1914 / 88 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[100970] [5288] 4 1 160 400,— dadur< herabzusetzen,

] : | , i : : N '_0/ Af : ; de ie s Jahr 1914 z1 N Ï Ov „>17 :| Gemäß Befanntmabung vom 14. Ja- | daß alle bisher no< ni<t zu Borzugs- ) - Altonaer Stadtanleihe E e D Ideiiolien (4 orddeutshe Jute-Spinnerei nuar 1914 im Deutschen Reichsanzeiger | aktien umgewandelten zusammengelegten

E L Ls z I M T At E F > j bâltnis von 6 : 1 zu- | è e

von L889, nser Gesellschaft möß S 6 der! und Königl. Preußischen Staatsanzeiger Stammaktien im Ver 6:1 7

6 0 0 1 demn Fe erscreibung | ä _& Weberei. [Blatt 13, 4. Beilage, bringen wir hiermit sammengelegt und dadur den bisherigen 5 L T e E T Q g e Berichtigung. rü>gcfauft worden find, findet etne Ver- | - In Gemäßbeit der Tilgungs tellen zur Kenntnis, daß wir den Erlös für | Vorzugéaktien gleichgestellt werden. /

Bei der Verlosung am 1. d. Mts. ist | losung in diesem Jahre nicht rmehbr statt. | sind unter Leitung eines öffentlichen | kraftlos erklärte Aktien, der bis zum| Demgemäß fordern wir unsere Herren

F as - V V 6? Ee - 9 D Mane & 10 687 fortan | "Belvevadoit fer 15. W114 | e den tot taatmnea een Sehe L teuer Mi algibaben wide, | Wende ale, ide Sammete S N zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

[5282] [5088 0 Na

( f : ú i Z f | j \ j 3 A a Fe Altoua, den 11. April 1914. Zud>erfabrik Heidersdor?, es E E A S1ück 43 Vorzugsaktien Nr. 116 denden Beien Ber L und Erneue- L: 1914 : if + Y-. E E aps dh G 7 139 391 392 623 624 625 (92 | run einen bei d #4 Der Magistrat. Niktor E Mes Bul Röfler. | nominal zum 1. Juli d. I. dur< das os s La E 1466 1561 1562 1563 E Deutschen Bank in Berlin oder f ca E [87930] E NEEEAG: i 7 E zur Rückzahlung bestimmt, und | 1656 1736 1737 2223 2929 2230 2684 ver E Märkischen Bauk in as E O L R C E ; Ds : a4 —— m L Z Bei der am 10. Dezember 1913 er- - | zwar: : 2685 2686 2750 2751 2765 2766 2767 erfe 4 . Untersuhunas8fachen. Frwerbs- und Wirtschaft8geno}ten]casten. © s O: Cr j 90 - I) 4 C 10Q 191 15€ I 0A o, -_ F S (C 1 di S 5 l g e E Ï 2 Er 7 1

¡ten 20. Verlosung behufs Rü>zablung t | 29 58 60 64 98 108 131 150 167 224| 5768 9775 2776 2777 2790 3363 3415 |zu dem angegebenen Zwe>e möglichst A . Aufgebote, Berlust- und Fundsa®en, Zustellungen u. dergl. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

die anfangs 4/9, jeßt Sig) rad: G | 240 265 340 375 395 443 484 92 2092| 3449 3468 3644 3645, bald einzureihen. S . Verkaufe, Verpachtungen, Rabirganae E : en Î CV n Zerger. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, ‘tadtanleihe vom 15, August 1883 )) Kommanditgesell- [60 689 708 4 30 (39 (E A O aa Stück 16 zusammengelegte Stamm-| Sie erhalten demnähsi für je 6 Stamm- n . Verlosung 2c. von Wertpapieren. Bankausweife. is ade Erd iets Ee d ite s Aktien und |11 > 1186 1187 1193 1244 1928 Le E E Rd n Äufdra> E E E . . Kommanditgeselishaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis fär den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 5. Verschiedene Bekanntmachungen. s arp wig ; Cl i | O 2E E Tan E22. 228 229 200-281 258 299 240, mit dem Aufdru>: A Buchîtabe P à 200 4 Nr. 75 3 | "Aktien gesell<af ten e E E 135: L 20 Stück 9 alte zee E j «Borcugöaliie qunis dem Qejgles E [5242] [5254] I 193 142? 181 S5 TO6 244 2A 505 ÿ Ï j J 1455 Da TIER Doi 1902 5 ; G Kerorden > r L 5 4 59 I a „O1 100 L090 E À Ju Li, E T S A agr Dai 49 AÔtAD ummern ind n etannI, „0er AUB E s m . 2 . ¿ L 685 701 712 751 769 793 803 852 87 A EO Ie ny ven Viesun (1664 1667 1 2 |im Betrage von insgesamt A E E: E : 5) Kommanditgesell- |Aktien-Gesellshaft St. Vincenz von Panl für Arbeiter- | „Debet Gewinn und Berltftonto an 27 Dr e -- 685 701 712 751 769 793 803 552 80 | Die Betfanntmacungen übe ZerIun | 10D. Oele di una Det. D igl. Ÿ richtsfafse in e23. : » O1! - | A 2 E LLT . | von Mertrapiecer befinden sh aussclies | E A Ra, LON EOLE Neheim hint oge: haben. er jg persehen S 30. Juni 1914 schaften auf Aktien und wohl und Armenpflege Straßburg. 1) Abs@&reibungen: “« S E 1) Dem Arealk to zur

