1914 / 85 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

geb. Dürr, in Bromberg überg-gangen, welche dasselbe unter der abgeänderten ena fortführt. Die Prokura der Frau Margarete Faust, geb. Boetticher, ist er- loschen. Dem Kaufmann Herman Boettcher in Bromberg is Prokura erteilt. Dem Wilbelm Faust ift für diese Firma wieder Prokura erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verkindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Fcau Marie Boeticher ausges{lofsen. Vrombverg, den 27. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregifter Caffel. 4

Zu Happel & Schaefer, Caffel, ist am 3. April 1914 eingetragen :

Die Firma ist übergegangen auf ten Schmiedemeister Konrad Steinbreher und den Schloffer August Steinbre&er, beide in Gentunzen. Offeze Handelsgesell\chaft, begonnen am 27. März 1914. Der Siß der Firma ist nach Genusungen verlegt. Königlices Amtsgerit, Abt. 13, Caffel.

Cassel. Sanbelêregister Caffel. [3746]

Am 4. April 1914 ift eingetragen :

1) A 1591. Bürobedarsähaus Frei- finger & Kruchteo, Caffel. Offene Handels8gesellsckafît, begonnen am 1. April 1914. Gesells{ha2fter find die Kaufleute Christoph Freisinger und Peter Kruchten, betde in Cafel.

9) zu A 803: Spangenberg & Vogt, Caffel: Kaufmann Otto Ekzrmann, Cafßel, ift aus der Gesellscaft ausgeschieden. Königliches Amtsgericht, Abt. 13, zu Caffel.

Crimmitschau. [3747] Nuf Blatt 962 des HandelEregifters, die ofene Handelégesellshaft Geiger & Wagner in Cr:mmitschau betreffend, iît beute eingetragen worden: Die Ge- felsMaft ist aufgelöt. Willy Max Wagner iït au?ges{ieden. Der Kaufmarn Karl Iulius Hermann Geiger führt da Handel8gcschäft und die Finma fort. Crimmitschau, den 7. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Cuxhaven. [3748] Eintragung u das Haudelsregister. 3. April 1914.

I H. Hagcerah - Borcholte, Se- sellschaft mit befschräukter Dastung, Zweig» iederlafung Cuxhaven ; Zweig- niederlassung der Firma J. H. Sageuah- Borcholte, Vesellshaft mit b-- \chrävukter Sastung in Stade. Die Nerctretungébefuan's des Geschäftsfübrers Hermann Borcbolte ist erlosben. Frau Senator Jda Borcholte, geb. S!ender, in

Stade ist zum Geschäftsführer bestellt. Das Amtt2gerict in Cuxhaven.

EPCSSAm. [3749]

Bet Nr 76 Abt. À des hiesigen Handels- register2a, wo die Firma Rudolf Golze in Dessau geführt wird, ist beute ein- aetragen: Inhaber ist jeßt der Ingenicur Carl Jade in Deÿau.

Deffau, den 3. Avril 1914.

Herzogl. Arhalt. Amtsgericht.

Dortmund.

[3745]

twcerDen :

Prokura des Kaufmanns Weiand zu Dortmund ift erloschen. Dortmund, den 2. April 1914. Königl. Amtsgericht. Bortmund. 3751]

Bei der im bicfigen Handelsregister Abteilura B unter Nr. 463 eingetragenen Kirma „Deutiche Patent-Wärmeschu§- Ukticrgesellschaf:“ in Dortmund ijt beute felgendes eingetragen worden:

Otto Bode ist aus dem Verstand aus- ge'ckieden. Heinri Brunk ift als alleiniges Vorsiandsmitzlied bestelit.

Dortmuud, den 3. April 1914.

Königliches Amt8zericht. DüsseIdorf. [3752] In tem Handelêregister Þ wurde am 4. 4. 1914 nadL&getragen der Nr. 394 eingetragenen Gesellsaît in Firma West- deutihe Mühle Gesellschaft mit be- shräafter DSaftunrg, hiec: Dur Ge- lellshaftsbes{luß it in Gemäßheit des Bersammlnngsprotckclls vom 13. März 1214 der Gesellschaft#vertrag dabin ändert worden, daß die 6,

Zen Adolf

E vet

ahgos abge und 18 autgeboben, ti geändert find ur i treffend Leistung

fügt nurde. Die Dauer

ift nunmehr unbeschränkt, und es sind die bierauf bezüglien früheren Bestimmungen aufgebo“ea. Die Gefsellshaft wird durch zwei oder mehiere Geschäftsfübrer ver- treten, und zwar in der Weise, daß; je ¡wei Ges(zftsführer zusammin oter ein G schäftéführer zusammen mit einem Pro- kuristen odr 1wei Piofkuristen zusammen Vertretungsbefugnis baben. Zum weiteren Geichiftéfül ift der Kaufmann Emil j E Der Geschäfts-

bestellt.

von

n 3 ! L - l Wertheimer wohnt jeßt |

bei ter Nr. 1259 cingetragenen Gesell- hast ia Zitma Vereinigte Elektrizitäts- Unteruehmungen, Gejellschaft mit be- scränfter Hafiung, hier: Eflektro- teinifer Johann Kcudewig ift als Ge- {dafteführer auägericierden.

Arr tägeriht Döffeldorf.

FüsseldorT.

Bei der tr. 3451 des Hande eingetragenen cfffenen Handelsgefellf Firma „Dr. A. Krug « Co. mische Fabri“, hier, ur

6. April 1914 nacgetragen, daß die Ge- sellshaft aufgelöst und die Firma er- loschen ist.

Amtsgericht Düsseldorf.

Ellrich. i [3756] Im Handelsregister A ist beute unter Nr. 160 die offene Handelsgesellschaft ErwinBehnu.C°_,Spccialexporteure für Gips. Leichtspath und Swer- spath in Ellrich und als deren W&Sefell- schafter die Kaufleute Ecwin Bebn in Nordhausen und Oscar Pfeiffer in Ellrich eingetragen worden. Die Geselishaft hat am 1. April 1914 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellshatt sind nur beide Gesellschafter gemeinshaftliÞ ermältigt. Ellrich, den 4. April 1914. Köntgl. Amtsgerkcht.

