1914 / 85 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6 s s ersie i s Fonkurrenze j i t für ei Frzeugnifse, Fabrik ern 134 3496 können fowobl Tüten als aut { Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend Berg-Nose, Konkurrenz Brause, Kon as ciacs Mont r D f G vers Erzenguisse, Fabrika mern 13380, Sarten jeden Formats genommen werden, | 18 Abbildungen von Bildwerken zu Re- | Brause „(iiirone) Meiniten Merle, De N B L l vlaîihe E „pefeaette brik E 1 12151 13326 13258, 13415, 13201, | Muster für Flächenerzeugniffe, Geschäfts- | klamezwecken, Muster für Flächenerzeug- fate 2 Knaben, Wald e 3 Auf- - E u n T E E T {T Q E plafitihe Erzeugnisse, Fa ri agr an 113167 13211, 13364, 13439, 13514, | nummer 680, Svhfrift drei Jahre, an- nisse, Fabriknummern 0871, 4779, 6086, Blondköpfchen, D pi n fin, F: V3 l S Ber Qu E E : 0 Ubr 13371, 13516, 13536, 13441, 13495, gemeldet am 10. März 1914, Nachmittags | 6138 4, 6246b, 6259, 6266, 6268. 6279, | drucke auf einen Schiebe?. Kaß gen, = ta ' J ; % / ; /

; L 2 G98 33 ; R 9 : 20 9 tat j Teil-Napoli- : ® 7 atis F d ? li V 2 id St ts f D E nig (T8 TMISG, L 18S 19222 UOr 7108. Wevfführer Vaul Ger-| SWghN diet Zabre, -avvemelvet ‘a9 tain, auf cinen Ginfiet Üolere Julnfi | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

in ‘Berlin, Paket mit 2 Modellen für | 13502, 13304, 13450, 13401, 13462, | maun Müller in Dresden, ein Um- |25. März 1914, Nachmittags 12 Uhr

E - j Mafkronen), vers{lofsen, Fabriknummern É : E elte fir A ise | S i i Jahre, angemeldet am | s{lag, ofen, entbaltend 5 Muster für |15 Minuten. ( n), i i | Sale erinnern 1482, 448% | 5 Mrs 1914, Vormitiags 11 Uhr | Plakate, die in veriSbiedenen Größen und | Nr. 7120, Firma Gebr, Barnewis | 1145 1149, 1152, 198-1160, 1163 bi ¿ 85. Berlin, Donnerstag, den 9. April 1914. dugscilt 3 eldet am |24 Min: j Farbenzusammenstellungen bergestellt wer- | in Dresdeu, ein Kisten, v? , an- 2, , 1152, 1158—1160, 116: S L E n E E S 1 21. März (910 Bormitices 10 Uhr n tr. 7098. 1 i 4 ardineu- den sollen, Muster für Flächenerzeugniffe, | geblid enthaltend 2 Pianoleudter, Muster | 1165, 1167, 1168, 1170—1192, Flächen- Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberrechtseintragsrolle, über Warenzeihen, 31. M 917, Vormittags 10 Uhr | Nr. 7098. Firma Dresduer G ; f rj le, | ge h : ! 1167, 116% 11701192, Släde- | : ; C N Minute l é ned vinen - BiE ia nie El Sab, ae neldet Í v1. irg 1914, 2037 Un 9050 Sugfrit drei Fabre, am 26 Piärz 1914, Mittags 12 Uhr Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blaft unter dem Titel Eu I ; F i : lag, | drei Jahre, angemeldet am 12. März 1914, |2037 und 2050, Fabre, s : 8 12 . Nr. 31 753. Firma Vlanck & Sir gesellschaft in Dobrit, ein Um i:

s G , | : ) E R c ä j } I t M0 e - : © - Í 25. März 1914, Nach-| Halle S., den 2. April 1914. C Ét | 6 : ï è it 6 M en für | bezeihnet mit Nr. 1, versiegelt, angebli Nachmittaas 3 Uhr 35 Minuten : angemeldet am »…_M lle S e s pt 0 z i (s errn, Pee Muster he lande ¿nthalténd 32 Muster für Spizen, Muster | Nr. 7109. Firma Albin Rache in | mittags 5 Uhr 28 Minuten. Königliches Auisogericht. Ab : S Ci g Z Tit c rec î Er 10 Ü en : é Ct + (Nr. Sd.)

% M:

(A, VETILCYE Es 2647— 3652, | für l5@enerzeucnifse, Fabriknummern | Dresden, ein Umslag, ofen, enthaltend | Nr. 7121. Werkmeister Paul Her- Kenzingen. Aga [3692] Gag he angrmelt g 117 21h T R L beg T apa ia M roy T E E late in In das Musterregister ist eingetragen : j ___ Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel täglich.

o 14, Vormittags 10 Uhr | 4171, 4172, 4173, 4176, 2177, 87/2/ | bur, Lo zum Aufblasen und Aufkuallen | lag, ofen, enthaltend 12 e in] Nr. 7. Brauereigesellschaft, vorm. für Selbstabholer auch durch die Königlihe Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezu beträgt L 4 S0 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

40 Minuten 5887, 5939/7, 5975, 5980, 5987/1, 5987/2, | dur Swlagen, mit einer poetischen Ge- | Pappausführung als Sriag für Glas- | Meyer & Söhne in Riegel, rotbrauner Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeig für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile O A.

4) T Inu to S0, 5939 í IIL0, H I80 ge 1 l e 4 y y :

Nr. 31754. Fi Carl Sulz, | 5988/1, 5988/2, 5988/3, 5989, 5991, 5994, brausanweifung und Reklameaufdruck, | vlakate mit Reklameaufschriften von ae- | Porzellanknopf mit Schusmarke der Ur- : H s | rfte Berlin, Eisen öbel-F brif in | 7375, 73751 ' 119, 5888, 5889, 5995, | der aub andere Firmen enthalten kann. | prägten Buchstaben mit mattem Mittel- | Zherin, der als Bierfla\chenvers{luß

Erste Sans Sm E tfuzgea 7406 Schußfrist drei Fabre, angemeldet | Die Kuverts können auch in anderen | feld und glänzender Kontur; die Plafate dienen soll, ofen, für Flächenerzeugnisse,

Berlin, S See ttieen Wasch. | am 4. März 1914, Vormittags 10 Ubr | Farben hergestellt werden, Muster CEER S V Denen Be S GesGäfténummer 3, Schußfrist 3 Jahre, n. ner Arrest mit Anzeige- | Ers ubigerversammlunau : n VCcode C / T 1 7 7 ‘er arb 7 s G e Î j TLOT - eue E C (YCTDETIAaN ungqu Prüfungs L M Ks Oandtuhftänder Gar- | 45 Mivuten. für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern | und in ver|Miedener Farbenstellung angemeldet am 9. März 1914, Nachm. | L -g91 | eröffnet. Der Rechtsanwalt Lennarz in Das Amtsgericht. | zum 25. Aptuil 1914. An- | termin den 5. Mai 1914, Vormitta

d bbenfländer, S bl Seffel, Bank, v c Nr. 7099. Dieselbe, ein Paket, be- | 13702/1—8, Schußfrist drei Jahre, an- | vershiedenen Formaten hergestellt ees 32 Ubr : Burgsteinfurt. [3592] Düfseldorf wird zum Konkursverwalter Abteilung für Konkurssachen | meldefrist bis zum 10. Mai 1914. Erste | 9 Uhr s erobenständer, Stubl, Seftel, Bant, ver-| L. (V0. “0E M H ' L F : c = = i Fabrik, | 2+ f : i e 8 rmêgen G üfeld Di zum KonTurSpberwaite Aotetlung : s)acen. meidesr vis z V. Zal 191%. Tite » B

liege Vufte für plostisGe Sczeugnisle, |LinltenT ) S E Sti fiber 20 Minuten, E Gex att ers engingen N itzcickt M E Wilhelm "Rud t Pee niE n ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und | xohanngeorzgenstadt [3623 | Gläubigerversammlung am 30. April | Königliches