Buchftabe Q à 5 # Nr. 19 69 ih in Unterabteilung 2, | OPZOOE oes E D Mie a E TtF . Aas e ni is zum 30, Ju : | s A ae h . März 1911. asfiva. a. Gebäude Ziegelhof . . 250,— | Last ges{Hebener | 87 112 126 129 153 164 213 256 903 gate ldi va s | L053 °/o gegen D eiae Lt O Hujstener Gewerkschaft eingereichten Aftien sowie diejenigen Aftien, Aktiengesellschaften. R S Lee =— t e b. anver N 60,— | Verluit .-+- + (4146-0188I 516 101 420 455 484 511 523 540] r;- sie mit dazu gebörigen Zalons d e Toi î j i , y 5 i E i S E j

59 597 637 683 697 716 792 801 829/9718] e E O seinenvom| ALCHEN-Ses elta}, ¡ele in einer mit zun Unia ae : : ImmobilienkontoSt. Jofeph 00 —|| Kapitalkonto . . 54 600/—| c. Stadthallenaktien - : 899,—| 1209

9 597 637 663 697 (16 (92 M S029 L Aachener und Münchener amfliwen nit ae DUNS S@Gumann. Dorfs eigneten Anzahl eingerei) un er s [4564] Aufforderung! Immobilienkonto Kuppelhof Hypothbekarsculden . . 7 63 000:— 2) Zinsen: E | | Buchstabe R à Versi “Gesellschast. | bAunserer Geseuschafis: e (Last UIES, Ie D WLLE i Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Immobilienkonto Haus Beh | 20 000 —}| Statutarishe Reserve 659875 | “a, für Obligationen . 4637,50 H IGO T8 203 23 201 308 307 3 Feuer-Versicherungs-Gesellshost.| ed T [gung SCNCRE D METUEN MEOD N H hiermit benacridtigt, daß in der General- | Fafakonto . ... ,.. 434 23|| Spezialreserve . . . . 5467313 b. für sonstige Zinsen 17 999 75 | 22 637125 |

j

Ar

r

4

Q

Q

S0 90IN

a co 5

)

60 1 3 223 201 305 : | fasse und in [121100] |& 290 H.-G.-B. für kraftlos erklärt. Die F s ; S ce : 29 400!— i R A G Die 99. ordeutliche Generalver-| ,; g ; (121100) N n i versammlung vom 4. April 1914 bes{lofsen | Mobiliarkonto ... St. Josephverein . .. 39 400/— 8548 2s 1a 521 ¿20 700 724| sammlung unserer Gesellichaft findet | bei e in [Samburg. Siegen-SolingerGußstahl-Aktien-| Ersaßstüde werden für Rechnung der Be- worden ist, das Grundkapital unserer | Wertvavierekonto 37 Gewinn- und Verlustkont 10 259 35 [ 3) Steuern . 4 854/81 JOO..VDIE 1 DSU A Ö g ê [Â/ |

] : A L fden 1 4) Unkosten . ; 117 317/77 G ; att V 4. Mai 1914, | E ois L G ate E e 2 | teiligten versteigert werden. L efelli<aft dur ufammenleaung der ; N D | O | S159 S4 ST4 889 916 104 E S 20 Ube ¿u Aachen in | . V m Ie! A pen 0 Verein, Solingen. i y Unter Hinweis u „die E bes lofsene S T E bara ac S000 Haushaltung8konto Ss s 16 018/83 46 018/83 30 1128 1265 1398, L unserem Geschäftshause Aureliusstraße | Prlorilalbobligalionen nie mer Tr. Die außerordentlide Generalversamm- | Herabseßung des Srundkapttas werden erabzusegzen. E iva. 31. Dezember 19183. Pasfiva. Bucbstabe S à 2000 # tr. 14116 wozu wir die Herren Aktionäre | Kellanten }ind nit vorhanden. 14 lung vom 23. März 1914 hat bes(lossen, | die Gläubiger unserer Gesellshaft gemäß b LELRL aen biermit die Aktionäre auf, | Debet. Verluftkonto. Kredit. Aktiva s „Bilanz pro 51. Es arr warnt l 119 167 203 220 08 ergebenst einladen. Hamburg, den 25. „zatuar T9, zum Zwecke von Abschreibungen und Re- |$ 289 H.-G.-B. aufgefordert, ihre An- zum Zwe> der Zusammenlegung ihre A ———__ R S G A | d t 94 ——— E Tagesordnung : Norddeutsche Zute-Spinnere? servestellungen das Grundkapital der | sprüche anzumelden. q Slftien nebst Gewinnanteil- und Ér-| Zushuß an St. Vincenzverein | : Per Mietkonto . . . « « « [1194150 |1) Kassenbestand. . . 1) Grundkapital: | tbescheine werden biermit zur | /) P Hnunaslage für das Jahre 1913. _&« Weberei. Gesellshaft von #4 1466 400,— auf | Der Vorstand. P é: ä us<uß an St. Josephverein 800/—| , Haushaltungskonto . . . 1200476 |2) Wertpapiere und Bank- a. Stammaktien ) Ede T An 1) Rechnungs1age für das Jahre 1 A Besells> l neuerungês<einen bis späteftens | Zu! g 980 000 auf den ersten Juli T7914 Beschlußfassung über die Bilanz, die | [5700] 15. August 1914 bei der Gesell- jan Unkostenkonto, Saldo L 2 ) aen. L e b. Vorzugs ias findet von da an eine G Ae WTitrediaGua oie L S B nt o16- > h inz e T Ss 3 raßenbaukonto t- | . D L tian M v R O O T Dixetiion Hildener Actien-Bau- is L i : d i Attien, welche bis ¡u diejem gee a A favt-Ziegelbof : : : «| 140 127/10 aktien . 720 000,— | 1 000 000 E Folíi 5283] {7 | : \ N GeBiaa r aroloc 4) Grundbesiß A . . . .1 1160 791/31} 9) Hypothbekenshulden . .| 288 790,— und dey SBeriraitur Gesellschaft. Straßenbahn Hannover. Termin zum Zwe> der Zu anumenlegung 23 946 26 23 946 20 5) Grundbesitz B A 310 000 A V Rentensculd Greizer | | : 95 000/—