Eschweiler. Bekanntmachuug.

In das hiesige Handelsregifter Abt. B Nr. 6 ist bei der Aktiengesellshaft Esch- weiler Vank in Eschweiler folgendes cingetragen worden:

Sn der Generalversammlung vom 19. März 1914 is beschlofen worden, das Grundkapital um 600 090 Æ# zu er- bôben; ferner ist die Abänderung der S8 2 Abs. 2 und 4 des Statuts be- \lossen worden. Der Inhalt der Ab- änderurg ist aus dem bei den Gerichts- akten befindliGen Exemplar der Statuten e:fihtli.

Eschweiler, den 4. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Zausitíz.

Im hies. Handelsregister A iiît Nr. 207, betreffend die Firma E, Kahra ¡zu Forst (Laufiß), die bicherige In- haberin verwitwete Tuchfabrikant Anna Kahra, geb. Clajus, zu Forst gelöst und als Inhaber der Tuchfabrikant Dito Haupt zu Forst eingetragen.

Kgl. Amtsgericht Forft (Lausitz),

4. April 1914.

Fürstenberg, Oder. [3760]

n unfer Handelsregister Abteilung B ist beute tet Nr. 8 (Firma Wulff u. G. m. b. S. in Berlin Zweignieder- lassung Fürsteuberg a/O.) folgendes einietragen worden :

Die Prokura des Oito Kirhner und des Dr. jur. Hans Haafe ist erloschen.

Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- fübrers Philipp Paeberlein ift erloschen.

Fürstenberg a. O., den 1. April 1914.

Königliches Am!8geriFt.

[3757]

Fuläa. Befanntmahung. [3761] In unser Handelsregister A ift bei ter unter Nr. 76 verzeichneten Firma Leopo!d Eschwege heute eivrgetragen worden: „Inhaber ist der Kaufmann Hermann Eichwege in Fulda.“ Fulda, den 2. April 1914. Königliches Amtsgerit. Abt. 5.

Gelnhausen. [3762] Im Haudelsregisier A Nr. 59 Höltere&Dartmann in Frankfurt a. M. ijt eingetragen: Die ofene Handelagesell- saft ist dur das Ausscheiden von Albert Höiter aufgelöst. Die Zweigniederlassung

in Gelnhausen ift aufgehoben. Gelnhausen, den 25. März 1914, Königliches Amtsgericht.

Goldberg, Sehles. [3763] In unser Handelsregisier ist bei der tn Abt. A unter Nr. 61 eingetragenen Firma Gebrüder Eichert, Goldberg Sch{., folgendes etngetrgen worden: Das Ge- \châft ift unter Abänderung der Firma in Gebrüder Eichert Juh. Otto Harz auf den Kaufmann Otto Harz in Goldberg übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Beschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kauf- mann Otto Harz ausges{lofen. Eoldverg Scchl., den 3. April 1914. Königliches Amtsgericht.

. i: [3764] register ifi bei der offenen t in Firma „Emil 1a eingetragen worden:

ist durch Tod aus der Gesellicaft ausgeschieden. Nach dem Ge- sellihaftsvertraz it dessen Witwe Jda Wittzack, geb. Reichenbächer, in Gotha als persönli bafternder Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

Gotha, den 4. Arril 1914. Herzogliches Amtsgericht. 3.

roc

i 194 DO j Handelsregisters ist

Grimma.

Auf Blatt 223 des eingetragen worden, daß der Chemiker Dr. phil. Hermann Karl Keßler in Nerckau als Vorstant8mitglied der Farben- werke Fried. « Carl Hefsel A, G. in Nerchau ausgeschieden ist.

Königliches Amtsgericht Srimma,

am 3. April 1914.

Grimnza. [3766]

Auf Blatt 314 des Handelsregisters, die Firmx Wilhclm Krevbschmar in Nerchau betr.,, ist heute eingetragen

Fried. Wilb. Kreßshmar ist als anäâzescieden, die Prokura des

Nichard Kreß\{hmar is erloschen, der |

Kaufmann Richard Kreß!{chmar in Nerchau ift Inhaber der Firma g:‘worden. E@rimma, am 3. April 1914. Königlibes Amtéêgericht.

gon, Westf. [3768]

In unser Hand?isregister ift beute bei

Firma Hermauu Gahl in Hagen

Die Prokura der Kaufleute Otto Zimmer- mann und Otto F. Fischer, beide zu Hagen, ift erloschen.

Hageu (Westf.), den 4. April 1914.

Königliches Amtsgericht,

Hagen, Wests. [3858]

In unser Handelsregister ist Heute bei der Firma Hermann Sahl & E°- Kommandit zeselshaft zu Hagen ein- getragen :

Dem Kaufmann Friß Katbagen zu Dom, demnächst zu Hagen, ift Prokura erteilt.

Hagen (Wesitf.), den 4. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Æalberstadt. [3769] Bei der im Handeksreaister A Nr. 372 verzeihneten Firma S. Müller Jahaber Willy Sierach, Neue Mühle b. Derenburg, ist beute eingetragen : Dem Ge1chäftsführer Carl Dolle, Neue Mühle bei Derenburg, ist Prokura erteilt. Halberstadt, dea 1. April 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Halle, Saale. [3770]

In das hiesige Handelsregister Abt. B zu 306, betreffend Eduard Müller, Gesellschast mit beschräunkter Saftung in Halle S., ist beute einaetragen: An Stelle des verstorbenen Wilhelm Tille find die Kaufleute Mar Ttille und Paul Tille, beide in Halle, zu Beschäftéführern besiellt. Jeder ist berehtigt, die Gesell- saft allein zu vertreten.

