1914 / 84 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; - -

It z ) ) ck j I . . 172QQT 1 L i o Srlioi t d e v9 - e e

Barmen 33121 | nummern 15131, 1 15135, 1134, | Fabrifnummern 5427—5439, 30251 bis Nr. 12232, Firma Bartels, Dierichs | (388k, 1 Ctifettenrahmen, Fabriknummer 1 5 l Î en ad an cl cl Ln E ai ibe Sol {129 L41443 11454 1146-11601; F30267.- 30872, 30420, 20332—30334,| æ@ £s. Gefellshaft m. b, Haftung in | 1186 D Mu}chelgrifie, Fabriknummern c en cl an ci F Tis eingetrage s E E TLLSB, j hutfrist 3 | f 3 Fabre, angemeldet am | Barmen, Umschlag mit 2 Mustern f 08 V, 10099 V, 1011 V, 1012 V, 1013 V, im

gendes cingetragen : 4154, 1156, Schi 3 Zabre, | Schutzfrist Cahré,. d x T ) J T ny

t ) i E V z E _ L “Sé Bo L R A N O7 4 7 vlaftisWe Erzeug- ¡ Ft A 13. März 91 2 Ma 1914 Nadlmittags Nr Besan versiegelt. Slähenmusier, Kabrik- | 1014 V, 10194, 1021 4, Pialidje GTZzelgs Nr. 12 178. Firma Lucas «& Vor- j angemeidet am 22 März 1914, Vor- | 20. März 1914, Nachmittags 9 Uhr | Besaß, verhtegett, ? acbenmufsier, j z

i | il 1914 Ls j ck— E 0 CRRE I LIA E E L L etri 2 Fahr S sicher in Barmen Umiclag mit | mittags 11 Uhr 45 inuten. | 25 Mipouten. nummern 2212, 2214 Schußsrist 5 Ja! re, j nifle, ver|chlofjen, Su rist d Jadre, an N «4. Berlin, Mittwoch, den 8. Apri L “Mustern für Besatariikel versiegelt, | Nr. 12 198/99. Firma Fritz Moll in Nr. 12 217. Firma Bartels, Dierichs | angemeldet 8 30. Far 1914, Vor- E am 14. Márz 1914, Nachmittags a tine T —— - —— —— ——— - G Veuitern tür BDelagarlilet, berhegeir, E E '+ G5 Mus | E 5 ;. Hoftung | mittags 11 Uhr 54 Minuien. 52 UHLr. ————————— E G \chafts-, Zeich d Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle âber Warenzeiben brifnummern 10484, | Barmen, 2 Umschläge mit 65 Mustern | & So. Gesellschaft m. b. Hastung | mitiags t Malineu2| D5 E doi ; tmaWungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- enofsenshafts-, Zeichen- un eg - 8 L p N * Thozidetvl für Wäsche- und Phantasiebesäße, versiegelt, | in Barmen, Ums{hlag mit 10 Mustern Nr. 12 233. Firma Ed. Molineus8 Döbeln, den 31. März 1914. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachung H i dchts-, ;

j i i if / \ 2 t dem Titel D Uhr Fl Tchenmu ster, Fat rifnummern 1 1923 bis | für T esaß, versiegelt 5 Flächenmutter, Söhne in Warmen, Nmichlag ml Königliches Amtsgericht. Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Taríifs und Fahrpl b ch g ] h 1

| Es È S O f S Gs l - eds 9 N 2. 04 N ttra f L ati O N ck98 B 1658 B N B us if Knöpfe, versiegelt, Flächenmuster und | Varmeu, Umschlag mii 29 Mustern für 1 30. Maáârz 1914, Vormittags 11 Uhr | Fabriknummern 1609 B, 1628 B, 1 e 1 n Î e n i l | Musterregisier. E r L E | Y

iche E j Fabri j f Flâ \ 52 Minute 1677 S B 1699 B, 7386E, T387E, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabrifk- | Besatzartikel, versiegelt, Flächenmuster, 52 Minuten. 1677 A, 1698 B, 1699 B, 7386E, 73871

Bormittags

n. 11928, 11920—11965, 11966/1, 11966/2, | Fabriknummern 2195, 2202, 2203, 2205 |12 Mustern für Klöpyelspißen, versiegelt, Fruldaa. [3316] D î dur iss 79/80. Firma Wülfing & |11967, 11968, 11971, 11974— 1181, | bis 2211, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet | Fläcenmuster, Fabriknummern F020 | In das Musterregister ist eingetragen C l'â - 1011 C L Î + + + in Barmen. 2 Umscläge | 11985, 11986/2, 11986/3, 4, 11987/2, 3, |am 21. März 1914, Vormittags 11 Uhr | 45d! 19, ry 19 LlOES L, 7252/10} worden am 3. April 1914: y nit [len für Kaöpfe, versiegel 11988—11990, Scbußfrist 3 Jahre, | 25 Pi i 95/15, 4786/19, 4/805/10, 1%, 9. Nr. 214, Firma Franz Emi E H ; ; s | D 8register 8 Deuts ih erscheint in der Regel täglich. Der mit_ L ellen für Kaöpfe,_ versiegelt, / E e | 9 T Mz, 914 Nav: 40D 19918 Firma H. G. Grote Ge-|47874/16, 4788/19, 47883/16, ( ußsrill | 994 S - 14 L g E E 2A 991 j Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral - Handelsregister ga Deutsche Reith ers Ee Mut / g kof -Y R O Muster für vlastiswe Erzeugnie, Fabrik- angemeidt al D, 20CULS U L Ee U L E E è QEHLELLS B20 + b S E, L AN C E L : D, A Z2Cria in Fulda, Del den fn. Z0U, L c die Köni [ih Expedition des Reichs- und Staatsanzetgers SW. 48, | Bezug8pre1s beträgt 1A/AS A ur das Vierteljahr. inzelne ummern LTosie A. nor TORA 7 1069 1071 22 t G 1! r 55 Minuten. | felsMast m. b. Darturg in Varmev, O H angemeldet am 230. ar v 1232: O0! 550 tit dite Berlängerung für Selbstabholer au dur 1e ontg e rpe ' , | A G i enpreis für de Mun cines 5 gespaltenen Einheitszeile 30 A 1006.10 Ee ae T1084] Me AS20001. Firma W. Weddigen | Umschlag mi 50 Mustern für Damen- | Nacht gs 12 Vbr 6 Minuten. E E Schußfrist im 28. Februar “1914 ilbelmstraße 32, bezogen werden. | Anzeig c : L | 105—11 E: 1 126, ese! ¿ m. b. Daft1 in Barmen, | befanaitik »verflegel Flächenmuster 129234, Firma Höfffen & Me 5 Ma: DA T E Zt E Centiiai e E E S in S Hat ranas mrn em : -- 110 411 ¡Lava 4 Le iupvg in Barmen, | faßa1tifel verhnegell, muster, Fr 2 R Zu 7 M ammittags Ubr 20 inuten au Sd A , d e ® T! f M : E 2A - A O. 0 R R R 8 nÉirranorfa hres 128-—1132, Sghußfriit 3 Jahre, ange- | uft T6 für Besay- Tabuifnummern 53690—53702, 53705 bis n, Ums{lag mit 1 Muster für L A Ekes añabielpet ae Nr. 1601. Dieselbe Firma, ein ver- | Ersie Gläubigerverf mmlung und allge- Bockenheim, Leipzigerstraße Nr. 29 mittags 114 Uhr, das SORRNLE Ls E ror Tahrte, | 710, 4992 4994 4296, 4228—4230, 423! erslegelt, Flächenmuster, Fabrik- s 942. Oautrain Max Eict ; siegeltes Paket mit fünfzig Mustern halb- meinerPrüfungstermin: 28.April 1914, | (Kaufhaus Meyer) ist heute vormittag | eröffnet. Konkursverwalter: K. Gerichts s gelt, Fläwenmujter, Ca Le L E E O, Saa E E a ada T SRO, Kaufmann Max Eickeu- Musterregister. ollener, reinwollener und baumwollener Vormittags 11 Uher. Offener Arrest | 115 Uhr das Konkursverfahren eröffnet | assistent Judas in Markt Erlbah. Offener iten. ummern 24121, 24122, 24124 24128, | dt8 Æ292, I E L A 014 De H nittagg | [Weidt, in Firma Franz Emil Berta T U h o vis S avollenes leider. | mit Anzeigefrist bis zum 20. April 1914. weden. Der Rechtsanwalt Wilhelm | Arrest i erlassen mit Anzeigepflicht bis Firma Rohde [ro- | 241. 24130, Eli 2E a0, E E U 1914 A E I E E En Ube G A D aket (Die ausländischen Muster werden ‘p tg Kunstseide Fabriknummern Königliches Amtsgeriht Berum. Weidemann zu Frankfurt a. M.-Boten- | 25. Aprik 1914. Frist zur Anmeldung der Barmen, Umschlag it | 24177 2421 94219 24226, 24139, | 24. cas 1914, BOrmttagg 10 0 90: haus 1914, Nachmittags 12,20 Ubr, Pater p Cotyai öffentlicht.) A AAC A : ————— bet Leipzigerstraße Nr. 46, is zum | Konkursforderungen bis 9. Mai 1914. ¿ L 1 : : S i x E Sin i N 199 Ti my ins s t on- ck 9 937 C a Ritters ; c V P s 9 Mm ï unter Ct l verossenTlML.) 9 q 866 L c eim, Letpziger]iraße Pr. o) _zum [K urB] runge O8 E j stern für Besatartikfel, ‘egelt Hußfcist 3 Jahre angemeide! am | Nr. 12219. Firma Barmer Uktien- „l. I L a Rittershaus e mit 20 Mustern 3 Modellen, dur Veilpalg 28619 —28668. Bromberg. [3109] Konkursverwalter ernannt worden. Arrest | Zur Beschlußfafung As die Mahl elues j Konkursverfahren. G 4 Vermögen des Bäcker-