N

na erfolat nah Wabl der 9) BesWlußfafung ü d1n6 : E T TIC L A n 2 : ps - ; j f j ß i - ng erfolg ) y 2) Beschlußfaffung übe dung | Die Aktionäre unserer Gesellschaft Bei der am 4. April d. J. vorgenommenen notariellen Auslosung von ni<t eingereiht sind, fowie die ein- a f ahier, SIS E a D e ULtIonare niere : ; et 1 . AD rge e 0 L : ! : L F U C 2 eh Es t des Jeing n werden hierdur< zu der am Gewinnanteilsheinen der Straßenbahn Hannover find folgende Gewinnanteil- gereihten Aktien, welde die zur Aus- 2 : Bank es hause S. ei<ròö L 3) Tie f ¿figen Wablen m 5 7 Mai d. Is., | eine zur Rücfzablung gezogen : i: führung der bes<lossenen Zusammenlegung | [5252] j Abr vcthun E A Hypothekarschuldver- D Oder Het der A a Aachen, n 14. 1914. Donnerstag, den (.VAOI S, g 14 99 44 53 78 98 112 158 163 200 215 219 272 290 2! 343 419 440 E erforderliche Zahl nicht erreichen, der Ge- Aktiva. Iuventur am 31. Dezember 19183, Pasfiva. L |rerbung n s G U | | schreibungen S Bauf für Banden A A O 5; ¡e Direktiou. Nachmittags 31. UNE; 154 482 501 510 533 540 576 584 611 639 668 674 682 31 740 745 765 sellshaft aber nit behufs Verwertung für |= T Ï E [0 Bubeniar . « . 0— d Oppothekarschuldver- 1 812/50 Minsttrt a. MX+ 20 Hex VGL Us YARGe Doríit. im Gasthof zur Krone in Hilden statt- | 800 828 867 889 947. MNechnung der Beteiligten zur Verfügung | I. Unbebaute Grundstü>ke . 25 320/—|} I. Aktienkapital . . . 48 000¡— Abschreibuna . 60,— | 500 —| \<hreibungtzinsenkonto tar MEIDIeritte FOIENER E. Bas < | [571 Agchenuer Sibi S E 1042 67 34 95 114 152 206 229 242 286 299 370 398 458 469 513 561 estellt sind, werden ‘für kraftlos erklärt. | 11. Immobilien . . ._. . .| 24684408} 11. Hypothekensulden 225 87235 | 8) Debitores, rüdstandige STTEDIIALES » a o 145 8203 „UL E es s af icn Mag Z _ A INDENDEN véniliéheit 575 633 659 667 737 760-796 868 919 926,941 975. An ihrer Stelle werden in Gemäßheit des | 111. Bank- und Sparkafsengut- | T7. Anzahlungen der L R 501!— F E I7 Bintoruna ge 249 951 Rückversicherungs-Gesellschaft. vrocuiiIe 2005 67 77 112 136 176 240 265 288 344 349 369 376 381 389 396 405 gefaßten Beshlufses neue Aktien aus- E ien 692611] Kaufanwärter 350 96 T TOrai ae L Een. E E: Generalversammlung 109 504 549 579 618 628 632 641 648 652 682 702 707 716 735 738 744 746 gegeben und für Rechnung der Beteiligten | 19. Mietforderungen für rüd>- 2,1 V Augungen ver Baue 7477 s iuar 191 ) a EN G 88 552 564 | sammlung unserer Gesellshaft findet statt i 787 808 828 853 871 885 891 902 919 939 967. E zum Börsenpreis und in Ermangelung ständige Mieten 1913 , H GEE p a (4l (4 Königsberg, den 1. Januar 1914. ; ena n “*| Montag, den 4. Mai ds. JIs., Vor- | : : 2 8000 10 13 63 66 68 106 136 139 144 149 158 239 267 329 375 384 391 eines’ folien dur öffentliche Versteigerung | V. Sonstige Forderungen . 4 000/—} V. Reservefonds . U Terrain-Aktiengesellschaft Tiepolt-Hardershof. ® Wi b d den 13. Dezember 1913. | mittags 11 Uhr, zu Aachen im Ge | Zes<äftsberi<t und V 406 417 426 448 450 453 463 493 558 561 563 570 591 609 633 666 679 688 verkauft werden. VI. Kassenbestand. . . . 47/99 E Der Vorstand TBiesba eat Magiiiéat. 1 \dâftöbause lahener und Münchene! Mila Hes TOTS 17 745 774 802 820 845 851 859 874 902 913 932 933 955 958 997. Mannheiut, den 8. April 1914. 276 935 68 274 991 05 2. Legien E ra 4147 * ded O - L T t S ; L E e L o O79 1 or 167 A 5 992 924 947 9684 979 997 998. 210 316 . O F Ju : E - : L . 7 ; S P ERRRE M L S haf L ate 2) Veri der Heviloren. O i 27 30 111 125 167 159 221 229 254 241 264 209 29 298 29 216 E Äktiengesellschaft Bilauz am 31. Dezember 1913. Die Uebereinstimmung vorstebender Gewinn- und Verlustre<hnung und obiger Bekanntmachung. 1913 er | raBe 16, wozu wir die Herren Ulllo-| 3) Genehmigung der Bilanz und Er- | 31 324 S L 379 381 431 437 458 9546 998 594 999 635 600 Oil (VD (9 # für Eisen- und Bronze-Gießerei E A “uo s m— | Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Terrain-Aktiengesell- E S eti a agr A S MAEE LEHE teilung der Entlastung. 991 OON 969. Mo) H É 0 J- n 91/2 999 2997 996 9e s : s (> Ft; 976 925 68 I. Summa der assiv2 . 974 99105 Haft Tievolt-Hardersbhof bier, belcheinige ih biermit. _ Verlosung behuts Nud Tageéordnung : (019 | 4) Beschluß über die Gewinnverteilung. 5007 16 32 46 61 63 76 160 185 203 239 251 259 316 323 335 336 260 E vormals Carl Flink, Mannheim. | !- Summa der m Reingewi f 1813 194463| Königsberg, den 10. März_1914. < 1 t | 1913 { 12 ; i (5 } 4 19 6; : IL, MNetngewinn Jur 3 nigsberg, z zagiun auf die 33 °/atge M î e<hnungslage Tur das DT 1919. / ; 59 480 500 513 576 594 614 620 622 636 646 049 696 S Der Vorstand au | - e—— Otto Dre 8, vom 1. Januar 1887 im Betrage po Beschlußf z über die Bilanz, die} Aufi@htsrats. 71 710 727 729 744 751 766 801 811 881. : ; E N A, Lorin ser. 276 935/68 276 9395/68 ] ( bl von zwei Revisoren zur Prü- 6001 03 13 33 36 39 56 64 69 96 116 122 124 140 144 152 63 179 N E E i Soll. Gewinn- u. Verlustre<huung am 31. Dezember 1913. Haben. 6 H) 9D e 9

