1914 / 93 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c

M

Ein- und Ausfuhr von Zucker vöm 1. bis 10. April: 1914 und îm Betriebsjahr 1913/14,

beginnend mit 1. September.

Einfuhr __ Ausfuhr im Spezialhandel im Spezialhandel 1. Sept. | 1. Sept. 1. Sept. | 1. Sept. 1. bis 1, bis : i 1913 1912 1913 1912 ie iede Sp ra 10 A I 1:10 A il E 10 Ap il 10 April . Apri , Apr , Apr , 14 (E 14 | 194 | 1B dz rein dz rein | Verbrauchszucker, raffinierter und dem raffinierten S gleihgestellter Zucker Ua D ooo po os 345 15 004 16 142 149 623 | 2 379 625 3 084 974 Nodrzucker (1164), « «s 2 #02 S A 266 12 826 14 511 | 3 6 ta S as Veredelun a ia Rd : Ô ‘Els 4 ; 2 005 1 428 _— il : allzucker (granulterter), (au andzuder A (176 b L 4 S e S 9 S 2 720 576 98 458 | 2456032 | 1843 433 davon Veredelungsverkehr . ..--« .- _— 51 163 S Platten-, Stangen- und Würfelzucker (1790. A 50 37 18346 | 387139 447 805 ü emablener Melis (176d) .. . «(28 848 25 11 844 180 088 290 887 . Stüdken- und Krümelzucker (176 e) Ee D 36 19 5 470 99 659 230 353 t emablene Raffinade (176 f) . . ot til 26 9270 | 106071 111 640 t rotzudcker O G 18 25 4989 | 119168 129 966 u gat O eie ao 0) o E t 22 762 13 539 10 690 5 G (1D es s Lie es 0 489 923 484 23 826 20 194 anderer Zudcker L S b ea es 14 1575 7268 63 541 | 3389700 | 3749 600 Rohtjücker, röbér, fester und flüssiger D ade 11 745 931 1 L Nübenzucker, roher, fester und flüssiger C S s A 4 14 63422 | 3360365 | 3693 933 anderer fester und flüssiger Zucker (flüssige Raffinade eins{ließlich | - des Invertzuckersirups usw.) (176m) . «eo: 85 104 | 1 997 1 092 N davon Veredelungsverkehr . . .. .. u 85 f 53 73 Füllmafsen und Zuckerabläufe (Sirup, Melafse), Melassekraft- j O - futter; Rübensaft, Ahornfaft (176n) . . . » - E 3 826 6 238 1B TDON 54 574 i davon Veredelungsverkehr . . . . . +- E 30 5 398 6 900 Zuckerhaltige Waren unter steueramtliher Aufsicht: | Gelatine e a o atio leite s 0e A s : | é 5585| 78627 58 526 Menge des darin enthaltenen Zuckers. „eee ooooo Z | 2217| 831005 22 185 Berlin, den 20. April 1914. Kaiserliches Statistishes Amt. Delbrü ck. Ertrag der Zigarettensteuer im deutschen Zollgebiete. Steuerwert r vérktäuften Zigarettensteuerzeichen und Steuerzeihenvordrucke A. für Zigaretten Zettraum im Kleinverkaufspreise bis zu | über 15 bis | über 24 bis | über 34 bis | über 5 bis | über zusammen S N S S S S x das Stüd : A | b | E | A | u | M M Im 4. Viertel des Rebnungsjahres 1913 1920053 | 3238084 | 2392641 | 2 588 279 | 269 151 | 255 326 10 663 534 Im NRechnungéjahr 1913... 8258 725 | 14 303 037 | 10 452 290 | 10 920131 | 1080 372 | 1026 383 46 040 898 B. für Sigarettentabak im-Kleinverkaufspreise h _C. Gesamtsteuer- N A Is D erte t 20 | Aber l zu- t wert 18 | - bis Qs Aa. is | | 3 5: | 10% | 204] 306 | 3044 E hüllen (A+B+0) das Kilogramm j i i 4 M E E E M A Im 4. Viertel des NRecnungsjahres 1913 38 908 | 37 009.4 34-977 S | 6845 } 130 517 74 569 10 868 620 Jm Rechnungsjahr 191Z. „6 175 282 | 148 523 | 137391 | 53 098 | 25 897 | 540191 276 428 46 857 517.

