1914 / 86 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rechnungsabschluß. Lie bringen hierdurch zur Kenntnis, | 5) Bankier Ed. von Grunelius,

: 1913. da er Auffichtsrat der Gesellschaft nkfurt a. M., S B 1. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar s An Ee L D tas der r E Ge nee E e A726" Ernsi Ahliimaun, e © e î f A g e A. Einnahme. {8 uz. Ausgabe. # d e LO tio 8. April 1914 vorgetómmenen Wablen

52 - nor P F f: Ge e f 10G] D Mie | oe | |" BEGL Hemm Sebr Btiva | / Mein Ben S a zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. b. Glaëversicherung. . . L |— Berlin, Vorsitzender, 8) Herr (Sencraldireftor J. Kleynmans / nicht verdiente Prämien c. Einbruchdiebstahlversiherung . . . | _50037/54) 2095 929,79 | 2) Herr Geh. Regierungsrat George hausen-Süd. [4546]

Prämienüberträge): a a. Schäden, eins{ließlich der für agnus, Berlin, stellvertr. Vor- Berliù, den 8. Aptil 1914. è Berlin, Sonnabend, d den Ll. April 1914. Feu ter versicherung 1 074 000,-— Feuerversiherung . M 4881,25 | es i uge b. Kommer ienrat Karl Únion Allgemeine Persicherungs- - S _ . - R E E - i Glasversicherung 995 000 ), Glasversicherung ckW Gul j | 3) A Berlin, O z Aktien-Gesellschaft Ju Berlin.

Einbruchdiebstahl- Einbruchdiebstahlv. . , 99,27 | Le Cr SnS E eris s c versiherung . 105 000,— betragenden Schadenermittelungskosten, | {) Herr Geh. Justizrat Professor Dr. Roemert. Hermann Kruse. 2 Verk e Sti ‘Vei f s hir laden, ZNFAARIEN t. dOS, Sfitentli cL n ei E : . Sihadenreserve: aus den Doriabtew abzüglich des An- | | I. Rießer, Berlin, p Vet S po R ctbávit vigia as 2C. orne 937 892 5 - vere j | i: i: gefellsc s y s R _Taees ‘40 24460 L eue Semen “5 | |[4080] Berliner Lloyd Artièg. Gesellschast. F e llschaften auf Aktien u. Aktiengefellshaften. tei fir den Raum einer 5 gespaltezen Einheitszeile 30 2s Sinbruchdiebftahl- gezablt... . . . . #138422,94 | | Verlusi. Gewiun- und Verlustkouto per §1, Dezember 1913. Gewinn.

