1914 / 94 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bilanz pro 31. Dezember 1913. / [8 [7951] “h |S 100 000|— 87 000|— 1227|—

270] e Bei der diesjährigen planmäßigen Aus-

(otel der dieditbrigen P 20 mit Süddeutsche Wasserwerke Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M. 103 2/9 rüdzahlbqren Teilschuldver-| Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1913. Pasfiva. schreibungen wurden folgende Nummern E TI E

gezogen : f in : 19 66 98 150 258 259 263 271 321 ti - A x ddundriaians 1 ogin 197/02

323 343 365 387. î Die betr. Schuldverschreibungen gelangen Ebr lian 89 8471801 vom 1. Oktober ds. Jahres ab, von E S AALIA welhem Tage deren Verzinsung aufhört, Bankgut- an unserer Gesellschaftskafse oder bei abe 397 455 20 dem Bankhaus Gebr. Aruhoid in Diverse 71735 42 Dresden zur Auszahlung. i s Babenhausen, Hefsen, den 20. April | Kautionen eins{l. auf- gelaufener Zinsen

1914. T : 2. cs tände und halbferti Michel’s-Bräu, V Arbeiten auf Baustellen Aktien-Gesellschaft.

Seen R aschinen und Werkzeuge Robert Baur. Mobilien und Utensilien

Modelle ;

Effekten, diverse . . Wasserwerk Damm . . ., Wasserwerk Regenéburg . . Immobilien bei M

Regensburg . 34 223,— Grundstü bei

Roth a. Sand _ 302,35

[7943] UAftiva.

m ——

[8327] Ludwig Wessel Act.-Ges. für Porzellan- 4 & Steingutfabrikation. Eisenbahnanlagekonto:

, 1913 Bilanzkonto per 31. Dezember 1918. L e Iunt 19 “A S

Hinterlegte Kautionen 1 736 000|— Erneuerungsfondseffektenkonto : 8 034/45

ber R S Destano is 5 vefondseffektenkonto : 1744 034/45 Spezialreservefon

17 034/45

Beéesiand, « « La E Gesetl. Reservefondse Di 253 000 Bestand . 330/91 18 931/82 Kontokorrentkonto :

271 931/82

Debitoren 6 405/76 Abschreibung 27 931/82 |

Grund- und Bodenkonto : i E | Utensilienkonto ° —TIC O00 Der Grund und Boden ift tostenlos | Zuga © «.. L A 9 006/71

zur Verfügung gestellt. T5 00671

14 506/71 i: 90 000|— 26 05703 —T16 05703 26 057/03

15 000|— 441/63

15 441/63 441/63

2 500/=| 69/97

L 2OG9DT 569 27

206 000|— 203 40 206 203/10

1 203/40}

Bilanz vom 30. Juni L913.

Per Aktienkapital . . Darlehn .

Ün é Ü

Aktienkonto (noch nicht eingezahltes Aktienkápital) .. Grundstüdckfonto 5 Gebäudekonto . . . . 85 571,62 —- Abschreibung 2% „1711,43 | #6 83 360,19 Und c « ¿5 109010

Straßenbau- u. Einfried.-Konto M 2720,97 Abschreibung 10% „, 272,10 Amortisations: (Darlehnstilg.-)Konto t 0 89911 1511,79

Aktienkapitalkonto . . .. vpothekenkonto l. .. ypotbekenkonto II ..

Hypothekenkonto I1IlI .

Erneuerungsfondskonto :

Saldo per 1. 7. 1912 Zinfen 1912/13 .- ¿ « Rüdlagen 1912/13

M [3 S 900 000|— 90 00C!| 93 725194

Aktienkapital Geseyliche Reserve. » ¿ « Sypezolreserve, . ¿»e - J Kreditoren, diverse . . 2373674 Er1ós aus versteigerten #4 Aktien 1677/20 Kautionen: für eigene Ak- | zepte, Kautionen von Be- | amten 4 500/— Talonsteuerkonto 1 500|— Delkrederekonto 16 eus 80

: F Aktiva. Se Zugang

Abschreibung . Maswinenkonto . . ..

399 190/62

. é 1 819,89

Ausgaben ¿. e TIOD O

Kursverlust Spezialreservefondskonto : Saldo per 1. 7. 1912 Zinsen 1912/13

Gesel. Reservefondskonto . . .. Kontokorrentkonto: Kreditoren . . . Gewinn- und Yerlusikazto: Neingewinn

6 656/03

2 549/22

3 317/28 21 800|— T

2 200|—

4 965 94 74 370|— 966 4590

41 0347 | Zugang pro 1913. .

