1914 / 86 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1516) Sektkellerei Wachenheim Aktien-Gesellschaft. [188] inenvau - Aktiengesellshast | “X Bilanz dev T Vierte Beilage

———————— entafonts :| “080 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

An E R E E íFmmobilienkonto . . . 200 000,— Balke Bochum. N 198 000|— Spezialreservefonds-

M F S | Einla! Abiehreibung. . . .__ch00A—

C atr : L Cie L Einladung zur Generalversammlung E ——-

Bio ia 1915 As E eibEondo l D ittags 3 ube; im Geschäfts: Pabiieabang E 6092.37 54 831 36} „fonto

Zug E E E T 500 achmittags r, im Geschäfts- reibung . .__6 0922] 95%" Rüdftellungskonto | i i i

E R a acilos veri ma A © | 55 086/09 | bause der Gesellshaft in Bochum. Turbinenkonto. . . . . + - -- 1 S la | Berlin, Sonnabend, den I. April 1914. Abschreibung pro 1915 56,26) 2282612 a6 E L 20 as Tagesordnung : Eleftr. Beleuhtungskonto . . 1/—} Kufsihtsrats

att Hypothekenkonto . . 87 971/27 F i T 4 ZFtSberi F, t 7 Maschinenkonto ; ( Preberebonto 6 000/85 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, | Fubrparkfonto . . . - Í ( Deceberetouis Eérerbd? und Wirtshaftszenofsenschaften.

E : / Ce T aria Í N Delf A U Ta r] L «N ck AbiAreibuna . i; T Z * g t S 2 S e 4 4 s p E Zugang in 1913 ._. S Dividendenkonto . . 90i— vex D Aa Gn Es rers Ab reibung : Erneuerungékonto . A1 t- 1 undsaden, Zustellungen u. dergl. . Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. 599, 1C Co. L IOCODEO E es Berichts des | Mobilien- und Utensilienk Í Kreditorenkonto . .| 85938 « Verkäufe, ungen, Verdiagungen 2c. Î * : Unfall- und Inbvaliditäts- 2c. Versicherung. Abschreibung pro 1913 42.2 556 Aufsichtsrats. 389, Gewi d Verluf Wertvapieren Nänkausweile. / O Rg Pro 2) Beschlußfassung über die Bilanz, und Sib Hreibüumg 287 8: ewinn- un erlusti- : . . PIe e Aktiengesellschaft L L 7 B E : Ï. R E S Gerâte- u. Fässerkonto 31 291,4 Gewinnverteilung sowie Erteilung E konto . | ' ien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 39 «3. ). Verschiedene Bekanntmachungen.

ugang in 1913 350,65 5 c Mors Bug in 29D T der Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat.

Dienstsälekonto . . | Kaffakonto . . . - -- E n rg 102 2957 97 S497 L ca Wechselkonto . « - - Abschreibung vro 1913 3957, 3) Wabl zum Auffsihtsrat. Ls / pier O Pferde- u. Wagenkonto 331,7 Die Herren Aktionäre, welhe an der Stv bubonto: Votrète °

Abschreibung pro 1913 36,45 5/3 Generalversammlung teilnehmen wollen, | Soblenkonto: Vorräte .

g E E Koblenkonto: Vorräte i: Sulaalo 1e - i 2 032 werden gemäß § 13 des Gesellschaftsver- | Afefuranz- und Steuerkonto: E Bts 50 580135 trags gebeten ihre Aktien oder die nota-} pg E O Ee Becaz]eitonto ° S S J JOUIDI ; ; - vorbzzablte Versicherung8pramie 598 878 95 rielle, die Nummern derselben enthaltende s : D L 0

E 9 Q? . - - - F. ) - . 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und |*W er yotea arjerotzentlilen G orre G Mann Lub Ag oltpevere Affiengesellchaften. neDloersamnlung unserer Aftionzre von vorm, Gebr. Manu Ludwigshafen a/Rhein.

