1914 / 96 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ham, demnächst wohnhaft in Lehe, sowie - daß dem Kaufmann Karl Topy aus Norden«4 kam, demnähit wobnbaft in Lebe, Pros kura erteilt in.

Lehe, den 18. April 1914.

Königliches Amwts3zericht.

Liegnitz. [9030]

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 62 Centraltheater Betriebsgesellschaft m. b. H. Liegniß ist heute einge- tragen, daß die Gesäftsführer Otto Kreimeyer und Karl Harmuth aus dem Borstand ausgeschieden und an ihre Stelle Direktor Ottomar Mittendorf und Subs direktor Otto Sulz, beide in Liegnitz, zu Geschäftéführern bestellt sind. Amtsgericht Liegnitz, 17. April 1914. Laudäwigshafen, Rhein. [9031]

Handelsregistereinträge. 1) Rudolf Koeppel vorm. A. Otto’s Sofbuchhandlung in Neustadt a. H. Das GesHäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Buchhändler Sebasiian Straßner in Neustadt a. H. übergegangen, der daë- selbe unter der feitherigen Firma weiters betreibt. 2) BuchGhandlung Max Nims, Gé- sellshaft mit beschränkter Haftung in Speyer. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Dav!d Andreas Koch in Speyer ist erlosGen. Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Adam Legel in Speyer bestellt. 3) Rheinische Creditbauk, Filiale Speyer, Hauptniederlassung unter der Firma Rheinische Creditbauk in Mans heim. Die Vorstand8mitglieder Dc.Nichard JIrofien in Mannheim und Dr. Otto Grunert in Straßburg t. Elf. find aus dem Vorstand ausgeschieden. 4) Schnellpressenfabrit Fraukeunthal Albert @ Cie. Aktie ugesellschafi in Frankenthal, Die Gesamtprokura des Kaufmanns Georg Höhn tn Frankenthal ift infolge Todes erloschen. Ludwigshafen a. Rh., 18. April 1914, Kgl. Amtsgericht.

Facüdeburg. 90932 Bet der Firma „Gebrüder Külz“ hier, unter Nr. 667 der Abteilung A des Handelsregfiters, ist heute eingetragen : Die Prokura des Carl Schneidewind ift erlos{en.

Magdeburg, den 21. April 1914, Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mainz. [9033] In unserm Handelsregister wurde heute eingetragen, daß die in Mainz unter der Firma „Ch. Gardet & Somp., Eper- ucy, Filiale Mainz“ bestandene Zrreigs niederlassung aufgehoben ist. Maiuz, am 16. April 1914.

Gr. Amtsgericht.

Zu Nr. 410 Firtna Commerz- Und! KarlsFuke, Baden. #9019] Disconto-Bank Filiale Hannover: | In das Handelsregister B Band Il Julius Rosenberger in Berlin, bisher | O.-Z. 36 wurde zur Firma Süddeutsche stellvertretendes Vorstandsmit lied, ift | Schiffahrtsgesellschaft mit beschräuk- zum ordentlichen Mitgliede des Vorstandes | ter Haftuug in Mannheim mit einer estellt. Zweigniederlaffung in Karlsruhe einge- Hannover, den 21. April 1914, tragen: Die Vertretungébefugnis des Ge- Königlickes Amtsgericht. 12. ene R E ist E averi

S an desszn Stelle ist Kaufmann Friedrich

Harburg, Elbe. {9013} bz S ei \dbâfts- In unser Handelsregister ist bei der alther in Mannheim «819. Veichasis

L er | führer bestellt. Firma J. S. vou Jfseudorf & Eo. in | Karlsruhe, den 21. April 1914. Harburg heute eingetragen, daß dem Großh. Amtsgericht. B 2. Kaufmann Wilbelm Bode in Harburg —————-——- Prokura erteilt ift. Kattowitz, G. S. [8846] Harburg, den 17.-April 1914, Im Handelsregister Abteilung A Nr.1120 Königl. Amtsgeriht. 1X. A Le ee fsienen Daude elelcboft _| „Frit Ritter“ in Kattowitz am 16. Apri Heidenheim, Brenz. [9014] 1914 folgendes eingetragen worden: Die K, Amtsgericht Heidenheim a. Brenz, Gesellschaft ist aufgelöst. - Das Geschäft „Im Handeléregister wurde am 17. April | wird unter unveränderter Firma von dem 1914 eingetragen: früheren Gesellschafter, Kaufmann Friß 1) fux Gefellshaftsfirmen Band T\ Ritter in Kattowitz fortgeführt. Blatt 200 bei der Firma Gebrüder Amtsgericht Kattowitz. Kenntuer in Heidenheim : Der Gesell. e [hafter Gustav Kenntner, Maurermeister, | Kattowitz, ©. S. [8847] hier, ist am S. April 1914 aus der Ge-| Im Handelsregister Abteilung B Nr. 36 sellihaft ausgeschieden und damit sol(e| ist am 17. April 1914 bei der Firma aufgelöst. Die Firma ist in di: Abteilung |„Doheulohe - Werke“ KAlktiengesell. für Einzelfirmen übertragen. schaft in SDoheniohehüite folgendes ein- 2) für Einzelfirmen Band I1 Blait 76: | getragen worden: Die Prokura des Ober- Firma Gebr. Keuxtner in Heidcuheim | buhkalters Paul Arndt in Kattowiy ist a. Brz. Inhaber der Firma: Christian } erloschen. Kenntner, Steinhauer in Heidenheim. Amtsgeriht Kattowitz. Den 22. April 1914. E K. Württ. Amtsgericht.

Heilsberg. 19015] Bei der unter Nr. 2 des Handelsregijters

r Dur Besbluß der Gesellshafter bom 6. April 1914 ift die Gesellschaft auf- gelöst worden,

Liquidator ist Iohann Adolph Neu- Tann,

Hamburger Cisenbetonwerk Gesell- {aft mit beschränkter Saftung. Johannes Christopher Nyholm, Di- plomingenieur, zu Hamburg

bestellt Worten mit ber Befugnis, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die an Ernst Eggers erteilte Pro-

i br kura ift erloschen.

Marx Millies. Inhaber: Johannes Max Wilbelm Millies, Kaufmann, zu Hamburg.

Fritz Klug. Diese Firma ist erloschen.

Nordveutshe Mühlen - Gesellschaft mit beschränkter Saftung. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gefsellsbaftsvertrag ift am 9. April 1914 abgesclossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Beteiligung an Werken der Mühlen- industrie sowie der Erwerb und der Be- trieb von Mühlenwerken und der BDe- trieb aller damit zusammenhängenden Geschäfte. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000,—. Sind mehrere Geschäftsführer vor- banden, fo wird die Gesfellshaft dur ¿wei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinschaftlich vertreten. Geschäftsführer sind die Kaufleute: sidor Oppenheimer, zu Düsseldocf, und Carl Oppenbeimer, zu Cassel. Ferner wird bekannt gemaht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutscben Reichsanzeiger. Amtsgericht in Hamburg, Abteilung für das Handelsregister,

anau. Santel8regifter. [9012] Firma: W. Dückhardt tin Hauau. Die offene HandelégesellschGaft ist aufgelöst. Der bi2berige Gesellshafter Kaufmann Wolfgang Düdkhardt in Hanau ist alleiniger Inhaber der Firma. Eintrag dcs Königlihen Amtêgerichts, Abt. 6, in Hanau, vom 17. April 1914.