Berlin, den 21. April 1914.

Kaiserlihes Statistisches Amt. Delbrück.

Nr. 20 des „Zentralblatts für das Deutshe Reih“, berausgegeben im Reichsamt des Innern, vom 17. Avril 1914 hat folgenden Inhalt: Konsulatwesen: Ernennung. Exequatur- erteilungen. Todetfall. Finanzwesen : Uebersicht der Einnabmen an Zöllen, Steuern und Gebühren für die Zeit vom 1. April 1913 bis zum Schlusse des Rechnungsmonats März 1914. Justizwesen: Graänzung des. Verzeichnisses der mit der E inziehung von Gerichts- kosten betrauten Behörden (Kassen). Militärwesfen : Aenderungen der Deutschen Webrordnung. Polizeiwesen: Ausweisung von Aus- ländern aus dem Reichsgebtete.

Nr. 13 des „Eisendabnverordnungsblatt3“, herausgegeben im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, vom 17. April 1914 hat folgenden Inhalt: Posischeckgesey vom 26. März 1914. EGrlaße des Ministers der öfentliben Arbeiten : vom 6. April 1914, V. 53.-201/72, betr. Aushang von Plakaten; vom 8. April 1914, 1V. 46. 152/228, betr. Gewährung von Beihilfen an Kriegsteilnehmer. (Veteranen- unterstügung.) Nachrichten.

Literatur.

Das zweite Aprilheft der Deutshen Beamten-Rundschau hat folgenden Inhalt: Aufruf an das deutshe Volk für etne Note Kreuz-Sammlurg 1914 zugunsten der freiwilligen Krankenpflege im Kriege. I. Abhandlungen und Aufsätze allgemeinen Inhalts: Die Verseßung im Interesse des Dienstes in Preußen. Der Entwurf eines Deutschen Strafgeseßbuchs nad den Beshlüssen der Strafrechts- fommission. (Schluß) 1. Rechtsverhältnisse der Beamten. A. Erörterungen und Na@rihten über Fragen des Beamtentums: Aus den Parlamenten : A. Aus den Etatsberatungen im Abgeordneten- hause (Fortseßung), B. Wahlrehtsbeshränkung und Kommunallsteuer- privileg, C. Zum Kommunalsteuerprivileg der Beaniten, D. Zur Residenzpfliht des. Beamten, E. Petition der Kanzleibeamten. Das Passive Wahlrecht der Gemeindebeamten in Sachsen. Neuregelung der Umzugsfkostenvergütung in Baden. Zur Frage der Beamtenkranken- fürsorge. Vakante Stellen. B. Entscheidungen: Rechtsgrundsäße und Entscheidungen der obersten bundesstaatlichen Gerichtshöse,

ITI. Vereinsnahrihten. A. Verband Deutscer Beamtenbereine und Nerbandseinrichtungen : Aus den Sitzungen d2s Gesamtvorstandes des Nerbandes Deutscher Beamtenvereine. Aufaahme eines neuen Ver- eins. B. Aus anderen Verbänden und Vereinen: Zentralverband der Einjährig-Berechtigen. C. Beamtenwohnungswesen : Nichtlinien für die Neugründung von Beamtenbaugenofsenshaften. Von Herr- gott, Postsekretär. D. Wohlfahrtsetnrichtungen : Wohlfahrtseinrich- tungen für die Beamten der Pren En Eisenbahnverwaltung, 1Ÿ. Vermischtes : Die Freie Hochschule Berlin. Vierter sozialer Kursus für öffentlihe Beamte zu M .„Sladba. V. Bücherschau ; Unterhaltungsbeilage.

Kurze Anzeigen neu erschienener Schriften, deren Besprechung vorbehalten bleibt. Einsendungen sind nur an die Redaktion, Wilhelm- straße 32, zu richten. Rücksendung findet in keinem Falle statt.

