1914 / 87 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_2) des Glasers Max Linus Welsch { 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem { Gräfenthal. [4765] { des Buchdruckereibefizers Karl li Wangen, AIgä , 47 j Bo - il in Sie gmar, Köntglichen Amtsgeriht in Driesen an-| Nach Abhaltung des SWhlußtermins und | hier B Masse ere Yeys E am Gen ahreu. R en - et age

3) des verstorbenen Agentur- und,| beraumt. Vollziehung der Schlußverteilung wird | WManuheim, den 7. April 1914 In dem Konkursverfah iber das Kommissionsgeschäftsiuhabers Paul | Driesen, den 7. April 1914. das úber das Vermögen des früheren | Der Gerichtsschreiber Gr. Amts 8.3. 3. war reti) qui rg Mami Sre j Heinri Julius Jüchter, in Firma Der Gerichtsschreiber Gastwirts uud Fleischers Gustav E Daa S. m L O7 in IBiey ister / zum eu cn ei ies i 'önig î cu î jen S tas zanzeigetr. „Toni IItae 0 E N nis des Königlichen Amtsgerichts. Nie eas i De mama nan an- | Wünchen. [4061] Prüfung der nahträglih angemeldeten es verstorbenen uhmacher .. E =9471 | geordnete Konkursverfahren aufgehoben. K. Amtsgericht Münche orderungen Termin auf Mittwoch, den H Hermana Bernhard Wagner in © Furth R Beschluß. [4738] Gräfeuthal, den 3. April 1914. E vird: reti 1 j 0 7 B l D sta den 14 A l 19142 L. Das Konkursverfahren über den Nach- Konkfursgericht. 6, Mai 1914, Nachmittags 23 Uhr, LIE « Criuin lén , ri a werden nach Abhaltung der SHluß- | [aß der z am 1. Scptéwber 1912 zu Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 11, Setanmc dis. vor dem Königlichen Amtsgerichte hier E ———————————————

ermine bie . fas : termine bierdurch aufgehoben. Schwemsal verstorbenen Witwe Wil- | Merrenbers. (4783) | _ Die Gläubiger aus den von der | anberaumt. A Heutiger | 1 i M Nautiger L 1 Solger Kur

S den 9. April 1914. W dönialicbes helmine Liebmann, geb. Starke, wird K. Amtsgericht Herrenberg. Aktiengesellshast Metzeler & Co. in angen, den 9. April 1914. Amtlich festgestellte Kurse. Königliches Amtsgericht. Abt. B. nach erfolgter Abhaltung des Schluß-| Das Konkursverfahren über das Ver- | Müncheu, über deren Vermögen der (Unterschrift), Gerichts\hreiber tlih festgestellte Tibeder SL-A. 1899 | 85,006 | Barmen 1882, 1887 .10| 89,806 | 83,606 | Liegniß 1918/4 |

mögen des Georg Sahn, alt, Gips. Konkurs eröffnet ist, ausgestellten Schuld- des Königlichen Amtsgerichts. Bexcliner Börse, 14. April 1914, | do. E do. 91, 96,01 X, 04,05 | 89/506 | 89,80G | Ludwig8hafen .…. 19064 F Mel. Eis.-Séldv. 70/8 Berlin 1904 S. 2 97,90b 97,99b G do. 1899, 94, 1900, 02 /8%/ ve

3%

82

eutiger | Boriger Ku

8 S @ Á 5 S m

LEBBBBBL!| £ 2e eRezz e

Schlej iandich,J do, do,

do. E

do.

Ecletw.-BIk. L.-

§PWBBBSS E

Cloppenburg. [4774] | termins bierdur aufgehoben. Amtsgericht Cloppenburg. ra Düben, den 3. April 1914. mühlebefißzers in Reuften wurde, nah- vershreibungen im Nennwert von 2 Mil- | wyohlau. [4710] : 1 Frantk, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 080 6. 1 österr. | Pen Anlethe 86 do, 1882/9 90,906 90,60 G f 1902 unkv. 17/20

Beschluß. Das Konkursverfahren über Königliches Amtsgericht. dem der in dem Vergleihstermine vom | lionen Mark werden zu einer am Douners-| Fn dem Konkur - Sold-Gld. = 2,00 #6. 1 Gld. österr. W. = 1,70 4. das Vermögen der Ehefraudes Arbeiters | Ever«wa [4701] | 21, März 1914 angenommene Zwangaver- | B Me inr Sibungssaals Ne 26/1 tes R fe Be MinieniaieE : LELE Petri S A A Bas E B L Th. Heinr. v. Höven, Anna Maria Konkursverfahren. A M I U auiboten ,„ im Sißzungsfaale Nr es | Wanda Krause, geb. Goerth, in = 1,50 #Æ, 1 sand. Krone = 1,125 4. 1 Rubel = 2s L918 unt, 1922/4 | 4. 10 , s Sus 154 e E da. 1918 X unkv. 81

geb. HSemven, verw. Nordmann, in œ H Justizgebäudes an der Luitpoldstraße in | Wohlau (Glaserei Vaul Krau i ; 2,16 4. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Gold) : Le A S Elsten wird nah erfolgter Abbaltung | Vermö ies de T Bauten Wilhelm Den 8. April 1914. München stattfindenden Versammlung infoloe Ls T Vgg ant iem: s 5 L R N S-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10) ; ho. 1908 unkv, 190014 | 53256 | 93256 | bo. ¿A n 0 2 des Slußtermins hiermit aufgehoben. | Schröder in Eberëwalde, Brautstr. 34, Amtsgericisfefretär Haug. berufen. Tagesorduung: Bestellung | gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- Die einem Papier beigefügte B A rue Tap / i! A A 2+ M-W b ian E 914, März 11. 5 / L G S L eines oder mehrerer gemeinsamer Vertreter | per leihe Vergl Gt i f La RUE SenitaRiE Me e eel erga d agt, do. ult. (0 do. 1899, 1904, 05| 83,80G | 83,80 Q do. 1905 unkv. 15/4 | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner Iserlohn. Sonfurêverfahren. [4746] | im Konkursverfahren; Beschlußfassung üb g ergleihStermin auf den Emi E N E Aprik vorig Bielef. 98, 1900, 02, 08) 95,806 | 95,756 | do. 1907 Lit. R uk. 16/4 | : „1 [ gemachten Vorschlags zu einem Zwangs-| Das Konkursverfahren über das V erfahren; Beschlußfassung über | 30, April 1914, Vormittags 9 Uhr : mission lieferbar find, Schwarzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10 —— Bochum 18 x ukv. 23| Fhicla i do. 1911/ Lit.S uk.21 4 | C Lew pENHmAS, [4773] | Sra Neraleichs “inde aide: h er- | den Umfang ihrer Befugnifie und über den | por dem Königlichen Amtsgericht in : D Etwaige Hrucfehler in deu heutigen pas, Württemberg unk. 15/4 | versch.| —-— do. 1902/8 E do. 88, 91 kv., 94, 05/8 vergleiche ergleihstermin auf den |mögen der Firma H. D. Eichelberg Auss{luß der Befugnis der einzelnen b , Königlichen Amtsgericht in angaben werden m in der Spalte „Vori do, unk. 21| 1.4.10| 98,10 G Bonn „.........1900/3 A Mannheim 1901,06/08/4 | Wohlau, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Der dezictigt werden. FIrriümliche, später amtl Ti do. 1881—88|8X| versh.| 84,50b G do. 1901, 0583 86,50 G D T IOS E U | 1

