1914 / 88 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[120936] Bekanntmachung.

In der Geselshafterversammlung der Fünfte Beilage

Ter anderen Umänderung der

und Grundbesiger-Vereins, SFkenberg 9.

bisherige weite A

ge weitere Gefellshafter Albeut| Ernft L Ern inte «& C S9. in Berli in. |haudlung, C f ; g- Chemisches Snuftitut. In- Sunftmühle und El b Elektrizitätswerk in| B 044 04 rk in romberg den N yzri 3. April 1914.

el) s Meg Bn, | [5724] [5723] Der ReStsanwalt Otto Niewöhner | S4 [10] ift beute in die Liste der bei dem hies Beamten-Pensio Peufi l : : » Liste L bens Biele mt ronskasse des 1 onsanstalt deutscher [4 - h Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte Pereins fem Handelsmüill | Journalifteu uud Schriftsteller (Ver- Jungdeutschland-Bund. Fi N eingetragen worden. E er| Acherungsverein auf Gegeuseitigkeit) Einladung zur Mitgliederversamm- b. H. Haseumayer & Cie. Bosen, elinahausen, den 1 1. April 1914. P. V. g. 6. in Charlottenburg. iu München. luug vou 21.—24. Mai 1914. pa Bene 93. März 1914 wurde bes{lo}|2n, Königlizes Amtsgericht. Die Mitglieder unserer Pensionskasse| A Bekanntmachuug. Die Mitglieder des JSungdeutschland- | auf P von 4 84 000, : [5622] werden biermit zu der am Donuerstags, | di luf Beschluß des Vorstands wird die Bundes lade ih gemäß 5 T4 der Sayungen | Aus\cheid 4 000 O Geselscafter anm 4 1 : K. Württ. Landgeriht Tübi den 14, Mai 1914, Nachmittags dienährige ordeutliche Hauptversamm: im Namen der Bundesleitung zur Mit- Vic eiden der beiden Gesellschafter Herren Cn G d: East E mdgericht bier-|@ le * im Restaurant Motivhaus in lung auf Donnerstag, den 21; Mai | gliederversammluug des Buden iet. Aug, aid und Fe Fie ive eihsanzei inigli selbst zugelassenen Rechtsanwälte if E Charlottenburg, Hardenbergstr. Ee |d Net na Leipzig einberufen. Begiun „Jungdeutschland“ für die Tage vos (ait. Pliubiger e: Si B N 525 : : n 4111 1 (s P s n Nehtsan vâlte i unter Knesebestr. lattfndenden zweitenordent- et N Abends 6 Uhr im | 21.—24. Mai 1914 nah Stuttgart | selben ersucht, ihre Forderungen bei der- E ® reit î : anwalt K. Seeger in Tübing den Rechts- | lichen Geueralversammlung ergebenst P bau igungéfaal im Verwaltungs- | die Liederhalle ganz ergebenst ein. di P ei three ZURRRnng 2 Der Audält Rei B | j : aa sat Den 9 April 1914 ngen. eingeladen. gebäude der Ausstellung. Die Versammlung am 21. Mai 1914 t ris Beschluß einzu enden. Der Inhalt E 4 erlin, Mittwoch d - : Î ér Apri E vent Tagesordnung: LE Tagesorduung: beginnt um 4 Uhr Nachmittags. An forzheim, 20. März 1914, Patente Gebrauhémuster a cilage, in weicher die Bekan E G T E E G e t s [5. April x e dent. 1) Bericht über das Gcsäftsjahr 1913. J ugen Hie der Jahresrechnung, ibr dürfen nur teilnehmen: Bundesletitung, asenmayer & Cie., Ges. m. b. S. ; er, Konkurse sowte die Tarif- und artm hungen aus den Handels-, Güte S Rg E R S E 4 2) Borlegung und Genehmigung der e bout M A Ca“ Gu er t) und Mit- | [3068] A MG Ran der Eisenbahnen eclaliea fig Genofsenschafts-, Zei 4b Wuiterreailio 1914 Jahres ilanz. U en Prüfung8der! zts. eder des 4 undes. ie teilnehmenden F en S [chel H i cinem l dea Biele er Urbebe - Der Rechtsanwalt Gerhard v. B 3) Entlastung des Aufsichtsrais 5 2) Erteilung der Entlastung. Herren haben sich durch di ; Kalk-Verkaufsstelle Fraukfurt a. M. c = ® & sind, erscheint au în einem befor: Diusterregistern, der Urbeberrechtseintragsrol E S GEE R S lis i M “l Mitglteds- T Siquih Q es sonderen Blatt unte chtseintragsroüe, über W E ies, rgelasie ist heute in der stands. | M Gen Mo beg Penealtunghn ges E E * zu Frau urt E Das Zentral - Handel rec T T g S Liste der hier zugelassenen echts: 4) Wablen zum Aufsichtsrat für das Jahr 19 9. e übrigen Ver i i iquidatior E I | E v : | ur J line der Vier quctasenen, Viahantzäie | F artoitenburge den 1a. Wei 1918 o a Tutdeses fis vie (M he anftaltungen find | Df m dle, bie no6 eine Sotderung f Setbiabhoser auch dund) die Königlthe Eepedition des Beihs- und Siaatsan eut : Spalten E den 9. April 1914. Der Vorstand. N gra Fnvaliditätsversicherung s Das Nähere geht aus der Ende April |an Gla S iHast noth eee (lauben, e 32, bezogen werden. e Expedition des Meihs- und Aloe in Berlin ! Das Zent Ct F (Nr SS À,) dónigliches Amtsgericht. Matti. Dr. Graadck ORENO L ekannt zu gebenden Veröffentlichun hervor. | werden hi i j 7 n preis betrágt L 80 A E [5614] 9) Os des Zuschu}jes für die Anträge, die auf die SUAeSVEDAG ge- werden Biere N Wochen E rets Vom „„Ze C-H 4 Änze E beträgt L 4 E e Deutsche Reich ersheint in der Ne ; Dex Rechtsanwalt von der Heyde | [4499] A B A n E en. sind gemäß § 14 der | bet den unterzeichneten N datoren andelsregi e-Zentra!