1914 / 96 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dinkelsbühl. [9107] verzciGris der bei der Verteilung ¿u b rücksichtigenden Forderungen der termin und Termin zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten For 20. Mai 1914, Vorm | vor dem Königlicben Amtsgerihte Schulstraße 20, bestimmt.

Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Pinselfabrikanten August Ilg in Dinkelsbühl wurde nah dur@- | geführter Masseverteilung aufgehoben.

Dinkelsbühl, den 22. April 1914. |

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | selbst, Filiale, | Der Termin vom

Döhlen. : [8922] | Das Konkursverfahren über den Nachlaß | des am 18. Oktober 1913 verstorbenen |

Sattlers und Tapezierers Arthur |

Nifrcd Döhnert in Potsch2ppel wird |

na Abhaltung des Schlußtermins hier-

Döhlen, den 18. April 1914, Königliches Amtsgericht.

j

|

Ï |

durch aufgehoben. | j

j

EinbeckK. Koufursverfahren. [8884] | he Das Konkursverfahren über das Ver- | @ mözen des Steinfezermeisiers Aibect | Koch in Einbeck wird nah erfolgier Ab- | und zur Beschlußfa | über die niht verw | stüde, sowie | über die Gewährung von | den Konkursverwalter der term! | auf den 19, Mai 1914, Vormittags vor dem Königlichen Amts- terselbst bestimmt 21. April 1914. Köntgliches Amtsger

baltung des Schlußtermins bierdurch auf- gebohen. Eiubeck, den 20. April 1914. Königliches Amtsgericht. 1I[.

Elberfsclda. [8885]

Das Konkuréverfabren über das Ver- mögen der Frau Wilhelm Beet, Karoline geb. Kurz, Inhaberin der Kirma Wilhelm Beez in Elberfeld, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß: termins bierdurch aufgehoben.

Elberfeld, den 16. April 1914.

Königlih2zs Amtsgericht. Abt. 13.

Emden. Ronfurêverfaßhren. [9114

In dem Konkursverfabren über den Nachlaß des Kaufmauns Julius Poppe in Emdea ist zur Abnahme der SchUuß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berüd- iictigenden Forderungen und zur Beschluß:

fassung der Gläubiger über die nit ver- |

wertbaren Vermögenéstück: sowie zur An- bôrung der Gläubiger über die Erftattung der Auslagen und die Gewährung eîner Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger-

auéss4usses der Shlußtermin - auf den |

22. Mai 1914, Mittags 12 Uhx,

vor dem Köntglichen Amtsgerichte E

selbst bestimmt. _ / | Emden, den 18. April 1914. Der Gerichte schreiber des Königliken Amtsgerißls. Eitlingen. [2102] Das Korkurtverfah I me za

mögen des Zimmermanrs Fiorian Buhlinger von Malsch wurde nah Ab-

haltung des Sthlußtermirs und Vollzug | der Silußverteilung am 18. April 1. I. | aufgeboben. Ettlingen, den 22. April 1914 |

Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts.

Gnesecn. KRoufursverfahren. [8873]

Das Konkurtverfahren über das Ver- mögen des Schuhmachermeisters Czes.

laus Makolepszy -in Guesen_ wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins bie:durch aufgehoben. 101

Gnesen, d?n 16. YWpril 191 Königliches Amt8gerict.

Goslar. Sonfurêverfahrem. [8874]

Das Konkuréverfahren über das Ver- mögen der Witwe Georgine Niemeyer, geb. Eöbecfe, in Goslar, Irhaberin | der Ftrma Conr. Niemeyer Wwe. in Goslar, wird nah erfolgter Abhaltung |

es Sihlußtermins biecdurch aufgehoben. Goësêular, den 20. April 1914. Königliches Amtsgericht. IIL.

Graudenz. Befauntmahunug. [8923] | : - | Ruszkic steher Carl Böhmschen Nachlaßkonkurs- jade sol die Slußverteiluna erfolgen. Hierzu find F 3578,58 veifügbar. Nach | gegen, dem auf ter GerihtésGreiberei IIT des | Verteilu n Königl. Amtsgerichts niederzeleaten

Fn der Vräparandenaufial:8vor

iesigen

Berzeichnisse sind dabei 4 197,— bevor- |

rechtigter und #4 11271,92 nitt bevor- |

rehtigter Forderungen zu berüdckiidtigen. Graudenz, den 22. April 1914. Fultus Holm, Konkursverwalter.

Guben. fonfur8verfahren. [8875]| Das Konkursverfabren über das Vermögen | T ieue Kniga, geb. Busch, | 3rd

« pra » Mf 1m na erfolgter Abhaltung

Lad - d co

nins bierdur aufgehoben.

d co

o eh C

Hall, SchwöbBiseh. [3N K. Württ. Am:szericht Hall. Das Fonkuréverf hren über den Nachla

der Rosalie Beyschlag, Schuhmacher

witwe in Salt, wurde nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins heute auf- |

gehoben _ ? 4 Den 22. April 1914 T nter 14a frot Sry Hek “A S s v4 4 wh h h -— - D . 2 04011 Heinsberg, Rheinl. [9121]

O

c

anberaumt. : i Heinsberg, den 22. April 1914.

Der Gerichts creiber des Kgl Amtsgerichts.