Am ég ericht C lobpenburg. 28, A 1914, ä ttags | & Co. 0 3 ständi pril Vormittags zu Iserlohu wird nah erfolgter | Gläubiger zur selbständigen Geltendmachung | Vergleichsborshlag ist auf der Geridhts- ftallie Polierangen werden a moglián bald am 5ch{u do. 189618 | E] do. 1888, 97, 983% versch des Surszettels als „B g“ miigeteili, Preußische Nent i Boxh.-Rummel3b. 99/3 —_—— do. 1904, 1905 |3Ÿ vers

Beschluß. Das Konkursverfahren über 10 U Amts- | Ab

das Vermögen des Kaufma L hr, vor dem Königlichen s haltung des Schlußtermins hierdurch | ihrer Rechte. Stimmberechtigt sind nu ged) Â Y

i m taufmanns und der | ericht in Eberswalde, Zimmer Nr. 2, aufgehoben. diele Gläubiger, U f S Sh H d ee None irdgezis zur Einsicht daa e enbriefe. Se L S. 100d r Marburg .…… 1908 X 1.410 igten niedergelegt. e Hannovershe s 96,00b do. 1901 5% L ——,-- Minden 1909 ukv. 1919/4 [3 1.4.10| 94,50 B

?ouucs

[O0 LA 1 001A P CEE M

do. 1912 x unkv. 22 98,09B | 97,90B Magdeburg 1891/4 | do. 1876, 1878 98,00G | 97,756 1906/4 | 8

LE2S8| S

Wr S9

WesfäniGe

mnn VSS8

AIAA MMNMNMMAMNMAMEMI;MMMMAM TI MNMMNMMOAMM Tro

IS

SN

Wesfältiche ‘2, aqu 3% 3!

ey s. Folge 4 | da |

Wespr, Ae T

S

S888 ß

RRB MMmMMmMmO

NBNLLN

5

E A Bride

Too T0 SINA

SBWB| Se La o MMM

BBCBBR es S

E VB | LEBEL SZ8R8A

_

5

7 e | "| N

o o

T S 00 C C E E E Er a E

©0 g u.

EBSESS Q S A AR l ela s mm

do. neulandsŸ. do.

do. Hess. Ld8.-Hvp.-Pf.| | S. 12—174 |

do. S, 18—22/4 | do. S.108, 28—26/4 |

£| £8 212

Firma Sermann Schröer in Bühren L Siihoilos E n | anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und erlohn, den 8. 2 1914, bei Schnetderkrug wird, A der in die Erklärung des Glä ¿ubig es sind If E, lies, U E verschreibungen spätestens am zweiten Woblau, den 9. April 1914. i Heutiger | Voriger «eee « «(8 versch.| 86,10 6 Breslau 06 x unkv. 21/4 | 95/406 B , do. 1895, 1902/8 vers.| dem L Vergleichstermine vom 2 November c Gerichtsschreiberei Lade Wouurá- g 0 Tage vor der Versammlung bei der | Meusel, Amtsgerihts\sekretär, Gerichts- | Kurs 1.4.10| —— do. 09Æ unkv. 24/4 Z Mülhausen }. E. 06/974 v. Is angë nommene L wangbver: leih durch geri@ts zur Einsicht der Beteiligten de rial Mate in Mat Beschluß. [5184] E: pel bar Se Ba Mer QUEA schreiber des Königl. Amtsgerichts j AmsiedeRoit, O : E 169,398 Fur und im. (Brdb. 8 T 9625 Q i R Ta M cid Mi L M R 0A, 224

: Das Konkursverfahren über das Ver- | Notar hinterlegt haben. Das Stimm- —— e L Brà 7 224 Po | 886,00 B Bromberg 1902/4 1968 i do. 1910 ukv. 21/4 geleat. mögen der offeuen Handelsgesellschaft | ret kann durch einen mit schriftliher Zwingenberg, Hessen. [5049] fes tntw..….f n Tee S E Saleiburjer 4 E do. 09 ukv. 19/22 4 R Ee , do. 1899, 1904 8 34

bestät igt ist, hie ues ubpéliches. Eb _ n, erswalde, den 8. April 1914. : N i 2 Ht Lg E Ae E E do. 1895, 1899/8 86,56 Q Mülh. Nuhr 09 Em. 11 1 in Liquidation Hugo Goidstein & Vollmacht versehenen Bevollmächtigten Koukursverfahren. / Budapes .. eco T0 Nr L d rant x a as : Burg... ...1900 X'|4 96,00 G E 18 unk. 81, 85/4 | 1.4.10| 94,25 G

AESS ESE

IESBSRBS

G D

MmMMmMTwO wLNO MMMM

| l j |

| 88L | A2

8

2

s

D e °

1914, März 12. Suda A Add ain Der Gerichtsschreiber C f D N o. in Kattowiz wird nah Abhaltung | ausgeübt werden. as Konkursverfahren über das Ver- . + « +/ 100 Kre. | 2M —— [e C Call... 6 A90l id | LAAD e do. 1889, 97/3X| 1.4.10| 89,60 B hristt 100 Kr. 10 T. | 112,358 | 112,35 B Posensche craanno 4 veri .10| 95,70 B München 1892 h 14.10 —— do. S. 274

Cöln, Rhein. [4758] des Königlichen Amtsgerichts. des Schlußtermins auf den 8. April mögen des Gastwirts G W | BBE E lei tio lnt ia C A E aehoben. nchen, en Pr 1914. g eorg iht in A ali L 100 Li .| 80,756 80 B 84 vers | Hähulein wird nach erfolgter Abhaltung V a Tod E L Preußtice..: uet) m = j ey L 1 A E D A Las 1015 [Ai 96,80 @ | E gom.-ÛBL 6:94 | 11.

| S328

S1 SS DD MMNMM

J8 S o

Id aud L)

E228 RES MmmMm

Konkurêverfahren. 64 N 200 13. 28. ; H -n7 & tw 5) Gericht8schreiberei des K. Amtsgerich E E N EddelaK. Konfurêverfahren. [4707] attowitz, den 31. März 1914. rihts]chreiberei des K. «Amtsgerichts. ck Das Konkursverfahren über das Ver- D 19 des Schlußtermins hierdurch aufgehob Kopenha wm, H —— O ooo erer] (84) vers

n dem Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. 6 N. 8a/1 ) r) au L oben. i ee E G ein. und Westfäl.\4 |v Cha Tottenb. 89, 95, 99/4 | versh.| 97,30 G do. 1912 unk. 42/4 | 1.2.8 | 97,258 |- do. S, 10—124 | S f Zwingeuberg (Hesseu), den 3. April Kifsabon, Oporto . 14 T. | —y Y Rh en IEEN do.1907,08unkv.17/20|4 A 97,306 | a | do. 86,87, 88, 90, 94 31 vers.| 88,50 G do, S,-93, 15/144

mögen des Konditors Paul Gülich in pas F ; bn, Sd mögen des Kaufmanns Johann Kruse Kattowitz, d 0. S. Veschluß. [5185] Neuulm. Bekanntmachung. [4751] 1914. ; Tien I * \vista! 20/456b B 20/455b Sächsische 6s o. 04 veri do. 19118/12Tukv. 22/4 | vers. 97,50 @ „do. 1897, 99, 08, 04/32 versch.| 86,80 6 j e S. 16—164 d R [8% vers 3 1885 konv. 34] 1.1.7 | 93,606 „Gladbach 99, 1900/4 | 1.1.7 | 95,756 | :

