1914 / 87 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5209] [5167] | [5220] S Döring & Lchrmann, Aktien- Aftiva. Vermögcnsbilanz per 30. September 1913. Paifiva- 01 : sellschaft allein zu vertreten, erteilen [4564] Ausfforderaug! 3 —— 0 Ceptem ber Dentsche Solvany-Werke Actien-| dürfen. Die Zabl der Aussibtrats: | Die Aktionäre unse er Gelellscaf [4034] ; usfihtèra ie Aftionäre unserer Ge)ellfckchafi werdrn | Straßenbahn Aktien-Gesellschaft O) Eriwerbs- und Wirk-

pat aur am Lar tar Ae

1 î °. - \ G Z . L E s e s e uge nnüßzige E €£ geselishaft für Bergwer S, rÞ- 5 g cit. (D ftie k rit [f do f L S 0a e G sells} ft, G É mitglieder (bisher 9 12), foil jeyt biermit benahrichtigt, d ß in der General- 5 A t G Î Navensburg k E d A A : 800 e a ernburg 7—15 betragen, von denen je #| versammlung vorn 4. April 1914 bes{lossen „UÜordernen“. ¡ha Fs genofsenschaften

Die ordentliche Generalversammlun für das 11. Geschäftsjahr 1913/14 L L Immobilien» U. | 1 und Bauarbeiten zu Helmsicdt. |" anlagekonto 1 646 000/—|} Kontokorrentkonto . . 1 369 870 52 S U mh D Ee unseren alljährlich ausscheitet. Dm Auf- | worden ist, das Grundkapital unsere | zu der am Donuerêstag,. den sichtsrat soll auch die Genehmigung | GesellsGaft durch Zusammenleoung “ius E Belae bie Sti es le E [5205] 3 ar Straßzen- | “7

findet am Samstag, 2. Mai 1914, Nachm. 5 Uhr, im Kontor der obigen , 3 Firma statt. Candia ba s Ee E Me Eo E 1’— M 2E P46 64010 7. Mai ds. Is. V s i E aft werden hierdurch zu der am Don: | Fuhræesenko:to 1|—|} Re1ervefondékonto . . « 149065 M . Mai ds. Js8., Vocrmiitags D Uhr, ck43, ast A LO 1) Geschä!tsbericht des Vorstands und Pcüfungsberit des Aufsichtêrais. | nerstag, den 7. Mai 1914, Vor- Materialien u. Produkte . | 616 203/70} Gewinn . .. « « « « «} 122 52977 im Greelsor-Hötel Ecnst in Cöln e E ing Aktien im Verhältnis 5:3 um é 350000,— | bahn Aktiengesellschaft „Norderney“ auf | Einladung der Mitglieder der Vau- 2) Meratns und Beschlußfassung über die vorgelegte Bilanz nebst Gewinn- piltags 10 Uhr, im Sigungé saale des | Kontokorrentkonto . « « - 1 266 893 63 Rbein stattfinzenten ordentlichen Ge: | und Entlassung von Direktoren ist Veri foctora hiemit is Witrdice cut RUEITSD: I 50. April 1914, |genossenshajt für die Eisenbayu- 3 Gntl ftu es Vorst ts und des Aufsichtsra‘s L dau les Jaeger E Securius, Berlin, | Kassakonto .„ „« + - 4 646 43 neralversammluug ergebenst einzuladen. Mehrheitsbe\luß der jeweiligen Mit- | zum Zweck der Aafci6ndute vi n Vorm. 117 Uhr, in „Bruns-Hotel“ zu j Lediensieten zu Coswig Sa. e. S. 2) Entlastung es Vorstants un fi 8, aner ExeGbaba 3/4 far er R O S els o tg ABAS 1) Ubretbei Os lieder dcs Aufsichtsrats erforderlich. | Aktien nebst Gewinnanteil gung Ee Norderney s ergebenst eingeladen y b. D. zur zweiten ordentlichen , | : ntfo 4 : M E B it ° : . *| Generalverf M: N | | S i - er Aufsichtsrat kann au s{riftlich, | neuerungs\sc{ei ä M TELIEtS Eng, E Mianes, G # 4 66588 E 2) Bericht der Revisoren, Vilanz und telegraphi|ch oder E D S 15. De LS Gei e “ien 2 B U P eia ber Bil pes Ges Ee Es E 4) De ) e Prüfung der Bilanz, 0} ewig Ca

