1914 / 93 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\chäftéführer ausgeshieden und an seine Stelle der Gutsbesiger Bruno Sommer- meyer in Shmergow zum Geschäftsführer bestellt. Brandenburg a. S., den 9 April 1914. Königliches Amtsgertht.

Brieg, Bz. Breslau. [7653]

In unser Handelsregister A Nr. 82 ist am 9. April 1914 das Erlöschen der Firma G. Balluchs Nachf. Paul Jackish, Brieg, Bez. Breslau, eingetragen

worden. Am'!sgeriht Brieg.

Brieg, Bz. Breslau. [7652] In unser Handelsregister A Nr. 121 ist am 9. April 1914 der Uebergang der Firma S. Warschauer auf die Kauf- mannswitwe Hulda Warschauer, geb. Müller, in Brieg eingetragen worden. Amtsgericht Brieg.

Brilon. Befanntmachuna. [7654]

Sn unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 73 die Firma „Franz Strake“‘ in Brilon und als ihr Inhaber der Bäckermeister Franz Strake ebenda eingetragen worden.

Brilon. den 1. April 1914. Königliches Amtsgericht. Bruchsal,. [7659] Im Handelsregister A Bd. IT D.-Z 87 wurde eingetragen: Firma Heß «& Levi in Bruchsal. Gesellschafter sind Marr gen. Mar Heß, Heinrich Levi, Kaufleute in Bruchsal. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. September

1908 begonnen. Bruchsal, den 16. April 1914. Gr. Amtsgericht. T1.

Buxtehude. [7656] Im hiesigen Handelsregister A ift beute bei der Firma H. Kramer, Buxtehude, Spalte 3 eingetragen: Kaufmann Friedri} Wilhelm Kramer in Buxtehude. Buxtehude, den 9. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Calw. f. Amtsgericht Calw. [7657]

In das Handelsregister wurde zu der Einzelfirma Friedrich Hubel in Gechin- gen eingetragen :

Inhaber der Firma is Karl Hubel, Kaufmann in Gechingen.

Der bisherige Inhaber hat das Ge- chäft an seinen Sohn Karl Hubel ab- gegeben, welcher es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Den 16s. April 1914.

Amtsrichter Votteler.

Castrop. [7658]

In das Handelsregister ist in Abtei- lung B zu der unter Nr. 13 eingetragenen Deutschen Mondgas- und Nebeupro- dufkften-Gefellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin, Zweignieder- iafsung in Sodingen, am 14. April 1914 eingetragen worden :

Die Prokura des Diplomingenieurs Karl Eggers in Charlottenburg ift er- losen.

Dem Diplomingenieur Hugo Richard Trenkler in Berlin-Stegliß is Einzel- prokura erteilt.

.Königlihes Amt2geriht Castrop.

Cöpenick. i [7660] Bei der im Handelsregister A Nr. 238 eingetragenen Firma „Dans Pflug“

Grand -Reftaurant Sadowa a. d. Oberspree“ zu Berlin-Oberschöne- weide ist beute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Cöpenick, den 15. April 1914. Königliches Amts3gericht. Abt. 6.

Colmar, Els. [7661] Handelsregister Colmar i. Elf. Fn das Gesellshaft3reaister Band VI

wurde bei Nr. 55, I. Flah «& Cie.

Gesellshaft mit beschräufkter Haftung

in Barr, Zweigniederlassungen in Geeste-

münde und Berlim, eingetragen : Die Liquidation ist beendet und die

Firma erloschen.

Colmar, den 14. April 1914. Kaiserlihes Amtsgericht.

Colmar, Els. [7662] Handelsregister Colmar i. Elf. íIn das Gesellschaftsregister Band VII

wurde bei Nr. 81 Colmarer Sandels-

Aktiengesellshaft in Colmar cin-

getragen :

Das Vorstandsmitglied Auguste Schrei-

ber, Kaufmann in Colmar, ift seit dem |

1. April 1914 aus der Gesellschaft aus- geschieden. Colmar, den 16. April 1914. Kaiserli%ßes Amtsgericht.

Colmar, Els. [7663] Handelsregister Colmar i. Els. Fn das Firmenregister Band ITT wurde

unter Nr. 611 eingetragen Eduard Czeizorzin2Æi zu Markirch. Firmen- inhaber ift Eduard Czeizorzinsfi, Kauf- | mann zu Markir. Colmar, den 17. April 1914. Kaiserlißes Amtsgericht. Colmar, Els. [7664]

Hanudelsregifter Colmar i. Els.

Fn das Gesellschaftsregister Band 1IV wurde bei Nr. 108, Jv Richert in Kaysersberg eingetragen:

Der persönlich haftende Gesellschafter Josef Kuen, Kaufmann in Kaysersberg, ist verstorben und ist dessen Witwe Marie Fosefine geb. Rihert in Kavser8berg als persönli haftende Gesellschafterin in die Gesellschaft eingetreten.

Colmar, den 17. April 1914.

Kaiserliches Amt8gericht.

Düsseldorf. [7377]

Unter Nr. 1306 des Handelsregisters B wurde am 14. April 1914 eingetragen die GesellsGaft in Firma „Dohmen «&

Schoeller, Gesellschaft mit beshrönukter | g

Haftung“ mit dem Sitze in Düsseldorf. Der Gesellschaftèvertrag ist am 9 April 1914 festgestellt. Gegenstand des Unter- nebmens it der Betrieb einer Kaffee rôösterei und Kolonialwarenhandlung en gros, der Abs{&luß aller einschlägigen Ge \hâfte, die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen. Das Stammkapital be- trägt 31000 #. Zu Geschäftsführern find bestelt die Kaufleute Wilhelm Dobmen, Rudolf Schoeller und Friedri Werner, alle in Düsseldorf. Die Daue! der Gesellshaft beträgt 5 Jahre bis zum 31. Dezember 1918. Jeder Gesellschafter, welWer 10000 # Geschäftsanteile be- sit, oder mebrere Gesellschafter, welche zusammen 10000 Geschäftsanteile besiuen, können die Gesellschaft innerhalb der genannten Vertragsdauer durch eine