24. März 1914 ift die Auflösung und G [4518] Liquidation unserer Gesellichaft be- | uam Bilanz ver 31. Dezember 1911.

2 : . * 2 - , \{lofsen worden. Wir fordern gemaß | 6 “A S d e W d äß | E „Jsolation Aktiengesellschaft Maunheim. L 297 H.-G.-B. die Gläubiger unserer | Immobilien. . - è - «. 308 021 02 Afiienkapital . . Efektenkonto S 633/25 Bescheinigung über eine bei einem deutschen | 13! O 1 392 679/97 Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 19183. Passiva. | Hesellschaft hierdur& auf, ihre Ansprüche | Minen und Obligationen . . T TatataA u B A i n 94 3 ïola ï i 2 do s ——————— —— S s _— U den. eraäte . E 20 C Ghkligationäziniec Debitorenkonto . . . |__310 220/41 __| Notar erfolgte Hinterlegung bis zum| Soll. Gewiny- und Verlustkonto per 31. Dezember 1913. Haben. p: e L O, A rau | Serale . - F e ObligationZzin]en 165700302 | 6. Mai 1914 bei dem E Immobilien, Gebäude u. Srund- Aktienkapital 00 00c—| Berlin, im April 1314. Abschreibung 6152, 1(f 99 Kreditoren . . F : hgtte Barmer Baukverein Hinsberg, | An L O Per i ftüde in Mannheim . . . . .| 29600 Reservefonds 9600 | Central-Verkaufscomptoir von |Fadrzeuge. « «2 Cinbaltsfkasse . Soll. Gewinu- und Verlustrechnunug. Haben. Fischer æ Co. in Barmen oder Generalunkosten . . . . + 945 286 141] Warenkonto: | Maïct 6 Sabrikeinrichtitn Arbei h s e f | Nb\Hreibur C 650 E e o z E e Se LRURÓ = AGAlO ; s aschinen und Fabtrifeinrichtung, rbeitzrunter- Hintermauerungsftcinen in Ligu. | DI@rIbUng U j e C L e T T x 1 T A eiuer seiner Filialen A | Abschreibungen Ee 16 936/83} Bruttogewinn . . . - « L ch Mannkbeim : tüzunasfonds 1126910 S e Zita S TO Gewinnfaldo 9 JUT,UZ taris&e Abscreibung E “} Gewinnvortrag aus 1912 47 148/60 oder bei der Direction der Dis- | uneinbringlihe Ausstände . 3] Gewinnvortrag von 1912 . 270: Werkzeuge, Maschinen u. Fabrik- is auf i Dr. Boerne. | AbtHreibung 3529 72 Abfchrei- s

a2 S L ia =5 90007 conto-Gefellschaft in Berlin | Gewinnsaldo inkl. Vortrag 97 292/58 | L ; a e A N ENA a N A L S —— binn . 11181 Io 20 ee 10 022/80 Meinftonto E A 172 209 07 u bint I | D L | einrihtung E R “e E Grundbesitz . 83 U E 7 Elektr Nel Anlage T7 reibung an Debitoren 2910/49 Î N Deterlequna ift ein dovvelies | 363 176198 363 176 M und Fabrikeinrihtung, Kreditoren . . 468 16661 | [3991] da er eat agu E é 47 124, Seneralunfostenfonto . . . 98 969 57 5 E e C - - - -, me ç „0 - Filiale Baden : j Reingewinn , . à 39 425/89 ügliwerke rin Adalbert i v 1015 T 107 S648 Nummernverzeihnis beigufügen worn | Actiengesellschaft für Mühlenbetrieb. Werkzeuge, Mas&inen u. Fabrik s M Sees 219 257 67 219 357 67 E E ad. Dies DieT-ald Krämer. F. Magercurtb. einrihtung in der Filialfabrik, Aktiengesellschaft in Liquidation

Gl D D é De Ì} F é e . C V C ri Mz E , . - E A r Z c 2 C G 99 v

L 7 Gt e L, a O E E aozis Un Eintritt in die Versamm- Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustkonto babe ih geprüft und mit Baden, Sbwelz . . « -+ « 33 400 zu Hannover. In der heute stattgehabten Seneralversammlung, in der 203 “tien per rjam n ordrunaëmäßia geführten Büchern übereinstimmend gefunden. [4514] Waren, Mannheim: 5 è L waren, wurden sämtliche Anträge des Aufsichtsrats einstimmig angenommen. Die | lung. 2 S Neuftadt a. d. Haardt, den 12. März 1914 Materialien und halbfertige Am Dienstag, den 28. April d. Js ,„ | Kasse . 31 für das Fahr 1913 festgeseßte Dividende von 9 °/0=& 90 pro Aktie ist als- Bochum, im U Loe | E A Lebmann O Fabrikate E 394 014 79 Vormittags 9: Lde Me zu Hannover | B rg z s 11 465 30