Fabrifnummern 388, 397, 398, 686, 691, |e t ster i 20 Minuten. N _VIa—e, VITS, 9 ; i annt Wer A E A E O Seorgenstadt. _ [1272| 1914, Vormittags LO Uhr, im biesigen | ;

397, 398, 686, 691, | enthaltend 50 MVeujter für Sardtnen, |* 29k - : y E A f net. t F i Anmeldefrist bis zum 25. April 191 L gat E 7. Mir 4, tittag8 U im hiesigen | 2 D

C2 337 338, 342, 346, 248, 390, 508 | Muter für Flädenerzeugnie, Fabrik: | Ne. 7110, Firwa Waldes # Mo. ie V a 30 tin 1914, Machmiticgs | Lübe. i eingete203) Velexup, Amts Burgsteinfurt, wird beute, | Erite Gläubigerversammlung sowie all: | ¡glieder den Nachlaß der am 7. Märi | Amtsgericht, Zimmer 9. Pröfungstermin | Sep wGtinEm

569 515, 341, 372, 374, 376, 378, 386, | nummern 33022, 33027, 33031, 33032 E 40 M le fir odeativfe 13 Übe 26 Mita: “| In das Musterregister ist eingetragen: das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts: | gemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, | Z.erwarcageshäftsinhaberin Elsa | 2! 30. Mai 1914, Vorm. 10 Uhr, | „„eisters Peter Fuchs

409, 412—415, 431, 450, 451, 49. 49 A, 32013, 33020, 33024, pa M ailend sastiscbe E “dnl Kabrik- Nr 7122 Firma Waffelfabrik Curt Nr. 253 und 294. Fr. Ewers «& anwalît Grüter in Burgsteinfurt ist zum deu 6. Mai 1914, Vormittags Beruhardine Schuster in Johanu- daselbft. L s A heim wurde Reute

498 Schusfrist 3 Sahre, angemeldet am | 32003, 28185, 28186, 28198, 28180, | Ztuster fur ail 3196 13132 13145 Schmidt in “Dreëêden, ein Umschlag, | Co. in Lübeck (Inhaberin Aktiengesell- / Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest | 104 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte | „¿orgenstadt wird beute, am 6. April| Lüdinghausen, den 6. April 1314. | 48 Konkursverfa 1 März 1914 Nachmittags 12 Ubr |28201, 28202, 28207, 28209, EIC 14S U E 13158, 1316, fen: enthaltend 3 Beutel in farbigem. schaft für Cartounageniudufirie in mit Anzeigepflicht sowie Anmeldefrist bis Königsplaß8 15/16, Zimmer Nr. 2. 1914 Vormittags :10 Uhr, das Konkurs- . Der Gerichtsfreiber aivelt: Södends n

29 Minuten. ? 28205, 2821 28212, 28213, SZ0IeG p Pren s 13179 13181 13187 zepräatem Per Aa bapier mit Aufdrueck | Loschwitz bei Dresden), am 7. März : in 10 Ma 1914 Erste Gläubigeiber: Königliches Amtsgericht in Düsseldorf. verfallen AONREE Soubreênérwalter: Herr des Königlichen Amtsgerichts. E E A

Nr. 31 756. Firma A Csaszruif G. 28219, n 4 T SAM y ae L Sie 1E 13219 13220. 13922, für Méffelpackangen Muster für Flächen R S Ubr 40 Min. O S ist sammlung am 20 ‘April 1914 E Abteilung 14. Bauzelsier Walter S@äfer bier. NAnmelde- Mannes C, Farb erutaeA Aus L; L i : : i 7 : a ; L ; f r : 9 997 0 04 S CA L Lr c f c ; I ) a 1 N 4 S Ï M S . r A e go s E E R E ? "on E A L E Di N ESIOA ort as Li ® - r -. x L

S». D. n Dee A mit und 31097, 31098, 31099, 31547/12, 31547/13, | 13234, 13375, 13378, 13384, 13396, | erzeugnisse, Fabriknummern 32, 33 und 34, die, Bs ¿her Wp E E mittags 10 Uhr, allgemeinzr Prúfungs- | Eibenstock. _ _[3509]) | frist bis zum 26. April 1914. Wakbltermin | Neher das Vermögen des S u- | bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläu-

hellen (üx Knbyfe aus B e für [218 714, 31547115, 35540; 35541, 35542, | 13409, 13435, 13436, 13438, 13445, | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | "e 330, Di s bs in Ums&lag mit : termin am 830. Mai 1914, Vor-| Ueber den Nalhlaß des am 14. Februar |am 5. Mai 1914, Vormittags | go, Kaufmaun in Manuheim, Þ 2 14, | bigerversammlung und allgemeiner Prü-

fine Perlinutter, regen, T, 35543 35546, Sol 35503, 35D5T, | 13447, 13441, 13458, 13459, 13474, |30. März 1914, Nachmittags 5 Uhr A ag "Ble e g he vin s Ge- mittags 1X Uhr. 1914 in Hundsbübel verstorbenen Bäckers | 10 Uhr. Prüfungstermin am 5. Mai | und Schwetzingerstraße 21, ist beute nac- | fungstermin wurde auf Dicuêtag, deu vlastishe Erzeuanisse, Fabriknummern E | 35558 Scbugfrist drei Iabre, angemeldet | 13488, 13489, 13498, 13507, 13509, | 15 Minuten. sti n E 210 E xeeuguie i Burgfteinfurt, den 6. April 1914. |Erust Richard Mädler in Hundshübel | 1914, Vormittaas 10 Uhr. Offener | mittag 6 Uhr das Konkursverfahren er- | 2. Mai 1914, Vormittags 11 Uhr,

2422, 2436. 2443, 2482, 2514, 2519 Sbup- pte E 3 F 1914, Vormittags 10 Uhr | 13571, Schußfrist drei Jahre, angemeldet | Bei Nr. 6195. Firma Attiengesell- L E E i Kgl. Amtsgericht. wird heute, am 6. April 1914, Nachmittags | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. April | zfFnet worden. Verwalter: Ret8anwalt | vor dem Amtsgeriht Shweßzingen be-

frist 1 Jahr, angemeldet am 27. März jam 4. März 1914, Bormittags om 14. März 1914, Nachmittags 2 Uhr | schaft für Kunstdruck in Niedersedlis, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am E | 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | 1914. I E Ee: L int. Offener Arrest mit Anteigetrili

1914, Nachmittaas 12 Ubr 10 Minuten. V Ie: Dieselbe ein Poket be- | 40 R: 1 - 4 verlängert wegen des mit der Fabrif- E dae 1914, Nachmittags 12 Uhr Chemmitz. a [3631] Konkursverwalter: Herr Ortsrichter Alban Johaungeorgeuftadt, den 6. April 1914. ÉG 6. Mai A Œctie. Bt Blaedien bis zum 27. April 191 :

9 3 90 N72 Cr e. A. L s d n É, : 1 . 8 No nao -8 Sti R ! La , E eda Se 4B E E s DIS , Biat 1914. Frit Släubigerver Æ ; L 1 Bei Ne, 29 048% „Bitva BEAte, M e i nit Nr. 11, versiegelt, angeblich| Nr. 7111. Dieselbe, ein Vaket, ver-| nummer 4766 bezeichneten Musters bis | 5. nen b l, Kauf- 1 Veber das Vermögen des Stierei- | Meihsner in Eibenstok. Anmeldefrist Königliches Amtsgericht. sammlung: Mittwoch, 143. Mai 2914.| Schwetzingen, den