y G e S E i on S ; vi oi r t M 54: ot 7 imo mit h e d di L 9c L E A: ne 9 : : „Fabriknummern 7366, 7284, | 13 März n s La OED | Ot tar E cie, 31 Mustern e s Loriteaelt Siegelabdruck verschlossen, Fabriknummern M rail nd Tl N f E Bt e R balb. mit Anzeigefrist bis 30. April 1914. Frist | anderen Verwalters sowie über die Be- 391, Schuyfrist 3 Jahre, |/ Ur, 12 202. Va wartner | Saatweber «@ Comp. in De ee | Flächenmuste F nat po 96 5456 | 298, 599, 701, 106/11, 100/12, 186, 227 Zum Musterregister Band E S e via llékee U. haumwölenet Ueber das R ¡ur Anmeldung der Forderungen bis zum | stellung eines Gläubigerautshusses und 2" Mâärz 1914, Mittags | in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für | Umschlag mit 17 Deusiern Jr Auber | Baer, B nummern 229, 2521| 190, 531, 550/7, 565, 566, 637, 638, 639, eingetragen: i 5 I NONENEE,, P A Kleid meisters Paul Bethke in Schweden- | 39. April 1914. Erste Gläubigerversamm- | über die in §§ 132 und 137 der Konkurs- Aufflebeetikett für Bandartikel, versiegelt, | uny Salons, versiegelt, Flächenmu!ler, He E ee aE 25008 | 640, 641, 642, 6413, 080, 902, (OLa, 1) O.-3. 462. Firma „Kahn «& Marx“ | Kleiderstoffe e E cetder- | höhe, Franfkfenstraße 11, ist heute, Nach- lung den 24 April 1914, Vor- | ordnung bezeihneten Angelegenheiten ist Nr. 12 182. Firma Erust Schwartner | Flähenumueler, Fabrifnummer 581, Stu: Sen L 6427 A C N Be C] 70Lb, 20 Muster für Flächenerzeugnisse, in Mannheim, ein offenes De 00, E S E Imittags 2 Uhr 25 Minuten, das Konkurs- mittags LL ‘Uhr; allgemeine Prü- Termin am Samstag, deu 2. Mai in Barmen, Umschlag mit 2 Mustera | frist 3 Jahre, angemeldet am icuten | S Tes Rem LAE E s 10140. 79996 79440 726901 232/13 Modelle für plastiiche Erzeugnifie, Zigarrenpackung mit der Fabrif- t. E ne 1608. ‘Dieselbe Firma ein ver- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Xau!- | fngstermin den 15. Mai 1914, Vor- | 1914, Vormittags 9 Uhr, allgem?iner für Vorklebeetifett für Bandartikel, | 1914, Nacmittags 12 Ubr D E Bor: | Nr. 122: LL Vhe 09 Minen. n 15014-73044 Séutstift 3 Sab ‘—/| Schugfrist 2 Jahre. 5 Muster für plastische Erzeugni}e, Sn lt Mes fünfzig Mustern halb- | Wann Hans Strelow in Bromberg, Bülow- | mittags 11 Uhr, hier, Kurfürstenstraße | Prüfungstermin am Saméêtag, den Kleiderstoßborte in neuer geseßl. gei. | Nr. 12.203. Firma Lucas. @ck Dyx | _ Nr. 12220. Firma Barmer Tepbich- by” 73044, SQUir S Ae, itr | Fulda, den 3, März 1914. frist drei Jahre, angemeldet am 9. Peârz Pegeries Pa as Lo e awollener | rae 1. Dssener Arrest mie Anzeigefrist | Nr. 10, Zimmer Nr. 6 | 16, Mai 1914, Vormittags D Uhr, MWebart, versiegelt, Fläbenmuster, Favrik- steher in Barmen, Umscchlag mi | Fabrik Vorwerk Æ G 9. in Barmen, [1m et am A arz 1914, Namitiags zlihes Amt?gericht. Abt. 5. 1914, Nachm. 3 Uhr._ i Vleiverst, Fer E un S allaps Kletders- bis zum 30. April 1914 und mit Anmelde- Frankfurt a. M., den 4. April 1914. | jedesmal im Sitzungssaal des Kgl. Amts ummern 580, 579, Schuyfrist 3 Jahre, |4 Mustern für Wa'chebvand, t, | Umschlag mit 90 Mustern für piche E N 20 D E 2) O.-Z. 463. Firma „Rheinische | Kleiderstoffe sowie ba wol C e: ciders bis zum 25, Mai 1914. Erste De: surt a. M., den 4. Ar jedesma am 3. März 1914, Vor- | Flächenmuster, Fabriknummern 10489 bis | und Möbelsloife, verlegen, Flächenmuster, | Nr. 4130, Firma. SERL Sar ter henlimbur. [9918] Porzellaufabrik Gesellschaft mit be- floffe U R oa nummern | fjgerversamwmlung den L. Mai 1914, Abt. 33 (Bockenheim). Gerichts\chreiberei des Kgl. Amtsgerichts lhr 30 Vinuten. [0492, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Fabriknummern 278-289, 2% S 0B [5 Sarmen, 16 SUURILYLAL Aut Ee n unsec Musterregister il eingetragen shräukter Haftung" in D 22020196, Dl Ri in ver- | Nachmittags 121 Uhr, und Prüfungs- L ea [2419] ttago 10 uhe 2 Mee emann & |am 14, Mânz 1914, Vormittags 10 Uhr | 878, 880, 882, 883, 13027, 13032, 12022, |9 Fabre Lr 'nirma wie vor, die Shuß-| "Unier Nr. 220: Morig Rib tin versiegeltes Patet, enthaltend 10 Muster | Nr. 1604, Dieselbe Firnia, ein ver: | termin den 10, Juni L914, Mittags | Grossennatn. luna E s Bellingrath Nachf. in Varmeun, Um- [d E - 3029, _13041—13049, B A Umg ivie vor, le Sus-| Unter Nr. 220: Moriß Ribbert, für Porzellangeschirre (1 E, L e Les Pake A, V L a ollcuee 12 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amts-| Ueber das Vermögen des Molkerei- Uebe Lea ten A Bellingrath Nachf. in Barmen, Zofe | 9ère. 12204. Firmg Sehlbah Sohn | 13057—13066, 13069, 13070, 13072 bio | frist um 7 Ie r wie vor, die Schub- | \evitn Umshlag mit 35 Mustern für 9 Aschenschalen) mit den Fabrik-Nrn. 1| wollener, reinwollener Und or Kleider: | gerihtgebäudes hierselb besizers Karl August Hugo Braake | Ueber den N e urtätten ist ve1segelt, Muiter für vlastishe Erzeugnisse, | & Steiuhoff in Varmen, Umslag mit | 13077, 13039, Schußfrist 3 Jadre, an) L eir R BOn, D E Hegen Nag uis 89 Yeujlern ur bis mit 10, Muster für plastishe Er- Kleider] E E S brik mmern( Bromberg, den 4. April 1914. in Baßlig, P.-A. Geißliß-Böhla, wird Nalers Otto X alter n R 5 Fabriknummern 9969— 9987, 9989 9993, | 19 Mustern für Hofenträgerband, ber- | emeldet am 24. Parz 1914, ittags [rut UT Jur Muster Vir. 414 um ¿ Zagdre Bigudruc, Fabriknummern 18819—18849, zeugnifse, Schußfrist drei Jahre, ange- stoise_ mit P L aro "02802 big Der Gerichtsschreiber beute, am 4. April 1914, Mittags heute, 0m Le Viärz 1914, Nachmittags 9995. 9999. 10000, Sutfrist 3 Fahre, | siegelt, Flächenmuster , Fabritnummern } hr. 4 : veriangert._ E G Schußfrist D Jahre, 01 meldet am meldet am 12. März 1914, Nachm. 207 T 28700, 22916 88818-98830, l des Königlichen Amtsgerichts. 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. 4 Uhr 5 Qs B Konkursverfahren a emeldet am 3. März 1914, Nach- 5327-5340, 5342, 5350, J 12221. trma Kromberg f T, 904. G ra Sylil é AEIEAN s 6. März 1914, Nachmittags Li Ubr. 5,45 Uhr. : 28811, 28813 208. 6, 400. R L i - ats Ma Konkursverwalter : Herr Rechtéanwalt Dr. ôfsnet E 28 er ÑA lterer R tags 12 Uhr 5 Minuten. R U au ; ist | Freyberger in Barmen. Umschlag mit | Aen i 3866 und 3879 um fue Bie Unter Nh, Sal: Zidrits - Nett, Mannheim, den 6. April 1914. e, A Mens Bas La aid. CRACLS Ee Beschluffe. [3105] | Berthold hier. Anmeldefrist bis zum 23. April Vel n AaUCHen tg Dec lan S Firma Gravhische Kunst- |- E Mustern für Besayartikel, versiegelt, | Muster Nrn. 3866 und 3879 um 7 Zabre | Altieugesellschaft, Hierselpl, ein ver Gr. Amtsgericht. Z. I. siegeltes Paket mit fünfzig Mustern halb-| Ueber das Vermögen des Kaufmanu® | 1914, Wahl- und Prüfungstermin am D MIEE A O O a y henmuster, Fabriknummern 10158 bis | verlängert... L siegelter Umschiag mit 14 Mustern für : wollener und reinwollener Kleiderstoffe | Alfred Maeder in Charlottenburg, | 5, Mai 1914, Vormittags 11 Uhr. | Anzeigefrist dis 2 n S N 66, 10168, 10169, 10173, 10174,| Nr. 9643. Firma Erust Swartuer | Kattune, Fabrikoummern 18890—18863, Neuwied. [3322] | sowie wollener Kleiderstoffe mit Kunsleide, | Spreestr. 9 (Privaiwohnung: Charlotten- | OFener Arrest mit Anzeigepflicht bis schriftlicher Anmeldung Borlage in doppelter Kataloge, Reklamefarte, versiegelt, Fläher hugfrist 3 Jahre, angemeldet am26.März | x Barmen, die Schuyfrist ist für die | Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am In unser Musterregister ist eingetragen : Fabriknummern 30204—30212, 30214 bis | burg, Schulstr. L Q der ein- | ¡um 18. April 1914. L A O S Avril muster, Fabriknummern 4559-4564, |18 Mustern Ur S mnmern t 10, Boe taat L Ie 4 [Muster Nen: €15), 410 Und «0, "Un 13, ees L Se ga N Ne. 104. Neuwieder Beste tar 606. Dieselbe Firma, eini ver: | heute, Vor Firma Alfred Maeder, 1! Großenhain, den 4. April 1914. 7 S E ÎR de s Schutfrist 3 angemeldet am | F!äbenmuster, Fabriknummern 47625/22,| Nr. 12222. Firma A. «& L. Feld- | ( Zabre pertangerE. a ohenlimburg, den 1. April 1914. W. Fischer in Neuwied, 1 Bouillon-| Nr. 1608. Diese O. A (b, heute, Vormitiags 11 Uhr, von dem Koutg- Königliches Amtsyericht. 191 e Ot Inittags R L, Les 3. März 191 mittaas 12 Ubr |47614/19, 4760/22, 47604/19, 4759/22, | heim in Barmen, Umschlag mili es Amis s Königliches Amtsgecicht. 1öffel, Fabriknummer 55, Schußfrist drei | fiegeltes Paket mit fünfzig Luttern )a- | lichen Amtsgericht Charlottenburg das Kon-| C 3142 meiner Prüfungstermin: 6. Juui 1914, ä 12 47541 4757116, 4757#[14 4747 | 42 Mustern für Besatartikel, veriegelt, Crefeld. i E 3213] E E A [3319] Jahre, vlastische EGrzeugnij})e, angemeldet wollener und reinwollener Kleiderito!se€ furêverfabren eröffnet. BVerroalter : Konkurs- Hannover. [ 42] Vormittags 10} Uhr, hier, Zimmer

