1914 / 92 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7020 5) Carl , Bankier, Getwinn- und Verlustkonto. / 1 [6995] : 6 S E E eusdec edeztil6i Getts- 8 Paul Dann, ert Mibetise - det s E Gesellschaft für elektrische Unter- E mini R E A1. De gaben: A ÔU L. mean. [6992] EEE f [ [6987] Fa g | De eina Bestand am | 2, ang [ Abschreibung | Bestand am Chemische Fabrik in Billwärder| Vorwohler Portland-Cement-Fabrik Planck & Co

} 1 «29 In. 1 0/6 | cÁt 31.Dez.1913 Vormi. Heil & Sthamer A G :

oblen Viablen L Aufi hier e 7 Sea N n than Bi ftor der Dresdner | An Zinsenkonto der Prioritäts- und anderen Anleih 208 743 34 - 2 or der reSdner | An insenkonto der Priorität8- und anderen Un En s 4 | : H S gehabten Wahlen zum Auffichtêrat de ) Henry Nathan, Direllor Vortrag auf 1914 84 754/05 993 497/42 | Herr Geheimer Baurat Alfred Lent ist e d O O E Hamburg. ; ¿ |— ol 14 996/30] 700 519/25 | Die für das am 31. Dezember 1913 ede Abschluß; am 31. Dezember 1913. Verpflichtungen.

iteht derselbe nunmehr aus folgenden anf, y : c :

Herren : Y 19a 8) Martin Schiff, Direktor der National- Krankenkassenkonto 87 523183 | aus dem Aufsichtsrat un]erer Gesellschaft GrundstückX D 1) Siegmund Wetll, Bankier, Vor- bank für Deutschland, S Alters- und Invaliditätsversiherungskonto . Í 61 637/35 ausge [Gi Ä Lir ak 2 wiXKiE Lei Fabrik ebäude . Ges 714 815/55 9

_ fißender, : 9) Hermann Waller, Geschäftsinhaber Unfallversicherungskonto 59 832/29 an n enS ufsictsrat gew3? r (j : Wohngebäude L 131543100 |—| 9] 263086] 128 912 24 | beendete 24. Geschäftsjahr unserer Gesell- 7 rew

2) ülexander Loewenthal, Direktor der der Disconto-Gesellschaft. Angestelltenversicherungskonto . . .. 20 115/29 Berl Dir E artin Sibi Berlin, Fabrik. u. Betriebseinrihtungen 493 447 58] 90 434 601 10] 58 388 211 525 49397 | [haft in der heutigen Generalversammlung Fabrikgrundstücks- 4 A R E

Dr eien Nba, stellver-| Berlin, den 17. April 1914. Abschreibung auf Fabrikgebäude x. 1 N Fe De Sderfzeugmashinen . « « « « | 193 12258| 15 677 18| 10| 20879 97 187 919 74 | rengeeBre Dividende von 14 9/6 gelang: | rednung 30 260,42 Aclelheredgna 1: | 172 800

trete , : , de 7 Und Leben, 5 000/—{ 79 299/25] 50! 62 299/25 i i T | Abschrei 5 GÍ5 rp 4 U . 72 800

nder Vorsißender, Berliner Makler Nerein. o u Dien und Arbeiterwohnungen 1 019 921 24 Gesellschaft für elektrische Unter- Alla eimelas Siveitarien 45 de 0e 79 299/29 50 62 299/25 La April au mit Á 140,— für Abschreibung 1912 605,21 29 655/21 Ankeiherechnung T 350 000

: nehmungen. : Modelle se e | 15 508/71/100} 15 508 71 die Aktie gegen den VUnvidenden]chein Kalflagergrundstüccks- GesetliheNüdl j i . 1|—} 13 677/12/100}] 13 677/12 Nr. 24 für 1913 an unferem Kontor, | rechnung .... 18 883,91 reGnung Us 283 240'—

3) U AOA, M der Se Baer s ; S Los 938)77 Berliner Handelsgesellschaft, er Vorstand. „_ Inventar 137 7224 5 R l S

| R E A a L 2) Ves G D) L S 1 t L s |

Menckhoff. O. Oliven Patente und Gebrauchsmuster 1/—| 6175/—/100] 6 175— 1 | Alsterdamm 39, bei der Norddeutsc{hen| Uoichrcibung 1912 37768 | 18 506 23/| Außerordentliche