versiherun 16 819.77 | 1 698 956/91 zurück, t | || a i E = m E ar 6 i ir O —— T ET E T T5 | | „A Zl ger A | 5) Kommanditaesel- Frankfurter Riickversicherungs- A in Frauntfurt am Main. jitorni: 2 508 ». Glasversicherung: / | HanblungEunkosten s E E | E Seameinna TA A Ö} s ¿Nan gee - j Gewinn» und Verlustrechnmung für das Ges? tjayr 1913, B. Ausge ber. G L L “E E S | T E Es nahm . S4 = 61! zn = A E - L L M E Ee Oa E R: R L A A O O E R 3 892 685,1 gezahlt F 18 422,76 | | Z ,, | t ? ? J : : L: Blconerserung 329 77189 zurúdgestellt 17 621.80 , 36 044,56 | Dele r oge f A S: ichafien auf Attien und __Lebensversicherung. n [F J 7 Lebensverficheruug. A Sl[asversicheru | é - F Í . * C - : 13 Noriabre : T, Retrozeïfio E 731 C 1 + Ginbruchbteb1tahver).: Lo S | gebühren, Ueber- Aktiengeielliaften. L O r Mg iberungsfà is versicherung 226 844,57 | 4 449 301 61 gezahlt 6 730,60 | | | Eoblenverbraug . adekosten, Kran 1) Prämienreserven x egulierun L S rungsfällen einschließli Schaden- Wi E . E E nin . , al Aas | 5 Y 1 L i [458 s v g © D gi erun gsfoîten fil ige n: A Nebenleistungen der Versicherten: zurüdg eftelit —— -__6730,60] 2184373 | | Materialverbrauh . und- Ufergeldern, [4589] 9 tigen De N r ir. Atbibagen ür RüEkiufe SETA Rehn; A ZAI f R E - | 3 §3 H lf î 2) Prämienüberträge für Zahblunger ur KUCl A «2 Police aebübre n ° 21 ( b. Schäden, eint ließlich der für j j Löhne L O AZS o Schlepp hnéñ, s SBochun- E Jen irchener eigene Rechnung A 308 J 5 26 Meserve n iw eben De Versi Herungsfälle für eigene Feuerversiherung 15 6: 8,61 Feuerversicerung . A 85 578 80 | | Ewerfübrereispesen . Lagerkosten und 5 (22 Str f nb hne A -(5, 3) Reserven für shwebent e Ne echnung S Le R A s G N A Glasverfiherung 2349,22 ev fti le ade s p O | Frauipelen ia 4 . | Zinsen 2c. . e raßen t it 4 4 Versicher ungsfälle Verwaltungt?kofîten eins{lic{lih Provisionen abzüglich der Finbruchdiebstaßl- E Einbruchdiebstahlv. , 3075,49 | Frachten un elen | ie Akiionâre werden hierdurch zu der eigene Recnung . . 35 692 61 | 3 330 926/51 Anteile der Retrozessionäre : e versicherung . 2 658,92 ¿0 OOD bet tragenden Schadenermittelungskosten, j \chiffer S L E A f ani È Somit: den D, Mai ds ckF0:; P 6 bme a E E E: O leren fär eigene NeGnur g C 6 f Kapitalerträge: im Geschäftsjahr, abzüglich des Anteils | | 1 Provifioneck. . . 5 970) Nachmittags 8? Uhr, in Esse n-Nuhr, - Prämieneinnahme abzügl! Ristornt . „B gei «nag of VIJ. erträge für eig enu a Alsen. e. C400020 - der Fverficherer : j E dba Le E j im Hôtel Kaiserhof stattfindenden ordent- Cr ICHOeTITIOE » e e - a ck ° . LO JS1 U V1. Sonsti “A L ene HedMnung . b. Mietserträg L O O20 58 2714 a. Feuerversicherung || SMIEPPLOONE . lichen Seueralversammlunug ergebenst S 5 W E E . | f H achverficheruug. Sachverficheruu Gewinn aus Kapitalanlagen: gezahlt... . M 940732,33 | Shleusen- und Brüengelder p eingeladen. Veberträge 2 E orie: I. Retrozessionsprämi E derung. t E Kurs rervinn: zurüdgestell é A ck 167 023 LeO Spetichermiete pm ! TageLorduung : . E L E L «L f u Tai s 215 6: J N alisierter 57 c | j Steuern “0 E è 7 j 1) ZOE des c Li ands und des N uf- 1) L e für A e Zu ¿ di Ve fder R E S “94 93159 Nerluft E : : . Glasverficherung: Versiherungsprämien . über die Lage des Unter- E qa O S E S rungdiweige i —————— E E ezablt . 4 193 214,44 | [Zinsen . e - ne und Vorlegurg der Bilanz A De | Hwebende [T. Zablungen aus Versicherungsfällen einschließli Schaden- E Ps 990 964 22 | | Abschreibungen S6 | j ebf Want nn- und Verlustrechnung BVerticberungéfälle für : : regulierungskoften für eigene Re ung: L urückgestellt fd 750, 39 20 964 09 | Reingewinn . . | Í E E A lesen Sei hâftsjahr. v eigene c ¿ehnung . S 256 C : 5 35 1 Transportversicherung Einbruchdiebitahlver! | S S | ams 7 E E A Prâ bz E 9 S, A | | | I R 9) G: ü i L ; mieneinnahnme abzüglich Ittteornzi : Fe He au gezahit ett 18 bag d 80 520.24 1 409 240/60 : | i 2 892 082103 j win S Ede p, p 1) Tranportverfiherung - L E 62 3) Sonstige Versicherung gozweige . . F 3, 1 457 72374 ) urcgelie = E : L —— —— E / 3) Erteilung der Entlastung an den D Feuerversiherung . . 195% 954,97 ven für s{chwebende Vei sicherungsfäle 3) Ueberträge (Re]erven) auf das nächste | | # Auf rat n D den 1 Vorstand. 3) Sonstige Versicherungês iun Geschäftsjahr: Z | | Aktiva. é E 4 D f Sab E E 2919 an v0 rtver!î ierung ? für noch nicht verdiente Prämien Sciffsparkkonto z Dietentcen Aktionär an der T. A 9 068 versiderung | abzüglich des Anteils der Nückver- j | Bestand am Le Sanuar 1913 E M: ck20 W-M 1916 031 807 4 Bene i [n ri in; 7 Ee woo fe V, : L 7 L Da 51 ) 3 T 92 G3 I on E VBerfid 4 2rungê:w sicherer (Prämienüberträge) : | Ee 39 030|— : Bi i Dividendenbogen : i N | 7, Verwallnelälien Halt 4