Salle, Saale, ten 30. März 1914. Königliches Amtegeriht. Abtetlung 19.

Halle, Saale. [3771]

In das biesige Handelsregister ist heute eingetragen: Abt. A zu 2106, betreffend die Firma Jacobs Schuß haus Moris Jacob, Halle S.: Die Firma lautet jeßt: Jacobs Shuhhaus, Jnh. Gustav Menzel. Inbaber ist der Kaufmann Gustav Menzel in Hale S. Abt. A zu 2463, die Kommanditgesellshaft Rud. Ecardi «& Co. mit dem Siy in Halle S. Die Gesellschaft bat am 31. März 1914 begonnen. Pecfönlih haftender Geselischafler ist der Kaufmann Nudolf EckFardt in Halle S. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Ab. A zu 2464, die Firma Friedr. Wilhelm Welsch mit dem Siy in Halle S. und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Wilhelm Welsch in Halle S.

Halle S., den 31, März 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Harburg, Elbe. [3775]

In unser Handelsregister ist bei der Firma Hobel- und Sägewerk Reiher- stieg, Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Wilhelmsburg heute ein- getragen:

Karl Wilbelm Schwandke ift nit mebr GBeschäftsfübrer, für ihn ist Hans Carl Solf in Wilhelmeburg zum Geschäfts- fübrer bestellt.

Harburg, den 3. April 1914.

Königliches Amtageriht. 1X.

Warburg, Eibe. [3774] In unfer Handelsregister 4 i unter Nr. 643 beute die Firma: „Vulkan“ Koufektiouëhaus und Schuhwaren Inhaber Hermauu Laser mit Niederlassung in Wilhelmsburg und als ibr Inhaber der Kaufmann Hermann Laser in Wilhelmsburg eingetragen. Harburg, den 3. April 1914.

Königliches Amtsgericht. 1X.

Harburg, Eibe. [8773

Jn unser Handelsregister ist beute bei der Firma Otto Stange in Harburg eingetragen, daß die Firma auf den Kauf- mann PHeinrich Julius Rittelmeyer in Harburg unter Auzs{ließung des Mit- uberganges der Forderungen und Verktind- lichkeiten übergeganaen itt.

Harbirg, den 3. April 1914. Königliches Amtsgeribt. 1X. Herford. Befarnutmaiung. [3776] Fn unser Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 533 die Firma „Hermann F. Tack“ in Herford und als deren Inbaber der Kaufmann Hermann Friedrich Tack zu Herford beute eingetragen. Herford, den 2. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Hilders, Z In das hiesige Handelsregister Ab lung A unter Nr. 11 find: ; 1) der Kaufmana Isidor Jüngster Tann, 2) der Kaufmann Sally Tarn als Inhaber der Firma J. Jüngster jr. in Tann eingetragen worden. Dem Kaufmann Israel Jüngster jr. zu Tann ist Prokura erteilt. Hilders, den 21. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Hohenlimburaz. [3778]

In unser Handelsregister ist beute bei der dort unter Nr. 48 in Att. A ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft R. W. Lenzen in DSoheulimburg ein- getragen worden : Die Gesellschaft it auf- geiôst. Das G-e\{äft wird von dem bis- berigen Gesellszfter Fabrikant Paul Lenzen bierselbst unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Hohzenlimburg, den 4. April 1914.

Könitaliches Amtsgericht.

Holzminden. :

r”

Jüngster zu

ist heute bei | Hüpke & Sohn hier eingetragen, daß die ofene Handels.esellsWaft seit dem

i Ii

i 1, Oktober 1913 aufgelöst ist und daß das

| Blatt 239

In das bicsige Handelsregister Band 1j C der Firma j

Ges&äft von dem Budhdruckereibesißer Hugo Hüpke hier untec unveränderter Firma allein fortgeführt wird. Holzminden, den 30. März 1914. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Hnultschin. [3780] Fn unser Handelsregisier A ift heute bei Nr 66, der Firma Oscar Fürch:egoit Hohmann, Hultschin, eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Hultschin, den 1. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Hultschin. [3781} Fn unser Handelsregister A ist Heute bei Nr. 71, Firma Emil Fuhrmaun in Deutsch Krawarn, folgendes eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Hultscbin, den 1. April 1914. Königliches Amtszeriht.

Johannisburg, &StDr. [3999] Bekanntmachung.

Die tin unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 30 eingetragene Firma „Steg» mund Wronkow, Johannisburg“ lautet jest: „Sächsisches Sortimeut®- Es Siegmuud Wroukow-Johßaunis-

urg“‘.

Johannisburg, den 4. April 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Eaiserslautern. [3782]

1. Betreff: Die Firma „Franz Lösch“ mit dezn Sitze zu Kaiserslautern: Franz Wish, Bucbinder in Kaiserslautern, als Firmeninhaber gelös{t; als Firmen- inhaber wurde eingetragen: Heinrich Dorner, Buchbinder, in Kaiserélautern wohnhaft, Inbaber einer Buchbinderei und Schreibmaterialienhandlung. Die im Geschäfiäbetriebe begründeten Forderungen und Verbindli(keiten find nicht über- gegangen. Die Firma lautet nunmehr : „Franz Lösch Nachfolger“.

I1. Beiref: Die Firma „Zschockcke- Werke Kaiserslautern Aktiengesell- schaft“ mit dem Sigze zu Kaiserslautern. Fn der Generaiversammlung vom 4. April 1914 wurde die Herabseßung des Grund- kapitals ven 1 §00 090 M auf 1 250 000 beschlofsen und § 3 des Gesellschafts- vertrages entsprehend geändert.

Kaiserslautern, den 6. April 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [2688]

In das Handelöregisier A wurde ein- getragen :

Zu Band IIl O.-Z. 252 zur Firma Oscar Sichtig & C°-, Karlsruhe- Mühtlburg: Ingenieur Oskar Sturm und Kaufmann August Müller bier find als Kolleftivprokuristen in der Weise be- stellt, daß fie berechtigt find, gemeinscaft- lich die Gesellschaft zu vertreten.