_— pu _—

4) Albert Hadra, Bankier L, Steinthal. Kayser. tabetroslf in S i t T EERTA B trttt ait dn mter , , g an den Fonds für allgemeine, dem S E A Kafsenbest | Wohle der Arbeiter gewidmete Zivede f 169 769 [7017] ; aflenbestand | | 10 413/97 | Vank in Hamburg oder bet d T7 N 321 98 27 : r : rf i1- s Vorausbezahlte Feuerversihe- | | H A. Schaaffhausen’scze 9 em | Wohnungsrehnung 29 803,79 h) Nülagenrechwnung 389 321/17 2 845 139 Chemische Fabrik Griesheim : rungsprämie . . , 4 | | | g 93143 in Cölu ges r erss S ARENELEN he eines E E, 0s S S0 e Ö [c ¿ AUSZAL Se äudere nung E, 718 G3 | UCT ¿weifel afte

[7338] t \ch I N f Reingewinn E 9 ‘orddeul c ollfämmere & i .| 900 000 Elektron, Frankfurt a. Kain. Ausstehende Forderungen . | | | 819 348/84| Hamburg, den 17. April 1914 ebäud i ; E Bestände | |__12 218 749/30 Der Vorftaud. Abschreibung 19129 23 233.38 | e In- E E

49/9 Dividende .. | L ; 50 200|— &n der unter notarieller Leitung heute S Möller. Heinr. Schütte. 111018525 Ga L

D) | î î Rücks i 7 stellung für Talonsteuer C unt ung | Kammgarn pinnerel. Zuschreibung an den Fonds zum Besten der Beamten | erfolgten Auslosung von 125 Schuld- / Se 193 855 1214 990 3377 Bilauzkouto. und Arbeiter S 50 000|— verschreibungen unserer Geseüschaft - 33 899 4214 220 33774 Ba Zugang 1913 . . 3788 64 | 1 14427389! at O N E E E Its G Ge Tantieme an Vorstand und E 213 173/75 vom 7. November 1900 wurden foigende . Akti Schulden. | S ¿ D E / Land- und Wiesen- E üßungsrechnung 43 939 87 Aktiva. S [60/4 Superdividende . :| 1350 000/— Nummern gezogn: : Aktienkapital P 5500000 —| Chemische Fabrik in Billwüärder | reGnung s D ae ans ied Kassa- und Wechselkonto . 1063 025/99 | Vortrag auf 1914 .| 281 761/33 17 21 58 97160 176 187 207 22 F eseplihe Rükstellung . . j; [—| 250000—| vorm. Ÿell & Sthai Nbichceibung 1912 A : S 6 000 Grundstücke, Fabrikgebäude, Wasserkräfte, Eisenbahn- E Se 933 352 375 386 405 470 476 485 925 i SOnDerri eln p lm A000 jell & Sthamer A. G,, lge» “t 912____ 49052] 24035 29} 4 %/o Anleihezinfen- anlagen 2c. in Delmenhorst, Neudek Wien, Hamburg, 2846 135/08) —|— | 564 568 596 597 676 692 724 732 82 1 Verfügungsfonds. , . .. ; 4 D O00 Hamburg. Mascinenrehnung . 496 680,36 rechnung I... Bahrenfeld, Reihberstieg, Nowawes, Fulda, Glüds8- 5 146 446/58 | 825 854 939 978 1006 1011 1023 1048 : Pfandbriefschulden . . 585 700|— | In - der heute abgehaltenen General- G uy HOLA R ES: 4 ‘/o Anlethezinsen- Ee 1224 1230 1247 1374 1380 1387 138 141 394/43] 544 305/57 | versammlung der Aktionäre unserér Gé; : 434 413,08 rechnung I, 43 âre u Se: | Zugang 1913 . 4628 81 | 439 04189 Beamten- und Ar- s h beitersparrechnung 75 060 91

brunn, Eisenach, Langensalza, Mühlhausen in Thü- 2 a0 19 300 1391 190 1521 1600 1695 1700 1707 1740 1 i Dvpotbelen 7 C [—} 135 000|— sellshaft wurden die statutenmäßig aus- | tretenden Mitglieder des AufsiGhtsrats, die | Betriebsgeräterehnung 21 500,30 Grneuerungsrechnung| 8109278

|

98 750 SREN SSas SaOR Sag oda c S 9903 2209 2288 2329 2349 2378 2402 Gewinnvortrag 12 108 e 2 108/11 | : 18 z m ————— | 291 323 81] 303 431/92 Direktor Fl. Fr. Richter und 10182 54 nun 648

a Direktor Dr.-Jug. E. C. Bichel Zugang 1913 996150 19 744\04|| A E : E Q 2 a 1913 2261 5 9 74404/} Anleiherückzahlungs- |

En E A A E L a-M

Aufwendungen bis 31. Dezember 1912

Zugang in 1913 Mitetenkonto, Einnabme

90 3456 0 d E E —SE Gesamterträgnis nah Abzug der Löhne, des Ver- E | brauchs an Materialien und sämtlicher Unkosten,

Abschreibungen bis 31. Dez. 1912 . 5 657 651,50 | k x e B 249989 231 6 004 638 /73]13 580-0148 | „D RE, I 1e i