Birk in Berlin. Die Schußfriît ift um | é! net mit 2 Ha 1 _DETIIEN G rdinen, | fegelt, angebli enthaltend 32 Modelle ] auf zehn Jabre. Nr. 331. Hermberg, Paul, Kau artitelhändlers Emil MINDEEAS [his zum 4 Mat 1914 Wahltermin am. —— [3589] | Allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch Der Gerichts) chreibe

me 95 März 1914, Vormittag 011 Ubr. Muster * rläcenerzeugnisse Fabri: für Modeknöpfe ‘Muster für vlastise Er-| Bei Nr. 6214. Firma Martin Bäer, berg’ sche lith Nav, Anst u Steinde. Hoeuia, alleinigen Inhabers der Firma | 22. April 1914, Vormittags 16 Uhr. ans e ce Me S N N Ene 13. Mai 1914, je Vorm. 11 Uhr, | nuna

am 25. März 1914, Vormittags 10—11 Uhr. n 98908 98218, 28223, 28224, | zeugnisse, Fabriknummern 13237, 13238, | Gesellschaft mit beschräukter Haftung | derg 1che (t zograL Ne S (Deutsche Tapifserie- Spielwaren- | Prüfungstermin am 3. Juni 1914, G ta E G I Slinier Ne 112 Offener Aelt ml na is Nan G; A

gat 1% i ern 28208, 28218, 28223, 28224, | zugnihe, ® t 152: L001 : 2 [in Lübe, ein Umschlag mit 10 Mustern M t H Hoenicka“ e Un Se | Ueber das Vermögen des Kolouial- | Zimmer Ir. 112. Vffener Arrest mit | Ueber das Vermögen der Firma Kauf- ‘Königl: Amtigerißt Berlin : E Ï L De i-- L IRCS- 19085 i LSST L, Fit ABERIREN, Veo tiges mogen Le E für Etikette f af d Manufaktur L ermann DYoenica 1in| Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest a S N ¿1 | Anzeigefrist bis 6. Mai 1914. H G ïe n hab F 3ntal. 3aeridt Berlin-Mitte. 232209, 20229, 28231, L02921 Tao L IESAS D B 920 2215 E 2 5 für Etiketten, versiegelt, Gescäftänummern A Chemni Annaberc erstraße 280, wird it Anzetgevilî ia 2 97. April 1914. wareuhöändlers Paul ToDewald „in LLS E S r 101 aus Hergerêëhauseu, Inhaber Kauf-

S “bt. 90. R E E “tr 98148. 12217 12237 4 E : 115, [der Fabrifuummer 1621 Hbezelneten 1A L 1 B E Ne, O 2 beute E T April 1914, Nachmittags L E E E E Königshütte, Kattowiterstraße Nr. 38,| Mannheim, den 6. April 1914. maun Gustav Hergershausen in Unna,

/ 28264, 28053, 28120, 2812 28148, | 15514 D E A ? Z Fx gemeldet am 18. März 1914 4 3 [ i Gf R i , ). AD 914. E ) E

L [3315] 98173, 98188 30419, 94720 592 24720 93. 119919 35 15515, 19934, 1 Dresden, den 1. April 1914. 3 Jahre, angemelde z L L Ubr. has - Sonkurgwerfahren- ctösfnet.

Dresden. [3315] } 2313, 22 / 9 ] z

;

ônigli j wird beute, am 6. April 1914, Nach- | Der Sr. Amtsgerichts. Z.1. | wird le, am 28. M Antn os S Rer j G R ao 5: a äneri Et: TIT Nachmittags 12 Uhr 55 Min. T Ga iGGve ball. Derr Newbisanwalt Königliches Amtsgericht ps I si ister ist etngetragen | 24720/54, 24720/55, 24720/56, 31543/2, 13620, 13621, Königliches Amtsgericht. Abt. TI1. i ¡TurSverr S san In das Musterregister ist eingetragen | ÆiZ/9%, ch

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 19

dorf, zurzeit in der Alerxianerirrenanstalt | L037 Uhr. Allgemeiner Prüfungs8termin d. | der § rs eröffnet. Konkursverwalter | Konkursverr ernannt.

Konkurse zu Neuß, wird heute, am 4. April 1914, | 8. Juli d. J., Vorm. 10 Uhr. ist tsanwalt Dr. Schmitz in E Me uam 18. L * Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren | Hamburg. den s. April 1914. | Lüdinghausen 8