-Handelsregifter für das Deutsche F jeigenpreis für den Naum einer E defveencn Eitel Mnjeine eaen Tie 26 HE u Wetter (Rubr) ist i E N 9e 915. : E ndessazungen bis ¿um 23. April Ó s er Kauf cs Deutsche Reich“ E ge]paltenen Einheitszeile 30 a iten 20 5. dem Arisgerihte R O _ Die Mitglieder der Mecklenburgischen Pia den Aufsihtsrat und \ Charl S Bundesleitung, in V Scantsuri a 2 „, den 6. April 1914 Aachea. GiSTEgINIET, der Kaufmann Nichard Gerstäuer in El- (Comp. in S ch‘“ werden heute die Nrn. 884A. und 88. ausgegeben. _ ee lassenen Regtaamale gelöst worden. Lehner Gern Ein werden u der 7) Bestimmung über den Ort der nälhsten G 4, Wielandstraße 6, Fen e der Kalk-Verkaufs- Se P lrecitet watbe beute E loschen. Die Prokura deéselben ist er- att El Es bri Eiéeéle| begründeten F g - ausgegeben. nen L (Westf) Stet g han D S über de 2r nau)iler umelden. elle Frankfurt a M b. D irma „M. Pintus“‘ ute bei deri A 1405 bei E mit Zweigniederlafuyg i Merle): Diel gründeten Forder L C ' : ammlung. Im Namen der Bundes 2 . M. G. u. 9. 0s utue‘“ in Aach j 5 bei der Firma Wi ; bisherige Zweigntiederlass erlin): Die keiten is Pucberliigen nd Werbtnl - Königliches Amtsgericht am Sonnabend, den 9. Mai 1914, | 8) Anträ A undesleitung : in Liquidation getragen: Dem W l en ein- |richer i Firma Wilh. BVieb: |ist alleinige weign:ederla]ung ie keiten ist bei dem Erwe even an: | RAGLSTQIS f : taa a E Nachwittags 3 Uhr, im Bankgebäud nträge. Freiherr von der Golß Emil K iquidation. ist Einzelpro] Walter Pintus zu Aachen | Noll in Barmen: Den Kaufleuten P : [ist alleinige Niederlaff g in Berlin | dur Apotheke: Srwerbe des Geshäfts| I 14. Befanutmachung. [5462 [5615] in Schwert (ira nkgebäude| Zu Punkt 6 ver Tagesordnung wird Generalf s f m empff, Wilh. Kämmerer, t Ginzelprofkura erteilt. en | Noll in Barmen und Gi aufleuten Paul | bieherige H: O Lg HELornen, Die | Bet N ot6eker Múller ausges: T lie 2 unfer Handelsregist As [5462] In der Anwaltsliste j tattfir erin, Wismarschestraße S 69, | mitgeteilt, daß aus dem Vors id ad L, V lfeldmarschall, Fraukfurt a. M., Hanau a. M., Nahe, den 9. April 19 Vohwinkel ist Got A Gustav Blau in | bur (e Lang in Spislen- Bei Ir. 37158 Krebs “g De 1E DEL Z6E- Ï (Akciengese E Menn B 7 ' altsliste des unterzeichneten stattfindenden ordentlichen Geuéenl- Leck T N rstand nad orfizender des Buudes Königstr. 83. Ostbahnhofstr. 17 Kgl. Amtsgeri 14. Prokura des Car amtprokura erteilt. Die |N g bei Stezle ist aufgehoben en: | fabrif Unicum Anioa § ouaserven- | Firma Bieclefel gefells{aft unter ter Amtsgerichts ist heute us Rechtsanwalt versammlung ergebenst eingeladen. en lien bat S P rage Boote „Jungdeutschlaud“. ir. Ll Achist mtsgeriht. Abt. Ds R 1594 b E Eichholz it Ten Ret 36 634 (Firma Carl H ° E Schöneberg . Nied E, Bielefeld) Les Bauzgefelisczaft t . Johannes Rudolf D : C : : ar . Aus dem Aussiisra E n. A 1594 bei der Firn ETINICNEN. | JEETTAUT Sarl H. Peters | Hoyenfchi ck ZICDeria ung - C Ia d) heute eingetragen U a6 Meißen gelöscht worden. aa GesHäfobeicht über das eztlonenc 1 Q Di die Herren Dr. C Edrlic- 3E O Kostevfreier In loser Danbelicéailer Ad 9200) S ErA Bete De I SENE ut E A A s, Bef Nr. 38 677 | dom 9 März 1914 S eaeiverlamuling Meißen, am 9. April 1914. Verwaltungsjahr. E M Dr. L. Goldstein- Königsberg, Gesell ch Holzexport : ¿ n 87 ist heute zu der Fir eng B E na Elberfeld Adds N Den: ing, Sas Bedi Peters, | Gef?Wcha?t ist O Verlin; Die trag rw A der Getellschaftsver- Königliches Amtsgericht. 2) Bericht des Aufsichtsrats über die B, t orasch-Stuttgart, H. Rippler- | "Di schast mit beshräukter Haftung. + brü & C°, Kommandi Ga D a O Nobert Li Geschäft nebst Firma ist | E 209 etloidtay: ck- Se e E efeld, den 16. Mär n : Berlin, Dr. A. Welti-Bern Für F Die Gesellshaft ist aufgelöst D in DHemel mmanditgesellsczaft in Varmen: Jekiger I Liebeck |\ auf die Wit st durch Erbgang cs Sel3scht die Firma: Nr. 940 iclefeld, den 16. März 191 e 3) Beiplubfas} Iaareores ; Ver d 2. Ramspetck, die ihre A etiGigratöstelle Gläubiger derselben weiden ersucht fh (l WCIS. wo ingen, folgendes cingetragen | ndrirt Gor E Inhaver ist der Bainilie E E Beiérs, “ged. E Gottschalk, Ga e Königliches Amtsge m er Rechtsanwalt Haas in Diedenhofen chlußfassung über die Berwen ung | niedergel / : E u meld 1 Dem getragen | A 9328 die g Wiesemann in Barm N als befreite Vo cin erlin, den 7. Apri i: S Aud j : Na T des Uebershusses. edergelegt hat, ist ebenfalls Neuwabl | 1 Ot 5 et Dem Jng F 1 A 2328 die Firma Carl Conra nen. |des Nachlasses des Restau ite Vorerbin | Köntgliches - April 1914. 