9423 2530 2536 2615 2622 2652 272 Mengen

9805 2848 2893 2960 2965 3097 312:

4 623 920 oan 100 20A LDRE2 9ER 9 IQE ; A i Z 1 3992 3239 3260 3263 3268 3331 338: 4 920 337/74] wiederg?-wähit und Herr E E |

I D 9 40.0 R N11 2590 NBNARG „36 ch : SaI ; 5 E Möbel- U Berâtes- TE O00 NBeamten- und Arbeiterwohnungen, Krankenhaujer, | Bremen, den 31. D:zember 1913 9 146 446 1: 3733 E 25 O, BRSA T a Gewinn- und Verlustfonto. Haben. L Kommerzienrat Louis Hagen E f N 623 56 | T Rec 1e N K Bens A TiROaboI ; rem en 31. D2zem 13. GNLO DIOD SIUO D Sa LONS 0 5 E E _ S Cöôln T R 1016 S | T Zube

E | Der Vorftaud. 3875 5919 2904 2998 1008 4160 419 N G ndfangzunfo | 859 657 89] Gewtrnvortrag aws 112 | 12108 11 | neu gewähit lshreibung 112 G2 | | idr ati i : - Carl Lahusen. Herm. NRodewald. 4222 4233 4263 4279 4290 429) 499 i Nfg 2 E 95 845 /38}| Hausertrag 8478971 Es bejieht der Bufsichts8eat unserer : E | rechnun a a 5R7 712 93 4520 4552 4! reibunge 193 855 /42/| Fabrifationsgewinn . . .| 89220422 | Besellshaft somit aus den Herren Zugang 1913 1 793,25 179425 E

151 54641

| ringen, Kappel, Argentinien und Uruguay: | - 2 L 19 494 302/48 Per Vortrag aus 1912 S | þ 423776194 | 1785 1826 1926 1941 2000 2106 ] Gläubtgerforderungen a “11 082 600/25 l | R Abschretbung 1912 11 017,76 | }| Gewinnscheinrech-

schaften, Konsumvereine, Bäterei 2c. in Delmen- ¿ i é L A x 159 Q : i ; Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchecn der Gesellschaft über- | 4422 4444 44 1 ) 4992 455 : : | 1 E E À S Eisenach, einstimmend befunden. 4634 4671 4882 4989 4999. j Memgewinn __303 431/92 | Generaldirektor Dr. Aufs{läger Pferde- und Wagenrehuung . . . E | Atisoeitduia e is 31 De ber 1919 4 132 164/95 Bremen, im April 1914. Die Rückzahlung des Kapliais erfotgi | 912 790 60 E Hamburg, | “']Pferde- und Wagenunterhaltungs- | | g zie Aud S 6170| Der Aufsichtsrat. gegen Rückgabe der betreffenden Schuld L Géplin, ven 17: Miri 1914 912 790 60 Direktor Fl. Fr. Richter, Hamburg E, : 593) E i L L Direktor Dr.-Ing. E. C. Bichel, | Xäserrechnung 97 07611

Zugang in 1913 : L 226 1/088 x 7 reibungen und der nit verfallene |— Fo h. G. Volkmann, Borsigender. vershreibungen und der nicht versaüenen f ¿ L Zil Lea = Zinécoupons mit einem Aufschlag von : D r. Paul Meyer Aktien-Gesellschaft Hamburg, Säderehnung 86 310/19 G Warenhausrehnung ß ¡EN

4 358 3991 : s Abschreibungen bis 31. Dez. 1912 . 1168 010,72 E he 7 ; ) iyi Z0/, also zu 103% vom L. Juli L I a E 16801072) 279 32062) 308601516) Norddeutshe Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei |3°%, allo vom k. Juli Der Vorstaud. Di. (d. Westphal, Hamburg |" Meparaturvoträte 131 S