d zab enen Œtnlieferuna des festen Divi 01 ; Pas î D t - ck E S Eer S i / R E ie r stens Hotel (Seorgshalle) die dies- | t: : 284 006 3: bald zahlbar gegen Einlieferung des sechsten Dividendencoupon®s an der Kafse un})erer S E t A Herr Franz Büschler, Direktor der Pfälzischen Mükblenwerke in Mannheim, Waren, Filiale Baden: in Ka Be Hotel (Seorgebaue) vie | 0 ; - 4 C M Gesellschaft oder bei den Banken: Kgl. Württ. Hofbank G. m. b. S., Stahl Artonti, Borllgender. | wurde in den Auffichtsrat neu- hinzugewählt Materialien und hbalbfertige 149rtge eneralversammlung mit na- | Vor ° D 6 268 439 A «& Federer Aktien-Gesellschaft, Doertenbah & Co. G. m. b. H., sämtlich : 4 E Jes A E I: folgender Taaeëordnung itatt: | 360 620 04 360 620 oi in Stuttgart. : E : S | [4026] Kasse, Barbeslayd . . + « -:ch - 28610 M Tagesorduung : 2; | G la 5 § Verlustkonto A

An Stelle des verstorbenen Mitgliedes Herrn Kommerzienrat Otto Wanner ift Bilanz am 31. Dezember 1913 Pasfiva. Effekten und Beteil!gung ¿ 31 72( 1) Vorlage und S enebmigung der Bilanz, | Ea annte L a Herr Konsul Theodor G. Wanner in Stuttgart in den Auffichtsrat gewählt worden. T Tem S T cin Cra EN E: E Ar P E R R x 2 En Debitoren E L : 9369 01 E 99 der Gewinn- und VerlustreWznung für y —————— Wachenheim, den 7. April 1914. t [L S f 12 R E e ger —— —| , das Gesäftéjahr 1913. Unkosten . 314 364 571 Fabrikationsfonti Sefktkellerei Wachenheim Aktiengesellschaft. i es O0 Per Aktienkapitalkonto Tao 1 128 361/90 1 128 361/90 | 2) Vorlage des Berichts der Revisoren. | Amortisation (1 181 921 Bortrág aus 1912 . Der Vorstaud. C. I. Wagner. ( E Ls . di » ReservefondoLanto À 4 - G Debet. Setwzinn- und Verluftkonto per 3. Dezember 193. Kredit. d) Su Gin agg Liquidatoren und des | Gewinnsaldo , 398 G 27 J Der nDSTOTr To 2 E DoU I E A 1s dect s A E E R Il 15 0 S E I R A E D I E IT A e T Na A M T I uu 18 ats. j Abs(hreibung 97 937\791 600 000|— ; Delkrederekonto L j 280 000|— . : E # |S # |Î| 4) Steue ieMiea der Liguidatoren. 391 356/36 : | | Dispositionsfondskonto . . . . . .| 1409 000¡— Handlungsunkosten, Manndbeim : Vortrag von legter P 5) Ersaßwabl füc ausscheidende AufsiYts- | Die Dividende von 7 °/6 kann sofort an unserer Gesellschaftskasse er- Beamtendispositionsfondskonto . 38 753/50 _ Gebälter, Zinîicn usw. E _ Rehnung . . - - d 2100 rat8mitglieder. ot erden. i: Arbeiterdisvositionsfondskfonto . : 39 784/50 Handlungsunkosten, Filiale Baden: E Fabrikationéïonto, Die JIabresre{chnung und der Geschäfts- | Der neugewäblte Aufsichisrat besteht aus den Herren : Talonfieuertonld: é : 21 000 f . Gehälter, Zinsen uiw. . . « - L 2 DDD 9. Mannkeim : beriht Ttegen 2 Wochen vor der General- | wr. J Rosenfeld, Mannheim, Vorsigender

