1914 / 86 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j 1

: | F E F F F |

s

[4595] Hotel Uassau (Uassauerhof) Aktiengesellschaft, Wiesbaden.

Wir erlauben uns hiermit, Aktionäre zu der am 6. Mai 1914,

Abeuds 7 Uhr, im Nassauer Hof in

iesbaden statifindenden ordeutlichen

Genexalversamm{ung einzuladen. Tagesordnung:

1} Vorlage des Geschäftsberichts des

Vorstandes für 1913 und des Berichts des Aufsichtsrats.

9) Genehmigung der Bilanz vom 31. De- zember 1913 sowie des Gewinn- und Berlustkontos.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. A,

4} Erteilung der Entlastung an Vorstand und AufsiŸtsratk.

5) Abänderung des § 22 des Statuts.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der

Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis 3. Mai 1914, Abeuds 6 Uhx, im Geschäft s- 1ofal der Gesellschaft oder der Bank- ârma Pfeiffer & Co, in Wieêbaden oder der. Bankfirma J. L. Finck in Frankfurt a. M. gegen Empfangnahme der Eintrittekfarten zur Generalversamm- lung zu hinterlegen.

Wiesbaden, den 8. April 1914.

L otel Nafsau (N2fsauerhof) Akt.-Ges. Der Vorstand. Albrecht Goeßt.

[4596] 449% Obligationenanleihe von 1905 der

Hotel Nassau (Nassauer Hof) Akt.-Ges. Wiesbaden.

Bej der Ziehung am 8. April 1914 wurden ausgelost :

18 Obligationen zu / 1000 -—:

Lit. A-Nr. 11 69 115 198 213 +263 348 450 457 458 484 486 517 593 668 671679 757.

24- Obtigationen zu # 500,—:

Lit; B tr. §02 820 834 874 879 936 1002-1104 1114 1154 1161 1200 1230 1985 1290 1306 1389 1400 1403 1522 1290 1594 1599 1600.

Die gezogenen' Obligationen werden zu 103 °/ ab 1. Juli 1914 bei den be- fannten Zahlstellen eingelöit.

Wiesbaden, den 9. Avril 1914.

Hotc{ Nassau ({Nafsauer Hof)

Akt.-Ges.

[4551]

Gewiun- uud Verlustrechnung für die Zeit vor L. Januar bis 31. Dezember 1913.

Einnahme. é A 1): Vortrag-aus 1912 35647 2) Prâmieneianahme ._. . 111 067/45 3} Titwcianabime 2e U 2s 2 000/—

113 423 92 Ausgabe. :

1) NaGscußprämie au die Beritas A,

02 499 1 93 992/12

2) Allgemeine Unkosten . 305 39 | ablung an die Veritas 10 705/31 4) Sür8verlust. . S 938175 Auflichtörattantieme , . 1 500;—

6) Zinfenautgabe. . . 7340 7) Gewinn . . 5 308/95 113 423,92 Bilanz am 31. Dezember 19183.

Aktiva. E) A

|) Solawechsel der Afktio- A 150 000'— 2) Weripapiere (#4 56 000) 53 101|—

r n

3) Kassenbestand - . 2 972,75 4) Gutbaben bei der Veritas 22 840/31 228 514/04

| ren ntt T

Pasfiva. |

1) Aktienkapital . 200 000/—- 2) Reservefonds . 3 095/62 3) Sicherheitsfonts as 3 095/62 4) Guthaben der Bank. 15 513/85 5) Asservaten . s 1 500i— 6) Eewinn . 5.30895

228 5140

Berlin, den 4. März 1914. Berliner Rüdk-Versiherunugs- Aktien-Gesellschast.

Der Auffichtsrat. Die Direktion. _G. Kadel bach, Höhne. stellvertr. Vorsigender.

Boirstehende Gewinn- und

unsere

Verxlust- |

j j îÎ j

nfs Was

j

Î j j

rechnung und Bilanz habe i geprüft und | mit den Büchern der Berliner Nück-Ver- |

siherungé-Akiien-Gesellshaft hier überein- |

| | | | |

stimmend gefunden. _ Berlin, den 4. März 1914. A. Gallinek.

[4552] Wir bringen biermit zur Kenntnis, daß dec Auffichtsrat zurz:it aus vier Mit-

j

|

gliedern bejtebt, und zwar aus den Herren |

Kaufntann Geora Kadelbach als Vorsitzender, Direktor Robe1t Mertins ¿u Groß Lichterfelde als stellvertretender Vorfitzender, Direktor Franz Müller zu

Gros Lichterfelde und Direktor Emil Furißs zu Schöneberg. Herr Köntgl. Dofbrunnenbaumeifter Gustav Georg

Medon zu Zeblendorf ift durch Tod aus |

dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Beriin, Pottdamer Str. 1033, den 5, April 1914. Berliner Rück-Versicherungs- Aktien-Geselischaft. Die Dircktion.