Fabriknummern 388,

D

N Li Els, b

111er 2

12,

Naumburg. Saale. [3605] Ueber das Vermögen des Koufmanns

Robert HSäuzgeun in Naumburg a. S. |" 5- &,,„.; 1914

Ht am 6. U 1914 Nano U A S

30 Min., ; Konkur8verfahren eröffnet. versammlung den 22. April 1914

3356, | Musters bis auf sech8 Jahre. 3D 35

R ck mittags 4 Ubr, das Konkursverfabrer mittags : a : Î 8aeri / oli j efrist bis S L. 35101 | öffnet. Der Kaufmann Bernhard Lomnitz ff O E H e E A fa 5E ; Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Il. | Wetlih, bier. Anmeldefrist bis zum | EibenstocK. [3510] | ôffnet. Der Kaufmann Bernhard Lomnig worden: 31547/11, 31547/16, 31346, 31572/4, 112998, 2 S : abre: E L Gotha. [36e [3695] ; 6. Zuni 1914. Wabltermin am 7. Mai _ Veber das Vermögen des Hotelbefizers | in Königéhütte, Lobestraße Ier. 1, WirD Sa : ; 2901 (F 39005 G », [S Trt! angem C c Cleve ntii 3 S E iz s S : L N T EA * a ch0 QEIE tz t T aum rrahormaTtor anfurffl- Nr. 7089. Firma Dreêdner Kunst- | 32001, 32002, 52009, 201% 52 Unt 1 n ttiaas 2 Ubr | „28 das Musterregister is im Monat | Fj das Musterregister ist eingetragen : 1914, Vormittags 10 Uhr. Prü-| Fürchtegott Wilhelm Tautenhahn in | zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs werbe Böhme & Hennenin Dresden, | 22046, 32043, 99990, 9990 De 14. L März 914, tahmi ag März 1914 eingetragen worden : Nr. 1090. worden: N fung8stermin am 18. Juni 1914, Vor- Eibenstock wird beute, am 6. April forderungen find bis zum 20. Mai 1 14 t i cer 2E uach ih enthaltend | 35539, 39544, 35545, 3994, 40 Minuten. Firma Metallwaren - Manufaktur | - 1445 Tier S0 zee 10 U Offener Arrest mit | 1914, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- | bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläu- E Eutmann Mera Oer, | Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin etn Umschlag, versiegelt, angebli enthalten , 99944, 999 = e / Nr. 7112 F lid A st Henners- Nr. 111: C. A. Uhímaunn, Firma, Us mittags hr. Offener Arrest mit m 9 T, 1 : : S y 1! valter: Kaufmann Bruno Kunkt go M i! i 7 26 Abbildungen von kunstgewerblichen | 325549, 35950, 35954, Scugsrit dret) - r. 7112 JFuvalid Auaust Benner®- | 2(uo1f Hopf in Tambach (Hzgt. Gornsdorf, 1 versiegeltes Paket mit ; Anzeigevfliht bis zum 6. Junt 1914. verfabren eröffnet. Konkursverwalter : Herr | bigerversammlung am 29. April 1914, R ck. Anmeldefrist bts [am D. Juli 1914, Vormittags D N E Ei Fabre ( et am 4. Mârz 1914, | dorf in Dresden, ein Umschlag, ver- ; P Nakot G orunsdors, R E, / E S E Rechtéanwalt Haffurtber in Eibenstock. | V ittags 92 Uhr. Allgemeiner Prü- Lg L Q 1 Ubr, 2Aimmer 10. Offener Arrest Gegenständen, Muster für vlastishe Er- Jahre, angemeldet am 4. Parz N z , : Gotha), ein versiegeltes Paketchen, an- | 57 Strumvfvetinetmustern, Fabriknum- M Chemnis, am 7. April 1914. emiSanwalt Yaßysurtber in Eitvenstod. | Boruiitag 3 r. Augemetiner Prtu- | 129. Mai 1914. Erste Gläubiger- L Uyr, imme WTener Arrei Sie abriknummern 589 585, 629 | Vormittags 10 Ubr 45 Minuten. siegelt, R een, ftishe T aeblich enthaltend" eine Ueberfaviel mit mern 1700 1701 1900 ' 1901, 1902 i Königliches Amtsgericht. Abt. B Anmeldefrist bis zum 5. Mai 1914. | fungstermin am 3. Juni 1914, Vor- E M E R r Inviger mit Anzeigefrisi bis zum 90. Juni 1914. Cs 112 v E ps : ¿ M os i] irte ets Ä , c ; C f & ; S E 4 1s s P Y R Z 55 ä h » , A L S unterzeidBnete DETIAIITUng Aa S. 24Pprl Ls on 9 NèZ r 1 G54 658, 668, 669, 679, 684, 687, 692, | Nr. 7101. Dieselbe, ein gs süre, E L und Wasser, | cigenartiger Rifelung und Perlrand in | 1903, 1904, 9326, 9327, 9328, 9407, : L E E57 L Wahltermin am #29. April 1914, mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten | Vormittags 102 Uhr. Prüfungstermin Unna, den 28. März 1914. G94 698 700 711, 712, 720. 724, 731, | zeihnet mit Nr. ITI, versiegelt, ange lich IDELIEN NYUE SELEte 9 G allen Farben und Metallen, KFKabr.- 9408, 9409, 9410, 9411, 9440, 9441 ; Cöin, Rhein, [3623] | Vormittags 10 Uhr. Prüfungêtermin Gericht, Zimmer Nr. 66. VDffener Arrest 1am 25. Mai 1914, Vormittags Königliches Amtsgericht. 252 202 0994 736, 6045 6046 6047, | enthaltend 50 Muster für Gardinen, | kur“, Muster für Flächenerzeugniffe, Ge- | Nr. 3600, vlastishe Erzeugnisse, Schuß §304 8305 8306. 8307, 8308, 8358, ; Konfurseröffuuug. am 5. Juni 19X4, Vormittags | mit Anzeigepfliht bis zum 22. April 1914. | 20 Uhr. Ofener Arrest und Anzeige- 6057 6060 6062. 6063, 6074, 739, 6075 | Muster für Fläcbenerzeugnife, fabrik S L ais S frist 3 Jahre, angemeldet am 26. März | 2406 8609" 8610 und 9073, Slächen- Ueber das Vermögen des Buchbinder- | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-| Königliches Amtsgericht Königshütte. | «izt bis zum 23. Avril 1944. ai [3 E e e A i; 981 9818 98196, 28227, langemeldet am 17. ar - ; , QOVd, O B A : LATE G 2 z Fri Ag av D Maik 1 L E A E A ige e dete “RAR E E Aachen. [3851 bis 78, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet n 98237, 28240 mittags 9 Uhr 15 Minuten. i 1914, Vormittaas 11 Uhr. erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- mee u S Gveibamarenpamlers E Mia zurn E ape E Laupheim. [3850] Königliches Amtsgericht Das Ronliinkveclakren ias: bas S am 28. Februar 1914, Nahmittags 12 Uhr | 28230, 23220, 202009, Zl, oro Nr. 7113. Privatmann Moritz Stern Gotha, den 3. April 1914. meldet am 15. März 1914, Vormittags Subert Breuer zu -R alf, Daupt- uftoct, den 6. 