A 5) Üedertragung vos AnleiGe nex 1) Vorl Rad bSidt Wewbsäakonto .. + e *, : Nei j avensburg, 14. Apr G orlage des Seschäftsberihts er I T MN eingewinn. stimmen. Die Tanti Men : 2 s Der Vorstard. | Bilanz für 1913. 3540 531/64 354053164 M 3) Erteilung der Dec: # en. Die Tantieme des Aufsihts- schaftsfafse einzureicen. S3 : S ) R E e. r T5007 | 92) Beschlußfassung über Verteilung des Vorstehende Vermögensbilanz hat dem : : E stand und AufsiGterat dige vas n ani fo derangereyt, DieBe- | Diejenigen Aktien, welche bis zu diejem s Aa Le U, Ce E E S E [5207] E Reingewinns ur.d Erteilung der Ent- Aufsichtsrat vocgelegen und bet der vor- Zawodz!e, den 10. März 1914. i 4) Verwendung des R-ingewinns. s E es enera oen Termin zum Zweck der Zusammenlegung des Aufsichtsrats es Vorstands und n E ia, Zelter Electricitäts & Hebezeugwerke Act. Ges. lastung an Vorstand und Aufsichtsrat. Fen Prüfung zu Bemerkungen Actiengesellschaft Ferrum. : 5) Wahl in den Aufsichtsrat. L E L E uo A tee vie N Rae Ma ipime die ein-| 3) Neuwabl des AufsiGtêrats 1) Erstattung dzs Gesbftoberits unter Cóöln-Zollstock. 5 Ms S iei beg E “Beetin ag gege Marz 1914 Gee Gaelaik R 14 Ds des freien Vermögens follen führung der besMtófaen E A ut Teilnahme an der E En nebst Gewinn- ; E : s h: E y , . : veit b i : \ f ; L ; Z ing fr ä chDerluitre) p Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch zu der am | [ung sind die Alticnäre berechtigt, die ihre Der Auffichtsrat. Loeser. ck Der stellvertretende Vorsitzende in S S E Anlegung | erforderliche Zah! niht erreichen, der G?- | Tage vor der Vers: Mitte R a 2) Beschlußfassu ( lde ie Gntsaf 12. Mai 1914, Vormittags 1A Uhr, im Geschäftslokal unferer Gesellshaft, | Aktien spätestens am Sounabend, den NRumschöttel, Vorsitzender. : des Auffichtsrats: D E E ieru R E nicht behufs Berwertung für | der Gesellschast (Haus T des Storiiands. und T Ai iibtératé: M . go 6 w 9 L : D 5 s s i F M opf Mm E L C \ , é L Wes D Uv Leo U. STC o Vorgebirgstraße 113, in Cöln tattfindenden sechzehnicu ordentlichen General» | 2. Mai 1914, Abvends 6 Uhr, bei | Debet. Gewinn- und Verluftrechuung Þer 30. September 1913. Kredit. 4 —— Ar. Solvay_ S A mungen und Realkreditinstituten neu “estellt find E Deiligten zux Berfügung Norderncy, zu lösen. r 3) Wabl von 3 Vorstandsmitgietern, versammlung ergebenst CmgTeE: E 1 B Pal ats in Galle A S E E A [5235] E eingeführt werden. Bei der Gewinn An bee A f De Norderney, den 1. April 1914 Wabl von 2 Aufsichtératemitgliedern agesor duung : ei dem Banfhause Jacquier & Se- E G a L A 5 et , E S R =L "E TAS Stelle werden in Vemaßdeit des E S Cn ad ena R A 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- | curius, hier, an der Gtecbbila 3/4 Generalunkostenkonto . . 223 989 24 Betricbsgewinn . . « « «„| 93592946 M Vereinigte Eschebah'sche Werke Ns sonen nah Gewährung von | gefaßten Beschlusses neue Aftien aus- Dr. R E h 5) S S rechnung für das am 31. Dezember 1913 abgelaufene Geschäftsjahr. oder be! cinem Notar binterlegen Erfolat Abschreibungen . . .. „| 18981045 | i A.-G /g auf die Sondereinzahlungen und gegeben und für Rechnung der Beteiligtcn | I. Westerma! orst, Vorsigzender. Die V L E 9) Beschlußfassung übèr die Genehmigung der Bilanz, Gewinn- und Ver- | die Hinterlegung bei einem Notar, (0 I «p ofe 2 6 122 529 77 P : die Gei spih 20 aa “aua air os Ms zum Börsenpreis und n Gemangelung B Welorman, flelivertr. Vorsitzender. Ice A E Me CEiseu- Qs e a Ung des Reingewinns; Entlastung | der Depotschein spätestens am S. Werk- 535 929/46 535 929/46 M Generalversamuilung unserér “Gesell: Ae: aneitites wecken An Tal Tee E S eaetnas [D214 E e. G m. b “20 E V : G f ib Q : fia : E E Vertauit werben, ; ; L dle Morkteuba 9 Walen pam Webideat; Wablen 2h Fete ene or dee fieacralver/ammisng | Voricerde Garn, od Berlutesß, g wodgie, den 10. Min 1014, Witgs L ise, igy Sipmahtatmer t: | du fm do d fden tunen: | Mannheim, den 8. Arlt 1914, 7 Ceres“ Maschinenfabrik Aktien- [ves Kufücdrorais: bs Bornando c 2 1 » e i -. , . 4“ , \ Y Sz r o / b t s A L L f 2 2 F : Zur Teilnahme an der eneralversammlung find nah $ 20 unserer Statvten | einzureichen. / bt be vorariommenen Prifung zu Be- Mei] s G | Dresdrer Werkes, Sr o Ee e schusses ee ft Melaruen E Aktiengesellschaft gesellschaft vorm, Felix Hübner. Mehnert. P. G lôckn E diejenigen Herren Aktionäre berechtigt, welche wenigsteus drei Tage vor dem | Berlia, den 13. April 1914 s E Actiengesellschaft Ferrum Wi ; i je 7, statt. A | über- | e ga; ; . | Die Tages Fs Versammlungstage, den Tag der Generalversammlun nicht mitgerechnet D A. ci Las ° merkungen feinen Anlaß gegeben. 