = + e s e S ria iti E Zentrale $ Heldelberg: Me esthausen : i 5 076 796/99 E 39 Z 1953 139 aßen: Ciseabahu-Gesell O9 Di obili . AbsgHreibun 5 V Sa « > 17 743 899/18 ie bur Beïluß d j L T L C De Der Vorstand. 0/9 Abschreibung . . . . + I Ce j Werk Leimen: Mt s . ver. Hamburg und Fr ranzisfa i : 767 693 320 | Die dur< Beschluß der Generalversammlung festgeseßte Dividende von 18 %/% = é 180 pro Aktie isi von

T N 5 1 p. Stellen ablbar :

C E: E E - 1 c c j A) 120 c j t TOLGEN W. Klitzing. Tf L R 2 1 o h] : U s ee a S . LO 241 05 j , s L E des R nor M bfHreibung : 240'5( 216445 M en E . Abschreibung S0 97 | M e¿winnung8anlage in der Haardt 5 1 154 327137 in Durlach bei t der Gesellschaftsfafse, : | E Werk Weisenau: Mobilien E iz ß E Ha elfonto . 580 581 11 n Karlsruhe bei Rh E E Dr Rer ane _ -; | “D <Verjenau: 34 x 7 e E O oon, 947 29247 ; ih i “e 2 A der Rheinischen Creditbank. Filiale Karlsruhe, Theumaer Plattenbrüche, | ilie 2 042 0E L Elektrische Beleuhtungs- E Kraftanlage x Da5s| 247 323/49 Ç i fénat „Giehereianlage : Gelsenkirchen * 172 5 S aaa | in Frankfurt a. M. bet der Vfälzischen Bauk, E E. e” s _— s s“ 19 Be ifttu Sm bei v eig L U URIS o e . É: S. S S * o U 20 A B , Tze C A. B r. (olo Theuma. | L e esißtum Veannheim : 2 | E Œtseutieins Ken in Berlin n Schaaffhauseu’ scheu Baukverein.

Actien Gesellschaft, Ls | 3 155 360 48 Sinmobiliea ee e MDireDUo 8 E E O L Durlach, den 6. April 1914.

per SL. T Dez ember 1913 | S S O 242080688 I Mobil Ï 240 50 136/27 D, ns Eee p77 7a di i | Maschinenfabrik Grigzner, Aktien-Gesellschaft.

Er f Deze : | 10 tete t tien E E L c E Slayll- und Q age erTSanlage NRothe Grde. . « 21 Z24 DLUZU 5 B aaren —' ; 1 786 41045 Gipswerke Obrigbeim-Hochbausen : N 9 - : s E FTE ; | Nudstubl. ruun.

Hine S 04 E L Y Lek, a 2 mil-Hüt!e Cic. Aufwand. | ab auß erordentlihe Abschreibungen 100 000|— | Abschreibungen in Obrigheim . . . .. 2 358123 n

3058| R —TÉSCTIOIE | è , Hochhausen . . . . 906/40] 3264/63 L E A ç B E 24th Md Kleinbahn-Aktiengesellshaft Gardelegen-Neuhaldensleben. Zt

M - .

Zugang } 713 044/54 | Werk Weisenau : | : a fabrik Eschweiler . : . . « } 2 309 42715: i Bilanz am 30. September 1913. Pasfiva.

* d M E

29/99 | 5399 154199 Doe s ea eso S Abschreibung 24 993/60 | _W enw erk Eller 4 2 326 40515 S F E S E E S E is f T E Ta 1A A 09, Abschreibung . « . - 939 945/50] 2 159 509/49 | Maschinen „e «eo oooooo v 239 945/50 K: für Grubengeredtsame, Grubenbeteiligu ng u d tr ohaban - 6 : R Sl 2 060 000. E i N T GSL T | Mobilien . . . La E o e206 (19 q Gri 1benanlagen G O sd 15 365 382/32| 113 334 115.20 A TEA i Q275, N70 h a Bode N A obilien . Dees ly | | Elektrische Beleuhtungs- und Kraftanlage ! 248 920/98 ' Eigent Z > 5 E S E E L 039 Jl Ie0 nd Bodenkapital Sis Hero den i bf reibun n 20 000 S TLTLE E , us p C. Igentunt für gemeinsame we Ge ea j 4 D191 ug Z é Ï ü 1 Srneuerung nds8 : ab außeror iliche Abs ge - =7 Werk Budenheim: S | Ñ F etter } j Ra lannfanto 190 2 , : 5023: Immobilien „ee . Abschreibung A Ronto der D eiea ) ndikaten und Verkaufs E > 761 29 | = : >TRAiA | [Maschinen . . : o E E vereinigunç N 313 E S Z ; | J: Mobilien ¿ : é A E aer Gesellen o nrg E un en L oIT - L v to igung bei anderen Gesellihaften 32 739 321/65 | Anf | 10 9/6 Abschreibung « . + - . + - Elektrische Beleuhtungs- und Kraftanlage j S T 9 d siblußgle is: _| Elektrische Beleuchtungs- und Kraftanlage 91 994 63 | L Werk Nürtingen : i | Zugang ee E M S O 02 Fmmobilien ; E S Abschretbung Ma Ie S e Sue e C é

n S c Z L * o G Ä Ey 1d « C OTT tek: Q 94 A R Bestand . é TT pte . . T de O4 iDO J(DUD 2b: AbfHreib ad: 1