Herne. Sontfur&verfahren. [§904] úber dag | Bermögen des Händlers Josef Soch- | gesaud in Herae, Mont - Genis- | Lehe. bme der SWluß- |

In dem Korkursverfahren

trafe 34, itt zur Abna re{nung des Verwalt

derungen auf den| Lehe, den

ittags 10 Uhr,

Leipzig. Das Konkurs mgen des Kaufmann in Leipzig-Reuduis, Inhabers eines unter der im Ha getragenen Firma Leipzig, Abhaltung aufgehoben. : Leipzig, den 20. April 1 : Königliches Amtsgeridt. Abt. ITA?,

Zöbejün. Konfurêverfahren. [8898] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bäcfermeifiers Wilhelm Henneberg in Löbejün wird nach er- Shlußtermins

Herne, den 22. April 1914. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

essen, Bz. Balle. s In dem Konkuréverfahren über das Ver- ¿gen des Sandelêmauns Hermann | Lierath in Grabo ist zur chlußre{hnung des Verwalters, zur Gr- endungen gegen das

Abnahme der

bung von Einw Sclupyverzeichnis i 4 teilung zu berücsitigenden Forderungen ssung der Gläubiger ertbaren Vermögenê®- zur Anhörung der Bergütungen an Schihlußtermin

| LO Uher,

JIefsex, den

Karlsruhe, Baden. Das Konkursverfal,ren über das Ver- 8 Kaufmanns Karl Theodor Karlsruhe, C A Emil Rupp taselbst, Kaiser- nach Abhaltung „des Schlußtermins ug der Schluß- verteilung aufgehoben. ] Kaeclêsruhe, den 20. April 1914. Gerichtsschreiberei Grof.h. Amtsgerichts. A. VI.

Kaukehmen. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das BVer- mögen der Frau Lina Weiikowitz, geb. Ehlert, in Kaukchmen wird nah er folater Abbaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Kaukehmen, den 14. April 1914. Königliches Amtsgericht.

| Königstein, Taunus. Koukuréverfayren. Das Konkursverfahren über das Ver- Lederhäudlers . wird nach er- des S&lußtermins

händler i erfolgter

I

mögen des ren über d25 Ver- | Vlum ¿u Eppstriu t Abhaitung hierdurŸ aufgehoben. Königaftein, Tauuus, den

Königliches Amtsgericht.

Konitz, WestDrFr.

In dem Konkursverfahren über dat O Kaufmanns Josef in Bruß ist zur Ab- S{lußre{nung des Anbörung der Gläubiger | über die Erstattung der Auslagen und die g einer Vergütung an die Mit- [g ESläubigerauss{usses Schlußtermin auf den 15. Mai L9LE, | Vormittaas UL Uhr, vor dem König- ierselbst, Zimmer 14,

M 4277,78

Á 46 38442,

| Tomaszewski

walters und zur

| lichen Amtsgerich | bestimmt. Konigs, den 20. April 1914, Zühr, Gerichteschreiber des Königlicen Amt

| Koschmin. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Ver- Tischlermeisters 1 Dobrzyca ist zur Ad- S{&lußrehnung Erkbebung von Einwendungen S@&lußverzeinis der bei der zu berüdsihtigenden Forde- wie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auélagen und die | Gewährung einer Vergütung an die Mit- Gläubigeraus\ch{Guses S{lußtermin auf den 16. Mai 1914, | Vormittags D Uhr, vor dem König- lien Amtéêgericht hierselbst bestimmt.

Koschmin, den 20. April 1914.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriŸts.

Bafsau

Gaubazsz,

entiprecheznde handen ist, 2) am 21. April 1914 das Konkurs3- verfahren über das Vermögen des Schuh- fabrifanten Frauz Josef Laucr in Virmaseus nach Abhaltung des Schluß- termins aufgeho Pirmasens, den 21. April 1914. Gerihts\chreiberci des Kgl. Amtégerichts,

Prettin. fonfurêverfahren. [8891] Das Konkuréverfahren über das Ver- mögen des Gaftwirts Karl Mörtz in Auunuaburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Prettin, den 20. April 1914. Königliches Amtsgericht.

RemscHheid. Koukfursverfahren. Das Konkursverfanreu über den Nachlaß am 7. März 1913 verstorbene streichermeisters Friedrich Wilßelm Nebeling in Remscheid wird na er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgeboben.

Remscheid, den 17. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Rodenberg.

Konkursverfahren. Das Konkuróverfahren über das Ver- Bäckermeisters Wilhelm Heinichen, Nr. 90 in Beckedorf. wird des Schluß-

| Lahr, Baâäen. ] | Das Konkureverfahren über den Naclaß Kaufmanus Wilhelm Heidelberger [in Lahx ist nach altung des Schluß- | | termins aufgehoben worden.

| Lahr, den 17. Aptil 1914. Gerichts\hreiber Gr. Amt®gericht8.

' Lauenburg, Pomm. Konfursverfahren. n dem Konfkfursvertabren über Kaufmanns Î | Sonntag in Lauenburg Pomm. ist zur Prüfung der - || Forderungen Termin auf den 283. Mai In dem Konkurtv:rfahren über das | 3914, Vormittags 97 Uhr. vor dem Verinögen des Bauunternehmers Peter | Köntalien Amtsgericht E Jansen in Ratheim - Vusch ift zur | j, Pomm.. Zimmer Nr. 9, anberaumt. Prüfung der nadbträgli angzmcldeten ingen, Beschlußfaftung über frei-

n Verkauf von Grundstücken und

Go

nachträglich angemeldeten

Lauenburg i. Pomm., den

öntgl. 8geridt. rengung von Prozessen, Gläubiger- | E ait versammlurg auf den 9. Mai 1914, | Lantenburg, Westpr. Vormittags D Uhr, vor dem Königl. Amt?tgericht in Heinsberg, Zimmer Nr. 8,

Konkurêverfahren. Das Konkursverf ber das Ver- Molfcreipächters Wladis- dlewskfi in Slupp wird nach des Swhlußtermins

Ug L) N cs =

1

R pes

A r t

terdurd aufgehoben.

Lautenburg, Wpr., den 15 April 1914.