ç 2 r, a s iatinn af o: ont c E E R E @ Age ty j L A E L “é a E L U E Gib 511400000 Prioritätsobligationsfo * | 1010 000 Perfonalversiherungskont E 50 000 I ae z E versammlung auf dem Werke in Oldau | erd. Mann, O a Rh., stellvertretender Vorsigender,

Mm 1 8f A 18 A di Dr N PDerlonalwobisa TIGTONIO E A ODIMMTELOLTGE u c Z c , aus. | ; und Neu user, Baden-® Jagden Wohnhausfkonto . . . M Hvpothbekenkonto . . . 252 800|— : Tari i; 7 248 20 ¿has 2 93 N Le as i ny U 2 Betriebs- und Werkzeug- Prioritätsobligations- B ad Kontokorrentkonto: i i A Fabrik Vannheun Le B s R 0 ck Lde Oldau, ten 8 Avril 1914, | tard Neuhäuser, Berlin. : mas@inenkonto 920 ( tilgungsfonto 4 000|— ckTiGE Diverse Kreditoren. . . . S | - bihreibungen E A E Fabri R O 9s Kaliwerfe Prinz Adalbert Ludwigshafen a. Rheia, 3. April 1914.

G E N D T v S170 P as ce , S Eo p t : . r. C 0 O0 í x M 5 1 : 0) ck H j . . "8 S s Betriebsutensilienkonto . Prioritätsobligationszinsen- | Abschreibung 50/66 | _Avalverbindlichkeiten 4 502 676,20) 2 562: Fabrif Baden __—— e Sruttog Tina | Aftiengele lsa. p Son, Die Dir eon Handlungkutenfilienkonto . Iod ; 3 021125 Elektrische Kraft- u. Lichta Beamtenkautionsfonto . . - * A Bilanzkonto: | A Une B | Der Aufsichtsrat. i Alfred Mann. Werkzeugekonto . . . Kontokorrentkonto 4 486294881 Sia c Senñan-, nus Berlusllonto. E 18 | Reingewinn: | A s s 5 359/67 | [4578] Rheinis B f Pferde- und Geschirrkonto Neservefondskonto T . « . 500 000 59615 : eina 1912 A es : H ia 7 9/9 Dividende 8 _ dg j Jeu! j y a n L Modelle- u. Zzichnungenkonto Reservefondskonto S 500 000 Abschreibun Irr eingewinn 1913 . ._böod s | j 4 400 000,— . - 28 000,— Aftiva. Rechnungsabschluß vom 31. Dezember 19183. Pasfiva. tial s E Sauitionblon a ¿6 9 500!— G 1g r —— Gewinnverteilung : | 7 9/9 Divtdende aus | E E E E E —— E Elektr. Licht- u.Kraftanlagen- Dispvositionsfondskonto 6 488/53 Arbeitsmaschinen- und Kränekouto Lo) A 59/6 an den geseßlihen Reservefonds I 4 100000 für E Es S e [D i

A L e A L S Ar iS S 109 914/19 d: 9 5392 84 : O 2 500.— i Nicht cingezahlt. Aktienkapital. . . - - || Aktienkapital .

