1914 / 91 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Landwirt- | Klenzi

meindekasse Büttendorf 90. T

ftli j j L Q haftlicher Verein, Neudorf 1. Sch L aecertasle Hohenstein 1. Oftpr. Landrat Soltau, Hannover Sangerhäuser Zeitung, San 65,35. Spar- un hné i

Berlin, Alsenstr. 10, im

von Dallwiß, Minister des Innern.

Emil Selberg- Kommerzie

BVefanntmachung-

i der Disconto-Gesell- der Direction R E

[6504] Von \{aft, hier, ift bet uns

von D "50 000 000 4 9/9 vor dem

1. Fanuar 1923 unverlosbare und L Hypothekeupfandbriefe 14 Württembergischen Hypo-

fenbank in Stuttgart 1) Tanèa und zur Notierung an der

zum H : j Börse eingereiht worden. ia rfurt a. M., den 16. April 1914.| 9)

Die Kommission für Zulassung | 3) von Wertpapieren an der Börse zu Frankfuxt a. M. 4)

2 Bekauntmachuug- ; E Dresdner Bank in Hamburg, die Bank für Handel und Industrie Filiale Hamburg, die Commerz- und Disconto- Bank und das Bankhaus M. M. War- burg & Co., hierselbst, haben den Antrag

gestellt, S 58 000 000,— = ar Kr. 300000 —£6583 533.6.8 5 Fres. 165 90Ó 000 = holl. Fl. 79 000 000,— 45 °/o steuer- freie Anleihe von 1914 der DAES und Residenzstadt Budapest, Ll-|_ gung zum Nennwert durch Auslosung fit innerhalb 50 Jahre. Verstärkte 28 gung und Gesamtfündigung erstmalig auf den 2. Januar 1919 zulässig, ; zum Börsenhandel an der Htengen Börse

E en, den 16. April 1914.

orde

nah

kranz

E.

A. E

E. C. Hamberg, Vorsitzender.

Bekanntmachuug. Die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt

i ia hat den Antrag geteilt e gad 125 000 000,— König- lich Ungarische steuerfreie 47 9% amortifable Staatsreutenauleihe

vom Fahre 1914 ; zum A pas zur Notiz an hiesiger

D iuzulafsen eipzig, L 1 Die Zulassungsstelle für Wert- papiere an der Börse zu Leipzig.

ly. Vorsitzender. _ N De Ki ef T; Börsensekretär.

K [6930]

a

(I) e oentase der Beamten der

x achener und Münchener Feuer- Ba erungs - Gesellschaft und der Aachener RüekverficherungS-

Gesellschaft.

Die ordeuiliche Mitgliederversamm- lung wird Montag, deu 4. Ds 1914, Vormittags 9 Uhr, in dem Nerwaltungsgebäude der Aachener A MünchenerFeuer, Verfiherungs-Gefell]a!

en abgehalten. m. MIS Tagesorduung 1) Bericht des Rorstands über das Ge- \{chäftsjahr 1913. Genehmigung der &Fahresrechnung und Bilanz und Ent-

des Vorstands. e

2) Bait über die in der Mitglieder-

versammlung vom a 1913 be- sofsene Saßungßänderung. R den 17. April 1914.

Der Vorstand. E a

[6931]

Schuhverband der Plattenhändler

b. H. Hamburg, 23 1UL,

G. m. Ger. Bleichen

Die Gesellschaft ist aufgelöft. Etwaige Gläubiger werden aufgefordert ih bei

llschaft zu melden. ba den 15. April 1914. Der Liquidator :

Th. Homburg- [6928]

: eantragen : Breslau, Mens g a

minal

XX X, ausgefertigt in Serie usg a

Lit. A

B à 3000 L C à 2000 ú D à 1000 i

» G 1. April 1924 Rückzahlung vom 1. Apr L

s -Bank““ zu Boden-Credit Aktien an fen Bêrse „zulassen.

den 14. April 1914

stelle für Wertpapiere.

Georg Heimann.

Bekanntmachung.

Heimann zu

um Handel und zur Notierung an : D dlau,

Die Zulassungs

Dr. jur. [6927]

Das Bankhaus E. Nominal 2

50. | Verein ehemaliger 136 er, Hanno! 693,15. | Kreisblatt Höchst a.

Die Gewerken der Gewerkschaft

werden bierdurch zu

Vormittags 1AL Uhr, Tagesorduung :

nahme der im

Dr. Wilb.

dorf, Kaiserstr. 48, ean Balt Spaldingstr. 156—182 VII, wanger,

Die Zulassungsstelle an der Börse Gd. Lippert, Hamburg,

mburg. ¡fenach, I. W. Piepm v i Z E, Paul Schüler,

[7076]

zur ordentlichen

ittags M Sue e Deutsh-Ostafrikanischen Ge»

L A E ole 28/29, ganz ergebenst eingeladen.

i | wollen,

d | Versammlung bei

Bekanntmachung. Der Schlesische Bankverein und das Bankhaus

0000 Mark 4 °/ ige Hypothekenpfandbriefe Abschnitten von : Í Mh

E à 500 F A900

000 000

Kreiskommunalfasse Neu- | Landrat & { 4

L ate 68,50. Do

a. te, ra

1/30. Einige | Zeitung, ed 7,05. Allgemeiner nigerode,

erhausen | Freundinnen, Neuwi : d Darlehnskassenverein, Bürgervere, Düsseldorf-Lirenfeld April 1914.