[8770]

- - _) ay 4 - "07 ? 4 Coësfeld. [8986] Gesellshafierversammluns vom A Ani GeES, M e: m 1 Jy auser Hanbeloreg tier t 2 1056 lau, ge E ie Die | Nr. 79, betreffend die Firma Verkauss, ist heute unter Me. e E Gesel: L aberige Beitimmung über die Vertretung vereiuigung Fhnciugre Surkmaher, Herwig, Zah wi f Haftun zu| der Gesellschaft ist aufgehoben worden. Gescllschaft mit beschröulter Safiung, {haft mit beschräu ter g Aus der bes&lossenen Abänderung wird | in Gera, ift heute eingetragen worden, Be Oas: Kaufleute Wil- | noch bekannt gegeben: Z daß dem ¿Nan n L O Hesi beim E Svauit Gudebhus in| Die öffentlichen Bekanntmachungen. der s A Guta Du E worden ist, feld is e j Gesellshaft erfolgen durch den Leuten era, den 20 Ap L D S Es April 1914. Neichsanzeiger. S Fürstliches Amtsgericht. H T Röni lies Amtsgericht. Dresden, am 22. April 1914. ati 057 Coesfela. : [89871 Königl. Amtsgericht, Abt, 117, Kul, QUE a dos MOSECEIE Fe : : if “ist gc te Stadt Glauchau ift heute die Fiima "La antelêregister Abt. A ist | Düsseldorf. [8994] | die Stad Firma Lilie Maier V 130 chg sa: die Firma Inter Nr. 4202 des Handelöregiers S TAN Rau A O an i öddinghaus und C°_| wurde am 21. April 1914 eingetragen die | deren alleiniger ZnHa? c Kaufmann Eiberfcld m einer Zweigniederlassung ira Johann van Nooy mit dem} Ecnst Friedrich Lindner in Glauchau eins in Villerbeck. Inhaber sind die Kauf- S Rae WOIDG:

Sit Diits 8 Inhaber Sitze in Düsseldorf und als ] e eschäftozweig : Fabrikaiio 1 au Böddinahaus jun., Paul | d fmann Iohann van Noov, hier. Angegebener Geschäftszweig : Faöbrikalion Bei leute Wilhelm Böddinghaus ju P der Kaufmann Job und Vertrieb von Klapphüten und Seiden- E |

La ; nd der Fabrikbesiß 5 r ; i der Nr. 3792 Böddinghaus jun. und der Fabrifkbejißer | Nachgetragen wurde bei der Ar. h : Hans Boddingbaus. sämtlich zu Elberfeld. | eingetragenen Firma Emil Steiniger, hüten. L 91 Auel i614 S JImmobilien-Geséllschaft mit Den Kaufleuten Adolf Böddinghaus und | hier, daß tie Firma erloschen ift. me e B 20 S is ieutter Gaftina. An Stelle Paul Böddinghaus sen. zu Elberfeld ist Amtsgericht Düssc!dorf- Königliche O es ausgeschiedenen Gustav Burgheim Gleiwitz. [9006] ist Christian Friedrih Lau, Kaufmann,

Hrofkura erteilt. isburz. [8995] S ch Lau, Ka 1 Coesfeld, den 9. April 1914, "R i andeltregister A ist bei| Fn unser Handelsregister Abteilung A ¿zu Hamburg, zum Ge}chastsführer de- Königliches Amtsgericht. Nr. 206, die Firma „Ferdinand Brefser““| ist heute unter Nr. 722 die Kirma S. „Jlelll worden. Detmold, [8989] | zu Duisburg betreffend, eingetragen: |S. Blitz Zweiggeschäft, Gleiwig, als Me IHecurana Die Nas Die in unserm Handelsregister Abt. B| Alleiniger Inhaber ist jept der Kauf- | Zweigniederlaffung der in Kattowitz an- F e M s CNeTE Tan io unter Nr. 21 eingetragene Firma Ser- | mann Ernst Bresser zu Duisburg. sâssigen offenen Handelégesellscaft S. & ¿ft die ara Lor Sis Kin Ha sea- manus-Brunnen G. m. b. H. ist von | Duisburg, den 20. April 1914, S, Blitz eingetragen wordes. n BertiberaMbcttien-Gé- Amts wegen gelöst, Königliches Amtsgericht. Gesellschafter sind die Kaufleute Samuel reli E LLeE TEIEA eis E Detmoiv, 20. April 1914. s Se S [8345] | Bliy 1. und Samuel Blig, beide in fellschaf R S Lee E die Er: Fürstliches Amtsgericht. 1. D Verdi: | Krakau. Die Geselischaft hat am 18. Mai höhung des Grundkapitals um Mark e Ca Handelsregisler Durlach. Zu ne 1910 begonnen y 2 000 000 und die Aenderung der SS 3, Dortmund. [8990] | nand Fröhlich Grögingeu‘“ wurde ein- Q O T as eli G S La Ne U Gele: Bei der im hiesigen Handelsregister | getragen: Die Fitma ist erloschen. Amts- gert tages n4S Mabiabe be ‘notariellen Abteilung B unter Nr. 439 eingetragenen | gericht. Görlitz. i: [9007] Protokolls beshlossen worden. Firma „Löwenhof, Baugesellschaft Me! FddelaKk. In das Handelsregister Abteilung A Hermann Schwarz. Das Gescäft ist beschränkter Haftung" ¿1 Dorimun Eintragung in das Handelsregister | ist am 17. April 1914 unter Nr. 857 bei von Heinri Herz Hersslik (Henryk ist heute folgendes eingetragen worden: orge A Nr. 90. Kirma Guftav Wilens| der Firma Wolf's Wwe. & Pfeiffer Herz Hersslik, auch Herslik), Kauf- Karl Schröer ist als Gescchäto hrer ia Bruusbüttelhafen: Die Firma ist in Görli der Kaufmann Oito Wolf in mann, zu Hamburg, übernommen wor- abberufen a? Srudbäuser, in Dortmund | erloschen: Gali als S I Dio Bai E L A Es Bremerhaven, den 21. April 1914. |mann Paul Zil bestellt Eddelak, den 14. April 1914, Die Prokura des Kaufmanns Otto Wolf änderter Firma fortgeseßt. A Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: | zum Geschäftsführer eite il 1914 Königl. Amtsgericht. in Görliß ift durch Uebergang des Ge- Die im „Geschäf tsbetriebe begründeten Lampe, Gerichtssekretär. Dortmund, den 16. April 1914. L ——— \(äfis an ihn erloschen. : Verbindlichkeilen und Forderungen des Königl. Amtsgericht. E koa Königliches Amtsgericht Görlitz, früheren Inhabers sind nicht über- 8991 E E t 2 gan507 nommen worden. i biesigen tas In das Handelsregister Abteilung B ift Graudenz. Ra S4 B Die an Frau Sémwarz, geb. Spiegel- ei der Se B beute bei Nr. 15, betreffend diz Firma] Im hiesigen Handeldregi 5 bera, erteilte Profura ift erloschen Aóteilung B unter Nr. 467 eingetragenen | ch ¿s Tgein, Flügel- und Viano- |Nr. 599 ist heute die Firma Baugeschäft E s eaten L: Firma „Möbel-JIndustrie Testfalen, fabrik Gescllschaft mit beschränkter | Curt Ullmann zu Graudenz und als E L A E Gesellschaft mit beschränkter Haftung Hastung in Eisenberg, eingetragen | deren Inhaber der Zimmermeister Curt ter Seaftunt 4 Dur Besluß bér in Dortmund ist heute folgendes einge- worden : : Ullmann zu Graudenz eingetragen. Gefells fter: vom 23 September 1913 tragen worden: Dur Beschluß der Gesellshafter vom | Graudenz, den 18. April 1914, R Mer Sil ber Gofellibats vou: Chaë Die firma ist in „Möbbelhaus West-| , 5 Vril 1914 ist der Gesell|chaftsvertrag Königlibes Amtsgericht. ist der Sih der Gesellshaft von R N falen, Gesellschaft mit beschräuïter 6. s eat worbeit: „Die. Aktiven À s A Jettenburg nah Hamburg verlegt Haftung“ umgeändert. e ven der Firma Winkelmann | Grevesmühlen, Mecklb. [900 Gustav Shuly |unck_Pashiver Z In tas Handelsregister ist unter Nr. 161 die Firma „Nestaurant Deutsches Haus