i; E R 19124 as an unserer Kafse und bei s A ea j R R 4 R | . Meyer. G. Meye A Z Maschinenkonto min allen Fabriken : Bremen. der Filiale der WBank für Sandel & i Die statutenmä j P 7 ; j . )eT. | Wolf Graf dis L : ) n E | schäfte} strie i M. sowi j Ge ( C nerungen fel a dissin, Berlin, Kohlenrechnun 95 408 S | Die Dividende für das Geschäftsjahr 1913 gelangt vom 20. April d. I, | Industrie in Fre a Sudustrie Anlaß gegeben. bige Prüfung hat stattgefunden und zu Erinnerungen feinen Gehetmer Kommerzienrat Louis Hagen A Sue 126 930 27 Gs ab mit 6 L00,-— pro Aklie = 0/0. gegen Ginleserung Les Dividendenscheines | bei der Bauk für Haude! ®& Judufirie L. Carl Flohr, Hetnr. Malß Friedrich Griebel Paul Reif Cöln. ‘| KRasserechnung “5 268/35 : pro 1913 bei : in F E S or 1019 - Kgl. ‘aerl@0iver BkbärebiforfürdieBe- BASBèreevisor! Hamburg, den 17. April 1914. Borsußrechnung * 797 06 Abschreibungen bis 31. Dez. 1912 . 13 675 811,43 unserer Kasse in Delmenhorst, _ Aus der Berlojung vom. 3. Ari 19S L Kommerzienrat. zirke der Königl. Landgerichte 1, 11 : Der Vorstand. Wechselre(nung . 207 161,72 | L für 1913 1 019 921,24 [H4 695 732/67} 6 810 284 der Direction der Disconto-Gesellschaft, Bremen, : E de Nummer 581 noch nicht zur S u. TTT zu Berlin sowie für das Königl a frerge iht DCooller, GDeinr. Schütte. ab Zinjen. ... 1701,83 | 205 459/89 è | : F 7 sf aclaugt. Be - | I I Md ET Ï ———— A i E 8: 205 4598 Inventarkonto in allen Fabriken: der e vage Nationalbank, Kommanditgeselischast auf Afties, S ite a: M Vent16. Opa 1914 « Oeffentlich angestellter, beeidigter Bücherrevifor (7019] j Wertpapiere- und VBereiligungs R 31, Dezember 1912, . . | Herren Berahd Loose & Co., Bremen, Chemiscze Fabrik Sricstetiin- f im Bezirk der Handelskammer zu Berlin. : A der Oa Ver- E is 670 002/03 ugang n E20. Cv A d 0400-016 | 41 t +, 2 G11 ; 54 o Uung un!terer & 0/, Teilschuldv e V- ch urg a re nung A E 6 000|— - | Herrn E. C. Weyhausen, Bremer, Etettroa. : A | _ 45% e i ; Ae t S Lerten Bethrüce; Dae «& &Co., Berlin, Der Borstand. : [6997] ; Ti De P Siéluee N s\chreivuugea find felgende Nummern N pothefenre{nung . 40 000!— Abschreibungen bis 31. Dez. 1912 . 1222 035,43 der Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, Pltieninger. | L n Apel 1914 stattgehabten Auffichtsrat ewählt, neu in den gene Ra E ind a | n E en E c r B . “i 6 0 0.00 LOO. IM e E O & G: | en Generalversammlung wurde | Berlin, den 17. April 1914. Sie EE 165 185 194 294 950 991. Aaufeite Redisuña, )

DO 0 M I

[2 el

für 1019 e U O 83| 424 314 e Ge L S s für Handel uud Judustrie, Berlin, 2 : | Materialfonto, Vorräte in allen Fabriken 1 320 360 Herrn S. L. Laudsberger, Berlin [65111 4 an Stelle der ausgeschiedenen Mitglieder I; E AD ago a S H i : : E, a V ; ; Aufsi i Ir. L 5 . © 305 319 382 386 41 Sch e S2 Darlehenkonto, Darlehen auf Arbeiterhäuser gegen der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt, Leipzig, Gladbacjzer Fenuerversicherungs- S Ie L e A E die Dr. Me S A Ea: Ed Ms ——— 126/42 : : : D Í Q bungen erfolgt zum Kurse von 103 °/, T I /0 29 949|