an, pk poeeb pre

s) 5

M

è L L

aon C 1.

-

- e; A C

E pk 4A

anstalt Ernft Klein in Barme», Um- | Nachmittags 12 Ubr 15 Minute |)

{lag mit 6 Mustern tür Etiketten, Nr. 12205. *Firmc ‘d. ¡1

ï \

G \1 j J 1

|

10 L

Î I E E s b | Im eCnanu 33 x ; 9 ; DY „4 ri c ; oto 7 - o J j c EARL E A :8 Vermögen des K L 8 | Ny 9 H ck: H ; (1740/19 4750/19 —4 19 47731 | FlGchenmuster, iFaummer )S; R 7 N C R E mA 5 E : E 391 96s 9 5) 8 r | sowie wollener Kleiderstoffe mit Kunslietde, | perwalter Hans Borchardt, Charlotten- Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Nr. Firma Vartel8, Dierich® 3/8, 4749/9, 4750/12—4755/12, 47734, | Flädenmuster, Fabrnummen 085, | Jn das hicsige Musterregister ist einge-| In unsec Musterregister ist eingetragen am 26. März 1914, Nachmittags 3 Uhr |} Q verwalter Van , t ;

L 5 L E ch x | 120 306 9n0r 90 E rc ; ¿t t 9nI9n5 _… 2097 20275 bis A L ntíter_ 16 T1 Met fh M ih S in Hannover, M ci 9 M zy2 1914 Sesellichaft m. b. Safiung Gußfri 3. Jahre, angemeldet am | 13088—13092, 13099, 3099 | tragen worden: R L y 55 Minuten. L Fabriknummern 30299 30271, 30275 bis burg 2, Kantstr. 19. Frl zur Anmeldung Carl Heinric) Schultz ein 5 a s n Nastätten, den 30. März 1914. Bar S i ; ç "Ns 9960) ie 1a Auvdiger & Mever Iw orden 47 Gebr. chert in Il Neuwied, den 96. März 1914. 30292, 30299—2303 9, der Konkursforderungen und offener Arrest | Ferdinand - Wallbrehtsstraße An Engel- Der Gerichtsschreiber

a mCci , : Ct ZZOU: is rma 2108 e N C Jir. 94. Gebr, ROWeríi in „Lmenau, Bt E oA S Aae Nr. 1607. Die elbe Firrna ein ber- it Anzeige flit bis 98 April 1914. bostelerdamm 58 wird ‘eute, am des Könial. Ania 18. Abt. 9, anme Crefeld, Umschlag mit 21 2 tustern | 1 Umschlaz, verschlossen, enthaltend 3 Stü Königliches Amtsgericht. h: : \ Firma, mit zeigepflicht bis | | ' g geri t

Lis

) D 9 3101 110 110 19199

L) )

; 1 - y 4 O). n C 121 27

elt, STäd ) Minuten. |13122—13126, 13129, 3

w d M r A , 4 A - an e O

1

E2 1

4 ° p p 7 4 Mm D 1 L | 9 J 191 - 91Aa86 91001 Umschlag mit ten (16. März 1914, Vormittags H e 1010D TOLUO, 13108 131

l, verse 13 1

/ ]