Da

Schneider, l im Ministerium des E

17075] | 17074]

Alexandershall unserer diesjährigen erfenversammluug

Eisenach, Hotel Der Rauten-

f 4. Mai d. I-- , auf Montag, den E er

iht über das Fahr 1913 I e igong der Jahresbilanz nebst Gewinn- und Nerlustrechnung,

Entlastung des Grubenvorstands,

2 Rechnungsprüfer und deren D ier für das Geschäftsjahr

1914, / igung der Beteiligung der

rine “f E P an der Bindungsaktion der Kaliwer ksbesiBer i ns Ltre envorstan -

dea ne Bindungsvertrageart nthaltenen und in denjelben

ed odd aufzunehmenden Ver- pflihtungen, insbesondere der E pflihtung, auf eine bestimmte Zei ¿hte nit niederzubringen-.

1 t ) A Grubenvorstande,

nrat.

utlihen Gew

Hotel ordeutli ergebenst

1) Vor

der

6) Ge

der

Mayer, Lessy b. Meß, Vor- oznsgen, Düssel-

E hazar, Bonn, Georgsburg, Dr. (po

Univ.-Prof., Fena, Bankdirektor, Efsen-Ruhr,

Kommerzienrat, Hannover, 5 Klopstodstr. 27 Þ-, Geh. Oberjustizrat, eyer, Caffel, Olga- Bankier, Bochum,

Dr.

ender,

Balzer, Hamburg - St.

Geh. Rat, Hoffmann, Fsenstein,

Mittenzwey ,

analstr. 62.

Ostafrika-Kompanie. Die Mitglieder unserer Kompante werden Haupte T,

f 15. a 14, al TL! S Uks, in die Geschäfts-

A.

ellshaft, Berlin SWw., Dessauer- Tagesorduung 2 e

1) Erörterung des Geschäftsberichts über das Geschäftsjabr 1913. aas 9) Genehmigung des Hauptabschluse ver 31. Dezember 1913 und Erteilung der Entlastung an Vorstand und Auf- sichtsrat.

: sihtsratswahl. N Elms an der Versammlung

die sämtlichen Mitglieder der Kom- let berectiat. Diejenigen Mitglieder, welche an der Versammlung teilnehmen haben ihre Anteilscheine ohne

tens S Tage vor der Eoees me ; der Deutich-Oft-

ischen Gesellschaft zu Berlin, A 98/29, oder bei der Deutsch- Ostafrikanishenu Bauk ‘ebendaselbst zu hinterlegen. Dieser Hinterlegung steht 6s eine amtliche Bescheinigung einer Dé- hörde, der Reichsbank oder eines Notars über die bei ihnen hinterlegten Anteil-

ine glei. V Bcuitn den 17. April 1914. 6)

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Lucas. A 6515 Bekauntmachuung. | e. Altonaer Viehquarautaiue G. m. b. H. iu Altona ist zufolge Be- {luffes der Generalversammlung vom 16. Februar d. I. mit dem 31. März d. I. aufgelöft und in Liquidation getreten. Es werden deéhalb die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, {ich bei derselben

tt, . e E Zeitung und Krie ter

Kriesht 22,80. Landrat

von Kröcher, : ( Geheimer Oberregierungsrat und v

Gewerkschaft Groß- Be herzog Wilhelm Ernsi. ren Gewerkcu!

Au unsere Her ; Die Herren Gewerken laden wir 1 der

am Dienëêstag-,

mittags L Bal ‘Dor Rautenkranz

Man E aa sowie des Berichts

Gewerkschaft an

gung des Grubenvo

nahme wurf enthaltenen

twa E insbesondere der Verpflichtung,

auf eine b 1 nicht. ntederzubringen.

Odisleben, Mit bohachtungsvollem

Gewerk Dr Mirbelm Mayer.

G. Kost. M. [6503]

1) Vortrag aus dem Vorjahre 3 Ueberträge (Reserven)

dem . Schadenreserve .- -_- e A f. Nachschuß-

3) Prämienetnnahme abzüglich der Ristornt:

4) Nebenleistungen der Vers sicherten:

münde, Sammlung 725,95. éestemünde, B Sammlung uo er- Sammlung 805,70. Kreis-

& Präsidium:

Wirklicher Geheimer Rat.

nnern. Mitglied der Ständigen Komm

16932]

ai d. «S: L in Eisenach, ag * stattfindenden a chen Gewerkenversammlung ) ein. Tagesorduung: lage des Fahresberichts und der 1913 nebst Gewtnn- und

den 5. 0 Uhr,

Rechnungsprüfe

Rechnungeprüfer für das bild

ver

gestellt gewesenen

Di des Statuts. i

der Beteiligung der ne ‘det Bindung i

er un rmähti- F rstands zur Ueber- der im Bindungévertragß8ent- und in demfelben

hmenden Verpflihh- | Li

aufzune estimmte Zeit neue Schächte

ril 1914. se les Glüdauf! chaft Großherzog

den 17.

Wilhelm Ernst. Der Grubenvor a ber i orf ; S Feste

Rathke.

Kof

Einnahme.

aus Vorjahre :

ausfäâlle

fommunalkasse 140,80.

fonzertes 39. Friedland i. Medcklb.,

GeschäftsftelleJäger f itglte Mittwoch, Abends 9 Uher, Linden-Museums,

) S dl

en erve

gt ads dem Vorstand \hriftlih ein-

gereiht werden. Um $8

T gleichen Saal E Vo 2) Enilastung des Grubenvorstands. kfinematographi 3) Wahl der Kechnu

) faufende Geschäftsjahr. t

4) Abberufung eines unter vorläufige Vormund iritglieds

1 v an Ee 2

5) Sriblen “ut Grubenvorstand gemäß

8 6a

gen uleres egen Vorz 5 fe 1, Vorsitzende: Frau L.

