1914 / 95 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

v H -_ Le D _- Mitglieder des Gläubigeraus\{<ufses sind Kiel. Konfursverfahren. [8442] (Nordenham. [8499] ; Treuen. [8447] ¡ [8731] Bekanntmachung. Börsen- Bei age

E S > vovfnh "hp Nor 5 d T) im Protokoll über den Termin vom| Das Konkursverfahren über das Ver- | Amisgericht Butjadingen. Abt. xä. Das Konkursverfahren über das Ber Deutsch-eunglisher Perfone1 und

A T1 l j B l ibe 6 äfts- ä Boulogre, Ca- ; i e E F . ? f - e

98 111. 1914 enthalten und liegen ta der | mögen des Drogisten Franz Duuker| Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen der Kolonialwarengeschäfts Gepädcverkehr über reu î en aa san ct

Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Be- | in Kiel, Bugenhagenstraße 1, wird nah mögen des Tischlermeisters Otto Fried- inhaberin Minua Johanna vet: n E L D en et anzeiger un ong | 0

teilizten auf. Die Gläubigerversammlung | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins rich Anton Gert-Schlühr in Seefeld Häukßer, geb. Dies, in Treuen wir S P S. werden fache Fabrt E Al

vom 26. März 1914 hat ferner einstimmig | und der Schlußverteilung hierdur< auf- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | bierdur aufgehoben, nachdem E ht Usb - In A LIEEIE as A e 2 L 9‘ j

beslosen, daß Rechtsanwalt Dr. Herz- | gehoben. termins aufgehoben. : Bergleihstermine vom 21. Februar 191 bis I O E, S O “v Rück prt 1 Berlin, Donnerstag, den 23. April

stein in Bayreuth als Treuhänder die Kiel, den 18. April 1914. Nordenhÿam, den 17. April 1914. angenommene Zwangsvergleich dur rechts, 0,20 #, Br n Le S Î rig l

fämtlichen zurzeit der Konkursbeendigung Königliches Amtsgericht. Abt. 21. Veröffentlicht: Gerken, Gerichtsaftuar. | kräftigen Beschluß vom 28 Februar 1914 | 1. und 2. E e S f, ne # N P R A E u

vorhandenen, no< beizutreibenden Forde- | x eipzi 8435] j ÿ a bestätigt worden ist und der Schlußtermin zu 0,30 4. Nähere Auskunft e a e R Soriges evor i Movia Houtigor |. Bôtig

rungen einzuziehen und daß die ganze Lie uug averfabren über d f Ne Peitz. Koufursverfahren. [8423] | stattgefunden hat. _ 3 Berfehrsbureau. Cöln, den ae Nun tlih festgestellte Kurse, Kurs | Kurs s

Konfur3masse, aus was immer sie besteht, H d Le E El E n In dem Konkursverfahren über den Nach- Treuen, den 18. April 1914. 1914. Königliche Eisenbahndirek ion, Am e P T E656 | Barmen 1882, 1687 /8Y 1.4.10 Ziegnig ; f: T S5 r ans C

bis zur Abwi>lung der Treubändergeschäfte mögen der Frau Selma Elise Jordan | [gß des Schuhmachermeisters Friedrich Königliches Amtsgericht. zugleih namens der beteiligten Ver- Berliner Börse, 23. April 1914, } do. 1895/3 | —,— do. 91, 96,01 X, 04,05 vers. |—, Ludwigkhafen - - 1906 4 | 1.1.7 | 94,306 bo, a. B is zur ( Ge in Leipzig - Kleinzschocher, Dieskau- | Schulze in Peis ist zur Abnahme» der [8496] waltungen. ini Med. Eis.-S<{ldv. 70/3 . 1890, 94, , 023% L h D

T

LLT 1.4.1 in Händen des Treubän i Jat. | ci.) 70 ; T Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr. j i R RE E E n 12 N G v: 22 Magdeb 89114 | 11.7 97/206 do. do. Gu: E Toi, E a8 E R 6 Ee Schlußrechnung des Verwalters, zur Gr Tr Beschluß K. Amtêgerichts Urach | 2-9-7 Ee 2,00 A L En nere cübd. E - og g r de sf U i da: E 1976, 1878 | do. L E 1906 4 ‘1.7 | 96,75 G : Scile8w.-H lf. Lf Ge sschreiberei des K. Amtsgerichts. zung Unier E „Hirma SPcartin Yan hebung von Einwendungen gegen das ; 2" April 1914 ist das Konkursver- [8737] Bekanntmachung. 1 Krone österr«ung, D. Ee 2:1,70 6. 1 Mark Banco | Oldenb.St.-A.09 uk.19/4 | 1.8.9 96,00bG | do, 1882/98 , 90, . 1902 unkv, 17/20/4 | 14.1 98,70b G | 96, 0. o. {I richts hre CTEL DC g Jordan in Leipzig-Kletnzschocher, (Flísfa- Schlußwerzeichnis der bei der Berteilung pom 18. Pr U a : o O Deuts<-englischer Personeu- und os 12,00 #6, 1 E E Lans 1 Rubel = do. 1912 unk. 1922/4 | 1.4.1 95,50 G do. 1904 &.1 | 92,10 B j . 1918 X unfv. 31 4 96,25 6 do. EBolkenhain. [8408] | bethallee 65, wird nah Abhaltung des | zu berüsihtigenden Forderungen und zur fahren über das Vermögen des Guftav | @¿yäcverkehr über Zee-Brügge. Ab es 100 t I Ebel am 220 b, 1 Peso (Gesd) | A do M | ¿e E s Pei Zka ia 000 E ial 070A Fn dem Konkursverfahren über das Ver- Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | Stücfle, Wirts_ N AOWEN n 1, Ruli 1914 werden sämtlihe Fahrpreise 00 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 = LENEE S Gotha Si.-A. 19004 1410 97/40@ | 97,40A do. 1908 unkv. 1919 s E * St.-Pf.(N.1)uk.22/4 | 1.1.7 | 96,60b do. O mgen des Mühlenbefizers Gustav| Leipzig, den 14. April 1914, verwertbaren Vermögensstüce der Schluß- | Mittelstadt, gemäß F K.-D. ein- | 5" F[. erhöht, und zwar für einface Fahrt 20 d. L Es E E Sächfishe St. -Nente|3 | versc.| 77;,90b | 77,90b | do, 1912 unkv. 28 | 97/008 (420+ o 6190016 1447 (O A: - R Westfälijhe 2. Folge Wittwer in Wernersdorf ist zur An- Königliches Amtsgericht. Abt. 11A". termin auf den 14, Mai 1914, Vor- | gestellt worden, nachdem sih na Ver- | m 1 bis 1,10 Æ, für Hin- und Nü>fahrt Die einem BaPiae Lege tao Vegelgunug x Bog do. gilt, shoutig. n i 1099, Loos, B B do. * 1908 uny. 304 12 96,25 ü 5,25 do. do. hôrung der Gläubigerversammlung über nir f 1191| mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | wertung der Masse ergeben hat, daß dieselbe | n 2 4. Nahere Avskunft erteilt unser daf fion lieferbar find. Scwarzb.-Sond. 1960/4 | 1.4.10 AEE E Bochum 13 X ukv. 23 | 95,80 & do. 1911Lit.S,T uk.21 4 / 95,25 G 5 do. i des Verfahrens wegen Lyck. Konfursverfahren. [8412] Amt3gerichte hierselbst, Zimmer 3, be- | ledigli zur Kottende>ung ausrei<t. Un beobureau. Cöln, den. 20. April missio De Tes line sino: | Witrttebers nut Ds [1410 ra | on25a Bo d, 38 pagana de: 1911068, T ur 41/4 [vers D do.