im 18, April 19144 Bremer Stempelfabrik & Grävir- anstalt Adolf Gamper, Bremen: Am 15. April 1914 ist an Johann Friedrih Wennholz Prokura erteilt. Gustava Behnken, Bremen: Vie Firma ist erloschen. E Dorette Bote, Bremen: Marie Elise Heiden ift am 16. April 1914 als Ge- ellshafterin ausgeschieden und die Bekauntmachung, offene Handelsgesellschaft hierdurch auf- In unserem Handelsregitter wurde heute] ¿[öst worden. Seitdem führt die bis- bei der Firma Gebr. Biank in Genfingeu Parte Gesellshafterin, die Ehefrau des folgendes eingetragen : i Kaufmanns Johann Gerhard Strot- Die Kaufleute Anton Blank in Kreuz | Ff Elsa Helene, geb. Heiden, das Ge- nah und Nikolaus Blank in Gensingen) {haft unter Uebernahme der Aktiven bétreibin seit 1. November 1893 unter der) und Passiven und unter unveränderter Firma Gebr. Blank in Gensfingen daselbst Sirma fort. s eine ofene Handelsgesellschast, und zwar | Vieth, Hahndorf, Wucherpfennig als deren alleinige Inhaber. Jeder. Teil 1. Snem. Th. Speebötel, Bremen: baber ist berechtigt, die Firma zu zeichnen Die Firma lautet jeßt: Vieth, Hahn- und die Gefellschast zu vertreten. Bei dorf, Wucherpfennig. Je zwei der Veräußerungen oder Belastungen von] Gesellschafter sind berechtigt, die Gesell- Immobilien haben jedoch beide eilbaber aft zu vertreten. j mitzuwirken, z Bremen, den 18. April 194. Bingen, den 17. April 1914. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

VPEO Gr. Amtegericht. Fürhölter, Sekretär.

in fortgeseßter

Binke, daselbst, geborene Vinke, daselbf nel A

Gütergemeinsckchaft mit 1 Wilhelm, Alwine, Martha, Friedri, Magdalene, Victoria, Ludwig und Hilde- gard, Geschwister Klarhorst daselbst heute eingetragen worden. L Bielefeld, den 21. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Bingen, Rhein.

ist zum reeiteren Gesdäfteführer bestellt ITOTDEN. Asbeft- und Gummi-Werke Alfred Calmon Aktiengesellschaft. Die an É. T. J. Lettinger erteilte Prokura ist erloschen. Eleftro Reklame Gesellschaft mit beschränkter Saftung. An Stelle des ausgeschiedenen C. F.. Wulff ift Joseph Johann Trost, Kaufmann, zu Dambura, zum Geschäftsführer beistellt

[8979]

{90

Bitburg. L [8980]

Im Handelsregisier A ist am 20. April 1914 eingetragen worden . die Auflösung der offenen Gesellshaft unter der Firma „Schilz %ud Lusfen, vormals Willy Schilz, Buchdruckerei uud Papier- aroßbhandlung, Verlag des Vitburger Kreisblattes, amtiihes Orgau in Bitburg“ und die Weiterführung des GesHäfts untex der veränderten Firma „Willy Sghilz, Buchdruckerei und Verlag des Bitburger Kreisblattes in Bitburg von dem früberen Gesellschafter Kaufmann ilbelm Sghilz in Bitburg als alleinigen

Snhaber. Kal. Amtsgericht Bitburg,

L T e)

Brandenburg, Havel. [8538] Im Handelsregister Abteilung B unter Nr. 55 ist die Firma: „Brandenburgi- sche Flugzeugwerke, Gefellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sib ¿n Vrieft bei Brandenburg a. H. einnetragen. Gegenstand des Unterneb- mens ist die Unterhaltung einer Flieger- schule für Sportflieger. Die Fabrikation von Flugzeugen verschieden in

c ner Typen eigener Werkstatt, die Beteiligung an Konkurrenzen und

Bremerhaven. i: [8982] In das Handelsregister ist heute zu der Firma Erich Runter Gesellsaft mit beschränkter Saftung in VBremer- haven folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Carl Roßlfing in Bremerhaven ist zum weiteren Gesc)äst3- führer bestellt. In der Generalversammlung vom 31. März 1914 is eine Erhöhung des Stammkapitals um 5000 6, also auf 65 000 é, beshlossen. Der Gesellschaft- vertrag ist entsprehend abgeändert.