Ad. Herrmann, Vorsland. 6) Gebäude Ziegelbof 46

92 790

Sd “H M) )+

S C44) s »A F PPE 1) 140 51 ( i : E O 5) Neuwabl von drei Mitgliedern des | 269 319 429 440 £91 499 4 O J

J 1

L

10 ) M wurden [oigen

s D (Guilaltiuina o tro L 0 - C E s c 917 986 989 216 290 22 m) 90 c - yo 17 172 489 F 545 : ezogen : E 108 (&ntlaliung re l fung der Bilanz pro 1914. 191 217 286 289 316 320 330 373 394 409 417 445 447 475 402 9 D I Gr Aufford , aaa ] 2 - E A d ( tr 5 2 7 a e A g j J v Lung p e - A0 R 01 O0 9c - 0 5 i Qa Q P 5 ) 72 L 7 ag! E Buchftabe T à 200 4 Ir. 19 9 und des Direktorialrats. Cz i l 11. April 191 567 580 676 678 681 699 724 726 738 748 754 797 804 809 837 859 069 09 ; [4569] uffor eru: z g ) _ 2073 é s e s O O TIE E 168 467 411, 2 MAMasasina les ne Beewenieg b ‘Der Vorstand. 2 0E l ; Nachdem die ordentliche Dane i S L 2 802 79 L Drit d : * 11207490] T errain-Aktiengesellschaft 5) Baumeister Carl Bauer, Berlin 420 424 430 460 463 46 : des Reingewinns Settens F. W. Weidenbach 7061 99 164 193 2298 245 328 361 373 394 424 487 503 556 561 568 56 « fammlung vom 4. April 1914 bes{lofsen . e L Cs 2 N i i E 5 J WTLiLIGUTiU, Is. « CT . Ee