Km V 5 hrs

zu Berlin |

j

1

2)

j j j

| |

|

Donnerstag, deu 30. A gebäude der Fabrif statt, wozu gemäß & 10 der Sazun hiermit Einladung ergebt.

vorgesehenen Punkte. ab auf dem Kontor der Fabrik zur Ein

Ludwigsburg.

Metall- & Ladckierwaaren -Fabrik Actien-Gesellschaft

Die 41, ordentlihe Hauptversammlung der Gesellschaft findet am

Gegenstand der Tagesordnung bilden die

Ludwigsburg, den 11. April 1914. Der Vorstand.

pril 1914, Nachanttags 43 Uhr, im De: re

g an die Herren Aktion

] in § 15 Absag 1—4 der Satzung Die bier zuf bezüuglihen Vorlagen werden vom 13, April 1914 cht der Aktionäre bereit liegen.

[4666]

Deutsher Phönix Versiherungs- Aktien-Gesellschaft

[4549] Gewinn - und Verlustréchnung für das Geschäflsjahr vom 1. Januar

bis 31. Dezember 194143.

1) Neberträge (Reserven) aus dem Vorjahre :

a. für noch niht verdiente Prämien (Prämien- adi s E E þ. Sibadenreste o e oi ot Einbrudiebstablversicherung : a. für noŸ nicht verdiente Prämien (Prämien- He s s aaa G E eo b. Cbadatesee E oe 6+ Wafßserleitungs\hadenversiherung : a. für no@ch nicht verdiente Prämien . .. «« E i 741, A 2) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni: A. MeBerver Ae C Edo be i b. Einbruchdtebstablversiherung . . .. é

C.

3) Nebenleistungen der Versißerten :

as

þ.

4) Kavitalerträge :

s D,

5) Gewinn aus Kapitalanlagen :

As

b.

6) Sonstige Einnahmen :

A e G

1) Rückversiherungéprämien : a. Feuerversiherung . . .- «« . Éinbruchdiebstahlversiherung La . Wasserlctitungsschadenversicherung . . «

ä. Schäden,

3) Veberträge (Reserven) auf das nächste Gesäftsjabr : |

I“ 00

. Wasserleitungsfchadenversiherung . . « « « + « } Abschreibungen auf: . Immobilien

T 5

N j) B

I

b.

(2

J M

a.

b,

I) Sonstige Ausgaben { 10) Gewinn und defsen

üs b

Ls

a. Shâden,

. Schäden, einfchl. der Æ 164 198,80 betragenden

. Schäden,

a. Schäden,

U e 6 s o oln d A SA

. an die Aktionäre

in Frankfurt a/M.

A. Einntahme.

Feuervz1 sicherung :

Wasserleitungtschadenversiherung .. «+5»

Feuerverficherung : Policegebühren . . .. Gewinn auf Versicherungsch{ilder . .

Einbruchdiebstahlversicherung: Policegehübrên. - „4e ck s.

Wasserleitungsshadenversiche Policegebühren E

rung:

* . S. S E E D ck 0 E P

Zinsen s Mietserträge-.

Kursgewinn: TEGIIELET e e e oie e S ems D e o e U Pa om o

Aktienübertragungsgebühren. .... +«. . ««

S E S

Gesamteinnahmen B. Ausgabe.

Feuerversiherung : eini&!. ter #6 26 548,32 betragenden Schadenermittelungéfosten, aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Rückoëtsicherér :

G D e e oa e S A F S P

icd O Schadenermittelungskosten, im Geschäftsjahr, ab- züglich des Anteils der Nükvoersicherer :

a gezablt

8. zurüdgestellt . . s

Einbrucbdiebstablversicerung :

eins!. der F 251,43 betragenden Schadenermittelungskosten, aus den Vorjahren, adzüglih des Anteils der Rückversicherer :

e E ps

I H i e Se

d: e +9 S ¿S

197 874/79 6 681|—

9% 44111 2 948 = 8 022 42487 238 037/29 33 639 39

j

4 063 205/21 62 860/10 8 749 13

320 775/30 92 908|—

1917 048/56 489 517;—

4 489/50

eins{l. der 4 3285,43 betraaenden Schadenermittelungskosten, im Geschäftejahr, ab- züglich des Anteils der Rückversicherer :

i. GCIOUIE « » ho Edi

B: SUrIdaeet ea S ole p

MWaferleitungsshadenversicerung :

einfchl. dec H 160,05 betragenden Schadenermittélungsfosten, aus den Vorjahren, abzüglih des Anteils der Nüoersicherer :

2. gezablt Co C a0 y E ho epa aio ho pie Scbâden, enl. ter # 481,41 betragenden

Schadenermittelungéfkfosten, im Geihäftéjahr, ab- züalih des Anteils der Nüversicherer :

b: G s e N p Ga

A, R OSEHENE . 1 e 0 is

für nod nit verdiente Prämien abzüglich des Anteils der Nückversicherer (Prämienübzrträge) :

e ale bp os

Einbruchdiebstablver sicherung

E E 2 E E

áInventar

erlust aus Kapitalanlagen :

Kursverlust: realisierten Weitpapieren buchmäßiger erwaltungsfkoften : Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2c. abzüglih des Anteils der Rückvzrsicherer :

e. Nenetvcterung . «b e o G

Einbruchdiebstablversiherung .