Cöln. Lindenstraße 51, Geschäftslokal : B

E : #büttelfoog ist zur Abnabme| Das Konk N Das Kgl. Amta8geriht Neuulm hat in s

Gigelstein 70, wird, nahdem der in dem in Brun s as Konkursverfahren über das Ver- Großherzogliches Amtsgericht do. E . | 20,436 | 20,435b G : 1

gel ' 1 der Schlußre des te j dem Konkurse über den Nachlaß des Vau- ¿0g geri. | N :| 20, 20 : : . 1889/85 1.4.10, 90,106 | 2G A D : chlußre{chnung des Verwalters, zur Cr- | mögen des Kaufmanns Albert S EE ß A E Scene ‘8% E - . 95, 99, 1902 As 90,90 & “Char 1880, 1888 9% 17 | | V m vi 26, E

Vergleihstermine vom 11. März 1914 2 D: i 4060604 hebung von Einwendungen gegen das Sbluß- in Siemianowig, Beuthenerstraße Nr. 3 unternehmers Sebastian Brückner in MRA B «114 L, | 76,45b | 78,40b Shlegwig-Gobüein .. 14 | versch.| 95,70b @ oblenz 10Xukv.20/22/4 | 1.4.10| —,— do. 1899, 08 X 7 | a e Ma 26/0109 i 2 1 E 20A Ie. 1885 konv. |3%| 1.1.7 | —,— linster 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10 —, | a bit, Vik us

angenommene Zwangévergleih durch rechts- g Le | = S j verzcihnis der bei der Verteilung zu be- Neuulm auf Antrag eines Gläubigers | ch | | räftigen Beschluß ç ( erzen D ist nah erfolgter Schlu - g T : A 86,00 B en F E x E 1914 | rüdsihtigenden Forderungen und zur Be- e es 6 Eng auf- besonderen Prüfungstermin bestimmt auf Tarif- 20, Bekanntmachungen New Do, see S 4,20b do, [8X] versch.| do: 900, 1997, 1900 [3% versch. L i I i 7| | La 4 | 1.17) | Gt ' DUTO/ URTACHCUEN. Efasunc r; B af : P: S o ; i: S I » n1 1906, 1908/4 | v | 95, 97,1900 kv. | | i 117| | Gôla, den 1. April 1914. [Glußsaftung der Gllubigerx über E nit Kattowitz, den 2. April 1914. S OARENGLRR.: AEH Bde NAE As der Eisenbahnen : e Su 1325 a Anleihen staatlicher Institute. do. 1912 X unk. 22/ 28/4 | 1.3.9 95,70 B Nürnberg1899—02, 04 E i Königliches Amtsgericht. Abt. 64 verwertbaren Vermögensstücke und über Königliches Amtsgericht. Vormittags 9 Uhr, im Sigungzs- L . Ra Í E : CAEE 81,225b G | Detm.Lndsp.-u.Leihek./4 1.1,7 | 99,00 @ do. 94, 96, 98, 01, 083%] versch.| 88,75b do. 07/08 uf. 17/18/4 | 1.8. | if iat Age ih dec O E E die Erstattung der Auslagen und die Ge- Kattowitz 6 S“ A 186 saale hier. [5037] i St. Peterbburg. .| 100 R. | 8 T. | —— R A P aat. Kred.4 vers§. 96,90 4 Cöpenidck 19014 | 1.4.10 96,00 8 | 96, bo. 09-12 uk, 19-214 | 1.2.8 | | 95, Verschiedene Losanleihen.

- Pr ir 47,1 | . De z i L . S5 chf i u A L s o. 0. Un er ottbus ....... 900/4 | 1.4.10| 96, s Bammerkirech. [4745] währung einer Vergütung an die Mit B [5186] | Neuulm, den 7. April 1914 Westdeutsch - Sächsischer Güter- do. do. [100 R. 42 , do. [8% | versch. 87,90 G do. 1909 X unkv. 15/4 | 1.4.10| 98,106 | ‘1903/8 | 1.1. ' | Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 |185,50 6 |185,00b p. Sit. |203,00b 1203,90b

Konfursverfaßren. glieder des Gläubigerauts{usses der Schluß- In dem Konkursverfahren über das Ver- Gerichtsschreiberei verkehr. Am 15. April 1914 werden die Ode Me A Sa E Sahs.-Alt. Ldb.-Dbl. 3% veri. 86,00b G do. 1909 N unkv. 26/4 | 1.4.10| 96,106 Offenba a. M. 1900/4 | 1.1. | Braunschw. 20 Tlr.-L. Das Konfurév-rfahren über das Ner- termin auf den 6. N : do. Toburg. Landrbk.| do. 1913 X untv. 23/4 | 1.4.10] 95,00 G 3 do. 1967 x unf. 15/4 | 1.2.8 Hamburg. 50 Tlr.-L./8 | 1,8. 170,50b | —,—

Mai 1914, Vor- | mögen der offenen Handelsgesellschaft des Kgl. Amtsgerichts Neuulm. sächsische Station Dberottendorf als Ver- tocholm,Gi Á 112,3 mögen des Inftallateurs Paul Emig mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen De en æŒ Co, Technisches Obergiüinzbur 7 B sandstation in den Mea batel L: Bai E 100 R i ies “t E S L E L LLIO E 1996| 4 E E my s 05 3% Cid X A 24 Si. M "38400 in Dammerkirch wird nach erfolgter Ab- | Amtsgericht hierselbst bestimmt. üro, Fabrik für gesundheitstechnishe S S [4759] | Pflastersteine usw. und mehrere andere e N M v arianhs aran E R U 1619,49 Laas | 5 ee nt 17 4 1221 88 E: eee cene . r s alte u 16,18,20/4 |

j / B ; 2 é Ñ Crefeld 1900, 1901, 06/4 N 97,00 A Pforzheim 1901,07,10'4 Eddelak, den 3. April 1914 Aulagen in Kattowitz, wird auf Antrag Bekanutmachung. sächsische Stationen als Empfangsstationen Le Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. St. | —,— —,— do. do ul. 22/4 | 1.4.10 do. 1909 ukv. 19/214 | 1.3,9 | 95,50b 95,80 6 do. 1896, 1905/3%

L S8 o

8

2LSE3B B oa

5

do. 1907 unkv. 17/4 | 95/256 | 95, do, 1912 unk. 17/4 | 1.5.11! 93; : 14 | c E Cöln-Mind. Pr.-Ant.|3%/ 1410/144006 B 143/906 B

baltung des SWlußtermins hierdurch auf- , 14 : ; Y g ; | E Ie des Konkursverwalters Alten-Bockum in| Das K. Amtsgericht Obergünzburg hat | in den A Baukdisfont. N gehoben. Der Seme retver è iz ei Ñ ¡ubi t Beschl 7 n den Ausnahmetarif 11 für Dabschiefer do do, uk 244 | bo. 1918 Y untv. 24/4 | 1.3.9 | 94,208 | 94,254 | Plauen 1903 4 des Königlichen Amtsgerichts. Kattowitz eine allgemeine Gläubigerver- | mit Beshluß vom 7. April 1914 nah | aufgenommen. Mit Wirkung vom 15. Juni Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterdam 9% Brlissel 4.) 5 do. uk 254 | 1.1.7 | do. 1882, 88/81 1: l 0840S R 1908/8M| 1.1. | : D Chriftiania 4%. Italien, Pl. 6%. Kopenh. 5. Lissa- T L do, 190L, 1908 84 L? | 88256 | 80250 a E Ausläudische Fouds.

Dammerkirch, den 7. April 1914.