| dreimonatliche Kündigung mit Ablauf der

Kündigungsfcist zur Auflösung bringen, wenn in zwei aufeinander folgenden Ge- \chäftäjahren ih eine Unterbilanz ergibt, oder wenn bei einer Bilanzaufstellung si ergibt, daß einz Gefamtunterbilanz von mehr als 25 Prozent besteht. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so können immec nur zwei Geschäftsführer gemein- schaftlich die Gesellschaft vertreten. Von den derzeitigen Geshäfttführern Dohmen und Schoeller kann etn jeder nur in Ge- meinschaft mit dem Geschäftsführer Merner die Gesellschaft vertreten. Leßterer vertritt die Gesellshaft in Gemeinschaft mit jedem anderen Geschäftsführer. Außer- dem ioird bekannt gemacht, daß alle Be- fanntmahungen der Gesellshaft aus- \{chließzlich im „Deutschen Reichsanzeiger“ erfolgen.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 879 eingetragenen Firma Christoph Krupp, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, daß die Vertretungébefugnis des Kaufmanns Arthur Claafsen, jegt in Düsseldorf, als Geschäftsführer beendigt ift ;

bei der Nr. 1086 etngetragenen Gefell- {aft in Firma Arthur Leuz & Ciec,, Gießereimaschiuen - Fabrik, Gefell. schaft mit beschränkter Haftung, hier, daß durch Gesellschafterversammlungs- bes{luß vom 16. März 1914 der Gesfell- schaftsvertrag in § 6, betr. Veräußerung von Geschäftéanteilen, und in § 12, betr. Einberufung der Gesellshafterversamm- lungen, abgeändert worden fst.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Düsseldorf. [7378]

Fn dem Handelsregister À wurde am 17. April 1914 nachgetiagen :

Bei der Nr. 1370 eingetragenen Firma Frauz Laimböck Nachf.. hier, daß die Firma geändert ist in Johann Hör- hager-Laimbö ;

bei der Nr. 3332 eingetragenen offenen Handelsgeselshaft in Firma Jakob Hersche-Broger, hier, daß die Gesell schaft aufgelö)t und die Firma erloschen ist. Das Geschäft ist mit allen Aktiven und Passiven auf den bisherigen Gefell- schafter Johann Hörhager übergegangen und wird von diesem unter seiner im Handelsregister A Nr. 1370 eingetragenen Firma Johann Hörhager - Laimböck fort- geführt;

bei der Nr. 4001 eingetragenen Firma Carl Joh. Beugel in Hilden, daß die Firma und die der Frieda Herold erteilte Prokura erloschen ift.

Amts3geriht Düsseldorf.

Duisburg. [7168] In das Handelsregister A ift bei Nr. 767, die ofene Handelsgesellshaft „Glückauf, Deutsche Oelgesellschaft, Gustav Leser & Co.“ zu Duisburg betreffend, ein- getragen :

Der Kaufmann Gustav Leser zu Duis- burg ift aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Duisburg, den 16. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg, Ruhrort. Bekanntmachung.

In unser Handelsreg!ster ist heute bei Abt. B Nr. 18, Firma Rheiniscye Stahlwerke Duisburg-Meiderich ein- getragen worden :

Direktor Robert Rauer in Dutsburg- Meiderich is zum stellvertretenden Vor- standsmitglied ernant worden; die Pro- fura desselben ift erloschen.

Duisburg-Ruhrorkt, den 16. April1914.

Königliches Amt3gericht.

[7670]

Fichstätt. Befanntmachung. [7671]

Betreff: Bermannu & Oppenheimer, ofene Handelsgesellswaft in Ellingeu. Als weitere Gelellschafter find eingetreten: Siegmund Marx, Kaufmann in Eichstätt, Marx Gutmann, Handelsmann in Ellingen.

Diese und Bernhard Bermann und | Max Oppenheimer, Kaufleute in Ellingen, betreiben außer dem Viebhandel und der fommission8weisen Vermittlungvon Grund- stücsge\cäften auch seit 1. März 1914 den Güterhandel.

Die Gesellschafter haben in Eichstätt eine Zweigniederlassung errichtet.

Eichstätt, 11. April 1914.

K. Amt3gericht.

Fichstätt. Befanntmachung. [7672] Betreff: Firma: „August Sorg, Inh. Haus Sorg“ Ceutralmolkerei in Eichstätt. Die Firma lautet nun: „Auguft Sorg““. _Paulina Sorg, Kaufmannswitwe tn | Eichstätt, führt mit Zustimmung des bis- | berigen Firmeninhabers das Geschäft scit

1. April 1914 unter der bezeichneten Firma weiter.

Außenstände und Verbindlichkeiten sind auf die jetzige Firmeninhaberin nit über- egangen.

Eichstätt, 15. April 1914.

K. Amtsçgericht.

Eichstätt. Befanntmahung. [7673] Betreff : Haudelsregister.

Dte Einzelfirma: „Staudinger «& Winter“ in Weißenburg i. B. sowie die Prokura des Rudolf Winter ist er- loschen.

Unter der Firma: „Staudinger «& Winter“ betreiben die Gesell\chafter : 1) Kathinka Winter, Fabrikbesizerswitwe in Weißenburg i. B., 2) Ferdinand Winter, Fabrikant in Weißenburg i. B., 3) Rudolf Winter, Fabrikant in Treuchtlinaen, seit 16. April 1914 mit dem Sitze in Treuchtlingen und einer Zweignieder- laffung in Weißenburg i. B. ein Fabrikationsges{äft in Gold- und Silberx- tressenmanufaktur in offener Handels. gesellshaft.

Eichstätt, 17. April 1914.

K. Amtsgericht.

Flensburg. i [7674] Eintr2gung in das Handelsregister vom 16. April 1914 bei der Firma F. M. Bruhn in Flensburg: Die Firma ist erloschen. Flensburg, Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Friedland, MecKkib. [7675] In das hi-sige Handelsregister ist heute zu Fol. 136 Nr. 139, betreffend die Firma Wilhelm Kaudler in Friedland, ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Friedland i. Meckl., den 18.April 1914. Großherzozl. Amtsgericht. Abt. 2.

Fürth, Bayern. 7676] Handelsregistereinträge :

1) „Leopold Büchenbacher““, Fürth. Dem Kaufmann Joseph Hofmann in Fürth ist Profura erteilt.