7: Wasserleitungsschadenversiherung sonstige Verwaltungéskoslen :

a D 00ck 0

E E o p iv L E S

3, Einbruchdiebstablvei sicherung .

7. Wasserlettungsschadenversiterung . .. « - teuern und êffentlide Abgaben a istungen zu gemeinnüßigen Zweden, insbesondere

för das Feuerlöschwesen : auf gefezliher Vorschrift beruhende . E a ian 00

0 00.90 6A

Verwenduug: Tantiemen . e s

andere Verwendungen : penttonSfonds

48 066 20 13 129'—

.

231161

5 nq90 97 3 929/94

1 341|—

aats terr Armee

3 568 13011 « O QN2 0) 208 893 92

32549 7

14 283|— 1 521/25 169 66

56 680

502 673/29 30 01469 4 688 11 738 61210 13 465/52 5 935 02

I

T &

96 945 96 4 281 09|

71 896/17 5990 2951/6

20 090!—

# S

) t9

4 309 960 8: 8 294 101/59

78 035 71

401 425/70

J J) N Ps S

195/30

4 134 91444

413 683/30

2 406 56556

4 489/55

61 19520

S oLiiGI

5 27097

3 809 573/80

56 680

682 147 93

Gesamtaus8gaben , .

i

13 084 495 90

Bilanz für den Schluß dcs Grschäftsjahrcs 1913.

A. Aktiva. x 4 et e ce 5 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nit ein- ezabltes Aktienkapital .......« e L L 7 542 850|— 2) Sonstige Forderungea: | 4 Madliinde Dex. Serien ee S2 me j b. Ausstände bei Generalagenten beziehung8weise E ee) os 924 966 S6 n c: Datlabeu bek Baulen e S «6 ¿Cos |— d. Gutbaben bei anderen Versicherung8unternehmungen| 161 285/31 e. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fie an- tellig auf das laufende Jahr teen ....., 62 733 78î 1 148 985/95 2) See 4 0 a Ss R LS 230 09411 4) Kapitalanlagen: à. Pipotitten unt Gravbshulden aae v d 5 642 000 | D E 24ck Ss e pi a S 7A 1 634 372. | c. Darlehen auf Weripaplere . ... .+ oos al | E E 550 000 —| 7 826 372|— D ean S —”]} 1 413 980i G) C eim i am Sie L I Me Eid —_— [— D Ce E o E ; ¡— S) E a n E S S R R S L A |— Gesamtbetrag . 18 162 282/06

B. Paffixa. 1) Aktienkapital . :

2) Ueberträge auf das näâgste Fahr, ‘nab Abzug des

Anteils der Rükversidherer :

a. für. noch nit. verdiznte Prämien träge):

Feuerversicherung .

S S S D G

Einbruchdiebstahlversiherung . „,

Wasserleitungëshadenversicberg.

b. für angemeldete aber ncch niht dezablte Schäden

(Schadenreserve): Feuerversicherung .

ÉinbrudiebstabUversicherung . L

Wasserleitungs\{ 1denversicherun

3) Hvpotbeken und Grundschulden auf den C E o L E

4) Sonstige Passiva:

a. Guthaben anderer Versiherungäunternehmungen .

b. anderweit :

(Prämienüber-

é 3308 1730,11 208 893 92 s 32 549 77

3 809 273.80

. 582 425,— 13 129, a. 13641— Greundstück-n

A A 59H §95:

4 406 468 89 300 000

11381152

noch nit erbobene Dividende aus früheren Iabren 3 290|— ncch zu zablende Bonifikfattonen an die Beamten 49 880/10 68 981/62 D) Mea e o ca ie S P 942 858|— 6) Spazzialre}erven : | a. Divitendenergänutnaßfonds . . .. L42082 | D, QUHCTOTOCHLLLEDE De ¿ea eo a iee ee 390 773/69} 2 235 24571 D —} 682 147193 Sesamtbetrag . . . i 118 162 282/06

Frankfurt a. M, den 8. April 1914. Der Vorstand. Dr. Giesler.

[4550]

Deutscher Phönix

Versicherungs-Aktien-Gesellschaft | hierselbft oder bei der Seftion des f

in Frankfuri am Main. Die für das Jahr 1913 au?gegebenen Gewinnanteilscheine der Altien Deutschen Phönix werden für jeden Coupon

von Lit. A mit 139,— S

. o Mg 65,— - an jedem Werktäge in den Vormittags8- stunden von 9 bis 11 Uhr an dèr Gesell-

des

| schafis7asse (kleiner Hirsbgraben 14)

En Phönix in Karlsruher cin- gelöit.