1914. Konkurseröffuung. Naumburg a. S. ¿MOE S Uner aren UEEE. P 97 Minuten 28242, 28245, 28249, 28290, 28292, Ztr. (110. Prbatmar E Herzogl. S. Amtsgericht. 3. {1 Ubr straße Nr. 231, ist am 4. April 1914, Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen der Walburga | x R E Et ____ [mögen des Emanuel Sürth, Schau- T 5004 inri | 28254, 28260, 28263, 28266, 28273, [in Dresdeu, ein Umschlag, versiegelt, an- S M S ; Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren L Pf A P R I NEE O L Neumagen. [3607] | feufsterdeforateur in Aachen, Hars- Nr. 7090 Kaufmaun Seinri 30589 30605 31292, 31293, 31351, | geblich entbaltend etne Zelluloiddede mit | Halle, Saale. [3317] | Nr. 112: A. Robert Wieland, cebstuot worben. -Betwalter i der Nechis- Frankfurt, Main. ___[3841]| Rauh, geb. Scheifele, Ehefrau des Konkurseröffnung. Tamblitaße De sowie Wibkber : olen Goppel in Dresden, ein Umslag, ver, | 3058 Ans SUES0/A 315304 gestanzter „Frauenfigur Trauben pflücckend“, | In das hiesige Musterregister ist ein- | Firma, Auerbach i. Erzgeb., 1 ver- i at E e18 in Cöln -Kalk, Haupt: Konkursverfahren. 17 N. 49/14. | Chriftian Rauh, Zimmermaunus in| er das Vermögen des Haudels- Zuckerwareugeschäfts in Aachen, Pont- siegelt, angebli enthaltend 23 Abbil- R E a 33028, | Muster für plastische Erzeugnisse, Ge- | getragen: Regeltes Paket mit 25 Stück Petinet- Ae T Dia OF erei mi Auelas- Ueber das Vermögen des Kaufmauns | Dietenheim, ist heute, am 7. April 1914, S H Ss S Sa P T E E r T R dungen von Korbmöbeln_ Master für | 3199 E A abaa An \däâftsnummer 1050, Schußfrist drei Jabre, | 485. Kaufmaun und Fabrikant | mustern für alle Artikel der Strumpf- Lift bis 15 Mai A Ablauf it Hermaun Herter, Inhabers der unter | Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren ;. Zt. in der Provinzial-Heil- und Pflege- eines Obstgeschäfts in Düren, Wirtel- plast!isch2 Erzeugniffe, Fabrikaummern A T 22049. 22050. 220599 223055 | angemeldet am 17. März 1914, Vor- | Reinhold Neumann in Halle S., warenbrande, Fabriknummern 10992 bis Mr defi, s Caur be Ta s Weis der niht eingetragenen Firma Carl | eröffnet und Beztrksnotar Shühle in | anîitalt zu H beriaD. ist am 4. April 1914 straße 26 wird, naddem der im Veraleihs- 44 a—d, 45 a—d, 47a—d, 61a, 0a] 5222 22060 23062 330 33067, mittags 9 Ubr 55 Minuten. 25 Abbildungen plastisher Holzaehäuse | 11016, Flächenerzeugnisse, Schußfrist : Ste t amene ans E Maz | Deimel Nachf. betriebenen Papier- | Ulm a. D. zt Nonteaerivalter ernannt [N bntitaas 6 Ubr 15 Minuten, das | lermine vom 18, März 1914 augenominene bis e, 71 a—ec, Mle (3 S 23073 33078, Schuufrist Cet Falro ¿2 Nr. 7114. Firma Anton Reiche, | tür Musikwerke, Modell C. A. 51—54, 13 Zahre, E am 24. März 1914, ; 1914. Vormitiags 11 Uhr And Ang u At a. M,, E E zum | Sonkursverfabren eröfnet worden. ter- | Zwangsvergleih dur reMtsfräftigen Be- rei Jahre, angemetret am 29. tze e O 1914 Nacuciticcs 1E aft in Dresd in 154 a, 56—59, 8. C. A. 112, 113, 10 bié | Nahmittags 6 Ubr. : ; M i » Une | Geshäftélokal früher Gartenstraße 45, | 27. April 19 A n ee M E L L 2 4 “e 2n Minute ( e an 914 Vormittags Aktiengesellschaft in Dresden, ein j 92A, p e e s Mj F s L , a allgemeiner Prüfun stermin am 29. Mai |: A Es - K: T Tse 35 I-T, cc_7 “C waiter t der ProzeBßagent HetinDoit \chluß vom selben Qage Destattgt tit, bier- Nachmittags 12 Ubr 30 Minuten | gemeldet am 4. Piârz 1914, A ¿S6 Ed 18 0900939 1, 01 ckT- j , den 4 April 1914. : PIEE ungs u eßt Brutbstraßke 9, Privatwohnung | melden. Es ist zur Beschlußfassung über die | F... Stor Hut mit Mnotao, lay R C E i ' 7091. Sit Lindner & Maak |10 Ubr 45 Minuten. Paket, versiegelt, angebli entbaltend | 15, 17, 18, 20—23, 238, U. 017, ver Zwönis, es 2 «M 3gerit - 1914, Vormiitags A1 Uhr, an biefiger E dori Dstrañe 96 bet p : Npril | M bI eines damit eus alte Cr io ber | eumagen. Dffener Arrest mit Anzeige- | durch aufgehoben r. (V9L, Huma Zt G f Nr. 7102. Firma Aktiengesellschaft | 37 Modelle für Formen und Mafenartikel, | \{lossen, Flächenerzeugnisse, Schußfrist Königl. Sächs. Amtsgericht. A Geritsftelle, im Fustizgebäude am Rei- Hedderichstraße 96, ift beute, am 6. April | Wahl eines anderen Berwalters jowie ûber | fist is zum 1. Mai 1914. Ablauf der | Aachen, den 4. Avril 1314. B en R, e versieact: tall; | für ‘Kunstdrock in Niedersedlig, ein | Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabrik- } 3 Jabre, angemeldet am 28. Februar 1914, A 5 chenspergerplaß, Zimmer 223 O E E Ee die id ae rwa eines Gläubigeraus\chufses | Anmeldefrisi am 27. April 1914. Erste Kal. Amtsgericht. Abt. 5. eblisp cnihautend 9, Lrovene Je S s fi i balt d nu 36 9399 S fri rei | V ittaas 10 Ubr 45 Minuten. E E E 6 P S erôffnet worden. DerNRecht8anwalt Sunder- | und eintretendenfalls uber die tn S5 132 , S e d D L o Z M s ummern 10363—10399, Schußfrist drei | Vormittag r 45 Minute on 1 é 2 Cöln, den 4. April 1914 Me i Eu 7 " “S s s L C S S Auron Muster für vlastishe Erzeuaga- Umsch(lag, versiegelt, angebli entia en F F. G i - - Ce 4 n, en . Pri Lc . G b o Hasonagaïe t 21 @ n- | und 1 34 der Fonkur8ordnuna bezeichneten 2 Berlin. Konkursverfahren. [36911 RNngauren, Sue L u q S L - ck S J S6. Ï en. in 4 L T Er A s 2 meyer Hter, QDalengane é, 1 ¿um MKon- [Und 1: O1 V g DEe3 L und l Î L gu 92 Abbildungen zu Reklamezwecken, Jahre, angemeldet am 18. März 1914, 486. Firma J. Vlumenthal 3619] s Königliches Amtsgericht. Abt. 64. A eat S icórben: Arcell mit | Gégenstiähe sowié zur Prüfung s E Ini Ar, en Q nze Ée E e L E L N L E gemeiner Prüfungêtermin am 4. M