)

L A H

(aw) O

Ne en nkonto e o . 92 531 9600: Effekten elt 54 O “edie E M 18 935 106.6 N E 184 80C E 010 1009/% Abschreibung . « « « ; 104 989 26 | Mobilten ¿ - Zechselfonto S15 902 33 Kauti De} eTien «e... oe e : Ä x fie 12118 13 i Merk L j Elektrische Bel ti s- und Krafta nlage Do 47 M S : I M29 1 Beteiligung : di é Werk Budenheim: eu<tungs- un anlc - Debit boren to: a. Kalksandstein Immobilien . é ° 203 161 36 E Werk Lo E L : a. Banken E S | 458 9069! ab: Ab creib Zugang 994 ( Snmobilien es . Abschreibung

: 7 E «s No d ele ee u S A Ü a anaIBA M obilten C S Abgang : 9 909 6 Nobilie M a6 S L

It pen M r 00 H O NN M r O0 h O D D

SC

O0 M a J M C

fabrik tin Clüden 4 00 Geseßzliher Reservefonds :

b. Sonstige 129 725 2965 54 184 203 4 is L E * f S : E “0E _ s Sein b. Al tm.Uet verla! bat ntr.in Gardeleg. j

ab: Abschreib! Ce 199,— Kreditoren .

Elektrish2 Beleuhtungs- und Kraftanlage G ar , Pasfiva. E : r Ueberlandzentr. in Weferl. 200,— Gewinn un G L 5 a : Der, 692 Qr, [S - L B14 ib L S f e ç itter L tone C S L L 180 000 000 \ : Abschreibun S 1‘ g Ne ing ewin { 0/9 Abschreibung 9 689 265 563 85 Summa der Abschreibungen Ol AUE 2 An leibekonto . . ai o i 67 ] R O

ey

O 99

1

A b O Me C

N R 0

N O S2 _— D

S887 000

196 450 01 | Maschinen A 917 3437: E Ds U i o E e C d S . , L D a8 onto ber aus gelosten D blig iatione B 5 484 360!— : T TEE G zen A - Hand unggun d) en E A C G Z O L U Va Moforiofnnde {N - O49 c T 4. 2 ond Onto {} nMA¿ ) g 123 ber < Dezember 1913. ugan e 4s : j Y relert C sfo i L Ee G 1 10) 447 0582 3 Bilauz ver 31. Dezembe | Zugang Zinsen auf Partialobligationen S SEAN E Ce ac 10 500 000

j 4 A Bersicherungëprämten C 8 *Rogr Wi 4+ c F 4 v E Aktiv L L Sroïby 94 1644901 21747976 LER e o . * L E N Beamten- und Arbeiterunterstüßungsfondstonto : E Rondo R D [ftiva. L ra alad 10 9/6 Ak chreibung S Krankenve rsiche rungSbeitt R z ¿ S J O N Dividendenkonto .. , 4 966! Gesegliche Ü O 319 980 U : Invalidenversich-rungsbeiträg G1 SUA F Anita inkonto a2 72h Materialien : Unfallversicherungsbeiträge . i 57 3869 E Kreditorenkonto : S 2 3E E Angestelltenversicher: ingsbeiträg , s 9245 j E C C 146 54 El i als unies | 10 9/% Abschreibung . . n S 2310: 11 079/22 | Staats- und Gemeindeabgab en s 249 148 60 j . Hypotheken ; 968 440 85 ejland an DelrievLmateriatien “s [9 198 63 0 | Efeftrise Be eleuhtungs- und Kraftanlage A 646 B E Kursverlust auf us 1911/12 z : 1 9302 f c. Shulden auf länge re Kündigung T0 T0192 E 0 ( Mb hre bt 706 6 035,82 Gewinnvortrag Ad S 11/1 2 E f d. Beamtenfy 2feneinlaaen 33! 45 E s 0 Es . Í 16 24063 10s E S _| Reingewinn pro 2 2 898 108 87] 4 060 857 69 l Ce ae B ADOSSE ge ankguthaben 88 436/62

Ber Mr ingess g s Oa 5 451 S ug e N . E

dee i S E e. <4 ) 762! E é fa P54 L et s A « . * <4 * . * - - 02 6 859 21861 E Gewinn- und Verlustkonto ....... P41 S ema S e E

außerordentlihe Absgreib ung en z - Kredit L ———— 1999 556 9 956 983 98 2 256 983/98 Gewinnvortrag . ; 62 748/82 E : ä )etvi und Verlustrechuung am 30. Sevtember 19183. Kredit. Betriebsgewinn sämtliche r Werke E se 688 O O mrr E ade E n = E SEN > 1 U ormetnemzenr nar r