9) „Gebr. Schwab““, Neustadt a. A. Offene Handelsgelellshaft aufgelöst; nun Einzelfirma. Inhaber: Josef Schwab, Kaufmann in Neustadt a. A.

3) „Gebr. Rose“, Fürth. Weiterer Gesellschafter: Julius Cohnheim, Kauf- mann in Fürth. Der Gesellschafter Josef Nose ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

4) „Oito Groetsch““, Fürth. Firma erlo!en.

Fürth, den 18. April 1914.

K, Amtsgericht als Registergericht.

Geestemünde. [7677] Bekanntmachung. In das Handelsregister Abt. A ist ein- getragen:

Unter Nr. 483 die Firma Nönunfeldt & Weber, Geestemünde, und als deren Inhaber der Kaufmann Eilert Weber und der Kaufmann Wilhelm Rönnfeldt, beide in Lehe.

Unter Nr. 484 die Kommanditgesellschaft W. Henn &«Co., Geestemünde, und als deren versönlich haftender Gefell-

schafter Kaufmann Wilhelm Henn in Geestemünde. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

Zu der unter Nr. 403 eingetragenen Firma Deinr. Stender & Co., Wuls- dorf, ist eingetragen : Die Firma ist er- loschen.

Geestemünde, den 4. April 1914.

Königliches Amtsgericht. VI.

GelsenKkKirchen. [7678] Handelsregister 4 des Königlichen Amtsgerichts zu Gelseukirccheu.

Bei der unter Nr. 857 eingetragenen

Firma Dormann «& Obecheiden in Gelseukirhen (Inhaber: Kaufmann

Ferdinand Oberheiden in Gelsenkirchen) ist am 14. April 1914 folgendes einge- tragen worden :

Die Firma ift hier erloschen, da das Geschäft von Gelsenkirchen nah Oelde verlegt ist.

Gelsenkirchen. [7679] Handelsregister V des Königlichen Amtsgerichts zu Gelseukirchen.

Bei der unter Nr. 48 eingetragenen Firma: Automaten - Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Gelsenkirchen ist am 14. April 1914 folgendes etnge- tragen worden :

Die Firma ist gelö\ch{t.

Guben. [7683] _In unfer Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 21 Gubener Hut- fabrik Steinke &@ Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Guben eingetragen worden :

Der Geschäftsführer Gustav Steinke ist abberufen. Zum Geschäftsführer ist der Fabriktesiter Martin Rosenthal in Lucken- walde bestellt. Der Gesellschaftt vertrag ist in der aus der Urkunde vom 16. Fe- bruar 1914 ersictlilen Weise geändert. Die Dauer der Gejellschaft ist auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1923 bestimmt. Bei dem Vorkßandensein nur eines Ge- schâftsführers ist diefer zur alleinigen Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Guben. den 14. April 1914.

Königliches Amt8gericht.

Hall, Schwähbisech. [7684] K. Amtagericht Hall, Schwäb. In das Handelsregister, Abt. für Ge- sellshaftsfirmen, ist heute bei der Firma Lippmann Wolf u. Sohn in Sall eingetragen worden: dem Kaufmann Leo Wolff in Hall ist Prokura erteilt.

Den 17. April 1914. i Undgerichtsrat Maier,

Hamburg. [7379] | Nuben Elias Ruben. Prokura ist er=

Eintragungen in das Handelsregifter. 1914. April 16.

Nichard S. Bak. Inhaber: Soma Nichard Bak, Kaufmann, zu Hamburg. Wilhelm Klemme. Inhaber: Wilhelm

Hermann Ludwig Klemme, Kaufmann, zu Hamburg.

Osfar Schneider & Co. Gesell- hafter: Oskar Wilhelm Leopold Scneider und Friedrich Paul Ewald, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. April 1914 begonnen.

Gustav Petermann. Der Inhaber R. G. W. F. Petermann is am 2. April 1914 verstorben; das Geschäft is von Agathe Louisa Mathilde Petermann Mitwe, geb. Raedte, zu Dockenhuden, übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgeseßt.

B. Urbach «& J. Hass. Diese Firma ist erloschen. Tag

Kayser « Wiencke. Das Geschäft ist von Wolff Goldschmidt, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ibm unter unveranderter Firma fortaeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Nerbindlichkeiten und Forderungen -des früberen Inhabers sind niht übernom- men worden.

Heins « Co. Das Geschäft 1st von Carl Henry Christian Robert Kähs, Kaufmann, zu Harburg, übernommen worden und wird von thm unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

F. Görice & Co. Bezüglich des íIn- babers Nis\en ist durch einen Vermerk auf eine am 7. April 1914 erfolgte Ein- tragung in das Güterretsregister hin- gewiesen worden.

Norddeutsche Papiergesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Ge- \chäftsführer H. Jacobsobn und J. E. A. J. Lüdemann sind aus ihrer Stellung ausgeschieden.

Carl Jacobsohn, Kaufmann, zu Hams- bura, ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Simplo Filler Pen Co. Gefell- schaft mit beschränkter Haftung. Milhelm Georg Hubert Dziambor ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt wOTDEeN.

Die an W. G. H. Dziambor und A. Voss erteilten Prokuren sind- er- loschen.

Albeckt «& Co. loschen.

Hamburger Handwerkskuust Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Sit der Gesellschaft ist Ham: burg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. März 1914 abgesclossen und am 7. April 1914 geändert worden.

Geaenstand des Unternehmens ift die Fortführung der von den Gesellschaftern Frau Julia Scbick, geb. Tegethof, und Frau Olga Ganzel, geb. Schell, bisher in dem Hause Hambura, Forsmann- straße 20, betriebenen Tiscblerei und der Betrieb anderer kunstgewerblicber Werk- stätten, insbesondere die Herstellung funstaecwerblider Metallarbeiten, die Ausführung von Tapeziererarbeiten, die Anfertigung von Ledergalanteriewaren und Papierkonfektionswaren sowie Ge- genständen der Keramik. S

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M 23 000,—.

Sind mehrere Geschäftsführer vor- handen, so wird die Gesellschaft dur je zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinschaftlichb vertreten.