Erste (

+ L

r &

L

914 m b

DTEL 1

: Gläubigerversammlung am 4. Mai E ESE E P S L rtE S 465— 5467, 5468 e Í 9 ; - 5 ; A to E D n dem Konkursverfahren über daa Ier- t Fabriknummern, 5465 940, E A *henerzeuanifse, KSabrif- | Vormittags 11 Ubr 35 Minuten. Salle S., 2 Abbildungen von Spazier- | Annaberg, Erzgeb. | erwalter otde ree 0 j i x | I —3, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet ra ice Beta n be 9009 b: B41 A “Me 71158. Firma Baubeschläge- | \tockgriffen, hergestellt aus einer Gip8masse | Ueber das Vermögen der Posameuten- = Danzig. [3600] | Anzeigefrist bis 21. April 1914, Frist zur | angemeldeten Forderungen auf Mitt-| 3914, Vormittags 10! Uhr, an|?!êgen des Kaufmanns Rudolf Wolff m 28. Februar 1914, Nachmittags 12 Ubr A 5059 , 6163 a—e 6168 a fabriken Otto Grieshammer, Aftien- | mit Zelluloid überzogen. An dem kantig | fabrifautin Martha Mödcel, geb. 2 Neber das Vermögen der Ortskranuken- Anme dung der Forderungen bis zum [woch, den 6. Mai 1914, Vor- hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 6. ‘Apr ares Landsbergerstr. 91, Btme: Ir YNtnuten JOL A 1 , D9U0I C, D , O l Fe s R N : . : S4 Ia E © S 9Q Sai” E C ICaVE O ; de unter- g a En E ee A A L p XBoDnung: SSmmanueittr@- 35 Minuten. 6 2 S un i b 6931, 6246 a, 6250c, 6254 b,| gefellshaft in Dresden, ein Umschlag, aearbeiteten Kolben befinden sich scildpatts- Sunger, in Buchholz, Inh. der Firma s kasse der vereinigten Fabrik- und Ge- | 2 April 1914. Bei | riftlicher, An- | mittags 9 Uhr, E unTe Neumagen, den 4. April 1914. a E A g: A timanuel LO Nr. (092. Zugenieur erma E 6271 c 6990 A 6323 6324 ‘Schutzfrist versiegelt, angeblich enthaltend 12 Ab- farbige Zelluloideinlagen , vers{lo}sen, Martha Möckel da!elbst, wird beute, A werbebetriebe Dauzigs ist am 6. April meldung Vorlage in doppelter Ausfertigung jeichne en s Gerichte ermir i: Könialiches Am cciiE Abteiluna L straße 2, ist inf ge eines v n dem C e- Theodor Schubert in Dresdeu, ein | 227 £- S meldet am 4. März 1914, | bildungen von Modellen, und zwar 5 Stück | Flächenerzeugnifse, Geshäftsnummern 100, |am 3. April 1914, Vormittags 10 Uhr, 1914, Vormittags 11 Ubr 35 Minuten, der | dringend empfohlen. Erste Gläubiger- | Allen Personen, welche eine zu k ( lmt8g l. mein Buldner gemachten “Vorscbla i" Paket , versiegelt, angeblich enthaltend drel Da T gs 16r 32 Min ten. '| für Türdrücker, 1 Stück für 1 Türlang- | 101, Schußfrist Z Jahre, angemeldet am | das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- j Sonfurs eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- | versammlung: Dienstag, den 21. April | mafse gehörige Sa m L i n | Olberabau. E [3641] | einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin 46 Modelle für Bligschußzanlagen eigener Nachmittags 12 l dr G ttlob “Werver | bild 1 Stü für 1 Fenstergriff, 1 Stück | 9. März 1914, Mittags 12 Ubr. verwalter: Herr Ortsrichter Eger in s mann MSoIF Striepling in Danzig, Hunde- | 1914, Mittags 12 Uhr, allgemeiner | oder zur Konku e elt s{huldig| Ueber den Nachlaß des am 15. März | auf den 22. April 1914, Nach- Konstruktion, Muster für plastische Gr-| Nr 7103. Yirina E ersiegelt, an- | für 1 Triebplatte, 1 Stüdck für 1 Ein-| 487. Anhaltishe Kohlenwerke | Buchholz. Anmeldefrist bis zum 9. Mai l asse 60. Offener Arrest mit Anzeige. | Prüfungstermin: Freitag, den 8. Mai | find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein] 1914 in Olberuhan verstorbenen Väcker- mittags 12i Uhr, vor dem König zeugnisse, Fabrifnummern 101 TS hi8 |în Dresden, ein Paket, versiegelt, ar ; Stüd für 19 lattlrosette, 1 Stü | Aftien esellschaft inHalleS., 1 Muster | 1914. Wahltermin am 27. April 1914, E P bis Um 1. Mat 1914 Anmelde- | 1914, Vorm. 113 Uhr, hier, Seiler- | |chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | meisters Karl Bernhard Matthes | lißben Amtsgericht bierselbst C. 2, Neue 146 T S, Shugfrist drei Jahre, angemeldet geblih enthaltend 16 Modelle E Gt Len Ce Ls Siûd für 1 Ro Sai debfeccriena vers{lossen Gescäfts- | Vormittags :11 Uhr. Prüfungstermin L frift bis ne ‘vipril 1914 G Erfte Gläu. strafe 19 a, I. Sto&, Zimmer 10. b die Nerpllibiuna auferleat, Lou der i wird heute. am 6. April 1914, Mittags | Friedrichstr. 13/14, tat Hdd ck 40! M, 140 A F ; § us a o Zeiden- 7; Ü ov ) A «1 Rade | l De 2E . [2A ri 83 E C 54 Í U- E S Ga S L, A Mm .Q eme Ie B R E 16 I E E S »räftnet | Ny 106 ( va L A T am 28. Februar 1914, Nachmittags 12 Uhr e A E En fr vlastische sette Muster für plastische Erzeugnisse, | nummer 48, plastisches Erzeugnis, Schug-|am 25, Mai 1914, De i bigerversammlung und Prüfungstermin an Fraukfurt i M den 6. April 1914. Tee der Sache und von L Forderungen, E : afursverfabren eröffnet. Îr. 106—1 8 anber E De Vergleichs: 58 Minuten. 5 A Pen / A P A aS7 r eht 99563 20333 1607, [frift 3 Iabre, an emeldet am 9. März 10 Uhr. Offener Arreft mit nzeiges- G9 m 4. V 9i Uhr or Der Gerichts|chreiber für welche ne aut 4 he abgesonderte | Konkurs r te : Herr Ortsri er Oscar vors 4 ag und die Gläubiger- Nr. 7093. Fabrikbefizersehefrau Erzeug lle, O Ti O R aTA 20292. 15073-15076, S Li eins in Übr. pflicht bis zum 9. Mai 1914. L E E 20 Aa des Königl. Amtsgerichts. Abt. 17. Befriedigung in ruch nebmen, dem | Müller in Olbernb u. Anmeldefrist bia | aoiPultes nb a « 0t, Ocs D, F A I L, I ELDG; 1 ch \ , p S - 1! t L © Yr+ Hi J; 4412 E rEnormAlts ie d c o 9 c ; - und Drifinn8- | dog nturägor a s e U s bericaat as 7806 “7807 7808 7810, 7824, 7792, | 22868 und 22869, Schußfrist drei Sabre, | 488. Kaufmann Karl Klappenbach | Königliches Amtsgeriht Annaberg. Nr. 220, 11 Trepven. Geislingen, Steige [3839] g E. E de E L A e Un L TENA Des é Sha bemzatc pen, 4 D N Hag, LOTESe I ea E 4 +4 : da id ige i H N E O t Î S C. [3339 zeige zu machen. ermin am è ; s | teiligten niedergelegt. E entbolieid 2 Abbildungen von | Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am | angemeldet am 18 Marz 1914, Nach- | in Halle S,, 1 Muster „Reclamefigur '| Augsburg. [3842] Danzig, den 6. April 1914. Konkurseröffnung. Tiaafeim den 7. April 1914. ener Arrest mit Anzeige- Berlin, den 30. März 1914. Briefwagen, Muster für plastische Erzeug- | 6. März 1914, Nachmittags 12 Uhr | mittags 12 Uhr 30 inuten. 4 verslofsen, Geschäftsnummer 49, Gen, Das K. Amtsgeriht Augsburg hat : Der Gerichtsschreiber i; Ueber das Vermögen des Audreas| “zeri{tssc{reiber K. Amtsgerichts: E kia uu 2 Sai 1914 V | Der Gerit8s{reiber des Königlichen Amts nie Geschzftenummern 600 und 700, |26 Minuten. Nr. 7116. Firma Brüder Butter in erzeuguig, Schußfrist 3 Jahre, S über das Vermögen des Kaufmanns des Königlichen Amtsgerichts. Sommel alt, Drehers in Großsüffen, " Notar -Vrakt. Nau. Olbernbau, den 6. April 1914. gerih1s Berlin-Mitte. Abteilung 84. S ußfrist drei Jahre, angemeldet am| Nr. 7104 Firma E. Petzold La! Dresden, ein Umslag, offen, enthaltend am 19. März 1914, Nachmittags 1 Ubr. | Gewischtwarenhändlers Albert Dresden [3633] ist am 7. April 1914, Vormittags 9 Uhr, O Königliches Amtsgericht. : E 96091 t Februar 191 L, Nathmittags 2 Ubr in Dresdeu, ein Paket, versiegelt, L de ad Tafel eds 2 Alphabeten, 9 Zeichen 439. Hallesche Papierwareufabrik Emmerling i M in Augsburg, Ulmer- ¿ s s E ch ; K f S das Lonkursverfabren eräfnet E Lommatzseh. i [3620] igliche Amtsg E Berin. : : i (3602) 8. Februar 1914, Nachmittags :eblih enthaltend 2 Modelle, und ¡war (Interpunktionen) und 10 Zahlen, Muster Max Jovishoff in Halle S., 30 Muster, straße 2, am 7. April 1914, Vormittags j „Ueber das Bermogen des an auf oiaag Konkursverwalter: Bezirksnotar Wezel lleber den Natblaß des ain 23. Juli 1911| Plauen, Vogtl. [3616] Sn dem Konkursverfahren über das Ver- §17 uten v L I & L x B ( - e c , [Aa S r of ta 5 4 Dv . L 1 E S Ç C , —_R E Wi ce 2 ç norstarkonon S .. E A E, 2 e. T 2 L S N N . 