Kell. - [9020] Das unter der Firma G. F. Klotter in Freiftett (Nr. 94 des Handelsregisters A Bd. I) e E auf die Tanf: Abit. B eingetragenen Firma „Heils8berger E „Zguil Kiolter ZBUwFf, Yrtederite St. Georgs Brauerei mit beschränkter E f E Es E Haftung“ isi heute vermerkt, daß an| S. E r Dies Ub beute i wie: Stelle des bisherigen Gefchäftsführers Dlnbclarectiter N 16 a E Sin Dir S eee Kaufmann Met ten e S orden. ugo Hirschberger in Heilsberg zum Ge- f 2 R \chäftsführer gewählt tf. Gr. Amtégericht. Heilsberg, den 18. April 1914. Kolberg. Befauntmachung. [9022 Königliches Amtsgericht. “Da unser Handeléregister Abteilung B Hersfeld. _ E. [9016] Ea ey bes “R E ift inter lite Fe E Abteilung A | Norddeutsche Kreditanstalt, Depofiten- N Eee M heute eingetragen | fafse Kolberg“ am 20. April 1914 ein-

4 Are \ : F \ I. Schönfeld Nachfolger, Inhabex | des Heinrich Goctshel in Thorn ex I E, taudit, loschen ist. : gese aft, in Fulda, Zweiggeschäft iali gert í in Hersfeld. Persönlich Baftentee Ge- g ies PanogeriRE E E 5 sellschafter ist der Kaufmann Jakob Gold-| Konstanz. [9023] \chmidt in Fulda. Es ist ein Komman-| _ Handelsregistereintrag B O.-Z. 34, die ditist vorhanden. Dem Kaufmann Leopold | Firma Hotei Halm, Gesellschaft mit Goldshmidt in Hersfeld ist für die Zweig- | beschränkter Hastung in Konftanz: niederlaffung mit dec Besränkung auf | Segenstand des Unternehmens bildet tic den Betrieb derselben Prokura erteilt. | Cortführung des seither unter der Firma Hersfeld, den 17. April 1914. „Hotel Halm“ betriebenen Hotelgesäftes,

Köntglic)es Amtsgericht. Abt. 11. U

1 welches von dér neu gegründeten Gesell- schaft Tauflich erworben werden soll. Das Hildburghausen. 9017] | Stammkapital beträgt 50.000 Æ. -- Der Zu der offenen HandelegeselUscaft 1„Bittergutsbrauerei Hestberg, Hein- rich von Eichel - Streibex & Comp.

Gesellschaftsvertrag wurdeunterm 16. April | Mainz. [9036] 1914 exribtet. Als Geschäftsführer find| Fan unser Handelsregister wurde beute

und als Inhaber Kaufmann Nathan Nuß-| in Heftberg“ ist in das biesige Handels-

baum in Hannover. register Abt. A Nr. 150 eingetrag2n

bestellt 1) Direttor Wilhelm Ruppert in | die ofene Handelsgesellschaft in Firma: ¿Frauenfeld, 2) Verwalter Paul Aus ders ,„Stix «& Kappus“ mit dem Sigze in Au in Kreuzlingen. Sind mehrere Ge- | Mainz-Kaftel eingetragen. Atbeiluna B: worden, daß der Buchhalter Alfred Stern s Zu Nr. 92 Firma „Westfalia“, Koh- in Hefberg zum Prokuristen bestellt lenhandelsgesellshaft mit beshräuf- | worden ist.

KU 2 N Î Persönliî \chaftsführer bestellt, so wird die Gefell- E D ter Haftung: Der Kaufmann Friß Hildburghausen, den 20. April 1914.

[cha! estell wi E haftende Gesellshafter derselben sind Jo- haft durch mindestens 2 Geschäftsführer | hann Adam Stix, Kaufmann in Mainz oder durch einen Geschäftsführer und einen ; Merten zu Hannover ist als Geschäfts- Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1. führer ausgeschieden. E R G N Hildesheim. [8772]

L i ' und Wilhelin Kappus, Vrchitekt in Jdstein. Prokuristen, und zwar kollektiv, vertreten. Zu Nr. 186 Firma Hannoversche | ÆUlidesheinm Im Handelsregister ist eingetragen :

[8996]

Hannover _ E _Im Handelsregister des hies lihen Amtsgerichts ist heute fol

getragen:

Abteilung A: Zu Nr. 3159 Firma Erfie Deutsche Geflsügelfußring-Fabrik ErnftHaupt- meyer Nachfolger H. Stroh: Das Ge- schäft ist zur Fortführung unter der Firma Grste Deutse Geflügelfußring-Fabrik Frnst Hauptmever Nachfolger auf Fräu- lein Berta Feldgeber in Hannover überge- gangen, daber ift der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten ausges{lossen. Dem Albert Ce 9 EE } d JUhardt in Hannover ist Prokura erteilt. Zu Nr. 4482 Firma Adolf Simon: Das Geschäft ist zur Fortführung unter unveränderter Firma auf die Ebefrau Paula Simon, geb. Plato, in Hannover ubergegangen, dabei ift der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründe- ten Forderungen und Verbindkichkeiten ausge\chlossen. Unter Nr. 4488 die Firma Nathan Nußbaum mit Niederlassung Sannover

[8997]

Breslau. [8539] Fn unser Handelsregister Abieilung A ist beute eingetragen worden:

Bei Nr. 1587, Firma Breslauer Asphalt-Comptoir R. Stiller, hier: Die Prokura des Kaufmann Franz Nose in Breslau ist erloschen. Bei Nr. 3163, offene Handels - haft Herrmann Weske, hier: Firma ift erloschen. E Bei Nr. 5297. Die offene Handels- gesells&aft Aluminiumwaren - Ver- sandhaus Faber «& Wolny, hier, ift aufgelost. Die bisherige Gesellschafterin Frau Clara Wolny, geb. Golenia, 1n Gleiwiß if alleinige Inhaberin der Firma. Der Siß der Firma is nach Gleiwiß verlegt. Die Prokura des Frani MWolny bleibt für die Einzelfirma be- stehen.

Bei Nr. 5337.

[8 un

a

Schauflügen des In- und Auslandes und alle damit im -Zusam- menbana stehenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 150 000 M. E Hesellschaftésvertrag is am 6. Dezember 1911 abgeschlossen und am 11. April 1912, 99. April 1912, 14. Mai 1913 und 16.- März 1914 geändert. Die Gesellschaft ift eine Gesells%aft mit beschränkter Haf- tuna. Geschäftsführer ist Ludwig Neeps, Oberleutnant a. D., BerlineTreptow. Sind mebrere Geschäftsführer bestellt, so folgt die Vertretung durh zwei Ge- iéführer oder durch einen Geschäfts-

in Gemeinschaft mit einem Pro-

Vf

Die offene Handels- aesells&aft Cosmet. Laboratorium

Breslau Pohl «& Junggebauer,

A

l fut f

e e

9 ndenburg ck. S., den 17. April

Königliches Amisgericht. Braunsch weig. [8981 Bei der im biesigen Handelsregister Band V Seite 342 eingetragenen Firma Quensell & Spannuuh ist heute fol- ger.des vermerkt: Laut Anmeldung vom 31. Märi d. Is. ist dur das durch Tod erfclate Aussch:iden des Mitgesellschaftcrs Kaufmanns William Spannutkh, die unter

4 [9011]

2 de gnd

be-

Hrempe. [9024] In das hiesige Handelsregister A ist bei der Firma: Wilh. Krohu, niech. SHuh- fabrik, JInhober Hermauu Krohu Krempe (Nr. 10 des Registers) folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- [osYen. Krempe, den 20. April 1914, Königliches Amtsgericht.