115260]

Aufforderung gemäß 82 e

Geellshafterverfammlung der Bruligilo-

ohlenzünder-Vertrieb erlin vom

selben unverzügli

s melden. Liquidator nv Mohrenstr. 19, den

26 498/80 1 824/93

Blumenthal, eler

,

ä er ”- - Reinertrag eines e ¡jedländer 5 Fr

3. Nate | Sammlung Stadihauptkasse, Halle a. S.

angyverein,

Zeitung,

Freiherr v o

Sammlung Kreiskómmunalkasse,

126,50.

Dude k. n. 634,51. Stadthaupt- fasse ritadt i D700. Stadthauptkasse ung 78,21. Gharlottenburg,

Sammlung 61,50

n Spißemberg,

Kabinettsrat Ihrer Mae tat der Kaijerin.

ortragender Rat

ission.

Bund für Vogelïchußz den 13.

ang Herdweg). ntgegennahme der Rechnungslegung

Srnennung von E e der

er aus dem Vogelleben

laden die Mitglieder des Vogelschußz höflichst

ammlung wie avch

der au

14. Februar

quidation Es ergeht

alle diejenigen Personen, einen Auspruch an

Berlin W- 8,

. März 1914. 12 elizilo-Kohlenzünder-Vertrieb

m. b. H. in L Fohannes Fend

ssttr.324,Stuttgart.

ersammlung am n sa Mai 1914,

im Vortragésaal des Stuttgart, Hegelplaß Tagesordnuung : des Jahresberichts

hrenmitgliedern.

se müssen satzungêgemäß Mitgliederver-

Uhr fine im rführung unterec hen und farbigen Licht-

ein zur 1 zu den Vorführun-

ichts{auspiele. qug r Mitgliedskarte frei.

u, V. | 1914 wurde die

der Gesellschaft bes{lossen. viecuit die Aufforderung an

die genaunte Ge-

tend zu machen haben, den- Uschaft a ar G dem uuterzeichueteu

R. von Ko

enecralfonsul,

Schaßzmeister.

[7 e. V.

für

statt. Wir Bundes für Mitglieder- Eintritt

Hähnle.

97 H.-G.-B. ßerordentlihen

H. zu

welche irgend

werken zu un Gewerfeuversammlung au

den 5. Mai, Nach Eisenach im Hote 13. | gebenst einzuladen.

Gewerkschaft Sachsen-Weimar

Kalisalzbergwerk.

Wir beehren uns, unsere en

rigen ordentlichen (eer f Dienêstag- mittags 5 Uhr, nach {l der Rautenkranz er-

Tagesorduung: 1) Jahresbecidt über das Jahr 1913 ind Genehmigung der Æahresbilanz nebst Gewinn- und Nerluftrechnung- 2) Entlastung des Grubenvorftands.

Rechnungsprüfer und deren 7 Want bee nes für das Gefchästsjahr

1914. iaung der Beteikigung der B Ta an der Bindungsaktion der Kaliwerksbesißer und Ermä 6 tigung der im BindungsvertragLe - wurf enthaltenen und in bemtel! ca etwa noch aufzunehmenden Vervflich- tungen, insbesondere der Verpflich- tung, auf eine bestimmte Zeit neue Schâchte nicht niederzubringen. 5) Genehmigung der Beräußerung von

ften. 6) S ran Grubenvorstand.

Unterbreizbach (Rhöngebirge), den

¿ I 1914. B D ie Grubenvorstand.

Os] Eerke Elektrotechuische- Und

Armaturen-Fabrik Gesellschaft mit beschräufter Haftung.

Die Gesellschaft ist aufgelöst; die ä ¡S zu melden. Gläubiger werden ersu A E

iqu. rass\ek.

Rechuungsabs| chluß.

L. Gewinn- und

für das Geschäftsjahr vom L. Fanuar # S

Prämien (Vo1prämien) s i) für Biehlebensver-

1herung : 2) s Nichtmitglieder-

versicherung . - - b. Nachschußprämien . - -

118 695

23 193 77152

E T RE

75

53 3) 23

4 3659

a. Eintritt8gelder « « . * a

þ. Policegebühren . C. Be M i

d. Siempe

e. Zinszuschlag für Raten- zahlungen j Erldôs aus verwertetem Vieh: 1) Niehlebensversicherung 2) Nichtmitgliederversiche- rung Kapitalerträge: Zinsen Sonstige Einnahmen . - -

ehlbetrag: Ge bett aus dem Reservefond®

Gesamteinnahme .

4 355/05 i 2/80 48/41

E E E

15 306/40 6)

| Ix. Bilanz für den Séhl

30 29

5 967/31

23 883/70 | 7)

1 805/02 222/89

15 347/24

294 591136

1) Entschädigungen : a. für regulierte

b. Schade

nächste Ge

919 041/51 | 4) 3

9) Sopnstig 10) Vebershuß

Verlustrechnung bis 31. Dezember

a. aus dem

ß. aus dem laufenden 1) Viehblebensversi

2) Nichtmi

b. 5 9/0

a. Inventar þ. Forderungen

Verlust aus Kapitalanlagen :

Kursverlust, Verroaltungsko

1) Viehlebensversi j T Provisionen und sonstige Be-

züge der

b. sonstige Verwaltungskosten : 2) Nichtmitgliederversicherung . i 8) Steuern, öffentliche Abgaben und ähnliche Aae

usgaben: 7 ; für Betriebsvorschüfse . E (T 294591136 B. Pasfiva.