Adern 4 versammlung auf den 28, April 1914, | Abhaltung des Schlußtermins das Kon- | 1914 erhal S

erlides Ar ) g Z mp L erhalten die Anwendu ; S do. do. 1902, 03, 4. | 1.

fai aer "DS Dontuctursutte übe pp Vormittags 113 Uhr, Zimcker Nr. 58, A über das Vermögen des |'des dne 6c : gade engungen u. Warfchau 5% *Ehweis 9K Storholat 4, Wien 4. Gasen AnBTS.) D) TALN IOIE 1 E 1 Seiebam. 1908/0A 16 92,60 S

E : _/ nTurSVerT( n U e ; e h KAL 15,17; 49 | 904/88 erpies ——- ot8dam.......18 02 |

Darmstadt.Becfanntmachung. [4764] N er- | bestimmt, in dem über die Geschäftsfüh- | Krämers Alban Bayr in Thal, Gde. | kohlen usw. eine Einschränkung. Näheres Geldsorten, Banknoten u. Coupons. | do. do. unk. 22, 2384 | Darmstadt 1907 My 2.8 | —,— A Regensburg 1908/08) | Argent. Eis. 1890| 6 | 1.1.7 | —— do, 1909 uf. 16/4 | 1.4.10| 94,75 G —,— unt. 1918/20 4 | versch.| 94,756 | 20. 109 £| ö LLT [100,20 B

5

mögen des Fabrikanten Friedri 3 | , , g F Friedrich | rung des Konkursverwalters und des Gläu- | Immenthal, aufgehoben. ist aus dem Tarif- und Verkehrsanzeiger Miin-Dufkaten.…… „pro Stü —— | 9,736 eas E U z% d 1909 unk. ip 94,756 94,7568 | do, 97 Æ 01-08, 05/8% versch. 85,50 G 20 £ 1.1.7 [100,30 B 4 Saths.-Weim. r 0. U 4 | 1.4.10 Ó k er G Âs

do. 1897, 1902, 05/31 87,106 | 87,10G 1889/3 | 1.2.8 | 82,75B | B ult. Os

1. An D Konk E iber d 1 „óÍn em FKontur8verfayren uber en ; Â; E E ee 5 | Gustav Nowaytky, Alleininhaber der | ( 8 R Geri ih Naas ved an 24 Sult 1913 , Jar er | bigeraus\husses Nechenshaft abgelegt erichts\chreihßeret der preußisch- hessishen Staatseisenb Rand-Dukat do. A 4 | 1.5 + Firma Unge Now frü ‘erder fb {bts aatseisenbahnen T aen E ¿ d do. unk. 154 1. verstorbenen Schuhmachers Johann G s s na E ine 2 werden soll. E des K. Amtsgerichts Obergünzburg. | und aus unserm Verkehrsanzeiger zu er- ; Mo tr es f: s E E E S 3V 1. 85,304 | D.-Wilmersd.Gen.99 4 96'506 Q | 96/40 6 Remscheid 1900 3% | 95,50 Q April vorig, | Peter Trautmann zu Darmstadt ist S Ltites bioubuirti I Gens E Alois, t 4E r E E R [4769] sehen. Auch geben die Stationen Aus- 8 Gulden-Stücte E n Schwarz. «Rud. Ldke. 4 | 1. 08 da, tant eo uv, Bis, L G ADELA, L ORES O i GaileQ 7 (8D Do er Termir 1 ite SBläúubiaerber-| “e x E UENS Ens ontgliche mt3gericht. ¿ S6. ( / O E E S E o. do. 1912 ukv. 28/4 | 1.8.9 96,60bG | ito «+1881, 1884/81 | 200 £ lit dun ‘Prüfung e G U Eibeusto, den 6. April 1914. Kantate R d [4713] kunft. Dresden, am 9. April 1914. Gold-Dollars... S do, Sondh. p a L 2 L Ai: 4HL Ae : C Ll Köni ; o : Ï S Or } A a T Forderungen vom 13. April 1914 auf:|_ Königliches Amtsgericht Das Konkursverfahren über das Ver- mögen de3-Löwenwirts Friedrich Hier- | eisenbahnen, als geshäftsführende Ver- / t A Zes u 100 R. Lt Diverse Eisenbahnanleihen. do. 07 ukv. 20/22/4 | 1.3. 95,40 G Saarbrüicen 10 utv.16 4 h | : Mittwach, deu 29. April 1914, | E1berkel1a. (47441) mégen- - des. DUitévmeikeuE nb I in_Oberhof wurde nach Abhal- | waltung. Amerikanische Banknoten, große| 451 A ECAAA A OROEA LURMOO, L De n va O : 94,106 @ _| do. 1920 unk. 24/4 | 14. do, Aulelhe 997, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 201, ver-| Das Konkursverfahren über das Ver- | Shuecidemühleubesißers Max Versch tung des Schlußtermins und na Vollzug | T F, bo. do. mittel S P meeani@eigie 10 L ee P e E : 1900 j dit Gt U ai d bal Toat worben s G Hof : : 2E, x Ver} | der Shlußverteilung dur Beschluß Großh. [5188] do. do. fkleine —_ A berge/8 | 14. | —— 08 ur 21! k | eat worden. mögen der Ehefrau Theodor Bassow | maun in Königsberg wird nah rets ç : C Magde Wittenberg , do. A do.Stdt.04,07ukv17/21/4 do, H. abg.| Darnristadt, 1. April 1914. in Elberfeld, in Firma Frau Theodor | kräftiger Best tio Des na) rech1s- | Amtsgerichts Säckingen vom 6. April 1914 Am 1. Mai 1914 wird der an der Belg sGe Berin 100 Arens 80/B5b Mebg Huiede -gezt 9 a bo, 34 LL 50, OO E L} Lede | do, Rer A Gi Sfbreiber Ge. Amtéceridts 1. | Vassow daselbst, witd, nächbem der in Bs R està igung es Zwangsvergleihs | aufgehoben. Nebenbahnstrecke Hersfeldb—Treysa zwischen Däntscje Banknoten 100 Kronen 112,40b Pfälais L R PIA d1006 0 do. 8%] 1.4. s do. do. 12 unkv. 23/4 | 1.4.10 d inn. kl. S dem Vergleichstermine vom 22. Januar | Köni pee i V6, den 30, Märt 1914.1 CATRgen, den 2. pri Tol, Asbach (Kr. Hersfeld) und der Station E E 1A 204d | do 4.10 —— Dresd.Grdrpfd. S. 1,24 versh| Séwerin i. M. 1897/84 1.1. Y de 000 2 wiedoukétón. [6t791 P1014 uo eon Ruianalpeicid Bur ie 8 i r., den 30. März :| Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts. | Hersfeld an der Strecke Frankfurt—Bebra Par Banknoten 100FT E Bizmar-Carow.. 17 | do. S. 6, 7 | 1.4.10 —, | —- do, 100 £ Koukursverfahren. recbtéfrà ¡stigen Beschluß pom 9. Feb ruar Omge, Amtsgericht. Abt. Se R REP N gelegene Haltepunkt „Hersfeld Bad“ für 3 Stain Banknoten 100 L. 81,15b Dt.-Ostafr. T N 8% E do. S.8,9,10unk.20/28 E 1909 X unkv. 20| 4 «4, LO| V9, do. 20 £ f Sonthofen. [4766] | den Personen- und Gepäverkehr eröffnet. Norwegische Banknoten 100 Kr. 112,406 | (v. Reich fihergeftellt)| | E ia R BINY : a N Ae Ta

Das e: nfurs verfahren über das Ver- 1914 best âtig t Ut, hi d1 f Konstanz. [4770 B Et.-A.87 kv. ierdurch aufgehoben. Das ] Bekauntmachung. Frankfurt a. Maiu, den 6. April 1914. Desterretichische Sen, E Lien Provinztialanleihen. Düsfseldf. 1899,1900,05 obn.

S Dortmund 07 ELL c 95,906 @ | do. 1908 8! do. 100 £, 20 £ do. 09 50er, 10er!