Zu Band 111 O.-Z 370 zur Firma Loeser & Leonhardt, Karlsruhe: Der Sitz der Gesellschaft ist nah Ettlingen verlegt. Die Firma hier ift erloschen.

Zu Band 1V O.-Z. 293 zur Firma Oskar Spänle, Karlsruhe: Die Firma ist erloschen.

Zu Band V O.-3. 44 zur Firma Georg Behreus, Karlsruhe: Das Geschäit ist auf Fabrikant Ern Baur und Chemiker Dr. Wilbelm Shürmann hie übergegangen, welche dasselbe als unter: 1. Apul 1914 errichtete ofene Handels- gesellshafît unter der bisherigen Firma weiterführen. Der Uebergang der im Be- triebe des G:\chäfts begründeten Verbind- lidfeiten ist bei der Uebernahme des Ge- \Mäfts dur die ofene Handelsgesellschaft ausgeschlofsen. Die Prokura des Kauf- manns Hermann Fischer bletbt bestehen.

Zu Band V O.-Z. 45: Firma und Sig: Wilhelm Schille & C°-, Karls- ruhe. Persönlich haftende Gesellschafter: Wilhelm Scille und Otto Höllmüller, beide Kaufleute in Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesells@aft hat am 28. März 1908 begonnen. (Versand- geschäft.)

Zu Band V O.-3. 46 zur Firma Gebr. Ufer, Karlsruhe: Die Prokura des Otto Lambertz ist erloscen.

Karlsruhe, den 3. April 1914, Großb. Amtsgericht. B. 2. EAÖnigsee, Thür. [2696

Im Handelsregister Abt. A Nr. 126 ist bei der Firma Karl Witschel in Königsee cingetragen worden: Die Firma tit erlos(en.

Königsee, den 2. April 1914.

Fürstlihes Amtsgericht.

Konstanz. Sandelêregifter. [3783] Handeltrezgistereintrag zu A Bd. II O.-Z. 39, Firma Gebrüdcr Rosenthal in Konstanz: Die offene Handel8gefell- haft ist aufgelöst und die Firma erloschen Zur Firma Sabauahaus Sugo Schatz in Konftanz wurde eingetragen: Der lebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbinolih- eiten tit beim Erwerbe des Geschäfts duch die neue Inhaberin Kaufmann Ludwig Schaß Ebefrau in Konstanz aus- ge'chlossen. : / Konstanz, den 30. Värz 1914. Gr. Amtsge

Lennep. 3784] Im Handeléregister ist zu der Firma Carl Caesar in Wilhelmsthal ein- get:aaen, daß in das bestehende Geschäft die Fabrikanten Alexander und Julius Caesar in Krebsöôge als Gesellickœafter ein- getreten sind. Offene Handelsgeseüscaft seit dem 1. Sanuar 1913. Leanebp, den 2. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Lörrach. [2174]

Ins hiesige Handelsregisier Abt. B wurde zu O. - 3. 33 (Baumaterialienhandlung A. Weiß «x Co. in Lörrach, G. m. b. H. Lörrach) eingetragen : Das Stamm- kapital ift dur Beichluß der Getell- schafter vom 26. Februar 1914 um 4000 6 erhöht worden und beträgt jeßt 24 000 .

Lörrach, den 28. März 1914.

Gr. Amtsgericht.

ZübeecK. Sandbel8register. E

Am 31. März 1914 ift eingetragen :

1) bei der offenen Handel8gefellshaft in Firma Villeroy ect Voch, Wettlach, Zweiguiederlaffuug Dänischövurg : Den Fabrikbeamten Hermann Mehle und Gustav Becker, beide in Merzig, ist Ge- samtprokura erteilt.

2) bei der Firma Lehue & Co., Lübeck: Der Bootétbauer Iohann Gottfried Petersson in Lübeck ist in das Geschäft als persönli haftender Gesells{Wafter ein- getreten. Die dadur begründete ofene Handel2gesellshast hat am 31. März 1914

b-gonnen. Lübecck. Das Amtsgericht. Abt. 11. [3786]

Lübeck. Sandels8register.

Am 1. April 1914 t eingetragen die Firma Meyer Behnke, Lübe. Offene Handelsgesellschaft. Perfönlich haftende Gesellschafter find: Wilhelm arl Christian Mever und Wilbelm Joachim Heinrich Behnke, beide Kaufleute in Lübe.

Die Gesels(aft bat am 1. April 1914 begonnen.

LübeÆck. Das Amts8gericht. Abt. 11. Lübeck. Sanrbelêregifter. [3787]

Am 3. April 1914 ist eingetragen bet der Firma W. Torkuhl, Lübeck: Die Prokura des Karl Dieß und des Theodor Odewald ift erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Il.

LübecK. Sandelêregifter. [3788

Am 4. April 1914 ift eingetragen :

1) bei der Firma Ziegelei-Bauhüite, Gesellschaft mit beschräukter aftung, Lübeck: Die Vertretungsbefugnis des Ge- \hâftsführers Eduard Kari Friedrich Siavelfeldt ift beendet. Der Zimmer- meister Joachim Heinriß Schnauer in Niederbüfssau ist neu zum Geschäftsführer bestellt worden:

21 bei der Firma Sermann Schreiber, Lübe: Die Prokura des Johannes Quedens Harbon Tofft ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Il.

Markneukirchen. [3790]

Auf Blatt 253 des biefigen Handels- registers, die Firma Plauener Vank, Uftiengeselschaft in Markueukir{chen, Zweigniederlassung der in Plauen i. B. unter gleicher Firma bestehenden Haupt- niederlassung betreffend, ift Heute ein- getragen worden :

Der Geselüschaftsvertrag vom 19. De- zemter 1991 ist in § 17 durch Bes{luß der Generalverjammlung laut Notariats- protokolls vom 2. März 1914 abgeändert worden.