7094. Firma Martin Bäcker, | jür einen rollfäbigen Blumenteppih aus | für Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 90, und ere rof dreiteilige Faltschadteln, 10 Übr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- Ma, Me EGE be wt L in Vonzdorf\. Anmeldefrist und offener | în Lommats\ch verstorbenen Fleischer- _Ueber das Bermögen des Geschäfts- mögen des Kaufmauns S Cohureich esellschaft mit beschräukter Haftung | präpariertem Naturgras und Kunstblumen Schußfrist drei Jabre, angemeldet am |5 zweiteilige, 6 Faltschacteln, 4 Schiebe- verwalter ist Rechtsanwalt Löffler in L A S hs Praga Beni Arrest mit Anzeigepfliht bis 28. April | meisters Gustav Artur Möstel „wird | führecs und Buchbindermeisters Karl | in Berlin, Gbausseeilr, L, ‘ist infolge LE ‘êden, ein Umschlag, versiegelt, | und für eine Rotekreuzblume mit chwarzem | 19. März 1914, Vormitiags 10 Ubr sachteln, 3 Plakatfaltshachteln, 2 Plakate Augsburg. Offener Arrest ift erlassen. Virma A air D aan h T: “Eric 1914. Wahl- und Prüfungstermin : Mitt- | heute, am 7. Avril 1914, Nachmittags | Otto Häselbarth in Plauca, Morgen- eines von dem 6 emetnsuldner gemachten Bli e ied ¿ Gbromolitbo- | Ballais, Muster für plastisbe Erzeugnisse, | 3 Minuten. Ï D Etiketten, verslicfsen, Fabriknummern Frist zur Anmeldung der Konkursforde- L artin & ape i rab if be, woch, deu 6. Mai 1914, Nachmitt. das Konkursverfahren eröffnet. bergstir. 43, ist heute, am b April 1914, | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ber- Ja Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknvwmwern T1 und 5409, angemeldet Nr. 7117. Firma Dresdner Gardinen- 791—780, Flächenerzeugnisse, Schußfrist rungen bis 26. April 1914. Termin zur Vürerplaß - dure Mae s 3 Uhr. | Konkursverwalter : : Herr Rechtsanwalt Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfabren gleihstermin auf den 24. April 1914, E edu 1705—171 0 Scbukfrist am 9, Mrz 1914, Vormittags 10 Uhr und Spitzen - Manufactur, Actieu- J Jahre, angemeldet am 21. März 1914 Beichlußfafsung über die Wahl eines treibt, wird L heute, am „V6 E pri J k s Geislingen a. d. Steige, den A April | Haferland, er. Anmeldefrist bis zum eröfinet worden. Konkursverwalter: Herr Vormittags 11; Uhr, vor dem König Zabre, angemeldet am 2. März 1914, | 5 Minuten. gesellschaft in Dobritz, ein Paket, ver- | Namittags 12 Uhr 30 Min. e | anderen Verwalters und Bestellung eines Nachmittags {6 Uhr, das Kon N 11914, 27. April 1914. Wabl- und Prüfungs- | Rehtéanwalt Dr. Wolf in Plauen. | lihen Amtsgeriht Berlin-Mitte, Neue L T E 42 Minuten. Nr. 7105. Firma Krey & Sommer- | fegelt, angeblich enthaltend: a. 26 Spißen-| 490. Hallesche Papiecrwarenfabrik Gläubigeraus\husses sowie allgemeiner eröffnet. e Fo Eer: Dao GeriHtssreiber des K. Amtsgerichts: |termin am 5. Mai 1914, Nach- | Anmeldefrist bis zum 27. April 1914. Frevridbfie dgerid 11, Stodmert e 7095. L ckfabrifant Heiurich | lad in Niedersedlit, ein Umschlag, ver-| und Þ. 23 Gardinenmuster, Muster | Max Jovishoff in Halle S., 49 Muster, Prüfungstermin am Donnerstag, deu Alfred Canzler in Dresden, Pirnail 7 Gaißer. mittags Uhr. Offener Arrest und | Wahliermin am 11. Mai 1914, | Nr. 102/104, anberaumt. Der Vergleth8- 7095. La s Eo: “in Um- | segelt, angeblich enthaltend 10 Muster | für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern | und zwar 14 dreiteilige Faltshacteln, | 7 Mai 1914 Nachmittags 4 Uhr, Straße 33. Anmeldefrist bis zum 27. April A „ao01 | Anzeigepflit bis zum 27. April 1914, S L Ade. Peasancdlérmin au | voedlag 440 die Srflärina des Eltubiger- nerhadel in “bli a lteab U. für Etiketten mit Atbildungen von | 3. 125, 146, 4121, 5915, 7388/2, 7389/2, | 11 zweiteilige Falts{hahteln, 13 Falt- Sigunasfaal 1 Erdgeschoß links 1914. Wahl- und Prüfungstermin: G E au. NLLAE bed Para, Lommastsch, am 7. April 1914. TL Mal LOL& oen ¿UA Ubr. | audscuites nb auf. der Gerichtss{teiberei e Mul E 9 Sretréaauie 1 fi un | für Flä 7390/2 739 7407 7408— 741 80031 5 S S , S d) . 9 : : o i A B des , T Q T L s a ta 11 z neridMta 2 ci S p per g iva Fi ächenerz nie, Frückten und 4 Muster für Flächenaus- | 7390/2, 7391/2, 7407. 7408—7411, 80 shachteln, 5 S Plafat- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. ; A E E his rae F NelS eld SacilGGiabere Königliches Amtsgericht. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum des Konfurögerihts e R Los De, , DCujler ur QLUEncrge g ire 1 O "D ea Gf A o L E 4 N05 OASRG —OdGE 33076, 33083 | faltschachtel, 3 Plakate, 2 Etiketten, ver- t A ffener Arrest mit AÄnzetgepfl 8 zut Sw ri 7 C : M —————— 197 Adil 1914 (K 4114) teiligten niedergelegt. enumme 191 ch uBT T s | üdi A, D uf er Tur Flächen r uontfe, bis O O, V49U 0469, b. 3307 J E fa t 44 445 9 t M t E S C [. I ? 1 t. 43 r p10 F » Lr [9 en 1 d , A1 4 t is 9 C ' Le am 2 Wars 1914, E E euie ‘3001-3014 Scunfrist| bis 33085 33081, 33034, 33088, 33065, | {lossen, Fabriknummern 702 750, | Werlin. : [2002] 27. April 1914. im Glauchau Des Us am 7. April gina vai Bermögen des Kaul t G Plauen, den 6. April 1914. Berlin, den 1. April 1914. bre, angemeldet am #. Warz 1312, | G0 ahre anaemeldet am 9. Mäts 1914 133094 33068, 28256, 28: 28246 | Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Ueber das Vermögen der Albany Königliches Amtsgeriht Dresden. Abt. I1. | 1914, Nachmittags 15 Ubr, das Konkurs- eber das Dermogen des aufumaun Königliches Amtsgericht. Der Geridts\creiber des Königlichen Amts- iittaas 5 Uhr 30 Minuten. UTEt Are, aAngetetDes Gi 9. Its S ors au Dadie DROKE E L M A014 0 N; l Gesellschaft : verfabren eröffnet. Konkursverwalter : | Paul Friedrih Karl LudwigFF#Hein- —— S geri Berlin-Mitte. Abt. 81 Firma Waldes «& Ko. in | Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. 28272, 28297, 28234, 28276, 55, | angemeldet am 21. März 1914, Nachm. | Bonzoline Billardba esellschaf Dresd [3634] | LofalriSter Fickenwirtb bier. Anmeldefrist | rich Beerbaum in Lübeck, Breitestraße | Salzuflen [3608] gerichts Berlin-Véitte. Abt. 81. pak 1siege an bli “Nr. 7106 Firma Verciuigte Esbe- | 28274, 28269, 28265, 28267, 28229, | 12 Uhr 40 Min. mit beschräukter Saftung in Liqui- resden. 3634] | Lofalrihter Fidenwirtb hier. Anmeldefrist | rid Ee A Breltestrabe | L in-Mitte. nacÞil S D MRS L4 141 - “Ft f O DE / D } C