D i s Kassenbestand

Dividendekonto Gewinn- und Verlusikonto: Betriebs- Ab aewinn per 50 236,71

1910. 24 227 88

248 23 4014 3 166% 1 6597 a 0 1 822 50973

188 227.—

7 ‘Dampfer Pauline Haubuß Actiengesellschaft.

Rechnungsabschluß des Jahres 1983.

Gewinnvortrag

Abschreibung . . aus 1912

Modellkonto

: 1 822 509 73 74 464 59 Ratzeburg. den 30. Juni 1913, | Der Vorstand der Ratzeburger Kleinbahn-Akticn-Gesellschaft. Spehr. H. Rautenberg sen.

Debet. *

M 940/27 9 149/50 240/35 30/30 87/191

|

2 403/21] Saldo - j . 1375/60 Wohnungsmiete #. . 199/54} Erstattetes Ferne: Ae N 100/13} Erstattete Schornsteinfegergeb. 33360 Berluslsäaldö e oe e o o #

Q Es Gebäudeuntethaltung . S ldi e 5 Keuerversiherungsbeitr. . . WaNeaeId. Schorn|teinfegergebühren Dib. Unkoslén c © «

Der Auffichtsrat der Abschreibung Rateb i „A u Supferplättecito azeburger Ges 6e: dea Gesellschaft.

Zugang

Abschretbung Gespannikonto! Zugang

f

34 525/35! E 1 207 098 27} 1207 098/27 Soll. Gewinu- und Verluftrechuung per 31. Dezember 1913, Haben. S M [d E S | h Bruttogewinne: Detred Frankfurt

M 87 521/41 Wasserwerk | Damm 5 694/10 Wasserwerk Regensburg 24 84711 Zinsen 15 472/38 Vortrag aus dem É Vcerjahre 24 22788

Kredit.

S s b

1 2 3457

Sewinu- und Verlustkonto. b E 7411/18

6 975/22

4 500|—

1 659/27

20 505167

° Einnahmen. S | | 1 Vortrag aus 1912. . Ge ole | Frachten

Abschreibungen . . [— | Diverse Einnahmen, 6448/36 | Zinsen 2c. :

Gemeinnüßige Baugesellshaft Fmmigrath Act.-Gef.

W. Westmeyer. Edckhardt.

2 457/08

120 849/68 |

125 241/36 Ausgaben. |

Sämtliche Betriebsaus8gaben| 118 962/54 Betriebsübershuß . . .. 6 278/82

125 241/36 Bilanz per 31. Dezember 19183.

| E Rbr it

Gewinnvortrag aus dem Vorjahre . . .

Hypothekenzinsenkonto Eisenbahnbetriebskonto : ,

Vereinnahmte Zinsen Erneuerungsfondskonto : Rücklagen Eifenbahnbetriebskonto: Pauschale für Betriebs- |.

führung Reingewinn

Betriebseinnahmen . . . . Betriebsausgaben . ....

. .

Abschreibung Ans{lußbahnkonto . L P O

Abschréibung « - «

Fabrikationskonto :

Vorräte fertiger, halbfertiger und roher Ware . . Warenkonto: Vorräte fremder Erzeugnisse Materialtenkonto :

Vorräte von Fabrikations-, Betriebs- und Ver-

packungsmaterial, von Kapseln und Kassetten,

Kohlen und Briketts O

Kassakonto . a R

bt oa C |

Bersicherungskonto: Vorausbezahlte Prämie A 1 662) Mette B Bote o o e ao l O2 69968

g 51 853/391 204 553)

/ Ausstände . . Kontokorrentdebitoren : B a T 91 82918] 468 333 Inxentarkonto

Kunde. S - thc ; x Bankguthaben, Kapitalausstände und S A E O Abschreibung 10 0/7 v. 46 160 463 96

RAhalkonto: e e

Betriebs- und Geschäftsunkosten : Allgemeine Ver- Mh waltungéunkosten . 6541,70

18 199 | Unkosten Betrieb | | | | |

| E E E E Er T

20 54567

Frankfurt a. M. . 61 725,94 Ratzeburg, den 30. Juni 1913. T8 36761|

Der Vorftaud der [8307]

205 000 Bilanz am 31. Dezember 1913.

j Abschreibungen: M Mb Betrieb Frankfurt

a. M.