Markneukirchen, den 7. April 1914.

Königliches AmtEgericht. Wotz. Sandel8register Met. [3791]

Es wurde beute eingetraaen :

a. In Band Ill Nr. 2898 des Firmen- regifiers, bei der Firma F. Salmon in Freiêëdorf : Das Geschäft ift mit Aëriven und Passiven auf den Bierbrauer Franz Salmon in Freisdorf übergegangen, welchcr es unter der biéberigen Firma weiterrührt.

Die Prokura des Franz Salmon ist er- | loschen.

b. im Band I1V Nr. 167 des Firmen- registers die Firma F. Salmon in Freis- dorf. Inbaber ift der Bierbrauer Franz Salmon in Freisdorf.

Mes, den 4. April 1914

aiserliches Amtsgericht.

Menselwitz. [3792] Im Handelsregister Abt. A Nr. 82 ist keute die Firma Brthur Beier, Drogen, Farben und Chemikalien eu gros und en detail, Fabrifation chemisch- pharmazeutischer und technischer Prä- parate in Meuselwiß und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Oskar Arthur Beier daf. eingeiragen worden. Meuselwis, den 4. April 1914. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3.

[3793] In unser Handelsregifter Abteilung A ist heute unter Nr. 307 die Firma: „Wach- und Schließ-Juftitut,,Vürger- wacht“ für Moers und Umgegend“ Fohaun Erwin in Mörs und als deren Inhaber Iohann Erwin in Möêr eingetragen worden.

Mörs, den 3. April 1914. Königl. Amtsgericht.

Hügeln, BzZ. Leipzig. _ [3794] Auf Blatt 125 des hiesigen Handels-

Mörs.

registers (Firma Kalfwerke Paschlowit, | Smil Michael in Vaschkowitz) ist am | 6. April 1914 eingetragen worden: Pro- fura {f erteilt dem Kaufmann Arthur | Walther Hüttig in Mügeln.

Königliches Amtsgerißt Mügeln.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol inCharlotitenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. | Druck der Norddeutschen Buchdruderei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmftraße 32

{Mit Warenzeihenbeilage Nr. 32. und 32B.,)

Ma fmann

P ödssneckK.

4 otsdam.

7 D.

fatente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplan

: Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 9. April

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

1914.

anntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tittel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 858,

Das Zentral - Handelsregister für das Deu

tihe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin |

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih ersHeint in der

Negel tägli. Der

ir Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, .SW. 48, | Bezug8preis beträgt L 6 S0 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „4. | Anzeigenpreis für den Naum einer gespaltenen Einheitszeile 30 1.

Rilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister,

giüinstermaifeld. 37971 Im hiesigen Handelsregister A Nr. 27 + zu der Firma Volland & Cie in ehmen (Weinhandlung) am 2. April ¡14 eingetragen, daß die Kommandit» eselishaft aufgelöst ist und daß das Ge- aft von dem Kaufmann Adolf Volland h Lehmen allein unter unveränderter irma fortgeseßt wird. Die Prokuristin Bitwe Œugen Volland ift gestorben.

A

E niglihes Amtsgeriht Münstermaifeld.

eutomischel. [3798] Fn das Handelsregister ift unter Nr. 100 ¡e Firma Ottomar Kuß, am Bahn- of Sontop und als deren Inhaber der Pufmann Ottomar Kuß, am Bahnhof ontop eingetragen. Neutomifchel, den 31. März 1914. Königliches Amtsgericht.

denkirchen. [3799] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 179 { beute die Firma Carl Hammersen it dem Sitze in Wickrath und als ihr nbaber der Kaufmann Carl Hammersen 1 Wickrath eingetragen worden. (7s handelt sich um eine Shuhfabrik n gros und Erportgeschäft. Odenkirchen, den 2. April 1914. 2 Kgl. Amtsgericht.

PpPpein. : [3274] M Im Handelsregister Abt. A Nr. 127 ist ngetragen, daß die Firma „E. Pfeiffer, ppeln“ abgeändert ist tn „E. Pfeiffer, Baugeschäft“, daß Inhaberin der ab- änderten Firma verwitwete Zimmer- peister Elisabeth Pfeiffer, geborene owoidnih, tin Oppeln ist und dieselbe em Maurermeister Friedri Pfeiffer in ppeln Prokura erteilt hat. Amtsgericht ppela, 2. April 1914. sthofen, Rheinhessen. [3802] Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abteilung A vucde beute bet der Firma Nr. 24 Fr. ürfes, Rhein-Dürkheim, folgendes

ingetragen: Das unter der Firma „Fr. Dürkes, Rhein-Dürkheim“

in-D von der Friedrich

fs Witwe, Margareta geb. Schmahl,

ebene Holz- und Koblengeschäft ist allen Aktiven und Passiven an deren eiden Söhne : a Friedrich Wilhelm Dürkes, aufmann in Rhein-Dürkheim, þb. Philipp einri Dürkes, Kaufmann in Rhbein- eim, übergegangen, die es als offene ndelsgesellschaft, die am 1. Februar 1914

Megonnen- hat, unter der bisherigen Firma WrIiTuoren.

Die den unter a und þ genannten beiden ôbnen der bisherigen Firmeninhaberin teilte Prokura ift erloschen.

| Zur Vertretung der offenen Handels- elellshaft ift jeder Gesellschafter einzeln ermächtigt.

Osthofen, den 30. März 1914. Großh. Amtsgericht.