Q

Ora tt J

J

® 1

i | , P. 30, - : 1E 20N irma Fri E Er r 08 A 189 idenf fi Flâd [ ; Tf teaeltes Paket mit fünfzig Mustern rein- | Gläubigerversammlung undPrüfungstermin 6. April 1914, Mittags 124 Uhr, S Irtfnul . P, 2 N A REE Y . 12 2UD, Firma riß Kromberg A L 2E A 15146 1 E Aothonstnfe Der egel ¿lachen uter, a ftr Thermnmoto Tahrtfn o e 1 + l 30 DY „1 ci T5 + g y N T A S T T OR A e Abo T5 T 2 A 380, Schuyfcist 3 Jahre, angeme in Barmen, Umschlag mit 12 Mustern | 13193, Sh frist 3 Jahre, angemeldet | Fbr b d 1935 21 E R aa O A En Ga I OGerlinghausen. [2267] | wollener und halbwollener Kleiderstoffe am 6. Mai 1914, Vormittags | das Konkursverfahren eröffnet. N Uer A Gab f ves m er Normittaas 11 Uhr 30 Mi- ior NBesgnartikel, versiegelt, Flächen- | am 26. März 1914, Nachmittags Uhr | 752 rol Gcor 1360, 1361, Ltuller ur plastisYe In das Musterregister des unterzeich- | sowte wollener und halbwollener Kletder- | 10 Uhr, im Mietshaufe Suarezstr. 13, | Rehtsanwalt Justizrat Philipp Benfey Ueber den Nachlaß des am 1. März 1914 ais S ter _ Fabrifoummern 34 E | 73! 16736, 6737 46738 46730 O H A, O V neten Gerichts ift eingetragen : stoffe mit Kunstseide, Fabriknummern Portal I, 1 Treppe Zimmer Wis in Hannover wird zum Konkursver- zu Kungendorf, hiesigen M Vers 3h A v E O Tf T t Vi 40: D : Tdet am 4. März 191 Norm 16 E Ee c he In219 Nr an 2_ N27 S , P, A 2 z tsr prnatr ®n afnrdo n » ito c / 6. Firma Thescdor Mittelsten | Schußfrist 3 Jahre eldet am| Nr. 12223, Firma Paul Koll in | 16743 4 ARTRI R AGTE HEROEE Q A 1914, Dormtttags Nr. 4. Firma Carl Weber « Co. | 30310-30347, 30359, 30363—30371, | Cgarlotteuburg, den 3. April 1914. |waller ernannt. Konkursfordecungen sind storbenen FleisWermeislers uton (50. ra R esa mit | 16. März 1914, Vormittags 11 Uhr | Barmen, Umschlag mit 1 M Me D e E Os 4 Geselischaft mit beschräukter Haftung | 30374, 30379, L Der Gerichtsschreiber bis zum 27. Mai 1914 bei dem Ge- | Schneider von dor? ist heute, am 2. Zpril l R A fig R Ae Mi 4 M E 78 Pes versiegelt, Flächenmuster, | 7. O DILEE A N TE G L, D D April 1914. A in Oerlinghausen, 1 versiegeltes Paket zu Nummern 1600—1607 sämtlich | des Königlichen Amtsgerichts. Abi. 40. |rihte anzumelden. Erste Gläubigerver- | 1914, Bormit “e EO Uhr, un E NDuipand d VDelaBarlliè 0 WLINnulteT. R NE 2 negett, Mp I (C1, "1 de B. e 5 191- Ilittaz (Broßherzoal ck21, E HA A R Ft 9 i ah n, 1 e Fa a mm n ( “104 Js ( i ih richte t n i : I itt K br, „Konkurs- t, Flächenmuster, Fabriknummer! Nr. 12 207, Firmo Rinck & Mummen | Fabriknummer 5020, Schußjt 2 Jahre, | T9 1hr i Großherzogl. Sach|. Amtsgericht. Abt. d, mit 15 Mustern für Damaît und Tisch- | Flächenerzeugnisse, Schugfri!! L Chemnitz [3145] Ds P us M A O a che u N Wes ‘Akmelderisi G ae Doage 02888 R E H T O I Eu a R M 101A Mani T. i C E 3 LEN A A o 902 96A 96F M2y4 19 S 78 ] Le L L 21 mi ind Termin zur | Justizrat Ferhe in Ieurode. 2 frist 0494 02864, 023866— 02560 ffF in Barmen, Uinschlaz mit 1 Vodell angemezdel an 0 2 1914, Hamit- Nr. 2261. Firma Gebr. Kluge in| Karlsruhe, Baden. [30051 euge, Fabritnumuern B 0 A ge S am 14, März 1914, 1ttag Ueber das Vermögen des Weiß- und E R L A Sarberungen Dis i 4 Mai 1914. Erste Gläubiger- ¿Stei h nomoldet am l für Stofffnövfe, versegel Muster für | tags 4 Uhr 099 inuten. E U ¿ A O S L& tai O erin A : 966, 926 9 969 270, 275, 3 D 1 T. | as V ( 3 W i Prüf di ang | rung s zun 9 ' Y rit 1 u 11 Uhr 30 Mi- | plastische Erzeu ‘isse, Fabrifaummer 6632, | Nr. 12224. Firma Barmer Aktien- Cuefeld, Umsas ie T e] aingeitaa M aslenegiler wae S 706 708 921 Schuyfrist 3 Jahre, an- | Nr. 1608. Firma Hermann Reichels Har Eh Ernst Albin | zen 5. Juni A914, Vormittags | versammlung am er 1914, SOrmiL ags La E T e Erzeugnisse, Fabrikaummer 6632, | Mr, 12224. Ulrma SAarmek S } Rletdungsslüde, versiegelt, Fläcenmuller, | etngetragen : ¿ 400, (004, QQUILE S S | ig in Nied ildebrandt in Chemnitz, Wilbelm- | 36 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge-| Vormittags ULs Uhr. Aligemeiner At 3 Fahre, angemeldet am | gesellschaft für Besatiudustrie vorm. | F _hrifnumme 505/4920) Schutifrist A ata t Rit P , gemeldet am 17. März 1914 Boimittags | Nachf., Gustav Portig in teDer- | ® : L S Maril 1914 r, vor dem UuntTerzeiMmEzen D E E EEE y Pg 2 / [ Í 912 "Nachmittac hr | S : j Fabrifnummer 10595/42303, Schuyfrist} .-Z. 13. Die Firma Elifkaun «& ] ' ) j m y i play 9, wird heute, am 6. April 1914, | „j N 7 i 167, Neues | Prüfungstermin am A2, Mai 1914 O08 fi M: o 2 2 s mittaaß Gr i ck ; 1 Wax A -* m: L N 4 a + É ein versiegeltes Paket mit Tun] | L E , K 5 richte, Volgerêweg 1, Zimmer 7, Neues | Prüfungs n ( D, j Z In IS7 Birnen Drotell | 50 Min A E E E nt 3 A Mea M 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1914, | Baer, Karlêruhe, hat bezüglich des 9 Uhr. 18, März 1914 Metern S nlener Tapisseriestoffe Vormittags {10 Uhr, das Konkursverfahren Sustiggebäude Erdgeschoß. Offener Arrest | Mittags L2 Uhr, vor dem unterzeichneten f in Varaien, Umschlag mit 1 Moe | 2 e 19908. Fi i L PORREO E id oeaaen | Nanittags 12 Uhr 19 Muten, Musters etner Faltihzchtel mit Fabr.