Das Konkursverfahren über das Ver- | Kgl. Gen. - Dir. d. Sächs. Staats- p 0 —,— a Q T 95/90 G I H | d o, der, 1er

F be n O C b e b d

D ABSIAE De A Ag Priori

OO0O00900

d 5 n n P Sia E

¿S M S. 1-8

o

6 Konkursverfak,ren über das Ver- do. 1906 utv. 1919/4 | 1.4.10] L Bosn. Landes-A. do. 1000 Kr.| £5 15b | 85,158 D oa Gie 1908 3 1.4.19 do, r

mögen des QEInLIM SBEREN, BARZE0- Elberfeld, den 2. April 1914 I e be- @zntalies Amtsa Vht 3g ; "Tin tôcneribt Königli gi i h maun in e s dus Dis ohne be Königliches Amtsgericht. Abt. 13. iegen der Häudlerin Marie Prei 4 E ee Sonthofen hat gliche Eisenbahudirektion. i viusfiite Banknoten þÞ: 10008) 210,166: | 216450 | 3 anbba. 08, 11 ul 2114 | 14.10 —— | —— ¿e Me On U: Ds 1BSs | 95, L ands 4. 1898 üb 2 enthalsort, vi Elberfeld. [4743 LOME,, geb. Baschuagel, in Koustauz e 15 L E 104 i Apri ft „das | [5189] 4 E e L M ies 216, 46b do. 12 R.27-82, ut.25 4 | 1.4.10| 96,006 | 98,006 E N T 8 R A 28, j | 54, do. nte 208 7 A1 (4c of l na L J er e , y L anda )8 8 4 | ì Rg ; | G ) ltung des Schluß 3) ift nah Abhaltung des Schlußtermins und | Unterm 1. Apr über das Vermögen | Westdeutsh-Südwestdeutscher Ver- do, do. ult. Märzi —,— nya Gaffel i SIA ite t L ; f E R: 147 | Bd 86. do. 4 Vr. 10

ufaebobe : : Das Konkursverfahren über das Ver- | Vo Scbluß i eboben. | e j i e i eboben. Bollzug der Schlußverteilung aufgehoben. | des Sägetverkbefizers Gottlieb Bleuk | kehr. Mit Wirkung vom 15. d. Mts. : C aa 100 #6 112306 112206 | ho. S, 24 uf. M UEER | 97006 | bo. 1909 utv. 15/17 4 do 1918 iNL 484 | LLT | 94408 be 100L 2 c , do. 97,2566 | do 18823 Stuttgart.…..1895 XN/4 | 1.6.12| do. 20 £| 8 |

_— - _- 4 ck f § ; s - Diedenhofen, Sei 7. April 1914. mögen des Kaufmauns Walter Daum in | Konstanz, den 2. April 1914 in Sonthofen eröffnete Konkursverfahren | wird d ' .7 ü i ada : 5 Ee ; V, er für den Ver i Bo 3.9 | | 97, , g Kaiserliches Amts8gerich Küllenhahn wird eingestellt, da eine den Gerichts|chretberei Gr. Amtsgerichts. als durch Schlußverteilung beendigt auf- D eeinbcinkot nah Basel bestehende Aus: 3 E 100 R E S 322,76b | —— va / ‘8.9 | 86.50 G Ba: 1885, 1889 8A he. E d P e Se L {houtig. A Kosten des Verfahrens entsprehende Kon- c —————— S gehoben. hmet 6 AusS- , , do. do. Serie 21 8.9 | | 86,50 & do. 1896, 1902 X'8L do, do. unk. 16 (L April Uvorig. | —, Diedenhofen. [4777] | fursmafe nicht vorhanden ift. Laupheim. 4753] Sonthofen, den 9. April 1914. dufaëb cel 90 a E usw. 7 Deutsche Fonds G t uk.2 1 85,€0b A Ges e Uns N4| do. 1992 Nes 3d 1.2.8 | L Buli g. Gd. -Hyp.08) a | » 9 Myril 1 , ehoben un n L E o r. S .10| —s —,— o. 1908 X ufv. 18/204 horn ..1900, 06, 09 0 r241561-24656( : Konkursverfahren, u Elberfeld, den 3. April 1914. ge Baer Amisgericht Laupheim. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts rf ersegt, der S Besel, VOnahime- : Staatsanleihen, do. do. —— do. 1875/1877 |8% 1895|8X| 1.4.10| —, j Sr 121661-136560| 6 Das Konkursverfahren über das Ver- Köntgliches Amtsgeriht. Abt. 13. as onfturéberfahren über das Ver- Sonthofen. hause onjtanz, Z Di{&. Reih8-Schaÿy: | | do. do. Serie 7, 8 4. ——- do. 1910 unk. 21/4 | 1.4.10) | 2r L S6 | Schaffhausen, Singen (Hohentwiel) und - fällig 1. 8. 14/4 100,406 | Oberhess. P.-A. | Elbing 1908 unkv. 174

mögen der Ghefrau des Sandels- | x: T T mögen des Josef Hammer, Schneider- : 1908 9% L - | 1x 1—20000| Emden. Beschluß 4742] : e y E Es Waldebut A h h) 9 E », 19 3 900, 01,03 } Chilen. A. 1911| 5 |1 J w t. S Nh, | F Pp ut zur ZUusfsuÿr w Ñ ú L 4,1514 100,30b unk. 17, 19/4 y do. 1909 unkv. 19/4 Wiesb, 1 0,01,03S. Á. jilen. | manns Heinrich Weber, Maria geb. 7 il | meisters in Schwendi, wurde nach Ab Spremberg, Lausitz. [4706] Leopol bb O suhr 18 ie nad) Weil- h 1. 5. 16/4 100100 Oftpr. Prov. S. 8—10/4 | | 94,25b4 | do. 1908/8%/ do, 1908 S. 8 ukv, 16/4 | 1.4.10! 97, do. Gold 89 gr.| 4% | eopolds8höhe Ort gültig ift. ; Di. Reichs-Anl. uk. 18/4 98.70ba | do. bo. S. 1-—10/3% | 83,70 G Erfurt 1893, 1901 X|4

Das Konkursverfahren über das Ver- ; Tf ; : | | oli J, in Niederjent, zurzeit ohne be- ; E E DAS haltung des Schlußtermins heute aufge- z ] 1506 da, ST 5 [06 | : ttist dannt v A ifenth s “wird nah er- Menh d g O E Ia Ey wel j y P Das E Es das Ver Sih. Eisi E, A 2014, : do. do. unk. 25/4 a ; 98,800 G | Pomm. Prov. A. 6—14/4 | do. 08, 10 ukv 18/23/4 2 1908 S 19/4 | 1.2.8 | 96, | ; Ieine lg bh A ck E S enDar romminunaqa in erum Gen S Nyrî ®: 7 E uni i L i h do. A. 1894, 97, 1900 31 do. 1898 F, 1901 X zu do. 1908 unkv. 22 2.8 ,T 1906 L i pr (fl un g desz Schlußtermins wird weaen Mangels de den S des E 8. A ril 1914. l Á mogen des Schueiders Friedrich L g che Eisenbahnudirektiou. os E unk E vente: 87100 Bs Ausg, 14 unk. 19/39 C 1833/34 1.1. —, --- C hinef. 95 500 £ V Sey F 7. April 1 Verfahrens en ntsprehe enden Masse eingestellt. Serihts\chreiber Notar.-Prakt. Nau. Radenz jun. in Welzow wird nah er- [5191] e do, bo. 8 versch | 78,60b G | 78,60bG | Posen. Þ. -A. ukv.26/16/4 do af 98, 01, 08 N33 A Sa - 2A “é ge A O . Ap D O E i G c S . R N N N 4 S410! ; f b It. Ig.| —à?8, à d 1888,92, 95,98,01/37 orms 1901, 1906, 09/4 vers D, 00, 100