Köntgliches Amtsgericht. Beschluß,

Das Konkursverfahren über bas

ers, jur Grbebung | môgen der Konmanditgesellschast J.

von Einwendungen gegen das SwWluß-| C. Gruben «& Co. in Lehe f

mogen des

e- 1 Antrag der Gemeirschuldnerin eingestellt, luß- | da die beteiligten Gläubiger einverstanden

22. April 1914. es Amtsgericht.

Königlich

Abhaltung

bierdur aufgehoben. Löbejün, dcn 18. April 1914. Königliches Armtdögericht. E AainZ. Das Konkursverfahren übec das Ver- mögen des Reftaurateur3 Otto Kette- mann in Mainz wird nah erfolgter Nbhaltung des Schlußtermins hierdurh

0. Apiil 1914. Gr. Amtsgericht.

Hilhausen, Els.

Konkursverfahren, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Sermaun Popp, j n Mülhausen i. E., wird nah Nbbaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. N 29/1910. Mülhausen i. E., den 18. April 1914. Kaiserlihßcs Amtsgericht.

Nentershausen, #8z.Cassel. [3896] Konkuréverfatreu.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Vauunteruchmers Christian Pfeffer UL. in Obcrsuhl wird na er- folgter Abbaltung des S(hlußtermins hier- dur aufgehoben. Neutershausenu (Bz. Caffcl}, den 18, April 1914. Königli®es Amtsgericht.

C scherslehen. i Sn dem Konkursverfabren über das Ver- mögen des Kaufmanas Oëcar Dauer, Inhaber der Firma: A. Lohse Nachf. zu Oscherslebea, fol die S{lußvertei-

aufaeboben. Mainz, den 2

erfolgen.

Der Konkursverwalter : Gustav Günther.

Otiterndorf. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bauunternehmers Amandus Meyer in Alteubruchch wird nach erfolgte Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufaechoben. : Otterndorf, ten 16. April 1914. Königliches Amtsgericht. 1.

Passau. Befanutmachung. Dur Beschluß des K. Amtsgerichte vom 18. April 1914 wurde das Konkur2vertahren über das Vermögen det Kurzwarenhändlers Franz Eaer in Vassau nah ; termins und ccfolgter Verteilung auf- geboben, : Gerichtés{hreiberei dcs K. Amtsgerichts

PirmasÊCns. Das Kal. Amtsgeriht Pirmasens bat am 24. März 1914 das Konkurs- verfahren über das Vermögen dcs Georg Hauptiehrer i Virmasens, cingestellt, da sib ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens Konkursma|je

erfelgter

verfahren über das Ver- s Hugo Fechner Nathausstr. 46 IL, Damenputz f ndelsregister nicht ein- Sugo Fechuer in Johanniégasse 4, wird nach des Schlußtermins hierdurch

„Artur

/

Spezerei: Persfcnen

Zu berückich{tigen find For- derungen ohne Vorrecht im Betrage von Das S&lußverzeichnis liegt auf der Gerichts: eiberei des biesigen Köntglichen Amtsgerichts zur Einsicht aus. Oschersleben, Bode, den 20. April

Hierfür find Zu berüdsictiagen rehtigte und 21134 #4 29 & nichtbevor- rehtigte Forderuagen. Das zeihnis liegt au

des K. Amtêegerichts Vilt bib

A

baltung des

Walther und Ottomar in Weißenfels wird nah baltung des Schlußtermins

Weißenfels, den 20. April 1914. lihes Amtsgericht.

Werl, Bz. Arnsberg.

Konkursverfahren. én dem Konkursverfahren üker das Ver- | terebnung für Mühlingen werden en der Maria Hollmaun, Weif- | Tarifentfernungen der Station Krau@en- i Ab- | wies zuzüglih 23 km zugrunde gelegt. Ver- | Dresden, am 22. April 1914. Kgl. walters, zur E:bhebung von Einwendungen | Gen. -Dir. d. Sächs. Staat@scifen- chlußverzeihnis der bei der Ver- erüdficiigenden Forderungen [9125] blußtasung der Släubiger über | L722 verweitbaren

ageridte

Nr. 2, bestimmt Werl, den 17. April 1914.

Eidckhbolt, Amts

A H Ü

Abhaltunz

termins hierdurch aufgehoben. Rodenberg, den 17. April 1914,

Köntgliches Amtsgericht.

Rosslanu, Anhait. Beschluß. [9104] Das über das Vermögen des Schiffs- eiguers Richard Lect in Roßlau er- öfrnete Kenfkuréverfahren wird, da eine

Verfahrens

Konkurëmasse nit vorhanden ist, Nch1a(14::7- Roßlau, den 21. April 1914. Herzogliches Amtsgericht.

SchirgistWalde. Das Konkursverfahren über tas Ver- Ziegeleibesizers Albert Krause in Witihen wird mangels

Schirgiswalde, den 21. April 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Schweidnitz. In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Artur Pactzod zu Schweidnitz (alleinigen Inhabers der biesigen . Firma 1 Fischhalle“) ift Termin zur Prüfung der nacht:äglih angemeldeten Forderungen auf 22. Mai 2914, Vormittags 817 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Schweidniß, Zimmer 22, anberaumt. Schweidnitz, ten 21. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Stromberg, HunsTrück.

Krenku? s8vecrfahren. Fn dera Konkursverfahren über das Ver- mögen des Peter Josef Diel, Kauf- Vurg!layen, Nümmelsheim, alleinigen Inhabers der Firma Josef Dicl Söhue in Burg- layen, i\t zweck3 Beschlußfassung über die Ergänzung des Gläubigeraus|chuv}es um eine Gläubigerver- sammlung ouf Samstag, dea 9. Mai 1914, Vormittags L114 Uhr,

Stromberg, ten 20. April 1914. Königli&es Amtsgericht.

Stuttgart. K. Amtagericht Stuttgart Stadt.