Patent- ano Sähuhwarkenkonto Es i 1 A Oldenburg i. Gr. und Delmenhorst, O E A RE dias Feuerversicherungskonto, vorauébezahlle Berit erungs8- S zur Auszahlung. T u der auf Doruner8tag, dea 7. Via E 08 5 : N E E e n Bremen, den 17. April 1914. 1914, Nammitags 2 Uhr, im [6991] " eutsfen Petvatdaht L Ersie N 2 E f E E Sffffettenktonto e Ò Der Vorstand. Geschäfishause d-r Gesellschaft, Hohen- i V ahrif i isa _— T Sal C ‘rfurt. | NeparaturreŸHnung . . 86 653/27] Roctrag aus 90 000 Konto für Beteiligungen 595 000 S S7 S zollernstr. 155 hierselbst, anberaumien Chemische Fabrik in Billwärder vorm. Hell & Sthamer Triebes, den 17, äpril 1914, Unkostenrehnung usw. .. 74 940116 S E S Vorräte von Wolle und Fabrikaten in allen Fabriken (8414 B Gesellschaft für elektrische Unternehmungen. |51. ordentlichen Generalversamm. A. G. Hamburg. Aktiengeselsczaft sür Lithopone-| Aaletbezinfeurechnung 1) 7362 A E E - i ; ¡di tonûri - hribnti : (5 Anlei enrechnu GROA s i; Debitoren- und Kreditorenkonto, Debitoren E Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1918. Pasfiva. lung e Ee Terteo tionäre hter Geivinu- und Verlustabrechnung für L918. fabrikation, Triebes, Thür. aaa O 4 a e baye E ¡ E E : c E Ï COAR S A-G S IRZ« S A S Stein eiz 2Tar n 94 6 # s A [H] Der Geschäftsbericht liegt während [70121 rechnung 990|— L E Hs 99 139 /07|| Aktienkapital . . ..... . .| 60000000— & vor der Generalve : G Debet, | ; j eze 2 Ueber; 587 718| | Aftienkonto : M: ; A 22 500 000 Debitoren ; 20 454 87162 4 9/0 S Aritbersrelbuüngen M | U ber Dec Atilonite. im / E G A 343 244 Ostdeutsthe Maschinenfabrik E tem E Relerondalanto E 4.000 000— | Effekten und E | |Rassenzimmer der Gesel chat au l a O aats | 102 310/08 ee Rud. Wermke Aktien- Le Ciwinnieiu L E 771 924 37 pezialreservefondskonto . . .. etetligun- F avon ausgezo | ruckeremplare der Bilanz und Iahres- Agto auf eti t-A esellschaft in Heili il j ir. 9 unserer Altlen für das Jahr 1913 wird x F 9716 N 0|— C rteRo 59 pri 2 sgelojte Obligationen 3 400|— stt in Heiligenbeil. |heute ab von : ird voza Zugang aus 1912 E O0 O01 4900000 gen . + «1-111 034 627/64 per 1. 10.1913 400 000,— 16 800 000 | reGnuna steben vom ?2. April av den N Mia pet ag E 7 3 400 Q R E 5; ror T O50 000 nventar . . 1 410/,@ i e S Aktionären auf Verlangen zur Ver- Legen, E, B ObO S201 GOO 328111 R 'eneratbe E D der Beamten und Arbeiter | 1050 000 ooo I | O E | ee FOIAE C M O E i Abschreibungen auf Fabriken, Wohnhäuser 2c. . . |_150 12244 i eute kit M vorm. Ytud _ Braunschweig, „DUgang L S | davon ausgelost | Die Eintrittskarten zur Generalver- i A 059500 67 | ermfe On in Hetligenbeil Herren M. Suttund & Comp. în Braunschweig NücksteLung für allgemeine, dem Wohle der Arbeiter E z | C s 5 0/, Dibldende E vom 30. März 1914 hat bes{lo}sen, unter Herren Ephraim Me S , unserer Fabriken gewidmete Zwecke ....... per 1. 7.1913 118000, —| 14186 000/— | fammlung werden A S DAN 4 E lis Db s v l LeO O | [Ausschluß des gesetzlichen Bezugsrechtes der Commerz- und I L O, verwendet in 1913 , 410/90 Schuldverschreibungen v. 1911| 10 000 000 20, MPEIt S 2e AOA DETGOIOIAE E : ; , 7 _| 384 200 67 | der Aktionäre, das Attienkavital von der Direction T LBUeSDane i Derlin und Sambuvg, S g 13 092 741116 Reap gs E Gewinnanteil des Aufsidhtsrats von 46 384 200,67 | | Tnom. M 500 000,— auf nom. 4 750 000 Den Linder a E Depofitenkafse: Unter GVE s S j x 8 Hj itc 16 Io Ta s At, E 7 c Dc mo - / S OTS S gus Ql ile U F anuzs 2E t vorn ; 9 f Me * Nicht eingelöste Schuldverschret- | 9 E Ls S aue Ne i : Bortras von 1912 . „12207319 | dur Auégabe von 250 neuen Inbaber- sowie an unserer Kasse I E O E L Sri uit E n M 32 C BR lufitednina pro 1913 O E A J un M202 12602 26 21275 | L zu je f E zu n mit EG 9% Ä U 1L92,— eingelöst. Nicht eingelöste Dividendenscheine 6 830/— | 9) Bericht des Auffichtsrats übzr di i : 35 957 9: | | welche für das Geschäftsjahr 1914 Anrecht Der Auffichtsrat unserer Gesellsckaft besteht it aut n : d D L 9 BosBlußfifass1 S A GBoneh mt T5 87 T | L SIES n°9 inet »njorttun 2) Outfendire D O Mild Sans St¿llhor | 3) Beschlußfassung über die Senepmt Vortrag auf neue Rehnung E : A mit der Vervpflihtung übernomwen, ste 3) Bainat B. Kiebold, S S De

Teilbetrag ver 2. 1. 1914 und

Die ordentlide Generalversammlung der der Brauuschweigischen Bauk u. Kredit - Austalt, A.-G., in