& : L d h va lee : 2 an Masse und über die den| Das Konkursverfahren über das Ver- | stimmt. Amtsgerichts\sekretär Roller. 1914. Königliche Eisenbahudirektion, / „Dien werden morgen in Fee Ipalte „Voriger Kurs“ | do. unk. 21/4 | 1.4.10| 98,256 | 98,2566 | Bonn... «1900

"de T Zir bt a M A Fa Ö Ti x ; i i la n n hit ät tl tig | do, 1881—83 8% versé.| 84,706 | 85,10b G do, 1901, 05 edern des Gläubigerausshusses fest- | e des Tierarztes Adolf Grimm | Pejg, den 18. April 1914. vietz. Konfurëöverfaßren. [8434] | zuglei< namens der beteiligten Verwal- pn E ee Mf bald u r (8X vers. 84, Do de

Rar lh : j i ird nach erfolgter 2 ng d ; ; ° z «fie tierun 4 ° u) ; Bergütungen „und Auslagen E L E g des Der Gerichts\{reiber In dem Konkurs3verfabren über das | tungen. 5 gurszetiels ie Zerihtigung“ mitgeteilt, Preußische Rentenbriefe. Both. E N Termin auf den 12. Mai 1914, Vor- S deg 18: April 1914. . des Königlichen Amtsgerichts. Rermögen des Steinmetzmeifters Gustav 8729] Wechsel. L R Le adi ns |v008 gts - d. H. 1901 miitags 10 Uhr, vor dem Königlichen , Königliches Amtsgericht _ [Schulz inVietist zur Abnahme der Scbluß- “Verkehr Gera-Meuselwiß-Wuigter Heutiger | Voriger E 18% versd.| 86,20A | Brez[au 08 N unkv. 21 Amtsgeunicht hierfeld|t anberaumt. E <5 ) Rostock, Mecklb. [8449] rechnung des Verwalters, zur Erbebung Eisenbahu Sächsische Staatseisen Kurs Hesse-Rafsan Ÿ Le 2 E de 1909 A S uhai Tr x 5 Pr, L ; 0 5 a (S. 115 Les Nes E E j j j L h ao. c ay +3 i j 5 . DIV Bolkeuyain, den 17, April 1914. Warburg, Bz. Cassel. [7465] Konkursverfahren. 5 [von Einwendungen gegen das S(lußver- bahnen. Am 1. Mai 1914 wird der isagerd.-Rott.…| 100 fl. | 8 T. | 169,15b | —,» a R. Brbb la CET 56250 | fs 60 Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über den In, dem Konkursverfahren über das | ¿eichnis der bei der Verteilung zu berüsihti- | N „<Htrag 1 zum Tarife vom 1. November m „M i | erau! —— do. do. [3% vers<.| 86,206 | Bromberg .… 1902 Bromberg. [8416] | Nachlaß der Witwe des Megtger-| brau des Kaufmanns Konrad | genden Forderungen der Schlußtermin | 1919 eingeführt. Er enthält neben den Brüffel, Bre“ ‘100 Sek 2M| —— |—— | Feder 14 [veri 9575b | do 1896, 1899 Konkursverfahren meisters Louis Sälzer Ik1., Auna Zachrau zu Rostock, Inhabers der Firma | guf den 11. Mai 1914, Vormittags | its eh i Bélanútmaian Mdtas Sabapest „<-s-f100MT 8 y— | FORME e... L vei I | E A X a ven Konkursverfahren üher das Vere | Geriende, ges, Dees pot SRLTBEE der Shlußrechn Ta V uo R L Byr: Ih hem Kinigiichen Vuilie durchgeführten Nei derunden Und Œr- Ceciftiania | 100 Kr. [10 | 112208 A Posenshe s. ./4 | vers. E | —— Gee. N Den des Zigarrenhä è [wi ¿r Prüfungs 0 Juni | der ugreamnung de erwatitrs, ite hierselbst bestimmt. S N E hristiania » «--| 0 Aire 10 T.| 80,9 a do. aare s e (B versÓ.| 86,106 | o. L nêgen des Zigarrenhändlers Max | wird der Prüfungstermin vom 1. Junt : 4 geri it besttr : i Cr e Plähe [100 Lire 10 T. | 80,90 8 E i j , 5 E endi I Deiniineifiralie 1914 auf Montag, den 8. Juni 1914, | Erhebung von Einwendungen gegen das | Viez, den 15. Avril 1914. f ap th j at o ae Wulien. Pa [100 Kine 2M —= | —— | Frenbiise 4 veri Ia | e e C2 D L E Ie ERE n gDBL. 6-94 | 4 i ue Abn d>r S&lußre<nung | Vormittags 9 Uhr, verlegt Sclußverzethnis der bei der Ver- Der Gericht2schreiber ur einige neue Ql e s Kopenhagen .…..|100 Kr. | 8 T. | 112,26b | —— Nbein. und doûtäl |4* vers<.| 96,20 6 Charlottenb. 89, 96, 99 ‘6. 97606 | 97506 D Sa alio UiiN | 108 ritte s N P h ift zue None OE O 1 7 : Aveil. teilung zu berüsihtigenden Forderungen s Königlichen Amtsgerichts Nachtrags können durch die beteiligten gifabon, Oporto| 1 Esc. [14 T. | E O d bo, 13% vers<.| 86,30 do.1907,08unkv.17/20 i. 97506 | 97506 | do. 86,87, 88, 90, 94 3% vers. 88,70 G t A des Verwalters, zur Erhebung von Ein-| Marburg, pes Apr L und zur Beschlußfassung der Gläubiger des. S Diensistellen oder von unserer Wirtschafts- D d6 [1 n, | T2) | EtNshe 4 versd.| 96,50b | do. 1911X/12’ukv.22/4 |vers<.| 97,506 | 97,506 | do. 1897, 99, 03, 04/85 versch. 86,60 G | Ea wendungen gi das C Pl ain Königliches Amtsgericht. übsr die nit verwertbaren Vermögensstü>e | Wanzleben, Bz. Magdeb. [8419] | hauptverwaltung in Dresden-Neustadt be- N s T. | 20;,44b do. cene aer 3% nens 86,206 | R E io 93,606 | 93,60 @ T E e Sächs. ldw. Pf. bis 28 4 z 0 > è tuna #1 Î n 5 e S L - 2 ) I i S T», T S 4 S x 5 Li oe. ‘| eri ; E L 89 ; D E È J . 36 | l L s . bil 8 T a va E e eia i v: agr 0 Wemel. Sonfur8verfahren. [8414] | sowie zur Anhörung der Gläubiger über Konkursverfahren. zogen werden. Dresden, den 21. April 2 A D Z 84 vers. —= do. 98, 99, 1902, 05/3 j. 91,108 |91,106 | do. 1880, 1888 3% A o N gu ¿Forderungen der E Uykermin tag! L In dem Konkursverfahren über das | die Erstattung der Auslagen und die Das Konkursverfahren über das Ver- 1914. Kgl. Gen. - Dir. d. Sächs. Dare, «R 4 0 Sóle8wig-Holstein /4 | vers.| 95,50b Coblenz 10Xukv.20/22 A s | ,— do. 1899, 08 X 3% 92,50 G d. N “arflbag LS Matt s, Nas s Ae Vermögen der Firma Arthur Greifeu- | Gewährung einer Vergütung an die Mit- | mögen des Kaufmanns und Gastwirts | Staatseisenbahnen. E * PEX leickal CIVbB do, do. 18% vers.| 86,00B | p En E. %| 1.1.7 | 94,306 | 94,006 Müusier 1908 18 A e, E 20 Dem Or en nie j T e = A : A 7 ; 5 T T6 H s i c P A L el j | E 0D, I, LIVO E P , DI i 3% , , L ia 9x9 E E 12 E A V | berger, Inhaberin Frau Jda Lina | glieder des Gläubigerausschusses der Schluß- Wilhelm Audrée in Domersleben S do, E E f. M / Anleiben staatlicher Institute. Cöln 1900, 1906, 1908 4 | vers<.| 95,90b | 95,506 | Naumburg 97, 1900 kv. 35 81,768 87,7566 | do bis 2625| 1. R Le April 1914 Greifeuberger, geb. Böttcher, Memel, termin auf den 15. Mai 1914, Vor- wird na< erfolger Abhaltung des Schluße- | {8739 N O a A j do. 1912 N unt. 22/284 | 1.8.9 | 95,70B | 95,70bB | Nürnberg1899 —02,04/4 95,50b | 95,50b : Z Bromberg, e v atun ist infolge eines von der Gemeinsculdnerin | mittags 11 Uhr, vor dem Großherzog- | termins hierdur< aufgehoben. Am 1. Mai wird der re<ts der Bahn- ee f100 Îrs.| 2 M. | E R E L E E E N E Ee Verschiedene Losanleihen, Der Gerichtsschreiber 7 B Noridlaas zu cinem 2wanas- | lihen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Wanzleben, den 17. April 1914. stre>e Düsseldorf Hbf.—Mettmann zwischen [100 N. c 25 Tas A e L oe deln , D Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 | —,— [189,10b des KöntaliGen Amtsgerichts gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | lichen Amlsgerl ierselbst bestimm even, L U 12 : : 12 Cottbus ….... 1900 .4.10| 96,606 | 96,60Q | do.91,98kv.96-98,05,06 3% ./ 86,306 | 86,40B l E n L PETDe des Köntgtichen Amtegeriats. vergleiche Vergleichstermin auf den T5. Mai | Rostock, den 18. April 1914. Königlihes Amtsgericht. den Stationen Düsseldorf- Gerresheim und “M 4 do. 1909 X unkv. 15/4 | 1.4.10| 96,506 | 96,256 | do. 1903 3 i | erren | Brauntichwv, 20 Tle+8-|—— p. St. 208,000 8 (B 3 ra4451| 1914. Vormittags 0 ü G ¿oglihes Amtsgericht ; -07971 | Neandertal neuerrichtete Haltepunkt Erkrath éweizer Vlähe/100 Frs.) do. 1909 ° unkv. 26/4 | 1,4.10| 96,50B | 95,608 | Offenba a. M. 1900/4 E E Hamburg. 50 Tlr.-L./3 | 1.3. 187,50b |187,25b Detmold. Ronfursverfahren. [8445] | 1914, Vormittags 1Xè Uhr. vor roßherzoglihes Amtsgericht. Wattensecheid. [8727] | p; S E T do. bo, 1100 Frs. N 1018 N itD A8 04756 | 94756 L U i ci'50a | da'z08 | Oldenburg, 40 Tlr.-L.(8 | 1.2. 128,006 | —,— Das Konkursverfahren über das Ver- | dem Königlichen Amtsgeriht in Memel, S R E N a Konkursverfahren. Nord für den Personenverkehr erdssnet Etodholm,Gthbg.| 100 Ar. [1 do. 1689 |8X| 1.4.10) —— | —— do. 1914 unk, 20/4 94206 | 94206 | Satsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. | 36,006 | 36,10 __ nögen des Kaufmanns Peter Hönscheid | Zimmer Nr. 10, anberaumt. Der Ver- Rybnik. Konkursverfahren. [8735] In dem Nachlaßkonkursverfabren über werden. Der neue Haltepunkt wird dem Barsau | 100 Kr. | 8 T.| 85/075b | do, 199618 | 1410 —- Fr do. 1902, 05/35 86,00G | 86,00 G Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. St. | 34,391 34,3vb ogen DES : wf: ia E d t. (T E, Fn dem Konkursverfahren über den e Betrieb2amt 2, dem Verkehr8amt und Bien „ees eee) *L LEA do. S. 4 unk. 25/4 | 1.4.10| 97,506 Crefe[d 1900, 1901, 0s) .| 97,006 | 97,00 A Pforzheim 1901,07, 10 4 94,00B | 94,25 Cöln-Mind. Pr.-Ant.|34] 1.4.10/143,40b [142,90 A 3 A i Betrteb2am BE E: 2 5 | ae P n Detmold wird wegen mangelnder gleihsvors<lag und die Erklärung des N - 2 N82 # ; das Vermözen des verstorbenen Heiuri | Fz_75£; / E S z A excca ec el IVONE I Mi do. Gotha Landesëkrd.| | | d Masse eingestellt # Gläubigeraus|<ufses sind auf der Gecichts- Nachlaß der am 17. März 1908 in Pilcho- | S ¿ork i zur Abnahme der Shluß- Maschinenamt in Elberfeld zugeteilt. Die Baukdiskont o e nl 1818204 | 1410 904008 Detmold, den 16. April 1914. schreiberei des Konfkursgerihts zur Cin-|w18 verstorbenen Häuslerfrau Agnes | ‘des iters r L PEntfernungen betragen: zwishen Erkrath L do. do. uk. 22/4 | 1.4.10| 96,60 6