Der Aufsichtsrat der

Nateburger Kleinbahn-Aktien-Gesellshaft. Naßeburger Kleinbahn-Aktien-GeseUschast,

Spehr. H. Rautenberg sen. Mathis.

Aktiengesellschaft für Lackfabrikation. Vilanz pro 30. Juni 1913.

b A M : M | 255 556/39 Per Aktienkapitalkonto . | | |

E

Hani Bana: O buß 21 ampfer Pauline Haubu

311 191 90 Effektenkonto 2.15120 Kassakonto .

495 581/46 192 188 53 | 687 769 99 . |__28 35364

726 948

95 711 4777,70

Aktiva.

Grundstücke: i

Grundbesiß und Wohnhäuser 309 000!|—

Zugang pro 1913 2151/90 Passiv Abschreibung E Grubenwerte : a O Lichtenau und Geibsdorf 850 000 -E Zugang pro 1913 .

3 800—

Wasserwerk Damm. 1 9500,— Wasserwerk NRegens- | | burg 8 752,95 83 298,29 Gewinnsaldo: | | Vortrag aus 1912 . 21227,88 : | Reingewinn aus 1913 950 236,71 74 464/59 | S 157 76288 157 762/88 Gemäß Beschluß in der Generalversammlung unserer Gesellschaft vom

90. April 1914 wird der Divideuvenschein Nr. 15 mit 4 45,— pro Stück von

heute an einaelöst : : 4 in Fraukfurt a. M. bei der Kasse der Gesellschaft, Fihardstraße 30, Dresduer Bauk, in Nürnberg bei der Bayerischen Diskonto- und Wechsel-Bauk, in München bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsclbank?, Dresduer Bauk. Fraukfurt a. M., 21. April 1914,

Der Vorstand. Paul Heßemer.

D 6100 W

150 000 21 835/10 4208297

[7973] O

| 185 140 Aktiva. 10 658 39 509

Paffiva. Aen o Neservefondskonto . . ., Erneuerungs8fondskonto . . Talonsteuerkonto. . . Dividendenkonto, für 1912

nicht erboben Gewinn- und Verlustkonto : Reingewinn . .

An Fabrikgrundstück8- und Gebäudekonto . Abschreibung 2 9/0 v. #6 316 703,75 , 6 334/08 e - Mhalltebilorat. » 249 22231 Kontokorrentkonto : 4 510/29] 25: R S TE R 4 4 Bankkonto . . 73 24175 Akzeptenkonto .. | Lizenzkceditoren | Reservefondskonto . . [1098862 Zugang vom Aktien- | rückfaufkonto 84 000|— 94 988 G2 90 69871

18 000 j 13 400|—

Abschreibung 659 416/35 zuzüglich:

Aus- und Vorrichlungsardeiten .

Zugang pro 1913

E 81 550/73 | 151.241!82 50 172/46 201 414/28 Extraabschreibung Ï 70 777/05 130 637 23 Abschreibung 10 000 unverrißztes Koblenfeld in Troitschendorf | Werk3anlagen i 758 507 |— Zugang yro: 1913. Abschreibungen Grundentschädigungen und Affsekuranz : im voraus bezahlt . Kasse, Wesel und Effekten Beitände: i Holz, Materialien, Kohlen und Briketts schäden schreibung . Kontokorrentdebitoren davon Bankguthaben andere Außenstände

154 7924 10 2925

54 718/06 9 a 900

16 046/40 38 671/66 13 047/14 1 194312 191417 Ï 94312

6 278/82 183 868 07 Stettin, den 21. April 1914.

Der Vorstand. H. Haubuß.

Central-Molkerei Hauunover Aktien-Gesellschaft.

22. Geschäftsjahr vom L. Januar bis §1. Dezember 1913. Vilanz am 31. Dezember 1913. X M A |S

M A | Ee Pet Ha DIG Toni ¿s oe o | 76 500|— 175 095/78 Hypothekenkonto | 300 000|— 265 686.06 O e l AC2B000 490 472/08 davon zurügezahlt 1913 . :|_10000|—| 213 000/— | ferner 1913 ausgelost 6 10 000,—, 183 7706 welche am 2. Januar 1914 zurüdck- | D {d )

4 146 017 52

120 637.23

Lichtanlagekonto 217 132 33

Zugang

AbsGeeibuna «e «¿6 »

Fuhrparkkonto

20 ae Patentfonto

82 817 23 600

Pasfiva.

Ablichlapitalt Ce Teilshuldvershreibungskonto .