7 +5 ir laden hierzu die Aktionâre unserer wiesen werden. Aus derm verbleiben- für Eisen- und Bronze-Gießerci ¿Ca C LRUN der fürden 1. Mai S {hre Akti e d P nb ? stellten Devotschein bei d L ich&% L bér eiger Al S uffichtsrat. Bersin, den 10. März 1914. Der Borsiaud. ; Gesellschaft gemäß $ 22 des Gefellschafts- den Reingewinn follen weiter 95 °% des | yormals Carl Fli M H / einberufenen GSeneraiversamnt- | [4675] vai ha 0 n en Ges au ‘de : G epo schein bei der Reichsbank oder ciacr bert Pinkuß, Vorsizender. Der Aufsichtsrat. Loeser. E vertrages ergebenst cin. aus ten seit dem 1. Juli 1914 ab- s Carl Flink, Mannheim, | sung wird dabin erweltert: Die Mitglieder der „Spandauer- und er na Lena Depotf ellen hinterlegt haben. E Rumschöttel, Vorsiyender. E Tagesordnung : geschlofsenen Versicherungen erzielten Der Vorftand. gu 2 der Bescblußfafsung : Friedrih-Wilhelastädtiseen S Aen s Kasse ‘der Gesellscaft [5212] [4689] : 1) Bonin pes E des S A und zugunsten A. Lorinser. s a f Tp miladiio wt stcinfegermeifterschaft CrinmeivGEne c E | Mir laden hiermit die Herren Aktionäre | (4689) : Dorslands ned} ilanz und Sewinn- teser Bersicherungen verwendet twer- B E A E S Sn E h olgenden Zujaßz: Genoffenschaft mit be R E der L Saal en sche Baukverein, unserer GesellsCaft zu der am 9. Mai Ländlicher Consum-Verein Deutschenbora i und Verlustrechnung für 1913 sowie den: Der die geseplich erforderliche | [4565] Aufforderung! „Der Auffichtzrat erhält eine über Un- E e beine Danneeae éi EA M7914 otar. 1914, Vormittaas 112 Ußr, t Ven J Í * E L des Prüfung3berihts des Aufsichtsrats. Höbe übersteigende Betrag der Kapital- | Nachdem tie ordentliche Generalver- Ot du buch-nde Entschädigung |tag, den 23. Aptil E S Le * Der Aufsichtsrat Geschäftsräumen des Barkhauses Gebr. | == C G cio . V 2) DESniating über die Bilanz und reserve kann zur Deckung von Kriegs- | sanmlung vom 4. April 1914 beschlossen E, Uen werden den | mitiags 6 Uhr, im Lokale Brunnen- - Arnhold, Dresden-A., Waisenhausstraße 20, « Wi A ge Gewinnverteilung. shäden verwendet werden, ohne daß hat, das Grundkapital unserer Gesell- An t a cel die in Ausübung ihres | straße 140 stattfindenden auferordent- Aktiva Vilanz 31. Dezembcr 1913 Pasfiva. | stattfindenden ordentlichen General- | Kassenbestand am 31. Dezember Aktienkapital . l - F 9) Entlastung des Vorstands und des infoweit eine Ergänzung aus dem | saft dur Zufammenlegung der Aktien 1 13 entstebenden Auslagen erstattet.“ |lihen Generalversammlung ergebenst M, ean dei cui i Mule edin ezember 1 fal o RE R hat | versammlung cin. s L A vpothekenfonto Aufsichtsrats f Gewinn erforderlih wäre. Dic 88 11 | im Verhältnis 5:3 um # 350 000,— R wird wie folgt geändert: eingeladen. geben! E M A Tageserdnung: Warenbestand am 31. Dezember teben s 1 DOIOlO 4) Neuwahl des Aufsihtsrats. (Mortifikztion), 20 (Vergütung der herabzusezen, fordern wir hiermit die As der Bilanz erbält der Tagesorduung : Grundstück Hüxstraße 400500 Aktienkapital . i 102 300'— 1) Verlegung dis Geschästäberihts, dzr 1013 T, 9842/41} Kaution Staatsbabn E00 N Die Aktionäre, welche an der General- Direktion), 24 (außerordentlihe Gene- Gläubiger unserer Gesellschaft gemäß Aufsichtsrat eine Tantieme von 109%/0 des Annabme der Bilanz 1913/14. fapitalifierte Grund- | Erneuerungsfonds 12 893/17 Bilanz sowie der Gewinn- und V-:r- Fu en ee bei Aktionären . [4201661 Grundstüdsreservefonds . . .} 8571/30 Der nann teilnehmen wollen, haben ralversammlungen), 27 (Anträge für | $ 289 Absaß 2 H.-G.-B. auf, ihre An- fär E N Ccter nah Vornahme | Neuwahl des Vorstands und bauer S e » 4/24 000, Pfandschulden 12000 —| lustrehnung per 1913. Aukenstände bet Nichtaktionären 11 174 /43|| Dispositionsfonds . 10 303/54 E Aktien \pätesten3 am 2. Mai die Tagesordnung), 36 (Staatsaufsiht) [prüche anzumelden. er A NrCNgen uny BAE sihtérats. 76 500,— 2) Beshlußfassung über die Bilanz und | Inventar mit Zugang und Ab- | | Schulden bei Lieferanten 211/95 F D 4 und zwar bis nah der General- und 38 (Auflösung) fallen fort. Außer- Mannheim, den 8. April 1914. Attio n s Abzug eines für die | Verschiedenes. bisherige Abschreibungen 37 500,—| 3: | die Verteilung des Reingewinns, so- | schreibung . 900 —|| Schulden beim Vorschußverein | 15 708/75 | s M Kontor des Dresdner| dem sollen redaktionelle Aenderungen Aktiengesellschaft S n Res (pon, L Se ausaettelte BOME ea! bei dem Mobiltar d | wie Entlastung des Aufsichtsrats und Grundftücsfonto mit Zugang | Nech zu zahlende Dividende . 640— F i erfes oder bet der Dresdner Bauk und Aenderung in der Numerterung für Eisen- R B 13e-Gi , Gua N G 0 des eingezahlten | unterzeihneten Rendanten Herin H. ¿ffel - Kefiel und f des Vorstands. und Abschreibung 19 000 —!