Fdeal und Leben. Eine Sammlung ethischer Kulturfragen. Herausgeg. von Dr. J. Klug. 9. Band: Politik und Völker- leben. Von M. Erzberger. 1 -(. Paderborn, Ferdinand Schöningh. ,

Theodor Storm. Ein deutscher Lyriker. Von Hermann Binder. (Hesses Volksbücherei Nr. 901/2.) 110 S. Mit einem Bildnis 0,40 4; gebdn. 0,80 4. Leipzig, Hesse u. Becker.

Aus zwei Seelen. Neue Gedichte von Rudolf Presber. 3 46; gebdn. 4 #4. Stuttgart, Deutsche Verlagsanstalt.

Fabeln von Charles Richet. Fn deutsher Nahdichtung von Armand Hohe und Rudolf Berger. 3 M; gebdn. 4 5. Berlin W. 35, Lüßowstr. 7. Gebrüder aetel (Dr. Georg Paetel).

Fm neuen Marokko von Professor Dr. Georg Kampf f- meyer. Mit 7 Abbildungen und einer Kartenskizze. 1,60 6. Frank- furt a. M., Heinrich Keller. .

Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Von Georg Debio. 1. Band: Mitteldeutschland. 2. Aufl. Gebdn. Berlin W. 8. Markgrafenstraße 35. Crnst Warmuth. /

Münchhausen. Lustspiel in 4 Aufzügen von Friedrich Lienhard. 3. Ausl. 2 „6; gebdn. 3 M. tuttgart, Greiner u. Pfeiffer.

Vor fünfzig Jahren. Feldpostbriefe und Aufzeichnungen von Gustav Schlüter aus dem Feldzug 1864. Mit zahlreichen Abbildungen aus der Zeit. Herausgeg. von Dr. Brett ner, General- oberarzt a. D. mit Geleitwort von Generalfeldmarshall Graf von

Haeseler. 1,20 46. Berlin W. 57. Goebenstr. 6. Klemens Mee atgeber für Reih3-, Staats- und Kommunal-

beamte. Eine Zusammenstellung der Beamtengeseßzgebung mit Entscheidungen, Erläuterungen usw. und einem Abschnitt: Die deutsche Staats8-, Nechts- und A p (Bürgerkunde). Von Oberinspektor H. Lorenz. 20. Aufl. Preis gebunden 2,70 M, 5 und mehr Gremplare à 2,10 4. Die Beamtenbesoldungstitel des deutshen Reths- und preußischen Haushalts8etats für das Jahr 1914. Mit Anhang: Zivillisten und Präsidentengehälter der Staatsoberbäupter, Beamtenetats von Elsaß-Lothringen, der preußischen Provinzialverbände und größeren Städte. 17. Ausgabe. Preis geheftet 1 #4. Berlin-Plögensee, im Selbstverlag von Ober- inspektor H. Lorenz. :

Die Rechtsverhältnisse beim Postzeitungsvertrieb. Von Dr. Woldemar Liebernidckel. 129 S. 3 f. Borna- Leipzig, Kommisstonsverlag von Robert Nosfe.

Die Metdcklenburgische Ständeverfassung und das Reichsrecht. Eine staatsrehtlide Studie von Dr. &Fob. Vittor Bredt. 180 4. Letpzig, Duncker u. Humblot.

Das Postsheckgesey vom 26. März 1914. Handausgabe mit Einleitung, Erläuterungen und Sachregister von Oberpostinspektor Dr. Erich Staed ler in Côln a. Rh. (Bensheimers Sammlung deutscher Geseze B. 35.) Gebdn. 2 s. Mannheim, I. Bensheimer.

Guttentagshe Sammlung deutscher Reichêgeseße Nr. 113: Poft- [eaten vom 26. März 1914. Textausg. von I. Weiland. 1,50 #. erlin W. 10, Genthinerftr. 388. F. Guttentag.

Das Wehrwesen der Schweiz von Oberst Joh. Isler. 4. Aufl. 1. Band: Die Wehrverfassungen vor 1907 N. 9213 S. gr. 8°) 5 4; gebdn. 6 4. Zürich, Art. Institut Orell Füßli.