pas LS

E 2@ s

N 2 e 5

A

r +

T b)

Q C ex S

A y E 3

n

a S

r t

L

90 f

. 7096. l en, ein Pakct, versiegelt, end 46 Modelle von Modek für vlastishe Erzeugnilfe,

“A

igeDii i L 4 er c I : ; : c c e s Vermö des Kaufmanns bis 1 24. April 1914. Wahbl- un P e | Nr. 21 111, alletnigen Inhabers der Firma Ueber das Vermögen des Möbelfabri- | Bernburg. [3632] zen: O i 7 Ties : t Gs Jemelì 8 haft § o, Behrenstr. 48, ift heute Ueber das Vermögen des | is zum 24. April 1914. Wabl. und Prü- | Nr. 2 , alleinigen Inhaber d i Möbelf nôvfen, | bahiche Werke, Mete e E ia ui C Ne 7: er DPY ite v1 Dee E Ra Sen E T1 Ube 10 Minuten go Ava Max Hugo Fuchs in Dresden, Leip- | fungêstermin am 5. Mai 1914, Vor- | Paul Fr. Beerbaum in Lübeck, Breite- | kanten Johann Weber n N K [Nonc werte mvddogh pi , E L vi of ï 25 ritten ans- J D 4 {a m ar S 4‘, 5 , - G 5 0 E S io T 5 Fs Ç 5 “Pu E D f : c c M D c 4 Mur ( 4 M 2c d 7 G1 Nor ontur8 or- 8 Ar Enort en über das BYer- Mabr Dresden, ein Umscblaa, versiegelt, an- | 12 Arz / c rz O, D 4 too Bori -M ziger Straße 72, der daselbst einen Handel | mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | straße Nr. 21, ist am 1. April 1914, Nachm. | ist am 7. April 1914 der Konkurs er as Konkursverfahren i ; L 12297 13250, 13245, 13246, | aeblich enthaltend 19 Abbildungen von | 45 Minuten. / zwar 10 Umsläge_ Mokka Schokolade, Königlichen AuriögeriBt eim E O 8 mit Galanteric- und Spielwaren be- Anzeicopflidbt bis zum 24. April 1914. 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | öffnet. Verwalter: Gerichtsaktuar Thoene | mögen des Dachdeckermeisters Wilhelm 6, 13325, 3 197 | Defors, Muster für Flätenerzeugnisse,| Nr. 7118. Dieselbe, ein Umschlag, | Sabne Schmelz Schokolade, Fondant | Konkursverfahren eröffnet. erwalter: E zeige ¿t bis z }

L S0 ae TeR 1 : idf Los, In i 7. April 1914, öniglihes Sgeridt Verwalter: Kaufmann W. H. Möller in | in Salzuflen. Anmeldefrist bis 1.-Mai |Eiß in Leopoldshall wird nah Ab- Fabriknummern 1—11, 398—405, Su | versiegelt, angebli enthaltend 50 Spißen- | Schokolade, Trumpf, 5 &Z Tafel, Milch- | Kaufmann Kroll in Berlin, Schmidstr. 9. treibt, wird heute, am 7. April Königliches Amt3geri®dt Glauchau. erwalter: Kay l L l S i ß

A Lz

—_ L S d ÈA co m 4 ck » „54

Mm C 5 Q c L S A C. C ; D “D [ i L A Zutritt n Tomo Gd A (A uGtorentnd Fo b Z C L c R ; = 331 S rif . : Vormittags §12 Uhr, das Konkursverfahren P A Lübeck. Offener Arrest mit Anmelde- und | 1914. Erste Gläubigeiversammlung sowie | haltung des Schlußtermins aufgehoben. frist drei Jahre, anaemeldet am 9. März | muster, Muster für Flächenerzeugnisse, | Sokolade, Milch Block Schokolade, Blods, O due ANe dig ver SLREUL E En E E wei ens Kommissions- | Mamburg. Konfurêverfahren. [3614] Anzeigefrift bis ann 18. Mai 1914. aloétieidee Peifunastermin S M Beciiava, bes Mll A 1914, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Fabriknummern 117, 122, 129—1232, 134, Speile Schokolade, Schokolade Nr. 174, bis 5. Juni 1914. Gríte E pt edt B. Sanileo tit Dresden, Pirnaische | Ueber das Vern ogen des Zuckerwaren- Erste Gläubigerversammlung 28. April | 1914, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest Herzogliches Amtsgericbi. Abt. 5. Nr 7107. Firma Heinrich Schrader, | 136, 140, 141, 144, 147, 150, e U57 Mae singe g Ne, E E L übe, Reis ed Straße 33. Anmeldefrist bis zum 27. April fabrikanten O E E IORA, Vorm. KS Uhv, Zimmer] mit Anzeigefrist bis zum 1. Mai 1914. |. r6mderz A Buch- und Verlagshaudlung für | 2149, 2163, 4175, 4181, 4134—#X15{,] S@ololade, 2 Velins rufe, ee t : | l 1914. MWahl- und rüfungstermin: | in Firma Gustav Derr, SelMails, [Nr 90; allgemeiner Prüfungstermin | Salzuflen, den 7. Avril 1914. s i J BrisliSe A o TEAE alc bT08 STBC OBGI: 0A, 0810, 5924. Pidèblenae Front Si rerten MilchDefsert » Ie. iiégebt A e. Friedri: S. Mai 1918 SEcnitaad 10 Uhr. | lokal: Hambuerg, L L 9. Juni 1914, Vorm. 10 Uhr, Fürstlich2s Amtsgericht. 11. Das E Er Tee das Ver- n, ein Umschlag, versiegelt, an- | 5708, 5754, 5869, 5909, 5910, 9924, | Kaßenzungen u. &rontitreifen, Llu ZDesert im Sericegeae, ledrid- ener Arrest nit AnzeiaevAict bis zum | U 58, Wohnung: daselbit Nr. 581, wird | 5; Nr. 20. 5 : —————— n N geblich enthalten cine Reklametüte, ent- | 5932, 5940, 5959—5961, 5972, 5982/1, | Schokolade, Mil Nuß Schokolade, Reform | straße 13/14, IIL. Stock, Zimmer 106/108. 27 Avril 1914 i die g heute, Nachmittags 3 Ubr, Konkurs er- D Subeck, ben 1. April 1914 E O D: FE LERRE Kauf E) pre Mga D: Nifeemann, GSltiGea U LR E LTUIY L _ ats 009. - Ms 2 ZGOQ A411 Z= —_— -_ A c ¿ : z 4 Al. 914. - L 4 e man FTriodri , v 1 G. E « b 9 das Ve S S e maun Su / j . S en haltend auf beiden Seiten 24 gleiche In- | 5982/2, 5985, 5990, 5996, 5998, Schußz- Schmelz Schokolade, Fondant Swokolade Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Königliches Amtsgericht Dresden. Abt. 11. öffnet. Verwalter : Kaufmann Friedrich Das Amtsgericht. Abteilung I. Ueber 0s ‘ermögen des. auft auno Susanna g b. Acfermaun, Schilffscben i \eratenfeider mit einem Preisaus\creiden. | frist dret Jahre, angemeldet am 19. März | Nr. O, Reform Mischung, 12 Etiketten | 5. Juni 1914. | E Busse, Adolphsplaß 6. Offener Arrest) e ——————— S Wieslaw Strzempko! S n.2 A E 1 E bes SAlabtetatus Liace elbe, ein Paket, ver- | Die Inseratenfelder können in beliebiger | 1914, NaSmittags 4 Ubr 45 Minuten. | rundgestanzt Frübstückskäse, oval gestanzt | Berlin, den 2 April 191k. | DüsseIdorT. (9860) 1e Saaesee DIE zum 5, Tin) d, In NELRERARE A ALSCATI E Wo Neis, a E M E Es 7 M odelle Anzadl bergestelit werden Die Verwen- Nr. 7119. Firma Aktiengesellschaft Schwarzbier, Karameelbier, gestanzt (Frport- Der Gerichtsschreiber des Königlichen : Konkursverfahren. 14 N 56 14S eins{ließlih. Anmeldefrist bis zum 6. Juni Ueber den Nachlaß des verstorbenen mittags 4 Uhr 45 Sgt o e E E O “târ vlastise | dungzart ift cine vielseilize. Zam Be- [für Kuustdruck in Niedcrjedlig, ein] u. Pilsener, Sekt Sprudel, Rotkäppchen, ! Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84 Ueber das Vermögen des Kantinen- | d. Is. einschließlich. Erste Gläubiger- | Klempuers Fr. Krause aus Lüding- | verfahren „eröffnet. E N esiper DeES E C D S : | pächters Heiarich Hering zu Düfsel- | versammlung d. 6. Mai d. J., Vorm. | hausen ist heute, 5,45 Uhr Nachmittags, | Eugen du Bosque in Schweÿß wird zum Königliches Amtsge f

2108