Zinsen

des Geschäftsjahres 1913.

Schäden }? Vorjahre .

nreserve 1) NViehlebensversiherung . 2) Nichtmitgliedervers. A

9) Ueberträge (Reserven) für das ) \äftsjahr : für Nachschußausfälle . . - - Regulierungskosten um Reservefonds: a. Eintrittsgelder (s. A der Vorprämie M 11869509 c. Uebershuß aus gliederversicherung . - - - L 4. Sonstige Einnahmen (A O)

5) Abschreibungen auf : f

l „Reinickendorf, E E Der Liquidator.

1913. B. Ausgabe.

Jahre 5 erung « tgliedervers. . «

4 365/80 i 5 934/78

3 765/09 222189 Ee

a

7 981/83

A ;

4a)

der Nichtmit-

buchmäßiger . . ften: cherung

23 959/37 32 546/38 4030/83

|

Agenten 2c.

# S

60 536/58

s 4 086/79

Gesamtausgabe . .

#& b

d

melden. : Altonaer Viehquarautaine G.m.b. S.

in Liquid. Hans Dall.

Eichborn & Co., beide zu

Nr. 1 bis 1200, 1500, 2100, 9000

6900,

7800,

5100, ab zulässig Berlin

der „Preuftischeu

Breslau beantragt: ) i ergestellte Teil- s ne hyvotzeta F j 1000 #4 Nr. 1

schuldverschreibungen n Jahre 1919 ab der „Cgerniter

bis 2000,

zum Handel und zur

einlösbar zu 102 °?/o vom

, bau Aktiengesellschaft“ Seen erd an der hiesigen Börse zuzulafsen.

reêlau, 5. April 1914. 4 j “Die Zulassungsstelle für Wertpaptere.

zu Breslau

E E 1) Forderungen :

A4. Aktiva.

E;

Nückstände der Versicherten b De beiGeneralagenten

bezw. Agenten c. vôn den Versicherten als

Nachscuß für 1913 einzus

77 152/23

[d t d 1 10 E 10 780/44 | 9)

98 622/55

fordern

) Kassen italanlagen : 9 D Hypotheken und Grund-

schulden 12

33

313075 || 4

E | 183|—] 45 183|—

þ. Wertpapiere

4) Inventar 5) Fehlbetrag

Gesamtbetrag . -

Vieh-Versicherung

Die Uebereinstimmung ordnungsmäßiger Buchführung ge hiermit bestätigt.

M ugdan.

Fd

Plau, den 12. März 1914.

Beolin und Plau, den 22. März für das Königl. Kammergericht und die

100¡—

[Tar 636130 - t e-Gcielcaft,

1914. Gottfr. Wilb.

af e, gerichtlicher erichte der Lan

Ueberträge auf das nächste Jahr: a. Schadenreserve þ. Reserve für N

Barkautionen

3) Sonstige Passiva :

a. Vorschüsse ) Reservefonds : Bestand am

des

Satzung

Davon find gemäß $ 41 der Satzung Deckung

zur wendet .

5) Uebers{chuß

Þ. verschiedene Gläubiger . - « .

Rechnungtjah18) ._ Hierzu sind getreten gemäß $ 41 der

. [20 650|— 235/71

| en aru A S

53 561/80

zum Betriebe . . . «

1. 1. 1913 (bei Beginn

47 0

14 288/52 61 388/98

Zusammen . .

der Ausgaben ver-

15 347/24

20 88571 25 000|—

1 e100 55 108 85

\

46 041/74

147 036/30

auf Gegenseitigkeit zu Plau i. M.

and. R. We

vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- u de o Bbihecn der Bieh-Versicherungs-G

dgerichtsbezirke

ger. nd

esellshaft auf Gegenseitigkeit zu Plau i.

S N Berlin I, II und IIL.

Nerlustrechnung mit den nah den EE

“Alt Zaadsberg.

zum Deutschen Reichsanz

2 DA

Der Inhalt dieser Beilag

e Patente, Gebrauh8muster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplan

Sechste Beilage eiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 18. April

anntmachungen der

1914.

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregiszern, der Urheberrechtseintra 8rolle, über Warenzeichen bet Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem befonderen Blatt unter dem Titel s E :

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 914)

Das Zentral - Handelsregister für das DeutsWe Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin |

für Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW.

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister,

Allensteit. [6666] Im Handelsregister A Nr. 330 ist die Firma U. G. Thiel Juhaberin Gerda Thiel mit dem Sig in Allenstein und als deren Inbaberin die minorenne Ursula Gerda Thiel, Tochter des Spediteurs Georg Thiel, in Allenstein eingetragen. Allenstein, den 9. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Altena, Wesés. [6667] _In unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 310 die ofene Handels. gesellschaft Lüttringhaus & Koch mit dem Siy in Werdohl i. W. eingetragen Perföalih haftende Gefellschafter sind die Kaufleute Karl Koh und Wilhelm Lüttring- haus, beide zu Werdohl. Die Gesellschaft bat am 18. März 1914 begonnen. fltena, den 8. April 1914. Königliches Amts3gericht.

Altena, Westf. [6668]

Fn unfer Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 311 die Firma Diedrich See zu Altena und als deren alleiniger Inbaber der S!ossecmeister Diedri Hesse zu Altena eingetragen. Dem Ge- {äftsführer Julius Hesse zu Altena ist Prokura erteilt.

Altens, den 8. Apul 1914.

Königliches Amtsgericht.