Gewinn auf Beteiligungen . 20 S j E o ée Y 2961/87 | Gewinnvortrag aus 1911 E Slecate We l Q 9 937 L Zir senkonto L s Ee A C L VOIOON Ae eee

tin]enertragntg ° . ak (VO UVO Dre ovißonsfonto E 19 005 0 FrneuerunaSfonds: Be etrieb

1 863 348 34 Gewi inn auf Land wirtsa »+t+ und Weinberg betrieb 10 870 52 l; ns for a Le . e e E S D S s : Lo y (Sr? Riel 1 E . a p E i N f D ) ev u - v e l kostenkonto S L s s : —“ Ó G Of Rüdlage für 12/13 a 14 956/80 E etriebS8einnahmen . M 200 894,04 6 859 218 61 Unfa llentshädigungékonto . a S 95! pez jalrese: vefonds: Betriebs8aus8gaben ._,„ 103 788 64

Konto für freirvillige Zuwendungen an Ar iter und deren } ili 5 174 1478: Rüdlage für 1912/1 410/74 Q B f 4 as IEE S S / i A Laut Be luß der beuttaen Generalversammlung wird die Dividende für das Konto der. osten für Bekämpfung der A R | 90 492 49 | Geseulider Reservefonds:

E | Geschäfts jahr 1912/13 mit 10° = #4 100,— die Aktie gegen den Dividenden- Bere Wer onto 00 000 Nüdlaae für Zugang noch nicht in Betrieb 328 3610! 56 481 59 | schein Nr. 25 an unserer Geschäftskasse sowie bei den Bankfirmen Sie Für E : N Ta AtHrelbungen für 19 $ G L DUMLLUALIHAE TALT . . . - . . . . _- S Pr 104 T T: Baß & Herz, Fraukfurt a. Main, Rouiu e KaAITE e Sordetzcitcdit | ; / e -Eife O Sau auferordent Tie Abs Hre ibungen 20 00C Mete Vereinsbank, München, E D S e 27 7eglnE R ar Anschluß sei - A. Schaaffhausen’ scher Bankverein, Cöln a. Rhein, Route Lee elke A e E Ses „S b as GniGtuhale Rheinische Creditbank, Mannheim, Abschreibung sfo! * vit L : N 03 08 I D ai E i b Rheiuische Creditbank Filiale Heidelberg, Hcidclberg, L. ris g H , t e ° s * 4 7 10 analog | Keingewinn E L L a Ï ä : 01 297,1 r, | ausbezahlt. ] S e ° ° S : Vorschlag zur Verteilung: i Ee S As ang N , 08 E Neu in den Auffichtsrat wurde Herr Direktor Wilhelm Merz in Heidel- 66 605 945 31 | 24 9/9 ; auf 5 060 000 46 Attienkapital ‘Jervesondéionio ° | Eleftris zuhtu nd Kraftanlage ; h berg gewählt. | Haben. d : ortrag auf neue Rehnung . « ««. «« ias | U 00 Heidelberg, den 6. April 1914. Robgewinn . . : 15 069/97 || 115 069.97 4 O 882; O Der Vorstand. Kontko für Einnahmen aus unferen *Beteiligunc C : ; Neuhaldensleben, den 3. Dezet nber 191: gang no< nit in Betrieb . : s ZEZER 34127 E in Skl xe oov D S a ae Ses Aae P Der Vorstand der leiabadn: ‘Aktiengesellschaft Gardelegen-Neuhaldensleben, Werk Loihausen: [3437 Bekanntmachung. | Kaufmann _ August Neeff in Höbscheid, 6 O5 945 3 Boye. Be >. iticheid. LO C : C R, E J Je j e . ulog Vereinsbrauerei Döhscheid | Bürgermeisier a. D. Louis Gläßner in Gelsenkirchen, den 6. April 1914. Sevrâtt untiächlia Hefundon:

E L zu Höhscheid-Soliugenu. |Ciln und Kaufmann Hugo Schäfer in Gelsenkirch Ber werks- D Men Neuhaldensleben, den 13. Februar 1914. In der Generalversammlung vom | Höhscheid I RCeR G 1 Aufsichtsrat der Kleinbahn-Aktieugesellschaft Gardelegen-Neuhaldensleben 14. Februar 1914 wurden zu Mitgliedern Der Vorstand. Kirdorf. Fund die S Vorfibonde: G Krosigk. 9 h N

667 078/55 | des Auffichtsrats gewählt die Herren lil

A N Ur G

S

jeuma i. Vgtl., den r Theumaer Psattenbrüche Aktieun- Gesellschaft.

Are Linke.

9 J

| I C Cx

D I] C) brd Jo N