Geschäftsführer ist: Alfred Sachs, Arcbitekt, zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gemacht:

Die Gesellschafter Frau Schick und Frau Ganzel bringen in die Gefell- haft die bisher von ihnen im Hause Forsmannstraße 20 betriebene Tischlerei mit sämtlichen Aktiven und Passiven laut des als Anlage beigefügten Statuts nab dem Stande und mit Wirkung vom 1. März 1914 sowie mit der ge- famten Kundschaft ein.

Der Wert dieser Einbringung ist auf A 6000, festgeseßt; jedem der ge- nannten Gesellschafter werden M 3000,— als voll eingezahlte Stammeinlage an- gerechnet.

Die Bekanntmachungen der Gefell- schafter erfolgen im Deutschen Reichs-

anzeiger.

April A7.

Adolf E. Stier. Jn das Geschäft ist Adolf Koppelmann, Kaufmann und Fabrikant, zu Altona, als Gesellschafter eingetreten.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1914 begonnen und seßt das Geschäft unter der Firma Nord- deutsche Fett: Wachsfabrik Adolf E. Stier «& Co. fort.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des früheren Inhabers sind niht übernom- men worden.

Die an F. G. A. Baumaärtel erteilte Prokura ift erloscen. J. H. Veick & Sohn. Das Geschäft

ist von Carl Wilhelm Matthias Grebe,

Sattler, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter der

Firma J. S. Veik « Sohn Nachf.

fortaeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des früßeren Inhabers find niht über- nommen worden.

Albert Krüger. Prokura ist erteilt an Friv Andreas Lohann,

Diese Firma is er-

teilt an Jacob Seligmann.

Achenbach & Co. Diese offene Han- delsgesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Söhren mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortge]eßt.

Erwin Achenbah. Inhaber: Julius Adolph Erwin Achenbah, Kausmann, u Hamburg. A

SÜuéverband der Plattenhändler Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Dur Beschluß der Gesell- schafter vom 2. April 1914 ist die Ge» sellschaft aufgelöst. : i

Liquidator ist der bisherige Ge- {äftsführer T. H. F. Homburg.

Weller «& Co. Diese offene Handels= gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Alberti mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von 1hm unter unveränderter Firma fortge]eBt-

Prokura ist erteilt an Hans Kark Ferdinand Heinrich Konemann, zu Harburg. a

Petersen & Alpers Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In der Ver- sammlung der Gesellschafter von 30. März 1914 i} die Aenderung und Neufassung des GesellschaftsvertrageS besblossen und u. a. bestimmt worden:

Gegenstand des Unternehmens nd der Betrieb eines Dampferbugsier- geschäftes sowie aller hiermit in Be- ziebung stehenden Geschäfte im weitesten Umfange. :

Ferner wird bekannt gemacht: Die Bestimmungen - des Gefellschaftsver=- trages über die öffentlichen Bekanni- machungen der Gesellschaft sind [ort- gefallen.

Fabriklager von Villeroy «& Boch, F. Hön. Der Inhaber J. Hön ift am 19. Februar 1914 verstorben: das Geschäft is von Carl Louis Heinrich Dommermuth, Kaufmann, zu Hamburg, mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter der Firma Fabriklager von Villeroy «& Boch, Carl Dommermuth fort- geseßt.

Die an H. E. Ruppe erteilte Pro- fura bleibt bestehen.

Gust. Lieker. Diese Firma ist er- loschen.

Amtsgeribt in Hamburg,

Abteilung für das Handelsregister.

Heidenheim, Brenz. Heideuheim a. Brenz. Im Handelsregister für Einzelfirmen Band 1 Blatt 197 wurde bei der Firma F. Güttinger, Kleiderhandlung in Heidenheim, am 11. April 1914 als neuer Jnhaber eingetragen: Friedrich Güttinger, Sohn des bisherigen verit. Friedri Güttinger. Den 18. April 1914. K. Württ. Amtsgericht.

Hersfeld. [7888]

In unser Handelsregister ist zu der unter Nr. 181 etngetragenen offenen Handelsgesellshaft V. Voth & Sohn, Hersfeld, heute folgendes eingetragen worden :

P. Both & Sohn Nachfolger Juh. Willi Schmidt, Hersfeld. Kaufmann Willi Schmidt zu Hersfeld ist alletniger Inhaber der Firma.

Die in dem Betriebe des bisherigen Ge- {äfts begründeten Forderungen und Ver- bindlihkeiten sind nicht auf den Erwerber Schmidt übergegangen.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bis- berigen Inhaber Buchbindermeister Peter Both und Buchbindermeister Valentin Both sind ausgeschieden.

Hersfeld, den 11. April 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. IL.

Hof. Sandels8regisfter betr. [7686]

1) „Kaufhaus Betty Dic“ tin Münchberg. Erloschen.

2) „Obverfräntishe Verlagsanstalt und Druckerei, Gesellschaft mit be- \hränktér Haftung““ in Hof. Nach dem notariellen Gesellschaftêvertrage vom 16. April 1914 is Gegenstand des Unter- nehmens die Erribtung und der Betrieb einer Buchdruckerei und Buchhandlung, eines Verlag8ge\chäfts sowie die Heraus- gabe der Zeitung „Oberfränkische Volks- zeitung“. Das Stammkapital beträgt 20 000 . Geschäftsführer Ferdinand Geißler in Hof ist als Geschäftsführer, Gewerkshaftsbeamter Johann Jakob Raithel und Kontorist Johann Gebhardt in Hof sind als stellvertretende Geschâfts- führer bestelt. Willengerklärungen und die Zeichnung für die Gesellshaft erfolgen durch den Geschäftsführer gemeinschaftlich mit einem stellvertretenden Geschäftsführer.

Hof, den 18. April 1914.

Kgl. Amtsgericht.

HWohenstein, Ostpr. [7687] In unser Handelsregister A ist einge- tragen die Firma: Königl. conc. Adler- Apotheke und Drogenhandlung Hohenftein Ostpr. Inh. Ernst No- manowsfki und als deren Inhaber der Aer Ecnst Romanowski in Hohen- ein. E PRLEA (Oftpr.), den 15. April

Köntiglihes Amtsgerickßt.

H uSUR. 7888] Eintragung in das Handelsregister.

Offene Hanbvelsgesellschaft „Harksen & Sievers“ mit dem Siß in Rödemis. Gesellschafter; Frau Mathilde Theodora

[7685]

Harksen, geb. Carstensen, Rentier Otto Fobannes Sievers, beide in Röôdemisfeld.