Sechzehnmonatliche Dienstzeit, die Antwort auf gran S dreijährige. Von cinem deutschen Offizier. 1. Teil:

otwendige Reformen. 1,20 4. Tetschen, Karl Prochaska.

Die innere Kolonisation im Herzogtum Oldenburg, As Franz Böcker. 1,50 4. Oldenburg i. Gr., Gerhard

alling.

Bodenpolitishe Zetitfragen Heft 2: Wohnungsver- hältnisse, Bauordnung und Grundstücks8politik der Stadt Cöln und ihre Beudeutung für die Allgemetn-

heit. Von Dr. jur. Edmund Wirt 111. 1 4. Berlin W. 3. Taubenstraße 44/45. Veilag des Schußzverbandes für deutschen Grundbefiß.

Geshlechts8bestimmung und Geshlechisentwidcklung vor der Geb urt. Von Oberstabsarzt a. D. Dr. med. Adolf Zöller. 2 #. Berlin W. 50. Geisbergstr. 11. Adler-Verlag.

Der Kampf Seen die Nonne. Von Oberförster Weiß- wange. Mit 20 Abbildungen. 3 6; gebdn. 3,50 4. - Neudamm, F. Neumann. :

Neuer Wegweiser dur Groß Berlin. Groß Ber- liner Verkehrsbuh mit Pharus-Plan. Sommer 1914. 0,30 4. Berlin SW. 68, Lindenstr. 3. Pharus-Verlag. -

Die Motoromnibusverbindungen tn Deutschland. Bearbeitet im Auftrage des Mitteleuropäishen Motorwagen-Vereins von Paul Fleischfresser. 83 Quariseiten. Preis 5 4. Berlin, Verlag des Mitteleuropäishen Motorwagen-Vereins.

von deutschen Getreidebörsen und Fruchtmärkten.

1914 Haupt\ählih gezahlte Preise für 1 t (1000 kg) in Mark April Marktorte gs | | Tag Weizen I Roggen Hafer E I mittel | gut fein 20. O ODeI L D a ein oi a Sia eann j 155 _— | ——_ Ï Danzig Eu E j 154 161 | Z a s a e S 191” || 157—158 159—160 | 91—152 ° Poien - e E E | 155 151 || S ag Gre s i e E e h 147—150 149—151 | 142 152 6 ¿ s ille 179—181 h 149—151 142—144 i a) 9—155 A L Frankfurt E ae 202,50—205 ; 165—167;50 170—175 | E E u s Duisburg E 198—199 f 162—165 169—172 | 8 a L R A 120220 B O as M O - Mann eim . . , - . * . . . 205 s z G T | ch (88 s E ee C o e 0 e 9 194—196 157—159 158—161 h wie 1 1914 Weizen Ro : ggen Hafer Brau g April Bayerishe Marktorte R a s Tag t itt [il j | gu mittel gering gut mit. gering gut mittel gering gut | mittel gering gut | gering 3tadtrag Í | | | \ 18. _Münthen (Ver. d. Getreiteh. u. Müller) 194 180 |. 200 152 | 146 | 140 | 154 | 146 140 170 160 155 140 120

Berlin, den 21. April 1914.

Kaiserlißes Statistisches Amt. Delbrüdck.

M93.

Zweite Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 21. April

. Ein der deutsheu Haupt- im März Und fert Begtun Zusammengestellt im

1914.