A nd j | Amd r S midar 0E E 7O m SFCHETDELNMETUUG » e # o s e 6 l 100) 1 877 001 t Ser bie Tie ¡De ZLeébank bezw. Ul eines Geis S R E e L U E E B 2 Glasversicherung A l Zugang (7 Frachtdampfer, 2 S AGEPRDNRAIEE: d ines deutschen N der dieje Aktien ._V Sgenderträge: L B E ra: h Tie Hane L Einbruchdiebstah [versicherung . 1411 000/— 2 Motorfahrzeuge, 10 Schuten) . .. 649 850|— nel ft veltem Nuremert cerzeihnis ipä- j urégewinn, 1 545,60 1) Tranéportversichecung . S 14 445 99 4) Abschreibungen auf: | A 2 526 851180} - tens ‘bis Dienêtag, den 5. Mai } So nstige : : erversiWerung S o E i L : 1 036405,86 Immobilien . « «« | 15 000/— Abschreibiiä —. e +6 ees ev e L L A Do e Abends s Uhr, bei dem Vor- Iran. « ; 303 819,57 3) Sonstige Erla zwei Wo! 5) Verlust aus Kapitalanlagen : | Krankonto Sen Ruhr, VYorkstraße 3, d A Kursverlust: Wert am 1. Januar 1913 10 000 L Nheinischea Baux in EÉfsen e bel den elnz-Tuen p, an realisierten Wertpapieren . . 306/90 | Abschreibun O S 9 500 7 500 E cder der Dreedeuer .Vauk in Bertiin Aen he rredn Sloi b. buhmäßiger. . . .. E 5 50 982/99 g 1: B O ° S ® A E b zu ktnterlegen. Das Duplikat des Nummer- Rermöa E e 994 181,22 S1 183/95 Vorl / 1 Ap E | j 6) Verwaltungskosten, abzü s vi E | Hand[ungtutensilienkonto (Hamburg, Berlin, Breslau, E erieicónifes wird mit dem Stempel der pet ragte E | s auf E : i en : l E R A B | | Stettin und Fürstenberg) E oll’ haft und einem Vermerk über die - Soden bien . . - =- --* 24840) 81 432 39 e o : Di USS Oi (Ali

teils der Nükoecsicberer : x Sefellic V \ S E bd its a. Provisionen und sonstige Bezüge Bestand am 1. Januar 1913 s Süiraraenzahl tes betreffenden Attionärs e e L : 65 308 77

J | j ugan E R E E E dien P A4 2s e i m ps S —_— der Agenten 2c. : | | Zugang : verse d dient a!s Legitimation zum Oée I 790 833 53 Gre, N R700 833/53 Feuerversiherung . M 278 743,94

Erwerb3- und Wirtschafts enossenschaften. Niederlafsung_ X. von Mechtsanwälten. Unfall- und E ris 2c. Versicherung. Bankauswei| e.

. Verschiedene Bekanntmaungen.

co 05 E

pd Gr

aare eie ——

Á E S ck%® Sah

S .