Die einzulösenden Couvors müssen auf | der Nückseite mit dem Namen (bez. Firma) | des Einreichers versehen sein. :

Frankfurt am Main, den 8. April

1914. Der Vorftand. Dr. Giesler.

[4543]

Oberhohundorf-Reinsdorfer Kohleueiseubahn.

Sollen. Gewinn- und Verluftkonto am 31, Dezember 1913. Haben,

Es men T D I pg E ———————————————————— D Baukonto, Abschreibung . ._. 9 000'—} Vortrag aus 1912 242 20 Lok omotivenkonto, degl. . .. 6 000'—|l Materialienkonto . . , 672 20

Inventarkonto, deëgl. Effektenkonto, Kuréverlust Bilanzkonto, Gewinn

1 000!— 9 858 65 1 162 696/22 188 553 37

22 465/85

L S 165 174/62

isfenbahnbetrtetsfonto

ldi eti tirt p O r - 188 554 57

Aktiva. Bilanzkonto am 34. Dezember 19153, Pasfiva. —— Sms S S T Ee NE ati U 560 000'— i] Aktienkapitalkonto 801 900 Grundstückskonto . . .. 96 428/36}| Erneuerungsfondsfkonto 280 000 Lokomotivenkonto . : 51 000|—|| Reservefondékonto . . . 90 000 Materialienkonto . . 2 803/35} Kautionskonto 11950 nente c. 1 000\—j| Divider denkonto 850 Tao 390 51115} Kreditorenfonto. . . . 6 12760 Kautior2effeltenkonto 11 950/—} Rüftellung für Talon- Debitorenkonto: feuer . N 6 000

Guthaben b. d. A Gewinn- und Verlust-

Staatsbahn 40 866,80 konto . 162 696,22

Guthaben bei Banken

und Bankiers 155 060,55

Verschiedene Außen-

stände 48 023 97 243 95132 Kasekonto « „. 2 1 879 64

1259 523.82 135953353 , S o In beutiger Generalverfammlung wurde das vorstebende Gewinn- und Ver-

kisikfonto sowie die Bilanz genehmigt und die Vecteilung ciner Jahresdivideude

von fünfundachtzig Mark bes{lofsen.

H

Die Auszablunz erfolgt ab heute gegen

Abgabe des 60. Dividendenscheins bei der Dresdner Bauk Filiale Zwickau, Herrn Œ. Wilh. Stengel und der Vereinsbank in Zwickau fowie bei ter Sächsischen Bauk zu Dresden und deren Filialen. Die Ausgabe neuer Dividendenbogen ‘rfolgt Anfang tes Jahres 1915, Schcdewigs, den 8. April 1914. Obverhohudorf-Reinêdorfer Kohlencisenbahn. Ernst Kreßner, Direktor.

[4544] _Nach erfolgter Ergänzungswabl und Konstituierung des Auffichtsrats unserer Gesellscaft besteht derselbe aus folgenden Herren : Justizrat sitzender, Bankter Otto Bauermeister in Zwickau stellv. Vorsitzender, Gutsbesißer Ferdinand Ebrker in Zwi@au, Justizrat Haun in Zwickau, Landwirt Johannes Ebert in Zwickau, Direktor Moriß Sarfert in Zwickau, Kantor emer. Winkler in Zwickau, Koblenwerksbesizger Paul Ebert in Zwickgu und Koblenwerksbesizer Ernst Kaestner in Zwickau. Schedewit, den 8. April 1914.

Oberhohndorf-Reinsdorfer

Kohleneisenbahn. Ernst Kreßner, Direktor.

Bülau in Zwickau, Vor-

,

A

| [3970]

| ZBschocke-Werke Kaiserslautern, Aktieugesellschaft,Kaiserslautern.

Durh die Generalversammlung der ftionäâre vom 4. April 1914 t die | Herabsczuvrg tes Aktienkapitals auf | «(6 1 259 000,—- durch Verni{tunz von | 550 Stüdck, zu diesem Zwecke zur Ver- fügung gest liter Aktien beschloßen worden. Dieser Beschluß ift in das Handelsregister des Kgl. Amtsgerichts Kaiserslautern ein- getragen worten.

Gemäß § 289 Absatz 2 und 3 H.-G.-B. fordern wir bierdur die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden.

Gleichzeitig bringen wir 1ur Kenntnis, daß Herr Hüttendirektor Georg Crusius infolge Ableben38 aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausgesieten ift.

Kaiserslautern, den 7. April 1914,

Der Vorstand.

j Gr “4

Bexliu, den 27. März 1914.

Der Vorstand.

Sonnenschein.