Altena, Westf. [6669 _In dem Handelsregister B unter Nr. 44 ist bei der Kraftwageugesellschaft m b. S. in Dahle eingetragen, daß der bisherige Geschäftsführer Wilbelm Ossen berg-Sngels zu Dahle ausgeschieden und an seine Stelle der eshäftsführer Fabrikant Julius Graf zu Dable getreten ist. Aicena den 11. April 1914. Köntglihes Amt8gericht.

[8232

n w ser Handelsregister A Nr. 15 ift heute folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Richard Scholz in Alt Landsberg ist aus der Gesellschaft Wil- helin Scholz ausgeschieden.

Alt Landsberg, den 1. April 1914,

Köntalibes Amtsgericht.

Amberg. Befanntmachung. [6670] „„BVayerische Kunft-Grabftein-Werte, Gefenschaft mit beschränlter Haftung in Liquidation“ tn Neumarft i. O Die Firma ist infolge Beendigung der Ligutdatton erloschen. Die Vertretungs- befugnis des Liquidators ist beendigt. Amberg, den 15. April 1914.

K. Amtsgeriht Registergericht.

AnGgernach. [6672]

Fm Handeléregister A ift beute unter Nr. 79, betreffend die Firma Abr. Weber, ofene Handelsgesellshaft, Andernach, folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschafter Abraham Weber in Andernah ist durch Tod aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Andernach, den 8. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Annaberg, Erzgeb. [6671] Auf Blait 1294 des Handelsregisters, die Firma Kampf & Beck in Vären- siein betreffend, ift eingetragen worden, daß Iohannes Beck ausgeschieden und der Färbermeister Josef Dozauer in Bären- stein als persönli haftender Gesellschafter eingetreten ist sowie daß die Gesellschaft jez? Kampf & Dogzauer lautet. Annaberas, den 15. April 1914. Königl. Amtsgericht.

Aue, Erzgeb. [6788]

Huf Blait 351 des“ hiesigen Handels- registers, die Firma August Laucfner in Bocau beir., ist heute eingetragen worren: Der Kaufmann Carl August LauFnex in Bodckau ist ausgeschieden. Ge- \llschafter find: a. Anna Auguste verw. Lau&ner, geb. Eëpig, b. der Kaufmann Geora Rudolf Lauckner, beide in Bockau. Die Gesellschaft ist am 2. April 1914 er- ritet worden.

Königl. Amtsgericht Aue, den 14. April 1914.

Ballensteät. [6673] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Bei der unter Nr. 92 des Handels- registers Abt. A gefüluten Firma „Luise Mever, Badeborn“‘ ist heute folgendes eing-tragen worden : Die Firma ift erloschen. Ballenstedt, den 15. April 1914. Herzoglih Anbaltisches Amtsgericht. 1.

Bamberg. [6674]

Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen bet der Firma „Bürgerbräu, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Lichtenfelë““ in Lichtenfels: Weiterer

Geschäftsführer Kraus, Franz, Braumeister in Lichtenfels. Bamberg, 15. April 1914. K. Amtsgericht.

Bergen, Rügen. [6789] Bekanutmachung.

In das Handelsregister B is bei der unter Nr. 3 eingetragenen „Dampfschiff- und Motorboot-Gesellschaft zu Safß- uiz G. m. b. $.“ heute folgendes ein- getragen worden :

Das Stammkapital ift auf Grund des Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 3. Februar 1914 um 35000 erhöht und beträgt jeßt 81 500 4.

Bergen a. Ng., den 9. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. G

Das Erléschen folgender Firmen sol von Amts wegen in das Handelsregister eingetragen werden: Nr. 5993. Lebens- mitteleentrale Barnick, Roth & Co., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 6810. Vertriebsgesellshaft pharma- ceutisher Präparate mit beshränktzr Haf- tung. Nr. 5024. Neu Graphia Patent- Verwertungs-Gesellshaft mit beschränkter ftung, Nr. 5911. B. Reimann und

dret Gesellsbaft mit beshränkter Haf- tung. Nr. 6135. Verlagsanstalt Benig- nitas Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 8926. Süddeutsche Industrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 4631. Zimmerei Gesellschaft mit be- schränkter Me Nr. 1882. Turkish Cigarette Company mit beschränkter Haf- tung. Nr. 8322. Norbdeutshe Ubren- fabrik Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 5602. Richter & Cie. Wein- großhandlung und Likörfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 1551, Vorort Boden Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung. Nr. 7337. Verlag „Von Haus zu Haus“ Gesellschaft mit besckchränk- ter Haftung, Nr. 4537. Wolsfeld's Alkobolfreie Getränke-Industrie 9 haft mit beschränkter Haftung. Nr. 7854. Wunsh & Cie. Grundstücksver- wertungs- und Baugesellshaft mit be- {ränkter Haftung. Nr. 3131. Terrain- gesellshaft Pankow mit beschränkter Haf- tung. Nr. 8244. Versandhaus Nachti- gall Gesellshaft mit beschränkter enf