G

_, J s

E

Et

g T

r ï eue 1

V p

0 ch rf

e rONBINC T0

V

S

-ck G

z

s

| Eirtriit in die Versammlung. S Glaéversiherung . 64 062,63 | Abschreibung „. - + «(Eo bie tjo [ Bochum, den 6. April 1914. Z r Ei Emer s Z N ] R G E pa Ginbruchdiebstablv. . 2650664| 369313 | Ewerführerei- und Ladeinvéntarkonto in Hamburg, ck Dcr Botfi nde des Zufsichtêrats: 4 i : Y i Ak S sonstige Verwaltungskosten | Berlin, Breslau, Stettin und Fürstenberg c ugo Stinnes. I. Forderungen an die Aktionäre für noch nicht eingezahltes j tjenfapital ) 262! H-G-B.) . D “64141560 Feuerversicherung . # 385 450,42 | Besjand am 1. Januar 1913 .„.„. «« E Z S AIeAopial S i: i : Dan c eigene ecm foiitls Glazsver sicherung . 28 458,57 ; Dg es cle d U : [4584 IT. Barer Kassenbestand . Î : E a mienreserven für eigene BRechnung : 750 215/55 Et” 1967811 L G 802 798/31 t Led brik E T1L Supothelin . - ¿ » s Lebenzversiherg 3 750 215/55 z | 2 AbsHreib l Fahrzeugfa r ifenach 1V. Wertpapiere . . . .…. ; 3718 . Prämienüberträge für etgene Nenung: | 7 És dis zfentliche Abgaben E j 26 808 19 rei ung G D S. M0 S S @ t W- Wechsel D 007 1) Tebéns versicherung De E Ab 235 100 73 | 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, | MWerkstätten-, Schmtede-, Schmiedeinventarkonto L in Eisena. VI Gutbab ben bei Versi ‘Herungsunterne hmung en : C E | r LEEIE 18 T insbesondere für das Feuerlöshwesen : | | Reserveshifs- und Maschinenteilekonto . . . e A a a L ___| V1. Gutbaben be gs E, i: 2 a. auf geseßliher Vorschrift beruhende 96 | Koblenkonto Scmäß dem fúr die SRIERg ur)erer | YII. Im folgenden Jahre fällige, anteilig auf das Nechnungs- 0 B 1 c 9 9,2 979 4X 0/9 Anleib best ehenden moriisations jahr entfallende Z zinsen G N 59 1 8 b. fr eiwillige e eia as 2M : 42 637/36 Bestand am 31. Dezember 1913 i viane find am 2. Apul d. I. vor einem | V111. Prämienreserven in Händen der Zedenten . G 89 190 98

9) Sonstige Ausgaben: | | | Materialfkonto beaufiragten richterlihen Beamten hier-| IX. G nbe Dra ae 37 740 07 Grundstüdt n | 24 264/43 Bestand am 31. Dezember 1913 37 720, j :Ibjt 34 Partialobvligationzu, nämlich N E

| Umschlagsanlage Fürstenberg die Numtnern

| Bestand am 1. Januar 1913 . j 112 152 R 70 234 255 296 298 305

2

für eigene Rechnung : L 20 35 609,15 415 369,—

O) s D S —— S

Q D

nr inzungêreserve . A; an die Aktionäre - Suthat en anderer Versicherung Sunternehmungen a y B. Tantiemen . C f [9 | BUgaNd » « ck «2e baus 5 j 6 207 350 355 392 483 591 609 Buthaben d der Netrozessionâre för einbehaltene Prämienreserven C. Beamtengratifik tionen QO | 4 2 679 68! 6 795 800 801 863 . Sonslige Passiva .

C E 20s E o I U IOLLRON E DOO S A «, Gewinn und dessen Ver D). Bevorstehende Ausgaben Abschreibung .. « +- 74 220 000 - 042 943 998 1038 1095 1101 1158 Se MOBAN R eservefond Í rwendung

Weh1beitrag 6: ; 3 500,— | p? k f 1166 a. an den Reservefonds (S

e O ss e en H, Kontokorrentkonto E 1166 B an Us

h LU

j: ao e LODO— 900 Bankgüthabeä „. . - + 3 E auëgcloft worden und werden vom c. Tantiemen

…. Vortrag auf neue Nehnung . 2117| 33 234/56 Diveese Debitoren . . «» 275 394/82 L . November d. J. ab eingelöst S - “— abe | : Kafsakonto | L 11 Fijeaa be ei dec Gesellschastsfaffe, i Gesamibetrag . . 117 276 38: S Gesamtbetrag E Besiañd am 31. Dejeiber 1913. . . . » « s 19 780/85 L ei der Bauk für Thüriageu, Fraukfurt a. M,, den 8. April 1914. | Der Vorftand.