| Guthaben der Aktionäre . . „| 8839 F n Dresden oder der Deutschen Bauk, und Reibenfolge der Paragraphen und Bronze-Gießerei “Uebee bia air a meier vom 11. d. M. für die Mitglieder S: avid S 3) Avfsichtsratswablen. Reservefonds, deponiert beim Reingeroinn 5116/21 f Filialc Dresden, oder der Allge, erfolgen. a vormals Carl Flink, Mannheim 1 aid ae Perteilung der Tantieme | zur Einsicht aus. : R Lübecker Privatbank O S1: Zur Teilnahme ist jeder Aktionär be-| Vorshußverein_ - -+ 5 318/15 | Min Deutschen Credit - Austalt, | 4) Ermächtigung des Aufsichtêrats gemäß Der Vorstaud. / A ussichtöra, Mitglieder beschließt der| Berlin, den 9. April 1914. E s S S E |re@htigt. Diejenigen Afttonäre, welche in | Kaution bei der Staat: bahn . | 500|— Abteilung Dresden, zu hinterlegen und $ 274 Abs. 1 des H.-G.-B. und $ 39 A. Lori j Mani on ie a G. Lindow, W. Kleinwächt Oa Verlusikonto 4 ARLZE der Gereralversammlung ihr Stimmrecht | Grundstücktkontosparkassenbu 8 571/30 | H res Le U Depotschetne dem Abs. z Berfich des Geseyes über die} Puh Ceres Mlaidiucalagcie dir : Vorsitzender, L Schriftführer e le l, | uglkcn wollèn, baben ihre Aklien —— E 2 vo‘ofollierenden Notar vorzuzeigen privaten Versicherungsunternehmungen | [5997 : S Î E S ¡(NOL [ftiengesell-| Schönwalder str. 25. enwalderstr. 33 S 931° spätestevs am dritten Tage vor der 9 258185 H 298 89 (fieke F 23 des Gesellschaftsvertrages). : . vom 12. Mai 1901. J a á G {chaft Ene, Felix Hübner. L af E E S GSewinn- und Verluftrechnung. Gencralversammlung bei einem Notar Verlustkonto am 31. Dezember 1918. E, a 11. April 1914. 9) Baye der Revisionskommission für orshuß-und Creditverein Orten- Der Vorftand. Havelbergei str. 6. | q S e atuReE a E A E D I R T E mi r - F , ( C N 43 Y y 2 , : ciniane É - R. ers a E Gebr. Aruhold, | M 1A 4 [2 H E ea tteu hatt Werke, 6) E N L AufiGtarat berg (Hessen) Aktiengesellschaft. o rita »4 579 87ll 21 Gewi 1937 17 Dresden, zu interlegen. Die von der Zinsenkonto 9 113 5b! Vortrag vom Iahre 1912 . 19 B Ernst Sin E RE Das S at Etnladung zu der Mittwscch, den |- prtrOS. ea ola S ae PDEDED/OS Zinsenrechnung, Gewinn. . „f 123717 | Hinterlegungsstelle aus estellte Bescheini: | Bhichrei | ; rnst Feind. Richard Sievers. as Stimmreht in der Generalver- Mai ; [467 Sfektenrechnung, Abschreibung | 692/90} Staatsbeihilfe, „1400 \— | gung dient als Legiti in r dis Tei Abschreibungen vom Grun |_ | Mietertrag F Hugo Zeppernidck fammlung steht gemäß $ 23 des Statuts 13, Mai 1914, Nachmitiags 3 Ugr, O A "V Selciebarecinuna, L e en es n r e Teil-| inventar 132/20} Bruttogewinn . . 16 406 46 F [3032] N bén Abileatben E u “den Morcimunia im Gastbaus zur Post (Daniel Hebbel) Bilanz der Spandauer- und Friedrich Wilhelmstädtischen Schorufteinfeger- L Aas O Ga * ** |54 684|76 U e de „Lee Apel “g O Saeie En fk „e | # 28 „Nordstern einer von der Direktion zu erteilenden E Ae Ge, |meifterschaft, eingetcagene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Gunodstücke Hürxstraße, Ab- A ABii ê & Q o d tefás un s gn rae : ; ¿ E j L Lebens-Versicherungs- Actien- und mindeftens eine Woche vor der r qum Us ¿E Aftionäre. Eiñüabme d für die Zeit schreibung « -+ « -+-+ « «4_2000|— rer nirsch S 1 O : 2 Gesellschaft zu Berlin A irr tg TEE V zu erfordernden | 1) Bericht übr die Lage des Geschäfts | —— vom 1. April 1918 bis zum 31. März 1904. Ausgabe. Sr Ba S0 c L s F ch2 i N ut ! s Bescheinigung über die Zahl der mindestens E E S S ; T T T N Lübe, den 31. D e | Altien Gesellschast, 16 890 65 16 890 65 S 23—23 des Statuts laden | drei Wocheu vor der Geueralver- a A Resultate des ver- | Bestand am 1. April 1913. , | 3928/75} Verwaltungskostenkont "985 91 ed, R ezember * o L | Der Vorstand. Die Verteilung des 5116,21 4 betragenden Reingewinns erfolgte f wir iermit zu der fiebenundvierzigften | sammlung auf den Namen des Aktionärs | 9) Be!ch!ußfa} eo die Bi Bierteljahtesbeiträge . . .. 396|— Degankonto E SON 5 1) 2: DEX NOLiano vex übeer Badeaustalt, : R Würker. Knirsch. mi E 500 C als 5 %/6 3:nfen auf das 39 000 é betragende Äftienkapital d ordentlihen Generalversammiung, | in das Aktienbuch eingetragenen Aktien. E fassung über die Bilanz und | Effektenkonto 3 493!—!| Sterbekassenk S Nartens. Dr. Küstermann. J oh s. Boye. Flügel. G. Heidenreich. | E / 1 500,— M, /o ¿8 39 000 v ragende enliapital, roelhe am Mittwoch, deu 29. April Berlin, den 7. April 1914 ZBewinnverteilung sowie über die Er- Auskratzegeldfkonto D Sterdeka}|entonto 577/50 3107,46 ,„, als ©°/9 Dividende auf Warencntnahme, 19414, Nawniittags 5 U ; n 4 Be arizh teilung ter Entlastung. Nablat E E 922|—}} Nachlaßarbei!sfont o 44 772180 : ; g hr, im Die Direktion. 9 Éaliranaabl- ber Miigliever dev Nalaßarbeitskonto e « «146 374/408 Entschädigungskonto 89 2 8 | Strafgelderkonto 109/75} Neservearbeitékonto 919 45