Nr. 7022. Waren-Lagerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. Nordwest Bankgeschäft Haedeke & Engel Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 5550. Carl Meßner & Co. Gesell- {aft mit beschränkter Haftung. Nr. 9491. Waldhaus Strausberg Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Nr. 10 464. N cággwextbeugeMnbultrie Gesellshaft mit esbränkter Haftung. Nr. 3398. Phôbus Verlagsanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haas : Nr. 4522. Park Ließzensee

esellsbaft mit beschränkter Hafiung. Nr. 11 388. Palast Automat Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung. Nr. 6028. Promenaden Café Gesellschaft mit be- {chränkter Haftung. Nr. 2625. Turkish Cigarette and Tobacco Company mit be- \hränkter Haftung. Nr. 2937. Syndikat für drahtlose Telegraphie Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 8332. Patent- verwertungsgesellschaft zur Herstellung von Nohölbriketts Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 5388. A. Schüße & Co. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Nr. 6418. Patent Preßhefe Fabrik Gesell- haft mit beschränkter La ng. Nr. 10718. YBorkstraße 59 Grundstüksgefell- {haft mit bes{ränkter Haftung. Nr. 6501. Wolf Wertheim FJInternationale Warenhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 2564. A. G. Piedboeuf & CockGesellshaft mit beshränkter Haf- tuna. Nr. 4361. Neptun Grunderwerbs34 gesellschaft git beschränkter Haftung. Nr. 10 120.Meuhof-Wünsdorfer Terrain- verwertungs-Gesellschaft mit beschränkter A Nr. 2496. Steineisendecke,

sellshaft mit beschränkter Haftung. Nr. 6030. Märkische Schmirgelwerke Ge- sellshaft mit besränkter Haftung. Nr. 5559. - Internationales Reklamebureau Union Gefellschaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 3295. Saponin Werke Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 3065. G. Ludwig Hoffmann, Fabrik chemisher E ada Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Nr, 8288. Omnia, Spezialartikel Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung. Nr. 6774. Klentgen & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Nr; 4115, Reklame-Institut Ideal Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Nr. 4905. Alexander Staudt & Go. Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung. Nr. 9758. Neform Organisationsgesellsbaften für Neuheiten mit beschränkter Pan Nr. 9764. Wohnhaus-Baugesellschaft

8000. | beschränkter Haftung. Nr. 9062.

Groß-Berlin mit bes{bränkter Paftung. Nr. 7756. Kurfürstendammpalast Gesfell- haft mit beschränkter Hafiung. Nr. 9603. Internationale Kinematographen Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Nr: 9739. eei guidante Asbest-Ver- wertungsgesell|chaft mit bes{ränkter Haf- tung. Nr. 2283, Märktishe Mühlen- werke Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 5313. Internationale Con- nex-Verlagsgesellshaft mit beschränkter Haftung. Nr. 9403. Vereinigte Buch- und Kunstdruck-Werke Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. —. Nr. 3921. H. Nupietta Gesellschaft mit besbränkter Haf- tung. Nr. 5958. Roland Verlag und Annoncenexpedition Gesellschaft mit be- shränkter Haftung. Nr. 5806. Mal- moerstr. 14 Grundstücksverwertungsgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Nr. 4784. Wilh. Stupp Gefellschaft mit be- {ränkter Haftung. Nr. 3121. Villen- tolonie Schwartau Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Nr. 3530, Clemens von Trott & Co. Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Nr. 4736. Klitsch & Go. Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 4616. Schöneberger Zeitungs Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung. Nr. 2891. Zentral Regulator für Angebot und Nachfrage Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Nr. 4871. Venivici Sani- tätswaren Vertrieb Gesellschaft mit_be- schränkter Haftung. Nr. 10 663. Opso Dessert- und Waffelfabrikation, Gesell- haft mit beshränkter Haftung. Nr. 4348. Steinkern-Industrie Gesellschaft mit besGränkter Haftung. Nr. 9206. Meister E@&ardtis Automobilbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 7674. Praezis Fabrik eleftrotechnischer. und mechanischer Aparate Gesellschaft mit- beschränkter Haf- tung. Nr. 1628. Mangan-Syndikat Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 8411. Stempel Photographie Geselischaft mit beschränkter Haftung. Nr. 7229. Normannia, Grundftückögesellschaft mit beschränkter Da Nr. 10526. Trocadero Konzert-Cafó und Nestaurant Gesellshaft mit beschränkter Hafiung. Nr. 10 839. Versand-Vertrieb Gesellschaft mit beshränkter Hafiung, Nr. 8108, West Berlin Terraingesellschaft mit be- {ränkter elung, Nr. 6122. Werner & Müller Brikettvertrieb Gesellschaft mit ftu Restau- rant Sansfouct Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung. Nr. 6785. Novita Gas- glübliht Werke Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung. Nr. 2843. Hohenzollern Sporiplaß Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Nr. 11 598. Adolf Kempf & Co. Gesellschaft mit bes{ränktèr Haftung. Nr. 6545. Saxonia Grundstüksgesell- schaft mit beshränkter Haftung. Nr. 4618. Nebelshuß Hammonia Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 8343. Lüßow Restaurant und Stadtküche Walter Seyring Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 2930. Photo Textil Gefsell- haft mit beschränkter Haftung. Nr. 10 251. F. Lehmann, Baugeschäft Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Nr. 5407. Industrieofengesellshaft mit be- {ränkter Haftung. Nr. 1772. Immo- bilien-Gesellshaft Berlin-Rixdorf. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Nr. 5031. Motorpflug Fabrik Gesellschaft mit bescränkter Haftung. Nr. 3942, Ost- seebad Sellin Terraingesellshaft mit be- schränkter Haftung. Nr. 6001. Reform Sash Window Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Nr. 5918. Scherna Chemische Prôparate Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. Nr. 5817. Weien Detektiv-Institut und Auskunftsbureau Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 2862. Selten & Go. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 6932. Kaut- \{Guk Handels-Gesellshaft mit beschränkter Haftung. - Nr. 11315. Theater Innenbetriebs-Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung. Nr. 7379, Syndicat für Rechtsverfolaung im Auslande Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Nr. 7404. Verwaltungsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 4187. Verlag Fides Gejellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 11 305. Miracle Film Company mit beschränkter Haftuna. Nr. 6740. Leih- haus Merkur Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 9513. Uslam Spar Siche- rungs Stöpsel Gesellsbaft mit bes{ränk- ter Haftuna. Nr. 11169, Metropol- Kino GesellsGaft mit beshränkter Haf- tuna. Nr. 9946. Kronenpalast Grund- stück8aesellshaft mit beschränkter Porn ; - Nr. 5411. Mechanische Sei enstofss weberei Gesellsckaft mit beshränkter Haf- tuna. Nr. 12 038. Norddeutsche Metall- u. Kurzwaren-Fabrikation GesellsGaft mit beschränkter Haftung. Nr. 4412, Luxus-