53 E a der Name desselben ist in} 4) de ee s Aufsichtörats d des vorzunehmen. hl Memel, 1. April 1914. bei Verse Offiziere S Beamten, die S eti n Gr Carl Monzel in| Barmen und als A l Sonradi in: H. Peters “ber: i Nestaurateurs Karl g Amtsgericht Berlin-Mitte E E [9461] thy r R esen E E. Vorstands und des| Müncheu, den 14. April 1914, Der Liquidator: R. Schaak. Wohnungen lg demi neuen Nbobnort meist Achim, den 9 Arril 1914. erteilt. | Negierungsbaumeister a D E der |1) der Kaufmann Georg ei find | Veri s |ift bei Nr. 90 (ofene Van Ableilung 4 e 9 Ù 0 p B ; E Ll, c 5 , . 4 i4. da \ P b Q. 4/., QWAIUS Nr A At T c j Me »eor 3 7A f N * E ' i c. T en Aan I a f E Mes, den 10 April 1914 öst worden. | 5) Wahlen zum Aufsichtsrat. F, Ri Der Vorstand. 4650 der kostspieligen Tätigkeit von À es Königliches Amts eriht U E 3) C lotte Melers Peters Bilan | vel Ó if Sis „Wittekin Fuma Naschinonfavri! E A E aveisident Schwerin i. M. den 15. April 1914. S Bitter van B W. Prager: [ n ois Lipailbattan: d ¿ bedienen, werden hiermit auf den s F R anzen gericht. B 241 E 8, April 1914: 7 E Peters l Beelin. N L ae B des untd „Wittekind“ E R cen e x ex Vorstand der : rg, Bureaudirektor. | ¿oj em die Liq on der unter- : Fn unser 5453] | fanifd vei der Firma Deutsch-2 Nr. 31 338 (Firma C erlin. Bei | Bei Nr. 307 beute eingetragen worden : | Bielefeld) heute fclge : Zierum [5616] Mecklenb r » zeichneten Gesellschaft vollständig zu Ende kostensreien In unser Handelsregist [5453] | kanische - Maschi f -Ameri- | Berlin): Dem „urt Loudsberg in ei Nr. 3074 Sempel’ it dp e telefeld) heute folgendes eingetrage : O8] Ert H R, : J unker Nr. 54 bei der Fi er A_ ift beute | seilschaf aschinen - Jmport - Ge- |lott tin): Dem Willy Teeke in Cl L Gesell pel’scher Verlag-| 2rdea: Die Gesellscha pie Bde A L Der Rechtsanwalt Paul Looff i Mlemien urgischen Levens [5268] geführt ist, fordern wir etwai Gl Nachwei i g R eda Ai |Sacoen, - Du N in | Maßga | s as "Die Firma ist gel Biel it erlo 1 Rechtéant in i eführt Hl, [orb : etwaige Gläubiger aGweis der in folgenden s i Firma Lw. E t beschränkter £ i tenburg ist Ges: i aat e Die: i beschränk Die # L E Pfeddersheim if nah Aufgabe V Zu- versicherungs-Bank auf Gegen- Der Verein Deutscher Fliegerdauk hiermit auf, sich mil ihren Ansprüchen sb L ; f iegon eingelragen worden : Die Elise | Varmen: Dur E O in | Maßgabe erteilt amor mit der E E Firma ist Ot Gat! Bi lefei ¿fing E lassung bei Gr. Amtsgeri: i Pfeddershei vg / E. V. hat seine Auflösung beschlossen hei dem unterzeichneten Liquidator zu au esigervereinen st geändert in Biegon æ@ Glöt Firma | vom 23. Februar Ee iy Gta gen elzt, ban er beretigt I, die Nr. 7572 Deutsch -Franzöfishe eh O e in der Liste der Amer O Rechtsanwälte 0E seitigueit in Schwerin. Etwaige Gläubiger des Vereins werden melden. V | bestehenden damm, de Alt-| Simon als Ges aFtEbrer Eben Artur Siema R mit dem Gesamt- mant-Ziehsteinfabrik Ges E Dia, Köntgliches Amtsgericht celoscht worden. en tsanwälte| Meyer. Bühring- Wildermann i. V. hiermit gemäß § 50 B. G.-B. aufge- Bunzlau, den 9. Avril 1914. Wohnungsnahweisi it { Altdamm, den 3. Apcil 1914 RI UnittöceriGt N abberufen. Aanböberg dn Veri ier oder JIgnaß L ttee Boa! iu E E Bingen E T t. Pfeddersheim, 9. April 1914. focdert, ihre Ansprüche bei den unterzeich- Bunzlauer Thouwerke Gesellschaft h l insii ute Königliches Amtsgericht. Bayreutt R L a daaeds (Firma G ‘Stodioále Bei Nr. 10540 | Lopnifer ist nicht u Ve Wan Sen 'Seainut [5463] Gr. Amtsgericht. [5725] nelen O anzumelden. M Der Haftung i. Liqu. a ael toste E RR N, a : s In das Raa [5458] Berlin): Dem P e ma in t Ewa Rothfeld “ie Chur: In unfer e E Ls s A Eberhard von Hartmann, : onfils, : ostenfreie Aus- ‘iatragu j 5454] | tragen: Handeleregister wurde einge- | Prokura erteili Droste zu Berlin | 4 Ne ist zum Liquidator bes Ihar- | hei der Fir del8register wurde beute E E Sociedad Anónima Téenieca Oberstleutnant a. D. Herlin-Wilmers- Liquidator in Siegersdorf. g in, A ibt f S f ns A Handelsregister. 1) Firma Heine u. C E Vexlin, ven 7. April 1914 Mülerst s Grundstüelögeiellschaft Bingen folgendes eingetr aue s E a L, y Comerei ; ___ dorf, assauischestraße 23. . E,: Geschäftsstelle des M 4-917: Siena S. del ma Heine u. Co., ofen „| Königliches 2 Saeiht Merl Müllerstrale 29 Groß-Li fel Das Geschäft ist am Ava 8) Unfall: u. Invaliditats-A. |Zublin A i Ge i A Do lein Rittergutsbesiter, | [3558] Aufforderung HOS ansen, E P s Zweigniederlaffung n M j C Gufeltzeligait bas E Die ofene A At tung: Ia Berl beschränkter Pas mit Pauimaya Wal 9 t tevr in Bingen _ il 1mitaua erlin, Wullenweberstraße 6 X - , Bahrenfeld und 219- zur Hauptniederlassung e! amburg ist | sheidens des Gefells at sih zufolge A E E O ung: In Verlin - Lilme Doe | mii Ueber in Aoolf Nevmeyr in Dingez Ns 1 f 9 ? riiraße 9. Sn der Generalversam l 5 ir Hauptniederlassunç g ist | cheidens des Gesellschafters , zufolge Aus» A ‘etgnt “Pa x per gus it | Lad e de ‘der versicherung Buenos i . e DeN ) nmlung am 2. 