Lahr. Baden. [9025] Zum Handelsregister Abt. B wyrde heute eingetragen bei O.-3. 29, Firma Rheinische Treditbank, Filia!e Lahr: Dr. Otto

Breslau. [8933] Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 8 ift bei der Gebr. i Aktiengesellschaft für Holz-Industrie in Liquidation hiee heute eingetragen worden: Der bisherige Liquidator Eugen Goldstein bat sein Amt als Liquidator niedergelegt. An feiner Stelle ist der Ingenieur Paul Goldstein in Kattowiß zum Liquidator bestellt worden.

Breslau, den 20. April 1914.

Freiberg, Sachsen. [9205] Auf Blatt 592 des Handelsregisters, die Aktiengesellshaft in Firma: Blei- industrie - Aktieugesellschaft vormals Jung «& Lindig in Freiberg betr., ist heute eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Max Otto Lindner in Freiberg ist erloschen. lh 0

Freiberg, am 22. April 1914. L 9

Königliches Amtsgericht. ôu Le Gia ft

GelsenkKirchez, [9001| F&cufmann, zu Hamburg,

Mainz. [9035] In unfer Handelsregister wurde heute die Firma „Sally Hcymaun““ in Mainz und als deren Inhaber Sally Heymann, Bankier tn Mainz, eingetragen. Mainz, am 17. April 1914.

Gr. Amtsgericht.

FEannioin. [8848] Zum Handelsregister B Band TITI[ D.-3. 20, Firma „Portland Cerment- werke Seidelberg und Manuhcim

In tragen worden: E 1) auf Blatt 11955, betr. die Gesell- haft „„Valencienne““ Spitzenfabrift Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Leuben: Die dem Kaufmann Otto Curt Becher erteilte Prokura ift er- TAT Lon losen.

LHUD

¡VvSrden. r A i acn ; D Sesellshaftsvertrag ist am 26 ie Geswhäfteführer ¡ S Z; Otto The Dex Ge svertrag ist am 26. D vet Kutbmüller find abberufen. A me en E S kind 29, November 1912 abgeschlossen Dur Beshluß der Gesellshafter- arg Aktiven übernommen, welde| Juhaber Wilhelm Hoffmeister in E auf OVUU ae ei j t Grevesmühlen“ eingetragen : Inhaber vember 1913 geändert worden. : L - 5 : R. Zed z r J ' Gs ¡f Sen an s o ly 8 15 Gesells{aft Daf O ire E bleiben. Für die Uebernabme ist die legte | if der Restaurateur Wilheim Hoffmeijin E Ea IN nto 5 ubrer i é s er ° 7 ; b: ili T 2 V I LLR Ì i alleinigen Gesd ästs Buer t. W. bestellt. | Bilanz ter Firma Winkelmann & Co. PDEBINUL 91. Avril 1914 H mann Philipp Bähr zu Buer t. W. besteut. | gebend.“ Grévesmühlen, 21. April 1214. W e F maßgevend. Großherzogl. Amtsgericht. Das Stammkapital der GesellsHaft onial. Amtsgericht. AE : ; E FCRE L E beirägt #6 50000— od e [7909] Herzogl. Amtsgeriht. Abt. 3. Hall, Schwäbiseh. [9010] Sind“ mehrere Geshäftsführer be- S. 5 Teregisier ist beute etn-| EImishern. {8998 j t A j t f : der, Ja das Handelsregister ist b Jan das Handelsregister A Nr. 234 ist| In das Handelaregister, Abteilung für felsdaft durch ¡wei Geschäftsführer 1) auf Baët 13133, betr. die Firma Einzelfirmen, wurde heute bei der Firma oder durh einen Geschäftsführer und hier, ist aufgelöst. Der bisherige Ge- Fohaunes Hartmaun in Dresden: [maun & WilckÆkess in MLIMA Gottiieb di Ceut4o in Hall eingetragen: einen Prokuristen gemein\chaftli®. sellshafter Kaufmann Hermann Junyg- | B sherine Inbaber Kaufmann Nu- |als deren Jubaber sind die Schachler- ; er 0d, Y T | iniger Inbaer Der bisberige Inha Den 22. April 13914. A aufmann, zu Charlottenburg. _ i c : : ( ino - Die GBe- ( 1eriMtärc L A T Ati ic A der Firma. 2 rer oe4 l (bieden. Die Kaufmannsehefrau Varia | beide in Ginshorn, Gg ages Die Ge Landgerichtszat Maier Dex Geschäftsführer Gustav Tonne Nr. 5422. Dffene Handelsgesellschaft | T eresa Hartmann, geb. Wolf, in Dresteu | sellichaft hat am 19. d. Lts. degonnen. | rg alle, Saale. s} ausgeschieden. Wendland «& Krantz, Breslau, de- | it J1.haberin. Sie baftet nit für die Königliches Amtsgericht. 11 ck Geie- Ui A. A. Shulz & Co. Einzelprokura on Luc Se s 2A en At A i 2616 err. die S hè: 2 D E N R EEN E A R l [Atl g S E ————— eingetragen Ubt. U S, E tot l L Sat E E e Ee Tech nao Verbindlichk-iten des Dove Rgen IRYaL Ee: Ersart. [8939] | Firma Paul Otto in Halle S. : Di: D A G Du as UTMard chBendiand und ZeMIitet T Profyra ift erteilt dem Kaufmann Hu-| Fj uns Gandelaregtister A ist beute rofurijten L. H. Quttia. o in Nroslau Mr Nortretun s Z : In unserm YandelLregiiter A 1 e j Krang, beide in Breélau. Zur Vertretung | Lolph Johannes Hartmann in Dresden. j Abt. B zu 44, betr. die Czaruowanzer {eilte Gesamtprokura ist erloschen allein befuat 2) auf Dl in Dreêsden: Ge, | ouis Jacobsftötter_ in Erfurt eingce- | Glashütte, Geselschaft mit n Gmil Güssefeld Prokura ist ‘rfoilt an ie Nr 24192 Offene Handel8gesells%aft | S: D O fv S. finan tragen, daß Johannes S Ren schräukter Haftung in Halle S.: A A nza Bebra Bt: Mitcfer - . L =— E M ILTILDS L Mis í zro ura itt et al 17 uTn ì d T F , - - aber der irma if : O Allo b “i t U L dp L . Schramm «& Otte, Breslau, aunE y : m n S 5 [ist der Kaufmann Adolf Czech in Oftrowo a E, ee loser E t j ; s a , S ct, : 2 A FERTGN rieilte Protura ut erlo)de L S s e am L Apr D E il dié Sina nus Ii CINEN: GUDETEN DINS Königliches Amtsgeriht. Abt. 3. zum stellvertretenden Geschäftéführer be- s S P Grabes S SROIGIER, f ‘eb, delägesellihaft aufaelöst. Das Handels- haftende Gesellschafter ind die Kauf leutf | f risten vertreten. E TESAT R A REED ann | stellt. E q CMLEIS O E EF geshäft wird bei Uebernahme der Aktiva Theodor Schramm und Hermann VUL, | 3) guf Blatt 13 728: Die ofene Han- | Flousburg. C O G ers t c 5 und Passiva von dem Kaufmann Mar| beide in Breslau. - E Än Eintragung in das Handelsregister vem Königliches Amtsgericht. Abt. 19. e E E Ls M ; Wee : Jeder f beiden Weie | nit dem Sie in Dresden: Getell- ' ] 1 ÉBe ; —— 2942 ar: Priebver. ÆffrT naer Q. B. V. Firma auf alleinige Recnung fortgesegt. | [hafter allein ermächtigt. schafter sind die Kaufleute Paul Rudolf |rih Clauffenu in Flen&burg: Vie Hamburg. H [8343] Nieber ist am 28. Februar 1914 ver- Braunschweig, den 7. April 1914. Breslau, den 14, April 1914, Firma ist erlosen. Eintragungen in das Handelsregifter. J n : c c 2 } (E Hf Daf INN î Hh 7 Berger in Oberlößniz. Die Grsellschaft N E rönlidi O E, M, Hamburg, E bat am 16. April 1914 begonnen. 9. Carl Nobschuld & Co. Person übernommen worden und wird von thm Bremen. [8341] : ; 90. April 1914. haftender Gefellschaster: Carl Friedri& unter unveränderter Firma fortgeseßt. En das Handelsreaister ist bet den nad» Königl. Amtsgericht. Abt. [l1. Soören Jens Robschuld, Kaufm A, D : tri gt eten Firmen am 17. April Goldstein A Saa E Verbindlichkeiten des früheren Inhabers g Dresden, [8993] Di mmanditgejell Har eint find nicht übernommen worden. Die Firma ift erloscen: Bernhard Kommanditisten und hat am 16. APrit Todt «& Cordts. Bezüglich des In- Grimm, Hanseatisches Kohlendepot, gonnen i: - 1 t ne Hermann Aich. D uf eine am 7. April 1914 erfolgte Ein- Cóln nah Hamburg verlegt worde? ragung in das GüterrechtSregister hin- Waldema i ausman, wiesen worden. A Bezüglich des In-