Imté n Pre Emden. den 6b. April 1914. Leipzig. : [4784] folfter Ubhaltung des Schlußtermins hier-| Mit Gültigkeit vom 15. April d. Is. j E April red “ula en | 1895/8 | 1.1.7 | do. konv. 1892, 1894|3%| 1.1.7 | 87,25 6 bo 80/26 E s UmtêgeriMt. Königl. Amtsgerit. II1. Das Konkursverfahren über das Ver- durch aufgehoben. wird ein Nachtrag 1 zum Wedcseltarif s do. Schutzgebiet-Anl.| j hpr A. 20, 21, 31-344 | vers.| do. 1998, 0534| ver\ch.! 86,75 8 do. ult. ens

mögen der Auna Nose Bube in Leipzig- Spremberg, Lausitz, den 3. April 1914, | iwischen der Nordhausen-Wernigeroder und b Ufv, 23/26/4 96,60B | do. A. 85/88 uf. 17-19/4 | versch.

s 1°. (n 1 1d d CO 1D 1D 1 1d (0 P G i sn GN n Un Gn C qN [—

O

d pt ded fred Pud du Set dret Pt Put sei Pucd fert fred fers fet drci uis sed fend Sue fue E Q

| 65,90b

4 | oa

co MDUuUNMMMMOD T

—_—,— | aim

| —— [101,306 101,76b |101,30b @ 93,50 6

1832/1889 g

&

Mi ae e

rf 4 j

| 89/10b 83,00 6 103 756

—_y | em 100,256 6 | 100,25b 6

e; L

1 88! £LE8B8BB| E28 | 221 ABRZER

4 |

P M pa e ja

do. 06X,09 uïv. 17/194 | do. 3 N4 | do. 79/84 do. 1898, 1901/8 Flen8burg 1901, 1909/4

20 1912 F ufv. 284 |

Li L 1896/84 1.

Frantfurt a. M. L do. 1907 unk. 18/4 | 1. Lu

1.

L

14

14

L

r

BE

SS

mo

R E E m

D P ps s di Jes Jet Pud Pri Jud sed Fus Mm A A A

ps pt pet jd jd

E do Lo bi i Del de D I fa D e De D

| |

4 C4

i x - E E T April \vorig. Diedenhofen. S 4 T ta | 8g. 22 u. 23/35 1.4.1 t do. Reorg. 18 || Essen, Ruhr. Beschluß. [5048] | Reudnig, Dresdnerstr. 76, Inhaberin Königliches Amtsgericht. der Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn für / E Ea N E Ser bold LLT Weitere Stadtanleihen werden am Vai, s | 11.7 | 88,706 B | 88,406

Koukurêverfa + p : Ä Tes ; - / ; unk. 24 Dt.Jni.| 6 | 1.1. E hren Das Konkursverfahren über das Ver- | eines Modewarengeschäfts unter der L die Beförderung von lebenden Tteren und y do. fäl. 1. 5. u. 1.8.17/4 99,706 G | do. Aug. 5, 6, 7/84 1.4.10/ 89,606 Dienstag und Freitag notiert do. E. Hukuang 18,12 | 82,76eb B | 92,10b Stargard, Pomm. [4712] | Gütern etngeführt. Der Nachtrag enthält i do. Int. auslosbar. , |4 9880B | do. Ausg. 3, 4, 10,|

erfahren über das Ver- 2 fehe Seite 4) Eis. Ti P | | 90,10b @ mögen des Kaufmanns Otto Müller | Firma Adolf Bube Nachf. daselbst, | (liehe Se , do, Eis,Tients-P.| 6 | 1410 | T s r Firma ? ¿ / | N 26.25bA | 2 fis g.10uk.21i.£ ‘6.11 | 89,90h [70b Theobaid ¡u Essen, Inhabers oder Mitinhabers der | wird hierdurh aufgehoben, nahdem der im In dem Konkursverfahren über das Ver- | ermäßigte Frachtsäge_ für Steine von î freuß. konf. Anl.uk.18/4 ia [do Mido. 18/08 11 is. 2425A Po, 96 800, 1002| mögen der verwitweten Frau Marie | Neßkäter nah allen Stationen der Gern- k oe nTasa ; ; ;

mo0er DEL E | 89 2 ! maun in BVeaurcegard, Gmd. Diedt | Í t 2d ; do. 98 500, 100£ | 1.8.9 | 90, | 90.80b e, wird na erfolgter Abbalt a hs Firma Latscha und Dörreuberg zu | Vergleichstermine vom 22. SFanuar 1914 ; : 589006 | do. Au3g. 9, 11, 14/8 7 | 83,10B Städtische und E Pfandbriefe. | po. 50, 256 £! 4 | 18,9 | 90,6% | 90,60b s Af D Effen, wird biermit na rechtsfkräftig be- | angenommene Zwangsvergleich durch rechts- | 291 Schöning, geb. vou Randow, in | rode - Harzgeroder Eisenbahn. Weitere i do. do, unk. 55/4 9880bG | Sél-H.07/09ufv19/20/4 Ll e : : Lübtow B. it zur Prüfung der nah- | Auskunft erteilen die unterzeihneten Di- i d Stafelanleihe 1 1

ins hi ch auf b? é Berliner 5 | 1.1.7 4 [114,00 K do. ult. {keutiv, uNtÎ ins hbierdurch aufgehoben. Ï : A Z s G do. do. 98, 02, 05/31 V 103,90b [103,00 6 April \vorig. ; : ck Nis 191 stätigtem Zwangsvergleih aufgehoben kräftigen Beschluß vom 22. & §1,200 G |

d : Uyril 1914 1 Zwangsvergleich aufge ¿ kräftigen Beschluß vom 22. Januar 1914 | 2 "x; h z

iedenhofeu, den 7. April 1914. Av: ß I träglih angemeldeten Forderungen Termin | rektionen. : do 8) I e li

E L F 2 Nyri 914. Ati rg ; | do. O y | : 7 [101,75b I ES Se St. A Kaiserliches Amtêg erich G ffen, den 2. At Ariidaieidit. E E ¿Avril 1914. auf den 27 . April 1914, Vormittags Gernrode (Sarz), den 6. April 1914. Y bo, ult. sheutig.!| s 7840b 6 RES Wenfal. arf Au84g.3 q O E s 3% weis g | S 1.7 | 8208 96,20 E e priv. 8 Dicdenhosen. [4776] | Essen, Rubr. Beshluß, [4725] Königliches Amtsgericht, Abl. 11 A ". 104 Uhw.: vor bew Dome Rirmes 1 TA croder Eiseubalin Seitens I , Baden 01 an 271000 a | 26208 do. fuig. s ufo, 4 (96800 Das Ko E Ner, | „29s Konkurböverfahren über das Ber- D: [5046] | anberaumt. N. 10/13. c. zugleich namens der Percition har f bo. 1911/12 unk. it i Va Sbreiners A G Sans Baptist es deE Kaufmanns Ernst Kather L Das E Lichtenfels hat am| Stargard i. Vin eus April 1914. Nordhauseu - Wernigeroder Eisen- / do, 1918 unk. 80/4 m raf tr Fúder vis E 2E holte [Ea fen 5 uhr wird hiermit nach rechts- | 8. April 1914 nah Abhaltung des Schluß- Der Gecrtchts\chreiber bahn-Geselischaft. N I E L 61000! 2 S Bau i E e S kräftig bestätigtem Zwangsvergleiche auf- termins infolge Schlußverteilung das des Königlichen Amtsgerichts. Sr eze A É E N 2% E S des Sihlußtermins hierdui | gehoben. E Konkursverfahren über das Vermögen des ————— [5190] ; L . Aa 4006/4000 8 : ‘Diedenhofen, den 7. Avril 1914. Ge, es 4. April 1914. Baumeisters Heinrich Pülz, früher in | Tremessen. [4717] x R Un Privatbahugüterver- l bo. 1907 utfb. 12/9 Cte cides Amiegericht. öniglihes Amtsgericht. Redwiy a. R., nun in Bochum, auf- Konkursverfahren. haltend E h abt E ent- ' B ild __,, |Fraustadt. [4705] ahmetarif 6 für i do, unt. 15/4