C E Konto rücständiger Posten 27 645 64 m 39 932,9 L Ae 2+ as I, j K fremde Geldî (ouv 204 121159 s Gat Grei E U 10 S0 I1LTO Reservefonds IL 90 000,— NRüútlage in d | asse, fremde Geldforten und Coupons . 594 1311521 Neeb o eiz eo einn a a Gießereianlagekonto . Dividendenkonto . . . 1210 S: : . HelerbefonDe See ¿0 VUL, JFudlage in Den j Gutbaben bei Noten- und Abrechnungs a. gesetlih é 1 900 000,— Gleiseanlagekonto L 1 —|| Talonsteuerreservefondskonto 12 350|— Abschreibung . . . - -+ - .| 109 914/19} 150 000} Delkrederefonds . . . . l Reservefonds . . 3 000,— | | prag ich ai Viet E 356 476/90 K E C G tlibe . La s | Fabrikationskonto . . . .] 1462 433 42/| Gewinn- und Verlustkonto | 46126179] Transmissionskonto .... 1— | Dispositionsfonds . . . . X j Sanllememn 810,— | | esel und unverzinsliche Sagan vel E E E | Materialkcento . . . . 577 238/66 E 1 355/90 | 49/9 Dividende . . . Bortrag auf neue : 5 | rc CERUIRY E 9 R415, 1056S Kreditoren : F E B Kontokorrentkonto . . . .| 1453 507 87 —TSZGIOO Vergütung an den Auf- | Rechnung - . « - 411589 39 425/89 E L E S Me a. Nostroverpflihtungaen . ._. . . [129640227 Kassakonto 40 149 89 Abschreib E p sichtsrat i —Tie ros E a. Wechfel und URDeT Se Shaß- þ. seitens der Kundschaft bei Dritten E S S T S i ga E 355/90 E S 6795 3D G (90 89 anweisungen des Reichs und der utte i Wechselkonto . . . . . .| 691 544/89 E LSS S 7 9/9 Superdividende . . . 24 Z ) : S : “Sophia dae A É Sl benußte Kredite . L ANekuranzkonto . . 14 591 90 Mobilien- und Utensilienkonto . . L Da | Beamtendispositionsfonds . 21 246,50 In der beute stattgebabten Generalversammlung wurde die vorstehende Bilanz Bundesstaaten aid ate eits s ILO DES AIANO c. Gutbab. deuts. Banken und Bank- Faztionsefektenkonto . i; 47 599/45 O ae E S S 110 546/02 Arbeiterdiëvositionsfonds . | nebst Gewinn- und Verlustkonto genehmigt und Aufsichtsrat und Vorstand entlaftet. » etgene Afzevte o S E E firmen . i + i: 773 689 94 Effektenkonto 60 697 05 110 347/02 Talonsteuerkonto. . . . . 7 000,— | Manuheim, den 7. April 1914. : s E ane O 197 290 d. Einlagen auf provisionsfreierRe{nung/17 478 829,23

E S E Abscreibung « « « «ch -+ «4 11002 ] Vortrag auf neue Rehnung 240 467,06 | „Jsolatiou“ Afktien-Sesellschaît. + APOIAI C AEE E T 24048550 1) innerbalb 7 Tagen 6 874 572/09 6 874 572/09 Werkzeugkonto P L Der Vorstand. s R O O 340 483 90 iâllia . .. +6 7 694 986,11 . - f E E Ì m 2 2 s is x S s x alke anu H va Hot 5 E SF Er; 101507 J) D s : Soll. Gewinn- und Verlufikonts. E 78 141 : | [4521] ) ostrogutbaben bei fen und Bankfirme | 945 07422 2) darüber Buaus _— - E —— T E J E | Hi 8 und Lombards gegen dortengangt is zu 3 Mos-

An Z M Ne : E i E (8142 1 S, ian s ivaviere S 145 naten fällig . 6240 101,52 Betriebsunkostenkonto . 335 092/371} Vortrag aus 1912 F Abschreibung S 781 | | i E E n] Vorschüsse auf n und Warenver- 3) nah 3 Monaten D O i E; E 66 dau ub 50 (20,1 . Modellekonto . a e j | Sn .. «-+ 44 909 92}| Aktienkapiial 500 0001| Ed S e n S 806 540 A: «s Ad ALOO Modelleunkostentonto . . . 0 905 75} Konto du E 2114 5 9193 T 3 d L A “air A a: S M E a TLnto A “mt D Suaang . E S Glei!e E S 1 Anlethe 4 Las 000 am zt Jededt: A 6. ouis t ch «»