Kautionskonto Filiale Eisena, Dr. Giesler.

: A j interlegte Kautionen, Besta Xa 1913 n in BVexniia dei der Firma C. Schle- Tanga ) Forderungen an die Aktionäre l) Aftienkapital - . | 142 : E E i : gefellscwaf: auf Actien, Frankfurter Rüciversihernugs- |„——= E

10) Gewinn und dessen Verwendung :

2E

ca

esamteinnahme . . | 6 330 639/69 A Fx. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahrs 19183.

on p ART4 48 on - 9) Ueberträge auf das nächste Jahr, | Düfseidorf bet der Firma C. G. - —_ —_ R E n E für no nitt eingezahltes E ; 600 000 - nah Abzug des Anteils der E 5 : Roe E Gesellschaft. Ps z Per Anlagekapitalkonto : O apital der Aktionäre . 3 600 000 B S e - E pad | riufau@ê, : . Dle für bas 191 aateb | An Anlagekonti: Per Anlagekapitalkonto : | Sonstige Forderungen : Nückversi ichere E i | Invalidenversicherungêkonto i in Fraufkfurt a. M. bei der Firma e für das Jahr 1913 aufgegebenen | Immobilienkonto . | 214 007 07 R 2 500 000 | Nuéitände bei Generalagenten H ir noch nicht verdiente | Bestand am 31. Dezember 1913 | Í Gebrüder Sulzbac, Divideubdenscheine der Sin der r Franf- | Baukonto . . . | 3866 859/48 þ. Obligationen . . 780 000'|—| 3 280 000;— beziehungsweise Agenten . Prämien (Prämienüberträge) : | | Uebergangskonto | 5 bei der Fuma Kahu «& Co., furter Rükoersicberungs-Gefell 4 Einrichtungskonto . | 3626 117/78 Obligation8zinsenkonto 5 180!— E Ls Feuerversicherun | Bestand am 31. Dezember 1913 ; Rit her Sto C H mit 4 S,— für jeden Schein an der 5 outgatton2zinie | ads ». G D ben at e e g s | zember Firma Baß & DSerz. S , Arbeiterwobhnung#- Nmorttsattonskeonto : | Guthaben bei anderen Ver- É 1071 000,- | AOAIIQUIO . - co ie e den 8. April 1914. Geselshaftskaffe (Kleiner Hirsgraben | 29989 +mmoTr S | sicherungsunternehmungen 34: Glasversicherung 228 000,— N Der Vorftand. Nr. 14) dahier o: ver bet der Sektion NBefiüuds 3920 341|7: d. Extraamortisation 913 973.50] 5 524 945/24 1. im folgenden Jahre fällige Cinbruchdieb- | | des Deushen Phönix in Karisruhe,| - © E S9) 21e » Er | S l 50) 5 524 94512 “Zin Ttg soweit sie anteilig _naglvesi 112 000,— | 1 411 000/— Pasfiva. l E E E den «f 7 vai góstunden von| - Vedikoren . . . s G Ltele v 15 1 250 000 Ui er DiL B is s are ti t L trr j vit f t ß; 14999! 9 1 r, einge oft. E auf das laufende Jahr treffen J 705 ( angemeldete, aber noch | Aktienkapitalkonto . . E A L R on Ag E Es 5 E 2 E . Ausstände bei Inspektoren bezablte Schäden | | Reservefondskonto . . .. Actien-Gesellschaft sürEisenbahn-| Die einzu ilösenden Dividendenscheine konto. . 17 500 Ra S 4 0 Ï y 9 | | müfsen auf der Küdseite mit dem Namen | Arbeiterwol nungsilg ungs- und An-

| j 1 0952 | BVersicherungsreservekonto . . “f 1:42 e : | N E Hadenreserve): r L: und Militärbedarf, Weimar. (bezw. Finma) des Einreichers versehen sein. gestellten- und Arbeiterfü irsorgekonto 1 035 322 |