und aut 23. September und 7. No- ç q 7 s j ie E G verfammlung vom 4. April 1914 hat di bei der Firma Winkelmann & Co. ver- in Grevesmühlen. : ergwerkseffekten. 7 s ; q s Dortmund, den 16 April 1914. Eiseaberg, am 20. April 1914. K. Württ. Amtsgericht Hall, ffellt- so erfolat die Vertretung ‘der Ge- iragen worden : Sp ff gegen beute die ofene Handelsgesellschaft Vau: Die Firma ist erloschen. Geschäftsführer ist: Dtto Ulri, e R ‘T : C L O ilckFens gebauer in Breslau ist all dolph Johannes Hartmann ist autge- | meister Hugo Baumann und Otto Wilkens, - 4 - O) j . e ¿ kont ‘i 2 N Mort anTt d aste! i: Eimshoru, den 20. April 1914. In das biesige Handelsregister ift beute April 20, gonnen am 1. April 1914. Persönlich | n Beirtebe des Geschäfts begründeten ) Firma ift geändert in Karl Paul Otto. N M S Maaiaibb oTellihaft it 4 Besellichafter t i inter Vir. 281 verzeichneten Firma ne an W. F. V. La E der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter} “5 Blatt 391, betr. die Firma bei der unter r ¿i F j Stelle des ausgeschiedenen Hugo Heckert O E tau, 2e: | Gustav Arno Hahn in Dreéden. Er darf Erfurt, den 15. April 1914. der vorbez. Firma bestandene ofene Han | gonnen am 1, April 1914. Persönlich 4 E i oschen Halle S., den 17. April 1914. : J Nort na der I LBEE Z Z 4 S Ö EINE Un Sr Ur VBertretung Dr | delsgesellshaft Rudolf Leuschuer & Co. ( D Ouentell in Magdeburg unter unveränderter | Gesellschaft 11t jeder der l - N i 17. April 1914 bei der Firma H. Hein- : 1 Ma! R T stort das Geschaft ist von Peter E z Leuschner in Dresden und Friy Rudolf O S ) Tor das Gescha! e Herzogliches Amtsgericht. 24. Königl. Amtsgericht. dd Fleasvurg, Mes Amts82gericht. 1914. April 18. s T Dresden, am ZU. h U LETe : L e: é : | Die im Geschäftsbetriebe begründeten Hambu s wegen eingetragen : Ct 1E, ns A y3 das Handelsregister ist heute einge- t 1914 begonnen. habers Todt is dur einen Vermerk Gesellschaft mit beschränkter Haf- ite «& Harten.

h n

tung, Kafsa - Betriebs - Gesellschaft : mit beschränkter Haftung, Adolf

Lange vorm. Johann Thellmann Nachf., W. Reush «& Co., I. P. Ritter, Gustav Wilkens.

Prokur! zwar tolle verireten. | Die Gesellschaft hat am 20. März 1914 Bie Zeichnung ge[chteht in der. Weise, daß | begonnen. die Beichnenden zu der geschriebenen oder| Mainz, am 17. April 1914, l N Wege E Firma Gr. Amtsgericht.

: entge lea E E H. ihre eigene Namensunterschrift beifügen. 2 —— i e Petr Le La ie n 18 Unl Tol n: [8 wi weer terösfentidt: Die Bem ect endet id Lis Alti cclosien; H.-R. B 52 zur Firma Bergwerk8s- kanntmabungen der Gesellschaft erfolgen Mi e Handeléregister wurde Heute

Zu Nr. 497 Firma Theaterplag | gesellschaft Glückauf Sarstedt mit be- | nux durŸ den Reichsanzeiger, [tet er GetelsGast mit beschränfter Grundbesitzgesellschaft mit beschräuk- | schränkter Haftung in Sarftedt: Die| „Zu B Bd. I O-Z. 3, Firma Rheinische | Paltung in Firma: „Terminus-Vertag ter Haftung: Der Arcitekt Gustav | Prokura des Theodor Feise in Sehnde ist Creditbank Mate Konftauz: Virek- Wal (ne Se MUGRTtey Batten Rühling ist als Geschäftsführer ausge- | erloschen. Theodor Feise ijt neben dem | $07 Dr. Otto Grunert in Straßburg und | mit dem Sige in Mainz eingetragen, Wieden. E bisherigen Geschäftsführer Karl Grmisch | Vebeimer Kommerzienrat Konsul Dr. | daß die Gesellschaft dur@ Beschluß der

Zu Nr. 602 Firma Bergbangesel- | zum Geschäftsführer bestellt. - Dur Be- | Paul Richard Brosien in Mannheim sind | Belellschaiter. vom 9. bezw. 11. April schaft Wilhelmine mit beschränkter | |bluß vom 24. März 1914 ist die Saßung | 4uê dem Borstande auége|ieden. ) i C in Mai L e R fe Haftung: Die Prokura des Wilbelm | der Gesellsaft in Gemäßheit der Anlage Konstanz, den 20. April 1914, Pau Simon in ainz zum Liquidator Franke ist eclosden. zum notariellen Protokolle vom gleichen Gr. Amtsgericht, E 191

Zu Nr. 634 Firma Chemische Fa- | Tage geändert. : e briken Rudolphus Gesellschaft mit Á Um 20. April 1914: Ba Aida beschränkter Haftung: Die Prokura| D.-N. B 95 zur Firma BVergban- des Wilbelm Franke ist erloschen. gefellshaft Sannovera, G. m, b. H.