gehoben. Die den Gläubtgerauss{uß- In dem Konkursverfahren über das : Z : E Diede E [4775] Konkursverfahren. mitgliedern für Auslagen und Geschäfts- | Vermögen des Kaufmanus Johaun D Sn 2E Gültigkeit h E ny 2014 Konkursverfahren übec das as Ko nkurt verfabren über das Ver- Q ? Bu und ELits es A Î unt. B04

O führung zu gewährende Vergütung ist auf | Stellmah in Tremesfsen ist zur Ab- | E R EN s Lottorf, Prisdorf und Schuby des Di | - ermögen des frü ren Bankiers | mögen de 7 je 30 f festgeseßt. nahme dec Schlußrechnung des Verwalters, | O 2 y des -l- Ï do. here nkier n der Firma Tuchhandlung uud Lichtenfels, den 8. April 1914. zur Erhebung von Einwendungen gegen rektionsbezirks Altona als Empfangs- l do, Etsenbahn-ObL

Johaua E z. Zt. ohne be- Maßschueiderei Richard Trogisch Ü H ; M Sni t s i i de in Diedondoléi, | Nut Auhaber Veuds Laushke in [ Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. | das Schlußverzeichnis der bei der Vertei- n E BT des obigen Berns. -Lün.Sch.S. "(9 4 L i o 8

E

s 4 s 3

BAR s Ben!

—_

do. 19083 unkv. do. 1910 unkv. 20

ed Me R ogs . —_— S E

Î

|

|

| 1. | ( L. | do, 1911 unk. 2 4. | do. g( 4.10 —,— [ do. 4. 4 |

j

|

|

|

|

T ba R M Jas SICSA Po A a

en do tos

——-

y E Au 81,10b G R

52,10b

0. 10} —,— do.

T2 c 2,42

10) E 4.10| 96,50 G

F5

1 L | 1.1. 96 Fürstenwalde Sp. 00X 84 1.4.10 —, | do, h 3% «Le 86,5 do.25000,12500Fr| t L a2; ‘606 82 L 95

Fulda... - . + 1907 N\4 | 1.1.7 | 95, | do. N ,00 do. 2500, 500Fr.) Gelsenk.1907utv. 18/19/4 | 1.4.10| 95, | Brdbg. Pfdbrfamt 1-5/4 | 1.1.7 | 95,60b G ,60b G | Finnl. St. Eisb.

rsch.| 97,00b6 | | do. 1910 unk. 21/23/4 | ).| 95, | 96, EGRN, Cred. D. F.|34| ver \ch.| —— | Galiz. Landes-A. | |

4.10! 92,00 G 4. 84,90b G 4.10 83,00 G 4.10| 94,26b G | L |

10| ——-

Mm O

S -— 0

p p pt

| 97,006 G | 96,90 G do. Ausg. 2—4 | 97,400 G | 97,40b do. Ausg. 2 | 92,006 | 21,606 Westpr Pr.-A. S.6—8 | 88,00bG | —,— do. . Serie 6—7|34

do. Prop.-Anl.| Griech, 4} Mon. do. 600Fr.| do. 51881-8384 | 6000,2500 | 1,60 do. 800 | 1,60 do. 5 r.-Lar. 90| Vi 100004) 1,60| 15,8. 55 30b do, 2000 | 1,60| 15.6, 55,30b do. 400 ,„ | 1,60| 16.6. lbe Yas do, 45 Gold-R. 89| 10000, 1,80| 1.4. 44 30b 6 ey 2000 ,„ | 1,80} 1.4. 44 606 G 400 | 1, bi 44 60b G Hoiänd. St. 1888| 8. ——- S R S, 2| L 90.50b B | o. 100 0 £| X | 10.1 90,50b B | 76,90 G B 20 £L| 4 li 80,50b B | 94,40b do. ult, E —- 6 60G 86,60 G April vorig. Y | —— do. Ser. 1—25| 4 | 1.1. 80,10b Q 101/30 B [100,10 G Jtalien.Rente gr.| t i —,— | 91,40b @ | 91,20v Q do. kleine| s | 96,50b 95,60b do. ult. O | 80,75G | 80,50 G April \vorig. | 95,500 | 95,60 B do. am. S.8,4/ | 90,40b 90,25 G Marofkfk. 10 ukv. 26! | 80,756 | 80,50 G Mex.99800,1000L 94,60 B 94,80 B do, 200

—— | do. 100 „| { 86,756 | do. 20, | 77,2068 | do. 1904, 4200 95,006 | do. 2100 —,—- | Norw. Anl. 1894 | do. 1888 gr.|

do, mitt. u. kl. Desi.amort.Eb, -A|

unk. 18|

do. ult. (e | April \(worig.

3 4 4 4 | 97,0006 | 96,90 @ do, Ausg. 4 3% : 8 Gießen . 1901, 07, 09/4 ÿ.| 94, | D, E. fündb. 3% AAR, —,- 4 do. 1912 unkv. 22/4 | 1.4.10| 94, ee Pfdb.-Anst. Posen | 1906/34 1.4.10 - | - S, 1—4 unk. 30/33/4 |

ooo une «e» 1900/4 | 1.4.10 Kur- u. Neum. alte 34 1.

, , / | —,— —,— - nleiben. 1900/34 1.4.10| —„— | do. do, neue|8 | 86,30b 86,00 B Kreis- und Stadta leihe Gr. ‘Lichterf. Gem. “ete 8% 1.4, O —_,— —,— do. Komm.-Oblig. 4 Anklam Kr. 1901 uk.15/4 | 1,4. y Hagen 14.10| 95,406 E do. 3y

[L461 10) O6AOE |

4.10| 95,10 4 7 | —— 9 |

1. L. 1. L. Le 1.

| versch.| 95,70 6 | ve 1 L. L. 1. 1.

pri pt pt prt pt prt nd CIY prt pt b M f u 2 r A P OO be 34 l n A t i j O A

E e e

cu n r in in bo fo co f r, P f | i ui p ps

56/00 4

A

B S

E

| 97206 | 97,200@ | Emschergen. 10/12 X do. 013 Nuntv.82/24 4 97206 | 97,206 G ukv. 20/28/4 0j 95,00 @ do, 1912 unf. 15/4 | | 97206 | 97,20bG | Flensburg Kr. 1901.4 | 1.1. Halberstadt 02 unkv.15 4 | | 9720b6 | abersLl. r. 10 N | / do. 1912 unk. 40/4 | ufv.27/4 | 1.4.10 ; do. 1897, 1902/3 versch.| —-— Kanal v.Wilm. u. Telt. 4 4.10 Halle . . 1900, 1905/4 | vers. 96,306 Lebus Kr. 1910 unk. 20/4 | 1.4.10) —s— do. 08 1L,10 X ukv. 21/4 | versd.| 96,30 6 ba Sonderburg. Kr. 1899/4 | 1.4.10 - do. 1886, 1892 34 versch.| —,— do. Id. Telt. Kr. 1900, 07 uk.15/4 | 1.4.10} do. 1900 8% 1.1.7 | Sie Pommerj e, do. do. 1890/85 1.4.1 T anau 1909 unk. 20/4 | do. do. D 34 14 10 zaon Zon 1918 unk. 24/4 | la Aachen 1898, 02 S. 8,/| Hannover G l do. neul. f. Rigrundb,