do, 1907 unkv. 17/4 | 1.4.10| 95,756 | 95,75 G o. 1912 unk. 17/4 94,00b | 24,00 bo. 1909 ukv. 19/214 | 13.9 | 95,256 | 95,2568 | do. 1898, 1905 3% 1.5.11| 85,506 | 85,50 G E A : ; re<nung des Verwalters, zur Erhebung R : ita ¿ Sée, ¿5 Aaticcbals ix: Milisil:4 ! 96,60 6 do. 1918 N untv. 24/4 | 1.8.9 | 94,6Cb | 95,0068 | Plauen 1908/4 e Ausländische Fouds, S E T -- , - t E E 2 0 s E F ay A 5 T F. (i Ah pf 25 - 1 « D), t M b. s . h L A L A T4 5 L —,— e L E dl Fürstliches Amtsgericht. 1. sicht der Beteiligten niedergelegt. Klyf, geboreuen Zydek, verwitwet ge: | „n Einwendungen gegen das Schluß- Nord und Düsseldorf, Gerresheim 3,91 km, A E Arcile, Be 0E Kebenh. s. Lissó- | lo Io: ut, v4 | 1144 97408 96/206 | 96/206 Staatsfonds. 2 ——— ç 7D î Q L e Al s de 1 ELV TiTat un LCanberic kon 5%. London 83. Madrid 4x. Paris 35. St. etersb. G gl 0 Elitvilie Beschluß : [8504] Memel, den 17. April t As SL O accdia n des N Ec : zwischen Erkrath Nord und Neandertal : % #- St.P do. do, 1902, 03, 05 3%| 1.4.10 86,00 @ | S G t p N Königliches Amtsgericht. Abt. 5. D /1 ey IALLELS, d :

do. 884 33 a |— „,— do. 1903 3% b N y 1901, 1908/35 1.1.7 | 86,50G | 86,50G Posen... .1900, 05, 08/4 E i j erzeihnis der bei der Bertetlung zu} : / G Is O red Ld t. Pei A On | Argent. Uj, 1890/5 | 115 |—— |— - ; è i E Wovberunata n ¿ur (220 km Zur Bedienung des neuen Halte- 1. Varshau 5%. Schweiz 3%. Stockholm 4%. Wien 4. | Sa<s.-Mein. Lndkred. E L Sine l PRAS | eaos: :|- ba E ! | 0706 | 99'708 Das Konkursverfahren über das Ver- bebung von Einwendungen gegen das eru D Act O ( R ; nögen des inzwischen versto:benen Guts- | Xeheim. Konfursverfahren. [8433] | S{hlußverzeihnis der bei der Berteilung

do. Danzig 04,09ukv.17/21 .4.10| 95,206 | 95,20 G do. 1894, 1908/3% do. 190434 1,4.10i | | | Ij s S unk. 16, 17, 19/4 | 97,006 | Darmstadt 1907 2.8 | —,— Regensburg 1908/09| | | do 20 £ | 1.1.7 | 99,758 | 99,90b zefizers Heiurich Kraufe von Kiedrich än dem Konkursverfahren über das Ver- | zu berü>üchtigenden Forderungen und zur