Zu Nr. 821 Firma H. L. Fuge, Koh- | in Groß Gießen: Der bisherige Ge- lensäure-Automaten-Fabrik, Gesell(- | |chbäftsführer Hermann Heine ist ausge- schaft mit beschränkter Hastung: | [bieden. An feine Stelle treten als Ge- Durch den Beschluß der Gesellshafter- | |Bästsführer: a. der Direktor Nobert versammlung vom 2. April 1914 sind die | Vilke, b. der Kaufmann Wilhelm Rom- Bestimmungen der Saßung über die Ver- | derg, beide in Groß Gießen. gütung der Aufsichtsratsmitglieder ge-| „D... A 839 zur Firma Echternkamp dert “_|«& Selslweg, Serford, Zweignieder-

Hannover, den 20. April 1914. lassung Hildesheim: Die hiefige

5 12. ¿trma 1st erloschen.

habers Minte ist durch einen Vermerk auf eine am 11. April 1914 erfolgte das

Bremen, den 18. April 1914.

Der Gerichtsschreiber des Amisgericts

Königl. Amtsgeriht. Christburg.

¿2 6 iV«

[8984] In das Handelsregister Abt. A ift die

2) auf Blatt 13 729: Die offeue Van. | Handelsregister B des Königlichen elsgesellshaft M. Wenzel «& Co. mit Amtsgerichts Gelsenkirchen.

: . 4 ofollihgfto o C - L O: in Dresden. Gesell\batier | Hi der unter Nr. 7 eingetragenen Firma

Eintragung in das Güterrehtsregister hingewiesen worden. Guftaf Schönfeld & Co. Gesamt-

Konigliches Amtsgericbt.

Hannover, [8771] Im Handelsregister des biestaen Köntg- Fm Handelsregister des hiestgen Kontg-

_DH.-N. A 764 zur Firma Franz Schneidler, Zigarrenfabrik, Hildes- heim: Der frühere Firmeninbaber Kauf-

Grunert, Direktor in Straßburg, u. Geh. Kommerzienrat Konsul Dr. Paul Richard Brosien in Mannheim sind aus dem Vor-

Akzieugesellschaf:“ in Manuhcim, als Zweigniederlaffung mit dem Sigze in Heidelberg wurde heute eingetragen :

Fürholter, Sekretär. | aft unter unverändert

Ghrenfried Knothe. D Schcumann erteilte Prok August Georg Grote.

acándert in Johanne Hossmann «& Tödt.

delsgesellschaft ist a1

Geschaft ist von de

mit Aktiven

worden und wir

änderter Firma Stohp Gebr.

gesellschaf

prokura ist erteilt an Hans Heinrich Breckwoldt, zu Nienstedten; je zwet aller Gesamtprokuristen sind zusammen zeibnungsberechtigt.

Beute - Lagerhaus - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Liqut- dation ist beendigt und die Firma er- losen.

H. A. Mayer & Co. mit beshränk- ter Haftung. Der Geschäftsführer Mayer ist aus seiner Stellung au8ge- \cieden,

Carl Emil Konrad Wilhelm Ohslen- dorf, zu Hamburg, is zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

In der Versammlung der Gesell- schafter vom 3. April 1914 it die Aenderung des Gesellschaftsvertrages nach Maßgabe des notariellen Proto- folls beschlossen worden.

Jabasfi BVanya Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Beschluß der Gesellschafster vom 31, März 1914 is das Stammkapital ber Gesellschafi um #4 50 000,— auf

aufmann, O P Wasserwerk für das nördliche west- nzel U De A fälishe Kohleurevier, Aftiengefell- ne ZBenget, R TIT baft bat saft zu Gelsenkirchen, ist am 16. April E GejelliGat Qa! 1914 folgendes eingetragen worden: (Geschäfts- Die Prokura des Ingenieurs Josef

arellenQuilen | Neumann ist erlos(en. GelsenKirehen,. [9002] Haudclsregister W des Königlichen Bmtsgerichts Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 102 eingetragenen Walther | Firma: Kalk- und Cemepntwerke ie | Levgerih, Gesellschaft mit beschränkter Hafiung zu Gelsenkirchen ist am 17. April 1914 folgendes eingetragen : Dur Besc{luß der Gesell\chafterver- fammlung vom 15. April 1914 ift der $ 4 des Gesellshaft8ver!rag8 aufgehoben.

Gelsenkirchen. [9003] Handelsregister B des Königlichen

liden Amtsgerichts ist heute folgendes

nage! Direktor Wilhelm Merz in Heid eingetragen: U) ¿ in Heidelberg

ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Manuuheim, den 21. April 1914. Gr. Amtsgericht. Z, I.

Mannheim. Zum Handelsregister B Band 1I1[ O.-Z. 31, Firma „Chemische Fabrik Liudenhof C. Weyl & Aktiecn- gesellschaft“ in Mannheim wurde beute eingetragen:

Das Vorftandsmitglicd Dr. August Clemm führt jeßt den Namen „Dr. August Clemm von Hoßdenberg“ und wird zeihnen „von Clemm“.

Manaheim, den 21. April 1914.

Gr. Umtsgericht. Z. 1.

HWHannheim. [8849] Zum Handelsregister B Band X[ O.-Z. 27a wurde heute eingetragen :

Firma „Mannheimer Hausbau-Ge- sellschaft mit bceschräukter Haftung“ in Manaheim, Lameystraße 5. Gegen- stand des Unternehmens ist: Der Erwerb von GirundstüFen zum Zwecke der Be- bauung dur die Gesellschafter sowie dte Verwertung von Grundstücken und alle in Verbindung damit stehende Geschäfte.

siand au8geschteden. Lahr, den 20. April 1914. Gr. Amtsgericht.