T

or

Dsthosen, Rheinhessen. [3803]

è _ Befanntmachunug. In unser Handelsregister Abt. A wurde Reute bei der Firma S. Hirsch in Osft- ofen eingetragen: Die Gesellschaft ift aufgelöst. D Das Geschäft ist an den Kaufmann Sri Hirs in Worms übergegangen, der unter der bisberigen Firma als Einzel- fortführt. Der Uebergang der etriebe des Geschäfts begründeten ausgenommen Geschäft8sein- g und der Uebergang der Pas- en ist bei dem Erwerbe durch Fritz 'ch ausgesch{lofen. A Osthofen, den 31. März 1914. Grofßbhl. Amtsgericht.

aderborn. [3804] In unser Handelsregister Abteilung A i beute unter Nr. 324 die Firma Eugen Birz in Paderboru und als deren Jn- aber der Kaufmann Eugen Wirz in 1derborn eingetragen worden.

M Paderborn, den 30. März 1914.

Königliches Amtsgericht.

ckCK. [3806] In unfer Handelsregister Abt. A ist zu r. 160 (Firma Bernhard Bartholdt) ngetragen worden: Die Firma ift er-

en T1.

4 Pößne, den 4. April 1914.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. Ik. ÖSSneCecK. , [3807] Zu Nr. 190 unseres Handelsregisters t. A (Firma Sally Gabbe) wurde ‘tragen: Die Firma ist erloschen.

M Pößueck, den 6. April 1914.

Abt. 11.

; [3808]

Die in unserm Handelsregister A unter 779 cingetragene Firma „Eruast

As D

Herzogliches Amtsgericht.

Lieske, Blumentopf- und Thouwaren- fabrik, Potêdam, ist gelöst. Potsdam, den 30. März 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Potsdam. 3810] In unser Handelsregister A ist heute unter 898 die Firma „W. Oschatz“ und als deren Inbaber der Hofbüchsen- macher Rudolf Oschatz in Potsdam, Char- [lottenstraße 20, eingetragen worden. Potsdam, den 1. April 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Potsdam. [3809] __Der Geschäftsbetrieb der in unserem Handelsregister A unter Nr. 370 einge- tragenen Firma: „S. Sinasohn“ in Potsdam ift auf die Witwe Hedwig Sinafohn, geb. Ascher, in Potsdam über- gegangen, welche das Geschäft unter un- veränderter Firma weiterführt.

Potsdam, den 3. April 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Rastatt. [3811] Handelsregistereintrag Abt. A Band I O -Z. 64, betr. Firma Fr. Fischer, Rastatt: Die Firma ist erloschen. Rastatt, den 6. April 1914. Großb. Amtsgericht.

Regensburg. Bekaunntmachung.

In das Handelsregister wurde heute etngetragen :

L. bei der Firma: „Bayerischer Lloyd Schiffahrtsgesellschaft mit beshränkter Haftung“ in Regensburg: Weiterer Geschäftsführer ist: Franz Siebe, Kauf- mann în Regensburg.

TT. die Firmen: „Michael Uhl“ und 1M. Baumgarten“, beide in Regens- burg, sind erloschen.

Regensburg, den 4. April 1914.

Kgl. Amtsgericht Regensburg.

[3813]

EL

[3812]

Regensburg. Bekanntmachung.

In das Handelsregister wurde beute eins getragen :

I. bei der „Sternbrauerei, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ in Regensburg : Wilbelm Gerhards ift als Geschäftsführer zurückgetreten; der Brau- meister Karl Loihhinger in Regensburg wurde als Geschäftsführer bestellt.

IT. bei der Firma „Josef Bauer Vapierlager““ in Regensburg: Pro- fura des Wilhelm Loeber gelöscht; dem Josef Gruber, Kaufmann in Regensburg, wurde Prokura erteilt.

Regensburg, den 6. April 1914,

Kgl. Amtsgericht Regensburg. [3823]

Rendsburg. [ D

Im Handelsregister A 100 ist bei der Firma D. Harney Nachf. in Rends- burg beute folgendes eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: Friedri Ditt- mer vorm. H. Daruey Nachf., Rends burg. Inhaber: Kaufmann Friedrich Dittmer îin Rendsburg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Dittmer aus- ges{lossen.

Reudsburg, den 4. 4. 14.

Königliches Amtsgericht.

Rötha. [3814] Auf Blatt 15 des hiesigen Handels- registers (vormals Blatt 34 des Handels- registers des Königlih:n Amtsgerichts Zwenkau), die Firma Oskar Neuhäußer Nachflg. Inh. Max Friedel in Böhlen betreffend, int heute eingeiragen worden : Die Firma lautet künftig : Max Friedel. Rötha, den 3. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [3815]

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 21 ist bei der Firma Schieferwerke „Uus- dauer“, Afktiengesellshaft in Saal- feld eingetragen worden :

Dem Bergverwalter Ewald Fishtach zu Schieferbruch „Ausdauer“ bei Probst- ¿ella und dem Kaufmann Wilbelm Wetter in Probstzella ist Gesamtprokura erteilt.

Saalfeld, den 1. April 1914. Herzogliches Amtsgeriht. Abteilung IV.

Ssaalseld, Saale. [3816]

In unser Handelsregister ist bei der Firma „Freie Schulgemcinde Wickers- dorf, Gesellshaft mit beschräufter Haftung“ in Wickersdorf eingetragen worden, daß das Stammkapital von 249 000 # auf 251000 # erböbt worden tft.

Saalfeld, den 2. April 1914. Herzogliches Amtsgericht. Abteilung TV.

Saarbrück en. [3817] Bekanutmachung.

Im Handelsreaister A unter Nr. 759

ist am 3. April 1914 bei der Firma Brot-

Cie. in Saarbrücken L eingetragen worden : Die Firma is an den Bäckermeister Adam Scholl in Saarbrücken 1 über- gegangen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichkeiten ift bei dem Erwerb des Geschäfts durch Adam Scholl ausgeschlofsen. Königliches Amisgeriht Saarbrücken.