o RR R Gesirrinkoste J R Is Abds, 39 913/38 | E S A _JUU} 2 D S 09, ZUNeTICIENE 1 innerhalb 7 Tagen S u. Geschtrrunto]ten- 10 315 04 S AbsMreua » «e «o 85 912/38 ] | Zugang . Reservefonds 4 50 000 b. du icherhe e 199 94 fallig - - . - 8070 324,70 onio E S S S Die Va "PeLVLIET 5 , 4 e P N | infen E E A R i T5 i010 t, 9 C16 7E, Á : r Werkzeug8ergänzungskonto . 37 909 68] Außenstande 8 992,36 - Patente und Zeichnungen . . . - AbiGreibung Wreditoren 10: 699 10 A leib A 361692940 | Akzepte und Schecks . Zinsenkonto inkl. Kuréverlust Fabrikations- Lagerbestände: é i E ADIMTeIDUNg eia 2a T Jo DAIAR a. Anleihen un erzinélidze Schal E auf Kautionseffckten und gewinn . . 1664 330,38 | 1 759 042/92 Rohmaterialien und Handelaritikel ais ied E E j E A éj 1912 E anweisungen de eis un ST S þ. noch nit einge- Gfelienton 67 474850 Halbfabrikate und Fertigfabrikate |__600 000 200 000 Zugang N 37440 | DOUnbediiaaten .. 2 «e - d ° UIO lôste Shecks . . 30 110,95 Teilschuldverschreibungen- u. . Q eo 41 39639169 L. a5 is dais b, L er SOT ant u. ande Außerdem: E

Hvpothekenzinsenkonto . 43 180 , Wechselkonto . . . A S 800 553/07 T | Abschreibung {uß aus S tes nolenvantzen L aal Aval- u. Bürgschafts-

UGantEanto Os N E: ta 392 QnN2 47 60 CAOG S j x î E L DIeTe E A Ga D L G:) eve 9 o AF G Prooisionekonto . . L20 004100 E Diskont s ee L L 766 649,62 | Mobilien . 1913 9364,41 20 73 c sonstige börsenaängatae 9 2: verpflihtungen . 13 674 195,92 Talonsteuerreservefondskonto R | L Kontokorrentkonto : | Geräte E E G S SE riv iers 290575 Eig. Ziehungen T : 157 250,— Abschreibungen E 192 423 44 | Diverse Debitoren . . .. . .. 6 695 39735 i Zugang « L: Tomilige SerIa aj. e ¿ A 7a daa T Biydinung Reingewinn . . . . - 461 261 ¿9 | Avalverbindlichkeiten é 502 676,20 / Konfsortiall ‘teiligungen G Lts R 3362 91744 E 6

1 759 042/92 1 759 042192 Beteiligungen E Se 469 821 40 | i Abscreibung Dauernde eterligungen eianderen Banken A Meiterbegeb. Sola-

En R ois g A E D unv Bankfirmen. «aso 1633 130/95 wechsel der Kunden

Dresden, den 31. Dezember 1918. 12 167 910 12 167 510|— Mascinen Debitoren in laufender Rechnung . 66 636 049 92 an die Order der (ILE ° e S A E a e @

Dresdauer Gasmotorenfabrif vorm. Moriß Hille. Braunschweig, im März 1914. ; Abschreibung S M; F . 4 d - - - "A 1 Norstebende Bilanz nebst rad E Rio babe id geprüft und Amme, Giesecke & Kouegen Aktiengesellschaft. Gleftr. Lichtanlage -— S Dividendenkonto : ch5 ende il 15 N PeIMINnI id XSCrIulliCnio DE Tul U 2 e S 2: L S Beg S p F ç - Ü izt tro L L e ai » mit den drbrtnadcemäh efübrten Geschäftsbüchern übereinstimmend ad Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 19183. Kredit. / Gravuren außerdem Aval- und Bürgschaftsdebitoren Unerhobene Dividenden. . . . « « « 300/— c L 1B LIL(1F C1 LCI JLTLOD Ui UDCTICL i L CIUTIDCTL, Ÿ in E A s 902 10 J c D iideirE 95 96 Dresden, den 14. März 1914 E T X H S z e [K B MWarenbesiände . . 3 25 | 5 674 199,92. H Beam inntea ge 1s 272/36 c 5 L 4 e 08 2 c a : iee ; ch T RAITS i 26 utacbäube o «e ee] v E) Va 3 3 000 W p. E _E. Nawradt, vere digter Bücherrevisor. An Steuern-, Feuer- usw. Versicherungskonto 155 084/11 Per Saldovortrag . . L 172 604/18 Kassa s E Let Let 26 20000 ¿EPORA E Senstever EE 119 000/— | Die für das Jahr 1913 auf S °/9 feitge]eßgtle Divideude ist von heute au} - Beamten-, Kranken- u]w. Versicherungstonto 109 133 21 . Fabrikationsfonto : Wechsel M C (d D E “108 “7e B o U 1 906 227/85 Reingewinn o E P mit A 8§0,— gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 22 bei der Mittel-| , Insertions- und Reklamekonto A 47 434 91 Aber. « ch 1 690 841/73 F Effelten S 9 U : f C Ladttnti E dds tat E s 5 deutschen Privat-Bauk A.-G. in Dresêdeu, dem Bankbaut}e Hch. Wm. Bafsenge Ünfall- und Haftpflichtversicherungekonto 68 323404 379 975/63 ; A eid A tige Zmmovitien . e 4 01 t S alda «& Co., Inhaberin die Mitteldeutshe Privat-Bauk A.-G. in Dreêdeu, der Abschreibungen —} 671928148 s DIRITOTEN . ++ 7 015/20 1b : Ht a a 1 31082496) T06 24079 d „S “v L . und e Mz D Uy Ls D S D E i L »4 D #8 Commerz- und Diskouto-Bauk in Berlin und deren Niederlafsung in eda 1E a5) +6 172 604/18 Soll. Gewinr- und Verlustkonto am 31. Dezember 1913. Saben. 95 223 0430 95 223 043,08 s ——— E - enn anns E