Langendreer. [9026] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 84 die Firma Richard Kube in Werne und als deren Inhaber der Architekt und Bauunternehmer Richard Kube in Werne eingetragen worden, Langendreer, den 9. April 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Lauenburg, Pornini. [9028] In das Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 98 eingetragenen Firma Richard Rosenbaum in Lauenburg i. P. eingetragen worten, daß der Kauf- mann Hermann Rosenbaum in Lauenburg i. Pomm. jet Inhaber der Firma ist. Lauenburg i. P., den 7. April 1914. Amtëégericht,

Lehe. SBekfanutmahung. [9029] In das Handelsregister ift eingetragen die Firma Wilma Topp, Oldeuburger rleischivarenhaus, Lee, und als deren Inhaberin die Ehefrau des Kaufmanns Karl Topp, Wilma geb-NRalf, aus Nordten-

Firma Frit Zibrowius in Christ- burg und als Inhabér der Kausmann Friß Zibrowius in Cbristburg eingetragen. Christburg, den 17. April 1914. Köntgliches Amtsgericht.

mann Franz Scbneidler in Hildesheim ist verstorben. Die BZigarrenfabrikanten Gustav Smidt und Josef Sclote in Hildesheim sind in das Geschäft als per- sönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgescll\{aft. Die Gesell- schaft hat am 27. Marz 1914 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderunáen und Verbindlichkeiten auf die Gesellshaft ist ausges{lossen. _ H.-N. A 96 zur Firma August Lax, SildeSheim: Der Buchhändler August Lax sen. in Hildeshcim, verstorben, ijt aus der Gesellschaft ausgeschieden, die Gesell- schaft ist aufgelöst, Buchhändler August Lax jun. ist alleiniaer Firmeninhaber, detn Buchhändler C. Zimmermann in Hildes- heim ist Prokura erteilt. : Amisgeriht Hildesheim.

Insterburg. [9018] In unser Har. deléregister Abt. A ift unter Nr. 471 bet der Firma W,. Fuhl- maun Infterburg eingetragen: Die Firma ift erloschen. Amtsgeriht Jnsterburg,

den 15. April 1914.

Bremer [8342] F 3 Handelsregister ist eingetragen Abteilung A: Zu Nr. 17 Firma Eduard Süßen- guth: Das Geschäft it unter der Firma Eduard Süßenguth Nachf. auf den Kaufmann Heinri Köwing tin Hannover übergegangen, dabei ift der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ausge- \&lossen. Zu Nr. 1199 Firma Michaelis «& Eggerding: Der Ebefrau Anna Micha- elis in Hannover ist Prokura erteilt. Abteilung B: Zu Nr. 904 Firma Hannoversche Flugzeugwerkfe, Gesellschaft mit be- schränkter Hastung: Der Kaufmann Friß Müller-Olsen ist als Gescäfts- führer ausgeschieden und an seine Stelle der Buchhalter Friß Bleyert getreten. Dur Beschluß vom 8. April 1914 ist der | Gesellschaftsvertrag geändert: Die Gesell- schaft wird durch einen oder mehrere Ge- S V i schäftsführer vertreten. Werden mehrere A 150 000,— erhöht worden. Geschäftsführer bestellt, so sind diese nur Ernst Eggers, Kaufmann, zu Ham- | gemeinschaftlib zur Vertretung der Ge- burg, ist zum weiteren Geschäftsführer ' fellschaft berehtigt.

Am -17. April 1914: „Ævur“‘, Allg. Vermittlungs- und Reorganisations8-Bureau Richard R Nordhausen & Co., Bremen: | Cloppenburg. [8985] E Franz Heinri Scregel is am Amtsgericht Cloppenburg. R aft „Union“ Feilgenhauer 14. April 1914 als Gesellshafter aus-| In das Handelsregister Abt. B Ac 2: E nit dem Sibe in Dresden. aeibieden und die offene Handelsgesell- | betr. die Firma Kalksandstein-Cement-| 5.7L for ind die Kaufleute Osca: Haft bierdur aufaelöst worden. Seit-| & Tonwarenfabrik, G. m. b. H. in : e ub Marl Maler dem sekt der bisherige Gesell Höltinghausen, ist heute folgendes ein-| Hak e: bélds in:Dreöben: : der hiesige Kaufmann d Gott- | getragen worden: : SSofellidafît bat am 15: April 1914 be- sieb Heinrich Nordhausen, das Geschäft} In der Generalversammlung bom (Gescbäftözweia: Fabrikation und unter 31. Mai 1912 ift bes{chlofsen : „Das Gesell- A2 Gon - Hanrréié urid Nigarettéir,) \Mhaftskapital von 200000 4 wird im anr Bg ab is Ea A

unter Uebernahme der Aktiven und und Ziga Passiven und unter unveranderter 75trma x : d t cotben- am 22 April 1914. 2 goiga Wege der Zusammenlegung im Verhältnis y

von 10 : 1 auf 20000 4 herabgeseßt,

fort. A. O B Königl. Amtsgericht. Abt. I. j A. Otten, Bremen: i i Bes i alsdann durch neu zu zeihnende Vorzugs- 8992

anteile wieder um 180 000 4 erhöht“.

Inhaber 5 2A ist der hiesige Kaufmann Georg Arnold resden. Es Otten. N Dirt FciedriG Ludwig eder ( Auf Blatt 13 300 des Handelbregist o: | Amtsgerihts zu Gelsenkirchen Rittersbaus ift Prokura erteilt. Die bes{loïsene Zufammenlegung und | betr. die Gesellschaft Mone Karto- E ; zu N winde Seidel & Pundt, Bremen: Das Ge- Wiedererhöhung des Stammkapitals ist | nagen - Fabrik und MeAae « Anstalt Bei ¿t unter e L en schäft wird seit dem 16. April 1914| durchgeführt. : Halbach & Co. Gesellschaft mit C: S man D Nt unter der Firma Johannes Pundt| Der dur die Zusammenlegung frei- | schränkter Saftung in Dresden ft mit e hrän er D g Den - E gewordene Buchgewinn, fließt, soweit er | heute folgendes eingetragen worden: firchen, in Liquidation, ist am 18. Apr niht zu Abschreibungen erforderlich ist, in} Der Gesellschaftsvertrag vom S ; 1914 folgendes eingetragen worden: den Reservefonds. zember 1912 ist in $S 6 und 7 und dur | Vie 2 1914, April 11. Hinzufügung des $-11 durch Beschluß der : ist erloschen.

[8850]

O O

13 730: Die offene Han-

tgy A

c. Qa

übernom unter unveränderter è

Ed. Seinsen «& Go. ist erteilt an Wilbeln Hermann Wittorf. l Gütschow erteilie Gesat loschen. 2

Deutsche Vhotographische Gefell schaft mit beshränkter Haftun?- Der Geschäftsführer Oscar Bube? ist aus seiner Stellung ausge]

Kinematographiscchie VBetric schaft mit

31107 T4

E I A GesamiÞ

a (S 4

T;

D

Ts- e

fortoeführt. ü Ae E E fiug Die Liquidation ift beendet. Die Firma e SRIALAL 4e an A1Mmard ZUUUS

Leo Stürenberg-Jung Prokura erteilt. | F

beschränkter Haftu19-