n En RERiD Taae ais : 6. H 8. 9. 10. E I erkebrs8ei C ì 5 ; Verkehrseinnahmen Ét ralads Gesamteinnahmen / i im Monat März l i Lfd Bezeichnung Betriebs- / us im Monat Ld. länge E S E E Nr der \ G n aus dem L fonsigen März , Ende des Personen- und Güterverkehr zusammen jonstigen Etsenvah uten Monats ____ Gepäckverkehr __ E Duelle m Sa E ae ACUC _ über- auf über- auf über- auf über- auf haupt 1 kn haupt 1 km haupt 1 Em haupt 1 len km M M Mh M M M M M M S I. Staatsbahnen. a. Rechnungsjahr 1. April—31. März: 1 Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen ?) 5) 2108,31 2 505 000 1 216 9 397 000 4 489 11 902 000 5 705 949 000 12 851 000 6158 : + 11,00 + 142000 | + 62 +— 120000 | + 33 262 000 | 95 403 00 1 101 E e let e: S crtetpe d _ O02 T De V5 VLUU 41 000 s 101 2 M enan E e S (0,92 9 260 151 37 000 529 46 260 656 900 17 669 : (Berlin—Jüterbog) i 0 610 9 2100 | 29 S O10 | 2 38 M 100 Le Dl E 96 5 Preußis{-Hessishe Eisenbahnbetrieb8gemeinschaft ?) 5) 39 426,02 54 242 000 l 427 137 651 000 3518 191 893 000 4 945 292 518 000 914411 591 A S 4 + 340,14 _ 5099000 | 147 | 4+ 540000 | 16 | 4559000 6 1 “1134000 A 195 000 E 4 Württembergische Staatseisenbahnen .... 2098,99 2 580 000 E200 4 965 000 2E 7 145 000 ) 408 2 041 000 9 186 4 380 Z Ä. 5 S : 2 n 0 —= 183 000 S —— 930 000 —- 110 47 000 9) E 994 00 E Z7 : 20 5 Großh. Mecklenburg. Friedrich Franz-Eisenbahn s 5) 1 094,30 704 000 647 1 073 000 981 1 777 000 1 628 145 000 | 920 ) 759 T 0,80 162000 149 -—— 230 000 +— 27 132 000 129 M 90) 000 S A b. Rechnungsjahr 1. Jan.—31. Dezbr. : 5 B 6 Bayerische Staatseisenbahnen... . . - 5) 8299,12 6 210 000 766 17 548 000 2 133 93 758 000 9 899 9 395 000 926 153 000 176 7 idsishe S is N T Er LOdO 000 T S9 P 22000 19 19000 T4 O0 =— ¡ Sidfihe Staatseisenbahnen «+4 P O4 4 985 100 E O21 9 891 000 2933 14 876 100 4 454 1 290 000 16 164 LOO 4 29 is S if e E 767 200 (200 201 000 8 909 200 317 + 177 000 T9IT 200 n 9268 8 Bade GSiaaléetenbahlelt «e 6 o é 5) 184942 92 383 000 1 404 6 184 000 3 345 S 567 000 4 749 1 185 000 9 752 000 989 : i ; L F 61,99 419000 | 263 + 83000 | 68 | 9336000 331 + 178 000 | 158 000 958 9 e Eigéneè Streden A 5) 638,61 392 720 622 1 059 400 1 659 1 492 E20 ) 281 282130 (04 200 ) 723 Staatseisenbahnen : —- 23,86 Bo E 11260 03 f 20600 4 + 19140 L A 75 790 9 10 Wilhelmshaven - Oldenburg. . G | : Eisenbahn (preuß.Staateb.) 92,98 92 920 1 774 1398 2 668 232 650 4442 2 610 935 260 1 492 0 10,620 / —— 208 I T S020. O4 2600 | - 49 + 120 2 480 T 11. Privatbahnen. a. Nechnungsjahr 1. April—31. März: T1 Altona-Kaltenkir{hener Eisenbahn. .... 