A

96,20 &

87,75 S | T7,70

93,10b G

F

77,00 G

94,90 3 85,406 | 85,49 G 16756 | 77,006 85,406 | 85,40 Q 76,756 | 77,00 G 94,80B | 24,90B 85,496 | 85,40G 76,75G | 77,006 93,256 | 93,40b 86,400 | 86,409 B 86,25B | 85,75b 76406 | 176,25 G 83,256 | 93,400 86,40B | 85,906 G 76406 | 76,25 6 93,306 | 93,496 B 84,60G | 84,70B

TI,25a

5 Uo O G5 m 1 O 00

S“

g

<

bs Juri ed fend jred eet þerd

i

224A A 2A A J P A 4 A J P J J

[A

us

do. | —,— Mannheim 1901,06/08/4 | vers<.| 94,75 B ÿ Westpr. ritters{. —_— do. 1918 unl. 1714 | 1.39 | —,— Á0 do. do. | —— do. 1888, 97, 98/3 vers<.| 86,90b do, S 88,00 G do. 1904, 1905 3%! vers. 86,10 G j do, | —— Marburg 1903 X 3% 1.4.10! 88,50 B | —— Minden 1909 ukv.1919 4 | 1.4.10| 94,40b 95,00 G do. 1895, 1902 3% vers<.

J

L f

Lad

d >

0 0 05 0 C Ne e Co e N Me G p prt pi pt jut pt prt jet pt pt d sered fred sert Put sd Pert Peti sredk srrd

3

1

e Aa E bo o O A

j

p 00 00 i 0 O > t t:

| -——,— p do. j | 95,00 B Mülhausen i. E, 06/074 | 1.4.10| 94,306 | 94, j ueuland\<... 4 | 97,75 do. 1918 X unt, 22/4 | 1.4.10} 94,30 G : R | E Mülheim Rh.29,04,08/4 | 1.4.10| 96,00 G s do. d 95,0 do. 1910 F ukv. 21/4 | 1.4.10 96,00 G Dep. Sbs-Hup.-Vf. | 95,00b G | do. 1899, 1904/34 1.4.10 —— | Hef, 28 Hyp.Bln | 86,50 G Mülh. Ruhr 09 Em. 11 | do. S. 18—2214 L T u. 13 unf. 31, 35/4 | 1.4.10 . _S,108, 28—26/4 |— do. 1889, 97/8 1.4.10 " G. 274 | | —»,— München .…....1892/4 | 1.4.10 —,— j S. 1— 113% |— T do. 1900/01, 06, 07/4 | vers. | 97,10 & Kom.-Obl[. 5-94

w 1 opt 2-4

Das fs de fs fs s F Drs ft ft jut P jf þ4

05 05 e n 2 F pad prt þud fert pu

| |

——-

96,96 97 97

U a B

96 A 10 @ 40 4

97,59 Q 25 G 90 Q 199

a

|

O | ®

a D S8 | SN mommMTTwDN TWwOND

L 05 25 n u r C0 M> 1 M enen

40

50 G 84 25 E 96,99 G 96,90 G 87,60 G 96,99 G

87,306 | 87,326

84, 98

97, 97, 97,

D O j pn pt j pf jt prt pt fert Puk

Ls fs fs pad fut fert ret Fri Part fond 44A S É

LBBBSS Mo ¿n T 7 mo 4 p

ri j b

O N 1 ono Mm r

c

“A =AN S Al

ps fi js

j pn jt prt jt 21 d A da O 1

h

e v. S S ri D005 ri A e n R

Lipp. Landesspar- und! | [ E Leihekasse, Detmoldi4 | 1.1.7 | 99,00 G E E | Oldenbg. staatl. Kred. '4 | versch.| 96,90 6 81.20b6 | do. do. unk. 22/4 | versh.| 97,306 E | do. “i do. s 3% ait 4 04006 l ae D A | Sa<s.-Alt. Ldb.-Obl.|35/ vers.| S do. Coburg. Landrbk. | Da | 85, S. 1—s3 unf. 20/22/4 | 1.4.10| 96,00 A j l

Ns

Mi D R f

S288

D C

Haa M co N

0000S èq

B

8

28 E88 MOMMODMN MD MMMMM

2B ZLZS

S I fs s f m or N on i LO DO Fs ja

_—

1

5 L Tr Tz - * | punftes werden zunäft folgende Züg - Z | —— i

Beschlußfaffung der Gläubiger über die p 2 fa dee Mbit lende e ne Geldsorten, Banknoten u. Coupons. | do, do. unk. 22,234 | 97,006 | do. 1909 uk. 16 4.10| 94,896 | 94,50 ( unk. 1918/20/4 |versh.| 94,75 | 94,758 | do. ult. (des:

nicht verwertbaren Vermögensstü>e sowie | Shf. na Mett; Ae Züge Nr. 969 ftim-Dufalint..-,- pro: Sl —— [| Vip | do. do fouv.8H 1.1.7 | S | do. 1909, 13 uk. 25/26/4 | versch.| 94,800 | 94,506 | do, 97 A’ 01-08, 05 8% veri. 85,50@ | 85,508 April \vorig.

ird der in dem Vergleichs- | i i Beschlußfa} Bl ib [zur Anbörung der Gläubiger über die|=1g" nag ACREmann E Age Rand-Dukaten ..... do. |—— |—— Sachs.-Weim. Ldskrd. 4 | 97,706 | do. 1897, 1902, 05/83 i —— |—— do. 1889/3 |82,75B | 82,7568 | do, inn.Gb. 1907

vird, nachdem der in dem Vergleichs- | mögen der Firma Berken & Lipp- | Beschlußfassung der Gläubiger über die Ers er Arta d die Gef (19, 799, 735 und 931, b. in der Nichs E i o | 207266 | do. bo, unt, 18/4 97908 | E O L TIIU Tia [N08 | Nemsiheid E Es d N nine am 3. Februar 1914 angenommene | maun in Neheim und des alleinigen | nicht verwertbaren Vermögens)\tü>e Schluß- | Sritatlung der AULagen BA 2 a

L

T n L y | A n AIEs DotoThorf Ghf i 8-S | 16,285b do. do. 8 | 85,306 | do. Stadt 09 ukv. 20/4 | 1.4.10| 96,60Q | 96,606 1908 3% 89,90G | 89,906 do. 100 £, 20 £ “nasveraleih dur re<tsfräftigen Be- | Inhabers dieser Firma, Ingenieurs | termin auf den 11. Mai 1914, Vor- währung einer Vergütung an die Mit- | tung 20 7 tettmann nah Düsseldorf Obf. [S „Rud. Ldkr. angs gier) Uu, V < s [-VT E,

98,49b | 98,25 4 —,— | 98 49b 97,90B | 97,80 G 97,90B | 97,80b

, | ,

M do o

p n A p pt t bt bf O m

b i bn Ur in n Fs Pn 4 M s 4 I

—— | do. do. 1912 ukv. 28/4 | 1.3.9 | 96,306 | 96,30b G Rosto>.… 1881, 1884 3% | 86,90b | 86,75 G do. 09 60er, 10er