- Oerlinghausen, 18, Lars [9% Sldhonerzzugni}sz, Fabriknummern P? 970, | eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechts- | t Anzeigepflicht bis zum 1. Mai 1914. | Gericht, Zimmer 15. Offener Arrest mit chtofffnövfe, versizaelt, Muster für} * 3. Firma H. A. Schmitz in | versiegelt, Flächenmuster, ¿Fabriknummern | Nr, 2262. Firma Gebr. Kluge in |Nr. 349 die ängerung der Schußfrist Fürstliches Amtsgericht. N V SHufrist 3 ahre | anwalt Pause, hier. Anmeldefrist bis zum V driclices A utsgeriht in Hannover. Anzeigepflicht bis zum 4. Mai 1914 F ugnif Fa nummer O 4 Ct, Umschlag mit 50 I ust rn Tur ! 17601 Y ¡7603 Schußfriit d S 2, CnNgCcer Cu fein Ü + iblaa mt 1 N1fter hi8 auf 10 7 o an y "meldet H E Jl, Did v0, (X, Ll u S A E 94 April 1914 Mahl[- und Prüfun 18- O Hes 0E n: A 19 F E Z H 8 4 Gia s R A ril 1914 ; ; N Ic N e Ea aa 06 Ar 10, iet Tone | of am O9 Az 1A s] Amittt a8 S E Cin, j L Wi E 4 L --t Ulle T Au} S Ire C igen ( det. 4 f L é B ; L ¿ 94. Már; 1914 Nor 24. ( Y : A j ü ung Abe B aaa O4 N f 5A e y Dea und Puß 1rtifel, verNne( elt, Tame Me om B Marz 1914, Hagmitiags Kleidu lte, verslegelt, Flächenmuiter, P 83, Firma Wormser & Gie., Schmölln, S. A. L f [3010] a a 11 Übr {11 , ermin am 4. Mai 1914, Vormittags : Cra. Amiéaetidt, 7 Fabrifnummern 163/1, 2, | le U r 20 Pumnulten. C Gf . Tabrifnummer 10596/43211 Zug frift | 59 » ift tür In das HDèusterregister ist eingetragen | m Bitte ; H T Avril 1914 111 Uhr. Offener i A Mcige: | oGizalGee K-M [3114] nigl. A 3998 3279, 3287, 3294—3297,| Nr. 12225. Firma Graphische Kuunst-| 5 g t 114 Mix T9140 Basen von Unoleumwibie „Süyérbe* worden : Zittau, den 1. Aprlt 1012, 7% big zum 24. April 1914 : n euf [eustadt, Haardt. [2418 ' Ba 6368 6372—6380, | anstalt Ernst Klein in Barmen, Um- Ee aagemeldet am 14. A di Pie R E at ije a Nr. 355. Firma Carl Brandt jun. Königliches Amtsgericht. pflicht bis zum 24. April 1: ad . Koukursverfahren. : Neusta t, L [3418] a 21 - ee | I lt 2 N L E A Bormittaas 11 Uhr 36 Wcinuten. i mit de eat 44, Flächenerzeug- T LRE 2, O N54 E 42 - Chemnitz, den 6. April 1914. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bekauntmachung. 7408—7416, S(0I— , |1MLag nil 9 L{ulern Jur Plataî “1 Sri} : Nr. 2263. Ftrma Krefelder Deyvyth- uis2, Sc it dret Iabre, angem: [det in Gößnitz, l Muster einer vollständtgen Königliches Amtsgericht. Abt. B. Frauz Blumitritt, E unbekannten Aufent- Dur Beschluß des Kal. Amtsgerichts Jahre, ngemeldet am | turenhaten , Jietlametarte, vernegell, | favrif Att. Ges. in Crefeld Um!clag | am 2. Vers 1914, Vormittags 117 Uhr. Pupyenwaschküche, Fabriknummer 346, i, P E E [2146] halts “früher in Königsberg Nm., ist | dahier vom 6b. April 1914, des Bormit Vormittags 10 Uhr | Flächenmuster, Fabriknummern Q N fmit 22 Mustern für Teppvichitofte, ver- | : Kirma A. Braun 14 Muller von Puppenmöbeln, G: rit Konkurse Chemnitz. Navas og M Me am 3. April 1914 der Konkurs eröffnet. | tags 10 Uhr, ist über das. Vermögen E | 4580, Schugirtit 8 Jahre, angemeter L segelt, Flächentnuster, Fabriknummern | Co. versiegelt die Muster j nummern 345/2, 3459/4, 345/95, 22/2, ° Ueber das Vermögen des Material- | L walter: Kaufmann Emil Polenz in | des Paul Ruben, Kaufmaun, Allein. i | Nr. 12209. Firma Vollmer «& |27. März 4, Nachmittags 3 Uhr] 10999 4071 4102, 4112 4193, 4063, | von 3 gen mit Fabr.-Nrn 348/1, 348/2, 348/4, 3438/9, a E 3249/2, | z erlin. [2005] waren Len Köntgsberg Nm. Anmeldefrist bis 9. Mat | inhaber der Firma Gebrüder Löwen- 1218 Fi L G Hro | Ja f i arme Umschla it 45 Minutez | B: L (1 : 15) e: ; D) De ©) e E E ; 99 92 Dr E iste Ann 0A E L 2 e S PAEE Y lleintaen | itgsberg Nm. An1 deft D! hat : c nt , 12189. Firma H. S. Grote (Jaeger in Barmen, L ael | Ne. 12226, Fi i Qua] 4078, 4103, If, SLES, AUND, G, LORE 3511 u. 3514, 3 BeutelpaŒungen 349/4, 352, 392, N 351 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Siitaners R ‘Richard Temper“ 1914. Erite Gläubigerversammlung den | stein, in Neustadt a. d. Hdt., das {schaft m. b. Haftung in Barmen, | #3 Mustern füc Besaßarlikel, verge | G A L Fabr.-Nrn. 3473, 3477 u. 3499, Mosaikfiguren, Fabriknummera 350, 21 | Leopold Oliveu, Alleininhaber der Firma | V Tuemuis, e enstraße 20, wird | 23. April 1914, Vormittags Konkursverfahren eröffnet, der Rechts- Mustecn für Damenbesay, | Flächenmuster, Fabriknummern 14602—590, | & mil 4 S In ck B=lafaten mit Fahr.-® 3485 u. 3512, hl _999 Si 8 e zuille, cie Scala-Korsett- Haus Leopold Oliven T E d T “Dabialifaas 112 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist | konsulent Müller in Neustadt a. Hdt. S abrifnummern | 14674—80, 14683 86, 14689—14705, | Barmen, Um|chlag mi 1 Deoden Ur }Z Jal März j Postkarte S 3490 Und offen, Schutzfrist 35 Jahre, angeme in Berlin, Friedrihstr. 61 und Pots- | deute, am » S L O O 3 Mai 16 Allgemeiner Prü- | als Konkursverwalter ernannt , der offéne Fil Ii L E l on p -- . V3 i e &) 4 { L 1% L / j 4 4 ViilGii F «V E undo J L C in erin Friedr \ . V n0 DLE , M A8 A Ie L T ach A LE A s zum I Yai 1914. 1 l emeiner , ryt- | als onTurßSverwalte rnc l 9, 93605, Schu | Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am | Metalagrasse, perstegetl, Muster Ur | Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten [9 en E Sabr Nrn. 3482 u. 3518 am 2. März 1914, Nachm. 4 Uhr. i 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. bis zum g p ' |