D hte h |

Der Aufsichtsrat der Lübecker Badean talt. | 75215 120,— 7 dem Aursichtsrat, a E E O efti, i (l 388 75 Vortrag auf üene Rahnung NPAngE aae es ee S. Bleich- Hadckelder-Köbbinghoff Aufsichtsrats | L B D röder hier, Behrenstraße 62, stattfin . Regierung eraldirel R R P Gutha l Ros of h | ß stattfindet, | Geh. Regierungsrat, Generaldirektor. 4) Vorlage des Revisionsberihts über Suthabenkonto . . . . . , .} 1100/—} Beleihungsfonto 6 330

des Auss-

Köbncke. Fr. Jürgens. Xobn A. Rebder. DA M : ä An Stelle des auêge\hiedenen Herrn Carl Köhne ist in der ordentlichen | Körting G Mathiesen, Sa. wie oben. ergeberst ein : Ai D 2A d T ein. F Î n I b A c dg Gerecke, Direktor. die Nevision im Jahre 1913 Darlebenrüdckzahlungen . ,, . } 2005|—}| Dividendenkonto 9 032 20 S Mien A Zinsenkonto 1 043 Gö} Diversenkonto 1 930 75%

Generalverfammlung der Aftionäre am 4. April 1914 Herr Gustav Severin zu Lübe | S E zum Mitglied des Aufsichtsrats gewäblt. [5200] |

5) Uebertragung von Aktien gemäß $ 3 | Vivers ; errei ag L emaß Viverse 0 20/09): nkonte r z Emdener Papierfabrik Aktica - Ges. Absay d der Sabungen. : : e 2uA A Reservefondskonto 00 63 Deutschenbora, am 31. März 1914. Borlage der Bilanz, Gewinn» in Liqu. Die ‘von dein: Nocfsand - aket 500 63|| Guthabenbarbestand 4 G nz, ewinn und - Z : | g Gutba! Pro 31. Dezember 1913. Bilanz, die Gewinn- und Verlustberehaung assenbestand Lis Ote De 1

Aktien eell haft. Vorstehende Bilanz am 31. Dezember 1913 stimmt mit den Geschäftsbüchern F Tagesordnung : r D L Die Herren ngesel [afl bierdur des Ländlichen Konsum-Verein A.-G. Deutschenbora überein, was rir hierdurch 1) Bericht dec Direkitan, des Aufsihts- (2879) er Vorsiaud. qur XLEH. ordentlichen Generalver- bestatigen. rats und der NRevisionskommission, | sammlung auf Dieastag, deu 12. Mai Schubert, Dir. Theodor Horn, Kassierer. j Verlusirehaunz für das Rechnungs- sowi ——————— Gewinu- und Verlustkouto. sowie der ten Vermögenéstand und die