48, | Bezug8preis beträgt L #4 80 » für das | Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenea Einheitszeile S9 4.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘“ werden heute die Nrn, 91 A4. und 918. ausgegeben,

papierwaren Industrie Gesell {haft mit be- schränkter Haftung. Nr. 7752. Neue Allgemeine Hochbau Gesellschaft mit be- chränkter Haftung. Etroaiger Wider- spruch ist binnen drei Monaten geltend zu machen. Verlin, den 31. März 1914. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. j 6622] _In unser Handel8register Abteilung B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 9274: Gewerfschaft Elise LT mit dem Sitze zu Berlin. Nach dem E Gai Lad Gewerkenversammlung vom 28. März 1914 befindet sih der Siß der Gewerk- schaft in Halle a. S. Gerichtsassessor Dr. Eduard Sachs zu Berlin ist nicht mehr Repräsentant der Gewerkschaft; zum Repräsentanten ernannt ist - Bergwerks- direktor Paul Kriebiß in Halle a. S. Bei Nr. 10997: De Trey & Com- pany, Limited Filiale Berlin, Zweiz- niederlassung der zu London domizilie- renden Aktiengesellschaft in Firma: De Trey «& Company Limited: Mii- lieder des Verwaltungsrates sind uoch Direktor Edwin John Marlet Clapham in Coles Grove, Direktor Charles otte rick Clapham in London, Direktor Xapier Castelli in London und Dixekior René de Gautard in Vevey. Das Verwaltungs- ratémitglied, Direktor Dr. J. Franß ‘in London ist verstorben. Bei: Nx. 989: Allgemeine Lokal- und Straßen- bahn-Gesellschast mit dem Siße zu Berlin: Gemäß dem {on durchgeführten Besluß der Generalversammlung vom 6. April 1914 ist das Grundkapital um 5 000 000 Æ erhöht und beträgt jeßt 25 000 000 Æ. Ferner noh die dur die- selbe Generalversammlung weiter be- \hlossene Abänderung der Saßung. A!s nicht einzutragen wird weiter - vereffent- licht: Auf die Grundkapitalserhöhung werden ausgegeben 5000 Stü je auf den Inhaber und über 1000 Æ lautende Attien, die feit 1. Januar 1914 gewinnanteils- berechtigt sind, zum Kurse von 127 % nebst 5 % Zinsen von 1270 Æ für jede Aktie seit 1. Januar 1914 bis zur Ein- zahlung und zuzügli derjenigen Kosten, die entstehen über 7 % des Nennbetrages der neuen Aktien hinaus. Diese Aktien find alsbald nach der Eintragung der Grundkapitalserhöhung in das Handels- register mit einer mindestens zweiwöchigen Frist den alten Aktionären derart zum Bezuge anzubieten, daß auf Nennbetrag 4000 Æ alte Aktien eine neue zum Preise von 130 % zuzügli 5 % Zinsen von 1300 Æ für jede Aktie vom 1, Januar 1914 ab bezogen werden kann. Der Be- zug8preis ijt bei Ausübung des Bezugs- rechtes zu zablen. Das’ gesamte. Grund» kapital zerfällt nunmehr in Inhaberaktien, 5000 Stüd, über je 500 Æ, Nr. 1 bis 5000, 22 500 Stüd über ¿e 1000 M4, Nr. 5001 bis 27 500. Bei Nr. 924: Accu- mulatoren- und Electricitäts-Werke Actiengesellschaft vormals W. X. Boese «& Co. mit dem Siße zu Berlin und Zweigniederlassung zu Altdamm: Der Beschluß vom 4. April 1914 ift irr- tümlich erlassen; er ist wieder aufgehoben; Heinrich Dähnert ist nit als zum Borstand der Gesellschaft ernannt anzu- sehen. Bei Nr. 1400: Deutsche Rück- und Mitverficherungs - Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und Zweig- niederlassung zu Wien: Die von der Generalversammlung der Aktionäre am 2. April 1914 bes{lossene Abänderung der Saßung, dánach kann, wenn mehrere Vor- standsmitglieder vorhanden sind, der Auf- sihtsrat einem Mitglied des Vorstandes die Ermächtigung erteilen, die Gesellschaft selbständig zu vertreten (Generaldirektor). Ernannt sind das ordentliche Vorstands- mitglied Heinrich Schipmann in Berlin zum Generaldirektor mit der Ermächti- gung, selbständig die Gesellschaft zu ver- treten, das bisher stellvertretende Vor- standsmitglied Wilhelm Boecker in Char- lottenburg und Dr. jur. John Sw{ip- mann zu Charlottenburg je zum ordent- licen Vorstandsmitaliede (Direktor).

Berlin, den 9. April 1914.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte.

Abteilung 89.