4. 14 marschen e. DV- Altona - Ottensen biesi s assung erhoben und die /a: Z Sesellshafters Niba2ard Wi Beri eine Zwetgntederlaf ; rf it | Ladercinri e des Warenlagers und de N , l 9) ¡res —München ift” die Liquidation ite Gesellschaf Göbenstr. 7 I | Cn ï Ziege Hauptniederlassung ist i ie | aufgelöst. Die Ausei cidard Winkler n, Éa Nr. 11590 2 lassung errichtet. Bet Ladercinrihtung, jedo or Der [5692] n i cunchen. |[1956] beschlossen w sellschaft Pn . Fernsp. Hamburg8, 7209. Zræeigniederlassun ing ist in eine | stattgefunden. useinandersezung bat | gn unser Handelsregister if „(5300 | sehe 590 Allgemeine Auktio e | sämtlicher fonstig Attiven und Passiven, Norddeutsche Metall-Berufs „In ebereinfümgnung mit, Arte 5 | @ Vichidruc vos Rhotograrte beson worden E e haben elei T erllrigervereins „Bellevue E m l 2 bat 1974 eingetragen worden: Ne. 7 Mori urgtGeufe Hugo Sp Auhtionögefell-| übergegangen und wird von dewieiben ) - s E 1 hren n 8, r orm. Julius Kräm termi ; 2 ' ndDeln T ellevue E N R de Gc ¿6 [0 D. Sefellihaft2fir . [Sen B „worden: Nr, 42338 1gehulfe Hugo Spielvogel is o, Unter der Fir jvana Brini E genossenschast Sektion TL Se beat S ne G. m. b. H. in Kehl /Rh. ist “ufgelöst,. A Be fee T L uud E B vener- C Se N ino [5455] Ml H Seihar i E Sina Ea. haber : Sau, S, In- eor Geshäftefübrer, eh es E folien ia rgan: Vrüning Nach- , . : 1 ersamm- | Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, | Di Liqui Herrn 91 (Fernsprecher: Moabit 1589) In unfermHandelsregister Abt. A N L N beut Kanf, [Dem Felix Di , Agent, Charlottenburg. | \Härtsfüh Sharlottenburg ist zuu urt | Bingen, den 6 E : enoen i Se tusien e General ean y ; gefordert, irektor Sadger, Brrlin - Tempelh apierhandl , ist beute b E: 1bt. A Nr. 258 | gann Arthur Hetne ; Kauf» | elix Dietze, Charlo i rge | Hartsführer bef burg ist wum Ge- gen, den 6. Apzuil 1914 die dies ouSe | n | innerhalb 14 Tagen T pelbof erhandlungen von Alfred Hahne / et der Fi 8 |5 hur Helne mit dem Siy i Prokur „Dieye, Charlottenburg, häftsführer bestellt. Bei Nr. 128 5 E a „Die diesjährige ordenticde So us Goteralver am lung ordentlichen | inneren gen ihre Forderungen Saalburgstraßs ÎE «dden: Aus 4 da rant vor Memel, Flens: Arustadt e Os Los in Nürnberg fortgeführt. dem Siy in z cokura erteilt: - Nr. 42 389. Adolf Engus - Gesellschast n Nr. 12821 Gr. Amtsgericht. versammlung findet ars Minn d, de Mera e ee beit int he A S jen gen, die 24 etwas sulden, werden er- bur aerstr. 4, Zigarrenhandlung Baron Ida Heinemann, geb COTDEN, Frau ff 2) Firma Johann Disiler in V Adolf rlin-Wilinerodorf. Inhaber: Hastung: Elektrotechniker & eschräufter Bocholt. Befaunt L ¿u Verlin-Dahlem, Herrfurthstr. 19, im 1914, Nachmittags 4 Uhr, im h fut, ebenfalls bis zum 1. Mai 1914 dem RBochumersir. 13. G haberin ift. , geb. Franke, jegt In- | aar Nunmehuiger Inhabe in Potten- | orf urt, Kousmann, Berlin-Wilmers. | Lt nit cnebr Gesäitsfüh Gustav Engisch| In das Handelsr itmachuug. [5464] Sigzungsfaale des erwaltungegebäudes Sigungéfaale der Direktion, Bartolomé | [4497] Liquidator Zahlung zu leisten. Braunschweig: Geschäftsstelle des Ärustadt, den 8. April 191 Wagner, Gasthof- und A “0E Nr. 42 290. Berliner Biers: | Hermann Sie in Ghatis Kaufmann {der unter Nv V A ist heute bei de Fenschaft statt. 4 P Eeaes i E E orf stattfinden. Tonuvbild-Theater G. m. b S., Dresden E. Gh Ga Bau und Grundbesitzer - Vereins, Sürstliches S itdgeritt en 117 A Ae Aktiven R Bien Atctarikee Fetdfchmiede « Werkstätte E R L emu ist | Gebrüder E e ee s L roffenschaft ftatt. werden » Buenos er ordentlichen E ernt Lm ; “m. b. H. in Liquidatiou ankplag 5. Fernspreher Nr. 957. Ach E O E urden nidï üibernom1nen, n GoL: Alérándis andt, Berlin. In- erliu, den 8. Npril 191 merkt: Die Firma E E PE De n die E E erbe g, Se i eralversammlung: ais die To tbild-Theater-Ge, ui E ee Berlin-Tempelhof, Saalburgstr. Bros S Geschäfte des Vereins ARERRREE F [5456] P Sie Qs Gebirgsmolkerci Beelis E Sons Seb it Königliches Amisgeciht rae a Bocholt, den E baa Beratung über die Bil nz und Ge- | Gese e nmlung-voit 2 Febi ¿00A rund- und Hausbesjiger, amme Winscherm achung. schrä , Gesellschaft mit Fuhrgeschäft, 2 Es a Krebs, Abteilung 152, E Königlides Amtsg E Tagesorduung : winu- und Rerlustrechnung nebst Ge- 1913 in Liquidation getr 2. Februar | [92 ] straße 15, I. ; ermaun und Cie, Gesells schränkter Paftun D it be. S geschäft, Berlin. Inhaber : Wi , +Dieltung 192 ies Amtsgericht. S L duungt: A AMT tar bio 3 )15 n L getreten ist. Der AlDolf C.E L e mit beschränfter § , Gesellschaft | führer Friß § g. Der Geschäfts Ida Krevs, Kauf E rb er: Witwe | Besighei E Bo S 1) Äbaaline bes gn ftsberihts \chäftsberict éñr die am 31. Dezember alleinige Liquidator it Herr J : - olf Neuhof & Cassel: Geschäftsstelle des Haus bu I ITEE Haftuug in Lfch V _Friß Hornung ist hâttê- |ck 8, Kauffrau, Berlin. Nr. 42 392 S O E, 485 71ER. L für a 200) ar A Tr 1913 abgelaufene Geschäft8periode Curt S it Herr Ingenteur = b Rereins, L p urg, Den Kaufleuten B schaffea- | As L'quidator ist befi ausgeschieden. | Z9/0mon Königfest, Verli E, K. Amtsgerih „_ , [4804]| In unser H [5481] S A bgelaujene Se : urt Stresemaun , Dresden, Nürn- G b 0 besiger- ereins, Bahnhofstr. 27, gegen- Aschaffenb: leuten Bernhard Schw H tor ist bestellt : der Ka: Sal önigfest, Verlin. Inhaber: | Im L richt Besigheim ist fer Dandelüreger Abtei ») Fei Q e 9) Neuwahl des Syndikus ; c Âs resden, ürn- + M. V4 H. otn b ' [chaffenburg, Wilhel tene weer, | Hermann Dvermei ‘der Kautmann | lomon Königfest : adotr. Im Handelsregiste L ist heute bei egifler Abteilung A 9) Fe E éfilidolans l ) Neuwab es ondikus und eines bergerstraße 57 ptr i: . über dem Hauptbahnhof Fern Mülhei e ZVILDE m Heinrich Bürgers D; bermeier in Elberfeld Nr. 42-39: gfeît, Kaufmann Nerli S HIUt sregiter wurde eingeiragen: T Heule vel der unter Nr. 102 ei ß ä ng des d Ls be Sena gerstraße vas Die Gesellschaft ift 2 gal 1 ci fprecher 336 a é Leulheiun a. Nuhr, Wiltelm S Vurgerê,| Vie Gesel‘ \ck{haft h derseld. Nr. 42 393. Paul G , Derlin. T am 6. April 19 L UEEFUBEN - aenen ofenen H LÊT. HLT. 102 eingetras eo E A |. da L : j d biermit aufgefordert, alle An- | Liguidati nd in r 336. Wohnungsanzeiger und Miisbeim a Rus if @ Schürwann, | {chlufses saft hat sich zufolge Be lottenburg. Inb raunse, Cyar-| 1) bei der Firm April 1914: D. Geißle Handelsgesellschaft „Wr 3) Wabl des Ausschusses zur ira n Anschluß an die ordentliche | sprüche an die Tonbild-Th ter-Ges Liquidation getreten. _ Wohnungsnahweis. erteilt . Nuhr, ist Gesamtprofk1 , |schlufses vom 26. Viärz 1914 b | Kaufman! g. Inhaber: Paul Graunke, | in H Sn Firma Chriftian Be H. Geißler Nachfolger Fra: N d des Rechenscaftsberihts E Sia Sèneralvzrsammlung findet die außer- | haft bei S „Theater-Gesell-| Forderungen sind bei dem Li Col x : : erteilt derart, daß je 2 von ibnen ofura | und befindet fi in Liqui 914 aufge!öst | Kaufmann, Charlottenburg. 9 raue E De Bechtel | in Boan eingetiag Fravz Müller“ Rus _VLEGITTL A tsberiMis Tur 191% ; F e zer hast bei Unterzei netem z 0 1 E m Liqui- mar + E. : Gescchä ts telle de fam I von ibnen genu s v4 ) 7 Mm Lquidation. Co ¿itacez s urg. Ir. 42 39 Oi: ots Dio Er E O LFEEeE it eriolmen (Kosoll f c etngeliagen worde daß Berliu-Dahlem, im Ari 1 jwrdentliche Generalen ns mit ee E dator, beridigten ia Mauriti Robert| ugbeftger Vereins, ite 113 (neben E O E L lities Senne in M S | Seclidajter Fam Müller und Augvit Der Vorstand der Sekti olgender Tagesordnung nal: s S / auritiussteinwe er Friedenskirche). U A DAEESE Obermeier ist infolge dators | a af trn, ed Paul Crfu E [L Ra R R Warengeschäft in Bönnit N beide in Bon L a L Norddeutschen L orcie Ser Tagesorduung der außerordentlichen Curt Stresemann. Nr. 88, Tel. A 616, anzumelden. ®| Cottbus: Ges Mpstelle des Haus- und Aschaffenburg, den 9. April 1914 gung der Liquidation ag M L ED Sale Dari E auy Bechtel, Ae 18 [M ea N edes ind, die Witw: August genofenschaft. 5 Generalversammlung: [2984] Grundbesiger-Vereins, Bahnhofstr. 39 Kgl. Amtsgericht. S Bayreutz, den 9. April 1914 Bet Nr. Kau!mann, Werlin-Schôneberg. 1 bai Li fmann in | Müller, Emma geborene O pf Borfigender. i Aenderung der Statuten. Es sollen e L Wohnungsnahweis s Auskünfte Achasfenburg K. Amt8gertcht ai SAt dffene U. Kießling, Neukölln: E der Firma Ferdinand Frey als persönlich haftender L E, eft, Vorfiger olgende Basang erbalten: Industrie Gesellschaft für Schappe in Vasel gfostenfrei ' S E oige N Heraheoi R N fet Dae gel A Ea ege O Se _Frey, | das Geschäft eingetreten E 2E” Les Artikel 10, Absay 2. Die stellver- Ordeutliche Gene ; . reêdeu: Geschäftsstell [ einrich Li . Prgheim, Erft. N egonnen hat. Der K Ae E O N ist am 25. März Zu- [in „Dr. S. Seißl a Ns ende ir J 2g ralversammlung der Aktionä M N schäftsstelle des Allge- N) Liebmann, Aschaffenb íúIn unser Handelsregis [4852] [mann Walter Kießli . Der Kauf. | gestorben. Seine Erl im 25. März 1914 | worden ist. 9 ßler NaGf.