Die Gesellshaft hat am 1. April 1914 begonnen.

Zur Veräußerung, zum Erwerb sowie ¡ur Belastung von Grundstücken, ferner zur Eingehung von Wechsel- und Bürgschafts- verbindlihkeiten ist die Unterschrift beider Gesellshafter erforderli.

Tem Fabrikanten Heinri Haiksen zu Ndemisfeld ift Prokura erteilt.

Husum, den 16. April 1914.

Köntgliches Amisgericht. Abt. 2.

Jever. [E [7690] In das Handelsregister Abt. A Band II ist untér Nr. 227 eingetragen:

Firma A. und E. Focken. Siy: Immertivarfeu.

Inhaber: 1) Landmann und Vieh- bändler Snno Fockten zu Ostergroden,

9) Lnomann und Viehhändler Adalbert Fockea zu Immerwarfen. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- sha‘t hat am 1. April 1914 begonnen. Jever, 6. April 1914. Großherzoglihes Amtsgericht. IT.

Jever. _ [7689] In das Handelsregister Abt. A Nr. 160 ist bei der Firma J. Remmers, Jever, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Jever, 8. April 1914. Großherzoglihes Amt3gericht. I.

Kalkberge, Mark. [7691] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 108 neu eingetragen worden die Firma Carl Jessen, Derz- felde und als deren Inhaber der Kaufs» mann Carl Jessen in Herzfelde. E (Mark), den 16. April 14. Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [7692]

In das Handelsregister A Band V O..Z. 44 wurde zur Firma Georg Behrens, Karlsruhe, eingetragen : Die Gesellshaft ist aufgelöst: der Gesellschafter Dr. Wilhelm Schürmann ist aus dem Ge- \häft ausgetreten; dieses wird dur den bisherigen Gesellshafter Ernst Baur unter der bisherigen Firma weitergeführt. Dem E Wilheim Schürmann ist Prokura er- teilt.

Karlsruhe, den 17. April 1914.

Großh. Amtsgericht. B. 2.

Karlsruhe, Baden. [7693] Fn das Handelsregister B Band II1 O.-Z. 69 wurde zur Firma Filiale der Rheinischen Creditbank, Karlsruhe eingetragen : Geh. Kommerzienrat Konsul Dr. Paul Brosien, Mannheim, und Dr. Otto Grunert, Straßburg, sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Karlsruhe, den 18. April 1914. Großh. Amtsgericht. B 2.

Kattowitz, O. S. [7430] Im Handelsregister Abteilung B Nr. 95 ist bei der Firma: „Schlefishe Eisen- betoubau-AktiengesellschastKattowitz““ am 9. April 1914 folgendes eingetragen worden: § 18 der Statuten is dur Beschluß der Generalversammlung vom 21, Maárz 1914 abgeändert. Amtsgericht Kattowiß.

Kehl. [7694] In das Handelsregister A Bd. T wurde zu O.-Z. 237 eingetragen, daß die Firma Jakob Kauß in Helmlingen er- loschen ift. Kehl, den 15. April 1914. Gr. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Handelsregistereintrag. Der Kaufmann Johann Schedel in Kaufbeuren betreibt unter feiner bisherigen Firma „Johann Schedel““ nunmehr auch ein Agenturengesckchäft. Kempten, den 6. April 1914. Kgl. Amtétgericht.

Kempten, Allgäu. [7696] Handelsregistereintrag.

Die ofene Handelsgesellschast „Ge- brüder Karg“ in Lindeuberg hat sich aufgelöst; das Geschäft wird unter der bisherigen Firma als Einzelfirma von dem Kaufmann Michael Karg in Lindenberg PEIOIENES Geschäfte fitz bleibt Linden- erg.

Kempteu, den 9. April 1914.

K. Amtsgericht.

Kempten, Algäu. Handelsregistereintrag. Die Firma „Moax Stiefenhofer““ in Lindenberg ist übergegangen auf den Kaufmann Georg Schild in Lindenberg,

[7695]

[7697]

welh2r fie in der abgeänderten Form „Max Sticefenhofer Nachf. Juh. Georg Schild“ weiterführt. Kempten, den 11. April 1914. K. Amtsgericht. Kempten, Allgäu. [7698]

Handelsregistereintrag.

Der Bankier Ernst Matthes în Lindau betreibt untzr der Firma Ernft Matthes ein Bankgeschäft. Geshäftssig ist Lindau.

Kempten, den 15. April 1914.

K. Amtsgericht. Kempten, Algäu. Handelsregistereintrag.

Die offene Handelsgefellshaft Oscar König in Lindenberg is aufgelöst. Liquidatoren sind die bi&berigen Gesell- schafter Oskar König und Friedrich Weber in Lindenberg. Ieder Liquidator kann die zur Liquidation gehörenden Handlungen einzeln vornehmen.

Kempten, den 15. April 1914.

K. Amtsgericht.

[7699]

Königsee, Thür. 7701] Im Handelsregtster Abt. A Nr. 9 ist bei der Firma H. W. Leffselverg & Co. in Unterhain eingetragen worden: Die Ligutdation ist beendet. Die Firma ift erloschen. i Königsee, den 15. April 1914. Fürstliches Amtsgericht.

KönigsWinter. [7702]

Fn Unser Handelsregister Abteil. B ift bei der unter Nr. 7 eingetragenen Gesell- schaft mit beshränkter Haftung: „Bürger Cafino in Königswinter“ heute folgendes eingetragen worden : -

Rechtsanwalt Fahr ist als Gescäfts- führer ausgeshtieden. Kaufmann Wilhelm Lemmerz in Königswinter ist zum alleinigen Geschäftsführer bestelit.

KöanigEwiuter, den 14. April 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Köslin. [7703] Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 80 ist beute bei der Firma Carl Gellert in Köslin eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Köslin, den 3. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Laage, MeckI1b. [7704] In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 103 die Firma Paul Suderow in Laage und als ihr Inhaber der Kauf- mann Paul Suderow ebenda eingetragen. Laage i. M., den 16. April 1914. Großherzoalihes Amtsgericht.