L jn Fah 3 E pot E S<warzb. 4 : S L c r l die Züge Nr. 900, 718, 902, 732, 910 Md Da ‘f S d d 3d 4 Dortmund 0 | | j 903 31 45 | ; Lees “E B _ 4 i: gele. E _LBEIE SoR li vornig T4 L: ° l ' / ' ; Eeld-D 4,19 G 0. 0. * | | ortmund 07 | 95,90 G 95,90 6 do. 1908 3% | 84, 50b | 84,80b do, ber, 1er bluß vom 9. Februar 1914 bestätigt ist, | Robert Berken in Neheim, ist infolge | mittags 107 Uhr, vor dem Köntg- E des Gau T Ge 722 und 1732. änderials alte. ,....pro Stüd| S do. Sondh. Ldkkred. 3A veri. —— | M A ‘2,8 | 96,006 | 964000 | do. n) 1895 3 | 9090a | 81,006 | do. Anleihe 1887 ziterdurd aufgehoben. tnes von dem Gemeins{Guld e e ché 2 8geri terfelbf l. S | A Eo E S E ; 7 5 Q ri L da, R pro 500 z! - | —,— ¿ do. 07 ukv. 20/224 | 95,256 | 95,25G Saarßb en10ufv.16 4 | 0! 97,800 G | 98,00 G do. kleine l 1r< gehobe eines von dem Gemeinschuldner gemachten lihèn Amtsg richte bierselbst, IT. Steod, mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Elberfeld, den 18. April 1914. feuet Russisches Gld. zu 100 R. | Diverse Eisenbahnanleihen. do.12X ,13Xuftv.23/24/4 <.| 95,00b do. 1910 unf. 24/254 | 94,86 B S008 do. abg.

Fliville, den 11. April 1914. Vorschlags i gs ei immer 32, bestimmt. Es sind die Ver- ad tus Ede A igli Fi i Russhes Gld. . R. N : if ?-| | O 3 E e dorshlags zu einem Zwangsvergleiche | Z / n sind d Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 13, be- Königliche Eisenb ahudirektion fzeritanishe Banknoten, große| |*4,1975b B | Bergis<-Märk. S. 8. [8% 1.1.7 | 92,70b i s 98, Mos 1as - 89,906 | B IONe 3% —— do. kl. abg. stimmt. n do. E 4,2025b Braunschweigische .…. 48 1.1.7 102,60 Q | - a9 s L FELTI p , | S<bneberg Cem. 29/54 ,

A A 4 2 C

E |—— 98,306 | 98,40bB 94,10 G

s

,

wo AAAO

O I

93 70b G 93,70 6

| —,— do. innere | 96,25b | 96,256 | do. inn. kl. 0| 96,258 | 96,09 G do. äuß.88 1000L/| | 96,500 G | —, do. 500 £ P R | S E do. 100 £ | 86,256 | 86,25 G do. 20 æÆ£/| D P bo. Gef. Nr. 3378 0| 95,00B | 94,75A | Bern. Kt.-A.87 kv. E E Bosn. Landes-A. | —— i —— do, 1898 —,— —,— do. 1902 | 89,75 G 89,75 Q Buen.-Atr. Pr. 08 95,00 B 95,00 B do, Pr. 10 | 86,50 G 86,50b bo. 1000 u. 500£ 84,80 G 84,80 G do. 100£ 94,30 Q do. 20 £ 94,50 G do. ulí. sheutig. —s— April Ivorig. | | —— Bulg. Gd.-Hyp.92| -—,— 251241561-246560| 6 (ami 268 ör 121561-136560| 6 94,50 G 2x 61561-85650 |—,—- 1r 1—20000/ 9 | 95,10 G Chilen. A. 1811| 5 rec aa do. Gold 39 gr.| 48 | 96 80 G do. mittel) 97,25 G do. kleine/ | 9640 G do. 1906 96,758 | Chines. 95 500 £ | 96,75 & bo. 100, 50L£| 8 —,— do, 96 500, 100 £ a3 En do. 50, 25 £/ , 94,00 G do. ult. (heutig.| - L E do. konv. 1892, 1894/35 | 56 | 87,256 April \vorig. | LCS E do. 1908, 063% ver\<.| | 86,60 B do. Reorg. 183 | 95,40 G 95,49 G T S unk. 24 Dt.JInt.| Ln 87,75b B 95,506 | 95,50 6 Wettere Stadtanleihen werden am do, E. Hukuang| 6 | 15.6,12 | 91,25b s E Dienstag und Fr ita tiert do. Eis. Tients.-P.| 5 | 1.4.10 | 90,00d 96,506 | 96,50 A f rettag notier do Erg.10uk.21i.L| ‘6.11 | 89,90b B | 97,006 | —»— ( ehe Seite 4). s do. 98 500, 100Æ/| 3.9 90,00þ B | 900 G | do, 50; 25 Æ£| 18,9 | 80,66b B 96,3068 | 96256 | Städtische und landschaftliche Pfandbriefe. | "üpril {vorig. 89,506 | 89,50 © BerlinëL ¿««+4.oee«|9/| 1115,00B 1115,00 B Dänische Sü. 97| 688006 | 86006 do. [103,70 B [103,50b Egyptishe gar. 87,25 B 87,25 G do. [101,25& (101,90 G do. priv.| 8 94,90 G 24,90b Q do, Do, [3% | |

| | —— do.25000,12500Fr| 85,60b 85,40 G do, - 4 | l |

Königliches Amtsgericht. Vergleichstermin auf den 8. Mai 1914, | gütung des Verwalters für die Geschäfts- do. fleine Magdeb.-Wittenberge 8 do. N gee do.Stdt.04,07ukv17/21/4 |

R usitz. Bes B. [8410] Vormittags 10 Uhr, vor dem Köôuig- ührung auf 150 M und seine persönlichen n EATE i : _178740 efanntmachaug. | E S n 3 a 2 ets iden Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | baren Auslagen auf 21 F feltge]eß!. Der Schlußre{nungêtermin im Kon Bea] Be E id t ge. New Yo Dae Konkureverfahren Uver Ls F | Nr, 5, anberaumt. Der Verglethsvor- Amtsgericht Rybuik kurse Josef Stork ift aufgehoben. ; ; undGepaciver- Ne dingt pad) Def ‘baer igte i Labs a0 Pfälzishe Eisenbahn. /4 iôgen des Kaufmanus Max Ehrmann | f L ori B oiRerat E Wattenscheid, den 17. April 1914, | kehr, Bayerisch-Preußischer Verkehr, ije Banknoten 100 Kronen do. to