Das Konftursverfahren über das Ber- mögen des Karl Haeb!1ch, Ingenieurs, frükeren Inhabers

Haebich, Büro für Stuttgatt

ter Firma Elektrotechnik cksir. 15, wurde ncch A nabme ter Schlußrechnung des Verroal und Vollzrg der Schlußverteilung dur) Gerichtsbeszluß von heute aufgehcben. Den 21. April 1914. Amitgerichtssekretär Turner.

Tharandéíú. [ Das Konkur? verfahren über das möêgen des Kolonialwareugeschäftsin- haders Karl Eryft Hauk in Rabeuau wird nach Abhaltur g des Schlußtermins bierdur cufgehobev. Tharandt, den 16. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Vilsbiburg. Bekanutmachung. Im Konkurs über das Vermögen d:8 Kaufmanus Ludwig Speuulaug Vilsbiburg soll die SElußverteilung er- 2465 6 verfügbar.

4nd R R find 90

Viisbiburg, ten 21. April 1914. Der Konkureverw Seeanner, Nechttanwalt.

Waläenbnrg, Schles. Das Konk"räverfahren über das Ver nögen der Firma Robert Storch G. m. b. H. in Waldenburg i. Schl., Alleininbaber Ernst Feige in Walden- i. Scl., wird nach haltung des S&lußtermins

uges{äft in Werl, S@lußrechnung

e

Woerllner in Wittsiof (Dosse) ift z

Abnahme der Scchlußrebnung des Ver, walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluf.verzeihnis der bet der Beiteilung zu Gerüdsihtigenden Forte, rungen der S{{lußtermin auf dey 12, Mai 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtêgerihhte hier, felbst bestimmt.

Paectzold’s8

Swlußper- f der Gerihtz\chreiberci urg zur (Cin-

alter:

E AE

erfolgter Ab: hierdunch auf-

[8894]

[8893]

erihtssefretär, Gerits, chreiber des Königlihen Amtsgerichts. WittstocK, Dosse. Kopvkursverfahren. Konkursvertabren über Vermögen des Kohlenhändlers Richard

da?

Wittstock (Dosse). den 18. April 1914, Königliches Amtsgericht.

Wormditt. Beschluß. [8861] Das Konkursverfahren über das Ver, mögen des Kausmanns Leo Dargel in Wormditt wird aufgehoben, nahdem der Vergleih vom 22. Dezember 1913 rechts, kräfttg geworden ist.

Wormditt, den 18. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

T.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der Eisenbahnen. [9126]

Deutscher Levante - Verkehr über

a. Saniburg

T. Beae seewärts (nach Hafecw

pläßen der Levaute). Am 1. k, M, wird die Station Annen Süd des Di rekftionsbezirks Essen in den Verkand auf- genommen und ferner cin neuer Aus, nabmetarif 8 für Fenflerglas und Rokbglas von einzelnen Stationen der Direktionsbezirke Breëlau, Cöôln, Cafsel, Elberfeld, Essen, Halle (Saale), Hannover, Kattowiy, Mainz und Saarbrücken und der bayerischen Staatteisenbabnen (rechterh, Net) eingeführt unter Aufhebung der in den Tarifen z. Zt. bestehenden befonderen Frachtsäße für Fenster- und Robglas von einigen Slationen, mit Ausnahme der für die Stationsgruvpve Bedburg (Kr. Berg- beim) des Direktionsbezirks Cöln, die erst am 1. Juli d. I. auß Kat trei Nähere Auékunft erteilt das Verkehrs- bureau der unterzeihneten- Verwaltung. Altona, den 20. April 1914. Königliche Eiseubahudirektiou, namens der Verbandsverwaltungen.

9122]

i Niederschlefischer Staats- und VPrivatbahn - Kohleuverkehr, Deft 2, Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1914 wird die Station Wismar (Pom.) des Dirék- tiontbezirks Steitin in den Tarif auf- genommen. Die Säße werden im Ge- meinsomen Tarif- und Verkehrsanzeiger der Preußischen Staatébahnen abgedrudt vnd auf Veilangen von den beteiligt Dtenststellen mitgeteilt.

Breélau, den 183. April 1914. Königliche Eisenbahndircktion.

[9123] Bekanutmachung. Z Am 1. Mai d. Is. wird die Bahnfirecke Kirhhain—SBemünden (Wohbra} mitt den Babnböfen 1V. Klasse Halstorf, Rauschen- berg und Wobra für den Personen, Süter- und Gepä&verfkehr und fur die Ab- fertigung von Leichen, Fahrzeugen un! lebenden Tieren sowie den Haltepunkten Ernsthausen-Wambäch,Gemünden ( Wohra) Süd und Paartmühle für den Personen ve:febr eröffnet werden.

Cassel, den 20. April 1914. Königliche Eisentahndirektion.

{9124] Bekanutmachung.

Am 1. Mai d. J. wird. dié normal- spurige Nebenbahn Altemühle Vanz Langfuhr mit den Bahnhöfen 4. K Leesen, Kokcshken und Kl. Kelpin und dem Haltepunkt Brentau dem öffentlichen

or

Verkebr übergeben werder. Brentau tiext nur tem Personenverkehr. Die übrigen Bahnhöfe erhalten Verkehrêeln- i{&tungen zur Abfertigung von Per!onen,

_

Waldeuburg i. S§l., den 16. April | Gepäck, Leichen, Fahrzeugen, lebenden

Königliches Amtsgericht.

TWeissenfels. s Das Konkursverfahren üter den Nacblaß der Handelsfrau Wilhelmine Kueisel, geb. Pebrx, in Weißenfels wird na | hme und Auslieferung von explosions- \ haltung des Schlu ins e e De E 7 A Sia ts Dai SECO N des Schlußtermin getfäbrliten Gegenständen ist aus C UTHTUCSUT e Weißenfels, den 20. April 1914. Königliches Amtsgericht.