““ geânde Í Meorichi tretenden Direktoren vertreten die | 1914, Vormit 1 j t ett 80 ittwoch, den 22. April meinen Hausbesizer-Vereins, Mari Der Geselischaft 2, Aschaffenburg. | ¡it 7 nser Handelsregister Abteil E ch1 ießling, Neukölln, ift ins ben. Seine Erben, nämli: worden ist. Nunmehr ift die Fi a ) terschiedene ordentlichen Direktoren i Tos des , mittags Ox Uhr, im kleinen Saale des Stadtk i N jizer-Vereins, Vcariens Kauf sellschafter Hetlnrih Li ist am 8. April 1: e Abteilung A | das Geschäft als persönli baf n it in| a die ( mnderiahr E ICGTE neuer Nr E E E d UUtes S ordentliden Direl oren im Falle des ; E m asinos in Basel (1. Stock). straße 36. aufmann „E, Liebmann, Z pril 1914 bei der unter Nr. 38 | lli F als persönli hafteuder G die 7 minderjährigen Kinder der k 1euer Nr. 1196 d lbteil E F attt : odes, Rüdtritts, lbwesenbeit oder uariaun en Oh zweiunddreißigften ordeutlicheu o E Eisenach: Geschäftsstell | geschieden u a O i Aua [ eWgetragenên ossenen S sellschafter eingetreten, D il storbenen Schwester Marie Möhrle, Handelsregisters el e - efannimachun en etnes der Ea : ) Vorlage des Aahresberihts, der Jahresrehnun sowie des Beri . 5 : Gehalte e des Haus- bi nd die offene Handelägesellschaf „Kapperi «& Ber Vandelsge!ellschast Nönnig, Neukälln, if Dem Willy geb. Frey, Ek ter Marie Vêdhrle Boun, den 6 ingetragen worden. | nta unc i | eines anderen Hinverungs- Polagt A O 1s, der Jab edrem g fowie 2s Berichts der besizer-Vereins, Sobnbotür, 1. SOrdutS “aufgelöst. Alleini gele {aft | eingetragen wo L Elsdorf | Bei Nr 9386 li Prokura erteilt. Mabrlo Ez Ghesrau des Gottlieb Don den 6. April 1914. n [522 BVekanntmacung.. | o S Ren. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des A Ersie As des Haus- und | An N Lan 1 sbaffenbua, E ins Vas, Sanvels Gesellschaft | Berlin: Snbaber A Jablouêfg,| bah, O Sägewerksbesigers in Huzen- önigliches Amtsgericht. Abt. 9. jon ter Filiale der Bank für Handel | Artikel 1 bia 4. Die Beschlüfs 3) Wahl von vier Mitgliedern des Berwaltungsrats infol i Görliß: esiger-Vereins, Löberring 3/4. : Let wunmehr der Kaufmann Salo urg | Aktiven und N S t berg, Kaufmann, Charl eonhard Hirsh- n E A i R e E S Kottrop. Befanutma A dustrie, der Direction der Diéconto- | werden nah Stemmen E Geit e Austritts. gsrats infolge periodischen rlig : Geschäftsstelle des Hausbesiger- j E n in Aschaffenburg. Geg omon | gesellschaft are & B die Kommandit- | Nr. 5915 L Ale harlottenburg, Bei Marie, W Cal Anna, Emma, | ¿; In unser Handelsregist agte [5474] Zaît und der Dresdner Bank in | R R E ois zeit gefaßt; 4) Wahl von zwei Rechnungsrevisoren für d Vereins, Konsulstr. 2, und des Verkehr3- Unternehmens: Häulte-, genstand | übertragen Kappert & Berger in (Flsdorf Firma lautet i xander, Berlin: Die Mahle Waller Und Friederike | ilt heute bei der unt ditt Avteilung A ert a. M. ift bei uns der Antra bei Stimme Teihbeit entscheidet die Supypleanten derselben soren für das Jahr 1914 und von zwet vereins, Straßburg-Passage- BEV ou, äute-, Fell, und Abteilung E E Demgemäß ist 1, | Eugen R La Alexander Jnh Got fiel S ELICAA dur ihren Vater | Ktragenen E 123 ein- c Aulalfiunag Von s der Anirag S s rfißenden Zer- s | . : 4 : : j Abteilung A unter Nr E G erste. nb iett : L jottlied Möhrle Es i en Handelsgefellschaft i ¿ 25 000 0960,— 5 N 2: rbebaltlich e “Be ius ben 1%, Genera per ieh teilzunehmen, haben die Aktionäre bis #pä Hannover: Gel air Moe Me den 9. April 1914 Tage: E E QUEE Kaufmann, “Beclit fr R D, Die Se Gutes Stoff E Lübbering “it Votérop e E3 Ga, t W sammlung orbeb l t | e era S lich ihre Aen, f L 8, ngstr. Der j gl. Amtsgericht. : Die Kommanditgesell \chaf | Der Ueberga a, Verlin - Fricdenau. Frey anbe Wt Stohrer, geb. | x7 als deren vzisönli b R G y tbefarise, ab 1. Anguît 1917 zul Artifel 33, Abs c al A deponieren und erhalten dagegen einen E T hein mit der Gee E u Wohnungzanzeiger wird au jedem Kugslines Serra Æ Berger" mit dent Sihe | e-Kappert | Belchäfts beg indeten Verbit liteiten ti OberbahnseTret: S R ju Bottroi tue Dlle Gerb. Li bherir 102 FREIS -rz Anleihe von 1514 L L 2 an S s l T5 O O Aktionäre, welche sich an der in mit angesügter Jn A L Eo A e S LE völlig j In - das E E [4848] eingetragen lie in EladorF | bei dem Sobebe as E ift E nleirelars In Bietigheim E Bottrop, 2) der M E S Deuts - Zuxemburgischen | wit Gin L RA+ aefafiton D n aus | anderen tionär vertreten Tafjen wollen, baben die Zutritts einen enlos zugelandt. j tragen: Handelsregister wurde cinge- gunasvermerke A Ra Uebertra- | Cugen Ge S E eschäfts durch den E E e ring zu Bottrop f A E A Bergwerts=- UnD Óüitten-Uctizu- mos T E Dr agten Be!