ne s ca E Ep E, Uni e s nv. u. v. 95/3 s 2 N E, | lag ist auf der Gerichtsschreiberei hier- ; E : ; S M êinelishe Banknoten 1 £ | 20,46b | 20,455b ¡82 n Forst (L.) wird nach rehtéträfttger Be- ven A S ‘ur Einst Schkeuditz. [8429] Königliches Ami18gericht. _PereußisW+-- 2 L Tan S (SS Banlloten 100 Frl ——— |-A20d | migmar-C 2 i 5, 7/4 | vers | Spandau... 1891/4 | ¿Zrtayna Des Nwanasperaleid)8 auf { selbit, Ziunmer Vir. 10, zur Stn} t der L E S Sächsischer Staats- oel y v | iëmar-Carow S s E tattgung des Awangévergleidhs aufgeboben. L ; s y Konkursverfahren a -527 [Oldenburg is - <taa dolländishe Banknoten 100 fl.| 169,25b | 169,25h S « S8, t.20/23/4 | 1.5.11) do, 1909 F unkv. 20/4 | = eft (Lausis) den 21. April 1914 Beteiligten niedergelegt. e LEE S + E wW örrstadti. [8728] | 7 f 0 Stalienishe Banknoten 100 L.| 81,106 | 81,10b Dt.-Oftafr. Schidvs<. [8H 1.1.7 | | do. S, 8, 4, 6 X | do. 1895/3 75 Dri (D di L A A . j J1LE, Neheim, den 17. April 1914. Das Konkursverfahren über das Ber- Konkursverfahren. bahnverkehr, Norddeuts< - Hessisch- Korwegis6e Banknoten 100 Kr.| 112,30b L ae (v. Reich fichergestellt)| | do. Grundrbr. S. 1-3 | Stendal. .….....1901/4 Königliches Amtsgeriht. öniglihes Amtsgericht mögen der verwitweten Kaufmann E erfabren ü n NaGlakß Südwestdeutsher Verkehr, Rheini- desterreihishe Bankn. 100 Kr.| 85,158 | 85,196 @ ; Düsseldf. 1899,1900,05 do. 1908 ukv. 1919/4 S Königliches Amtsgericht. nog a8 Konkursverfahren über den Nachlaß | F L y : | Provinzialanlethen. L. M. 07, 08, 09 9032 Æalberstadt. [8426] | x L Laura Geuthner, geb. Dunzelt, in | pes zu Undenheim Sparrmühle scher Persoueuverkehr, Reichêbahu- Rusfische Baikuotèn Þ, 100 r) 218206 | 21829 La 100 untv, A O | Sieitin12 X L.8uk. 22/4 s L J r f p its 2 E ey L DCV 3 S Â 4 _ 5 é ) R. | u 2 DAA « G0 | 1.4.10) | î D l N X. . 22/4 | Konkursverfahren. Neukölln. L [8413] | Schkeuditz wird nach erfolgter Abbaltung | wohnhaft gewesenen und daselbst ver- Staatsbahunverkehr, Melenburg- do, do. 500 R.| 215,25b G | 215,25b | bo. 13 do. 1911 unf. 28/4 | 1,5.11/ | do. Lit. N, O. P. Q.'8% Da8 Konkursverfahren über das Ver- Konkursverfahren. des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. |f If S F [Preußisch - Sächfischer Staatsbahn- E ba do. 5,3 u. 1 R.| 215,156 6 | 215,150 | do. bo. 88, 90, 94, 00, 03/8 vers.) | do. Lit. R 8% Das Konturspe n Uo DET Das Konkursverfahren über das Ver-| & i s storbenen Müllers Johaun Scherrer u A E t S o. 1899/88 Sa Duisburg 1899, 1907|4. Strßb.i.E.1909 unk. 194 | 3aen tes Kaufmanns Erf Voges Das Konkursverfaßren uver das DÎtT- Schkeuditz, den 18. April 1914. ; F x Abbaltu1 - Zip, [Und Privatbahuverkehr, Preußisch- 90, o. ult. April} —, | Cafsel Ldskr. S. 22,234 | 1.3.9 | 96,25 6 g 1899, 1907 Strßb.i.E.1909 unk. 19/4 | nogen des A 1 D 1 Ie | ögen des Kunftgießers Max Behreud Znialides Amtsgeri wird nah erfolgter U altung des Sihluß- Hessisch-Oldenb ischer Verkc E E6wedis<he Banknoten 100 Kr.| —,— | 112,40b do. S. 24 uk, 21/4 | 1.3.9 | 96,25 Q do. 1909 ufv. 15/17 do, 1918 unf. 23/4 | n Halberstadt wird nah erfolgter Ab- |. Neukölln, Lenaustraße Nr. 8/9, wird Königliches Amtsgerichk. termins hierdur< aufgehoben. aid )-Oldenburgischer Verkchr und Séweizer Banknoten 100 Fr. 81,308 | 81,00 | do, S. 25 uf. 22,4 | 1.89 | o do. 1882/83 Stuttgart. .1895 X14 | Ez c. T t. es ? D 7 Mi / à S ; T0, .. - 1 - . E L - Tcouy - ; dingen E Sie L S oyi g i914 j j 889 N41 oben des R E nahdem der in dem Vergleichstermine Schleswig [8432] Wörrstadt, den 15. April 1914. reußis< - Sächfisher Staatsbahn gollcoupons 100 Gold - Rubeli —, | —, do. do. Serie 19/84 1.3.9 | 86,50 6 do 1885, 1889 do, 2906 N. 4 ¡eßoben. is e E EE L Bs

T A e Privatbahuverkehr. Am 1. Juli 1914 z do. kleine —— | do. do. Serie 21/8) | 89,50 A do, 1896, 1902 Æ [82 do, do. unk. 16/4 | b I aao As 2 Großherzoaliches Amtsgericht. P L e A, E E L : 2 is PE L Bua [berfeld 1899 N N 00 Halberstadt, den 18. April 1914. vom 19. Dezember 1913 angenommene Koukursverfahren. geri __ [treten im Personen-, Gepä>- und Expreß Deutsche Fonds C Sr A [117 | —— O 1015/50 n R E Eznialihes Amtsgeridbt. Abt. 4. Zwangsvergleih dur re<tsfräftigen Be- Das Konkursverfahren über das Ver- | Wollstein, Bz. Posen. [8420] | gutverkehr der Station Geestemünde- ada E o See ola ia do. 1875/1877 /3% do. ' 1895|3% O | {luß vom 19. Dezember 1913 bestätigt | mögen des Kaufmanns Richard Joachim Konkursverfahren. Bremerhaven in den Richtungen Bremen M Staatsanleihen. do. do. Serie 7, 83 | 14.10 —— do. 1882/1889 87 Trier „1910 unk. 214 Heide, Holstein. [8431] ] ist, hierdur< aufgehoben. : Möller in Schleswig wird, nachdem Das Konkursverfahren über das Ver- | und Bremervörde \owie im Dur(gang 9, Os: | i147 cdldda land Dberhefs. verg A | S T s S Ss : ib Liiains Zus 3% Koukursverfahreu. Neukölln, den 21. April 1914. der in dem Vergleichstermine vom 28. März | mögen des Müllermeisters Roman | über Geestemünde-Bremerhaven zwi|<en L 4. 15/4 | 14.10/100,306 |100, Dfipr. Prov, S. 8--10/4 | 1.1.7 | 962668 | 94: do. 1908 S do, 1903 S. 3 ukv. 16 4 | i De Konkursverfabren über den | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts- | 1914 angenommene Zwangsvergleich durch | Weigt in Kiebel wird nah erfolgter | Lehe und Wulsdorf mit den bintergelegenen n nada N E L LIT E bo. ho! S. 1—10|84 1.1.7 | B310B | Erfurt 1998, 1901 X 96,40A | 96,406 | bo, 1908 rüdz. 874 | ja der S D ARS SEIAR gerichts. Abt. 17. rechtskräftigen Beschluß vom 28. März | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | Stationen Erhöhungen der Tarifentfer- de RAGGAnt, Uo, 1014. [Free] D. Nan: P dla LLIO ShIO E N N T0 Mi E E F O O ui Aa A R E Se) in ZEVe | Yeusalz, Oder. [8448) | E entge Ys bierdur aufgehoben. | aufgehoben. E nungen um 1 km und dementsprehend do, do, unk, 85/4 | 1,4.10| 98,908 | 98, do. Ausg. 14 unk. 19/3 1.1.7 | —— | \ | ; 3 E ibändi E RILUf bed Das Konkursverfahren über das Ver- S Poriglidee D E “S Wollstein, den 16. April 1914. Erböbungen der Fahrpreise bis zu 0,10 #4, d Is DeG SHONA | Posen. P.-A. ukv.26/16 4 | 1.1.7 | 94,00 N den s[retband!gen Berial es S ai 00 L Q on zes 1ts <t. Abt. 2. Antalißes Amtägert O etn, - ; h dur den Wo farovéewilter mögen des am 7. Mai 1913 in Neusalz iglihzes Amtsgericht Königliches Amtsgericht. der Erpreßgutsäße um 001 4 und în do, ult. shautlg.!

“D

> »> 5 O E O O R E R

| | | | | | | | |

{ 1.1, endes libr Meclb F } b | L L ,._ QNT .19/ s Z I TIENE Ars F da, 1 2 s | , , Es do, 12 t, 2E ; | 1904/34

| 95,00h A

M i i O O00

do, Schwerin #. M. 1897/3

DCSSE

[=

1 ¿A 4.10}

5 Saa G 0j 86,49»

J]

T 1 4B 1 LT T

| 81,50 G

©

| 89'50b 6 | | 9710b | | 83/206 B | 83.