.…_ e 201481] 3 164/51

[5203] D : : Bilanz 7 | 1914, Vormittags [S Uhr, im jahr 1913 3 S S der China Export- Import- & Bank-Compagnie zu Hamburg | Sizungszimmer der Gesellschaft zu E V Beschlußfasun ¡ber die Gewi Neriataine der uen e ee en da “s : Q 5 ck Ï inastrafi D i 00 i jeiMlußsalung uder die inn- î i Mor bfi e / M dds A E K changhai, Kobe-Hyogo und | Leußsh, Franz-Flemmingitraye 2, eln: | 4686 verteilung. s s Debet. 4 _4 | Bericht mit den Bemerkungen des Auf- Guthabenkonto 9) 825 h A \ Handelskoftenkonto . . Z 176 57 | dtsrats liegen zwei Wochen vor dem Wechselkonto C 20 a7 E

mit Zweigniederlassungeu in Hougkoug, S ] Yokoyama | geladen. R 8 O. ; 5 O) DA T C ; , - | - s ie 2 dmini ratioa S ä 2) Beschlußfassung über die Entlastun tri ad - : i i G E. Dezember VOLD, bit A Vorle; Tg a is 0K Die A sl : der Minen vou Buchsweiler, Aft Ge) , von Direktoren und E 3 | Immobiltenkonto (Gewinnüber- Tage der Generalversammlung in unserem Gutb A E | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts un B sw il (u t -Gl 9 - E S : j 91a 1 Ges{äftslofal zur Einß 2 H , uthabenbarbesland . . ,.. 0 C Aktiva. A der Bilanz pro 1913. l in s il eier nier-Clha ), 9) Abanderung der S$ 1, 2, 4, 5, 7 bis S2 S AYIe aus: ofal zur Einsicht der Aktio- Eingetreten ist im Geschäftsjahre 1 Mitglted *-ansaesckieden | Mualied 1) Guthaben bei der Neichsbankhauptstelle in Hamburg . 11930 753/44| 42) A Slaen des Vorstands uud des Aftiva. Bilanz per 31. Dezember 1913. Paffiva. g A Seaeuftadb a i; 665731 Ortenberg den 11. April 1914 u e Beginne und am Schlusse des Geschäftsjahres gehöcten Lz O, S ift 2) Kassenbestand 31 288/06 | Aussichlsrats. E E I 2 A S E T [A l 26 4 n DES E en j E N M AUT Ls % wttatteder an. N E - ] A O a (5 L: M E : [A : i # 9 | if den Betrieb der Unfall- und | 5; . j Der Vorstand. Berli c E 3) Wertpapiere - - - Qi + * 1 $80 213/86 | 3) Genehmiaung der Gewinnverteilung | Grundstücke, Gebäude, Ap- Aktienkapital (80 Aktien zu daftpfli versi Zinsenkont Söhnge. Wel bi i erlin, den 9, April 1914, 1) E A l L L D Ire f G ¿ de, Ap 5 i t aftvfl di Ra infenkonto Sdöhnge. Wehner. hil. Winter. Q; : 8 4 E 4) Gie Glodengleßerinan 15, anns Teras n E e m | | N I ahe weldde iür E und Mobilien . . | 30687080] 6 10 000,—) 800 000/— S gr I ung gere Aus zweifelhaften Forderungen 2409|" 2 s ats E R Ao l A gut S M R E jenige L E Materialienkonto . « « 49 263 55] Geseulikes NReservekonto . 17 63742 E einen böOB Not r S ; cia 0234 O. Lösfelmeter, Hendaut. 4000 | 176 000 | Stimmrecht in der Generalversammlung | Rohbstoffe- und Warenkonto | 464 792/41} Den Aktionä | einen böheren Betrag als den Nenn» 665 73 | [5224] j Der Aufsichtsrat 2 E R | atkan U f r Fobitosse- un 2 nären laut Ver- | betrag foll statt S i; L ; a k ____ Der Lufsichtsrat. 5) Ausstände bei der Zweigniederlassungin Hongkong, rückzahlbar in Gold 437 336/83 | e oe ihre id s e Kasse und Guthaben auf | trag vom 21. Dezember | Ns D E a Der imilo: Status. Mercur Nücversiherungs- T h. Fli ck, Vorsitzender. H. Thorsen. i ; 930 280/40 | 2m fünften Tage Psr 2er cneral-| Reichsbank- undPostscheck- 1905 ge)huldete Summen | 75 000 unter\christ genügen. Die Zustimmung| - - Akti E ————— Aktien-Gesellschaft 31 Köl } O 20 279/94] Pensionétfasse der Arbeiter zum Erwerbe einer Aftic bet 5 _Aktiva. H S Y / ] Zu ogin. ttie oder deren | Immobilien: | Die S. ordertliche Veueralversamms- 5204] i 4 | [5030]

6) do. Schanghai, do | “e Î 7) do. Koye-Hyogo, do. 371 083/67 | F N L erie n N E ° p Ne DE i Wechselkonto -. -. 10 522/41] von Buchsweiler . . . Ableh ‘aud : ch Ablehnung braudßt vom Aufsichtsrat | Restauthaben beider Eisen- lung der Aktioväre findet statt am Mitt- | "F; L j Bekanutmachung. Mai 1914, Mittags Eine Generalversammlung der unter-| Der Nechtsanwait Dr. Luzian Kahn