Samter. Befkauntmachung. [3283] In unser Handelregister ist bei der unter Nr. 11 eingetragenen Firma Neumanu Tarnowsfki eingetragen worden, daß jegt der Kaufmann Leo Tarnowski Junhaber der Firma ist. Die Firma lautet nicht N., sondern Neumann Tarnowsfi. Samter, den 30. Värz 1914. Königliches Amtsgericht. Schneeberg-Neustädtel. [3818] Auf Blatt 396 des hiesigen Handels. registers, die Firma Milda Friedrich, Stickercien in Schneeberg betr., ijt beute eingetragen worden: Die Firma lautet künftig Friedrich & Rückert. In das Handelsgeschäft int als persönli haftender Gesellichafier Margarete verehel. NRüdert, geb. Freytag, in Berlin einge- treten. Die Gesellschaft hat am 1. Véärz 1914 begonnen. Clara Milda verehel. Friedrich, geb. Brüstel, in Schneeberg ift von der Vectretung der Gesellschaft aus- geschlossen. Die Prokura des Kaufmanns Paul Ludwig Friedrih ‘in Schneeberg bleibt auch für die offene Handelegesell- schaft Friedrißh & NRüdtert besteben. Schueeberg, den 6. April 1914. ‘ônigliches Amtsgericht.

Schopfheim. [3820] In das Handelsregister Abt. A O.-Z. 112 „Güather Halbach Schopf- heim“ wurde eingetragen: Die Firma und die dem Ewald Halbach erteilte Pro- kura find erloschen. Schopfheim, den 3. April 1914, Großh. Amtsgericht.

Seehausen, Altmark. [3821] In unser Handelsregister A ift heute hei Nr. 48, „H. Merkel Nachfolger Inh. August Meier“ hier betreffend, die Abänderung in „Hermann Merfel Nachfolger“ und der Uebergang der Firma auf den Kaufmann Hans Pflug in Seehausen (Altm.) eingetragen worden. Seehausen i. Altm., den 3 April 1914. Königliches Amtsgericht.

Sobernheim. [ Im Handelsregister ist unter Nr. 35 bei der Firma „Karl Renk zu Sobern- heim“ beute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Soberuheim, den 3. April 1914 Amtsgericht.

[23899]

Sorau, N. L. Befanuntmachung. [3824]

In das Handeléregister Abteilung A ift bei der Firma Paul Dunkel in Sorau als neue Inhaberin die verwitwete Schuh- machermeiiter Emilie Dunkel, geb. Kuchle in Sorau und ferner folgendes eingetragen worden: _

Dem Kaufmann Eri Dunkel in S ist Prokura erteilt.

Sorau, den 4. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Spremberg, Lausitz.

_ Hanudel®sregiiter. In unserem Handelsregifter A

[3825] ist die unter Nr. 315 eingetragene Firma „O.to Medenwald, Mühlenwerke“ in Neu- welzow beute gelöscht worden. Spremberg, Laufitz, den 3. April 1914. Königliches Amtsgericht. Stade. In das ist beute unter Nr. 208 die „„Wilhelm Fittschen Nachf.“ mit Niederlafsungsorte Stade und als Inhaber der Mühlenbefißzer Adolf 2 in Stade eingetragen worcen. Stade, 4. April 1914. Königliches Amtêgericht.

Strassburg, Els. Verfügung.

Es wird beabsichtigt, das Erlöschen der Firma „Gesellschaft für Gespinnft- Egalisatoren mit beschränfkter Haf- tung“ in Straßburg von Amts wegen in das Handelsregifter einzutragen.

Die GSesellsha!t bezw. deren Nechts- nachfolger werden biervon benahrichtiut. Zur Geltendmachung eines Widerspruchs wird eine Frist von drei Monaten be- stimmt.

Straßburg, den 28. März 1914,

K. Amtsgericht. Tauberbischofsheim. [3859 In das Handelsregister Abt. A Bd. 1 wurde beute zu O.-Z. 102 Firma

raor.o

fabrik Schauzenberg Müller und

|& Weinberg in

heim eingetragen: Die Firma ift er- losen. Tauberbischofsheim,

1914.

den 3. April

Großh. Amtsgericht.

Traunstein. Sandecleregifter. [3828] Firma: M. Zugshwerdts Nach- folger Widmann «& Kamml. Siß: Bad ReicheuhaU. Offene Handelsgefell-

chart hat fich aufgelöst. Das Geschäft, Buchdruckerei, Buh- unter

handlung und Plakatinstitut,

der geänderten Firma: M. Zugschwerdts

Nachfolger Juhaver Joyauu Wiede-

mann von Johann Wiedemann, Buch-

drudckereibesizer in Bad Reichenhall,

Alleininhaber weitergeführt.

Traunstein, ten 6. April 1914.

Kal. Amtsgericht, Registergericht.

Wtrd IDITU ic (14 V

[3829]

A ift unter Nr. 22

ziol, Nachfolger

als deren Inhaber

Kaufmann Arthur Adam zu Ujeft ein- getragen worden.

Amtsgericht Ujeft, 2.

April 1914. Warbu Bet Mkt 4

Vil, A

Ujest.

Im“ Handeléregister die Firma Albert Ko Arthur Adam und

dor T

®* 4" _

im biefigen Nr. 39 eingetrag Gebr. Moritz u. Siegfried Löwen- stein zu Offeudorf ist beute folgendes etngetragen : Der Siy der Gesellschaft ist nah Caffel verlegt und die Firma hier erloschen. Warburg, den 6b. April 1914, Köntgliches Amtsgericht.

—S—

Sor L

Wefserlingen. [3884]

In unser Handelsregister B Nr. 7 Port- landzementfabrifk Dracheuberg Aktien- gefellschaft in Walbeck ijt heute fol- gendes eingetragen worden :

Die Profura des Chemifkers Dr. Schwabe ist erloschen.

Weferlingen, den 4. April 1914.

Königliches Amisgericht.