27 4) Kaufmann Paul Ziemer, Königsberg

[5255

L

75 815 834 8 37 57 969 : «2+ « «4 6948/92 111, Bauklzinsen 75 14 6) Bankdire Se Bürgermeister 581 588 591 649 679 682 T51 775 815 834 859 897 912 937 942 957 969. 5 heit di „PrundeaLet auietee Aftien e: E Reiz au frühere Gewinne 20|— Ps | Tiepolt-Hardershof. - Dea deta E Fenourg, R ————————— 019 50 54 6 O 152 17 R 1 997-9 945 298 3 3 345 is a u us ) | s nig D f 08 145 149 l Die I 386 2 157 S7 525 Ba4 E E60, S O 593 606 G47, 679 733 743 745 s im Verhältnis 5:3 um # 350 000,— |1V. Reingewinn. . . . . « « +_194463 e N Ausssrat besteht aus folgenden | 7) Kaufmann Hugo Keßler, Königsberg 33 269 328 337 364 398 412 49 Seh. Justizrat Springsfe Aftie rells<af h 8 |764 772 781 810 812 822 845 859 871 872 906 929 940 959 986 989 9 i erabzusetzen, fordern wir hiermit die 2 170/77 12 170/77 | Mitgliedern: L D 233 269 328 337 364 398 412 4 Geb. Justizrat Sprinasfeld. M ons A Le Io 1X Oa 268 09 R T T s 1% L QON set unserer Gesellschaft gemäß A. teh 31 T 1913 1) Bankdirektor, Konful Robert Frech, Königöberg i. : elne April 1914. L OZI f ) 04 VOD (UI d r. Jur. Frelerr B C on YCeLielten. „Fé g e A S : Jo 90 02 1U9 11 20 100 ZUS 299 204 2 I 2 4 020 De D 4 h 208 s s i l d x z 26 Tbnioabee C D Borsiten R L ga s ensour 55 463 492 515 52 11 688 694 76! ; 834 839 871 898 91 i 289 Absaß 2 H.-G.-B. auf, ihre An- ie : n Königsberg i. Pr., Borsißender, r T j Buchstabe V à 1000 4 Nr. ? 919] N s L l ge L E D: ip a 4 525 550 611 688 694 769 777 808 834 839 871 898 91 : prüche nit Dey | Gemeinnüßige Aktienbaugesellshaft Sterkrade A. G. 2) Bankdirektor Ludwig Kauffmann, der Terrain-Aktiengesellschaft Mucnida B E D ed O E Ee es r beebren uns, un!ere erre ALIi9- 1 959 964 989. / rue tzu anfdire r. ) Te! i uhsiabe V A s 10 945 996 | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | „L! eeyren S deu 13. Mai 001 006 017 051 114 126 127 138 143 165 170 203 204 210 219 2: Mauuheim, den 8. April 1914. L S __ Königsberg i. Pr., stellv. Vorsißender, Tiepolt-Hardershof. ; 4 LO h S Mai nare u der am Mittwoch, en . j / _10001 ( L 01 09 a 1 20 124 1 129 1 D 1 - Gu ae A ; s in S ér r E 3) Kaufmann Hans Piper, Stettin, L, Legien. : 6 427 455 476 44 S L E lea Aureau | 4 Cr., Nachmittags 3 Uhr, im|238 257 310 312 338 343 346 400 410 461 470 476 551 604 612 617 626 / Aktiengesellschaft G (28 : n EE O A e n Sire +— | Sizungssc 3 Bankhauses Hugo | 631 746 767 771 9 . s . S s ten Aa S art Gori Manftao Af tr D L Ms D B Î ( P OC 00 ( ) E : D - L h s - 5 i e E i 2 5 E 5 2 les O MIL ata 9 E ha & Cie. zu Regensburg 11038 062 082 109 117 128 131 161 162 195 225 231 233 289 305 P sür Eilen E Brome Gefen. (0a) Kalkwerke-Aktiengesellschaft vorm. Hein & Stenger, Aschaffenburg und Hanau. 2000 6 Nr. 14 U O Lochezilithen Gentrile | tftdeuben.. FNREIEE MLRENe} 250: a5) L AUS Lou Us LAS E DEO M E L M E 5 vormals Carl Flink, Mannheim. | Bilanz per 31. Dezember 1913 Passiva. 159. y E A C DenA ; at E versammlung ergebenst einzuladen. 7 792 807 869 894 901 954 983. 4 É Der Vorstand. ftiva. ari ntr aren amatien es P E tiné4pptben Hierin: qur | V Sb Tagcsorduuvg: 12035 039 095 223 242 250 262 280 295 310 320 377 391 415 468 , A, Lorinfer. E A : | «k d] M ei cene t M R 1) Vorlage des Geschäftéberichts, der | 553 564 600 611 698 724 741 770 833 854 861 890 933 938. A E t. [eter Abgang | Zugang ia D a M 800 000|— findel von da ay eil E Bilanz sowie des Gewinn- und Ver- 13035 043 092 103 110 155 185 374 388 417 461 476 491 582 627 : [5702] i E : Bilanz 1 4 A 1 L A 14 Geseylicher Reservefonds . 71 700/— d zinsung derselben nicht mebr le Ginberufuna der Genera!versamm- usifontos für das verflessene Jahr. 51 757 800 891 905 945 965 985 989 992. L E : E Wir laden die Herren Aktionäre unserer L oth a a 1 366 276 (l 27001 363 576 [1 vom Gewinn 1912 Zuweisung . 