: ster für Steinnußknö vor dem Königlichen Amts- | F j ç Daf 12) Uhr meldefrist auf 25. April 1914, der Wahl:

T \ 1 e Sas A ( E G \ h : é S r Dr z y ckto Fn : 7 t 2 u z Mal thor T6 r. M; S +t bis d . | : | 20. 914, ! ah Le

1 ormittag 9 Uhr 50 Minuten. O0 „Minuk A » CD: œ E Da E E e T Sen D ms{lag mit 1 Muster für | angeme ilt 2, März 1914, Vor- Schmölln, 29 Maler e O geriht Berlin-Mitte das Konkursverfahren L alther ey, E e id M Königsberg Nm., den 3. April 1914. termin und der Prüfungstermin auf f. Mai

Nr. 12 190/91. Firma Rittershaus | Ar. 12 210, Yirma Q. D Et ae Ds 1 eue L E TA E tleidungsstüde, versiegelt, Flächenmuster, | mittags 114 Uhr. Fabrifnummern 11 340— 11643, 110% E | eröffnet. Verwalter : Kaufmann Guilletmot R N laiN Ta U Köntglich28 Amtsgericht. 1914, Vormittags A0 Uhr, im

& Sohn in Barmen, 2 Umschläge mit | in Varmcu, Umchtag mS Ln Fo E Tabrummer 10597/43723, ScHußtfrist | 2. 185. Dieselb i 11647, 11651, P. 83, 84, 86—88, 11610, | in Berlin, Lessingstr. 211. Frist zur Anmel- 4. Mai 1914, Vormittags TE hr. ——————— Kgl. Amtsgerichtsgebäude hier, Zimmer 56 M n für Besatzactikel, versiegelt, i für Besazzartikel, versieaelt, Flächenmutiter, T 12 24 na A S N e M O Lat, Nd A T non mit | 11639, 11644, 11652—11654, E 13—36, | dung der Konkursforderungen bis 14. Mai Prüfungstermin am S. Zun! 1914, |y andeshut, Schles. [3410] | Nr. 9, festgeseßt worden.

E Fabriknummern 96367 | Fabriknummern 3315, 3314, 3316, Suß- anda ut 2 Du R 2190 2100 26 V. 3510, : 517 plastishe Erzeugnisse, verschlossen, Schuy- 1914 Erste Gläubtgerversammlung “am Vormittags 10 Uhr. e, Du Koukursverfahren. Neustadt a. Hdt., den 6. April 1914. 26380—: 3 263 6,| ris 3 Jahr 1eme Vearz u Bilder l Berzter I n 2 2 f T AR Y t A - E l: E S S V d9U 99 f b Ç ¡ D G 10 C 7 L C 0 dr \4 4 414 _ 5 oto Ft ta 3 T A Q L s \ n SNoRa B o I N 44 f t , U 96380—26384, 26300, | [rir ahre, augemeld 18. Macz ur 2 D Au Del He S cen Nr. 2265, Firm Meyer | u. 3522, 4 Kartonp d ingen. mit Fabr.- frist 3 Zahre, A rge O 6 Mârz 28, April 1914, Nachmittags V ESs a4 2 L ) Ueber das Vermögen des „Haudels- Kal. Amtsgerichts\chreiberei.

414 26426 26, 1191 Inti lag l Or auer d )er12gel lache 1uiter, iFabrtitt- | ; . - E n or « - 9510 or : 3 j d ) ! 11 f g [ei ; d H o a! I C . 2 ç Gre Ÿ » adaieiemenitios E EER

926419—26426, 48224, | 1914, Vormittags 11 Uhr. aller Art, versiegelt, Flächenmuster, F: Ums&lag mit 24 Mustern ] 3515, 3516 u. 3521, 4 Re- | 1014, Born. L V ,_| 127 Uhr. Prüfungstermin am 11. Juni e a ait Met Y manns Emil Putschke in Landeshut | \üruvers [3139]

182084, | Nr. 12211. Firma Niemanu «& | nummern 601, 602, Schupsritt für Krawattenstoffe, versic T n- { flamer j Nr. 357. Firma Jul. Donath in | 3944, Vormittags 102 Uhr, im Ge- Königliches Amtsgericht. Abt. B. win, Beute, am 4 April 1914, Vor R arti Nürnbera bat 71124), | Gundert in Baecmen, Umschlag mik | angemeldet am _Máârz 1914, Bor me Sal deen T9 43 13492 u. 3493, xlächenerzcugnisse Sa | Schmölln, 30 Muster für Stetnnuß- und rihtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, | Eisleben. [3122] | mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- N E E

angemeldet | 49 Mustern "ür Desayarlitel, verlegen S E L aue (4676 16 40707 467 46 | frist drci Jahre A eleE am 17. März Hornknöpfe, Fabriknummern 03644 his [I1. Stockwerk, Zimmer 143. Dffener| Ueber das Vermögen des Schmiede- | öffnet. Der Kausmann Erwin Müller E E ‘hi Va Bleichstr. 14

T 1h x [âchet utter l IUmInNCInN V 2 E 12020 Ttirma Borwe ° r S A Ñ S * E M S / SUYI -ESb S . al 904,09 97 9092 3 d 90PPQ Ss F « s E Ss , ç , R ° E E R Us . t i 240 r on è , o zZ 2 LCDITL., 1%,

[L G ¿xlachenmu}li r, adl fnuminern W 2994|. 19 12 223. Ums@! Borwert e S0YU | 46779, 46794, 46800, 46802, 46816 bis | 1914, Vormittags 10 Uhr. 03647, 03999, L es Gau fu Arrest mit Anzeigepflicht bis 14. Mai 1914. | meisters Karl Sochheim zv Eisleben | von hier wird zum Konkursverwalter ernannt. S habers ber Gaswerke Birndorf

03 \( 300 )10—3012, | Ut armeu, Umschlag Peustern | (2251 46893 4 a Frte N C a‘ ing e - 6 26 3642 t 972 bis ; c F n Mt I2nvrmittaas nmeldefri 2 5 4.19 8 j Ir

d T Ritteliten | 19199-10206, 10208-10211, 10213 bis | für Besäge und fiegelt - S | O3. 186. Frau Else Winkler, p 13691, plastische Erze Berlin, den 2. April 1914. ist am 4. April 1914, Vormittags 114 Uhr, | Anmeldefrist bis zum 28. April 1914. | Fei Nürnberg, Soden-Salmünster-

trma Theodor Mittelsien | 10193 L 206, 10208 211 V A [Ur L e L - | Qunstgewerbleriu, Karlsruhe, 03686, 03682 bis S Þ aqu] 2 Sakee, Der Gerichtsschreiber des Königlichen das Konkursverfahren eröffnet. Der Kausf- (&Sr\te Gläubigerversammlung und allge- Wüächterëbach A Hessen-Nafsau s