T js pn pt p jn fn r p t j b jt fi Pi É bt ft þrt jt jd t

. @ . a 2 00.0 . . E . b ib ib bo Fa f On F Es P Ct e i a fes i n l AUAS J E E U t 2E De Je du p p de S

20TH Ann La

Q a val E l s ft J js O o0O

aba

G Co O5 P O M P P C N P A

188

| 85/10b

65,25hb

O

S282] 88 ZZRBBNR

O N S 1 G

Rar , B [192,806 B

| 94,90h

O

S O0

88,50b Q

89 00!

F

E > m

I SY N AY J Fed: A S Y J Y h

Ib fs fs fert Per Jed Jr fend

1 anda x e C2 S

|

6 0 all Fd mi ai A A d U:

ta or D 0 O

T0 Co D dn d rîm 1 E

| 99 25b 99,25b

O

94'206 | 94/696 V (30) 94206 | 94/60 G

T Daumen fri jed fei ferti rk fercd prt jurb C jet

D f 9D

pa +

F

m

e)

m D A pi p l p p prt pi pt pt pri jut pt prt pt bt pt M t #> b O DO O

D

Grorg

7 a o

co B I &

e

7914 em Rol 2immer Nr. 14, anberaumt worden. Heide, den 18. April 1914.

2 S8 com

s 5E @ D

A pt prt pt jet d ps P brs

0% LSSS8

v nl pl ie Dn 0 1D MmOSO

8 co

5

s b p dd d dd Pra ut Pud. rk fd E da purd bus bd ET PA pud Put pa pu d ul dad du4 da dus drs

moo

_

S

f n O bo Co Co r r j F e f 4

BNLLL8L S S

I nh o r o s s O 4

I E ae ebuieniiinanis D in 5 1 0

s o

F SLS S | 96,406 | 96,50h do. 2500, 500Fr.|

—— ——- do, I eso 6 90 | 86,40b G | 86,40bG | Finnl. Si. Eisb,| 8 | 82,60G | 82,00 G Galiz. Landes-A. 95,800 | 95,80 G do. Prop.-Anl. | —r— | —,—— Griech, Mon.| 1,76)

|——- do, 500Fx.| 1,75 bo, 531881-84 | |

s Ls

R

p D

, —, do, bo. 95,006 | 95,00 © Brdbg. Pfdbrfamt 1-5/4 | 94,96B | 95,900bG | Calenbg. Cred. D. F.|3%| ve

A E do. D. E. kündb. 3% ve 94,506 | 94,40 G

L, 1. 1, 1. 1. 1. L, 1.

A Le]

| | 4

r t S

G pri fri jd pu jd fart prt C þ4 jut

e444 n A N> CR Bn AA

be 5 m

L J J b

, SDD

F O0

Dt. Pfdb.-«Anst. Posen)

, _ S.¡1—s5 unk. 30/344 | E Ee Kur- u, Neum. alte|3% Le T JA do, do, neue|3% 91,506 | do, sYPir.-Lar.90|

D

| 96,80b Q b000,2500 | 1,60 96,00 G do, 500 | 1,60

mrr E R R ps

ber pt Juni

1A C0 f P M 1 1D O S 4 4

M (A

p r P n r D D M ooo

-_] D

10] Ih 10 | E | 44 90b G |

=> 6 O

,25à,20b do. 1895/8 | 1.1.7 | —y y do. 1879/3% 8 zu i : i - L Voutals Fus Tarifs 3e B »y [um eine Zone ein. In den Richtunaen do, Scjuggebiet-Anl.| Vormitiags 104 Uhr, vor dem | helm Fellee in Neusalz a. O. wird Bekanntmachung. 2glrli}- A. Bekanntmachungen 7 b R den Minde ukv. 28/2 do Ausg. 22 u. 23/3] 1.4.10| 93,75b @ | do. 1912 X ukv. 28 Neusalz (Oder), den 15. April 1914. môgen der Spenglermeisterswitwe Näbere Auskunft erteilt unser Verkehrs- do, fäl. 1, 5. u. 1.8. j do. Auz3g. 3, 4, 10, | do. 1907 unk. 18 3 | versch. unt. 2 4, do. Auz3g. 9, 11, 14 | 1.1.7 | 83,256 | do, 1911 unk. 22 : I ornittitna 1144) M,» & 582 1 ZTIE D : id , 2 e a L ac. i j ¡ Konkursverfahren. Bekanntmachung. Vergütung und Auslagen des Konkurs- | —Ziegenhals Bad mit dem in der Rib-| namens der beteiligten Verwaltungen. Slaffectauleiye4) 1410 a IN e R | Es ao) é e e . j A S c P 9 c S S Ad g : : j j j do. ps r ber in Jarots<in, jeßt in Voten, G. m. b. H., Maschinen- u. Dampf- | ge!|eßk. und dem rets gelegenen Bahnhof 4. Klasse| Am 1. Mai 1914 wird der links der Baden s ens] E | E Tnie T 10 <0. 9700 I A “Jarotschin, den 15. April 1914. 20. April 1914 eingestellt, da eine den S Bahnhof Ziegenhals erhält vom gleichen | neuerrihtete Haltepunkt Waldliesborn für do. 1918 unf. 80/4 | 1.4. do Au3g. 2 4.10| 83,006 | Gießen . 1901, 07, 09 do, Jarotschin [8488] | Neustadt a. d. Hdt., den 21. April 1914. | Vermöge Fr x L Sao Hs Mt 7 ; E, L | M ase) N arots : [8483] eustadt a. d. Hdt., den 21. April 1914. | Vermögen der offenen Handelsgesell- | der Stre>e verkehrenden Personenzüge. | betragen: zwishen Waleliesborn und d E Kreis- und Stadtanleihen. Hagen 95/306 | 95,30bG | do. do. 3%| 1.4. E 67,4006 | do. 2000 , | 1,60| 15.6.12 Ti Oel ü Ÿ Tas S L C F ar a 790 dienu 1 8 ¿uen H & | 5.11; | 0. Bopielinsfi aus Jarotshin wird na< In dem Konkursverfahren úber das | sage [8736] Enn VEN HEREN PBAPLAIEE, eron s . 18/4 | 1,5. | SIEREOU A Mle JNOH „1A e E 7 Halberstadt 02 unkv.15) —— |—- b 3%| 1.1.7 | 86 86,00 B 10000) 1,80| 1.4.1 E 2 Ç i Ho Ü | e ata i 4A | P Aarots<in, den 17. Avril 1914 nahme der Shlußre<nung des Verwalters, Vormittags 9 Uhr, vor dem unker Ü - Halle .…. 1900, 1905/4 | versch.| 96,30A | 96,30 G 84,75bG | Holländ. St. 1896| 8 | 1.8, , ri . 4% . 8 P E A E r I p c: l I 0 c nalaß bei Ausnußung des Ladegewichts“, | 52 NENMENNA Ra | I E R O M M