L S [4024] 4: Vilanz am 31. Dezember G S [4071] Gewerbebank Böblingen. Aktieugesellschaft T E E S A i 31. Dezember 1913 Pasfiva. ieug Aktiva. | Aktiva. Vilanz zum 31. Dezember s 2 V et 31 Ten Zentrale und Stromneßy- E: : E) MRE RIEELERT Nee a Geundsiüde «M4 T6 s Sie o s +] Eo | Kassakonto . . Aktienkavitalkonto . . - . + + 150 000/— | Die laut des beutigen Peagralveriamm- . Gebäude des Elefktrizitätswerks . = « - « - 128 S i Wechselkonto . Reservefondskonto . . . « - .“ 50 000 | [ungsbeshlusses fällige L EEIE L * Perwaltungsgebäude. .. « « + - + *+ ¿20208 Aa Effektenkonto . Spezialr-servefondskonto . « 50 000 | 13 °/5 ist vom D. E: Far E -. + «(s 0s e S E L A | Vorschußkonto . . | 219 19581} Baureservefondskonto . - - - - - __8000|— in Ber af R eti ia s P E E 267 762 52 | Hvvotbekenkonto . . 39 020 45 Anle benkonto, 6monatl. Kündigung D U E Berliner Haudels - Gesell-| * FPobhrleitungn . „on d: 49 962 23 ielerfonto R E E 68 097 05 Sparkafsenkonto L c Mi S S L 2E 1 2 , S Mg Küblwafseranla M E D T A D: & Iu Es j Kontokorrent . . | 402 802/63} Bankentonto . E ufs 1713.19 MA E Bank für Haudel und In-| " Sgaltanlage - .- P L C7 0D | Mobilienkonto . . 100 —|| Dividendekonto, ruCllandig - - L DUNriE, ; Straßenbahnumformeraniage .- . + - o eo E As j JImmobilienkonto . 19 334 63]| Gewinn- und Verlustkonto: #4 beim A. Schaaffhausen'schen Bank-| * Hahnbatterie. „+0 29 838 63 | S | Vortrag aus 1912. . 12447,64 F verein, L E * Hebezeuge, Inventar, Apparate u. Werkzeuge . « «} S S | Reingewinn pro 1913 25 735 60| 381522] bei dem Bankhause S. Vleichröder, | *" Hochspannungsleitungkneß „oe L Sr 201/28 | 971 96977 S771 969 77 | bei dem Bankhause von der Heydt | " Niederspannungsleitungsneß « «l 701/26 y & Co.; Aitleitungäanlage (in Neuhaus) . . 6 40 190,50 E | in Hamburg : ® —MbiGceidung -% «¿6 e es 2019000 20 000/— A a n 9 447 64 bei dem Bankhause M: M. Warburg Transformatoren und Umformer E 238313129 | Gessimta: Do l E S ü Pa TerosireSenlage fee o e ° 28 102/99 | Gehälter, Miete, Bücher, Drucksachen, Erträgnis des Zinsen-| 5 bei der Bauk für Handel und Ju-| - am E T S s? 86 139 22 | Paris X. } «+ 2# j die Ee ae dees lb Bct E «g H GIE BUMEES in Steitin : H Straßenbeleuhtung . «o... E Q 49 936 101/29 - i fl. 500,— Talonsteuer « 3 597 92 riragnt8 e 9- - q c i t 4 r E r L E n E E E S L A A D L522 J ev AVL E Be Rer Diem 6 Effektenkonto . . 37047} bei dem Bankhause E E Hauptlager E E | : T2 E p tj ; ril 1914, s E S 971 297,192 | Vortrag aus 1912 . . è ¿ 12447644 De au Betriebsbabnbof Neubaus einshl. Grundstüte . . | 27177522 G:winn pro 191d 25 735 60 j 38 182/22 FRArd 47 i t E Î Betriebsbahnho! Paderborn. . « + « - +2 162 863 00 | 50 454 47 D SHEe 4025 Betciebäbahnbof Shlangen eins. Grundstücke . . 33 528/09 | i 1913 Passiva î sellschaft do. Horn eins{l. Umformergeb. u. Wohnh. . } 122 153/22 | Da. Bilanz am #1, Dezember - T x Aktiengese ) jaf Grundstüde ..«.. * O60 i V4 R R E E A Ar es = Netriebs C E Grundstückskonto . | 240000 —|| Aktienkapitaikonto « - + « | 1300 000 für Verkehrswefen. g wai S Oi 6G Gebäudekorto : 337 989'—|| Reservefondskonto . « « 205 000— | A 5 -habter Neuwabl bilden den | N Ye etonto . G Ee s 84 884/39 Nach stattgeha 2s Os De p d Oberleitunasanlage 191518203 Maschinznkonto . . | 448 783|—|| Dit positionskonto . « « + + - 918 500 | Auffichtsrat unserer Gesellschaft folgende Gleis- und Dberiettungoaniage + «s oe 21 189.14 Merkzeugekonto . 