2 1001| 73 800|— ahlung erfolgt na) S e den. zwanzigstèn Teil des Grunbkaplizls | ® Senebmignig der D n ie 14015 019 045 114 122 128 174 193 233 278 279 330 372 320 Z0 4 Gesellschaft zu der am 30, April 1914, |Grundstü>e . . « . 0 200) | L s Reserve für Gebühren . .. 3 500 | Lor Inbaber bei der Stadthauptkasse | die den zwanzigsten Teil des Gruntkapitalt Gewinn- un zerlustfontos sowie | 153 501 505 506 532 547 557 609 610 631 634 651 662 682 686 705 715 Nachm. 4 Uhr, im Volkshaus in Leipzig Aufforstungsfonto : | anl gagie 57979 | 579/79] vom Gewinn 1912 Zuweifung . . , , 900/— 4 000/— hier oder bei der Deutschen Verein® | S imnmbereGtigt sind diejenigen Aktio- Entlastung des Vorstands und des | 791 793 831 861 920 937 955 956 958 965 966 970 993 998. S stattfindenden e T EUET Gebäude: Ga : T} 152050|—| 5 750!|—| 146 300|—|| Reserve für Talonsteuer 3 000|— | bank zu Franksurt a. M. in der nach) Dose ikre Aktien obne Dividendén- Aufsichtsrats. 15009 032 055 063 101 109 123 130 202 221 236 240 243 251 275 37: versammlung hierdurh ein. Die Tages- | Vebaude . . . » 480! —| 4 060|— E oe A S E YO0i— dem Fälligkeitétermine folgenden Zett. nate d R E Wahl zum Aufsichtêrat. : 381 440 459 462 466 480 512 551 554 622 623 635 666 669 674 ; 699 L | orduung lautet: : E Seilbahnanlage . i 135 460 4 06 _ U I 10S Vell « « s «O0 4 000) früheren Verlo]ungen | Feine der Reichtbank oder eines deutschen tejet Herren Aktionäre, weldhe an | 716 739 752 759 766 785 798 818 852 856 859 889 901 923 931 941 943 J i 1) Vorlegung des Geschäftsberichts sowie | Bergwerkseigentum : | | Delkrederekonto: - i 1 anden scheine der Neihtbani oder eines deullMen | ¿x riammluna teilnehmen wollen, | 966 98 L der Bil d des Gewinn- und} Grube Martha | | N vom Gewinn 1912 Zuweisung . « - + - : « «f £000 k CDL L DUTLDETL. s L D E w 30 F ' E er DeT CTIaAmmiung teilnehmen wo en, 1 966 950, L / E : E er B anz un e ewinn un Ma! y 1200 L tod m ( r 1912 t | k E e Wiesbaden, den 18. Dezember 1913. | Nota f Laut pad cs Lte Ct r haben ihre Aktien oder die notariellen 16113 172 215 228 240 292 302 313 357 374 375 379 382 443 469 90 E Verlustkontcs für 1913. | und Ludwig. - )O A E a 1100 Eingänge auf früher abgeschriebene Forderungen 67 Der Magistrat. aYTend dex Aen B E E 4 Diniterleguagoscheine 50511 514 554 660 766 848 856 873 914 919 927 936 967 990 994 I h 2) Beshlußfafsung über die Verteilung Gleiseanlagen e d | | 13 120!|—| 1 320|— 1 S0C . 1 008/67 Bekanntmachun der Kafse der Gesellschaft oder tet der | * 1e} der Gesells<hastskasse zu Regeus- 1012 031 039 053 125 132 138 167 178 217 218 221 222 226 239 : des Reingewinns. Maschinen | T oondlont S7 Fal G ASNISA Sal ab: zur De>kung von 1913er Verlusten verwandt |_1 008/67 Bekanntmachung. Ti O Herz, Baukgeschäft in ) | 17012 031 039 053 129 132 138 167 1/8 Li 210 A21 222 220 4 e : ] , E j Me 4 L oel 3350196 | , t 008 67 der am 10. Dezember 1913 er- | Berlin W_ Französische Straße 32, hinter burg oder ; A 244 248 253 313 321 323 326 329 331 421 494 515 536 560 577 587 610 L 3) Erteilung def Entlastung des Vor-| Inventar . .. - | | | | Erneuerungsfonds für Seile a L è l OOOOISO “92 Verlosung behufs Rü>- | Berlin W., Franzo} che Staye 02, Ht | hei dem. Bankhause Hugo Thal- | 642 643 663 685 687 716 738 765 783 791 793 795 840 856 897 009 L stands und Auffittsrats. Erwerb der A | | 39 000!—| 4 000i— h vom Gewinn 1912 Zuweisung . .. « « «- 900 f die anfang I Qr 1614 | messinger & Cie. zu Regeusburg | 923 927. 4 Soû Ae » gr 4) Wahlen zum Auffichtsrat. niederlassungHanau f ma 7919/50 Er E bis spätestens 9. Mai a. ex. in den 18000 002 010 018 040 080 116 133 134 143 173 233 235 236 251 281 . Leipzig, 14, April 1914. 735 833/95 30/76] 2 520/90| 738 294/09} 20 960 26 ab: für in 1913 aufgelegte Seile 12480 7 125