Landshut. Befauntmachung. [7705] Eiutrag im Handelsregister. Amerikau Photo Compauy, Ge- sellschaft mit beschräukier Haftung. Siz: Landshut. Die Vertretungs- befugnis der Geschäftsführer Dantel Höpfner und Franz Habérkorn ist beendet. Neubestellte Geschäftsführer find: Johann Paul Obermeier, Kaufmann in München, bisher stellvertretender Ge- \chäftsführer, Auguste Fuhrmann, Kunstmalerswitwe in München. Ein stellvertretender Geschäftsführer ist z. Zt. nicht bestellt. Laudshut, den 17. April 1914. Kal. Amtsgericht.

Lauban. [7707] In unfer Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 2 etngetragenen Firma : „Laubaner Thonwerke Laubau“ am 14. April 1914 eingetragen worden : Die bisherige Hauvtniederlafsung ist in eine Zweigntederlassung der Siegers- dorfer Werke vorm. Fried. Hoff- maun, Aktiengesellschaft, umgewandelt worden. Die Firma lautet jeyt: Laubaner Thonwerke, Zweiguiederlafsung der Siegersdorfer Werke, vorm. Fried. Hoffarann, Aktiengesellschaft. Der Sitz der Hauptniedeclafsung ist Siegers- dorf.

Die dem Ziegeleiingenieur Friedrich Dierking und dem Kaufmann Karl Haschke erteilte Prokura gilt auch für die Firma : Laubaner Thonwerke, Zweigniederlaffung der Siegersdorfer Werke. vorm. Frted. Hoffmann, Aktiengesellschaft.

Königliches Amtsgericht Lauban.

Leobschütz. [7709] In unser Handelsregister A ift heute bei

der Firma Paul Guilka, Leobschüß

unter Nr. 213 eingetragen worden, daß

e erloschen ift.

Amtsgericht Leobschüß, 14. April 1914.

Leobschütz. [7708] Fn unser Handelsregister Abt. A ift beute unter Nr. 220 “die Firma Fohann Guilka Leobshüz und als deren In- haber der Kaufmann Johann Gnilka aus Leobschüß eingetragen worden. Ferner wurde etngetragen, daß dem Kaufmann Paul Gunilka in Leobschüg Prokura er- teilt ift. Amtsgeriht Leobschütz, 14. April 1914. Liegnitz. [7710] Fn unser Handelsregister Abt. A Nr 307 Firma F. Prager’s Stofabrik, Liegniß ist heute das Erlöschen der Prokura des Friß Scholz sowie dite Prokura für den Kaufmann Martin Teubner zu Lieanit eingetragen worden. Amtsgericht Liegnitz, 9. April 1914.

Lobberich. [7711]

In das hiesige Handelsregister A unter Nr. 103 i bei der Firma Offene Handelsgesellschaft Kauwerß & Comv. in Kaldeukirchen folgendes eingetragen worden :

Persönlih haftende Gesellschafter sind nunmehr: 1) Witwe Paul Kauwergt, Ida geb. Voswinkel, 2) Johanna Kauwerßt, 3) Qedje. R o Eu C T” Ir Nr. 56 eingetragenen ländlichen lîr- und Darlehuskasse Schübbeu, zetragenen Genossenschaft mit be-

setragen, daß der Lehrer Daske und der rer durch Tod, und der Nentenguts-

Zer Otto Dettbarn und der Gemeinde- ¿eher Paul Nußen IL.,

göslin, den 2. Ayril 1914

An Stelle des aus dem Vorstand aus- geschiedenen Hofbuhändlers Carl Kober und Stadtsekretärs Louis Brinckmann find der Malermeister Franz Schröder und der Töpfermeister Robert Schwetigmann, beide zu Ludwigslust, zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Ludwigslust, den 17. April 1914,

\ Großherzogliches Amtsgericht,

Lüneburg. [7713]

Bei der Firma Meyer « Fi, A. Gumbrecht Nachf. in Lüneburg ift heute im hiesigen Handelsregister etn- getragen :

Die Gesellshaft ist aufgelöst, nahdem der Gesellshafter Kaufmann Wilhelm Fidck aus der Gesellschaft ausgeschieden ist.

Der bitherige Gesellsharter Kausmann August Meyer in Lüneburg ist alleiniger Inhaber der Firma. L

Dem Kaufmann Alvin Meyer in Lüne- burg ist Prokura erteilt.

Lüneburg, den 4. April 1914.

Königliches Amtsgericht. I.

Lüneburg. [7714] Fm hiesigen Handelsregister A ist heute unter Nr. 379 eingetragen di2 Firma W. Porepp Wwe. Inhaber Hermann Vorepp, Lüneburg, und als deren In- haber Fishhändler Hermann Porepp tn Lüneburg. Lüneburg, den 4. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Lüneburg. [7715]

- Im hiesigen Handelsregister ist bei der offenen Handelsgesellschaft Frauz Schuls, Lüneburg, heute eingetragen :

Der Kaufmann Franz Schultz ist aus der Gesellihaft ausgeschieden. Gleichzeitig ift der Kaufmann Herbert Krüger aus Lüneburg in die Sesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Lüneburg. den 9. April 1914.

Königliches Amtsgericht. II[.

Magdeburg. [7716]

Bei der Firma, Eberhard & Daucker“ hier, unter Nr. 1552 der Abteilung A des Handelsregisters, ist heute eingetragen : Dem Friy Eppert in Magdeburg ist Pro- fura erteilt.

Magdeburg, den 17. April 1914. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Meissen. [7719] Im Handelsregister des unterzethneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 109, die Aktiengesellsch2ft Vereinigte Fabriken englischer Sicherheitszüuder, Draht- und Kabel-Werkte in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß - die Profura des Technikers Ernst Bruno Gerstenberger in Meißen erloschen und dem Ingenieur Max Bruno Gerstenberg in Fischergasse Prokura erteilt ist. Meißen, am 17. Avril 1914. Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Bekanntmachungen.

1) Die bisher unter der Firma „Ge- brüder Neuburger“ in Krumbach be- standene ofene Handelsgesellschaft ist durch das am 1. Januar 1914 erfolgte Aus- scheiden des Gesellshafters Bernhard Neu- burger aufgelöst, das Geschäft wird von dem bisherigen Gesellshafter Samuel Neuburger, Kaufmann in Krumbach, als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma weiterbetrieben.