19 129.27}| Obligationenkonto . . ..-* 248 818 12 Herren : Werkstätteneinrihtung R É E 6 S 06 ) 177 865/98 ‘Modellefonto 100|— Obligationenzinsenkonto . «0D É 0D Cark Fürstenberg, Geschäftsinhaber der] Inventar « ---- E é S 2a Effektenkonto . .. 2 896/40}] Dividendenkonto . . . « - « - 0 000 Becliner Handels-Gesellschaft, Berlin, | , Kautionen. . « «oooooooooo Ls Kautionskonto . Me 21 177 80 Talonsteuerkonto E E : R OE Vorsitender, e Kasse A Wi S0 S S, S * . E D . 16 117 N Kassakonto . 10 907/95} Herm. Aders-Stiftung « . « - 297 805 13 Or. jur. Aifons Jaffé, Berlin, stell | , Betriebsmaterialien « « « - --- : 38 870 Wechselkonto 36 120 80j| Atzeptkonto . S “96 000i— vertretender Vorsigender, R ie T oa E O Fabrikationskonto 29447428 Avalakzeptkonio . . . « 07 968 73 Gebeimer Kommerzienrat Rudolf Abel, i Gironde e S220 13 B Materialienkonto 187 830 94} Kontokorrentkonto, Kreditoren . 97 966 7 Stettin, i , Diverse Debitoren E E i | Kontokorrentkonto : 1} Gewinn- und Verlustkonto : Exzellenz Admiral Felix von Bende- | 7 Niederspannungsleitungsney Kasernen . « « » - - I ¿s naa Debitoren 882 aal id Gewinnvortrag aus 1912 128.77 mann, I a bénbau 10% Abschreibung « ¿ooooooo S n al Avaldebitoren . . . 26 000— L h R 39 19 99 Dr. Eberhard Freiherr ton Bodendbau)en- Abe E. e e ega L O _} Reingewinn aus 1913 79 684.22|_ 1328129 Degener, Mitglied des Direktoriums | * N eten - ape O0 2 52927 2 507 606 31 2 507 606 31 der Fried. Krupp Aktiengefelliha\t, | " 6 688 161 44 x Haben. Efjen, i E ala Soll. Gewiun- und Verlufikonts. n Wirklicher Geheimer Legationsrat Anton Pasfiva. C S L G 53 128.77 Hellwig, Berlin, y ; 1 500 000 9 2p Ó 74 578/39} Vortrag - . - - 93 128 {7 roc Ma: E eee Le veri Per Allien o N o 20e 2 5,09 1400!— e mantrbe mati! L. - 31 286 27} Effeftenzinfenkonto . Io 00 Dn. De, U iat, Berin, sh Landesbank der Provinz Westfalen. . . « + «- 3H - A Obligationenzinsenkonto s 11 351/25} Fabrikationskonto : E E c agbinne Dg r Ri ma von der | « Westfälische Kleinkahnen A-G. = e aao L s 900 008 Sinicakonto 4 4 43951914 Gewinn 458 951/23 | Karl von der Bey ffn R} Gemelibe Slaugtn - e. (Ee t Fonto Dubioso : j : i : I 65 @ 1 S517 15 E Etat Hugo Oppen- Tilgung in 1913 L S M: S S. A 1+ O Effektenkonto, Kursverluft . . 963/39 Cie Bet Erziebungsverein Paderborn - «+ «e 9 ¿eva 970— Handlungsunkostenkonto f 216 97619 Dr. Hermann Fischer, Berlin, - 10/9 Tilgung für 2. Halbjahr 1913 . 20— l 28 ck® 21019 12190 77 j . , ? ; e ce ; 93 464 0 Gewinnvortrag aug 93 128,74 Dr. Paul von Schwabach, in Firma | , Konto Einzahlurg für E O Reingewinn des Jahres 68499] 13281299 S. Bleichröder, Berlin, _ , Rüdstellungen . +- -= - - O : 89 580 11 IHO e E e . 79 682% 22 10201299 ——— Geheimer Finanzrat Vr. Ernst Springer, | . Diverse Kreditoren . « - + . °- E « 10 DAGIRA 513 037/50 513 037,90 Berlin. * Raution8gläubiger . . « - 2 é 9595.37 9 den 8. April 1914. B-amteniautionen . . ch «.. S S . E T bura-Neustadt, 31. Dezember 1913. : Berlin, den c "Q E Mien v 11 975/38 Bas S irilipeena vormals J. Aders, Actien-Gefellschait Dev Voran, e Ua ipflichtversiherungKouds 4 20 000/— 197538 in Neuftadt-Magdeburg. - Et E Ü Ä m E E E Ee Ie EEE L E s —30 559/34 W. Staudt. ppa. G. Siemen jen. E [4601] e pur eret r E 69 200 —| 149 459-24 D!e Auszablung der für das Geschäfts- Bei -der beute stattgebabten R Die Herren Gesellschafter der | Zugang