S

E:

L 19 011/92] 8 113 998 E 412 011/93] 5 115 995 26 a: Amortisation. ¿5

IS1|

L L : 262 | | Kesselerneuerungsfondskonto | 2 022 981/10 pes ‘uerbersiherung204 262,41 g Bekaunutmacunug. Fraukfurt a. M., den 8. April 1914. Kreditoren . d p 2 022 98111

{. UUB] stände ; 4 i Eer 9 19 | | Reparaturreservekonto 4 anderen Debi A [asversicherung 49 d In der am 7. d. M18. stattge babten Der T aeiand. Gewinn- und Verlustkonto: uerordentliben Generalversammlung Dr. Giesler. a. Vortrag a8 1912...

Ä 72,1 tore : 3 878 8f 494 : unferez Gesell]chaft wurden an Stelle des | ————| b, Reingewinn Pr, 1010 «+ 52 299/891 724 720/43

| SSISS|

| A GA G | [13 860 64957 | | Sall. Gewinu- und Verlusikonto am 31. Dezembcr 19183. |

E 4 ASnIG9 Gkb - 185499 81 1 679 184/51 Talonsteuerreservekonto . Hvp fen 1 und 382 5 Gorr A ta 7 7 a. Hypotheken u. Gru schulden 2 500 S , Lcipzig, Herr Königl. Kommerzien- Norddeulshe Holzindustrie

Finbrucdieb- | Beamtenunterstüzungsfondskonto tassenbesiand E E | Hypothekenkonto DEL Kapitalanlagen : L AA L Eo t Hnchmetonito S usgeschiedenen Herrn Kausmann Adolf | [4605] 1 868 907 70 A ung | | Avalkonto rat Fris Kübnemann, Berl in-Reiniden- | Aptiengesellschaft, KönigsbergPr B Ô S S 6 6 L Aal 6 an Crt pf falls uer | +4 9 Guthaben anderer Versiche= Reingewinnkonto c, und an S! ebenfalls aus G / gSVerg

SPIRSESSi [2A

b. Wertp apiere Ô {0

Grundbesiz . . la à ) 00 Agenten .

M «i

Uet Nr 1 ; 1â1 we a! f j T7 v \cifbesi ur | Die Aktionäre werden biermit t Lder | Yan ile. A,

Ie «a ; l Gewinnsaldo: a. Vortrag aus 1912 . f b. Reingewinn pr. 1913 e O0E 200,08 724 720 43 | 9 391 428 28 9 391 428/28 Zufolge des Beschlusses heutiger Generalversammlung wird der per 1. Mai 1914 fällige Bewinnauteilschein Nr. 28 | mit vierhundert Mark an unserer Gesellschaftskasse dahier, bei den Herren Friedr. Schmid & Co., Augsburg, und bei dem Bankhause A. E. Waffsermauu in Bamberg und Berlin (ofort eingelöst. Ferner fommen dur Verlosung nah dem Tilsgunasplane der MALMMLLLRECEAN unserer Gesellschaft 18 Stü der ersteu Emission Nr. 35 81 160 178 263 283 292 362 370 403 427 455 481 485 497 568 585 598 und 1178

64 27 277 50 E M a ae N 72 464 54

E E D. QUIYAaven Al j MSOCIEE E e Gu ra o - Z 2 430 39 Drt 4s eo 3 oe l OQIO SONS

Sonstige Aktiva: : rungéunternebmungen « „|þ 1382138 E E eia Glasélager aus s Bruhf tüde n: L E E OMIP DIr Statut