9) Vel ch s S m 271 148/19 | „y Hinterlegen. Die über dte Hinter- | F [ Pensio! 9) Vebersecishe Läger .. 6 394 231,39 (A Kont Dintker- | Kapitalanlage der Pentions- Hilfs- und Untcistügungs- | nicht begründet zu werd W E abzüglih 5/9 Abschreibung L 2409 78 | mation E arina. für deu CAUE «Dee IGEES O n fasse der Arbeiter von aus seßung für die Eisoiberna. des Sit ade T acl, iee un G Sala | zeichneten Genossenschaft finde "i bor bel 10) Vorschüsse gegen Unterpfand und Guthaben bei Bankiers . . 2 666 878 01 L A Aktionär Ra I e L O eee (Frankr.) . 25/42 nit einbezahlten Betrages auf cin- G “ftadt ¿e 13184334] 139 586/34 E S TiA ved Ben tag Res O oa an L t Diet N der +4 dem hiesigen G A U 24 E ; N e 4 —|| Avalfonto . - 220 elne Aktie: trr die Einlei ebitoren 10 413/66 | LKüdver}tYerungs - Drieuapaft zu Gotn, N Rey : K, Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte ein- 8 569 472/73 | Leutzich bei Leipzia, den 11. April 1914. | Debitoren in Kontokorrent: Dai vro Diverse. 2 « 9 64444 E L I S He R I Breitestraße 161. 31 Uhr Nachmittags, im Vereinslokal getragen worden: E | Wil Dev M Banfcn , #6 187 388 03 Greditoren im Kontokorrent| 4699812 weitcrt, au die Verpflichtun L Un erni Die Tagesorduung umfaßt: an „Resursa Kupiecka“ in Posen, St.| Frankfurt am Main, den 3. April 1914, O O helm Mathiesen, Vo:figenker. andere « « 145 355,16] 8332743 19} Gewinn- und Verlusikonto: | Auslande wobnender oder iein : Passiva. i 1) Den Geschäftsberiht der Direktion artinstraße 63. Der Undgerichtspräsident, 2) Diverse Kreditores S e E: Vortrag von M verziehender Aktionäre vie iche Aktienkapital: Stammaktien 150 000 und den Bericht des Aufsichtsrats über Lit , Tagesorduung:, 3) Reservekonto 150 000|— | [3991] | 1912. . . 128 146,94 | beitsleistung neu eingeführt E B (Nominal. die Vrüfuna der Vilanz und der Ge- Me Ausftellung eigener Er- [5031 Vj U . a S « F |19I L y Q v s Li ï L tr - e % T U N p I e, 503 4) Delkrederekonto . 1 350 000'— | 3alî ; Adalbert j Reingewinn j Bei Ableben eines Aktionärs foll a T Zurüdfgezadlt) winn- und = rlufirehnung vro 1913| 9 F E ; a L Gi, G t a G L 5) Afzeptkonto: Previsiontakzepte ge 165 70305 | ialiwerke Prinz PAlULTi von 1913 71 430,71 199 577/65 die -Stelld bea R ubuzierunertaßtens M 215 000,—. iowie den Vorshlag zur Gewinn- N S 1914. A N U Her bei dem biesigen Land- : : I ENS A BAB S Dle | tio 2 E L =(— L R) ens GEEEESAPSIS A Bis verteilung bez. zur Verteilung von |7 ólka Zwiazku Fabrykantów | geridte zugela}tcnen Nechtsanwälte ist am 2 897 218/15 | Aktiengeselischaft in Liquidation 1 224 128/30 1 224 128 30 iva A. öffentlichen meist- : ; 150 000 Dividende an die Aktionäre. g von | (Fabrikantenverband) eingetragene |°?! März 1914 der bisherige Gerich18- ietenden Verkauf treten, ev. unter Emdener Papierfabrik in Liqu, 2) Die Beschlußfassung über die Ge- Genossenschaft mit beschränkter Haft- alu Dr. Hans Reil zu Dels einge- r ' i ragen worden.

6) Gewinn . . - end fut 8 569 47273 | - bet. - E S 8 569 47273 | zu Hannover „Des A0 E Gewinn- und Verlustkonto. 8 Krafiloserklärung der betreffenden Der Aufsichtsrat. nebmigung der Bilanz und die Ver- pflicht. E Der Auffichtsrat. Glogau, den 8. April 1914.

L l f Q 2 p E E L EL L T m É E E E —- a uns 1 Gewinnberechuung für das Ie T Vacniicaa Db L baurove Z lunkof e 2 Lf - D UE Ausfertigung einer neuen. f H. Geelvink teilung des Gewinns E 5 Ta E Es Fr ly , N , findet zu Hannover | Generalunkosten. « « + + + 74 381/65!] Vortrag von 1912 . L er AufsiWtsrat soll einzelnen Vor- Die Liquidatoreu : A, fal ino A Stefan C i, Vorsit L ibtépräsiden j Einnahmen. M [B Kasters Hotel (Georgs8halle) die dies- | Unterhalt der Immobilien . 9 488'38!] Betriebsgewinn . . 85 017/52 M standsmitgliedern das Recht, die Ge- Metger. L Pap velhotf d) ate Beschlußfassung über die Ent- Stefan Cegielski, Vorsigender. Der Landgerichtépräfidenk, 1) Sn e Sie R E La 14 259 8b | âhrige Se mit nalh- | Delkrédére . « N 112/34! Gewinn auf: | M : i sibtsrat der Direktion und des Auf- 2) Gewinn au überseéishe Läger . . « - iw A 287 478 06 | folgender Tagesordnung falt: Abschreibungen auf Gebäude und | atentkonto 5 M [4687] Mülhauscer Schief ç 11QLISrals, z L, A A an F E L C î J | A 800 M C ieß-Gesell aft. 4) D Y ¿s H a