2) Ueberlaudzentrale Mindelheim, Ges. m. b. H. in Mindelheim. Die Gesellschaft t durch Beschluß der Gefell- schafter aufgelöst, Liquidator ist der bis- berige Geschäftsführer Johann Immerz, Privatier in Mindelheim.

3) Die Firma „Simon Abraham“ in Jchenhausen ijt erloschen.

Memmingen, den 17. April 1914.

Kgl. Amts8gericht. 779

Merseburg. [7720] Fn das Handelsregister A Nr. 362, betr. die Firma Hermaun Hickethier in Merseburg, is heute folgendes einge- tragen: Die Firma ift eine offene Handels- gesellschaft. Der Ingenieur Hermann Nagel in Merseburg ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1914 begonnen. Merseburg, den 14. April 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 4.

[7889]

Metz. Sandelsregister Met. [7721]

Fn Band VII Nr. 48 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Kaufhaus Gebrüder Douner in Die- denhofen. Offene Handelsgesellschaft, be- gonnen am 26. Februar 1913. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Julius Donner in Diedenhofen und Adolf Donner in Saarburg (Lothringen).

Angegebener Geschäftszweig: Haus- haltangsartikelges{äft.

Mey, den 8. April 1914.

Kaiserlihes Amtsgertcht.

Metz. Sandelêregister Met. [7722] In Band I1 Nr. 2476 des Firmen- registers wurde beute bet der Firma Ch.

|Keclaize in Diedeuhofen eingetragen:

Dem Ingenteur Joseph Marie Clasen Diedenhofen ist Prokura erteilt. Die

Mün. fura ves Franz Heraat ist erloschen.

1) » 1 5 ; ¿ Fänkter Haftpflicht zu Schübbeu heute trage den 15. April 1914.

Kaisferlihes Amtsgericht

; day der LeHrer - ter Kengutébesiyer Franz Schmidt aus dem | bestellicheIlstadt. [7723] stand ausgeschieden sind, und zwar | Wagn Befanutmachung-

2) In unser Handeklsregiiter Abteilung A ‘meinde- | bergzrde bei der Firma Friedrih Scior N orf beide in |unbe Erbach i. O. eingetragen:

„eibben, neu tn den Vorstand gewählt berg Das unter dieser Firma ‘geführte Ge- 2 stanhäft is auf Hermann Scior, Fabrikant

in Erbach i. O., übergegangen, welcher das- selbe unter unveränderter Firma fortführt. Michelstadt, den 15. April 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Neubukow, Mecklb. [7725] Zum hiesigen Handelsregister ift heute bei der Firma „Lindenapotheke und Drogeuhandlung Juhaber Julius Wohlgemuth“ cingetragen :

Die Firma is geändert in „Liuden- apoiheke und Drogeahaudlung Jn- haber Joseph Huldermann“, als In- baber: Apotheker Joseph Huldermann in Neubukow, weiter i\t das Erlöschen der Prokura des Apothekers Joseph Hulder- mann eingetragen.

Neubukotw, den 18. April 1914.

Großherzogliches Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar. [7727] Ins Handelsregister wurde heute ein- etragen die offene Handelsgesellschaft

Fitma Emil Lorenz & Co. in Wiebels-

firchen. G-sellshafter sind 1) Kaufmann Ferdinand Lorenz in Wiebelsfirchen,

9) Kunstschmied Emil Lorenz in Wiebels- firhen. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuac 1914 begonnen. Neunkirchen, Saar, den 16. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Sachsen. [7728] Auf Blatt 178 des hiesigen Handels-

registers, die Firma von Sporschill «& Co., Hier, betreffend, ift heute ein-

getrazen worden, daß eine Zweignieder- lassung in Lobeudau i. B. errichtet worden ift.

Neustadt in Sachsen, am 11. Avril

1914. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [6302]

Fn unser Handelsregister B ifi unter Nr. 52 bet der Firma Neuwieder Cacao und Chofoladenfabrit Ricardo m. b. H. eingetragen worden :

Dem Nobert Stein in Neuwied und Fulius Kullmann daselbst ist Gesamt- profura erteilt dergestalt, daß sie zusammen oder aber jeder einzelne zusammen mit dem stellvertretenden Geshäftsführer Walter Reichard die Firma zeichnen und vertreten fönnen.

Neuwied, den 7. April 1914.

Königlihes Amtsgericht.

Nortorf. [7729] In das hiesige Handeléregister A ift beute unter Nr. 45 die Firma ECarnelin- Vertrieb, Georg Micheels, Nortorf, und als deren JFahaber der Kaufmann Georg Micheels in Aspe eingetragen worden. Nortorf, den 17. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Ober Ingelheim. [7730] _Befanutmachuug. i Die Firma Heinrich Mayer in

Nieder Ingelheim ist am 25. De:ember 1913 aur den Vieh- und Pferdehändler Alfred Mayer dajelbst übergegangen. Alle in dem Geschäfte begründeten Passiven und die in dem Uebecgangsvertrag be- zeichneten Aktiven sind auf den jeßigen Inhaber, der das Geschäft unverändert weiterführt, übertragen.

Ober Ingelheim, den 2 April 1914.

Großherzogl. Amtsgericht.

Oberndorf, Neckar. {7732] K. Amtsgericht Oberndorf.

Fn das Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute eingetragen :

Zu der Firma Carl Heine in Schram- berg: Die Firma ist auf Georg Scherr- witz, Kaufmann, Inhaber einer Brannt- weinbrennerei und Ukörfabrik in Schram- berg, übergegangen. Dem Carl Heine, Privatier in Schramberg, ist Prokura erteilt.

Den 7. April 1914.

Amtsrichter Zinser.

Oppenheim. TIA94 Bekanntmachuug.

Die Firma Jakob Megler in Hilles- heim und deren Jnhaber Jakob Meßler, Kaufmann, daselbst wohnhaft, sind in unfer Handelsregister eingetragen worden.

Oppeuheim, den 16. April 1914.

Großh. Amts gericht.