s roh Di L GA E F ; 1913 auf 52/6 festgestellten Divi- Auslosung unserer 45/0 Parlia | Hot r Vflugfabrik Hamant Erneuerungsfonds S Es 2 Nl 994 188195 jahr C g L Gers S otyringe g q 103 800 2241 dende erfolat ab 11. April Aa. €. mit obligatiouen sind folgende Nummern 2 ditges Uschaft ruf A O I aa eo D T: 2A 4 50,— vro Aktie bei den Herren gezogen worden: E & Cie. Liomman (gee) Majr 1 , Tilgungsfonds ; L s l T2 Dao Dingel & Co.. Magdebura, E der Lit. A à t 1000 Nr. 121 147 213] Aktien in Rodalben (Lothr.) | / Reservefonds E A S 5 las 21/01 Gesellsch aflsfasse gegen Einlieferung 231 261 269 288. He G bier zu E A Dora i e o oa 0 S E She S des, betreffenden Dividendenscheins ner Lit. A 00 ‘Ne. 382 180 I 1914 S L eas 2 Uhr, i der Reingewinn aus 1913 a oa Í 71 979/37 74 703 69 Beifügung eines unterschriebenen i M9, dies Amtsstube des Kais. Notars Dr. Neßmann 6 688 1614414 mernverzeihnife&. i: Diz Auszahlung des Nennwertes dieser | {4 Mörchingen stattfindenden ordeuilichen E na am 31. Dezember 1913. Kredit. Die veuea Dividendevuscheinbogen ausgelosten Obliga‘ionen erfolgt vom Generalversammlung eingeladen. Debet. Gewinn und Verlustrechuu g am Dl. Dee er O ice e siegen bei d-m Bankhause Dingel & Co. 1 Oktober 1914 ab bei dem Bank- Tagesordauug : _ R M in Magdeburg bereit. Zum Bezug? f quse Dingel & Co, Magdeburg, | 1) Genehmigung der Jahresbilanz und | Abschreibungen . - - Vortrag . . # 2724,32 | müssen die Talons der alten Bogen, unter gegen Auslieferung der Obligationen und der Gewinn- und Verlustrechnung. Zuweisung an den Erneue- DieEinnabmen _ R S A Beifügung eines unterschriebenen Num- Fer dazu gehörigen Zinescheine, welde | 9) Verteilung des Reingewinns. “runo E e ch bren C mert verzeichnisses, daselbst eingereiht Zter als an jenem Lage fällig werden. | 3)-Fntlastung des Vorstands und Auf- | Zuweisung an den Erneue- Die Ausgaben betragen . „j #2 999,39 werden. : | „Neustadt, 8. April 1914. sihtsrats. rungsfonds IL. . Magdeburg-Neustadt, 8. April 1914. Magdeburg ( J. Aders| Ÿ Wab! von Aufsihtsrat8mitgliedern. | Zuweisung an den Haft- x Metallwerke vormals I. Aders Metallwerke vormals ch. e Rodalben, den 7. April 1914. | Ppflihwersiherungsfonds . | 20 000 [4088] Actiengesellschaft Actiengesellschaft Der persönlich Me RdE A GERNBEEx Reingewinn . « « + - - (4 (0d 09 A fe E Ef e Y Jo 01 i 293 113 28 295 119,2 . Staudt. ppa. G. Siemensen. W. Staudk. ppa = E , p d 0x0 n L ah e : eet ; llschaft | Paderborner Elektrizitätswerk & Straßenbahn 1102] Aktiengesellschaft für Verkehrswesen. |Pyroluzit, Aktiengese! shaf Aktiengesellschaft. Bestände. Bilanz vom 31. Dezember 1913. Verbindlichkeiten. zu Beuthen O/S. i Goa Tue (its T E 1A T oQfano L Die Herren Aktionäre e I otra Glan. q. . 112 322175 —}| Aktienkapital... «- + 20 | Haft werden bierdurch zu der Freitag, | [4100] S 5 do pi és Slieifiging üm dee 4440 Pal angen ri S E den 1. Mai 191 10 Uhr Vor- @indwurmhof - Aktien - Gesellschaft, München, Deutschen Kolonial- jeseßlider /clerbeTonDe U mittags, im Hotel Kdion zu ertr, i: 3. a. Pasfiva. Serben Bau, und Reservefonts 11... . . +| 100000—] nter den Lnden, stattfindenden ordent? Bilanz per 31. Dezember 1Ous ivi „Aktiv a Lr Betriebs - Gesellschaft | 4 180 000 —}| Nicht erhobene Dividende . 1560 —| sichen Seucralversammlung rae : 111 93! Guthaben 11487 928/01} Rüdstellung für Talonsteuer . 