{ vers. 78,10b G do. 1888,92, 95,98,01/3S 1.1.7 | 83,758 | do. 1918 N O c E M; [a. O. verstorbenen Destillateurs Wil- | 4: : einigen Fällen Erhöhung der Gepädfracht April îvorig, | 72,208 à10 & Rhpr.A. 20, 21, 31-34 4 | vers.| 96,206 6 | do. 1898, 1901/25 ß zu fassen, auf den D. Mai eloe Stadtamhof. [8441] Gees J | do U. 35/88 ut. 17-19 4 |vers<.| 97108 | Flensburg 1901, 1909 ' / por dem | 7 L. A : Beestemünde na< Bederkesa und Curhaven c 896 E Sutaas *rsolbi+ | nah Abbaltung des Schlußtermins ausf- a A A A s K (eelle uo 1nd QUIHave Br, Staat. f. 1.4.1 S ge 117! 89,70B do. 1896 glichen Amtsgericht bierselbst, gehoben. as Konkursvertabren über das Ver- Der Eisenbahnen tritt eine entsprehende Ermäßigunz ein. 1.5.1 S u s 45 | 89508 | Frankfurt a. M. 06 X , . 1 . , r 050 1 : S: Therese Reiter in Reinhausen wird | [7870] bureai do. auslosbar J 1 12—17, 19, 24—29|3d | 86,506 | do. 4908 unfv. 18 L E O E ônta es Amt3a l j wi j s / j Ureau. G 0 E E y 96 Königliches Amtsgericht. : Königliches Amtsgericht |na< Abbaltung des Schlußtermins als | Am 1. Mai 1914 wird im Direktions-| Hannover, den 19. April 1914. n bo TATIAlL |LaIA + Ausg. 19/84 1.17 | 266 S Un L M Farotschin. 97 | Neustadt, Haardîi. [8438] | dur< Schlußverteilung beendigt aufgehoben. | bezirk Breslau die Nebenbahn Ziegenbals | Königliche Eisenbahndirektion, zugleich do, do, unf. 35/4 | 1.4.10 Sl-H.07/09ukv19/20 4 | 1.4.10 —— |— do. 90 do. do. 98, 02, 05i3N 1.4.10 —,— | 0. N'! Das Konkursverfahren über das Ver- Das Konkursverfahren über das Ver- | verœalters wurden auf die im Schluß- | tung von Ziegenhals re<ts der Stre>e i (84 berl9i +8 E et E E Freibrg, i.B.1900, 07A | n des Kaufmanns F. Bauaszak, | êgen der Firma Guilleaume-Werkte | terminsprotokolle ersichtlichen Beträge fest- | gelegenen Haltepunkt Ziegenhals Stadt | [8741] do, ult. shoutig.| 73,106 ' Weifäl. Prov. Au3g. 3/4 | 1.4.10) 96/60b 1903: L i ? E x 5 L E c elf i i i i \ S F den 2 <ri 1 2j [8 B Fn j s R L Que :7 | vird na& erfolgter Abbaltunz des Schluß- S, n O eLTT Laa Stadtamhof, den 20. April 1914. Ziegenhals Bad für den Personen- und Bahnstre>e Lippstad —Rbeda zwischen den do. 1908, 09 Unk. 18/4 | 71 S Ausg. 48% 1.4.10| 91,756 | Gelsenk.1907ukv.18/19 mins bterdur< aufgehoben. a. . wurde mit Gerichtsbe]|<luß vom K. Amtsgericht Konkursgericht. Gepäoerkehr eröffnet. Der bisherige | Stationen Benteler und Upverbruchbaum do, 1911/12 unf. 21/4 | 1.1.7 | | ; Uu839. 2—4 32 14.10| 84,906 | do. 1910 unk. 21/23 y g | t ston dos Nortfabrens entstrecbe „1 S » 42 T ago i MorotHin Qt Ed S T ex e do, kv.v. 75, 78, 79, 80/38 vers. | j A. S.6—8 410 —— | do. 1912 untv. 22 Köntaliches Amtsgertcht. eas s Kon C ag h ava emed N E ab die Bezeichnung Ziegenhals Hbf. | den Personen- und beshränkten Gepäd- do, 3 1.5.11 | Lia ete LeEO 4 1905 ursmafse ni orbanden ist. Fn dem Konfureverfahren über das | Auf den neuen Stationen halten alle auf | verkehr eröffnet werden Die Entfecnungen y 0 1900 3 Dor Bort Nteidroiheor des @ a Eta 1E e L : ; : 2 i di 9 | | : gal af „Obli j s al L K. Fer, es Der Gerichtss{reiber des Kgl. Amtsgerichts. Dae in “ey agu Ea in ia Sie Ie Benteler 3,57 km, zwischen Waldliesborn E , 10/0 1.3.8 | 86, E n Ei L a | Gr.Lichterf. Gem.1895 : do, Komm.-Oblig. 95,60b G 1000046| 1,60| 15.6.12 Das Mou N dis -01951 | Stollberg i. E. ist infolge eines von nigliche Eiseunbahndicektiou. und Upperbruhbaum 2,09 kn ur Be- : L8 | Emschergen. 10/12 X) | | 2 unkv. 22/24| 0 —— —,— 50| 1.6.12 Ler tes Kaufmanns Stanislaus | AEBATE, M ESET ren übe” 227 dex, Gememsulbnerin ‘gemachten Vor | (g) L E A Pie vere 5 B L Das e | 1420 08006 | 05606 | go a Ns | L410 S808 | 88/108 (ame | imme | mac a a : zy einem Zwangsver zlei( Zer- ; Zoe L . lzunädfít folac Ÿ La b S | A | Weib rfolater Abbaltung des Schlußtermins T rbgen, des. Gotenhäudlers Louis leiébietriii aut Boa gier e Ls Nieders<lefisc<her Staats- und Pri- Lage folgeie De anhalten : a in der 11) | H Rer E Ha S Sél4 i édt bo. 1912 unk. 40/4 | 18.9 |—— |—— B Ll 76,75ebB | bo. 2000 | 1,80| 1.4. R E ta j n g Ab- | ee Et s , +| Nichturg vo | : 4.10| 93, E , 190: la 4a i ; O La L ebur aufaeboben Völlmer in Nienburg a. W. ist zur Ab bsibahufallenverkehe, Heft L Mit L 353 A T P Ae t N \ | ganal v.Wilm. u-Telt. 4 | 14.10 95,608 | 96,506 @ O C IHRUE 8 | SUTRRO | So T C i UE dine S Ls l tiger GWuültigteit ul im obenbezeiineten HG hs Mp. L AL As Ls O Eisenbahn-Dbl.! | Lebus fr. 1910 unf. 20/4 | 1.4.10) —,— ü O5IT 10 Xutbv.21/24| L L I " | go'n0 7 G h ¿tbneten Könialiden Amte O 'VENDEZ h w F u Hayn D. j L | do, 0511,10Xukv.21/24 ri<.| 96,306 | 96,30 G do, | | 76,256 | Japan, Anl. S. 2| 4% | 10.1.7 | 83,300 | 89,806 é Königliches Amt2gericht. zur Erhebung pon Einwendungen gegen ira Der ae S An M L Ta1if auf Seite 63 im Abschnitt „Fracht- l, b. in der „Richtung von Lippstadt ge: Ldsk -Rentens<. 12 | Sonderburg. Kr, 1899 4 | 1,4. | 95'40 S do. 1886, 1892|3%| vers<h.| —,— ——- do. . lb{<. S<huldv.| 93,306 | 93,30 Q do, 100 £| 4X | 10.1.7 | 8350G | 89,806 ici L GRMRLE a das S<lußverzeibnis der bei der Ver- e Ma L ergieimSvorIMLag Un le t < Nhbeda die Züge Nr. 372, 374, 376, ns<h,„Lün.Sch. S, : 1.7 | | Telt. Kr. 1900, 07 uk.15 E 4. ,40b 95,25 G do. 1900 3% S E ri is A dó. | Jauer. Beschluß. [8405] | teilung zu berüdsihtigenden Forderungen Grklärung des Konkureverwalters sind au? | Jhsag 3 Schlusse bi n 386, : D O | do. 90. 1890 [By 1-416) L Hanau 1909 unk. 20/4 | 1.4.10| 94,406 | 94,40@ | do, 86,756 | 86,70bG | bo. ult. shoeutig.| —, pa r T7 o h ¿2 pi Ges i OTDETUNGEN | ver Gerihtss<hreiberei des f its bsay 3 am Schlusse