3 A di sei e Buchstabe A x it S | 4 j l g 233 235 236 2 ; 7 l

ets U LUDA Jóa 2 340 000 «| Duxer Porzeilan-Manufaciur, | üblidhen Geschäftsstunden zu binterlegen | 318 392 454 462 481 503 546 548 562 636 645 661 696 717 768 769 794 819 S Leipziger Buchdruckerei Beteiligungskonto | 9 180/— Kreditoren | 181 300/86 ] N jen i A A E G t x L s L K 4 S T d $@ E: S: E G . d A . 0E Y 6 G 4 c bi S Do r tr - - e ot be 4 590 Rh Y M S : G | 96 000 Aktiengesellschaft. ab: no< nit einbezahlt : S Passivhypothbeken . . . : | 3

412 ZOd ¿T - Maßen. j Bucbstabe U à 590 4 e. 24 M den 14. Avril 1914. I c c r O 1 146 1 _ 106

Ì

t

R

Buchstabe W à

D -] [5] —Ìe

A po p 2 D4( DI

)

S S D O M

|

O I

Ot N

A A O

L Ci

t haben.

T teit | LEDL

Buchstabe 4 x1 à 200 4 Nr. 1

é 4 4 “t 4

worden : ; f ind dagegen die Legitimationékarten in | 826 848 859 $71 873 878 950 963. porden: | Aktiengesellschaft und dagegen die Legitimat rten 826 848 859 871 873 878 950 9 Aktivhypotheken | 3 400 —}| Rüstellungskonto : N 918 921 934 937 976. Der Vorstand. Kautionen ; | 8 647/57) für Unfallversicherung pro 1913. . . 2 000!

: <; Emvfang zu nehmen. 19021 025 106 126 144 187 189 201 207 213 270 281 290 294 306 vormals Ed. Eichler. Regeusburg, den 14. April 1914. 335 352 380 399 446 466 471 507 514 542 549 557 646 676 679 695 723 Der Vorftaud. Der Vorstand. _ 1760 767 812 857 889 907 914 : i E e ea E L, | s Buchstabe A 11 à 500 4 Nr. 32] B. Fung. Ed. Kovács8. | Wilbelm Sprenger. Jean Schaaf 20009 013 028 043 047 085 094 120 190 193 221 241 258 262 304 Max Seyferth. Julius Lehmann. r S L d 4 . 6 246 294,29 | E Gewinn und Verlustkonto: 79819 ; 191 239 291 370 4 j N ERE E P E E C E 387 427 435 437 479 481 482 537 564 570 573 606 623 631 657 684 705 [5691] Bekanntmachung. A E E . 40020 | | 241 589 02 Meta Len A oa J E 1 2 798 749 812 844 892 937115718 Cy E ¿s ete Gs 795 805 828 835 901 958. e 4 S S H Der unterzeichnete Vorstand macht gemäß | Guthaben bei Banken und Posts<e>amt E : | 39 420/55} Gewinn pro D aa ae ao òl 1660 15 98 Fahrzeugfabr if Eisenach, Eisenach. »2 Mai 21005 009 024 067 090 097 099 129 144 167 189 246 278 294 297 204 5 8 244 H.-G.-B. bekannt, daß der Auf- | Warenvorräte. . . . .. E : M . . i S O4 Neindavinn eee | Bucfiabe A T à 1000 A| Die ordentliche Geueralversammlung findet am &retîtag, den 22, Mai 410 418 443 500 521 552 559 567 606 612 624 631 632 (20 (41 (90 « q fichtsrat der Aktiengesellsshaft Braun- e : L 2 | 1 839/59 | Verteilung : E e. 129 170 924 314 262 2382 400 | 1914, Nachmittags 3 Uhr, im Hotel „Nautenkranz“ in Eisenach statt. 786 788 865 871 889 912 930 945 967 973 981. N foblengruben und Dampfztegeleien Auguste | Wechselbestand, abzügli< Diekont . .. L è 4 281/04} Geseßlicher Reservefonds . . . 1700 455 470 496 510 592 ( 652 Die Akti hie laden 22006 012 028 075 095 102 116 125 127 144 145 147 148 176 186 18 l bei Bitterfeld aus den Herren Bezahlte Löhne für Abraumvorarbeiten . . 4 | 2135\—}| Reserve für Gebühren ..…. 4 G 500 6 ] 000 00

S

A

( 4 4 V T E mh

1E S

G

er tit, edi 9 2 E T xe (203 217 235 242 284 306 309 363 418 462 504 532 533 539 545 981 984 9 | 1) Rittergutsbesiger W. Lorenz, Ritter- | V ielerve für Talousiouer iz 2 4 11€ 1199. i des U eS L afteberihts 313 und des Berichts 669 675 682 697 699 759 776 778 826 846 855 899 923 958 960 978. 0 S gut Keuern bei Döbeln i. Sa., | | Buchstabe A IV à 2000 46 Nr. 48 der Revisoren; Genehmigurg der Bilanz und der Berwendung des Jreingewinns. Die auégelosten Gewinnanteilscheine werden gegen Etnreihung der Stüde B 2) Bergwerksdirektor Hh. Kurt, Bitter- | : T7 138 1 72 212 24 2) Beschlußfafsuna über die Erteitung der Snitailung. nebst Dividendenscheinen für das Jahr 1914 und folgende (Nr. 13—20) und Talon : feld, | | 30/6 Dividende. . . .. _ Diese Anleibescheine werden hiermit 31 ) Wahl E E am 25, April d. J. E i 3) Dr. med. Bernhardt Schmidt, Magde- | | | Vortrag für 1914 bei der Dresdner Bank Filiale Hannover in Haunover, 2 burg-Sudenburg,