90 000 | ¿ingeladen. Kassakonto . . - - S 4 RRRIEe uthaben . « « - | Y Rüdckftellung für Webrbeitrag . 10 000,— Tagesorduung: Wertpapierkonto « « + . .- * * i 075600 No einzulösende Teilshuld- 1) Berichi über das abgelaufene Ge- Immobilienkonto . - - + . * 4 «s Em c J «ch « G 4 584 04 i T0990 16 Lie vershreibungtzinsen . 111105 iha'tsjabr. S Abg «+ «++ q 79 Gläubiger. . « + .- 90 640,— | 9) orlage der Bilanz und der Gewinne | Straßenpflasterkaution . « + - * * N A ae eo 72 Eecwinn . _1 670 798 01 und Verlustrechnung. Inventarkonto . . e ooooo . Ab Leo 1 200i— 17 990 103 01 ¡7 990 103 01 | 3) Bericht der Revisoren. Z T et d tve Habe 4) Beschlußfassung über die Genehmi- | gleiskonto. «ooooo f 1419,79 6 k Soll. Gewinn- und Verluftrechnung. N E: gung der Bilanz und der Ene, E Le 299,75 13 900 j = s S E E E [2 und Verlustrechnung [owie Uber die tokorrentfonto : 4 E Handlungsunkosten und Gewinnvortrag aus 1912 . 5332| Verwendung des Reingew!nn®. B Bankguthaben . . « - 6 4 333,72 ä T Oiéuen …. . . . « «1 13887R84 Glugänge an Dividenden 5) Grteilung der Entlastung 4 den Div. Debitoren L 7 831,65 12 165/37 A An N N Caltaldoee: und Zinsen einschließli Auffichtsrat und dessen Borfigenden Divorse Kreditoren L R 90 281/46 N “fhrélbungen. 1. «221 2201] 40 00) E E [ae Ss der Entlastung an Aktienkapitalkonto C 500 000 s L r ver- anteil der Kolonialen den Vorstand. E tai i a g O R E E fr 1 025 221 94 - reivune ca cinsGlielic Ber - Bau - Gesellschaft | _| 6) Abänderung des § 2 des Statuts | Hypothekenkonto rtonto: Vortrag 22 160,78 ; A f ck tis L S9 610|—| m. b. H. aus 1912. .. 1199 604 5 (Verlègung des Siyes der Gesellschaft | Gewinn- und Berlusilonto. Q E —-— Nétitellung für Talonsteuer 19 500|—|| Gewinn aus Effekten i 177 500 pon Beuthen O. S. nach Charlotten- E S R 1 ada 140 Pn tur Wehrbeit 10 000 —|| Vertragliche Vergütuna der burg). us ¡nn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1913. ol. aben. Mans 17 E 1 670 798/01 Deutscen Kolonial-CEisen- 7) Geschäftliche Mitteilungen. E E era E E R, D Gewinnverteilung: bahn-Bau- und Betriebs8- L Aktionäre, welche ihr Stimmret i e eto Von IMID ec « C R Zuwendung an den Rejerve- Gesellschaft . .… . . .} 13401654 der Generalversammlung ausüben r redi Hausertrag- und Unterhaltkonto. . „oooooooo 94 0070 Touda T Rertragliche Vergütung der müssen thre Aktien spätestens am dritten Gleisanslußkonto S 1 49/01 fonds 11 9350 000,— Firma Lenz & Co. G. m. 00 34768 Ae g ves D Drit cher bei Sie Pibumimlie, 10 arie lie etG oie o 6s ¿s Ï T z in s H Ds b. H, E R E E E A 50 Ot De luna ét der ejcllDa ck 5 E E L . D 913 Vi i E eei . 400 000,— | sder Bauk flix. Hiwdel: G. Sndebe e, Üntostenkonto . E Ce C Aale e O | 4 6% Tantieme / | Berliu W., Sinkelplaß 1—#, Yunter- Abschreibungen: s | | an ‘den Auf- | legen io ny rah der Generalversamm- Anwesen Lindwurmstr. 88 M 1 584,04 a y 7 446 | lung belafien. 2E A ; A Ee C L O | | L E L i 57 446,80 | Wegen der ebeafalls zulässigen Hinter- S Io, S A S S A 56,50 1 4 940/29 4 10, wet eil "000 000,— legung der Aftien bei einem deutschen | 9! H S | 15916078 Souve. e j Notar wird auf Z28 Absag 2 des Statuts |Saldo. ooooo. C M Tae 1914... B | verwiesen. & [76 217/52] 76 217/52 1914 . . ._. 6335121 | ta O. S, den 9. April 1914 i Beutheu O.S,, den I. April 1914. i 7 April 1914, 1 670 798,01 ' Pyroluzít, Afiieugesellschaft. „Lindwurmhof“ A.-G., E E 7. April 1914 9 150 001/85 2 150 001 85 Der ain. M. H, Voigt.