Gua e Kreditorenkonto:

Diverse Kreditoren

Rückständige LWhne und Gewinnanteile .

Lieferanten . . Avalkonto

Reservefondskonto Spezialreservefond8konto . . . .. Talonsteuerkonto Arbeiterunterstüßungsfondskonto . (Stiftung Louis Wessel) Krankenkafsznkonto Dividendenkonto E Obligationscouponskonto . . Obligationsverlofungskonto : Ausgeloste, bisher nicht erhobene Obligationen Lit. A 418 und 560 e Gewinn- und Verlustkonto : Bortragi aus 1912 24 Gewin po 1913 T.

| 2 625 000/— é 1500 000 | 997 185/91

308 000|—| 1 192 000/—

Verlust pro 1912/13

Spézialreservefondskto. Abschreibung auf Lizenzkonto . ., Delkrederekonto . .. Hypothekenkonto : 5 389136

819 498/57 68 098 57

60 991/57

5

751 400/— | [7941]

5 406/78 13 642 78

15 740117

¿ | Lizenzkonto ¿ 58 900 126 888 Abschreibung zu Lasten des Spezial- réejervefondsfonto E 13 400|—

L T Sis s Wechselkonto, Valuta 30. Juni. . L i A Kafsakonto . 1 795/05 | Effektenkonto 9 232 |— a Avaldebitoren : 3 800|— : A Kontokorrentkonto : | | Debitoren, inkl. Konto der Vorbesißzer | 343 1392: | Bankkonto 7 579 350 718/30 Warenkonto, Bestand lt. Inventur . , —} 371 132/20 Versicherungskonto vorausbez. Prämie . 7715/14 1204 835/12

und Verluftkouto bro 30. Juni 1913. M [S 61 969/81 i Per Warenkonto s 6319/24] , Entnahme aus dem Reservefonds

9 240/25 f » Spéeztalreserve- T 831 143 fonds . . . . . . . . s . . .

Uftiva. Pasfiva.

| 45 500 |— aris b 2

An Grundstück- und Ge- | bäubétonto L ; Grundstüdkonto II | Gebäudekonto 11. |

¿aschinen- und Appa- | tat e 128 492/96 Uan L910 ¿e Suvbentarkonto… Sang I Peri Zugäng 1913. Elektr. Licht- u. Kraft- anlagen. - Schmiedeanlagekonto .

Kassakonto Warenkonto

FlasMeulonts

26 135 68 135

9 600 43 725

4 279 465 22 050

277 170/97

182 101/88 95 069/09 M 277 170/97 2 366 546 61

Paffiva. | | Aktienkapital: i BYorzugsaktien Lit. A

1 700 000

gezahlt werden.

Scch{uldscheinkonto 11 Abschreibungskonto .

Abschreibungen pro 1913 .

rauer ald .. . e chck Gesetlibßes Reservefondskonto . .. Dispositionsfondskonto

Entnommen 1913 Gutscheinkonto

Ueberweisung 1913

307 000

120 115/62 15 886/51 301 136 052/13 | 9 676/35 10 073/09 3 726 15 1254/20

426 53 1 6830/73

41 080/93

12018351 Kredit.

M _ A 273 7092 90 698 [M

Debet. Gewinn- 363

| 6 662/92 106 72018 S 38810

E alte Vorzugaktien

Teilshuldverschreibungen : 4409/0 TeiliSilbverWteibungen

Amortisationsfonds

Hypotheken

19 709.21 1 764/01 216591 9 291/70 2 608/59

Unkostenkonto 6 346/94

Koblenkonto Furagekonto Reparaturenktonto

M =

397 000|— 87 000|—

Abschreibungen : 20 000

íImmobilienkonto

b 17 034,45

9 ANO 13 400

Maschinenkonto Utensilienkonto Modellkonto Kupferplattenkonto Gespannkonto Arschlußbahnkonto . .

Reingewinn

27 931,82 14 506,71

; 26 057,03 441,63 569,27 1203,40

87 744/3

f

25 638/79

4 146 017/52 Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1913.

Gehaltekonto Handlungsunkostenkonto Neisespesenkonto Speditionskonto Frachtenkonto Fuhrkostenkonto Xabrifunfkostenkonto . . Reparaturenkonto

.

Zinsen-, Mieten- und Obligationszinsenkonto .. .

Skonti- und Provisionskonto Aufgeld auf verloste Obligationen . . Konto Dubio

Entnahme aus dem Delkrederekonto . N / ;

Talonsteuerkonto Materialienkonto Kohblenkonto

Abschreibungen laut Spezifikation in der Bilanz i:

Gewinn und Vortrag

Vortrag aus 1912 Fabrikationéfonto . .