Berlin. [6940]

In unserem Handelsregister if am 9 Avril 1914 eingetragen worden: Nr. 42 400 Silo Johaníen Russisch Nordischer m «& port, Verlin. Inhaber : Silo Johbansen, Kaufmann. Charlotten- bura Nr. 42401. Kugland & Kersten, Verlin, Offene Handels8gesell- \{aft, welche am 1. April 1914 begonnen hat. GesellsWafter find: Curt Kugland, Kaufmann, Berlin, und Willy Kersten,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Nei erseint in der Negel tägli. Der Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Kaufmann, Berkin. Nr. 42 402. Ber- liner Neclame D-euckerei Seorg Marcus, Berlin, Inhaber: ESeorg Mazcus, Kaufmann, Berlin. Der unv. Käthe Lewin, Berlin, ist Prokura erteilt. Nr. 42 403. Elve æ Co., Berliu- Tempelhof. Offene Handelsgesellschaft, welche am 15. März 1914 begonnen hat. Gesellschafter sind: Käte Elbe, geb. Schöne. Kauffrau, Berlin: Tempelhof, und Goït- fried Mulack, Zimmermeister, Charlotten- burg. Dem Friz Elbe, Berlin-Tempel- hof, ist Prokura erteilt. Nr. 42 404. E. Böhme «& Cs., Berlin-Lichten- berg. Offene Handelsgesellschaft, welche am 1. April 1914 begonnen hat. Gefell- schafter sind: Hermann Böhme, S@lofser- meister, Berlin-Lichtenberg, und Fräulein Elisabeth Böhme, Berlin: Lichtenberg. Nr. 42 405. Fürsteuau & Gatsonides, Berlin-Wilmersdorf. Offene Handels- geselishaft, weile am 1. Oftober 1913 begonnen hat. Gesellschafter sind: Kauf- mann Ludwig Fürstenau und Kaufmann Joke Gatfonides, beide in Berlin- Wilmersdorf. Zur Vertretung der Gesell- schaft find nur beide Gesellschafter gemein- sam oder einer voa ibnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermädtigt Bei Nr. 4729 A. Wilhelm Hartmann, Berliu : Die Mathilde Hartmann ist aus der Gefeüschaft aus.eschieden. Bet Nr. 6147 Eugen Friedländer, Berlin : Niederlassung jeßt: Chariotteuburg. Bei Nr. 6300 Carl Friedlich, Berlin: Inhaber jeßt: Joachim Redlinger, Kauf- mann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist b-i dem Erwerbe des Seschäfts durch Joachim NRedlinger aus- a-\chlofsen. Bei Nr. 22191 S. Cohn Parthiewaaren Geschäst, Bexlia: Fnhaber jet: W twe Julie Cohn, geb. Hochstetn, Berlin. Bei Nr. 24770 G Grüowald Söhne, Berlia: Inhaber jeyt: Franz Grünwald, Kauf- mann, Berlin - Wilmersdorf. Bei Nr. 26119 Berliner Couvertüren- Spezialfavrik Otio Thyurmaunu, Berlin : Dem Paul Thurmann, Berlin, it Prokura erteilt. Bei Nr. 27 874 Atexauder Kremener & Co., Pan- fow : Der bisherige Gefellschafter Alexander Kremener ijt alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 28 024 Eduard Bluhme, Berlin: Jett offene Handelegefellshaft, welhe am 10. September 1913 begonren hat. Ge- \-Uschafter find: Edgar Bluhme, Kauf- mann, Berlin, Richard Blubme, Kaufmann, Berlin, Max Bluhme, Kauftnann, Berlin. Bei Nr. 32511 A. Berkholz & Sohu, Bexlinz Der bisherige Gesell- schafter Fritz Berkholz ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellichaft t\t aufgelöst. Dem Albert Berkholz ist Prokura erteilt. Bei Nr. 35234 Wax Herrmauun, Berlin: Inhaber jeßt: Alfred von Dirke, Kaufmann, Schöneberg. Der Ueber- gang anderer in dem Betriebe des Ge- \hâfts begründeten Verbindlichkeiten als der in der Aufstellung vom 4. März 1914 verzeichneten ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfts durch den Alfred von Dirke auss geshlossen. Bei Nr. 37 650 Kultur- verlag Hedwig Kallmeyer, Berlin- Schöneberg: Der Sit der Firma ist nah Leipzig verlegt. Bei Nr. 38 503 Max Behreud, Berlin: Inhaber jetzt: Max Behrend, Kunfstgteßer, Neukölln. Bei Nr. 40 458 Ast &«& Schueid Pelz Koufektion, Berlin : Der bisherigeGefell- schafter Leon Ast ist alleiniaer Inbaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bet Nr. 42315. Sebrüder Due, Berlin : Die Witwe Magda Hu, geb. Fechter, Frankfurt a. M-., ist in die Ge- tellshaft als persönli haftender Gefell- schafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist sie nit ermähtigt. Bei Nr. 3564 Kuvfer & Futter, Charlottenburg: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma i erloschen. Gelöscht die Firmen: Nr. 9375. Max Heinze Liqueur - Fabrik, Berlin. r. 23 005. Berliner Reclame Druckerci Max Lewin, Berlin. Nr. 25481. Max Kamm, Berlin. Nr. 41 231. „Detektei Zukunft“ Rein- hold Viehl, Berlin. Nr. 41 599. Albert Heinrich, Berlin - Weißeusce. Berlin, den 9. April 1914. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 90.

S

Berlin. L [6621]

In das Handelsregister B des unter- zeiHneten Gerichts ift am 9. April 1914 eingetragen worden: Nr. 13 180. Ludwig Zimmermann Gesellschaft mit be-

schräukier Hafiung. Siß Berlin- Wilmersdorf. Gegenstand des Unter-