S530 230 15 SisWretbung 1 e a S 169 769/55 Prioritätsanleihenkonto: M |

| | | \ | 1. Hypothek 49/6 : 4 000 000,— | bis 31. Dez. 1912 getilgt | | 1440 000,— - | . i 3 E 2 | 2 [E L über die Entlastun Y | S IEC R *TICMRE: e : in 1913 getilgt . _. L 1 520 000, 2 480 000) | 1. 4, 1914 fälliger Coupons . . 599 685 |— S An über die Gn lastung S | 1 128 397/48 | den biéberigen äftionären zum Kurse von 4) Vankier Alfred Wolff, Braunschwei I. Hypothek 459% 2 000 000,— | Geseßlihe Rüdlage 8 018 264/83 tes 01! S und ae Aui1(terats S Kredit, —— | 1300/9 derart anzubieten, daß auf je 5) Bankdirektor L Haensch ¿ | e bis 31. Dez.1912 getilgt 1 800 000,— | Sode tal 9 000 000|— fowie über Verwendung des Meins 2 Nort v 1912 o anae 12 alte Aktien etne a Ranaos an : S é: 5 L aen|ch, Hannover. in 1913 getilgt 100 000 1 900 000 100 000! Rüstellur a T Tonft 300 000 gewinns ] Gn Va S S es A E 122 07319 ë l neue bezogen werden iee Da Den Lc, UPTIL 1914; : s E E e Rückstellung für Talonsteuer .. 300 000|— “en R A E TtGS d t Hewinn an Waren 2... . | 959 400/21 | Lan. Vorweoz ler Portland-Cement-Fadri z (3 Anleihe auf Neudek 0/0 | | S desoraz{onbs für Angestellte . . 101 052/86 4) N ente Mitglieder E 2. Bisaa s | Eh S0 f Nachdem der Erböbungsbeschluß fowie R «& Co., Aktizn-Gesellshaft. bis 31. Dez. 1912 getilgt | | Gewinnsaldo . . . 6366 382,98 S MMTeTars. A N o s—— [die durchgeführte Erhöhung des Grund- Th. von Helmolt A Dai in 1913 getilgt L: 3 420 000 1 080 000/— | Hiervon: E E | M Sa, S 1914, H Chemische Fabrik in Villwärd Hell S 1 128 397/48 fapitals in das Handelsregister eingetragen j . Daiber. 49/9 nit bupothckarisch eingetragene Anleihe von 1906 | 3 150 000/— | N Rückstellung für Talonsteuer . . 110 000 O E V ivärder vorur. Hell @ ! thamer A. G. Hamburg. | sind, fordern wir die Aktionäre auf, daë bis 31. Dez, 1912 getilgt 409 600,— | | 109% Dividende auf 4 50 000 000| 5 000 000/— ee , 5 Möller. Heinr. Schütte. Bezugsrecht unter nachstehenden Be- | [7343] S 1913 aat E S 198 800— | 608 400|—| | N10 ¿0 S uge E S D A R É Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend befunden. dingungen auszuüben : M a . A 1913 getilgt... . . . . „198800, t | [10 0/6 Dividende è Jahr auf | | Gladbacher Rücwersiczecungs- C. Miehlmann, beeidigter Bücherrevisor. S Bezuasrecht ift bei Vermeidung | SBestböhmischer Vergbau- Actien- Verein, Wi R E de a N E M a E Aktien-Geseilschast Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1913 Pasfiva. |des Auéschlusses bis zum 5, Mai 1914 | Aktiva Mia A Dalawal U ai Bn pa is 31. Dez. 2c 200000 | | ewinnanteil. des Zussicht8rals 88 964 Jo - C É : einschließli in Rünlañbéra, U “l L er 31. Dezember 19283. Passiva. in 1913 getilgt 43 000,— | 300 000|—| 700 000|— | In den Fürsorgefonds für Angestellte 95 000/— | Zu der auf Dounerstag, den 7. Mai L E S ) A E A E R E (Mr Mr a Ara E manne 3 —| 987750 | |_|} Vortrag auf neue Rechnung . « 44241803 | 1914, Nachmittags 5; Uhr, im Grundstüe : | || Aktienkapital 9 500 000|— E Creditanstalt aus- Sa ggen und | Kronen \H. Aktienkapital: Kronen !S. w E s 131 511 639/38 131 511 639/33 s Ler, beraumten ees 510 64 01 Salben T S 2) Bei der Anmeldung sind die Urkunden Kok E Buitid O E Dividend N My n “Divi E S cllernsiraße 159, elbt, anberaumten D 94, | rioritätäanlethetilgungs8- | R A, Mi e A 2ER E 1 A A Vividendenktonto, undehobene Divi- | | Soll. Getvinu- und Verlustkonto. aben. è Denuerc f f 9 : 70 465 : | über die Aktien, für welde das Bezugs- e 66 939/65 H 37. ordentlichen d T amm ) Außig . 70 465, 981 099 01 E y l PR&E gettend aemadt Wee Tell E ba O A —— e M S 9 E E G tionâte hier- Fabrikgebäude, PVêaschinen, | noch nicht eingelöste Obli- __| | Dividendenscheine in Begleitung etzes bei | Inventarkonti . 