Barmen, Umschlag mit | 10215, 05106, 05108—05111, 05113 bis | Gtacyenu uste . UNnern 8 mittaas 11 Uhr 5 Minuten. i fiegelt die Ph nisse, vershlo}en , Schußfrist Ire, | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. | mann Otto Schauseil in Eisleben ist zum meiner Prüfungstermin am G. Mai Ls | nd

r Mon 4 , Î \ otNgraPhten Don Arik q L. C T n N Rofatzarttfel 05 Ser rn ur LDVuUli Un QLIUDRL Le, Fi L

- y e h f: 30 Wein1 ( ten 1 ; Nr ; A ; _ l damerstraße 140, ist beute, Vormittags E A e r Or |fungstermin am 9. Juni 1914, Vorm. Arrest erlassen, die Anzeigefrist und die An- neldet am 10. März | 17. März 1914, Vormittags 11 Uhr | vialtze EGrzeugnl}je, ummern Ne 9901 la Woby Qluge in] euanise S@uunfrist dret Fährè | Nr. 356. Firma V. Donath in 10 Übr, : Konkursverwalter: Herr Rehtsanwalt Dr. | [Ung? (1 I , V s Ed ( f i ) C r H 0H » Ee ed As: 2e ea x E , E E A d 1 T.

ck

z

, s No e D lig c Mz; g V 8 CETE : 4 é t L S in L Salzbur an 6 abrik 8 Nr. 2266, Firma Fr. BVönteu & Co. | tio stern mit den Geschäfts-Nrn is angemeldet ae 11. März 1914, Mittags Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest 1914, Vormittags 11 Uhr, vor dem O A daa 21 he ven Konkurs Kabrikn 1 IT erl am 10 LLF A ; ] F Z E j S L t OUZE, i ée in @refeid, Paket mit 50 u Ur | Fl enerz¡eugnifie, Zun tritt dret E bre 12 Uhr 10 Min. C Ve f fs Berlin. 3123 und Anmeldefrist bis zum 9, Mai 1914. unterzeihneten Gertchte - Zimmer 20, eröffnet. G ueverwalter: L Ra / 073 N - . { : ) n : Gravbisce | l z rawatten und Krawatten MNoei- lang lde E Le. März 1914, id, f A "6 L E SSmbiin Neber das Vermögen der i Erste Gläubigerversammlung und Prú- 0A Sto. Den M mit Anzeige- A ea A Meint L OFener t am 10. März 1914, 2 ul. Firma Graphische indura mit Ningen, ; c |mittaas 46-Ube L 2 elle, G. m. b. 9. E :W. W ¿3 e S : : inastermin am 12. Mai 4918, Vor- |pfliht bis zum 1. Pal 1912. E A j A u 2 ung m en, Perle 2c, | mittags hr. j e T fe W. ertheim Gesellschaft mit be- | fungêtermin au s p pflidh um 1 : Us Sas mit Anzeigefrist bis E E R i / iegelt, Flâd | Fabri L 187. Fi A. B 5 133 Muster für Handshuhdrucknöpfe aus n E i A ; 3 11 Uhr, Zimmer Nr. 67 Köntaliches Amtsgericht Arrest erlassen mw Anzeigefrist bi de E a 7 T7 11 c nlt 12 Dor fv Mataf 1206 1 2000 ») 1 90G 1 2200 VerTilegcit, H nutter, aDrinun J, 10 (6 Ia 4. raun & Co. Ae R Ara mon V T4792 bia schränkter Haftung in Berlin. Friedrich- | mittags r, Zimmer r. b. : a es Sgeria d Mar 1914, f z L Der I. L X Irma Johs. ZUmanns l niMag mit 1 S E. ri A G | E E e 465° 402, (D ECZO, (Di 730 | Sarloruße, versiegelt die Mutter Hou S T E S traße 110 112, ift beute, Vormittags Eisleben, den 4. April 1914. in Landeshut t Schl. “E Dev lam his bis 18 Mai 0 P a C sbsod Init 2 Muttern | Etikette, vesiegelt; Flächenmuster, Fabrik- | Schußpsriit 3 FJadre, angemeldet all 47414759; 4764, 4767—4770, 4782 bs S A r S M N f: LOU ajti\che Wrz 2, e 2 R E A Too ort Mtäsdreiber G Font OTDE (abe L "Œlikettéa, 1 crsiegelt “Flä T aitèr 1 nitiaieen 1560-47 G iabrist 2 hre 198. Märi 1914 Nacimittags 12 Uhr] 55a. 406 480 E (V, E s |6 Kartonpadungen mit Fabr.-Nen. 3489, Scußfrift 3 Jahre ingemeldet am27. März | 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Der Gerichts[Hreier a Warburg, Bz. Cassel. [3408] | Erste Gläubigerversammlung am 6, Mai Baume 168 186 Schuuf ist | angemeldet am 18. März 1914, Nach- | 3 E Ly Ls sa n t I L E Vet L O 1914, Nam 14 Ühr 20 Min. Berlin-Vèitte das Konkursverfahren E des Königl. Amtsgerichte. Ueber das Vermögen des Kaufmauns | 1914, Nachmittags 4 Uhr, allge- Zabre, angemeldet “am 10. März | mittags 12 Uhr 15 Minatén. 1E Laim O O S Maa V IAR ea nit Fabr «Nrn, 2002, 2008, 00) “Schmölln, den 1. April 1914. öffnet. D: n 1A A A Esslingen. [3416] | Hermann Schlooß von Marburg ist | meiner Prüfungstermin am 27. Mai 14 NatËmittaags 12 Uhr 20 Minuten. | t, 12213, irm3 Sehlbach Sohn | G schast m. b. Haftung in Barmen, | @, x K vén 2 Oa ins R e O N IIO Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3. Mau Dardegen in Et S e, K. Amtsgericht Eßlingen. heute, den 6. April 1914, Vormittags | 1914, Nachmittags 4 Uhr, jedesmal Nr. 12 194. Firma Rheinische Möbel of in Barmen, Umschlag mit | Umschla 96 Mustern für Damen- A T R L M vage hat fr „DIHTE, AUgLL : Frist zur Anmeldung der Kon E e Ueber den Nachlaß des am 4. 11. 1914 |/10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | im Zimmer Nr. 41 des JIustizgebäudes an rtoff-Weber i ‘vorm Dahl & Hunsche | 6 Mustern für Besagart kel, versiegelt, | besagartik rsiegelt, Fläcbenmuster, u m 29. 1914, Nachmittags 45 Uhr. werden, Ruhr. [3323] rungen bis 1. Juni 191%. Erste Gläubiger- | , Denkendorf, O.-A. Eßlingen, ver- | Der Rechtsanwalt Warnke von Marburg | der Auguslinerstraße zu Nürnberg. Att. Ges. in Barmen, Umschlag mit | Flächenmufte Fabriknummecn 495, 498, | Kabrifnummern 4255, 4256, 42598—4263, | Döbeln. [225 BRELTG M t April 1914. In unser Musterregister ist eingetragen: versammlung am G. Mai 1914, Vor- | orbenen Vauern Friedrich Maier | ist zum Konkursverwalter ernannt. ffener Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 10 Mastern und 9 : Ee j | erren e Sg e Ene E Nr. 105. Firma W. Döllken & Co., mittags 2 E O Ube, und über das Vermögen seiner Witwe | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. Mai | pössneeck. [2547] siegelt, Fläbenmuster, Fabrik |am 19. März 1914, Vormittags 11 Uhr 216, Schugrcist 3 Jahre, angemeldet 1) bei den für Fimna Vereinigte | Kiel. [3320] G. m. b. H., Werden, 4 Muster für en D I CBAatS, Ange S E Christiane Maier, geb. Müller, in | 1914. Konkursforderungen sind bis zum | Yeber tas Vermögen des Väcker- (1 2714-82716, 2430, | 30 Minuten. | amn 29. März 1914, Vormittags 11 Uhr | Metall- und Bronzewareufabrilk Eintragung in das Musterregister : Kunstleisten, 1 Photographie mit 6 Ab- straf 13/14, I Stod “Sinmer 106 bis Denkendorf wurde am 4. Iv. 14,/4 Mai 1914 bei Gericht anzumelden. | meisters Albert Walter in Pößnccck L ) L l in Hol Gr d. 4 YY% L 101 R d s « f cuic \ ° Q 2511 D R \ 4 4 e E A u / / j : : : S ) 914 l | Sasch in DL2e! 29. Fe] 1).am 24. Marz 1914: Nr. 164. bildungen fur Obvalrahmen, plastische Er- 108 Offener Arrest it Anzeigepflicht Borm. 11 ul r, bezw. am D Erste Gläubigerversammiung am 4. Mai ist beute, am 3. April 1914, Nachmittags Nachf. in Barmen, Umschlag | Ax. 12230. Firma Mi : bruar 1913 unter Nr. 198 zu einer | Claus Theede, Ellerbek Kiel, ein eugnifje, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | rig" S Sd Vorm. 9 Uhr, das Konkursverfahren | 1914, Vormittags 9 Uhr. Alge- |5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkur®- l, pérsiégelt, | in S Ums! 18 Modellen | 1 hußfr getragenen | P siegelt, mit 5 Mustern fi 5. Ma ittags 6 bis 1. Juni 1914. ge E e Bohle Ie Geld A oe , der et. Konku t Z Mustern für Besaßartikel, pcrsiegelt, | in Varmen, Umschlag mit 18 Modellen | 10 lährt en SQULTT E e Uge Es versiegelt, mit 5 Mustern für am 295. M O E Berlin, den 6. April 1914 ee «Ee, Eanserdsorderirigen e e T T O E X, | verwalter ist der Bureauvorsteher Gustav 1 igpling- | Flâchenm1 Fabrifn1 n 534 Deß, | für Drucknopfkappen, verstegeit, Muster | 40 Skück Luiler zu A ODede Lagen Die | Fishkonsferven, Fabrifnumme V 3 n, 28. Mär s p: E S Le Müller in Köongen. onfursforderungen | Vormittags r. Lanaauth tn Dößnedck nkursforderungen log mit 5% 2, 2, Schuß Jadre, angeme Sik i Erzeugnisse, Fabriknummern | Anmeldente hat die Schusfrist auf 3 Jahre 102, 103, 104, plastische eil isse s 4 [i cs A tsgeriht Der Gerichtsschreiber des Königlichen sind bis 25. April 1914 bei dem Gericht | Fz igl Ats eriht, Abt. 1V, Marburg “04 trgen N nes os 2 O BEO r E eat Lp L E : 6%. M e A De N E L E R E E T L L A A WMHAHYET f 1 / Ut, Lai b TzeUgnl e - l O i . S : mt S s a f L Ä R I 14. L 1 n V ZU 0d. L 1091“ e C UniCTe- Y uit B 4 e l ; uf 3 Fahre 1 10 plastishe Erzeugnisse, König ches Amtsger A chts B itn-Mitte. Abteilung 84 n D, Pr nigl. 2 g Abt. 1V, * | find bis zum 9 Nai 1914 bei dem unier versiegelt, | am 19. März 1914, Nachmittags 12 Uhr | 2854-2871 Hunfrist 3 Jahre, an- | beschränkt hubfciit 3 Jahre, angemeldet am mtsgerits Derlin-LTitte. 9 5. | anzumelden. Gläubigerversammlung und APSE E