{chuUß schein abzutrennen und die darauf gedruckte hen die Q U dem Hinterlag- Diritvers T Schles, die Perle des : ¿ragen : gr : ge Wrtöali® ae O dem Bemerken daß De S819 Ss „AuSge/Glotet Bot E ¿5rtederisTe Frey, ledia vorden : E p sotgendes eingetragen geselichaf: zu Bochum L pr A Reso e D dem | treters autzufüllen. auf den Namen ihres Ver- Riejengebirges : Wohnungönahwes Bei E Ä April 1914: Kaufmann s Gesellschafter der | Jeßt ofene Babe? SLARNIUES, Martin 1 Freut i in Stbónenünzach, O.-À. | p, Gesellschaft acseiieden gesetse Bo : toriums cine Su ne lle Wol j Nei 5 S I : ausmann & dwia Kraemer i Cl E12 ere Dandelêgele af Ln 4 ¿F reuDentaDt zal, A [5 1er G ard Lübbertina tft aus 1m ‘Handel 2nd p Totferumg ax bez ee efonds zuge uh ae E des erwaltung und die Jahresrehnuna sowie der Bericht E N Sid Mens Augsburg, Vals £. Steinicke“ in ist, und ein Point hei a Ten A Januar 1914 Fg wEEe aml d. die Sdwester Anna Frey, ledi ha O aidgeschieven E hiengen 27e cet Ca Artikel 35. (Stne Umgaestalt: V nungsrevisoren liegen vom 9. April 191 S : ! Q inger, ildaueritraße- S E Hauptniederlaisung | [baft beteiligt mmandiutist bet der Geseil- (Gefellschaftec fi S, E einige jähri e Dn ho «Frey, ledig, voll- ottrop, den 7. Ap il 19 Frauffurt a. E ven 11. Arril 1914 A Lduderit fine Umgestaltung oder in Basel zur Einsicht der Aktionäre auf, p 4 an am Sitze der Gesellschaft Königsberg i. Pr.: Geschäftsitelle Geschäft ist m N Augsburg betriebene Die Gesellschaft y Gs TeD sind: B Witwe Käthe e s d f Königliches ate E Die Kommission für Zulaszng Abänderung dieser S bhung des Ge: Namens des Verwaltungärats des Ar Bo! Gesellschast für Schappe ile mik ate Tragheimer Geschäft, ift nunmehr selbständig und nicbt | bene Rei bat am 1. Apuit 1914 | und Gaul Lewinberg, Kausmann, Neu: Me Svesta eris Bre tis, pl Mhoogten Lt da L O c 0 aftefanitale E 4 Der Präsident: C. Vischer-L2 s : Ard aße 91. Co M ER ina. Nunmebriger| Bergheim, den. 8 : öln. Net Nr. 928 fmann, Neu- | haben I S j F 547 von Wertpapieren an der Börse| zer Haftsfapitals Ur r Haftsvectrags, G S Mien ver M Leipzig : Geshäftsstelledes Allgemeinen A a Diplouilans: S E Ri Sa E A Gar f O Ss voher g M DioY- 42 des Handelsregisler Abt. A eri a. M | 97 fedbenng bes Ge hafttvertrags - q Daudbesiger-Bereins, S Mr Lire unv Bubbendler in fagiburs, Die | moxItm. Handelöregister Sbhne, Berlin ; Dem Carl Stett, | tretung der Firma ernightio?. Die (uben Band 1, betr. die Finna hu iñof / s je 4209 E E Heeua [S3 eds, I : | Nor C LE es Geschäfts begrunde A rin. S Nr \ S adet eilt. Bet | oder A ermächtigt. Die Erbe : Diedels8hei u? N [707 zur Aenderung pes GO baftsiweds, dióoss ea eshà sfstelle des Grund- E S LCHE grundeten Sandel8regift L 14191 N. S Bei | oder einzelne derselben fi 2 Grben | Nr. 2: Di Sei, wurde eingeiragen )7 e ung der Gesellsch sizer-Vereins Vorsitzender: Maurer S früheren Inhabers bes Königlicheu 2 gister [5445] | Jet ofene Hant itterlit, Berlin: | nicht E N E L Go! E S s mit einer anderen, Zur Vermehrung meilte ( : s sind auf den Erwerber n E ien Amtsgericht3 ]| Iept offene Handel8geseilscha M A0 RBERA berechtgt Sl E T4 A et »er Arzahl der Direktoren, zu irgend- efbiieba E Paladly, Lx Am 4 L 19 übergegangen. | e Mitte. Abteilung A Verliu- 1. April 1914 O E wel@je am [T am 7. April 191 ten, den 7, April 1914, e ‘eg a, S. Geschäftsstelle des A a T 1914 In uafer Handelsregister ist beut schafter sind: Karl TroeltiG. « Gesell-| 4) bei der i ema e 914: Großh. Amtsgericht. Haus. und * Grundbesiger - Bereinsz 2e G ROnA Meier geéragen worden: ea E heute esu- (Berlin, und G R R Sou ir L Beta, aide Bromber ung Deer. delsgefellschaf z: Die offene Han- ust Rößher i 386, Firma: | Weißenburg i Zroeit|d, Kauimann G e Bake S , Inhaber F Be! [5430 + Ae S Tf C E DAt.. T L (1 = Aar v C in Ver Ce _ Bendurg l. Bay Ÿ G) E , S0 in Die 11: Do Fj .ck ö. Bek Ñ 130] V Paderborn: Geschäftsstelle des Haus- 30. O e D M e P Beet ate | Patsin Betticbe des GesBäfts begrünt tey 1. Lftober 1913 auf die beiden Söhne dos n 655 i Handelöregisier Al il y hafte Ia I erfolgt it Tod des Gefell. cht cingetragen s ; ) n. Al Vassiven & L 2 {i Tis ründeten Inhabe 8 7A e die beiden Sobne des Y{r. 655 tft 011+o : E 7 teilung A rs Leopold Grlanaer aufgelöst. Der Geschäftszweig S geflossen. m M E G aus- R Titgan und „Handelsgesellschaft Se g ep Firnia Heinrich C | Nr. 42 387. Offene Hande rif.) | Apotheke Berlin: Die 039 Gradts | berigen Nan nd wird unter dem big, | Das Hande n Bromberg eingetragen: R) Dande T , erlin: Die V rigen Vfamen mif dem ¿c E 8s Handel8ge\ch f E Handelsgesellschaft: | jeßt: Gradts Apotheke „Nes lautet trizitätswerk ri führ Beisaß: Elek- | Bruno Winke O Gras Ser den Kaufmann nd Drogeu-| 9) neu: die A ate L der das Geschäft A Le, LIN( Friedrich Konz, ri Schlegel Nachf 4 fortfübrt „D eins D E 41/1 Dr.