50 419 48 D A 9 AA| Handlungsunkosten O 262 652 98 Saldovortrag 444 321 04 urs a E E it lieat wöhrend i Wohnhäuser 2c.: l ¿t r op I RN 3 150— | der Norddeut!chen Creditanstalt erbältli{en, | Materialkonti N 871 743/83 Mb AEN L Angestellten des 2 000/— | Steuern und Wehrbeitrag 527 074 22/1 Gewinn aus | er Gel|cha[tèbertc legr wahren | 1) Billwärder. . . . . | 938 523 44} Prioritätéanleihezinssceine: dovvelt ausgefertigten Anmeld: f :| o » S H estböhmishen Bergbau Actien- 299/08 | Zinf x\rei- | ividende | 114 Tagen vor der Generalversammlun E ) Außt 905 734 | Zinsscheine Nr. 14, fälli | oppelt ausgefertigten Anmeldtformulars | Koblenvorräte . . | 240741 —} Vereins 780 473/38 j D) ; g g B 9) Außi | nS]ckcetne L älli S e E ) 473/38 4 683 339/08 | Zinsen und Schuldverschrei | Dividenden M | 2 E l : ) Außig . . 205 734 D ,„_ \Quig | Die 9 ; x I E | ; C 780 473/38 ¡08 | Zins | N Den E L Ler Herren Aktionäre 54 AUußtg ' | S einzureihen. Die Aktienurkunden, für | Zwetgniederlassung Kautione Unkostenkonto, Vortrag für noch nicht bezahlte Kosien | bungen 1775 02%5|—|} und Zinsen 7 144 634,42 | j zur_Einsiht Lr tere Wat gad en L Abschrei- am 1. Juli 1913 | |welhe das Bezugöreckt ausgeübt ist, | Berlin 646 112/70 Res L D 4 363/68 und Steuern ; 129 434|— | Abschreibung auf Inventar 2 167 50} Gewinn aus [J Salem es Dex Mr L raa B bung « ._18047,20| 187686800 25 M 460,— | | werden abgestempelt zurückgegeben "l Cfettenfonto. 1 465 619136 Bi sür Bruderladen . 92 423/12 Rückstellung für Talonsteuer M |__| Gewinnsaldo _6 366 382 98 Verkäufen ._1 344 347,19 | 8 488 981 61 | F hen vom 22. April ab den A Rohmaterialien 17 Fabrifare] 1091 231/04} SBinosGeine | P N Wur le s ce A L Aas neue (Mauffonn « /, . | 4688602] Wéwihnsalto , Me, 8 09320078 4 O E Zugang aus 1912 j 50 090|—| 149 800 S 933 302 68] 8 933 302 68 Ser Qa “l Geldes a ; Bank, Kassa, Postsheckonto, f A s Gn | [Aktie bezogen werden. Der Bezugspreis | Per: sionsfonds- | Vortrag H A S | Unfallversiherungskonto, Vortrag auf 1914 . . .. | 68 400|— Die für das Jahr 1913 festgeseßte Dividende von 10 °/ Linn atién béù Verfüguna N Wechsel und Cffekten . . 106 628 61 1914. da 9 8340| von 130 9/6 ist wie folgt zu bezahlen: efffektenkento . .| T757554/41|| Sahre 1912 387 443 94 | 3 479 7247 Pensions-, Witwen- und Wai|enkasse für Beamte | | | neunzehnten Dividendenschein unserer Gesellschaft O /0 geg ? Die Eintrittekarten Ee Fo N Be lgung l 290 900 Sueditónes L de Up De der N 25 9/0 zuzüglich | Kassakonti . . 4284739) 7 4 l R AEAAE S S T 5 {+0 Fr B l Li _— \ A A v4 Li YA BEE T & its LU/V D A D E E 9 ( 14 : 1g 1 e ¿ sa C s S Jr [E und Meister : 373 915/40 | für die Aktien Nr. 1 bis 50 000 mit (4 100,— pro Aktie, sammlung werden in den Tagen vom FOLEPTES L O00 Lo CIN S héiternnterstütunasfonds 45 131129 S R 1 usammen 599/0 plus Beteiligungen . „29 000/— insen und Beiträge der Firma . A | für die Aktien Nr. 50 001 bis 60 000 mit 4 50,— pro Aktie 22. April bis 7. Mai verabfolgt. Geer, 2nd Oer Re | |ünfallversiderung: rückfiä E S P Eee Biere Debitoren , 111 os 02s . | „05 ¡g | vom LS8. d. M. ab an nachbezeichneten Stellen erhoben werden : i __ Tagesordauungz:_ us r vorausbezahlte alé e Drag Le 1818-08 am A a 1914 25 o, 24 423 705 (56 panien Gezahlte Pensionen | 406 387 40 Bank für Handel und Industrie, | 1) Berit des Vorstands, Vorlage der Avalkonto 2 102 500 die Berufsgenossenschaft, | 20 September Z 550 7 Vorstehende Bilanz mit den Haupt d Hilfeblü ; N D E a E E 8 | | D R E E E R ms _ angenommen mit .. .| 7000—| " alles franko Stüdzinsen. befunden. - und Hilfebüchern in Uebereinstimmung V znung 13159. A RS er Sd d B R O Frühere Vellzablung ist unter Anred- | - [i „Die Revifionskommission. referve : | nung von 4 9% Zinsen bis zu den Fällig- U us Chun m. P. Anton Kleibel m. P. Theodor Voglhuber m. P.