Osche rslebenD. : [7734] In unser Handelsregister Abteilung B

ist heute unter Nr. 23 die Gesellschaft mit bes{ränkter Hastung in Firma: „Conrad Tack & Ciec., Gesellschaft

mit beschränkter Haftung“, mit dem

Sige in Oschersleben eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ift am 23. März 1914 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Schuhwaren und verwandten Artikeln in Oschersleben.

Das Stammkapital beträgt 20 000 s. Geschäftsführer ist: Der Direktor Nudolf Mayer in Burg bei Magdeburg. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen tm Deut!chen Reichsanzeiger.

Oschersleben (Bode), den 17. April

1914 Königliches Amtsgericht.

Parchim. [6749]

In unser Handelsregister ist heute zur Firma Richard Wieucke in Parchim eingetragen, daß die Firma in „Deinrich Niemann, Richard Wiene Nach- folger“ abgeändert und daß das Handels- geshäft durch Kauf auf den Kaufmann Heinri Niemann zu Parchim überge- gangen tft.

Parchim, den 15. April 1914.

Großherzogliches Amtsgericht.

PasewalKkK. Befanntmahung. [7736] | In unsec Handelsregister Abt. A ift | die Firma Emil |

beute unter Nr. 122 Timm und als ihr Inhaber der Kaus-

mann Emil Timm in Pasewalk einge- | SechmalKalden.

tragen. | Pasewalk, den 1. April 1914. Königliches Amtsgerict,

Peine. [7737]

Fn das Handelsregister Abteilung A (Nr. 57) ist am 8. April 1914 bei der Firma Erust Härke in Peine folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist in „Brauerei E. Härke, Peine“ geändert. Dffene Handels- gesellschast seit 1. Januar 1914. Persönlich haftende Gesellshafter find Braueret- besitzer Ernst Härke und Kaufman Heinri Härke, beide in Peine. Zur Vertretung sind beide Gefellshafter ermächtigt. Heinrich Härke ist als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Profura des Hzinrih Härke ist erloschen.

Veine, den 16. April 1914.

Königliches Amtsgericht. I. Pirna. [7738]

Auf Blatt 526 des Handelsregisters für die Stadt Pirna, die Firma Verkaufs- stelle Pirnaer Schleifsteiufabriteu, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Pirna betreffend, is heute eingetragen worden : Der Kaufmann Friedrich Rudolph Oschatz in Pirna ist niht mehr Geschästs- führer.

Pirna, dez 16. April 1914.

Das Köntzgliche Amtsgericht. Prenzlau. Befanatmachung. (774 N]

Fn unser Handelsregister Abteilung 13 Nr. 4 ist bei der Firma „A. Mieck Verlagsbuchhandluug , Gesellschaft mit bejhränkter Haftung“ heute ein- getragen worden: : E

Nach dem Beschlusse der Generalver- sammlunç vom 20. Oktober 1913 it das Stammfapital um 50000 é erbot uno beträgt jeßt 150 000 .

Prenzlau, den 30. März 1914.

Königliches Amtsgericht. R adoIfzell. Handeléregister. [7890]

Zum Handeléregi)ter B, © .-Z. 3, Maggi Gej. m. b. H. in Singen (Zweignteder- laîsung in Berliu) ist eingetragen : Den Kaufleuten Albert Henninger, Franz Iehne, Osfar Büttner, Anton Dürr, Gustav Wrede, sämtliche in Berlin, ist Ge prokura erteilt. Jeder der Genann zeibnet die Firma mit emem tolleftiv zeichnenden Geschäftsführer,

Geschäfts- führerstellvertreter, Prokuristen oder Hand- [lungsbevollmächtigten. : Radolfzell, den 9. April 1914. Gr. Amtsgericht.

Regensburg. [7741] Bekauntmachung. n das Handelsregister wurde heute eingetragen :

1. Bet der Firma: „Rettenberger «& Stegmeier jen.“ in Regensburg: Inbaber is nun Johann Rettenberger, Charkutier in Regensburg. Der Ueber- gang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und die Hastung für die begründeten Berbindlichfkeiten wurden bei Erwerb des Geschäfts aus- geshlo}s?n.

IL. Bei der Firma: „M. Laifle «& Co.“ in Regensburg: Die Fitcma ist erloshen; Prokura des August Laisle

April 1914.

geiöidt. E Regensburg, den 17. Kal. Amtsgericht Regensburg.

Rheydt, Bz. Düsseldorf. [7743] Bekanntmachung. - Fn unser Handelsregister Abt. A üt unter Nr. 459 bei der Firma Safserath «& Co. in Rheydt eingetragen worden : Die Gesellschast {s aufgelöst. E Das Handelsgeschäft iit auf die Ghe- frau Peter Safserath, Elise geb. Diet]! in Rheydt übergegangen. : Dem Kaufmann Peter Sasserath in erst

Rheydt, Bz. Düssetdorf.

Bekanntmachung. Im Handelsregister Abt. A it unter Nr. 12 bei der Kommanditgesellschaft

„Wilh. Beines Söhne zu Rheydt“ das Ausscheiden von 9 Kommanditiliien vermertt worden. Rheydt, den 15. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [7744] Im Handelsregister A unter Nr. 1039 wurde heute die F Friedrich Spuhler in Saarbrückeæ S und als Snhaber der Kaufmann Friedrih Spuhler in Saarbrückten 2 eingetragen. Saarbrücken, den 15. April 1914. Königl. Amtsgericht.

Tra 7% L Li

Salmünster. [789!] In unser Handelsreaister Abt. B Nr. 3 ist heute zur Firma: Ewald Rohimann und Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Sodea eingetra.en woiden: Or. jur. Kurt Spohr ijt als Geschäfts- führer ausgeschieden und an seiner Stelle Ewald Nohlmann in Soden zum Ge- schäftsführer bestellt. E Dem Rechtsanwalt Dr. Spohr, Gießen, ist Prokura erteilt. Salmünfer, 11. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. [7745]

Fn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 51 eingetragenen Firma Ernust Klaus in Sangerhausea ver- merft worden: Dem Kausmann Karl

Kühne in Sangerhausen ift Prokura er- teilt worden. Sangerhausen, den 17. April 1914, Königliches Amtsgericht.

: [7746] In das hiesige Handelsregister Abt. A

ist zu Nr. 22 bei der Firma Dermann

| Brandes « C°_ in Berlin mit Zweiga

pn E