1902 S. 10/4 1.4.10] 95,25b y E o. 1907/4 | +4 do, 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10} —,— do. 1903|3%/ j d do. 1909 \ unk. 19-21/4 | 1.3.9 | —— —_,— Le 1909 X unkv. 24/4 | ÿ Posensche S. 6—10. do. 1912 F unk. 23/4 3.9 | ——- arléruhe ...….. 1907/4 | | S. mi

j

1.

do. 1893/84 1.4.10} —.— do. 1913 unkv. 18/4 Altona 1.4.10 95,80 A 80b do. kv. 1902, 08/8 do. 1901 S. 2 unkv. 19/4 | 1.4.10} 95,80 @ do. 1886, 1889/3 | do 1911 unkv. 25/264 | vers.| 95,60b 95.50b Ly 1898/4 1887, 1889/3 vers. 90,50 G

1898/35] 1.4.10 —,— VA «oe eo 1901/4 | 1.4. 10| —, do.

1907 unt. 18/4 | 1117 | —— ita ieaiis 1918 vnk. 28/4 | 1. —_ R 1901, 1902, 19048!

do, 1889, 1897, 05/8%) ve Königsberg 1899, 01|

4 Baden-Baden 98, 05 F |3%/ v 86,50 a bo. 1901 unkv, 17/4 Barmen 88,00 G do, 1910 X ukv.20/22/4 4 34 18!

2 BSRSS D 92ND

4. L. L. 1.1. 1.3.

0 O D

s Lr

* . S G A S 1E » e V o ® a d b f Co P ta Do i a Tf s Co C0 P t D O S, O —l O O

L8RSLSSS TSooumo T

ae F £288

ü G L V F ———————-— verstorbenen -chts- | Fraustadt wird na erfolgter Abhaltung | Lübeck. [4787] lung zu berüdsihtigenden Forderungen der Halle (Saale), den 8. April 1914. h Bremer Al. 1908 uk. 12

nwalt O des Schlußtermins und nach Vollziebung| Im Konkursverfahren über das Ver- Sthlußtermin auf den 2. Mai 1914, i S i E do. bo. 1909 uk. 15

onfur ‘verwalter der Sclußverteilung hierdurch aufgehoben. | mögen des Kaufmanns Paul Friedrich tags E or dem Königlichen ; Königliche Eisenbahndirektiou. E 0, bo. 1911 uk. 21

faffung Ú Fraustadt, den 6. April 1914. Karl Ludwig Heiurich Veerbaum, MIIEIE hierselbst, Zimmer Nr. 11 O Sceevérrives Rhei d Mai i Do, bu: 1000 LOIE r Nhein- un ain- Ÿ i: tnger Rer

s Beivebaltun; oder i Königliches Amtêgericht. alleinigen Inhabers der Firma Paul Fr. ° ; &1z.-Lothrtnger Rente!3 abl eines andere t Werivà ters 1 d be- Georoluletes Beerbaum in Lübeck, Breitestr. 21, Tremefssen, den 9. April 1914. hafeustationen mit Bayeru, rechts- J Hamburger St.-Rnt.| 3

stimmt auf Samstag. den 25. t 14192) | wird zur Beschlußfa} über die Ver- Königliches Amtsgericht. rhein. Nez. Tarif vom A. Juni ' do. amf. St.-Al. 1900/4 Vekauntmachung, a e aaa 1911. Mit Gültigkeit vom 14. April G Do “1906 uv: 1B

1914, Vormittags 97 Uhr, im äußerung des Warenbestandes im ganz U O I : p E In de Ponkurtverfc f : ¡en |w tbe it In dem Konkuréverfahren über das e Varel, Oldenb. [4757] |1914 tritt ein neuer Ausnahmetarif, h do. 1909 S. 1,2ukv.19/4 |1

Sit 1éfaal. y G p ( 164 ch A A A - eine Gläubigerversammlung auf den : ; t Lt 4 Diedenhofen, 21 April 1914. So L L ZIZAE Deo in 18. April 1914, Vorm. 11 Uhr, S ger pr Abt. 1. N 13/12. | Nr. 19, für Rohkupfer für den Verkehr i da, 42911 Unfv, 81 81 ies Amtégericht. 1D are nach Zimmer 21 des Am1sgerichts einbe- onkursverfahren. von Marunheim B. B. und Judustrie- h do. 1914 rz. 55 Ÿ d

- Kal erli Lülsfeld wurde zur Prüfung der verspätet | Das Konkursverfahren über das Ver- | hafen Umschlag sowie Ludwigshafen 4 d rt. ie Driesen. 161 | anaemeldete rdérunae T M „, [ rufen. E / a2 h 0, artiort. 1887- 1904 |83 ene Molertversahren. iber das | aat 26f Cmttas, dey. D. Mai | Moos, den 0. April 1914 mögen des Schuhmachers Hermaun | (Rhein) nach Neu Ulm und Vöhringen | a R i T : 107 n f Ù Das Amtsgericht. Abt. 11. Zwich in Langendamm wird nah er- | in Kraft. Nähere Auskunft erteilen die h Rei os, 1909 unk. 18/4 .

8

8

.

4

S C SE E E B SRSE B D A E G EE

a Ls E A GE La Cs G ta VS La 0A wELA p p pl pt pt pt prt fend jer „- n

E Me E E G

A

E watt

O A O

l

n

S œ

2

t ,

| |1. | Æ*

Sas l l

| 888882 Sa8| MoMmMmoO

| 96,00A | 87,506 | T1506 | 96,006 | | 87,60 G |

2B | | BAS| S1 Z8

__ ai N

/4 1 bo. 1899, 1901 X'/4 |ve 96,7566 | bo, 1910 / TV-VI A) do, 1907 unkv. 184 —,— do, 1891, 983, 95! do. 07/09 rüdz. 41/40/4

do, 1912 Y ulv. 22/284

da, 187618.

S

v o 05S

E 2882 B88

res, L M)

Mes 1901 95,00b G Giäitenbera Sein. 1900/4 | “_—yp da. S1.096.1.2 ufv,17|4

—_ o

A A

F Bermog er Deiefener Gewe j im dies, Á R D ex Sewerhebank E fen Sipungesaal Uhr, im dies y A T t _ folgter Abhaltung des Schlußtermins | Dienststellen. i: de 1915 unf, 9 2 e M, De Me I ADLEJEN 12 pr 7 Ge jen Sigung L L Mannheim. [4780] | hierdurch aufgehoben. München, 8. April 1914. i do, 1898-1909 hte acia daz Teri Cr T ‘ey E (Gero! hof en, ten 8. April 1914. Dur Beschluß vom 4. d#. Mts. wurde | Varel, den 6. April 1914. Tarifamt der K. Bayer. St.-E.-V : ani Le, 1906 Sorterungen Termin auf den 28. April j Dec Gerichis]chreiber des K. Amtegerichis. | das Konkursverfahren über das Vermögen Veröffentlicht : Der Gerichlsschreiber. 4 r. d. Rh. 4 h Thee ATs Cin Bal

SSI E: Do DDo

188

1. 1. 1,2 1

Fus d do

| Á

| n S P

C ERBnA

ps ps