‘Gert Baukhlreftor Mittwo, Uh 29. April, p : A Sn Gai M 1d zur Er- | mittags 1 Rhr, in Königéberg Pr., : G | ú x y L ant eimar, und zur Sr g Bestand per 31. Dez. 1913 Z O 2 j E E 38 d | weiterung Herr G eneraldireftor Nilliam | im S:zuygszimmer der Norddeutschen t 9 ia 1. Guthaben vonDiversen Cd l 147 91442 T ati ° M s S ef em Reservefonds Busch, B e 1d Herr Neander Müller, | Creditanstalt stattfindenden ordentlichen | : eingestellt mit... [1 4) Nit eingelöste Dividenden- j 4% Diridenbo . rektion und Prokuristen sichtêrat unserer Ge- Genet CELOSE eingeladen. L N T1 Siu / E W G c ._. d.& S 4ageCordrung : E c ee ; iei. cis s 20 Tantieme an den Aufsichtsrat . . L E: N orface des e TEES U as 5) Kapitalreservefonds 30 nun zusammen aus: 1) Borlage sberihts und der Ó talreserve kag 6 Superdividende . . . . August Mardersteig Bilanz, 6) Dispositions- und Dividenden Gratifikationen an Beamte . E : “] 9) Entlastung des Auffichtsrats und des | reseive S a N 850 0 Vortrag auf neue Rehnurig . L na “nell Norstands. 7) G I 3) Wablen zum Aufsichtsrat. pie sinender, ) Wablen zum Zu r Gesarntbetrag 2 7 861 5335 Ge samtb aa (At f ter Gense L, Etfurt, Zur Teil abme an der Generalversamm- | 14 Stüd der zweiten Smiísion Nr. 602 707 799 S878 926 928 3 956 991 1015 1040 1092 1108 1115

L } L VDezxrn 1A V ; 3 / ¡ C 2 911 642/69 f Herr n Dire Le Anu eise, Regierungs. | lung sind diejenigen Aktionä1e berechtigt, | ur Rüdizablung Union Allgemeine Versicherungs- Actien- Gesellschaft zu Verlin, Die in der Generalversammlung vom 6. April 1914 auf %F 9/5 jeliiehte E taumeister a. D., Le ugut Je |welde ihre Aftlcn oder Hinterlegungs- Y ai: Dteselke erfolgt am L. Januar 1915 bei uvserer Gesellschaftskasse dahier sowie bei dem Bankhause A. E. c E BEENAR Qrus Dividende wird bei dem Bankhause C. H. Kretzschmar, Berlin, Jägerstr. 9 2 Herrn König l. Kommerzfenrat Frit | heine der Neichsbank oder eines Notars | Wafsermaun in Bamberg und Berlin und bört an diesem Tage die Verzinsung auf. E ; L, x E N ab N dh des 2 es E 2 Deieniber 1A etn Lend “c ausgezahlt. E Kübnemann, Berlin-Reinickendorf, darüber späteftens am 26, April d. I. | Von den turnuêgemäß ausscheidenden Mitgli dern des Auffichtsrats, Herren Hofbankier Angelo von Wafsermann in Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustcehnung per 31. Vezember 1913 einer eingehenden Erúsung - Der statutenmäßig aus dem Auffichtsrat auss{eidende Herr Ludolf Adler, i Herrn Generaldirefior Wilitam Busch, | im Kortor der GeseUschaft oder bei | Bamberg und Rittergutsbesiger Heinri von Hüttner in Dresden wurde ersterer wieder- und für legteren Herr Kammerherr und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften ordnungsgemäß geführten Büchern Hamburg, wurde wiedergewählt. A Bautzen, der Norddeutschea NENMSNAG!, : Günther von Shhimpffff, Obeistleutnant in Dresden, neugewählt. c Gesellschaft. i Berliner Lloyd Aktien-Gesellschaft. e Herrn Bankdirektor Henry Hollmann, | Königsverg Pr., binterlegt haben. Hof, den 30. März 1914. Berlin, den 24. März 1914. Deutsche Treuhand - Gesellschaft. Eduard Cords. t Weimar. Köuigsberg Pr., den 9. April 1914. | Voatländische Baumwollsvinnerei E L A i Dodinus. Horscig M è Me Vorftaud. Der Vorsizende des Auffichtsrats : | g Dis J . Laut Generalversammlungsbeschluß vom 8, April 1914 wurde die bor} stehende Jahresrehnung S 2 3, V.: Georg Weh G. Marx. T h. W. S{mid, Generaldirektor und Vorstand.

S5 —_M

wo R-

| | | |

Z t N A b

unterzogen De