TWWeissenfels. Das Konkurs8verfakren über das Wer- mögen der Kisienfabrikanten August | Abfertizungsstelien. Hahuemann Danzig, den 17. April 1914. erfolgter Ab- hierdurch auf-| namens der beteiligten Verwaltungen:

Ti-ren, Eil- und Frachtstückgut und Wagenladungen. Die Bahnhöfe Lee!en und Kelpin erbalten je eine 2 tedige Seilemampe und der Bahnhof Kokoscfen ist mit einer festen Rampe für Kopf- und Seitenverladung ausgerüstet. Die An-

ate \{lossen. Mit dem Tage der Betrieb- eréffnung werden die neuen Stattonen

den Staats- und Privatbahngüter- un? Tiertarif einbezogen. Nähere Auttun! über die Höbe der FraŸhtsäge ertcilen die

Î l 411 An

Toi Ls

Königliche Cisenbahndirektion, zug

(9127] _ Sächsish-Südwestdeuischer Güter- verkehr. Am 1. Mai 1914 wird e

]| badische Station Mühlingen in d\

racht-

At vi

Tarifteft 1 aufgenommen. Der L

bahuen als geschästéführende Verwaltung,

Tfv. 1100 Scst L. Oberschle

Vermögentstüde | 7. : len: der Schlußterminauf den 15. Mai £914, sischer Staa!s- uud Privotbahnkohltl. | Vormittags X11 Uhr, vor dem König: hierseltit,

verkehr. Oestliches Gebiet. 1 Gültigkeit vom 1. Mai 1914 werden f

E _ . Zimmer Stationen Leesen, Kokoïchéen und gl,

Kelpin der normalsputigen Nebenbahn Altemüble—Danizig-Langfuhr des „Ce batndirektionsbezirks Danzig in die 2

. Á 7 H or Éobrs teilung A tes obengenannten Kohler ette

[8872] | einbezogen,

Kattowitz, den 21. April 1914 Aönialiche Eiseubahudirektion Kati

E O i __ Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 24. April

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse, 24. April 1914,

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Pèseta = 0,50 4, 1 österr. 1 Sld. österr. W. = 1,70 4. 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 #4, 7 Gld. slidd. W. = 12,00 #4, 1 Gld. hôl. W.=1,70 4. 1 Maxk Bánco = 1,50 4, 1 sand. Kronñé = 1,125 4, 1 Rubel = 8,16 #6. 1 (alter) Goldrubél = 3,20 4. 1 Peso (Gold) 1 Peso (árg. Páp.) = 1,75 4, 1 Livré Sterling = 20,40 #6, Die einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Emission lieferbar find. pŒ” Ftwaige Fruéfehlez in deu heutigen Znurs- angaben werden morgen in der Spalte „Doriger Kurs“ herihtigt werden. Frrtünilihe, spüter amtlich werden möglihft bald am „Serichtigung“ mitgeteilt,

iei e i, y : Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

Lübeder St.-A, 1899|

do.

Mee. Ets.=Sch{ld kons. Anleihe 86 31 do. do. 90, 94, 01, 05/3 Oldenb.St.-A.09 uk.19/4 1912 unt, 19224

1882, 1887T/3%!| 1.4.10j —,— do. 91,96,01 X, 04,05 85 versch.| —,— Berlin 1904 S. 2 | do. 1912 F unkv. 22/4 | 1.1.7 | 98,25b 1876, 1878/3 1.1.7 | 97,60 G 1882/98/82 versch.| 90,90 B 1904 S. 1/83Ÿ 1.4.10] 91,906 do. Handlskam. Obl. 35 Berliner Synode 1899/4 } 1908 unkv. 1919/4 | 1912 unfv. 23/4 | 1899, 1904, 05/35 Bielef. 98, 1900, 02, 03/4 | Bochum 183 X ukv. 23/4

Sieg sei e Ludwigshafen .. 1906/4 do. 1890, 94, 1900, 02/3 v

“Wo S F

Sold-Gld. = 2,00 H.

Schhle#w.-Hlfi, L. do. d

“t

. 1902 unkv. 17/204 . 1918 X untkv. 81/4

Ste

ck

SSRSSW| mooO MDMOMMMMMwWDMÉÍÖ om pt pi pt sei sa semi sere pi Pans ata atn bei fa f ja je

. 1886, 1891, 1902/3V ve . St.-Pf.(R.1)uk.22!/4

[

Le S E |

S.-Gotha St.-A. 1900/4 Sächfishe Stk. -Rente!'3 | vers

M _

M

N S AAANOAS

Westfältiche 82, Folg bo, d

_

ß 1905 unfv. 15/4 do. 1907 Lit. R uf. 16/4 do. 1911Lit.S,T uk.21/4

LBEBE2BBBB8| L

Shwarzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10! Württemberg unk. 15/4 | vers.

[7-)

n L Do D

O N

s Þ4

Mannheim 1901,06/08 4 Westpr. rxitterscch

1881—88/3 versch.| —s—

Preußishe Nentenbriefe. norden ens D

?

G

F TOTOTCTCTSNCTO

Borxh.-Rummels8b. 993% Brandenb. a. H. 1902/4 ] | Minden 1909 ukv. 1919! Breslau 06 X unkv, 21/4 | 0 1909 unkv. 24/4 |

Heutiger | Soriger Mülhausen i. E. 06/07 ). 1918 X unk. 22 Mülheim Rh.99, 04,08 1910 F uïv. 21/4

Mülh. Ruhr 09 Em. 11 U. 183 unk. 31, 85

Pt pt p prt pt k jenk jurk jná fut jl jd jd t jr

Prt fti f prt Fut jt ft jt urt

Fmterd.-Rott. .… Ï N Ñ 968,256 ! 96,256

Bromberg 1902/4 | 09 ukv. 19/224 |

1895, 1899/38 Burg... ...1900 X/4 | CSôfseli eas os es 1901/4 | 1908 S. 1, 3, 5/4 |

Lauenburger Les

[4]

86,10b Q | 86,00 G 2 | . S.108, 23—26/4 |

| Been eez| R2N

1100 Lire 10T. M ¿b 1892 100 Lire] 2M. ... [100 Kr. | 8 T. | —— Liffabon, Oporto] 1 Esc. 14 T. | —_—

1 £ |visto| 20,465b

u

1A E

. Kom.-Obl, 5-9/4

1s C0 1h 1e t Jb pf 1P bus pin Put (P (i m 1 Îe4 fs ¡f n C p

O

1908/11 unt. 19 do. 1912,14 unk.42/44

M Ri r O

Charlottenb, 89, 95, 99/4 | vers. do.1907,08unkv.17/20/4 | vers. do. 1911X/12Iukv.22/4 | vers.