WermelsKirchen. [3830] Im Handelsregtjter Abt. A Nr. 218 ist beute eingetragen die Firma Hasselfus «& Strinz mit Siß in Wermelskirchen und als deren Inhaber der Werkzeugfabri- fant Ernst Hafsfelkus zu Wermelskirchen und der Kaufmann Theodor Strinz in Barmen. Offene Handelsgesellschaft seit 15. März 1914. Wermelskirchen, den Königliches Amtsge

Wiesbaden. [3831] In unser Handelsregister A Nr. 426 wurde heute bei der Firma „Jurany und Heusels Nacchf.“ mit dem Sitze in Wiesvaden eingetragen, daß das Geichäft f den Buchhändler Arthur Venn in l Der Uebergang eschäfts begründeten ] bindlichkeiten ist bei Erwerbe des Geschäfts durch den Buch- ndler Arthur Venn ausge!chlofen. Wiesbadeu, den 24, März 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

A e A &

rir.

2. April 1914.

Wiesbaden. [3832] In unser Handelsregister Abteilung A Mm Q7 ares hon to ai dor S ch3 Nr. 997 wurde beute bei der Firma Brühl Wiesbaden einge- Tragen : Der bisberige Gesellshafter Kauf Jean Brühl ist Die Gesellsch )

mann Inhaber der

{s 0 alleintger A +4 aufaol Af - It au ge ot.

Firma. chaft

Wiesbaden, den 2 Königliches Amtsgericht.

i l 5. März 1914.

DLAT M 1, trt Abteilung

Wismar.

In unser Handelsregister ist beute die

Firma Ernst Jahu mit dem Sitze in

Wismar und als deren Inhaber der

Kaufmann Ernst Jabn hier eingetragen.

Wismar, den 4. April 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle.

Die tm Handelsregister A Nr. 42

Firma Herm. Hollstein

Wittenberg ift erloschen.

Wittenberg, den 6. April 1914. Königliches Amtsgericht.

rotranenP ANeirTagene

Worms. Befauntmahung. [3834] Die unter der Firma: „Emauuel Sondheimer““, früher in Bürstadt, jeßt in Worms bestehende offene Handels- gesellshaft wurde heute im hiefigen Handelsregister eingetragen.

Die Gesellschaft bat am 1. Januar 1911 begonnen. Gesellschafter find:

1) Albert Sondheimer, Kaufmann Worms,

Jakob Sondheimer, Bürstadt. Worms, den 6. April 1914.

in

2) Kaufmann in

Gretchen Sauer Tauverbischofs-

& fa La A »cka& Mim tänor Großherzoglihes Am!sgericht.

G 4 3835]

In unjer Handelsregister Abt. A Nr. 58 bei der Firma van Bebber und ckchmidt in Xanten eingetragen worden : 5 tft aufgelöf

Die bisherige Gesellschaft geröôst. des

Geschäft ist unter Aus\{luß desten be-

in Betriebe runc und Verbindlich Fräulein Berta Teuschb un Margaretha Teusch 7 rt, welche es rtfühbren. offene Handel8gese rz 1913 begonnen. uten, den 2. PViärz 1914. Königliches Amtsgericht.

v4

4

B f o Q

Nr. 241 des ers Abteilung A eingetra Derzog in Coëwig aufmann Walter Her i igen Inhaber na wird unverändert fortgeführt. 6. April 1914.

1 ranaltAoa Mintägnort 4 zoginmes AmISgertMTI.

D land

Tr:

ry

co Uv 7

A ort L Li 7 L

die Firma Quarsz-

Schermeifel,

Zesellshaft mit beschräufter Haftung ingetragen Siy der Neumark.

R ononitant &egentiiland

mArdp IDOTDEN.

Gesellichaft ist Schermeisel,

Iabre festgesetzt. j ahre immer um weitere zwei Jahre fort, wenn nicht jeweils ein Jahr Ablauf einer Vertragéperiode durch ein- geschriebenen Brtef eines der Gesellschafter Kündigung erfolgt.

Das Stammkapital beträgt 50 000 H.

Geschäftsführer ist der Fabrikbesiter Karl August Alerander Kapferer in Elbart, Oberpfalz

Der Gefellshaftsvertrag ist am 4. März 1914 abge¡chlossen. Die Gesellshaft wird durch den Geschäftsführer vertreten. Die Zeihnung der Firma geschieht in der Weise, daß der Geschäftsführer zu der ge- schriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma der Gesellschaft seine Namensunterschrift beifügt. Er ift befugt, nh im Behbinderungéfalle durch Voll- machten anderer Personen vertreten zu lassen.

Zielenzig, den 30. März 1

Könialiches Amtsgeri

- a _ A a) # (*y Genoffenschaftsregister. Ahlen, Westf. Bekanntmachung. In unser Genofsenschaftsregiste beute bei dem unter Nr. 9 eingetragenen „Sendenhorster Spar- und Darlehuns- fassen-Verein e. G. m. u. H. zu S denhorft folgendes ei 1

A + 1+ 5 ratul

ra as 395851 L E

Willenserklärung Zeic [ erfolgt dur estens zwei Vorstandsmitglieder. Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genofsen- \haft ihre Namensunterschrift beifügen. Ahlen, den 30. März 1914.

Königliches Amtsgericht.

AIsfeld. [3886]

Aus dem Vorstand des landwirtschaft- lichen Konsumverceins, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hafipflicht in Villertshausen ist Georg Heinrih Geisel von da ausgeschieden und an desen Stelle als Vorstandsmitglied neugewählt Otto Weppler in Billerts- hausen. Alsfeld, den 6. April 1914.

Großh. Amtsgericht. Balingen. [3888] Kgl. Amtsgericht Balingen.

In das Genossenschaftsregister wurde beute bei dem Darlehenskafsenverein Endingen, e. G. m. u. H. in En- dingen eingetragen : In der Generalversammlung om 1. Februar 1914 wurde an Stelle de au Vorstandêmitglieds Kar chmid Jobann Georg Kommer, Trikot

T Q

T Anno _ (&ndit gen, orf

' ck ) 54 und chnun

ie Genofsenshaf

min T:

i 5 M in Oran