m da ab eine | iterlegung der Aktien hat in Gemäßheit des Z 3 des Status bis bet der Dresdner Bank in Berlin, L 4) Rittmeister Hugo Schmidt, Schloß | |

b L, Cy N werden Der Ingneiatet

“> ref (Apot mhat O L C9 I

1 Delkrederekonto. . .. 00 94 000 1 865 64

| j j

Erneuerungsfonds für Seile

ten L. Juli 1914 i v Ua a

Cy A i

derselben nid mehr | spätest ns 18 Mai D: 45> Nachmittags 5 Uhr, zu erfolgen und kann ge- bei der Kasse der Gesellschaft, Hauuover, Ihmestr. T e Krautbeim i. B., und : : | 1131191114 1131 191/14 É win | i Sisenach 1 Gesellschaflskaffe p E 5 5 2) Rechtsanwalt Otto Shmidt, Erfurt, | Son, Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1913. Haben. Nüdcdiablunag erfolat na Wak in Elseuach dei der VEe : Cane, E G bis 25. A pri 914 aëezahlt. : i : y n stebt. : . i s E i thle aitnis E S E i M der Inbaber bei der hiesigen Stadt. | bet der Vank für Thüringen, Filiale Eisenach, S An den genannten 3 Zablstellen wird au< die Dividende für Gewtnnanteil- In der Aufsihtzrattsizung vom 20. März M [s * [2 baubtfkañe, bei der Königlichen See- in Berlin bei der Firma C. Schlesinger-Trier & Co, Commanditgesell- | \H¿ire auf das Geschäftsjabr 1913 mit 6 12,50 pro Stü> gegen Einlieferung 1914 wurden : An Generalunkosten . 66 905/42]} Per Vortrag aus 1912. „eee eo eo 137 143/19 haudluug (Preußischen Statnt. na M é Dividendenscheins Nr. 12 gezahlt. - c cis N U Herr Ritterguts8besi er W. Lorenz, Ritter- - Steuerkonto 4 a) e . 4 E e SIRITLEDDGEIDINT » » «e o oe oooooooooo ana : | ¡u Berlin oder bei der Dresduer| in Düsseldorf bei der f G. G. Teintans Noch uicht zur Zahlung vorgelegt sind nachstehend ausgeloste Nummern : : out Keuern bei Döbeln i. Sa., zum| Zinsenkonto . 9,07 Bank :1 Berlin und zu Fraukfurta.M.| in Fraufkfurt a. M. dei der Firma Gebrüder Sulzbach, Aus früheren Jahren: T : Vorsizenden und ; Debitorenverlusikonto : in der ‘nah dem Fälligkeitstermine fol- | bei der Firma Kahu «& Co,, 1815 3188 5413 10691 11741 14602 15086 15596 16247 16395 18314 Herr Bergwerksdirektor Hch. Kurt, Bitter- Beriisile M 1019 o oa + d , | tver d uts j | vei der Firma Bas & ern der Reichg, | 18842 18905 20003. 4 : * feld, zum stellvertretenden Vorsitzenden ab dur< Delkrederekonto gede>t v i 3 696 60 My En o Dil, hinterlegt, werdet SLUL Do As R Z des Aufsichtörats gewählt. , Abshreibungen auf die Fabrikwerte . . .| 2096026]

? 9 L

Ì

Dur Rückkauf von Anleihes<heinen| Statt der Attier ves » 00 A 4; G | Banf ausgestellte s

E » «eas s 32 965 E | L

138 942/13

3 î 8

12 U LMTC r &

+ c - -_ getilgt worden. | lele i : D DET statutenmäßigen Fri ) Been, werde 9989 3590 5478 8303 10041 18313 18880 19041 20544 21181 21997 22979. Grube Auguste bei Bitterfeld, den 18 früheren Reilofungen Gn | Der Geschärtsberi<t ow Bilanz und Sewinn- und Berlutitonto Ugen a Honnover, den 11. April 1914. 5, ril 1914. An nichi zur Einlösung ekommen: | 25. April d. I. im Geschäftslokal det Gesellshaft zur Einsicht der Aftionare aus. Der Vorstand. Ap Der Vorstand 138 942/13 n 1. Juli 1913: A 11 776 500, Es E ‘Be fizeunde des Aufsichtsrat foi E dad alten der Aktiengesellschaft Der Dividendenschein Nr. 17 urserer Aktien gelangt von heute ab mit 4 30,— bei unserer Kasse in Hanau a. M. zur Auszahlung. FR;eäbade den 18. Dezember 1913. | D Vorfißeude des Zuf D e i “Der Magistrat ln du 6 Braunkohlengruben und Dampf- embe g April 1914. ziegeleien Auguste bei Bitterfeld. Kalkwerke-Aktiengefellshast vorm. Hein «& Stenger. A. Grona. Die Direktion. W. Kämmerer.

F M P