47,02 15 500 330 34 300 729 49 800 1 059 25 200 75 000 1 695 : (Áltona—Bramstedt) _0tF— O 210 P 90 19 E L E 4 N 12 Bentbeimet res e S (6,09 13399 | 176 29 200 384 42 555 560 179 43 034 566 (Gronau—Benth.—C oevorden) 0 —— 240 3 —— 3 000 -+ 40 —- 9 760 + 27 + 74 0 9 834 ) Q 13 BIanvenbUrdHde Den e 129,99 22 000 175 49 600 395 71 600 70 5 000 1 76 600 | s 610 (Treuenbriezen-Brandenbg.-Neustadt a. D.) 0 4 289 34 _—— 7 883 +— 63 —+ 3 594 E »Y 0 H J 594 LE 3G 14 Braunschweig-Schöninger Gan. 5) 70,69 10 500 149 26 500 75 37 000 24 S 500 : 45 500 644 (Braunschweig-Schöningen, Högum-MattierzoU) —— i —— 2 000 -= 33 —— 1 500 32 3 500 65 —— ° 400 1 100 —— 24 15 Bußbach-Licher Eisenbahn E 96,44 8 912 198 O 296 29 029 444 476 25 505 452 (B.-L.-Griünberg, Griedel-Bb. Nauheim, B.-Oberkleen) 0 —— 65D —ES —— 2695 —_— 5 390 —— 7 E 139 E 529 E 7 0 16 Coln Bonner Kreta 86,50 148 962 2087 150 680 | 742 299 642 779 49 599 19 241 4 352 (Vorgebirgsbahn, Rheinuferbahn u. Verbindg.) 0 E 21 660 906 B 26 208 + 03 F 4648 É 7 E 7012 E S 464 - E i CrefelDer Gen 63,94 23602 | S 48 977 C0 72 569 T2 3419 75 998 1 196 (Viersen-Süchteln-Grefrath, Hül3-Mörs) 0 9 453 = 39 —— 525 8 L 2 978 S 4 19 Z 9 (59 5 18 Dahme Uto Cen 12,93 2670 | 913 7 860 627 10 530 840 500 11 030 S80 L : ; 0 | 565 45 | + 65+ 5% | + B01 P Q O 10 19 Dea BotliBer Gean e e e 18,70 5 050 270 11 200 598 16 250 868 25 : 16 575 L 886 0 C00 S2 1640 | + 87 I + 1 040 O + 50 2 1 090 G 20 | Deutsche Eisenb.-Betr.-Gesellshaft (Abt. Baden) ?) 39,90 9695 | 243 17 013 426 26 708 | T 508 27216 | 682 i : 0 o O 8 F 2E O E 2E 0s | 4+ 98 21 Eisb.Bau- u.Betr.-Ges.Vering u.Wächter(Abt.Bad.)®) 99,82 10 502 176 28 260 472 38 762 | 648 : 04 39 266 656 - : 0 E S S 2908 P 00 + 2820 | 4+ 47 —- 53 E 9 873 R 92 Elem-Siegener Cisenb 14,24 1604 | 201 90477 | 9949 52 081 | 3 746 89 852 E 10 056 5 : 0 Fe 49 | G B A D 180 +F 39852 F +— 37320 E 2619 93 Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer Eisenbahn. 52,66 12950 | 246 24 400 463 37 350 | 709 : 2 900 : 40 250 E 764 L E 0 1 400 27 1 + 2300 | + 43 —+ 00 6 fi 1 350 L O0 12 924 Farge-Vegesacker Can 10,44 4 300 | 412 16 000 1009 20 300 | 1 945 410 | 20 710 7 1 984 p : E O E (00 | 6c 0 0 700 | 67 G 700 S 25 Freien Grunder Eisenbahn ... (4 500 61 19 700 1 434 90 200 | 1 495 9 500 92 709 1 677 e (Herdorf— Struthütten—Unterwilden) 0 O 0 + 2 550 + 186 t 9 550 | + 186 s 200 S 92 20 12 26 Greifs8wald-Grimmener Eisenbahn . „. .. 