7 249: ; +0 et ori 21 5 Grito R [14 l 4 B t R S ati Z Markt Erlbach. [3422] | zeihneten Geriht anzumelden. Cre ¡a Rob. Tümmler |13. März 1914, Vormittags 8 Uhr Zittau. [3011] Prüfungstermin findet am 2. Mai Mittwoch, am

¿L E is | aëm _am 30. Vearz 14, nilags i, E 1 A : , y ie p , Q s / u A, anutmachuug. Gläubi rerversammlung : ) Nr. 12 215. Firma Rheiuisch@e Möbel- | 11 Uhr 50 Véinuken. in Döbeln, 1 Umschlag, enthaltend 40 Ab- | 35 Minuten. &n das Musterregister t eingetragen |Berum. [1558] | 1914, Vormittags D Uhr, statt} D Bex a A ft Erl-| 22 April 1914 Vormittags Nr | Ie, N 1 i] : i Nermögen des Schuh hers ot ; L OL f 191 Das Kgl. Amtsgericht Markt r V Þ 0

stoff Weberci vorm. Dahl & Dunsche| Vir. 1222 nl - { btldunger ] war: 3 Handhaben,} 2) am 30. März 1914: Nr. 165. worden : Neber das Vermögen des Shuhmachers | Offener Arrest bis 29. April 4. L ( L

[s ra

4 Mustern und Abbildungen fur Wetobel- | JU0—9 Mui E, Angen erte - D, 424 4980, 4293. 53711, Im

L

4 t 3 Cn Bi w I A T 41 y S3 14, Firma Wm. Ofterroth | Minuten t

Ar EERD

E

¿7% 1 1

J - «L 14

i s F ibe 3 Bermögen der Fir Allgemeiner Prüfungêtermin : ns uf Z | ! 3 ik 10 B ! Dei hr ( 16 i Fal ä e p F 9 s Hreiher : E N bach hat über das Bermögen der Firma 10x Uhr. Allgeme J ( in Varmen, Umschlag mit 1 Muster für | SchL' im'chlag mit | Berlogues, Fabriknummern 143 B, 1447, |Hermaun Heinrich Christoph Reth- Nr. 1600. S eselast in M vori Unn Fade agordor E et Me Not.-Prakt. Naß. | La e Port, Reißzeugfabrik in Neu- | Mittwoch, am 20. Mai 1914, Vor- Möbelstoffe, versiegelt, „Flächenmuster, | 14 n shenbügel und Taschen, | 144R, 15 Schilder, Fabriknummern 3002B, | meier in Riel, ein Paket, versiegelt, mit berei, Aftiengesellschaft in Zittau, | de Bren: 6 9 Nr | y z 919 A und Wilhelmsdorf, und | mittags 10 Uhr. Offener Arreit mit Fabri r 2717 Mi ckchußfrist | bügelv ungen, Vverlege Nuster für | 3011 B, 3011 K, 3012 B, 3015B, 3016B, |10 Modellen für Bilderrahmen, plastische | ein versiegeltes Des mit dretundvierzig |am 30. März 1914, Mittags 12 Uhr, das Frank furt, Main. [3121] | stadt a. A. Ô i OUIEN -rzeugnille, Schußfrist 5 Iabre, anges- l Mustern halbwoll

n N Z ck ÿ i 20 - f V nz0tgonf kia Q Myrtk 914. ener, baumwollener und | Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- Route mnen, f i e a r Mer E De Anzeigepflicht bis zum 18 bt ns ( i A | rormi iderstofe j dunsts\ei : Rechts fers in Hage. | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | kauten Sri}to U E L s Perzogiiches AmtLgeriQl, Ut. Ee 1550 1700 1701 1 A Dr, Go De E A am 0. März 1914, Vormittag | vollener Kleiderstofe mit Kunstseide, | walter : Rechtsanwalt Ulfers in Hage. 8 l y lge M L l 506 es chüller & (1779, 179 (A) 799, 1812, | ftebende Griffe, Fabriknummern 340 B, | 9 Uhr 50 Minuten. E N E Fabriknummern L290, 93—99, 97—99. | Anmeldefrist bis ¿zum 20. April 1914. | Hugo Meyer in Frankfurt a. M.- | stadt a. A, am 6. April 1914, Bor ¡zu Pöf

)

F A +

li

Gesellschaft m. b. Haftung in | 1513 Jug frif P ant 140001, 1400, 1er, 0 l Königliches Umtsgericht Kiel. i Ct;