1 747 564/29 _1 747 564/29

“M d 696 58588 89 533 15 55 309/63 46 51277 81 640/28 111 617/41 9 637166 34 091/26 20 257/19 77 488/10 39 443/88 1 ias) Da

1 388/52

3 200 166 220/72 199 854 74 87 744131 25 638/79

6 662'92

: :| 1740 901/37

1 747 564/29

Nach der in der heutigen Generalversammlung vorgenommenen Wahl besteht

der Auffichtsrat aus den Herren:

Kommerzienrat Louis Wefffsel,

Fabrikant Willy W Bankdirektor Friedri

esel,

L

Bankdirektor Julius Steinberg,

sâämtlich in Bonn. Bonn, den 18, April 1914.

Der Vorstand. Roßberg.

von Schhulz-Hausnann,

Brauerei *Bodenstein A. G.

Neklamekonto Lohnkonto Neisekonto Provisfionskonto Salärkonto Frachtenkonto Steuernkonto Tantiemekonto

T m G M-W

Zinsenkonto Abschreibungen auf:

m... D

Fabrikgrundstücks- u. Gebäudekonto A 6 334,08

Inventarkonto Lichtanlagekonto .

Debitoren Gffektenkonto . . Lizenzkonto

Hamm, Wesif., den 18. April

Grundstücks- und Gebäudeverwaltungskonto . .

« 16 046,40 1943,12

1914. Mabnert.

8 249/22 53 204/40 30 931/05 30 372,7: 77 336/08 37 974/42 3 678/82 7: 000|— 1 359/35 2 258/50

24 323/60 12 203/50 156/10

377 808/50

Der Vorstand.

Dr. Meyenberg-.

p

m N M 37 ( Od

[7974] Aktiengesellschaft für Lackfabrikation.

In der -ordentlihen Generalversamm- lung der Aktionäre unserer Gesellschaft vom 17. April 1914 find an Stelle der auêgeschiedenen Mitglieder des Aufsichts- rats, der Herren Rentner Hermann Gerson und Hüttendirektor Eduard Hobreckezr zu Hamm, neu in den Aufsichtsrat gewählt worden die Herren Kaufmann Emil Zöllner und Kaufmann Fritz Osthoff, beide zu Hamm.

Damm (Westf.), 18. April 1914.

Der Vorftand. Mahnert. Dr. Meyenberg.

[8272]

Der Kaufmann Carl Freytag ist durch Tod aus dem Auffichtörat unserer Ge- fellschGaft ausgeschieden.

Magdeburg-N,, den 19. April 1914.

Der Vorstand.

O, Niemiz, D. Müller.

[7942] Aktiva.

Debitoren

Gewinn- und Verlustkonto : Vortr. 1911/12

Verlust 1912/

E 2ZEA d

Bilauz vom 30. September 1913. . | 224 618 /50]| Aktienkapital

. , 166 989,76 | 13... 49329] 167483|05

M | 39239481

293 26 Kreditoren

E E Qt Ik

392 394

Debet. Gewinn- und Verluftkonto vom 30. September 1913. Kredit.

1912. 1

An Betlisivorttäg

:/10.

1913. 30./9. 2 RE

Unkosten

Vorstehende Bilanz

30. März ds.

691/29 167 68105

F. genehmigt. Die \

| 1913. 30.19. 166 989.761] Per Mieteinnahm. .

198

167 483 |

saßungsmäßig aus dem Auffichtsrat au?

scheidenden Herren Direktor Th. Sieber und Direktor Franz Krause, beide Hannover, wurden wiedergewählt.

Hannoversche Automobil- und Motorenfabrik

Aktiengesellschaft.

Ad. Kuckuk.

349 200 -W 43 1948!

167 681 M wurde in der ordentlihen Generalversammlung v

Noch zu zahlender Rest: für erworbene Kohlenabbauverträge Anleibezinsen Reserve : auf Unfallversiherung und Löhne | Kontokorrentkreditoren | Gewinn- und Verlustkonto: | | Retngewinn | Beantragte Verteilung : | Amortisationsfonds 3 000/— Reservefonds 2 800 garantierte Tantiemen 3 000/— 40/9 Dividendeauf 46 816000,— V.-A. Lit. A 32 640 1% o 188000 ; 1 840 Vortrag auf neue Nechnung 1 428/— 44 708 —|

T9 Gewiun- und Verlusiberehuung am 3A. Dezember 19A g Dg E

100 000'— 7 920

19 661/91 30 256 70

44 708

366 546 61 3.