Hamburg zu erbeben. Reingewinn 1913 „eo o ooo. s 638 937/62) 811 541/80 Ai L me T : gr N e A Der M „i Gewinn- und Verlustrechnung für 19183. Haben.

00 S

O

O Q O0 i O M A

_ck O Go O C

O

Weinkonto . .

2 [e

J d] Me J

C

92 10

Ntenflier | Gi C Hierzu Vor-

L 6 H c . q r - S

| Wäscherei und Bleicheret - trag aus

ersicherungen. . . « « M) 11S «18 080/77 fekten . s 5 30715 A1

Ì

ats

e îe 14 7.400 C sel S D . » 14 D429

l A j , 6 161

D E R M-M

S

E R i 090 90

2G

[4539] L Lys : Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1913. Pasfiva. v U: oe ° i

¿[S 1e

S e S N

E Æ#Æ [Z] Per M p Grundstüdcksfonto . . . .| 780000—} Aftienkapitalfonto . . 3 600 000 Abschreibung

d S D 20: S .

Kefsel- und Dampfmaschinenkonto

. G S D .

nlagenfonto

o “5 A ea S COUO O 1 900 000/—

L+

L+ 4+

ni

Bilauz am 31. Dezember 19183. Pasfiva.

E E O

p "ba quan ps O L

t —_ C 1 C s A -_) S ck an

99 9 57 9Q b 2e (D ((9,90

r “l

:

pons J

pee P ded C ck D S Go Lj R bei O T O Lg

° 25

O O N

1

en

bs ck E

Gy

[

R O +— 4 J}

c oe t Ie (1E TLE

t N

821 64291 821 642 91 | Geschäfteeinrichtu d ed 1 M cin

| a —————

Dresden, den 8. April 1914. a S A L - - . . . 9 447.10 Ae R e V s Dresdner Gasmotorenfabrik vorm. Moritz Hille. L, : L B08 AEOIBA 1 863 445/91 F An E ls E. E e : : Ne fti Em r E Braunschweig, im März 1914. A ee aat 7 700|— Gewinnvortrag aus M «e [A M A y Amme, Giesecke & Konegen Aktiengesellschaft. F alia E „3 563/69 _ 1912 S 11 374/40 | Abschreibung auf Grundstücke . „...« -- 400010 Mort iei 992 885 27 [4540] | [4556] Die beute von der Generalversammlung festgeseßte Dividende von L1 9/0 = #4 110,— pro Aktie gelangt sofort Geschästs|pelen E E 74 413 06}| Fabrifalions- n j Konsortialbeteiligungen . . . | 200 000/— |} Zinsen- und Wechselrehnung . 1 790 277/07 Mir bringen hiermit zur Kenntni2, daß | Bei der heute stattgefundenen notariellen A Z / Abschreibungen Pn 2e An S LEHEY ° Wertpapiere. . . . 201 097 52 | Gebührenrechnung . . - « . 1 218 443/54 der Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus | Auslosung unserer 42°/o Auleihe sind Gebrüder Löbbece & Co., Braunschweig, (Bebäude e 99, Uebertrag Handlungsunkoflen. . e ooooo 464 529/78 folgenden Herren besteht : | folgende Nummern gezogen worden : und der Gesellschaftsfafse j e E i E. Beamtenpenfsionéversfiherurg .«.ch. 11 769/74 Herr Kommerzienrat L. Ernst, E 36 164 à «# 1000 ,—. zur Auszahlung. : : P 1 aa SPrdtt Steuern 296 49110 j j j | |

.