1885 fonv./8Ÿ 1.1.7 |

18893 1.4.10 do. 95, 99, 1902, 05 |

Coblenz 10Xukv.20/24 L 1885 konv./3%| 1.1.7

1897, 1900/85] ver{ch.! —,—

4 | vers.| 96,00b

1.3.9 | 95,70 B

do, S, 98, 13, 14/4

iam ir

v o [E

dz _

Abt ¿ove 4 M.-Gladbach 99, 1900 1911 X unk. 36

Sächs. ldw. Pf. bis 28/4 | 1.

C

A +4

{100 Pes./14 T. | —,— [100 Pes.| 2 M.| 12 ats

ista| 81,35bB |

V5 C0 a a C C 1a bn Vf

7 A N

moNnNCcooOoOI0v

veri.| 95,60 G . |8Y] versch.| 86,90 G

Anleihen staatlicher Institute.

andeSsbvar- Und

| BLLSNEH

Séle8wig-Holstein .…. 4 Get di, Da Münster 1908 ukv. 18 Kredit, bis 2

o MNOMMAMASTLD WD

O -

p p p p pl jd jt D °

Cöln 1900, 1906, 1208 do. 1912 X unt. 22/234 do. 94, 96, 98, 01, 03/34! versch.| 87,25 G

Cp oe 1901/4

A Ls 1900/4 |

1909 F unkv. 15/4

1999 F untv, 26/4

1913 F unkv. 23/4

co A

i o ©

Sz A 1 + 1 K °

o e « «e100 FL

r

a)

Nürnberg1899—02,04

r

ho Ba

VBersGtedene Losanleihen.

Bad. Präm.-Anl. 1867/4 { Braunschw. 20 Hambura. 50 Oldenburg. 40 Tlr Sachsen-Mein.7Fl.-L.'— Augsburger 7Fl.-Lose|—|þÞ. Cöln-Mind, Pr.-Ant.|85/ 1,4

Ausländische Fonds. Staatsfonds.

M

1.4.19! 96,90 B

09-11 uf. 19-21 do.91,93kv.96-98,

Oldenbg. staatl. Kred. 4 | do. unk. 22/4

888

c W200

i. [203,90 B [203,99 B

88888 D

MMMMTN MM MMMM D

o

Eáweizer Pläge!100 Frs. do Offenba a. M. 1900 1907 X unk. 15

D O o

aBMBNA

Sacchs.-Alt. Ldb.-Obl.'3% do. Coburg. Landrbk. S. 1—3 unk. 20/22/4

jolm,Gthbg.| 100 Kr. |1

&

C

N Q jo io Q

s

28

K BASPS

8 §8 BS8S8B

SS

Crefeld 1900, 1901, 06

1907 untv. 17/4 1999 utv. 19/214 1918 X untftv, 24/4

u

Pforzheim 1901, 07,10 1912 unf. 17

«+10 e/ 100 r, 2M.| —,— Bankdiskont.

Amsterdam 38.

do. Gotha Landeskrd. alte U. uk, 16,18, 20

03 N Ha C3 H r H C0 C0 Na N i C0 CI H

BIABVBL

-

SSBSS

Berlin 4 (Lomb, 5), Lériftiania 4%. Jtalien. Pl. 5%. ben 54. London 8, Madrid 4%. Paris 3%. St. Petersb. 1. Warschau 55. Schweiz 3%. Stockholm 4%. Wien 4.

Geldsorten, Vankunoten u. Coupons. . «Pro A —_—,

1 s A s A b

0

pi þ4 C N N M LO

1901, 1903/85 Posen. 1900, 05, 08

Danzig 04,09ukv.17/21/4 |

4

P pt pat ps Dl pt prt pf, pf

M

©

do. 19092, 08, 05/3 Sachs.-Mein. Lndkred.| | unk. 15, 17, 19/4

-

bn pn P p pa pi pt jd jt pi pt jt a

A +

05 I Ne 5 a

Argent. Eis. 1890

Pot8dam.….... Regensburg 1908/09

M

met“

o. armftadt 1907 j 1909 uk. 16/4 | 1, do, 1909, 13 uk. 25/26/4 | versch.| 94, 1897, 1902, 0534 versh.| —,— D.-Wilmersd.Gem.99/4 | | Stadt 09 utv, 20/4 | do. 1912 ukv. 23/4 | Dortmund 07 |

S888 SSEEE

mMmTMm MMMOMM .MM MMMMM

S828 SSS28

Nünw-Dukaten.

| |

97 X 01-08, 05

_ S Dm

: Sachs.-Weim. Ldskrd. 4 j C Seatereigns R La d e d Franc8=Stücke b Tulden-Stüce | SAIGEE ees poualieces alte......ÿro Stü] NusfisGes Gib. zu 19 . Zu 100

:OEER E ten,

o O CN 4 88 om

Co I V O He S S2

ee ded derd sed do Do

ps þA

P P t Pt pt prt pt prt Put fd fen fend furt Jed P smd fred Predi ferti pri C CA

do. Rosto. ...1881,

-

. 09 50er, 10er

Pt pt pt pt pt jt jt jet Pt ft E C I js d Jra =] J} b e 4 l I I

L Schwarzb.-Rud. Ldkr.'

do. do. 3d do. Sondh. Ldskred.|3%/

Diverse Eisenbahnanleihen.