E 49 400

Verlustvortrag aus 1912 T 05

Extrabschretbungen

M L 120 177/05

| |

Betriebs- und Handlungsunkosten . Zinsen und Agio,

Abschreibungen

Reingewinn: zur Verteilung

Kredit. i : Aktienzuzablung: 40°/6 auf 46 307 500,— Aklienkapital .

123 000 abzüglich Unkosten 28

22/95

C66 128 30 9 594 36 116 630 55 44 708

837 361 71

120 177/06

Erl3s der gesamten Anlagen

1

|

Die auf 4 9/6 resp. L 9/6 feslgesezte Dividende für das Geschäftsjah

46 60,— für die Vorzugsaktien Lit. A über 4 1500,— Nr. "e 40,— u " u e - v 1000,— u " 15,— Ee v C v r 1500,— « 1000,—- ,

887 361 71

837 361171 r 1913 mit

1— 226 441— 917 227— 216 918—1026

- 10,— n -_ 5 " "” " y gelangt von heute ab in Berlin bei den Bankfirmen A. Ephraim und Oscar

Heimann «& Co., Große der Geselschaftekafse zur Auszablung. Lichtenau, den 20. April 1914.

„Glücfauf“

Wperwerthung. Der Vorstaud. Schatz.

Dn 9, fowie in Lichtenau i. Schles. bei

Actiengesellschaft für Vraunkohlen-

Diverse Debitoren . .

Debet.

712421 |

1 174 48654

Ausgez. 1913 für Gutscheine Guthaben der Aktionäre auf Milch- lieferung und Zinsen Diverse Kreditoren « Diverse Kautionen Gewinn- und Verlustkonto .

Gewinn- und Verlustkonto am Zl. Dezember 19183.

690|—

1030/73

75 031/06 43 264/90 5 900|— 68443

1 174 486!54

Kredit.

An Ueberweisung auf Gutscheinkonto . Unkostenkonto . . e 0d s Provisionskonto S Gehalt- und Tantiemekonto . Pferdeunterhaltkonto . .

O E

Gas: und Wasßserkonto . .. Papierkonto

l abi m A E

eklamekonto . « «

Zinsenkonto e Reparaturenkonto . .. Uzenzkonto . A Schmiedematertalkonto Abschreibungen pro 1913: Mascinen- und Apparatekonto 109%/6 Inventarkonto 1009/6 Elektr. Uchtkonto . . 10%, Schmiedematertalkonto . . 10 9/6 Pferdekonto

Abschreibungen auf Debitoren . .. Gewinnsaldo pro 1913

D... Q A M: V: Q

1 920/98

M T0 18 065|— 77 411/53 16 440/35 46 266/43 92 413/86 1412721 1735/60 2 534135 3 348/30 6 630/82 43 884/95 4 924/60 10 059/26

7 000|— 4108/09 1970/92

176/40 2631/10

m

P

T0 | s 426 93

Per Gewinnsaldo von 1912 Warenkonto: a. Hauptbuchsaldo b. Warenvorräte laut InbéntuL ; « «

Mittetao, Ueber\{chuß

269 763 24

j |

15 886/51 123 65 684 43

Haunover, den 31. Dezember 1913.

Fr. Nühmekorf. N :

Die vorstehende Bilanz pro 31. Dezember 1913, gegen welde Erinnerungen und Ausstellungen seitens des Aufsihtss«

rats nit gemacht werden, legen wir der ordentlichen Generalversammlung zur Abnahme resp. Genehmigung mit dem Anheim- geben vor, den Reingewinn von 4 6834,43 dem Gutscheinkonto überweisen zu lafsen.

Der Aufsichtsrat.

G. Oppermann, Vorsißender. e Der Auffichtsrat hat nah der ordentlichen Generalversammlung vom 18. April 1914 folgende Zusammensetzung: J. Hahne - Gleidingen,

W. GrayetiBlumenau, Vorsitzender, W. Achilles - Evern,

W. Cöôlle - Alferde, stellvertr. Vorf.,

286 884/36

Der Vo1 stand.

M. Lambrecht. Ad. Beckmann.

Der Vorstand. W, Lambrecht. Ad. Beckmann. G. Oppermann.

273 692/79

A S

9 291170

H. hler, Ahlten,

286 884/36

«h [4 426/53

282 944 49

9913/34