Ron den BDantfirmeÒl Adol retmer's Nacbfolger un® Sarl Soli E Ln - ovipil h . +T4 T 5M —- A j rrbej ch worben “. , Lid l & Anirag } Cr ¡D ingéurfunde oder zur Be- atis : j \lictung von GApneniti G g 4 §41 000,— auf de! leme ur arts Segenständen, welche gp De. A das Direktorium 11 Uebereinsti lautende Aktien Nr. 1 841 f ; orium in Uebereinslmmung ? i; 1! L. 541 Lf mt dem Zuantttus borschlag 7 rage r ige n Hannoverscheu | 1 Syndikus vorschlagen follte, ük Tel. 341. j __DEE erfordert die Anwesenhe! j ücfen-S M Actien - Gummiwaaren - F S E pie Anwesenheit der die Saarbrücten-St. I (Ab Fabrit, Hälfte der gezeichnete ; Beste Kontor-Fed xftöstelle d Johanu-Me CAbraham) Pater in 0 Haunover-Lindcu, s der gezeichneten Aktien ver- P ecen Geschäftsstelle des Haus- und braham) Deller in Fishac führte hi E S O a Es tretenden Stimmen, 1 : S z : Daus- un Grund- auf das Geschäft als „Ma JUHTLE HIET- um Handel ax hiefiger Börse ;uzulafsen. lie müsen ge Mg t E Eigenes besizer-Vereins, Biktoriastr. 19. der T Einzelkaufmann unter Gesellschafter: Ernst Lin j Hannover, den 1- April 1914 [N t Dreiviertel der in T E deutsches Stettin 2 Besu ein des Haus- und hae i 108 i weiter. Seit Mai R Berlin, und Bertha Li B haber jeyt: Gri Doberzinek 7? Á S s CLULC L Lo „71 run s ; i v R E l as Go Haf Ls Wei vf S Lt A Ta R s Q/0Derzin 0, A 3othefe i î ç Die Zulasongsstelle. sammlung vertretenen Stimmen ge- Fabrikat 98/29 esiger - Vereins, Paradeplag geben. Firma eilotGai, M E 98. E De Gefelschaft bat a Ba T a BE T EUAOS General G e offene Handelsgesellsck vol Sieatr- Müller faß rder [49 L G 28. November 1: eel ss azar für Fußr 21 9395 Ceatral | Gesellschafter: A A A af Rönigli . Mendel Si egfr. M éer. faßt werden. A Thorn : Haus unden pte ex-Mereiito ot oa Thee 1914: R 18 846 E Bei Rege e Ae M Deocois E, S h Konz, Ia, Königliches Amtsgericht. e ionâr, welcher sei i S Seschäftsstelle bei Arthur * ' Ber Firma „Therese Luß Nachf U SURAhe ÿ Salis i : Inhaber jeyt: Ernit Graß , {und Elektrotechniker, Paul Konz, 2 viller, | Brom j : ausüben will, muß seine Af fa 1Gros : l : rthur Abel i. Fa- e ger“ in Augs se Luß Nachfol- n): Inbaber jetzt : Adolf s in | Fuhrwerksbesigerc, L raßnid, | beide in Bietigheim. ¡l Konz, Müller zorg. Bek A ant aud f, ; seit n SMENeRS és N 180 M Böttcher, Baderstr. 14 ü ugsburg: Firma et Fabrikant, WBerli jeßt : Adolf Shnell sbesiger, Berlin. Der Ucb ' e in Bietigheim let L S O auntmahung. [5482 is it x s | age vor der Generalversam E 1, Gros : 50 Pf Tri r, Dadersir. 14. # Augsburg, 3. Apri rma erloschen. j; ant, Berlin. Der Ueb zmell, |gang der in dem B E Coer- Zur Vertretung S „n das Handelsregister À g. 12482] ifi heute nar 00S vertbar ra grünktl. | lung im Se? ; m- E E er: Geschäftsstelle des Haus8- und 5 : a . April 1914 in dem Betriebe des Gef ebergang der | {äfts begrü de Betriebe des Ge- | allein ber eing, er Pirna E Jede Nr. 21 it bei der Firm * Ebiide Za- und SpraHhitudien E, i E 1g im Sekretariat der Gesellschaft iu Ueberall erhältlich Grundbesiger-V ; : F. Armts3gerich Í det e des Geschäfts begrü N, E begründeten Forderung - in berechtiat. Die Gefell\{ „L 16DCT | Gifen Les Firma „Ostdeuti bente S caitubien. Pre h grüntl. | luna (n S765 ciat der haft, Á Veboral erhältlich 5 gzer-Vereins, Glodenstr. 10 s i &AmtSgertMt, en Forderungen A A S C N ER Verbindlichkeiten if Forderungen und| 1. Dftober 1913 Die Gejellschast hat am S srmivdunrie Se irie fn lt (alle Chile (9, veisen, um die în Co E 7 Wiesbaden: C “c S Bar {t bei gen und Verbindlichkei TOINDLICNTELEN ist bet dent E Vftober 1913 begonne )al am | Sri Sernsstt Knitter““ i i | Artifel 24 unserer Statu zar Pa ias E Soennecken * aden: Geschäftsstelle des Hauß ; A P ZIRO T 7 t bei dem Erwerbe de2 Ges idlichkeiten | Geïchäfts 2 et dem Erwerbe des n Qi egonnen. Sch{chtötterädarf ei j tter n 4 | Artifel 24 unserer Statuten vor eschrieben Goriin, Tauben j d ; E U E [4851] | Adolf S ‘rroerbe des Gesch ] häfts durch Ernst Graßni Stv. Amtsr U F i ck Ce Tagen ß di Fr. Mester, GSintrittsfarte zu erha geschriebene erlin, Taubenstr. 16/18 und Grundbesiger - Vereins, Luise : In unser Handelsregis 851] | Adolf Schnell ausges Seshäfts durch | fchlosf- Frit Mane ausge? E Ln gas Da n O ifenindustrie Inb. è irt, Sard E nomis Loitz Sintrittésfarie zu erhalten. Muster straße 19. No ; f D E iragen: Handelsregister wurde einge-| Nr. 4 706 au8ges{@lossen. L lere jen. Bei Nr. 37 038 D See Eouthoen, O. S A Iub Sra eute Eisenindust : Cart Alaenie, ZEADHA- Bucnos Aires, 6. April 1914. 1 kostenfrei as und Freitven e M EniON : Am 6April49l4 0e Sade Ne Handelege’elcbaft aus Felix Rubeau, rande n das Handelsregister abt O A ITLRLa Töpfer“, Ede Ie î : A 856 ‘bei n 6, A til 1914: Stra E ffuopf Combagnis | Dil erg: Vi? Æirma lautet j E | ALLe 058 ist be R h vnter rh en 4. April 1914. O | q lohr E P pats Firma Heinr. Eisea- ift T E in Berlin): Die Firma R R Felix Ruberu Swoluik in a D Paul Königliches Amtsgericht. | n: ‘Jebiger Juhaber ist| Bet Nr. 4095 Tons & Bufss. | Apothek Ot L O E [190 Qith aher Zer Nau ann Paul Smolnif nzrombers. Bekanutmach 5 | 409! TiT111 otbeker, Berlin-Schöneberg “Pee out h Saal Paul Smolni R O 5483 Firima Stemmexr & | gang bee t n Shdnederg, Der Ueber- in L utben S. pihaètragË wn 10 nik | Jn das Handelsregister Rbteih, [5483] aid in dem BVetrieLe des Geschäfts AmtsgeriHt Beuthen O vorden, | Nr. 737 ist heute A aus _Abteilung A -| 178 Cs, E T L, S, efü L 2 U Ex ) Firma: 2 den b. April 1914 , gefckchust Franz Cie 4690s Id, Marie Ciechanon echanewsfi, Jah TeCchaAno t Sti t 2 , Se L in Br ou1b er

6 50GTVSF E dar