S 37 123 | Di ottlon dex Diséoniv-Gesenscast, E are 9) Bericht des Aufsiditsrats über die | E Prüfung dieser Vorlagen. für die Shwefelkohlenstoff- | |feitstagen der Raten gestattet. fabrik 71 393/95 | 4) Soweit die Einreichung der Aktien

|

Zinfen und Beiträge E aas

S x . - Ï nnel7 i itr Deutschle 3) Beschlußfassung über die Genehmi-

Penfionen und Rützahlungen . . E 303 506/70 Nationa!bank für Deutschlaud, ) )) ans E

a2 E C L N K A. Schaaffhauseu’sch{er Baukvereiu, ung derselben, über die Gntlanttun ) 1 ; 9 +1 L : 7 C L286 j Pensions- und Witwenkasse in Eisena . . « | 99 01281 | fowie bei den in Deutschlaud belegenen Haupt: bezw. Zweignieverlassungen des Worstands und des Aufsichtarats Cenis A D N due 2 Lat Betcägen erfolat, | 7944] Westböhmischer Wien 1, Schottenring 2, und dessen Unterstüßungsfonds in Glüdsbrunn 82 275/20 | dieser Firmen ; außerdem bet der i sowie über die Verwendung des Mein- E 659 “t [— | ist die Norddeutshe Creditanstalt bereit, B I ÉE or M Filialeu und Expofituren aegen Ein- Unterstüßungsfonds in Bahrenfeld . . . 5 000|— Norddeutschen Bank in Hamburg. Hamburg, grwinnd., e e g o 99 323/11 die E, Me den Zukauf des Be- ergbau-Aktien-Verein. lieferung des Aktiencoupons Nr. 39 zur A M, At Wesent pes. vers 183 600| Allgemeiuen Deutschen Credit-Anstalt, Leipzig, 4) Wabl für ausscheidende Mitglieder 4 342 035/40 4 342 035/40 E E Ari e glau o E 18, d. M. abgehaltenen Cen N A E R by geordneten

orbenen Herrn Mar eetjen : 8 600|— : e l 1 das Nui És. : :e ¿Ns y ite nden werten | 40. Generalversammlung unserer Aktionäre | Z2UPon® nd in egleitung einer Ron- Debitoren. und. Kreditorenkonto, Kreditoren . : . 51 143/44 ai A iaer ien VETEIR, Basel P E A E 14 uit 1014, Chemische Fabrik-iun L ORgDEF oen: Bes O A. G. Hamburg. has Fertigitellung und erfolgter Voll- | wurde die Dividende S s Ag Rgtiatión nur B g on Gewinn- und Verlustkonto, Reivgewinn . . | 12845 135/08 ' ‘Gesellschaft für elektrishe Uyternchmungen. Ses Boeügud. Y Nachgeseben und it dén Lea Abeteinüteimene beluniben, ja bere T and An R Aktie festgestellt, M S e Q L i | roNnAI . 5 ; D L A 6519 “9 n ; imt r Í S E as L . Helelbe gela f i ¿S un . 790167 ; Menchoff. O. Ol iven. Haus. [6512] L C. Mieblmannn, beeidigter Bücherrevisor. Norddeutsche Creditanstalt. ¿b durs S L D Lid. va

Hypothekarishe Anleihe auf die Fabrik in Hamburg | Amortisationshypothek in Kappel... | Zinsenkonto der Prioxritäts- und anderen Anleihen, | Vortrag U 08 7 ; | 2 95 At [S |

Unerhobene Zinsen der Anleihen Unerhobene Dividenden

Ausgeloste, nit präsentierte AnteilsGeine der Anleihen Trattenkonto, laufende Wechselakzepte

l | j s

S 0.6 E