Bergisch-Märk. S. 8..131 1.1.7 | —,— Braunschweigische .…. [4 1.1.7 Magdeb.-Wittenberge!3 | Mectlbg.Friedr.-Frzb.'3L Pfälzische Eisenbahn. '4

konv. u. v. 95/38

i144 T9

i Anleihe 1887

07 ukv. 20/224 do.12X,13Xukv.23/24/4 1891, 98, 1903/3

Saarbrüdcken 10 ukv.16|4 | 1910 unk. 24/25/14 |

do.

Schöneberg Gem do.Stdt.04,07ukv17/21/4 | 09 únkv, 19/4 | 1.4.

Pr R L Lana O T O O pa

1908 unkv. 18/4

do Coup. zb. New York! Klgishe Banknoten 100 Francs che Banknoten 100 Kronen che Banknoten 1 £ | : {e Banknoten 100 Fr. holländische Banknoten 100 fl. Aalienische Banknoten 100 L. Korwegisché Banknoten 100 Kr. desterreichische Bankn. 100 Kr.

00, Russische Banknot do, do.

. äuß.88 1000£L

wz "O00

Schwerin t. M. 1897/35 Spandau... 1891/4 bo. 1909 x unkv. 20/4 |

bo. Dresd,Grdrpfd. do.

do. S.8,9,10u

do. Ges. Nr. 3378 Bern. Kt.-A.87 kv. Bosn. Landes-A.

©

Wis8mar-Carow….. 3 Dt.-Ostafr. Scchldvsch.|3%i (b. Reich fihergestellt)| Provinzialanletben.

Brandbg. 08, 11 uk, 21/4 | 1.4.19! 95,50 B do, 12 R, 27-33, uk.25 4

do. Caffel Ldskr. S. 22,

Stendal. ,..,...1901/4 1908 ukv. 1919/4

O

Düsseldf. 1899,1900,05 L, M, 07, 08, 09/4 | 1910 unkv, 20/4

o. Buen.-Atx. Pr. 08

M O R M M C 1 Pa M p An D En C E C EM Or CN On R

ck E

_, I

en p. 100 R.

O00

Stettin12X L.8 uf. 22/4 do. Lit. N, O. P. Q.|30

s Cx

—_

H

do. 88, 90, 94, 00, 03/3%| ver 2 L Duisburg 1899, 1907/4" | 64,10b | 65.10b

1909 ufv. 15/174 |

+ A A S

D

A N A M R S

ÆtL, Strßb,t.E.1909 unk. 19

OOOOOS

wel Banknoten 100 Kr. Iweizer Banknoten 100 Fr. Puconpous 100 Gold -Rubel

Deutsche Fonds. Staatsanleihen. Tis, Reich8-Schagz: | | fällig 1. 8, 144 |1

S, 25 uk. 22 Stuttgart. 1898 2 do. ult. sheutig.| 637/b

1885, 1889/82 1896, 1902 N85 Elberfeld .…..1899 X/4 | do, 1908 F ukv. 18/20!

Bulg. Gd.-Hyp.92| 25x241561-246560| 6 5r 121551-136560| 6 61561-85650|

Hann. Landeskr. uk. 20,4

Thorn 1900, 06, 09/4

A A A4

Le Sees 1, 90 Trier 1910 unk. 21 Oberhefs. P.-A. . is unk. 17, 19/4 | ve

Oftpr. Prov. S. 8—10/4 |

Elbing 1903 unkv. 17/4 | j do. Gold 89 gr.| 4% | Wiesb. 1900,01,03S.4/4 | j L 1 do. 1908 S. 83 ukv. 16/4 | 1908 rüdz. 37/4 | 1908 unfv. 19/4 | 1908 unïv. 22/4 |

| 94;25b A | 94/25b G

Erfurt 1898, 1901 X14 do. 08, 10 ukv 18/234

©

Pomm. Prov.A. 6—14/4

do. A. 1894, 97, 1990/3 do. Ausg. 14 unk. 13/38 1 Posen. P.-A. ukv.26/16 do. 1888,92,95,98,01 3Y

4.10! 99,00 Q | 1.4,10| 98,90 G [8% versch.| 87,00b G 8 | versch.! 7T7,80b G hoautig,! 77,902,75 G vorig. | 72,20B 510 G

do. 96 500,100 £!| 6

nt jn furt jk jk fund fd denb C fred port jer 1D pi Pl f i F Jrs t Pt fri Jt Pk puri pt A A 4 —A A A

00

do. 06X,09 ukv. 17/194 | do. 95, 98, 01, 03 X32 Worms 1901, 1906, 09/4 | vers do. konv. 1892, 1894/34 1.1.7 1908, 0588| versch.| 86,80 B

Ama TLR R

do. ult. shautig,! vorig. | ——

i j pa A j pn t n ja 3 AAA=—A b Di

Rhpr.A. 20, 21, 31-34 do. A. 85/38 uk. 17-194 Au3g. 22 u. 23

Flen82burg 1901, 19094 | 1912 Æ° ukv. 28/4 |

unk. 24 Dt.JInt. E. Hukuang| 5 do. Eif.Tients.-P.| 5 do Erg.10uk.21i.L| 5 do. 98 500, 100£

Weitere Stadtanleihen werden am g und Freitag notiert (1lehe Seite 4).

Städtische und landschaftliche Pfandbriefe. T /115,00 B

taat\ch. f, 1.4.15 S c U,

Frankfurt a, M.