50,54 9100 | 180 14 200 281 23-300 | 461 1 300 21 600 487 (Greifswald—Grimmen—LTribsees) 0 ats O0 14 - 700 | + 14 Q 0 / 0 E 0 A 97 Hildesheim-Peiner Kreisbahn E E E 31,80 6 250 | 197 10000 | 318 16 250 | 515 250 16 500 523 (Hildesheim— Hämelerwald) 0 950. | 929 +- 424 + 13 526 | 16 I 50 —— 76 ; 17 A j La S A Ï 2A : N S ( 98 Hoyaer Eisenbahn C R S 7,90 3 400 430 9900| L208 12 900 | 1698 O 14 013 LCOA L ; Hoya—Eystrup—Weser) 0 0 0 -+- 400 | T. 91 t 400 | + 91 i 400 S 900 -+ 101 29 Da e eo eee os 13,25 3 000 226 4 900 | 370 7 900 | 596 100 8 000 604 : (Einbeck—Dassel) 0 600 | 45 O O8 E00 83 0 l 100 83 30 Königsberg-Cranzer Cisenbahn. . „. é 48,53 12400 || 207 9030 | 186 21 480 | 443 1 630 23 110 476 | (Königsberg—Cranz—Neukuhren) 0 3:06 | O O 30D 63 —— 1 304 40 90 31 Kreis De neges air ee ol s, oa è# 43,65 12 000 | 2 21 000 | 481 33 C00 | 758 2.033 35 033 805 Néustavt i. Holst. —Heiligenyafen) 0 E O00 e 201 9000 | TF4 1+ 6 000 S ) ; 016 138 Z - L V | Li A | | - D 16 —+ V ULO 138 32 Lausilier Elsenbahn-GesellsGall) . . « « 5 80,91 9250 | 114 66 350 | 820 75 600 | 934 E 5 640 81 240 . 1 004 l A 600 E O E O 2 E i 876 | + 7398 É 33 | Uegnit-Rawitscer Eisenbahn .… ....... 129,08 31290 | 242 87150 | 675 118 440 m 122440 | 949 (Liegnit-Rawitsch-Kobylin, Gostkowo-Pako3law) 0 —— Sg 2 t 18188 p 102 9 806 | -+- 76 -t- 2126 + El 932 —+ : 93 34 Wwenberg-Lindow-Rheinsberger Eisenbahn 37,60 9 000 | 239 11 400 303 20 400 | 542 1 300 21 700 577 | O S 6 000 | 160, h O 2 5900 | 158 - O 5800 154 35 Mecklenburgische Friedrich Wilhelm-Eisenbahn . . 102,64 17 300 | 169 49 000 | 477 66 300 | 646 L 22 600 88 900 866 (Strasburg-Blankensee-Neustrelig-Buschhof, Thurow-Feldberg) 0 1— 3500| 35 l l 5000| + T +100 +14 | =— 900 1+ 500+ 5 36 Meppen-Haselünner Cisenbahn E eee 29,00 4 600 | 164 10210 | 352 14 810 | 516 6 840 ; 21 650 752 i (Meppen—Haselünne—Herzlake—Lande3grenze) 0 1 950 | + 3 En 490 | + 17 —- 0 l O 290 L 550 L 20 37 Mühlhausen-Ebelebener Eisenbahn . . .. 25,33 7163| 283 8 697 | 343 15 860 | 626 1 942 : 17 802 G : _ 0} Bt 00 ab 2016| +791 4+ 1369| + bd l + 1977| +48 38 Nauendorf-Gerlebogker Eisenbahn ......« 15/10 O | 7a ¿090 | 465 S0 P88 E 950 9 110 601 / 0 | M V E 747 | + 49 | + G ck38} 100 | + 416 | + 27 39 Neuhaldenslebener Ga 30/64 5 900 | 193 14 800 | 483 20700 | 676 400 24 100 689 (Neuhal ens C E Even) 0 E 200 | 6 -+ l 600 | + 53 + 1400. | 47 ils 1 600 E 200 6 40 Neustadt-Gogoliner Eisenbahn... 41,60 O0 | 281 26570 | 639 S020 | 920 403 38 673 930 0 - 100 | 3 T L920 T 230] P 120 4 97 —— E L7 4 ì 5 9 O | r 20 A 9; e R An Le f jy 41 Niederlauiißer Cisenbahn oos 113,30 13 000 | 115 39 000 344 52 000 | 459 S 000 60 000 530 : O N O 0 9000| l 200 E 2 ET 000 E D 0 0 E O 42 Oberrheinische Eisenbahn-Gesellschaft . . . . O) 62,48 50 038 | 801 46 039 | C37 96 077 | l 538 1 168 97 245 1 557 (Mannh.—Weinh.—Heidelberg—Mannh.; Käfertal—Hedde8heim) aahei 054 9 909 54 t 3488 | -4- 50 A 579 | i 4 | g : 587 E 4 î Jy Ut j L L Od L Odi F E ta C ï t ( S