abzüglich Abschreibung n S ie O Q 267 766/49 | 1) Vorl Tage or oueng ? A O as 45 716 80 M und Agio . Aktiva. Bilanz pro 31. gr e E ft Pasfiva O von Mitgliedern des Auf- [5026] Bekanntmachung. 3) Gewinn der Zweigniederlaffungen in China und Japan . . + - « | 1356 966 og 2) C R und Senebmigung der Bilanz, Vortrag von 1912 128 146 94 | M S E E E R E E E as ae eteiee Meri me - a inem 5) Di abl ; 4 bret Uritous Der Rechtsanwalt Arthur Horn ist 4) Zinsen und Provisionen. « - « + -*°* ¿1762220193 | der Gewinn- und Verlustrechnung für Nerteilung des Reingewinns | | B Bautenkonto 44 034/86] Aktienkapital . . , 140000 —| E Os QUEX, _LOA PEEE ftionären nach erfolgter Zulassung beim hiesigen

j A R ¿ C j (F b t p Eomuiss s E DeT 3

PCEESIIE I das Geschäftsjahr 1913. E für 1913: | ; Fffeftenkonto . . . 15 184/65] Amortifationskonto . [40 559/35 [IEBENYEN Kommission zur Revision Amtsgericht in die Liste der Rechtsanwälte 2 901 21815 | 2) Vorlage des Berichts der Rcviforen. | Dotierung des geseplichen 4 Bankguthaben 2 426/27 der Bilanz pro 1914. , [5029] eingetragen worden.

: Ausgaben. : : | 3) Entlajtung der Liquitatoren und des | Reservekontos E 357150 | Gewinn- und Verlusikonto . . . . . «18913157 s A und Stimmzettel können |“" Her Rechtsanwalt Dr. Ri S Kalkverge, den 3. April 1914, Abschreibungen auf Grundstück, belegen Glockcngicßerwall 15. 4 000 | L ber Ht s Dotierung des Reserve- | «4 15055935 4 [5055535 ane urs gu Se Edt er. | Ahlers in * anth as if t Ee Sa Königliches Amtsgericht. I H Iceubesie L L atoren. e Til) | ; D ; iee: O JUA| 1 À A l eute c L 2 897 218/15 | 5) CErsatwahltüe “óscheidende Aufsihts- E Tilgungs- 98 115 52 | : D, A erinn. „„Sewinn- und Don Tones, Kredit. sin Empfang genommen e stunden | dex bei dem Landgerichte Bremen zuge- | -

Hamburg, den 31, Dezember 1918. | ratêmitgliedec- 5 Zahlung der Zinsen auf Ges | Saldovortrag von 1912 19 182/57|| Miete der Sügen-| L En Bo [machten zur Vertretung ab- a i E eina Der Gerichtsafsessor K is

China- Export- Import- & Vauk-Compaguie. | Die Iahresrechnung und der Geschäfts- |" die Sanierungägelder 12 600,— | Steuern, vershiedene Kostenu Terrainmiete| 626/93} gesellschaft u. Zinsen] 1293/98 wesender Aktionäre sind am Tage vor TOMENe o pul 1914, EE N safsessor Karl Flimm ist

Der Vorstaud. Paul Ehlers. , | bericht Tegen 2 Wochen vor ter General- | Diyidende à R Kursverlust auf Wertpapiere 398/05 : “5 48 91357 der Geueralversammlung dem Vor- Der Präsident des Landgerichts. E N die Liste der dei dem hiesigen

Der Unterzeichnete hat vors E DeRNE Le E SAINEDe | E auf dem Werke in Oldau |" yro Mftie G E ntt 97 120,— | i 70350755 S E ane M gz [5027] E per ai s gie Rechtsanwälte

l O, ifi id j ü | | S R A E RAAPE E e Ss : 20 207/55 ie Bila d die Gewinn- ch7 n Ed ; agen worden.

nan e Sa M s m or A 7 id E 0 D P | “V Oidan ten 8. April 1914 Voitrüg von 1913. u 430 71 i j “as auss{?idenden Mitglieder des Auffichtsrats, die erren Rod. Oster- R L ber M fe C E t n die D mus Ein Siegburg, den 7. April 1918.

E b den 9. März 1914 y | K lit E z Pri Adalb 399 97682 N mann, Arzt, und Edgar Theémar, Kaufmann, in Mülhausen, wurden wiedergewählt. | in dem Geschäftsrai m der Gefells O QHPen ijl h die Lille der bei dem | Köntal bes Amtügericht. Hamburg, . z 191%. | Kaliwerke Priaz Adalbert E S 9 0 Neugewählt wurde Herr Robert Wagner, Kaufmann in Mülhausen, an Stelle des | Einsicht der Aktionäre au esellschaft zur | Amtögericht bier zugelassenen Viechts-

i l anic E ss, Justus P. Lembke | Pre E : Heimb Ie ori ¡urücktretenden Mitglieds Herrn August Haensker E Dee Ea, ben 9: Apul. 1914 id ter d. Apr |

ugust Lepptien. . C. S. a3. ufiu L Der Aufsicztsrat. Q, Heimburger. Dr. L, Woringer, Ad. Paira. : Mülh auses, den 4, April 1914, 20s a R E T öpenidck, den 8. April 1914.

1 i: I V Der Vorfiand, Der Auffichtsrat. Königliches Amtsgericht.

e M n 27 2), NBenzliau.

-

1) Aktienkapital