1907 unf, 18/4

1908 unfïv. 18/4

1910 untv. 20/4 |

1911 unk. 22/4 |

Ausg. 3, 4, 10,

do, ausl 2 E auslosbar J 12—1T7, 19, 24—29

reuß, konj. Anl.uk.

en 0-19: r A U

di

Au3g. 9, 11, 14/: Schl-H.07/09ukv19/20 do. 98, 02, 05 do. PAUNgEAL, Rentb. Westfäl. Prov. Ausg. do. A. 4, d ukv. 15/16 /- do. Au83g. 6 ukv. 25

Etaffelanleihe/|- Dänische St.

Fes M

0. ceibrg. t.B.1900,

e

do.25000,12509Fr do. 2500, 500Fr. | Finnl. St. Eisb.| 35 | Galiz, Landes-A.| 4 Prop.-Anl.| 4 Griech. 44 Mon. /| 1,75

_ shoutig.| 77,90à,80b

( 4 | 1.1.7 | 96,90 Q » 1908, 09 unk. 18/4 |

Fürstenwalde Sp. 00

p O p brd

® , .1.7 | 94,50 G 19/4 | 1.4.10! 94,50b 23/4 | versch.| 94,90 B Gießen . 1901, 07, 09/4 | versch.| 1912 unkv. 22/4 | 1.4.10| 94,60

1906/8] 1.4.10] ,— «é ezo c) 19006 |

Brdbg. Pfdbrfamt 1-5 Calenbg. Cred. D, F,|3%| vers D. E. fündb. 35 versch b,-Anst. Posen S. 1—5 unk. 30/344 |

Gelsenk.1907ufv,18/

2 l

[=1 E E T

t cut

pu ferti nd frei fern pn frrà C fun font F f n Cn D E A j Co ja A n jn j

do. 531881-84

b. 92, 94, 1900/89 | 5000,2500 ,„ |

190D ¿ev sat gz ADOL. ivo Bu 1907 utfb. 15/82

do, do, Serie 5—7!/35/ 1,4,10

Kreis- und Stadtanletihen.

Anklam Kr. 1901 uk. 15/4 Emschergen. 10/12 X"!

O p jt 4 A

do. 5J Pir.-Lar.90| | 1000046| 1,60| 15.6.12 |

ODOO

do. 1912 unkv. 22/244 | 1912 unk. 15/4 | Halberstadt 02 unkv.15/4 1912 unf. 40/4 »- 1897, 1902/38 versch.| —,— Halle .….. 1900, 1905/4 | ver{ch.| do. 05TT,10 Xuftv.21/24/4 |versch.| 1386, 1892|/3% verjsÓ. 1900184) LLT | —,+ Hanau 1909 unk, 20/4 | 1,4.10 1912 unk. 24/4 | 1.4,10| 94,60 G Hannover... Heidelberg ..... do

do. do. 4h GoldeR. 89

Flen8burg Kr. 19091 ,/4 1000046) 1,30

Haders[. Kr. 10 X

pf prt pt brd bd D D O ps ja t bt A bd

Kanal v.Wilm. u. Telt.'4 Lebus Kr. 1910 unk. 2914 | Sonderburg. Kr. 1899/4 | Telt. r. 1900,07 ufk.15/4 |

FEEERERZEZEEREES

do. do. Ostpreußische . do. é

A A emcaiae ps E pes p pt pl fut fut pet prt jed ft

A

Eisenbahn-Dbl. Ldsf.-Rentens. ΄Llin.Sch, S, 7

s

Japan. Anl. S. 2| 4%

O to "S

NTbsch. Schuldv T E | o E

R.

pt prt ft fi f prt ft fi E 1D 1A js js js

A AAANAANAAAANAAIAAAAAAANAMAA N i a a I’

s L

2

ten 1908 unk. 18

er

S

Aachen 1893, 02 S, 8,|

b O O A J

Sex. 1—2db| 4 Italien.Rente gr.| 3%

E E E jus ps prt pu jd pt

T)

* neul. f Klgrundb. k do, [3%

E 8

1908 ufv, 184 | do. 1909 unk. 19—22'4 | do. 1912 unk. 23—24

I

Herne 1909 x unkv. 24/4 |

iMmburger St.-Rnt. S. 11—17|8%

v0, amt. St.-Al. 1900 1913 unkv. 18/4

kv. 1902, 08/3 am. S. 8,4/ 4

Marokk. 10 ukv. 26| 5 Meéex.99500,1000£

L aa R bt þA pri pt pued drt O M l 0D A 4

do. 1901 S, 2 unkv. 19 do 1911 unkv. 25/26

_

1904 unkv. 17

1911 unkv. # 31 do. 07uky,18/19/21/28/-

t-A, 1918 rz. 58! „1914 rz. 55 Int.| mort, 1887-1994

F E

f =4 I D

dei

1997 unk. 15!

f A

B E rger

do. 1901, 1902, 1904/33 Königsberg 1899, 01/4 1901 unkv. 17/4 do. 1910 N ukv.20/22/4 do. 1910 N TV-VI A4 1391, 93, 95/31

Norw, Anl. 1894

T

Co 20 n n b E P Nis 1 O UO UD CO 1 1E 1 C0 OO C OO E

O00

01 C7 C0

1899, 1906/4 | 908, 1909 unk. 18/4 | 1912 unk. 21/4

1898-190081

s

wis, namens der beteiligten Vétwaliunge?: f mitt u. l| 3

17 ———— ..

F S

1914 Dt, Int. Þn omort. Eb.-A

A E b ho pf bo f b i P bo bo P E oor o br Ur in in bo bo bo f dr ri ie M

SDA B 8

zin I

»

s ar » D

bo, 07/09 rüda. 41/404

m SEZLEL

=+ „N 196 4

ton Pern Bom 1900/4 | do, S1,09S,1,21tv.17!4 |

—___ 5

S288

bsi N

April [vorig, | à914b