Norsitzender, 252 328 396 467 à #4 500,—. Der Auffichtsrat besteht aus folgenden Mitgliedern: : | : L L229 2 097 71774

Herr Kaufmann O. Fischer, Dreéden, | 504 529 609 625 653 à # 200,—. Bankier Alfred Löbbecke, Braunschweig, E leberiGuß S : 90 738 81 onds . 40 V0 146 925 96 L Q a rauen, m

stellvertr. Vorsitzender, Die Einlösung erfolgt mit einem Zu- Kaufmann Andreas Löhr, Braunschweig, / I —— R 4 / 102018 588 Í 3 301 605/88

Herr Baumeister Ph. Wunderlich, 5 158 300 36 158 300/36 Dic Dividende für das Jahr 1913 ist auf 5%/o festgeseyt; die Auszahlung erfolgt von morgen ab gegen Ein- Dresden,

ieseckde, Braunschweig, E Reisholz, den 9. März 1914. lieferung der Dividendenscheine mit #4 50,— pro Aktie bei unseren Niederlafffluungen in: Herr Bankdirektor N. Schmidt, Dreéden,

{lag von 2 °/6 vom L. Juli d. J. ab Bankdirektor Ludwig Bewig, Braunschweig,"

bet unserer Kafse in Dinklage oder bei Ingenieur Carl Giesedcke, D O 8 ) ; c | N ge oder bei 7 Effsen (Ruhr), Mülheim (Ruhr), Duisburg, Duisburg-Meiderich, Duisburg-Hochfeld, Dinslaken,

der De en Nationalbank, Kom- Bankier Dr. phil. Rudolf Löbbecke, Braunschweig, & Di 7 M tarif 9scti TAHN L S j j Herr Bankdirektor G. Pilster, Berlin, er ibitzesenschaft a. Aktien, in Kommerzienrat Paul M. Herrmann, Berlin, . Y Düßseldorfer Thonwaarenfabrik Actiengesellschaft. Hamborn und Hattingen sowie in Berlin bei der Dresduer Bauk |. und den Zweigniederlaffungen i Hasd9r f. dem A. Schaaffhausen’ schen Baukverein / diescr Bauken,

Herr Dr. Walter Naumann, Dreéden. | Bremen, Osnabrück, Bremerhaven Kommerzienrat Paul Klaproth, Hannover. L ' i : ao L , M8 s { L h 2 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und VerlustreWnung der Düsseldorfer Tbon- Cöln bei dem A. Schaaffhausen'’schen Bankverein,

i 8. April 1914. | ode G Braunschweig, den 8. April 1914. E : j

ias E A 5 lage i. O., den 3. April 1914 E A Gieî de & G Ak : ost ck L wvaarenfabrik Actiengeselishaft in Reisholz babe ih gemaß mcines Berichtes geprüst | Koblenz bei der Mittelrheinischen Bauk,

Dresdner Gasmotorenfabrik Lf ia . O., den 3. April 1914. mme, trefedae 5 oOnegen tiengesellschaft. : e it den Geschästsbücern übereinstimmend gefunden. Duisburg bet verse ibn,

vorm. Moriß Hille. 3. Yo thaus, Maschinenfabrik, Der Vorstaud. Ñ Düsseldorf, den 19. März 1914. E S | Gelsenkirchen bei dem Bankverein Gelsenkirchen A.-G. Der Vorstand. Aktien-Gesellschaft. E. Amme. I. Konegen. E M, Fri chling, von der Handelskammer Düsseldor? vereidigter und öffentlich | Eisen, den 8. April 1914. S F. Minkwiy. J. Holthaus. H. Niggemann. G : angestellter Bücherrevisor. Rheinische Banf.